1902 / 14 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Werth- papieren befinden ih aus\<{ließlih in Unterabtheilung 2.

[82618] Landwirthschaftliche Creditbauk. 31. Dezember 1901. In Umlauf (6 5 111A 700 Hypothcken-Pfand- briefe. In das Hypotkbekenregister eingetragene Hypotheken nach Abzug aller Tilgungen A 5 S819 311,74, Frankfurt a. M., 15. Januar 1902. {82620] In der Generalversammlung vom 29. Dezember 1901 sind als neue Aufsichtsrath8mitglieder gewählt : Herr Eisenbahndirektor Carl Seering—Danzig, Herr Kaufmann Franz Hardtmann— Danzig, Herr Bankdirektor Carl Vieweg— Danzig, Herr Rentner Henry Suermondt— Aachen,

sodaß der Auffichtsrath besteht aus den Mit: gliedern : Herrn Nobert Suermondt—Aachen, i Herrn Kommerzienrath Silverberg—Bedburg

b. Cöln Herrn Kaufmann Oskar Trefftz—Aachen und den oben genannten Herren. Gosfseutinu bei Neustadt Wpr., den 15. Januar 1902.

Ostdeutshe Holz-Fndustrie Aktien-Gesellschaft.

Der Vorftand.

Mar Wegner.

[82681] A i Kur- und Wasserheilanstalt „Godesberg“, Actien - Gesellschaft. Einladung zur ordentlichen Generalversamm- lung im Geftellschaftelokale zu Godesberg am Montag, deu 3. Februar d. J., Nachmittags

4 Uhr. a TageLordnung : N v1 An K da Qaao d. a8 S G Veri uber dìie Lage es Gecicha und Borla( der Bilc bit Gewi d 3 2) Gencbdm d Banz ( nd TBerlu}stred (F T d 3 7 d G c 4 M

6. Januar er Vorftand.

«4

Godesberg, de1 D T

Eigsleber Dampfmühle, Actien-Gesellschaft.

a, a V A

Et 9 L

D“ ordentlichen Generalversammlung “Mag

auf Mittwoch, den 12. Februar 1902, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Kaiterbof L, vi ; Lit pr eladen Tagesordnung : i N u : doë Acihättazbh Vi Gr L 2 @ S a J a bi obne Dit d bis Dicnêtag, den 11. Fe- bruar 1902, Abends G Uhr, r Gesell- schaftte!afic j | ftéberit 5 e » e

Eié&leben, Der Vorsiteude des Aufsichtêörath@

p E f f a A ba Ÿ + Ä D Bergwerksgesellschast Hibernia in Herne.

F ; - ä Aus looîung i : Ó i M S Ï : T heil-Schuld verrichrcibungen a. 45 Stiel LItL. A. über ie 1000 4

d. I% See Lite. R. über je 500 4

r = 7 Verlim f S. Vieicb rödrr Berliner GSandelsGSeicrll beh. Tüäicldort rv G. G. Trinkaus, Deruc GerielliHott8far # 6 4 # ¿Â Dr - # .. . rif -er -

Mul eoutg von ver Verloo am 2 Joruar 1901 g i O 4 F . i E 7 ¿ s - - Derue, e u Bergwerfägrielichot! Hibernia

[82616] Bergische Cementwaaren-Fudustrie Actien-Gesellshaft in Solingen.

Gemäß Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 9. Dezember 1901 und der im Anfhluß daran stattgehabten Aufsichtsraths-Sitzun besteht der Aufsichtsrath der Gesellschaft aus fol- genden 4 Personen: :

1) Bernhard Koch, Notariatsgehilfe, Vorsitzender,

2) Otto Clemens, Architekt, stellvertretender Vor- izender, ; S

3) Anton Pohl, Kaufmann und Metgermeister, und

4) Carl Neinshmidt, Architekt, alle 4 in Solingen wohnend.

Solingen, den 31. Dezember 1901. Der Vorftand. .

[82678]

Dampsschisffahrts-Gesellschaft auf dem Würmsce.

Wir laden biermit unsere Aktionäre zu einer am Samstag, den $8. Februar 1902, Vorn. 10 Uhr, im Kunstgewerbehaus in München s\tatt- findenden ordentl. Generalversammlung ein. Die Anmeldung der Aktionäre erfolgt uuter Vorlage der Aktien oder der etwa nötbigen Vertretungsvoll- macht im CEffektenbureau der Vayer. Hypotheken- und Wechselbank, Theatinerstraße Nr. 11, in München, (nah $8 unserer Statuten) spätestens am 5. Februar.

Tagesordnung: 1) Entgegennabme des Be- rihts des Vorstands und des Aufsichtsraths über das Ergebniß des Jahres 1901. Fest- stellung der Dividende und Entlastung der Gesell]/chaftsorgane. 2) Wabl des Aufsichts- raths nah $ 11 der Statuten.

Anmerkung: Der Bericht des Vorstands, mit den Anträgen des Aufsicbtsraths versehen, kann von den Aktionären voin 23. Januar an bei der Anmeldestelle in Empfang genommen werden.

Endlich geben wir den Inhabern unserer Vrioritäts- | Obligationen bekannt, daß notarielle Aus- loosung von 2 Stü> im Dezember 1901 vor- genommen wobei die Nummern 145 und 278

die

wurde wurden, wel<e am 30. August 1902 Bayer. Hypotheken- und Wechselbank | dahier a! pari zur Einlôfung gelangen

| Der Auffichtsrath.

| aezogen

è Kor | beî OCT

[82615] Actien-Gesellschaft für Buutpapier- & Leimfabrikation Nschaffeuburg.

Wir bringen auf Grund des $ 244 des H.-G.-B. bierdur zur Kenntniß, daß Herr Bürgermeister a. D. Johannes Schaefer zu Wiesbaden infol e Ablebens aus dem Auffichtsrath unserer Gesellschaft aus-

geschieden ist. Der Vorftaud.

[82348] i Gemäß $ 241 des Handelsgeseßbu<hs wird hier- dur bekannt nat, daß Herr Prokurist Gustav Standfuß, Berlin, aus dem Aufsichtsrath unserer Gesellschaft geschieden ist. Berlin, den 14. Januar 1902.

Trachenberg -Mililscher - Kreisbahn- Altiengesellshaft.

Mayer. Arndt.

[82617]

Brauerei Kronenburg vormals F.G. Hatt, Erasserie du Bas-Rhinm A. G., Strafß;burg—Elsaß;—Krouenburg.

Das Ausffichtêraths-Mitglied Herr Julius Gae>ler ist gestorben. Derselbe wurde im Aufsichts- rath nicht ersetzt.

Der Vorstand.

F. G. Hatt.

(82680] Buumwoll-Feinspinnerei in Augsburg. Die diesjährige ordentliche Generalversamm-

lung findet am Mittwoch, den US,. Februar

d. Is., Vormittags 10 Uhr, im Fabriklokale

statt, wozu die Herren Aktionäre hiermit eingeladen

werden. Tagesordnung : l) Berichterstattung der Gesellschaftsorgane über das abgelaufene Ges{äftsjabr.

2) Nechnungsvorlage und Bes{lußfassung darüber

sowie Entlastung der Geselschaftsorgane.

3) Ersatzwahl cines Aufsichtsrathmitgliedes:

Die Anmeldung gegen Vorweis der Aktien findet vom 7. bis infl. 10. Februar im Fabritk- Komtor statt.

Augsburg, den 15. Januar 1902.

Der Auffichtêrath derVaumtwoll-Feinspinuerci.

Ludw. Krauß, Borsitzender.

j

E Bet der am 9. Januar 1902 stattgebabten Verloosung unserer Schuldscheine wurden gezogen : T) vom 59% Anlehen vom Jahre 1885: die Nummern 6 15 71 81 110 111 124 208 u. 240 mit Heimzablung am U. Juni 1902; 2) vom 43 % Anlehen vom Jahre 1887: di 69 70 104 130 149 150 196 240 u. 252 mit Heimzahlung am 1. März 1902; 3) vom 43% Aulehen vom Jahre 18983: die I 94 118 155 u.*+198 mit Heimzahlung am Ul. Mai 1902. Bie Einlösung zum Nennwerth erfolgt an den angegebenen Terminen beim Baunkhau! L F. S. Euringer in Augsburg, <{Quld'ceine von den genannten Tagen an außer Verzins1 “. - - - - Gasgefellschaft Klagenfurt. 1904 Mei î N org! f ton-(Gosollihait Moul. j Neustettiner Bergbrauerei Actien-Gesellschaft Neustettin. Activa. Bilanz am 30. September 1901. Passiva. | ï E E T E 2 | A «Â A L Der i «Â ' a | d d den-Konto 26000 26 000 Ifti Kapital 2 d d | A L, 320 000 320 000 48S T ) OPPo! ï ito 137 O00 e 137 000 i ISG 19 I a E | a 1 | ? L ï - ? a | —SRITT 2 99K | D E : —TFTIE | H Y 5 i! 245055 Il 0 h Ï I | H ¡0s 7d I 20770 | T] | | 2964) | T5 | Ï j Î | 101970 I | | | —TS I j | I —_ H T H L | T5 (1 m = | Ï y q ————— E Ï i I mng e N j La E n Q I Ï Ï ¡7 F | R —" s T j j j I 49 Ter Auffichtsrath Ter Vorftand Debet. Gewiun- und Verlult-Louts am 20 Zeptember 1901 Credit. D Der u Ï e N i # 8 l) M20 77 Ter Autñchiérath Ter Vorftand e V o Î j b wid é uhrien Geis 1 pr Neusiettia, de Ly et T5

r.

[82809] S i Waaren-Liquidations-Casse i in Hamburg.

16. ordentliche Generalversammiung am

Mittwoch, ven 12. Februar 1902, Nach- PONASS 23 Uhr, im Saal Nr. 14 der Börsen- Halle.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Jahresberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung für das Geschäftsjahr 1901.

2) Wahlen für den Aufsichtsrath.

Eintrittskarten und Stimmzettel können bei den

Notaren Herren Dres. Bartels, Des Arts,

von Sydow und Nemé, Große Bäckerstraße 13/15,

gegen Vorzeigung der Aktien vom 4,—11. Fe-

bruar d. J. in Empfang genommen werden.

Jahresberiht und Bilanz stehen für die Herren

Aktionäre im Bureau der Gesellschaft, Brook 1, 1,

vom 25. Januar d. J. ab zur Verfügung.

Hamburg, den 16. Januar 1902.

Der Aufsichtsrath.

[81128]

Actien-Bierbrauerci zu Detmold.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur<

zu der im Lokale der Brauerei am Freitag, deu

318, Januar d. J., Nachmittags 4 Uhr, statt-

findenden 34, ordentlichen Genevralversamm-

lung eingeladen. Tagesordnung :

l) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung.

2) Bericht der Nevisforen.

3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und die Dechargierung des Vorstandes und des Aufsichtêraths. 4) Wahl der Nevisoren

1901/1902.

59) Beschlußfassung über den Antrag des Auf- sichtsraths, den $ 22 sub f. des Gesellschafts- statuts dahin abzuändern, daß es heißen muß:

„Sub f. Beschlußfassung über Erhöhung bzw. Herabsezung des Grundkapitals.“

Behufs Theilnahme an der Generalversammlung

muß die Hinterlegung der Aktien \päteftens am

30. d. Mts. bis Nachmittags 6 Uhr beim

Vorstande der Brauerei geschehen, oder es muß

demselbeu bis dahin cin Depotschein über die

Hinterlegung von Aktien bei einem Notar zugehen. Detmold, am 10. Januar 1902.

Der Aufsichtsrath. Carl Husemann, Vorsitzender.

für das Geschäftsjahr

(82810]

Einladung zu einer außerordentlichen General- versammluug auf den G. Februar 1902, 3 Uhr, in Hotel Bristol zu Hannover.

Tagesordnung : l. Bericht über das abgelaufeneGeschäftsjahr 1901.

11. Beschlußfassung über Beschaffung neuer Mittel.

Zu Punkt 11 macht der Aufsichtörath folgenden Borschlag : Aktionäre sollen innerhalb vom Aufsichtsrath festzusetzenden Zeit von 14 Tagen, deren Verlängerung um evtl. die gleihe Zeit dem Auffichtérath freistebt, aufgefordert werden, | baare Zuzahlung von 30 9%

Tis nor A. U einer

V fis I

«Lill cine < M 300 und Stempel zu leisten Ueber diese geleistete Zuzablurg erbält der Aktionär cine Quittung, gegen welche ihm nah Ablauf der Zablungsfrist ein auf deu

Namen lautender, dur< Indossement übertrag 2 '

barer Genußscbein in Höhe von Æ 300 aus ¡it wird je Genukscheine erbalten kein Aktienre><t. b. Vie Genußscheine sollen aus dem \< er jabrlichen Meingewinn vor Ver ci Gewitnnantheils an die Aktionäre eine Verzinsung bis zu 5 9%, ohne Verpflibtung Nach ¡abl [t 2 dann verbleibende Gewinn \oll zur Til Benutscheine bis zu 5 des ge- immte: Qi benen Betrages verwandt werden, und ¡war fell die Tilgung durd RNüd Tauf «By o 4 I} Ï d. 1 LTITTTT! des btêrat G it G en A h [ai ie ( in Ht mnatlicher $ i , F F á F a % 4 L 7 é 14 die Zutablu 1 î P Î î 4, Î P F T) T ï fti Î br i ften g Ï { Y j 69, leibender Ge i H Ä T L F O Î .. + W d e Ï lat Ä es L: t oft e (Senuß í G L. é er N Hoît - Ht ! 2 zabl t ni>t in k eizlichen j b Ô erocdent l Abi<reibung EY fung cines c, 4 Vletriet T) iu verwenden b h Durbfübrena H uses soll nur fol I WGelammtuabl der f lde Zozablung geleislet wird, ¡mre rittel ) Altienkapitals Î { 5 d let infolge ted j ien Ves Hi uf rforderliden Statuten-Aentervngen 1ftionár welde sh an der avher- j ' ramm n Letkeilianrn [len, er [ft ide fi trei nebli einem elt { spätestens am Tage vor

dem Versammlungstage bei ter Direktion oter l è anl S, H, Oppenheimer r. zu

Gannover Ï PTerweilige T «rost dur « mtd t, weldhes die ummer 4 !! jei<hnet, der Direltion zu Ï -

Das 7 [if x1 s Teryeichaißsi wird, mil einem , nert be f immen tee betreffenden Mf e Ï ? Rd e wnt tient ais

tima! j Gintritt die Tersammlynag

‘Dörxter, den 1G invar I HYörter’she Portland-Cement-Fabrik

vormals J, 9. Eichwald ZBöhne,

Tex Auslichtiérath Ter Vorstand Nelilerhol!, Tuftlurall De. W. Sdulze

32812] S : Savoy-Hstel A. G.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

jerdurh zu der in Berlin am Freitag, deu

Debet.

S 5) .“

nserem Hôtel, Friedrichstr. 103, stattfindenden rdentlichen Generalversammlung ergebenst ein-

eladen.

Tagesordnung : ; 1) Vorlage des Geschäftsberichts. y 2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- | "

steuer, Peh, Gas,

eFeuerungs-Konto Reparaturen-Konto i Maschinen-Betriebs-

zerlus Konto und BVerlustrehnung. K L z) Vertheilung des Reingewinns. x Fuyrwerks-Unkoften- 4) Entlastung des Vorstands. °

Salair-, Neisespesen

und Lohn-Konto . .

« Handlungs-Unkosten-,

Steuern- und Ver- ficherungs-Konto . Abschreibungen:

An Gebäude Chri 3 Of von

M. 047 486 26

5) Entlastung des Aufsichtsraths. ' 6) Aufsichtsrathswahl. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind h $ 29 des Statuts diejenigen Aktionäre be- tigt, welhe bis zum 5. Februar 1902, bends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse in erlin a, cin Nummernverzeichniß der zur Theilnahme

ystimmten Aktien einreichen, 4 Paus Kasernenstraße h, ihre Astien, oder die darüber lautenden Depot- “r. 43 20/0 von heine der Reichsbank hinterlegen. A <+ Berlin, den 17. Januar 1902, N Piaschinen „Nonto Der Vorsitzende des Auffichtsraths: 20%/)0v. M6 143 461,80 Max Richter. «„ GŒismaschinen- und Kühblaulage - Konto

679] e Ï l anz 209/6v. 46.102 940,10 N

Lagergefäße-u. Gähr- bottiche-Konto 20% von M. 102 454,98 Utensilien-Konto ca. I( 09/6 von At. 352,85

r Yoefel-Brauerei Actien-Gesellschaft | ' zu Düsseldorf per 30, September 19041. x

Nalz, Hopfen, Brau- ite _Wasser und Neparaturen von Fastagen

M 470 750,80 . y 32 748,40 20 736,52

5 132,39 29 580,63

167 778,34 40 327,16 s T

V C POITUE

28 692,80

20 490,98

Gewinu - und Verlust - Kouto per 30. September 1901.

) 425,26

) 588 10

351,85

21A

767 054/24

Actiengesellshaft Union in Celle [82329] in Liquidation.

Nachdem die Aktien der Gesellschaft verwerthet und die Passiva gede>t sind, werden die Aktionäre hierdurh zu der auf Freitag, deu 14. Februar 1902, Abends 77 Uhr, in den Näumen der Union zu Celle anberaumten S<hluß-Generalver- sammlung eingeladen.

__ Tagesordnung:

1) Genehmigung der Schlußrechnung und Liqui- dations - Schlußbilanz und Entlastung des Liquidators und Aufsichtsraths.

2) Vertheilung des Vermögens uuter die Aktionäre und Ueberweisung eines kleinen Theils an den

/

Liquidator gegen Uebernahme bestimmter Ver- [78070]

Bei der laut $ 24 des verloost worden :

à 300 M. 892 2203 521 520 883 15458 16440 841 17357 521 957 à 150 139 156 241 505 574 949 951 994 973 4017 262 442 711 969 5116 158 430 720 804 33386 399 4006 670 876 5129 219 321 407 536.

BR.

à $000 832 988 1021 6576 602 653 15587 737, 345 350 398,

H. 434 457 471 540, à 1500 990 701, à 300 M. 249 789 à 150 M 151 173 270

919 990 L s 01M 832 09, ù 75 t.

C. 47% Sypothefen-Briefe [V

pflihtungen. Nach den Vors&15 en b f- ichtsraths erhalten die Aktion of (guf: _ Aktienkapitals zurü. j 3) Sonstige mit der Beendigung der Liquidation „__ ¿ufammenhängende Mecgelearuteiten Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nur diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche spätestens bis Dienstag, den 11, Februar 1902, bej der Hannoverschen Bank, vorm. David Daniel in Celle, oder bei dem Unterzeichueten Bahn- polbraue 13 in Celle ihre T eilnahme angemeldet Celle, den 14. Januar 1902.

y Der Auffichtsrath der Actiengesellschaft Union in Liquidation. INechtsanwalt Dr. Meyer, Borsitzender.

Mae rf R Preußische Boden-Credit-Actien-Bauk,

_ Verloosungs-Auzeige.

Statuts stattgehabten Ausloosung unserer Sypothefeu-Briefe find

A. 5% Hypotheken-Briefe L./xx. Serie,

9 3029 589 4208 433 469 8400 603 914 9329 783 954 994 10292 469 704

S356 1006 168 257 293 433 658 749

rücfzahlbar à 1140 9/,.

987 6413 466 712 6229 627 992 7067

11686 822 853 856 908 13082 14709 832

#0050 851 21364 238520 814 893 24454

, 2699 875 3017 95

6328 644, ù 75 M’ 188 1191 624 682 2545 978 -

5/9 Hypotheten-Briefe A1. Serie, rüczahlbar à 100 °/,.

M. 63 617 641 971, à 600 A 453 587 594 650 311 1775 2441 3630 852 853 948 4959 5621

122 182 211 1012, à 100 M.

- Serie, rüczahlbar à 115

4 c " à 3000 M. 267 352 4 95 F RND RR Orr, 1 907 L Activa K 1A l « Pnventar-Konto ca. 905 908 1230 906, à 300 1 1500 M 415 502 556 975, à 600 Æ 307 482 551 552 601 683 Grundstü am 1. Ok- S 9 100% von 4356,48 , 399,48 910 996 2200 651 820 958 064 ge fd 997 626 775 784 806 886 932 1119 138 335 371 431 her 1900 Bi 964 017! «„ Fuhrwerks-Konto ca. 2 100 e 132 558 565 1 UaE A Sd are R 466 923 550 633 650 761 791 852 876 1146 “ets < O ( 100%, v. M1 490,8 q 2 / Os S 990 001 090 990 1390 478 830 868 895 2079 224 238 372 x E Gehiude a 8 | J/0 v. M1 490,80 l 489,80 t Oi MCAG E E S C I 224 255 302, j ( ebaude An Lea A | Wirthschafts-Inven ' : D. 410 Dypothefen-Briefe K. Ser e, rüdzahsbar à 110 °/, tober 1900 i 638 113 | N u T As 0 A 1000 A6. 12 118 L607 182 215 2392 73 974 (1 246 159 469 480 545 E i CrQ 9993 d 4 gad 9 373/96 | tar-Konto ca. 100 9/6 243 851 864 903 948 997 1009 14 23-32 43 86 98 165 975 997 acn s A920 545 591 658 778 814 Du S5 | von M. 907,30 906.30 96 011/57 | 719 796 735 800 7 A 8 S T Ca ) e [ e 209 230 35% 457 503 5383 242 590 665 670 13G 37 i r d y L Z Öi A) S2 29 88 939, a 5 Zie 6 110 171 19 4U 7) 70 24: Q de b Abs(breibun "4 D260 Gewinn-Saldo i; 321 091/17 | 884 911 923 1162 214 995 98 377 A ada GAR A E A (L 162 E) 2 (03 (49 30 841 369 830 0 «L DICTC 1] h s —= | 995 967 2000 1( 047 STY ) T A u v0 h JED 020 (U (05 (42 (46 753 (54 T6 (03 TTS 795 04 3 A 19 425/26] 628 061|— Sa. 1_1 184 156198 | 050 Je ag s 10 115 127 216 259 316 399 429 436 453 480 482 5928 547 649 764 770 781 831 8 Gaus Kasernenstratie { E | Credit | 9109 V OS2 à SOO0 A 6.15 22 923 96 43 45 59 Ra 5 103 104 143 153 189 18: ar 65 s aus Malernge a f ® | F 915 997 92, 99 Do ORA ME A R N P N 45) s Je L 55 18 I: 7 Nr. 3 in Düsseldorf | PerGewinn Bortrag 13 673|85, | A >) 215 22 254 200 236 258 2) 261 272 283 284 296 297 A7 S 36 2342 353 357 370 393 n 39 ain 1. Oktober 1900 185 542 Bier-Verkaufs-Konto . 1 089 324/07 | ae L il 4 ZES 4 tas 499 475 493 495 525 530 531 533 535 944 562 566 583 589 595 596 599 ( i G F oheri@antn S Sei, OUD 25 627 6 648 649 Er 5 63 A RER RRA R Dr dds E E E D En ab Abschreibunz v &reber ronte 53 035!60 | 754 779 778 779 7 T Sp San GAA S 0O1 tz 2 095 654 656 663 661 666 692 693 694 695 727 742 j E | befor, Saa s JAGIEN 2 C 2 786 78 38 ; 17 852 £881 884 909 99 020 ac2 ae De O S 3711 181 831 » ZZnfen-WKontkc 57 123/46 | 1021 23 97 L 6D Q L (0 Z , 20 A 2 E51 8334 902 908: 909 933 939 963 964 969 75 Masdinen am 1. Ou S | Z “—TT84 156198 | 00 210 21 19 990 948 1g oe DE 50 86 87 99 110 122 123 124 132 133 164 166 167 175 199 Mall nam 1. 2X Aa. I 184 156/98 | 200 210 216 219 290 928g 246 249 252 94 »S3 995 207 2 1A D D Deb Gt en e E E S z C d 1 < 22) 2 2 ¿4 2 S } 295.307 : 310 329 2992 2 97 246 2: » 7 7,7 tober 1900 123 749 | Die bn E S L i | 356 379 386 289 95 408 417 41 S s 9 308 10 322 323 324 327 346 350 351 355 A A 1E Qur@ die Heutige Generalversammlung fest 105 417 419 436 440 442 449 450 460 462 9518 536 602 607 622 62 26 6 ZUgan; 9712/80 geseßte Divideude vo G Tanat watt | 640 641 684 702 705 718 790 728 7 E Du NMD 7 E 900 VUZ VUI 022 624 626 628 m —| —— gcieBR 1Vi0CcnDLe von 70 c aelangt mit 1222S X 4 (V5 d (20) (38 (48 (75 T76 (0 (84 806 807 808 $10 820 891 825 830 84 $47 849 143 461/80 Á 100, fur den Zinsschein Nr. 4 Serie [l bei | Sol Bi O87 90L 917 922 947 952 989 2001 12 13 25.26 27 31 36 54 61 65 74 75 8 104 Tix 124 G Hhroikhuina p Fs 74 d. L (: #7 s 5 d Ç 9 »47 94 7 o 70 An MES a E i E L D 12 ab Abschreibung V det Gese llschaft@fasse, bei der Nationalbank für | 130 182 <09 24 ) 2 t 248 261 274 276 209 280 288 308 322 325 330 340 24 “y 1 _ 394 20 % . i 28 692/80] 114 769 Deutschland in Berlin und bei Herren | 229 406 423 425 436 «99 460 461 486 491 493 495 496 499 506 524 547 560 7 è E1 —— :¿ . « - N »>AM ; A 4 14 F C (P49 p Í L E 6 N / d 3 "15 ïFiómashinen und B. Simons «& Co, in Düsseldorf vou jeßt an | STS 031 634 641 642 644 645 646 647 658 689 704 735 741 748 756 760 786 799 7 J _— 7 ï 1 (26 30 4 4 -_ i G Î » 0G 0 Í tühlanlage am 1.Ok zur Auszahlung. | a 0 Boe n ¿1 898 910 918 922 923 9 T H 52 3004 7 8 / 7 1900 100 375 Düsseldorf, 11. Iznuar 1902. | 66 134 155 161 170 181 193 223 230 253 262 276 285 290 <‘ ) 1 ) 1 | t “a Snefe evt d e 337 3416 353 3: L Bi 72 373 374 27 “108 409 - 2 Zugan . D S 2 565 10 9oefel-Brauerei Act. Ges. | 189 183 ; 124 E 4 Î O5 212 D E E G é G 12 . + 4 + E +. . Ó i ————————— u {s h , + S A F) —_ J + Í Y: D î P T ) d D s l 102 940/10 SYrjs oesel. | 655 056 659 680 - p H M _5 y - - e -— E Dés - E D - M Ri A 9 | y R E O (2 (2 ( (55 4 Ee 0B iT7 7 74 q 1 va DTCIDUNGg n i [818661 | ¿14 818 819 $94 N 45 1 D d + (i _= L I 2 SIT ö 20 588/10 89 352 Ri 5 C d s 0 | 96 G7 G27 U op G : , R t E fäße u: Gähr. Fictfmers Neis8mühlen, n E Ee F { I # , A ® - P os O E - < “I 2 L «L 205 L é Ï 7 Í ? i L L: L D . - J I F 4 Î 14 Í M g an a - D he at C Rhederei & Schiffbau A. G. |??! 53 H11 431 441 450 451 456 4 18 ; ) 54 C e E 1] 1439 In (A mäßkbeit r H nau s nserer 1 sothso Î 4 A ä I f Z f Î I fi 7d 729 D - - - -__ 2 «J 414 0 0 0 . R) Y A O f ïÏ a ats V De F E N I S É _ 7 P 4 - 7 a —TSSTET rinz von 1895 hal eute au en vertra figen | G4 G )99 5000 i L Í < 2404. »NO O mmoitors ¿ á _ ü t 4 m s up an A l breibun of Zl ) wi Cr « 400 O auêégelooft, 5 D 4A 4 L ß J 1 90 9%, ad ¿onloa B 004 welche | ermit getundigt und am 1. Juli cr. { 96 4 429 4 5 314 E 3 . u 3 g 4 «Io n a A MWE— | den PVerren J. Schulte & Wolde eingelöst wert ) 7 > 9 ) L E i - “3 tgesäße seit Die ausgeloosten Nummern sind fol M m L O D 242 2 î 7 7 $4 7 1 4414144 i Li i Î 7 46 t e me ® - - D .. T 900 j Litt. A. à 5000, 7A » E Zzi 625 632 m 1 G I ( i G 4 1 é y - î î 7 D i Im 1. 2 » d j D A P J G V é Í d 185 41 247 295 277 280 N j ZU M 4 6 a f, s s p 5 449 4 Ï 47 3 3 —— I S Î Ps - - de I2IN \ Î 4 D m î (S A 4 29 Litt. B. à ( 1000, “Fr 2 ( 48 6772 81 8 N | Ga i 10 17 ) 40 48 63 64 RA t éo # e i Ï ) , : nim I : Ï ) : LADA E i j _ -5 -94 _ Î Î 17 177 48 49 ¿ J En ! î 7 E ? x 1 4 2. +4 y | (4 2 6 287 29 M y = \ E E VI 4 658 707 708 714 774 78 ; l 3 l 39 i 52 HUS Il 937 949 970 972 974 3 g i l 116 418 441 452 456 469 472 479 488 H aa Wi +14 222 242 248 257 276 292 4 378 38 45 | DeI ; 4 0 4 L 619 , } i s - ) ) i 547 548 j ® | , 014 ( é 649 (d 674 681 ( S ä 654 (09 21 T2 ) 779 798 S0 i D N S7 458 l 715 7 Lc i S4 799 î Ì L E s 5 E 79 98 I fi) M. E 9 4 V uma | 30 8 i | $69 £80 4 $89 g x 5 4 E (4 275 286 ) } 4s 7 L t \ | 916 ) j 71 974 985 996 1004 * 15 425 429 436 4 ) 452 461 490 49 l 4 I N | L Î J ( Id Ï J g ä Ï E s » S Az ? Ï q L P N se e S Ï Î L E Ï Î Verlin 1 T E «C LTCI M ü Ï - S so L Ä E | i ( 5 1196 6 1997 i Ne iden Q D-CzeImDer 1901 2 Die Direktion | i D i - Listen find an unserer Effekten-Kasse gratis zu haben, die Nestautenuliste ebenfalls ä r K) 1 11 a 4) SCY j - 14 ¡ [H Î Ÿ | 14 (54 149 6 1520 1 V C a L E, | 165 _ er | i es 530 153: erliner Koruspiritus und Getreide Preßhefe-Fabrik Î 0 e N J bzs * - _ . » Ï Ï ï , (31 R Y | 2 s iktiengesellschaft , f ixdorf. . I F) - v * 9 Oft | / s etiva. Bilanz-Konto pro l. September 1901 Passiva. F Ï O Ì u Ï [O | 6 30 | 196 a "4 Berund i G Ñ S R N n l : G K o V O fe, 4 N j ° j j i j (A h 0 = E J Î L 2 H 9 s ° F Ÿ A 3 Da ) I h 4 * ° t Y p D De A L N | S W x e n "T t K io r Ï K Ï #14 « Í Ï ù "1G 247 Hi t C d | H v Ï M) j i 24  G9 2000 A 29 H S4 s j 2 LSATN 7 ï ï.4 Li M 7 í Gt G l - e di j Ï ¿ ) Y 74 a C j G I N , 0 255 254 44 " Án, ret . Î j Lt - E S N F ade N P L D p de | Ä 7 M ° J 7 y » S ¿Uf “i J Ï . S F 4 i 4 1 Fu #e | 7 v U (N Lie Derz | F zel n Sc@ultsche Jadritat R | 194 9 $87 59083 | i 901 ausgelooft d no< nit | T Konto Qu i "42771 114.96 [ Eingelöft fi lgende Nummern, detea Veri D d Gt F ala 441i Ï I mis a Fs mutlaa +# # L Y ——_ ———— FTTY —— —— "4 s ù “Ä é L ü ü ü —— D g TA, | Lit. A. à M 5000, | 465 S4 d 465 S4 Kadital » 00 A | h Gewinn und Verluft-Konto ¿den V0 O L, m, àÀ «4 100 D —— t omt En j y Q I : D, - Ï 2 A 78 S Ÿ s 14 14 d I 4 « t ® k - A Fe D | : “A j s G D Nabdrifation®&Konto da ( | Bremen, Januar 1K iderungpi Ged Gewinn 03 16 . 47 À T Ail2nzy Konto l 1X1 Verluft D 4 Ï L L | l ° icl V D d T n L s Ï heimische Volksbauk. Fabrif Unk Í Kont 0— | 27. ordentliche Generalversammlung N y R, L) i | Altionîre am Donnerstag, den 6 Fedruar (Qu tion » A N | 1902, Nachmittags 3 Uhr, ia unserem Aagsk 74 17550 thefca | ael de, Comötiealtraße Nr 56/566 y L D l L S 17550 û Ï U - ? w t deln 2 > M. é erme j Tagesordnung : Ï n D A CGwanselder in Königöberg i. Pr. ist aus 43 146 la ao 419177 | Erledigung der in ten S 22 bis 27 iat F À lo des 6 f Verr Kanfmann Paul Piper, Stettia und Her m d V E der Statuten vorgesedenen Gei Str 9 N ? ® G L, F Verren Kaufleute Paul tadda$ Eönigsde - d «N u N s L 4 d K A t Sei a err S R Y Lern i Oi i G ölu, T n 16 14 P14 2 Nixdorf Ls » R Au fedtsrath G dit i ————, Der Uuffichtêrath zel 129 le. P. A. Noeteratkt

A ot fte ma

Der Vortand

S