1902 / 28 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3337, 3338, 3349, 3356, 3361, 3363, 3372, 3373, | Firma R. Wagner zu Mettlach, angemeldet raphischer Er | i L s)

, ' ' , , , 2E + E ) zeugnisse, Fabriknummern: Nr. 1142, Leut B :

3574, 3884, 3389, 3486, 3987, 3399, 3391, 3400, | am 20, Januar 1902, u Mettlach, angemeldet | G E 1174, 1175, 1176, 1203, 1204, eumann Rid M n cefiegeites A ch te Beila

3408, E 3412, 3413, 3430, 3438, R 3441, | siegeltem Umschlag enthaltene photographische Ab- | 1205, 1206, 1207, 1209, 1210, 1211, 1212, 1214, at mit der Aufschrift: „Inhalt: 1 a g E 3444, , für plastische Erzeugnisse, uyfrist bildungen plastischer Erzeugnisse, nämlich: Streif- | 1215, 1216, 1217, 1219, 1220, 1221, 1222, 1223, | Geschäftsnummer 5370*, Schuy angemeldet für alle um eut -

3 Jahre, angemeldet am 23. Januar 1902, Vorm. 9 Uhr. | bänder mit Schilderauflagen aus Britania zum Auf- | 1235, 1236, 1237, 1238, 1240, 1241, 1242, 1243, |-Größen und Farben. Schußfrist : drei Jahre. cl ee

9 - M . g. L 28. Januar 1902. iehen auf Becher aus Glas oder beliebigem anderen 2 2 2 2 3 : i E nzeiger d [ : Landgerichtsrath Plieninge r. Material! und zwar wie folat Nr. 2 Streifband 1274 1875, 1276 1277 1270, 1280. 1281" 1382, L E E O DOS nis A 2B. i ï un n l Treu l en aa s-Anzei (r

Görlitz. S [81239] mit Schildauflage Tirolerin a. Faß, Nr. 3 Streif- Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Herzogl. Amtsgeric,t. Abth. L. dis / Berlin Sonnabend d 1 : N

Jn unser Musterregister ist eingetragen: band mit Schildauflage Heraldisches Wappen, Nr. 4 | am 9. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. | gtetti —— L E A bse Heils in GaCEO L A f , VEN 1, Februar

Nr. 213. C. H. Otto Pfeiffer, Kiuderwageu- Streifband. mit Schildau lage Heraldishes Wappen, | Nr. 505. Dieselbe Firma, ein versiegeltes | " Sn m. Via is Af Unte : [85118] nité Konkurs m dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Hand f 1902 fabrikant in Görlitz, ein versiegeltes Paket mit Schußfrist drei Jahre. Padtet, enthaltend 26 Muster lithographischer Er- | F O En erregis er ist eingetragen : ' , sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der Eisenbah andels-, Güterre<hts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, * R ® 10 Modellen für Kinderwagen, Fabriknummern 457 Merzig, den 21. Januar 1902. zeugnisse, Fabriknummern: Nr. 1284, 1285, 1286, | x. 134. Firma Ernst Genutensohu, Stettin, ahnen enthalten find, erscheint au in einem besonde “Blatt Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrau{s 459, 537, 538 41-43, GLL, 612, 621, Muster Königliches Amtsgericht. 1287, 1289, 1290, 1291, 1292, 1294, 1295, 1296, | deelMlosstner Va mit 11 Flächenmustern entral- ® vy eren Blatt unter dem Titel / en, Patente, Gebrauhs- für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- Mülhamsenm. [85771] [1200 1804, 1399, 1990, LOOn 1338, 1339, 1340, S iritu fen Di E ite Feier . an é 5 é Î gemeldet am 6. Januar 1902, Vormittags 9 Uhr. Fm Musterregister ist eingetragen worden : 1341, 1342, 1436, 2732, 2734, 2735, 2798, Flächen- en us, und, Lake, Fabriknummern L â cut

Görlitz, ten 8 Januar 1902. Nr 2517. Firma Scheurer Lauth «& Cie. in | eréeugni}]e, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 13" Fanuc E Hunitt S angemeldet am i Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich k d é N

Königliches Amtsgericht. Thann, ein versiegeltes Pa>ket mit 23 Mustern für 9. Sanuar 1902, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. | SFutin. , Nahmittags 5 Uhr. E Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei ann dur< alle Post-Anstalten, für D ; + ( T. 280.) Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3793 3794, 3795 Rheydt, den 29. Januar 1902. Stettin, den 14. Januar 1902. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezoge d utshen Neichs- und Königlich Preußischen Staats as Gentral-Handels-Register für das D i Vie une Musterregister ist einget [82607] | $796" 3797, 3798. 3799, 3800, 3801, 3803, 531, 532, Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abth. 5. ———————— E: O uedia f L O das Diertelighe, Een in der Regel täglich, Der n unsex Musterregiiter it etngetragen“ 530, ‘3787, 3789, 3782, 10001, 3790, 3788, 3786, o U 91 | Stolberg, Rheinl. [85119] ; A a m eis für den Raum einer Druckzei 2 7 OMNOESNE ATqUNELs TOIICO, O fe

Nr. 214. Glashüttenwerke Adlerhütten, | 3784, 3678, 3805, angemeldet am 4. Sanuar 1902, M, Musterreatitér Ut eingtt [86132] | Jn das Musterregister ist eingetragen : ; Muster-Negister. mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | i G E L s Lite R: N Aktiengesellschaft in Peuzig O.-L., 6 Modelle | Nachmittags 4 Uhr, Schußfrist 3 Jahre O LOS Ee TTe Ce N E Nr. 90. Kraus, Walchenbach «& Peltzer ju Tübingen , Konkursverwalter: Herr MePiBanno t De E ist zum Konkursverwalter ernannt. A i * hi O Glasständer und Fliesten, Fabriknummern 725%, | Mülhausen h 99 Saniar 1902. Nr. 223. Firma Aktiengesellschaft Lauch- | Stolberg, / ein versiegelter Umschlag mit 7 Ab- K. W ine: [85772] | bier, Marschallstraße 8. Anr (F „Dr. Mann | und offener Arrest bis zum 10. meldefrist Gläubigerversammlung: Mittwoch, 26: Le S agt N s a A Erzeugnisse, Vaiferliches Vie Ee uter ild A R a Aan bildungen für Lambrequins, Fabriknummern 5000, an das L g Tübingen. i ls Februar 1902. A ar Pre GBtgerversammlun am 21. Febr s ge Dit NAURNags A U und a S

ußfri\ ahre, angemeldet am 10. Januar 1302, ———— L i / ar: i nen, 4 - | 5001, 5002, 5003, 5004, 5005, 5006, plastishe Er- : Emil Be g r Nr. 26 eingetragen : | termin am 4. März 1902, Vormit i j mittag Uhr, und allgemein M f Usungsktermin : Mittwoch, 16. April 19

Vormittags 11 Uhr 15 Min. Yeuhaldensleben. i [84341] | Nr. 46 a., Wandbrunnen, Fabr.-Nr. 46b., Wand- | zeugnisse, S r4 s i : E Emil Berner, Kaufmaun in Tübingen, ein | Offener Arre 4 M n20taon nittags 9 Uhr. | termin am 2. c MENGE Prüfungs- | Nachmittags 3 Oa (M MIP 02,

e g A L Sanuds 1902. ser Musterregister ist unter Nr. 202 ein-- brunnen Fabr.-Nr. 46 c., Vorseßer m. Lilie, Fabr.- L u A 3 Jahre, angemeldet am 10. Ja M Geschäftsbuh mit Anleitung und Anlage e Buch- | bruar 1902. st mit Anzeigepfliht bis zum 19. Fe- | LO Uhr, vor dem e ra 1902, Vormittags | des Pan i H O esmal im Zimmer Nr. 10

11. : i S i e MAbE - : i i und Bücherab\<l fe Fi Zi nigl. Amtsgerichte hierselbst i Königliches Amtsgericht. getragen : | | Nr. 1181, Vonseger m. Distel, Fabr.-Nr. 1182, | Stolberg Rhld, den 22. Januar 1902. F führung und Bücherabshluß, ofen, Muster für | Dresden, den 29. Jan 5 Zimmer Nr. 12. it, | Nürnberg, den 29. Januar 190: Gütersloh. er if l (81721) | pee E enes Pactete entbaltend einen aus Ner gb 1184 Sélüsselbalter, Fabr. sbnialithes Amiggericht, 1. Sn 0A Sanige 1802 NaMmittan at Ube Königliches Amisgericht. Abth, 1 Kempen (Nh.), den 30. Januar 1902 E lschreiberel des K. Amtsgerichts In unjer Musterregister ist heute unter Nr. 31 en, cin verschlossenes Pa>et, enthaltend einen aus | Nr. 3293, L. ; i 1 _ADTL.s ——————— A Den 24 Sanutar 1902 l L Drossenm. B E R : óniglihes Amksgericht. ürnberg. E [ ; 7 O orösem Material hergestellten unverbrennbaren Nr. 3293, Handtuchhalter, Fabr.-Nr. 3295, Kleider- Stuttgart. B [86886] Wait Januar 1902. Amtsrichter Bauer. ? Vermö g [86977] | Krefeld. 'onkursver : [ST204) eingetragen E ( Feueranzünder et mebreren inliegenden unverbrenn- | halter m. 5 Haken, Fabr.-Nr. 3296, Kleiterhalter | . K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. E Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ul 357 Lu „das Vermögen des Kaufmanus Alfred | Ueber d „AFoukursverfahren. [86993] | Das a Ae E 8. (Auszug.) irma Holter-Eisenhütte zu Schloß Holte, ; T) A : ; N 39 U E In das M N: x 9 rap 44 Sf m. [85773] ilke in Droffeu ist heute, Nachmi : - as Vermögen des Schuh é ; Amtsgericht Nürnberg eine Musterz-ichnung für Oefen im Sezessionss\til für tin O A vet Bar en N j N V Bren OLE: N N m. 2 Ba Fn i I S uleviceiftée, ‘ins n N Á e ae ist eingetragen : das Konküréverfahren eröffnet. F mittags 6 Uhr, | Schuhwaareuhändlers Ledbaib Ac und | 1902, Mittags 12 Uhr Ae r E 29. Ninar : Grofon “Fj ; : | bestimmt für Lokomotiven, Maschinen, Brennöfen | (ete) GaL- N; 07, Glagdre in, 2 Platten a a ULEVntelter, AUEr / r. 87. Firma „Heinrich Zei ä . | Kauf Louis de vorden. Verwalter: | Fi if ers zu | Zim j ; MOgEIT DET g n L La a e ide Ge; u. \. w., Muster plastischer Erzeugnisse zur Verviel- M Ee O E Grzenanie Cir Pier 20 A I P ins A G n Zuckerwarenfabrit“ N R dn U e ielt Anzeigefrist some Ur M aelal Offener D Ube T R fe Ae a Mittags Tadel Mit S Dmereige/ sts: A L O ir- | fältigung in allen geeigneten Stoffen und Farben, | ¿L 23 Muster für plastische Erzeugnisse, Schup- | shulen und Atelters, Gar. -=Lr, See T r. 1-20, Ÿ Patet, enthaltend 12 Muster für „Nosinenäpfel“, | 1902. Erste Gläubi ‘ie Aumeldefri\t bis 3. März | Nechtsan) * en erofsnet worden. | Adam Kleinstraf p N ITREENA- zeugnisse, Scbußfrist drei Jahre, angemeldet am fa zin a! Î ? V | frist 3 Jahre lbe a1, S 1902, | in Abbildungen dargestellt, in verschlossene n E amlih Aepfel aus zu S ur „Nosinenäpfel“, | 1902. Erste Gläubigerversammlung und all j ¡féanwalt Dr. Drathen zu Krefeld ist K n. | Adam Kleinstraße 134, das* Konkursverfah 10. Sanuar 1902, Vormittags 11 Uhr. Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 6. Januar 1902, ijt 5 ahre, angeme et am 21. Januar 1902, ) gen D gl , n rs\<lo}jenem Um- Hc) psel aus zu Schaum geshlagenem Eiweiß Prüfungstermin am 13 A g und allgemeiner | verwalter. Anmeldefrist bis j d 1|t Konkurs- | öffnet. Konkursverwalter: Gericht ¡ria ren er- j | Vorm. 9 Uhr 50 Min. Nachm. b Uhr. lag, vlastishe Erzeugnisse, Schußfrist 7 Jahre, [F und Zu>ker mit großer Rosine, Muster für plastische 10 - März 1902, Vor- | Gläubigerver s zum 10. März 1902. Erste pel, MeriHtovolziever. a. D. Ge nsl0h, Ren L D A rniggericht Neuhaldensleben, den 12. Januar 1902. Königliches O Riesa, an E am 3. Januar 1902, Vormittags j Se Fabrifmumwer 501, Schuyfrist Baader Profen Mud Sanuar 1902 Miliass. AS Uhr aften Sg LDOM offener Arresi ‘mit Anzeigeirist bis 1 Ai Ia gliches j 3niglihes. Amtsgericht. am 23. Januar 1902. s Uhr. j M angemeldet am 18. J 90: mittags 3 Uhr. , R R R “a il 19 abre, SAUsUngdlenmi ste Gläubi ir Os Meldelikelis, E: Ai Giekent [84346] O unn 1302) | Roehtits, 23. Januar 1: (85101 | Îr. 1798. Firma Carl Tibée in ‘Stuttgart, M E a Le O, ags s Uhr. Sr Polh, P des Kgl. Amtsgerichts. Almmee 20 Bifeuce Arx Vas 16 e grie Gleuroeriammlung: Mittwoch, 26. E z rtt. Amtsgericht Heidenheim. ° u (04042 Fn das Must tee t einaet L09912] | œgcquarddrill Des. 408 und 411, Gobelinde>te Völklingen i Ti 2 ; U Ae Konkursverfahren 31 | zum 20. Fe r Arrest mit Anzeigepflicht bis | meiner Prüfun erf r, und allge- In das Musterregister ist eingetragen: Ju unser Musterregister ist unter Nr. 203 ein- | Fr. 67. tusterregi\ter ijt eingetragen worden : Def. 48, 6 Kinderläßchen, Qual. F. P., Serie 11] F S U, ta [83044] | Ueber den Naclaß des versto [86963] | zum 20. Februar 1902. E er Prüfungstermin : Mittwoch, 16. Apri L t 2 Nr. 67. Kürth & Bieber, Firma in Gerings- Dess: 45) G Der Ben, Fatteee me Or Grie E In das Musterregister ist ei n : ; blaß des verstorbenen Hand- | Krefeld, den 29. Jc : 1902, Nachmitta redet fin Siege Nr. 78. Gebrüder Zöppritz in Mergelstetteu- getragen : B __ | walde, {l verschlossener Biief mit 15 Abbildungen m. versiegeltem Paket, in Abschnitten dargestellt, Nr. 15 Fenner Glashütte So aie R in arbeiters Franz Seiler in Greiz ist heute, Nach- Köni lies A; 1902. Nr. 10 des prt rk x, jedesmal im Zimmer Heidenheim: ein versiegeltes Pa>et, enthaltend Firma J. Uffrecht & Co. in Neuhaldens- | „n Stühlen, Nrn. 411, 412, 415, 416, 417 Flächenerzeugnisse, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet & Cie., Ges , vormals Raspiller | mittags 53 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. V gliches Amtsgericht. Nürnb „Zusttzgebäudes. 1 Abschnitt und 8 Photographien rein- und halb- leben, zwei vershlossene Packete, enthaltend 6 bezw. en r ae Joa 417, 418, | m 9. Sanuar 1902, Vormittags 10 Ub fiegeltes Ki + m. b. H. zu Fenne, ein ver- | walter: Bezirksvorsteher Carl Strobe ‘bier Ms, | Uo], 7 2E " Beriblosbreiboret R T wollener Bettde>en mit den Fabriknummern 12845 4 Muster plastisher Erzeugnisse, Tafelgeshirr_ mit 419, 420, 428, 432, 433, 434, 435, 438, 440, und N T7099 Saa Arthu ae de siegeltes Kistchen, angebli enthaltend : einen Römer meldetermin: 20. S b arl Strobelt hier. An- | Ueber das Vermö [86978] Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts : E aal Telähe L Ta Atn i 8 Abbildungen von Sophagestellen, Nrn. 501, 502, Nr. 1799. Firma Arthur Faber, vorm. Gut- Eugen, Fabriknummer 980, eine Wasserkaraffe n [v : M. Februar cr. Erste Gläubiger- | Ri as Vermögen des Ackerers Geo Ossfenbach, Main. Ronfurs! i 12751, 12785, 12815, 12725, 12765, 12709, 12838, | S ächenmustern, Fabrikbezeihnung Tafelgeschirr Isar, | 593 504, 505, 506, 507, 508, für plastis - brod & Cie. in Stuttgart, Küchenartikel und l Fabri _Lasserkaraffe Tell, versammlung und Prüfungstermin: Frei Rieß L, auf dem Frohub org „Main. Konkursverfahren. [86985 4 E Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Sanuar 1902, | 292 904, 905, 906, 907, 508, für plastis<he Grzeug- wt L E KUchenartl! ge\s{liffen, Fabriknummer 981, cine Weinflasche Tell 28, Febru g : Freitag, den | Dennweiler-Fro 2 acherhofe Gemeinde Ueber das Vermö M ] 13400, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 11. Januar N d L Me g ° : | nisse, Schußfrist 6 Jahre. angemeldet am 18. Januar Kleinmöbel, nämli<h: Nr. 1476 Spülbürstenhalter, ges<lifen, 21 gelitert, Fabriknummer LA L 1 aer bruar cr., Vormittags 10 Uhr. Offener | 98 weiler-Frohnba<h wohnhaft, wurde am | händlers J gen des Butter- und Eier- 1902, Nachm. 3 Uhr. : 8 C E, ¿ f E R gs 2 1908, Vormittags 110 Uhr. - 1493 Nudelrollenhalter, 1499 Schlüsselhalter, 1494 Wasserbecher Tell, aes<liffen ot Le Q er bis 20. Februar ti | 5 e Fanudr 1902, Nachmittags 4 Úhr, das Konkurs: wird heute e Dele zu Offenbach a. M. Bei Nr. 57 u. 67. Gebrüder Zöppritz in euhaldeusleben, den “2 ZIAUAE AGLE Rochlitz, am 21. Januar 1902. Löffelträger, 1537 Gewürzfkasten, 1515, 1505, 2012, nummer 983, einen WeinkelG T tbe tFabrif- De ade, den 29. Januar 1902. E ahren eröffnet. Als Konkursverwalter wurde der | 54 Uhr, das Konkursvc Zanuar 1902, Nachmittags Mergelstetten-Heidenheim. Die Firma hat für Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. 2010, 1483, 1491, 1490 Handtuchhalter, 612 Bank, Fabriknummer 984, einen Chamva A geichliffen, er Gerichts\{hreiber des Fürstliben Amtsgerichts: Nechtskonsulent Jakob Göß in Kusel ernannt. Offener anwalt’ Goldscraidt Lee Len eröffnet. Der Nechts- die hier eingetragenen Photographien rein- und halb- | weurode [85114] N L 901 Büchergestell, 902 Bücherschrank, 1824, 1826 {liffen, Fabriknum 985 ipagnerkel< Tell, ge- Aktuar Not h. : Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist E od/hmidt hier wird zum Konkursverwalter ellener Bettde>en hinsichtlich der Fabriknummern Nei E e 6 : 6 Schlitz. [84343] | Humpenbrett 560 Bücherständer 259, 526 Wand- E briknummer 985, einen Bierbecher Tell, | Wagen, WestL. ?) Konkursforderungen bis OE nmeldefrist für die | ernannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis wolener Roh 1795, 11545, 11585, 11625, 12400 Zn das Musterregister ist eingetragen: ; Fn das Musterregister wurde eingetragen: "T EBrant 399 Kredenzschrank 634 539 Schrank 3 lien, riknummer 986, einen Bierbecher Tell, Uobar bas Norma é [86986] | Gläubigerversammlun 4A 25. Februar 1902. Erste | 1. März 1902. Erste Gläubigerversammlun ‘Frei- ' D O T! S lh Bir. 112 und Nr. 113. Firma Herm. Polla>k’s | F; W O LD, i; Ta Sn Lo KIR F E geshliffen, Fabriknummer 987, einen Chamvagner- as Vermögen des Kaufmaunus Joseph | Prüf pr g: 14, Februar 1902, und | tag, 28. Februar 190 g. EEN 11515, 11665, 12500 Verlängerung der Schußfrist | Söhne in Neurode, zwei verschlossene Packete, und Firma Woelm und Baumgärtner in Schlitz, | 64 Salonsäule, 569, 546 Palmenständer, 321 Schreib- becher Tell, ge\<lif abri ipagner- | Vollmer zu Hagen i. W., NRoonstraße * Fprüsungstermin: 7. März 1902, jed x Prü 1902, Vorm. 9 Uhr, allge- auf $ Jahre angemeldet. Ee n T ie Ire L ia 5 T n vorsegeltes Pa>et mit d Mustern für Tisch- | tisch, 547, 451, 443 Tis, in Abbildungen darge- E eilten, Fabriknummer 988, ange- | wird heute, am 29. &Fanuar 1902 oonstraße Nr. 1, | Vormittags 10 Uhr, im Sitzun fa d esmal meiner Prüfungstermin Freitag, den 14. März Geibenheim. den 11. Januar 1902. B t DACeE Ls S iee O ollene Kleider- | tücher, Servietten t mit d Mustern al. Þ | stellt, in versiegeltem Umschlag, plaftische Érzeu D wia Mg i ur Tel für alle zu einer Trink- | das Konkursverfahren eröffnet Dormitlags 11 Uhr, | Amtsgerichts dahier. géjaale des Kgl. - Vormittags 9 Uhr, Saal 12. K. Amtsgericht. Oberamtsrichter Wieß- tole «97099 1, 2, U E 1 g g 1 D. 9, Zual, Uj Dessin 127, Que H Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Januar Pu mit “beliebigen Schliffe fowohl_in glatt, als | Auktionskommissar W. nee erwalter j der | Kusel, den 29. Januar 1902. Großherzogli Hessisches Amtsgericht Offenbach. Jena. * l [85428] 6, 7 7031 A 9, 5 6; 7, 8. 7032 -- 1, 9' 7, 8. Dessin 92, Qual. M Dessin 94, Qual. 8 Dessin 406, | 1902, Nachmittags 44 Uhr. Aetzen, E E Je ee durch Arrest ist erlassen mit Anzeigetcitt bis A Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. T Le Ri [86975] n das Musterregister ist eingetragen: 7033 1, 2, d, 6, 7, 8, 7034 1, 2, 6, 7, 8, Flächenmuster, Su 3 Jahre, angemeldet am | Nr. 1800. Firma Arthur Faber, vormals sehen, Muster für plastische Erzeugnisse, Ungen ¿pen 15. Februar 1902. Die Anmeldefrist läuft g Christmann, K. Sekretär. UeL dos Warth, des Kaufmanns G. v. d. r.78. Firma Porzellan-Manufactur Burga | 7035 1, 2, 9, 6, 7, 8, 10, 7036 2, 7, 8, 9. 9. Sia a 08, Em tags L Uhr. Gutbrod «& Cie. in Stuttgart, Weißhbolzsachen : ; Jahre, angemeldet am 12. Januar 1902 uBsris “va Februar 1902 ab. Die erste Gläubigerversamm- Kusel. S Nachm 121 U nade ist am 25. Januar 1902, a/G. Gerau Terr eds l etre adet 2: 26 Muster baumwollene Kleiderstoffe „Dora- <liz, den 15. Januar 1902. Nrn. 5007, 3466, 3467, 5008 Bürstenbrett, 3321 nittags 10 Uhr. n JUZ, Dor ung und der allgemeine Prüfungstermin sind auf den [86979] | 5 Tie: x, das Konkursverfahren eröffnet. Ee eingut und Porzellan, Flah- und Hohlgeschirre | flanell“, Fabriknummern 7038 7 j farbiger Zeichnung auf oder unter Glajur, Flächen- | 7039 1, 2, 9 7, 7040 2, 7, 7041 1, 2, 5, | Schlitz. [84344] | 2j 3791 r 3704 3713, 3701 R E: E Me Le h Le L A S d VCaN 1 e, F E ; L Zeitungsbrett, 7 €5' 3752, 3704 3713, 3701 Rabmea, y erzeugnisse, Fabriknummern 555 bis 599, Schußfrist 7, 8, 7042 1, 2, 5, 6, 7, 8, 7043 1, 2, 7, 8. Jn das Musterregister wurde eingetragen: Zeitunç !' 1&2 ' ? ' s etzlar. 3 Jahre, angemeldet am 15. Januar 1902, Mittags Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet Firma Gg. Laugheinrich in Schlitz, ein Muster | 4159, 4160 Konsole, 4108, 4109, 4441, 4442 Wand- Fn das Musterregister ist ei 12 Uhr. ¿m 18. Januar 1902 Vormittags 104 Uhr für Tischde>en, Servietten und Handtücher, offen, | brett, 4069 Ho>ker, 3611, 3610 Bank, 3156, 3153 Nr 97 “Bucldaude ijt eingetragen : i: C o e C VUZ, S R EE A Li L T Jen, OLELL, 9 WLUEt, „Do Le ö Á<. ¿ _DLUV, J j ll. #1. dru>ercibesiuer C l Ds H m 9 Jena, am 15. Januar 1902. Neurode, den 18. Januar 1902. Flächenmuster, Qual. A. B. Dessin 399, Schußfrist | 3157, 3150, 3151 Ofenschirm, 4110 Wandspieget, ier, éin vershlosse s Carl Jmgardt Konkurseröffnung über das Vermöge j Göß in Kusel ernannt. Off Y j j ônigli ; Großberzogl. S. Amtsgericht. TV. Königliches Amtsgericht. 3 Zahre, E 10. Januar 1902, Nach- | 3420, 3435, 4014, 4017 Schrank, 3034 Truhe, 3035 Deriee Gececat Mie Mk O Nurus, Flaschrormeiiters in Büetta ex vflicht und Anmeldefrist für die L Ee ntéeacri A E a Ludwigsburg. [82045] «1c [mittags 3 Uhr 0 Minuten. Schrank, 4235 Notenschrank, 3454, 3447 Tisch, in rist 3 Jahre, angemeldet au R han gnt, SQUP- 29). Januar 1902, Abends 6 Uhr. Konkursverw bis zum 25. Februar 1902. Erfte I E Gm Cie K. Amtsgericht Ludwigsburg. Neurode. [85115] Schlitz, den 15. Januar 1902. Abbildungen dargestellt, in versiegeltem Umschlag, nittags 6 Ukr. gemeidet am 8. Januar 1902, Nache- | Bezirksnotar Brückner in Eau 2 R P: sammluna: 14. Februar 1008 uh Beier Konkursverfahren.

s

n 15. J / A b 6 ü ( L Ueber das Vermöge Z Z Ne i Í 2 ) S7 U Großh. Hess. Amtsgericht Schliß. Pfeifenbrett, 4007 Glodenhaus, 4178 Konsole, 4292 Völklingen, den 12. Januar 1902. 26. Februar 1902, Vormittags 11 Uhr, auf dem SrolubalciLete R Peter Rietz, Verwalter : Fregesagen Wölber in Lamstedt. An-

den | nt Kiefider- Geridittth S i L on wohnhaft meldefrist bis 17. F 2 G3 Königliches Amtsgericht. N Velde e Rene Zante 27, C fich ues Nee ui Mawr dd Zk versammlung es Prifanodtecnia: BE Siubiarr —— 4 Le s gliches Amtsger Hagen i. E h) aushaltkend, wurde am 28. J 9 9 1902, V = 7 ruar [82048] | Heilbronn mittags 4 Ub Januar 1902, Nach- | £902, Vorm. 9¿ Uhr. Offener Arrest mit á i | [87206 N g # Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Alt Anzeigefrist bis 18. Februar 2 x Kgl. Württ. Nmtsgericht Heilbrounu. ] Konkursverwalter wurde der Rechtskonsulent Jakob Osten, den 28. enun 10

[86972]

t PEIEE, E E E Jn das Musterregister ist eingetragen : i Großb. Hes. Amtsgericht Schliß. Taftische Grzeuanisse, Schutzfrist 3 J G K Arrest mit Anzeige- Tabs cer | termin: 7. E Ueber das Vermögen des i ¿ Qo da Mere fe dran atten: | e T4 ems Bem, «Volle Sue fn | ge e (UIOI aM Eneugnisse, Sthapfrist 3 Zabre, angemeltei [F Wedlar, den 9; Januar 1602 Arte ml Angi. und Forderungs- Anne | Let MOL L902, jedesmal Vormitiags | Truschel in Recklinghausen i: rute, Nacimittagt

h : - s j Neurode, ein vershlossenes Packet mit 10 Mustern ° D E u j 110 L 2e» G Wi E x Königliches Amtsgericht a A S E taubigerver)ammlung und * Ad Sitzungssaale des K. Amtsgerichts | d Ubr, Konkurs eröffnet. T C5 L

èr. 138. Ein versiegeltes Paket, enthaltend eine baumwollener dr \N citerslofe Zepbyr Felicia“ Jn das Musterregister wurde eingetragen i Nr. 1801. Firma Stuttgarter Metallwaren- enlenroda. 9974 S Ee am 4. März 1902, Nachm ae H E: Riß in Relincge n O Semer lt der Auktionator Sparbüchse, dur< Form, Lackierung und Verzierung | Fabriknummern 1459 1, 2. 6. 7 1463 1. 9 | Firma Gg. Langheinrich in Schlitz, ein Muster | fabrik Wilh. Mayer & Frs. Wilhelm 16 In unser Musterregister ist beute e [C9979] vye. 9 : Kusel, den 29. Januar 1902. bis zum 2%. Februar 1902 p Arrest mit Anzeigepflicht eine We>eruhr darstellend, Fabr.-Nr. 731, plastisches | 6. y * | für Tücher, Servietten und Handtücher, offen, | Stuttgart, Z><{<mu>- und Federschalen, Fabr.-Nrn. vorden ge L YEUTE Eingeliragen 3. B.: Gerichtsschreiberei. Ensinger. Kgl. Amtsgerichtsschreiberei zumelden bis zum 22 "Deb Ner find an- Christmann, K. Sekretär L M 29. Februar 1902. Erste Glaubiger-

Grzeugniß, Schußfrist 3 Jahre R d ç d al Flächenmuster, Qual. A. B. Dessin 405, Schußfrist 614, 615, 660, 670, 694, 703, 704, 714, 715, m Nr. 3 ; Meiligenstadt, Ei s R Se I En toffe „Zepbyr Cleopatra“, Fabriknummern 422 y Q ge Bere L | O f fti ' uonife, Scutfri ir. 33. Fabrikant P L in j Fang wg ere 56: T nq fan ä j Nr. 139. Versiegeltes Pa>et, enthaltend 9 Platten D g 4 Muster balbseitener ummern erstoffe 6 Jahre, angemeldet am 21. Januar 1902, Nach- | offenem Paket, plastishe Erzeugnise, Schußfrift oda, cin Kuvert E Mal SEEE E Zeulen Ueber das Vermögen des Kaufmanns 948] | Mannheim. Konkursverfahren [R 11 Ubr L März 1902, Vormittags mit 9 verschiedenen Verzierungen, Fabr Nrn. 167, e fac A E n miîtaas 2 Ubr 50 Minuten. 3 Jahre, angemeldet am 15. Januar 1902, Vor- doppel. Kniece in E A iten e L RA C Weinhold in Heiligenstadt ist am 29 A Nr. 430511. Ueber das Vermögen der Sivma On 1902 Vorzitacs Ar U s D1. Mêör 167, 1214—1220, Flächenerzeugnisse, 3 Jahre Schup- E i, A A | Schlit, den 21. Januar 1902 mittags 114 Uhr. Muster für vlaftisdks Œ. bezw. So>ken Nr. 12, | 1902, Vormittags 11 Übr, ì a R E Fiks in Ma im, In i | im früb : r, Zimmer Nr. 1: Bey Be Ga : I C, 0 DAY Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 2 Jahre, an- 0 A a D s N ) (uster für plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 5 Jal L E r, das Konkuréêverfahren er- 5 T Nannheim, Inhaberin Ww. Carl Ficks | [rüberen Amtsgedäude 2 N frist. L R Ben E B y Da : E Großh. Hei Amtäaericht S blig Nr. 1802. Fanny Fuchs, geb. Nexer, Dameu naemeld 2 F Ae, S ußfritt 5 Fabre, | öffnet. Nerwalte Kauf ç } aHTen C daselbst, wird beute, Nachmi B s t 6 p S! / gemeldet am 22. Januar 1902, Bc aas 102 Ut > - i aemcidet am 4. Januar 1902, Vormittags P walter: Kaufmam er ; eute, Nachmittags ¿ Reckl 2 Samelduna ad Nrn. 138 u. 139 8. Januar 1902 ARESE r e Zus E S N 104 Uhr alia. BeA, [84345] [rae erar des Lag Suagun Zeulenroda ven ( E 112 Uhr. | Heiligenstadt. Anmeldefrist bis 1 Mita E L kursverfahren eröffnet. Zum R R Der Gerichtöichreiber des Königl Arns, 1e Nachm. 9 Uhr Y o L a E A I dos Musterreoaisle dae L Fuchs in Stuttgart, L slumentopfbüllen, Selc E E P E (GBlZubigerversammli a1 a E E È } ernannt: Rechtsanw Cy E E Î j G misgerizts. N. 4/02 L 1 Eönialicdes Amtôcle a In das Musterr ister ed bneten Amts- | 5 y d M De s Fürstliche gneridht L igerverian mlung am Ls. 6 ved téanwalt D. Künztia : Mannhei | é“. Amtsrichter Klett. Königliches Amtsgericht zerichts ist cingetragen: : irn. 2 Un P! haven Paet, plastische Srzeug- ; Ee gers Vormittags 10 Uhr. Aar angy, Sr r dry Konkursforderungen sind bis E ry | “ria V Konkursverfahren. [86966] 7202] |* 9 16 L ; 2: nisse, Schußfrist 3 Jab angemeldet am 23. Januar )+ ALIIOLT termin au N R _a utung®e | de e anu E Ge VE ) Bermogen Lübbecke. [82046] Dr L 87202] Nx. 149. Anton Seppi Tänzer, Drechsler- Ie e L hre, ans me am 23. Janu 10 us aim 10. März 1902, Vormittags Jeu ere M zumelden und werden daber alle die- | Franz Gersten in Gansig A aplenbesigers Kar! Jn tas Musterregister ist eingetragen D 6 Muslerregijter Ul eingeiragen meister in Göstnitz, | Muster eines Handtuche und | "9 e ahe ab 99 Eo r, Gefangenhaus Zimmer Nr. enigen, welhe an die Masse al furdoläukioer | 1902, N j e, am 29. Januar iger F; Rie ! , 1 Viuster Handtuche- u D 1A l f aus Umer r. 9 M sp ie Masse als Konkurégläubiger | 1902, Nachmittags E Nr. 3. Firma Barre Gebrüder zu Lübbecte r. 11. Firma Deutsche Christbaumschmuk- | Betide>enhalters mit Aufsay, offen, plastisches Gr- Nr. 1803. Firma Arthur Faber, vorm. Gul! Konkurse Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Fe- | (prüche machen wollen, biermit E bre | öffnet E (tags 4 Ubr, das Konkurbverfahren er- ein Muster ma g Vent Papier qun Einfblagen e und Attrappen-Manufakturenu. E. D. Beuats | ani Schutzfrist 3 Jahr angemeldet am 17. Ja brod & Cie. in Stuttgart, Mandschränke, Ge\ch-- e } 0 bruar 1902 m = Fc | Ansprüche mit dem dafür verlanaten Mo t gt Riesa Mes e Terwarter Rechtéanwalt Fischer in a j aa S 5 uan A L î ) Sal ¿ l HCiG Qu «S I) G D a S 0 G # G d F i Ÿ a0 E V8 M 4 T f i Ä i Ja. Zin + “E. [S E W Rauchtaba> bestimmt, Geschäftsnummer 9 S <untriít & Cie. in Oberwiesenthal. Ein versiegeltes | uuar 1902 Nachm. 4 Übr. Nrn. 3436, 3437, 535, în Abbildungen dargestellt ahn. Konkursverfah Z Heiligenstadt, den 29. Januar 1902 zum genannten Termine entweder <riftlich L E binernet nc . rist bis zum 25. Februar 1902. Gläu- 15 Jahre, angemeldet am 10. Januar 1902, Nach- Pa>et mit $0 Modellen für Christbaumshmu> Schmölln, 17. Januar 1902 in versiegeltem Umschlag, plastis@e Srzeugni}c, Ueber das Vermögen des K Es 4209) Osburg, Sekretär, reichen oder der Gerichtsschreiberei zu P otokoll e | mitta, 11 ung am 27. Februar 1902, Vor- mittags 5 Ühr A Reklameartikel. Fabriknummern 59% 59 n, C0, Gerioalicbes Amtsgericht Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 24 J2nyar evy zu Bahn wird beute, anns Simon Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichts ‘urkundlichen Be s. 1902. L H a am 10. März r D 4 D Q r . Y h H CL L L «L L C A 5 Ä Narmit Y Ï nil M V M C ( Vg! nua i P L TULL TLAIL « L M J l as Ln L H n 4A < cerweis- B i Ÿ Lübbecke, den 10. Januar 1902 603-—609, 611-610, GIY, Dl, e % 00, 035 V | Sehepshei +1 | 1902, Vormittags 11 Ubr i lahmittags 6 Ubr, das Konkursv Fannar ¿2% | Famor. Koukur verf “— RAA stücke oder ciner Abschrift derselben. Zugleich “¿b | 20. Febru TRRS Uhr. Anzeigefrist bis zum # &ôni lies Amts MLAO R3R a. G3 810. GAG—G18, 649 a, 651653, G6 E G S m. ¿ 8 "117 ] Nr. 1804 Georg Vorudran, Dekorations- nd der offfene a f L 01 ¿urt tfabren erêcftnet Ueber ba a L verfahren, [86949] | zur Beschlußffassuna über die M bl S Cic wird | 2. FCOTuar 1902 Mae s een | i 665, 666, 669, 675, 677, 679, 680 g, 681689 In das Musterregister wurde unter Nr. 55 ein- | maler in Stuttgart, Dec>ken- und Wandmalereten, lius Gioi f A Base erlaffen. Der Kaufmann | August So m grn ne Mühlenbesitzers | Verwalters, über die Bestellun eines definitiven | Ver Gerichtsschreiber Merzig. [81238] | Plastische Erzeugnisse. Schuyfriit 3 Zahr (n- | gel s Viescler in Bahn wird zum Konkursverwalter | he; gu Gs ommer in Merzdorf, Kreis Jauer, ift | ausschusses eq r tat Vi estellung eines Gläubiger- des Königlichen Amtsgerichts Riesa Jn unser Musterregister ist zu Nr. 45 heute cin- S Un i anzeige- und Anmeldefriît: 18 Deut Nittags 12 Ubr, das Konkursverfahren er- | der Konkursord eintretenden Falls über die in $ 132 | Mydmi. Konk j 187117 getragen worden Ersie Gläubigerversammlung der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände | ursversahren. [87117]

7. 8. 9, 3 Muster baumwollener Damenkleider-

«41

geben unter Beifügung der

P e ao Gescb.-Nrn 75, 69, 74, 73, 68, 70, 71, 72, 69, G nannt Firma Singeisen & Horn, Fahrnau, 1 Pa>et | 67, 424, 425, 232, 233, 234, 235, 196, 197, 140 “0

Ï S L E M i i n = ph r gemeldet am 28. Januar 1902, Vormittags {11 Uhr Fevruar | ¿ffnet. Verwalter : Stat

j E A Wit nthaltend 3 2 Y d nil Franzen Aurora aus gf iaR 149 17 4 t 1 Jin 5 - adtrat! Paul Guer>e in Ï auf } U be Ver Fen e Oberwiesenthal, den 29. Januar 1902 enthalten? y n m ranzen „Au 18 | 145, 146, 142, 137, 141, 144, 143, 138, 139, 194 r g am 253, Fe- | jer. Frist zur eld l Guerde in | Freitag, Cer 209 Eren meldet E oos in HEga ten, übr, : Rênigliches Amtsgericht S Daf gle Nr. L, H H ONeR, Slad NETICUgNTE 195 198. 334——340, 271—275, in offenem Umschlag rün o E, T m Allgemeiner | dis um 15. M r s 902. & R Konkursforderungen | 11 Uhr, L D O DLEL ags gesellschaft in Firma Gebrüder Fuchs De gemc det am 6. Januar 1902, Nachmittags % Ubr, 6 _1€ ußfrist 3 Jahr anaemeldet am 11. Januar | Flächenerzeugnisse ><uvfrist 3 Jahre, ar eetdel 1 ingétermin ai Ï ärz 902, Vorm. | vis zum 15. Mári 1902 Frite Gläubigerversamm Forderunacr E zu rufung angemeldeten | und deren Gesellschafter. nämli cin versiegelter lims{lag, enthaltend 3 Zeichnungen, Eo, M »uí T4 "S Gim E am 24 | Januar 1902 Becrmittees 11 ‘Ubr. : Val: den 29 F | 10 Uhr "Du Sebenar AHEN Vormittags | 1902, Vormittags 10 Uhr AE, y Tes | Zimmermeisters Carl "Fuchs und des Manver- und ¡war : Nr. 769 Servicekel< „Betty“, Nr. 770 intragung in das Musterregifter hopfheim, 13. Januar 1902 Nr 1542. Die Firm | 5 - den 23. Januar 1902 . Prüfunoëtermin den 5. April 1902, | gerichte, Abth. V, Zi thr, vor dem Gr. Amts- | und Zimmerme L bis 771, Römer, „Alfons* und „Erich*, plastische Nr. 26. Firma H. Kuhlen Söhne in Schle- Gr. Bad. Amtsgericht gut bat ‘bezü lich pra Sue i m S Königliches Amtsgericht | Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude bierselbst | Fen Verso z Lumaer Nr. 8, Termin anberaumt. | Rybuik, ist am eee Bent Ms, E zu Erzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre busch, zwei beriiegerte Puvrte urs 2 SrUBars Ee Schernders. [80791] f Muiters ciner Tischde>e Desi 14 die Verlän ctn Ddet lad 872051 | di B 15. Feb 302 Arrest mit Anzeigepflicht | Sache in Besiy ‘haben ‘Ser s Sa zebörige | 11 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts. Y 7 Di i b D T1 24 ar a A E ; Ï * o v en L Ï L ° T I &, H 1. ® di Ne amis G i Î «A 1 6 um H u 1 “r E Ä Î u s c Y uy i A i anat S L D L 918 L, Ä # erzig, o L E a Se eder e, versiegelt, ' lächenmuster, Be - M Württ. Amtsgericht Schorndorf. der Schutzfrist um weitere sieben Jahre am 28 De inrich Matte N e ERELRaUNO Johann Jauer de R ‘ais 1902 | schuldig sind, wird aufgegeben E E dane Lew in Rybuif Tandeteid G au ê Amtsgeric nummern 1200L, E 101 LZUGO L2LOR tn das Musterregister iît heute eingetragen worden: | zember 1901 angemeldet 09 Na rit in Bassum ist am 28. Januar d mh r erg antr | meins@ulbuer m vereblalaon de? r Lis Ai L PMaârz 1902. Erste Gläubigerversam: 2 den Merzig. [82047] L 19166, 12 121 16, 1 1, LBLSO -12144 12149 Î}e. 47. Eisenmöbelfabrik Schorndorf L. u. Den 28. Januar 1902. Landrichter Teichmann enes 6 Uhr, vom hiesigen Königlichec | nCumrd Könialicbes Amtsgericht | die Verpflichtung E de: e ref auch | 0G, Februar 1902, Vormittags T In unser Musterregister il mw Ne. 46 beute ecin- 6 121 S, Eut D, E L L p Lea s +154, E. Arnold, s Giscnangaüfe ¿n Bettitellea englischer Triberz. [$4244 weder tc as Konkursverfahren cröftnct Fon furs p D E Bekanntmachung. [SG96A] Zar und von den ordern as ée m Tbe f LCT | Allgemeiner Prüfvungêtermin den 18. ärz 1 ® getragen worden LEEOO i En FEEE Las E 12212, 12213, 12214, | Art mit den Geschästsnummern 1500 a, b, e, d In das Musterregister isl unter Ne. 91 eingetragen l defrità „Fausmar n W. Sievers in Syke. An- | 99. Januar , Amtégerich! Kaufbeuren hat unterm | der Sache abzesonderte Befricdieuna Tae E G | Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- irma Vill A N ; 122156— 12218, 12220 12225 ZQuUifriii drei Fahre, | 1501 a, b, e, d, 1502 a, b, d. 15083 a, b, e, d e V s E 4 SOCTTIN DIE 19. Februar 1902 offener Arret L 4 anuar 1902, Nachmittags 32 Ubr. üb | neb z > n icDigung tin Anspruch | vilidt bis 5. Mir: 1902 V eroy u ettlach, an- | emeldet am 4. Januar 1902, Vormittags 11 Ubr. | 1: s j Friedrich Pfahrer, Holzschnitzler, Triberg, jeigerfliebt big * r Arreil mit | Vermögen der V über das nen, dem Konkursverwalter dis zum Ryb j L eldet am 10. Januar 1902, Nachmittags 4 Uhr, lade u Januar 19LS, SOTN tags 11 Ubr. | 1504 a, b, c, d, o, f, œ, h, i, 1505 a, b, e, 1506a, | ein geshnitztes Uhrenschild mil erdöhlen farbigen stea Giäubigery 20. Februar 1902 und Emi der Väckermeisterseheleute Martin | 152 Anzeige zu machen nile ven L. „Januar 1908 ein versicgelter Umicblog mit photographischen Ab- Opla Sénial U mae e z 9 1507 a, b, 1508 a, b, c, d. 1511 a, 2 Ver- | slumenverzierungen, Fabr.-Nr. 20, plastisches Er- i N dersammlung und zur Prüfung der E Treusch e Kaufbeuren das Kon- | Mannheim, den 29. Januar 1902 | Königliches Amtsgericht bilzungen: | 1 ênial. Amtsgericht t zierungen füx Kopf- und Fußtheil voa Bettsicllen | zeugniß, Schuyfrist 3 S abre, angemeldet am 17. Ja- e F Ernten ift auf den 27. Februar Kal "Reiber ik Als Konkursverwalter ift der | Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtagericbts | Sehrobenhausen. Bekanntmachung. [87208] 1) ron Gegensländen aus Steingut mil felgenden | Oranienburg. [$0994] | mil den Geschästönummern 1 30 und 1031, plastische | nuar 1902 Nachmittags 4,45 Baum b oe de Uhr, anberzumt crnannt uad - "ese Ter N Kaufbeuren | (L 3) Kuny B t Di Das K E tôgericht En U heute Muslern: Alma, Tony, 186, 189, 15, 201, 22, In das Musterregisier ift cingetragen Erzeugnisse, Schutzfrisi 3 Jahre, angemeldet 5 Januar Triberg, den 18 Ttanuar 1902 ¿ - zen 23. Januar 1902 cines ande el Be U Gluhtasung über die Wabl | Nelase. r, (Uner Antrag über das Vermögen der 203, 204, 205, 206, 207, 208, 1135, 1138, 1139, | Nr. 3. Kausmann Otio Matthes ¡u Oranien, 1902, Nachm. 4 Uhr y cines guderen Derwallers, sowie über die Bestellung | Ueber das Vermögen des Glasermeiste ' V COEI S Lorenz und Franzisfa 1140, 1141, 1142, 1143, 1144, 1147, Flächen- | burg, 28 Muster für Postkarten mit Emblemen des} en B. Zangar 1902. j Trib RRRIR A ; [86991] | 134 und 137 der K A O SeT die in $8 132, | Selig zu Neisse ist am 29 ieg 1g e] Men in Hoheuwart das Konkursverfahren fien Un Krieges, mit Abbildungen der Achselklapven vet- Oberamtsrichter Ley gus S das Musi regiít d - O2. v2 el Ueber N ise Bekanntmachung. | auf Dienstag, den 25. Februa "1902 Termin | 12 Ubr, das Konkurtverfabren eröffnet worden. Ver. | Hobe p S Karl Schwaighart in 2) von Gegen ftänden 208 Steingut mil der Be- \c<ietener Regimenter, sowie mit Angaben ter Kehweidnitz. [80792] Ï P Ta Tuiterreguiier wurtc unter 1-5, FE R «n Nachlaß des Acermanns und Ï mittags 9 Uhr tem diedocridbttiéer x , Vor- | walter Kautmann Mettia in Neisse D (defrifi f D y als Konkur y alter ernannt. CKenet ung Tafelgeshirr Berlincrform, Blumentopf | Gründtungöjahre und, Feldzüge derselben, Flächen- | Ju das Musterregisier ist beute eingetragen geiragen u echs 20, Q Res Schmitt T. von Eifa ift | anberaumt. Offener Arret if tlihen Siyungésaale | bis zum 1. März 1902. Erste Gläubigerver anen af b A, erlassen. Anzeigefrist bis 20. Februar form, plastischen Erzeugnissen, 4 erzcugnisse, Schuyfrist I Jahre, angemeldet am He. 193. Firma R. M. Krause in Schweidnitz, L Ma GaG fa b Triberg (D N part Fnet. A 1902, Mittags 123 Uhr, Konkurs | pflicht bis längstens Monta ist erlafjen mit Anzeige- | lung: den 28, Februar 1902 Mormitaas 1902 cinscließlich. Anmeldefrist bis 10. März 1902 3) von folgenden Gegenständen aus Steinzeug mit | 16. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr. cin mit einem Privalsiegel-Abdru> 5 mal verscblossenes BEES GGmetaaE m Ls gerne runde 4 anfel jy Se ermarber Ortögerichis-Vorsteber | Die Frist zur f eret, l D Februar 1902. | L@ Uhr, Prüfungstermin : den 22 ‘März L E cinfGliePlie En cines anderen Konkursverwalters, den Fabriknummern: Becher 2755, 2766, 2767, | Nr. 4. Kaufmaun Otis Matthes zu Oranien- | und verschnürtes Paket, enthaltend die Abbildungen verschietener Größe und Farbe mit B ino Ane neia. Dffener Arrest mit Anzeigefrist | endet ebenfalls am ung der Konkursforderungen | Vorm. 94 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, des Gläubigerausschusses und Beschlußfassung über 2768. 2776, 2780, 2781, Krüge 2764, 2773, 2774, | burg, 2 Motelle für Brieftaschen bezw. Zigarren- | von 22 Mustern plaftisher Erzeugnisse (Majolika- lagen (Holzbrand, Luzusbilder, Lantschaîten, Chromo ' Anmeldefrist bis wum 7. März 1902. Ersie | E ra am Montag, den 17. Februar 1902. | Zimmer Nr. 9 ‘Ofen : n u erzei cten iht, | die Fragen na< 4h 132 und 137 d. K- 7 2777, Schalen 2769, 2770, 2794. 279%, Bilder | etuis mit einem mil Messing- oder Metalireisen | und Favencewaaren) mit der Ausschrift M. K. 87, bilder u. j. w., audgenomme Photographien), plastis>- ea setversammlung 28, Februar 1902 | 25. dene ROED am Dienstag, den | bis zum 1 März 1902. Se n SETRUIE N 0 cittags 9 Uhr Tas 7049. 7060, 7061, Vase 2779, Säule 2737, | eingcfaßiten Ausschnitt, in welchem s ein gewêlbies | Nrn. 218, n da d146, 2147, 2148, 2158, | Sreuguisse, Schuytrint Jahre, angemeldet aw . 10 Uhr, allgemeiner Prüfungttermin | dizerichtlichen Sihungs Vormitiags ® üher, im | Königliches Amtsgericb Vormitiags A in am D4. 1902 Blumenterf 2738, plastischen Erzcognißen Bild befindet, Muster für plaslishe Er Sifie, | 2159, 2164, 2168, 2172, 2175, 2176, 2179, 2181 25. Januar 1902, Vormittags 10,45 - März 1902, Vormitiags 10 I rialien Sihßungssaale ftatt mit t Neisse. 10 . a bas e wi ende S zeugnisse, | 2159, 2164, 2168, 2172, 2 75, 2176, 2179, 2181, Triberg, ten 25. Januar 1902 102 hr. ufbeuren, den Januar 1902 YNurnberg. [869 GSedrodent k. Ja as Sue und jede rung in | Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Januar | 2182, 2183, 2184, 2186, 2186, 2187, 2188, Schuh- 4 g E MW. . 1902.

éßen und jedem Material, Schuyfrist drei N mittags 10 Ubr W Bemens frist 3 Jahre. angemeldet am 6. Januar 1902, Vor- Großh. Bad. Amtsgericht : D R A, 1902 | (1 SeritsfGreiderei des Kgl. Amtegerichts | Das g dns. (usqug.) Gerichtsshreiberci des K. A Merzig, den 11 1902. ranlendurg, des 2. Jacner L miitags Lil ube g. annar 1908 “i aaa S ‘a e r E mtögerich: | memen, Rel aenwo) | 70a 1902, Mittags 12 Ubr, über das Vermögen des idé i es Amtsgericht T: . (BGO82] |

e

März

Termin zur

2 et Gerihtsschreib Anla! Arntäacrihta | Großh. Bad. Amtsgericht. - E ae a1 |

SG976] |

I) Bereitschaft. Kal Zefretár tsgericht Nürnberg bat An 29. Jâ- Der j - K. Sefretar (La S.) S chel s. . - z e « $6966] | Ueber das Vermö berwa sters oa {86995] Könialiches Amtsgericht. J. V.: von Bojanowski in Berlin das Vermögen tes Sésrtitvaarentladiers | Mazx Leusentin ca Kemp g E T L O fa :

Rheydt. D D ¿net Merzig. [85770] aner : Sonneberz, Sachsen-Meiningen. [#0793] Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin De K a Möbius hier, Wittenberger- | nuar 1902, V Nempen if heute, am 30. Ja- | Konkureverwalter: Gerichtövo E Ju unser Musterregister ist heute zu Nr. 47 ein- Rer. 204 Firma Get. Bovenschen j- Nhendt. Jn tas Musierregister ist unter Nr. 199 | Dru> der N Berlag> M“ icd heute, am 29. Januar 1902, Vor- | verf 02, Fzormittags 10} Uhr, das Konkurs- | Angust Loch in dani geiragen woiden: dn E ied lle Podet, crthaltend 49 Muster litho- eingetragen worden: z at der NerdeeutiGen Buenos weg, T r: | verfabren eröffnet. Der Prozeßagent van Lier hier | Arrest mit Anzeigefrist bis 1. April