1902 / 50 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nsere Herren Ationäte werden hiermit zu der am | dieserlgen Poren “Afioahee Perehtleb nei {at rfelder Vankverein in Elberfeld,

s s 13 des Statuts Tage „Und Verlust-Kout: : versammlung mit naGfolgender Tagesordnung Braunschweig, deù 26. binterlegt haben “_| Verwaltungskosten . . . .. , . . . .| 101153/86} Vortrag ous An Zinsen auf Depositen os] Per Gewinn-Vortrag 16210

geladen: i Friedri F raens, A ee e «di ai « «P BOTTORS hme. an fat E E R À «dil f 700|—] „Gewinn an Wie 35 431/83] Immobilien ‘457 660|—}} Aktienkapital ) SAESR pm Aufsichtsrath. R Dee m E v 16 g 2 E | Einn D ¿E Tudame E Een ' 415/06] Gewinn an Es, cten l 14 622 Mas inen und Mobilien Hypotheken und : Friedri<h Jürgens, Vorsißender. L: Bills _250 |—| i : E Ua N 500/—| an im Kontö-Korrent . . | E Es ate ruhe und Kassa Sj . [95235] Ls | 30) : M ; 20/94)

[95230] Aetiva.

L, al 426 —ER E Lasten. . . etiv Í T uUs-Bi a Ÿ p r + i D i | Gelsenkirchener Vergwerks-Actien-Gesellschaft. g Ce O Pau 908 008 ;

+ M [A L N : ; A4 ; L ; Eci Deze G . | Ausgaben 128 558 Nachstehend veröffentlichen wir die auf den 31. Dezember 1901 abgeschlossene, von der General- Baller as ns und Giro-Guthaben . . , K N T n g n n E Gewinn: Abschreib é. 16 854,86 Dea Tns, gene Mats ns D Een und Verlust-Rechnung. : : D l-Bestand tek ves y L 2213 oed Peri ie E I i Ä Edi ies: au M A s RAGeme „__6 503,90 23.358 Dividendens Dei g Sgr E auf 129% festgestellte Dividende kann gegen Einreichung des D in an eian Je A 6 057 482/41] Außerordentliche Reserve (f ( An SNEe M Yan Konto : Per Aktien-Kapital-Konto L mit 72 M für die Aktien über 600 , Debitoren ür geleistete Bürgschaften f : 173 800/06 E E in \ufend. ReGnungen 4 O e ee any : : Depositen: Zinsen-Konts S af as : Die ordentl. ‘Generalversammlung vom 24. Februar 1902 hat beshlossen, daß der Reingewinn, 144, e L i Werthpapiere... ......, . .| 27552872 S e>-Rechnungen (366) . Grundstü>-Konto f Aktien-Dividende-Konto v. 1900 | 144 wie folgt, verwendet wird : s Vorstand und Aufsichtsrath, , j vom 26. d. M. ab _ O (Preuß. 3- u. 329% Kons.; Lands. Depositen-Rechnungen $98) E 3011296 Reservefonds-Konto L 175 000 1150 A 39 4 Tantième an Vorstand und Aufsichtsrath, in Rhein-Elbe bei Gelsenkirchen bei der Kasse der Gesellschaft, 39/6 - Gentral-Pfandbriefe; 32 9% (Davon #4 2 239 200 76 ruf Reservefonds-Konto 11 93 000 5353 M 51 S zu weiteren Abschreibüngen“ auf Anlagewerthe. in Verlin bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Elberfelder und. Barmer Stadt- 6 monatlicher Kündigun Gd Beamten-Unterstützungsfonds-Kto.| 12000 Brauerei Kloster Heiligenstein Actien-Gesellschaft. in Hamburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, anleihe; Deutsche 3- u. 34 0/0 Reichs- - | Accepte . j Delkredere-Konto 59 000 J. Krebs. in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt (Abth. Becker «& Co.), Anleihe.) Bürgschaftsweh>l Tantiòme-Konto . . , 15 220 in Frankfurt a. M. bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Mobilien Nicht erhobene Bieideate " bei der Deutschen Effecten- & Wechselbank, e 1600,— 1501|—}| Gewinn S in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim Jr. & Co., » —_——| A in Düsseldorf bei dem Bankhause B.’ Simons «-Co., Ab i 1 97000 ; 3 706 410 s ital- in Hannover bei dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohn Es j Mühl ia 3706 410/02 | An Immobilien-Konto p. 1. Januar 1901 Per Aktien - Kapital- erhoben werden. / 8 964 325177 s h ma G U Deo n e 1901. 2 0/0 Abschreibung ¿ } Konto 4 600000,— Rhein-Elbe e Ses Bes O E Gesellschaft Die Uebereinstimmung mit den Büchern und Belegen bescheinigt | S B rae Hane N Fs Thüringen. s af “fen Kirdorf. e Bingel. | a S Fu ‘Mevisionsrommiision des Aufsichtsraths M ver bligdis “eia rue heute von unserer eununbgwanzigften ordentlichen Generalversammlung a onto p. 1. Januar 1901 56 e i A Konto M 206 000,— Vilanz am 31. Dezember 1901. Die g Generalversammlung ertheilte der Diréktion und dem Aufsichtsrath die by ne S R N RIRgenay auf Fe O, Menrliss ex. 10 0/0 Abschreibung otriita : L E E | (Fntlastung für die Nehnung pro 1901. Dem Vorschlage, dem ordentlihea Reservefonds 4 1714 Der Dividendenschein V. Serie Nr. 4 ünserer alten Aktien à 4 300,— gelangt demna< mit Konto 4 138626,51 : M | | zuweisen, wodurch derselbe die sagungsmäßige Höhe von 4 350 000 glei 10 9/6 des Aktien. Kut é 21 ,—, derjenige unserer neuen Aktien Serie B. à mi 4. i Accept. Zeche ver. Rhein-Elbé und Alm 6 iht, d ti be api „—1 derjentg ien Serie ÁÆ 1200,— mit 6 S84,— vom 26. Februar cr. ab E PerAccep - vér. Stein und Hardenberg 18 187 721 dadurch ‘aut 615000 mi Der étvinnantheil für die Attica tentliden Re Bun in Mühlhausen i. Thür. an unserer Kasse, Inventarien-Konto p. 1. Januar:1901 ) “Konto M 330011,50 Erin R P O wurde auf 7X 9% festgeseßt und der Gewinnrest von 4 3620,22 auf neue dau B B Rd ber Dee Eer Silale, 834 °/o [Absc@reihung ——5 T h e Auszahlung. 10] Konto 6 9326,80 6 194 571 Es kommen demnach an die Aktionäre zur Vertheilung: E Mühlhausen i. Thür., den 25. Feb pem lit G ver. Germania 5 012 832 % 37,50 auf Gewinn. Antheilschin 111 Reihe Ir. 3 Aklien Àà 500 E Ee A A E IIONE. S, Mobilien-Konto Pert Bee Monopol 14 666 724 R S : E L E c Vereinsbank Mühlhausen, Thüringen. 334 %/0 Abschreibung e es guten, A A e B uit 4 586 304 » 37,580 , den Theil Gewinn-Antheilshein zu den Aktien

j : 7 - Konto y : | | 8 801 641 Nr. 2874 bis 3873 Ausgabe von 1901 à 1000 [96505] Bremi e ;

Konto der Fa yeigung bei der Aktien-Gesellschaft Rheinisch-Westfälishes Kohlen-Syndikat, K und zwar vom 5. ek der Gesellschaftst Gt Fe Ee L ae Credit aitieza dai ilien-Konto : i g

en. y i J 9 100 in Elberfeld an der Gese asse, E E E m mea L E i j Konto der Betheiligung bei der Aktien-Gesellschaft Wel alies Koks-Syndikat, Bohum 49 000 in Verliu bei der Deutschen ‘Seuotscuidäfiöbaur von Soergel Parrif - M L a/O Ana 37 1) L T Konto der See gung bei der Deutschen Ammoniak-Verkaufs-Vereinigung, G. m. b. H. d iv: bars Lo Tammandit: Basaltieha A Lr G Sizahtte uro guige/Griebene Zinsen für Einlagen auf Vortrag aus 1900 21 835/07 698 g i n er Walder Ban N ereins E S i | Konto der Beilcitiaung bei der Deutschen Theer-Verkaufs-Vereinigung, G. m. b. H., Bohum 6 000 Die ausscheidenden Mitglieder des Auf De tLE di L Saul Dar Ghre un : Bereinnahmte

ili raths, die Herren Ott A Unterhaltung der Häuser . . . . . M 4152,16 Miethen . . .| 83093283 Getreide-Konto 373 330|— Konto der Betheiligung bei der Westdeutshen Benzol-Verkaufs-BVereinigung, G. m. b. H,, Pfarr son. und I. D. Urner, wurden dur< Zuruf wiedergewählt. E 4 Beet VA Asen dh Ge ee ee eie BGOID I Zinsen, Provisionen, | Cbaaren-Fomte. Ürieilid;Sdui U - Sa Konto der Betheili beim Rheini 2.9 Elberseld, den 24. Februat 1902. irektio Einkommen- und Firmensteur. . .._.._ Gewinn an De- | E Ra G "ébitores T} 191238 mbur Bahnhof Sterns anze 10 000 L E Eo e a I d D fetten, 968 401/73 E Bankguthaben 93 083 284 321 Konto der Betheiligung bei der Gewerkschaft Caspar Alexander . . . . .. 199 122/85 | 195458] Vilanz der Mech. Baumwoll-Spiunerei & Weberei in Augsburg It, M 9039,80 Gewinn an Immo- | Kassa-Konto, Bestand 3873 Konto der Betheiligung bei der Schantun ‘Eisenbahn-Gesellschaft 89 000 Activa. ro 31, Dezember 1901. w P D e a C 77 A000 —s ben 2 17 572 76 Reichsbank -Giro -Konto 2 046 Borlglietine Debiterats bei den Deutsch-Chinefischen Bergbau-Gesellschaften 10 000 O i L e D cui Gu E S A T T : Tantiòème für : den y Auffichtsrath, s : Wechsel-Konto T : i t - | ú Banquiers t 7 787 281,63 Immobilien und Maschinen der À Aktien-Kapital Gratifikationen S 16 385,30 | See 7 819 590,14 [15 606 871 Spinnerei 7 437 276/69} 40/0 Anleibe | Superdividende 2%... . . . ; 54000,— Sa>-Kont i L TAE bili | : uperdividende ia f 4% 4 000, | ad>-Konto E E es een e T OS N Ms e | Amortisation der Spinnerei . Abschreibung auf Bankgebäude . . . 10000,— : | E E NILEna-Ronto 836 000|— | Cverel 4 197 980/44}: Amortisation der Weberei 2 Wi E E na 17 205,25 | < F L i M f:Keato Fer Gans an tegobstoff, Halb- und |+¡] Neorganisation der Spinnerei . . 338 742: 338 742 39 ermaunmühlen Aktieugesellf i Der Vorstand. Der Auffichtsrath. 98 310 691/09 | Kasse, 2 1 529 810/36] Di E v E —__—_— R ——— Hermann Rothholz. Emil Fränkel. Hugo Brodniy. Dscar Dershow. Aktien-Kapital-Konto 54 000 000 Vorausbezablte Versicherungsprämien 49 992/99} Affsekuranz-Reserve f N ; “M |S __ Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Büchern Anleibe-Konto Debitoren 1189 310/56} sionsfond Datlehen gegen Handfesten | Kapital-Konto . 2400 000|— | bescheinigt. un

Se

Tratten- u. Accept-Konto L 29 578/40 | [95504] Í Konto-Korrent-Konto 973 166/34 | Activa. aan Géwinn- und Verlust-Konto . . | 123 075 T

1917 0001 | Arbeiterunterstützungsfond nkerpfand . . - Reserve-Konto: Bestand 1900 . 84 322,85 Posen, den 12. Januar 1902. Hypotheken. 1

- | } Beamten-Pensionsfond 080 Lombard - Darlehen gegen Zvrückgeftellt pro | F Ludwig Mannheimer, gerihtlih vereideter Bütherrevisor. Konto der ausgeloosten Obligationen h p! E | Tratten gegen Baumwolle s. - E 9 039,80 93 362/65 | Debet. Gewinne und Verlust-Konto. Î p a n

| Y Kreditoren Ï Forderungen in laufender } Spezial-Reserve-Konto . 175 000|— , Reservefonds-Konto p is ps

9 033 714/95 | Gewinn- und Verlust-Konto . . .. ] Rechnung, Guthaben bei „ref Einlagen auf Kontobücher, fündbar ein Jahr nah a : Spezial-Reservefonds-Konto 5 400 000! 16 987 362/65f| Banken und Banquiers . } 1 142 475/81 Einlegung mit dreimonatlicher E B An Sa>-Konto_ s Beamten-Unterstützungsfonds-Konto 331 588/48 Gewinn- und Verluft-Konto Noch, zu ¡ahlende insen ; ag #61197 798,70 S Een A e 6 488 106 | U E auf Darlehen gegen Hand- Einlagen auf Kontobücher, rü>- Abgaben-Konto Bonifacius für 1896 A aa | Ad 2 |< eé. 12 009,30 | s s „fe e ‘a: 1000S Anleibe-ZinssGein-Konto / 92 230|— | Baumwoll-Konto 4538 362/151} Tücher-Konto, Erlös für Tücher No zu zah- F d auf Sche>bücher, rü>- l Provisions-Konto " : « Bonifacius 19 460|— } Fabrikations-Konto 1673 235/67} : : R lendeZinsen ad eie deen 108 520,83 bschreibungen : | Grundschuld-Zinsen-Konto Bonifacius 360|— ns 51 105 37} auf Dar- E E E E auf Immobilien-Konto 2 9/6 6 769/24 Verschiedene Kreditoren : i A | 1 Hmortisation der Spinnerei... _| 122 99806 Leben gegen Dividenden-Konto: Nicht „erbobene Dividende . Maschinen-Konto 10 °/o 12 693188 Á 2 346 230,17 . Amortisation der Weberei T7 4286 Effekten 15 163,50 ( 172 „uro 2200 n D L E arien-onio 33/1 %0 . . . «1.155895 7 189 296,99] 9 535 527/16 | Netto-Gewinn 426 728/14 Kassa Rz “G ‘a 2 913/87} “Vas 1008 150 000 e Mobilien-Konto 33!/z °/ 263/58 Gewinn- und Verlust-Konto: : | 6 889 8581371 T H Vorräthige Wechsel P S E Ti « Mühlen-Utensilien-Konto 33'/;% ,„| 327/43 Reserve-Vortrag auf neue Rechnung 550 000 Z

h E : 2E S En N Tantième-Konto L “E ; i M1 : M, n 1900 TE5E1 55 Der am 15. April ds. Js. fällige Dividende-Kupon Nr. 9 wird laut Beschluß der Derr ei0e S uns N Nückdiskont auf no<h nicht fällige Wechsel j Reingewinn (Vortrag von 1900) 17 264/85 TTCLLCT 1

insen-Konto

914150 | LPDEY festen und Unterpfand h zahlbar mit 14 tägiger Kün- ags | | Ï

———— 5 : j 3 A 34 567/721 51 832/:

2 310 591/09 eralversammlung mit 4 250,— bei den Bankhäusern Paul von Stetten und Friedr. S Kuvo D Y Verbindlichkeiten in laufender Nehnung . - / 0 b s n 4 Bete L e & Co. in Augsburg sowie an unserer Kasse von heute an eingelöst. G upons d P R 1 __} Accepten-Konto i I “E ae folgt zu vertheilen: voglas

Augsburg, den 25. Februar 1902. mmodilien-Konkc i F Gewinn- und Verlust-Konto Reservefonds 1 728/35

A L | mw ; We ankgebäude-Konto eing infl, Vertrag aus 1900 4 %/o Dividende 24 000 An E Us Mech. Vau oll-Spinnerei & berei in Augsb ( Bankgebäude am DIgeIN E: ADRERg R O 630,35 Tantiòme für den Aufsichtörath ; p 31 653/65 Ferd. Groß. Marft Es | + Reserve-Konto 4 9 039,80 E L Boriiand und Prokuristen Beraschäden-se an S Ia j P 8E pelt Vortrag auf neue Nethuung A aro cu 962 370/09 4 e : L 10 000 180 000i zntiòèmen 16 385, < ° Ünfall-Entschädigungs.Konto 12670130 stpreußischer Credit-Verein in Marienwerder, V bung U |

A Abichreib. 2. Bank : Y A | 21 3D reirillige Zuwendungen an Arbeiter und deren Familien 87 455 14 | „„Ctiva. Status ultimo Dezember 1901, P Mobilien-Konto . i Li— f achäude-Konto . 10000,— , 185,425,10 17 205/25 onto für wohlthätige Zwe>ke y i s i

122 12276 i Bauprämien 1

Sh 6 307 270/68 ; :

i Á 307 270/62 R ermaunmühlen Aktiengesell

Konto der öffentlichen Lasten 2 434 787 66 An el-Konto 725 303 bj Per Kapital-Konto e B 1. Februar E A zer Bernant 2e

a 4 407 368,42 Ie A 11678111 E eben "M 9543205 - P ; “G. Hasenkamp beeidigter Bücherrevisor. Hermann Rothholz Emil Fränkel Hugo Brodnig. Déscar Derschow. E e eco od 04 4 S 407 368, s, E e F N

A Die Direktion. insti d rstebenden Bilanz mit den orbn ¿ß Büchern i Ut ilien-Konto Mee as 600/— : s _GOBE | F ¿ Der Aussiaorad. a A vdciniet T Uebexeinstimmung der vorstehenden 4 ungémäßig geführten Bki Reserve-Vortrag auf neue Re<hnung. 550 000, 550 000— en-Konto $1 700/—} , B. f E E 4 R

4 E k j i m —--- r J Posen, ten 12. Januar 1902. Bleibt Reingewinn T E T iger Privat - Aktien- 90 000! Reservefonds-Konto d [95506] d %474] Trambahn Meg. Ludwig Mannheimer, gerühtlih vereideter Bücherrevisor: Hiervon entfallen: | Spezial-Reservefonds-Konto VBremische Hypothekenbank. | Die gerren Ationäre der Gesellshaft werden feine inter

iür Beamten - Unterstüßungs - Fonds und Arbeiter -Unter- j Reichsbank Giro-Konto . 14 9422

s A : 4: | V ene selzinsen ae 1901 ael 26. hiermit u der am Samstag, den 22. März 1902, | (95449 stüyungsfassen : 150 000, | Debitoren in lfd. Rechnung | 31 34211 Ger e Die Dividende ür 1901 ge angt dem A T D en L Guceviitden 4 [ ] für no< nicht erledigte Bergshäden- | Konto der Antheilshein-Jnhaber (nicht A 27,50 per Aktie an unserer Kasse zur Aus- | selbst stattfindenden außerordentlichen h Ansprüche ( | erhobene Dividenden) : dlung, versammlung dêflichit eingeladen. £3 310 000,— | 3 310 000\— | Tantióme des persónlih haftenden Ge-} E Die Direktion. Tagesordnung : Von dem verbleibenden Resigerinn von ML L 308A s : ies E 1) Beschlußfassung über ein neues Gesellschafts-

1 P —— Tan ème tes L, f s s statut. 1m cnderen - entfallen: | 7 Kreditoren in lfd [91993] ; ; j a. Aenderung des Namens der Gesellschaft. 5 % als Tantiòme des Aufsichtsraths i i - y T emer Jute-Zpinuerei und Weberei 95 0/9 = 8/4 Superdividende von M 54 000 000,—. . , 41 | 4 547 36842 1 016 082/60 p Se d

| Aktien-Geselischaft in Yemelingen. 6. tschana des Grunbéxrital, Ausgabe von 19 568 796/56

i laat aotaritllea Protokolls d. Gleichitellung der disberigen Vorzugs-Aktien Weolkenburg, 20. Februar 1902 Per Nefewe-Vortrag qus 1900 550 000i— j i Ä hovothefkarischen Aulecihe mit den Stamm-Aktien. : oblenförderu 17 672 age é oniaf s

S6 Sg Baummwoilwedere:. loofst e L mar di E : dic Arbeiten our be Frig, Vorstand. Offermann, Vorfigender des Auffichtoraibs. 121 212 382 383 396 3, ALI und dél, Betriebes unter gleicd- s

D indi weten, De Abts ie Bahnnezes ] K t. Fine Fey, Dregdner | Wiczin Le p-i j;

"4

Activa.

in, den 15. Februar 1902.

den 2B. 1902. Ce Da E,

E R.