1902 / 16 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

TI Central-Hotel 7 a8 Charlotte ie o cer o" unk. 1906

Constant. d. Gr. Cont. E. Nürnb. Gontin. Wasser Den gun effssau Gas. . do. 1892 ufky,03 do, E, Dt, Asph.-GVe), do. Kabelw. uk.05(103)- do. Kaiser-Hyp. Anl, do. Linol. 1,03 (103 do. Wass. 1898

Donnersmarcth, (100):

do. uk. 06 (100) Dortm. Bergb, (105) jeßtGwrksch.General do, UnionPart. (110 do. uf. 05 (100)!

Kleinigkeit anzogen. Türkenloose bezahlt, Spanier waren gut behauptet.

Bank-Aktien

owrazlw Gala 41 . Baug. St.P.:12 crith, Aêphalt . 10

pet drt jnet darf part 1 —— S Ds D

Schäffer u.Walker| 0 | Schalker Gruben|75 |324} S@ering Chm. F.|15 |

V.-A.| 44)

do. „A.| 44) S@imiscow Cm. 7 |—

Schlei. Bab, Zink\/22 St.-Prior.|22 |

do.Elett.u.Sasa. f

Koblenwerk] 0 | do. Lein Kramsta11 | Portl.Zmtf./13 | S<{loßf. Schulte) ugo Schneider „| <óôn. Fried. Ler. Schönhauser Allee Schomburg u,Se. Schriftgieß, H Schut>ert, Elektr. /15 Sc{<zütt: Holzind. .| 8 | Schulz-Knaudt , „|12 Schwanih u. Ko.| 8 Se>, Mühl V.-A. Marx Segall . . .| 6h Sentker Wz. Vz.|124| 44 Giegen-Solingen |15 (l Siemens, Glash, (18 Siemens u.H Simonius Cell. [10 | Sihzondorfex Porsz.| 44 Spinn u. Sohn .| : SpinnRenn u.Ko.| 7 StadtbergerHütte|15 [12 Stabl u, Nölke .|10 | Staßf, Chem Fb.|112 [10 SGtott., Bred. Zem.|104) Chamotte/25

Kursbesserungen i N Bank-Aktien bereits früher cbenso die Aktien Zusammenhang mit den die Bagdadbahn betreffenden Meldungen,

Oesterreichische

m3]

D

Kannengießer

Kattew:4crBraw. 14 Keula «Ftenbütte. Kevling u. Thom. Kirénmer u. Ko. . Klauser Spinner. KSöblmann, Stärke Kéöln. Berawerke . Œleftr.-Anl. Gase u. Fl Mus. B, ko. Kölih Walzeng. . Könia Wilbelrn kv.

Königin Marienh. Königsb. Kornip.

Kredit - Aktien Befestigend auf die Tendenz Steigerung Auf dem Eisenbahn-Aktienmatkte Oesterreichische Transyaalbahn während Gotthard- Necht fest lag der Hütten- en gingen besonders

begünstigt. zeigtén ‘cine Besserung.

Yorker Börse.

ps

Ta ‘3 fut C} M Jd Prt Pte ÎÌ Va Jaa at Juri Pa Tat

D i pat part Jt pas par pie jet 7 S Ui p p E a L C Tun pat jou fund en} J J Ì p Gar Gut ut

Staatäbahn- 1000 y. 500

1a

Aktien, Lombarden, höher bezahlt, Aktien niedriger waren. Aktienmarklt; zu höheren Kursen Bochumer Gußstahl- Aktien, Dortmunder und Laura- hütte um, während die Kohlen-Aktien in langsamen Schiffahrts-Aktien sowie Dynamik- Der Kassa

i

3 Sl -o©S| |#|

135 O00et.bzB

C Tut 1D Jas OO brut G,

ry

ps pt

_——_

D f

500/110,00HG | Tempo folgten. lonnten thren Kurs j markt für JIndustriewerthe war sehr fest. diskont 2 9%.

t E T 7 T L L e De v n Vie E V Ml Win pem pla pi Mes Dr: “ns | Vi in pin pi j

j n prt

dul p —-

do. Walzmühle KEönigéborn Baw, Königszelt Porzll. örbisdorf.Zuder Kronpring ? Kkpperbu D U 4 1s

unz Treibriemen! 10 Fnd cstend.- Ge. i. Lia. Kurf.- Terr. Ge). .' i Lahmever u. Ks. „11 Langensalza Tuhf

ŒElherfeld, Farb. (Electr. Liefer Elekt, Licht u. nal, Wollw,

(Erdmannsd.Gy.(100) do. ul, 03 (105) «ul. Elektr, ( rifter u, Roß. (105) delsenkiren Bergw, Geora - Maxie (108) Germ. Br. Dit. (102)/4 Germ. Swifsb, (102)/4 Ges. f. elett, Unt. (103) do. do. uf, 06 (103)|4t| Gör[Mas(.L.C (103) 1 Hag. Text «Jud, (106)|4 | Halles@he Union (1083) Hanau Hofbr, (103) arp. Bergb. 1892 ly Hartm. Maséh, (10)

duo gane -—

,Z.| M pr.St,

a L

16> p ns pi pa pin Vf j a pt t

-_

S reti pt Pert Us: J t pr L ÁÓ E drt riet prt 2} 2 Jura G

alôfeil0 | 8 |

—- i E E A pet i ti J jene Je L endi drei r Peri jem Jiri pra jet prol ;

o S4

113,50 et.bzG Produktenmarkt,

T3) f

Berlin, 18. Januar 1902, Die amtli® ermittelten Preise waren (per 1000 k)

alls A E 5 =

Lau zammer kv Laurahütte . .

/ 954.196,50 bz 0/5000 u.1000 306 l NBahu, Normal Leipzig. Gummiw.| Nbnahme im Leopoldarube . . .|

Leopoldshall . .

171,26 Abnahme im oder Miuderwerth.

tai, O T T6

| 0/1000 u. 500 Vulkan B14 StobwasserLätt B10 | Stöhr Kammg. .| 3

Loyk -AXosefst. Pap. 146 96 Ab

147 Abnahme im Juli Minderwerth me>lenburger

Normalgewicht nahme im Mal mit 1,60 «A Mehr- oder pommers@er, märki\cher, 169, pommerscher, märkischer, preußischer, posener,

pommer|cher, {leer geringer ormalgewi(ht 460 g 165,75 Abnahme im Mai mit 2 M Mehr- oder

eei i it iti iti Pi Gei dli ti nt dli gern Ti Prtl ri erni port “i gti fi wet di 2) di prt J n J en J pati js pt pri O prt J

R >

do. un? 1905 (100) do. unt. 1906 (102)! Hugo He el dendel Wollt (105) ibernia Hvp..O. kv

StolbergZinkabqa«

0) )—MO

Louise Tiefbau ky ect S Si U | 1000—5MX Strl, Spi «P, Sturm Falzziegel Sudenburger | Giidd. Imm.40%!| 8

-—

mittel 1567 me>lenburger,

dbster Farbw. (18)| U Boe o (1008) 1 Eisen u, Stahl! i

f Ma@ Fbr. Märk «Wet! Bu Maa? b Alla Gas

» n fs s s E

F

A od d ti 2

pi d pt prt jd pi

Minderwerth

1200/30090) ( 01

obne Angabe der Provenienz Kd d N nabme im Wai

Wetzenme hl

j y) L L100 kw) v ‘T. Kattowkiker Bergbau

Köln. Gas u. Œ. (10 Königsborn ] | König Ludwig Willdelm (U

Mann «Rheinau

Roggenmehl (p. 100 kg) * Marienh.-Kogn RNüAbdl (p. 100 kg) mil Kaß 6,30 Brief Ab- z1 im laufenden Monat, 63,90 Brief | Banraüte Brief Abnahme lm Oktober.

Geschaft os

s Fz fian V Matzildenhütt: Tiefbau (Ul

' tkerbrauch8abgabe Mech. Web LAnder

( 10/1000 u 30008 Ì L Magded.Baub?. (108 00 frei Paus. Mannesm ôda Maß. Bergbau (10 Mend. u wo, (108 | M. Cenis Obl Naub. äur. Prd

d

J U tw P endu.SB>Sww.P1

Marktpreise iglichen Polizei-Prajidiums. Pre Doppel - Ztr.

e

Roggen, geringe Kuttergerste, gute Futtergerste, Futtergerste,

f

prr

er, Mittel-

(I (VP

Richtstroh 8,00

nsen 60,00 A;

Mw e E “F

Kalbfleisch 1 kg l kg 1,60 M;

t

Hechte 1 | 44

p

Bleie 1 kg Std 15,00 A;

U f L]

0 (F

unga Le Grati

Os

uss Lau ore

*

—>

P59

Ber Mw # M

e...

Ey Ti ¿g

Gr r D Putoer Viana Pg: gur Aa

a4 At

4 L Zeh f

Königlich Preuf

hi: S Ä Ea Ee Ee L H E Ä D

Der Vejngopreis beträgt vierteljährlich 4 4 50 S.

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an;

Insertionspreis für den Rau Inserate nimmt an:

m einer Drudzeile j die Königliche Expedition

für Berlin außer den Post-Anstalten au<h die Expeditton

8W., Wilhelmstraße Nr, #2, Einzelne NAnmmern leosteu 28 4,

r IISI A PER M AOOE E MRE ELY E R APR T 1ER M mw E a ua ma

2¿ 16.

Berlin, den 19, Januar 1902.

Die Feier des Krönungs- und Ordensfestes wurde auf Allerhöchsten SUO Seiner Majestät des Kaisers und Kön1gs heute begangen.

Zu dieser Feier hatten sich die hier anwesenden Personen, denen Seine Majestät heute Orden und Ehrenzeichen zu ver- leihen geruht haben, im Königlichen Schlosse versammelt. Dieselben empfingen von der General:-:Ordens-Kommission im Allerhöchsten Auftrage die für sie bestimmten Dekorationen, worauf die neiternannten Nitter und Junhaber Königlicher Orden in den Nittersaal, die Inhaber des Allgemeinen Ehren- zeichens aber nah der Schloßkapelle geführt wurden.

Seine Majestät der Kaiser und König und Jhre Majestät die Kaiserin und Königin, Allerhöchstwelhe in der zweiten Parade-Vorklammer von den Damen des Wilhelm-Ordens, des Luisen-Ordens, des Verdienstkreuzes sowie der Rothen Kreuz-Medaille, und im Kurfürstenzimmer von Seiner Kaiser- lichen und Königlichen Hoheit dem Kronprinzen und Jhren Königlichen Hoheiten den Prinzen und Prinzessinnen des Königlichen Hauses erwartet wurden, begaben Allerhöchstsich von dort mit Seiner Kaiserlichen und Königlichen Hoheit dem Kronprinzen und Jhren Königlichen Hoheiten den Prinzen und Prinzessinnen unter dem Vortritt der Obersten Hof-, Ober- Hof: und Hof-Chargen nah dem Nittersaal, wo der Präses der General-Ordens-Kommission, General der Kavallerie und General à la snite Eduard Prinz zu Salm- Horstmar Seiner Majestät die bei dem diesjährigen Fest er- nannten Ritter und Jnuhaber von Ord-n einzeln vorstellte. Nach der Vorstellung wurden die neu crnannten Nitter und Fnhaber nah rer Schloßkapelle geleitet, mo inzwischen cu die zum Fest geladenen älteren Ritter und Fnhaber von Orden und Ehrenzeichen sih versammelt hatten.

Demnächst begaben die Allerhöchsten und die Höchsten Herrschasten Sih im Zuge unter dem Vortritt der Hof- Chargen nah der Kapelle.

Nachdem Jhre Majestäten beim Eintritt in die Kapelle von der Geistlichkeit empfangen worden waren und die Aller höchsten und die Höchsten Herrschaften Jhre Plähe eingenommen hatten, begann der Gottesdienst. Der Hof- und Domprediger, Konsistorialrath Kriginger hielt, unter Assistenz der Hof- und Domprediger, die Liturgie und die der Feier des Tages ge widmete Predigt; nah dem Schluß derselben wurde der Segen gesprochen.

Nach Beendigung des Gottesdienstes begaben FJhre Kaijer lihen und Königlichen Majestäten sowie Seine Kaiserliche und Königliche Hoheit der Kronprinz und Jhre Königlichen Hoheiten die Prinzen und Prinzessinnen des Königlichen Hauses Sich in den Marinesaal und darauf zur Tafel, nachdem die Eu geladenen im Weißen Saal, in ter Weißen Saal-Galerie, im Ausbau der Bilder-Galerie und den angrenzenden (Hemächern bereits ihre Pläße eingenommen hatten. Seine Mazejtät der Kaiser und König geruhten, den Toast auf das Wohl der neuen und der älte: en Ritter auszudringen

Nach Aufhebung der Tafel begaben Jhre Kaiserlichen und

T é p ) 0 2 o . it arl, on B Königlichen Mazestäten mit Seiner Kaiterlichen 1 1nlihen Aohs . a .* dh er n.1 4 Y 2 Hoheit dem Kronprinzen und Jhren Koniglicher heiten den Ny * . d) x „T, y . A V 1/9 ». Crd Ä #9 Y Rrinzen und Prinzessinnen des Königlichen Hauses Sich in dic Milder is 4 an A Lib mols dor oinaneladenen Bilder Galerie, IVO Allcrh« <hitdretelben V M C lade! Ci G); 4, D « d 21 2 7 Ritter und Juhader x. in gnädigäler Weije anzu}prechen geruhten Es haben erhalten R J e Wo Mhlr. x b v Das Großkreuz des Rothen Adler-Vrdez m t Eichenlaud >= Net x ï H am Ï - «1 ' f dex Laut a T Den Nothen Adler-Orden erster Klasse mit Eichenl Barkhauseu, Wirklicher Geheimer Rath, Präsident des Gvangelischen Vber-Kinchcnratds Mi t r O Bis i a (Veit ra! utnant s fommand r-

General des V1 Armee-Korvs Gemm Generalleutnant I 6 der Arm und Präsident t Reichs- Müilitärgericd

Den Sheru zum Notben Adler-Orden zweiter Klasse mili Eichenlaub und Schwertern am Ringe und der Könialiden Krone

eider vou She! GScuctraliculnanut ind Komwaundeur Ler 16. Divisioa

Ven Slernu zuni Nothenu Adler+-Lrden zweiter Klasse mii EicGeutiaud und S@twertern am Ringe

vou Bene>cudorff und vou Hindenburg, Eecneralleutnant und Fommaunteur dexr 8 TDivlios

ührdardi, Vas Prósideat des Nechuu ngöhoses des Deutschen Reichs zu Polddam

des Deutschen Reichs-Anzeigers unnd Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Berlin $8W,, Wilhelmstraße Nr.

E Ct ET E E E E E H N A E D N

Berlin, Sonntag,

ie boar nt" ragte wtiwältne rem rue

> 4 z / : Den Stern zum Rothen“ lex Klasse | Kehrer, Generalmajor und Kommanateux ker I), Dr, Kleinert,

an der Universität zu Berlin Generalmasot

Dher-Fonfifterialrati

von Aichbe

Behm, Generalleutnant und Beß, Generalleutnant und Insp Freiherr von und zu Eglo 17. Division. Freiherr von Fun>, Generalle irflidèr Geheim / n Patentamts Linde, Generalleutnant und Dr, jur, Lucas, Wirklicher nisterial-Direktor im Juki Dr. Lührsen, Gesandter b von Perbandt, Generalleutm sischen (25.) Divisi Generalleutnant un Freiherr von Reiten stein, 1, Fuß-Artillerie-Insi Graf von Neventlou, propst zu Preey, Kreis P Dr. jur. Freiherr von R Staatssekretär des Ausws neralleutnant unt Wallach, Wirklichêr Geheime der direkten Steuern zu“ V Wermuth, Direktor im Rei

Wirklicher

voin Kleist,

A E E E P 9a f L Ce

Koch, Vber-Konsistori Kirchenrathé zu 2 GSeneralmaîc

eri „Inspektion. nt und Kom-

mandeur der

Dr. Soblraus<, Professor unt Prisitez KReichsanftalt zu (Sharlottenterg Korwan,

G 9 - ec ta

sti ath - und Mi

von Kracht,

b

t)

Seneralmai lebungéplages Alten-S Krönig, Geheimer Ministerium der ê

der Großherzog-

er 22. Division. Anspekteur der

lath und Kloster- t Geheimer Nath,

lugenieur AInfvektion. Seneral-Direftor

E E _ber-Regieruncérat

E E 3+ L M R e

Finanz-Ministerium. Freiherr von Langermann ur

Kommandeur der 14. Kavallerie- Geheimer Ober-Peoftratk

¡weiter Klasse) und Freiherr von Lüdîing

Genet im

zur Linde,

E E n D - t” g . r R e d gf - 7- - Zar E See. Loma 1208 T.

Weneraimarnc

Den Stern zum

2e ezen zahre 2 “ir ¿ami m0 Serre Feft-Ærriilerrz

vom Müller, _— Hoheit tes

Den Nothé& Drben 59 Aer Klasse

ünd Ercheniaub:

Okber-Präfitent er

(

FEÉE nte

Pm r B Gurantite2-

f zu Stolberg

4

« ¿Dtden zweiter Klass mit Ehen laub: von Altenbo>um, KonsiskortälPräsitent zu Caffel Altbhaus, Geheimer Ober-Justlzrath und ’rlandesgeriht zu Ham Bergbatptmann unt

Den Rothen Adl

Zenart By gr S T5 ‘J Ta

(SencrasmajorüWfft Xemmanteur Ober-Péstratb

neralmajecc und Ob Q uartiermei kut - Wi deth

cheimer Ober Regierungérath und vortrag geistlichen e Ar gelegenbeiten.

, Generalmajor und\Vasvekteur der 1 , Reichsgerichtéärath zu Leipzig.

Sencralmajor und Kcemmandeur

( Bebetmcer

low, Geheimer Ober-Régierungbrath und v

der Ober-Rechnungskammer zu Potsdam. ppuis, Geheimer Obêr-Negierungörath und vortra

Ministerium der güfilicden 2c. Angelegenbeiten

Gebeimer Dber-Justizr

Generalinaier und Remonte-Inspekte und Kommandeur der

a ($7 5 en

(Genecralutgjier

4 4‘

148, Geheimer Dber-gierungérath und vertr m NReicds-Iuftizamit

n Dziembow Wh; Lanbebharrtmann der Prov:

Y I ew Î ri

be êr Marinc Ober Ba „Direkter row der Werft ¡a Kiel.

Generalmajor und Mortmandeur der 84 *encralwajer und andtcur dex T ter tragender - I der Reichs-Giiend

und Kommandeur der 2

Ober-Fan1::th and

T derverwaltungäget Dts

mt für di ai

dter u Mexiko WŒSeneraima 7 ìè Kemmandeur : tembergiicheni.

Kemmau dente

Freiderr von Her kin

T

bit zrath end Landgeriutts Pri

M in!ftcrium für GlaßLeet

Seueradnaiee è des Keuds- Kommandeur dex 2 Fer

“dres Pr Dem von Kaltea

Ber, ret C en 20d

Dg Se de

it ting d

r f

von Tams

,

merter gnd Deraamardemr der ed Tee Bengodo