1902 / 32 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

manr Pieper, Reverow. Die Wüillenserkläcungen des Morstenbes "erfolgen ‘dur - minvestens 2 Vor- \ta itglieder; die Zeichnung geschieht, indem -mindéstens 2-Vorstandsmitglieder ihre Namensunter- chrift der Firma beifügen. Die Einficht der Liste der Genoffen ist während der Dienftstunden des Gerichts Jedem gestattet.

et j [88636] : i weitere Vorstandsmitglieder. Göppingen. E S ogt 24. Januar 1902: treter und zwei wel mitglieder. B | e 20 Gu z bei Nr. 63. Firma Eduard Klaue in Sprem- Tiheeng búrch 2 vom: Vorsland bett Mi: I dat e E o Bevrin Eis E i orstandsmitglieder. Die Zeichnung erfolgt, indem | ist heute Q S S R a Birma E 1902: der Firma die Unterschriften der Zeichn en hinzu- lingen, E. G. m. iugen “unter Nr. 261 die Firma Arthur Lehmaunu in f

Siebente Beilage

Bee Belanntmachingen - Asolgea ti E T N ntralucianmztano vom 1. Dezember

d als Inhaber derselben der Kauf- | Die Bekanntmachungen : Nik: Cebnia daselbst derselben und gezeichnet dur< den Vorsteher be- t af ag ctr : ziehungsweise den Vorsißenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des Oberamtsbezirks. $ 33 des Statuts.

Die derzeitigen Mitglieder des Vorstandes find:

am 31. Januar 192: ‘bei Nr. 181. Firma Julius Sinapius in Sprem- berg:

erfolgen unter der Firma In

wurde an Stelle ‘des aus dem Vorstand aus- Den Mitglieds ‘Georg Blind zum Vorstands- mitglied (Geschäftsführer) der Mechaniker Friy Kellenbenz in Kleineislingen gewählt.

Königsberg, N.-M.

Kammin i. Pomm., ven 1. Februar 1902. : Königl. Amtsgericht.

_ - [88642] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter

2 gau Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. - S E den

wr

Berlin, Donnerstag,

6. Februar

Den 1. Februar 1902. her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Bör

Nr. 11 die dur< Statut vom 10. Januar 1902 andgerihtsrath Plien inger.

unter der Firma Aufforftungsgenosseunschaft

; f rner, Redakteur, Vorsteher, Die Firma ist erloschen. Gran Josef Werne L unter der Firma Aufforftungsgenoffonschaft

und unter Nr. 262 die Firma Adolph Rechen- ilhelin Hepperle, Gemeinderath, Stellwertreter,

1902.

Der Inhalt dieser Beila e, in w muster, Konkurse, sowie die Tarif- Tad Fah ;

berg in Jcehserigk. und als Inhaber derselben Johannes Hepperle, Gemeinderath, Bergwerks esißzer Adolph Rechenberg daselbst. L Spremberg (Lausitz), den 31. Januar 1902. Könialicbes Amtsgericht. aue) Stavenhagen. : i S das hiesige Handelsregister ist zu der unter Nr. 95 Fol. 96 eingetragenen obi 4 A EE ageu heute eingetragen worden: V Ste B R Die Firma is umgewandelt in H. Thiel>e & Sohn. G Sale E (Firmainhaber, Mitglieder der Gesell» schaft): Laut Vereinbarung ist der Müller Arnold Thielcke als Theilhaber des Geschäfts am 1. Ja- 02 eingetreten. E / n alf 6 (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft): Die Gesellschaft ift eine ofene Mae lage, : agen, 23. Januar 2. Ae elies Amtsgericht. Ai nhagen. A (898 Pian vas biesige Handelsregister is heute unter

ranz Anton Schmid, Lehrer, j Aron Sar Schmiedemeister,

sämmtlich in elflingen. ; E N richt der Liste der Genoffen is in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Den 1. Februar 1902. l | Amtsgerichts-Sekretär Gaiser. Boxberg, r ntr ere Bekanntma en, O

- Henossenschaftsregister wurde * eingetragen : E 16 Ne. j Läubtides Kreditverein Ober- \<üpf, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Oberschüpf. j

Gegenstand des Unternehmens: Betrieb einer Spar- und Darlehenskasse. Insbesondere Beschaffung. der nöthigen Geldmittel zum Geschäfts- und Wirth- schaftsbetrieb der Mitglieder unter gemeinschaftlicher Garantie in verzinslihen Darlehen und Erleichterung der Anlage unverzinst liegender Gelder sowie Ver- besserung der Verhältnisse der Mitglieder in jeder

ussen. Bekfanutmachung. [88637] an das hiesige Genossenschaftsregister ist heute bei der „Thüringer Dampfmolkerei Pugni, e. G. m. u. H. in Greufßfzen““, eingetragen, s die Zweigniederlassung zu Friedrichroda aus- gelöst ist. e l:

en, den 30. Januar 1902. E Ore Schwarzb. Amtsgericht. Abth. 11.

E [88638] ¿uhrau. j | ; 188 T unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 7, betr. die Spar- und Darlehuskafse e. G. m. u, H. in Schlabitz, Folgendes eingetragen worden: ‘Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in der Schlesischen landwirthschaftlihen Genosjen- ftszeitung in Breslau. P Aga, den 25. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. V e 88639] mburg. A {88 T radiigan in das Geuosseuschaftsregister

iße in Königsberg N.-M. errichtete Genossen- et E Sraertsiand des Unternehmens ist Aufforstung dexr dazu gecigneten Ländereien der Ge- nossen. Die von der Genoffenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der von zwai Vor- standsmitgliedern gezeichneten Firma der Genossen- schaft in dem amtlichén Kreisblatt des Kreises Königs- berg N.-M. Vorstandsmitglieder sind Dr. Mar Padeklt zu Königsberg N.-M., Johannes Meinert zu Berni>kow, Hermann Meyer zu Bahrfelde. Nach dem Statut muß die Willenserklärung und _Zeich- nung für die Genossenschaft dux< zwei Vorstands- mitglieder erfolgen, wenn sieDritten gegenüber rechts- verbindlih sein soll; die Zeichnung geschieht im der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterfchrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen is währeny der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. & Königsberg N: M., den 25. Januar 1902:

Be

«Registern, üb ; / plan-Bekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel set-Negisiern, über Waarenzeichen, Patente DOR

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. x: 2c,

Das Central-Handels-Register für das Deut i ; ü : „Reaistor f ; Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutide Veige 1e A Preußiscgen S 16: S eiugdpreis beirgt E ir bas E

r all Neich erscheint in der Regel täglih. Der i: ; d n Reichs- und Königlich Preußischen Staats- s Vierteljahr. Ei Ge Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. d Bis) nfertionspreis für den Naum ner Deateile A Gnlne, Mumnirn folien Ao

Der Vorstand beste O b Ad Sch ako am, reiner, Vereinsvorsteher, 2) Bernhard Higel, stellvertretender Vereins- vorsteher, 3) Georg Ziegler, De, 4) Leonhard R Beisitzer, N Josef Wolff, Beisitzer, alle A>erer, in Küttolsheim wohnhaft. Straßburg, den 3. Februar 1902.

Genossenshafts-Register.

Neustadt, Westpr. Bekanntmachung. [88650]

Außerdem kann der Verein für seine Mitglieder den gemeinschaftlihen Ankauf ane L Eee 1 | Bedarfsgegenstände, sowie den gemeinschaftlichen In unser Genossenschaftsregister ist heute unter | Verkauf landwirthschaftlicher Erzeugnisse vermitteln. Nr. 9 der Koellner Spar- und Darlehnskassen- Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- werden. j

schränkter Haftpflicht mit dem Siße in Kölln Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen eingetragen. Sein Statut datiert vom 25. Januar | unter der ma derselben und gezeichnet dur den

j Vereinsvorsteher bezw. den Vorsißenden des Aufsichts- Gegenstand des Unternehmens ist die Hebung der | raths im Schorndorfer Anzeiger, Y Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder

ht demgemäß als folgenden | 3050 bis mit 3056, 3901, 3502, 3503, 5608, an- gemeldet am 29. Januar 1902, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, Schußfrist 3 Jahre. Baugen, am 31. Januar 1902. Königliches Amtsgericht.

Böblingen. K. Amtsgericht Böblingen. In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 61. Zweigart «& Sawitki, Weberei in y

[88711]

Jaquard- Die Mitglieder des

Königliches Amtsgericht.

/ j Vorstands sind: und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwe>es 1) Ernst Schöffler, Schultheiß, geeigneten Maßnahmen, insbesontere

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen 3) Christian DiE, Metate u Gemeinderath, “T e Utta der Wirthschaftserzeugniss 5) Christian iel i, Bar genossenschaft Werben E Si E Die Mitalieder! des Vorstandes sind der Ritter- ohengehren. m. b. H. S R on 19 Ja E Leo Dix, zugleich Vereinsvorsteher, der

sämmtlich in Hohengehren. / G D U _NRechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung ) gen da i L O, arrer Franz Spinger, zug ei ellvertreter des L C I aat af Jp ehl ofebers, der, Gastuirih Kut Schorn 1

für den Verein erfolgen dur<h den Vorsteher oder Ne fr ide, L 1h A Schorng A eler und zwei weitere Mitglieder mus T eRT zu Kun, der Besiger Franz Littwin und der Be- | des Vorstands. schaftliche Rechnung und E h ete N A: sißer Franz Seßke zu Quaschin. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die beträgt 1500 E n Le E Se. Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. nung für die Genossenschaft erfolg O Sr, Vorstandes sind abzugeben von mindestens 3 Vor- | Bei Anlehen von hundert Mark und darunter standsmitglieder. „Die Zeichnung A sich s ftandsmitgliedern, unter denen si<h der Vereins- | genügt die Unterzeichnung durch zwei vom Vorstand Weise, daß e A, S L Sten AUT Aer vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. dazu bestimmte Vorstandsmitglieder. Borsteher oder [E Ore beifü L A rid Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem Dies wird mit dem Anfügen bekannt gemacht, Firma ihre Ee e Ll pie eze wrgegrodet der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- | daß die Einsicht der Liste der Genossen während machungen der eo me N as Vorftandömitalkedern. gefügt werden. i , der üblihen Geschäftsstunden des Gerichts Jedem Firma, gezeichnet von igs DOYIEC C Vai Rad Die Bekanntmachungen werden in dem „Land- | gestattet ist. Sie hind in den BRI Er Buer éine auf. wirthschaftlichen Genossenschaftsblatte“ veröffentlicht, Den 1. Februar 1902, 8 wirthschaftliche Genossen chafts S Man S don das gegegenwärtig in Neuwied erscheint oder in dem- Oberamtsrichter (Unterschrift). zunehmen und pel Aga A ELE Vie Mit- jemigen Blatte, welches als Re tsnachfolger des- | Seehansen, Altmark. [88657] ortsüblichen Ste Ss R Büdner Martin Voigt, elben zu betrachten ist. Me C J Bei der unter Nr. 27 eingetragenen Molkerei- | glieder des M “Solo. Séelivertreier Vie Einsicht der Liste der Genossen ist während | genossenschaft Tannenkrug eingetragene Ge- Vorsteher, 2 Mur Tan ister Gotthold Die, der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht ist Geg, Fort eDert, E enke Gieofliédae Christian Neustadt Westpr., den 1. Februar 1902. heute in das Genossenschaftsregister eingetragen: An Meerane 2 S E Die Einsicht der Liste Königliches Amtsgericht. Stelle des A>erhofsbesißzers Carl Müller ist der Kulla, sämmtli) Su a DBlenktitizdan des Ge- Nidda. Bekanutmachung. A>ermann Albert La aus Lindenberg zum Vor- der Senosjen A In der Generalversammlung der Spar- und | standsmitgliede bestellt. richts Jedem gei G R D Darlcehenskasse zu Ober - Widdersheim vom Seehausen i. A., den 31. Januar 1902. Kottbus, e eialiTes Amtsgericht. 6. ra Zet Marde an Sielle des aus dem Vorstand Königliches Amtsgericht. M0 L R aus)eidenden Otto Koh in O )er-Widdersheim der | Sonneberg. 88309] F à ffe e R Genossenschasioree Mster ift Ee: Veinrih Karl Eiser daselbst als Vorstandsmitglied | Unter Nr. 16 des Genossenschaftsregisters lit bet | uo en In puserem Genoslen\@ i aft „Müll- gewählt. Eintrag „um Gen.-Reg. ist beute erfolgt. | der Genossenschaft : Spar- und Darlehnskassen- unter Nr. 33 “E L Sa riSLorcini guug Cott- Nidda, am 3. Februar 1902. i - | verein „An der Nöthen““ eingetragene Ge- abfuhr- und irte G. m. b. $.“ vermerkt: Großherzogl. Hess. Amtsgericht. nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in buser Grundbe Si ‘aus dem "Vorstand aus3- Ottweiler, Bz. Trier. Bettelhe>en heute Folgendes eingetragen worden : Permann SÑchuppan Stelle ist der Sxinnereibesiter Bekanntmachung. l) Die Vorstandsmitglieder Heinri Halboth in ren il mee Soitbus U Veit Vötltanb ge Bei Nr. 8 des Genossenschaftsregisters, betreffend Mürschnißp, Georg Stammberger in Hönbah und August Blütchen zu Kottbus in T den Merchweiler Consum Verein eingetragene | Tdmund Schubert in Wildenheid sind aus dem Vor- wählt. ben 1. Februar 19082 Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in | stand ausgeschieden, und Schultheiß Martin Hammer- Kottbus, “Könialiches Amtsgericht Merchweiler, ist heute die Vorstandäwabl des pens. | {midt in Neufang ist in den Vorstand gewählt ROntguiges * daa ao Bergmannes Johann Meiser 5. in Merchweiler an | worden Stelle des ausgeschiedenen Vorstandémitgliedes Peter 2) durch Busse, Wirth îin Merchweiler, eingetraaen worden. November 1901 auf- Ottweiler, den 31. Januar 1902. Königliches Amtsgericht. Pirmasens. Bekanntmachung. Genossenschaftsregistereintrag, betr. die „Spar- und Darlchenskasse, E. G. m. u. H. in Waldfischbach“. An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds und Direktors Jakob Jochum Stellvertreter des Direktors

wurde der bisherige Friedri< Wilhbelin Jener zum Direktor gewählt. Zum Stellvertreter des Direktors wurde neugewählt der Lehrer Eduard Schuster in Waldfishbach Pirmasens, den 1. Februar 1902

K. Amtsgericht Rendsburg. Bekanntmachung.

In das hiesige Genossenschaftsregister ist

j ifü tonsti i j icht mburg. Hinsicht dur Herbeiführung fonstiger geeigneter des TIL Sebeune L g gen Dambudg naer SLEL Daus r Om Georg Holler, Bürgermeister, Direktor. Eingetrageue mit Ar Stelie T: Arret Elle A bvleio. N lriedenén “Uoisaatonitaliedes Peter Alfred Augujt Elleser, Landwirth. geschieden 1rstan Sees: Ves, ili di i . itt ist das bisherige \steuvertrete : g P arne Oberschüpf: Sitities Adolf MNichard Clard Biskamp, E v E om 25. Janu 1902 ielbst, zum Vorstandsmitgliede mit der Befugn Spalte 6: a. Statut vom 25. Januar 1902. hier]elbst, z } Borftands ae j : []1 ; ite ¿meinschaft mit einem B j b. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der bestellt, in Ger a4 » Dertvelen- unn e “Nr. 66, betreffend die Handelsfirma Sternberger Firma im Landwirthschaftlichhen Wochenblatt für das wigliebe de Meno stalt zu Holzveredelungs-Manufaktur von Tidemann Großherzogthum Baden. Billenderklärung). gesteht Firma der n L L e S. und Lohrmanunu zu Sternberg angenen A: c. Die BeiEnns u e, V ehers id 6e e Aiweige der Haid irmeni titglie Ie: echtsfräftig durh Namensur he. í der H, Kirmeninhaber. Mitglieder der Gese Paul Lobr- rechtskräftig O Stellvertreters nb Ane ltungsfunde zu Hamvurg. Einugetrag isherige Gesellschafter Kaufmann Paul Lohr- | (Direktors) oder seines Stellvertreters u haltun i spurg. Aiugeteagene par e ist lere Inhaber der Firma. weiteren Vorstandemitglieds unter der Firma des S ee O E Bamb, Rectéverbältnisse der Gesellschaft : Vereins. E S Act (s ur E 902. E „Die Einsicht dex Liste der Genessum ist während | Das Statut datiert vom 1. Februar p C . E S See O Rogo C es 5 ) Sternberg (Meekl.), 31. Januar 1902. der Dienstjtunden Jedermann gestattet. L Mirtbid ft der Genossen durh Ausbildung Greßherzoglibes Amtsgericht. Boxberg, den 31. Januar 1902. der Wirthscha „Genossen dur Ausbildung j Prchyerg Ae [88588] L Großh. Amtsgericht. vorzugsweise De I Mit lieder ei E dea T if is ie unt ns Sassel. [8863 Frauen und Töchter der Pitglieder in a In unserm Handeléregister A. ist heute die unter | Cassel. Genoffenschaftsregister Cassel. [88631] weig der Haushaltungskunde und die Förderung Nr. 715 vermerkte Firma „E. Baden“ zu Stettiu Zu Credit-Vercin zu Cassel, eingetragene e Ee der Mitglieder durh die Ver- gelöscht O. Genossenschaft mit. bes<rüutter: Bs werthung der in dieser Veranlassung erzeugten Stettin, den 29. Januar E r Caffel ist eingetragen : Carl Rucy sind aus dem Produkte. Die Zwecke der Genossenschaft jollen Königliches Amtsgericht. Abth. 5. (88689) Friedrich Diens „und Milk Im Doorataitaums und erreiht werden durch gemeinschaftluhen Hess Z ; 88989) | Vorstand ausgeschieden. Wilhelm Bopps t trieb einer Lehranjialt, in deren Unterrichtspla1 GERDET« G i Dos fleute » î Bor- betrieb einer Lehranjialt, j 0 ) B antoc Nr. 17 unseres Haare vin Bw ata Kaufleute, Cassel, sind ia den Bor thunlichst alle Lehrgegenstände E ent 1b) i énen Fiema S: Srof hund a | stand eingetreten. »ri 3 < welche die Schülerinnen in die Lage versetz L Ee Î targarethe Todtmann, geb. Königliches Amtsgericht. Abth. 13. tur u die erforderlichen Keuntuijse zu ge D d A Wi n » 9.) S M E i D do > p d s Groß, und Fräulein Bertha Groß zu Storkow heute | isenanch. Bekauntmachung. [88632] | ziegener Leitung eines eigenen oder fremden Paus. ein etragen worden. Bi dem Bischofrodaer Darlehnskafsen- halts oder auch die Fähzugkeit anzueignen, Ne torkow, den 30. Januar 1902. verein, eiugetragene Genossenschaft mit un- | worbenen Kenntnisse als “tr Siege: P perigewr en. Königliches Amtsgericht. E beschränkter Haftpflicht in Bischofroda, wurde Die Haftsumme eines jeden Genossen betrag Suhl ZSSeC) heute unter Nr. 3 des neuen Genosjen|castöregilers M6. 100,— für Jeden Me Ea, itheile, auf s X F Handeléregister Abtheilung A. ift bei der eingetragen, daß der Lehrer Reinhold Drescher in Die böcbíte | Zahl Der ( eschaftsauthe e, „auf U Er F. Chrisielsohn & Sohn in Beus- Bijchofroda aus dem Vorftand ausgetreten und an welche si ein Genosse betheiligen fann, beträgt 2 harte heute eingetragen worden, daß die Prokura seine Stelle der Gemeindere<nungs|ührer Heinrich Die Zeichnung für die C euossen|cha | S: oiglt its E ns Heinri Werner in Benéhausen er- Gernandt ¿u Bischofroda in den Vorstand gewählt ift. der Weise, daß mindestens zwei Borstandomit loschen ist N Eisenach, den 28. Januar 1902 : glieder zu der Fiuma der Genossenschast oder zu "o Suhl 31 Das Großberzogl. S. Amisgericht. Abth. 1\ E: [88631]

der Benennung ves Vorstandes ihre Namensunter

Se unser GeneleatSR T i L io find mündliche Erklärungen des Bor-

In unser Genossenschaftöreuister ist bei der G ber F en E Sn Jo ae, nossenschaft Psferd&dorf-Spichraer Darlchus Rae L en kafscuvercin, eingetragene Genossenschaft mit a) tg : O E unbeschränkter Haftpflicht zu Pferdodorf am E von. der 4. Januar d. J. eingetragen worden, daf der Pfarrer D d mae g Johannes Fenner in Willershausen untd der Land» R ena! i wirth Adam Be> in Pferdsdorf aus dem Voi tand „Pamdburgie ausgeschieten und an deren Stelle der Landwirth

Kottbus. Bekanntmachung. [88643] In unser Genossenschaftsregister ift heute die Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht „Mühlen-

Fol. 118 Nr. 117 eingetragen: :

O Svalie 3 (Firma): So vddi l Kaufhaus, Ju- ber: Max Davidsohn.

Svalte 4 (Ort der Nicderlassung) : Stavenhagen. Spalte 5 (Fiumeninbaber).: Max Davidfohn. Stavenhagen, 29. Januar 1902.

Großherzoglies Amtsgericht. Cas

Sternberg, Mecklb. f [885 ¡

Sik das hiesige Handelsregister ist heute unter

L Sindelfingen, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Decken und Stoffe, zu Stierei- zwe>en geeignet, und zwar:

a. Stoffe: Nr. 4398, 4403, 4411, 4429, 4430, 4436, 4445, 4448, 4455, 4471, 4482, 4487, 4489, 4497, 4508, 4513, 4517, 4922, 4524, 4528, 4531, 4537, 4538, 4541,

b. Deken und abgepaßte Artikel: Nr. 4373, 4553, 45955, 4557, 4598, 4561, 4562, 4567, 4569, 4578, 4585, 4590, 4605, 4615, 4622, 4633, 4648, 4652, 4695, 4657, 4658, 4661,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. November 1901, Nachm. 43 Uhr.

Nr. 62. Wilh. Dinkelaker, Fabrikant in Sindelfingen, 1 versiegeltes Pa>et mit 5 Flächen- mustern für De>en und Schneidezeug mit den Fabrik- nummern: 201, 202, 203, 152, 115, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. No- vember 1901, Vormittags 81 Uhr.

Nr. 63. Wilh. Dinkelaker, Jaquard-Weberei Sindelfingen, ein versiegeltes Paket mit 9 Flächenmustern, Dess. 221 Farbe 2, Deff. 222 ¡Farbe 2, Dess. 180 Farbe 24, Dess. 190 Farbe 24, Des}. 2355 Farbe gold, für De>en und Schneidezeug, Flächenerzeugnisse, e chupfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Dezember 1901, Nachm. 54 Ubr. Nr. 64. Zweigart «& Sawitzki, Jaquard- Weberei in Sindelfiugen, ein versiegeltes Pa>et mit 11 Flächenmustern für De>ken, zu Sti>erei- zwe>en geeignet, und zwar: a. Stoffe: Nr. 4670, 4671, 4672, 4673, 4675, 4676, 4677, 4678, 4685, b. De>en : Nr. 4665, 4690, G ihenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Dezember 1901, Nachmitt. 3 Uhr. Den 4. Februar 1902. Amtsrichter Ab 6.

Rurgstädt. [88466 In das Musterregister ist im Monat Januar 1

eingetragen :

Nr. 282. Firma Arthur Steinbach in Markers- dorf, 1 Muîter, betreffend Stoffunterlage für Filet- Handschuhe; diese Stoffunterlage kann entweder ein- gelegt, eingenäht, eingearbeitet in allen Qualitäten und Farben sein und ist für jeden Filet Handschuh, ob regulärer Stuhl-Filet-Handshuh, gewöhnlicher Kettenstubl-Filet. Hands<hub oder Jaqguard - Ketten- stubl-Filet-Handshub, bestimmt, Fabriknummer 10, verschlossen, Muster für Flächenerzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Dezember 1901, Vor- mittags {11 Ubr. Nr. 283. Adolf Oskar Arzberger, Geschäfts- führer in Markersdorf, 4 Handf zubmuster, nâm- lich: a. 3 Handschube, links und links gearbeitet, bei welchen die Innenseite glatt obne Muster plattiert Januar und die obere Handfläche plattiert gemustert in

Kaiserliches Amtsgericht. Suhl. [88659]

In das Genossenschaftsregister ist bei der Roh- stoff-Einkaufs-Genossenschaft für das Metall- gewerbe in Suhl, eingetragenen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, heute eingetragen : Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der General- versammlung vom 26. Januar 1902 aufgelöst worden. Zu Liquidatoren sind bestellt: der Büchsen- mächer Gottlieb Schilling, der Kaufmann Marimilian Dörr, „der Kaufmann Friedrich Wilhelm Kober, sämmtlich in Suhl. Suhl, den 3. Februar 1902. Königliches Amtsgericht.

Zanow. Bekauntmachung. [88660]

In dem hiesigen Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft ,¿Damerow'’er Spar- und Darlehnskassen-Verein E. G. m. u. H. zu Damerow“ folgende Eintragung erfolgt:

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, Bauern August Scheel ist der Bauer August Lassahn | in getreten.

Zanow , den 31. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Muster-Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

4421, 4425, 4461, 4464;

[88694] Altena. [88463]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 69. Die Werkmeister Friedrich und Erast

o< in Altena, Muster für einen Chriftbaum-

Fabriknummer 1, plastisches Er-

zeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Januar

1902, Vormittags 104 Uhr.

Altena, den 28. Januar 1902.

E Königliches Amtsgericht.

[88651] Bautzen. [88465] In das Musterregister ist eingetragen worden :

1, Die Firma Gebrüder Weigang in Bauten,

die S{GuLfrist der Muster Nr. 37114 und 37115

(Negister-Nr. 477) ist um sieben auf ¿chn Iabre

verlängert worden, am 3. Januar 1902, Nachmittags

Bes{bluß der 4 Uhr. c : E:

P 6 [I. Unter Nr. 592. Die Firma

Vautzner Tuchfabrik und

mals C, G, E. Mörbi

siegeltes Kuvert

Hy C J | Januar 1902 Ï A önigalihes Amtsgericht. Küstrin. j "J ai

Königliches Amtêgerich In das Genossenschaftäregister tf zu Nr. 2

Fürstcufclder Pferdezuchtgenofsenschaft, e. G.

l m. b, H. zu Fürstenfelde beute Folgendes eîn-

\<aît ausgebenden 4 O

n ¿ getragen worden ; 5 L Ez

erfoigen unuler der ea Des Die Genossenschaft ist d ut) Beschluß der General-

durch einmalige Einrü>tung in den versammlung vom 19. Januar 1902 aufgelöst. Z:

SOTTe]PMNLENLEN ff q Liguidatoren find bestellt die Großbürger Paul Hans der Genotienichatt bestebt 4 1d Fram Klaebe in KFürstenfelde

Mt Int Lewtsanwalt, S S n h

E „Rechidanwa A Küstriu, den 30. Januar 19022.

Emtl WUdeim Vrepymanu, Königliches Amt ägericht. Abtb. 4

E E aufmann | Langensalza. 18 V h A va 6a H itt eute bet

| [88591] Triebel. s : d Jn unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute bei Nr. 39, woselbst die Kommanditgefellschaft Courad & Comp. in Triebel vermerkt steht, eingetragen : | 7 : Der bisherige M itliquidator, Prozeßagent Georg Zchoenbrunn ist ausgeschieden. Der Rechtsanwalt Mar Sachtlcben in Triebel ist somit alleiniger Liquidator. d S ¿vas Triebel, ten 31. Januar ? Königliches Amtsgericht. q C&,99 Usingen. Bekanntmachung. Az Dee In das Handelöregister Abtbeilung A ir. 1 t bei der Firma Chr. Blank, Usingen, cingetragen worden u Die Firma ist erloschen. Z Usingen, den 24 Januar 102. "Königliches Amtsgericht. 111 [44794 Waldbröl. Betanntmachung. [Enen, n Handelöregister ist zu der PEERgE Ce Vereinigte Kammerich'sche Werke zu - 4 n nit Zweigniederlassung u Schladern a. Sieg die Profura des Sally Lery zu Charlottenburg einge- tragen mit der Ermächtigung, in Gemeinjchaft mit

Die Genossenschaft ist Generalversammlung vom 17. gelöst. Liquidatoren \ind: a. Schultheiß Georg Elias Wiebel in Mürschnitz, h Woh U, n (Ei of Hänka h » Qokr D Steen in Bätelkeie P E pLrer LARA von Tuchproben 9 294 Kt 29 Sonneberg, 30. Januar 1902. Habrifnummern 320, 322, 24 vis mit 328, 330, Verzogliches Amtsgericht. 1 291, 332, 334, 335, Gde Da, 341, 342, 344, 229, O G day 4 047, 348, 350, 351, 2, 3004, 395, 357, 360, G2, Stladtoldendors. i A L , 188658] | 363 bis mit 69, 382 bis mit 385, 387, 388 In das biesige Genossenschaftsregister Seile ¿6 ift | 6920 bis mit 626, 630. angemeldet am 8. beute die durch Statut vom 15. Dezember 1901 ct- } 1902, Vormittags 11 Ubr, Schutzfrist 3 Jahre 3 Dessins ist; b. 1 Handschuh mit einseitigem Keil- richtete Genossenschaft unter der Firma ,,Merçx- 111. Unter Nr. 593. Dieselbe Firma, ein ver- daumen, Fabriknummern 11, 12, 13, 14, verschlossen, häuser Spar- und Darlehnékassen Verein, fiegeltes Kuvert mit 50 Stü> Geschma>ksmustern | Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | yog Tuchproben, plastische Erzeuanisse. mit den | angemeldet am 11. Januar 1902, Vormittags 412 Uhr. Haftpflicht“, mit dem Siye in Merxhausen cin- Fabriknummern 631, 633, 634, 640, 643 bis mit Nr. 284. Firma Winkler & Gärtner in Burg- getragen worden. 647, 660, 662 bis mit 666, 720 bis mit 723, 726, | ädt, 2 Muster zw Vandschubstoffen, nämlich: [88653] | „„Segenstand des (28, 729, 730, 940, 941, 943, 944, 945, 961 bis | a. Nr 2060 neues Gewebe vom Rundftubl, 1 Muster beute FpirthsGast und ' j ® L Ent 970, 1180, 118L 1183, 1186 1240, | in verschiedenen Farbenstellungen; b. Nr. 903 ver. zur Firma Meierei - Genossenschaft Breiholz | Durchführung aller zur Erreichung dieses ortbeil- | am f, F 1246, 1249, 1260, 1261, angemeldet | schieden gemusterte Handschubstosfe, l Muster in ver- e. G. m. u. H. Folgendes eingetragen worden geeigneten Maßnahmen insbesondere : a. bortî 7 [am 5. Januar 1902, Vormittags 11 Ubr Scut- | scicdenen Farbenstellungen;: der Mustershuy soll sich An Stelle des aus dem Vorstande ausgesiedenen aste Beschaffung der wirtvshaftlichen Betriebsmittel, | frist 3 Jahre auf alle Qualitäten der Fabrikation, wie Baumwolle, Zürgen Sievers ift der Hinrid Meimers m geniliger Absay der Sirtbschaftserzeugnisse e LV. Unter Nr. 594 Dieselbe Firma, ein ver- »* und Wolle, sowie Halb- und Reinseide er- in Breiholz getreten Willenterklärungen und Zeichnungen ves Dortiants | siegelles Kuvert mit 50 Stü> Geschma fêmustern | stre>en, verschlossen, Muster für Flächenerzeugnisse, Neudöburg, den 31. Januar 1902 ind abzugeben bon mindestens Þ Vorstandsmitgliedern von Tuchproben, plastische Erzeugnisse. mit den | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Januar Königliches Amtsgericht. 2 Stellvertreter befinden muß, Die Zeichnung: far ee | Föbriknummern 1262 bis mit 1266, 1400 bis mit 1902, NaSmitiags 5 Ubr [88654] | Genossenschaft erfolet n Le Teinung für die | 1308, 1310, 1313, 1320 bis mit 1324, 1326 13 T | urgstädt, am 31. Januar 1902 n 2A mie Gerne ti dem ante | e erie tse des Firma He Unte | 1390 1690 1a, Lao “a0 bt le 1E I iniglided. Amttgerit E & aaten Wige» tete Darlebnôtkaße / chri ten der Zeichnenden binzuge ü f werden Die | 1421, 1423 bis mit 1427, 1440 bis mit 1444 1460 | Döbeln. verein zu Craugen am 1. Februar 1902 ein pon der Genossenschaft auégebenden Bekanntmachu: bis mit 1465, angemeldet am 8. Januar 1902 Vor- | ä ITCUD T 7 é“ # geiragen worden, daß an Stelle des auêgeschiedcnen

bia, in dem „Landwirth)MGastlichen Genossenschaft | mittags 11 Ubr, Schutzfrist 3 | L Bor Baleo fn A 4 alte”, das gegenwärtig in Neuwied erscheint, ct} V, Unter Nr. 59%. Dieselbe irma, cin ver- Garers gea n Fhit anes DEN in Vrangen demjenigen Blatte, das als Rechtônachfolger desselben | fiegeltes Kuvert mit 50 Stüe> S S Dot yenudver gen as Ur, zu betrachten ist, befannt zu machen. Sie sind, wena | von Tuchproben, plastische Erzeuanifse mit den Königliches Amtsgericht zu Schlawe. sie rehtsverbindlide Erklärungen enthalten. in der Fabriknummem 1466, 1467, 1469, 1470. 1500 bis Schömberg, Schles. [55659] | für die Zeichnung der Genossenschaft bestimmten mit 1506, 1508, 1509, 1540 bis mit 1544 In unser Genofsenschaftsregister if beute bei der | Form, in anderen Fällen vom Vereinévorsteber i | bis mit 1554 1560 bis mit 1564 1584 1585 unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft mit undbe- | unterzeichnen. Die Mitglieder des Vorstands sind: | 1587. 1588, 1590 bis mit 1593, 1620 bis mit 1624 schränkter Haftpäicht „Spar- und Darlehnsfkasse | 1) Gemcinde-Vorsteher Heinrich Brömsen. zuglei | 1626, 1640 bis mit 1646. angemeldet am s in Schömberg“ cingetragen worten, daß a Stelle | als Vereinsvorsteber, 2) Mühlenbesitzer Carl Bur 1902, Vormittags 11 Uhr, Schuyfrist 3 des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds, des Wirtb. zualeih als Stellvertreter des Vereinsvorstebers VI. Unter Nr. 596. Dieselbe Firma, cin ver- | 2 A Rodi, Q D P E haftöbesizers Reinhold Müller zu Schömberg, der | 3) Großköther Carl Filmer, 4) Vandel8mann Carl | siegeltes Kuvert mit 50 Stü> Geschmaksmustern | 206, a Vandbabe E L A leberfallen, E, Alois Haasler zu Blastorî jewählt | Leo, 5) Schmiedemeister Carl Dörries. sämmtlich ¡u | vou Tuchproben, plastische Erzeuanisse. mit den | T aeR verta! D u fte Ste HZabr.- worden L Merrthbouseca F abrifn n 1647. +1648 1649, 1700 bis mi j T. é n CrTICgCi plan G TICUANINC, Sd mberg, den 31. Januar 1902 Die Einficht der Liste der Genossen ist während | 1706, 1720 bis mit 1798 1740 bis mit 1747 1708 frist 15 Jahre, angemeldet am 4. Januar 1902, Könialiche# Amtsgericht Secherndorf. Q K. Amtsgericht Schorudorf. In

titu O f 760 bi 76 107 1A Nachm. 15 Uhr der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. 1760 bis mit 1769, 1840 bis mit 1847, 1860 big | Nachm. } Pes Stadtoldendorf, den 29 Januar 1902 mit 1863, angemeldet am 8. Januar 1902, Vor- Döbein, g t ry 1902 Herzogliches Amtsgericht. mittags 11 Uhr, Schoyfrifst 3 Îahre önigli mtsgeriht

das Genossenschaftsregister wurde heute ecin- J. Dedekind E Unter Ne. 597 ce Mlema, ein ber- p ge e Seongiier R Tiaiaae [88468] ] dreragen : Strassburg. Genoficnschaftêregifter [88310] | fiegelles Kuvert mit 26 Stü> ( ma>êmustern | In unser Musterregi agen wetden

wirthichattlicher Erzeugnisse. Die von - D arg 4 S ARGIIELS IeEE sind. Gemäß Statut vom 27. Dezember 1901 bat fi siegelt sert mit 26 6 Cr cchsmalmstera Fn nuser Musterregis) ichatt autgetenten Likanntmachungen erfolgen du eumünster, 11 Jan y udbrr onat Teußñing

des Kaiserlichen Amtsgerichts Straß l. E, Hertitandémitglietern Königliches Amtsgericht. 111 unter der Firma „Darlehenskassenverein Hohen- Fabriknummern 1864 dis mit 1967, 1830 bis mit f i Muster zu Pfeifcabeschlägen, “tBlefen Ge: Unterschrijt voa mindeniens 2 Vers m1 én de ja

Aktiengesellschaft Kunstmühle, vor- in Bautzen, ein ver- mit 50 Stü>k Geschma>ämustern plastishe Erzeugnisse, mit den

Me. [88652]

900

Der Vorjtant

\ 3 j G Fulius Ernst Dôll in Pferdsdorf und der Weißibinder Elias L) @ ari id

entráäge: illi f z v duard Hemric

Eisenträger in Willershausen j ntr o wählt nund. M Buliiam F ranci Eisenach, den 29 Das Großherzogl. S

j în unserm Genossenschaftsregister U f rir Avon 1 ren ist auf der | Nr. 10 Naegelstedter Darlehuskassen-Vereinu, j Die Einsicht ter en ifi au t Emden. Bekanntmachuug. [886 4] j S In das biesige Genossenschaftöregister ist

{ tei eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter beute | Os G E Haftpflicht in Nägelstedt vermerkt worden: Ver i er dur< S zom 19. Januar 1902| während der unter Nr. 4 der dur< Statut vom s

S9 [88646]

4 tanuar 1902

Amtdgericht Abib. 1 | Op unterzeichneten &ve n Os S Landwirth Karl Reyber zu Nägelstedt ist aus dem Wohnun rein Vorstand ausgeschieden und feine Stelle der errichtete „Beamteun-Bau- und o g a ft mit Landwirtb Berthold Scheidt in N ¡gelstedt getrete1 zu Emden, eingetragene Genofsensczast in | L Langensalza, den 31. Januar 1902. Königliches beschränkier Haftpflichl“ mit tem Siye i | p G Laugensa! Emden eingetragen worden. L s A als Gericbts1ebreiber Au —— 4 Wegenitand ves Queue mert “pt ina dersclben | Kainerslnutern. Betanumnachungen. [88640] | Löwen. Genossenscha a : Bau von Wohnhäusern und Ueberla derielber | '

Unternehmens ist : Hebung der nd des Erwerbes der Mitglieder und Ï fet i

j ® ) 2 hade

1187 ffentlichi Bureau- Vorfi

Lj i Dufner L In dexr Generalveriammlung des liaudwirt- Bei Nr. 4 Karbischau-Schöuwitzer Darlehns: an die Müinglieder zur Mietde und zum Erwerb n Ler NELES i

ili J eiragene Genuosseuschaft mit Die Haftsumme betragt 200 Die höchste Zahl | schaftlichen g ec MgO m. u. H. doNecwerein G f Con nig t E E R A N 9 1) aiumnm “db | mil dem Sive in c n De 10, Zan! eschrän E T qn SALE einem anderen Prokuristen der Gesellschaft, wenn aber tet Geschäftsantheile ijt 10 i | 1902 wurde ter Lebrer Johann Thanner in Biedes- zudgeschiedenen 2 wergutobesit s Faun D L "m ít nd 2u0 mebreren Mitgliedern bestebt, T ie Müitglieter des Borllants uis beim tes 1uSgeichiedencn BRotitands- S«honw b, der Schmied mciîter Lar S ; A S Gemalde mit cinem Vorstandêmitgalicte 1) Gisenbahn-Kalienkontroleur Auguit | mitaliet eri Blaul Der Ewmitrag | als Vorstandsmitglied eingetragen worden dieG ; y ‘Seele | dezüglia yteren wurte gelöscht den 29. Januar 1902. de MEEIGNE i Verenreen Cmten, ais Ten " Srledeid Mever da- | dezúglich des leyteren wurde gelöscht Löwen R Ta Amtsgericht U - Ï Ï erth A. ciat Ärictrich INCUCI U i an e 2 s Lui Nébe Amtôgerid Ä Ï ; cbtuart 1902 Ani êgerich!t C Cic s m H cet ¿ive minivrg par ga i Waldbröl, den F v Ä Y Ä ire ctcenter Noriitientet î Li A tet Ccetaibi u l, Königliches Amtsgericht seibít, als jiellrertretender 2 ur Wilkelm | und Darichcuêkass- e. G. m. u. H. mit dem | o1äorC. j E Î s ¡) Grienbabn Beltrieds - FIngenieut Luccin Sihe iu Eyweiler vom 17. Nebruar 1901 wurde In das biesige Genossenschaftöôregister it zur Sisenbada : Bete s - Werkmeister Hermann ter Lebrer Heinrich Eichelberger in Chweiler an | Nr 4 Meierei-Genuofsscuschaft, e. G, m. u, D Cisenbahn - Betriebs - Werlmcifter L in j Sielle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes | i, Urkebet Folgendes ciagettagen aa b Telegraphen As Johann Grub gewadit. Der Eintrag bezüglich tes Durch Beschluß der Generalversammlung vom leyteren wuaide gelöst 17. Januat 1902 ift an Stelle des audgeschiedene Kaiserslautern, 2. Februar 1902 Vorstandsmitglieds J. Vollstett in Arkebek Ar Hand 9 n L t L L é h K. Amtsgericbt mánn Claus Tichen ia Arkebek in den Vorsta: Betannmmacyung. 8641] | gewählt Nach Statut vom ®. Januar 192 wurde eue Se Meldorf, ten 1 senschaft uater j d Köaialiches Amtisgeridt. Abth. 11 nofsenichafl uater der Firma „Camminer land: ; ênialic ] R, wirthschastlicher Ein- und Verkauss-Verein, | noumünszter. : | 1886 fte In das dicsige Gencssericha!töregister ift am heutige eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter In das bie ge Gene ôteg lge Hafwflichr“ mit vem Siy in Kammin gebildet und | Faze bei Nr. 4, Meierei - Gen eusha/t deute in tas Genofienichaftsregirier cingetragen. Großenaëpe, Eingetragene URENER Ie Gegenstand des Unternehmens ist 1) der gemein- | mi unbeschräufkter Haftpflicht, ngornigen \hantliche Cialauf von Wirthschasts- und Lebend- | worden, daß ter Hufner dintich Schnoor un et bedürfnissea, 2) der gemeinschaftliche Verkauf länd- | Hüfner Hans Scbüimann, beide in Großenaspe, al

Januar

Krefter in

Gee “t Ï

ycwadii

[88467] In das Musterregister ist eingetragen worden

l) der Fabrikant Wilhelm Nobert Tümmler in Döbeln hat für die unter Nr. 89 des Murusfter- registers für den Amtsgerichtsbezirk Döbeln ein- getragenen 11 Muster LBüffetarifse mit Rosetten, Büffetgriffe, Rosetten, Löwenkövfe. Koblenkasten- sharniere und Handbaben aus Metall die Ver- längerung der Schußfrist bis auf 15 Jahre an- gemeldet

2) 105. Firma Nob. Tümmler in Döbelu, 1 Schild, Fabr.-Nr. 125, 2 Scbilder, Fabr.-Nrn 6076,

Zitlan [885931 Auf latt 954 tes biesigen Handelöregisters ist 5 &, L . 4 L s L s

beute die Firma Fricdrich Thiele n Dit uro 4)

als ihr Inbaber der Kaufmann Verr Friedri L :

helm Thiele tajeldîi eingetragen worden E 5) Angegebdenct Seschästézweig: Verkauf von "Dpeziai- 6)

artifein für Bäketei

H «Fadre Î

N t Wilhelm Samse das. Telegraphen - Aisutent Louis Schmidt in | Weolthusen. | «“

T / ¿n Bekanntmachungen erfolgen in

G TEO 90? Die öfieatlichen Bel 3 n i Fittau, ten 3. Februar 1902 Li f E E E T eman. J Königl. Amtsgericht der Vilrriesüchen Aeitoung, Emmi M d i

Rhein-Ems- Zeitung zu Emden unter der Firma der Genossenschafts - Register.

Genessenscha!t j Der Vorstand zeichnet rechtsverdbindlich für die [$8629] Genesscaichatt, indem mindestens 2 Mitglieder des- mniaubeuren. [ SSG2S Königl. Württemb. Amtsgericht Blaubeuren. In das Genessenschaliöreginer Bd. V Bl. 75 U!

selben, daronter der Borsizente oter dessen Stell I Ctten deute cingetragen w Svar- u. Darleheus-

150 Ÿ Y L A

D 3 Januar

Jabre Janvar 192

fet T

SSGGI

vertreter. ter Firma der Genossenschaft ihre Unter- Wortlaut der Firma

s vfügen. : p rg e liegt während der gewöhn- vercin lflingen. d iy der Genossenschaft: Sehelklingen.

lichen Geichäftöstunten zur Einsicht aws Emden, ten 1. Februar 1902. Recvtsvetbältnie ter Gencfienichatt Gesellichaît?- vertrag vom 26. Zannar 1902

Königl. Amtsgericht. 3 Gegenstand tes lUnkctnetmens

Genthin. [$4635] Bei inn Vorschuß- und Sparverein in Parey

ledanogeiüite jum Zwe>e ter Anschaffung von Genuoscuschaft

Datle an die Mitalieter zu ihrem Geichäfts- und

ingetrage mit unhe- ae On Dastpflicht, ift am 4. Februar 1yu2 ia bichaltsbetrieb, sewic Annabme ven Geld- und unga für den Verein

Im Genossenschaftsregifter wurde beute in Band | D unter der Firma der Geneosicaschaft im „Pommerschen etra V Spar: und Dare

s<hränfter cine Genossenschaft Genossenschaftöblatt“ und in der „Camminer Kreis- Verantwortlicher Nedakteur bildet, welche den Siy in Ho ngehren hat zeitung". Das Geschäftsjahr ijt auf èie Zeit vom J. V.: von Bojanowski in Berlin Gegensiand des Unternebmens ' tet Nr. 1 >i L, Juli bis zam 30. Juni bemessen. Die Namen Verlag der Expedition (Scholz) ia Berlin. Vereinsmitglietern das zu | das Gencfsenschafteregister an ; uad Löchnortte der Voritaadtsmitgiieder sind: 1) Lowis Wirt bischaftsbetrich nöthige Geld in verzinslichen Böte, Garz, 2) Franz Bliese, Natdack, I) Ftanz | Dru> der oder seinen Stelllver-

unter Ne. 67 bei „Küttoléheimer Dariehns- fassenverein eingetragene Gen

mit | 1905, 1909, 1920 bis mit 1929, 1960 bis mit 1904. unbeschräunfter nid in

ttoleheim | angemeldet am A Januar 1902 Vermittags cingetragen [11 Ubr , Séhuyfrist 3 Jahre. Duar<h Beschluß der Generalversammlung vom |

VIII Unter Ne. 59 Die Firma Paul Letsedert : 13. Januar 1902 wurten an Stelle der ansicheiden- | in Bautzen, cin versiegeltes Kuvert mit 27 10> Fürth, Bayern. [88157] den Vorsiand®mitglieder Josef Heckmann und Jakob | Muslern litbograpbisher Kläcdenerzicwanisse zu Taback. | Musterreg? Engel die Mitglieter Scora Ziegler und Josef | he

rregiîter-Ginträge Gbremevoiifart d Plafkaten, mit den 1) Sé. K Erste Wolf, alle A>erer in Küttolsheim, gewählt L 2569, 2750 bis mit 2793, 2902, | Optische I a eS y Ï Moser

Der teht darin _daß den ibrem Gebiftse und

zeugnisse, Schutzfrist drei Jahre den 10. Januar 1902, Vormittags 11 Ubr. Eisenach, ten 1. Februar 1902 Großberzogl. S. Amtsgericht. 19.

tragrn 6a ichietewen Julius ist Norddeutschen und Verla2¿s- l Króget gam Bernandémitglie @wádit worten. Gefen, i a Q Otte, Siresow, b) Her- Anstalt. Berlin den Beeren Ne. I2 Darlehen beschafft, sowie denselben Gele enbeit

aegeben werden soll. müßig liegende Gelder verznslic . anzulegen.

7g ertelgen turh den Vorste