1902 / 6 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

199]

Heidelberger S Straßen & Bergbahn Actiengesellschaft.

In der außerordentlichen Generalversammlung M E E u As igs GR S) R Z M C I-I A E T, nes om 20. Dezember 1901 wurde Herr Stadtrath L : M. S M. S s Karl Fuchs en in den Aufsichtsrath gewählt. Immobilien-Konti: ienraptes t „1 1500 000

Der Aufsichtsrath. B. I î S Oel retduI S 458 868/43 è J V , Bestand am ugu ï ¿ : [79511] E S EEE T "1900 06.486 830,78 Kreditoren- ams E 96 270/77 Ras 28,321 486 859/10 Beamtenpensions- un tgan L 29, ) « L Bilanz nen B: ea hain E b P nee R S R J E Mo S L 20 87: A4 ctiva. 6A Bestand am 1. August o i ) O E 7 L 1900 . . 6 327 800,— L Sag Í F S Maschinen-Konto . S 086 n Zugang ——- au S Dislokations-Konto . - 32 400/44 Werkzeug-Konto 39 486 69 E Mb. 338 433,49 806 859|10|| Gewinn- u. Verlust-Kto. : Fabrik Utensilien-Konto S Abschreibungen . „18 433,49 | 320 000/— 10} Vortrag pr. Komtor-Utensilien-Konto s M Neubau-Konto, Bestand am 1. unt 1. August a Fabrikations Konto 182 456/02 I“ 1900 . A e e (a 1900 91 278,51 Konto-Korrent. Konto 109 798 B Zu ang pr. 1900/1901 63 526 03 50/4 Suwdn Wehsel- ags 6 568 79 NeE 00 ungen O 3526/03} 60 000/—} bpung an den AA Rit L | Maschinen-Konto, Bestandam1. Anguft geseßl. Ne- E 766 053/07 11900 : : 196 900|— servefonds 7491,77 Passiíiva | Zugang pr. ‘1900/1801 . 28 173/87 20 Divi- a6 bo

L S 4 Ï E 395 07387 ende 75 000,— Aktien-Kapital-Konto 400 000 i 240 Ubi | Teataot Pa e E A 305 000|— Abschreibungen . 0 25 073/87 200 000 E ¿un Konto-Korrent-Konto 11 784/32 | Geräthe-, „Werkzeug- und Mobilien- Aufsights-

Ko i! E t 5 u. Aufsichts Reservefonds-Konto . 2 381/54 Konto, Besiand am 1. August 1900 87 200|— cath, Brati- Tantième-Konto . . Í 6 458/25 Zugang pr. 1900/1901 . ; 8 967/73 fikation an Gewinn- und Verlust- -Konto . 40 428 96 57 767 73 die Batten, 766 053 07 Abschreibungen . . 15 76773 80 000) sowie Ge- - Modell-Konto, Bestand am 1. August schenke an L: E Verlust-Konto: E 1900 A i i 56 700|— Vereine und Debet. e S Zugang pr. 1900/1901 . 1251831 Wohlthätig- Va An Abschreibung auf: N 6921831 Si ih 39 8 Grundstück-Konto . 9 800129 Abschreibungen : 17 218/314 52 000 für die Br- Maschinen-Konto . 9 306/29 | Fuhrpark-Konto, Bestand am 1. August rinitens Werkzeug-Konto. E O, u 5 200|— M Fabrik-Utensilien-Konto (O7 Zugang pr. 1900/1901 . 124/55 Miles - | _Komtor-Utensilien-Konto . i i Ñ S 5 324155 | T i: ias S T Rons -: i 45/40 Abschreibungen C 1 324/05 4 000) stüßungskasse 5 000,

" Arbeiter Versicherungs-) Konto . 2 985/27 | Verbleiungs-Verfahren-Konto, Bestand e | Vortrag a. |

e Zinsen-Konto 2 1 269/03 am 1. August 1900 i 36 000|— | | neue Yedch- E 171 113/98

5 Reingewinn 40 428/96 Abschreibung . 2609072 30 000 nung . 26 436,22 ( ¿ L

126 551 68 | Kassa-Konto | 6 095/83 |

2 : [— | Wechsel- und Effekten- Konti 56 418/82 |

Credit. ) 455/80 | Debitoren-Konto . E a A ALL 206/90 |

Vortrag vom Vorjahre 10 #99 2 Fabrikations-Konto (Vorräthe) . A | Fabrikations-Konto 112 929/20 Extra-Abschreibung auf Lagermaterial 20 960/81|__690 610/36 —_ Agio- Konto ° ¿ 216 99 api 9 397 218/44 9 397 218/44

Grundstü>s8-E rtrags- Konto . 3 390/10 | 4 091 210] A

126 551 68 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. Gi j TAIN ; M A Emil Marold Aktiengesellschaft. An General-Unkosten-Konto 202 251 s Per Saldo-Vortrag 2127851

D < enerc ° d. M L din C - &Uutl E 0 Í

Emil M ToLb r Meinecke w Gebaude Konto, Abschreibungen . . M18 433,49 u Fabrikations Konto, ) 399119

2A "Us Aufsichtsrath. ] Neubau-Konto, Abschreibungen 3 926,03 Brutto-Gewinn 460 392/12

Abel Vorsitzender. Maschinen-Konto, Abschreibungen « 25 073,87 |

Die Dividende mit 69% ist bei Lerren Abel Geräthe, Werkzeug u. Mobilien- L DoT4a |

«& Co., Berlin W., zahlbar. Konto, Abschreibungen . . o 15 (6,4 |

S G - : A L: Modell-Konto, Abschreibungen 218) [79300] Schlesische Actiengesellschaft Fuhrpark-Konto, Abschreibungen . 1 324,55 |

für Bierbrauerei und Malzfabrikationu, Verbleiungderfahren- ee s E |

Landeshut. Fabrikations-Konto - 20 960,81} 108 304 79 | Bilanz am 30. September 1901. Saldo, Reingewinn . 17111398 La Activa P „i _481 670 63! 481 670163 An Grundstü>e und Wasserkraft 295 045/60 | 75596 E Brunnen und Hochquellen j „S6 1 L Activa. Vilanz-Konto per 30. Juni 1901. Passíiva. (Kebaude-Konto . (36 99 ) S E E

E Maschine! nto S801 482 7 74 [T4 Ä M «j E ; «É 0 M *

ite: lien n Ger ¡the 3 473/51 | Grundstücke 145 288 ¡7l C R R ö es :

7 Lg Ka a 1 j 1253 44: 10 | Gebaud Vorzugs- Alktic A

V O E 58 07325 | Werth vom 30./6. 1900 747 360 30 Partial -Obli( atio ni 1 000 000

* Blerde- und Wagen 70415 32 1b 1 Abîchreibung 747360) 739 886170} ab Rückzahlungen

Motei ») G18 10 ban ‘s 30./6. 1901 40 00 960 000 - Bier- 4255 49 | Werth vom 30./6. 1900| 745857 Hypothek Logenstraß: 7/8 | T0 Außer 79231 d 2 Abschreibun 14 917 b bis 30./6., 1901 j « Kassa 6 949 9 G68 GT amortisiert G ch 8160| __ 9 340 T (07 i 1G V0 ) bau 18 87719! 78 54 R5 Hvvotk So: é 1 ) —:> O0 d) ï u i M. x G t 1) 1 i L Le l P Uv R 6 N 171 1367 amortisiert ( 204 49 E S 047 311/25 | ab 10 chr 17 1137( Hvpothek S 00 00 R E b Ij d 16 u) F'aeslva. F i i 154 Ü E 4 13 995 S6 775 Pet ¡-Kapital-Konto ) 00 Al durch / rvar —= Obli ation n-K nto ) I 20 ZU 193 096159] Konto-Korrent! S j men D R - 12 Ti S "i S, 4 @ 73 1202 655 74160 d- K î UUtenî äi î E #9 5s c ti int C Î Ì Ñ Ga . d R M) 142 Reinage1 77 152188 | ab 10 {1 14 233 50 Gewinn- und Verlust-Konto Z r<An!c 8 758/40} 13681 0 M 06 9A 7( Debet. ui A | Ra An Handlungs-Unkosten S0 115/97 N 21 117 4199 _„ Verbrau an Malz und 4 s Fertige W 215 9256/2! 33481 il. Ardeitklöhne , y "1 427124 | aag ta 1909 »( D d ir en zuf (A E, i M : 4962 Ä Di altaa Es y a Kont C . Got î T v5 D 185 124 U 4 Î us t. 4e 9.3 Es En Credit, / 9 581 039 15 l 2 a1 08915 per S rêrag au? zeoe a Actien-Gesellschast Adolph H. Ueufeldt Metallwarenfabrik und Emaillirwerk. &: Bier, A Trebe _E l y E E E —_——- Die Uebercir nz vorstehender B sanz mit den Handelsbücher ügt 16 O Uf e 1 y (t 124, e diater S 2d eritándiger in k en Arg t : J des Landaericbtsbezitks Elbing Dividendenschein Nr. 2 gelang! mit 30 M für è erichte è erihtébez Elbing pro Aftic vom 8. Januar cr. ab zur Auszatlan Gewinn- und d Verlud-Sonto ver 30. Gesellschaftskasse in Landeshut, Schlefi | scher Bankvercin in Breslau u. Direction der | g d j Disconto-Gesellschaft, Berlin. T «s R 0RDN aa 686 Hue Der Aufsichtsrath bestebt é | E i H 12000 Ie tlust gion q e J Q a trieb erl É i j 13 7717 m N ; E E Is At rei r fn „M U E Gf Dobeeè Qlietner M D aut Debitoren 14 146.9 mg rage ee Voi Dae e ®”] 1% auf Gebäute 7 473,60 ! s Ten fia ais 2 zuf Vefen 14 917,1 E ane v ver DE ] auf Maschinen 17 113.70 o M Pes Angermüller és i ¿ auf Werk euge 14 €33 50 S r S abeifbeiiner Alfr Bruno Sebrear bar 1036546 53 T -$ 57 - ta Landesbut, den 4. Januar 1901 Actien-Gesellschast Adolph H. Ueusfeldt Metallwarenfabrik und Emaillirwerk. ff Act crgcsellidatt für Vierbrauet ei | | Brinz E Sterne aud lzfabrifation Die Ueber ritimmung dvorftebender Berecbn ung mit den Handelsbüchern bescheinigt Der orstand. | Albert Wigand, Elbing, ce revisor, verÄdiater Sachverständiger in faufmännishen Angelegenheiten Eruß Haup! j tur Lie Gerichte des Landgerichtsbezirks Elbing

[78417]

Activa.

Frankenthaler Kesselshmiede & Maschinenfabrik

Kühnle, Kopp & Kaus A.-G.

.

T assiva.

[79602]

Berliner Paelfahrt Actien-Gesellshaft

Liquid. Hierdurh laden vir unsere Herren Aktionäre zu der am 27. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, im Norddeutshen Hof, Mohrenstraße 20, f{tatt- findenden ordentlichen Generalversammlung er- gebenst ein. Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung für das erste Liquidationsjahr, sowie des Berichts der Liquidatoren. Beschlußfassung über Genehmigung der Vor- lagen ad 1, fowie über Ertheilung der Ent-

2)

lastung an die Liquidatoren und den Auf- sichtsrath. Î 3) Beschlußfassung über Ertheilung der Ent-

lastung an den früheren Vorstand für die Zeit vom 1. April bis 31 Dezember 1900. 4) Wahlen zum Aufsichtsrath. Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he an der Ge- neralversammlüng theilnehmen wollen, haben ihre Aktien nebst doppeltem Nummernverzeichniß oder die bezüglichen Neichsbank-Depotscheine spätestens am 25. Januar 1902, Vormittags U0 Uhr, Depotscheine über Aktien, welche bei einem Notar hinterlegt sind, spätestens am 26. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, bei der Effecten Kasse der Dresdner Bank, Berlin, oder bei dem Bankhause W. A. Hansen, Berlin, Kronenstr. 45 1, zu hinterlegen. : Hierbei wird auf die Bestimmungen zu $$ 19 und 20 unskres Gesellschaftsstatuts Bezug genommen. Berliu, den 7. Januar 1902. / Berliner Packetfahrt Actien-Gesellschaft in Liquid. Die Liquidatoren: i W. A. Hansen. Gustav Casparius.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung x. von Nechtsanwälten.

[792 289] Bekauntmachung. Die Anwaltskammer im Bezirk des hiefigen

Oberlandesgerichts hat für die Zeit vom 1. Januar 1902 bis 31. Dezember 1903 zu Vorstands- mitgliedern gewählt : l

a. den Justizrath Aulig in Pyriß,

b. Justizrath Grie}er 4 Kolberg,

c. Justizrath Mannkopf in Köslin,

d. , Instizrath Engelke in Stettin,

s. Rechtsanwalt Pantlaff in Stettin,

f. , Rechtsanwalt Neivke in Stolp,

g. « Rechtsanwalt de Witt in Stargard,

h. Rechtsanwalt Dr. Delbrü>k in Stettin

Zum Vorfitenden des Borstanundes ist der Ge- beime Justizrath Leistikow in Stettin, zu dessen

Stellvertreter der Justizrath Langemak in Stral-

sund, zum Schriftführer der Justizrath Engell in Stettin und dessen Stellvertreter der R dté- anwalt W hrman in ettin auf dieselbe wählt worden. j è Quar 1900 Stettin, den 6, „Fanuar 1. _ er Präsiden ¿ Königlichen Oberlandesgerichts. (79 07] Bekanntmachung. X dis 1:4 ord Manktau «n die LUl der b Amt richt Rankau Zu gelassenen Recht anwält te ift eingetragen am 28. Ve- zember 1901 der Rechtsanwalt Hermann Adolf Naabe in Barmitedt f Ranyau, den 28 Dezember | 1901 Könialiches Amtsgericht [79290] Bekanntmachung. In der Mea ee bei dem bie n Amtsgericht zugelassene t [lte ist beute der am 4 d M ritorben d hi rselbst ‘wohnhaft zewesene Yicchts- walt Maase gel öt worde! S aw f D Pr. Stargard, den 6. Januar 1902. Königliches Amtsgericht l J 06] Der Recbtäanwalt Justizrath Vauer zu Ht a. M. ist au inen Ant vi er nl c “f biesigen Landgericht zu btäanmwäl ti n | it N rder Ca A . d e 100 Wiesbaden, den 2. J r 190 Vander ta Pi Ÿ $ L 4 L L L H L va

9) Bank-Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[79:05 i Da ; Bureau unserer Gesellschaft befindet + Manet lie 1 14

Navbaczsthaler Diabaswerke Act.-Ges. Der Vorftand.

Gautor

[78345] Lt Beschl ufi der Cg eral tar

¿en einzureichen Berlin, Wallstraße 55

Russishe Gas Selbstzünder Gesellschaft

m. b. H. in Liquid.

die Forderua

Puttkammer

nmlung vom 25 PE zember 1901 tritt ussiche Gas Selbstzür (Gesellschaft mit bes aftung in Liquidation. Wir fordern biermit unsere Gläubiger auf, sich bei der endesunterzcichneten Gesellschaft zu melden und

¿ G.

muster, Konkurse, f

Der Inhalt d dieser Beilage, ir in 1 welcher die die fowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachun

WVierte Beilage

Bekanntma

<ungen aus den Handels-, Güterre<hts-, Vereins-, Genossenschafts- -, _Zeichen-, Muster- “und Bör gen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Fu Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den $. Januar

1902.

fen- Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. m: 64,

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich .kann durch alle rpedition des Deutschen Neichs- und Königlich

Berlin auch durh die Königliche G Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ost-Anstalten, für | reußischen Staaté-

Das Central- Handels-Negister für das Deutsche Neich

Bezugspreis beträgt 1 50 4 für das 2

Insertionspreis für den Raum einer Drucßzeile 30 _.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. G A. und 6B. ausgegeben.

Handels-Register.

AhrensböcK.

In das hiesige Handelsregister Firma „Th. Hormauu, Ahzensböc“ eingetragen :

Buchdru>ker Hans Hormann hierselbst ist am 1. Januar 1902 in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetretèn und seßt dasselbe in Gemein- afl mit dem E Inhaber, Theodor Hormann hierselbst, als offene gesellschaft unter unveränderter Firma fort.

Beide Gesellschafter sind einzeln zur Vertretung der Firma ermächtigt.

Ahrensböck, 1902, Januar 6.

Großherzogliches Amtsgericht. Augsburg. Bekanntmachung. [79356] l) Firma Kröll & Nill, Möbelstoff-, Teppich-, Tapeten- und Ausfteuerges{äft in Augsburg. Der Firmeninhaber Konrad Nill, Kaufmann in Augs- burg, Hat seinen beiden groß jährigen Söhnen, Hugo und Otto Nill, Kaufleute in Augsburg, Einzel- prokura ertheilt mit der Ermächtigung, daß jeder

einzeln die Firma zu zeihnen bere<tigt ist.

2) Firma Max Ginsberger «& Co, Kurz- und Modewarenges<äft in Augsburg. Der Firmen- inhaber Leo Loeb, Kaufmann in Augsburg, hat seinem großjährigen Bruder Julius Loeb, Kaufmann in Augsburg, Prokura ertheilt.

Handels8-

Augsburg, den 4#& Januar 1902. Kg[ Amtsgericht. Rerlin. Haudelsregister [79357]

des Königlichen NUmtsgerichts x Berlin. (Abtheilung A.) Am 3. Januar 1902 ist in das Handel3regisler einge pagen es Aus\{luß der Branche):

Bei Nr. 13081. (Shramm « Voigt, Dresden, ai Zweigniederlassung zu Berlin. ) Dem Gesellschafter Voigt ift die Befugniß zur Ver tretung der Gesellsbaft dur einstweilige Verfügung des Königlichen Landgerichts Dresden V1. Kammer fär Handelssachen vom 17. Dezember 1901 entzogen.

Bei Nr. 6775. (Paul Nichter « Co., Verliu.) Dem Gesellschafter Paul Nichter ist die Befugniß zur Geschäftsführung und zur 2 Bertretung der Ge sellihaft entzogen zufolge der a weiligen Verfügung des Königlichen Landgerichts zu Berlin vom 30. Dezember 1901. (52 Q. 45. L )

Bei Nr. 703. (Verlagsgesellschaft D 1. Sflarek & Gutmann, Charlottenburg.) Die Gefell schaft is aufgelöt. Der Kaufmann Theophil Gut-

[79355] ist heute zur

Buchdrucker

| Inha

Verliu.) Die dem Alfred Georg Bär in ertheilte Prokura ist erloschen.

Bei Nr. 14 609. Gesellschaftsregister Berlin * (Verliner Celluloidwaaren- Fabrik Kuntz Ä Co. in Lig.) Die Liquidation is beendet. Die Firma ist erloschen.

Nr. 13 072. Firma: Apotheker Leopold Ewald Chem. pharm. Laboratorium Herstellung und Vertrieb „pharmac. Präparate““, Schöneberg. Inhaber Apotheker Leopold Cwald, Groß-Lichterfelde.

Nx. 13 073. Offene Handel sgesells haft. Below « Co., Berlin, Gesellschafter Baualfieber Nobert Below, Berlin, Bautechniker Karl Below, Schi ônec- berg, Kaufmann Otto Marx, Schöneberg. Die Ge- sellschaft hat aut _22. November 1901 begonnen.

Nr. 13074. Offene Handelsgesellschaft. Benda d Schauenburg, Verlin, Gesellschafter: 1) Paul Benda, Kaufmann, Berlin. 2) Eduard Schauenburg, Kaufmann, Berlin Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1902 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- schaft sind nur beide Gesellschafter gemeinschaftlich ermächtigt.

Nr. 13075. Offene Handelsgesellschaft. Karlsruher Parfümerie- fabrik F. Wolf «& Sohn, Karlsruhe mit Zweigniederlassung in Vexlin. Gesellschafter: 1) Friedrih Wolff, XFabrifant, 2) Friedri Wolff jun., Fabrikant, beide in Karlsruhe. Prokuristen : Otto Müller, Kaufmann, Karlsruhe. Georg Wolff, Kaufmaun, Karlsruhe. Friy Wolf, Kausmann, Karlsruhe. Die Gesellschaft hat am Juli 1879

begonnen.

Nr. 13076. Offene Handelsgesellschaft. Gerdes «& Hödel, Berlin. Gesellschafter: l) Buchhändler Franz Hödel, Berlin. 2) Buchhändler Ernst Gerdes,

bat am 1. Januar 1902

Berlin

Erste und Toilettenseifeu-

Berlin. Die Gesellschaft begonnen.

Nr. 13 077. Firma: Norbert Los, 3078. Firma: Mayer, Kaufmann,

Norbert Losch, Berlin.

Kaufmann, Charlottenburg.

„Seiden - Mayer““ Fuh.

Berlin, Firmeninhaber Adolf

Berlin.

Gelöscht ist:

heilung A. Nr. 1253 die Firma: Mechanische Fließ-Weberci

Brückuer «& Anudresen, Berlin.

Abtheilung A. Nr. 9666 die Firma:

Li ber Ie: 4 Adolf Mayer,

Abtk

Baugeschäft Margarethe Schneider, Charlottenburg. Nr. 27 388 die Firma

Firmenregister

A. Mosch, Berlin.

Î mann ist aus r Gesellschaft ausgeschieden. Der | Berlin, den 3. Januar 1902. | bisherige Gesellschafter Kapitän a. D. Carl von | Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 90 Carnap-Quernheimb, Friedenau, ist alleiniger In- | | haber der Firma. Die Firma ist nah Berlin | Berlin. [79358] | verlegt | In das Handelsre( Per, des Königlichen Amts- |

Bei Nr. 10 965 (Thanatésia Max Kupfer, | gerihts 1 Berlin 1 Abt bei ung B. ift am 3. Januar | Berlin.) Die Gesellschast ift auf gelöst Der bis- | 1902 Folg: endes ( Ritt Ea worden : berige Gesellschafter Kaufmann Ma upfer, Berlin, | 1702. Berliner Elektricitäts - Licferung@&- ist alleiniger ÎInhal er Firma Gesellschaft mit beschränkter Haftung. | Bei Nr. 10 002 CSELN «& Baer, Berliu.)| Sit der Gels l) chaft ist Berlin. | Die Gesellschaft ift aufgel it. Der Kaufmanu Albert | Gegenstand di ün ernchm t: F Bet Palm ist auggescbiédei n. Der bish rig Gesellschafter | (&Fleftrizitätswerken und die Abgabe von elek- | Adolf Baer ist alleiniger Jn baber der Firma j l Energie zu Licht und Kraftuwe>en | Be: Nr. 7776 (Vocrnstein A Grün, Schönc-| I Stammsapital beträgt 120 000 M berg.) Die Ges i {aft ist aufgelöst. Der Kauf- | Geschäftsführer it J Paul R | inn Ludwig Grün ist ausgeschieden. Die bisherige | Ber Gesellschafterin Frau Elsbet Bornstein eb. Grohte, | T Gesellichaft Vefellid ><@öôneberg, ist alleinige Inhaberin der ina | shräukter Haftung | _Bei Nr. 4454. (Naumann & Jordau, Berlin, >| Der Gesellschaft g ist am 2 ie Gesellschaft ist aufgelöst er Kaufmann Eduard | 1901 festgestellt Naumann ift auêge Cbleden Der bisêberig Gei U, Di wird h Folg bekannt gemad ih: fter Fräulcin Martha Jordan, Berlin, ijt alleinige | Die Gesellschaf otelier Bomlk W inbaberin der Firma | in Westf fell in Dlfseldorf Bei Nr. 10457. (Nobert Hennig « Co., | Privatier Karl < Biebri< Mosbach bri Deutsch Wilmersdorf.) Der Gesellschafter Kauf- | in “dic Gefells vollständige maschi mann Oskar Thiele zu Friedenau ist aus der G | An Elektrizit ï besiet ichaft auszeschieden ichard Brandt, Pr r wu [m 2 chi ffumulat Batterien, | Deutsch-Wilmersdorf, ist persönli haftender | Sc(altl tun | tb nd Be Gesellschafter eingetreten béi rialiei tgese Gesammtwerthe | Vei Nr. 9231. CJagott, Kraus & Co., 00 M 60 000 „Æ auf die Stamm:- | Berlin.) 4 Firina ift ndert Jagott | O A a Kreig | & Co. 00 „4 Fell hnet wert | Bei Nr. 5319 (A. Ulrich Schirme, Berlin.) T id) Befanntmahu d i ¡nbaber ist jeyt: Déêwald nnbold, Kaufma {aft : Deutschen Reichs. Diitaolaon, Betlin. Die Firma isl dur Grf 47 Wintergarten“ Gesellschaft mit be: jeßigen Inhaber übergegangen [| s<hräufter Haftung. Bei Nr. 8328. (Carl J. Lehmann, Berlin.) | Geschäftsführer der L m Heinrich l ann iu Til un Pr f 1TUA f Wit 4 Dir î ettbeilt j Der Gesellschaftêävertrag if dur Bes Ï Bei Nr. 11 516. (F. G. Harrington «& Co., | Gesellschafter vom 27. Juli 1901 ak d Verlin.) Dem Kaufmann Ernst Fr ï bestimmt: Die Gesellschaft bat 3 Geist Berlin lt Prokura ertheilt un find je 2 Geschäftsführer gemcins> zut Bei Nr 13 031. “(Jacobsen > Jéörael, | Vertretung der Gesellschaft btigt Berlin.) Dem Hugo Aschn Kaufmann, Berlin G8 Dustless, GeseUschaft mit beschränkter ift Prokura ertheilt. | Haftung. Bei Nr. 3601. (Roberi „Warschauer A Co. 0 Die ten K | Berlin.) Die Dei zin nir rof ¿ des Edmund Thiel bneider et ilt Aci 3mmtt Pae é i it durch dessen Ablebea erloscher Den Kaufleuten 0. Eoncordia Deutsche Verlags Auñftalt

1) Ce ari Grim t: Herk 2) Paul Betnhard in Berlin i) Julius Frank in Berlin

m in der Weise Gesammtptokura ertheilt Ï xer von den Genannten ermäcbtiat il, die Firma der Gesellschaft in Gemeinschaft m vem aweite früher oder jeut bestelllen oder künftig no< 1 bestellenden Gesammtiptokurisien zu zeichnen. În gleichen sind die bisher bestellten Gesamm!prokuoristen efugt, die Firma der Gesellscha!t in Gemeinschaft | mil einem zweiten, früher oder jeyt bestellten oter lünftig n zu bestellenden Gesammiprokurislen zu kidbnen

Ï

Bei Nx. 5656. (Gustave Ducland Nachfolger,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. E U ret Î « d, 2e Î SRRINEEN i pes ntl M Helit

ittatubr Left .

63. Märlishe Jwmprägunirungs - Werke System Hasselmann Gesellschalt mlt be: schränkter Haftung

Der Ges

ah Betlin |

Die Vertret t s Wiedemann it 1

1124. Kasino dexr inaktiven Osflziere, Ge

sellschaft mit beschränkier Hafiung

f assel.

| Weblheit

: | Cassel.

N blbciden ift Pr iy

Die Vertretungsbefugniß des Carl Hesse ist beendet. Der Major a. D. Johannes Schemmann

ir Wilmersdorf ist zum Geschäftsführer bestellt.

1233. Nusssische Gasselbstzüuder Gesellschaft

mit beschränkter Haftung.

Die Gesellschaft ist durh L

zember 1901 aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Kauf- mann Karl Puttkammer in Eharlottenburg.

503. Martin Bürgel, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Den Kaufleuten Friedrih Speht in Friedena1 und Karl Kummer in Charlottenburg is Ges ammt- prokura ertheilt dergestalt, daß jeder Verfelben in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Ge- sellshaft zur Vertretung der letzteren besugt ift.

Oberstleutnants a. D.

Beschluß vom 28. De-

erscheint in der Negel tägli<h. Der Bierteljahr. Cinzelne Nummern kosten 20 „4. besizers Heinrih Höhmann, Emma, geb. Siebott, hier eingetragen worden. 1 Elberfeld, den 3. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. 13, EsSen, Ruhr. Bekanntmachung. [79369] In das Handelsregister Abth. B. Nr. 61 ift ge-

mäß Gesellschaftsvertrag vom 16. Dezember 1901 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung „Automat Essen Gesellschaft mit bes<räufter Haftung“ mit dem Sitze zu Essen eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens iît:

Die Errichtun; und Betrieb eines Ÿ

automatischen Nestaurants na

l | dem System Sielaff in dem Hause Kettwiger- straße 9 in fen. Das Stammkapital beträgt i 90000 4 Geschäftsführer ist: Hermann Ehlich, Nestaurateur, Essen. Sind zwei oder mehrere Ge-

aftsführer vorhanden, so erfol e Vertre Der Geschäftsführer Martin Bürgel is nach 8 Gere Pat dur zivei Gescbäftofübren E D Charlottenburg Jeráogen- Geschäftsführer und einen Prokuristen. A En 0 D. Eer, Los, Abth. 122 Esseu, den 4. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. önigliches Amtsgericht | ’th. 122. Gera, Reuss j. L. Befanntmahung. [79380] Bretten. A Ea gen: [79359] Auf Nr. 390 Abth. A. des Handels registers, die In das Handelsregister Abth. A. Band 1 wurde | Firma Otto Köhler in Gera betr., ist heute ein- eingetragen : getragen worden, daß der Techniker und Dekorate ur 1) Zu Ordn.-Zahl 131, betreffend die offene | Otto Eugen Köhler in Gera als

Handelsgesellshaft unter

der Frank in Bretteu,

Firma

Weber «&

persönlich eingetreten

haftender

Gesellschafter in das Geschäft und letzteres

j S : , j eine offene Handelsgesellschaft geworden ist, welche Nr. 2: Der Gesellschafter Andreas Frank ist mit | am 1. Januar 1902 begonnen hat. Die Prokura dem 10. Dezember 1901 aus der Gesellschaft aus- | des Otto Eugen Köhler ist gelös{<t worden

geschieden, und ist hierdurh Das Geschäft ging auf den

in Bretten weiter betreibt.

2) Unter Ordn.-Zahl 133:

Nr. 1 Firma Karl Weber in Bretten. haber ist Zigarrenfabrikant Karl Weber in

Bretten, den 1. Januar 1902.

Großh. Amtsgericht

Bunzlau. [79360]

Die Firma Carl Rieger, Freystadt i. Schl.,

mit einer Zweigniederlassung in Bunzlau, ist heute in unfer Handelsregister Az eingetragen worden.

Bretten.

Handelsregister C assel. ! Steinmetz « Knetsch, C asel i Dem Ka ì ita - en ist ‘Pi fura ä V Königliches Amtégeriht. Abt Handelsregister Cassel. 793 zu Gebrueder Wagner, Cassel ift

ïaufman Scaftert

(Ruista

Lu

nialihes Amts

Cassel. Handeléregister Caffel. ¿ ! George Schirmer, Caffel, _ Ö im Ka Il im  î d erth ilt Ac 11e È | Des. Bei Nr Attde

„„Anhalt-Dessauische Landesbank“

Aktiengesellschaft Dessau. Der Kommerazi ( Þ t dem 31. Vezemtk S ntantêmitalict d b Ä S 7 @ om 1. “Sanuar 1902 d a Wi E n - A E) 4 L A N À G L Ï ium L} 4. . doe G T T è Diret Pi Defiau E t U b! q L 4 D -_ i Dirt ft L A A8 L v8 ù î Dessau, ten 4. I K HIberseld. J Inter Ne. 4 É aud ca : ragen: T M dels ba! Hellmann ü Steinhof, Elberfeld, melde 2m tg E Elberfeld, è K dx ,

..

bere.

í m A d d „Frau Emma Oöhtmann Eideriecld

die Gesellschaft aufgelöst. L Í Theilhaber Karl Weber über, welcher dasselbe unter der Firma Karl Weber

Jns

Gera, den 6, Januar 1902.

Fürstliches Amtsgericht. (gez.) br. Boelfel. Beglaubigt und veröffentlicht : Gera, den 6. Januar 1902 Der Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts Dirx A. G.-Assist GIlückstadt. 79519) Handelsregistereintragung vom 20. Dezember 1901, Abibeilung A. Nr. 57

Offene Handels gesellschaft i in Firma Behrens d Haltermanun in Ithchoe mit je einer Zweignieder- laffung in Wesselburen und in Glücfstadt.

Bunzlau, den 31. Dezember 1901. | Inhaber: Kaufleute Claus Haltermann und Her- Königliches Amtsgericht. | mann Behrens in Itzehoe. L | Glücfstadt, den 3. Januar 1902 EunzIau. 79361] | Könialibes Amtsgeribt t U M T N LOGLE Ti Vas in unserem Firmenregister unt tr. 299 ein getragene Handelsgeschäft „Steru- Apotheke, UAlfred | | Gnesen. Bekanutmachung. [79381 Friederici“’ ift auf den Apotheker Mar Böttger | In un - iter Adtheilung A. ift unter hier übergegangen, welcher dasselbe unter ‘der Firma | Yir. 204 5 S. Reich Guescu und als „Stern Apothetke, Max Vöttger““, Bunzlau | deren Jndhader der Kaufmann Sami Reid in | fortseßt. Die Firma ist na< Nr. 43 unseres [s- | Gnesen etingetra 4 registers A übertrag n. Guesen, è L Bunzlau, den 3. Januar 1902 lid t Königliches Amtsugericht Gotha. 79382] j F C f "G4 J | | ger “Am 31. Dezember 1901, ist eingeiragen :: „A. Knippenberg“ in Ohrdruf Casseler Möbe!haus Emil Bernhard, Cassel. METIICHTALY AUgns 5 q m In! abi r int R al iTmann Il Î ar l K'ôr nigi liches Amt GeTI bt «L L L y

Gotha, den

Gummersbach. Befanutmachung 4 Ï T S A tra rirma Friedr. Vaucr Neubrüe(> Gummecrébach, «

Eintragungen in das Handeléreaiñer des Amtsgerichts Hambura

1902 Januar _ 2 C. F. Overwea Succs F - & @ S S. u b - = - S e @ ä en. Friedr Wilhelm Wördemanau J Carl Muhle & Co E Y ._ è ‘. be « d. - - = _— T x ® R un _ L, > Georg Böbliag A Mule. 1 Ï t - y . d Borrs Kaub C. Cpacrd Se d 3: Ï l d d Kautmann