1902 / 7 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Se, Bergbau

Kahla, Porzellan ./30 |- Kaiser-Allee . . .| i. Liq. Kaliwerk Aschersl./10

Tauneng ener. a

Kapler Maichinen|

KattowißerBrgw. 14 Keula Eisenhütte. 14 Keyling u. Tom.| 8 Kirchner u. Ko. ./14 Klauser Spinner.| 0 Köhlmann,Stärke|17 Köln. Bergwerke . 333 do. Elektr.-Anl.| 0

do. Gaz- u. El.| 8 Köln-Müß. B. ky.) 4 Kölsh Walzeng. ./13 König Wilhelmkv./15

do. do. St.-Pr./20 Königin Marienh.| 5* Königsb. Kornsp./10 Kgsb. Mich. V.-A.| 0 si

do. Walzmühle/13 Königsborn Bgw.|12 Königszelt Porzll. 14 Körbisdorf. Zuker| 64| 95 Kronprinz Metall/10 Küpperbuich . - (124 Kunz Treibriemen 10

Kurfürstend.- Ges.) i.

Kurf.- Lerr.-Gel. .

Lahmever u. Ko. . 11 [10

Langensalza Tuchf|

Lapp, ZTiefbohrg./20 [1( Lauchzammer kv e c Laurahütte .. . .16 [14 do. 1. fr. Verk.|190,75a, Lederf.Evtck u.Sir.| 8 |— |

Leipzig.GSummiw.| Leopoldgrube . . -| Leopoldshall . « - do. St.-Pr.| Leyk.-Iosefst. Pap.) Ludw. Lôwe u. K0.

) Kothr. Cement . „1

do. Eii.dopp.abg. do St.-Pr.

Louise Tiefbau kv.| 1 | 2 4 | do. St.-Pr.| 5 |

LimeburgerWachs|16 Luther, Maschinen 10 Märk. Masch -Fbr.\12 | Maärk.-Westf. Bw.) 0 | Magdb. Alg. Gas! 8 |

do. Baubank

do. Bergwerk 16 _— | do. do. St.-Pr./46i do. Mühlen . -| (

Mannh.-Rheinau | Marie, fon. Baw. Marienh.-Kohn. .

aibinen Breuer/10 | m Butau/14 | do. Kappel|17 Misch. u. Arm.Str.| 0) MassenzrBergbau 11 Mathildenhütte. „1: Mech. Web.Linden| 8 do. do. Sorau|16 do. do. Zittau|14 Me hernic. Bgw.| 0 Megzener Walzw. |20 Mend.u.Schw.Pr.|1: Mercur, Wollw. .| 9 Milowicer (Eisen .| v

Mitteld. Kammg. Mix und Genefst|1

Múl%. Berzwerk .| Müller, Gummi .| 83 Müller Speisefett| 8 Nähmaschin. Koch/11

Nauh. \äuref. Pr.

Neptun Schiffaw.| 9

Neue Bodenge!. «

Neues Haníav. T. 0 Neurod. Kunst-A.! 8 Neuß, Wag. i.Lig.| |i 95|—|fr. Neußer Eisenwerk 21 Niederl. Kohlenw. 12 Nienb. Bz. À abg. 4

Nolte, N Sat-G. Nordd. Eiewerke . do. V.-A. do. Gummi. . « do. Zutr-Spinn. do. Lagerb. Berl. do. Wollfämm. . Nord zauïer Tapet. Nordftern Kohle .

Nürn“g. Heck -W. 8 Oberihl.Ghamot.|12 do. Erienb.-Bed.!| I do. ES.-J.(ar.H./10 do. Kokswerke. .12 do. Portl. Zement! 3

Odenw. Hartst.. .

Oldenb. Etsenb. k.[1

Opp. Portl, Zem

Orenst. u. Koppel 10 nabrüd. Suvfer 10 ttensen, Eisenw.! 2

AUIET „o i:

assjage-Gei.?onv.

ui, Maichiu. I-U! 4

do l iger Maichin.

tersb. elett. Bel! 7

etrol-W. V-A.

ón Bergwerk A|15 ongas, Spinnerei! : ora. Schönwald] 9 oi. Sprit-A.-G. 12

rchipanf. Unter athenorw. opt. I Rauchw Walter

Ravensbg Spinn. 10 Redenh. StPA B! 5

Meiß u. Martin

Rhein .-Nafsau do. Anthiazui do Beiabau de »vamotte

do. Metallw. . do. Spviegelalas/12 do. Stahlwerke|16 do. W. Industrie Rh M Kalfw. 9

ebeck Moaxtanw S

Molandéshüutte

Mombacher Hptten P 1) RMositzer Brnk +W.'13 do. Zuderfabr.[121 RMotheErde, Drtm. 1 €- Î Fa

i Elft —_—

S¿cki Guß. Déhi 161

è6s. Lama. V-A f

S Ft n. aunt 10 do. Si Pr. 1.10

10

Snowrazlan S) nt. Baug. St. P./12 Jeserich, Asphalt 10 E

mr

pt . R m m D N A

p 1] bt bt t N

J

1000/600|254,00b

c «

i t m

N N N Y N prt Pr Prei

bm pri e pre Pr redi Perth Per rer n prmcé perá pmk J

—_— —” S S H S

J but dent df

redi pern jch fern 25:

Kai E

J J] dund C

Puag du [D

- _ i t 1E e fe et set sp P pi P p eret drt fti P emt pet fh dk meb pre urn

1000/2001

E S wW B pt Pert L) prt Peti eret prets prt L Ás

_— r

500/1000

tos t et pet 23 pt pa IO

en -

O00 in ident ipenati sperats pre ntt (pt ets

—_— e t D E o-—_——_——

set pt pet spat) uet pet e

3 bts ent Dent Pert Pet ‘m

at uet uned) ind unte Beet) anab, nett aut dunets a U Ls Lys bert mf Dent amÌ trete ect e

10/1200/300

ck

O G

1000 1155,75bz

400 j113,10bzG

300 #188,00G 1000 [99,60bzG

1000 298 00et.bzG M vr.St.|1199bzG

1000 1137,00bzG 1000 1114,50bzG

1000 186,00bzG

1000 |186,90bzG 1000 |111,00bzG

1000 [117,00G 1000 |—,— 1000 |—,— 300 1289,75G

1200/600/309,00bzG

1000 133 ,90bzG 1000 1[112,00G

300 71,9064 1000 |[129,89bzG 1090/600/167,00bzG 1000 |232,00G

600 132,50bzG 1000 |—,— 1000 |18/25G

1000 |110,00G 1000 1144/,50bz

1000 1210,00 et.bzG

600 1107,40bz 1000 |124,00bz 1000 1154,25B 1000 1122, 50G

fr.Z.| 46 pr.St.|724,00bzG Æ pr.St./1950bzG

1000 1111,80bz

150 116,00bzG 1000 |—,— 450 192,75B

600 [190,90 et.bzB 50à2,25090,40 à,90bz

U

1000 189,80bz

500/1000/129,00G

1000 196,25G 600/300 [70,80bzG 600 |117,25G 900 fl. 52 ,00bzG

1000 1130,00 300 126,00bzB 1000 152, 25bzG 300/1000/52,00bz 300 193,75bz 1000 1148,90bz 1000 174,00bzG 500 190,40bz 600 130,00bzG 300 1126,25G

1200/ 300185,10bzG

300 1[433,50B. 300 |—,— 1000 |—,— 1000 193,00G 1200 184,00bzG

‘4 |1200/600]69,25bz

1000 197,00bzG

1200/300]138,00bzG | 300 1204 50bzG

1000 153,00G 1000 16,00bz

690 1118,00B 1000 11 ¿20004 1000 1163,00

pr St. 655,00bz 000 1104,00bzB

1000 188 59bzW

1000 [105,00bzG

500 184,00bzG 1000 |—,—

1000 [161.00b4G

1000 187,60bzG 1000 1123,90H

1000 196 25bzG 1000 1133008

1000 182,75b4B 1000 199 25G

2000 181,25G 1000 7,090G

1000

J

4 pr.St.1420,00bzG 1 1

1000 162,75bz&

1200/ 60061, 00b1 G

600 25h 1900 4 0b

1000/300181 1019

1000 138,756F 1500 190 75H 1000 1145 50b4 G 300 184,50G 1200/3001221 25bz 1000 177,508

1000 1124 75b4G

1200/ 600106 60 bz 1000 1106,75b4

1000 126.2 "bs

1000 P0,60b4

1000 1116, 59G

409 54 75bzG 1500/300095 00biz

1000 1104 00b4 B

1000 174 x0b4 1000 175 75b4

1000 177 50bz G

1500. 300 79 T5bi 1000 163808 1000 h 1000 165 50B

500 R. 136 50dzG 1099 1550dzW 1200/6001135 00dIG

1325byO

1000 1000 101 25d4

O 1129.00 1000 7 258

3 Tobi

600 150 S Í A

1009 47 50h

1000 215 006, B

1500 O Obs 1000 1144 00G I00V O 174 50 5 1000/ 5004123 25bz 1209/ Df 0054 I)

s 8 TA) L I 1) et bzB O A 75049 I) 7 »

Ÿ Ci OK L) LO X u

Schude

j

Thiederhall n | Thüringer Salin.|32/5| [4

1 500 a 00 I

13,5 )»bzH

09,75bz B 23/50bzG

164,00dzG 1000 16,75bz T)

125,00dz B 117. 00b4W ä 4 T5bzA 1000 76. TO b 1.101 1099 ste

A141 25bG 125 0b

Sächs. Wbst.-Fbr.

SalineSalzunagen Sangerh. Mc \ h. Saxonia Zement

Schäffer u.Walker

Schalker Gruben\|7

Schering Chm. F. Ls

o. „N. Schimischow Cm. Schimmel, Masch

Schles. Bgb. Zink: do. St.-Prior.

do. Cellulose . do.Elekt.u.Gasg. do. Lab Bie. do. Kohlenwerk do. Lein Kramsta do. Portl.Zmtf. Schloßf. Schulte Hugo Schneider . Swsön. Fried. Ter. Schönhauser Allee Schomburg u.Se. Schristgieß. Huck

rt, Elektr. Schütt Holzind. .

Schulz-Knaudt. « Schwanihz u. Ko. Seck, Mühl V.-A.

Max Segal N

Sentker Wk

Siegen-Solingen Siemens, Glash. j Siemens u.Halske Simonius Cell. . Sitßendorfer Porz. Spinn u. Sohn . SpinnRenn u.Ko. StadtbergerHütte Stahl u. Nölke . Staßf. Chem. Fb. Stett. Bred. Zem.

do. Chamotte

do. Elektrizit. do. Gristow . do. Vulkan B StobwasserLitt B

Stöhr Kammg. -. Stoewer, Nähm.

Central-Dote

arlottenb.Wasserw em. F. Weiler (102 do. unf. 1906 (103 Constant. d. E.

Contin. Wasser (103 Daunen Bu 105 au Gas... do. 1892 ufv.03 (105 Zt Pes (0 . A3ph.-GVe\, do. Kabelw. uk .05(103 do. Kaiser-Hyp. An de Hi 198

. Wass. A do. uf.06 (102) Donnersmarth. (100) f. 06 (100

Dortm. Bergb. (105 jektGwrksch.General do. UnionPart. (11

do. do. uk. 05

do. do. Düsseld. Draht Elberfeld. Farb. Electr.Liefergsg. Elekt. Licht u. K. Engl. Wollw. (1

S

1000/300/229 1000 }91,50

D

2 or

205,009 et. bzG 103,80G

—=

tor tr

m©| |#||=|]|| Er M

—_— -=

E

00 00RD N

-, T

e

pk D

4 Oh 00 n

101,00 et.bzB

D i

_. N:

t

pk L A

[N n

115,00 et.bzG

ck N

do. do. uf. 03 Frankf. Elektr.

Frister u. Roßm. Gelsenkirchen Bere:

Germ. Br. Dt. (102) Germ. Schiffb. (102 Gef. f. elekt. Unt,

a\sh.L.C.(103) Hag. Text.-Ind. Hallesche Union Hanau Hofbr. (103) Harp. Bergb. 1892 kv. Hartm. Masch. (103)

_—=_—=—=——ck— ck | Me pm p p E A

t

-_—_— B U O P O

A

do. unk. 1906 102 1000—500 81 Tö5bz

StolbergZint abg«

St.-Pr«

Akt. u. Strls. Spl. St.-P.| 7 | Sturm Falzziegel| 6 Sudenburger V. Südd. Imm.40°%| 8 | Terr. Berl.-Hal. .|— |— do. Nordost « .| 0 |— do. Südwest. .| 0 |

do. Wigtleben .

Teuton. Misburg|11 Thale Eis. St.-P./5211| - do V.-Akt+/5?17

do. Nadl. u. St.

Tillmann Eisenb.|10 Titel, Knstt. Lt.A.| 1 Trachenbg. Zucker|11 Tuchf. Aachen kv.| 0 | Ung. Asphalt A do. Zudcer . . „124/124 Union, Baugesch.| 6 | do. Chem.Fabr.|10 |— [4 do. Elektr.Ges.|10 |— 4 | U. d. Lind,, Bauv.\i 97| |— ¿97 |— f do. do. B.| 3 Varziner Papierf [15 Venhki, Mach. V, Brl.-Fr. Gum. Ber. B. Mörtelw. Ver.Hnf\chl Goth. Ver. Kammerich Ver. Köln-Rottw. Ver. Met. Haller Verein. Pinielfab.

do. V.-A. À

do.Smyrna-Tep.

Viktoria+ Fahrrad Bikt. - Speich.- G. Vogel, Telegraph. Vogtländ. Mach. ! Vogt u. Wolf .. Voigt u. Winde . Volpi u. Schl.abvg. Vorw., Biel. Sp. Vorwobler Portl.'1 Warstein Gruben| 7 Wasserw. Gelienk,/14 Wenderoth . . - Westd. Jutesp. . Westeregeln Alk.'17

do B „Akt.

Westfalia Gemen 20 Westf. Draht - J.115

do Kupfer ..

do. Stahlwerk! 17

Wicking Portl. . Wickrath Leder Miede, M. L. A.

Wilhelmi Weinb.!i 99] do. V.-Akt.\i 99| Wilhelmshütte . .[10

Wilke, Dampfk. Wis. Bgw.St.Pr Witt. Glashütte .

do. Gußstablw./20 1 Wrede, Mälzerei 6

Wurmrevier .

Zeitzer Maichinen/29 [14

Zellstoffverein

Zelt -9d. Bildb. 15 uderfd. FKruichw.!25

Obligationen industrieller Gesellschafteu.

Acc. Bocie u. Ks.(105)144

A-G. f. Anilin! (105) 4 ukv, 06 (100) 4j

A

do G. f, Mt.-J j Alla. Elektr.-G do do.

Anhalt. Kohlen. (100) 4 Aichafienb. Pap. (102) 44 er ers (100) 4 l. Elektrizit. (109) 4

do uf 06 (10044

Lo uf, G

Beil. Hot. -G. Kaise

è6 do

Bismarckhütte (102) 41 Bochum. Bergwe.(109) 4 do. Gußstahl (100) 4 Braunichw Kob 15) 4j Breél.Oelf uk. 024108) 4 cko. Wagenban (105; 1 do. ul 06 (108 Beieacr S#t «Ste (16 Buder. Eiseaw. (\ivs Bur bachKerrer ficdaft

unty. V7

Hugo Hendel Hendckel Wolfsb. (105 Hibernia s ky

I 00 De

[1000 u. 500 [1000 u. 500199, 25G

S C PRRPORPAPRPA—RAA H P

nes

L S R t prt pk pk Pera Peri red p pre pern pr pre rk pem mek Pra Pmedk

Hörder Bergw. (1 bis 156, pommer ö\ch Eisen u. Stahl Howaldt-Werke (102) Jlse Bergbau (102)| Inowrazlaw Kaliwerke, A Kattowitzer Bergbau Köln. Gas u. E Königsborn König Ludwig König Wilhelm

[lmann u. Ko.

1 s O fr Prt Pr F t s Prt Pr Pt Pri n] Prei Prt I J n] Prt Gf ri Ôrd O Prt] 1 t

—_— _-

bnd fund jet furt pur prt CS

1200/600166,25bzG 1000 u. 500199

[1000 u. 500)‘

M C3 H E M r V ck res ut

8

J Pert Pren Pert fre nd I

2000 u.1000/90,00H

nie en

ls li

1200 Kr.|———

Pen Wis pet Puk 2) fern funk

i andi fred endi reen prt rk pk É 6 1+ C He Mck ck S

p

4 Magdeb.Baub i Mannesmröhr.

4 O

L

M. Cenis Obl. Nauh. säur. Prd.(103)|— Neue Bodenges. (102)/4

Niederl. Kobl. Nolte Gas 1894 10

Oberschles. Ei\b. (105)[4 | do. Eis.-Ind. C.-H./4 | do. Kokswerke (103)4 Oderw.-Oblig. (10% Patzenh. Bra do L

efferbergerBr.(105)|4 mmersch Zuck. Ankl, '4 in. Metallw. (105) 4 Rh.-LWestf.Klkw.(105)' 414

Romb. H. uk.04 (105) 4 do. do. uf. 07 (103)/44 Grub. (100)/4 h 1898 (102)'4 do. 1899 uf. 03 (100)4 Sl. Elektr, u. Gas'4i Schuckert Elektr.(102)/4 1901 uf. 06/41 Schultheiß-Br. (105)4 do. konv. 1892 (105)/4 Siem. El. Betr. (103)/4} Siem. u. Halske (103)'4

Teut. -Misb.u.04(103)' 44

Thiederh. Hyv.-Anl.'44 Tiele-Windler Union, El. Ges. (103) 44 Westf. Draht

Wilhelmshall

Zei

Zellstoff .Waldh. Zoologiicher Garten .'4

DfterdDanaenb (109)|— Elekt. Unt. Zür. (103)|4

Naphta Gold-Anleibe 4

83 30et.bzG

i a pet (ent emt spe ferm ermd pet D

i et parat (e (pet sren sent

*10/2000— 1000

e iet let sr Dent set senn (pt smt, (puri) [pur pet

[S Ey a I 3 nt Pt 2nJ n} i} fernt Dent Went pet m rect

_—

4 4 E De n E E É n n E j I eet J m P L d Pert:

iet eet aut b e unt igte uet

rina-Valley uk. 06/4 "3.

Una. Lokalb.-O. (105)|4 |1,1,41,19]10000-200K- 92. 75b1G

Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert (Mark p Stüd) Allianz 970G.

Berichtigung. Vorgestern: Marie, fons. Brgw |

Mülbeim, Ruhr 4 © j / Silber-Rente Gl. Hochbahn Vbl 98,80G Lien. Bonds 7 Disch. Nat.-

It 11925G üdckenb. 102,50bz. |

Fouds- und Aktien-Börse. Januar 1902 i welche bereits ge zum Durchbru die heutige

Erörterungen C wirthschaftlichen Lage Tage#tordauna Í

Mittelpunkte '

i weiteren Kursbesserungen

des Interesses standen heute wiederum die Aktien des Gelsenkirhner Bergwerks; ohne irgend welche greif- baren Anhaltspunkte zu belPen, hält die Börse daran fest, daß irgend welche Transaktionen mit diesem Werke beabsichtigt seien, und das ver-

‘anlaßt fie, sch immer von neuem für die

Aktien zu interessieren, die heute bald nah Er- öffnung mehr als 2 % im Kurse anziehen fonnten. Die übrigen Kohlenwerthe waren weniger begehrt; Eisenaktien, die anfangs gute Tendenz zeigten, mußten später ihren Kurs ermäßigen. Auch der Bankenmarkt zeigte feste Haltung; die Kurse fonnten sich im großen Ganzen gut be- haupten. Von fremden Fonds wurden Türkenloose besser bezahlt, auch für italienishe Rente war die Stimmung fest. Spanier dagegen zeigten s{hwächere Tendenz. Argentinier waren gut behauptet. Auf dem Transportaktienmarkte wurden Canada- Pacific-Aktien auf einen Timesartikel über die wirth- schaftliche Lage Amerikaszu niedrigeren Kursen an- en ; von heimischen Bahnen wurden Marienburger esser bezahlt. Schiffahrtsaktien waren eine Kleinigkeit \{chwächer. Der Kassamarkt für Jndustriewerthe war \chwächer; Zementaktien waren fest. Die Nachbörse blieb abgeschwächt. Privatdiskont 24 °/o.

Produktenmarkt.

Berlin, 8. Januar 1902.

Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) in Mark: Weizen, märkischer 172—173,50 ab Bahn, havelländer fein 173,50 ab Bahn, amerikaner 173,50

ab Boden, Normalgewicht 755 g 171,75—172,79 Abnahme im Mai, do. 172,25——172,75 Abnahme

im Juli mit 2 6 Mehr- oder Minderwerth. Fest. Roggen, märkischer fein 144,50 ab Bahn, Nor-

malgewiht 712 g 145,50—146 Abnahme im Mai, do. 146,25—146,50 Abnahme im Juli mit 1,50 46 Mehr- oder Minderwerth. Fest. :

Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburger feiner 157—169, pommerscher, märtischer, medcklen- burger, preußischer, posener, {lesischer mittel 154

scher märkischer, mecklenburger,

reußischer, posener, \chlesischer geringer 151—153, Normalgewiht 450 g 155,25—155,590 Abnahme im Mai mit 2 „6 Mehr- oder Minderwertb. Still.

M ais, runder 134—140 frei Wagen, amerikan.

Mixed 146—147 frei Wagen, ohne Angabe der Provenienz 122,50 Abnahme im Mai, do. 122 Ab-

nahme im Juli. Behauptet. Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 22,00 bis

24,25. Schwach.

Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,80 bis 19,80, do. 19,15 Abnahme im Mai. Behauptet.

Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 56,50 Brief Ab- nahme im laufenden Monat, do. 54,10—53,90—54 Abnahme im Mai, do. 52,80—52,70—52,80 Ab- nahme im Oktober. Schwach.

Sviritus mit 70 K Verbrauchsabgabe obne Faß; 32,00 frei Haus.1 «t

Berichtigung. Gestern: Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 56,60 Brief Abnahme im laufenden Monat

Berlin, 7. Januar. Marktpreise nah Ermittelungen des Königlichen Polizei-Präsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Ztr. für : Weizen, gute Sortef) 17,40 M; 17,36 A4 eizen, Mittel-Sorte 17,32 A; 17,28 A Weizen,

geringe Sorte 17,24 A; 17,20 M Roggen, gute Sortet) 1445 M; Mh - Roggen, Mittel-Sorte —,— s; —,— M Roggen, geringe Sorte —,— M; M Futtergerste, gute Sorte*) 1450 M; 13,90 M Futtergerste, Mittel-Sorte 13,80 M; 13,30 M Futtergerste, geringe Sorte 13,20 A; 12,70 M Hafer, gute Sorte *) 17,00 M; 16,40 4 Hafer, Miittel- Sorte 16,30 M; 15,80 M Hafer, geringe Sorte 15,70 M; 15,20 M Richtstrob 7,66 4; 7.00 M Heu §8,660 A; 6,60 M Erbsen, gelbe, zum Kochen 40,00 H; 25,00 Speise- bobnen, weiße 50,00 A; 25,00 M Linsen 65,00 A; 20,00 M Kartoffeln 6,00 M; 4,00 M

Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 X; 1,20 A dito Baucbfleisch 1 1,40 X; 1,00 M Schweine-

fleish 1 kg 1,70 M; 1,30 M Kalbfleish 1 kg 1,80 M; 1,00 M Hammelfleish 1 kg 1,60 M; 1,00 M Butter 1 kg 2,80 M; 2,00 M Eier 60 Stück 6,00 X; 2,80 M Karpfen 1 kg 220 M; 1,20 M Aale 1 kg 2,80 M; 1,40 M

Zander 1 kg 2,60 Æ; 1,20 M Hechte 1 kg 240 M; 1,00 M Barsche 1 kg 1,80 ,4; 0,80 A cké(bleie 1 ke 280 A; 140 A Bleie 1 kg 1,40 A; 0,80 M Krebse 60 Stück 15,00 4; 3.00 A *) Frei Wagen und ab Bahn t) Ab Bahn.

des Schweéder zu Meiningen;

Königlich Preußis

Ne

E

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 4

M 50

¿taats-Anzeiger.

Alle Post-Anstalten nehmen Brstellung anz

für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition 3W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

Einzelne Unmmern kosten 2 -.

JFuhalt des amtlichen Theils:

Ordensverleihungen 2c. Deutsches Reich.

Mittheilung, betreffend die Antrittsaudienz des n g, : s veuernannten Gesandten der Republik Peru bei Scher Mazesiät dem

Kaiser und König. Ecnennungen, Charakterverleihungen 2c.

Verordnung e N Krankenkaßsen. erordnung fur Cliaß-Lothringen, betreffend die Einfuhr und Durchfuhr von Thieren aus Luxemburg. E Königreich Preußen. akterverleihungen, Siandeserhöhungen und

Ernennungen, Char sonstige Personalveränderungen.

Allerhöchste Genehmigung der Einberufung des Provinzial-

Landtages der Provinz Hannover.

Allerhöchjter Erlaß, betreffend die Verleihung des Enteignungs- rechts an die Stadtgemeinde Dortmund. E

Berl in _ Donnerstag, d , Abends.

des Ehrenkreuzes des G : \chwerinshen ( dem Landrath, Major a. D:

Salzwedel; : ; / : der Großherzoglich mêck

jilbernen

Strommeister Wihm

Kastellan Zern iko

Haushofmeister des

Petersburg, Drzymala;

Nitterkreuzes erst

sa hsen-erncstini dem Studienrat hause zu Potsdam; des Nitterkreuzes zweiter.

dem Professor Neu boux0 den Oberlehrern Quiel*

Mmecklenburg- lenburg zu

pcerinschen

Seine M ajestät der König haben Allergnädigst gernht: i dem Hauptmann Grafen von Nhoden im 6. Thürin- gischen Jnfanterie-Negiment Nr. 95 den Rothen Adler-Orden

vierter Klasse,

g

dem C berleutnant Kanter im 6. Thüringischen Jnfanterie- eit Nr. 9, dem früheren Stadtrath, Rentier Oskar Ulisch zu Küstrin, dem Geheimen Kanzlei-Sekretär a. D Köpke zu Naumburg a. S., bisher in Berlin, und dem Ver- sicherungs-Jnspektor Wilhelm Toma zu Berlin den König-

1 Sergen im

E s, j Blauert zu Vießer Schmelze im Landkreise Landsberg, dem früheren

Rathhausdiener Karl Völz zu Köslin, den Werkmeisiern

Neagiment

lihen Kron: n-Orden vierter Klasse,

dem Lehrer Michael Berk Soldin den Adler der Inhaber des 3

d . ern, em Stiftsförster Friedrih Klemstein z1

Landkreise Kottbus, dem Oberformer

Karl Gottschalk zu Mennighüffen und Hermann Horst zu Hunnebrock

. Y » For - F C J j

den Bodenaufseher Karl Retlaff zu Schönermark im Kreise 0. D s S o c “D 5

Prenzlau, dem früheren Werftarbeiter, Handlanger Friedri ch

Eilts zu Schortens im Kreise Jever Friedrich Schröder zu Halle a. S

Allgemeine Ehrenzeichen, sowie

S dem Pionier der Reserve im Landwehrbezirk Paul Gößg, bisher im Badischen Pionier-Bataillon Nr. 14 die Nettungs-Medaille am Bande zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigsi geruht:

den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verlichenen nihtpreußishen Orden

und zwar:

des Ritterkreuzes erster Klasse des Könialich jächjij)chen Albrechts- Ordens: dem Land-Bauinspektor, Geheimen Baurath Dr

brecht zu Marienburg W.-Pr. :

des Nitterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens:

Y

dem Garnison-Verwaltungs-Direktor Hein bei der Garnison-

Verwaltung in Meß;

des Königlih württembergishen Verdienstkreuzes: dem Eisenbahn-Stationéverwalter Baldin zu Oberhof: der Königlich württembergishen Verdienst-Medaille des Friedrihs6-Ordens: __ dem Haugshofmeister in Diensten Seiner Hoheit des Großherzogs von Luxemburg, Rocder zu König:

iein im Taunus:

des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Großherzog lih badishen Ordens vom Zähringer Löwen:

dem Bureau-Vorsteher Beese beim Waarenhause für

Armee und Marine zu Berlin;

der Großherzoglih badishen kleinen goldenen

Verdienst-Medaille:

dem Haushofmeister in Diensten Seiner

Hoheit des Großherzogs von Luxemburg, Roeder zu König- stein im Taunus: B e E

der Großherzoglich badischen silbernen Verdienst-

Medaille:

dem Vergoldermcister Weise zu Berlin;

des Komthurkreuzes mit dem Stern des Großherzoglich sähsishen Haus-Ordens der Wachsamkeit oder vom weißen Falken:

n Seiner Hoheit ajor a. D. von

dem Ober-Hofmarschall und Kammer Herzogs von Sa en-Meiningen,

sämmtlich bei dem Kad

dem Oberlehrer Urban“

dem Sekreiär Baumÿ detten-Korps;

der demselben Orde

t e janstalt und ando des Ka-

dem Aufwärter S hi

er Kommandeur-F Herzöoglih auhaltifs

dem Geheimen

der Nitter-Jnstgpîen P TLLe Klasse desselben

Yy Johann A 5 dem Eisenbahn -Stationsvorsteher ; n V A ) s L svorsteher zweiter Klasse Flüge zu Bad -Nauheim und Ö Flugel

dem Rentner Spring zu Charlottenburg : der goldenen Medaille desselben Ordens: i Ober - Inspektor Schütte am Magdeburg ; des Herzoglich anhaltischen | Wissenschaft und Kunst: dem Verlagsbuchhändler Pas ch zu Berlin: des Ehrenkreuzes zweiter Klasse des Fürstlich jchaumburg-lippishen Haus Regierungs: Präsidenten

Stadt - Theater

S.-Trotha und Hermann rdienst-Ordens

Stormer zu Salzmünde im Mansfelder

i Brandenstein Yannooer; des Ehrenkreuzes dritter Klasse desselben

von neuem die Beschemigung ertheilt worden, daß sie und Baurath Brandt,

hp 7 T » behaltlich der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen

dem Regierungas- _- des F c des Kranlenversicherungsgesehßes genügen

Eisenbahn-Direktion zu Hannover,

dem Regierungsrath Dr. Cuny, rektion, und

_dem Regierungs

Eisenbahn-Betriebs-Jnspektion zu Minden:

des Ehrenkreuzes vierter Klasse des Fürstlich

lippischen Haus: Ordens:

dem Bürgermeister Weß ell zu Rotenburg a. Fulda:

des Fürstlih lippishen silbernen Verdienstkreuzes: dem Prinzlich hessischen Rentmeister Hanssen zu Noten

burg a. Fulda;

derFürstlich lippischen goldenen Verdienst-Meda ille: dem Leibjäger Zuschlag zu Rotenburg a

der Fürstlich lippischen silbernen Verdienst: Medaille: dem Kutscher Harder zu Rotenburg a. Falda:

itglied der Mitalied derselben Di

Vorstand der

betreffend die Einfuhr und D

Königlichen

des Großoffizierkreuzes des Königlich nieder ländishen Ordens von Oranien-Nassau dem Ober-Bürgermeister Kirschner zu Berlin: des Ritterkreuzes dem Polizei-Kommissar Ma ttenklodt zu Potsdam: der silbernen Medaille desselben Ordens:

den Schußhleuten Schmih, zu Potsdam;

des Ritterkreuzes des Ordens der Königlich

esselben Ordens: Abtheilung für Landwirihschait

Königlichen

Dobbert Steffin,

rumänischen

Insertionspreis für deu Raum einer Drnckzeile 30 . Inserate nimmt au: die Königliche Expedition

des Deutschen Reichs-Anzeigers

und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32.

1902.

des Ritterkreuzes des Malteser- Ordens: dem Bischof von Münster Dr. Dingelstad; sowie des Ehren- Ritterkreuzes desselben Ordens:

dem Rittergutsbesißer Freiherrn Dietri Brenken auf Feperibitg ® h ih von und zu

Deutsches Reich.

Seine Majestät der Kaiser und König l

der | / g haben heute, Donnerstag, den 9. d. M., Mittags 1 Uhr. im hiesigen Königlichen Schlosse den neuernannten außerordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Minister der Republik Peru am hiesgen Allerhöchsten Hose, Don Toribio Sanz, in Audienz zu empfangen und aus dessen Händen ein Schreiben des Herrn Präsidenten der G dg E pg genga emen geruht, wodurch der Herr csandte in der gedachten Eigenschaft bei 2 öchstdenselbe beglaubigt n genschaft bei Allerhöchstdenselben

er Audienz wohnte der Staatssekretär des Auswärti

Amts, Wirkliche Geheime Ratk reiher p h bei, ) ) Freiherr von RNicht-

& BE O i j i

L bei dem Kaiserlichen Konsul in San Domingo ijt der Kausmann Heinrih Schumacher, an Stelle des aus- geschiedenen Herrn Biedermann, zum Konsula -Agenten in San Pedro de Macoris bestellt worden.

Der Torpeder - Kapitänleutnant a. D. Wodtke t zum

Geheimen expedierenden Sekreiär und Kalkulator im Reichs- Marineamt ernannt worden.

VetanutmaGuüuisa

Auf GRrunt "R R 72 s ir î î

Auf Grund des S (Da des Krankenversicherungsgeseßzes

in der Fassung des Gejeges vom 10. April 1892 (Reichs- Geseybl. S. 379) ist folgenden Krankenkassen:

1) der Allgemeinen Krankenunterstügungskasse für Luca

und Umgegend (E. H.) in Lucka,

2) der Kranken: und Sterbekasse der Hamburger Schuh macher und sonstigen gewerblichen Arbeiter (E. H.) in Hambura, :

3) der Kranken- und Begräbniß-Kasse des Vere Kaufleute zu Görliß (E. H.),

4) del Kranken _und VBegräbnißkasse des Kaufmännischen Vereins zu Frankfurt a. M. (E. H.)

ias junger

DOr

Berlin, den 6. Januar 1902

Der Neichskanzler Jm Auftrage:

Caspar

U » Q P ° . Verordnung für Elsaß-Lothr

ngen ]

ur tur n Ur funr von LThieren

aus Luremburga

Mit Nati ut don V 7 Mit Rucksicht auf den Rücckgang der Maul: und Klauen

jeuche in dem Großzherzogthum Luremburg wird hiermit oe: ordnet, was folat: f

Mi Ns mnn nan! Mals 5 e. L Deroronung vom 8. Vitobder d. L, betreffend die

Einfuhr und Durchfuhr von Thieren aus Lurembura (Centrale und Bezirksamitsblatt \ Seite 3068), wird i Ad tritt Artikel 2B Ziffer 2 der Verordnung vom 26. Mai 1899 betreffend die veierinärpolizeilihe Kontrole Einfu i Durchfuhr von Thieren (Central Seite 79), vom heutigen Tage

aufgchoben, und

der Einfuhr und und Baezirksamtsblati A T ¿b wieder in Kraft Straßburg, den 31. Dezember 1901 Miniñerium für Elsaß-Loth1 ingen

Abtheilung für Finanzen,

Gewerbe und Domänen

Der Unter-Staatssekretär von Shhraut

und öffentliche Arteiten Der Unter-Staatssekretär Zorn von Bulach

| des Ritterkreuzes rumänishen Ordens ban, l En e ehemaligen reJngenieur der rumänis Sk bahnen Anschüh zu Görliß; E A

des Sterns

Königlich

zum Kommandeurkreuz des Fürfsil bulgarischen Zivil - Verdienst-Ordens: E

heimen Reg'erungörath a. D. Leverkühn zu

Hildesheim

Königreich Preußen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst gcrulu dem Direktor des Königlihen Museums in Caßel

Dr. phil. Osfar Eisenmann den Charakter als G i K et z Ge Regierungsrath zu verleihen. ls Geheimer

nici

(inie s Mad