1902 / 11 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D

[81645] [78736] : 1 [81541 Der Bewerber hat außerdem pflichtgem 2 ; u ver __XUU. Generalversammlung dex - lse Bergbau-Actiengesellschaft In M Liste der ‘bei dem Königlichen Landgericht | sichern, daß er eine Ä bete he ges Lesen î Pomeranuig, Dampsfschiffahrts-Gesellschaft E O + | zu Essen zugelassenen Rechtsanwälte ist am 8. d. M. | hat, oder, wenn dies der Fall, wo er eine solche be- 9 i n der am 2. Januar 1902 stattgehabt lan- i j ö { ; L: o c c ' D S x R Di P 902 gehabten Þ der Rechtsanwalt Wilhelm Hennecke eingetragen | sessen hat, und die Gründe klarzulegen, aus denen er E E Î Q | eutscher tromschisser, obert Dittmann | méßigen sechsten Verloosung unserer |°/o hypo- | worden. ein Besitrecht an derselben ausgegeben hat, auch den ° : g E H Commandit-Gesellschaft auf Actien. thekarischen Schuldverfchreibungen wurden | Effen, den 10. Zie 1902. Kauf- und Verkaufspreis der aufgegebenen Apotheke um : ° h : fr j folgende Schuldverschreibungen gezogen : Königliches Landgericht cl - 9 i i Die diesjährige Generalversammlung findet am | Litt. A Nr. 46 48 bb 122 123 184 268 212 ges E r Ag E è bi d: un niqul î f 1, Februar cr., Nachmittags 3 Uhr, im | 424 498 500 540 556 944 957 1006 1047 1058 | [81875] i ; ; Gleichzeitig weise ih darauf hin, daß Gesuche von M TeU l en aats-An | ; hiesigen Konzert- und Vereinshause statt. i 1097 1209 1230 1263 1274 1297 1314, St 95 In die Liste der bei Es Landgericht | Bewerbern, welche erst nah dem ahre 1888 appro- B 11. 2 M: zeiger : Ÿ Tagesordnung: à « 1000,—. 4 aaa zugelassenen Rechtöanwälte ist heute eingekragen biert sind, bei der großen E mehr Ster Berlin Diensta den 14 F fis i 1 1) Jahresberiht Und Rechnungslegung sowie Er- | Titt. 1. Nr. 1540 1583 1603 1614 1750 1868 | worden: Rechtsanwalt Wilhelm Klarenaar in | Bewerber zur Zeit keine Aussicht auf Erfeg haben ' Der Inhalt di late, f : n g, - M0nuar | j Deilung der Decharge und Bestimmung der | 1901 1936 1953 1989 2027 2081 2166 2180 2420 | Sießen. Bei Apothekern, welche sich zeitweise vom Apothekers muster, Konkurse, sowi ieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, 1902. O Gewinnvertheilung. 5448 2464, St. 17 à 4 500,—. ießen, 8. Januar 1902. j | fah abgewandt haben, muß das Approbationsalter / , sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der Slentebnen ctien ne L Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und B h: - » Beil e Readt te tut Statt | “Be ften Le, Spe jbrhunas r | Dieke Kast ven euren Qr en n E C C E D E D r Mari Dr i a E j 8 x li 1902 gegen Einlieferung der | - n f Eh of 9 Ad l én V - 3) Berathung und Beschlußfassung über weitere de 1 Tbe 4 [81539] Gemäßheit des Allerhöchiten Grlasses vom 20. Juni E - c ÉV

Versicherung oder Beschlußfassung über Selbst- Mie T E bei e Der durch Verfügung des Herrn Justiz-Ministers S L E L eRe R E Das Central i r a eut c l

versicherung der Dampfer, lt. $ 28 des | Mitteldeutschen Creditbank in Berlin und bei | vom 15. November 1901 auch zur Rechtsanwalt- | der Inhaber somit zur Prä entation von Geschäfts- Berlin auch d A andels-Register für das Deutsche Reich kann durch all 4+ (Nr. 11A |

Gesellschaftsvertrages, eventl. Äbänderung | unserer Gesellschaftskasse in Grube Ilse. haft beim Königlichen Amtsgerichte zu Malmedy E nit befugt und der Wittwe, sowie den Anzeigers SW. S ilhel önigliche Grpedition des Deutschen Reichs- und Königlid ost-Anstalten, für Das Central-Handels-Register i s ) f

1) E N Ine e ateas ded. D Rückständig: Verloost per 1. Juli 1898: Litt. B. aco D s lere BUeE, daselbst eten s, C4 Geld D : , SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. glih Preußischen Staats- Ss ganrera beträgt T" M A deé epa o Petit erscheint in der Regel täglich. Der / ung über einen Antrag des Herrn | Nr. j 8002 ist heute nah erfolgter Vereidigung unter Nr. 1 der ] R S Es E D nserti is ; „Vierteljahr. Ei E | A Da on 26. E ae R Va L Kli 1900: Litt. A. Nr. 1206 Dielen Nechtsanwaltsliste Anakteagen worden. A Boni E durch einen Vom „Central-Handels-Register für das Deu: L v, —— rere Jur beit Naum einer Drucheile 860 A. Einzelne Nummern kosten 20 4. __ wegen Provijions-Ermäßigung für leere ähne. | St. 1 è 02 Tätt. B. Nr. | almedy, den 9. Januar 1902. M eutsche a f S : m m 5) Geschästlihe Besprehungen und Festsezung L 1000, Litt. B. Nr, 2188, Sk. 2 Ge, Amtsgericht. 1. Oppeln, den 10. Januar 1902. Waaren eichen Nr. 52097. B. 7 tsche Reich‘““ werden heut die Nrn. 11A., 11B. und 11C. ausgegebe E m über an die Vertreter zu zahlende Provisionen Verloo per 1. Juli-1901: Litt. B. Nr. 2124 | [81538] S E Der Regiepun g pan: Es bet à + : «O R Klasse 28. | extrakt, Malzbier, Malztrunk ohne: ae L Nt und: D: és | Es 9139 2191, St. 3 à M 500,—. In die Rechtsanwaltsliste des K. B. Landgerichts j Holßh. E: a T vor dem Namen den Tag Brockhaus” fakao, Malzchokolade, ; itbee Eta o SURE Stricknadeln, Kravattennadeln, Nadeln für chirurgische: T. Saar c H r und D. Schmidtle vom Brue Ilse, ven 3. Januar 1902. Nürnberg warne heute eingetragen Rechtsanwalt N a adt M A Rad ber Elite s, G. igt ov den Tag Klei j surrogate, Theesurrogate, Malz- und Getreldetäffes Pee P NONES künstlicher Köder, Netze M Stettin, den 13. Januar 1902. I e A CERLT: Menge en ais. s P C N at seinen Wohn- ist e Antrag E L iromden: und Industrie Her Waaren, Beschr. = Der Anmeldung ift "eine “Gal tines Konversations =Kexikon. Nr. 52102. J. 1388, Klasse 42 gußeiserne Gefäße, j Fisdtästen, Hufeisen, Hufnägel,

Der Vorsitzende os MERD G. L S E E Om | Nürnberg, den 7. Januar 1902. 1) uom. « 4850000 neue Aktien schreibung beigefügt.) Nr. 52 098. B. 7929 N t gescchliffene Koch- und E A S 4 ra E E E E Böhmisches Brauhaus Kommandit- Der Präsident des Kgl. Landgerichts Nürnberg. Nr. 13 151 bis 18 000, dividendenberechtigt Nr. 51 812. F. 3946, Klasse 11 : ¿ Klasse 28. Mien, „Kupfer, Messing, Niel, Aeiéntan AEE / g Nalhbem in E am a s o Br Gesellschaft auf Antien.. A. Knoblauch. E E T T R G: 2) L "2 600 000 neue Aktien 4 ® j f Bromhaus maschinen, Wäschemangeln Race a. E ü j

eneralversammlung unserer Gesellschaft die Er-| : 2 : ; Nr. 18 001 bis 21 600, voll dividendenberechti N l C i Stabl und Gummi, Achsen, Shlitt\ ütze, | höhung des Akticukapitals um höchstens s i AAO e O edes 9) Bank-Ausweise. ab 1. April 1902, : E N K . + andfeuerwaffen, "Geschosse lobte b e, Geschüge, 4 210 000,— dur Ausgabe von Stü 210 junger | lichen Generalversammlung werben bie Herren der Süddeutschen Eisenbahn-Gesellschaft ® onversations-= Lexikon edern, Wagenfedern Roftstäbe Móbe at es Aftien beschlossen worden ist, fordern wir unsere | Kommanditisten ergebenst eingeladen : in Darmstadt 6/11 190 i 11 Ó beschläge, Schlöfser eldschränke, A EEE Aktionäre auf, das ihnen laut Generalversammlungs- : Sacedouduntiat, e zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. fabriken v 1. Aktiengesellschaft Farben- | Y e 1901. Offene Handelsgesellschaft F. A Ornamente aus Metallguß Schi 7 Kassetten, j beschluß eingeräumte Recht zum Bezuge von E Sor D Dis vit Bil 10 , Berlin, den 11. Januar 1902. feld 27 orm. Friedr. Bayer «&« Co,., Elber- | rocckhaus, Leipzig. 18/12 1901. G.: Verla 8- Oesen, Karabinerhaken, Bügeleis Mae Agraffen, if 3 jungen Aktien auf je % alte Aktien zum Kurse von Or L N N E ) Verschiedene Bekannt- Z : i /12 1901. G.: Fabrikation und Ver- uchhandlung und Buchdrukerei. W.: K y ¿ia bügel, Blechdosen, L Iten, S, E 1009/° plus Aftienstempel 10 9/0 "bis zum und Feu, und Verlu F pro 1901 ulassungsstelle an der Börse zu Berlin. cu tan Theerfarbitoffen, pharmazeutischen Prä- Lexikon. : 9, 7 Nonveranons fraiste A R Fingerbüte, gedrehte, ge- 15. Februar 1902 auszuüben. | A "is migung und Ertheilung der Ent- machungen. __ Weill. A Pen N en cemishen Produkten. W.: Nr. 52099. N. 1793. Klasse 28. Metalkapseln, Schirmaeltelle M gauneia theile, j Zu diesem Zwecke sind die Mäntel der alten Aktien 9) Wahlen zum Aufsichtsrath [81536] Bekauntmachuug [81535] Bekanutmachung mittel, Konservi enschen und Thiere, Desinfektions- s nadeln, Sprachrohre, Stockzwin zstäbe, Spick-- j Sn E E, E Behufs Theilnahme an der Generalversammlung | Der Herr Dber - Präsident der Provinz Schlesien | . Der Vorsigende unseres Au sichtsraths Herr chemische S e Mo i ér Bitbetetteconik zu d aen Schablonen, ‘Sémier äfen ren I. Schul ¿ “a Wolde, Bremen, find die An oder darüber lautende Depotscheine bat Bie Sxriguna einer 4. Apotheke im Stadt- Rue ha Br S Haller tene K. Bayr. Pr photographishe Zwecke Anwendung M Grabes ern, ees. Rohrbrunnen, Näh- bis zu genanntem Ter min bebufs Abstempelung der Neichsban L JPRIERESN am Lag, den vid fa ppe t und zwar im Bereich der Oder- ; Gee lo O a. D., ist dur bleben am eschr. 93/8 1901 Aae: Sea E, Faßhähne, Fahrzeuge, und pa ar Bud on, Se U bis E Uhr Abends vorg d S, rge: OTTEss werden (Gieden An e L weht“: ody? ge- Nr. 52091. K. 6504 D Erwin Nägele 16/1 1901. N. Joachi räder, Feuerspritzen a il Krankenwagen, Fahr- L | E ae ie 4 id Aktien ohne Jägerstraße 59/60, oder “bei der Atl clud Reu: Bemerken bierdurch E eet T UE au Zat an licher Abstimmung_ A 0s e D i aae 5 Stuttgart, ; rae 36, 18/12 101 G Ju v Grhort- ften N Aen, ‘Lenkstangen, Pedale, Fabread: d an ae T LEA a Ten A märkischen Ritterschaftlichen Darlehuskasse, richtenden Bewerbungen lediglih \chriftlich zu er- |, j Herr Otto Peruß, München, N tr. 31. geshäft. W.: Hülsenfrüchte, getrocknetes Obst, Dörr. Satteit \ Es Uebersegungsräder, 2 Griffe, A Sculge Y Délde e, F E Pren r Berlin W., Wilhelmplay 6, oder bei der Gesell- En haben. E in unseren Aufsichtsrath gewahlt und dem Genannten Um G:: A A agt Filie, Gerberlobe, Kork, Nüsse, Bambus- p e pes Leder, Sättel, Klopfpeitschen, a E Sc{lußnotenstempel geht zu Lasten Ta Beier. y (RaNELARE zu Mer n. L i i i t T E beifügen: : a oMtoE Sitzung des Aufsichtsraths der Vorsig o Le agsbuch- na Treibbaus ahe h Treibzwiebeln, Treib- civoes: tg M L, lederne Feuer- 0 Die jungen Aktien nehmen am Geschäftsgewinn erlin NO. 18, en 2. Sanuar 1902. _1) Eine nad j er Zeitfo ge geor nete Uebersicht gen. L 5/10 1901. Kutner, Berli A Bücher leis, Talg: x e; Vogelfevern, gefrorenes | waaren, mise, L G Schuhelastiks, Pelze, Pelz- # ves e 1 Mpril 1902 beginnenden Geschäftsjahres Der Auffichtsrath. über die bisherige Thätigkeit seit der Approbation, Puchheim, den 11. Januar 1902. 17/12 1901. G.: Tecb ifbes Potsdamerstr. 106 b. 6 af Sie Hörner, Felle, Häute; Muscheln, | Leim, Wis sle, Lack, Harze, Klebstoffe, Dextrin, f 1902/03 ibeil. ( Zeschästsjal Bie Grafe, Vorsigender. _ aus weiser pervorge R A s gu Hausmullverwertung München G. m. b. S. E eboten. M. Bee S cinvletitu für Zuni Steinnüsse, Sctild E Dun Bernstein, wier Stovi Six Lat Lage aren, Garne, ¡5 , Bremen, den 11. Januar 1902. 6 ò angs- un ndzeit na ages- Die Geschäftsführung. blend-Imitation, Kuns “1 astifum-, Ziegel- b! Thiere nie rzneimittel für Menschen | Zwir Bin -, Hâkel-, Stick- und Nähgarne; n i , de „Zan! ¡ ¿ G Ten, 1 s , Kunststein, Ornamente. Beschr hiere, nämlih: 2 Q Jirne,_ indfaden, Was E Gas. u. Electricitäts-Actiengesellschast Bergshloeßchen-Actien-Bierbrauerei | v. der Ort, und Kraemer, Direktor. E So E Or Leberthran, Serumpasta, Lakrigen, Pastillen, Pillen | Schaumwein. Daarfils, Hanf, Jute, Bettfedern: Uf Brema in Braunsberg „e: die Art der Thätigkeit: [81533] A S tau i 1 R Tit Sa: | fir. 06160. Q. Dran Sn Tee Draa Mtbdide ute ToEGl MIGCCE | E L Do Me, E ee 9 * i ine 2 oj 4 Ç; F ç 9 * N 9 r 8 N \ F M E e T, 7F5TU E f i L (ri pi Ea D. 1 O ER Db Die ordentliche Generalversammlung für R Ee Heltungaben sud a „u | Die Universal-Gaszünder Gesellschast, : stofe, Charpie, Suaunisicimbfe, Elbeutel, Ban: | cetactt Bitters, Saucen, Pickles Marmelave: Fleis: Î [81029] L j : das. Jahr S findet Ente Fun 1. L die zugehörigen Servierzeugnisse zu seßen. Gesellschast mit beschränkter Hastung in 10/5 1901. F. A Columbus Pagen, Par Suspensorien, Wasserbecken, Stex, Gobspicitns Pete Rum, Kognak, ade, FiesG- | , - c j S vwrobatio Sto F Af ute « 5. U 1 „In D p : N D J tus, PreBbhese; Tds (i p s Hânithener Steinkohlenbau-Verein. \{häftszimmer der Beanezel . L ccinibiet sicit. s U Approbatio cztlich para JOgneen Hamburg ist in Liquidation getreten. Die Gläu- Macht, Chemniy. 9 Maschinen , “fünstliche Glied ee - mechanische | nämli: Kinge, Halofetten, Uhrket antr ad - Nachdem die außerordentliche Generalversammlung Tagesordnung : logis ordnet und lt Ee L rie ONO biger werden hierdurh aufgefordert, sich zu melden. 18/12 1901. G.: 23/4 1901. William P Rhabarberwurzeln Chinarind maßen und Augen; | Broches, Hemdknöpfe Tecberbele Fem e | am 7. Dezember 1901 die Herabseyzung des 1) Geschäftsbericht, Bilanz und Decharge für 1901, | mern det Zus enstell versebe s P CE s Hamburg, den 1. Januar 1902. Gtacé - Handschuh- Berlin. 18/121901 G.: H rym, G. m. b. H., | arabicum, Quassia, Gallé E Kampber, Gummi- | Schmuckperlen Gdel- und H Sre ealon: echte 4 Grundkapitals um A eich ¡weis theilweiser | 2) Sea ber Arfsichtoraths- Mitglied. | 3) Polizeilihe Führungözeuguisse über die Zeit Der Liquidator. E W : Taillenverschluß-Halen und Desen auf Bret; | Baueum; Sasetl 'Rosenöl, Kerpentinöl, Holzessig, | Britannia, 9 ‘Beschläge aus Alfenide, R iee Rückzahlung an die Aktionäre beschossen hat, fordern 3) Wabl der Revisoren für das Jahr 1902. von der Approbation bis jeyt i enc 53 Z Ry E abgepaßt oder i En U) Fn. au] Lan vrum; Insektenpulver, NRattengift, P olzessig, | Britannia, Nickel und Al ini E ing an DIE SESLIORATE HEIES S E Lt unis 2 er Reviloren Jah 5 Y ation bis jet in ununterbroener | [81534] abgepaßt oder in laufenden Metern. ; Znsektenpulver, Rattengift , Parasiten- Schi Aluminium, Glocken, Schlitten- pri Gläubiger auf, ihre Ansprüche bei un 4) E Boa S oren uny einem Folge h S l i Die hier domizilierende Victoria Café u, Nr. 52101. K. 5806, ; Klasse 41S. S Satte „gegen die hle a sabe aufteiten S 1E Porzellan, Gema „Gleichzeitig fordern wir unter Bezugnahme auf die Obligationen für das Jahr 1902. A 1 O ie Ercigtang Nachweis n eder, Victoria-Hôtel Gesellschast m. b. H. ist in | [Fwamm, Kreosot, Borax, Sulpeter, Meire Se | Gua Schweißblöiter, Batekappie Sbernküe Bekanntmachung des - öniglichen Amtsgerichts resden 5) Beschluß über die Auslegung des $ 8 des lichen Mittel / : Liquidati 9 H ot C T ute, Seidenhüte Strohbüte N hüt E Be | Summiwaaren, Radiergummi isc y n Nr. 7 des Dresdner Anzeigers vom 8. Januar L Statais. ( T Fen b a i drehen Cntelitie" : qu ation getreten, und ersuche ih die Gläubiger, Nr. 52093. H. 7016 büte; Mützen, Helme, H ub Basthüte, Sparterie- | waaren, einshließlich G , technische 1902 die Besißer unserer Aktien auf, dieselben mit Bebufs Theilnahme dg d 9) Lebenslauf mik 7o genden Angaben: DBor- und | ihre Forderungen bei mir anzumelden. ° antoffeln, Scudelen Str? auben, Schuhe, Stiefel, | Büchsen, Zi S jummitreibriemen ; Dosen, Ge 1901 Gewinn Antheilscheinen für das vi UE E Aftionäre eneralr ien bis E chêriateis O niliensiand, Zahl Ko Mlter T EA D Ticuidator U lintertleizer Shawls, Leibbirten, fertige ‘Kleider für | Gun ita Platten aud Hartgummi, Gummis nûre, eschâftäjahr 1901/1902 N., und zwar entweder in | spätestens den 30 auuar a. 12 Uhr der Kinder Militärve BLRCG E LA Per 4 ; D S Männer, Fraue e dqs M ige Kleider für | ummiktands{ub Gu ivfrovfez F N ! E Er er f r ; | . Ja » C, 19 : rverhältniß, besondere Beschäfti- Gustav Gumpel, S nner, Frauen und Kinder, Pferdedecke id, | h e, Gummipfropfen, Rohgum Mut 5 lbéllan Kell, dex fals ter Be. | Ming, tei uoserer Meilgteca ta Sn | 98 der Sfetani San n Ngerstraße 18 S, fa Wfa Tarife Li Eini Wet: | Lose: Mesaager Bibutierri, B E D ag e Rechnung der S n ei der | & d p “urrd Me berg d er gemäß Saite R Hosen râger, Kravatten, Gürtel, | taschen, Brieft 1 n Stad ornister, Geld- Î j Dresd g T . S é Z F « e A y gema F “I CV 31532 m g G Ey L and ube; Lamven und Lamp 2 ck S. e E „Zeitungsmappen, Al Z Dresdner Vank in Dresde n b bis sür | Die A epbuhs binterle. 31532) ette Publigue Ottomane Cousolidée. —=— Mera Ange mem A, renden g ee me Anilnte: | becher, Fencartater, Beemeol, BULURE Taschen: N ions zum L, Mai 1902 in Gemäßheit des | Dividendenbogen bei E L Sa AEEE Revenus Concédés par Iradá Impérial du 8/20 Décembroe 1881. laternen, Bogenlichtlampen, Glüblichtlampen, Zllu- | Paraffin aeranzünber, Deennöl, Mineralöle, Stearin, M wg vage Moctas Mer mater Who zes 4 gen bei uns cinzutau\cen. 20me EFxercice Mois de Novembre 1901 ———— ampen, Petroleumfackeln, Magnesium- | Leiter „Dochte; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; A vorerwähnten Generalversammlungsbeschlusses ein- Braunsberg, den 13. Januar 1902. m D = ck p ehfackdeln, Scheinwerfer, Kerien No btlichte Leitern, Stiefelknehte, Garnwinden, Harken Qleider : r 4 - V4 s ps ¿ amit f 2c d v d M , S. Ei E icht rechtzeitig oder nicht in eiter zur Durb- wee wesen D Racettos nettes des Frais d'Administration Provinciale e cite Sage Caloriferen, Ripvenheizkörper, E Bilder Aden, Fässer, Körbe, L 2. F 1 «4 C T mnn a D aw - L , Kocbbe Y Pat, K ' . 1 e K Q : ol U Q . E führung der Zusammenlegung geeigneten Anzabl zur Impôts Rocottes du Rocoites du Total Total 7A Malzdarren, Deum, Gute O Ns geräthe, Korkplatten, Pfrifensrivea, Stes c o Berens Meguung, ce - ger gy Mee Bergschl Bch A ti Bi á N En s 2g MeT e. wte: aut ao 30 T Eoapparate, Ventilationeapparate, Borten Bui Bea (cdildpatt-Paarpfeile ‘Messer alen, H [ktien nedit Erneuerung®- T 1e Nove 61 Novembre ' C en, Schrubber, Pinsel l T Ie) ALLEe enbeinwac Mee i i y A A jou Ee erklärt werden. erg och en-Actiel- erbrauerei Livres Turques]Livres TurquealLivres Turques]Livres Turques | reinigungdapparate, Ft, E es Tv [Gaumpferen, Gelluloid, Gelluloitkel Geliutet, N L "Sireftorium : in Braunsberg. ¿ (Tabacs (recouvrementa d'ar- | 5 10 1901. SHerbig-Haarh Ç . : Ten paarsneideapparate für Menschen aud arg S S DOTo en, Zigarrenspiyen, Jetubr- des Hänichencr Seeinkohlenbauvereins. Bei der heute stattgefundenen 1 ur’ -* wer | | Me&bternstr. 39 1219 AERaE, Cöln Eee 2/1. 1901. K j E E Rasiermesser, MRasierpinsel, Du Be Can, Puppentöpse, DEAs uren, E D Dannenberg. Paul Dornblut. u I R ENBIETN für das Jahr E | W.: Lack und Firniß, Fußbodenlackfarben Ladfabrik. e h Ir ONEr s Malzkafsee-Fabriken mäántel, E R Frisier- | modelle aus Holz, Giseres reue, as  ' I Littera A. Nr. 11 u 1500 A E oa o e I 100 357 | 37 107 968 | 28 954 531 | 47 974 541 11 Nr. 52 094 und Handelsgeschäft für Nah 1901. Q. : Fabrif | Haaröl, Bartwichse, Haarfärbe t Ren, zabnârztliche, pharmazeutische, orth visiie m E 3 1E efanntmachung vem 15. August 1901 und | „Lüttora L Br U Tee 57 261 301 609 | = |Pheheries | M I ARENE Kiaffe 13. | mittel und chemische Produkte. W.: Mali Genuß- | Räucherkerzen, Yefraichisseurs, Méenschenhaare, nastische, physikalische, chemische ke dib F „M n Fung v E S 1 und 786 800 864 zu x 200 2 261 38 9 aeaen ;: | Owen, Kindermeble, E Gta | Derrotfen, ProMhor, Schwefel, Actber, Alkohol Es r photogray dische Instrumente, E g ] cusacerdert worden, Yeselben zum Ziwede der In | q Jugi pieses Jahres, auf) und werden Yeselben | (fr itodevance do Ia Rágio i o E di LA Beuth, Kasse Zusage, Thee Zusige, Kasse ers | Verve Beo “e Boblieet, Pa | verp len) Debioefilontepparae Mes, D egung ctnzuret . / verden ; ; U L G z é und y | S n , O9, säure, ottaïdbe ci \ 4 s h Nachdem die für die Einreichung der Aktien fest- | von diesem Tage ab zum Nennwerthe nah Abzug Ed L Teri êo | | Folie —y eee Natas, Dill os | ata O jalz, ogs photegrapbishe Tro d: | Dana Fampen, Aen, , Maschinentheile, Ï geseyte Frist mit dem 10 Dezember 1901 abgelaufen des Betrages der etwa fehlenden Kupons bei i js 10, à prélovor | | ais ofolade, Zuckerwaaren, Maismehl, | Vaselin, Sotographisde Papiere. Kesselsteinmittel, | Kasserolen, ' Bratvf isen, Brotschneidemaschinen, j n werten in Verfclg der Generalversammlungs- unserer Gesellschaftskasse hierselbst eingelöst. 5 aur Dimes des Tabacs 7 6500| 7 500 80 364 87 67 500 1/7 1001 M Ddrlectemii, Wee afermehbl, Reismebl, Gerstenmebl, | Koblen, Steins in, Siccatif, Marmor, Schiefer, | Siebe, Papierkò be, Matt Steine, T i beshlufe unserer Aktionäre vom 15. August 1901 B den 13. Januar 1902. * IExcédent Revenus de | : Bargebuhr, Ham- Smd Brot Is Mais, Grünfkern, Grün- | glas, Acpbalt, Bi, Tvonerde, Bimèstein, Marien- | Drehorgela “Gris p Al O j bierdurch diejenigez Aktien für kraftlos erflärt, Lr ck| Chypro, remplacó par | burg. 18/12 1901. mel, Boh ZEtaS, Suppentaein, Gewürze, | nämlich: G 0s U PEERIIAMRNETENTE, Erommin: Sieb, ne Abels lasinstrumente, ! die troy der Aufforderung nit eingereiht worden TEMERGE S] Ltg. 130000 sur solds | | G. : Fabrik, Export- ertraft, Fleischsäfte, Flei! Fleishwaaren, Fleisch- | packungen, Wärmeschuymi wellte Kupferringe, Hanf- | instrumente, Darmsaiten, Spi rnontag, DÔbag- sd ferner gus Heemgen Aeten, die e einge- g Ras 2) Dime dos Tabacs ou traitos ; nt Importgeschäft Gama Villen Ba meds, „SleMfonserven, Tor fschalen Edm Een E „¿Forfsteine, | medes Grie, Gd ‘gSpieldosen, Mufikauto- : reicht find, aber nit îin einer 1oMen u E p ga i 1 ac oa , J B: L S ' E F «Kapseln, Suppenwürze, | technis k : Oue tel fur e ° ih gerái ; men Por amg e - Durchführung der Zusammenlegung fa dem fest, 7) Erwerbs- U d Wirt s: « e E de la Roumélie | D ED 61 290 Tinten Glas Fide Bild Real Backwerk, Bapulver, Funn, | Attest eien, und Büchsenverschlüsse, GBân Fecaerte, getrodckvete und MacUmeTee File geieyten Verdältnik möglich geweien wäre. Es find n l hshaft É r E E L Z L i L : Bd O O G Fischwaaren, Gemüse, Ge- Asbeitgeflecht bt, Asbestpappen, Asbestfäden, | konservea eee oe , Frucht- und dies folgende Stücke: Nr. 250, 326, 343, 39, $30, Ge Droita sur ls Tumbéki en | | Dressings, Wichs e n, Mostrich, Sago, Tapioka, Kartoffel- | shnüre Pu Asbesttuhe, Asbestpapicre, Adöbest- | Butter, Käse, Sb ier, fondensierte Mild, 560. 691, 692, 908, 1202, 1362, 1369, 1370. no ens ften. z (voites eur la Douano « 000 | Z 15 000 | 25 000 |— Bani aud Aden: Grüge Ce S, Arrowroot, Graupen, | Barren een Pa E Eisen in | Speiseöle, Kaffee, R E R isefette, xcêden, den 11. Januar 1902. Parta contributives de la | E j ; | ¿lben E “A NIE o. JON _ GEE cife, Leim, | Röhren: y tien, Blechen und | Mebl, R (rau S "a j z Keine. contributi ® Tragant, Gummi und S i ren: Eiïsen- und S an. « Reis, Graupen, Sago, Aktiengesellschast g L s PoED du Moneénégro, o | j | und Zigaretten, Essig, Cer De Eaoron Dees , Zink, Zinn d Bd n Q M a Kakao, ias Es Panzerkassen- Fahrrad- und Maschinen | : o pri 4 R E a 112 857 | 37 Es _ (matte I Q Fracyte, Getreide Sätdfrücbtc “p Y m Crondorien, Platten, Stangen, Bigculis, Brot, Saw icbáde pw eue Sis Fabriken vorm. H. W. Schladih. 8) Niederlassun K. von néáral . 12 857 | 37 116 468 | 24 1 717 046 | 68 1 724 450 = Linsen Gerste, Zündbölzer, Bis Bu Taanen | metall, Bleiscdrot S tabitarele Stacniol Brett: D „Malz, Honig, Nei G H. W. Sébladih- _P. Hildebrandt. Rechtsan ten. Livrea TurquealLivres Turgs B Rum, Cognac und sonstige Spirituosen I r pu pem _Gelbmetall ; letiadltata e Brut», iden-, Pergament-, Schmirgel-, [81559] , Sommes vorsées à valoir eur les Obligations 4% prévues Nr. 52095. J. 1509 Tasse 26 a. | Kerzen ere Me A eiter, | Gan Me, iet it Bu Daten: | Denen, Matitanacta. beni I Parte. Für ten am Oftober 1901 veríterbenen Vor- | (81542] k par la Convention du 18/30 Avril 1 S Aa 216 250 | 216 20 |- seftenpulver, Wichse drr Puypulver, In- | Drahtstifte, Faconitôde pg Ünterlagoct , | Pavierlaternen, D t e ten vom Aufsichtsrath unserer Eejellschaît Herrn Der Rechtsamvalt Dr m Üracmer wu Proviaions en Europe «t Constantinople pour lo sórvice de | | Lu ba. Parfümerien ‘Rodfal rquetbodenwihie, Seiken. | schmietbarem Elscrauk ne C micdecisen, Stadl, | Karten, Kalender, Setillanorden, i llenfutterale, Stattrath Ladwig Glimann in Glauchau ift am Berlin, Pottdamerstraße 55 11 wohnhaft, ist am la Detis Convertio et des Lots Tures . «- « + + « + « 491 279 | 490 861 19/9 1901. Hei « y Sutwenartikel Speiiesl Petroleam, Teig-Fabrikate. | Kandelaber Konsole. Ball R ing und Rotbguß: | Holztapeten, altes Papier bot ten, Tapeten, Startratd N Herr Zimmermeister Louis Lein da- Berlin, ar 1902 in die Liste ter not, ande | Sommeos employées pour amortissemont des adcios ed: naciieà 13/12 1901 nr. Jhde, Lübeck, Töpferweg 63. | pul en eôle und Spelsefette, Kuchen- | graphenstan le, Balluster, Krahnsäulen, Tele- | graphishe Druer ' Le ograpbien. photo, 14. Deter L Derr E ffihtoraths gewählt | gericht 11 zu Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ein- Lots Tures - : 54047578] 518854 fabrisa al: FoSranere: und Zisoaferven- ulver, Braunmebl, Kampfer, Kampferci, Kampser. | S , Sthiffeshrauben, _ Bolzen, Niete, | bilder agen, Beeinvelae, ° wetter getragen worden E Fra Sa ministration Centrale et rostitution à Ia Rágio des ei Fe zt :brifation. W.: Fischkonserven ven- } geist, Kampferkreide, Kampferliniment, Kampferöl, | Gent T , Mettern, Splinte, Haken, | Trink, 1 Wabern Oder,

In der am 4. Dezember 1901 stattgefundenen Berlin, den 9. Januar 1902 Tbon a oco Go o good eo 126 540 124 861 Nr. 52096. N. 1838, Klasse 26 E Limonaten, Gelée, Marme: | abei a, Dungaabel S, , Heu- | aus j: n ‘Stei «K

Ps des Autibteratbs wurden Herr Franz Mever Königliches Laadgericht 11 Sommes déposées Àà la Banque Impériale Oitomane et an | n lenta ‘Baniliin rae, Stnecalwasier, Paniermebl, | tibwaen., erte “t eser, Hieb- und [t en, L g, Me U Us

ix Glamfhan als aiser e N desen Stelivert Ben (81540) Caieseo À l'Adminiatration Centrale. . « « + + + #* «* 243 601 | 68 374 633 . rvitali, Wiener ea, derbalstn, L aid | n, Blasebälae ie e E “Ecdieder, glas h

gnriéblt - E S x er | Ja die Lisie der bei dem unterzeichneten Gerichte Total . 1717046168] 17244501“ und „Finttuqen, ie und E ae | L Medaniker, Titbler, Zimmerleute, | @ en, Spie Giandau, tex 10. Januar 1902. q qyoei m e D mwrálte ift heute ter Rechtvanrralt Constantinople, le 224 Janvier 1902. m Bed amen, Gaalzre, Senfmedl, Haarêl, | Gärtner Suite ï , Sattler, Landwirthe, | Tinte, Tusche Ter Vorstand der a -— L Sprenger „tingetragen Pour le Consail d'Adminiatration: N11 w0L m8 Malzfraut aper Dg n et, Malzextraft, | macher, Künstler Maiáe Lma, Winzer, Stell- | gläser, Blei- Bierbrauerei Glauchau, Actiengesellschaft. Voomen, den 11. Jae iht ' Lo Préaident ent: Le Conseiller-Déléguó: Gâtersl “T eeele . Niemöller, | Malzsuppenertiakt, Ma me Pf ey n ria Schiffodauer, Aerzte, Apotheker." Dritte - Maurer, m. M . 2 7 », amd. Guido Ouiccioli trieb : L G:# ¿ation und Ver- | exfra Moalzrvr; ) álziaît, alzbiet- | c M , ; tei ler, Küfer, eyer. H. Bart Lürman Dr i W und pharmazeutischer Präparate. | Malz Maluadhi G eetra, Malztdec. Graveure h a fer, Ingenieure, Optiker, : nad pharmazeutische Präparate. Malzsuppenmeble, A i uy r d | Bogeldauer, Nähnadeln, N N eretade Gd

Siterheitsnadeln, Heftnadeln, Hutaadeln,