1902 / 10 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Diet in Braunschweig Gesellshafter sind, daß die 1 Scholz hier. Nr. 89 Carl Kirsch „Hotel Die Gesells<haft hat am 1. Juli 1893. begonnen | Revisoren au bei der Handels- und Gewerbe- :

um L / a i Gesellschaft am 1. Januar 1902 erichtet worden und | gelben Löwen“ Löwen, Inh. Hotelbesitzer Farl und ihren Siß von Hokeuheim na< Maunuheim | kammer für Oberbayern in München Einsicht ge- Le “66s des Herrn Heinrich Adolf Diey er- | Kirsch hier.

oschen ist.

verlegt. nommen werden. j j E : A ch e B e l Löwen, den 7. Januar 1902. Geschäftsbranche: Manon: 1T. Veränderungen eingomatens irmeu. t î a g c Leipzig, den 9. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. Mannheim, 31. Dezember 1901. 1) „Heinrich Lang. aumeister Heinrich Lang

Königliches Amtsgericht. Abth. IIB. —— Leipzig.

s . . / 9, 9 9 ? 9 Gr. Amtsgericht. I. als ‘Inhaber gelöscht; nunmehriger Jnhaber unter Î D i\<h R h -A J d ( D Ko gl < J g ß h i -A Ï ger [8 0905] at etge Handelêregister Abtheilung N Mannheim. Handelsregister. . [80919] A A Ba : E A D MA A : um ful en cl Z n ci el un m l Tée l en ad H n cl . Auf Blatt 11280 des Handelsregisters ist heute | Nr. 55 eingetragene Firma G. Großmann ist heute Zum Ges.-Reg. Band VIII O.-Z. Firma: N eingetragen worden, daß Herr Raphael Eduard Liese-

gelöscht worden. „Öuadratseilfabrik Patent Bek, Gesellschaft mit D ab, Denen eliciger Auhüber- .„V¿ 10. Berlin, Montag, den 13. Januar 1902. gang als Inhaber der Firma Eduard Liesegang’s | Löwen, den 7. Januar 1902. pa ad E bisheriger Profurist: Kaufmann Julius Hasenauer C S E E E G E Mars Gor Verlag, Leipzig in Leipzig ausgeschieden und daß Königliches Amtsgericht. g Kroll in Mannheim und Georg Bade in in München; b fr dde desselben gelöscht. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus. den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeien-, Wuster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs - der Buchhändler Herr Bruno Rudolf Helm ebenda Lügumkloster. Bekanntmachuug. [80914] | Mannheim sind zu Gesammtprokuristen bestellt. 3) „F. S. ustermann.‘“’ Kommerzienrath Marx muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel : A ee O M Sknuar 1902 Bei der Spar- wn A pt Kirchspiels Mannheim, 31. Dezember 1901. Kustermann infolge Ablebens. als Theilhaber ge- ig, den 9. L is D D À * i ute einge- C “Königliches Amtsgericht. Abth. I1B. r: ARA E F el redebro ist heute eing

j v

- Amtsgericht. I. löst; die Gesellschaft wird von den verbleibenden G t f d l -R î D t i

[80901] G e S E O e [80920] S anhd E Franz und Hugo c VLâ - an e c V L Qa én c c 4 (Nr. 10 D.) Leipzigs. 2 e: Anton Hansen der Hofbesißer Andreas Hanjen zum Tos. S B T O28, 14 i; Z

Auf Blatt 7417 des Handelsregisters, die Firma Goschättsführer er Tbl ist. Zum Handels - Reg. Abth. B. Bd. 1. D Z D S M

Nudolf

L E Hs 1

y l München, den 9. Januar 1902. Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reih kann dur alle ost-Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Berthold Bach in Leipzig betr., ist heute ein. | Lügumfkloster, den 2. Zehe: 200 N dier Gastuna, rbe t M: K. Amtsgericht München 1. Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Vezu guureis beträgt L #4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. getragen worden, daß der Kaufmann Herr M Königliches Amtsgericht. \hrä i erteas: die Firma erloschen. NSTRKILERED, N Ra [80925] Anzeigers, SW. Wilhelmstrake 32, bezogen werden. j Snsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 . Arthur Bach in ei zi als Gesellschafter einge reten 80917 M un eim, 31. De em ey 1901. 3 e auntma ung. h N Ra: T F C E A I L S e S E R

und vos e i Mast ‘am 1 Sanuar 1902 | Mannheim, Handelsregister r O3, 0 "geg, Amisgeridt. 1. Zu Nr. 74 des hiesigen Handelsregisters A. T Ra mie pit

Fi Gebrüder Stumm, Kommanditge ell i Á Nr. a D 6 p Tal Co., S0o- BOE abi 2 eem on Ven ens MEREE A Ga [80948] Un » ——, : irma r D eell- j ; d ; ugen. Der bisherige Gesellschafter Carl vom Stein | von entweder ‘tien über je 200 M oder tien n unser Handelsregister Abth. B. ist am 31. De- Leipzig, den 9. O +90 Abth. 11 B ee ea renz Molitor Nachfolger Gesell- Sim Pandelöregilier Abih, 1 Bi, I, R LAoN zu M LE ist heute Folgendes | Handels-Register. i Din a Firma. Die offene-Handels- 6A je 7 M, die auf feinen amen H ihre | zember 1901 Ai Nr. 9 die Vtientesellfchaft in tönigliches UmtbgertO!. : | ä Gs i ; M RNEREAS ad = | eingetragen worden : j þ esellschaft il aufgelöst. e in: el aber. Aktie üb i m Ma ( ) ? U agent gert. [80902] schaft mit beschränkter Hastung, Waun Firma heinische Hypothekeubauk in Maun- A Vufinänni hen Direktor Theodor Müller zu P (je Fittia E, #: Briti N [80936] | 9 Nr 207. Firm Elie Webbvkaner, Solinael api ep i g in eine Inhaber-Aktie über M zu U e Balege E

Auf Blatt 4726 des Handelsregisters, die Firma tauf O Aa anoteelalien e Art, sowie Handel De Felir L Mannheim ist aus dem Vor- Kollettivyrok N ie val dEIIE bereWtict Penig betreffenden Blatte 24 des hiesigen Handels: Inhaber ist der Fabrikant Emil Erdbrügger, So- |-, Die Generalversammlungen der Aftionäre werden | Sie in Weimar cingetragen. Der Gesellschafts- T A en L rium i e Nithard mit allen in das Fach einschlagenden Me: > stande ausgeschieden. f T tine eitideber in Gemeinschaft mit einem . registers ist erA O Sb daß die zeit- R p den 27. Dezember 1901. M e S des 00 u A ‘eses N En ie Wilhelm Carl Rühle in Leipzig als Geselischafter E L Aelagen, PUkte ub andere echte Mannheim s, Umigeridt. 1. Fh ee A P T A Engler R Jo: Brühl, geb. Ghnther R Königliches Amtsgericht. | 6. berodtighe oge Oa P Gr L tätteen, Ln R De bisherigen Firma „Weimarische eingetreten daß dessen Prokura erloschen und. daß u erwerben und zu verwerthen. | L C Salareaiticr. 80918 ast mil einem an anen rOLUr Z ] : 9, ausgeschieden und daß der Materialwaarenhändler | Solingen. E A [80521] ur) De annima ung 1n den Seseu]cha tsblättern, s aus und arkett ußbodenfabrik Otto Hegzer in die Gesellschast am 1. Januar 1902 errichtet Ö Das Stammkapital beträgt 20 000 4 Als Ge- MSDO E, ae At B. B c os 2 Neuniee Bed, F eid S Januar 190 Hermann Wikhelm Julius Engler in Penig jeut | Eintragungen in das Handelsregister. Abth. A. pi e E aa A In E Zan “t S v Ea E De as Pflege A E 0 Sannar LO0P {äftsführer ist bestellt: Karl Kling, Kaufmann, Firma „Deutsch Russische Naphta - Jmport- | yeurode Bekanntmachu! hun g [80926] Z a ist. 0A As N (erma Gebr. Garge zu Solingen. g de nntmachung und der Versammlung | von Holz, sowie dessen Verwerthung und Lie

EPRE s Aimtsgerit. Ab Mannheim. Gesellschaft Abtheilung Mannheim“ in Mann- 4 n Ry: i f Penig, am 9. Januar 1902. Der Nudolf Gar Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. F Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Sa i In unser Handelsregister A. ist heute bei der unter [80907] Der Gesellschaftsvertrag if heim wurde eingetragen :

ferung 16 iht mitgerehnet. Bei der Berufung der General- | zu Bedarfszwe>ken aller Art in Verbindung mit allen i e ist aus der Gesellschaft aus- nich 7 Ce t : L : ; i g 90. Dezember 1901 Nx. 7 verzeichneten Firma E. L. Lachmund in Königliches Amtsgericht. geschieden. „Que Meetretuña der Gesellschaft und zur «4! «died ist jederzeit deren Zwe> bekannt zu | dabei vorkommenden Nebenleistungen und Neben- P Btatt 10832 des Hantelsregisters ist beute | festgestellt. A Uh de Ns Saite vom | Neurode, Inhaber Kaufmann Ernst Lahmund, eiu- Plön. Bekanntmachung. [80937] | Zeichnung der Firma ist jeder der Gesellschafter für eingetragen worden, daß die Handelsniederlassung Die Gesellschaft ist auf die Dauer von zehn Ge- :

L artikeln, sowie’ die Erwerbung und Ausnugung darauf l l } B l l 4 ; ich allein berechtigt Die Bekanntmachun en der Gesellschaft werden, bezüglicher Erfindungen und Sqchutrechte. Das Grund- 1 500 000 M. erhöht werden geiragen i Be O Ernst Lachmund jun. in j Die E Nr. 6 a Mere ge, Ne, 308. Firma Walter Kirberg Ceúitedi E he pg it a bett FaDQas beträgt L e nes ist in zum c g e: x f Lüßschena | r4tftsiabren ab Fen : sie endet also am 31. De- / E E S teurode ist Prokura ertheilt. ragene Firma H. F+ Fuhrmann-Plou lil er- | S aneinde Gräfrath. Handelsgeschäft / | Unterzeichnung „der Auffichtsrath der Akttenge]ett<a etrag ausgegebene Inhaber Aftien zu je 1000 A. der’ firma B. Müller Æ Co, von, Lyscbono | 188 stäohnen Mal [e Mh zee Gele | 11 Lee too f Le Vultitet ves Cebnga, | Neurode, F Hiiee Amiggeric A Gamüinde Gräsratb, Das Hantelege dst f durch | für Wienbahn-"und Militirberarf sowie ber Unter, | zerlegt. Die Umwgnlung der nbaber, e R Dai ¿drid Wilbelm Bruno Müller | {after \pä Cioua 30. Juni 1911 dur einge- L : n Königliches Amtsgericht. e {- Zan, A auf dessen Wittwe Anna, Tek / F )rist des Borhßenden "oder [elne ellvertreters, | Aktien, die nur mif Zustimmung es Au 8raths inhaber Herren Free aud Maa ihren Wohn- O enen Brief Gn b FUNL iadralt S Os S un L aa 4 Noi Neustadt, Oberschl. i [81110] Königliches Amtsgericht. il Willy E E E R ats soweit sie von der Direktion ausgehen, unter der | übertragbar sind, oder die Micloerwandkuit in sit genommen baben. machen. Erfolgt diese Kündigung nicht, so besteht erstre>t g In unserem Handelsregister Abtheilung A. ist bei Prenziau. Befanntmachung. [80938] f Leipzig, den 9. Januar 1902 die Gesellschaft auf zchn Jahre weiter. Dasselbe | " Manuheim, 31. Dezember 1901. der unter Nr. 149 eingetragenen Firma: Romer In Königliches Amtsgericht. Abth. U B. gilt, wenn nur die Minderheit der Gesellschafter e

i t i der Gesellschaft mit der Unterschrift der Vor- SFnhaber-Aktiecn kann auf Antrag des Aktionärs er- unter der elterlichen Gewalt der genannten Wittwe A A e L a T [U T der unter Nr T S. beut Nadstehenes unser Gesellschaftöregister ist bei Nr. 73 | Walter Kirberg stehend, übergegangen. andsmitglieder oder eines Vorstandsmitglicdes und \ N L 4 Großh. Amtsgericht. I. Foerster in Neustadt O.-S. heut Nach\lehende 20908] | fündi C ündigende ) Heschäftss —— Leipzig. [80908] | kündigt. Den Kündigenden find aber ihre C

S i eines Prokuristen erlassen und im Deutsche RNeichs- forgen, L en En cui it D E vagen: Die Firma ist in Herrmann Rome L ae Se und | Nr. 309. Firma Rudolf Ehlis, Soliugen. L n migung ufsihtsraths getnüp , ge- Auf Blatt 992 des Handelsregisters, die Firma | antheile, wie sie die Bilanz des lezten Geschästs- Meiz. ata N e eN geändert. us S p i s J. B. Limburger junior in Leipzig betr., ist | jahres ergiebt, se<8 Monate na< dem durch die 1. Im Firmenregi|ter Dan T. 92

f Ar i e Weimarischen Zeitung veröffent- | nießen für die Dauer dieses Zustandes den Vorzu

íInhaber ist der Klempner Rudolf Ehlis daselbit. Auzeiger und. der " ; 9 19 ; t ¡ag

C Laa iet Die Molkereigenossenshaft Bernitt ist aus der “Nr. 310. Firma Ferd. Neuhaus, Solingen. E e E iEe Her, MUSGAngel ber Belannt- |'eines 14/faBen Stimmen : j S, den 8. Januar 1902. L gesells schieden, die übri Das Handelsgeschäft ist ü ¿n auf Friedri tiakeit :

| e in Le tr. hres | ‘e&ng! wri Ma Ar d | eingetragen die Firma „Karl Brocard Nachfolger Neustadt öni liches Amts idt affenen QandelägeleUlGae ausgeschieden, die übrigen | Das Handelsgeschäft is übergegangen auf Friedri

deute eingetragen worden, daß ein Kommanditist Kündigung verawtabten Ausschei en audiuias en, und | n Sestphalen in Metz“ und als deren Inhaber Konigliches Amtêgerit. Gesellschafter

infolge Ablebens ausgeschieden ist und daß ¿wet | zwar mit 5 9/9 Zins vom Tage der Dllanz an.

< ibrer Gültigkeit -Anzeiger genügt jedoch L e Hof-Zumiermei ex Otis Heyer _ Weimar i s : F; B ‘Bog ültigfeit. i i S lung geleistete Einlage Me ) segen die Gesellshaft unter alter | Richard Neuhaus, Fabrikant zu Solingen, welcher zu ihrer Gültigkeit. ringt als ni ur Baarza L: ind Die Gesellschaft wird dur<h einen Geschäftsführer Karl Emil Brocard, Kaufmann in Meß. n- Tue 2 N area Abtheil L bel Le wle 4. Xanuar 1902 R Uner UELIR E: E Ds D) Fabrittesiger Arthur Hübyer in Chemniy, auf das Grundkapital feinen gesammten in Ort und Kommanditisten eingetreten 1nd. Die Gesell] aft wird durch L Lu Wei S lei gegebener Geschäftszweig: Verkauf von Militär- n unserem Handelsregister eilung A. à - e n aunberändert n : i

Leipzig, den 9. Januar 1902 vertreten. Der Geschäftsführer ist für si allein |

4 x er I Weimar belegenen Grundbesitz und die gesammten , . E F E E . E L ¿ 9 . ( ; F é C , ) , . . . 4 . E u T O E Bf teei d gültig | artikeln der unter Nr. 23 eingetragenen Firma -Natalie Königliches Aintsgericht. ; Ot S irma Ferd. Neuhaus, Solingen. ) R Dr. Hermann Franz in agen E Se seiner berigen P BA Scher oni i geri ) ed) : zd J d e le ; î ; / i h d C 9e J U f e [ C) , , e e E - * y Königliches Amtsgericht. Abth. 11B. A Be: A zu vertreten und gutg | 11 Im Firmenregister Band 11 Nr. 2490 wurde s oes: ST Men A E i etragèn D S 180089) Ute Duo ea. E CONEN ichard Neuhaus zu 3) Fabrikbesißer Walther Gensel in Erfurt, einsließli< ihres Kirmenrehts nah Maßgabe der Leipzia. "p C ;5 A g Zeihnuna geschieht in der Weise, daß der bei der Firma „„J+ H. von Westphalen genanut eaen Die J nh berin “ist an den Buchhalter n dns Le ç pet Ri L aure reger 2 Solingen den 30. Dezember 1901 4) Direktor Robert Wichmann in Weimar, Bilanz per 31. Dezember 1900 und der Zwischen-

Auf Blatt 2276 des Handelsregisters ist heute Zeichn D er Gesellschaftsfirma seine Namens- | Koch in Met“ eingetragen: Rotber i “Neuladt O.-S. verheirathet heute die Firma Seges EAE thai Richter Königliches Amtsgericht: 6 5) Direktor Heinrich Eichner in Weimar. _ | bilanz per 15. November 1901 ein zum Gesammt- eingetragen worden, daß den Kaufleuten erren erter N 6 O bra A A i Die Firma ist erloschen. O B S 6 Sanuar 1902 & Schmugtler E. MDSTRLA U Ann Gera N H Sie haben die sämmtlichen Aktien übernommen. Sie | werth von 1340461 4 48 3. Hierauf übernimmt Albert Arnstein und Aladár Kölner beide in Leipzig, | unter! elg E 00S : é Met, den 8. Januar 1902. eustadt Q.-S.- den =Zanua 2 tragen worden, taß Herr Architekt Wilhelm Georg | So1ingen. [80943] | haben neben 200 208 51 A Baareinlagen folgende | die Aktiengesellschaft Passiven von 535 548 M 39 5,

5 M heil Der Gesellschafter Franz Molitor, Kausmann 1n L, E : Königliches Amtsgericht : d Herr Architekt d B verfsmeiste Ô ; ; ¿7 / s c s

für die Firma D. Köluer cbenda Prokura erige | r inbeim, brin t in Anrehnung uf das Stamm- Kaiserliches Amtsgericht. Onigiiczes Ames Y Nichter D: WERT: AELONES O O Auen B Eintragungen in das Handelsregister. Abth. A. nicht dur< Baarzahlung zu leistende Einlagen ge- | erhält Inferent 548 als volleingezahlt geltende worden ist. ae Tavital in die Gesellschaft ein und die letztere über- | Mewe. | T [80923] | Oederan. : dis [80928 G D Sn D r: Get Da ê M E Nr. 311. Firma Julius Mottert, Solingen. | macht:

Leipzig, dex 9 riggericht. Abth [T B nimmt die in der Anlage zum Gesellschaftsvertrag In unser Handelsregister, Abtheilung A., ist am Auf Blatt 196 des Handelsregisters für den Bezir aler ind 1 e jelll . Januc

Ko es A ger! - < . .

Inhaber ist der Fabrikant Julius M daselbs 1) Konkursford Gb ¿ Aktien zum Nennwerth, d. i. 548 000 H, und werden i if Inhaber ist der Fabrikant Julius Mottert daselbst. ) Konkursforderungen in Höhe von 742 558 M55 c einzeln aufgeführten WVermögenégegenstände zum 31. Dezember 1901 unter Nr. 1 bei der daselbst ein- | des unterzeichneten, Amtsgerichts ist heute die Firma 1902 errichtet worden 1st. Loupute: 9862 des L Idregisters Ma se Preise von 12 304 A4 M getragenen, hierorts domizilierten Kommandit- | Hermann Otto in Oe uf Blatt 9862 des Handel®regilter2, di€ 5 !

ver S i a G N L A Om Turs ordern n Ee E folgende Forderungen an die zur Einlage kommende Nr. 312. Firma Peter J. Peters, Solingen. | im Konkurs der Waggon abrik Weimar, A. G., die derau und als deren Jn Radeberg, am 10. Januar 1902. 5 I g 89 [ f p ; Fo FMafis S t Ft 9 oins er Herr Fabrifant Friedrih L ; Ç Befanntmachungen an die Gesellsafier erfolgen | gesellshaft in Firma A. van Riesen & Co ein- | haber Herr Fabrikant Sächsische Bankgesellschaft, Quellmalz & Go.

S b z i : E irma eingelegt : vom Staats Minister a. O. Frei- i snialihe Amtsgericht Inhaber ist der Uhrmacher und Zigarrenhändler | ihnen zum theil von anderen Konkursgläubigern ab- | herrn Häns von Berlepsh in Klostergut Seebach b. ber He Hermann Otto s Königlü je Amtsgericht. Peter Josef Peiers va 4. Gondlils litten sind, D, zwar haben sol<he Konkurs- Tangenatta L C Dari uo Zsorverung, ) n Hosa oinacicriebener Briefe, solche in öffentlichen | getragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und daselbst eingetragen und verlautt y/ Ronsdorf. Befanntmachuug. [80940] Vir. 313. irma Kirschner & Hackläuder, | sorderungen eingelegt : Ee s. wofür 73 Aktien, von Grafen ans von Werthern in Leipzig, Zweigniederla}tung, betr., ist heute ein- Bläiter ingel ees Anzeiger. i E die Firma erloschen M Kaufmann Herrn Max Emil Otto in Oederan Pro- Unter Nr. 86 des Handelsregisters A. wurde heute Solingen. ér Voyenge Gesellschafter Cornelius rr Hübner . . g - - 103 286 M 73 3, | in Beichlingen 42 000 M Guthaben aus stiller getragen worden, daß die Prokura des Herrn Franz | Maunheim, 28. Dezember 1901. Mewe, den 31. Dezember 1901. fura ertheilt worden l. L die Firma Hubert Stolleuwerk mit dem Sige zu Kirschner ist alleiniger Inhaber der Firma. Vie rr Dr. Franz . ‘_. - 120122 Æ 12 S, Theilhabershaft, wofür 42 Aktien, von Grafen Richard Kießling erloshen und daß dem Kaufmann Gr. Amtsgericht. 1. Königliches Amtsgericht. Angegebener Geschäftszweig: Herstellung von Eisen- Rousdorf eingetragen. Inhaber Restaurateur offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. err Gensel e R 16 330 M. S, Rudolf Zech-Burkersrode in Hannover 42 000 #4. Herrn Alexander Dedo in Leipzig Prokura in der —— _,. | n9üIHausen. Handelsregister des [81095] | waaren und Kunstschmiedeartikeln. Hubert Stollenwerk zu Ronsdorf. Solingen, den 3. Januar 1902. „err Wichmann . . . . 502819 #4 70 d. Gutbaben aus stiller Theilbaberschaft, wofür 42 Aktien, Meise ertheilt worden ist, day er die Gesellschaft nur | Mannheim. Handelsregiîter. [80916} Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E. Oederan, den 8. Januar 1902. Ronsdorf, den 7. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. 6. 2) Ihr Forderungsre<t ‘aus einem Kaufvertrage | von Rittergutsbesißer Robert Schwaniy in Ekstedt in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen ver Zum Handelsregister wurde eingetragen: : SO'IEO V E A Nr. 658 des Firmenregisters Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Stade (80945) mit den Vertretern der Konkursmasse der Waggon- | 94 537 # 50 5 Guthaben aus stiller Theilhaber- i > ; A a 6 F E « > s O0 o « V Î U -— - —— rio iad e 5 î 5 L 1 ip i $ ns t C) c f treten darf. : 1) Zum Firm.-Yeg. Dd-. V, O -Z. 30, Firma | eute die Firma Charles R. Schuly in Mül- | Oederan. _ [80930] Rummelsburg, Pomm. [81097] | Jn das & ebelareaister ilt beute anf D 9] | fabrik Weimar A. G. über die gesammten Aftiv- | schaft und 462 & 50 «\ Darlehnésforderung, wofür i  Q e 1000 K. Hab : in Mannheim. s g er L In das alte Handelsregister ist heute auf Blatt 165 | wertbe ter falliten Aktiengesellschaft mit Ausnahme | 95 Aktien, von K f Karl H We Leipzig, den 9. Januar 25 t. Habermaier n Sin Geora Michael Haber. | hausen eingetragen worden. Auf Blatt 155 des hiefigen Handelsregisters, die Bekauntmachung. zu der Firma Chr. Rapp jun. in Stade ein- bi Anfe A aroee e E 27 4 2048 len, von Sauzmans Zart PEYer i QLBLEE Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Die Firma und die dem Sees Michael Daver- | * Fnhaber ist Charles Robert Schul, Ingenicur Handelsgesells<haft in Firma Hermann Otto uud In unser bisheriges Firmenregister ist bei Nr. 60 | getragen: x etwaiger * nfehtungs- und Regreßansprüche. (8913 M 09 «4 Darlebnsforderung, wofür 5 Aktien 7809037 | maier ertheilte Prokura ijt erloschen. in Mülbause Wolfgang in Oederan betreffend, ist heute ein- E. F. Meschke, R léb i. P.) ci Gege. is G 3) Die Zusicherung der Allgemeinen deutschen | der neuen Aktiengesellschaft zum Nennwerth gewährt Leipzig. [80903] 9) 2 zirm.-Rea. Bd. V, O.-Z3. 145, Firma | tülbaujen. i; ; ‘e gang E mio Q l F 4 (C. F. Meschke, RummetEvurg !. e) ein- Die Firma ist erloschen. Credit-Anstalt in Leipzig, die auf dem Grundbesiß | werden. 17 086 K 91 4 sind auf das Grund Auf Blatt 421 des Handelsregisters, die Firma E Marx“ n Mannheim E S: Dem Paul von der Crone, Kaufmann hier, ist | getragen waren, daß die Handel gesersat e n getragen, daß das Handelsgeschä!t dur< Vertrag auf Stade, den 6. Januar 1902. QE Laltiten B onieiabet o Ee Ne R a Sr pee E GeEN. «4 sind au rund- F A. Wölbling in Leipzig beir.-, ist heute ein- | "R Luhaber der Ki Q 2 M t ge, | Prokura ertheilt. / : y und die Fabrikanten Herren Hermann Du den Tuchfabrikanten Johannes Meschke in Rummels- Königliches Amtsgericht. S FRaftendd wotkefen für 3601 L uf A Hof- Ai Otto He h d new baß Amalie (isa, Friedri Arthur Af ne E Wittive Emilie, geb Maier ‘führt Angegebener Geschäftszweig: Maschinenfabrik. Karl Adolph Wolfgang, beide in Oederan, zu Liqui« burg i. P. übergegangen ist, der es unter der bis- E ders Stelle aufhaftenden Hvpotheken für 350 000 „K ein- | Zu Gunsten des Hof-Zimmermeisters Okto eher und Eugenie Gertrud, unmündige Geschwisler o Seschäît unter der bitherigen “Firma weiter Mülhausen, den 8. Januar 1902. . datoren bestellt worden sind. A berigen Firma fortseßt. Stolberg, Rheinl. y up D F é a oi oon >46 L MH Es do L E A if j g H i D. anu HUZ. S, ie GMLET Fee En - G Die dem Max Marr bisber ertheilte Prokura bleibt Kaiserliches Amtsgericht. Oederan, am Januar j FKommandititten un er Kaumann 2

[81099] geräumten Kredit nach Uebernahme des Grundbesiyes in Weimar sind folgende besondere Vortheile Aas : Die Firma ist na< Nr. 94 Abtheilung A: des Bei Nr. 10 unseres Gesellschaftsregisters, woselbst durch die neue Gesellschaft und nah Umwandlung in | dungen: U 2 Ÿ d G K ibe Q N l bestehen München. Bekanntmachung. [81096] Königliches Amtsgericht. ottlob Wilhelm Fischer in Lewung dieser als G

Handelsregisters übertragen. s eingetragen ist die Altiengesellshaft unter der Firma tas Darlehaupa tze U qlever Höhe, weiter auf | 1) in Fällen des | i I 3) Zum Ges.-Reg. Bd. V11, O.-Z. 282, Fiuma Betreff: Registerführung, Oederan. _ i L …_ [80929] Rummelsburg i. P., den 6. Januar 1902. „Glashütte, vormals Gebrüder Siegwart | Szje haben für diese unter 1——3 genannten Ein- persönlich baftender Gesellshafter eimge e en nd | Salomon Maas in Mannheim: Handelsregister. Auf Blatt 197 des Hantdelsregisters für den Be- Königliches Amt8gericht. & Cie“ zu Stolberg wurde heute folgende Ein- lagen, in Verbintung mit ihren Baarcinlagen neben | ertrages zu; und daß die Prokura des Herrn Iohann Carl Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma erloschen. I. Neu eingetragene Firmen. zirk des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute die St. Goarshausen. Befountmachunug. [81098] tragung vewtet des Aufsich s T Un den für die Baareinlagen gewährten Aktienbeträgen, Ie r tie Einlage des neuen Patents für para- Vüeipzig, den 9. Januar 1902 6) Zim. Ses-Mez, Od. Lil, Dey: 18 Bus u gTerraingesensGal Gräfelfing (Aftien- | arma Adolph Wolsgang & T s oe In unser Handelsregister Abtbeilung A. ist ein- émber 1901 it bestim E ma Ten, dal voi 4 S noch die folgenden Summen entsprechenden Aktien- | bolishe Balken und des angemeldeten Schußrechts e Vfriglicet Ämtgeric Abih, 11D Undel Und SE i beendigt, die Fi | gei üfetsing ay m agg an bat nes Ver. Teeidant Carl veldolph Wolfgang a t getragen worden die offene Handelsgesellschaft : a 1902 ab der Vorftand aus: 9 Mit ets beträge erhalten: auf eine Holzde>enkonstcuktion, welche in der Bilanz R 6 En [80900] 4 I au Ses R E pee die Birma erteren ty E hei München, gearüadet pur s K Leit Woelke, beide in erd an Vie Gesellschafter Vereinigung Quer S E Eee steben “0. Das bisherige s Vorstandsmitglied Herr pGner t io „-_M0 778 A V d, B me R Höbe n agemeertaes für Baar- Leipzig. 1 6) Zum Ges. -Reg. Bd , O.-Z. 96, Firma | ira Sl. LBES L E Ny r E as Q 09 zu Caub. E Lee Belve E Borstandêm ' Herr Dr. Franz 35 623 M 45 A, | auéslagen bewerthet sind, erbält Otto Heper R le AltiengeseUi aft dn I Beipzig, de j E U: Notariats München 11 G.-R. Nr. 4653. Die Ge- | tund und der Gesellshaft am 1. Januar 1902 er- 7. {after sind: Seneral-Direktor Peter Stang uen. ist mit dem f f Ans : T MLPs i . Auf dem die Aktienge e in Leipzig & 2. Anteil S Bee. fe Da erloschen fellschaft bat den Zwed>, vorzuatweise im Würm- richtet worden ist. j GTY Geseliiva, C ichard Levsieffer zu St. Goars- 31. Dezember 1901 ausgeschieden. Zu Vorstands- R Bitena m ; ut ar S 94 2 s O Fall von Verkäufen oder Lizenzerthei treffen : s Pete heute 6) Zum Ges-Reg. Bd. Vill, O 2, Firma im Anschluß e Entwi>eli Angegebener Geschäftszweig : Herstellung von Eisen- R oldaten N mitgliedern sind dur< vorgenannten Beschluß die É n d F 990 M 24 trefenten Blatt 500 des Vand lêregiîiters Uu! beute 6) Zum Ges.-Meg Bd. Vill, D.-3. 192, Firma thale und im An [luß an die Entwicewung und "Angege eh ¡ g: Y ( ten, cin zetragen worden daß die Perrn Guítav Große Mayer Hockenhcimer «Senior in Mannheim: Förderung desselben L alle Arten „bon geschäftlichen möbeln und Kuastschmiedeartikeln. a) Rentner Gustav Walter G E ertbeilte Prokura erlosden und daß Prokura dun Die Firma lautet richtig „Mayer Hodcten- Ünternebmungen in Immobilien für eigene, wie für Ocderan, den 8. Januar 1902 Kaufleuten Herren Johannes Ebener und Hermann

Die Liguidation

eee e E L Er:

erlautbart worden, daß dem

p E E a L E ge T A s

1 Verkaufs eines Auslanfpatents oder ciner Ausélandlizenz für deutshen Fußboden stebt ibm eine Betheiligung mit 509% des Netto-

L

r palgEen autländishen Schuyrechte g hd adt 4 Fidh 78 4 509 s Hüitendirektoren Peter Stang junior und Franz Derr (Fichner . n ( 900 „4 \. | 50 0/6 des Nettoer 0 Qu ( von den Gründern eingelegten Rechtes aus dem Kauf- | zusammengeseßten Balken 50 9/9 vom Nettoertrag des e Í l A 41) Kaufmann Heinrich Joseph Kloos daselbst, Stolberg, den 2. Zanuar 1902. h tiaaf Ho>tenbcimer in Mannheim ist als weiterer | kann ih au bei anderen Gesellschaften und Unter- | Oldernhau. [80931] daf ieder von ibnen die Gesellschaft nur in Gemein f 1 / p / L [80946] | falliten Gesellschaft, insbesondere das Fabrikgrundstü> Diese Vergütungen entfallen im Einzeljahr, soweit eingetreten. Die diesem bisher ertheilte Prokura ist verfolgen, betheiligen oder solche ins Leben E : 6) Gastwirth David Erlenbach daselbst, anderen Prekurisiea vertreten dar? rrlciber rufen. Höhe des Grundkapitals 3 000 000 4, cine | Olbernhau betreffend, ist heute eingetragen worden, | Í Bergwerksbesizer Wilbelm Hunschede daselbst, | in Zwöniy erloschen ist. Firma Gebr. Haßler ia Mannheim: ebende Inhaber-Aktien von je 1000 « Die Be» fe Liegnis. [ 80910]

p i öses ; D J dd z R e j E «I S i: z j j F âni : 3) Bürgermeister Eugen Pitsch daselbst, Stang, beide zu Stolberg, ernannt worden. Die Gesellschaft übernimmt ferner auf Grunk jencs | b. bei den eigenen Umsäyen der Gesellschaft in ( in | heimer nen.“ fremde Rechnung durchzuführen. Die Gesellschaft Königliches Amttgericht. | Ó Qu ieli&2s Amtsgericht. 1 vertrage mit der Konkursmasse der Waggonfabrik | durh Aufschlag auf die Nupbolzerkauftpreise zu Mäbnert in Leipzig in der Were: Res mee Ss I ; i i - e H) Winzer und Lootse August Erlenbach 4 ter : git Beau Weimar A. G. die gesammten Aktivwerthe der ziebenden Patentnuyens. veri önlih haftender Gesellihaîter in die Gesellschaft | nehmungen, welche gleiche oder ähnliche Zwe>e Auf Blatt 170 des Handelöregisters, die Firma daselbst, Stollberg. be Sit mit cinem Vorstandsmitglied oder cinem D k Vereinigte Spediteure Sachse & Steinert in i 3 : Auf Blait 390 des Handelsregisters ist beute ein- Nr. 3187, 3188, 3189 Kat. von Weimar mit allem | kein vertheilbarer Reingewinn nah Gewähr von O j : Stü Í j z j Winzer und Lootse Heinrich Heller daselbst, | getragen worden, daß die Firma Bruno Schmidt Zubehör und vorhantenen Vorrätben für 110 000 „& | 49/9 Zinsen auf das Aktienkapital bleibt. Die Leivzig, den 9. Januar 1302 7) Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd. 1 V -Z. 11, | getheilt in Z000 Stü>k zum Nennbetrage auszu- | daß dem Kaufmann Garl Bernbard Döbler în L und übernimmt aber weiter die auf dem Grundstü Aktiengesellschaft hat das Recht, die Ansprü Avalgiithes Bantigerit R N j Olbernhau Prokura ertheilt worden ist 9) Winzer und Bergwerksöbesiyer Karl Kaufmann Stollberg, am 4 Januar 1902. aufrubenden Hypotheken für insgesammt 400 000 Die Firma ift erloschen anntmadungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Olbernhau, am 9. Januar 1902. daselbt, In unserm Handelsregister Abtb. A. unter Nr. 325 Zum ÖHand.-Reg. Abih. A. Bd. 1 V ; Königliches Amtsgericht.

E E E E E A

[ Heyer's im Sinne von 2b. dur cine einmalige A m, ' i I Königliches Amtsgericht zur persönlichen passiven Vertretung, und tritt ferner findungssumme in baar oder Aktien abzulösen. - 3. 36, | Reichs-Anzeiger und werden vom Vorsiyenden des 10) Winzer und Gastwirth Georg Mayer daselbst, | wyatasece (80947) | !" die Verpflichtungen der Konkurömasse gegenüber | 3) Gegen Hinterlegung von 75 000 „& Aktien- if beute die Firma „Möbelfabrik von Yaul | Firma B. Transier in Manuheim: Aufsichtöraths oder dessen Stellvertreter oder vom Olbernhan. [80932] Winzer und Lootse Julius Schwarz taselbst, a Württ Amt icht Wald 947) | dem Breußischen Cisenbahnfiskus, gegenüber dem | kapital bei der Reichsbank oder dem Aufsichtrath auf Hac zu Liegniy und als deren Inkaber der Die Prokura des Josef Valentin Transier ist er- Vorstande erlassen und unterzeichnet. Die Berufung Auf Blatt 57 des hiesigen Handelsregisters ist Winzer und Weinhäutler Franz Strobel da- i. R + MmtGgertcyt e LEs e. | Magistrat von Mühlheim und gegenüber der Firma | 20 Fahre stebt der Familie Otto Heyzer's das Recht Tischlermeister Paul Hacttel ‘ju Liegniß eingetrogen | loschen der Meneralver amn eung, erfolgt auf dem Weze der | heute cingetragen worden, daß die Firma Arno selbst r E Dane treter für Gesellasttfirmen L | Löser & Co. in Berlin ein. zu, für die Stelle des technischen Direktors Olto T r ana aul i 9) Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd. 1 D.-Z. 199, öffentlichen Bekanntmachung in den Gesellschafts- Rothe, Martin Seufert Nachfolger in Olbern- Die Gesellschaft hat am 20. Dezember 1901 be» gene unter Ha 14 bei der Firma Papierfabrik | Der gesammte Gründungsaufwand beträgt 13500, | Heyer seinen Bruder Carl Heyer oder seinen Sohbu Liegnig, den 6. Januar 1902 Firma Robert Schad in Mannheim: blättern spätestens drei Wochen vor dem Tage der | hau künftig Arno Rothe lautet. gonnen. | i NEGess, SET G G Siy in Waldsee, | 5/5 Vorstand bildet eine Direktion. Der Aufsichts- | Otto der Gesellschaft zu präsentieren. Könialiches Amtsaericht Die Firma ist erloschen. Generalversammlung. Das Berufsrecht steht sowobl Cibernhau, am 9. Januar 1902. Zur Vertrelung der Gesellschaft sind nur Richard D g hr e G 00 M | rath bestimmt die Mitglicterzahl und bestellt die Gründungtaufwand is zu Lasten der Gesellschaft e (809091 | . 10) Zum Hand.-Reg- Abth. A. Bd. 11 O.-Z- 2453, | dem Vorstande wie dem Aufsichtörathe zu. Ver Königliches Amtsgericht. Levsiesser, Gustav Walter, Eugen Pitsh und Heinrich urch L eschluß des Aufsichisratbs vom 22. De- | Mitglieder. niht erwachsen. LAogmita. Geiellibafterezister ist bei der unter | Firma J. A. Seyfried in Mannheim: Vorstand besteht aus einem oder mehreren vom | ppen. i 80934] Joscph Kloos mit der Bestimmung, daß zwei von ember 1901 une au Siere des autgereTeoenea \ Bestellt sind: Der vom Aufsichtörath zu bestellende Vorstand M In un erem h c u Lp ï R w- e gibatt Das Geschäft in mit der Firma von Jodanna Auffichtêrat be zu ernennenden Mitgliedern. Bilden Die in unserem Firmenregister unter Nr Lo ein- ibnen zusammen zu handeln baben. ermächtigt. N tors erp s Sit: 1 or Tur die Zeit ied | 1) Direktor Robert Wichmann in Weimar, der Gesellschaft besteht aus cinem oder mehreren n e Bott e en Ls Gesell- Alois Seyfried auf August Seyfried, Kaufmann in mehrere Personen den Vorstand, so ist zu Willens- | „ragene Firma V Studues ist nah dem H.-R. A St. Goarshausen, den 2. Januar 1902. Se Qu E gewählt: das Aufsichtsrathömitglied | 2) Direktor Heinrich Eichner in Weimar. Mitgliedern und Stellvertretern. Zu Willenterklä- raumen n erineisiers Paul daertel zu Aegniy | Mannheim, übergegangen extiürungen jur 2 e Geseisciatt n iee Vor- Nr Xa übertragen und als Inhaber derselben der gl. Amtsgericht. 11. O Rae in-Pegge- | Urkunden und Grfklärungen der Direktion sind für | rungen, insbesondere zu Zeichnungen des Vorstands s wod d rh p Je O6 Tie Prokura è ust Scv Í p ihaung der Firma die ng zweier YBor* | « i S Mal F I tand | indli sie mi and in unserem Handelsregister Abty. L Ne. B) 11) es Bard.-teg Serfried ist erle en | Fandêmitglieder oder eincs Vorstandsmitglieds in Kausmann Hugo Preiß zu Oppeln eingetragen Sehotten. Bekanntmachung. [80941] Stv. Amtsrichter Mohr die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma Brauner s e das O cebee dar Q-A 1G, Firma Heinrich Lanz, Mannheim: Gemeinschaft mit einem Prokuristen erforderlich. D PPEEe s y F d ¡F 7 7 S I y

für die Gesellschaft, bedarf c der Bethätigung des Ficma Koppel Bach in nartshausen ist | wei y 18 Gesellschaft und der eigenhändigen Namens- | Einzelvorstands, eventuell ear Vorstantsmitglieder B y eimar. $0632] | Tischlermeister August Brauner zu Liegniy ein- aul Zabel in Mannheim ift als Einzelprokurist Av ist der Aufsichtörath ermächtigt, einzelnen Mit- | © peln. :

40933 gelöicht y c | unters<rift der Vorstandsmitglieter oder eines Vor- | oder eines Vorstandsmitgliedes in Verbindung mit Ps . G Ï V (* K -

a ellt. gliedern des Vorstands die Befugniß zu ertbeilen, | At ia unserem Firmenregister unter or. 506 Schotten, den 8. Januar 1902. Heute ist Nr. 8 Bd. 1 Abth. 1 unseres Handels

N MOaig, den 6 Januar 1902 12) Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd. V O.-Z. 227, | die Gesellschaft allein zu vertreten und die Gesell- | eingetragene

| standêmitgliedes in Verbindung mit der eines Pro- | der cines rofuristen. Firma inand Schindler ist ge- Großherzoal. Hesi. Amtsgericht. registers die dur< Vertrag vom 7. und 27. Dezember | kuristen versehen sind. Sbnialides Amtsarricht Firma Jacob Hirsch & Söhne in Mann : | shaftsfirma allein zu zeichnen. Vorftand: Franz | löst. :

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft engen î 1901 unter der Firma „Aktiengesellschaft für | Der Au chtörath besteht aus folgenden Mit- | seitens des Vorstands oder Aufsichtsraths du - i 7. Januar 1902. Setweoiamtts. i 80942] | Eisenbahn- und Militärbedarf“ mit dem Sihe | gliedern: ————-au Mar Hiri, Kaufmann in München, und Kilian . Kaufmann in München. Erster Aufsichtsrath: Amtsgericht Oppelu, den 7. Januar Im Handelöregister Abtheilung A. ist der 14 ? Limbach, Sachen. [909111 | A Kautmann in Mannheim, find als persönlich | 1) Julius Huber, Fabrikant, 2) Odfar Schaler, | Ortenberx, Hessen. 80935] Aut Blatt 59 des biefigen Handelsregisters, die | j

i E malige Berössentliung im \ Fitma I. G. Geisler in Schweidnitz eingetragen m imar errichtete Aktiengesellschaft eingetragen 1) Landesêkonomierath Dr. Hermanu Franz in | Auzeiger und in der 5 worden: daf Gesellschafter in die Gesellschaft jer, 3) Julius Franz Schulze, Er irma Otto i in ift er- worden, die Gesellichaft auf Zirms G. A. Winkler Nachfolger ia Ober- tende Gesellschafter in die Gesellichaft ci qu Julius Franz „jDie Firma Schulz in Hirzenha Wei

Der öst und die dis- | Gegenstand des Unternehmens ist nächst der Ueber- | 2) Fabrikbesizer À - n “b dey Anargon C e ( s i 4 d

! Die Prokura des Kilian Nathan ist erlos 4) Eugen Woerle, Banquier, sämmtliche in München. | loschen. herige Gesellschafterin Bertha Moore alleinige In- 1 RSCTICQINERE Je ) Fabrifkbesizer Arthur L |

srodua betref, N e Ernst Îvlind Richter Den, | 13) Zum Haad „Reg. Abth. 4. Bd, 7 e 14, | Gründer: 1) Die ofene Handelsgesellschaft A. ot | Ortenberg,

) dübner in Chemniy, D der 2. Januar 1902. E e dad ferner die Profuca ded | ite dir bivberigen ag Betriebwerthe und Vor-| 3) Fabrikbejwver Walther Gensel in Erfurt, eigt tur c Firma B. Sthuler, 2) die offene ellshaft Woerle Grebe er v7 a Oterirctra azbgeichieder iît Die « oge l

ie ¿tbe der bisberigen Waggonfabrik Weimar die Her 4 fmann Adolf JImmeke in L n er bisherigen on mar j ) a cipzig. n e u. :n Mannheim : herzogl. Amtsgericht. gers hutt erloschen und dem Ingenieur | stellung und Llejerung von Artikeln des Waggon- | Die mit dee Aameidtung eingereichten Spri üde, der Bekanntmachung ted an ellschaft ift autgelóst, die Firma erloschen. Wagner, 3) Julius pu , Fabrikant, 4) Julius S G dier Prokura ertheilt ist. fabrikyweigs, sonstigen Artikeln des Cisenbabn- und | insbesondere die Prüfungsberichte des Vorslandes, iegen. Limbach. dene i Tentóg Se _14) Zum Hand.-Keg. Abth. A Bd. v1l D-3. 2%, ; M -, bhandler, 4 Vene Saler, Verantwortlicher Redakteur “e den L Zanner r : Militärbedarfs und von Tisenkenstro Das Me fônnen dei dem i [80912] Firm Ntifier S at i z miliche Aktien ommen. Von den mit der Direktor Siemenroth in Berlin. E 90944) S i gewisse Zeit nicht be- Gericht, Prüfungsbericht Im Handelsregister Abtbeilung A fend ftelgente ermann Halle. Kaufmann, Heeendeim, ag der Gesellschast ft-

ingen. au bei der der Exrpetition (S@holz) in Beclin. in Hande ister. d A. | Das Grundkapital beträgt 4% 600 „M und zerfällt Sacdien- cingeichen werden. Firmen beute eingetrag Jatchb e, Kautmann, Mannheim, o C W von dn L e zes Ver: e - gen (SHolj) e Ne fien Q Ry Code | in 424 Allien o rb p Geeiberzogthum Kronen“ Löwen, Inb. Hetelbesiger Reinhold | Offene Hantelsgeselischaft s : fann bei Gericht, von dem Prüfungsbericht der Anstalt, Berlin SW4 Wiltelmstrake R. 38. aleiniger Ibaber der Firma.

den 27, Dezember_1901 Ne 5 Reinhold Scholz „Hotel zu den drei Mar Bensinger. Kaufmann, Mannheim ‘Sébroctes ifi | 30 Aktien über 500 4, sowie 233 Mee! Mber ) T ege y

Die ofene Handels- | 200 #4, auf den Namen lautend. Die Aktien werden zum Nennbetrage ausgegeben.