1902 / 34 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

itglied ist: Ludwig Webe r 4 lbe , 1 versiegelte Kiste, | Gräsenthal. [89181] Muster eines Kanonenbootes L, i S : citang und das Pyrmonter Wochen- und | Neues Vorstandsmitglied ift: ubinig Weber, Alerer | Ne 10 S Hte 41, entbalttid: \ | Nin das Musterregister ist eingetragen: jeug, Ne. 1046, ofen, Muster für plastische Erzeug. | Ercerguit, Simstife, Nrn. 2300-2303, plastische | Woeh0Ut. Konfuröverfahren. [89172] | geb. Krause, hierselbst, ist heute, am 6. Februar Kreisblatt Ggr 1 in De. ctear Ad. s. 41 Porzellangegenftände als Muster O D 4 Carl Schneider's Erben in niffe, Shuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Za: | 18. Zanuar 1902, Vorm. 416 Ube Gerte. M Den hes Aosehinenfabrikanten 1902, Vormittags 11 Uhr, das ‘on t : l eri | 4 Pitt ; i } 3349, | 12 Karten mit 27 Mu orzellan i t O53 # A. 78. Stena i : o<olt wird heute, am | eröffnet. Der Kaufm il E j S : E L, 4637, 9! 4617, 4639, 468 349, | 12 Kart it 27 Müstern aus: Porzellan in Ab- r. 2534 I. W. S «& ; 13) O.-Z. 78. Firma Josef Netter « Cie. | 5. Februar 1902, Nahmitt ufmann isert hier Fürftlides Amtsgeridht ; y 4642, 4617, 4632, 4686, 4602, 4647, r arten m EECU Ls A Nr. - 9. ÆW. Spear & Söhne, Firma | dahier, ein Kuvert, of it ü hre: o mittags 5 Uhr, das Konkurs- | Konkursverwalter ernannt. Der ofene Arrest mit Ragnit. [89393] ' 3348, 3118, 3117, 3116, 2847, 4480, 4456, | bildung mit den eshäftsnummern "7333, 7334, in Nürnberg, je ein Muster eines Shlägers, eines , t, ofen, mit 17 Mustern für | v ahren eröffnet. Der Privat-Sekretär Heinrich | An Î ; e m Am 27. Januar 1902 i} zu Nr. 3 unseres Muster-Register ; Uz tr 4462, 4463, 4465, 4447, 4449, 4450, | 7338, 7382, 7383 (Einzelsachen), 7301, 7319, 7331, Ballneyes und eines Bällgreifers für ein Tischtennis- S10D Vin E A S OEN 87090 bis } von ON zu en wird zum oie Fonderatorderunge, ute E 20 Rati 1902 Genoherlhaftöregüiers Budweiher Darlehns, B 110, Mos, dul M013, 108, V0 4480 4897 | 1802 7800 1948 734% 2001 92 Ties Teer M soi ofen, Muster für plastilhe Grjeugni e, Sup: | gemeldet. am 18. antr 190%, Meri 1 Uke | pm 8 Men 108 10 G a nt | Wia Pi nterlineien Gor in 2%, Sebrune 1908 fassenverein, eingetr. Gen. mit unbeschränkter | (Die ausländischen Muster werden unter | Kanne 3604, Dose Wbe Meterial und Ausführung, | 7418, 7419, 7420 (alles Pendants), Muster für ist 3 Jahre, - Januar 1902, Nah- | 14) O.-Z. 79.” Firma Chr. Hauli> dahier, | Es wird zur Beshlußfafung übe- die Boltul eer; | Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungs- aftpflic<t) cingetragen, daß der stellvertretende Leipzig veröffentlicht.) 5462, in jeder Form, Größe, Material und Ausführung. | 7418, 7419, 7420 (alles Pendants), Muster für mittags 5 Uhr. : ein’ Rubort versie f n Q e: dahier, ; T ur Le nals über die Beibehaltung | termin vor dem unterzeichneten Gerickt findet Bothievo eher Pfarrer Friß Girkon aus dem j "6 Porzellangegenstände, gleichzeitig als Muster | plastische Erzeugnisse, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet Nr. 2535. Bühler & Co., ‘Firma in Nürn- | Nrn. ' geit, mit zwei Estämperiemustern, | des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwal- | 6. März 1902, | U E nas und an seine Stelle der Amts- | 4mnabers, Erzgeb. [88829] für, Flä enerzcugni N Betcenttntmer 2766 angebracht | am 18. Januar 1902, Nachmittags 45 Uhr. berg, Muster eines Bleistifts in Form eines Re. a Se e A E QESE Sena S ist La sowie über die Bestellung eines Gläubiger- Sbiewiukca Lis O EO Uhr, statt. vorsteber Oskar Reiner-Budwéethen in den Vorstand In das Musterregister ist eingetragen worden: | quf Fabrik-Nr. 4480, Dekornummer 2623 angebra<t Gräfenthal, 23. Januar 1902. volvers, Nr. 1666, versiegelt, Muster für plastische | 15 Ubr / D Snuar 2, "Nachm. qudse usses qund dae 1 enes Gläubiger | Holzminden, den 6. Feb a 10 2 gewählt ift. : 1168. Schreiter, Richard, Kaufmaun in | uf Fabrik-Nr. 4447, Dekornummer 2621 angebracht Herzogl. Amtsgericht. Abth. IT. Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Widezbcin 31: Satuar 1902 d : dr 8 tonfursordnung bezeichneten Gegenstände gez.) M. : Raguit, den 28. Januar 1902. Aunaberg. Ein Paet, offen, enthaltend das | quf Fabrik-Nr. 4449, Dekornummer 2622 angebracht | GrärCenthal1. [89182] 11. Januar 1902, Vormittags 104 Uhr. Großb, Amts E auf den . Februar 1902, Vormittags Königliches Amtsgericht. Abth. 1b. Muster einer Atrappe, Schreibmaschine darstellend, | quf Fabrik-Nr. 4450, Dekornummer 2770 angebraht | Fn das Musterregister is eingetragen : Nr. 2536. Schwanhäußer vorm. Großberger , g T Rüdesheim, Rhein. [89394] | als Bonbonnidère, Fabriknummer 2132; plastisches 2

Veröffentlicht: H. Fröhlich, Gerichtsschreiber. 11 Uhr, und zur Prüfung der an fen | nsterburs : A ————————— gemeldeten [89138] E iß; Schutzfrist 3 Jahre. Angemeldet am auf abrik-Nr. 4495, Dekornummer 2771 angebracht | Nr. 207. Firma T. «& A. Kühnert in Piesau, «& Kurz, Firma in Nürnberg, 4 Muster von ALENLIER: Bekauntmachung. 1 GSrzeugniß; uBsril j au In unser E E tteregi ster ist heute bei | 3. Januar 1902, Vormittags 212 Vhr.

j ; ; R [89186] | Forderungen auf den 22. März 1902, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Abraham abrif-Nr. 4497. L ein verschlossenes H enthaltend 6 Saugfläshchen C Pri 6 Sa 356, versiegelt, Flächen- Mas lagn hiesige Musterregister ist unter Nr. 6 ein- Geri Rie Abe, E dem unterzeichneten ed S gc Bu Tar s pa 1902, Nach- L : & Co. in Buch Nr. 165, 166 und 167 angemeldet am 5. Januar | gus Glas für die Zu>er- und Spielwaarenbranhe, | i S ite 1 e engemeldet Mm 1E 96 | RQaulmaun Raps Köhler Nosftoæ, ein | welhe eine zur Konfurgmai Allen Personen, Ronbirébeewalter tf ber Sas det P um Nr erein Hallgarter Wei s169. Firma Frit Langer & Co. in Bu: | 1902, Vormittags $11 Uhr, Schußfrist für \ämmt- | Geschäfttnummern l Shupirift 3 Zahre, ange: tr. 2537. Eb. Neiff, Firma in Ni Muster für Gürtel Rohalter, versiegelt viastische | in Besiy haben oder zur Konturdmee cene | hier ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und An- tragene. Genossenschaft mit unbeschränkter bon Posamenten, eni altend, fabfuummem 1217| îc. 168, Fitma Oberfräukische Porzellan- tet am Ld Manor 190 f Pte La 3 Muster von Lokomotiven, Nen. 10—12, und 2 Malte R B 1 A angemeldet am N j 1d, wird aufgenten, nis an ten Ge: bersatnsiuna va, A8 F 1902." Crsle Gläubiger. ragene enossen Mldip, 1 4 / E D! , ; : | A L. : ' 149. iner Ente, Nrn. 13 und 14, als Spielwaar - Zanuar 1902, Nachmittags 3 Uhr. meinschuldner zu verabfolgen od l | versammlung am 28. Februar 1902 e_in Hallgarten auf | 12318, 12497 bis 12507 O 35 bis 19537 94 Ohnemüller & Ulrich in Küps, 1 ver- | Gräfenthal, 23. Januar 1902. einer Gnte, y d 14, als Spielwaaren, ver- ; gen oder zu leisten, auch die T L Vor-

Do Ola Laa 8 n: 1902. f 12519, 12522, 12523, 12524, 12532 bis 12537 und ete tue n 064 D & U: Nrd9, enthaltend f A Amtsgericht. Abth. 11. siegelt Muster für plastische Erzeugnisse, Squtfrist Nostock, Grote ga A A ung n von dem Besiße der Sache mittags 112 Uhr, und Prüfungstermin am

we> der Genossenschaft ist: 12545; plastische Erzeugnisse; Schußfrist 3 Jahre. | 14 Stück Vasen, ausgezeihnet mit den Nummern | nagen, WestC.; [89183] 3 Jahre, angemeldet am 14. Januar 1902, Vor- gericht.

rzielung reiner Weine dur< Einsammeln und | Angemeldet am 3. SFanuar 1902, Nachmittags

orderungen, für wel<he sie aus der | 2+ April 1902, Vormittags 11 Uhr, vor c G 7 j S H , ein, 1310/3963, 1311/3963, 1301/3983, 1309/3963, | Sn unser Musterregister ist heute unter Nr. 377 mittags 115 Uhr. ahe abgesondert gemeinsames Keltern der Trauben der Mitglieder, | #4 Uhr. 1304/3963, 1315/3963, 1305/3963, 1209a/3963,

E anns B A id ; reg Nr. 2538. Weid, Sabine Friedericke, Dosen- 4 2 ; ' onkursverwalter bis zum 19. Fe- burg, den 4. Februar : : Ll A i A IDD, 19/9900 90D, So! | Folgendes eingetragen: i j (L, n Us t oren: Ne bruar 1902 Anzei \ du Poël, Kanzleirath, E j ; O tba S OaldiGon Berta sowie anes, A r N elt 120 AIEs, E lige mit einer Mnitalion b va Sng Sai Baer ag 1 MOlGarfein O ine al n Ee Sr s Mazdeband cen-Register. [89326] Königliches Amtsgericht in Bocholt i des Königlichen Imo S werthung dur ge Ee 7 ; “r S f 9999, L A, at ein automatisches Vorhänge en: i 3 l ' / >. ; ter. 8932 . P , ————— Hochhaltun : und Förderung des Qualitätsweinbaus. angeblich 8 Muster von Poscimeman ns Sang von Apat in verschiedenen Farben verziert ist, | form als plastishes Erzeugniß e einer Schußfrist S Are L la agitari am 14. Januar R N „Vhtenzegiher B. -für Werthpapiere ist | remen. [89175] E: Konkursverfahren. [89433] Die Willenterklärungen des Vorstands erfolgen | enthaltend, Fabriknummern z is Á plas: Bs uh Flächeumuster, sowohl unter, als auch auf ie von 10 Jahren am 25.- Januar 1902, Vormittags Nr 2539. Levy Geora N eis ir Bt Ne aaen. E ; f Oeffentliche Bekanntmachung. i e er pas Vermögen des Kaufmanns Paul durch mindestens 4 Vorstandsmitglieder, darunter der zeugnisse; Schußfrist A O N atis e ausgeführt, in allen Farben und auf feramischen B 10 Uhr 35 Minuten, angemeldet. veeg, 2 Muster ps G TD, Ing t u ; ürn- s . Magdeburger Privatbauk in Magde- d e z L Vermögen des Schneidermeisters G ae ala in „BVismar>hütte wird heute, am Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter. Die | 20. Januar 1902, Vormittags ï, zeugnissen jeder Form und aus jeglichem Material, Hageu, den 28. Januar 1902. lefrtem S Kiimaitel T R o go - un farbig- A ugust Carl Friedrich Diersch, Laubenstraße 15 | 2: Februar 02, Nachmittags 54 Uhr, das Koné eichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der | 1171. Firma Haller & Berthold in Buchholz. Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 10. Januar Königliches Amtsgericht. a lastisGe Erzeugnis ®. B. Nrn. 1 und 2, Muster agdeburg, den 4. Februar 1902. hierselbft, ist heute der Konkurs eröffnet. Ver- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kauf- Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | Ein Karton, offen, enthaltend das Muster einer | 1902, Nachmittags 44 Uhr. ÿ ————————— [89184] L iet h 18 S s E 3 Jahre, Königliches Amtsgericht A. Abth. 8. ey Rectsanwalt Dr, Wilke hierselbst. Offener ea Bernhard Lomniß in Königdhütte. Konkurs- werden- d us Fächertresse, Fabriknummer 7834; Pa Ia A rien Bamberg, den 5. Februar 1902. Ilmenau. N ieltagbea)flor Ut unter Neis6 eini O G Nei A achmittags 3s Uhr. res e Anzeigefrist bis zum 15. März 1902 Ge E an sind bis zum 5. April 1902 bei dem Borflandönitgtieder lad: Fran Steile, Berent | nid: Da Bormiltags 12 U A Ee D ca Konkurse Ml Car Gta 10, M 1902 | zen S7. Februar 1908 Vormittaas El U vorsteher; Jakob &dinger, O eer I 72 'Kunstprägerei Buchholz, Preuß | VieleCeld. : | [89179] Fischer & Bandorf, Roda bei Ilmenau, 1186a, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | Bergzabern + : bruar 1902 Dent E Tem Fe- |: vor dem AntéerteiGueles Gerichte mi me 04 une teluoriveter.. des Dea E eet i tettler a & Mas genstern in Buchholz. Ein Paket, ver- In unserem Musterregister ist Folgendes ein- | 4g Nt bilvangen ebenso vieler tab gen E Sup L Jahre, angemeldet An T Sahuac . [89168] , g hr, allgemeiner / è z j 1A O ITI 1 E: L 5 avp- | getragen : / i in einem verschlossenen Briefumschlage, | 902, Bormittags 9: r. Willen. MIEL E D O N O 2 9 Vat ier S ved O A R STL, N Nr 983. Firma Bertelsmaun & Niemann figuren los) ; 2

Bekanntmachung. Konkursverfahren. P EngStermin 4. April 1902, Vormittags emeine HrMernin den 15. April 1902, Fabriknummern 679 B, 699!, 695 B/1, 700/1 701/1 Nr. 2541. J. von Schwarz, Firma in Nür1 Ueber das Vermögen des'Gerbers as P Uhr, im Gerichtshause hierselbst, T. Oberae\{5h, ormittags 10 Uhr, daselbst. Offener Arrest L * 7 T 1 1 U , 1 1 - L . «‘ 3, 7s ( « ú Das Rechnungsjahr beginnt mit dem 1. Juli und | und 15801; plastishe Erzeugnisse; Schußfrist drei | in Bielefeld, 11 Muster für Möbelplüs<, Fabrik- w 1 ;

7 G e mia : ces B mühlenbesiters Ludwig Dreher i Zimme- Nr. 69 (Eingang Osterthorsstraße). mit Anzeigepflicht bis zum 27. Februar 1902. : i Med, 11 Mer fe 6 2E 2h 900 | 218 L 122 B O m-768 T8672 M Muster für Plastische Eueugnisse, versiegelt, Sup: ( d. Februer 1308 V abwesend, wurde heute, dea | Bremen, den 6. Februar 1902. ei Königliches Amtsgericht zu Königshütte. endigt m pan 0 Butt A Iahr Angemeldet am 27. Januar 1902, Nach- 964, 266, 267, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist E081 0 a1 840 blo Mile: Ain il E L Q O casbet ate 27 Ren JEMU- N E F rgiiags 14 Ube, ban U, er Gerilto\Yreiber bes Amtsgerichts: Kreuznach, Konkursverfahren. , i914 je Einsicht der L S4 : ; „3 *% sdet am 18. Januar 1902, Iach- i x! isse besti t, Schußfrist 3 Jah Vormittags 11 Uhr. / l - Ko) : : tede, Sekretär. h; Konkursverfahren. 1 4 i; 1173. Preuß, Oskar, Kaufmann in Buch- | 3 Jahre, angemeldet plastishe Erzeugnisse bestimmt, Schußsri)t 3 Jayre, ) „11 Uhr. O E M ele i era : WAITnd Fer P Ne E er holz. Gin Karton, versiegelt, angeblich 18 Muster | mittags 3 Uhr 20 Minuten. j Í angemeldet am 3. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr Zu den für die ulrma E. Nister in Nürnberg | offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28 D o R, E [89159] Gutmann zu Kreuznach wird an am 6. Fe- Rüdesheim, den : Amtsgericht von Posamenten enthaltend, Fabriknummern 5929 Nr. 284. Firma Heinr. Becher in Bielefeld, | 30" Minuten. uft Vie D ae MaL”: ier in Nürtbers O b a Es L eth, [89395] bis 5941 und 59348; plastische Erzeugnisse; Schuß- | 4 Muster für Zigarrenyas gen Fabriknummern Saarburg, Bz. Trier. : 3458; :

: bruar 1902, Mittags 12 Ühr, das Konkursverfah

t ; Erste Gläubigerversammlung (Tagesord : Be- | ä i un Soda eröffnet. Konk s l Wenzel CUESR unter Nrn. 2182 Und 2183 eingetragenen Mustet : C ] immlung (Tagesordnung: Be- | Wäschchändlers Carl August Teuchuer in neï. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Wenzel dis 59 3 Gub, 4 Ner A fen Flächenmuster, Schuyfrist} Vimerau- L Sar aeridot! Abtb. T1 7663 fd und 7623» bist bie Berlä on Le | usassung ver die Beibehaltung des ernannten | Chemniß wird heute, am 6. Februar 1902, Vor- | L Fre lei gergnmeweftist bis zum 4. März 1902. Jn Nr. 20 des Genossenschaftsregisters ist die durch S L E att 3 Jahre, angemeldet am 25. Januar 1902, Nah- Kli Ra E 24 [88833] frist um weitere 7 Jahre eingétrágen bebe P" | eines Gläubigeraussufes die ie ® 126 A S entei 26 Spa: Ps tian Beecin, Annaberg am 3. Februar 1902. mittags 5 Uhr 17 Minuten. E 1 enterner Spar- un L L Y

; hi A N mittags 411 Uhr, das Konkursverfa 6 Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- j S Nürnberg, 31. Fanuar 1902. K. Amtsgeri eines Gläubigeraus\chusses, die in $ 132 K.-O be- Konkursverwalter * Kaufmann S O le is fungstermin am 18. März 1902, boriciliée rg, a „Fel ; Bielefeld, den 1. Februar 1902. In das Musterregister ist eingetragen worden: E E 2. K. Amtsgericht. zeichneten egenstände) 22. Februar 1902. | Chemniß. Anmeldefrist bis zum 27. Februar 1902. | 2 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum e. G. m. u. H., gebildete Genossenschaft mit un- Königlich Sächsisches Amtsgericht. elefeld, Königliches Amtsgericht. j es a E B M: Ens 2 Bui P ivi St tis: ¡E E [89185] E Bs i Ub April ATOR, Or un Prüfungstermin am 6. März 1902, | 4- März Bea l. Amtsgericht Kv eschränkter Hafipfli i iße s : 04A A E , auer, 2 V Nr. 626: L 6 j i è Uhr, im Sitzungs- | Vormittags 110 Uhr. Off i önigl. Amtsgeriht Kreuznach. beschränkter Haftpfliht mit dem Sihe zu Hentern | Ansbach. (58930) [89180] dit r Fabrik 9508 und 2509, ver- Nr. 6262. Zum Musterregister Band V wurde | saale des K. Amtsgerichts iagevfli Fe Hz ener Arrest mit —————— i C orden. Musterregister ist eingetragen: Frankfurt, Main. 1091 harmonifas, Fabriknummern 2908 und 229, ver titaétration K. Amtsg s, L Anzeigepflicht bis zum 4. März 1902. Zer. QatEtdee ein e I dias ift, die Verhältuisl E N M Mes i U d Lo uis S meter In das Musterregister is geingetragen worden: siegelt, „Muster für plastische Erzeugnisse, Supfri C N D 2. 66. Firma Wilh. Virmelin dahier Vergzabern, den A ta Königl, Amtsgericht Chemnitz. Abth. B. Ueber das Bencitais a Vera Vüller der Mitglieder in materieller und in sittlicher Be- | und Cie. in Ansbach, 1 versiegeltes Paket, ent- | r. “R f ‘t »+ Œlifetten | «itana 12 U E B ein Kuvert, versiegelt, mit 17 Mustern für Brocen D : Düsseld A Bui N 15,4 | Nachfolger zu Leer ist am 5. Februar 1902, Vor- ; ïîc j öthi inri i j S ; t a. M., ÚUms<hlag mit 41 Mustern für Etiketten | mittags #3 Uhr. ; d Sitiböin Men 0201 407" aRTR S ER Berlin. (89122) sSeIldorf. Konkursverfahren. [89174] | mitt - E Pg zu verbessern, die dazu oe e RE en | haltend drei Photographien von Sportwagen, Fabrik- | furt 9. t paungen, versiegelt, Flächenmuster, | Nr. 479. Firma G. A. Dörfel in Brun und Huknadeln, Arn. 2801, 2807, 2813, 2818, 2824, | Ueber das Vermögen des Schnei “2 | Ueber das Vermögen der offenen Handels- | Verwalter: Nebtgart enureverfahren eröffnet. zu treffen, namentli die zu Darlehen an die Mit- | nummern 826, 827, 834, Muster plaitisher Er- | für Zigarrenpa>ungen, a 29 1090, 109L | pBbva. 1 P fe Dl iTtèud: 2830, 2836, 2841, 2846, 2852, 2857, 2863, 2868, | Al Sr li g es Schneidermeisters esellschaft unter der Fi * | Verwalter: Rechtsanwalt Hemkes zu Leer. Anmelde- i j i t- isse. S i F emeldet 10. Ja- | Fabriknummern 1047, 1048, 1089, 90, 91, | döbra, 1 Paet, euthaltend: ; 9875 9881, 2888 289: Ca a ARDOI fred Ehrlich zu Berlin, Schütenstr. 56, ift nter der Firma „Fritz Runkel & is 5. März 1902 ; ee ei Ne en: bpsouders pee Belter e aEN S S E "" | 1088, 1060, 1096, 1100, 1031, 1012, A Ie, D) 1 Mundharmonifa, quit en deformin Scugfrist 3 Jibre G E gecrteugnisse, gute, mi tia E CnE bon dem Königlichen Comp.“ ju Düsseldorf, TIMIONe a sowie e pflicht bis 28. ‘Februar 1908. Veste Glau e 1 verzinsen. Ansbach, 15. Januar 1902. 1001, 1066, 1101, 1032, 1092, 1014, 9, 1002, | Decken und mehreren Schaltrompere1 n, Normittaas 110 Ubr. - Januar 1902, | Amts8gerich zu Berlin das Konkursverfahren er- e Bermögen der beiden Gesellschafter, | versammlun 28. i: Z anzanedmen ml VEEBB, E S Sb Ansbach, 15 Rel N ntsgericht. 1097, 1102, 1009, 1093, 1015, 1044, 1003, 1098, | Fabrifnummer 195, L : G B Co l T na eeli nett ée: dis öffnet. Verwalter: Kaufmann Dielitz in Berlin C. 2, Kaufmann Frit Runkel und Kaufmann Emil | mittags 10 Uhr P raserenon LA Ee 1 werden von zwei Vorstandsmitgliedern —— „4 | 1029, 1010, 1094, 1016, 1045, 1004, 1099, 1030, | 2) 1 desal, mit geseglih geshügten Melodiv Haseumayer dahier, ein Kuvert N t ert | Burgstr. 1b. Frist zur Anmeldung der Konkurs- | Slaus daselbst, wird heute, Vormittags 11 Uhr é Lt . März E ediciet und erfolgen in dem zu Trier er- | Ansbach. [88831] | 1011, 1095, 1041, 1046, Schußfrist 3 Jahre, ange- | Pfeifen versehen, Fabriknummer 1950, , Kuvert, versiegelt, mit

s Fri 1 ; l , Ta 1902, Vormittags 10 Uhr E i rifnu r l s 5 Mi fte R Mir L: J forderungen bis 15. März 1902. Erste Gläubiger- 20 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der i scheinenden Blatte „Trierischer Bauer“ Än das Lusterrrgite E: Schmetzer meldet am 4. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr | * 3) 1 desgl., mit geseylih geshüßter Signal-Pfeif 19 Mustern für Brohen und Gürtelschließen, r Far q ! ol Mari u Ansbach Nr. 119. irma Lou me 30 Minuten. i

Der Vorstand besteht aus . drei Mitgliedern : :

Nrn. 1880, 1881, 1900—1905, 1907— 1912, 191: versammlung am 28. Februar 1902, Vor- Rechtsanwalt Dr. Oppenheimer dahier wird zum Königliches Amtsgericht in Leer. i 5 l verseben, Fabriknummer 1979, E big or A aae Écevitilie, SBctit L mittags 11{ Uhr. Prüfungstermin am 18. April Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- Leutkirch. , [89166] zmlih Franz Kopp, Nikolaus Jäger, Johann Thiel und Cie. in Ausbach: 1 versiegeltes Pa>et, ent- |" Rx. 1746. Firma Ludwig & Mayer in Frank- | versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Schuß igen ‘an 4 - Sautiar 10d R l U? are, | 1902, Vormittags 10} Uhr, im Gerichtsgebäude, und Anmeldefrist bis zum 6. März 1902. Erste K. W. Amtsgericht Leutkirch. ale Hentern. Die re<tsverbindliche Willens. | haltend aht Photographien von Sportwagen, Fabrik- | furt a. M., Umschlag mit 20 Mustern für Schrist- | frist 3 Jahre, angemeldet am 30. Januar 1902, 3) O.-Z. 68. Firma Robert Dittus dabier, | Klosterstraße 77/78, 111 Treppen, Zimmer 6/7. Offener Gläubigerversammlung am 4. März 1902, | Ueber das Vermögen des Josef Haslach, alle zu Pentern. für die Genossenschaft muß | nummern 827, 828, 829,“ 830, 834, 835; 836, 890, ießereierzeugnisse, und zwar a. 3 Muster für Brief- | Vormittags 11 Uhr. ein Sivert vers (t, mit 50 Mus u z ahier, | Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. März 1902. Vormittags 1U1{ Uhr, und allgemeiner Prüfungs- Molkereibesitzers in Rimpach, Gemeinde Friesen- erklärung und. ZJeiinuag [7 “lee; geschieht Muster plasti\{her Erzeugnisse, SQUrE drei I hre, | fopfvignetten zu Buchdru>zwe>en, b. 12 Muster | Klingenthal, am 1. Februar 1902. Nrn, 100. 134 ‘ehea RBRQ E für Brochen, Berliu, den 5. Februar 1902. termin ‘am 20. März 1902, Vormittags | hofen, ist beute, am 5. Februar 1902, Nachm. ton gee ors gar a tenden: zu ‘bée irna der | angemeldet 22. Januar 1992, 5,09 Nachmittags. für Glückwunsch - Vignetten zu Buchdru>kzwe>en, Königliches Amtsgericht. 6434 6436 2439 6470. T len P NEL 7 BBLS, Der Gerichtsschreiber 11} Uhr, Kaiser Wilhelmstraße 12/14, Zimmer | 44 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Konkurs- in Der RLO E gie weda: ee Tteufllne Ansbach, 23. Januar 1902. c. 5 Muster für Kopfleisten zu Buchdru>kzwe>en, g 189414] ARLA, ete hai e Mur tr dg e, 6002, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Nr. 7. _ verwalter ist Gerihtsnotar Sattelmayver hier. Offener Genoffen\alt tre Namen munter ore biugusüigen. b K. Amtsgericht. versiegelt, Flähenmuster Fabriknummern zu a. 3367 LÖr1 E 2 f L leth ) ) N qur n Erze ugniste, Schußsrist 3 Jahre, an- | nerlin [89121] Düsseldorf, den 5. Februar 1902. Arrest und Anmeldefrist bis 24. Februar 1902. Erste Die Eini der Liste der enofjen it wahren ed. D 125 E ad Ert S u » 22893286 In das Veujtierregitler wurde eingeird ; gemeldet am 4. Januar 1 2, Mittags 412 Ubr. . ¿ : i 8912 Köniali R Gläubige E O der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Apolda. _ C L. [89177] bis 3369, zu b. 3370 3381, zu C E 1902 D..Z 469. Manufaktur Koechlin Baum 4) O.-Z. €9. Firma Luß «& Weis dahier, gdeber das Vermögen des Kaufmanns Leopold önigliches Amtsgericht. 1009 eam G un PringMirgnn: Bs

i L Februar 1902. In Das Musterregüter ilt eingetragen worden : Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am v. Zanuar 12, Fie. Aktienge ellschaft in Lörrach, ein Kuvert, versiegelt, mit 27 Muste E h pre Elias hier, Linienstraße 8, ift heute, Vormittags Eberswalde. iei , L es E a Saarburg, Bez. Trier, 4. «r geht Avolda, | Normittaas Ub gartner & Cie., g E rt, verhie( Nustern für Ketten | 163 Ubr, vo ¡ali i ( Konkursverfahren. [89135] Amtsgerichts-Sekretär Müller Königliches Amtsgericht. : KH- 9007 Fuma E MERRET Ie SANIEN } Bormietags Ein Adolf A. Nosenblatt in | ein versiegeltes Paket, Nr. 384, enthaltend 16 Muster und Kleinsilberwaaren, Nrn. 6712, 6795, 67961, | 2, r, von dem Königlihen Amtsgericht 1 zu | Ueber das Vermögen des Vorkosthändlers j : Schwarzensels. Befauntmahung. [89396] | fn verschlossenes Paket mit vier auf Drebketten- Nr. 1747. Firma Adolf A. D .- | auf Wollen-, Baumwollen - und Seidenstoffen 6798, 6799, 67994, 6790, 6817, 6818, 6850—6854 | Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | Rudolf Thiele zu Eberswalde ist heute, am 4. Fe- Mannheim. Konfurêverfahren. [89155] da WwW “F G "a {< fts ister ift bei Nr 7: \tubl bergeltellten Mustern Tur Stose, Geschäfts- Fraukfurt a. M. , Umschla mit 4 Mustern rur Nrn 302 351 a, 353 a, 357, 358, 531, 532, b 19020/1245, 9715, 9716, 93505 11006 9752. Kaufmann Brin>kmeyer in Berlin N W. 23, Claudius- bruar 1902, Nachmittags 124 Ubr das Sonburs. Nr. 5479 1. Ueber das Vermögen des Buch- aas in Weiche vbah beute Fol endes | nummer 620, Dessins a, b, e, d, Flächenerzeugnisse, illustrierte Postkarten, offen, Flächenmuster, Fabrik, D i 567, 594, 675 a, 950, Flächen 12009, 12008, 12000—13003, 12006 und 12007 | traße 3. #Yrit zur Anmeldung der Konkurs- | verfahren eröffnet. Verwalter : Stadtrath Lauten- händlers Philipp Schmidt in Mannheim, Dn eider 0g Schuyfrist drei Jakre, angemeldet deñ 21. Januar | nummern 7845 -7848, Schuyfrist 3 Jahre, n EESE mutter, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 9. Ja plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet forderungen bis 15. März 1902. Erste Gläubiger- {laeger zu Eberêwalde. Offeuer Arrest mit Anzeige- T E, 10, wird beute, Nachmittags 4 Ubr, das Kon- En Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Le Nachm. 3 E 1902 am 14. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr 45 Vil- nuar 1902, Nachmittags vier Ubr. am 4. Januar 1902, Mittags 4 Uhr. i LLt Uhr Prüf L, Es S L Lenne pflicht an den Verwalter bis 20. Februar 1902. ir vtee vg es „erne. Dun SitE erwalter ist F a: i: 6 7 TEL uon Dol polda, den 3. Februar 1902. nuten. is ü 1 5. Februar 1902 5) O.-Z. 70. Firma Lutz «& Voi ; r. Prüfungstermin am $8. Apr 02, | Frist zur Anmeldun on Ko â ¡4 | ernannt: Kaufmann Friedri<h Bübler in Mannheim. ibannes Eingelbat Weicheröbach A a E Großherzogl. Amtsgeriht. Abth. 111. Nr. 1748. Firma Deutsche Ausichten-Album Lörrach, N Bad. Amtsgericht. ein Vadet verliecelt, Le m3 Q Ly daBer, Vormittags 10} Uhr, im Gerichtsgebäude, Kloster: | 1, a Mim l ung von Kouftoserberungen bis Offener Arrest mit Änteige Bübler in Mannheim. icolaus Stroti zu Lb 6 S Bamberg. [89178] | und Postkarten - Fabrik Boch « Kirsch n z b (8778 silberwaaren, Nrn. 22006—22012, 26000, 26001 straße 7/78, 111 Treppen, Zimmer 6/7. Offener | 25, Februar 1902, Vormittags 10 Uhr, und zum 15. März 1902 eins<{ließli<. Erste Gläubiger- gewäblt. Q 902 Fn das Musterregister ist eingetragen : Fraukfurt a. M., Umschlag mit 6 Mustern für Nürnberg. A di diietna dus 9746. 9751, 9753, 23500—23504, 23002—23005. Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. März 1902. allgemeiner Prüfungstermin am 15. Mär 1902, | versammlung: Freitag, den 7, März 1902, Vor- Schwarzenfels, am 16 Januar 1902. S Tas 5 n QS j ¡illustrierte Postkarten, offen, Flächenmuster, Fabrik- Im Musterregister sind eingetragen unte r 400/1945 0706 1100 V. Zaor/1045 Qaeao | Berlin, den 6. Febrüar 1902 j e N | mittags ¿10 U Allgemei ü : Königliches Amtegericht. Us. 160,1; Gd SAgsL n Sa e Tterb: E B 4667 Schußfrift 3 Jahre, ange- Nr. 2526. Linymeyer, Wolfgang, Kaufman 9499 An 9706, 11004, 11005, 4325/1245, 9688, Der Gerichtsschreiber Doe úO Uhr, bierselbst, Zimmer 2. Freita ‘den 4 ‘April 1902 E: fel 292971 | 1 Muster, angebracht als-Verzierung auf einem Korb- | nummern V Sauer 1902. Vormitiags | in Nürnberg, Muster eincs Aelplerhutes in v: 9687, 31013—31015, 10000, 10002— 10004, 4393 = uu | l _ Everêwalde, den 4. Februar 1902. , Se , Vormittags Schwarzensels. Belanntmachung.. ee benfkel, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 2/1, |-meldet am 183. Zanuar 1902, Vormittags 10 Uhr G een G lammenstellungen La Zinn, Porjella 1245, 6844/36, 6844/27, 6842/27, 6842/18, 6842/13, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. {10 U r, vor dem Gr. Amtsgerichte, Abth. 111, In unser Genossenschaftöregister ist bei Nr. 15: | Schutfrist 3 Jab gemeldet am 3. Januar 1902, | 45 Minuten. l s fter” für vlaitisde Er ise, offe 6841/17, 6841/18, 6841/13, 6843/27, 6843/18, | Berlin. Konkursverfahren [89125] Zimmer 2 Consumvercin zu Altengronau, heute Folgendes E 6 Uke, E E Ir. 1749. Rosa Springer in Fraukfurt | und Holz, uer [ur Ee E M 196 6843/12 6845/17, 6845/18, 6845/19 Vlastische Er: Üeber den Nacblaß des am 27 Baanas 190° ver, | Frankfurt, Main. [89163] Maunheim, den 5 Februar 1902. B Ne as 7 L - L x e O L Ï S d / n J‘ C Todet c Ie t 312, >54: Sai) 4- V Z ( M . f ' o G C n C VYUZ x d « « : B . o Me l eingetragen: A A f R Z E 164 Dieselbe Firma. | Muster, ange- | a. M., Umschlag mit 18 tuster sür eine E S d re, angemciot zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Ja- storbenen, zuletzt zu Dt.-Wilmersdorf, Kronprinzen- Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft Der Geric ts\chreiber Großherzoglichen Amtsgerichts: An Stelle des Swneiders Peter Walther e bracht als Verzierung auf cinem Korbkbenkel, offen, Postkarte, offen, Flächenmuiter, Fabriknummer See y 7,97 Nürnberger Metall- und Lacti nuar 1902, Mütags 4 Übr damm 20, wohnhaft gewesenen Naturheilkundigen Busch & VBibus Gesellschaft mit beschränkter (L. 3.) Christ. Ludwig Gläser von Altengronau ih g Ee ae Flächenmuster, Fabriknummer 5/11, Schußfrist Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Januar i RaOs vorm. Gebrüder Bing, Akti 6) O -Z. 71. Firma Eduard Straubenmüller Karl Wilhelm Zupke ist heute, am 5. Februar R tung dahier, Mainzerlandstr. 151/153, ist beute, 4 ftanrery Four) Yan der Veinri) Bahn von A } F Jahre, angemeldet am 3. Januar 1902, Nach- E TRURE D Se g Frankfurt | gesellschaft in Nürnberg, 12 Abbildungen dahier, ein Kuvert, versiegelt, mit 50 Mustern für 1902, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. E 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet M D Can G R ain Ale Saniià 1902 mittags 3 Uhr. Nr. 1790. Firma t für illustrierte Post N rriebémodellen für Dampfmaschinen, Nr. 9956a 2 Anhänger, Nrn. 5905—5911, 5921—5934, 5953 bis | Der Kaufmann Goedel in Berlin, Melchiorstrasze 24, | 5 l 70 1, | Max Hommig in Meißen, Thalstraße 78, wird Schwarzeusels, am 25. Zanuer \MS Nr. 165. Firma Porzellanfabrik Tettau, | a. M., Umschlag mit 6 Mustern für illustrierte Post- } Detrievêmodelen [ut S fe versieaclt, S 5957, 5971 —5975, 5976—5983, 5521. 5522. 4602 | ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkurdsforde- | 2e! 70, ift zum Konkursverwalter ernannt. Arrest | heut 5, Feb 1902, N j Königliches Amtsgericht. vormals Goutag di Söhne Gesellschaft mit | karten, offen, Flächenmuster, Fabriknummern 521, $622, Muster Tar plastische e e rvar 1902, Na 4586 3749, 3732. 3796 3795, 3697, 3698 unt | rungen sind bis zum 15. März 1902 bei dem | 8 Anzeigefrist bis zum 20. Februar 1902, Frist Konkursverfahren eröffnet." Deter ns E O Sehwarzensels. Befanntmahung. [89398] beschränkter Haftung in Tettau. 1 versiegelte | 523u, 523 b, 524, 929, Schuyfrist g Jahre, auge, Ten E 2 E (x ¡733, plastishe Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, an- | Gerichte anzumelden. Es is zur Beschlußfassung que une dung der Forderungen bis zum 10. März | Ortêrichter W. A. Geitner in Meißen. Anmeldefrist Jn unser Genossenschaftäregister int bei T Kiste, gez. 8. & 8. Nr. 39, enthaltend z i meldet am 22. Januar 1902, Bormittags r g 95,98 M. Winterbauer, Firma in gemeldet am 6 Januar 1902, Vormittags 12 Ubr über die Beibehaltung dea ernannten oder die da pelt Tei JArUGer , Anmeldung, Borlage in bia zum F März 1902. Wabltermin am S8. M Dampfmolkerei - Genosseuschaft in Sterbfritt | "22 Porzellangegenstände als Muster für plastische | 45 “E ' i J. | bev "99 Muster von Christbaumverzierung! 7) O.-Z. 72. Firma Aichele & Cie. dahier, | Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- guve E uêfertigung dringend empfohlen. Erste | 1902, Vormittags 10 Uhr. Prüfungötermin eingetragen : Erzeugnisse Fabriknummern 5439, 5438, 543e, Nr. 1751. Firma Klimsh's Drukere s 1A A a 158 156. 157, 163, 186, 196, 206, 5 ein Kuvert, versiegelt, mit 15 Mustern für Sto>- | stellung eines Gläubigerausschvsses und eintretenden allgemeine Gläubigerversammlung Donuerstag, deu | an 25 März 1902, Vormittags {10 Uhr a enschaft ist dur< die Beschlüsse der | Éreuane, V7, 5446, 5448, 5465, 5466, 5467, | Maubach & Co, in Frankfurt a. M. Umschlag | Br, 13 153, 156, I O E 357' 405, M griffe uyd Salzfässer, Nrn. 2705, 2692, 2693, 2707, | Falls über die in $ 132 der Konkursordnung be- 27. Februar 1902, Vormitiags 10 Uhr, | Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 5. März 1902. Generalversammlun vom 27. Dezember 1901 und +4 i684 f 1691 5455, 5456 " 5458, 5453, | mit 9 Mustern und zwar a. Muster für Etiketten, | 212, 213 1, 2195/1, R E 0 M Dae 2698— 2703, 2706, 2704, 2708—2710, vlastisde Er- | i<hneten Gegenstände auf den 25. Februar 1902 allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den y Königliches Amt eridt Meißen Bs 3. Januar 1902 aufgelöst. A4 B49 5471 479 “in jeder Größe, Form, | b. 1 Muster für Titel zu Preislisten, c. 1 Muster | 415, 2542, 2549 N 170 1605, 1606 1607 16 zeugnisse, Schußfrist '3 Jahre angemeldet am 11. Ja- | Vormittags 11} Uhr, und zur Prüfung der an- 26. März 1902, Vormittags 10 Uhr, t 0 Z Die bitherigen Vorstandêmitglieder sind die Liqui- Material und Ausfübrung, 4 für doppelseitiges Menn, versiegelt Fe 1865, Chri Ren ctt ‘Muster fúr plastische 0 nuar 1902, Vorm. 10 Übr. i: erver Forderungen auf den 27. März 1902, Vei slrenzgasse an Ire D ee hon Sn Amtsgericht Neuenbü enen oren. Mus ir Klä isse, Dekornummer | Fabriknummern zu a. 17, 1713, 1993, 1 Sl] ani E beiti A Qu am 7. d s) O.-3. 73. Firma Xaver Siegle dahier, cin ittags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten a. M., den 4. Februar 1902. Z 4 « Bl eu rg. E Generalversammlungsbeshlüsse befinden sich | « n E VE SläGenerzenguine, Veteran 1866, 1867, zu b. 1966, zu c. 1967, Schußfrist | zeugni}se, SQuyiree 2 E 0 Kuvert versiegelt mit 28 Sees r t O Gerichte, Hallesches Ufer 29/31, Zimmer 20, Termin | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 17. Konkurseröffnung über das Vermögen des Chri- S1 100 T ì 2077, angebre auf vo Far ge 3 Jah naemeldet am 22. Januar 1902, Bor- | nuar 1902, Vormittags 11 t. J J Nrn. C00 E S 2000 Ar S- gr T, | anberaumt. Offener Arrest f Anzeigeplicht b stian Sackmann, früheren Wirths wm „Bären“ Bech E E m Zl I 1902 Nr. 108, Déesetno Sudd versiegelte Me, | níîtags 11 Ubr 45 Minuten. Nr. 2529. Dieselbe Firma, 30 Muster : S108 6116-6120. richti Ércuazine Scburfrift | 15. März 1902 mit Anzeigepflicht dis | WMagenan, Els. Konkursverfahren. [89154] | in Ottenhausen, am 4. Februar 1902, Nachmittags argen en, A e ee Stdeeriht. gez. S. u. S. Ar. 40, enthattend. Nr. 1762. Fir lins< in | Chrisibaumverzierungen, Nr. 336, 340, 343, 106, 6110—6129, plastische Erzeugnisse, Schupfrist | 15. März 1902. : Ueber das Vermögen des Moriy Weill, Inhaber | 5 Uhr. Konkureverwalter: Gerihtnotar Gas Königliches Amtsgericht. S4 Ponzellangegenstände als Muster für | Nr. 1752. Firma Sehristgießerei Flinsd n | D 347, 350, 368, 369, 370, 372, 374, 376, 2 3 Jahre, angemeldet am 11. Januar 1902, Vorm es Der Gerichtsschreiber ciner Schuhfabrik ia Hagenau, wird beute, am | in Neuenbü ist bid 23. f 1902. Sorau. Bekanntmachung. [89399] | plastische Erzeugnisse, Kabriknummern 3240. J2S, Erantuxt a. M., Umitas E SEciitaieberei, co 391" 392 395 397, 399, 400, 404, 404, # A des Königlichen Amtsgerichts 11, Abth. 25, in Verlin. | 5. Februar 1902 Berit 10 Uhr, das Konkars- Se Tr h ZuA esriii L R fcieuar ISEE In unser Genossenschaftöregisier ist heute bei | 3243, 3245, 2565, 2566, 2567, 2568, 2569, 3219, „Garnitut Jen t Flächenmuster, Fabriknummer | 440, 446, 1622, 1635 u. 1904, versiegelt, Mx dab O.-Z. 74. Firma Gürtler & Lichtenberger | Verlin. Konkursverfahren. [89124] | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechisanwalt | Wahl- u. allgemeiner Prüfungstermin am Diens- Ne 14, woselbst die Spar- und Darlehnskasse | 5331, 5110, 5111, 5114, 5112, 5113, 5103, “zel, erdenon e DerLLegS M ams angemeldet am 24. Ja- | für plastische Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, d gier, ein Kuvert, versiegelt mit 0 Muñstern für Ueber das Vermögen des Msurer- und Zimmer- | Stühlen in Hagenau. Anmeldefrist bis 3. März | tag, 11, März ll , Vormitt. 11 Uhr. eingetragene Genossenschast mit unbeschränkter | 5202, 4453, 4455, 4454, 4802, 4801, 2814, 2815, | 2255, SGN ittägs 11 Ubr 30 Minuten. | gemeldet am 7. Januar 1902, Vormittags 114i Bisouteriewaaren, Nrn 4313—4318, 4473, 4474, | meisters Heinrich Müller zu Reinickendorf, | 1902. Erste ( Länbigerversammlung und Prüfungs- Pen 5. Februar 1902. sipilicht zu Linderode mit dem Siy in | 31664, 4451, 2861, 2858 2860, 2859, 2878, 4309, na a Tags L derfabrif Bonames | Nr. 2530. Dieselbe Firma, 30 Muster ! 416, 4477, 4495—4505, 4507—4509, 4516—4515 Scharnweberstraße 13, ist heute, am 5. Februar | termin am 6. ärz 1902, Vormittags H-Geriédtsschreiber Leipold. inderode vermerkt steht, Folgendes eingetragen | in jeder Größe, Form, Material und Ausführung Ne. 1793. _Hirma ESE ffurt a. M Cbrisibaumshmu>, Nr. 175, 177, 206, 241 a 4600—4608, 4627, 4628, 5100—5104, 5107—5109 1902, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren | 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum Ds E À worden : b. 16 Porzellangegenstände, gleichzeitig als Muster Lea, m Mayer A m0. fât Trise biges Leder, | 249, 250, 251, 253, 255, 266, 258, 260, 261, 2 5112, 5114, 5115, 5118, plastische Erzeugnisse, Schuy- | eröffnet. Der Kaufmann Wilh. Sulye zu | 3. März 1902. OfMendach, Main. [89157] An Stelle des Guttverwalters Alfred Brase ist | für Flächenerzeugnisse, Dekornumimer 2078 angebracht | Umschlag mit 11 Mustern Sab ifn Mind 1—1L, | 273, 275, 276. 299, 306, 307, 308, 316, 318, ° frist 3 Jahre, angemeldet am 11. Jano?r 1902, | Berlin, Am Karlsbad 14, is zum Kon- Kaiserliches Amtsgeribt Hagenau. Ueber das Verm des der Rittergulöbesizer Hans Schmidt in Linderode in | auf Fabrik-Nr. 3240/45, Dekornummer 2055 an- versiegelt, Flächenmuster, Zadri E Januar 393. 326. 328, 331, 334, versiegell, Muster lahm. 4 Ubr kursverwalter ernannt. Konkursforderu sind bis n a den Vorstand gewält gebraht auf Fabrik-Nr. 2565, Dekornummer 2079 Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Janu „F829, O89) 10) O.-3. 75. dase

s a A Je R C

au 4 drmm aimpialie

l Fe a

C

F Ä

Meissen. [89165] ‘b as V & r Rechtsanwalt Dr. Wurzmann dahier, Ueber das Vermögen des Schuhmachers Franz

K j 18. März 1 Gerichi Mochselden. Ronfuréverfahren. [89415] Wilhel (bf, ti isse, frist 3 Jahre, ange Firma Karl Hermaun dahier, | zum 18. Mârz 1902 bei dem Gerichte anzu- 4 E . 59415] | Firma m Sorau, dea 1. Februar 1902 angebra<ht auf Fabrik-Nr. 2566, Dekornummer 2081 | 1902, Vormittags 10 Ubr L, et plafu se See E 114 Uhr. ein Kuvert, versiegelt, mit 41 Bijouteriemustern, | melden. Es ist zur Beschlußfassung über die Thal la f Vermögen E ee T IneS 5. Februar 1902, Vorm Königliches Amtsoericht. Abth. 3. angebra<t auf Fabrik-Nrc. 2567, Defornummer 2083 | Nr. 1754... Bres Adol Non e U vauN u Ne. B31. Winkler & Firmä L Ie, es 1816, 1792 LN Ju Oebe artung des ernannten, oder de bl cincs | 1902, 9 Pee gee LEEL T Da perzigenn grogner, Der l L E T . “. mi! dxhen, . « g it lut p É 9 788, 74, 1799. 1812, gn 2 | an ren Verwa (419 e U dic stellun cines T u F rôvert cen â. M m ' angebracht auf Fabrik-Nr 2569, Dekornummer 2640 versiegelt, Muster sür nUGSe Er uan is rie enger R uner pan S o Tas i 1813, 1798, 3459— 3461, 3464, 3465, 3462, 3463, | Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die eron onfursverwalter: Geschä t Rein- | Offener Arrest und Anmel L Máy 1 cnachiadi uf ahri.Nr. 5221, Dekoraummer 2760 angemeldet am ‘29: Januar 1902 Bormittags T1 Ubr | 170, versiegelt, Flächenmuster, yfrist 3 Ja plastische Erzeugnisse, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet | in $ 132 der Konkursordn au I . s Ï Ves ® '

Gegen- | (Feste | A, e e gen N bis 5. März —_ rîte (a dabigrrverlamml ang Freitag, de Fe - s 9 k amm n : | bruar A ange brif-Nr. $202, Dekornummer 2641 | 53 Minuten. édet am L, James lertel i L À “1 ) O3 76 leme Dittor I R dahier, 184 Uhr, und gur Priang dos ane —— M Da, BIGO ‘1902, orm. 10 he, ver unter lan Fi TTin Jrr itag. den UL angebracht a j brik Nr 4453, Defkornummer 2642 Bei Nr. 1643. Die Firma M. dschel in îr. 32. J. M. V ate Fir : Ua Frans io Vdayor dav } ence aut U E e der cten 5 uelibntin D Of rest us Uet: [2 1er Prôfenadtermin R

welher nunmebr Sa t au Abrif.-Nr. 4453, Dekornummer 259% | Frankfurt „S-M. hat jür die more die Berilcae: mit A atr von Paten E Nrn. Ÿ (8305, 83078312, plastische Er- 19 uhr, dor dem unterzeihneten Gerichte, llee E geme 1902. idt au Großb PVeifiiches Amtsgericht Offendach a. M. 2497 2 ür . p , b Jahre, er s : . Amtögericht 7 e R des Vereins, | angebracht auf Fabre Hr: 4901; Dekornummer 25%) rung der Schazfri um weitere fieben Jahre an- | siegelt, E ia Bai Ed eir 1 fta N ¿124 s s Ufer 2/31 d mer 0 Termin anberaum Hochfeiden. durh den mr criolgen. U as, angehr adt au} Fabrif-Ir. 2815, Dekornummer 2894 q 1. Februar 1902. mittags 104 Uhr. q n Dad tim. s Ern fie ôni tâgeridhts Berl a 1 s V E l audgeschicden. _—- au Ne 35s E P ar s Ümiogeri i. Abth. 6. Ne. 33. Joh. Leonhard Hef, Firm hier, cin Pa>et, verfiegelt, mit 4 Mustern für | des Königlichen Am 11, Abth. 25, in in. eli, 3 4 s E

Zweibrücken. [89400] | angebradt auf are-ur: 2568, Dekormimmer 2088 | a. M

ene icht

89167]