1902 / 27 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wohnung taselbst, Windmübleusir. 33, ist heute, | Geor je zusti i am 928. Sanuar 1902, Na mittags 16 Gir Ln en: s Er Oas D tige vor Clans gestellt. Der Antrag und die zustimmenden | Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- e

eim wird nah Abhaltung des Schlußtermins zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß-

Konkursverfahren ers i i m. | Erklärungen der Konkursgläubiger find in der | gerichte hier, Zimmer Nr. 1, anbe WBoöo Beil Z Konkuröverfahren eröffnet worden, Verwalter Herr | 12 Dein Sreäftigen Beicluß von demselben Tage Gerihtaschrelberei 11. jeden Lag während dee Dien evieye, ‘en Sam or en- age am 18. Februar 1902, V ätigt i tau 1; ; HOMIET HB : oppe, Sekretär, : N L ei Vi un Ke T geru Sts E ilt, hlerburg R sonstiger Betheiligten niedergelegt. : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. : 2 ® 2 O termin am 15. März 1902, VBarmittags Herz gliches Amibgericht. Abth. 1. Amtsgericht Halbau, den 28. Januar 19022. | Zerbst. Konkursverfahren. [86611] zum cui en cl d- nzel cl und Kôni l cka 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Veröffentlicht: Aktuar F ischer, Gerichtsschreiber. Mannheim. Konfurêöverfahren. [86630] | In dem Konkursverfahren über den Naclak det W. ea gUA ibt L : Berlin. Konkursverfahren. [86906] Maé E e Konkursverfahren über das f Gere verstorbenen Kaufmanns Karl Freystedt E : Tus) Rebensto E E S RA A A A oa M rag age N Vermögen des- Mannhe es Kaufmanns Jean Nichols in | lf ux nahme der Schlußrechnung des Verwalters, 0 DF Berlin / Freitag, den 31. Ia f 0 N ard ZawaDdz in erliu R! : 4 7 f - u S i G: j Mülheim, Ruhr. | ; ; - | aufgehoben. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücsicht : 5 s : x S E O 4 ves Rausmanns Li Oie due E Eh, Manuheim, 29. Januar 1902. Forderungen und zur Beschlußsaffung der Gläubiger Amtlich fesigestellte Kurse. Aachen St.-Anl.1893/2 | 1.4.10) ritt A S Remscheid 190 S Argentinische Gd.-A. innere| O O Aan der Firma D. Sonuen- dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei Dr Ver- T N ans M Scptußlermia n e "25 U Ti S Serliner Börse vom 31. Ianuar 1902 Aliona 1888 1824 3 at 02 8 E E ut da zt 1898 21 ein zu Broich, ist am 28. Januar 1902, Mittags | theilung zu berücksichtigend Ma KUNn b- termin auf den 25. Februar 1902, L is é G1 do. ' 1894/34 1.8.19 5000—50M97,60 ixd 393 iy 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Bi une der Gläubiger A beith: München. S [86619] Pn a Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- Î S 1 Les, 5 A Ger 2E t L Meer. do. 1901 unkv. 11 4 | 1410| 500000 10500G or Gen Es L 4 D 10200 Q Kaufmann Georg Hermann Hempelmann zu Mül- | baren Vermögenéstücke, sowie zur Anhörung der Glâäu- | _Das Kal. Amtsgericht München 1, Abth. a. f. | “Zerl ierselbst bestimmt. s Here f ar e Gld. Adl 1895/34 1.1.7 1895/3 3 88 40846

beim, Nuhr. Anmeldungsfrist für die Gläubiger bis | bi über die E Y i S j | 97 œ Zerbst, 28. Januar 1902. | Krone ófterr.-ung,. W. = 0,85 4 7 Gld, \üdd. W. Uta tenb.1901un.10 4 1.6.12! 100 —200/105.00G S brüden 1896/34 do. y 1897 408.4 dei, Buhr Anme dungEei fie Be Ola ideua | wübeung einer Vergütung an die Mitgliede: Ge: | 37S, hal e erenoer A901 erbffnde Ronhur8: | —==ch=- m 1506 4 1G hol M 1,78 4, 1 May! anes | uod 1 1000 T4 H 2000 Oj10) 10 | Sibönoern 18963 | L12000 o0los Bern. Kant -Anleihs 7 fon. und Prüfungstermin am 12. März 1902, Vor- | Gläubigerausshusses der Sÿhlußtermin auf den verfahren über das Vermögen des Baumeisters Goldrubel = 8,20 « 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso == a Mod P ‘80G Swbönebera Me 1897 at 4. iy Bosnische Landes-Anleihe

1. 92

i Z ? L E E Baden-Baden 1898/35 3000— d

mittags 10x Uhr, Zimmer Nr. 8. Anzeiger t | 20. Feb E90 L ‘ranz $ i 8 of Q ch Y 1,00 4 1 Dollar = 4,20 1 Livre Sterling =- 20,40 6 N 5e B

bis zum 15. Februar E zeigefrif Februar D, Vormittags Aki Uhr, Franz Haberkorn hier mangels einer den Kosten Tarif U. elanntmahungen j Bar ers 119613 i Sa u 4 va H Bulg. Gold-Dppe- 16 569 5x Nr. 121 561—136 560

N

Q. et

h : vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hier elbst, Kloster- des Verfahrens entsprechenden Masse ei stellt. 5 Wechsel. Barm. 78, 82,87,91,96(34 i;

Schmidt, Ober-Sekretär, Gerichtsschreiber straße 77/78, 111 Treupen, amer p Lat _ München, 27. Vanuai 1902. O der Eisenbahnen limsterdam-Rotterdam | 1B f | 2M do, o e 190714 20002001108. a 4.10 100 200197 60 | des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim, Ruhr. | Berlin, den 23. Januar 1902. Gerichts\reiber (1. 8.) Merle, K. Sekretär. x ffel dA 8 100 P S E R N E L0G Stargard 4 Po 10| 5000—200}97,60G ‘9x Nr. 61 551—85 650 Neustadt, Orla. Ronfurêverfahren. [86584] Der Gerichtsschreiber Neumark, westpr. [86635] Militärbahn-Staatsbahn-Verkehr. aba sf aus 100 Lr. è do. G78 t f 3 Stendall V uto 118 ce.

C | 358 039] weilitar | 1876/78/3 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84. Bekauntmachung. [86588] | Mit Gültigkeit vom 1. Februar 1902 treten er- Budapest 1882/98 3

E ; do. Hennig hier, alleinigen Inhabers der Firma merlin. Konkursverfahren 86906 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des mäßigte Entfernungen für die Stationen der Strecke do. e Sr. j do. Stadtsyn.19001/4 G . h V “. F 8 O , H , 2 M Cr Schwabe «& Sohn hier, ist heute das | _In dem Konkursverfahren über das A 2 Gasthofbesißers Carl Neubauer zu Städtisch D Ra L E E in Kraft. Pen ie Be . ir j MONEN m 1E on i ih dur das Großherzogl. S. Amts- | Schlächtermeisters Richard Wolf in Berlin, | Louk is ein Termin zur Gläubigerversammlung Königlich 'Ei va kaum / Bonn 1896/3 geri ier eröffnet worden. Zum Konkursverwalter Landsberger Allee 127, is zur Abnabme der zwecks Beschlußfassung über den Antrag des Konkurs- na L d t n ahu-D irektion, Lissabon und Oporto . 4T 1900/3? ist der Rechtsanwalt Weingarten in Pößneck ernannt. Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung | verwalters auf Einstellung des Verfahrens mens der betheiligten Verwaltungen. do.

S do. Weimar k| 1.1. : ] l 8 auf den s do. | 1 Milreis | 3 M. Borxh.- Rummelsburg 33 Wiesbaden 1879,80 83 | 2000—200/98 i do. . Febr. Konkursforderungen sind bis zum 28. Februar 1902 | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß 22. Februar 1902, Vorm. 10 Uhr, vet dem [86870] London E Brandenb H. 1 1901 4 ab 1896, 1898 31 1.4.10/ 2000—200]98,50G : do. M As

: | é E : 1 Do. 139 189,50bzG bier beim Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- der bei der Vertheilung zu berü j " | Königlichen Amtsgerichte hierselb N Mit Gültigkeit vom 1. Februar 1902 wi i do. 12 3 M. Bresla 1880, 1891/34] versch, do. 1900/1 I ukv, 05/64 | 1.4,10| 2000—-200/103,50 i do. ult. Febr 9,2bet. bz B versammlung und Beschlußfassung nah $ 132 der rungen der Sblußtermin ae A Rui gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 2, Station Neusalz a. D. des O iruttionabezirks j E Madrid und Baxcelona| 100 Pes. | 14 T. Bromberg 189, 1899/3z| 1.4. T d Sitten 1882 TIT|34| 1.4.10/ 1000 e F inische do. Thi y K-O. Dounerstag, den 13. Februar 1902, | 1902, Vormittags 11} Uhr, vor dem König- Neumark W.-Pr., den 2. Januar 1902. als Empfangsstation in den im Ostdeutsch- est- D E “Viet Cafel 1868,72, 78/8713 ri Worm899/01 uk.05/07 4 | versch.) 2000 -5001103,00 B Ee Op Vormittags 10 Uhr, und Prüfungstermin lichen Amtsgerihte 1 hierselbst, Klosterstraße 77/78, Weyher, deutshen Güterverkehr bestehenden Ausnahmetarif 8 n O Charlottenburg 18894 ) i 4 R B Dienstag, deu 11. März 1902, Vormittags | 111 Treppen, Zimmer 5, bestimmt. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. (Gießerei-Noheisen) aufgenommen. Ueber die Höhe f j i do. 99 unkv. 05/064 | 1.1. : Berliner 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht. Offener Berliu, den 25. Januar 1902. E S. der Ausnahmefrachisätze geben die betheiligten Güter- 4

S ; do, 1895 unkv, 11 i do. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. Februar 1902. Der Gerichtsschreiber Osterhosen. Bekanntmachung. [86600] | Abfertigungsstellen Auskunft. 00 R. i do. 1885 konv. 1889/3z| verich, ds. n do Neuftadt (Orla), den 29. Januar 1902. des Königlichen e rliia 1, Abth. 84. Es wird bekannt gegeben, daß auf Grund rehts- Elberfeld, den 25. Januar 1902. 100 R. | 3 M. 1214,10G do, 1090, JLIUON 2-7 O M di t FinländilGe Le i Am 0 „is,-

. , L p e T: E Ci I k fti ) ti 2 V Io »f 7: Ea: P : e do. A) L " A p C k 6 ¡ 7

Der Gerichtsschreiber Großherzogl. S. Amtsgerichts. Brandenburg, Wavel. Beschlufs. [86594] tee en vie Aufhebung 15 Monate Sileenve R Se ia T at 100 Cs, A PERO Ge. 1686 E, 1898 31 erich, 2000200 aE do. d 1 2 bur er i ep AN Ratibor. __ [86592] O G, In der Konkurssache des Konkursverfahrens über das Vermögen der Krämers- | [86636] E Standinavische Plähe .| 100 Kr. “Ra (5óvenidt1901 unty, 104 | 14-10/ 50005001103 30 t 1 LL alige danda-Anleie Ueber den Nachlaß des Kaufmauns Sigismund estaurateurs A. Gäbler hier N. 1/02. | eheleute Johann und Ida Stapfer in Nieder- C Mit id Nui i Warschau 100 R. Cotthus 19004 | 1,4. 5000—500j103 30H 3 A, do. Propina ns-Anleihe Wechselmann in Ratibor ist am 28. Januar 1902, wird eine Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung | pöring beschlossen worden ist. itteldeutscher Privatbahn-Güterverkehr.

Bech| : i titteldeutsck 100 Kr. [85'30et.bzB do. 89/31| 1.4.10 5000—600/97,60G 3}| 1,1. 0G Griechische Anl. 5% 1881- Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet über die Verwerthung des zur Masse gehörigen, zu | Am 28. Januar 1902. Mit Gültigkeit vom_1. Februar 1902 wird die : «| 100 Kv. | 2 V. l—— 4.10 6000S SOE M d do i

do. do. 1, o kleine l ) l Aa A _Yeor J ¡ ' ; ; Lie G Kur- u. Neum. gar. : h 0 worden. Verwalter: Apotheker und Lotterickollekteur Brandenburg a. H. belegenen, ün Grundbuche von X. Amtsgericht O Station Oschersleben O. S. E. der Oschersleben- Bauk - Diskonto. S s a R ZN PA 2000102 50 b¿G 1 . _kons.G.-Rente 4 /o Richard Bourbiel in Ratibor, Polkoplay 12. Neustadt Brandenburg Band 10 Blatt Ne 2474 Gt en M NESHOIER, Schöninger Eisenbahn mit der Befugniß zur unbe- Amsterdam 3. Berlin 35 (Lombard 44). Brüffel 3, 1 P1897 ; 5000200 97'208 Do. ae R po. ne 4 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Februar verzeihneten Grundstücks auf den 17. Februar i \chränkten Abfertigung von Gütern auêLgenommen London 3k Tons 3, St. Peterêburg u. Warschau 9. fi ‘17 | 5000—200|10325G Ostpreußische Mon Ri ad Ca 1902. Anmeldefrist bis 10. - März 1902. Erste 1902, Vormittags Ukl Uhr, einberufen. Ms Bekanutmachung. : [85768] Spreng\tofse 1n den direkten Verkehr mit den eute S Revind Shweiz 2k. Schwed. Ele L do. 1896/34] 1.1. 5000—200/97,75G dos. * Yleine 4.0/0 Gläubigerversammlung am 21. Februar 1902 Brandeuburg a. H., den 28. Januar 1902. Betreff: Konkurs über das Vermögen der Bau- Stationen der Eisenbahn-Direktionsbezirke Erfurt, Ne S C TE, SDE 2) Dt.-Wilmersd. unk.11/4 | 1000—500l—,— Dos, “OO Gold-Anl. (P.-L) Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- Königliches Amtsgericht. meisterseheleute Martin und Emilie Stadler | Halle und Magdeburg sowie der mitteldeutshen Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Dortmund 1891, 98 .[34| versch.| 3000—500/98,00bz Pommersche Do. mittel termin q u. März 1902, Vormittags | Casse1 i : Z L. -4/bon Tittling. Durch Beschluß vom Heutigen Privatbahnen (Tarifhest 3) einbezogen, und zwar für Miu} E nal, Bankn e151 /60b) TLeR 189834) 5000—200/99 90G Me land\. do. do, kleine e Dee Zimmer 26, 2 Treppen, im Amtsgerichts- Das dur Beschluß vom 14. Dezember ee ieg Ba (pem Drüfu pet zur ute en Bie Ren Tarifklassen und für die Ausnahme- , O Sang e. S Bin 0A 168.35 G v E T 101 «L LU N LUS do. neu g h. olländ. Staat Mol O10000 gebäude. L E E Q M Le Ab : D nach) D allgemeinen Pru ungstermin angemeldeten | Tatlf€ -— % Frs.-Stü i 116/25 Fal. Y ‘7g d Ein Dil Z « (1 del itats » ‘: 3000. a nene Natibor, den 28. Januar 1902. doe hat mit ers Le E «& Co., Ge- | Forderungen Termin auf Mittwoch, den 19. Fe- Näheres ist bei den betheiligten Abfertigungsstellen 8 Quis «Stide “ant Jtal, Bin. 1E (115 1084 o E Tum e (31 4: x O 57'50G v “d Sr XVTi 5000—100 N O Der Gerichts\hreiber des Königl. Amttgerichts. eröffnete S PuebLLEZE Lu Ns Gr Se bruar L 902, Vormittags 10 Uhr, im Sitzungs zu erfahren. A Golè-Dollars .14,1870bz [Oest. Bk. p.100 Kr.|85,35 hz do, 1900/4 | î ( 102,90B i‘ Litt, D 10000-10001102,60B Go B E R AIT L M UR mnere V CeoerIny e ird auf Grund des | saale Nr. 13 des K. Amtsgerichts Passau anberaumt Erfurt, den 28. Januar 1902. - F Imperials St. .|—,— do. 2000 Kr. ca Düsseldorf 1876|33| 1. —_—— A 10000—100]89,10H do. amorti. IIT, IV. De en. [86595] | ® Far p E “E T und hiemit auch Beschlußfassung über allenfallsige Königliche Eisenbahn-Direktion, do. alte pr. 00g, Russ. do. p. 100 R. 216/2003 do. 1888,1890,1894 33 .| 2000-—600|—,— 10000-1000 O Luxemb. Staats-Anleihe 82 ekanntmachuug. (Auszug.) assel, den 28. Januar 1902. Anträge des Konkursverwalters verbunden. als geshäftsführende Verwa do. neue p. St.\16,195bz | do. do. 500 R./216,25 bzB | do. 1899/4 | 1.3.9 | 5000—500/103,00bzG 98 90G Mexik. Anleihe 1899 große Das L f e: a S i waltung. RA .| as K. Amtsgericht Schwabmünchen hat am 27. Ja- Königliches Amtsgericht. Abth. 13. Passau, den 23. Januar 1902 [86637] n Me P Es S u eTuar S Quisbura Da | 1, 97,60G do. do. mittel nuar 1902, Nachmittags 34 Uhr, beschlossen: „Es sei | L E Serits\chreiberei des K. Amtsgerichts Pass S anf eei ; Amer. Not. gr. 00s: ult. März L SE bena uk. 09/4 kleine 1D Aia Mabnligs l Use, leigtesen: ¡02 sd | CUm. Monfuroverfabren, I | n KoaraeaushebE, [30818 | g N, G Det L Mebrrae Dein jB fine, 12180 [SQpo I ID6,G | 18. 8 Io A Ludwig und Ottilia Schweighart Vok Qréëu as Kon SVCITaDre as Bertnögen es orzheim. Konkursaufhebung. [86618] Ai ultigtiel om 1. Februar d. Js. wird ein G Z*

S eo

dal1901 “17 | 5000—500|-—,— “Iz Nr. 1—20 000 Stettin Litt. N., O./34| 1.1.7 | 5000—200/98 00bzB Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl, do. L6.P.I-XXIIL34| 1.1.7 | 56000—200/98,00bzG do. do. mittel Stuttgart 1895 unk.05/4 | 1.6.12 2000—200 102,90B do. do. roße Thorn 1896 34 14.10 5000— 200/97,50G Chinesische Slaats-Anleihe | do. 1901 ukv, 19114 5000—200|102,60G do. do. 1895 Wands3beck 1891 14 | L 9000—2001102,60G ; do. kleine 1888/3 1000—200 27,80b4G i; Do 1896 50G

mm g t i des e Ew s s

g S cor f 1 U Lo

T

SEEEES

E E S5

co "_

1E SS

C

* 1101,20bz 101,20bz

100,408

Ann A? FEE

do. da.

: Norw. Staats-Anleihe 1888 Schul händ Wut \ B N S ee L y ¿ do. Cp. 8, NP. en olik. 100 R, G./323,90 bzG | do. 1899 LILut.04/0514 do. do. mittel u. kleine

anger der Konkurs zu eröffnen." Provisorischer Ver- Schuhwaareuhändlers Heinrih Schallenberg Nr. 5095. Das Konkursverfahren über das Ver Nachtrag 111 zum Tarifheft B 2 (Mainz - Pfalz) Belg. N. ¿00 Fr.(81,20bz do. Meint l Erfurt 1893 1\34 1892

. y aa / # Ó D E 4 m *i ' 7 do. do. anger e S walt Dieminger hier. Offener Arrest zu Cölu wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | mögen des Kaufmauns Hugo Baruch in Pforz herausgegeben. Er enthält Entfernungen und Fxacht- Deutsche Fonds und Staats-Papiere. do, 1893 IIT/01 I, IT\4 A do. t On j klei

; S Eis 4 termins bierdurch aufgehoben. eim wurde nach erfolgter Verthei T0 | säße für neu aufgeno » Statio Di ; | 5 Cssen IV, V 1898/34

Y Do on Io C e s ( r Verthei x D \ eu aufgenommene Stationen des Direk- D.Reichs-Schak1 veri. 10000- 50001102,50b

mit Anzeigefrist bis Donnerstag, den 20. Februar 1902, Cölu, den 25. Januar 1902. ger Beschluß Gr A E, ee S lung der Ptasle tionsbezirks Main, Aenderung der St ti L Tire I Dt. E N s, 3z| 1.4 16! 5000—200 101'80G do. 1901 unk. 19074 do. . nunc

U Die Frist zur Anmeldung der Konkurs Königliches Amtsgericht. Abth. T11 1 aufgehot n ; Gr. Amtsgerichts hier vom Peutigen | tabellen und der Ausn rhmetarife T: Y do 3z| verich.| 5000—200 101,89G i nkrx 1906/4. es i ult. Febr. * “08'75

E k A 7 B e s î C di f Mi. 2 Ï y au! ben. ( AUuUSnNCc Q u . s A ; I Ü .

or erunEn endet am Vonnerstag, den 20 Februar ¿nie / Vf h ; 9R Lan 1902 Näberes bei den betheiligten Abferti tell : da "13 | verscb |10000—200/91,30bz fu T e do. Kr.-Rente « « «« ++ -+ ,76bzB

1902, einschließlich. Prüfungstermin, sowie Termin F ith, ay ern. Bekauntmachung. [86605] S PED eim, Z0-. Zanuar 02 : Soankfurt M Is g e L er iguugs) elen. do. ult. Febr. 91 20bz Ss rt a.V. i 9 34 do. Papier-Reute - eto 2 _—

zur Wabl eines anderen Verwalters, eines Gläubiger- Durch diesgerichtlihen Beschluß vom 23. ds. Mts. | er Gerichtss{reiber Gr. Amtsgerichts: Lohrer. A Köni lid e Gisenbah D Diverion, Preuß. fonjol. U. v.23} vers. 5900-—1501101,80bz reib. B 1900 ut 054 E O Febr, I

aus\hufses _und der in 88 132, 137 d. K.-O. be- wurde das Konkursverfahren über den Nachlaß des Remilly. Konfurêverfahren [85424] name D Aen ahn-Direktiou, do. do 34| 1,4,10/ 5000—150 101,80bz Fürth i.B. 1901 uk.10/4 | e ult. Febr,

jeiGhneten Fragen Freitag, den 28. Februar Kaufmanns Simon Vercles von- Fürth als Nu dem Koukurbverfahren Lad e Ga was - n S mens der betbeiligten Verwaltungen. W e el 3 1,4,10/10000—100 01e Birüou 1901 gr |

, Vormittags 9 Uhr, im Geschäftszimmer durch Schlußvertheilung beendigt aufgehoben. Karl Flügel, Gutsbesitzer in Créj v, Gde. Sanrv E A au ¿ Dn R N E - N TOR Q Glauchav 1894\34|

Nr. 15 des biesigen Amtsgerichts. Fürth, den 97. Januar 1902. a. N A0 S Prüfung der L T ancétielin Südwestdeutsch Schweizerischer Güterverkehr. A I E idi aeri. oe S Gnesen 1901 unk.1911/4 | Schwabmünchenu, 28. Januar 1902. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts Forderung Herz sowie zu1 Beschlußfassung Îber den Die im Koblentarif Südwestdeutschlaud Gott- do. Aud. 1592 u. 9434| 1 5.11! 3000—200|— Graudenz 1900 ufv.10/4

Gerichtsschreiberei des K. AmtsgerihtsSchwabmünchen. (L. 8.) Helleri, K. Ober-Sekretär. - B O n | hardbahn vom 10. September 1898 enthaltenen, y

E d "Q. _@ 0 S... ck S chck D Da e T A Pt ermd Peri pre prt rk drr drndk dreh: Þ 5

—_——— ——A—AAA—A A

102,75 et.bzG 102/90bz

e Do, —_,— do. Silber-Rente 1000 fl. 1.7 1101,10b4G do. do. 100 á 17 1101,10b¿G urn do. do. 1000 f. 4. 101,10bzW 5000—200/102,70G do. 10d 100 fl.| 41/| 1.4,10 1101,10bzS 5000—20098,20G do. do, ult, Febr. e J e do. Staats\ch. (Lok). . 13 | 11, 81,30G 5000—100/102,75B do. do. fleine| 3 | 1,17 181506 4000—100/98,50G do. Gal. (Garl-L.-B.) aba.\ $5 | 117 |-.—- 5000—100|— ,— do. 250 flL-Loose I0DÉ 3,2 4 _ | 5000—100/98,50G do. 1860er Loose 4 5.11 1147,90bz : do. do. ult, Febr. 147,90bz do, 1864er Loose . « . « -|fr.3,|4 p. St. 386,75bz Dot Liquid -Ponrhe: | d 16,12 et ortugienchGe 9 /a fr. 3.1iC.1,4.02) ,70b4G | 5000—20 do. do. fleine [r.Z. iG. 14 02/41,70b4G 5000—200/98/ Num. Staats-Oblig. amort.| 5 0 195,30bzG do. do. kleine! 5 96,30b1 G do. do. 1892/93] 5 95,30bz& Kaijersl. 1 unk. 124 ( do do. fleine 5 96,40bzG É N 0 Rarlerube 1886, 1859/3 / o & ; do. do. 889] 4 33,00bz& 2000 IOOTEO F O do. 1900 unk. 1905/1 | 14.10| 2000—2001103,5 Landw. Psdb T sische Pfandbriefe. “R mittel! 4 3'00bIG 5000—500[105 30bz Kiel 1889, 1898/34] 1. 2000—50097,60bz G H XX11I | LLT [103106 do do. fleine! 4 5000—500 1000 )bIG do. 1901 1-VI . 13 2000— 500797,00bzG do. unkv. 1905 XB A, | | En s do do. 1890| 4 5000—50N 100,00bzG do. 1598 ufv, 1910/4 7 | 2000—65001103,% * XIIA "| 3x 98 40B do do. mittel 4 5000— 500 9020b;G Kein L LuVO, Os do, KLIA, Ser.[A-XA Â do. do. fleine| 4 5000—500[90 20bz do, 1900 unt. Ei XI XILXIV-KV! | pn. FO rei 4 4 4 4 4 Â 4

do. do. Schlesw.-Hlft. L.-Kr./4 ds. do.

[34

pp Er T T L

OoC00 Bt Prt Pert Prt fert fer dret pur d A IAINA N

: Uin. : i : C Í E a o do. 1900 IT'4 i n ° itrag Sander auf Gewährung etner Unleriluüuzun wéi Pg e : e do. do. 1900/34| 1.5.11 3000—200 100,6Ib | De

(L. 8) SchGmidt, K. Sekretär. Glauchau. [SREOM] hufs Deckung der Begräl nitt ri n « u mit E 1 ) Und 7 F) bezeichneten Frachtsäße für zu do. (6. 1896123 | 12.8 | 5000—200|— s Sr eidtert. Eda, 2e 34] Schweidnitz. rodcoe Das Konkursverfahren über das Verm s "1 | Guldners Termin auf Sams aide d rag Schiff in den NRheinhafenstationen ankommende und Baver. &taats-Anl. ./4 | 1,5.11 5000—200/105,50bz B SAUCEE 99934 g 15 593] s Lr Ai UDCT LUL ZeTImogen de 0 A Q2CcTmIni Gu e& amg tag, deu - C: und von da mit d D n h mottoraohs _— s do 24 ve ich 10000—200 100.25 k & Halberstadt 189 3} Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Paul Vildhaucrs Theodor Paul Schreiber in bruar 1902, Nachmittags 3 Uhr, vor dem Polen 1 “gus pn Bahn weitergehende Stein- E Eisenbazn-Obl 3 | L 2000-200190 5G 1886, 189223} Hofsmaun aus Konradêswaldau ist heute, Mittags Glauchau wird, nahdem der im Vergleichstermine Kaiserliden Amttgerichte hierselbst, Sit oblen u. \. w. gelten vom 1. Februar l. Js. an D, reden 1. TL7- / uhated

do. Westfälische 3000—10C 3068 do. 2000—

—_ wri bd bert bert ferm et erb pee der erd Prm erk B S S C20 e O T

[IL. Folge!34 do. 18 T1, Folge 4 Westpreuß. ri terih. 1134 do. 1B\3}

D: A

t

» 16

{

Halle ; natiasi | 9. 1900 1,Tlut.06/074 t V -_ &Situnagglaal, n ao d s L e s dôt -f ¿nteni.13 1000—100 ai do. A L. IO/ 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | v9 16. Dezember 1901 angenommene Zwangs nberaumt y unter den gleihen Bedingungen auch für Braun- do, Ldsf.-RenteniQ. 3h 1000—1

1 1 ) le R E | s Hameln 1898/3} : | anber E : r Brnschw.-Lüaeb, Sch./3 | 1 5000—20|—,— | Zum Konkursverwalter is der Kaufmann Velar vergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Remilly, den 23. Januar 1902 kohlen, Braunkohlenkoks, auch pulverihiert, do. do. VTLL, 3E 1 1 v

] t C C S

R —_——

Ds,

do. k 3 do, do. 11/34 do, do. 11/3 do. neulandich. 11/3} do. do. LI!3

t

K

5000—200 ö Hannover 189513} s s g G p À Hs N . Í » n 7 És a Edckert in Schweidniy ernannt. Frist zur Anmeldung Tage bestatigt und der Z{lußitermin abgehalten Nocder, C T LLEE) Boigis und Braunukohleukoks&- Bremer Anl. 87, 3,9033 der Konkursforderungen bis 27. März 1902. Erste | worden ist, bierdurch aufgehoben Gerictöschreiber des Kaiserlichen Amt rudekotks-) Briquets. 1 e

Ee Heilbronn 1900 uk.

28 | 5000—500]100,00bzB NTAN., 200 uf. 10 L 5,11| 5000—500 100,00bzB S ôrter "1896131 ».| 5000—500[100 00bIB | Sncwrazlaw 1897|3}

| 9,19bz Jena 1900 uk. 1910/4

-

atanorid do, - do. 29, I Gläubigerversammlung den 21. Februar 1902 Glauchau, den 28 iy ; d Amtsgerichl Karlsruhe, den 28. Januar 1902 do. do. 98, 993k Vormittags 10 Uhr ie e Prüfungét reenin Q eg pee Et Saalseld, Ostpr. Konfkur@verfahren. [#6583] Namens der betheiligten Verwaltungen : S 0E E 2

: E E E E at: Em în dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gr. G l-Di x. Hess.St.-A. 18394 den 6. April 1902, Vormitt 10 Greissw S 3699| E LRTONETYUYTEN NDEr Dgs Le E E - General-Direktiou v 1453/1900: im Ummer Nr. 22. Offener A E ags Uhr, g T wald. Befanntmachung. [86622] | Kaufmanns Rudolf Kung in Saalfeld O.-Pr. der Bad. Staatsecisenbahuen. do. do. 185ó/1900,3 bi 20. Seb 16 w_ ner Arrest mit Änzeigefrut Jn dem Konkuröverfahren über das Nermögen des | ist zur Abnahme de ck{lußire{bnung des Verwalters, | [86638] do. Do. 18963 is 20. Februar 1902. Müllermeisters Carl Ziles va ats E M BEerwaliers, | [9099] Hamburger St.-Knt.[3} z 1 L «I cesch zu Grei wald | ur Q hebung von inwendunaen aeaen das C fu i t M ail o a Pr ekt p Schweidnitz, den 25. - 1 JUZ ist zur Anbôrung der Gläubigerversammlu O her | ver cchnif E bei de Ee rad gegen aen chluß- E N il 11 des Eisenbahn-Personen- und do. amortiszbl. 1900/4 u g p j LOULV H L 7641411054444 UDCI PCTLICTICONI DCLT i Der Oct eiiuna erucdiidttiacnben Uy 4 r A y Gia Ao A1 r Ìz WT 114 Königliches Amtsgericht Einstellung des Verfahrens wegen Man ele r | Forderunaen und zur B E tigenden | Vepacttariss der Ki niglichen Eisenbahn-Direktionen do. do, 7, 9131 E A eru ur E gs u E L Ee I TD( rungen und zur Bi | l iuyranu z der Glaudiger | Gahei int Magadetk ura enthaltene besondere Be- do. _do. 93, 99 3} Fd “ae ha sg M P S Schl die niht verwerti aren rmögentstucke der | stimmung zu 1V B. der Zusaybestimmung zu & 11 E E, T 9 y vi Z@lufitermin auf den 3. März 1902 Vor- | di Fisenbabn- Verkebrö-O E. L V o. do. amort. 189i s G s Eilan g + isenbahn- Verkehrs-YWrdnun( Fend die Ber- e y G Ferdiuaud Hartenstein in Treuen wird heute Vormittags Uo Uhr, vestimm! mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | günstigung der Verze lich | ung, Detrezsen e Lüb. Staats- Anl. I) am 27. Januar 1902, Nachmittags 54 Uhr, das Greifêwald, den 28. Januar 1902 bierselbst, Zimmer Nr fitmm Dos Banans | uns a be. erzoglih tehnishen Pochshule in bo, do. 1899|: - ar 192 azmittag® hr, das f DICtICi Di, Une? E. Va orar | Braunschweig bei den von ihr au Strece eib «Schuldv. Konkurtverfahren eröffnet. K nkurdverwalter: Herr K liches Amtsgericht. des Verwalters ist j t iat i Miri b r T ae - Strecen der Mel. Eisb.-SHuee s: n eröffne Konkursverwalter: Herr E L ZSCTIDOLI ai h t l vormaligen Braunschreeigishen Eisendbc Serte Anl, 864: Lofkalrihter Karl Morgner in Treuen. Anmeldefrist bis Grevenbroich. [86598] Saalfeld O.-Pr., den 27. Januar 1 anstaltenden Auésflü en "E ‘vo 1 1. À l Vas. ab Do, “g 1690/94 l ¡um 15. Februar 1902. Wahltermin und Prüfungs- In dem Konkursverfahren über è Verm gen Gronau, aufachol L RUO Een, UNTS B fe TPES D A do. 1991 unk, 111: termin am 24. Februar 1902, Vormittags des Bierbrauercibesiyers August Fischer zu Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Mit dem gleichen Zeitvunkt wird auch der im Oldenb. St.-A. 15896 ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht dis Hemmerden iniscbes Braudbaus ist Termin | Seidenberg [SREAM | Theil Il I niglichen Eisenbahn-“ ftion M D Sachsen-Alt Lb-Wbk.' z 1% Sekruar 1009 v e Giläubiacrverfaummsuna auf t A - E i M ait: niglichen Eisenbahn-Direktion Viagde- St -3,19004 zum 15. Februar 1902 zur läubigerversammlung auf den 8. Februar Das Konkurtverfahren über das Vermögen des | 2Urg unter Ziffer C9 der besonderen Bestimmun Se Ed Ll Mrt rrtcht © Ï f ft t: 2A E Es 4 Cn V E E E V B v C «Dle G e Ï liche 6A A) ht Treuen. LOGS Vormittags 10! Uhr, (4 DCT umi wotden E En Hermauit Wandel u ur ula ibeitimmunga zu S 11 der Eisenbabr E e Et Anl 69 31 d j d 191 d. Í N. Nafiau 200030 105.10 9 R eberlingen. 46815) genstand der Tagesordnung: Beschluß über Verkauf | Seidenberg wird nachdem der i Noraleidha. | ntbaltene Ausnab - “- Nentelt :000— 10 9. 1891 uîv, 19104 ol befien- eo R A 030 69 2OU do, do eune [ 15] | der Bierbrauerei und der gesammte übrigen Aktiv- | termine E d Qiaeacio f 4 gacicyD- enthaltene Ausnahmesay für do. St. - Rente'3 5000—10 0,10, Main 1914 6 000— | 3000—30 199,508 Rus -Enal. Anleihe 1822

N 145,9 let » V 9 Ï n Dem N U 4 ds. «voi î Nr. 1852. Ueber das Vermögen der Ueberlinger s ne isch ult. Febr Ly do. 1900 unL 19104 2000—N01102,756 Kur- und N. (Grdh.))4 | 14. 3000—30 1103506 do. do. fleine| 5 1000—XC— U do do. . „(3 3

\

1

-

bu pad _- - 1 I A] brt

s Le pt O)

pr S

D S

A A} A J A I J A “Ì pat ent

Ibm emt Dem (pet Hemd et Prm Sprenté Frei Prt Pert Hon Dea Pen Perth Pre prt: Furth erch) prets prets rent

| 5000—200188,70B

Tes U Uf M CA

C I t

pt J

| | |

i U

s ckS

E

s hund heut ind ius hend hut hut dus ues

—_— —_—

t remen, SGGOTI D E a L 1 “i m Ï Ï 4 T t - d “De p Üeber das Vermögen des -Bauunternehmer& al A derge ten 22. Februar 1902,

in hend heat inet ents hund) jurets unt unt, pas dun Pet pee Jenes Pretb ect) rets gnt) prt

N mP I-I

r D G Königsbrg.1891,93/90134 ‘10| 2000—t ; x | do, do. mittel 5000—20058,40W do. 1899 ukv. 1904/4 | 1 n. V V, r 68 40 do, do. kleine 5000— 5001100 O00W é 5 S XIX, A (aa el Sd verschieden 98,40B

3000—600|— do. 1901 [unkv 1911/4 | 1.1 2000— Kreditbriese LLA-IVA, | do do. 1894 2000 100L— Krotoicin19001 uf.10 4 0009— A L R, 14 117 102,60b1 Do. do mittel A —1001100.30W Laudebg.a.W. 20 u.96/3}| 14.1 200|—,- do. ukv 05 IXBA.XBA | 31 117 [98,40B Q q feine 3000 1001— Lauban 1897|3k| 1.4.10 1000 £0 IA VA VIAVILVIIL| | do. do. 1896 2000—100189,30G Es 1208 34 4,10 IXA XI-XVIXVIII | 34 | verichieden 198,40B do do. | e: e M Liegni 2: H n do. do. eine 5000— 1001 - y a0 QuTI 2] N00 Neutenbriefe. t ( 1000—200;— - Ludwiath.92,94119004 ) i rfe. do. do 15898! 4

) S A0- annoveriche 4.10 Scha! j S Lübed 1899/3 e Sa c; d © do. Schahanweisungen . „| 6

t ti ett nt I

T D bus ut Jus 10 D ENSÌ, e * t pt pt t J

ps pt 2 T = —-

83,50bz 230bzG 230dz G 82 .70bz 42 30bzGO 98,75dz 99,00B 9. 00B

Ler ad Mer Agen

_— -

L L

-— ®

g S Spl 2

)—30 1103,10G

m) t L

adrr

1500 u 300| Magdeburg 1875/9134 30— 3) do. do. mittel! 5

L pre pt pr MS S HE t t s

Ur Lr 54 7a T —_ _— O —__—

A

i s d Fat l angenommene Zwan ckHülerfabrten zwischen Magdeburg einer- und Zerbst do.

Brauercigescllshaft, Gesellschaft mit be masse aus freier Pan veralei dur rechtskräftigen Beschluß vom 23. Ja- | un zu andererscits aufgehob ber di ¿b.-Rub. Scb.|3 : 40 199 3 | It, O A i: rgieia vur@ Irr etragen Dun bom 2 “F n enau Ine it60 fgehoben. Ueber die S@warzb Rub. Schb.[34i ¿ do. 1666, 189431 é 200— A ; y verih.| O- 9) O do. do 1459

schräufter Hafwflicht in Ueberlingen, Grevenbroicz, den 22 L90s e S De 1000— 10 e Mannheim 1885341 1. 2000—100198,50G 4 | 1 3000—30 do, tons. Anleihe 1890 ber

gar M pur #5. Januar ¡tigt ist, bierdur aufgchoden erdur eintretenden Erhöhungen ertheilt auf Ver- Scwrzb.-Sond. 1550/4 e 1866/3 j j E 3000—30 E t 3000 u_1000199,40G do 1897, 1896.3}! 1,5. 2 a. s ¿pes ir x : do. do. ler

_—

tar t Gi i i

e r it seat et t (endi spenet) ferne uet

&

_-. —— ¡r _—._

Ï en 29. - uar | i ( 0 am 2. Januar 1902, R Seuitiotd 4 Ubr E C bes Amt Seidenberg, ten 23 Januar ) nigen unser Ve febrébureau Auékunft Bie Landescredit 3} i: C C 101.208 Cenfurteziabrer eréffnet “siechteamealt Wintercr maderzleben. R Cacavelabren. (86585) Parry : L aufachobenen Bestimmungen find von der eimar. Landeseree. Q 20.1999,1900ut 04/05 4 | verich.| 500A do | A p9 10b1W do. do ult. Febr. c . nt S 4 2D 4 nrt T (5 T A 1 Fn 45. eret sh , “bs A Meeren es anT zufsichtébde TC€ gencDimi t j # ' i á j d j) 7 ¿‘0404 af ri ; -: - 0 : verwalter, "An D i Eig -y R S T f üh ren "Pa | g uber das Vermögen des | Seligenstadt, Hessen. ¿66291 | zufsichtébehörde genehmigt worden. Württ. St.-A, 81/833} 2000—20—— R r 18% 31 4. 100 5 7 2 do | | 2000—W do. e I 6 : g as t rf U Es L S O R F I Art "n 4B aon Hnd . E v u j a, E DES ( Y i 1a 1 C : 3, i ) peretae. u erist dio qum M F bruar 1902 T edrLAn Bächiers Jep Mien Jepien in e id Bekanntmachung. SOr\lehende Ret Gtr gr L SReE Brdba. Pr-Anl. 1899 341 14.101 5000— 100/99,20bz Muúldcim Rh. 99uk.064 | 1 : veri 200030 DO d” eb "G Tren mil ANgCcige} tis vis zut », NCDTUar t wr Abnahme der ScMlußrewnung des 2a onfurévetfahren üde von Nachla des 5s. in Kra] etenden amirag ¡um eil Ila ) S X 4 c B Muú Rußr 89, 9713 : Le | j a G. 20 06 i | N Arrest mit Anzeigefrist bis Bebdebul it zur ALnayme der L ß t ber blaß f L N atk qa wi pte g. . s Hann. Prov. Ser. 4.10! { Múülbeim Ruhr 89, 97134] 1.4.10| 5000—AU}, s Í do. Gold-Anleihe U Zer d. Is Ersie Gläubigerversammlung Donneréêtag, | “i alters, zur Erbcbhung von Einwendungen gegen Thierarztes Wilhelm Weber iu Seligenstadt Leo SUCen adn-Personen- und Gepäcktarifs der König- do. do Scr IV 3}! 19. i da, “1899 utv. 1906 4 O0 A 3000—) j br u. 1 daa dos A M é . C

«

: n v C -——__—

UO— A

ps p d 3

i - i I x 3 L 6, Februar 1902, Vormittags 10 Uhx. daë Scblufiveri Ï H: i tert bei ct Vertheilung zu ber 1 é wirt zut 4 è 1 mit Austimmuna Lon ElionkahneI H 23 TETITITTI LET

i j G do. do. u, Ir L A i ta Direktion Magdeb IV VIIV111 3 | 14.10! 5 Ï P 556, 3 (i 4 9 250t ds 31! verich.| 3000—W) 99,10 Prüfnngêtermin: Dounerstag, 27. Februar sichtigenten Forderungen und zur Beschlusifafsung der | aller Kon! PHIcy d en tagdeburg enthalten. y E, Vtünchen 1856/4/3}| ver'G. F do. bs, 1890 11, E

Ï 7 a TOnTuregiautiger welde Forderungen nas. ‘Magdeburg, T "4. Januar 1902. YVIllu IX4 ode Ï do. 1897 2931 L wi A: p | LA, 3000—3) dó. da. LIL m. d, IJé., Vormittags 10 Uhr. Gläubiger über die n Ht verwerthba et as. | meldet baben nacítellt P E Königliche Eiscubahn- Direktion, do. do. I 1X 34 ta 1892 4 d - L lefif | 2 30090—) i do dd. A R atr im a7. ch ar 190L siúckde der Schlufitermin auf ten 22. Februar Seligenstadt, 28 tanuar 1902 zuglei für tie Königliche (isenbabn-Direkltion (Cassel omm. Provinz an S N L O E do. 1900/01 ur - 11 4 i „97 20. ewig-Geilicin. 2h vera. D 2 do do. 1894 VI, (bos x 14.45 Sri ber -— B Beri 4 i A 9 de on0 Í u. ga ay Gi A : en Peri c «l j L mb) » e ) 552 7 ; ; T S E el G I F A er Serichtäscreiber Gr. Amtsgerichts: Wiegele. | 1902, Vormitiags 10 Uhr, vor dem A Großb. Amtsgericht [86639] Bekanntmachung. R M M-Gladbacs (3 V3 ds. do. [3] versch.| E:

Nor m Ner i

2.1. T

14ck 2 4 n d

101 104 i 101,301 nta. 6. ( bj c ichen Amtsagcricete +2 i do. E 0 [8 t do. 19 j 7 | 2000—200197,60G E ris Bo ay ) 3000—0 p N do. ult, Fehr —_, Wrienen. By Bekauntmachung. 86582) l Men eroladen hier E, Wassertrüdingen. Befänntmachung.[* 071 Hessisch - Bayerischer Gütertarif Rheinprov XX, XX1TM4 | LLI | do. 1899 V, 19994 102,60G Tnsb-Guna. 7 fl-L.—p.Stck 12 do. 1896 1UN—,.— B E a Gänsemästers Ludwig Netter fnr als Gortddatdreibe Das Kal. Amtsgericht Waherkrüdingen hat mit d „vom 1. Januar 1902, do. II 05] 14, ï e Mün en(Hann.) 19014 102,90bz Augsburger 7 l-L. ® 12 s do. ult, Febi QET gu Wubrigsberg b. Neu-Trebbin wird heute des Köniz! s E Dr DCT Beschluß: vom Heutigen das am 16. November 1901 Mit Gültigkeit vom 1. Februar 1902 kommt der do. 111, 1V fo 3b! 1410! © / Mún 189733 . Bad. Pr. 67 , 4 | . L(.-4. 99 1,1125 u. 1Vr am 28. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr, das es Komgi Amtsgerichts. Abth. 2 Bayer. en-Unl. 4 de ver

ber das Vermögen des ; Nachtrag k zur Einführung do, V-VIL 3] 1, 5000— 0100, W Naumburg 19004 j ; i i : cnfurtverfabren erft Konkursverwalter: Kauf Hagen, Westf. I RRRIE, das Vermögcet Schucidermeisters und g ührung 19; e D TbL-L.— p ' A1 i O Ler! ln P {7 nd 1 33 do. Fehr! Thlr. -0.,13 33, i do. 1% k 24 / 4 Staatsrente V. 1-226!

25 i i d | Derselbe enthält neben Anderem hauptsähli s XY1I XXIV 3 5000—20007) 250) do. 1897 3 mann Julius Berg in Wriezen Aumeldetrifi bis Das Fonkuréverfahren über das Vermögen des De # BUguN EIETION ' ic de gg g h E ELT p N 1 A R 90D _ uf 10/124 etglei ubedcker do Meininger 7 1-4. |—\p.St(.| i o ult, Febr.| Predi flL-2, p.Éid.

1 T] î Lien «% C Ü mm —_ : B L A ' d : Tes nfursverfahren als wei erman ate Entlfernurt gen uni Ausnahmefracht- O A 3 90h 18 / zum 18. Februar 1902. Erfte Gläubigerbersammlung Spezerciwaarcnhäudlers Nikolaus Anuacker | darch Zwang = S : Í d ruba Ou fleine

- . 4: erselbit bestimmt

s j 4)

“S

L i everaleich beendet aufgehoben iáne für Mombach und Weisenau. E Ki: 7) 1 C end Pröfungötermin am 28. Februar 1902, hier ift durch Vornahme der Schlußÿvertheilung b Wassertrüidiugen, ten 29 tax r 1902 München, den 27. Januar 1902 i i 9834| 14.10! ! Y!: E E 10613 Vormittags 9 Uhr. ffener Arresi mit Anzeige- endet und wird na erfolgter Abhaltung des Z Olf Gerichtéichreiberei tes K “An taaerichts General-Direktion der K.B.Staatsecisenbahneu. s y ; 6 te. 15% 3 vilidt bis jum 14. Februar 1902 termins bierzarch aofgehodben (1. S (Uaterichrift). K Sefret S LILN Piorzbeim 1% 34 Wriezen, den 25. Januar 1902. Hagen, ten 16. Januar 1902 lernt L it

ori q 4 Wi b 10) ; «D do. 1901 un! 19964 Königliches Amtgericht K êéniclicbes Amtsgericht. Wiehe, 15.Malie. Ronfureverfahren. [46557] Verantwortlicher Redakteur [ 4,10 2 f i’ aiens 1899 ute

în dem Konkursverfahren über den Nachlaÿ der î V‘ von B in V E 2000—2009— mHalban. raa | „u 8 Derember 1900 m - Kol taa der J. V.: von Bojanowski in Berlin. : 4.10) 2000 A Altenburg. Konfur@verfahren [$6612] Ia der Gaul S s A Dezember 1900 zu Zei&sdorf versi! thenen g a - g ¿ O S102 0B

Í G12 In audelêmaun Auqu ie; i i Ver (X on (d y S

Das Konkurtverfahren über das Vermögen MA I T saße f gui Waurich schen | Wittwe Dähne, Christiane, geb. Gordian, if! Verlag der Expedition (Sh olz) in Berlin. , Ær. D A,

ou Freiwaldau hai der Gemeis- | zur âtuna der nachträgli ar n p j dor i | I Hutmachermeisters und Hausbefizers Johann schuldner einen Antrog auf Aufhebung des Konkurs- A Doi ¿T E Tf ey M 4 Droste "n deuten “Bi m ay by vgl i LEG

01 1009 u. 500079,0068

U U S s mt O, C br

s s d Ÿ

as I E

e O Prämien-Anleihe F.

, N c p00 v.

dos. Sd Onair3 +D.16 ee | 1000 D 0 De

wor... .--.

7 es D) d a A d d e O Se

m D e S

n O a i

d ——

ZLEL