1902 / 8 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; ; ü ägli deru 15. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, vor B o. B E E a q M SRAE, IO a d O ies E e ias der Sr s Ten Pesfangider nah eta e Mis “1002, Vor- dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer órf ent- cil age Teeattin 7 Sanuar 1902. <lußverzeihniß der bei der Ver- | mittags 10 Uhr, vax den Königlichen Amtsgericht | Nr. 16, bestimmt.

Königliches Amtsgericht. Abth. 20. theilung zu berü>sihtigenden Forderungen und bierselbst im Gerichts-Gefängniß anberaumt. Schwelm, den 31. Dezember 1901.

-

4 9 9 0

“Amtsgericht. „01 6 M 9 idt Glogau, 4. Januar 1902. - Ï Grüning, Aktuar, : z Q d [ s Tutttingen.K.Amtögericht Tuttlingen. [799411 | m Besblusfashung der o Gou sowie pur | mam (79948) | _ Gerichtoshreiber dos Königlichen Amtsgerichts. Anzeiger un gu Preußischen Staats3- nzeiger E E Sicliiiauen, aas n Sa: Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | Jy Saden, betreffend das Konkursverfahren über S E e reaboeciitren übe e WBergidoen der n Be li i j DELUME, SREnA Ln E N Ee lee: Auslagen und die Ce lata V B e E A nas L Bente Oëkonomen-und Holzhändierseheleute Heinrich A tlih festgestellte Kurse. [A6 e E 10. Jantar 1902 tv. Bezirksnotar Göz hier. Offener Arrest mit ie i ‘auf dei 30 ‘Jauuar 1902, Vormittags | V ufo zbèn e (dem die Schlußvertheilung und Maria Kunigunda Hau von Ebensfeld n esigestellte Kurse Aachen St.-Anl.189344 | 1,4 3,00 “_| Remscheid 4 | 1.1.7 n Anzeige- und Anmeldefrist bis 25. Januar 1902. Ln O A D bnialiGen Amtsgerichte ï versahren aufgehoben, nahdem die g hat das Kgl. Amtsgericht Staffelstein zur Prüfung : x . do. Da 001103,00G Remschei 1900 1.7 | 5000—5001102,90b4 n E E I A RA E S Geste Gläubigerversammlung, Wahl, und allgemeiner | Ferferbst Klosterstraße 77/78, 11 Tr, Zimmer 13/14, | "Bo etn "den 31. Dezember 1901, der naditaglid angemeldulen ordern Zeri CUBOE 1 l Bu Liga E, 1902, | se 1808 (Buol vei S [0B ny wow B Tf R | pte Gu f

: do. 1901 unkv. 11/4 1.4.10 6000— 500/103 00 - | Rirdorf Gem. 14994 | 14.101900 u 50|1/2 50B auHer, MRRS ZOLN

bestimmt. Königliches Amtsgericht. Abth. 4. auf Mittwoch, deu 26. Februar 1902, Vor- ul Frank ! vira, 1 Lu 1 seta = 0,80 « 1 ófterr,

as A 9 Gerichtsschreiberei Verlin, den 6. Januar 1902. i R B be 80274 mittags 94 Uhr, AnDErgumMk: 1902 : 1 Krone sfterr.-ung. W. = 0g err, ¿ho „1,70 & | Apolda 1895/34 | 1 1000 103,00B Rosto 1881, 1884|: RONOE, ONAIaT i do. 10200 en 7. Januar 1902. „Gerich{s]chret j Gerichts\chreib Heide. Konkursverfahren. L ] Staffelstein, den 7. Januar 2. : 1200 41G i , . südd. W. Asch i 1000—100|— d , 8000 —200/97 50bzG 1200 Z>tv. A Sekretär Sieper Der Gerichtsschreiber f Vermögen des ¿x Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts: Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Mark Bar affenb.1901unk. 104 | 1 2000—200|102 0. 1895 3000-—500/86:00& do, 2040. Stv. Amtsger.-Sekretar per. 80270) des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 81. Das Pee E Ie O On L ci Der L e e L ; Mb : —- 160 jfand. Kone = 1196 i is Augsbur 1889, 1897 Od 200 ¡0E Saarbrliden 1896| 5000, 7200186,0 do. e Ga

W . tm 2 A R E A IE 6 Q e Me b . f oe 36 Ga p " C F s SAAIZDLG 5t, c 9 f 0 g D Mntacrriót, Wassert Mt f über Bernburg. Konfurêverfahren. [79933) B Ru ee, a in deide wird A Beach “s erfah [79940] L de 1D oll mp 00. urs m 416 t 1 Peso m Baden-B ini 1808 5000-200 102,700 S hSaohe e e “i ecarat s O Bern, Kant lel, (tg 2 Kgl. i Wte M Kob in | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ichael Hamann in Heide L Wolfach. Konkursverfahren. (9940) 00 d 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 aden 9e xa Gem, 96 5ND—.500198 006, G Benn, ant “Anleihe 87 konv, das Vermögen de rivatiecs C Vos:

gegen das S

63761G 69 00bz

T0 T5 70 8h 71 / 1 bz 65,0064

mig f

«c

D

2, D pt = E D O7 Bo a —> => @> Ÿ wy- 200- 5 04 u ute 1

_ >

Im D ca

mg

1 l 4 2 : 2000—200196,20 6 5 ; j i lußvertheilung und Abhaltung des Shluß- | Nr. 269. Jn dem Konkursverfahren über das Wechsel amberg 1900 2000—100/108,( Schwerin t, M. 1897 8000100196 900 osni'ce Landes-Anleibe ; ; ; kmeisters Karl Kohlstock in Bern- der Sch ) Vir. 200. V : A j . Barm. 76, 82,8791 96/: 103,00G 1106 90 ba S » d 1806 Wassertrüdingen heute, Nachmittags 6 Uhr, den Eisenbahnwer 4 Y G S | termins aufgehoben. Vermögen des Kaufmanns Emil Grüuinger in Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. 8 R CATZNOIOR! V 1000 1, 5001102,75(5 0, O Voututs eröffnkt und den Rechtsanwalt Schwarz- | burg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß Heide, den 4. Januar 1902. og B j 1AM y ) A

z ) S T R : . 1899 ukv, 1904/05/4 | 1 E, A UUG Spandau 1891 On Q'N #1: Gold-Hypoth.-Anl, 92 l t » P » y dem do. do. 100 fl M o E 5000—500 102 30 Y s 1000-200 103,006 Je ÿ c 0 c T A 118 ero! / : : ven. N au ; Haslach im Kinzigthal ist infolge eines vou. : “ie : : o. 1901 ukv. 190 : 2,306 do. 1396 Oi or Nr. 241 661--246 560| a kopf in Nördlingen zum A ura Bee C a 2E L N nuar 1902. Königliches Amtegericht. Abth. 1. Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Sms Anhzerpen 1 8, S Berlin 1866, 76: j BOOO E 102,30G Stargard {, Pom. 8 500A IOO N vr Nr, 121 661—136 660 6 Ra Le Me S O Sgt Sue Herzogliches Amtsgericht. Abth. 7. Heilbronn. K. Amtsgericht Heilbronn. [79936] Zwangsvergleiche Vergleichstermin anberaumt auf Budapest 100 F u do 1876/78|/34| 1 / 5000— 500 ‘4 Nr. 61 561-—85 650.)

Feb 1902, Nad r do. 5000— 100099 80046 | Stettin Lit K F lr N 1 u : 2A À > ; Zoelretär Lc n Über S l ) Mittwoch, den 5, Februar 2, ach» do v e 2 0. 1882/98/34| y 5000— G Se LOS ettin itt, N, O, 5000-200197 0 r t, 20) 000! i: v @ as Ra Ri 9 „| Veröffentlicht dur: (L. 8.) Schmidt, Sekretär, Das Konkursverfahren über das Vermögen des , As L Kia s S Kr. | 2 M. |— : 100199 756; R 200/97,006; G Ghilen.Golk- ; | o J M Hl bestimm L D Be, MeBerictsschreiber Herzoal. Amtsgerichts. Restaurateurs Gregor Naab hier ist auf Grund mittags 4& Uhr, por dem Amtsgerichte bir Ver Stalienüiche Plge * * ‘| 100 Lire ; Biele Dum 1ST 1 R 103,008 Stuttgart 1806 Eg gT gt 1.1, | 2000200100 01 O R “mittel Q | 10 4/40biW nuar 1902 e Ó Der R tbe 79968] | des $ 202 Abî. 1 K.-O. dur Gerichtsbeshluß vom | Bergtetchövorschtai „auf der G A i : M ir ( do V 1900| M oU0/102,40G Th ¡9E 4A! s 4,90b4 bo. do. | | T1 P01 übe Mahl eines anderen Ber- | Danzig. Koukursverfahren. [79968 eb J AUS < L Ee O -8aeridts zur Einsicht der Betheiligten nieders Kopenbagen T , 1900/4 | 1 2000— 500110: orn 18965 10 5000— 20096 200 : 0, roße| 4k | LL G [R U fang, ee E täubigercus\@usses und über Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 20. Dezember 1901 eingestellt worden. Konkursgerichts zur Einsicht de heilig ena 100 Kr. é s Bonn i ! 5000500 102,80bz bo, 1901 ufv, 1911/ 5000 o Chinesische Staats-Anleih b, : 1 1

T

2E

O B i t

:

D

e p

-

S mi E g, D

O

84,6061 S 8A,60 b), S

4,60b1 5 84,70%

E S

\

e

A

n - J

o Lissabon und Oporto .| 1 Milreis » 1896 i 2001102 25 e Dk T N L ) An 640 : & Co.“ Den 7. Januar 1902. i acegt. R ad O d 11S Bes do, 1900/3t| 1. y 9% 6

die in $$ 132 und 137 der K.-O. bezeichneten | offenen Handelsgesellschaft „Kalcher E Ar S Kaorichts, Seokreti : l olfach, den 7. Januar 1902. 0, : Boxh.- T ra A Fragen A auf Mittwoch, den 29. Januar | in Dautig, Inhaber die Kaufleute Kurt O Amtsgerichts - Sekretär Gehrin g N Wolfach, A Ht Gerichtsschreiber London T Brande elburg 1000-200106 61 Wiesbaden 1879,80 83: 200020 L do. 1896| 6 | 1410 Io7 402 1902, Vormittags 9 Uhr, im Sißungsfaal | und Arthur Strohmenger, wird, nachdem 01 in dem | nowrazlaw. Koufurëêverfahren. [79907] des Großherzoglich Bad. Amtsgerichts. 1L j Breslau 1880, 1891; Î 102,90G “U 20010 7,20 b, S ; A wb dahier anberaumt. Termin zur Prüfung der an- | Vergleichstermine vom 4. November 1901| ae J Das Konkursverfahren über das Vermögen des 0.

gemeldeten Forderungen ist auf Donnerstag, den | nommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen De | Kagufmauns C. Frydrychowicz in Jnowrazlaw New York

x e ; bo. 1896, 1898|: 2000-900107 27 do, ult, Jan, S P Des 4 T. 1 Bromberg 1896, 1899/31 ms EOOO-AOR 98,60G do, 1900/1 Iufv. 05/64 | 14/10 2000 200 97,25bz S j do, T9 j ; : ; , d MiomBor i terdurdh : ¿2s 4 O des Schlußtermins | F gy I d : ista 27. Februar 1902, Vormittags 9 Uhr, im | {luß vom 6. November 1901 bestätigt ist, hier wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermimnës u y id un en do. Sitzungssaal dahier bestimmt. aufgehoben. bierdur aufgehoben. Tarif A. 2? ckanntn ) 1 Paris $

] ge 102 i 44 | 13,9 15799et. p10 Burg unkv. 1910/4 | 1.1.7 | 3000—100|/C22B Witten 1882 TIT/31| 1410| 1000 lo; O08 70G e: 9) ono : á E Cx uuar 1902. i h 9 Qi z 9029. N dd: L Y s C Cs ' z T. ; ; i E Ae d Ves O Arntögerit Dangig, riliches Amt th. 11. Yuowraziaw, den L. Januar L der Eisenbahnen. St. Petersburg “R lor do, 189% unky, 114 | 1410| 5000—100 102/80b4G 2000—-150/118,106 Do, b R G Frs, 4 M, |— do, 1886 kony 1898/31 | opt L 102,50 H i 4 i 4 ( . t . Ÿ L h ; i tp » ding , y L : , 031 \<.| 5000—9 () ] P 1 händlers Pius Schneider dahier, E>e | Elisabethwall Nr. 6a., ist infolge eines von dem Gastwirths Josef Lorek und seiner Ehefrau | zufgenommen. Auskunft ertheilen die betheiligten Skandinavische Pläye i N 6000-—100197,/70b4 de St.-Œis.-Anl. L | vaarenyan Q Q , S ( Lr. N d. fs do. 1896/4 f V F 9 4 a T: 2A 4 Waulfk - Diskonto Crefeld GARIO «&, 9000- 200186 908 do, do. e ; ; tofers immer 4 i *, den 7, Januar 1902 . 6 19004 : dabier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | Königlichen Amtsgerichte hier, Pfefferstadt Zimmer 42, | Jauer, den ¿. Zanuar | 3000 —150|— fleinc

86G! U k «V, ( 000 1egO70,008 Wandsbe> 1891 1 j 90002001102 100 G

do ) 100,208 s ¿ A E Z 890 6 17 1103505, » 1000— 200/95 Cbe Faeimar 1888/34 1,17 | 1000—200[97,006 bo, fleine| 6 |

pi i pt pêis ps pri É Lt 2 C, uk Pi J] Pri rer S

.| 1 Milreis 1L 1

4

.

ps O

do, do, ult. J : S 102 70 bz g Z 93,60 p / E prr 108 87/4b Ege! 1968 1 2 7057 versch, 3000. 200197 Obe Worm499/01 u!.05/07 4 vers<.| 2000-—500 102,80bz , pons, M Le G 1897| ; 99D) \ M e 4 an L ¿ A do. 99 unky. 05/064 | 117 N 106 102,80b4G Preuftische Pfandbriefe, pn priv. Unl 2 N », L LRED E döniaglidbes 2 gericht. Ab R tats F pv A g L D'ROU x : l 8,1 : ; Germ tlre vere! : l O i A reac fahren [79969] Mes Anger in 60080) do. N R. | 3 M 218808 “ny 1998" 16g (24) versch.) 2000-100 989064 / 8000120107 ¿0 : do. pr, ult Je E E [79965] S: pw o SanArebtectabten iber das Vermögen des | Jauer. Konkursverfahren (79918) Am 15. Januar 1902 wird die Station Nebschkau Schweizer Plähe . Ard, | B 2 G Coblenz 1 1900/4 6000-—100198/90b R 34 3000-150199 006 do, Daïra San, icke vas V I Dielen: und Schuh S neidermeisters Joseph Bannach in Danzig, | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des | jy den Berlin - Stettin - Sächsischen Thiertarif do do, « ü 0000—-200 5000-100 102 9086 Finländische Loose f eber das Vermogen des Kle “E V , ) : ._|-,— $öpenid 1901 unkly, 10/4 c gz 134 / ; é ird | L206! u 6 Warschau c ), Â, 2000——200[109 95 do d { f eciburaer 16 5 d i __ Lu h é L R e L 4 e P j Martha, geb. Schauder, in Alt Jauer wid | Stationen. Dresden, am 8. Januar 1902 {08 | M, X. |—,— Gotthus 19004 | 1410| 5000! 2,20bzG : D. 3 5009 100|84,105 Er (hurger Frcô-Loosíe „'fr.23. Es ung L A aS: A A E dier En 16. Ja. nad erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Kgl. Gen.- Dir. d. Sächs. Staatseisenbahnen, Len l b J S: 85 20G do. 1889/31| 14. 5000. 200 97 9000 Landschaftl, Bentral ./: og 100 102,90 alizis C v Anleihe 4 nuar 1902, achmittags v , daß Ao! DWangAvergletWe = Ca o e de fneboben. :\Mäftäfübrende Ver "2 E L : O E ‘O | —100/28,10f oi ronP-Anleihe verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Hehner | uuar 1902, Vormittags 103 Uhr, vor dem | aufgehoben als geschäftsführende Verwaltung [10000—-100 97:70bi Sriechi be Anl. 5% 1551-54

G

1 4 A 4 1 J J 1 1 4 Ï 1

F , f olt

| ; 7998 j Amsftcrdam 3, Berlin 4 (Lo nr) L ( 2 “ula, 21,7 | 0000-—2001102 400 Kur- u. Neum. gar. B d Í 1 Son 1902 bei t Der Veraleibsvors{lag U auf der Königliches Amtsgericht. [79981] ( clin 4 (Lombard 5), Brüssel 3 do. 1876, 82, 38/34] ver! «S um gar.) O 10 —, I mia cine forderungen sind bis zum 25. Februar 1902 dei j anberaunt. Ver DBergleichW i 2000— 150/9930614 do, do. mittel 4%, 12

V : ; c Don R S . cid,| 5000—20096 z

Am 15. Januar d. J. wird die Bahnstre>e Fondon eris Ry „St, Petersburg u. Warschau 5, | Darmstadt 1897/34 00 -/0/06,00G do. alte.

dem Gerichte anzumelden. 1. Termin zur Beshluß- | Gerihtss{reiberei 8 des unterzeichneten Gerichts zur | Kalbo, Wilde. Koukursverfahren. [79910] | Wipperfüriß—Marienheide für den Personen- und Nen % alien, Pl, ! 2000 150/99 3 Ge po, prttel 40

j i i 2000— 100/102 906 , eine 14 3000—-T5 197 #0 Do. Mon.-Anleihe 4 A

5000—100|87,90 de leine 4/9) 17 3000—75 [9870 do. Gold-Anl, (P) 1 2000—75 [57806 E do, mittel! 1/50 2000 0 S7'anel Holländ. Staaté-Anl. ri 3000—200H102 9Ihz tal. R. alte 200% u. 1000 5000—10093 306 do. do. 4000-100 Fr [1000- 10000110250 v do, ult. Jan

00d T 00 S bo M amorti. I, 1Y ’MU- 100001102 75 H 8 t. L IV 5000-—-100197, 504 furemb. Staats-Anleige 82 10000-—100/85/005 Beri! Anleihe 159 große O 103 00 _ e Í Gl * ad üs E 500075 (er a2 Norw. Staats-Anleihe 1225 3000—0 | E Do. mittel u. leine 2000—60 18.606 R ba "4 A,

2 40G Oeft D i.16 |—— 99,0 E Gold-Rente 4. 16250 ‘2/7 a S

-——

j & 4 | 2000-—200/96 50 ne . Schweiz 4, Schwed. Pl, 44. | Dessau 1891/4 ! | 5000 S ue n Ó R D Q E M U «c Norweg. Pl. 5. Kove m 5 Madri ; E Glo 9900 102,750 Oftpreußis fassung über die Beibehaltung des ernannten oder | Einsicht der Betheiligten nieder telegt. Das Konkursverfahren über den Ses des Güterverkehr eröffnet. R) G O 9. Madrid 4. Lissabon 4, Di Wilmersd atl 5000—: T S bo, e die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Danzig, den 4. Januar 1902. % Grundfizers Wilhelm Brake zu vg iebt An dieser Strecke werden Stationen eti Ee, n MünzDuk, pr. |- s Van Nen und Kupons. Dortmund 1891, 98 |31| oer ann 500/102 75B ho. 3 Bestellung eines Gläubigeraus\{usses wird auf den | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth.11. nach erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurh | Egerpobl, C bl Rönsahl und in ( oga! ten Ó gerpos! Rand-Duk! Et aa Sa Din R (RL2B 0d resden "1898/34 y 5000 A 09/00B d 34 1. Februar 1902, Vormittags 10 Uhr, Elbing. Konkursverfahren. Ä [79967] aufgehoben. R a L O r BEE R i A Sooereigns , (20,39 ebz@|Holl. Bin. 100 A166 bbs de L unk, 19101 | 1 E, 9, ie s sowie Termin zur Prüfung der angemeldeten )FOT0C! Das Konkursverfahren über das On „De Kalbe m M Lee den V Wi Baer -. Tr Len GETE B i Sf G) ‘a D ‘Abferti L Va 20 Frs.-Stücte 16,25 bz Ital. Bkn. 100 L. |80 10b . Ord! pfdbr, unk, 10/ 7 | 3000 h d N Ra TE rungen auf den $. März 1902, Vormittag® | Shuhmachermeisters Emil Treptau in Elbing Königliches Amtsgericht. telegrammverkehr, sowie * für die Abfertigung von 8 Guld.-Stüdce : bz j |

O

} dent Druck: dem m, I G_ C

L ¿L A 1,7

D eh Det nts ret Feet Femd eei Pren Fennet I) ret dek n nis pi ves pet dum TIAS

- d U dend dect deni J

D 00

4

9 do. Posensche S VI-X |1

1 | do. Grundrentenb Ili | QUN 103,90G ns D N i Nord, Bkn. 100 Kr./112 35 : vrentenbr.1,/4 4, 3000 Die cat ada vidhte Geri Ó Y Lraloiaätormine B S A 7091? Leiche benden Thieren, Fahrzeugen und Spreng- Gold-Dollars ./4,1825 [Def 100 Gr [Mr d uren 1893 fonv.|3 7 V E 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Gerichts wird. naddem der in dem Vergleichstermine pom Köpenick. Beschluß i _[79915] Q Ae da ire Hi Ken Güterverkehr L Srl E 1,1 V Oest. Bk, p.100 Kr. /86,: Ubz do. sgt 1, N "6,306 XT-XVII'34 traße 2, Zimmer Nr 92 anberaumt. 11. Vfsfener | 93, November 1901 angenommene Zwangsvergleich Das Konkursverfahren über das Vermögen des ge E Q Ene a A 8\l F der Beförderun do. alte pr. 600g|—, Ruf h E, /%9,30bz Düsseldorf 1876/34 | 6. 10000. A 102,30B E Litt, D/4 Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Februar 1902. dur retsfräftigen Beshluß von demselben Tage | yhrmacers Friedri Ulbrich, früher zu Fricdrichs- | Wagenladungen unler Zu eritet 2 E do. neue p. St.|16;185bz 4 w V. 00 210,000 o. 1838,1890,1594/31| vers -500 l A/3 Wiesbaden, den 3. Januar 1902. bestätigt ist, hierdur aufgehoben. bagen, jegt zu Altona wohnhaft, wird nah Ab- | von Fahr Jegen bun de, Tala “Gülti keit: die do. do. pr,500 g|—,— ult Januar PIEIOLOEI 0. 1899/4 | 1,3,9 | 5000—500[10% z Köniaglides Amtsgericht. Abth. 11. Elbing, den 8. Januar 1902. baltu des S@{lußtermins und nah erfolgter Für die neue Dahmtrede haven Guiligielt: bie Amer. ot. gr.14 17661G e. Woltvn N Duisburg 82,35,89,96|2x] 1000 L /250B G g 299661 De n L Tichea Amtsgericht altung des SMUN ermine ind Bahunorduung für die Nebeneisenbahnen Deutschlands da Mets ‘41658 ult. &Februar _ Eisena< 1839 B. 09/4 | 2,4, 0009. 96,25G Wiesbaden. Æonfur@äverfahren. [79966 Kontgitches f Ur P L S{lußwertbeilung aufgehoben. vom 5. Juli 1892 und die Eiseubahn-Verkehrsordnung do Cy 1 V 9141981 j Shweiz.3¿.1/0Fr.|80,80b Elberfeld ko 1889 [4 4 | 2 —200,— Ueber das Vermögen des Kaufmauns Karl Frank furt. Main [79951] Köveni>, den 31 Dezember 1901. pom D. B b - 1899. L t Ble Y, d, R 4,176bz Z3ollk, 100 R. G |3 23,80by do 1299 1 Il L A V L 90—200196 75G L U A A D “E . Lz L Hi L “S d % ai A « «vhpr 5 ( , M. 10 Rh Taoo' , « P ¡T D 7 J g s j Exner, Inhabers der Firma Gebrüder Süß Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königlihes Amtsgeridt. Abth. 3. wan 2 I N Mivpverfürth— Marienbeide wird Ae E T do. fleinc 423,80bz Erfurt 123 1/4 1006 ol 22150 B Sei 3 ° y Os 9 R g 2- a h E s A L Ort ai C Wo ( D L Í e onds _ Ls 892 n) ¿De | z\ a, —— L Nachfolger hier, Langgasse 2%, ist heute, am | Kolonialwaarenhäudlers und Tapezierers | y ¿hau, Westpr. Konkursverfahren. [80279] | der Betriebsinspektion in Lennep zugetbeilt. D.Reichs-Schahz 19004 | „und Staats-Papiere. t 1893 TIT/O1T, 114 | 1.4:10| 1000—200/10! 30G do ANandichaft! s 6. Januar 1902, Nachmittags 6 Ubr, das Foururd Paul Kuodel dahier, S{nurgasse 10 aO f Jn dem Konkursverfabren über das Vermögen | Ay demselben Tage wird zu dem Gütertarif für Di. Reichs-Aul. konv./31 140 "2000 I IRIEeO f 1901 L V 1896/34) 1.1.7 | 5000-200196 765 i landíd * Es L 2 è zer da d U t * v G E pf At S Dés G D ire Rd « L » 0 ¿V L 1 S L au Í « L N | J } I J ! E D k T7 - v9, (ON B verfahren eröffnet worden Der Rechtsanwalt ( uit straße 47, ist, weil eine den Kosten des Verfahrens des Maschineubauers Benuo Edel in Löbau die Direktionsbezirke Elberfeld und Essen (Gruppe V 11) do. do. 134] vericó.| 5000200 A Stem un! 1997/4 102,75G t Îa J mann dabier Ut zum Konkursverwalter 002 bei entsprecbende Konkurêmatte nicht vorhanden it, ein- ist zur Prüfung der na<Gtiäglid angemeldeten For vom 1. Juli 1899 der Nachtrag V1 eingeführt do. do, 3 | vers 10000 200190,20b1 do. 1901 unk 1906/24 T 0 ) do, F ag a C; Ï 1 DIN ° Á Di pit Are E 1 E) 2 . a D A de O _ 5 7 E E s 3 O s V, j «V, - J A ( ÿ E Koukursforderungen sind-bis zum jo Brut E g, | deitcllt worden. bo E A 1902 derungen Termin auf den L. Februar 1902, welcher die im Verkehr mit den Stationen Gogarten, ge, ° ult, Jan.| —à90,40bz rauffurt a. M. 1899/34] 12 20002 U s do. dem Gericbte anzumelden. E Gläubigerver ammiung®Le- Fraukfurt a. M... den 7. Januar I Ez Vormittag& 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts Obl - Nönsabl Dortmund Mangierbahnhof und reuß. konsol. Li. êv. 3} veri<.| 5000—150 101,50G raustadt 1894 3j A j i bz L do. termin ist auf den L. Februar R E Der Gerichtsschreiber des Kgl. AmtsgerihiE. 1“ geribt in Löbau, Zimmer Nr. 24, anberaumt. Westönnen zu Grunde zu legenden Entfernungen, a O gs 1 erO 5000-160 101,508 reib. i. B, 1900 uk.05/4 | 14.10] 2000— i Do. x d Form Prüfuva de ¿ ——— 70959 t V ett A m U pee G y . , do, C i: nd Fürth i 101 c F 2 b mittags 11 Uhr, und Termin zur Prüfuyvg der Frank fart, Main. 179952] Löbau, den 30. Dezember 1901. sowie die dur die neue Bahnstre>e Wipperfürth do. ult. Jan .10/10000-—100 0b Sürth i. B. 1901 uf.10/4 } 14,10! 2 2001102408 pe angemeldeten orderungen auf den 15. März In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Daa E. Marienbeide eintretenden E ntfernungtabkürzungen Vad Et.-Ei\s.-A T901 41117 3000—20 Gei 40bz Gee 1901 ne, Los | 1.3,9 | 2000—100 S n . de « Y Î 2 Per 4 1niC P s Î Î 4 é » »y a uta hen * geri 8, L “ext e [74 cs fueay vi Led G S j.) 34! f R Z Y N M gE TEA eve, Um E 2 ledigen Angelika Jllian, Papierhändlerin da Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zwischen verschiedenen Stationen enthält. i do. do 34] versch.| 3000 -100s99,20bI O Guesen 1901 unt. 1911 ¡ : "E00 200 m0 do, Do. neue e qneten Mere, Se Dfenee Arret mit Anzeige. | dier, Hohemollernitr. 15, wohnhaft zu C eda | neiasen. [79955] | Die für den Personen- und Gepä>verkehr maß- do. Anl. 1892 u. 94/34] 15,11] 3000—20099 80bzG Graudenz 1909 uty.10|4 10| 1000200 21-20bB | Sdlesw.-Hint. L.-Ær auveraumi woTN "D E B a. Rh., ist die beutige erste allgemeine Gläubiger- | * Qu dem Konkursverfahren über das Vermögen des gedenden neuen Tarifsäße und Tarifänderungen find Es 90, 19.03 5,11! 3000 200499,80b1G de 1900 11/4 1000 70 102,10 » do pflicht bis zum 1. Marz 1902 versammlung auf Freitag, den Ds6. Januar | U L Bed Wie j 9 in der ab 15. Januar 1902 gültigen Preidtafel zum O vo. 189613 |1.28 | 5000—200|— Gr. Lichterf. Ldg. 96:31] 14. 00M 10S 6 von R Fanunar 1909 veriammiung An G A Tischlermeisters Gustav Rudolf Gersteuberger | in der ad 15. Zan 07 guitige G Baver, Staats-Anl F j s Í . Lg. 50134 p 10009—200, Beit 81? Ge 5 i . ai Wiesbaden, den 6. Januar Sn 1902, Vormittags 11 Uhr, vertagt worden ; fe ijt zur Prüfung der nachträglich | diesseitigen Staatöbabu-Perfonentarif, Theil 11, und Do. E nl. 14 } 15.11! 5000—200[105,10bzG Wüstrou 1895/34 3000—100l9a 57 N S Tes LIA 00— 109103,004 DaTOUO Königliches Amtsgericht A T odar drunA dls «oln bec mit Ausnabme der in Fischerga e mt zur _ u Ung L Lik Gn Y p ¿ R Maa dinóee LAKE GOR sabl Gaer- Bs E 9. veri<./10000 2001100 10b (5 Halberstadt 1897 t a M L "5 R A 19 Ï Q y j L mien ai aactordnung die gc Pit « l «O znaemeldeten Forderungen Termin auf den 25. Ja in den für die Stationen Vhbl-Piönja und er do. Eisenbabn-O 2.8 | 5000—900 Î Halle 1886. 1469214 2001) T 105 WoldegK. (IAD Rabl Konkuräverwaiters ba dit | 61 q v, O, LOSS, 5000— 10095255 YY 1

A N UAAAADIDAII

G ma gti gor mati: Se Jemen Ft Hemi

N A A M mi J f I mJ I J mm

| d gu | Be, 21000—-500/97,00z

1

Î | Î

-— >e

_—

Sa ÉS S E Cs F

i is 206 i -10û D H 2 S E EE 102406 . do eei E E

5000 100129 0005 do. Silber-Rente 10% L 41, 2000— 150 de _ 19% E) 2 28 100 f

v L <4

=)

(5 T0 O s 5 v

Ri R A

ä A G f

A ww

_—_ 5s Pans) Pun Durs) Dat anth d Des eiili gui Hat Ges jens du fen det dena wu dene dr dd: derb dem dum fru dend. dns dn drei denk de * * * S S

s pn Dun Drei geen Met Med L D Î ° Ca A: L s deutet) Sund dier sprrnets M t d t Hb Frrma Dns dnnn

L A A J

T

13 I

das Veri L Roon Cänialidhen Amtaäze » anbera1 orden. | Soweit in die Gruppen-Wech)eltarife für den Güter tnsh “,Lüncb. Sd in Woldegk wird beute, am Januar | Der Gerichtöschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 14 Relgen Kömgten RIIETNIRe ARIErautms worde E va Mge di gg ade i vin Ed di I. T N j 1902, Vormittags 116 Uhr, das Konturto D | Geislingen, Steige. 79958] = Me Das K nigliche Aintsgericht. ldenburgishen Staatebahn Frachtsäße no< nicht remer nl, C72 j eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Brun En Dur Beschluß des K. Amtsgerichts Geislingen E S aufgenommen sind, werden solde mit dem Ta ï in Woldeak. Anmeldefrist bis 5. Februar 1902. | n Houtiaon wurde das Konkurwerfahren über das | Mittelwalde. i: Betriebseröffnung eingeführt

1. Gläubigerversammlung 5. Februar 1902, raelara ber Firma Hugo Levi Nachfolger In dem Konkurwerfahren über das Vermögen des Elberfeld, den 8. Januar 1902 Vormittags 10} Uhr, Prüfungstermin 19. Fe- | 7 dos Ankakora dieser Firma: Anton Mäsel, | Kausmanns Paul Henkel zu Mittelwalde it Königliche Eiscubahn-Direktion. bruar 1902, Vormittags 10} Uhr. enc nah Abbaltung des | zur Abnahme der Schluß: bnung ui Grhbebung Von [801951 Bekanntmachung. n Februa s 6 Slufver- | Eimvendungen gegen das Sclußwerzeichniß, fowie | |

d ula l t bis T 1 T » Kaufmanns y ‘Geislingen, Í Arret mit Anazciact Lci O zum i druar 192 >4 dori ad n4 No lu Bayerischer Vizinal- und Lotalbahn Schnitt- Woldegk, den 58. Januar 1 tb Tarif.

(Großbe ¡As Ammtäa M

t. E 9 D add Korr roorhnon Drotätate thaltn da Ta M » bl eines Koi L eq No 11 Uhr, vor dem | pobl besonders herausgegebenen Preistafeln enthalter de sl. -Renteni> o! 10 E ( Pry Vermögen des Kausmanus Rudolf Frankfurt a. M., den 7. Januar 1902 nuar 1902, Vormittags hr, g z| 1000—100|—, do. 1900 1, Lluf.06/97|4 5000—100/105 5065 n K Tann En

000—200f—,— pamecin 1898/34] 1.1. 3000—0 5000-—AA L. ZUUU— U

0 ZIUU-— 4 54 1.4.10) 5000—50096 30

LACL C Î Hartwig

K

ae 5000—200[—, Hanncver 1895|2 90, 19D

iw 5000—500199,75bG Deilbronn 1900 uf. 10/4 5000—500199,75b,W Pildeshein 1889, 1895/21 5000—500/9,75b1W Hêrter 1 5000 O0! “8 Obi Încwra4 aw 124 M M Gz s 5000—200[105,00B Jcna 1900 uk, 1910/4 N i On O d 5000-—-200/99,60b& Kaisersl. 1901 unf. i2!4 i j i 5000 20055 00D Karlorube 1886, 1889/3 2000-—500, 102,108 do, 1900 unk, 1906/4 009 X 104 80bzG Kiel 1889, 1898 N MOO—f O TE do. 1901 1-Y]I

A M »b4 H é 5000— 50099, 7! do. 186 ukv, 19104 5000-—! Köln 1894, 1596, 1895 000 —t 10 do, 1900 unk 19064 5000— 20057. SOb Königsbrg. 1291,93 954 2000—/ ¡bj do. 1899 ufv. 1904/4 000 v0 do. 19011 unkv.1911'4 3000 —_ Krotoschin19001 uk.10 4 300 j Landobg.a.W., 90 u.96 34 ub an p B 200 Lautanu 1597 34 x ad t ¡6 4 i U G! FichtendergGem 1901 «‘ n” A TOAL L! p 00 iegui dt2 71 ethaSt.-A,1900 4 1000— A PL 1092,34

i h—.— ucwigsh.92, 411900 4 200 Des Lüubec 1595 2

Se

G

E unculandi N I M - do 2 PRIO— D 1 0G s p A S 20002001102 605 g j; fische Pfandbriefe. ZUO-—GUOTGE R bi O db, Æl. A ZU00— OEN 0b ¿AXUI, j M M DO, UNi gs AB A, 5000—/ 0 "a G s 4 o. K —500 10 E do KLIA, er.TA-XA L A 286,708 X11 A IV-KV1 2000—200/10) 406; L E XVIt B) AX Î Í Ä A A, ü 3000— 2001102 0a Kreditbricfe TLA-IVA. 2000—200t96, Low i Si S HeLRA, ¿ T P =AXTE UOS LA VA V TE „XBA F 0A 102 6x 5 TR, L VIA. [L Vi 2000— 96 AS [XA XI-XVLXVITZ E 101 25B 2000—0le7 Or 10 , e ES | % (| LaIO SM_A 498; } O E ü ú A i % ---R- : Ï K A

(M) - 10 INTCTTNI T L Sou I S

doden zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht

i E S verwertbbaren Vermögenstucke Termin auf den 6. Fe- R, B. u ri 2 Geislingen, de: DELEDTTLYE En N Die Lokalbabnstationen Bad Steben, Kördig, L t 9a, Veröffentlicht j ) W. Freitag Krit ate > Amntüoerthtd Zormittags L0 Uhr, vor dem E T E j D E E % 973i v E E e ‘rioal Amtsgerichi Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts bruar 1902, Vorm para gde ps : Marxgrün, Naila, Neuhof, Selbity d Zt-Anl. 1869619 Rerichtsfchreider des Wronderiogi. Amiegerui B f b Cir ur terzcib: eten E richt «A uml MRESREs Stegcenwaldhaus ind ab I tanuart 1902 è B do. amort 189714 [74 ] 5 r den 2. Januar 1902 I ae R 2E, S i Sonna ad G Zittau. „Konufkuröverfahren. [9944] | Gera, Reuss j. L. Ronfuréverfahren. [79923] Matte tIna rae, dalichea Úantôa rit Rheinisch - Westfälisch - Bayerischen Gütertarif b. Etaais* aub, 95/3 Ucber das Vermögen des Kau manns Julius Das Konkursverfahren über das Vermögen des A : 7ggga11 | vom 1. Vktober 1896 und in den Nordwestdeuts<- e O 4 159931 Ewald Hartig in Zittau wird beute, am 7. Ia- | aterialwaarenhändiers Max Emil Filter in | Münster, wen [799861] | Bayerischen Gütertarif vom 1. Januar 187 Li nuar 1902. Nachm. 46 Ubr, das KonlurWerfadren Gera i na erfolgter Abbaltung des Schlukitermins Konkurs S. Frölich. Das Verzei min der dei | einbezogen worden eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Menzel | 2% Gerihtöbehluk vom 2. dis. Mts. aufgehoben | der Schlußwertbeilung zu berü>ksichtigenden Forderungen Die im vorgenannten <ni if enthaltenen do. 1901 ung Lili in Zittau. Anmeldefrist bis zum 28. Januar 1902. | “e ige ist auf der Gerichtö\{reiberci des Königl. Amts- | kezäalichen Entternungen baßtitne m nft un 3} Wabl. und Prüfungstermin am T. Februar s danuar \ gerichts Münster, V1, Zimmer 33, zur Einficht der | immungen treten dak 1902, Vorm. 181 Uhr. Offener Arrest mit Ai Nee Geridtatärciher d rftli Amtsgerichte Betheiligten niedergelegt Die Summe der Ford febre außer Kraft icia Ait bis wum W Januar 1902 G s arl Se rungen beträat „M 156 9 75 er w Vertheilung München, den 2 Januar 1902 ènigliches Amtsgericdt zu Zittau. “66041 1 vertüabare Masscheftand „K 2006 î Rénigliches Amtbgerkht è Gera, Reuss j. L. Koutkuréverfahren. [79924] | veriwgvare A en nens General-Direktion li Konkursverfahren [7990 Das Konkursverfahren über das Vermögen des EUNOE, den 4 E Iultierath der K. Bayer. Staatscisenbahuen. D ntur d po EEEO a e Miete UI ei in ; Die Konkurs. Verwaltung. Dr. Vödiler, Justiz E: 2 I Ae A ent pater n âber das Nermözen des | Gastwirths Hexmann Mittenzwei in Dedschwig | =* A 2 - (79937 [80237] Oesterreichis<-Ungarisch-Franzöfischer watzv Rud. Sch.134 —monné Carl Karras in Verlin, Lange- | ist nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins turd | Nördlingen. Bekanntmachung. Ä [79937] Eisenbahn-Verband. t «Sond, 190014 2000— N de 1668, 1504 24 Kaufmanns ain Gs « Ä t zur Uesblur Gerichitbestluß vem heutigen e autgededen Betreff : Konkursverkadren e term gc p Autnabme der Station Mitrovicz-Szävapart der Landebcrediti3} 1000—10C Manadcim 15% 2} straße 17, Firma . - it zur DeOQUus i Gasthofbesitzerseheleute codor und Loutje 1 Hen Staatscisenbabnen in den VerdandE- 37. TandeScted 3j 1000 10 do 1897, 1806 G L ma Es mad = e d T obn ? A B D Aal. Ungaarii@en Staaläclendadnen in den Zta 5 TeD 3 « u K N » [A S 34 faffung üder è B Ö Mas Karra is = Gera. ten 4. Januar 1902 Fischer in Nördlingen. Vorwoürfiges- Konkurs Gäâter- Tarif, Theil 1V, Heft 2 w- Ls, unf, 19104 | 15.11] 3000— 20 do.1599 104.0406 4 Unteritübung Termin 214 T « Aar a UoriditatHreiher d Türstliten Amtsacrits verfabren wurde wfolge re<tskräftig bestätiaten Mit Gültiakeit vor L Januar 1902 bis auf C f 11! Uh vor dem Köônia- Ler Werte <reider des Furttli t a L SDI G R Es 2 t e 4 Miu Gültigkeit vom E am zt tr da. Ve a « - Ep Thin >> E 1102 Ss me 1410 0 1902, Vormittage Seri D e Farl, Sekr. Zwangsvergleichs durch Beschluß vom 4. 1d. Mits. | Witerruf, längstens jedoch bis 31. Dezember 1902, SR ver Anl, 189934) 14.10, 509— 1008201 Minden S Ij U, A i erie 3000— lichen Amtsgericht 1 in Berlia, Klosterstraße 7778 y zufgchoben. Gemäß $ 190 R.-K.-O vird die Station Mitrovicz-Szávavart mit dex ann Pios. Cer. X [4 | 14.10| 5000—A Muldeim Rh. 99uk 064 | 14.101000 u. 5001102256 c Ste 7 È---#- g N Q rfab Ï Aci Cs - ret die Slation Mitrot S javarvar m 7e L) L - H V DITI B . L. Y 111 Trepven, Zimmer 5, anderaumti Glauchau. onfuréve ren. F | : 7 Saunar 1902 e S éz in den de. Ser, LX3i| 1 tuldeim Kuhr 8, 57 34 T 1X : ‘Berlin, den 30. Dezember 1901 Das Konkursverfahren über das Vermö i Nördlingen, @ P Uents riht nachstehend verzeichneten Schnitt-Fracdt aw Ps d IVVILVIS | 1 do, 1599 ulv, 1506/4 “a G T ——.— Wt - " at z1. Amtsger 2rti- Theil Heit 2 vo ] 900 axf Cfip Vean VITT 1E 2 ec L J0— O I 2000...20 Ter Ger bts treibe: Zeugschmiceds Vaul Zenker in Glauchau Ai T of Tari Thee U IV, Det 2, Lom Ï Mai Ï Ee a An ir 4 Î Mugen AOU— ¡0 7 00% eEO D iti Ls ani » eitienmuna d Gläubiger. die Forderungen En ai gencmmen. E Í =IX i 1 ° t des Könlialichen Amtsgerichts 1. Abth. U ait Zostimmung der | i

e Ew E

RARCTRTI

DCTICAIA Ci A

P Ep —IUE I as Ds zes

B.

, s o

O55

a ou m Ì } —} e e e m E P g

wee G

Gw

ps dus 1s duns duns dus un DBOHGBEBOBOLE

Ss F

G tp But) dant siv) [dure puneti bunt ret a

.

ver‘Qirden

Rentenbricfe.

oe

M

Lad

S 11> a1

G Ep f

C00 S SRUCTCLCT

. Tun

[en Pein. Ldécr.'4 he St- !nl.69 34 1500 u. 2004—, Magdeburg 1875/91 A rente 3 | 5000— 10058, 70b4 a I! ufv. 19104 it. Jan u n aing 18914 1000—A „— 1900 un? 19104

S S

e e u

V E

ZIO— M15 2006 p 20

d =- 4 Cr Ï AA0—5001102,75B L410 3000 Ê 2000— 097 0B E

71 « A -.__—

S

..

wu Ff due int ter M

e? d. Î 10) D Lauc:durg: 117 200 2 6, 0V 14100 00—A e Sf. -A 81/00/31] versch. | 2000— 2039 5 do. 1901 unt. 19064 | 1. O y è De 00—A

. .

gus pn L pet gut zut C“ Îgu

de L

d L

R me met q C

S

Rosenheim. Befanntmachun [79926] Schnitt-Tariftabelle_ A var. Proving.-Anl 000 E de 10/114 2/0-| 20000197 02D I IO “a1 | anger t f Antrag des GemernsHualdner ose . ann s (VIZO ScbnitteTariftabelle / a M “Anl. 7 Í E E I Das dier eingestellt. E E Sa n Konkurs über das WBermägen des E Proving Anl In dem Konkartverfahren über das Vermögen | vier? gelie i an aStmanns Ader Camui in M beim bis qn den tes Tischlermeisters Ey, Dor in De Glancdan, den «. aar 1902 n A pa der n wri Scitipuntien Protlaverstr. Nr. 3, Geschäftelofal: Franffurter niglicbes tdgericht. Z U A aut! ard das Verfabren na rets Von der nacibenanaten y Allee 47, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | Gleiwita. KontkurEverfahren. [79905] e M Mag ai it M k, “deten j l ferwalters, wr Erhebung von Einwendungen ge In dem Konkursverfahren über das Vermögen der S S E -

7 ï 902 tas Schluiperzeichnih der bei der Vertheilung zu offenen Gandebgen rgan J V. Se E ie Kal Amtsgerichts - rudbigenden Forderungen und zut Belchlußfassung | Nachfolger Dorn und j u G Z 4 Ton —— 79912] M Nürnberg 1806, 97,18 der Wliubiger über bie evtl. Erstattung der Auslagen | ift, nachdem der Zwangsövergl recbtsfrättig be- | Saarbrücken. onfureverfahren. [79 S Ma Eu w | 2570 35.40 zee 00d do O Di Male vid Wle hrung einer Vergütung an die it- | âtigt worten, zur Abnabme der oftceeang des Das Konkuröverfahren über das Vermögen des | Ee tats M L Ah. at i Ohendacd a. M. 100016 uter ves Gliubigeranslchulses der Scblofitermin | Verwaliers, zur Erdebung von Einwendungen gegen Kaufmanns Céfar Richter ¡8 e E . Wien, am Sus 1902. E 0 10, d Cfenduta 1896 3 79! ven 4. Februar 1902, Vorm 11 Uhr, | das uswerzeichniß der bei der Vertheilung zua | wird nah erfelgter Abhaltung des uftermins K. K. Oefterr. gy h ) 3000— 2000 25s o 108 34 oe vem Kénigaliches Amtögerichte | hierselb, KWoster- | ber tigenden Forderungen der S&leütermin auf | bierdurch auf ber T namens der betheiligten Verwaltungen Î T 740d4 n y zue H) ireae 77 78 111 Teeywen, Almmee 6/7, bestimmi. | den 6, Februar 1902, Vormittage 14 „1 G , den 4. Januar 1902 / O U) cel ung A “p Berlin, tes 4 Janaat 192 vor dem Kniallihen Amisgerihte hieriel Königliches Amtsgericht. 11 A Ber aas de. Ÿ «.V134| 1410| 3000 oe B | ny f.0 Ter GerihtsHreiber Zimmer 25, bestimmt Schwelm. Konfursverfahren. [79971] S j in Berliv N G i do. 100 ubs. des Konialibes Amitgerichls 1. Abth. 2 SGieiwig, ten 3. Januar 1902. Ix derm Kerfurtpertatren bder das Luermögen des Direktor Siemenroth in Ber Í O) U us

YUU.. H L L. M A...

A 4

10 000— 200097 24 5000— Ol 10 5000- "8 g Te 1%) . 0 AULF 10G FUO- F A Glad baÔ 18%UA3 MT 4 e y 5000 de 1899 Via

00D l 4c dos, 1599 V, 19004

O0 L. Múnden(Hana ) 190i Í

5000— ! 9 00 Téunfter 1897 3

000 g ‘Naum arg 1900 4

0 I 2

dn n S

i

.- -

- -

(4-4 s 3 D --

Tabelle “_.

f * -

a

Francs Eck für 1000 kg

4

AL X x

Orurpe der Reexpeditions-

.. po m. def

f F TTT T ETT

9 d ae

/

e

xÏs

. am mneriim. Konfureversahren. 17 #902] Königliches Amibgeriet Wirths Emil u Gevelsberg ift zut An- | erlag der Ezpeditilon (Sh olz) in Berlin | 0D 1M G ey

A 2 e M, M h la O j io dz

mert ? lem gen 700 | Glogau. 917] f hêrung der Släobiger ober die Erétattang der Aus Loro L g io Cobn --—À = vondem Da Konkursverfahren über das o e lagen und die Gewährung einer Vergütung an die Dro> der Norttertichen Gpddentes und Den u 00097 20d de fiein, Juhaber Tavid Cohn hier, Mantenfel- | Kaufmanns Ferdinand Siolt ¡a SGiogau if ! Mitglieder des Släubigeransihußes Termin auf den Ansialt, Berlia IW.,

STFFFFFFFFFEFFHZTTET Ez UZZG { r R

i

x - C E ! 2) D