1902 / 30 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; i ; Wi ; ln; Nr. 52 396. C.-3168. in d | berg): Die Gesellschaft i öst. Di E A ; j 296 Klasse 38. | Maschinenbauer, Böttcher, Maurer, iffföbauer, of Blasuren; icher Diciteaii Mus Petn; S "MeUNeranE in der Person des i Blonde Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma Arn E eia E Ds inen ins i gnt A abaes E E E “| Aerzte; Apotheter, Drecholer, A Miker, Graveure, fli fen, Schildpatt-Haarpfeile und Messershalen, / 7 E ertreters. Nr. 13411 ofene Handelsgesellschaft: Karl | festgeseßten Werthe von 30 000 Æ, wovon 20 000 A

. 92 . . s Elektrotechniker, Ingenieure, Optiker, Graveure, Elf bein, Billardbälle, Klaviertastenplatten, Falz- A {Kl 3b. Nr. 42 569 (K. 4753) N.-A. v. 30/3 1900. | Döbbelin «& Co., Berlin, und als Gesellshafter

CUCGUEL E ; Barbiere; Stathelzgundraht, Drabt iele, Draht: Bi n Clfenbeins{mud, t tre E M- a In Vertr. : Adolf Barthmann, Berlin, {él körbe, Vogelbauer, *ruyma akn ; ifen, Celluloidbälle, Celluloidfapseln, Celluloid- M R G deln, Nähnadeln, Heft- | pfeifen, Mantelbesäte

| Haarnadeln, Ser deln, Kravattennadeln, | broshen, Jetuhrketten, Stahlshmuck, Man de r d 1901. H. Cucuel Inh. Veomant Balian, j nadeln, Hutnadeln, Stricknadeln j S urg i. B. 10/1 1902. G.: Herstellung un S :

del mi

Klasse 13.

auf die Stammeinlage des Redakteurs Schweißer Friedrih- | Karl Döbbelin, Kammmachermeister, Berlin, und traße 59/60 (eingetr. am 30/1 1902). Senn hermeis n, un " s U L hnlichen Getränk Nadeln für chirurgishe Zwecke, ishangeln, Angel- | Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Cellulose t Mineralwässern und ähnlichen ränken. | D

G und je 2500 M auf die Stammeinlagen der 4 anderen \ Ernst Davidsoÿn, Kaufmann, Charlottenburg. Die | Gesellschafter angerechnet werden. Kl. Z Nr. LO TED (L L N.-A. v. 13. 10. 96, | Gesellschaft hat am 1. Januar 1902 begonnen. Zur E 0 S innri illen, achfiguren, Kegel, * : 1 ürliche oder künstliche Mineralwässer, Soda Q geräthschaften, Angelstöcke, künstliche Köder, Neye, | Spinnräder, Treppentrailen, V hbo : Natürliche oder künstliche , ° A x j

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell : i : i ; zi } (0) « v 22. 9. 99. | Vertretung sind nur beide Gesellschafter gemein- | erfolgen im Deutschen Reis E Def de i n, K 29/4 1901. Chemische Fabrik Emil Weguer, | Vertr. : Dr. H. Antoine-Feill, Hr. H. N. Antoine- shaftlih ermächtigt. 1728. „Deutsche Tabakspatronen Gesell- E isen, Hufnägel, | Kugeln, Bienenkörbe, Staarkästen, A LERDe Bux- Bromberg. 11 11 1902. G.: Chemische Fabrik. | Feill, Dr. P. Ehlers, Hamburg (eingetr. am | Nr. 13412 Firma: Konrad Tietze, Berlin, | schaft mit beschränkter Haftung.“ Harpunen, Reusen, Fischkästen, Hufeisen, fte ge: | baumplatten, Uhrgebäuse, Maschinenmodelle aus W. :- Wichse, Lederfette, Lacke, Lederappretur und | 31/1 1902). ; nhaber Konrad Tiege, Kaufmann, Berlin, Den | Sig der Gesellschaft ist Berlin. Waffer Limonaden. Beschr S tao Gefäße, emaillierte, verzinn B e lz, Eisen und Gips, Isolatoren, Glasperlen, andere Anstrihmittel für Leder und Lederartikel, | Kl.25 Nr. 41 801 (M. 3431) R.-A. v. 9. 2. 1900. Kaufleuten Paul Ullendorff und Friedrih Bertram, | Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung Ba E T D S800. Klase 28. 8 | lier Koch- und Haushaltungsgeschirre, S M L Verblendsteine, Terracotten, Nippfiguren, sonstige Fette, Oele, Glycerin, Haarpomade,” Huf. Vertr. : Pat.-Anw. Felix Land u. Edmund Levy, | Berlin, ist Gesammtprokura ertheilt. und der Vertrieb der von dem Kaufmann Mar Hahn s i wannen, Wasserilo l e Alsen, Selittsbube Kacheln, Mosaikplatten, en plphiiog salbe, Aufbürstfarbe, Tinte. Derlin SW. 12 (eingetr. am 1/2 1902). arin e413 Firma: Wilhelm Ziemendorf, M s a / Wüäschemangeln, 1 1 c / Spiegel, Sparbü sen, onpselfen, ojamenlen, Nr. 52 397. L, 3990. Klasse 22 a. E S Se J M l N eCTVa f: S e Geschüte, ande ern Resltäbe, Möbel und Schnüre, Quasten, Kissen, Stahlsedern; Bernstein- N E h : / Prun ! f / ® L

Na ch Ge ta Bin Inhaber Wilhelm Ziemendorf, Fuhrherr, den, einzlnen Besiandibellen und bagu gch2rigen : n 7 fett %muck, Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten, Am- Kl. 16 b. Nr. 15 964 (G. M N.-A. v. 8/5 96. Bei Nr. 13 032 (Firma: A. Wulff, Verlin): Gegenstände E Bee s sorfticek E A j T M L 2 ( Baube\dläge s Metallauß, Schnallen, Amaffen! n Ambroidstangen, E t T TD Ey Q f ra N L Dufae Handelsregister-Ausiugs bom 14/1 1902 R Nausmann Albert Stöckmann in Berlin ist inftebenben Sieg ingen, Herrn Max Hahn 28/9 1900. L. D. ei cieation: L e A 54 E r, Mingerbüie cebrebte, ne A Brotkôrbe, Kuchenteller, 2 Me abe 19/11 1901. Chs Lavy «& Co., Hamburg. Bauen p Zeicheninhabers Paul Nitschke, Altona, Ie Nr. 6576 die Firma: M, Jentsch, G E beträgt nts d | Nähmaschinen, V binesünenmödel, Nähmaschinen- a : E hrie und gesta nile Faconm ctalltbeile E e Ger, Slgurte: n ats z E aff gro, AMpertg aft. W.: ri A Nr. 41 697 (P. 240 R. ». 20 10 L ; - Berichtigung. eshäftsführer ist Kaufmann ax Hahn zu Berlin. Mr. BTSTL. M a0 Mas E Spidnadein, -Spracdrabie, Stocawingen, gestanzte | teller, Streichbolzftänder, SchuudGräne Qürei- | Nr. 52398. W. 3693. Klasse 263. | «(h des Zeicheninbabers ist verlegt nah : | Die unter Nr. 13269 ein

e A : e, und Blè / ;

Die Gesellschaft ist eine Gesell haft mit be- C sellschaft beißt richti A Erie U Handels- Mntter iung, Sharlottenburg, Sophienstr. 8-—17 (eingetr. am | gesellschaft heißt richtig: J. Seiler So. er Ge P E O Er A drucklettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, | Zahnstocherständer, Ührenständer, Bilder- und Photo- H Charlottent Í Viet p O e, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleider- graphierahmen, U E Claude, Bruen: ] T: ED UnN 95/1 1901. Wilhelm Jubelski u. Chaskel \täbe, Feldschmieden, Faßhähne, Fahrzeuge, und zwar: Löffel, Tonnen; he, j

: ellshaftsvertrag ist am 14. Januar 1902

Berlin, den 30. Januar 1902. festgestellt.

f T Kl. 16 c. Nr. 7789 (H. 1013) N.-A. v. 13. 8. 95. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Außerdem wird hierbei bekannt gemaht: Der

l N 5 ; f Kaki, s Firma P A aag, ist geändert in : Borlin - (87774) S Me B Marx E ju Berlin,

D Os i ; 2 S iße, Schränke aus CEbenholz unk" h L ¡Fuventa esellschaft mit beschränkter é i E ringt in die Gelellschaft ein die Erfindung einer

Mgen, O a L d eitenbülsen L Naiche Wagen, n Fe, a e N ay E Cletbas. inne: und Antimonartikel O: Py Haftung (eingetr. am 81/1 1902). jd In das Handelsregister des Königlichen Amts- Tabackspfeife, i

VALE (bne Au dbekauna auf S A e rradbestandibeile, Fahrradzubeh örtheile, O R A A I L | 9/7 1901. A. Wolfgang, Han- | O ' ; A. G., | x 52384. H. 7126. Klasse 38. - Oelkannen, Speichen- und Kettenspanner, | Br / ' E

18/7 1901. Rheinische Holzverwertung stellung | Nr. 52 384. H. 7126. zwar : /

Mannheim-Rheinau. 10/1 1902. G.: Herstellung

i j 1 \ ; einer Tabackspatrone und alle für d, Lösch L ——. O 2 S i T E eilung M ist am 30. Januar | diese D gen 1m E sowohl die bereits i l j P o ung. 2 Holgendes etngetragen worden : angemeldeten als die noch anzumeldenden Patentrechte j O L 1902 Ed A E 1723. A. F. N G d: vie t s E R E 2 , Tam Tams, Gongs, Lesezeichen, | nover, Schubertstr n ; T . 16 b. Nr. 1853 (C. 20) R-A y 99 r : 0+ Neumann Söhue, Gesellschaft | und die ihm sonst auf diese Erfindung und deren

A Graphit, Werkzeug, Werkzeugtaschen, E S Leo Parfümsflaschen, Gierbecher, G.: Herstellung und Vertrieb M A N aiababer GAAE E Wiege B “Beisidi mit beschräufkter Haftung. einzelne Bestandtheile zustehenden Schußrehte für

d Vertrieb von Haus- und Küchengeräthen. W.: ahrradhalter, Laternenhalter, Peitschenha rad ns Ana Schür ennadeln, Handschuh- und Stiefelknöpfer, Konserven und Speisewürzen. W. : f am 1/2 1902. ene | Siß der Gesellschaft ist Charlottenburg, alle Länder der Welt zum festgeseßten Gesammtwerthe M j Besch lter, Reifen - Reparaturmaterial, Kleidershüßer, A G n, Strobschachteln, Korb- Konserven und Speisewürze. | ; Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb | von 25 500 M unter Anrechnung dieses Betrages auf E STE Ï 006 Klasse 23. Kettenkasten Glam Sena er Leo Une: A dhebânge Brikken Zeitungömappen aus i D E S i | Ly hes Pate : einer Fabrik für Parfümerien, Toiletten-Seifen und | seine Stammeinlage. y N Nr. 52 375. B. 7 . Leder, Sättel, Stiefel, Ma SN een Lau Bast Stroh, Banibüs oder Binsen, Bambus-Papiere «x fle} (f N B44 s L ntamt. [87586] hemish-technis{chen Präparaten. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft Nr. 52 385. H. 7128. Klasse 38. | zeug, lerne s L Tae at Harze. | messer, Pampaswedel, Palmblattfächer, künstliche ' et “. Geg eaimmtaptial beträgt 20 000 erfolgen im Deutschen Neichs- Anzeiger. # Ide, SIUB Ee H UULYE A Drde/ | L lumen aus Papierstoff, Portièren aus Glasperlen, E eshäftsführer sind: i: 311. Vitafer C 7/11 1901. Her- Klebstoffe, D effe, fowie Metell und Ge. A mit Glasperlen oder Reisperlen; Se: S Handels-Register Friedri Bloch, Apotheker, Charlottenburg,

O S Cen O OT 1 T. S Ml een (Wolle Baumwolle, Flachs, Hanf, Jute), | (Kupfer GCmaille)Waaren, T D E Tee, ì O n : 4

R 61 10/1 1909, L 1 Klasse 38 E Ae tmnaterial, und zwar: Noßhaar, Seegras, India- | griffe, Zigarren- und Zigaretten\pißen, 1X i G.: Maschinenfabrik. Nr. 52 386. H. 7131. . K

hemische Heilaustalt durch ) 2 Sauerstoff} nach Dr. Oppermauns Patenten Eugen Heim, Kaufmann, Charlottenburg. u.L ° in - ) n - § F ser, Bettfedern; Getränke; und zwar : Bier, Wein und | töpfe, Urnen; _ Elfenbein-, Knochen- und Holz p G W.: Bäkerei- und Mehlverarbeitungs-

Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- Ver Gelchattsfliere Rees D s “Borthert : M A A M LEN Aus, N Inter Haltung A 2 wobnt jept A Berlin, a 5 2 e irituosen ; Mineralwasser und kohlensaure Wasser, | schnißereien; Schaalen, Dofen, Serviettenringe, : E E E A h au Timer: fe mar ie einge tragen Us Diens Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Januar 1902 o einschließlich ver Badewasser, sowie Brunnen- und | Rüstungen. A | ‘a F D

parate: Be) Gainas. Badesalze; Gold- und Silberwaaren, Stockgriffe, | Nr. 52 391. W. 3335. : y W Apparate. Be)chr.

aus- | festgestellt 968. Zee, Kannenbier-Versand-Gesell- haltungsbazar Hermann Löw“ in Ansbach. | Leder d schaft mit beschräukte

n ? te Shmuck- 4

j Schnallen und Knöpfe, Fruchtschalen, ech

18/11 1901. Hirsch & Nadenheim, Mannheim. p

r Hastung. ; ; , ï 1 eder der beiden Geschäftsführer B Hei ie Ne Front p S EHSET, V6 Y Unter dieser ¿xirma betreibt der Kaufmann Hermann ist befugt, die Gesellschatt elei od L Robect Series i tciugniß Dee NaufiGe E j ilber, Britannia, Nickel i I É E | / D : S7: “Ano al U Babargesäft, | 1724. „Tiege & Co. Gesellschaft mit be- | Liebner in Berlin ist Geschäftsführer noarden, erlen, Edel- und Halbedelsteine, Tafelgeräthe unt El Cre E C D E ; V/ L E : N Ansbach, 31. Januar 1902. schränkter Haftung.“ 908. Gefäfßvershluß, Gesellschaft mit be- 11/1 1902. G.: Verfertigung und Vertrieb von Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, ies 5 E) S S r Ju V 2D Zan N 6e rüntter Hastung.“ S Klasse 23. | Taba und Zigarren. W.: Nauh-, Kau-, Shnupf- | und Aluminium, Gloden, S{litkenschellen, Schilder S E E E A8 N | o iaicave C ei N

523 Klasse 28. | Taback, Zigarren und Zigaretten. _ l aus Metall und Porzellan, G ichuhe, Lusk- eater aaO E 38 i Regenröcke, Gummischläuche, Haunfschläuche, : D387. H. 7115. Klafse 38. | reifen, Regenröke,

12/11 1901. E Nr. 52

Gegenstand des Unternel s ist die V a L - nitand des Unternehmens ist die Verwe D R I [S 7 OETMRANS Bavaria-Brauerei Wilhelm vcim's antierh r und antirbeumatiachor þ | { i ; Radiergummi; Hand- und Reisegeräthe, und zwar: a m dec auv um é Hermann Heinrich Böker «& Co.,

tand ( rthung Die Firma ist gelöscht. S : Fbert und Fabrikation von Neuerungen auf dem Gebiete 1389. „Lebende Lieder“ Kuust in Wort, - (Ua E A ADUS A A En L ibe Me epdtene. vóital bete G Ben und Day, See ast mit beschränkter - d [ 1 s E 4.17 F 17ck || ch «nter dieser Firma betreibt der Bierbrauereibesitzer Vas Ctammtapital beträgt 2 ) M astung. er Sekretär Gustav Josephsohn in Schirme, Stöcke, Koffer, Reisctaschen, Tabasbeutel, yreiniSungs-Ty Ta =/}S//_ Wilhelm Ebert in Aschaffenburg seit 11. Januar Geschäftsführer sind: Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. Die - j US Geldtaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photo- gs aemrtea dee, Wirtng riefen 5d r Q ; \ a 34) K s 1902 eine Bierbrauerei in Aschaffenburg. Kaufmann Konrad Tietze zu Berlin,

Groß - Lichterfelde. : raphiealbums, Feldsteher, Brillen, Ne Sctmten: E r S E B T E E A A D /S/ / D Aschaffeuburg, den 28. Januar 1902.

10/1 1902. G.: Fa- | ) A Klasse 38 aschenbecher, Hetz- und Leuchtstoffe tg Bri vers F | FÉSIN f i

brikation und Ver i E Nr. 52 388. H. 7117. * | mittel, Kohlen, Torf, Brennholz, Koks, Briquets, j D

trieb von Luftbremsen L ZUF

und Wagenmaterial. Le A L

A

; s df A) Y /

Koblenanzünder ; Kerzen und Nachtlichte; Znstru Rb ¿

| mente und Apparate und zwar: ärztliche un? „zahn- E (72 und tuitdrudfbremfentb E ärztliche, pharmazeutische, orthopädische, gymnastische, S s und Luftdruckbrem}entheile. j i

R e, x vwtische 1eodätische, s i ' j physifalishe und chemisckche, optische, ( Nr. 52 377. N. 1833. Klafse 23. | Nx, 52 389. H. 7119. Klasse 38.

be 22 B L ER D

L , zi | Vertretungsbefugniß des Geschäftsführers Julius P ( ; Kaufmann Paul Ullendorff zu Berlin, d F y : \ e D T / / K. Amtsgericht. ° M 5 D, F D j \ L /

| l | E Kayser und des stellvertretenden Geschäftsführers Dr. Ingenieur Gustav Wiegmann zu Berlin (Stell- | Markwald ist beendet. Bartenstein, Ostpr. f E gt E e : 1691. Carbid-Haudels-Gesellschaft mit be- Bekanntmachung. Die Gesellschaft it eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. V ———- N Z/ In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 67 | schränkter Ppastung. is E em Kaufmann Arthur Wendland zu Berlin ist —_— A ' O Bad E eingetragen worden die Firma C. Kuklinski mit | Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Oktober 1901 nautische, elektrotehnishe und Meß-Instrumente, 10/10 1900. Franz Wilhelm, Neunkirchen, e 41 I Z Desinfektionsapparate, Bandagen, Waagen, Kontrol-

Dei Frotvra mit der Maßgabe ertheilt, daß er bei Be- Niederlassungsort Barteustein Ostpr. und als festgestellt. S M tellung nur eines Geschäftsführers in Gemeinschaft Se : Nertr. : Rechts Dr. jur. Maz I ====— f deren Inhaber der Kaufmann Carl Kuklinski daselbst. Vle Vauer der Gesellschaft ist bis 30. Juni 1906 fit einem andern Prokuristen und, wenn mehrere Y vhishe Apparate und Utensilien N.-Desterre; ‘Marki 3 N 1908 “G.: Her: 0/7 1c fti ; c q Bartenstein, den 18. Januar 1902. Eut. D Gt R n Geschäftsführer bestellt sind, in Gemeinschaft mit apparate, photographische YPaTe A fo ' 4 Derger, Leipzig, Parti 3. s L Se M. - 10/7 1901. Aktienbrauerei zum Löwenbräu, Königliches Amtsgericht. ußerdem wird befannt gemacht, daß die Bekannts- einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Pro- 4 f 1 Dampfkessel, Kraftmaschinen. Automobilen, Lokomo- | ellung und Vertrieb nachbenannter Waare. E München. 11/1 1962. G.: Bierbrauerei und Hefe- Bartenstein, Ostpr. [88069] machungen der Gesellschaft aus\{ließlich durch den | kuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift. Q a ) Se tiven, Werkzeugmaschinen, einschließlich M nen, Gesundheits-Thee handlung. W. : Hefe. Beschr. Bekanntmachung | Deutschen Reichs-Anzeiger erfolgen. Berlin, den 30. Januar 1902. ¿ s s A Ci j j P un Sli s H Bi S L 79E b Ç é “u - Znialihes Amtägori So c / : L 14/11 1901. Hirsch & Nadenheim, Mannheim Sreibmasbinen, Strickmaschinen litbo raphische | Nr. 52 392. A. 2764. Klasse 2. Ne Un 466 Zaos a ZS In unserm Handelsregister B. ift bei Nr. 1 (Aktien- | . 1725. „Rabatt-Spar- Verein „Norden“ Ge Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 122 1901. Nähmaschineu- und Fahrräder- 11/1 1902. G.: Verfertigung und Vertrieb von maschinen; Pumpen, Eismaschinen, l af Uy L. b E è asse e, ect unter déx Meces Gaswerk Barten- sellschaft mit beschränkter Haftung. Fabrik Bernh. Stoewer A. G., Stettin-Grün- | Taback und Zigarren. W : Nauch-, Kau-, Schnupf- | ¡nd Buchdruckpressen, E Ne BY N O j j j “oe . Â . —O ck R L E A G »t S s s s R Moa D » inen, Kae 2 §3.: Nähmaschinen! und Fahr taback. Zigarren und Zigaretten. Kartoffelreibemaschinen, L rotsnei emas Rasse bof. 10/1 1902. d | ] avacl., 2l( - y i : Eis\cränke Tribter, Siebe j B. : Nähmaschinen. ck s 5 Klasse 42. | rolen, Bratpfanuen, Cisschränke, 2 räder-Fabrik. W.: Nähmaschinen Nr. 52 390. G. 3285. . 3756 Klasse 23, Nr. 52 378. W. 3756,

y i Pr e Bischofsswerda. 87776] ; : ; 5 Cs a3 i Sit der Gesellschaft ist Berlin. : t, & fteiu‘“’ in Bartenstein, Ostpr.) heute eingetragen Gegensiand des Unternehmens is Vermitteluna Auf dem die xirma Hotel zum goldenen g [lektiv. Prok Dr. Adolf Samtleben | des Ein- und Verkaufs von Waaren jeder Art für | Engel Oswald Hentschel in Bischofswerda i j i ns: Maschine id ¿mi Die Kollektiv. Prokura. des Dr. Adolf Samtleben % res Mane gne a Mes tr go: T o Die, Blatt 3 D U T: Grell Papierkörbe, Matten, Klingelzüge; . Maschinen Une 23/5 1901. Allen «& Hauburys, Limited, in Bremen ist am 1. Juli 1901 erloschen G i L 2/7 1900. E. F. p Maschinentheile und Geräthe, einschließlich Haus- London; Vertr.: Justizrath Bärwinkel, Teiphig ch : ‘A 21/8 1901. Ed. Wallis, Hamburg, E h i und Küchengeräthe aus Holz, Metall, Glas, 11/1 1902. G. : wr ck G 7 111/1 1902. G.: Vertrieb nach- j E Wolgast. 10/1 1902. JUZ a on Meser- und Fabrikation von Vie

P _ Y B S s A L be fenden ( 2 des Handels »Aatltterd if F den persönlichen und Hausbaltsbedarf der Mitalieder E worden E s bisherige Inbaber, ver __ARs L l á Na tt F ar Ne eins Nord eaen (Sew 1h r na | OTIICICTLTUCUETI L L DEI Van OCI \VUCTil «S Í d Der Drogerie und Chemifalienbande Bartenstein, den 19. Januar 1902 Ee e E T n E ( hrung | Hotelier to Oswald Henyschel, ausgeschieden und ck M as g 6 nta 9 Anpri Co ILTCH SUTLITICHCTNTCI ava s Ruine Was dia Oel Bli M id : N L cktoi 1ne Möbe Papie Filz 7 he Stoffe Verwendnng fi i - p g G 5 Königliches Amtsgericht. Dos éa meBateièn tränt / der Ko) Vtto Karl (Grnit Vobian in Bischofêwerda n “4 5 Steingut, Kalk, Zement, Usöbeît, Pay v A 1J M. Chemische Stoffe zur Derwendung ar O. 7/11 1900. Mar Loebinger, Berlin, Gr Frank- Belzi Bek t ch RERA 2as Stammiat tal betragt 20 O E Defaber Lar Main C U genannter chBaalren. LO, 2 Ee ; Ganf, Leder, MWebstoffen, Horn, Gelluloid, ummi, ziniscbe wede und îin der Pharmacie, _namli furterstr. 134 11/1 1902 G.: Apotheke M: J -- c ann ma Ee i l 41] [chäftäfübrer ist Kaufmann Mar Stiobit «L A TIT I Sensenschärfern. MW Meter - CHT J, l und Pflanzen Nertilgungsmittel / A Guttaverdha Meiden- Nobr- und Strobgeflecht Mischun G n von Malzertraft mit Caâcara Sagrada, Flüssiges Bluteisenpr parat In das Handelsregister ift in Abtheilung A. unter | «

e s - v «l ada A _ i v - 1] Ht k u 0 C L L g D 1941711 Ke 9 V 6 G Guneo Ä L His », und Sensenschärfer. # Hüte undandere Ko sbedeckungen, e Möbel aus Holz Robr Gnlen, Políterwaaren ; Glycerovboëtvbaten G imoglobin, U Jungen bo! Nr.

F s —-ck A S „L L D G L L L ' T. 2201 Klasse 34, | !0wie Deus rar n Leitern Stiefelknehte, Gatnwinden, Harken,

Nr. 52 379, T. s * | Bastpantoffeln; Beleuchtungs-, / é [

——

.

y a

in jeworden ift, sowie daß die Tz Pancreas und von Pepsin in Malzextrakt, Lösungen UA r D 4 Y 211 . i « d Ventila [Wh Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Faher, Geizungs-, Koch- und Bentila

N Firma funftig Hotel zum goldenen Engel Otto ir. 79 die Firma August Hennig in Brüet Die Gesellichaft if Gesellschaft Vobian lautet : 6 : 3 Inhaber der Zimmermeitter der Phosphate von Eisen, Kalk, Soda und Pott : Aenderung in der Person des

s | Dampfshneidemühblen- {ränkter Haftung. 7 : Bischofê&werda, am besißer August Hennig ia Brüd eingetragen is U s S A (öônialid -ck “S, Hs Uy 4 | i s 0 Id er Gefellschaftävertra î un 14 Janua j J k \ Körbe, Kisten, Kästen, Goldleisten, Thüren, Fenster, | ce. Lösungen der Hupophotphate von Kalf unt ZJnhabers. Belzig, den 6. Januar 1902 estgeftellt H , h . L M (l dis Y E D i: _— 4 C J “. UTNCGET L S s y l s, : ; i 2 m ?. n p Laternen, Gadbre: , Kron Stiefelhölzer, Werkzeugheste, Flashenkorle; Stimm- Calcium mit den Alkaloiden von Ginchona und Kl. 20 c. Nr. 32 690 (S. 2795) N..A. v 27. 9. 98. Königliches Amtsgericht leuchtet, ündelaterney Bogen V A Nene un Sen Lg, E Nux Vomica, Substanzen, welhe als Nahrungs i y Anzündelate —- i s j : R A, P, S Ÿ T , - f rae Î us L «K T N Ta licbtlampen ¿ k Pad T rudck- Sciden ergament Zckchmira l-, Lurxult i; iWwtlampen, ubdiAdaiiampe h 4

Bitterseld.

N Go p de mi ed is 5 ant aon É ¿g -

außerdem wird bierbei bekannt gemat m Handelöregister Abtheiluna A irm

2 E «164 k Ä 4LTAL A VIDCi Ung A TIT a

zufolge Urkunde vom 17/1 1902 umges{rieben am --- Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen Off

i y 5 ( ] ¿2 umgeschrieben c Q E j le Deltani ( Der 1a! Crroig eue Handelsgesellschaft Grube Mari

E Bestandtheile von Nahrungsmitteln 0/1 1902 auf A. Schurr Söhne, Gmünd Berlin. , Handelöregister (8777: ' | im Deutshca Neichs-Anzeiger f Bra G BLZE

i Ailderbôaen, | mittel, oder als Beslanì M: at o a , unt des Königlichen Amtsgerichts ï Berlin. M i E M , | Vitterfeld, Braunkohlenwerk uud Dampf-

j i i E 2 Bunt- und Tonpavier, Briefpapier, Bilderbögen, verwendet werden, nämlich ZIrulilpa 1e n unt Württbg ), (Abtheilung Et ) 126 Ofenfabrik Merkur, Gesellschaft mit j Zlluminationslampen, Wesen N \nsichtäposilarten, Pappe, Karton , Rartonnagen, Pastillen, Malzextrakt und Leberthran und Mischunger Kl. 38 Nr. 12323 l 94 : G

_— an 4 home Ÿ Ï witoren Cas «4H E y d i d C ias u bas S E DANAE j i neren

29/10 1901. Felîir Tuteur, L Met, S amp Wärmflaschen, Kalorifere1 c “at Papier- und Pappwaaren, RNob- und BHalbilc I zur von Malizexrtralt und von Lebertbran mit ander “A s I 240 ((M

ftraße 35—39. 10/1 1902. & g rar D: | herde, Kocbkessel Dacoien Sa Papierfabrikation, Lumpen, altcs Papier, Zellstof,

a Zoitonvuln Parfümerien, Kosmetika. avvarate. Obît- und Malzdarren : apIcTic Ä

Seifen, Seifenpulver, Parfün apparate, L ues

2 :3 j ) 3 ) 7 - T f f Vet G f ? D _— - . 17 a - î J dor R befdelbtes S F zceger c1eu Aut Klase 8 H 1 J A ‘) «„Onuar 1902 nt CInaciraacn bei der Ætrma a tung. es - IRE s G Ä t s 6 ° ° . a) 11 A r 5 Y 140 Li » tonen Y L hr. 1 ( j \ iy 2x9 “U F Í F A ut V 1Hen! birm Mrietfuvertä alicte I - Ô d xb oli chl Í ¿ami ® Pet ol umkoche Ó ati O Nr. 5 » W. s .

E Î t dic uflôtun : indelEgefellihaft, sowie da : j Siy der Gesellichaft ift Berlin. Gr iden Dare Se, C Gs Prof Ha dou Zei inks Tefsarotypic-Aktien-Gesellschaft mit R A agt Va Dq Hg rel ; r irma und der Profura des Friedri 8 0 D E dem Sitze zu Verlin: Der Verlagsbuchbändler Segenstand des Unternehmens ift F G t | Steuer eingetragen 4 260 (G mai d S1 Ui S A f «L LPUG anti ¡u Ne lefani belegcnen Of fabrik som » dio 1 her n tri Î M iten Men bilder Lampene Ner. 52 393. A. 2946. Masse Mie . 1 279 (G js . . ad . F Jjak pan Groningen zu Berlin ift zud tem Nor- M SAN it Î s at x T: Bitterfeld, i s ved Wiaellon aternen, Paptieriervie , PVangebuder , £a n e I e e C s E t d por i eleftriscbe Kochapparate: Borsten und _ : orjie! r bim Papier! lle, Papierkappen, Papierdrachen lt’s Regulator 5 1 283 (G. 181) stande geschieden M À N R U Pinsel, Quäs "Di dadiafalern, Srabbüelien. teber- | Papier-, Blatt-, Klappy-, Dekorationtfächer, Papier Pinsel, Quáäste, Piasjavafatern, Krayvuriien, Zeder P inen

Februar 1902. nab Auéführung Königliches Amtsgericht. Y lonfligen damit zusammenbängenden Geschäften j j 1 a E 28 " D E rlin, den 28. Januar 1902 a e Bochum. Eint ster [87780 D M 2 424 (9 it 7 n cue p S oge Amtüaericht Ï Abtheiluna K) 24s chtammfapital beträgt 100 000 des Aöni dere Meran, eer A : parate, Bohyerapparate, | ofenshirme, Briefmarkenalbum, Papier-, Sonnen-, »7/11 1901. Philipv Alt, Hamburg, Hopsen- e E u. ¿ 95, E R N Geschäftsführer ist Bankdirektor Alfr 8. Jana Tee bri u h L Zen Dan S Robr rat ata! Í i Ï en B G L ean C vers 9 L LLL e i A ® Vie G - 4 D S 1 0/% tarden, Teppichreinigungsapparae, Frisier- und | Puppen-, Strand- und Knickstockschirme, PEe! ft 27. 11/1 1902. G.: Handlung technischer i 9 SSE (G. 487) , 0. 95, | Berlin. Handelsregister [87773] sowie Kamme, Scqwamme B Brenn ren Bart- | nasen, Brillenfutterale, Karten, Kalender Mon E Bedarfsartikel W.: Spirituskocher Beschr . - - BR OTG (G. 1442) T ail at enaeaenit ne S Piegel, T nt Cc M, I ° x S M S odann Golitaveten iavbanien, Y DArTeatrili A E T oil tet acta L 9 - t edo ï uten Ÿ ayeien 1 01 L r Ä ù : vambura 10/1 1902 tañer-Messer und Maschinen nebst Streich- | orden, Vuten / y 14/11 1901. L. Wolff, Hambur 10/1 - Kaner-Vicher und Malck@ine1 E N D ri K} Nob Mautb-, K G.: Zigarren-Fadrik o (0D-, auc

7773) | ju Berlin E : L Am 28. 5 ir 1902: Bei der Firma Gebrüder P B F y y n Tos ah Ä D s 97, des Königlichen Amtsgerichts L Berliu Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit b anfter Hömberg e aer HEGITge: Gd 33 055 6. 2228) Ens i : v“ ad anns d lasse 4 y Au de bür t Haar schneidemascinen für | Gk, Trink-, Koh- und Waschgeschirr, Vasen, Kot Nr. 52294. A. 2627 —— l eder, Kopibürstmaichitnen, Haauschneidema|ckwtn f ö S doci Dut und Schnupftabacke, Zigarren und Zigaretten

2228) - i Abtheilung A.). Haftung. „hafter Kaufmann Wilbelm Hömberg ist aus- + - » 6898 (G. 268 g 99, Am 30 A 1902 ist in E Handelöregister Der Gesell! haftêvertrag ist am 23. Dezembi Ee E Pen Bei a ansgeröst R Nasiervinsel. | und andere Standgefäße, sowie Puderdoïen, Bon- 4 6 - 30 895 (G. 2679) ¿s Ÿ eingeiragen worden (mit Ausschluß der Branche) feitgeîtellt eam Q S co VORISCTI M Menschen und Thiere hasscheren. A Gonni ren T oilette- und Schreibtischgarnituren - h p A D“ 38 713 (G. 2706) 6 d 99, Bei Nr. 13 335 (Firma: Höhn's Austeru Salon Außerdem wird bierbei bekannt gemacht E i ES E De Van Unter: der dIN

eichr \uderauáste. Lockdenwickel, Haarrfseile A iQtungs, uni E, ch Bowlen Aschdecher, Wandteller t E f ] A . « 404231 (G. 2944) 2 V 99 1 & Weingroßhandlung A. Nößler, Berlin) Die Gesellschafterin Deutiche Grundbesitier. Bauk | der i Ftrma weiter D. M. A. 247 L Nr. 52381. N. 6555. ane BB. Rg Ama tera en, Ua Mat. VR, Ssolier 21 unentöpfe Schirmständer, Schmelztiegel, Retorten a p“ 40 510 (G. 2935) i 99, } Inhaber ist jeyt: Benno Weymann, Kaufmann, Altiengesellshaft in Berlin, bringt eine Öypetheken- | Wochum. Eintragung in die Register [37779

iplattien; Zop!e Wärmeschuß- A e. L E “Lampenzvlinder photo- ‘und litho 15/1 1901 Arlt & Frie, Berlin %/TANICR- 0 42 236 (G. 3055) Berlin Die Firma lautet jeyt Döhn's | Forderung von 77 000.4 eingetrazen zur Gesammthaft des Königlichen Amtsgerichts Bochum. mittel, und zwar: Kieselguhr und Kiesel ind n) A Grzeygnisse, sowie Erzeugnisse sonstiger straße 198. 11/1 1902. G.: Herstellung un v“ S T 6 Austern Salon & Weingroßhandlung Benno | im Grundbuche von Nebletani Band | Blatt 14 Am 28. Januar 1902 : Bei der Firma M. Wür- j Mios-Cigarer!en]Kios - t prâparate, Kork und ma erer d) O abeise E eeielfältigenden Künste und Vertricb von Lampen und Zubedör für Gas es . - » 48691 (G.3134) , } Weymann. z j ad Band V111 Blatt 339 ein, deren Werth auf fel und Neuhau 2 Bochum : Di Profura des 2 Fiberpräparate, Puywolle Puplis Len Stanaen | uar: Oel- und Farbcnudruck CATToGbiec, | Petroleum W.: Brenner aus Metall sür Gas + + » 45 5990 (G. 3306) Bei Nr. 13 360 (offene Handelsgesellschaft: Graul. | 77 000 4 festgeseyt ift und zu diesein Betrage auf | Bud ? „ovann Uremers ift erloschen. Dem Gisen unt as un Dareen, a U Radierungen Kupferstiche und Holzschnitte, Papp- | und Petroleum, Glüblichtstrümpfe und metallen pa C Stünetel & Eisermann, Berlin): Felix Stünckel, | ibre Stammeinlage angerechnet wir eshä!teführer Friedrich Bodenstein und dem Kaui 30/10 1901. „Kios“ Cigaretten- & Tabak- Platten, “a n a q A ' h 1, | und Lcderpressungen Brandmalerei respektive Brand- Anzünder o 45 5091 (G. 3308) , s Berlin, ist aus der Gesellschaft ausgcicbieden Die Import „Sugren rgl ggr pte S Ma M oufilhoer A in robem | trud, Leinendruck, Posamentiier- und Tapisseriewaaren 45 S412 G. 3309) 1 tten , ober L M en - Z- 1 Blei, Nidckel usilder und Uumintur

Bekanntmachungen der Gesellsbaft erfolgen | mann Friedrich Bouneÿ in Bochum is Gesamrnt-

' 1 ! | Lr. 82395. U. 468. Masse 12 ° 3303) | | „Bei Nr. 13300 (offene Handelsgesellschaft im Deutschen Reichs- Auzeiger. , t eilt worten. O.-R. À 29 L zarettenfabrif ie bearbeitetem Nustande. ferner in Form | und war: Spitzen, Tülle, Franzen, Schnüre, gIeTs + + »+ 459813 (G. 3305) , e N. Ginêberg & Zohn, Berlin) Kaufmann 27. „Deutsche Japan- Post“ Gesellschaft Woctum. Einutragung in die Negister [5778 1/1 1902. G.: Tabad- und Higareltenan. } und theilweise bearbeitetem G satten. Stangen. | guasten, Kordeln, Sattler-, Riemer- und Täschner- | @ ) Y 45 9614 (G 3185) S Nathan Ginsberg ist ausgeschieden. Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung. des Königlichen Amtsgerichts Bochum. W.: Nauch-, Kau- und Zchnupstadacte, Zigarren, von Barren, Rosetten Rondeelen, Pla v L Ik waaren, alle sonstigen Lederwaaren, und zwar . 4G 158 (G.3244) . 20.11. 1900. | ist aufgelöst. Der disberige Gesellschafter Max Gins- Siy der Gesellschaft if Berlin. ] Am 28 Januar 1902: Bei der Firma Herren- Zigaretten und Zigarettenpaviere. Deschr Ndhren, Dlehen, Drähten; Wia t. Stablkuceln | Etuis, Album- und Bilderständer ; Büchsen, Tinten - 61 544 (G. 3660) , , 6.12.1901 berg ist alleiniger Inbaber der Firma. ‘egenstand des Unternehmens ift Betrieb eines | modemagazin Kay und Levy ia Bochum: Die Ne. 52283, H, G519, Klasse A8, Lagermetall, E E SMattmetall Tuschen-und Malfarben Malvorlagen, Komtorgegen- Zafolge Urfunden vom 25/11 1901 u 16/1 1902 Bei Nr. 8445 (offene Handelsgesellschaft Fleisch } Zeit ingöunternehmens in Japan sowie nitma int erloschen. ..-N. 6

Stablivädhne, agr wi dae ecksilber: Antimon | siänte und uwar: Radi tmesser, Gammigläser umgeschrieben am 30/1 1902 auf Carl Gräff, Ge- | Conserven-Fabrik „Büffel“ Noder, Lieymanu im Zusammenhang stehender Unternehmungen Bochum. Eintragung in die Negister [#7753]

2êtbmetall, dg 1 Mao Wolfram, Platin- | Blei- und Farbstifte, Tintensässer, Gummistempel sellschaft mit beschränkter Haftung, Bingen | « Co., Nizgdorf):. Die Gesellschafter ‘Maz 2 as Stammkapital beträgt 40 000 des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Magnchium, Falladiun BMatibled Maanesiumdrabt | Geschäftöbücher, Lineale, Winkel, Reißzeug, Heft- 2 Rb ,_[ Liehmann und Friy Schneïder sind ausgeschieden Geschäftsführer sind : Am 30. Januar 1902: Die ofene Handelsactell- drayl, PE mann Ne, Age at eo flammern, Heftywecken Malleinwand Siegellad, A. 16 b. Nr. 16 785% (K. 1681) N.-A. v. 2.6 96, | Die Gesellschaft ist ausgelöst. Der bisherige Gesell Redakteur Georg Schweitzer in Berlin, j den Nágel Tirefents, Unterlagêplatten, Unter: | Oblaten, Paletten, Malbretter; B Lt, E - 25 862 (K. 2913) , 24. 8. 97 Dajyen, Uge, Tire Façonstückde aus Schmicde- | Rechenmaschinen, Schulmappen Hedertästen, Zeichen - g ‘im cdbarem Gisenguß Messing und | kreite, Estompen, E Unn E Pole, Rotbauk: eiserne Säulen, Träger, Kandelaber, | hefte, Zündhütchen, Patronen; Puy L

Tie Sette] eg

Ì ! i PGutwomate Wiener Kalk. Konsole, Balluster, Krahnsäulen, Telegraphenstangen, | mittel, Roftschuhmittel, Gaul x

2038) M.-A. v. 21. 192

L 1. 185

r Ne .. «Pa Li LTI

Ta .

W «S #

me t, e # ke TCiuta CTi

L. 1900 Ï

E O)

nere Kae antercet anti!

ann uri mera 4

da ad Uwe ar Buer: 6

E s l : G haft Louvet ck Cie. in Bochum. J schafter Carl Roder ist alleiniger Inbaber der Xédakteur Ernst Busch zu Charlottenburg hafter find der Kaufmann Martin Louvet und die Zufolge Urkunde vom 15/1 1902 umgeicrieben am | Firma. Die Firma lautet jeyt: Fleisch Couserven Tie Gesellschaft ift eine Ecsellschaft mit bes&bränkter auf Curt Kramer Nachfolger, Leipzig, | Fabrik „Büffel“ Ca 3 a! s at b ukleder, Stärke, Spiele Schifseschr .uben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, | Puhtücher, Polierrotß, U

(i 1962 el Rade ftung | Ghefrau Kauimann Martin Loudet, Emma, geborene D, G T. vatan tgeldard Tr D. l i Kodítr. 10 Bei Nr. 4654 (offene Handelsgesellschaft: Engel Der Gesellschaftövertrag ist am 16. Januar 1902 | Sue are n Srucy 1. Q, welche, ein jeder sür L. 20 b. Nr. 37 137 (P. 1908) R.-A. v. 2. 5. 99. | & Meyerstein, Verlin): Der Kaufmann s 7 O.-N. A. 330 - S Z è {waaren, Stercoskope, Spielkarten, Turn- Gesellichaft dur uwei derlelden vertreten T Schrauben Auttern, Spre De, A U e Duventhorer ; Sprenastcffe, Zündwaaren, nter Hastung, Hamburg. iteia zu Betlin ift alleiniger Inhaber der Firma Ambosse, Sperrhörner, Stkcinrammen, Sensen, | ge! bölzer (Wachs, Papier und Holz), Amorces, Ri. 26 c. Nr. 44 729 (D. 2587) RN.-A. v. 10. 8 1900. Sicheln, Sticheln, Strohmesser, Eßzbestecke, Messer | Zünd E Ls Seine, natärliée und tünirlide Am 30. Januar 1902: Bei der Firma und Gabeln, Scheren, Heu- und Dunggabeln, | Feuerwe eit Ea Nat wohat jeyt n Urs, 2) Redakteur Ernst Busch zu Charlottenburg, [ Jahn, Centralauzeiger für die Judustrie ix i: weig. Bei Ne. 12 399 (Firma M S. Loewen } Dachpappen ; Stueckrosettea, Teppiche R. 9c. Nr. 42944’ (D. 245) R-A v 5.495 tet werden. H-R | flugschare, Korkzieher, Schauseln, Dlatebäige, | Les gewene And E e edichirme, seidene | 14/3 1901. Urdan & Lemm, G hemisede iy na Bufarest verlegt | 4 Privatgeichrter rid Gllon zu Berlin Dottata, 1/6 1901. L k bolzheim (Breisgau), | Werkzeuge für Schmicde, Schlosser, echanifer, Deutschbein, Gesellschaft mit Bei Ne. 2001 (Kommandite haft: B, von 5) Dandimann a. D. und Redakteur Arthur | Ju unser Handelseegiider Abth. A. ute? Sade 5 i Äigarrenfabrit K: Glas- | Avvretoren und Glasuren fier Eusfirchen (Rheial.) Scheidt ck Co. Kommand. Gesellschaft, Schöne- Madlung ¡u Steglig, Pandeiégrie Ticdatt Z waaten, Glas und E ten, B t gu Múller, Uhrmacher, Wiazer, Stellmacher, Künstler, Glaëwaa

Dee i

atm ar q. 6 A fen ctm Ses 554 licl Darm R

rfe Aar, act. 0 vat T s

a i R t P AOE A.

Sind mehrere GesHäftéführer bestellt, so wird die | De, Gesellichaft beginnt am 1. Februar 1902 2 auf Oel-Jmport Gesellschaft mit be- | gelöit. Der bisherige Gesellschafier Nathan Mever- Ï éter | des Königlichen Am 1 194 j M 4 n G ner, Schöneberg Der Kaufmann 1) Nedakteur Geora Scdreciher iu Berlia | 2 auf Gustav Meinicke, Neubrück b. Braun- an waffen Mascdincumesier, Aerte, Beile, Sägen, t, Gips, Kalk, Kies, Asvhal Theer, Pech, x Sudd i Tépser- chemisch-technischer Präpardte. W.- Farbige Z ade, Zelte; Porzellan-, Töpser- und ung gung Sigaretten Nanch-, Kan- und Séhnupftaback. | Schuhmacher, Satiler, Landwirthe, Gärtner. Gerber, Ze

testacitellt | f, ¡ur Vertretung der Gesellichaft beretigt find. : az fte z1/pfolge Urkunde vom 22/11 1901 umgeschrieben am | Engel ist ausgeschieden Die Gesellschaft ift auf. e 111 0 þ: Außerdem wird bierbei bekannt gemadt | Bochum. Eintragung in die Register [87782] a Bei Ne. 1889 (offene Hantelsgesell chaft: Sommer- Die Gesellicha Zufolge Uckunde vom 4/12 1901 umgeschrieben am s j t Y atetialicn und war s Hauer, Plantagenmesser, Hau-, Hieb- und Stich- âblsteine, Schleifsteine, Baumate Banquier Lutwig Mendelssohn Bartholtr ja : In Hannover ift cie Zweigniederlassung thal, Berlin): Der agrotorit De. Noah Nathan Berlin, 54 Seidengazedilder, Sei ternen; Uhren; brif, Charlottenburg. 11/1 1902 Î Urfunde vom 28/11 1901 umgeschrieben am nen 11/1 1902 Wi: Zie: | Tlchler, Zimmerleute, Klempner Schlächter, Fächer Ne. 10 die allen andere