1902 / 8 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Uhr, angeseßt. Ta Logen

mittags 10 / * bier zur Einsicht aus, können auch gegen von G60 F: von uns- e werden.

& 2H t Königsberg i. Pr.

E ————————————— E I I

| ö) ‘Verloosung 2c. von Werth-

papieren.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Werth- papieren befinden fich aus\{ließlih in Unterabtheilung 2.

[80248] Bekanntmachung.

Die planmäßige Tilgung der durch die Aller- böchsten Privilegien vom 18. Juni 1891 und 17. August 1896 genehmigten Auleihen 1X. und X. Ausgabe für 1901 hat durch Ankauf \tatt- gefunden

nden. Es sind angekauft worden : von der 1X. Anleihe 158 (00 4,

e A0 "u 47 000 " Barmen, 4.-Fanuar 1902. Die städtische Schuldentilgungs - Kommission. N. d: Brodzina.

[45797] Bekauntmachung.

Zur Tilgung der 3/0%/% Stadt-Obligationen (Alleèhöchstes s. Dezember 1890) sind bei der Verloosuug am ò. Februar cr. folgende Nummern

der Stadt Hirschberg

i. Schl. Privilegium vom

gezogen worden:

A. Nr. 74 136 150 170 322 371 384 über je

1000 M.

B. Nr. 237 689 697 782 788 795 817 857 über je 500 A

C. Nr. 66 176 196 299 373 474 566 579 616 692 759 871 919 968 985 über je 200 M,

Diese Stücke werden den Inhabern zum 314. März A902 zur Nückzahlung dur unsere Kämmercei- Kasse mit dem Bemerken gekündigt, daß mit diesem Tage deren Verzinsung aufhört. R E a)

en gekündigten Stücken sind bei der Einlösung die Zins\cheine und Anweisungen beizufügen. Hirschberg i. Schl., den 5. September 1901. Der Magistrat.

[80247] Aufkündigung von Hausbau-Obligatiouen. In Gemäßheit des § 6 der Bedingungen, unter

denen im Jahre 1896 zur Erbauung des Geschäfts.

hauses eine durch Grundschuld fichergestellte Anleibe von F 75 000 aufgenommen worden ist, werden hiermit folgende Partial-Obligationen zur Nück-

¿ablung am L. Juli 1902 aufgekündigt: Litt. A. Part.-Oblig. 22 923 u. 24

1000 Á,

Ltt. B. Part.-Oblig. 69 über 560 M,

Ltt. C. Part.-Oblig. 98 99 100 143 u. 219 über je 100 - Die Rükzablung der aufgekündigten Obligationen erfolgt gegen Auslieferung derselben; die Auslieferung Tann erfolgen an den „Deutscheu Privat-BVeamteu- Verein“ zu Magdeburg und an den „Magde- burger Baniverein““ zu Magdeburg.

Die Verzinsung der biermit aufgekündigten Obli- gationen hört mit dem 30. Juni 1902 auf.

Magdeburg, den 8. Januar 1902.

Deutscher Privat-Keamten-Verein. Das Direktorium. General-Direktor Dr. N. Sernau M 1. Direktor. 1

[80269] Bekanntmachung.

Béi der am 16. Dezember d. Js. für das Jahr 1902 planmäßig bewirkten Ausloosung der RNösseler Kreis - Anleihescheine sind folzende Nummern gezogen worden:

011. AuEgabe

auf Grund des Allerbêds

über je

« G L à L T S L L M bom 17. März 1879 Buchftabe A. Nr. 10 über O - D, Y 24 O Zumma A t

IV. Ausgabe U H b Î. e

D «4 C

auf Grund è Prit Buchstabe W. Nr S 1M G E. E. E. F. F.

Dice autccleociten M G ¿Ci bierdur zum L. Juli 1902 3 gelündigt, dak t m Zeitpunkt poblung aufbôrt und die nid zurüdck heine bei der Nücktfzablung des Kar gebracht tw 4

Die Einlôsung erfclat | Nasse in Vischoséburg uad bei è nfbause S. A. Samter Nachf. in Königöbera Pr.

BVischossöbura, den 17. Dezember 19

Der Kreis-Nusichuß des Kreises Nöfßel.

[T95C8

V d On V

Vekanntmachun - Zur Auéloosung è n 1. Juli è gamen Elberfelder Stadt-Obligationeu ulcihescheine, nimli 19 200 M der G 2 G 69 409 A vom Jabre 167 11 Ctüd 1 und 54 Stück Lit §9000 A t 36 St t Et ' 134 500 4 î 4l tf 1 IG L) M 1 7 1 ? d. 10 Stuff Bod O 200 A vom abre 18 ' Stud 4 75 Stu Gub: 1 S6 Bucbii ( 0 E164 B Ï ?

witd Teen

.

: Arcitog, benu Nachmitiags 4 Uhx, Â Agzuir deus tue t q, terbeftimaen f Elberfeld, ! e INZ Tie flädtische Schusden- aer i Tilgurgerfommisfio

É eta an r Ï un&

4

21. d Mits.,

267 479 484 603 616 635 639

[41780]

Bei der in diesem Jahre vorgenommenen Aus- loofung von Anleihescheinen der auf Grund des Allerböchsten Privilegii vom 16. Oktober 1889 von der Stadt Mülheim a. d. Ruhr aufgenommenen Anleihe sind folgende Nummern gezogen worden:

M A Buchstabe A. zu 200 M

Ti

Vucchstäbe W. zu 500 M

Nr. 34 41 47 55 71 7277 100 101 139 142 157 209 211 231 256 259* 260 272 290 314 330 369 375385 386 423 433 439 448451 453 476 477 481 494 517 523 537 539 562 566 567 585 604 616 620 632 646 649 652 654 666 684/685 689 709 743 755 780 789 808 815 831 838 855 871 886 907 910 924 936 950 958 962 985 991 1007 1009 1015 1016 1026 1035 1043 1050 1055 1064 1074 1079/1084 1087 1091 1094 1109 1115 1121 1126 1127 1178 1193 1195 1212 1233 1251 1253 1272 1279 1287 1289 1298 1299 1304 1314 1323 1337 1349 1350 1354 1379 1383 1385 1391 1409 1415 1436 1449*1454 1462 1488.

Die Einlösung dieser Anleihescheine und die Aus- zahlung der Beträge erfolgt vom L. April 1902 au bei dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein in « Verlin und Cöln, sowie bei der hiesigen Stadtkasse.

Mülheim a. d. Ruhr, den 15. August 1901. Der Ober-Bürgermeister:

J. V.: von Wedelstädt.

[80266] Die im Auftrage der

[71448] Bekauntmachung. / Von den auf Grund“ des Allerhö)sten Privi- legiums vom 29. August 1887 emittierten Katto-

‘witzer’'Stadt-Obligatiouen von einer Million

Mark sind ‘in dex öffentlichen Stadtverordneten- Sigung vom 21. November 1901 für die 14. Tilgungs- rate von 22 000 (6 ausgeloost worden :

Litt. A. Nr. 34 und 48 à 5000 (6 , TLäitt: B. Nr. 3 4 und 8 à 2000 M

Ltt. C. Nr. 160 199 212 213 219 227 235

306, 317/326 371 und 571. * Die Inhaber: dieser Obligationen ‘werden hiermit aufgefordert, dieselben mit den zu ehörigen Kupons und Talons am 1. April 1.909 bei der Deutschen Vank in Berlin, dem Bankhause S. L: Lauds- berger in Breslau, der Breslauer: Diskonto- bank in Breslau oder der Kämmereikassé hier- selbst gegen Empfangnahme des Kapitals ein- zureichen.

Die Verzinsung höôrt mit dem genannten Fâllig- keitstermine auf, und wird der Betrag fehlender Zins- {eine vom* Kapital in Abzug gebracht.

Ferner machen wir bekannt, daß von obenbezeich- neter“ Anleihe die bereits gekündigten Obligationen Litt. B. Nr. 2 und 92 à 2000 Æ und von der Anleihe von 1899 die gekündigten Obligationen Litt. C. Nr. ‘605 606 607 und 608 à 500 M bis heute nicht zur Einlösung präseutiert worden sind. :

Kattowitz, den 30. November 1901.

Dex Magistrat.

Kreditkanzlei des. Russischen Finanz-Ministeriums halbiährlih erscheinende Lifte der bis zum 1. Dezember 1901 gezogenen, jedoch noch uit zur Einlösung

Verliu, den 9. Januar 1902.

[79297]

Activa der falliten Waaggon- fabrik1t.lekter Bilanz v. 30./9. 1900 vor Konkurs eröffitung.

Activa, wie solche von den Gründern in die neue Gesellschaft eingelegt werden.

Uebersichts- u. E

eingereichten Stücke russischer Staatsfonds tann vom 183. Januar cr. ab an unserer Kasse unentgeltlih entgegengenommen werden.

Robert Warschauer & Co.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Géesellsch. Die Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden fich aus\f{Gließ;lich in Uniterabtheilung 2.

inlage-Bilanz der

Aktiengesellschaft für Eisenbahn: u. Militärbedarf in Weimar. A AOIO T O T O V R T T

P assìva. Verpflich- Passiva o, | der falliten tungen i Maggon solche von der agg dén fabriflt.leßter 4 BBS Bilanz Gesellschaft R 0 9, 1900 lt. Vertrag (vor onkurg übernommen | rf nuna, sind. E Y

Grundstück-Konto . Gebäude-Konto . Maschinen-Konto . . . Werkzeug-Utensilien-Kto Mobilien-Konto Gleiéanlage-Konto j; Elektrische Anlage-Konto Dampfbeizungs- Trocken- anlage-Konto . . .

138 709/23 554 13766 160 395/28 61 000 87 053!78 10 000 8 795/392 1 22 876/93 15 000 31 093/58 8 000

138 000 385 0CO

24 45695 10 000

Modell- u. Zeichnungene Konto e Wertbpapierc-K onto . Kassa-Konto . i ô Materialien aller Art . Debitoren-Konto . Aktien»«Kapital-Einzab- lungs-Konuto . N bal ® Q onto d a 0 Feuerversihcrungs-Prs mien-Konto

Ÿ 9 A ay d L “r ACIRNI UNnT ch1

21 402 I 28 648.65

6489 11 499 5542!

290 922/35

267 842/16 99 994 65

4 4 14 780

Ï

f

Ï

der Kreis Kommunals- |

ia C AZLLTE T!

| teu Zeit in

| | j [3 | (8

U V Konto i c a I3 15G | V f F A CNTUTE | T

Adgetretene Dtî K Oi ) dla

Ke K Ae

Ino U 1

§ Weimar, den 1.27. Dezember 1901.

Ï

Viersener Aktien-Gesellschaft für Spinnerei und Weberei.

j T cUliaft de rtraoes 7 ordeutliche General lichaft wird am Mitt- Nachmittags r Gesellschafi

T «A dieïiem Jadre abzubaltend versammlung unserer Gefell i woch, den 12. Februar a. e... S Uher, in den ren Máuzn

K

® H Î T & P t. A n. : See Las is Wi

Ld amd : Bemer b red y

Ï ï pätestens cine Stunde vor

der zur Eröfinung der Versammlung destimm- vorgenannicu Lokalitäten ix

T 4. é Â 4

unserer GesellschalrotaKe 214 î den Ba dâusern: Sal. Oppenheim jun. & Co C öln, A. Schaafihauscu*'scher Bonfkvercin Cöóin

d Essen a. d. Nuhr, Delbrü Leo & Co in Berlin, Varmer Bankverein Hinébera Fischer & Co. in M.-Sladdbach, A WMoleuaar &@ Co Krefeld, Grocthuysen & Linxweciler in Viersen ert

P f

F

t . Y ie S Pa . T «t 4

t Ï ü

etl 2

Tagqcóordnung

Aktien-Kapital Konto Hvppotbeken-Konto Obligations Konto Kvpon-Konto De!kredere Konto . Kreditoren-Kouto Accept-Konto Aval-Konto e f Obligation&CEinlöfungs- Konto . A Kaufsumme an Konkurs- verwalter Hvpothbeken-Zinsen

M) Vas) Y Ï 49 vet ¡ . 11 11

485 600 400 000

700 000

»O 000 480 000

5 840 G0 000 838811 94 103 405 74 14 780

7 210

Der Vorftand

V Viersen, den & 1902

Ter Vorstand

s & H

Freitag, den 314. Jauuar 1902, Nachmittags G Ube. H rft was Ï i

lien Generalveriammlung ® fs è e ?

der Geselischaft eve Tageésorduung : leriDtîe: ftatturg r 4 4 T4 » das ¿ s g s e. - - Ï 4. . » A aterett Ver n, x J Fa 7 Ï Der Auffichtêrath von Johu Schwerins Verlag Afticugciellschaîr )

l- & LNrüstle’sche

V.

Verciaigte Aunwciler Thal Grauerei A 5 S

Grundk 2Þital hersabgacict: itrat ter

Si. Ä

i sofort lánaftcn¿ innerhalb Monarefrit v:u dex Versfieut- lidung dieser VBefonntmachuna an bei de Dorfeard der Gesellichatt a # de

-

r 4

#5 e 4s s,,4.s - ry Ü (A Ä e attiea orliiet wée HAunmweiler, ter naa! 19 Zer Vorfiand

Ethierbelet e Gele

ordent

Geschäftslofale |

[80139]

Kondor-Faÿrrad-Werke Actiengeselischaf

vorm. A. £. Liepe & Breest in Liguidatio, Brandenburg a/H.

Die am 21. Dezember a. p. stattgefundene außen ordentliche Generalversammlung hat die Liquidatigo der Gesellschaft per 1. Januar a. c. beschlossen.

Gemäß § 297 des H.-G.-B. fordern wir die Gläubiger auf, ihre Ansprüche anzuinekden.

Kondor- Fahrrad-Werke Actiengesellschaft

vorm. A. L. Liepe & Breest in Liqu. Der Liquidator : Bru.

(80191]

Bergwerksgesellschaft Hibernia in Herne,

Bei der am 2. Januar d. J. im Geschäftslokale des Bankhauses S. Bleichröder in Berlin iu Gegen. wart eines Notars stattgehabten zebnten Aus. loosung _zwecks planmäßiger Tilgung unserer Anleibe von # 7200000 wurden folgende Theil-Schuld. verschreibuugen gezogen:

a. 45 Stü Litt. A. ¡iber je L000 A

Nr. 127 275 323 391-393 2981 721 792 890 891 1039 1068 1088 1220 17392 1756 1865 2062 218) 2186 2232 92681 2864 2916 3407 3649 4117 4443 4591 4659 4684 4811 4823 4844 4883 4913 5034 5140 5182 5210 5240 5290 5330 5469 5698.

b. 18 Stück Litt. B. über je 500 ,(«

Nr. 6075 6373 6377 6598-6788 6814 6891 7145 7191 7244 7551 7655 7668 7849 7963 8036 8116 8198,

Die Auszahlung dieser T heil-Schuldyerschreibungen erfolgt al pari am L. Juli d. J.

l) in Berlin bei dem Bankhause S. Vleich: röder und der Berliner Haudel&-Gesell- schaft,

2) in Düsseldorf bei Herrn C, G, Trinkaus,

93) in Herne bei der Gesellschaftskasse

gegen Einlieferung derselben nebst Talou und dey zugehörigen Zinskupons, welche später als am 1. Juli d. J. verfallen. Der Betrag der fehlenden Kuvons wird von dem Kapitalbetrage gekürzt.

Auf Wunsch kann die Einlösung der oben auf geführten ausgeloosten Theil -Schuldvers(hreibungen auch sofort bezw. vor dem 1. Juli d. I erfolgen: in diesem Falle ist der am 1, Zuli d. J fällige Kupon mitzuliefern und werden die Zinsea nur Zablungstage vergütet.

Ani L JUL d, bozeiBneten bungen auf

bis zum

bört die Verzinsung der oben ausgeloosten Theil - Sc(huldverscrei

Rückständig von der Verloosung am 2. Januar 1901: Litt, A. Nr. 2603 3730 5099 5030 Stk. 4 à 1000 M Litt. B. Nr. 7062 7497 8101, Stckæ Herne, den 8. Januar 1902 Vergwerksgesellscchaft Hibernia. Bebrens

O

[79900] Brauerei vormals M. Armbrusler & Cie

Aktiengesellschast, Offenburg i/Kaden. Vilauz per 31, Oktober 2901.

Activa. M A Immobilien-Konto 981 480 2 Maschinen-Konto . 184 510/80 Kastage-Konto T 36 262177 Utensilien- und Mobilien-Konto 36 612/94 Fuhrpark. Konto 13 849/08 Debitoren-Konto . 535 85277 Kassa-Konto . 2 447/22 Vorrätbe: Konto 66 768/13 Wechsel-Konto . 4 660/27

ini 1 862 333/60 P'axsiva. pital-Konto . 2lton&. Konto vPoldeten- Konli 260 SXUO treditoren-Konto 406 65 45 bl mns-Zin}en-Konto é vi 1 Ul l ) 145 02 5 U ] 000

750 000 I) O0

8 104/88

4 1 862 3 Gewinn- und Verlust-Konto ber 21, Oktober 1901. Soll. F Fs

T

K ante

G2 24 G17 M

(5 351/93

r heute ttgebabten General

k die Dividende per 1900/1901

5 d wird demgemäß der Divitenderscbein Ne 4 mit A 50 for jede Allie bei der Gelellschafis- fafile bei der Fillale der Rheinisches Creditbank ia Karléruhe vou heute au cio-

Offenburg, den 7. Januar 1902 Tex Vorstand

i N Bilanz,

Vierte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

M S. Berlin, Freitag, den 10. Januar 1902.

1. Unte uchun 8-Sacen. 6, Kommandit-Ge ell a ten au Aktien ut, Aktien-Ge ells, 2. Aufgebote erlust- und Fundsa us ustellungen u. vergl. 7, Erwerbs, und Wis R enschaften, 19

3. Un all- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten, 4. Beriause Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9, Bank-Audwelse. 9. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

——————— ——————————

| Oeffentlicher Anzeiger.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[80271] Bekanntmachung. \ (Z 23 des Meichs-Hypothekenbankgesepes.)

Pfälzische Hypotheken-Bank

Ludwigshafen a./Rhein. Gesammtbetrag der am 31. Dezember 1901 um- laufenden Hvpotbeken Pfandbriefe und Kommunal- Obligationen : a. Hypothelen-Pfandbriefe M 262 851 200,—, b. Kommunal, Dbligationen . 1 354 400,—, Gejammtbetrag der am 31, Dezember 1901 in das Hypothekenregister eingetragenen Hypotheken M. 269 044 320,87, Gesammtbetrag der am 31. Dezember 1901 in das Kommunal - Darlehenöregister eingetragenen Kom- munal. Darlehen M 1 382 058,72, Ludwigshafen a. Rh., 8. Januar 1902. Pfaelzische Hypothekenbank,

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[80192]

MannheimerLagerhaus-Gesellschaft. In Gemäßheit § 244 H.-G.-B. mawen wir be- kannt, uf Herr Direktor Alexander Neustadt aus

Hemelinger Actien-Brauerei. ahres-Rechnung vom il, Oltober 1900 bis 30, September 10901,

Einnahme. M, À M, s A S 1 167 107/98 27 6190 D DAGAA 1712/70

aa

1 202 00704

dem Aufsichtsrath unserer Gesellschaft ausge-

chieden ist. es u C

Mannheim, den 7. Januar 1902, Verwerthung von Abfällen, Malzleimen x... Der Vorstand. Diverse kleine Einnahmen n

[80194]

Danziger Privat-Actien-Bank.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß der bis- herige Vorsißende, Herr Geheimer Kommerzienratl Damme, Danzig, aus unserem S ervaltuUngneas ausgeschieden isl und an seiner Stelle der bisherige stellvertretende Vorsitzende, Herr Kommerzienrath Stoddart, Dag zum Vorsißenden, und Herr Kommerzienrath Muscate, Danzig, zum stellvertre- tenden Borsitzenden ewählt sind.

Danzig, den 8, Januar 1902,

Der Vorstand, Vieweg. y. Noy.

Ausgabe, Materialien : | Malz und Hopfen , 514 336139 Fabril'ationsl'osten : | rvo U h Brausteuer und Fonsumtion L Betriebskosten und Neparaturen . . Spunde, Etiketten 1e. , Löhne i N Fe onatt Men : Salaire und Tantiömen F oten ¿ Mane E 10 904,95 Assekuranz, Abgaben uny Steuern e O Frachten-Konto , , , « 24 9355 Reisespesen und Portt 12 095/79 E Abschreibungen ; E M D Rd Immobilien f Maschinen-Konto 769 1 16 05 ager a-Konto Bottich-Konto , Transportfaß-Konto E S Inventar-Konto, Hemelingen und auswärts Pferde-Konto , ar A Bagen-Konto, Hemelingen unkt Gisenbahnwagen-Konto , Brunnenanlage-Konto P Falliten und dubiôse Ausítände teftrishe Beleuhtungs-Anlage-Konto

41 616,26 | 10 487,07 | « e DD-.L0O, j 8453,64

94 108,20

l 21) A4!)

70 61470

Hemelinger Actien-Brauerei.

————————_—— m S

79899]

T2 49116 12 3435 Activa. A An Jmmobilien-Konto, Hemelingen MGQungiwert) der Anlage . ab diesjährige Abschreibung 1% , Immobilien auswärts diesjähriger Zugang .

| eh T A eh

776 884 90! 7 768/85 432 989/48 62 1721/41 495 161/79 50 170/52 444 091127 7241/22 276 414/50] 15 794/85 292 209 7d

7 T4) 7241/22 21 915,70 M / T2 4 T 90 4 940,15

I 4A, ¿2 V5 I 21140 44 (2 29 246,2 2 146 A6

46977 016,04 Buhwerth . Buchwert

ab' verkaufte Immobilien .

ö augroûrts i ab» diesjährige Abschreibungen 437 790 6 Maschinen-Konto i

j . Buchwerth | diesjähriger Zugang -. 0 a R

_.

ab diesjährige Abschreibung 74 % Lagerfaß-Konto :

Anschaffuñgdwerth ., . .,,

ab diesjährige Abschreibung 5 9% . Bottich- Konto:

Anschaffungswerth ba p 4

ab diesjährige Abschreibung 5 9% . Transport faß-Konto:

Anschaffung®werth ,

diesjähriger Zugang

270 293

59 8055 Gewinn-Vertheilung : IL RENRE winn wie vorstehenbv , 2 990/251 56 815/30 | Sewinn b

. ( ab: Dividende 4/4 auf M 1400 000,

14 049180} T0250

. M 169 628,48 Buchwerth

. M 46 992,34 Buchwerth 10% statutenmäßiger Reservefont

13 347/30

Î 10% Tantibme für ben

79 451135 | G 5 927A | Ï

f

35 378/77

R 53716 3 ck= ivi L 37/90 6%, Suver-Divitente 15 139187

8 22210 ——————- i A E A G L SSEIEEN [79892]

21 e ca E Debet. Bilanz-Konto Berlin, Merka, Koúlau per I0. September 1562 Credit.

ü M fo f wes -_-- / Ï z ¿ g

A 6 Q riorvei ant. Ü ta i F S E e Ï

. 46.224 176,20 Buchwerth 5 927,50 Gewi ù j E * and inn-Vortrag von 1899/1990 W730 103,70 4 E ab diesjährige Abschreibung 10 9/5 A Elektrische Beleuchtungsanlage- Konto : Kosten der Anlage . e

diesjähriger Zugang

M 33 322,97 ._» 6323,99 K 39 646,96

Buchwerth

ab diesjährige Abschreibimg 10 6/4 Pferde-Konto: Werth von 17 Pferden, diesjährig. Abschreib. 4 1 450, Wagen-Konto . A. ed ea diesjähriger Zugang für Wagen . Reparaturen .

. Bucbwerth

ab diesjährige Abschreib. 20 9/4 von Auswärtiges Wagen-Konto . diesjähriger Zugang

M 2163,27 und Reparaturen . Bucbwerlth

ab’ diesjährige Abschreibung 2 Waage-K onto

S ac Ai Inventar-Konto .

diedjâhriger Zugang

1677,65 Buebwerth . Buchwertb

ab diesjährige Abschreibung Eisenbahnwagen-Konto

eo ese

ab diesjährige Abschreibung 1: Brunnenanlage-Konto a

ab diesjährige Abschreibung Vorräthe

Hopfen

Malz

Ea e ae

Flaschenbiergcichäft

Koblen y

Hafer und Heu x

lafate T i M

Diverse Vorräthe . «4 i i i | 5 L 244 WŒÆ Wechsel-Konto . i i S 7 317A Kassa-Konto . h 25 G84 ZE Diverse Debitoren . K Ex) 4s 1 4 {53 W

24 606,— Buchwertb

Neuanlage

Passiva. Boerrz- ¿22

Idé Seba mge ragt:

Per Aktien-Konto Für eingezahltes Aktien-Kapital 49/9 bypotbekarische Anlcide Diverse Kreditoren Tantióme-Konto des Aufsichtsraths Geseylicher Reservefond-Konto . Statutenmäßiger Reservefond-Konto

Zugang pro 101901 Zugang für nicht eingelôöîe Dividenden-Kuvons Dividenden-Konto

Vortrag für zu zahlende Dividende g z Gewina- und Verlust Konto : V i

Vortrag auf 1901/1908

ingen, 30 der 1901 a Bortes: I al hate die Nidda vertedewder Gi 294

Alde Wagner. deeidigien Bücderreroe

Jn der 22 © Janmaan a = pdgrdaiimen Sever2iderianni wze cke Divé dende 4: dai dana Sre atr

A 1A 2 * » ac a a «d t A IS

S m ric & Em i 5m 207

mt artin Sud derrn S, Sem: t Sarirmr i D L üge!

—ck a2 Sm R. Ser. Km Tam “R T

V 45 Das T-i E T W222 Y

«A2 tan.