1902 / 40 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O A “ages [91554 : : aibs i [91586] _{91549] Haunvversche Bank. [91542]

Rückzahlung dex 4 °/ Obligationen Papenburger Schleppdampfrhederel, Allgemeine Deutsche Credit-Ansiali Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am | der Binger Actienbierbrauerei von 1881. j

Í 90 0 M E eczuñen mis dei j Fünfte Beilage 4, dieses Monats a zu l nburg. Bom btheilung, Brühl 75/77, und bei . x 4 s Z Í E llen Schuldurkunde Pape 2 1902, | unserer Haupta , Brühl 75/77 D t R 3-A d K ÿ l edlen Uu d Man La, Mats | eder M tanigen vir ene 228 | wes 07 Hera Lal D B BS (D Gtiawn a olt Ln et zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preuß 1 | \ cil da. Ja i : bei Kündigungen unter : denden 46. ordeutlichen Generalversamm? | qusstehenden 4 °/o Schuldver un G es. | bierselbst. licher Verfügung und : P Eageso Me gea de Bober verkehr ¿ 40. Berlin, Sonnabend, den 15. Februar g er / ; 1901; event. Vertheilung der : mit L40/9 pro ano, ¿ Ñ ür das e Kasse vis zum obigen Termine an- 2 ; ev o romitáliedes. :

a ad und. Verlustrehnung für par he d da am 1. April, deren Verzinfung aufhört. 2) Wahl eines. Aufsich h 9, Aufgebote, Verlust- und Funbtaces ustellungen u. dergl. 7 Am Bn E au Aktien 1 Alien Gesells. S mit R} °%/o pro anno, r ovei 3. Unsall- und Invaliditäts- 2c. ersiherung. c én ér cer T Laage e Von

Der Vorstand die Einlagen auf unsere Recknungsbücher bei drei- L Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungem 2c. + : theilung des Reingewinns. d i er cus t Ñ u ft monatlicher Kün uos A 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 0

Mita von AussihtSratho n t enmrecht aus: | (91588) Hzilde8heim-Peiner Areis-Eisenbahn-Gesellscha}t. its A : i i it des § 11 ) 11 Uhr, rz entweder A auf Sounabend, den 1 März 1902, Vormittags h

° L schen Staats-Anzeiger. orduuug : Wir fordern hierdurch die Inhaber dieser Obliga- 1) Vorlage S ries ; vier Wochen, sowie die Guthaben im Schecf | “is 1) Vorlegung des Geschäftsberichts nebst Bilanz | tionen auf, dieselben gegen Zahlung des Betrages l : L : O RA E da : | b 1902 die Einlagen auf unsere ednungsbücher bei eiu- l. Untersuchun s-Sachen. i î enburg, 14. Feu d. monatlicher Kündigung 2. 2) Benebmigung der Bilanz, Eriher vie Ver- | WInNgEer Actienbierbrauerei. | Payer Zer Vorstand. 9. Bank-Auswei R ntlaf ußfa}jung 1 - Entlajtung und De E Sai i ins\fâ ( l i E; i i dentlichen General- | Diese Zinssäßge treten woe folgt in Kraf

ü in Gemäßhe L ger i ftionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu eimer außeror Sabunge E L ive eren bis spätestens Die Herren Aktionar c ae L 5. Mi

i i 6 i i (E434 91545

L. General, | Diel Sun 16 Pa Lt n Y 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. [L uy unirr e erhaus.

i Ae Cinlgzen vom 4. die s Mon: (8 ab, E 191536] EZ¿ Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir hierdurch zur fünfundzwanzigsten dueg m Cle 0 8 L Bahn nach Abl “M Ginlazen 8 bel N A Wlatagen bei eir zonat- L Hypothekenbank n Hamburg. ordentlichen Generalversammlung auf

Filialen in Carbuc, Liineburg und M 1) Beschlußfassung über Len Betrieb der Bahn nach Ablauf des S a A licher P 2a März a. €c- ab, bei Bi

N Lee D E in Be e sheim 2) Bel ublastung über die Aufnahme einer Anleihe im Betrage von ò igu

bei der Hildesheimer Bank 1n ,

lanz ultimo Dezember 1901. Sonnabend, den 8. März 1902, Nachmittags 4 Uhr, brück Zur Theilnahme an der Generalversammluñg sind diejenigen Aftionäre berechtigt, welche ihre dreimonatli A bei der Osnabrücker Bauk in Osuabr

etiva —_ ang ultimo Dezember L E —— d W La N E P A in unser Geschäftslokal, Neue Dderstraße Ma 10, M ein. i agesordnung : "'Pives: | 9ligemeine T us ‘Credi ] tafsa und Guthaben bei Banken Aktienkapital-Konto 21 000 000|— 1) Mittheilung des Geschäftsberichts 1901, Genehmi d | de Loe Nase der Hildesh (imer Bank i C d t-Anstalt Kassa i T : ; chts pro 1, Genehmigung der Jahresrehnung und

| ‘|plenens a 3. Enge vor Þ f Versamm : | N Nd vie ai he Be- eut e cdil- | u Kassenbestand . . 607 463,18 Saßungsmäßige Reserve ..… 6 000 000|— Bilanz, sowie Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. ca E Sea Brie | D 2 S Ee Wia, Bn lo S S E L a P oa Smn t e en t Big 3) ans de E q, rgratbe-Mitginer, cvntuel Wab Be Kuetgns dan Vie ei ciusgung vos Sine t L | : d C Ueberreichung di r Reichsban n ef - Disagio estimmung der Zahl der Aufsichtsraths-Mitglieder, eventue ahl. Die V tertigung elen woven de ent einigung ihnen binterlegt amma db ren aogung der Aktien oder bei Ueberreichung diejer Be- | [91578] , : Quicfau und bei der Ver- u. #. w. j 1 630 497 Zur Theilnahme an der Generalversammlung 9 arg A B tidtis e erfolgie Hinter- fiber die vei zivei unterchriebene Nummernverzeithnisse der Aktien in geordneter Reihenfolge zu übergeben. Baumwoll-Spinnére! Z i and betder Dee, ore sadc | n e y O A M l t

ickgegeben wird; daneben erhält der ; en 14, Februar 1902. 4 At

Pinlerleger eie Giplaßtarte Zub iv Ari aion Si Niemann, Vorsigender des Aufsichtsraths. 1 3 ammlung, auf welcher die a er Q

; AEL, ind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, w u 477 0 : i ihre Aktien nebst Nummernverzeichniß bis inklusive den m O e berechtigt, welche. rg 77 078,99 49/0 ige Pfandbriefe 177 739 300 S ordeutliche Generalv rsammlung Suthaben in lau- 34 9/0 ige echste ordeutliche Gene ers : Aktien und die Zahl der Stimmen, zu welchen dié- Gu u

. März 1902, Nachmittags 6 Uhr, i 174240 100 | 351 979 400 gn N s: Ea Neue Oderstraße Nr. 10° hinterlegt ben O ae fes Í i ind bei uns kostenlos zu haben. j fender Rechnung Fällige Hypothekenpfandbriefe Í F aßheit des § 21 des Statuts werden die bei der Deutschen | : G -SFabrik Oppelu. In Gemäßheit des § i ben f [91548] Oberschlesische Portland-Cement-Fa selben berechtigen, angegeben sind. Ds Schluf;-Bilau m

iefe 385 477 Die Jahresbilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung, sowie der den Vermögensstand und die 6. ordentlichen Generalverser Bank und bei der anige T tis 4 385 477 E inifie nes Gesellschaft betreffende Geschäftöbecitht liegen in unserem Geschäftslokal zur Einsicht R . orde l , s ividenden- A / S L am 31. Dezember 1901. lang, welche Sonnabend, den 22. März 1902, Berliner Han- enden-Konto (Restanten) 2e Aussiltsrath._ “Die Direttion i h | | Vorm. 11 Uhr, im SiywnMaale der Dresdner eth e \ Ebemann A A üetiva i l it Gerh. L. Meyer. __Klaprotb. Endemann. E C R z

Norträ visions-Konto . 668 332 Breslau, den 13. Februar 1902. 5 dels-Gesellschaft, Vorträge M Ailtien insen-Kt i 2 492 669 | 3 | Bank in Dresden, König Johannstraße 3, stattfinden Berlin . . . « 11706 63065] 12791 172 q wp aaa Anlage-Konto: | (9197: An Anlage-K0

Der M ada E Lagerhaus. Vorträge auf Unkosten-Konto . . 60 000 eodor War. | wird, eingeladen. / Wechsel-Konto 532 834 Beamten-Unterstüßungsfonds . . 459 660 3] A.-G Umfaßt sämmtliche Grundstücke, Gebäude, Mae Fie A A Tagesorduung : Tr i i - ira Faufver 20. März 1888, sowie der Hinzu ; Sächsische Metallindustrie . . preise laut Kaufvertrag vom

91231 F l des Jahresberichts mit Bilanz Be geteaigee Es ; 51 144 Crebiioeen R laufender Rechnung 2-208 693 E Unsexe Aktionä Essener p edit - A ustalt. ung de ) ' F V s (Ham- winn- und Verlusl- E “fa r bzüglich der Abschreibungen bis ultimo Dezember 1900 __ | 1) ien: S b Verlustrechnung “und den Be- A L es s ium, Ó | E Ee L HRSE E eta eat E d L L merkungen des Aufsichtsraths hierzu: Anleihen; davon ins Pfand- Vormittags 11{ Uhr, an si i E Bas s Ï 2 4 i TEO 07 Fahresberidts d vi Gewinnvertbeilung f briesbe ange B ber sda 4 871 022 in dem Sitzungssaal unseres Bankgebäudes zu Essen a. d. Ruhr, Linden-Allee Nr. 29, stattfindenden ‘iner am Mittwoch, de i d 6 3 841 890,77 Jahresberichts un S g: M 3 311 572,50 2 i zu einer am ittwoch, deu 12. März Loo: \ ro 1901 L 7784,41 3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- D E Mibatéten Be 71022 | zes E P 1 d se ete Vormittags D Uhr, in Dresden in den d Q : Neubauten und Neuanschaffungen pro E | Besdußfasun ilsahtnits gigen auf Grpetti E “O bea Ger Gele ta e ieg ergel S ciigtl ibe j d 108 873 | 3 740 802/18 4) Wablen in den Aufsichtsrath. lung find register eingetragen Tagesordnung: lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Abschreibung pro 1901 C E dr | Zur Theilnahme an der Generalversammlung hin e ee O69 144 D7) Ga E E Einziger Punkt der Tagesordnung: it t K rrent-Konto: 966 133/49 | nah § 23 des Statuts diejenigen Aktionare pre tgt, Féllige Hopotheken-Darlehnszinsen y gar BeschluBfegr „âber Beile E „eits ; V Äußenstebende Forderungen 7 | die ihre Allien Ver ite aa i E L: ¿zu a O 46 36 293,23) Ra tai : vunktes der Durchsuhru E : P I - 59 | nierung bei der R S vom 30. Jona arapitals : Sf legte Kautionen bei Behörden und Bestand an fautionsfähigen Effekten . . 70 1919 \{lofsenen Herab|e ;

ußfassung über die Verwendung des

A den Aussichtsrath und die Direkti Reingewinns und Ertheilung der Entlastung an e ichtsra je Direktion. Bankgebäude-Konto Hamburg . . 600 000) A ngew C d Dresdner Bank in Dresden ausgestellten Depot- antg H g 3 i ionâr i dent- Kassa-Konto: Die Herren Aktionäre, welche an dieser außeror 7 R

La 7 ) l | | ; Bankgebäude-Konto Berlin . .. 500 000|— 16 102/76 | scheine dem protokollierenden Notar vorzeigen. i it Stimmberechtigung Kassenbestand [ichen Generalversammlung mit Stimmberechtigu!

3) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. Debitoren in laufender Rechnun 579 992/78 Die der Generalversammlung zu machenden Vor- [ nung ; i ien i - l-Konto: theilrchmen wollen, haben ihre Aftien in Gemäß Wechse

__ Zur Theilnahme an der Generalversammlung und zur Stimmenabgabe sind diejenigen Aktionäre berehtigt, welche Gr Aktien spätestens am 6. März in

391 449 242 en, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen oder Mülheim a. d. Ruhr bei Credit. unseren Kassen,

Berlin bei der Deutschen Bank, ° . Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin |\

Cöln /" dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, O bei Herrn È: S E | Provisions-Konto . . | 102685 i agen e E thaus, : / : Saldo des Kontos . . . . M1496 092,98 Provis oder bei einem deutschen Notar gemäß § 22 unseres Statuts hinterlegt oder die anderweitige reht- Bayerische Hypothekeu- & Wechsel-Kauk. Vortrag auf neue Rechnung 60 000,— 3 092! zeitige DHinteSegung in Quer ms B genügend erscheinenden Weise dargethan haben. y *7 L c idierten Z 99 en, den 15. Februar 1902. Aftien-Kapital-Konto: 3 000 000,— | Gemäß der §§ 19, 20 und 21 des revidier!c UebersGuß . . 36 693: d Dresden, den 14. Februar 1902. Der e iitierte 3000 Stück Aktien à 1000 „4 Statuts ergeht biemit an die De" n Dienstag, [6016 131 6 TOTETII| Der Aufsichtsrath der Essener Credit-Anstalt. t ÿ _ Smit ; ; me g : a E ; - \\ N Mehr, Obligations Komo. Obligationen à 500 M : 316 000 dea A ürz d. Js. Vormittags 5 x T 11, Daniand e eit is Sambárg vet, lebereinstinmung mit den Dee E [91422] E e L a Emir . valts RR Obligationen à 500 L: , - % j äudes, eatinerstraße Vir. 11, . q . s i î “R i Ab eingelöste 568 Obligationen à 500 —— | Saale des Bankged ne rben ordentlichen Ge Die Direktion. : Hamburg, den 9. Januar 1902. Viersener Aktien-Gesellschaft für Spinnerei und Weberei. N d laden wir tie Aftionäre unserer Gesell- | , Konto-Korrent-Konto: 135 966128 ll alversammlung Dr. Karl. Dr. Gelpcke. Dr. Bendiren. H. Augener. P. Galles. C. Kall. Activa. Bilanz vom 31. Dezember 1901. Passiva. Di N .- « deoni 9 G G d E {aft zu ter am Dienstag, den 4. März 1902, : E L 392 260/15 Gegeustände der Tagesorduung sind: DE” Der Jahresbericht N aar Ruge bender BERE oder durch die Pfandbrief O Nachmittags S Uge, Zu g eee findenden NeEtatutenmäßiger ‘Reservefonds R 1) Entgegennahme des a SS T für e erfa zog . “S chwailgbisier - Route, Ankauf der - Mi . J, Ö A ; G M s P s A Ï E Bier halle ralversammlung cin. Spezial-Reservefonds-Konto : 400 000 Dre 001 R D E 91429) „Grundstüde 0 219 783/31} Diverse Kreditoren 177 804/33 chen ck pezial-Reservef 2 a L ; ¿n Verbin- s Sebäude- ä j 3 | iter-S a- Tagoborduung: 1 Spezial-Veservetow 400 | 2) Bericht der Nevisions-Kommission, in Brin Activa. Bilanz pr. 31. Dezember 1901 (drittes Geschäftsjahr), Pasziva. Sage Route, mm S derb: S Na No E 1) Beschlußfassung fiber Arien Anleihe von | Doe cbachobene Dividende aus 1900, Scheine ù 80 # dung hiemit „an Generranes S ne E m | (¿atio Rne ag äuser, . o71 czol ul Od Ns: e erat | bp T de8 Obligations-Zinsen-Konto: ¿a 31. Dezember 1901 von 316 000, 6) G A 3 160 n ver Eribeilung der Entlastung. Immobilien-Konto 400 000 Aktien-Kapital-Konto 450 000|— | Maschinen-Konto, sämmtl. Maschinen pro 1901 . . . . » 090000, 200000 9) ‘Besblußfassung über folgenden Antrag des 40/9 Zinsen vom 1. Oktober bis 31. Dezer : ; : Wabl von 3 Mitgliedern des Aussichtöraths Sgerfäfser- u. Utensilien-Konto .} 20 900|— | Anlehen-Konto 346 300'— für Spinnerei, Hechelei, Dampf- „|| Reserve-Kapital-Konto Vorstands: Das Grundkapital der Gesellschaft Gewinn- und Verlust-Konto: i 12 139,55 L R I H & 14 des revidierten Statuts, sowie eines Konto der Vorräthe 332 164/21 Kautions-Konto 10 000 maschinen, Triebwerk 1 880 810 44 Dividende-Konto pro 1900 vird in der Weise herabgesebt, daß diejenigen Saldo aus 1900 . 94 989,51 | 104 129/06 Mitgliets an Stelle des + Herrn Hofraths Debitoren-Konto ._ L 55 341/96} Kreditoren-Konto 40/28 | Arbeiter-Wohnungen-Konto 178 963 29 t f w 331 0/9 des Nennwerthes in Gewinn pro 1901 “149 g s Bankguthaben, Wechsel und Kasja- Reserve-Konto . . . 6 000 Gasanlage-Konto ; At 65 195/07 Aktien, auf welche 335 °/o F 0! 4 355 615 Hater. L 290% bef T U ori Mm | inkl K - R N bine Fabrik Obligationen der neu aufnehmen GE Der Vorstand ) Wahl ter Revisions Kommission nah § 22 des 43 860/11} ( i u Verlust-Konto inkl. va and E e J obinen-, Fabrik- as Haan 7h inter f A zu \sichernden b (aud. : ck i jon 1 39 926|— l ' „OO (1V/% by p O S endet auf die nächst höhere Y Der Ausficztara Hermann Altmann. Sophus Tetens. : x revidierten S & 4 Abs. 2 und §Ÿ 23 des Abschreibungen 900,— Bleichanlage-Konto 391 807/98 100 theisbare Zabl, nit übernommen I A i Büchern der Gesellschaft verglichen und in Ueberein- “7 aidierten Statuts. Reserve-Konto . . . . 350, Bleichmaterialien-Konto 17 354 91 E im Verbältniß wie 10 : 1 zusammen- Vorstehende Schluß-Bilanz mit den Düchern L reren öhung des Aktienkapitals um Tantièmen u.Gratifikationen Diverse Debitoren : 476 085 92 LL n Ï Ÿ 9 E ü. v ini ; J gelegt werden _Das Grundfapital e Bo stimmung E ven 26. Januar 1902. i 5 Millionen Mark durch Ausgabe L 4 9/0 UEE r S Waaren Mo, Ls 1 039 646/13 sellschaft wird ferner in der Weise herabgeleut, E E a Die Revisions-Kommission. 2,000 volleinzuzablenden auf Name 20/0 Su pen, ei (0 9 Wer d y 0 ae raß diejenigen Aktien, auf wele in vor S. Juliusburger. B. Schimbfe. lautenden Aktien zu 1000 4 in der A Vortrag auf neue Rechnung Kassa-Konto - 275117 bedachter Weise Obligationen „übe, " Gewinn- und Verlust-Kouto. taß den Besiyern einer alten Altie f L M39 926, O eo og oa ma B sind, im Verbältniß wie 4:3 zu ammen- 44 1000,— *[¿eztel, den Besiyern s 852 266/28 eite erg Modalitäten der Herabsezung és alten Aktie zu Fl. 500, 6e, tel Deus 3) Festiegung der AModaziaie E an Konto des Grundkapitals. An Anlage-Kon!c

! _—_ | Koblen-Konto 9 468/22 | Soll Gewi d Verlust-Kont 892 266,23 | Oel-Konto 108 873 ret auf cine neue Aktie zu K 1009, oi, : nu- un erlust-Konto. Abschreibun 4) Zuwabl zum Aufsichtsratb.

3 683/94 Ol r mr C N d Ber [ust Motto a oem T Holz-Konto 7 96840 | ¡ustehen soll. Aftienbeträge, welVe es i E 6 [5 0 1d ren, Diejenigen Aktionäre, welche an der General- | , Reparaturen-Konto : 95 578/91 ganzes Bezugdrecht nicht gewa E tbeilnebmen wollen, haben ihre Aktien Instandhaltung der

5 393 76622 t ew, Be U I _887 dl Sen Bering von 1900 L 7 979|— tur die Autgabe von BezugËicheinen * Zinsen. onto 13 897 91] Fabrikations-Konto, Bruttogewinn . . . 146 732/61 op 2 f j i Rein-Gero L S ais E N rjam niß oder dem Verwaltungs-Konto L e 137 813 61 rúdsihtigung finden; des Alticn- inn E t A L R |s mit cinem doppelten Nummernverze! A srocife in 4 Allgemeine Unkosten infl. Steuern, Assekuranz-Prämie h. über tie mit der Vermehrung ¿heren Be 54 71161 | An Fabrikations-Konto 740 866/091] Per Saldo von 1900 8 598/40 im Î 8 s Statuts e e eder bei dem u Obligations-Zinsen-Konto 12 640 fapitals usammend angene die dur prt Die von ter beutigen Generalversammlung festgeseyte Dividende ren G6 9/5 für das dritte sekuranz-Konto os 760 Ueberschuß aus Va aues ü Se poonee E. Ra Hannover, oder bei dem 40/9 Zinsen von 316 000,— E e 4 des Aktienkapitals bedingte Geschäftsjahr gelangt von heute ab zur Auszahlung mit M 60 für den Dividendenschein Nr. 3 der Steuern-Konto 7 25 See R: nt “Berl, ol 195 97561 o . aber, Bremerhaven, Obligations-Rückzablungs-Agio-Konto « Obligationen 1 065 Ae E tes §4 tes revidierten Statuts Aktien an unserer Kasse zu fürzburg und bei dem Bankhause A. L. Ansbacher in Frankfurt a. Maiu. Krankenverficherungs-Kontc s 5 73: Reserve- Kapital-Konto ( Zeriu î spätestens bis S, März 190D vorzuzeigen unk 39/o Beo eilun Stu es 38, 39 der Statuten Die Anmeldung jur Legitimation über den Be Würzburg, den 13. Februar 1902. b P ente S 10 340: die Eintrittöfarten in Empfaag zu nebmen. „San E nie; befi und kie Abgabe ter Karten zur Theil ge ellerei J. Oppmaun Aktiengesellschaft. E eeres - - -] 390001 | Ricktlingen, den 14. Februar R fatutenmäßige und fontraftliche Tantlième an Vor- f der Generalversammlung findet vom j « Dele il H. Damm. * Amortisations-Konto 50 000 : Kaiser-Brauere1. aen Eh Beamte « 4339,79 ck Js. ab im Bankgebäude, Theatin L Der Auffichtsrath. Dividenden-Konto: , 000 000,— Ulitien Laa A mmer Ir. Dr. Wilh. Schaefer. 40/4 Dividende auf & 3 C00 L, * dens

2] 07 12906 | „Zur Ausübung ded nrcchtes Ne cesig dit [91427] Vortrag auf 1902 585 R Vortrag au raun

845 084.24 T4 aul24

° ° Vierseu, den 13. Februar 1902.

Atütonäre bercchtigt, Attien “ties Weseler Actien-Vau-Verein. Der Vorstand.

463 099 58 esten 14. Februar Bil o 21. Dezember 1901.

schweigische Vauk —— 7 | bude der Bank a Noi arz d. I (92543) i \ 12 139'56 | ließen, und welche bis späte

Die 88: ordentliche Veneralmer t n wirt Zalde-Vortrag aus 1900 450 960/03 | intl. ihre Aktien unter Ueber dec Aktionáre der Dras drei D G Krutto-Gewinn pro mr” Montag, den 10. März d. JI.- Vormittags

' [91423] g j Viersener Aktien-Gesellschaft für Aktiengesellschaft für Herstellung fes entwet raa An Terrain- Konto 2 648 50) Per Aktien-Kapital-Konto Hauses“ di 763 099 58 | geordneten Nummerrrerzeißn E bei - Miethshäuser-Konto 2 11 Uhr, im Saale des „Veuts uses“ hier- achgerri

ieb von arkutier - en « Kreditoren-Konto Spinnerei und Weberei. & DES isti au O oder deren en haben, wo « Stallgebäude-Konto . Dividenden-Konto Infolge der in der ordentlichen Generalversamm- vorm. Christian , Augsburg. Der Vorstand. wird, daß bezüglich der Berechtigung e j Debitoren-Konto Reservefonds-Konto lung vom 12. Februar 1902 vorgenommenen Wablen | Unsere ordentliche Generalversamml selbst saitfinden : Der Ae Ler Hermann Altmann. Sovphus E ide —— Stimmrehis A L Abs. F Vortrag auf neue Rechnung . : s S8 Í lliéhaît verglichen und in | Statuts joigen 1) Lerlrgang der GesWtabernds aud Me Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto mit den Büchern ter Gese e E

findet 5 besteht der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft aus Montag, 4 A E DEEE "Vormittags y 229 237 91 Pren ; S amm, Augs- j einer , August Lingenbrink son. in Viersen, Vorsihender, dre 1e ivende und Ent- | Uebereinstimmung eve. Januar 1902 cebtiat fee abe me Sur Abgabe 5 —— e | Oppeln, den 28. Jan z ommission. a gnd ded Rassen s. Die Revisions-l B. S'himbke.

burg, statt. Karl E in Viersen, Stellvertreter des g Unter Diunneis or S 18 Ly Statuten hat die Vorsiten nmeidung ien an Gesell Stimmen, doch kann Niemand e M [i | y Kommerzienrath Wilh. Quack in M.-Gladbach, Gencralversammlüung M E mlung gr Dividende von 3 % erfolgt 1600 Stimw R ir e S Ausgabe Lo *— Etanadene auf Mi ifarten zu g Die Auszablung der von der am dendenshein Nr 14 an folgenden : SHinterleguna der Altien ( 4i des e D den 166 Februar cr. ab mit ( 30, ree o im %, März im ofal Sou , ?

o -

C. 27 zu erfolgen. : ü per m auf Miethshäuser - Konto | 1296211 reiberr Epua ja L. S dr GUn 1) Deriiitery E d US x i igen.“ ata «e Sen innahmc 199 53 Burcau) ausgegeben Zahlstellen ür die Generalversammlung ri M E 6 i (Seiden, ) E * in Oppeln bei der Geselischastötase. o. Der Geschäftsbericht und Rebn i

helm von Reeflinghausen in Cöln, raths. j —— M. I. Lüps in Vie a 2) BilanpVorlage und Besdlußfassung über die i Bilanzen bea Mtieni” 13 5284 Ewald Corty son. in Viersen, Verwenduag des Nei e Cos N B ad dase in Breslau bei der Breslauer Dideonto Vant und e Js. ah Ne 11, F Die Dividende pvr. 1901 ist auf 4 45 pr. Aktie fesigesezt und kann solche von pro 1901 vom 29. Februar bei Herta . * e W. iraßze 59, und Erlang r VRE 13992. is Berlia m det Boeslazerr Dibeonto-Vors, e 29. Nx. 60, 1. S

morgen ab Wilbelm Furmans in 3) Ert der Decharge an Vorsiand und & Schmölder und der Weseler Bank gegen den 7. Dividendenschein n ÿ. Wre! Ä Viersen, Auffubtarath. 0a

erhoben werden. cem ra u „Gladbach. Februar l Rikéhen, dei 15. Februar 19092 l

Bank. Oppeln, den 12 ebrwar O e cettnd-CoendFedesn. Die :

Fr. von oigtländer.

Viersen, den 13. Februar 1902. Der Johann Herrle.

Ta ZAG ZAO O | i . ab im Geschäftslokale 391 449 2420 " iglich Bankdiskont 29 402/40 | tagen E Seit der ‘Aftionäre aus. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto ultimo Dezember 1901. beit des § 23 des Gesellschaftsrertrages bis späteftens Bestand q Wechseln abzüglich L anfdisfon N B e g Q ven 15. Februar 1902. T i am ; d Dn «s Assekuranz-Konto: 4 L 337 ch0 j s M. A T (n Dresven bei e E O : „Boraubbegablie E B e R Eier Zwittan in Zwickau. As Pfandbrief Zinsen 13 098 345/29] Per Bilanz-Konto . . .. 95 210 ,, Bassenge & Co 1 | - Miand an Portland-: brifaten und zur Fabrikation und zu Reparaturen M TEO Dir. , Beamten-Unterstügungsfonds 0/— Hypotheken-Zinsen . . |15 229 284 in Dresden bei der Gesellschaftskasse, Chem- Dey an Portland-Zemer, Dab M abstücken 218 550/07 | : " Bankgebäude-Konto Hamburg 36 iterf nothwendigen ‘Pater F T5561 79 E zu A. ang Statt der Aktien können auch von E

-|} Zinsen-Konto . . . .| 9588 951 (91089) , Unkosten-Konto: der Reichsbank ausgestellte Depotscheine hinterlegt Passiva. werden.

M.

: Fee s Aktien-Kapital-Konto 2 400 000|—

J —— 5 393 766/22

Debet. und Verlust-Rechnung pro 1901, Credit.

Fen it: N ter B