1902 / 7 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Teuten, Herren Max Wilhelm Gustav Rebling und Ernst Adolf Jähnig in Chemnitz als den persönlich haftenden Gesellschaftern und aus einem Komman- ditisten besteht. Dies ist heute auf Blatt 3443 des Handelsregisters eingetragen worden. Chemniy, den 3. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Chemnitz. [79628] Auf - dem die offene Handels8gesellshaft in Firma „J. G. T. Reimann“ in Chemnitz betreffenden Blatt 130 des Handelsregisters wurde heute verlaut- bart, daß Herr Paul Robert Frohberger als Gesell- |aster ausgeshteden und. dadur die Gesellschaft aufgelöst ijt, sowie daß der andere Gesellschafter, Herr Kaufmann Oscar Richard Höfel in Chemnitz das Handelsgeschäft unter der seitherigen Firma weiter betreibt. Chemnitz, den 3. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Chemmitz. [79631] Auf dem die Firma „Robert Lorenz Nach- folger“ in Chemuitz betreffenden Blatt 3107 des Handelsregisters sind heute folgende Einträge bewirkt worden: Herx Kaufmann Marx Georg Nendel ist als Snhaber ausgeschieden. Herr Kaufmann Karl Hein- rich Schmorl in Chemniy hat das Handelsgeschäft erworben und betreibt es unter der seitherigen Firma weiter. Er haftet aber nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers, es gehen auch nicht die in diesem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Chemuiß, den 3. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Chemnitz. [79630] Auf Blatt 5098 des Handelsregisters ist heute die am 15. Dezember 1901 errichtete ofene Handels- gesellschaft in Firma „Erzgebirgifche Wirkuadel- fabrik Otto Scherf & Co“ in Burkhardtsdorf eingetragen und verlautbart worden, daß Herr Nadel- fabrikant Ernst Otto Scherf in Burkhardtsdorf und Herr Kaufmann Heinrih Wilhelm Schüppel in Chemni Gesellschafter sind. Chemnitz, ten 4. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Chemnitz. [79632] Auf das tie Aktiengesellschaft in Firma „„Werk- zeugmaschineufabrik vormals Vetschke «& Glöckner“ in Chemnitz betreffende Blatt 4191 des! Handelsregisters ist heute eingetragen worden, dass Herr Iohann Peter Neuter aus dem Vorstande ausgeschieden ist, jowie daß Herr Ingenieur Carl Hermann Klüx in Chemnitz zum Vorstande dex (Be ellschaft bestellt und dadur die ibm ertheilte Prokura erloschen ist. Chemuitz, den 4. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Chemnitz. [79634] Auf dem die Kommanditgesellschaft in Firma „M. Schmieder «& Co in C hemuißtz betre}fenden Blatt 3704 des Hantelsregiiters wurde heute ver lautbart, daß die Herren Bruno Arthur Lange und Mar Albrecht Schwarze in Chemniß Gesammüiprokura ’ctbeilt erbalten haben Chemnit, ten 4. Januar 1302 Königl. Amtsgericht. Abth. B. Chemnitz. [79635] Auf dem die Firma „Georg Plaut, Coms- maudit-Gesellschaf!““ in Chemnitz betreffenden

Blatt 5075 des Handelsregisters ijt beute eingetragen worden, daß die Firma künftig „Plaut «C Co.“ lautet Chemuitz, den 4. Januar 1902 Königl. Amtsgericht. Abth. B

Chemnitz. 7! Nuf dem die Kommanditgesell)chaft in z!cma „„Z99. Giehler““ in Chemuiß betreffenden Blalt 1050

t

attet L

Chemnitz, den 4. Ja

T) ri At

Cöthen, Anhalt.

ist beute die Firma „Rudolf Ecfc“ Cöthen

F

Cöthen, ten tanuar 1902

Crivitz.

ter L

Spalt Wiese uud Ludewig. Zpalte 4: Crivitzer Ziegelei. ( del hat Crivitz, i lar 1M i î F F

Danzig. Vekauntimachung 7 « irma „Sternsc! & Voacl’ Danzig Danzia, è i

Deliizuceh.

irma „Damvfbrauerci vou Nrause M E

vormals Offenhauer, Kommanditgesellschatt

auf Attieu in Teliscch"“

L

T eli, Dresden.

f Max Martin Frauke Cofic baude

e ä

Treeveu, am i :

[S ci 9 # f

Dresden. 9.43]

Auf dei die Allien ¿t Decdner Bohr: maldbincnsabrif (d vorm GVBernhard Filcher & TWiash Treéden

- ee

Blatt 8687 des Handelsregisters ist beute eingetragen worden: Die Generalversammlung vom zember 1901 hat beschlossen, das Grundkapital zum Zwecke der. Beseitigung der Unterbilanz im Betrage bon 109 170,47 6 und für Eftraabshreibungen von

90 829,53 e um z¿weibunderttausend Mark durch

(c: Dée

Zu-

sammenlegung der Aktien im Verhältniß von 4: 3 herabzusetzen und diese Maßregel in folgender Weise auszuführen: Von je vier einzureihenden Aktien werden drei mit einem entsprehenden Stempelaufdruck verschen zurückgegeben; die vierte Aftie wird ver- nichtet. Die Aktionäre, welche weniger als vier Aktien besitzen, haben ihre Aktien nebst Zubehör ein-

zureichen und dieselben der Ge wertbung für Rechnung der Betheilig fügung zu stellen. Aktien, wel zur Zusammenlegung eingereicht sind, werden

sellshaft zur Ver- ten zur Ver- che nicht fristgemäß

für

fraftlos erflärt. Das Gleiche“ gilt in Anschung ein- gereihter Aktien, welche die für die Zusammenlegung von 4 : 3 erforderliche Zahl nicht erreihen und der Gesells{aft niht zur Verwerthung für Nechnung der

Betheiligten zur Verfägung

Herabsetzung des Grundkapitals m

1902 durchgeführt sein.

Dresden, am 7. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. Abth. Le.

Dresden.

Auf dem die Aktiengesellschaft in Firma Hän

Die

bis 15. Juni

[79644] ichener

Steinkohleubau-Vereiu in Dresden betreffenden Blatt 3222 des Handelêregisters ist heute eingetragen

worden.

Die Generalversammlung vom 7. Dezember 1901 hat beschlossen, das Grundkapital zwecks dessen theil-

weiser Nückzahlung an die

Aftionäre dur Zu-

fammenlegung von zwei Aktien in eine Aklie um

dreihundertsehzigtausend Mark hera Durchführung diefer Maßregel Fo 1) Die Attionäre haben zum Zwecke

bzusegzen und zur stimmt: der Zusammen-

legung ihre Aktien nebst Gewwinnantheilscheinen und

Erneuerungsscheinen bis zu cine

festzusezenden und in dem

m vom Aufsichterath Deutschen Neichs-

Auzeiger und dem Dresdner Anzeiger bekannt zu

machenden Zeitpunkt, spätestens bis zum

1, Mai

1902 einzureihen. Von den eingereichten Attien wird je eine zurückbehalten und vernichtet, die andere

den Aktionären zurückgegeben

auftruck: „Zusammengelegt im V laut Generalverfammlungsbeshluß vom

1901“.

Ì l Stemyel- Verhältniß von 2:1 7. Dezember

2) Soweit die von den Aktionären eingercichlen Aktien zur Durchfüßrung der Zusammenlegung nicht

ausreichen, der Gesellschaft aber für Rechnung der Betheiligten zur

zur Verwerthung Verfügung gestellt

werden, werden von den sämmtlichen in dieser Weise

eingereihten Aktien immer je andere mit dem erwähnten Ali

d (&rlo gezahlt. ;) Die Aktien, die nit eingereicht, n cinem Aktionär in eine werden, die zur Durchführung von 2:1 nit ausreichen und 1T A IICTi QUIGA EA

eine vernidtet und die Stempelaufdruck ver- seben. Die so abgestempelten Aktien werden zum Börsenkur)e, in Ermangelung ur öffentlihe Versteigerung verkauft. Der erzielte

5 S 4 T5 io 4 C, M L T, s wird den Betbeiligten nah Verhältni) aus»

aber

die

eingereiht er Zutammeulegüng r Gesellschaft uicht ¡e Betheiligten zur Verfügung

estellt werden, sollen für fraftlos erklärt werden.

An die Stelle ter für kraftlos erklärten werden neue Afklicn ausgegeden, und ine neue für wei alte. Diese neuen Aktien werden für Rechnung der Betbeiligten zum Bör) (Er- mangeli1 ( fold ti Ver steigerur rfauft. Der den Beth ad WBerhalt Aktien ! dec, foter1 tigung zur l it 2 3 i u 1902 í L è cdend B 1 tablt ba M D i n ¿

¡C1 L T re@&@den, Ç tit Dresden. | Nachfolger Dre&denu erl Dre&sveu. ] Driesen. Märkische Steingutfabrik p. D.” -— # A L ICH, L t‘ 7 t

| Dressen.

S oln TDricsen, D riesen

Ernt Adolf Ladisely“, i

R -

j Dricíen, F czucmbet Ï G es Ara Dalken. Velaonntmachung regittet S üchteln

ari Q. Freudeuberga

#

Bley

á

| Flatow, VWeastipr.

Ls

Freudenberg für das vorbezeidnete Handelsgeschäft Prokura ertheilt ift.

Dülken, den 27. Dezember 1901. Königliches Amtsgericht.

Dülken. Bekanntmachung. [79650]

Jn unser Handelsregister Abth. A. wurde heute

unker Nr. 52 die Firma &arl Kersten mit dem Niederlafsungsort in Burgwalduiel und als deren Snhaber der Kaufmann Carl Kersten daselbst ein- getragen,

Dülken, den 28. Dezember 1901. Königliches Amtsgericht.

D iilk en. Vekfanntmachung. [79648]

Jn unser Handelöregister Abth. A. ist heute bei

der unter Nr. 53 eingetragenen offenen Handels-

gesellschaft in Firma Ling &@ Duhr zu Siüichtelun vermerkt worden, daß der Kaufmann Dêkar Duhr aus Süchteln als Gesellschafter ausgeschieden und

der Kaufmann Peter Ling daselbst als persönlich

hastender Gesellschafter in die Gesellschaft einge- treten ift.

Dülfeu, den 31. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Ebersbach, Sachsen. [79651]

Auf Blatt 97 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute das Er- löschen der Firma Johauu Gottfried Höpuecer in UAlteibau eingetragen worden.

Ebersbach, den 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Egeln. [79652]

In unserem Handelsregister Abtheilung B. ist heute bei der unter Nr. 2 verzeichneten Aktiengesell- schaft Actienzucerfabrik Maricustuhl in Egeln Folgendes eingetragen: i;

Der Amtsvorsteher Franz Pfafferott in Hakeborn ist aus dem Vorstand autgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann Hans Pfafferott daselbst zum Vorstandsmitglied besteUt.

Egelin, den 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Einbeck. Secfauntmachuug. [79653]

Auf Blatt 409 des hiesigen alten Handelsregisters ist beute zu der Firma: Friedrich Mithoff Nachf. Inh. Fritz Erdmanu eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Einbeeck, den 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Ersart. [79854]

Im Handelsregister A. unter Nr. 209 ist heute bei der Fuma Thüringer Maschineu- & Stanzeu- fabrit M. NRebs «& C°o in Jlversgehofen beute cingetragen, daß die Firma in Thüringer Mafchiuecu- u. Stanzeun-Favrik M. Rebs u. Co. Inh. Gebr. Leutsch geändert und mit]amml dem Geschäft auf die Schlosjer Ferdinand und Joseph Lenilsch hier übergegangen ist, welche letzteres als offene HandelsgeseUschaft seit dem Dezember 1901 weiterführen. Der Ucbergang der im Betriebe

des Geicbäfls begründeten Forderungen und Ber bindlichkeiten auf - die Gefcllschaft ist au2ge]chlo}en. Die Prokura des Wo tet ist erloîd)

Erfurt, den 2. Januar 1902 Königliches Amtsgericht. 9.

Flatow, VWestDr. [79374]

Jn unfer Handeldregiiler Abibeilung A. ist heute

unter Nr. 73 die Ficma Markus Drucker in

Flatow und als deren Inhaber der Kausmann Markus Drucker in latow etngetragen worden Flatow, den 31. Vezember 1901 Ä # 4A g Í q E » M J Flatow, Wesipr. 79376] S 09 C1 Í L ina À ? heut unter Nr. 74 \ Veib Drucker in Ælatow in Flatow

- Flatow, Q

Flatow, VWesipr. (937 unt c t a Deiorich Dacucheu in Dobrin ! Dachded

Flatow,

_ Tei I,

Finiow, Wesitpr.

Flatow, V eSipi

4

rrankeÓnastein, SchIes. Ae fannimadcunti

ouis 1.arbc

L Fraunfcn cit,

Frankart, Sai. : Beröfemtlichungen aus dem Danud catfter „Julins TPolf 4 I C E 1 Ä Fcaulturter Gasmecsier Fabrif Deyhm & ¿Ziufkcifen | F Sraufíurci a. V 4 - s e G Ó - F F S ut can! iy j „A. Loecy & Es.” ci 4

ricantfî irt

a. M. am 27. Dezember 1901 begonnen hat. Ges- sellschafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Sigmund Levy und Karl Martin Schwarz. Dem seitherigen Alleininhaber Kaufmann Abraham Locb zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura ertheilt, 4) Michael Bamberger.“ Der zu Frantfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Benni Nußbaum ist als persönlih haftender Gesellshafter in das Ges schäft eingetreten. Die hierdurh begründete offene Handelsge]ellshaft hat am 24. Dezember 1901 be-

Bamberger «& Co.

5) „L. M. E. Nencet.““ Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen.

6) „Vierwirth «& Hecfer.““ Unter dieser Firma ist mit dem Sitze zu Fraufkfurt a. M. eine offene Hantdelsgesellshaft errihtet worden, welche am 98. Dezember 1901 begonnen hat. Gesellschafter sind der Maler Otto Bierwirth und der Schablonen- \hneider Ernst Hecker, beide zu Frankfurt a. M. wohnhaft.

7) „Gebrüder Lismaun.““ Unter dieser Firma ist mit dem Sitze zu Frankfurt a. M. eine offene Handelsgesellschaft errichtet worden, wele am 31. Dezember 1901 begonnen hat. Gesellschafter sind die. zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Rudolph Lismann und Hayum Heinrich Liszmann.

3) „S. Grünebaum.‘““ Das Handel8geschäft ift auf eine offene Handel gesellschaft gleicher Firma übergegangen, welche mit dem Sißte zu Frauffurt a. M. am 31. Dezember 1901 begonnen hat. Ge- sellshafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Nobert Strauß und Isidor Strauß

9) „Nathau & Mayer.“ Der zu Frankfurk a. M. wohnhafte Kaufmann Berthold Nathan ist als persönlih haftender Gesellschafter in die Gesell- schaft eingetreten.

10) „Moriz Kaufmann junior,“ Der zu Berlin wohnhafte Kaufmann Siegfried Kaufmany ist als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierdurch begründete offene HandelsgeseUschaft hat am 31. Dezember 1901 begonnen. Die Prokura des neu eingetretenen Gesellschafters ist erloschen.

11) „Fraukfurter Vorort - Terrain - Gesekf- schaft.“ Durch Beschluß der Generalversammlung vom 31. Oktober 1901 is der Gesellschaftsvertrag abgeändert.

12) „Neue Theater - Aktiengescllschaft.‘“ In Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung vom 20. Februar 1901 ist tas Grundkapital der Ge- sellihast um 39 000 4 herabgesezt worden. (Cs beträgt nunmehr 253 900 s, eingetheilt in 1000 Stamm-Aktien zu 250 M. jede und 26 Prioritäté Aktien zu 150 H jede.

Frankfurt a. M., den 31. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 16.

Frank fart, Main. [79655] Veröffentlichungen aus dem Haudelsregister: 1) „F. Müller.“ Die Firma ist erloschen.

2) „M. H. Schwab «& Schwarzschild.““ Der versönli haftende Gesellswafter Kaufmann Hugo Schwarzschild ist aus ter Gesellschaft ausgeschieden. 3) „A. Merzvach.““ Die Gesellschafter Wittwe Kaufmanns Arnold Merzbach, Minnz, ck{warzs{hild, zu Frankfurt a. M. und Kaufmann Mori Merzbach zu Berlin sind aus der Gefellschast ausges{ieden. Kaufinann Gotthelf Friedrich gçcu Frit Merzbach zu Frankfurt a. M. ift als persönlich bastender Gesellschafter in die Gesellschaft cingetreten. Die Prokura des leyteren ift erlosch. n. Dem aut- scheidenden Gesellschafter Kaufmann Moritz Verz

bach zu Berlin ist Einzelprokura ertheilt

4) „Jacob S. Hes.“ Der zu Frankfurt a. M

mohknhkatto Il

obnbafte Kaufmaun Nathaniel Heß tit als per-

S

S

[ wurm Zacharia d G (Li - _ “H 6) „Marius Bender.“ Die zu Frankfurt j L M7 L 4 L F j î Ï Î j |

\önlich baftender Gesellschafter ciagetreten. Di durd begründete offene Handelsgesellichaft ÿ 1. Januar 1902 begonnen

„Jul. Deyman Zx.) Die Firma i!

«

18

T «l At A0, 1076

„Johaun Konrad Foerster.“

Firma (l L E rankfurt a. Vi [ul tan hann Konrad Foerster u Fran! | furt a. M. Gantelsgoeshäft als Einzelkgzufn | „Alired Katz.“ Unter dieser girma 4 ¡u Franulfurt a. M. L j F è aus 1! | 9) „Veudit, Valfer & Co.“ Unl | Firma ist mit dem Siye zu Frankfurt a. M ‘t i Aren Geselle I „Geora Schweikher.“ Unter dieter ¿d r wu Fraufsurt a. M Deutsche Gold- & Silberscheidcanstak vormals Nößiler.”“ Í Vorstandsmit | e. D F) T Srantfurt a. M., ten 4 annar 19

E racuen«slein, Erzgeb.

Elektricuiätswert Fraucat®

Ezuard Fischer in Frauenstein t der fu Hert Peter Fcrdinan Fraucustein, tanuát 1902 & o Mint eridt

Nerantworllicher RNedaktear Direktor Siemenroth in Berlin

Verlag der Exveditica (Sh olz) in Berlis

f der Neidheu!fhea Buchdruderei und VerlaN

a eitalt. Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32

gonnen. Die Firma ist geändert in: Michael"

g de

Handels-Register.

Freiburg, Breisgau. [79378]

Handelsregister.

In das Handelsregister Abth. A. wurde eingetragen : Bd. 1 O.-Z. 189: Firma Heim «& Seiler,

Neuershausen, betr.

Die Gesell\chaft ist aufgelöst, Liquidatoren sind die

beiden Gesellschafter Ferdinand Heim und Seiler. Diese sind befugt einzeln zu handeln.

Bd. 11 O.-Z. 374: Firma und Sig: Faller & Gaymannu, Neuershausen. Persönlich haftende Gesellschafter: Karl Faller, Kaufmann, Buchheim, Franz Xaver Gaymann, Bäckermeister, Freiburg.

Nechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 2. Januar 1902 begonnen. Ge-

\häftszweck: Zigarrenfäbrikation. Freiburg, den 2. Januar 1902. Großh. Amtsgericht.

Friedland, Mecklb. [79658] In das hiesige Handelsregister ist heute Band [11 Seite 168 Nr 175 zur Firma „Frit Ball-

schmieter u. Sohn“ eingetragen worden:

Sp. 3. Die Firma ist umgewandelt in „Fritz

Ballschmieter“‘.

Sp. 5. Der Maurermeister Rudolf Ballschmieter

ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Sp. 6. Die offene Handelsgesellschaft ist 4. Januar 1902 aufgelöst worden.

Friedland i. M.. den 4. Januar 1902.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung 11. Fürstenwalde, SPree. [79659] Die im Handelsregister Abtheilung A. Nr.

eingetragene Firma A. Marcuse « Co

Fürstenwalde ist dur Veräußerung von dem Kaufmann Leopold Lindemann zu Spandau au? den Kaufmann Emil Heynemann zu Fürstenwalde über

aegangen. Fürstenwalde, den 31. Dezember 1901. Königliches Amtsgericht.

Fürth, Bayern. Befauntmachung. [79379]

Brauerci Geismann, Aktiengesellschaft. Die Bekanntmachung vom 15. Dezember 1901, welche u. a entbielt, daß die Aktiengesellschaft die auf den ein gebrahten Grundbesizungen lastenden Hypotheken, ferner die Passiva der seitherigen offenen Handels- gesellschaft Firma Gebr. Geismann zur weiteren Vertretung übernimmt, wird dahin ergänzt bezw. berihtigt, daß von der Aktiengesellschaft außer den Hypotheken, welche auf den zur Einlage gebrachten

Grundbesizungen lasten, nur die Forderungen

stimmter, in einer Beilage einzeln aufgeführter Gläubiger der genannten offenen Handelsgesellschaft

zum Gesammtbetrage von 39344 M 66 jeinerzeitigen Begleihung übernommen wurden Fürth, den 6. Januar 1902. Kal. Amtsgericht, als Registergericht

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [79660]

Auf Nr. 19 Abthl. A. des Handelsregisters

L

irma Halpert & Comp. in Gera betreffend

beute die dem Kaufmann Paul Oskar Moll Gera ertbeilte Prokura cingetragen worden Gera, den 7. Januar 1902 Fürstlihes Amtsgericht (gez.) Dr. Voelkel Beglaubigt und veröffentlicht Gera, den 7. Januar 1902 Der Geribtssbreiber des Fürstlichen Ami Dir, A.-G.-Assiit

Gnesen. Bekanntmachung. [7 Die rnter Nr 46 unseres Gesellschaftöregiiter

gelöscht Gnesen, den 31. Dezember 1901 Königliche"Amtsgericht

Gnesem. Bekanntmachung. [T

Die untec Nr. 13 des HandelEregiiters A rtragene Firma A. Nehring ift erloîd Guesen, den 2. Januar 1902

Königliches Amtsgerichk

GÖrlitz. [M

In unser Handelöregister A. ist unter Ne. 271 ma Richard Meißner zu Görlitz unk

deren Inhaber der Kaufmann Michard Meikttner

daselbsi eingetragen worden Görlitz, den 4. Januar 1902 Königliches Amtsgericht

“.

Graudenz. Befanntmachung. [ T9665 s F

Ja unser Handelöregister Abiheilung A

l dei der unter Ne. 1 eingetragenen offenen Pandeis

gesellschast „Jalkowsti &«& Nuszkowstki“ Nuduik bei Mischke cingetragen, daß an die

des verstorbenen Gesellschafters Georg Jal dessen Witiwe Clara Ialkowsli, geborene

und dessen Erben Margarethe, Kurt Elisabeth, Geschwister Jalkowéski j

jenannte Muttlc aetreten sind und dak k Vertretung der Gesellschaft in der bisherigen Wei! von Georg Ialkowéki auf die genannten Per! ¿bergegangen ist, ferner, daß dem Buchdruck r Al Broichek zu Graudenz Prokura ertheilt Ul

Graudenz, den 3. Januar 1902 Königliches Amtsgericht Grandenz. Befanntmachung. [T9666] |

Jn unser Handelöregister Abtheilung A. ift heute |

v L

bei der unter Ne. 302 eingetragenen Firma „Grau In Adl

orbenen Firmenindabers Georg challowsli denen

denzer Simonsbrotfabrifk, Adl. Kiodtken, JavoE Georg Jalkowsti“ mit tem Siye in odifen, cingetragen, dak aa die Stelle de

Wittwe Clara Jalkowski, geborene Seiffert

dessen Grben Margarethe, Kurt, Georg und Elisabeth

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 9. Januar

er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und. Börs cheint au in einem besonderen Vlatt unter dem Titel

s Deutsche Reich. (n. 78)

as Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

—Der Inhalt ieser Beilage, in welcher muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der Cisenbahnen enthalten sind, erf

Central-Handels-Register für

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post-Anstalten, für Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen RNeichs- und Königlich Preußi\ Staats- Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. h Y gei) PreußisGan SUE

Bezugspreis beträgt L # 50 Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 3.

Geschwoister Jalkowski, vertreten durch ihre genannte Mutter, getreten sind, und daß dem Buchdrucker Albert Broschek zu Graudenz Prokura ertheilt ist.

Graudenz, den 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht.

HMalberstadt. 2

Bei der unter Nr. 348 des H.-N. A. verzeichneten Firma Otto Dehlo zu Derenburg ist heute ein- getragen, daß dem Kaufmann Nobert Döhrmann zu Derenburg Prokura ertheilt ift.

Halberstadt, den 2

Dörner & Nöltgen. In das unter dieser Firma bisher von Caspar Hartung f ierselbst, als alleinigem Inhaber, geführte Ge- n 1. Januar 1902 Ivan Heckscher, Kaufmann, hierselbst, als Gesellschaster eingetreten ; ) _ genannten Tage Handelsgesellschaft seßt das Geschäft unter unver- änderter Firma fort. Gustav Conz

Nöltgen, Kaufmann, châft ist am

Gesellschaft mit beschränkter L An Stelle des ausgeschiedenen \chäftsführers Wilhelm Gustav Maximilian Conz ist Hugo Joseph Vincenz Minks, Ingenieur, hier-

t, zum ferneren Geschäftsführer mit dec Be- fugniß bestellt, allein die Gesellschaft zu vertreten

und deren Firma zu zeichnen.

Ferd. Juuge.

. Dezember 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 6. Elalle, Saale. Ï Im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 1031, be Albert Jahn i Folgendes eingetragen :

Die Firma is in Jahn & Hoßfeld umgeändert. Der Kaufmann Max Hoßfeld zu Halle a. S. ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter Die ofene Handelsgesellshaft hat am 31. Dezember 1901 begonnen.

Halle a. S., den 2. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Walle, Saale.

Halle a. S. | In das unter dieser Firma bisher von Ferdinand Friedrih Carl Junge, Kaufmann, hierselbst, als alleinigem Inhaber, geführte Ge- schäft is am 2. Januar 1902 Erwin Ahrens, A eRRE: Kaufmann, hier)elbst, als Gesellschafter eingetreten; Handelsgesellschaft seßt das Geschäft unter unver- änderter Firma fort. ( begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Geschäftsinhabers sind von der neu errichteten Gesellschaft nicht über- nommen worden. Theod. Wandschneider. mann ertheilte ŒFinzelprokura ift aufgehoben. H. & C. Matthias. Julius Johannes Wilhelm Tobias Johnsen ist am 4. Januar 1902 aus dieser offenen Handelsgefell schaft ausgetreten ; verbleibenden

Frauz Krüger vorm. Kaufmann «& Krüger zu Halle a. | der Kaufmann Hermann Vollmer daselbst, welcher Kaufmanu «& Der Uebergang der in dem B triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist dur Hermann

an Gustav Kull der Firma: h Krüger fortführt. Gesellschafter des Geschäfts ; Nollmer ausgeschlossen. j DLe Gesellschaft

i Gesellschaftern Ludwig Matthias und Ludwig Friedrih Arning,* unveränderter

wird von den

. Januar 1902. Königliches Amtsgeric,t. Abth. 19.

Halle, Saale.

n Handelsregister Abtheilung A. sind folgende

Eintragungen erfolgt :

Nr. 244, betr. die Handelsgesellshaft Hennig & Die Gesellschaft ist auf- die beiden Gesellschafter 1 und Otto Stove, sowie der Kaufmann Heinrich Hölzner in Halle a. S.

i Firma Otto Henuig zu Halle a. S. d als Inhaber der Kaufmann Otto Hennig daselbst. Firma Otto Stoyec zu Halle a. S. er der Kaufmann Otto Stoye daselbst.

Halle a. S., den 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Hamburg. Eintragungeu iu das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg. Januar 4.

Firma fortgeseßt

Crasemaun & Stavenhagen. Zum Finzelprofkus-

risten für diese Firma ist Wilhelm Alfred Hans

Crasemann, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden. Jauuar 6G.

Diese Firma, deren alleinige Inhaberin Therese Maria Friederike, geb. Ste des Adolph aufgehoben.

Georg Salomou « Sohn. alleiniger Inhaber der am storbene Iwan Salomon war

C. & E. Carstens.

Stoye zu Halle a. Liquidatoren

A. C. Klocfmann.

und als Inha Einzel prokuristen

Kaufmann, bierfelbst, bestellt worden J. Salomon. Salomon, Kaufmann,

Chinesische Küstenfahr Behrmann «& Det l [dolf $

Gesellschafter

Ff

tische Damp

mpagnie.

a [l jet allei t fortgeseyt J | Fernand Sauvage. Z Aug. Ch. Brüns. Vie 11 diese Firma ist Ber1 thoilt tnoflnralu F j ial G Ludwig S. v Esseu & W. Jaco

ragene Firma L. Königsberger Guescu

biertelbit Ï it if 9 î ... Hugo Minks & Co., Elektricitäts Gesel t t i, bierfelt mit beschränkter Daftung. | Hermanuu's Erben. lung ter Gesellschaft i

- pn de

--

vou Hacht & Sch:

Lo Eb

F

Y -. ck

“s T

f «v

Ernst Schi “tro! è orhatten it Huldi Alñterdorfer Terrain- und

Baugesellschaft mit beschränkter Haftung Gafts- |

t AVL,

¿tet t Hamburg

«

¡nt i Gebr. Drexel Nacbf. Albrecht Laue fortge

1902.

en-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

.

__Die Firma der Gesellshaft wird, wenn nur ein Geschäftsführer vorhanden i\t, von diesem, andern- falls von zwei Geschäfts\ührern gemeinschaftlich ge- zeichnet.

Geseßlih erforderlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Hamburgischen Cor- respondenten“. i

Zum alleinigen Geschäftsführer der Gesell- chaft ist:

Jacob Alexander, Hausmakler, hierselbst, bestellt worden.

Adolf Dohse. Zu Gesammtprokuristen für diese Firma sind Wilhelm Eduard Detjen und Friedrich Carl Marcus, beide Kaufleute, hierselbst, bestellt worden.

Ostasiatishe Handels - Gesellschaft. Jn der Generalversammlung der Aktionäre vom 28. De- zember 1901 ist eine Abänderung der 8$ 8, Abs. 1 und 2, 9, 10 und 11, fowie die Streichung des & 25 des Statuts beschlossen worden.

Dementsprehend i das Vorstandsmitglied Hermann Friedrich Wilhelm Menzell aus seiner Stellung ausgeschieden und es ist nunmehr Adolf Heinrih Ernst Schuldt alleiniger Vorstand der Gesellschaft.

Norddeutsche Jute - Spiunerei und Weberei.

Das Vorstandsmitglied Jerome Friedmann ist aus dem Vorstande diefer Afktiengesellshaft aus- geschieden.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht nun- mehr aus:

1) Max Meyer,

2) Mar Jacobsen, welche gemeinschaftlich zur Zeichnung der Firma derselben berechtigt sind.

Reymann « Co. Zum Gesammtprokuristen für diese Firma ist Johann Paul Friedrih Richter, Kaufmann, bierselbst, mit der Befugniß bestellt, in Gemeinschaft mit einem der bisherigen Ge- sammtprokuristen W. L. Weller und F. K. C. Hesse

 L die Firma per procura zu zeichnen.

Julius Kausch. Nach dem am 24. Dezember 1901 erfolgten Ableben des alleinigen Inhabers dieser Firma Friedrich Ferdinand Julius Kausch ift das Geschäft von dessen Wittwe Anna Catharina Elisabeth, geb. Flemming, hierselbst, unter un-

f

| Tuchel & Kausch. Ge! llichafter: Gustav Tuchel,

Kaufn [nna ( arina Elisabeth, geb Flemmi „D riedri Ferdinand FXultus Kau] Wittwe, beide bierselbft

Bj fene Handelsgesellschaft hat b en am 1 anuar 1902.

Die Gesellschafterin Wittwe A. C. E. Kausch it von der Vertretu: der Gesellschaft und von der Zcicbnung der Firma derselben ausgeschlossen. _Zum (*inzelpr kuristen für diese Firma ist Hugo Jylius Gustav Kausch, Kaufmann, hierselbst, be- lit i fi

Diese offene Handelsgesellschaft sett das bisher von dem genannten G. Tuchel unter der Firma Gustav Tuchel und | biéber von der geé- nannten A. C è. Kaus Wittwe unter der D -_ » e ° Firma Julius Kausch gefübrt \chäft, welche mit inder vereinigt worden fi fort Die beiden lettgenannt ern sind damit erloschen.

T Í i Ä è

s | bt

ù ? s r r : Y tlicht : L ï Bur Norsteber Hanau. Handeléregister 793851 Nicolay « Duncker, ofene Handels- Hanau : hafter Y » M [ - (i rnelius Dunder X Der K ann August " r Gefell. Hanau, ! zt 1902 ï L, 5 Hannover. Befanntmachung. [79386] A .. e Y ch g L ets 4 I *

- Han k ie. 1477 M der F 2: Wilhelm Schaper, DHaunover,

d L D m d Wi Ÿ D a M Firma tragene Prokura

« e í Haunover, den 4. Januar 1902 j KFönialiches Amtsgericht! 4A drt | annover. Bekanntmachung. [T9387] i: Handelöregister A. Nr. 2256 ist heute tr è irma Karl Dennies mit Nicder- zasort Hannover und als deren Inhader der Hannover, den 4. Januar 152 Königliches Amtsgericht. 4A Hannover. Befanntmachung [ 79388] Im biesigen Handelöregister Abtbeilung A. Nr. 695 D i x Firma Davidson & Dorwity ia Hannover cingetragen: Dem Paul Horwiy Wm | Hannover ist Prokura ertheilt Hannover, den 4. Januar 1902 Königliches Amtsgericht. 4A Hannover. Befanntmachung. 79329] . fm biefi « aud iter À 2 99 Pi 1e Leute î Wichmann & KNlages, \ ¡s baft mit Siy in Daunover d als è g N . @ é Ï 2 ita Wi o « * n Hanneder Tie fene : balt bat am i. Januar 1902 Daunsover, den 4. Januar 12 ' ImtéacriSt. 4A Hannover. BVefanntmachung. 793907 Im biesigen Hantelsre D

ter A. Net 2256 f heute

-

cingetragen dic Firma Etöfer A Begemann mit