1902 / 18 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Strassburg. Sandelsregi [83750] ; Des E mas Straßburg i E.

Es wurde heute eingetragen :

1. Im Firmenregister Band [V Nr. 2539 bei C. Hexrmaun in Schiltigheim:

Die Firma ist erloschen.

11. Im Gesellschaftsregister:

1) Band Vill Nr. 123: S. Lieblich in Strafß- burg. Inhaber: Der seitherige Firmeninhaber Salomon Lieblichh, Kaufmann in Straßburg, und Jakob Lieblih, Kaufmann ebendafelbst, welcher in das Geschäft als Gesellschafter eingetreten ist. Die Gesellschaft hat am 16. Januar 1902 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter befugt. Das Geschäft besteht in dem Betriebe einer Eiergroßhandlung, Nußbaumgasse 4.

9) Band VIl Nr. 58 bei Hatt-Ansen-Mühl- eisen & Cie Commanditgesellschaft auf Aktien (Brauerei zur Axt) mit dem Siße im Schiltig- heim: Dem Kaufmann Adolf Bruder in Straß- burg, Schiltigheimerwallstraße 26, is Prokora er- tbeilt.

Straßburg, den 16. Januar 1902.

Kaiserliches Amtsgericht.

Striegau. [83751] Fm Handelsregister Abth. A. is heute unter Nr. 45 bei der Firma Paul Spaniel mit dem Siß in Striegau eingetragen worden : Die Firma lautet jeßt Paul Spaniel Nachfg. Gustav Müller. Fnhaber ist der Kaufmann Gustav Müller in Striegau. Striegau, den 15. Januar 1902. Königliches Amtsgericht.

Tilsit. Oeffentliche Bekanntmachung. [83752]

Das Grundkapital der Zellstoff\abrik Tilfit, Aktiengesellschaft zu Tilfit, ist um 80 000 A. er- höht und beträgt jetzt 1 180 000 #4 Dies ist heute in unser Cet B. Nr. 2 eingetragen.

Die über je 1000 M lautenden Aktien sind zum Nennbetrage ausgegeben worden.

Tilsit, den 16. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Trarbach. [83753] In das Handelsregister A. Nr. 17, woselbst die zu Trarbach unter der Firma „Schmoll «& Boerner““ bestehende Handelsgesellschaft eingetragen ist, wurde heute der Kaufmann Wilhelm Schmoll in Trarbach als persönlih haftender Gesellschafter eingetragen. Jeder der drei Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt. Trarbach, den 3. Januar 1902. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befanntmachung. [83755]

Im diesger. Handelsreg. wurde bei der Firma „Anton Knerr““ mit dem Siße der Hauptnieder- lassung in Heutau, Gde. Obersiegsdorf, und einer Aweigniederlassung in München, Friedens\traße 2, die Niederlassung in Marktmühle, A.-G. Geisenfeld, gelöst. Die übrigen veröffentlichten Niederlassungen find keine Zweigniederlassungen im Sinne des Geseßes.

Traunstein, 17. Januar 1902.

Kal. Amtsgericht als Registergericht.

Traunstein. Befanntmahung. [83754] Im diesger. Handels-Reg. wurde bei der Firma

„Eduard Schmidt“‘, Baugeschäft, mit dem Sitze der Hauptniederlassung in Reichenhall und einer Zweigniederlassung in Traunstein eingetragen, daf dem Bautecniker Franz Schmidt jun. in Traunstein Prokura ertheilt ist. Traunstein, 18. Januar 1902. Kal. Amtsgericht, als Registergericht.

Vorsselde. [83756]

Fn das hiesige Handels8regilste1 Band 1 Blatt 39 ift beute eingetragen

Firma Wilhelm Ernst Meyer mit Nieder lassungsort Vorsfelde und als deren Inhaber Kau! mann Wilbelm Meyer in Vorsfelde

Vorsfelde, den 13. Januar 1902

Gerzoglicbes Amtsgericht 4 et d ec

wWaldshnmt. Handelsregifter. [83757] Fn das Handelsregister Abth. A. wurde zu V.-3Z. 29 das Erlöschen der Firma „Johann Maier in Hochsal“ eingetragen Waldshut, den 14. Januar 1902 Großb. Bad. Amtsgericht.

Wattenscheid. Bekanntmachung. [83758] In unser Handelsregister Abth. A. ift bei Nr. 4 Firma Schmidt «& Schubert zu Wattenséhcid,

beute Folgendes eingetragen

Der Kaufmann Geora Sieg zu Wattenscheid it in das Geschäft als persönlih baftender Gesellschafter eingetreten

Tie offene Handelsaesellshaft hat am 15 1902 begonn n Der neue Gesellschafter Sie die frühere Alleininhaberin Ebefrau Buch MWilbelm Smidt, Johanna, geb. Zielke, zu \{eid sind wur Vertretung der Gesellschaft m gemeinschaftlih ermächtigt. An die Stelle der leßt- genannten Gesellschafterin kann auch der Prokurist NBuchdruckder Wilbelm Smidt zu Wattenscheid treten, welcher nur in Gemeinschaft mit dem Gesell- {hafter Sieg zur Vertretung der Gesell)aft er- mächtigt f

Wattenscheid, 17. Januar 190

Königliches Amtsgericht

WeissenTels. [83759]

In unser Handelöregister Abtheilung A. ist am 17. Aanuar 1902 bei der unter Nr. 49 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Dampfziegelwerke „Markwerben Strobel & Jacobs in Mark- werben vermerkt: Die Geellschaft ift aufgelöt Die Firma if in Dampfziegelwerk Markwerben,

nhaber Paul Strobel geändert. Der bisherige Gesellschafter Paul Strobel ist alleiniger Inhaber der Firma. Gleichueitiag fi unter Nx. 320 die Firma Dampfziegelwerk Markwerben Inhaber Vaul Strobel mit dem Sive m Markwerben und als deren Inhaber der Ziegeleibefizer Paul Strobel daselbft eingetragen worden

Königliches Amtsgericht Weißenfels.

wi erdan. [88760]

Auf Blatt 767 des biesigen Handelöregiitck@&s ist beute eingetragen worden, daß am 1. Januar 1902 die offene Handelögesellschaft Graupner & Co mit dem Sitze în u errichtet worden ist und dak deren Gesellschafter der Konstrukteur Franz

} + 1? 4

Emil Otto Graupner und der Kaufmann Kari |

Ottomar Neichardt, beide in Werdau, fint Angegebener Geschäftsuweig : Herstellung und Ver

_

kauf von Blechwaaren und patentamtlih7geshüßter Mafsenartikel. Werdau, den 17. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. Werl. Bekanntmachung. e Zu Nummer 5 unseres Firmenregisters ift heute bei der Firma „Bendix Weinberg“ zu Werl eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ Werl, den 10. Januar 1902. Königl. Amtsgericht. Wohlau. [83761] Fn unserem Handelsregister Abtheilung A. ist die unter Nr. 57 eingetragene Firma Ewald Methuer zu Groß:-Kreidel heute gelösht worden. Wohlau, den 9. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. Zabrze. H j [83762] Fn unser Handelsregister A. ist bei der Firma S. Schüller, Kl. Zabrze (Nr. 3 des Reg.) am 11. Sanuar 1902 cingetragen worden, daß die Firma nunmehr Salomon Schüller, Kl. Zabrze, lautet und daß der Inhaber der Brauereibesißer und Kauf- mann Josef Schüller, Beuthen O.-S., ist, ferner daß der Uebergang der im Geschäftsbetriebe seitens des früheren Inhabers Salomon Schüller begrün- deten Forderungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Iosef Schüller aus- geschlossen ift. Amtsgericht Zabrze O.-S. Zerbst. [83763] In die Nr. 68 des hiesigen Handelsregisters Abth. A. geführte offene Handelsgesellschaft Fr. Eisfeld‘ in Zerbst ist der Kaufmann Ernst Nieten in Zerbst als Gesellschafter eingetreien. Zerbst, den 16. Januar 1902. Herzogliches Amtsgericht. Zittau. [83764] Auf Blatt 951 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Bernhard Lippitsch in Zittau und als ihr Inhaber der Kaufmann Herr Andreas Bernhard Lippitsh daselbst cingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Agentur- und Kom- missionsgeschäft. Zittau, den 18. Januar 1902. Königl. Amtsgericht.

Güterrechts-Register.

Reinheim, HWessen. [83583] Bekanntmachung.

In das Güterrechtsregister des unterzeichneten Amtsgerits wurde folgender Eintrag vollzogen: Grosch, Peter, Taglöhner von Nonrod, und dessen Ehefrau Margaretha, geb. Kaffenberger, baben dur Ebevertrag vom 19. November 1901 an Stelle des bisherigen Güterstands Gütertrennung na Maßgabe der §8 1426 bis 1431 des Bürger lichen Ge)sebuchs vereinbart.

Reinheim, den 15. Januar 1902. Großherzogli Hess. Amtsgericht. Reinheim, WessSen. [83584] Bekanntmachung.

Betr.: Die ehbelihen Güterrehtsverhältnisse des Friedrich Becker V. und dessen Ebefrau Maria Elisabethe, geb. Michel, von Reinheim. In folge rechtsfkräftigen Konkurseröffnungsbeschlusses Gr. Amtsgerichts Reinheim vom 14. September 1901 ift die Verwaltung und Nutnießung des Ehemanns auf gehoben und Gütertrennung eingetreten. Eintrag in das Güterrecbtsregister ist erfolgt

Reinheim, den 15. Januar 1902

Großherzoalih Hess. Amtsgericht

Genossenschafts-Register.

Ramberg. Bekanntmachung. [83861 Betreff Eintraa in Genottentdaftêre tet

L

Durd Statut vom 15. Dezember 1901 wurd i Effeltricher Spar- und Dar- lehenskafsen-Verein, eingetragene Genoffen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Effeltrich, K. Amtsgerichts Forchheim,

Y on! v hatt ea ndet (Be tant des theilbafte Beschaffung det

amit

D T nA ter der Frma

‘7 A

Da 5 L Notri

Ï Dal pXNo L L

zen und

K

ey .

Unter nd anderen Bot ry Hos Betriek lleber aen an mlung cmnes fonds) zuT der Mit (Ren oten Genoficn- &| vom Verein iverbindlihe Er- et een Stell licdern eidhnun

Le Ar «chCTCINSDOT

Oekonom O6. Nr

(f [tri Ti es 40 0x L cke- Gienchcr ist während der Dienststunden de richis Jeder mann gestattet L

Bamberg, der nua ag K Amtsgericht 1

namberzg. Befanntmachung. 3862

Betreff (Benoÿcnscaftsregiiter

| Consumvercin Windheim, cingetragenc Ge- nofsenschaît mit unbeschränkter Haftpflicht in | Windheim. Neugewählt ales S -_

Uri A4 +1 err as b ü

etclivertreier DE

4 e pra Pte ® f T utartn (o ban

u 6 «di Ï

per %_ §. .

Neubauer in Windheim, Hs. Nr. 22. Ausgeschieden ist der bisherige Stellvertreter Josef Neubauer in Windheim, Hs. Nr. 7.

Bamberg, 16. Januar 1902.

K. Amtsgericht T.

Bochum. Eintragung in die Register [83863]

des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 31. Dezember 1901: Bei dem Eikeler Spar- und Darlehnskassenvereiu, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Eickel. Die Genossenschaft is durh Beschluß der Generalversammlung vom 18. Dezember 1901 auf- gelös worden; die bisherigen Vorstandsmitglieder sind Liquidatoren. Die Willenserklärung und Zeich- nung der Liquidatoren für die Genossenschaft foll durch mindestens 2 Mitglieder erfolgen. Die Zeich- nung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der bisherigen nunmehr als Liquidations- firma zu bezeichnenden Firma ihre Unterfchrift bei- fügen. Gen. V. 132.

Brandenburg, Havel. [83864] Bekanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 9 eingetragen: Beamten Wohnungs-Verein zu Brandenburg (Havel) Eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Sißz der Genossenschaft Brandenburg a. H. Gegen- stand des Unternehmens ift die Beschaffung gesunder, preiswerther und in gewissen Grenzen unkündbarer Miethswohnungen für die Mitglieder in der Stadt Brandenburg a. H. dur Erwerb oder Bau von Wobnhäusern. Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in der Weise, daß der Firma der Ge- nossenschaft die Unterschriften des Vorsizenden des Vorstandes oder dessen Stellvertreters und eines weiteren Vorstandsmitgliedes hinzugefügt werden, im „Brandenburger Anzeiger" und falls diese Zeitung eingeht, oder VeröffentliGßungen in ihr unmöglich werden, im Deutschen Reichs-Anzeiger folange, bis die Hauptversammlung ein anderes Blatt be- stimmt hat. Das Statut ist vom 17. Dezember 1901. Die Haftsumme beträgt 200 Æ Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsantheile beträgt 20. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Albert Gain, Her mann Höger, Franz Böttcher, Carl Siegers und Otto Becker, sämmtli in Brandenburg a. H. Der Vorstand zeidnet rechtsverbindlih für die Genossen \{Gaft, indem mindestens 2 Vorstandsmitglieder, darunter der Vorsitzende oder dessen Stellvertreter, der Firma der Genossenshaft ihre Namensunter- {rift binzufügen. Die Einsicht der Liste der Ge- nossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Brandenburg a. H., den 15. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. Bremervörde. [83865]

Fn das Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 2 verzeichneten „Molkerei - Genoffenschaft Selfingen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Detlef Meyer ist J. Hinrich Heins

um Vorstandsmitglied bestellt.

Bremérvörde, den 16. Januar 1902 Königliches Amtsgericht

Brieg, Bz. Breslau. [83866]

Fn unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen „Spar- und Darlehns- kasse zu Michelwiß E. G. m. u. H.“ am

16. Januar 1902 vermerkt worden, daß Absah : y

T4 4 «“) esdbluß; vom C4 Ui Tem

“gas 4 de Q 0 Di ŒTatul Ka b

t Ar 1A

Ha MenTita

töniglihes Amtsgericht Vrieg.

Cöln. Vekanntmachung. [83867 In das biesige Genofsen)aftsregister Ut ei m 24 Dezembi 1901 unter Nr. 62 die Ge

nossenschaft „Verrenrather Spar- und Darlehns&-

kassen-Verecin, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, u Verrenrath.

Lao D “t ry (V N « F

ph s y Ÿ des Unternedmen® Jetriel

L

7 Genctiien +‘. wábrent is Jedem geitattet J | 2, Cöln. Danzig. Bekanntmachung. | SZSGS In unser Genossenschaftöregistier ist heute unter Nr. 26 die Genossenschaft in Firma: „Eisecubahn- Spar- und Vorschuß - Vercin, cingetragenuec Genossenschaft mit besthränkter Haftpflicht“ in Danzig cingetragen und dabei Folgendes vermerkt worden: Das Statut lautet vom 3. Dezember 1901 Gegenstand des Unternehmens ist: von ten Genossen Sparcinlagen anzunehmen unt ibnenKredit zu gewähren Vorstandsmitglieder find: Schummel, Renung Revisor, Vorfiyender, Kovelke, Eisenbahn Setretaàr stellvertretende: Vorsitzender. Sebrötter, Eisenbahn Sekretär, Bartsch, Betrichs-Sekretär, Krafft, Etsen Danzia unter der von dem Vorfi

emt orre ; D

F Ï

E Poi 2e ch4 babn-Selkreiär an

standsmitglieder, darunter der Vorsißende oder sein Stellvertreter; die Zeichnung geschieht, indem die cen der Firma der Genossenschaft ihre

amensunterschrift hinzufügen. Die Haftsumme be- trägt 300 M Die höchste Zahl der Geschäftsantheile, mit denen ein Mitglied \sih betheiligen kann, beträgt fünf. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem ge- stattet.

Danzig, den 14. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. 10. Düsseldorf. [83869]

Unter Nr. 16 des Genossenschaftsregisters wurde heute die Genossenschaft „Centralverband deutscher Schuhmacher - Rohstoff- Genosseuschaften, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße in Düsseldorf ein- getragen. Statut vom 2. Juni 1901. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der gewerblichen und wirth\haftlihen Interessen feiner Mitglieder, insbesondere durch Ankauf von Rohmaterialien, Maschinen, Werkzeugen u. |. w. und Verkauf der- selben an die Mitglieder und den Vertrieb selbst- verfertigter Produkte an Nichtgenossen für gemein- schaftliche Rechnung.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma durch) „das Correspondenzblatt der Handwerkskammer zu Düsseldorf", im Falle des Eingehens derselben fann dur Beschluß der Generalversammlung ein anderes Disseldorfer Blatt bestimmt werden. Der Vorstand besteht aus dem Vorsißenden und zwei weiteren Mitgliedern. Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen dur zwei Mitglieder desselben. Die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder des- selben der Firma ihre Namensunterschrift beifügen.

Mitglieder des Vorstandes sind: Heinrich Flender, MWilbelin Spickermann, beide Schuhmachermeister zu Düsseldorf, und Theodor Derks, Schuhmacher meister zu Krefeld.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist bei der unterzeihneten Stelle während der Dienststunden Jedem gestattet. Die Haftsumme eines jeden Ge nossen beträgt 100 M

Düsseldorf, den 2. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Fehrbellin. [83870]

Bei der Molkereigenossenschaft Leußzke, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist in das Genossenschaftsregister ein getragen, daß an Stelle des ausgeschiedenen (§mil Schmidt der Bauergutsbesitzer H. Stein zu Lenke zum Vorstandsmitglied gewählt worden ist. °

Fehrbellin, den 15. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Frank surt, Main. [83871]

Rödelheimer Spar- und Baugenofsenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränfter Haftpflicht. Ins Genossenschaftsregister wurde veute cingetragen: Kaufmann I. Barenz ift aus dem Norstand ausgeshieden und neu in denselben eîn getreten Clemens von Stumpf-Brentano, Rentner in Rödelhbeim.

Frankfurt a. M., den 16. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. 17 Gnaden feld. Rzetitz'er | Darlehnskafsen-Verein E. G. m. u. H.

Rauer Adolf Sczaëny ist aus dem Vorstande aus- geschieden und an jewme Stelle für scine Amtsdauer Gärtnerstellenbesiter Hieronymus Gittel in Vorsicht

vot Es Qt [reten

[R279] O

NAmtsgeridt Gnadenfeld.

Gnaden seld. Gr. Nimsdorf'er [83873] Darlehnskafenverein. E. G. m. u. H. Häusler Kranz Lokots ist aus dem. Vorftand

% A v

( vit 11 4

a Ae N a0 Í D S «U A USACcICICoen Uni l cue i Tauer „Can

at elle Zteuer in Koske getreten. Amtsägeridt Gnadenfeld.

Gotha. [83874]

J ens{aftäregister ijt bei dem Konsum- Verein zu Fischbach, cingetragene Genofssen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Fisch- bach cingetragen worden

(Ron oen

11 S 174 L

S Ä

Get

Gotha, den 18 Ï

Het S, Amtüaericht

» Hs N T0 d A4 Ä L

Goalha. 5

Im Genossenschaftsregister ist bei dem Spar- und Vorschußverein zu Mchlis eingetragenc Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht das. cingetragei

(A

IT- A Ï Gotha, den G1 l Gutt«iadi. [S387

D LJ Us fenichaftöreaitter it «wte Q

des Quect-Noscngarther Spar- und Darlehns- kassecn-Vercins, E. G. m. u. H., folgende Gin

ausgeshicedencn Besitzers Auguî! Besizer August Rautenberg in teugarihen zum Vorstandsmitglicde gewählt. Guttstadt, den 14. Januar 1902 Könialihes Amtsgericht Habelschwerdi. [83874 In unser Genossenschaftöregister ist zu Nr. 9 betreFend die Spar- u. Darlchn&kafse cinge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftvilicht zu Ebersdorf, Kolonne 4, Folgend etngetragen worden

1

Ï

NXn der Generalversammlung vom 26. Dezember 1901 wurde an Stelle des ausscheidenden Baucr gutsbesizers Alois Reinsh zu Ebersdorf der Bauer- gutsbesizer Wilhelm Beck von da zum Vorstan mitgliede gewählt

Habelschwerdt, den 15. Januar 1902

Königliches Amtsgericht

Verantwortlicher Redakteur Direktor Siemenroth in Berlin

Verlag der Expedition (Sh olz) in Berlin

Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagt- Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Ne. I2

ift P Ï Arte ! Ï p it. 1 eingetragenen Groß-Tinz'er Spar- d Darl

o E Stelle des aus dem Vorstande ansgeschie- | M

Nes 10

Neunte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

g Berli i Î ¿ 1%. Berlin, Dienstag, den 21. Januar 1902 « , Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins- h S ‘, Wen ( ç » auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel DOIEINO, MEITRIS

uster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint Central i entral-Handels3-Register für das Deutsche Reih. n. 15,

Das C j s-Mogt En d ;

Das Central-Handels-Register für das Deutshe Re [ ;

; als : ] e Reich kann dur alle Post-Anstalt ür | 3 (8 if

h J durG die Drn taltäAe (So hidt »g 5 «F D ny L An g en, für | Das Gen ‘al= S ’18-Ne r für das De i j erlin N E, die Königliche Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis bet [ral-y indels-Reglster _für das Deutsche Reich erscheint nzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | : | Dezugßprets betragt L G 50 „§ für das Vierteljahr. Margonin. Befanntmachung. [83887]

Ck Ç à F a A0 H 4 7 Jnfsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „4. Geno s- Register % Y Cn) alis - argonin. Bekanntmachu! Vorstand: D [luf y s 4 ün unser Genossenschaftsregister ift bei Nr g l) N O, C s Dur) Beschluß der (He [ rf : HSeuverwer ( t It B) Bauergutsbesilzer Au Franke in Woiu |! 4 G Peter aver atnurzung Voi aigerloch. Befanntmachung. [83878] | Heuverwerthungsgenossenschaft E. G. m. u.'H. Véveintvorstebor lugust Franke in Woib, | 30. April 1900 wurde an Stelle des verstorbenen In aa Genossenschaftsregister ift bei dem | Buiep dder E ¿Folgendes eingetragen worden : 2) Bauergutksbesitzer Paul Kunze in Woihlz, dessen Möhinna n nid erb Votandomitiet arlehnskafsenverein Owingen ec. G. m. u. H. Spalte 1: Nr. 3. ap abon MUNnz( 3 COnger In Mchelberg zum Vorstandsmitglied ge- ingetragen worden : Spalte 5: Gustav Fritsd, Eigenthümer zu Na 3) Gärtnerstellen j ) i “Bi s getragen wor A P L s zu MNc é artner\tellenbesfitzer Emanuel Langer in Woih De n Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitalicdes enc 8 s K 4) Bawergutsbesikzer ay osef Teuber «Aly x wi en 14 (1 dinzenz Stifel is Johann Volm als solcher gewählt. ü Spalte 6: Der Cigenthümer Ludwig Makßke if 9) Bauergutsbesißzer Al 4 Sa! t A O 2g Haigerloch, den 17. Januar 1902. ; . | dur Tod aus dem Vorstand ausgeschieden und an | Ottmachau, den 8 Jan iat 1909 iei Segeberg. j Königlißes Amtsgericht. seine Stelle der Eigenthümer Gustav Fritsch zu Na Königliches Amtsgericht Vei dem Credi | d ein- ersord Vekanntma QURQ lentsha in den Vorstand gewählt. : E U N INCE RUPIET L. etra ue Steel La E C0 Bei dem unter Nr. 7 N N [80880] Margonin, den 13. Januar 1902. FAPIASENG, H ft flich ift heute in bas Genoffenschaftsregister E s E des Gonossenschaftsregisters Königliches Amtsgerich| Genossenschaftsregistereintr Dastpflicht ist heute in das Genossenschaftsregister ngetragenen Kirchspiel Hiddenhausen'er Spar- Had, ¡A Capt At betr. den „Landwirtschaftliche M fun ; “Burch Bes nd O R PEERNERDp Es, e. G. m, u. H, zu | Mayen. [83888] | E. G m. u. H. in T haleif@iw U Le, , Durch Beschluß vom 23. September 1900 hat sich ilshausen ift heute eingetragen : unser GenoffeisPaftäreat : j 83388! . G, m, u, H, eiler“’, In der | die Genossenschaft it 1, J 902 in eine fol V Stolle des aus getragen : E 4 er Genossenschaftsregister ist bei den „Ver- | Wneralversammlung vom 28. September j (dtäntier SGfN man An wi g aus dem Borstand ausgeschiedenen | bands - Kohlensäure-Werken ded Rhelaisch. wurden neugewähll A t a le Genofser “unterliegen der den mNtrthl Roe 2 Ao o j » Gli i ; | : : ibt O M | | undwin L August Döpfke ¿u Hiddenhausen ist der Westfälischen Wirtheverbandes (Reginari@&- l) an Stelle des ausgeschiedenen (Fmil Vi U ns - T ie (Genossen unterliegen Det beschränften Hafts- Vastwirt! Wermannt Wortmann zu Hiddenhaufen in | brunnen) eingetragene Genossenschaft mit un- Akerèr und Schuster J lob Shweiktzer i hal h pflicht. à tud y Vorstand gewählt, beschränkter Haftung““ in Niedermendig einge weiler zum Nendatten ali chweißer in Thaleish- Die Haftsumme beträat 400 M derfovd; den: 1: -Sanuar 1002 tvahe ais A : B ; eing zum ? ( ) Jeder Genosse fe iv ae G Éd, P Ge L gen worden, daß als drittes Vorstandsmitglied 2) an Slelle des verstorbenen J s E Königliches Amtsgeriaht Andreas Hensen in A ; G andSmilgliei O Me a orbenen Jakob Gutensohn | erwerben ( Amts( h : as Hensen in Aachen in den Vorstand cin- | der Ackerer und Ortsadjunkt Ge i : E My rgen ies ete À Bor} al O eorg ODosmann in S : De Fan 190: eraver B Mute E i [838811 | getreten ist. Thalfröschen zum stellvertretenden Direkto! U nigliches Amtsgericht Zm Genossenschaftsregister ist bei Nr. 4: Länd- Mayen, den 16. Januar 1902. Pirmasens, den 17. Januar 1902 ; O E Se: D de Spar und Darlehnskasse Frauenhorsi Königliches Amtsgericht. Kgl. Amtsgericht. E E, S ARS: [33901] Be? _SE c â mi eschränkter ¿ Ad 0 Zn dem Seno}jen]cha\tsregiiter des unterzeicchnetéèn aftpflicht eingetragen: An Stelle Day Géêrtnen Mühlhausen, Dürr. | 83889] Priebus. M (5 “A 894] (Berichts nt bezüalih DeS Landefelder Sorlcios reiwald und Kestin sind Mühlenbesitzer Rosenthal | q, Jn unser Genossenschaftsregister ist beute unte s unser Genossenschaftsregister is heute bei der | kafsenvereins e, G, m. u, H, hd Hüfner Schollbach, beide zu Grolwit, in den | 2" 18 die Genössenschaft in Firma: Ländliche SPar- und Darlehnskasse zu Groß-Petersdorf | [olgender Eintrag bewirkt worden orstand gewählt Spar- und Darlehnskasse Biittstedt, einge- eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Die Genoffenschaft is durch Beschluß der General Herzberg (Elster), den 15. Januar 1902. tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- Haftpflicht eingetragen gersammung bom 27. DE of Königliches Amtsgericht. pflicht mit dem Sitze zu Büttstedt (Eichsfeld) Der Bauergutsbesißer Nobert Lehmann is aus | Die bisherigen Vorff

v J f s örde [83889] Saule ragen, Gegenstand des Unternehmens ist der | L Borstande ausgeschieden und an seine Stelle / s JIOOL Betrieb

in der Negel tägli. Dex Einzelne Nummern kosten 20 „A,

Fanuar 1902.

[83893]

{ju Nr. 6 heute

n go i G41 epo mber 1901 aufgelöft

indsmitglieder Bürger meister

ver | Oeinrich Múller und Landwirth 37 d y ; Í b d „t ä D D M Í F, ( j u

L s dis ] b eines Spar- und Darlelbnsfkassenge|Mäfts Halbbauer Reinhold Preuß zu Groß-Petersdorf in | das Aufsichtsratl Le V “a Sar Spar und VBauvereins | zum Zwecke der Gewäbrung von Darlehen an die den Vorstand gewählt j en. m. b. H. zu Hörde besteht nach Aus- | Genossen für ihren Geschäfts- und Wirtl\Mafte

I D drei Un Neouwakb von bie Jg tho L R 5 i 1 L w folaende Mitaliedern E E tk boy v) betrieb und Srleichkerung de! Geldanlage und Förde nete henbach, Vogt. (838951 | offe! e1 | Fabrikarbeiter Wilbelm Kl Meentann 4 blo, rung des Sparsinns, weshalb au Nichtiitgliede1 Auf dem den Mieter- und Consumverein zu | Spangenberg, 11 l Li Li «l L Ï ( I ê wi A . (A) ot "o i r x 4 Ì A 6 9 1 F! en incid Quest, ordentli®e Mitalieder 1 S rie, Gern gde machen können Die bödfte Zabl der Reichenbach eingetragene Genossenschaft mit M Y u \ L C Ia , nta thg y Ï A D L L . u M G Ottomar Klein, 5) Fabrikarbeiter Anton | t eili i l fi i A et ânt N E I N U Eo En Ses Haftpflicht betreffenden Blatte 2 | Stadtilm 4 \ } E N Ano belligen kann, beträgt 9, die Haftsumme für iet es Genossenschaftsregisters für den Bezt j Pa 6) M aurer 6 D it dn dd i í J s 1 Ur T1C0enH H v (l l UT Den MBeitrlt untet | eff z E F :cnmtli® A rd v i 1 er] A Geschäftsantheil 200 N Her Borstand lestebt aus zeihneten Amtsgeri hts ift heute eingetr igen worden, | s P D E p E C1 nic i »TDC WoOUNDAa dem Landw duart (2 0 s Mm. ¿ A 4,» M K g E p E ) 4 3 euen 5 11 Fanuar 1909 (B al dwirth (&duar1 anat dent Di stag nten dal Dit Nollm 1 ber eina y Königliches Amtsgericht

Bekauntmachung

m Stöhr, sowie mitt rot anbwt tf (Frnit M Ï ammt n An I A l L d # G

IMITIN T l e Liquidatoren ,

Amtsgericht Priebus, den 15. Januar 1902 | Abgabe von Erfklärun m wg zu

Lu j nt 6 n 11 y nro (Bs

H 5 Ie

n nt E D nu

1A 011A

) ubertragen ihaît GrieSeimer | Spar- und Darlehnskafenverein e. G. m. u. H ¡n Griesheim ift unterm itiaen Taae otnaoet Z

tragenen Licmuida Georg Fun und dem Weber Carl Anhalt in [ d YVerren Korbmadther (Sarl Heinri Neve Outtstedt. Vas Statut lautet vom 13. Januar 1902 Webekmeister Carl Wilbelm RNösch, beide i | 83883] le Willen ‘erflarungen des Vorstandes erfolgen badh, nach vollständiger Vertheilung aus dem Genossenschaftsregiste1 dur mindestens 2 Mitglieder Die Zeichnung ge- | shaftsvermögens erloschen ist Ler Consumverein Stammbach eingetragene [eht indem die Zeichnenden zu der Firma der Reichenbach, am 17. Januar 1902 jenossenschaft mit beschränkter Haftpflicht hat Genossenschaft ihre Yiamensunterschrift beifügen. Die Königlih Sächsisches Amtsgericht Generalversammlung vom 15. Dezembe1 Einsicht in die Liste der Genossen is während der | Reichenbach, Vogtl. Stelle des ausges{iedenen Nifkol Popp den | Lienslslunden des Gerichts Jedermann gestatte! Auf dem den j dudwdia Sc{brickder von StammbaG Mühlhausen i. Th., den 16. Januar 1902 ibrer gewählt. Königliches Amtsgericht. Abth. 4

“anuar 1902

K) F j d Konsumverein „Germania““, | eingetragene Genossenschaft mit beschränfter | Haftpflicht in Reichenbach betref Bsat ded Roon tiren ter Ï j K. Amtsgericht Neubrandenburg. 152608] i E l Di A1 L i j bi e i andau, P salz 1111 în das hiesige Genossenschaftsregister ist Fol. 25 f 1 ¿tatut d b ( j erd au. b [8388 etreffend die Neubrandenburger Molkerei- ) | ol 1M . i 4. j e n G N | ey „Mörlheim-Queichheimer Spar- und Dar- | Genossenschaft eingetragene Genossenschaft | 5 E T mbe 1901 hensfassenvereinu, eingetragene Genossen- | mit unbeschränkter Haftpflicht inter Kol 28 | ny Mt d; haft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Mörl- | heute cingetragen worden s i | ver di E im | j j | '

Stadtilm.

Stallupönen. bl , iveriammluna un Reichenbach, am 17

daß dic Genossenschaft von nua ab die | besigers Baro: Naltabn—Moidin um Mitelieds | 2231lela, Saale. „Mörlheimer Darlehenskassenverein, | des Vorstandes gewählt und | L E Unter Nr. 6 Di iesi fi ft ft Ri Ge nossenschaft mit unbeschränkter | genommen it heute 1 Uchelstädter Darlehn&kassen- Ver- | Kassen Vercins, cingetraqecunen GenosKeuschatt Ÿ mit dem Siye in Mörlheim führt Neubrandenburg, 14. Januar | ein ec. G. m. u, H. in Achelstädt mit unbeschränkter Haftpflicht, zen e-Landwirtschastlicher G onsumverein, ciu- | HSroßberioalid Amt 8arrich | worden Stelle der a \ciet j Stallupönen, ? : u etragene Genossenschaft mit unbeschränkter : | | mitglieder g : ) astpflicht““ mit dem Sitze in Weingarten. Oldesxlocr. Befanntmachung ¡8 zeiten rman i aut Besbluß der Generalversammlung vom Veute wurde îin das bier geführt rensdbafît | | i elt t Ar 2 nber 1901 übrt die Genoffenschaft nun realter T * tatut bert Zpar- und TDarl : Adalbert V t T j ) “fg Y F "e L OLL LU cnoN l 111 i l chn@&fafsec, | ° Gn L ritand schaftöregisters, den l ichat:! j inn : S ; Ï e s ' Lf audwir tli or die Firma, „Landwirtschaftlicher Consum- cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | wäh! den vercin Rorgenwics Be chen Konsum rein Raiffeisen, eingetragene Genossenschaft Haftpflicht, Wolkenwehe vom 27 | Saalfeld, den ori ty m. m. Ÿ en it unbeschräukter Haftpflicht“ und wurden als | 1901 eingetrage | Gerio [mt idt Aki abet L ¡ct ritandêmitalieder bestel a. Geora Gegenstand des Unt „Fin t dor Í g i D Ullrich t: D, Ee rg Si rck Zar n D wel E dia ï ï | ÁKagun. 20 tan bit de aa Pa roregin Consum: Ztocfach, è e - : | Verein Haus&halt für Sagan und Umgegend Ant +- | e. G. m. b. D. cin L E xa Poll wm Sulzbach, Kr. Saarbrücken. Ï

uehstedt (Lauchstädt). [82653] p E A g Jur die ! ensMaft n | mitali Var Bernd nd E G troomd Ee Konf i heer ländlichen Spar- und Darlehnsfkäse | Hritten gegenüber Rechtöverbiatlichkei ftellt m, d. S. in Hilhnerfetd, cingetragen worden: erclobicau Eingetragene Geuofsenschaft R E toverbindlileit da richt Sagan. 1 n E E S it deschränfkter Haftpflicht in Niederclobicau | Mind: Ge s ebens aa Feute in das Genossenschaftêregister cingetragen: | "nen ver | S8 oten. S389 R is N Le Gutöbesizer Ferdinand Bolte in Nieder- | untecs{rift In das Genofssenschaftsregist dem S «P Aa} tere 4 L _ LA al C á 11 LICDCTe j ali [l un 4 ani, it aus dem Vorstande geschieden und an fottener Spar- und Darlehnskafsenverein, Sulzbach, k G n E Stelle Gutsbesiger Oskar Otto in Nieder eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Wün - au gelrelen. Haftpflicht, Salzkotten Zralte 4 dos a Ï

Sa R 2 Es n E - 4 J #4 v g D Ô ionigliches Amtsgericht Lauchstedt, den 8. Ja- | &..44 \IeDi ( ÿ Gaden, I Denfer | getra rThoeles. e! 1909 - DTTT § nfbabn mt ie Y ter g - ? ¡L ® D D u uanamfi aon G b

iegnitz, ia unserem Genossenschaftsöregister ist heute bei dem | Oldesloe. d fen eynocaRen. Verein eingetragene Ge- vi d Cs ees An Stell: ; dictc aft mit unbeschränkter Haftpflicht nos uy Í fob T A e Oiimac 0 V A p rídn telle des Rentners Gustav Fritsche in | Ne 16 Ina idoaen 1 Fee : | N 3 : j y holev. | : Bn l zofbef Y M T A y : N B 4 v -% 2 Y Ls L è _. +- S e 0 ns VET Gasthofbesiyer Paul Pietsch in Das Statut vom 19. T r 1901 des W Out ilen : i - Z L In den Voritand eingetreten 2 O G i Tom i 4 C 19 ded oiner s Tano a | Terzan. Tiegnitz, den 14. Januar 1902 | Spar- und Darlehuskafsenvercins, eingetragene hu GMenolentdadtdeaciis Köniallches Amtsaericb | Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht N onigil Amtgerict mit dem Sive in Wois. LBekarntmacdung De Bekanntmachung. 438861 | folgen unter der Firma in der Monatsschrift è un rei Genossensch ftörega it beute bel | \Slesilcben Bauernvereins und sind durch den B | ' s G it. 6 eingetragenen olfereigenossen- | vorsteder unk Das DorKonddn S N rétan! d , Vercins i den 2 n Stelle der det Nel, eingetragenen Genossenschaft | unterzeibn a bo. : Bureau. schränkter aftpllichi vermerk worden, | landes Let Generalversammlung bom 12 Oktober

L

Kattenauer Spar- und Tarleúns

ï f . í

Stockach. Genofßenschatsrcatter

F

|

ü * L ù Ä F f # .. Î Tandau, den 11. Januar 1902 K. Amtsgericht

.

4 ¿U i oes S eral : « Vürger Consum-Verein Viarrei (83885) | F in 6 ? Í Bene tend der [2 ri int an St de torbenen Thalexweiler cingetragene Genoffenschaft mit | iden des Gericbts ift I » avdattoi tantémitaliets Franz Ö iu Uri e | beschränkter Haftpflicht if heute in das Senos 4, +2 Ä s

« ZAL x t g _—= Algemetnen Consum - Verein für Torgau und Umargens. cingetragenc Genosenichaît mit deichränutter Haftpiliche. : Torgau aagctrtagen * SaÎ

q L L 1 &

ek au, Jn

=

S

L L L F : G ï teficn eÜrertteter und mindetten ai d Ï ted

) le Zei : : Salzkotten, der

dee Ä oezihers heodor Geiseler in Sellen- | inde ; l - Uunendunteridritten de j K émzi des d U tautêba as 6 E T Ï s i

2 ergutspächter Karl Richter in Drabns- | werden Vercinsvorfte der Schormdert.

q jum Mitaliede de dds y Iraunsicin. ( . I CEReU _Amtôgce ri Schorndorf U N g tég ETY L

eutigen Tut T T

ena lex Ba ŸÏ Verein Valling, E. V. m. u. D. mil

O In Valling., 1-S. Tittmoning, m y L, ? D Ñ ? T

s - me

Vorstandes wiewäbli | deficu Stellvertreter wine tes leyteren als die cincs anderes en 13, Januar 1902 e Blilendecflár p ä L niglid« Am têg ricbi | Verttret ies j

* e Ta T

Yudau.

Kichciderg.

t Ee R mg A E M E

Bett. 4s