1902 / 49 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

derte i öniglihen Amtsgericht hier anber Ö b von Einwendungen en das luß- | Meissen. Koufursverfahrenu. [94803] | vor dem König A aumt E reliee b s io. Avril A vereint) bee bei der Vertheilun zu berü i, Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen worden. 2 N. 1/01 27.

L Sonderb.@r.01 ukv.08/4 | 14.10 n E T mili fesigestellte Kurse. Teltower Kreis unf 15 1 / orzh, 1901 unk.1906

do. VIIL'3x 000 u. j rmasens D uTL

| is i L f den 21. Februar 1902. Ent- cila E : achen n und zur Beschlußfassung der | des Grundstüksbesißzers Karl Eduard Kirstein | Tirschtiegel, d B V dnigliches Amtsgericht in Oderberg, Mark. äubiger über die nicht vT ctlEen Benda in Meißen ist zur Abnahme der S<hlußrehnung | Der Gerichtsschreiber des Königlichen A g R E er : ; s 4818] Z 1902, Vormittags 10 Ühr, vor | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | Das Konkursverfahren über das Vermögen z G Ev epianien Mies Bs t ‘Buersurt ist Ln Dertealichen Amtsgerichte Hierselbst, Bimmer gu her Be euen Forderungen nicht t A D Die E & Bein: : am 21. Februar 1902, Nachmittags 43 Uhr, das Nr. 6, bestimmt. (ung g P che M ; 49. idewind zu Querfurt. Anmeldefrist bis (L. 8.) Blo >, Sekretär, j 1902, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | Unna, den 13. Februar 1902. 8 2 hntár 4 902. ‘Erste “Gläubigerversammlung Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | lichen Amtsgerichte hier E worden, Königliches Amtsgericht. tis 12 “März 1902, Vormittags 104 Uhr. | Dirschau. Konkursverfahren. (94773] | Meißen, den 10. Januar : Zittau. Konkursverfahren. [94799 . , dg i n Perkowski in | Meissen. Konkursverfahren. [94804] | des Leinwandfabrikaunten Karl Emil Frenzel, „1; e vom 26. Febr Vi S. Posen 94 abi pee e 0 Mär, 100 g Offener Arrest mit D el e e Lon Tik Gemein- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | alleinigen Inhabers der Firma Emil Frenzel L ecliner örse ëu, 1 P 0d 00 x Oer Aachen St.-Anl.18934 | 14. : do 1900 ukv, 1905 Querfurt, den 21. Februar 1902. \{huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | Gasthofsbesizers Oswald Gledißtzsch in Nieder- | Zittau, ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten 1 Sant, * B00 4, 1 Old. ófterr, W 4

ber des Königl! | i é j

tücke Sélußtermin auf Freitag, deu | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Unna. Konkursverfahren. c | î ali 7 F Een 0753) (1 cihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anz

i d zA : z nzeiger. Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Deffau, den 22. Februar 1902. ermögensstüde der Shlußtermin auf den 6, März Allgemeiner Prüfungstermin: 9. April 1902, Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des 0s Kümalides Amtsgericht. otsdam 1892 6 1 L .= 1/70 4 | 9 O, do. „34 R Königliches Amtsgericht. vergleihe Vergleichstermin auf den 14, März | mushüß wird nah Abhaltung des Schlußtermins Rd Termin auf den S. März 190 e I O T i j

1000 /103,00G

5000 —500/98,70b4 Deutsch-Ostafr.Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000— 300/1€8,60bzG 5000—200[103,40bzG

2000—200|— -—— B000—5ON— Auslävdishe Fouts.

5000—200/98,30G Argentin. Gold-Anleihe 1887 000 do. do. fleine do. abg. do. abg.kl. do. innere L do. fleine . äußere 1888 20400 M i do. 10200 M do. 2040 6 i do. 408,6 Bert Kant Aul ibe A7 toe 3 ern. Kant.-Anleihe 87 konv.

Solingen 1899 uky.10 osnische des- Spandau 1891/4 | 1.4.10| 1000—200|—,— (3 E Doch os Strigard (ven N 1410 00. Md | he O

Stendal190lukv.1911 5000—500|—— L

1 l, i 5r Nr. 121 561—136 560 Stettin Litt, N., O, 1,7 | 5000—200/98 59G 2r str. 61 551—85 650

do, Lt.P,I-KX1134| 1.1.7 | 5000—200[98 50 1—20 000

e

altung des E hierdur< aufge O In dem Konkursverfahren über das Verm egensburg 1889 i 2, f ¿fterr.-1ng. W. = 05 4 7 Gld. \üdd. W, 3 1897 1 G AIRE [94815] | 1902, Vormittags 9 Uhr, vor dem König- E Moten, Februar 1902 Os 4 Abe, v eug hiesigen Königlichen M. 1900 4 Ll holl. W. = 1,70 « 1 Mark Banco T Runkel. j i tsgerichte in Dirschau, Zimmer Nr. 5, an- eißen, den 18. Februar 1902. mtsgeriht anberaumt worden. d Ueber das Vermögen der Eheleute Schuhmacher- Ligen moo sau 3 /

do. 18

N / do. 1901 unkv. 11 a ; nft » 10 1 any. Neoue m I «1 (alter) | Ayosda 18953 mt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung Königliches Amtsgericht. Zittau, den 22. Februar 1902. [ = 3,20 ubel = 2,16 A eso

meister Christian Ochs und P E geb. berau gleich lag

x N joldrube ; ; Aschaffenb.1901unk.10|4 ird t 22 des läubigerausshusses sind auf der Se München S [94811] Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. 00 4 1 Dellar = 4,20 A 1 Livre Sterling = 20,40 4 Augen 1889, 1897 , Blessenbach wird heute, am 22. Fe- Y „Glà K usses Einsich Be- hen. : j :

E 1902, Vormittags 11 Ubr, ‘das Konkurs- schreiberei des Konkurögerihts zur Einsicht der De Das Kal. Amtsgeriht München 1, Abth. A. f. Z.-S,,

do. 1901 unkv. 1908

Ui | E dam-Rotterdam Baden-Baden 1898|:

ô in | theiligten niedergelegt. hat mit Beschluß vom 22. Februar 1902 das am i / nfterdam-Rotte Bares 1898

A ra e fe t s Dirschau, den 22. Februar 1902. it 31. August 1901 eröffnete Konkursverfahren über Tarif- A. Bekanntmachungen ‘ffel und Antwerpen Barm, 76, 82,87,91,96

unkel, wird zum Kon E März 1902 bei | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | das Vermögen des minderjährigen Schuhfabri- i tw E UN

Pn zumelden. 1) Gläubigerversamm- | Düss6dorf. Konkursverfahren. [94819] | kanten Johaun Reinbotd in München mangels der Eisenbahnen. puèavest Saa N

en er 4 u t Márz 1902, Vormittags Das Konkursverfahren über das Vermögen des | einer den Kosten des Verfahrens entsprehenden Masse |_ i do, L u erlin 75 9 U 4 imb Terinin zux Prüfung der angemeldeten | Schneidermeisters Arthur Menzler, zuleßt | eingestellt. [94826] Bentheimer Kreis Bahn. hulienische Plâte

Ee! un : ren 4A il 1902 Vormittags | wohnhaft zu Düsseldorf, Corneliusstraße 58, wird | München, 22. Februar 1902. 5 Am 1. April 1902 gelangt ein neuer Binnentarif 2 Die Bor bei E neten Gerichte bestimmt. | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | "Gerichtsschreiber (L. 8.) Merle, K. Sekretär.

do. 1876/98 j : do 1882/78 zur Einführung für die Beförderung von Personen Vena Oporto . ; x daa R altdial O Mut " : j an j sabon und Ire D E mit Anzeigepflicht bis zum e A a pg OA 20. Februar 1902. Neuenbürg. [9357] Neisegepä>, Leichen, lebenden Thieren und Gütern. b 1 Milreis ; ärz 2

V3 D S A rf C3 M

dre des

do. : 1901 82,10bz¡G

J do, 4 1000100197 Femscheid 1900

(H evdt 1891 2000—200/108,00G dor TV 1900 uf 05 .| 5000—200198,50G Rirdorf Gem. 1893

5000—200 Rosto 1881, 1884

O. 89. Saarbrüd>en 1896 St. Johann 1896 S<öneberg Gem. 96 S<{werin i. M, 1897

e p A E d

71,70b¿G T71,75bz 72,90bz 72,70bz |74.40bz 66,75b¿ G

99/99bzG

co xA

n S S M P CO H> uwe

I red park pur

a a

S met OoOO0O00

S S ISICIL

do. Stadtfvyn.19001 Bielefeld D 1898 Der Tarif enthält außer unbedeutend G 1896 Sntali i K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg. E A A NeT U Seen ben Hr 12 do: 1902: Königl. Amtsgericht Runkel. : Königliches Amtsgericht. 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des U Tar tale A at add e A All: d 100 Pes. SehoienberE. [947901 | Gera, RoussŸ.L, Konfuröverfaßren. [94724] | enst Friedrich Genthnex Ux, Schindelmachers | stn h s "1 wetden F e 100 Pes ô ifant 09 On ULADeTTIATEIE UDES e! in Conweiler, ist na< Abhaltung des us F S n N | E nos 18 a RiUa Nellice in Cronendorf wird heute, Materialwaarenhäudlers Eduard Häselbarth | termins und Vollzug der Schlußvertheilung durch Güterabfertigungs-Stellen zu erfahren sind, wesent; am 22. Februar 1902, Nachmittags $4 Uhr, das | in Zwößten is nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

do. 1900|: Boxh.- Rummelsburg |: ) 1s ; f t ; lihe Frachtermäßigungen für Güter sämmtli 0 100 Fr8 ; ' Gerichtsbes{luß vom Heutigen aufgehoben worden. | ="",; Le, en : _a er | r. Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr R DREN E IERAN vom 14. ds. Mts. | "Den 15. Februar 1902. Spezialtarife für Wagenladungen und Stückgut. 100 Frs. Ortsrichter Möckel in Crottendorf. Anmeldefrist | ausge)ovel :

88'00et.b1B 88 ,00et,b4B

87,26bz G 86,30et, 61G 85,50G

p t bek G e A L Ls deus dk Pud: Or O Fd did ph 1 dl 10G DIG QE F k Pt P I Jud Q I end Jendk Þnd Jemcb derk I L I A A

3E 1 1 nt Ps 1 Jn Put

8 .

bndk ermd pk dreerk dera S "Qu .

d Le Ne

Stuttgart 1895 unk.05 .6,12/ 2000—200/103,40bzB Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl.

i Horn 1901 ut 17 4.10/ 5000—200 98,106, pe In Me

C - . X, o. 0. roze

Bro 16 1291 a: LMDO Wandsbe> 1801 1 Chinesische Staats-Anleihe ,

Bromberg 1895, 1899 /34| 1.4.1 Ihz6 Wiegton T --- do. do. 1896

Burg unkv. 1910/4 [1174 P E | ; , do. do. kleine

ori iberei K. Amtsgerichts. Leip old Neu aufgenommen sind die Ausnahme-Tarife: i Caffel 1868, 72, 78,87 3z| veri. : do. 1900/1 Tut. 08/64 | 1410| 20002001106 50B do. do. 1896

l ) Ó Gera, den 15. Februar 1902. Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. Leip old. 1 für Holz des Spez.-T. 11, 2 für Nobstoffe do c a ZIOO E: Charlottenburg 1889/4 | | 6 i 3, bis zum 15. März 1902. Wahl- und Lnge Der Gerichts\{reil >e G Fürstlichen Amtsgerichts: | Nortorf. Konkursverfahren. : [94782] | 3 (Kalitarif) und 5 für Wegebausto e, sowie ein Fhweizer gg ee E es. termin am S8. April 1902, Vormittag Farl, Sekr. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Tarif für die Güterbeförderung nah und von Lager, do: vinavise Plähe | 100 Gr inn Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Gleiwitz. Konturëverfahren [95079] Landmanns Johannes Delfs_ in Grof - Voll- | pl hen. d E Lrciau | 100 R. N 1a Nitdes Amtägeri®it Scheibenberg Das Konkursverfahren über das Vermögen des | stedt wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Die in den Tarif aufgenommenen zusäßlichen Be- önigli ( . O

| 1,4, ; i do. ult. Febr, do. 9 unkv. 05/064 | ittenm 1882 TLT/34| 1.4.10 1000 [98,00 a N 189 1 : ? j t termins hierdurch aufgehob sti sind gemäß den Vorschriften unt E | 100 Ke rers Gebe T 19004 1.17 | 5000200103258 d, [145 | 28 en. R O j C ; j ehoven. immungen find gemäß den Vorschriften unter 13 R Pans aan v

S 77 ters Johann Walitza zu Gleiwitz | termins ierdur aufg

Zabrze. Konkursverfahren. (94771) | Schneidermeis he l | 90,405 Finländische Loose , ; 94 Fe 9 ien 33. Italien. Pl. 5. Schweiz 33, Schwed. Pl. 44. i

verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Jacob 1901 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Konkursverfahren. Bentheim, den 24. Februar 1902. Y del

do. e Loo « «e «fa L j E 103,75B do. St.-Eis.-Anl. . 5 2 4 ot 6 tebs-Di veg, Pl. 44. Kopenhagen 4. Madrid 5. LifsaLon 4. Crefeld G L 99 80 Freiburger 16 Frcs,-Loose , bli 1 Gleiwiß. Offener Arrest mit An- Gleiwitz, den R 1902. In dem Konkursverfahren über das gütergemein- 94899 Der Betriebs-Direktor. Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Io, S L, 3 | LL 93406 Galizis e Landep-Bnteide Ÿ Sroehlih zu 10. Avril 1902. Anzeigefrist bis Königliches Amtsgericht. : \haftlihe Vermögen der Eheleute Schankwirth (: 1822] ¿ S L Z tinzDul) pr. 19,71 6zB |Engl. Bankn. 1 2129,46bz Darmstadt 1897|3)| . Neum. gar. /4 | L1. C ais do. Propinations-Anleihe meldefri t bis zum 10. Gre Gläubi A d / mnmluna | \mowrazlaw. Konfur@verfahren. [94775] | Josef Rieswi> und Elisabeth, geb. Haferkamp, Die ¡Haltestelle Schôönsee Stadt ist am 14. Februar dDuf) St. |—,— Frz. Bkn 100 Fr. [81 /35bz Defiau 18914 2 / Do, alle... A4 00/100,00G Griechische Anl. 5% 1881-54 1,60 A S LaSA Vo! n. 101 "Uhr. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | zu Oberhausen ist zur Prüfung der nachträglich | 1902 Tür den Biehverkehr eröffnet worden. Die Wrercigus . „20,415 tb&|Holl. Bkn. 100 fl.168.50bz do 1896 3x 200199 00bz F ge ri [nt Ea ILOICG 4 Sin Meiaie Ls am 22. März E L A il 1902, Fabrikbesitzers Otto Schwirtßz, Inhabers der angemeldeten Forderungen Termin auf den 6. März Verladung von Vieh an anderen als an den vom Frô-Stücke 16:275bz [Ital. Bkn. 100 L, 79,65bz Dt.-Wilmersd: unk.11/4 103756 0. Komm.-Oblig. 31) 5000—100/99,25bzG : onf.G.-Rente 4 °/g/ 1,30) Allgemeiner rge imme anm E. pr A F Otto Schwi Comvp., in Juowra law | 1902, Vormittags 9 Uhr, vor dem König- zuständigen Landrath festgeseßten Tagen bedarf der Huld. -Stücke|— ,— Nord. Bkn. 100 Kr./112,40%z Dortmund 1891, 98 .|34 Vorm. 105 Uhr, Zimmer Nr. 39. Firma Otto Schwirtz u. Comp., 3 i Amtsgericht in Oberhaus beraumt. Genehmigung des Landraths. t-Dollars ./4,1925bz [ODeft. Bk. p.100 Kr./85,25G Dresden 18932 Serichts\chreiber ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | lichen Amtsgericht in Dberhausen anberaun S 10 Qu 1902 E l be 2006 #r des Königl ‘Amtsgerichts Zabrze. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs. Oberhausen, den 18. Februar 1902. Bromberg, den 19. Februar 1902. epr.500gi—, f. do. p. 100R

l . 85 25G do unf. 1910/4 termin auf den 18. März 1902, Vormittags Wulff Königliche Eisenbahn-Direktion. alte pr. 6VOg|—,— Ruff. do. p. 100 R./216 75bz do. Grdtpfdbr. unf. 10/4 ——— e Ä , “- 1 y

E ; ¿ I Pa J . neue p. St./16,225bz do. do. 500 R./216,75G do. Grundrentenbr.I.|4

Berlin. Konkursverfahreu. [94788] | 114 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht in | Gerichtsschreiber _des Königliben Amtsgerichts. | [94823] T : 10.pr.00 8 |—— a Geber [—-— do. Grunvrentenhr T4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Inowrazlaw, Friedrichstraße Nr. 17, Zimmer Nr. 9a., | Quedlinburg. Konfuröverfahren. [(94780] Rheinisch-Westfälisch-Niederländischer ner. Rot. gr.|4,19bz ult. März li ris

Schneiders Richard Zawadzki zu Berlin, anberaumt. Der Vergleihsvors<lag und die Er-

F i “un do. 19004 )8vo Z In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Güterverkehr. [leine 14,195bzG |Sc{weigz.9i.100Fr.|80,75bz Düffeldorf 1876/33 Oranienburgerstr. 89, ist infolge Schlußvertheilung | klärung des Gläubigerauss{husses sind auf der Ge- | Kaufmanns Oskar Scheiblich in Thale a. H.

s 3 - y p F .Y E 3 ¿ R C J c 31 | l ì L h i Am 1. März d. Is. treten die Nachträge VIIl A P 31'40b4 er Ne R. D E440 B —- 1ER E00, Lea ISI v nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. rihts\{reiberei 5 des Konkursgerihts zur Einsicht | ist zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten | den Heften B 1, B 3 und B 4 sowie 1X zum Heft L E ew ; T 8G

ili i i f ü if j j s j; Duisburg 82,35,89,96|3z| Berlin, den 20. Februar 1902. der Betheiligten niedergelegt. Forderungen Termin auf den 9. April 1902, | 13 2 des Gütertarifs vom 1. April 1895 in Kraft ine Tocvo uud Sóoats Pa eze, Eisena ide a1 al O Der Gerichtsschreiber Inowrazlaw, den 19. ebruar 1902. Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Durch dieselben werden die Stationen Bönning- pa 2 ‘0514 | err r Elberfeld ?on. u 188933 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84. Königliches Amtsgericht. gericht bierjelbst, Zimmer Nr. 8, anberaumt. hardt, Mussum, Stoppenberg und Werth, sowie die Feiób-Anl. fonv.|3z| 1.4.1)! 5000—200[102/50B do. 1899 LITut:04/05'4 ' rfah 94789) | Jena. Konkursverfahren [94795] | Quedlinburg, den 22. Februar 1902. Station Dortmund Rangierbahnhof des Direktionh M B LL, D A ETZES Erfurt 13 Bas K Lalehrea iee das S: f i c tti ssistent bezirks Essen in den Verkehr einbezogen, anderwäite veri. |10000—200193 25 do. 1893 ITT/01 T, T4 D Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schuh- L Rettig, Assistent, : ezirks Essen in den Verke! ejogen, : de. 13 veri. 10000 200198 250 2. 1508 Ir 011, 114 . Schlächtermeisters Richard Wolf zu Berlin, | machers und Gastwirths Friedrih Albert | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Frachtsäße für die Stationen Bocholt, Dingen R n r T eg 1 fen V, V 1598/3 ; edie laat i Landsberger Allee 127, ist infolge Schlußvertheilung | Rodigast in Mertendorf wird na< erfolgter | Reichenbach, Schles. [94769] B LEREN i e qr M T ie Sil ds 3i] 1.4.1 5000150 102/10 Flensburg 1897|3z| 1.1.7 | 2000—200|— do. do, ua Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. | Abbaltung des S{lußtermins hierdurh aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Lurg-Ando id Me g eing k; Sta _ Ÿ Berliu, den 21. Februar 1902. Jena, den 19. Februar 1902.

1901 do, land\<

L | A101 j I QNL R 1901 un?v. 1906/4 G 4

| F F *ndii - 0 1.4.10 10000— Uu YbzG : do. do.

y s 6 ? - yrté dollândishen N g Franffurt a.M. 1899|; Brofberzoal. Säb\. Amtsgericht. Abth. 1 Gastwirths Gustav Ermuth in Mittel-Faul- | Amsterdam Y und Ertsfaden der Holl F a. 3

Der Gerichtsschreiber Großberzogl. Sächs. Amtsgericht. Abth. 1.

O M - e _— f ui CVL 2 IUDE e Ï do. DO.

N 4 M e P * d der Niederländischen Staatäbahn Lt f 1OOTIL 1171 AanA 0 ; | do. 1901 II u. ITT3z N x

4 es F m NAwanas, | Eisenbahn und der Itederländishen Staatt i St-Eii.A. 1 l 3000—2001105.,508 | „Do. 1 i do. do

s ( y i J 94770 brü> wird nah rechtskräftig bestätigtem Zwangs unter Beschränkung auf die Abfertigung von El- 34! veric.| 3000— 1001100 40G Fraufiatt 1898/34 do. do

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84. Königsberg, Pr. Ronfurëöverfahren. [94770] | vergleih bierdur< aufgehoben. =. | und Fractgut in Wagenladungen und von Stüd>qu Wik 4e! 1892 1; "> 11 an00 OLIOG 200A | Freib. i. B. 1900 ut.05/4 Da wt

Rieleseld. Y [94816] Das Konkurésverfabren über das Vermögen des Amtsgeriht Reicheubach u. Eule, den 20. Fe S au L agt SERDen L En L | L DeIIt! 1.5.11, 3000-—-3001100, | Fürtb i B.1901 a8 1014 i do. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Handschuhhändlers Arthur Schulz aus Königs- } bruar 1902. »tömen( g

L M3! 1.0.11) 3000—200/100,40G | Gie m 1901 ukv. 06l4 | 18 Di _— 100 N Do. do G D T E Station Hillegersberg der Niederländischen Staatb- ü 1K 8 | 5000—200|— | GL er Manet “18941311 117 i V do. do. . 2 G As p N . $ - -— 2 . , - P P S p - data. l Ï R 11 R A1 K «(A Ï U ua . Ä Â u, « D Bäckermeisters Heinrich Lütkemeyer in Biele- | berg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß | @t. Vith. [94817] | babn und der Holländischen Eisenbahn sowie dit / ats-Anl 5.11 5000—200H j x

Jh —Y N rk N F

O

101,69bW 99 30 bj 191,80 61G 91,70à 69à,75b4

p e et

d pr dem É port demi É dreh dund poad prnmt dret dend prr dent fend dreh derek prak

e t

9 00 00 S bo 00 UO 00 bD ME DI É, I É C N U É C0 D ESES C DI O RD Ra Bn Bn BRSAA Sn Ss

«2 T «

| | S do. 1806 mtb 1112 | orm499/01 u?.05/0714 | vers<.| 2000—500 a ers do do. ult. Febr. do. 1885 fony. 1889 /3z| 199

28 8/21 | | L; ld 50110/,25G do. do.

| 4 Mi 100 Kx. / „Do, 1886 konv. 1898/31 e 5000— j j ¡ | 100/106 Z Da / i : N G8 ; Nortorf, den 22. Februar 1902. der Eisenbahn - Verkehrsordnung genehmigt. Der f - Diskonto. Cöpenit1901 unky, 10/4 | C s L h Dar L D0F , ANTNNIEN Des MARHELNR anne 18, November 1901 tciotiniane Awangdver it Königliches Amtsgericht. Tarif ist bei den UAbfertigungsstellen zum Preise von 3 Coitbus

Josef Grimm zu Bielschowitz is heute, am . N

14.10) D / Preußische Pfandbriefe. Dänische do. Ls 1895, 1899|31| 1 5000—100 9 206. [5 | 1.1.7 | 3000—1 1118,10G Egyptische Anleihe gar. . . : Ee : i do. do. pr. ult. Febr. L G g erun "E 4). D O L do 109 Lobe do, Daïra San A eit 97 1 £0 «Z fkäufli y don 3. Paris 3. St, Petersburg u. War 45, d i f De ruar 1902, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- | dur rechtskräftigen Bes<luß vom 18. November | Oborhausen, Rheinl. [94813] | £03 käuflich zu haben 3. 5 31 Schwed. Pl.

bk Pet I duk Jrr: _— prak dad pet pu C

108 25 ö¿G

172,70bz

133 10bz

40,60G

40,60bz¡G 31,7066 31,70bzG 31,70bzG 45,10bzG 415,90bzG 39,90 bz

Pi Pud Permdk Punk O I O

_— 5

D

(D? ——_

- Q;

Pert Pert L, D) I I Fun Ps di 1êts dms Pré Pu Ps Q pa

O

E dund brt bene fri GD dect deen dend hene denb hre ed J e) > LA qn ©O 7 c

Ostpreußische + 5000—-10.1102,99&H 0, do. mittel 4%! 1,30) do. c 08 3000—75 198 50G o do, kleine 4%, 1,30 G do. L. 5000—100]99,00G do. Mon.-Anleihe 4%] 1,75 Pommersce 3000—75 [99,40bz G - kleine 4% 1 j 3000—75 190,10G h Gold-Anl. (P.-2}'1

Do 5000—100]99,40bzG ; do. mittel 1 ds 5000— 100] —,— p do kleine 1 3000—200/102 80G olländ. Staats-Anl. Obl. 96 5000—100]99,09bz& Ital. R. alte 20000 u. 10000 10000-100C1103,25H do. do. 4000— 100 L 50G do. do. ult. Febr 1 - 1000 1103,25 do. do. neue 5000— 100 e do. amortiï, I, TV' 4 : 10900—100/90, 50G Luxemb. Staats-Anleihe 8?! 4 1 ams | 3000—75 | Meril, Anleihe 1899 große 5 1147, 0% | 5000—75 [99,90bz do. do, mittel 5 147,1 70B | 5000—75 |99,00G do. des. lleine! 5 [1,147.10100,0064B 3000—60 |— Norw. Stáat8-Anleihe 1888! 3 2

3000—60 |— do. do. mittel u. kleine! 3 3000—1001102,75B do. 2s 1892! 4 3000—150199,79&G do c i 5000— 10090, 605 Ocst. Sold-Rente y 3000— 1001102 75B do. do ein 5006—15099,70& | dos. do ult. Febr 5000-——100|50,608 |- do, A Mete 5000—100[102,75B do. Papier-Rente . 5000—100199 70H do do 1000 5000—100499,60G . de de ult, Febr 3000— 150|—, do. Silber-Rente 1010 f 5000—2001103 50B E M do 100 L 5090—200198,49B I M do 1000 fl 5000— 200089 90S T do 109 À 5000—- 1001103 50B T J do ult. Febr 4000—100199,256 | do. Staats. (Lok 5000—100/909,10& do co Meine 00—100/99,255 | do. Sal. (Carl-L-B,) avg 5000— 100090 10 A d 250 fL-Yoole 1854 5000—1001103,50B | do. lder Looie

5000-—- 209% G d do

00— 209,908 C

=SS O00

VB

„18 60

s Pet Pert Prets 2} 2} Pren Prt denb n} J 2m] den O O D

_—_— dun dna Q Q Q pas dret pt fre pumd Punk Prt drm fan,

D

p R R M R R bend ——) J et I

_—

“4,

vi

[N Ito

2 —U>

100/7064 1% 1046

_ nin fn C

p G) C

e} dret dent J n)

uen pem eei lernt Pee) mat (eemeth, pern sn

J

ti S

f u 174

d ded pre dund ned d e

-— -_

feld ist an Stelle des Kaufmanns Ludwig Gronau | termins bierdur< aufgehoben

s q + E DO, Do » y -—- D f Ÿ - Ï Gnesen 1H I unk 191 14 Ï l 103,0064G « V Konkurs Dalciden. Termin zur Prüfung neuer | Statio n- Andelf Holländischen Eisenbahn in o [3h] veriíh.[10000—200/10 S S L410) M ZULHLOS O E do. do S Sie ; o i 2 C 902 N e : Station Zetten-Andelst der Holländischen Gisendahn t Wlenbabar i O INDIOO E ba s jraudenz 1900 ufv.10'4 10 1000—200[103 25G | P der Bücherrevisor Heinrich Lemke in Bielefeld zum Nönigberg L. De, hen [S Gepruar 1902. Forderungen am 26. März 1902, Vormittags | pen Verkehr aufgenommen, Frachtsäge für den Verkebr Wenbazn-L l 5000—200/92,256 | Schletw.-Hlft. L Konkursverwalter bestellt. Königli Amtsgc d F. E.

»

14 mi m m J F m} n N N J n N I N n f A Y A N A AMA A N

m e

y L ' „Fr 4 D M 1 î 100A... y s _ if J Q enteni®.13}! 1.6.12! 1000—100|— - i Si Si L, Ves Le E d | ds. do. a onND a R L on zwischen den Stationen Borken i. W. und Rhade ém u: V, 14.10! 5000—200|—, r Lichterf ), 2/31] 1.4.1 )0/98,5 | des —_ Bielefeld, den 14. Februar 1902. , | Leipzig. Konkursverfahren. [94807] St. Vith, den 22. Februar 1902. cinerscits und den Stationen Oudenbos<, Roosen do. il 1.1.7 | 5000— Es La [0] 1.1, X O | Westfälische . Der Gerichts]chreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. 6. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königlicbes Amtsgericht. daal, Zevenbergen und Zwaluwe Lage andererseiti MmerAnl 87,185,290 31! 128 | 5000—500/100,10 alle 1886. 1892/34 nor | 5000 100k | dos, N Bischosswerda. Beschluf. [94796] | Galvanotechnifers Gustav Paul Funfak, In- | <eywartau. Konkurêverfahren. [94802] | eingeführt, endlich die Station Herbede in den Aub j , 8/21 11! 5000—500/10),106 do. 1900 1.Tlut.06/074 | L171 5000—100l108 706 | ds r nos Das Konkursverfahren über das Vermögen des | babers der Fabrik galvanischer Präparate unter Das Konkursverfahren über ‘das Vermögen des | nahmetarif 11 a. und b. für Eisen u. #. w. cints E "Dé r M ter amen L83634! 117 | 3000—50098,25G M- , Solge: Vichhändlers und Schankwirths Ernft Adolf | der Firma: Paul Funfak und der Firma: Leip- Kuchenbäclers Carl Heinrih Siegmund | zogen. Soweit die in den Nabträgen angegebene A u S | L 5000 00/9) 70bE over 952k! 117 | S is | do uns E 3 Tille in Rammenau wird hierdur< aufgehoben, | ziger Kunstanstalt für Metallfärbung und Müysers in Marienthal wird na erfolgter Ab- | Berichtigungen Erhöhungen enthalten, find dieieida de. 10ud/1900,34. 1410; 5000—2000100 30 deilbrona 1900 uf. 10/4 1.6,12| 2000—200j—, | Westpreuß. ritteri>< 1.3 na<bdem der im Vergleichstermine vom 4. Dezember | Kunstschmiederei Eugen Ning in Leipzig, baltuna des Sc{lußtermins bierdur< aufgehoben. erst vom 15. April 1902 gültig : C : 189613 | 117 500 f ) PuiDesbeum 1309, 109 Li E 0 >o. 1B: 1901 angenommene Zwangsverglei< dur< re<ts- | Mittelstr. Wobnung: Langestr. 16, wird na< Schwartau, den 20. Februar 1902. Abdrücke der Nacträge V111 zu den Heften B 1 Mbazer Et -änt. 3 : : 98,25 -— do, Ti kräftigen Beschluß vom 4. Dezember 1901 bestätigt | Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Großherzogliches Amtsgericht. und B 3 sind zum Preise von je 30 <4, des Nat amortis bi. 19004 17 | 50005000104 75 Muor / 97 '3ù| 14.10! 2000 : S do. 113 orden ist : Leipzig, den 22. Februar 1902 Bealaubiat: (L. 8.) Tesenfit, Gerichts-Aktuar. | trags 1X zum Heft B 2 von 40 4 und V111 zu de. 87, IUN! vericv.! 5000—500100,50B E l » S 14e | 177 | anan IRNERk do do, Il: b worden Ul. A ONS Es q E aal C 1 a niägasie 5. Wegliaudigl: (L. 5.) Reclen1tb, erte. Tit C E S | : y E Ot g 8 9921| veri 5000—Z001100 5) (ai l. 1901 ¿ Lr j 103,6 | do. neulandi@. Tik 500060 [94 254 Bischofswerda, den 22. Februar 1902 Königliches Amtsgericht, Abtb. 11 A!, Johannisgase 5 Sinzig Konkursêverfahren [95055] Heft B 4 von 10 A4 dur< die Güterabfertigungb Ua ligla | MeTIC B tariorube 1886, 1.5.11! 2000—200/92.00 I do [13 7 | 5000—200/190 005 Königliches Amtsgericht. Löningen. Amtsgericht Löningen. E Das Konkursverfabren âber das Vermöaen der enen des Eisenbahn-Direktionsbezirks Gen zu d a amort. 189713 | 16191 5000 ECDLDI SO S o. 1900 unk. 1905/4 | 14.1 : . | ‘ci fische Pfandbriefe. ' [94776] di nfkursverfabren über das Vermögen des n x E V zteben Eizats- je DAS “i Va IOI ici 1889 1896 31 11 2000—5004 5 d do. Zl I Bromberg. Konfur@verfahren. 94776] Im Konkursverfahren i nton erbrodt, Schuhwaaren- . m0 l Sizats- Aul. 26[3 4 10! 5000— 200k i U E 198, 75b4 | anz Pf . i f In dem Konkuroverfahren über das Vermögen des | Pächters Gerhard Spieker ju Düenkamp, Gem. bäatlccin A Singig, witd nab erfoletee Ableitung Elberfeld, den 21. Februar 1902 y 1599/34! 11 000—500f99,90b 2 v6 utv. 191 2000—5000108 5 | « Xx111 Ä LI. S Huhmachermeisters Simon Ermanowicz in | Löningen, ijt die auf den 4. März d. Is, Vormit- | Fs Schlußtermins bierdur aufgehoben Königliche Eisenbahn-Direktion, Ta -Schuldv./34| 1.1.7 | 2000— öln 194, 1896,18 e p Lde A N if Z luf ags 11 ng e erste Gläudig sa ung ls F i amend ligten V en oni!, Anl, 86134 1.1.7 Mi L aas era g S, Pop e [3 141 e Se Âe meg E EEEE s Del, n n rg ry reen eg Sinzig, den 1. Februar 1902. namens der betheiligten Verwaltungen c 1890/943 14.10 3000 : | do. N IA-XA y Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | und der Prufungêtermin von StDCege znialiches Amtsgericht. [94824] i U u | das Séblußverzcichniß der bei der Vertbeilung 1 | 3. März 1902, Vormittags 11} Uhr, verlegt. Königliches Amtsgerich [94824

i : d Iun y et ÍA Eisenbahn- Verband. l unt. LL34 14.101 3000—100—, Königsbra.1891,95,% 34 1.4.1 | E, Kn, 0E «Ni ubahn- i St-A, 18963 1,7 ) » o E A 1 Ke 11, derü>sichtigenden Forderungen und zur Beschluß- 1902, Februar 21 Stolp. h Konkursverfahren. u [95057] M S TeDoN S en bezcichneten Bw “ül: t Oh nd es i | do T R 208 Ï Í IUO L | XIX, X S fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | Lüneburg. Konkursverfahren. [94805] | Das Konkurtverfahren O "ins der | e ante für den Veikehr der Stationen der Eut» Ma: -4.190 4.101 1000—200]1 : KrotoscdiniSWWLut.10 000—200I— Kreditbriefe IIA-IVA, Vermögensstücke der Schlußtermin au? den D1. März In dem Konkursverfahren über das Vermögen der E E, N O Lübecker, Großzberzoglih Me>lenburgischen Fremd Cn. Edt, 4 | 1.1 M U x iandsbg.a.W. 20 1.563) 14.10| 2000- I, 1 | do «06 DERA BA 5 T: 1902, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen | offenen Handelsgesellschaft in Firma Fritz | Ernst Koerner hier und des r<itekten Franz a Kremmen-Neuruppin-Wittsto>er, Lübe St-Anl. 34 1.1 100 u n DiiSti T4101 1 E Ie | do. ufy: „XBA | 34 LL u i j ì X Z b K er, zu Graudenz wird, nahdem der in dem | Zas, S4 ebala Et, -Nente.I veri 000— 10 LIC! O T5, La VA VIA VII VIIL Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 9 des Landgerichts- Jeufel in Lüneburg (Indeber. Gema E a o D N its 1902 SndIIINianE Büchener und Wittenberge-Perleberger Gitendas de Rebe h LicdtendergWem.12V1 4 10! 200 02,49: IXA XI-XVI XVIO 34 | vericieden Z [ti Eleonore Brü>mann) ift zur Abnahme der Schluß- | Berg Be O L, Js ZEVS Sa in bis Ende T ber Fs. gültiger Ausnadms Mind. M iDd! 11 u y 93 ‘icgnin 1592!34| 1.1.7 2000—200Ws, 106 | ï Brenn, den 22. Februar 1902 cedhaung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Zwangsverglci durch ntg Zee Tos A, tûr Eis t E “von minde Ma Sond E Lj Es N du: wigsb 92,4110 4 | verid i 1 | Gand E E Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der f 13 Februar Es p May aufgeyoven. | 10 000 kgœ oter bei Frabtzahlung für dieses Gewrist Landescrediti34 versch. 1000— 1001 —__ Ae 2 Li s E he ' * Tul verié.| 2000—30 Danzig. Konkursverfahren. [94764] | Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen und Stolp, den 24. Fedruar von jedem Wagen zu den Sápen des Audnahwe t. Landeócre®. 34 1.5.11 A0 u. 1008 Dagdedurg 1575/91 4) verkh. 5 i ofe-Nallen Grube Et In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht Königliches Amtsgericht. =ae4 | tarifs $5 für Wegebaustoffe in Kraft b unf. IVIOA | 1,51 +--— M Mana wlla | 1661s | de , - « „N! versch. 2000—2) Kaufleute Walter he in Danzig, Band- | verwerthbaren Vermögensftüeke der Schlußtermin auf | #trasburz, Tekermark. [94785] Efen, den 21. Februar 1902 St A, 31G! veri AX de, 1900 und 19104 | 117 ' NKur- und N (Grob.jl4 | L410! 3000— 30 27 Karl Fichte in Danzig, Statt- | Dienstag, den 25. März 1902, Vormittags In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn-Direktion. Pr-üni 1000 3a: LLIO bove— O 75 E 1568, 1294/34 veri N da. . 181 3000— 20 gasse 27, und Nar 4 Stat den NEez L p a Ge Z es De Nov, Ser. Xa Ol 20 J : LL3)! verts 4 add n bs gf M raben 20, in Firma Walter Jache Co. in | 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Gerbermeisters org Johannes in Stra [94825] Nordicebäderverkehr ov. Ser. X 4.10) 2 j Diannbeim di 1 | 4 L x Danzig, is zut Prüfung der nacträalih ange» | selbt, Zimmer Nr. 1, bestimmt. Die S@&hlußre<hnung burg U.-M. ist eiae dritte Gläubigerversammlung mit Norderncy, Juist, Borkum, Langeo f vit Vis Ia E do. eo. 1300. 00e Nj La IA = Es T I000.— 30 meldeten Forderungen Termin auf den 14. März | des Verwalters liegt auf der Gerichtsschreiberei îin | zur Beschlußfassung úber den Verkauf des zur Kon- Spiekeroog und Wangerooge. tee Vila IXA j vi adet b Ds 1901 19064 2 | 50001 B j : S i 2000—20 1902, Vormittags 9j Uhr vor dem König- | deren Dienststunden zur Einsicht aus furómasie gebörigen, im Grundbu von Stras- Der Tarif vom 1. Juli 1901 tritt mit d q L-IX34 Li? 100l0A O mai S 2632| 1410| 1000- 2M 4 | 200030 lien * Amtsgerichte in Danzig Pfcfferstadt Lüneburg, ten 21. Februar 1902 burg U.-M. Tomus 1 Band 1V Blatt 103 ver- 0A il d D auto E Bovinz.-Anl (34! 1410| 600000 n Nt WuLOs4 | LL1011009 u, 008 : ' Tel 2000 Zimmer 42, anberaumt. As Königliches Amtsgericht. 1 zeichneten Gerbereigrundstü>s und zur Entgegen: | * Bom 1 Mai 1902 ab findet die Personen- Vievinz-Anl. 34 1.1.7 2 Vúldeim, Kuhr 89, 27'34/ 14,10 5000—A0s08,1 * i! ¿e M veri] I00—0 Danzig, den 20. Februar 1902 Mannheim. Konfursverfahren. 95059) | nahme der Rechnungslegung des Konkurbverwaäters Gepä>absertiguna nab und von den Nordjecini>® P rit do, 1559 utv, 19004 14,10 K - j „16! 3000— 3) Gerichiichreiber des Königlichen Amtsgerichts Abth. 11 Nr. 8227 11. Das Konkursverfahren über das | auf den LD. März 1902, Vormittags ® Uhr, | D berweiter Grundlage siatt Id LA, FRU/4 München 1866/24/34 verih O7 l Z4l veri.| 3000—2) Danzig Konkursverfahren. [94765] Vermdgen des Kaufmanns Otto Mettler in | vor dem hiesigen Tentägericht, Zee L, MRAE. "n Autfunti e A ertbeilen die Verte L e R de. (07 0 L erd. 000- i L. Das Konkursverfahren über das Vermögen tes SIULEN wird nach erfolgter Schlußvertheilung Spateuvg Lees es des Amtögerichts bureaux der betheiligten festländischen Eisena N vis do. 1900/01 uf. 10/414 | veri. Nauftmanns eyer Locvinsohn, Firma | aufgehoben ' * + | Verwaltungen - i M —— R a My in Dangig, Langgasse “Manuheim, 20. Februar 1902 Tirsechtiegel. D [94774] g i. W., den 2. Februar 1902 IIX Nr. 16, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine Der BerichtssreBer Großk. Amtsgerichts In dem Nonfurtvertazen Ee S Tirí Königliche Eisenbahu-Direktion. vom À c 901 angenommene Zwangs- (L. 8.) Chrisi Kaufmanns Martin Grelke zu 20. De M. i Ï Bescblch von dem- mannbeim. onturevertahren. [95060] | sind die dem Konkursverwalter zu erstattenden C p bestätigt R Uerdurd aufgrbcden Ne. 8395 L Das Konkursverfahren über das Auélagen auf 10,35 A und die ibm für seine h Verantwortlicher Redakteur j h, i ats rin Elise Brandt | \häfteführung zu gewährende Vergütung auf 200 „4 den 21. Februar 1907 Vermögen der Kleidermacherin Î bme der Sétuîredn J. V.: von Bojanowski in Berlin iches Amtsgericht. Abtb. 11 hier ift, nahtem der Scblnktermin abgehalken ist, festzesezt worden. Zur Abnahme der E cas ° | j Decan. KMonturöversai (941808) | gemäß $ 165 K-O. ausgedoben worden. Erbeburg von Ginwendungen gegen Ties | Verlag ter Ezpetition (Sholz) in Berlin dem Konkursverfahren das Vermögen | Mannheim, den 21 Febrvar 1902. ——y” und zur Boe oßfafsung der Glän Nt | Dru> der Nocddeutschen ur Verlab Jo t schreiber Großh. Amtsgerichts: e mut vermer O E tes a Gbest riefe = Jorg N pur | f Es P d Termin auf dea 26. März 1902, Vorm. 10 Uhr, | Ansialt, Berlin 5W., Wilhelmstraße Ne Aboahrne Lermralters, '

Uo O Lo L Se L Gd -— -_

1 N m h d F

il 12 ZIUO- 5000— 200090 00G 00 2095 50 5090—200090. 00G

-

m e e

Î

at iti i Deren (ai e ret irna sre t ec ent Dent smt sene et Het rana rent He t mad Senat Det ent rent fend gech Prets (uet fee See emt lech reen Jen fet met Prm Jet Det Jed furt prr Jemen, ns 6 f S # n G E A R Enn 0 6 o 4 C E S G 0 s 0: s Do G

aw

Ä

34 | versi{ieden

S

c. e r8 6

u N Ff

-. : R E L L L A

e U E

% O O DODO . F E

E f A R

S W

de Geolo-Nente 1 e te

26 GBold- Aale de E

wu e w

- mt  m’ 4 A

E

F 7777577

S E W ur...

s É a 2 S S C «…

D(-Wiadbvaz u 34 1! | da O Vit! 1 | dos 1809 V, 1004 [1 Münden(9ann.) 19014 1.17 | Munter W334 i j 1 Ï

eee S OS

- 1 t

W A

_- Ls i

EESASS

| VNa2umduüia 1004 1 î Fs. i, 3 | Nurnderg 1, 37, DiZ4

2 de d d a E m g B q m a

| Bhenbad a, 10s | 7 i ai. 7

| Difenbuna 163 ‘1 | da ¡34 1 _Piorzdpeum 16! 1

Erg F p zoge

e

.

®

FTT T T 2 M wée |

gus gus | Pet gout! u gra 20: nt! ge ad: gute gar Ÿ a 20 00s! ges eue! 2 “a. -—— V“

D

.—_._—

_—- 9;

f

FFFFFRFRHR