1902 / 12 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e, Bergbau wrazlaw.Salz

t; Eng ST eserich, Asphalt abla, Porzellan .

Kattow:kerBrgw. 1 Keula Eienbütte. Keyling u. Thom. 8 Kirchner u. Ko... . Klauser Spinner. Köhlmann,Stärke|1 Köln. Bergwerke .

do. Gas- u. El. Köln-Müs. B, kv. Kölsch Walzeng, »

er

Eo oBAS |o|aleol<#]11#

0.3

[4:44

Königin Mari

Z [e]

||

Königsborn Bgw.' Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zu>er Kronprinz Metall|1

Kunz Treibriemen |1 Kursüustend.- Ge\.| i. Kursf.-Lerr.-Geî. . Lahmeyer u. Ko. . 1 Langensalza Tuchf Lapp, Liefbobra.|2 Lauch ammer kv

_ > pl

N

wn

| |

P L 2% Sr

J E De

Fs pt det Pert A A AAAA I

Lederf.Ey> u.Str. Leipzig.Gummniw. Leopoldarube . . - Leopoldshall . « -

St.-Pr

do. : Leyk.-Iosefst.Pap Ludw. Lôwe U. Lothr. (ement .

do. Eis.dopp.abg.

do. „Pr Louise Tiefbau kv. t.-Pr

| ai S) C7 t C t > A C U A

Maschinen!|10 Märk.Maï.-Fbr./12 Máäuk.-Westf. Bw.| 0 | Magdb. Allg. Gas| 8 |— Baubank] d | Bergwerk|46i do. St.-Pr./463

5 ° P NT S lSn 05P

Manuh.-Rheinau

Marienh.-Kokn. -| MaithinenDrene 10

Mí\{, u. Arm.Str.| 0 MasseuerBergbau 11 Matzildenbütte. „[12 Mech. Web.Linden| 5 do. Sorau!/16

Metheraich. Bgw.| 0 Me zgener Walzw. 2) Mend.u.S<w Mercur, Wollw. .| ® Milowicer Eisen .| v Mitteld. Kammg! V

Mülb. Bergwerk al 6 -— Müller, Gummi .| 8 Müller Speisefett 5 Nähmaichin. Ko'11 Naub. iäure?. Pr Neptun Schiffsw. I Neue Bodenge). - Neucs Haniav. T- âteurod. Kunst-A. Neuß, Wag. i. Lia. Äeußer Citenwer? 2 Niederl. Koblenw. 1 âienb. Bz. À abg. Nolte, N. Gas-G Nordd. Eiemverke . B.-U

Zl

-

| +0]

g e l

1000 /200

D U U 4 S

Jutc-Spinn. Lagerb. Berl. Woll!ämm. . Nordzauiïer Iavet. Nor d'tern Kodle . Nürn5g. He:?.-W Oberichl.ühamot. 12 do. Elienb.-Bed.! 2 do. E-I.(Gar.H. 19 do. Kokswerke. do. Portl.Zemeut| 8

S e C O A

rov. Portl, Zem 11 | 1500/3008 ceust. u. Koppel 19 nadrúud Kurier 19

tenen, Elicuw. d

1230/0

Meth u. Martia Rp-s -Nafaz

154,00bzG 113 25bzG 19 ),50& 101,75bzG 300.00bzG 411945 138,50bzG 114. 00bzG 87,50 199 .00bzG 117,75bzG 117,75bzG

281,50G 318/50bzG 31,25b;G

17,756 107,25bzG 143 00bz 208,255 S

Ï

4719,00G 12000bzGS 110,75G

13 25et.bzG

109,50bz 96,00bzG 193,50 bz

2,50à193,30bz

89,80bzWS 131,00G 95,9003 73,75bzG 117,258 52 90H 255,00bzG 129,006 29,7T0bz

53 T70bz

51 99bz 93,25bz 148,30bzG 73,90bz 97,00bzB

126,305

300187 ,90bz(H

427, 50B

92 0H 83 39bz 70,T5bz 97,75bzS

55, 00bzG

176 25G

910068 108 25H 87 9bzG

88 00b1H 12390H 00 H 135, S 32 50b4 98 T5

82,60bz&

U H

U Obi

1209/ 60061 0)bz H

61.10 455 hw

1000/ 30004.,75 59

40 00b¿B

i 50H 219 S0b4 T7750 S

ils S 0B

p (5,2504

T

O0 279 75 5 7004S

408

Id [G] 40.8

1,10 1200 3991750B

710d

24 755

Ti

Sä, Whst.-Fbr. Sangerh. Mi \ h

FELES

e E P S

[S wr

Schä H ageiras Brut erin m. Ö. T RA

imishow CGm.| 7 immel, Masch. Schles. Bgb. Zink/:

. St.-Prior.| do.Elekt.u.Gasg. do. Lätt. B... do. Koblenwerk

| S] l=]l l-l

Hugo Schneider . Schön. Fried. Ter. Schönhauser Allee Schomburg u.Se. Schriftgieß. Bus

Er

8

9 dt .. Schulz-Knau Se Mühl B.-A.| i

Siegen-Solingen

Siemens u.Halske Simonius Cell. . Sihzendorfer Porz.

SpinnRenn u.Ko. StadtbergerHütte Stahl u. Nölke „1 Staßf. Chem. Fb. Stett. Bred. Zem.

SES|œ]| læl=el#lllolalelo

StobwasserLitt B Stöhr Kammg. - Stoewer, Nähm.| 2 StolbergZink

Akt. u. St Stri. Spl. Si.-P,' 7 Sturm Falzzie Sudenburger V.| Südd. Imm.49/a| Terr. Berl.-Hal. .|

S

Teuton. Misburg|11 V.-Afkt«|5211| e

Salin.|3?/s] Nadl, u. St.| 8i| 81/4 Tillmann Eisenb./10 | Titel, Knstt. L Trachenbg. Zu>er|11 Tuchf. Aachen kv.| Ung. Asphalt .

linion, Bauges.| 6 |—| Ghem.Fabr.|10 | Elektr.Gei./10 |

S Si

138.00bzG 206 T5bzG

115,00bzG 110,00bzG 119 .00bzG

172,00bzG 1610,090bz G 111,50bzG

BVenyki, Mai. .

B, Brl.-Fr. Gum.

Wer. B. Mörtelw

Ver.Hnfichl Goth-(1 Ver. Kammerich | Ber. Köln-Rottw. (12 | Ber. Met. Halle1|121| 8 Verein. Pinjelfab.|11 do.Smyrna-Tep Uifktoria+ Fahrrad Bikt. - Speich.- G. Vogel, Telegraph. 7

Vogt u. Wolf . Voigt u. Winde Volpi u. S@&labg.| 0

Worwobler Portl.'1 Warstein Gruben| 7 Wafferw. Gelien?./14 Wenderoth . . .

Westeregeln Alk. 17 Ukt.

161,756

e see pet e Pet prt t pi L T s F t 1 e a R E D nt det Det Perm Pert Peti Perrdé Pert

115 2 5b

39 00G 116 50bz 126,003

Di 00bzG 148.099

Westfalia G«men120 125 25dzG Westf. Draht - S 1200/ 6004114 25h41 111.004 12399046 4d

Stadimwerk 17 Wicking Portl. . Wit>rath Leder N

Wiüyetmi Weind. i Wüldcimshütte . „1

Giulte, Dampil. . 124 Wis. Baw.St. Pr! b 1:

b Do 116, 50540

76 75h

Warmteevicx . Zeitzer Maictiaca/2) 1 Zeihiofsvercin Zeit -Fd, TWldb.'15 Kruichw. 28

D 40 14 p

1000 I—,— 1200/3001/121,00bzG 1200/6001118 50bzG

1000 [228,108 143,09IbzG 159,50G 1000 164 99bz 1200/ 600172,99bzG 1000 168,25bzG 121,60bzS 110,00bzG 156,50bzG 1000/5001130,00 5 202 00G 133,75G 68,00bzG 191,50bzG 122,25bzG

103,00bzG

115,00G 119 75G 7325G

121 75bzG 117,00bzG 93,00bzB 93,00bzG 91,000 66.00bz

92 50H 101.75bz 82,40bz 123,50bzG 63,50bzG 89,25H 39,50bz

3001102,00bzG 125. 00bzB 122,00bzG

18 25H 101 00bzG 196,00 H 95,00et.bzG 106,90H 128 00H 140 50bzG 83,00bzGS 14350 H 126, 90G 157 50B

129 00H 47 90H 415,0bzH

94 00 H 41.00b95

174 09G 106,50.5

34 00b1G 115 0095 48,00bzS

43,75

195,505zG 106 509 i 129.75bg 157 0IbzG 74 8 S 139,0061G 143 090H

131 25S 4325bzG 133 00bzG 103 009

$1, 0dj) 116 9)dz

4154 54S

4 759 20) 00dz

123 003yG

1-2,00dz S A -G. f. Anilin. (1064 ufs. 06 (1903) 4} A-G. f, Mi Aga. Tettr. de da An val: L, rge 193; t Ä î j Ä +4 Glettririt. (109) 4 sf O6 C uf S (00) 4 Beil Het -G. Aa

25S

ho _— - j -

¡2200548 117 00G

ge

d h d

li5 Hz 1. 9B ¿A zA

SES

Obligationen industrieller GeseLsc<haftenu.

5 364

4 Z -> E s S 8 f _— s

eee

+ wes

bunt bene pmk prach Jer pen prredk pack Peck fer dmck

do. Kabel. uk.05(103 er-Hvp. Anl. do. Linol. u*.03 (103 f. 1898 102 do. uf.06 Donnersmarckh. (100 do. uk. 06 (108 Dortm. Bergb. jektGwrksch.General do. UnionPart. (1 do. do. uf. 05 Ho. do. Düsseld. Draht (105 Elberfeld. Farb. (105 Electr Liefergg. 105 (Elekt. Licht u. K. (10 Engl. R, N

do. 9. rdmanusd.Sv.(100 T do. uk. 03 (105 ankf. Elektr. (103 ister u. Roßm. (105 elsenkirhen.Bergw. arie i Germ. Br. Dt. 102 Gem. SOe (108) ei. f. elett. unt. (10 o. do. uk. 06 (108) GörlMasch.L.0.(103 Hag. Text.-Ind. (105 alles<e Union

elios eleftr. , 1905 . 1906 (102 ugo Hendel (105) end>el Wolfsb.

ibernia Hup.-O, fv:

Bergb. | artm. Masch. (09

do. d. öchfter Farbw, (103 örder Bergw. ( 103) l ô\< Güen u. Stahl/4 Howaldt-Werke N 4 Fle Bergbau (102)|4 law, Salz .|4 c, Aschersleb.\4 | Kattowißer Bergibau|3t Köln. Gasu. El.(103)| Lk! Königsborn (102)/4 König Ludwig F König Wilhelm )/4 ed. Krupp (100)4 llmann u. Ko.(103)/4 Laurahütte, Hvp.-A.|3i Louise Tiefbau (100)|43 Ludw. Lôwe u. Ko.| Magdeb.Baubk.(193)|44 Mannesmröhr. (10544 Ï

ragbau

Sw. (103)| M. Genis Obl. (103)4 Nauh. äur. Prd.(103)|— Neue Bodengel. (102)!4

do. uf. Niederl. Kohl. (105)/4 Nolte Gas 1394 (108) 4}! Nordd. Eisw Oberichlei, Œiib. (105)14 | Œti.- Ind. C.,-H.14 | do Kolswerke (103)|4 | Oderw.-Oblig. (105)/1t Patenh. Brauer.(103)'4

DieftervergerBr.(105)\4 | ommeri Zu>. Ankl. 4 hein. Metallw. (109)'4 Nb.-Lestf.Kllkw.(105)' 1}

mb. H. uk.04 (105)4 do. ut. 07 (108)14i Scalker Grub. (100)/4

do. 1899 uf. 03 (100)4 Sl. Elektr. u. Gas! 1 Scudert Elektr.(102) 4 | LL, 1901 ut. 06 14 14.1 lthell-Br. (105)! ELE s. fouv. 1892 (105)4 Siem. (41. Betr. (103) 11 Siem. u. Halske (103)'4 ufv. 06 (109) 14 Teat.-Misd u. 04103) i} Thale Etienh. (102) 4 Thiederh. Hyp.-Anl./ii Ticle-Uine>tliecr (102)/44 Union, EL Gei. (109) West Draht (109) 4 Kuvter ( Wilhelmshall (109)4U4 Jetdec Nach, (1 li ¿lite Walob. (102) 4 Zoologiiher Garten .4 DfterdDanucud (109) Œlelt. Unt. Zür. (105)/s 1 Kaphta Gold-Anicihe 4j! 1 Oeft, Aipin, Mont.|4i] 1,1, Goring-Vallco uk. 06/4 15591) —_—, aa. Zolalb +1. (I) [1,151 7]10000- Rer 22,70;

161/5008

1941.25bzG

0) 44

E lam

attet 1 jp jx jf fb rb Pa Pt j

————

102

105

{f C7

os T tk drt prt dck dum did dk

r pu ft pem bund prt Pré mk pern derk . - D _>

109)

erh

ree

100

2

105

wr

1

Q > pt pel per pr pre prt ph pk Predi dret

w

102) 102

1

1014 | |

06 (101)/34}

103)'4

Li (193)4

1 1 1 1 1 1 1897 (109) ti! L 1 1 i 1 1

1898 (102)4

103) 4

I-I 3

pa A A o

a I Yb Jerk fk beck A A A A A D O22

1000 u. 500 1000 u. 500199,80bz 1000 u. 500|88,50B

E! n pm O hm bm n M A A O0 CoC © S ,

atn m Nl A O C

2000—500 aa

F jd J I J J J (L

Nf

D

O

N brd Jens fred J J ‘emIÌ

pt 2} eti ut m} s p

C

1

“lis pet alis Wis: ut gent et gut ¿Sive gent

11025bz

97'006

5090 500 1101,60 et.bzB

90,50bzG

500 198,75bzG -

103 30G 98,00G

1000-500 |103,70G

105,10G

105 50B 97, 25bzG 97,25bzG

1000 u. 500]97;10G

000 197,25H 000 u. 500199,60bzG . 500193,00et.bzG 000

100,25H

, 98.75bz

5000—500 1101 20bz 000 1.1000199,00&

93,25H 99,255

000 1000 u.3000199 25et.bzG 2 500 11009,50G 2000—500 |—,—

93,75G

100 09bzG

i 000 | 1000—100 195,75bz G 1000—100 190,50 bz&

500

93 50 9

[1000 u. 500]98,25G

103,2 5G

500 196,106

95,50G

1000 500 1.200 [99,905

)| 1000—500 |—,—

98/00 86.THO 100,00bz 103,90 109,259W

1000 [109 50bz 1900 15,30 H 500 197,20bzB

91,70bz 45 ,30dz

*500—200 110325G

97, 00G

9 TOb4

103,50bz

1000 19920d) 1000 |—,— 10009 u. 5000—,- 1000 1102506 900 u. J W |-,-

2000—100057 00B 10100/4404 1—, 1000 9

der Tendenz ‘ein lagen heute nicht vor; Faktoren in Wi elnen Gebiete in Be- as zunächst den B

he Kredit-

heute umlaufenden Angaben stition8anleihe, ein

eignet gewesen wäre 8s Gevräge zu geben, daher nur samkeiï, die für die ein tracht kommen konnten. Aktienmarkt bel festem Anfang speziell für Oesterreichi Aktien eine bessere Tendenz durh die neue Inve anscheinend

vernahläsfi für festverzins taats- Anleihen konnten sich während von s{<wächer lagen. Eisenbahn - Aktienmar Canada-Pacific-Aktien auf London und New York \ Eisenbahn-Aktien Aktienmarkt war zeitweili Amerika die Ein setzt oder aufgehobe1 ohlen-Aktien eine daß die gro für den Monat Januar sonders fest lagen Dortn Aktien, do<h |<wächte Der Kassamarkt für Privatdiskont 2 9/0.

das Interesse nur gering: heimishe S

einigermaßen behaupten ,

fest auf eine Angabe, hrzölle für Stahl herab- 1 würden, während zu Gunsten bon Mittheilung ins Gewicht fiel, <ränkung der Kokspro in Geltung b wunder Union sich die Haltung später ab. íIndustriewerthe war matter-

duktion nur

12.

Produktenmarkt.

Berlin, 14. Januar 1902.

ermittelten Preise waren (per 1000 kg) Normalgewicht 765 g 172,50 Mai, do. 173 bié bnabme im Juli mit 2 #6 Mehr-

—-145 ab Bahn, Nor- 95—146,50 Abnahme over Minderwerth.

in Mark: Weizen, bis 172—17 173,25—173 A oder Minderwertb. Noggen, märkischer 144- vicht 712 g 146,75—146, mit 1,50 „« Mehr-

Abnahme im

er, märkis<er, me>l mmerscher, märkischer, lesisher "mittel 155 me>lenburger, \{lesis{her geringer 152—154, @ 156 Abnahme im Mai mit h. Unverändert.

140 frei Wagen, 148 frei Wagen, 121,25 Abnahme

mebl (p. 109 kg) Nr. 00 22,00 bis

pa! iner 159 —169, preußischer, posener, pommerscher, preußischer, posener, Normalgewicht 450 2 «4 Mehr- oder Minderwert Mais, runder 132 Mired 147 Provenienz

@) Nr. 0 u. 1 18,85 bis nabme im Mai.

56,50 Brief Ab- 54,30 Brief Ab- Abnahme im Oktober.

Roggenmehl (v. 100 k

Seine ;) mit Faß Li Da

Monat, do.

Rüböl (p. 100 k nabme im laufenden nahme im Mai, do. 53,20

mit 50 M Verbrauchsabgabe obne

Spiritus do. mit 70 M Verbrauchsabgabe

Faß 51 frei Haus, do. obne Faß 31,60 frei Yaus.

Marktpreise <en Polizei-Präsidiums. Per Doppel - Ztr.

Ermittelungen des Königli (Höchste und niedrigste Preis fúr : Weizen, gute Sorte*) 17,30 4; Weizen, Mittel-Sorte 17,26 M; geringe_ Sorte - 17,22 A; Mittel-Sorte 14,46 6; 14,44 6 Roggen, geringe Futtergerste, gute T Futtergerste, Mittel-Sorte 13,80 „K; Futtergerste,

gute Sorteft) 17,00 M; Hafer, Mittel-

Sorte 15,80 M; 15,30 M

00 M: 25,00 A

gelbe, zum Kochen 40 “aon « Linsen 65,00 „M

bobnen, weiße 50,00 „M; 25,00 „M

Kartoffeln 6,00 Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 K; dito Baucbflelsch 1 kg 1,40 M; fleish 1 kg 1,70 M; 1,: Kalbfleisch 1 kg lel 1 kg 1,60 M Butter 1 kg 2,80 M; 2,00 M

Aale 1 kg 2,80 M; g Hechte 1 kg Barîche 1 kg 1,80 4; 0,80 M

60 Stü 15,00 M;

Zander 1 kg 2,4

Sébleie 1 kg 3,00 M; 140 M; 0,50 M

Versicherungs - Akticu.

Heute wurden notiert (Mark p. Stü) Magdedurger Feuer-Berfich.-Wel. Z1008 Magdebatger Rü>vers.-Ges. 7254B Wiuvelma, Magdeb. Allg. 1068b4

*) Ab Bahn t) Frei Wagen und ab Baha

102 25bzB 1,259

Schalte i fr. V

G} U

Berithtigung. Gestern Norweg. Pl. u. Kopenhagen 43

Mainz 34% S-A Psdbr d

Schwed. Hyp-Pidbe. 101,754 A1 VaAZI L293, T5904 173,604172,904173,504173,20bs Bergw. 603LB

Baak- Diskont Schwed., Bad. 3} */6 Anl. 97,106

äußerte Anl.

Fonds- und Aktien-Börse.

Berlin, 14. Januar 1902 wieder jede Einheitlichleit der

dai die Kurse beständigen S Æ fn untcilagen, ao wia dean p g des Marttes lich sich eine Gleichmähig- feit ia der Kurébereegong nicht feststellen. Momente,

Der Börse fehlte heute MUerregung

LIeitf. Gonsol.

Gelienf Mechetn.

nicht

Deutscher Reid

s-Nnzeiger

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 4 4 50 S.

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au;

für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition

8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Einzelne Nummern kosteu 25 S.

Junhalt des amtlichen Theils: Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich.

Ernennungen, Charakterverleihungen 2c.

Bekanntmachung betreffend die Anlegung von Mündelgeld in Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlihen Kommunal- Schuldverschreibung, n.

Are betreffend Ausgabe der Nummer 2 des „Neichs-

e

ehblatts“. i Erste Beilage: Nachweisung der Einnahme an Wechselstempelsteuer im Deutschen Reiche für die Zeit vom 1. April 1901 bis zum Schlusse des Monats Dezember 1901.

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charafterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstige Personalveränderungen.

Hofansage, betreffend die Versammlung der Kapitelfähigen Ritter des Schwarze Adler-Ordens zur Aufnahme einiger Mitglieder und die Abhaltung eines Kapitels des Ordens dur<h Seine Majestät den Kaiser und König.

Yekanntmachung, betreffend den - fommunalabgabepflichtigen Reinertrag der preußishen Stre>e der Oschersleben- Schöninger Eisenbahn aus dem Betriebsjahr 1900/1901.

Erste Beilage: Personal-Veränderungen in der Armee.

E)

jestät der König haben Allergnödigst geruht :

“Masse mit der Schleife,

: orstmeister a. D. Boetzel zu Siegen, dem Land- gerihtsrath Baumeister zu Cöln, dem bisherigen Rechts- anwalt, Justizrath Rothschild zu Trier, dem städtischen Polizei-Baudirektor, Baurath Keßler zu Breslau, dem Kom- merzienrath Frig Friedländer zu Berlin, dem emeritierten Ersten Pfarrer Groscurth zu Jserlohn, dem katholischen Pfarrer und emeritierten Erzpriester Her miers{< zu Lubeßko

im Kreise Lubliniß, dem katholishen Pfarrer Hauptsto> zu Alt:Zülz im Kreise Neustadt O.-Schl., dem Eisenbahn-Betriebs- Ingenieur a. D. Osmar Schulz zu Wesel und dem Eisen- bahn - Stations - Vorsteher erster Klasse a. D. Loehndor ff zu Wiesbaden, bisher zu Hamm i. W., den Nothen Adler- Orden vierter Klasse,

L dem Negierunge- und Baurath a. D., Geheimen Baurath emann zu Berlin den Königlichen Kronen-Orden zweiter lasse, dem Geheimen Baurath Win>ler zu Mainz, bisher Mitglied der Eisenbahn Direktion daselbst, dem Direktor der sädtischen Ober - Realschule in Elbing Dr. Nagel und dem Oberlehrer a. D., Professor Dr. Merguet zu Königsberg Br. den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, i dem Polizei - Sekretär a. D. Wilhelm Hoffmann zu Jauer, dem Gemeinde-Empfänger und Sparkassen - Rendanten a. D. Fißen zu St Hubert im Kreise Kempen (Rheinl ), dein Eijenbahn-Güter-Expedienten a: D. Hubert Wolff zu

Wesel, dem Organisten der Charité:Kirhe in Berlin, Ge meindeshullehrer a. D. Adolf Nother und dem Bauern- gutébefizer Gustav Philipp zu Ra>kshühy im Kreise Neu markt den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse,

_ dem Kantor a D. August Harnisch zu Herford den ler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von Hohen- WUCcTN,

dem Futtermeister a. D. August Brandes zu Celle das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens,

dem Depot-Vize-Feldwebel a. D. Ferdinand Müller ju Zechlin im Kreise Ostprigniß, bisher beim Artillerie-Depot in Spandau, dem Eisenbahn-Lokomotivführer a. D. Hum perdin> zu Witten, dem Eisenbahn-Packmeister a. D. Zimmer- mann zu Oberhausen (Rheinl.), den Eisenbahn-Weichenstellern

„dem F

a. D. Barthel zu Oberhausen (Rheinl.), Bongert zu Dins- |

lafen im Kreise Ruhrort und Op de Hip zu Geldern, dem Negierungs-Haupikassendoten a. D. Klaus zu Danzig, dem Betriebsbeamten Peter Anhäuser, dem Fabrikschlosser riedri< Seuser, beide zu Niederbieder im Kreise Neuwied, ¿ Vorarbeiter Philipp Krämer zu Neuwied, dem herr shaftlicden Kutscher Wilhelm Siegfried zu Parlin im Kreise Naugard , dem Gutsstatthalter Johann Jenzen zu mmerow im Kreise Demmin und dem WŒWirthschaftsvogt Karl Stief zu Bschanz im Kreise Wohlau das Allgemeine Ehrenzeichen, sowie den Garderobefrauen Leonie Chauvency und Emma 09, der Viktoria-Oderschwester Karoline Wi> und der oriashweser Anna Koske, sämmilih zu Berlin, die Kreuz-Medaille dritter Klasse zu verleihen.

Deutsches Rei E Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht:

dem Kuratorial - Sekretär bei Universität Julius Groß in Straßburg dên Charakter als Kaiserlicher Rechnungsrath zu verleihen. L

Kaiser - Wilhelms-

\ Bekanntina<uümnß, betreffend die Anlegung von Mündelgeld in Kur- und Neumärkishen NRittershaftliihen Kommunal-

Schuldverschreibungen.

Vom 28. Dezember 1901:

Auf Grund des $ 1807 Abs. 1 Nr. 4 des Bürgerlichen Gesezbuchs hat der Bundcsrath beschlossen, die Kur- und Neumärkischen 1

munal - Schuldverschreibungen “Zu Mündelgeld für geeignet zu l

Berlin, den 28. Dezember 1901.

Der Reichskanz| Graf von Bülon

<aftli<hen Kom- Anlegung von

Die von heute ab zur Ausga des „Neihs-Geseßblatts“ enthôs Nr. 2826 die Bekanntmachung von Mündelgeld in Kur- und Neu Kommunal-Schuldverschreibunget

Ne. 2827 die Beta: ( rnder Vorschriften zwischen den 8. Januar 1902.

Berlin W., den 15. Januar 1902.

Kaiserliches Post-Zeitungéamt. Weberstedt.

langende Nummer 2

efffend die Anlegung ) itterichaftlichen-

Swar} n H) Der U ) D om „F6>9 Düù seldorf, i

V für den wc<selseitigen Verkehr Eisenbahnen Deutschlands und der Schweiz, vom

Königreich Preufszen.

Seine Majeslät der König den Ober-Bibliothekaren Dr. Oscar Uhlworm an der Königlichen Bibliothek zu Berlin, beauftragt mit der des deutschen Bureaus der internationalen Bibliographie der Naturwissenschaften, j Bibliothek zu Göttingen, Professor Dr. Georg Wenker an Univ: rsitäts-:Bibliothek

zaben Allergnädigst geruht:

der UÜniversitäts- ek zu Marburg und Dr. Rudolf Universitäts-Bibliothek zu Greifswald den Nang der Räthe vierter Klasse der höheren Provinziaibeamten zu verleihen

Hofanjage

Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller- Freitag, den 17. Januar 1902, im die Kapitelsähigen Ordens vom Schwarzen Adler zur Aufnahme einiger Mitglieder und zur Abhaltung # >

eines Kapitels um Allerhöchstsih zu versammeln Auf Allerhöchsten Befehl Ober-Hof-, aktiven Generale der

nädigst beschlossen, öniglichen Ritter des hohen

Schlosse zu Berlin

werden die Obersten Hof und die Hof:-Chargen, Infanterie, der Kavallerie und Artillerie, Admirale, die aktiven Staats-Minister, die in aktiven

die Vize-Ober-:Hof-

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. Inserate nimmt an: die Königliche Expedition

des Deutschen Reichs-Anzeigers

und Königlich Prenßishen Staats-Anzeigers

Bexlin $W., Wilhelmstraße Nr. 372.

Gencral- Adjutant und die beiden Flügel-Adjutanten vom Dienst an die Fensterseite links vom Throne, während alle anderen Gefo!ge re<is vom Throne an der Wandseiie unter dem silbernen Chor Aufstellung nehmen.

„Nach Beendigung des Aufnahme-UAktis, und na<hdem Seine Mazefiät der Kaijer und König, begleitet von den anwesenden Kapitelfähigen Rittern des hohen Ordens, den Nittersaal ver- lassen haben, erwarten daselbst von den zurückgeblicbenen Zu- \chauern der Jnvestitur-Feier nur die dienstthuenden die NRü>- kunft Seiner Maj-stät des Kaisers und Königs, Seiner Kaiserlichen und Königlichen Hoheit des Kronprinzen und Jhrer Königlichen Pee der Prinzen.

Der Anzug ist für die Ritter des hohen Ordens vom Schwarzen Adler in Gala, für die Herren vom Zivil mit weißen Unterkleidern (Kniehosen, Schuhe und Sirümpfe). Der Ordensmantel wird über der Militär- oder Zivil-Gala- Uniform, die Ordenskette, welche die Kapitelfähigen Ritter mitbringen wollen, über dem Mantel angelegt. Die neu auf- zunehmenden Ritter erscheinen mit dem Bande des Ordens.

Für die Ordens - Beamten ist der Anzug cbenfalls in Gala mit weißen Unterkleidern.

Von den Rittern und Ordens-Beamten werden nur Königlich preußische, nicht aber fremde Orden getragen. ie dem Aufnahme-Akt beiwohnenden Herren vom Zivil erscheinen in Gala mit Ordensband und langem Beiníiieid von der Farbe der Uniform, die Herren vom Militär im Parade- Anzuge, die Generale und die Offiziere der Fußtruppen mit langem Oa L Ü ä

Die Zeit der Einladung ‘ist für die Höchsten Herrschaster

um 11% Uhr, für die übrigen- Ritter rw 1 hd

G T E

6 | n 215 "T E Die Abfahrt ist allgemein hei det Mendeltrep Berlin, den 14. Januar 1902.

Graf von Kaniß, Zeremcnienmcister des hohen Ordens vom Schwarzen Adler.

Bekanntmachung. Gemäß 8 46 des Kommunalabgabengeseßes vom 14. Juli

1893 (G.-S. S. 152) wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß der im laufenden Steuerjahre zu den Kommunal! abaaben einshäßbare Reinertrag aus dem Betriecbs1ahre 1900/1901 bei der Oschersleben-Schöninger Eisenbahn bezüglich ihrer preußishen Stre>e auf 17794 M T7 „J festgestellt worden ist Maadeburg, den 13. Januar 1902 Der Königliche Eisenbahnkommissar Tacger,

Präsident der Königlichen Eisenbahn Direktion

Nichtamtliches.

Deutsches Nei. Prenßen. Berlin, 15. Januar Seine Majestät der Kaiser und König hörten heute Vormittog um 9 Uhr im Neuen Ralais den Vortrag des Ministers für Landwirthschaft, Domänen und Forsien von Podbielski und daran anschliezend den Vortrag des Chefs des

F

Diensistelungen befindlichen Gener und Wirklichen Geheimen Räthe, Generale und Admirale à la anite und die Flügel-Adjutanten, sowie das Gefolge Seiner Kaiserlichen und Königlicten Hoheit des Kronprinzen, Jhrer Königlichen Hoheiten der Prinzen und Fürstlichen Ordensritters hierdurch n Feierlichkeit (dem Aufnahme-Akt) bei

leutnants, Vize:Admirale die General-Adjutanten, die

des zu investierenden Hohen eingeladen, der erstere zurwohnen.

(Vorfahri von dem Lustgar hei der Wendeltreppe.)

Die Herren vom großen Vortritt nehmen im Nittersaale | daran ans{hlichend die | Generale, Admirale, Staats-Minister, Generalleutnants und Vize-Admirale, sowie die Wirklichen Geheimen Räthe

Die Gencral- Adjutanten, die Generale und A {:Adjutanten, sowie das Gefolge | Königlichen Hoheit des Kronprinzen, | Prinzen und des zu ins

Fürstlichen Ordensritters saal na<h der Rothen (Drap und verweilen daselbs so lange, dis sie dem | Rittersaale folgen können. Dort treten nur der dicnitthucende

I T

ten her dur< Portal Nr

re<hts vom Throne Aufstellung,

á la muils und die Seiner Kaiserlichen u

| | Y | Tfingtau in See gegangen | S Jhrer Königlichen |

Zivilkabinets, Wirklichen Geheimen Raths Dr. von Lucanus

Der Regierungs-Assessor Dr. jur. Küster in Marburg a. L. ist dis auf weiteres dem Landrath des Arcises Ottrociler, Negicrungsbezirk Trier, zur Hilfeleistung in den landräthlichen Geschäften zugetheilt worden

Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. M. S. „Geier“, Kommandant: Korvetten-Kapitän Hilbrand, gestern von

M. S. „Jaguar“, Kommandant: Korvetten-Kapitän Beraer, hat am 13. Januar Tschifu verlassen, um nah Tichiuwangtau und Schanhaikwan zu gehen, von lehigenanntem | Ort will das Schiff am 16. Januar wieder nah Tschifu in | See gehen

Zuge nach dem | ai

hen: Ordenä vom Zt beiwobnende t