1902 / 50 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

enden Blatt 10 523 des

d schaftsvertrag vom 4. Oktober 1899 n C8 durch Beschluß der Generalversammlung vom 8. Ja- nuar 1902. abgeändert worden ist und daß die General- versammlung vom 8. Januar 1902 weiter beschlossen hat, zum Zwecke nothwendiger Abschreibungen die Aktien derjenigen Aktionäre, welche auf jede Aktie den Betrag von 200 4 zuzahlen, in Vorzugs-Aktien umzuwandeln und das Grundkapital datzurh herab- useßen, daß von denjenigen Aklien, die nicht in

orzugs-Aktien verwandelt sind, je vier in eine zu- sammengelegt werden. -

Bg: 24. Februar 1902.

öniglihes Amtsgeriht. Abth. T1 B.

Leipzig. [95313] Auf Blatt 7253 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Christoph Eduard Felix Walther in Leipzig in die Firma Justus Consmüller ebeuda als Gesellschafter eingetreten, daß die Gesellschaft am 19. Februar 1902 errihtet worden ist und daß die Firma künftig Justus Consmüller & Co. lautet.

Leipzig, den 24. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. TIB.

Leipzig. [95315]

Auf Blatt 9513 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Herrn Franz Marx Thüroff für die Firma O. Lüdolf in Leipzig er- theilt gewesene Prokura erloschen ist.

Leipzig, den 24. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [95314]

Auf Blatt 3976 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Herrn Johann Friedrich Ferdinand Bernstein für die Firma J. F. Bern- ftein in Leipzig ertheilt gewesene Prokura er- loschen ist.

Leipzig, den 24. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leonberg. [95316] K. Württ. Amtsgericht Leonberg.

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen in Band 1 Nr. 34, Firma J. F. Bohm; gemischtes Waarengeschäft in Leon-

rg:

Die Firma ist mit dem Geschäft auf Ernst Zer- weck, Kaufmann in Leonberg, übergegangen;

in Band 1 Nr. 145, Firma Immanuel Ep- pinger, Gipswerk, Eltiugeu-Leouberg:

Dem Wilhelm Eppinger, Kaufmann în Eltingen, wurde Prokura ertheilt.

Den 22. Februar 1902.

Amtsrichter Keppler.

*

Liegnitz. [95317] In unserem Handelsregister Abtheilung A. Nr. 327 ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft „Heinrich Timmler““ zu Liegniß das Erlöschen der Prokura des Kaufmanns Theodor Cyron zu Liegnitz ein- getragen worden. Lieguitz, den 22. Februar 1902. Königliches Amtsgericht. Löwenberg, Schles. [95318] In unser Handelsregister Abth. A. ist heute unter Nr. 59 die offene Handelsgesellsaft „May «& Sohn“ mit dem Siße zu Groß-Waldit ein- getragen worden. Als persönli haftende Gesellschafter sind vermerkt : Die Kaufleute Julius May son. und Georg May jun., beide zu O: Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1902 begonnen. Löweuberg i. Schl., den 18. Februar 1902. Königliches Amtsgericht.

Ludwigshasen, Rhein, Registereinträge. Eingetragen wurden folgende Firmen : 1) „Wilhelm Rosenzweig“, Siy in Franken- thal, Inhaber: Wilhelm Roscnzweig in Franken- thal. Geschäftszweig: Instrumenten- und Musikalien-

bandlung.

2) „Wilhelm Orth‘, Inhaber: Wilbelm Orth, Kaufmann in Großniedesbheim. Geschäftszweig: Spezerei- und Weinhandel. Siß in Großtnicdes- heim.

3) „Johannes Brendel“, Siß in Maxdorf. Inbaber: Johannes Brendel, Kaufmann in Mar- dorf. Geschäft&zweig : Eisenwaarenhandlung, Ver- sandgeshäft in Laubsäge-, Kerbschnitzerei- und Holz- brandmalereci-Artikel.

4) Betr. die zu Ludwigshafen a. Rh. be- slehènde Zweigniederlassung unter der Firma

Deutsche Steinindustrie Aktiengesellschaft Úbtheilung Ludwigshafen a. Nh. (Daupt- niederla}ung Berlin.) Die durch die General- versammlung am 26. November 1900 beschlossene Erhöhung der Grundkupitals um 600000 M ist auégeführt. Die Ausgabe der Allien erfolgte zum Nennwerthe von 1000 #4 pro Aktie. § 3 des Statuts - über die Höhe des Grundkapitals auf 1 Million Mark, besichend aus 1000 Stück Inhaber- Aktiea zu je 1000 4, wurde abgeändert.

5) Betr. die Aktiengesellschaft unter der Firma ¿Pfälzische Hohl- und Blendsteinfabrik““ mit Siv in Ludwigéhafen a. Nh. Durch Beschluß des Anfsichtöraths vom 9. Januar 1902 wurde als weiteres Vorstandsmitglied bestellt: August Kliver, Direktor in Ludwigshafen am Rhein.

6) Die Firma „C. Fischer“ in Frankeuthal ist erloschen

7) Betr. die Firma „Lorenz Schleicher“? in Ludwigshafen a. Nh. Das Geschäft nebst Firma

bisberigen Inhabers

[95068]

it mit Eimvilligung des Lorenz Schleicher an dessen Mutter Elisabetha, geb Fulbs, Wittwe von Jacob Sebleicher, in Ludroigs- bafen a. Rb. übergegangen 8). Eingetragen wurde die Firma „Vazar Sally Grach“, Ei: Ludwigshafen a. Nh. Inhaber „Sally Graey“, Kaufmaun ix Ludwigéhafen a. Rb Gescháft8zrreig Handlung în Kuruwvaaren Wirtbichaftsariikcel Ludwigshafen a. Nh., 22. Februar 1902 Kal. Amtsaeridht Ludwizgshasen, Kuen. RNegistercintrag. Handelsgesellschaft

Ï 95069]

Betr itma tillger & Cie.“ mit a. Nh. Der Gesellschafte ausgeschieten. Aa seiner eingetreten Philipy Stillger junior, Fabrikant unt Kaufmann in Lubtrigsbafcn a. Nb. Soweobl dieser als aunh ter Gesellshafler Philipp Stillger aonior

dic

c rg

unler Der in Ludwigshafen

Leopold Geiêmar ift

- t:

Ï

und j

Stelle ift als Gesellschafter |

( tur /¿Siidddeutiche Maschinenbauanftalt |

Fabrifant in Ludwigéhafen a. Rh. allein zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung T adeea, Hy as Rh., den 22. Februa wigshafen a. , den 22. Februar 1902. Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [95515] Registereinträge.

C Firma „F. Berké“ in Frankenthal ist erloschen.

2) Die Firma „Franz Ehrhardt's Nachfolger“ in Frankenthal ist erloschen. vfolg

3) Eingetragen wurde die Firma „Emauuel Wolf Un.“ mit Siß in Frankenthal. Inhaber: Emanuel Wolf 11., Viehhändler in Frankenthal. Geschäftszweig : Viebhandlung.

4) Eingetragen wurde die Firma „Leo Herz“‘, Siß in Oggersheim. Inhaber Leo Herz, / Kauf- mann in Ludwigshafen a. Nh. Geschäftszweig : Landesproduktenhandlung.

Ludwigshafen a. Rh, den 24. Februar 1902.

Kgl. Amtsgericht.

LübeecK. Handelsregister. [95319] Am 24. Februar 1902 ist die ofene Handelsgesell- haft unter der Firma Heinr. & Bernh. Dräger mit dem Ute in Lübeck eingetragen. Die Gesellschaft hat am 21. Februar 1902 begonnen. Gesellschafter sind: Johann Heinrih Dräger, Fabrikant, Lübeck, Alexander Bernhard Dräger, Fabrikant, Lübe. Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. TV.

Magdeburg. Handelsregister. [94908]

1) Bei der Firma „Tapeteufabrik Magdeburg Kempfe & Eggers, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Nr. 74 des Handelêregisters B., ist ein- tens Nach dem Beschlusse der Versammlung der

esellschafter vom 31. Januar 1902 is die Firma geändert in „Tapetenfabrik Magdeburg, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung‘““. Die Ver- tretungsbefugniß des August Eggers ist beendet. - _Die Firma Magdeburger Gold- und Politurleisten-Fabrik Wolf & Ranwig unter Nr. 1406 des Handelsregisters A. ist erloschen.

3) In dasselbe Negister ist unter Nr. 1756 die

Firma Magdeburger Gold- und Politurleisteu- Fabrik Eduard Rauwig zu Magdeburg und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Ranwig daselbst eingetragen. 4) In unserm Handelsregister A. Nr. 604 ist bei der dort verzeihneten offenen Handelsgesellschaft Alb. & Herrm. Schmidt zu Westerhüseu ein- getragen, daß Friedri Gustav Schmidt aus der Gesellschaft ausgeschieden ist. Das Geschäft wird von den bisherigen Mitgesellshaftern, dem Landwirth uud Kaufmann Paul Robert Schmidt und dem Kaufmann Albert Paul Schmidt, beide zu Wester- hüsen, als persönlih haftenden Gesellschaftern mit einem Kommanditisten in Kommanditgesellschaft unter der bisherigen Firma fortgeführt.

Magdeburg, den 22. Februar 1902.

Königliches Amtsgeriht A. Abtheilung 8.

Mannheim. Sandelêregister. [95322] Zum Handelêregister wurde eingetragen: l) Zum Firmen - Reg. Bd. V, O.-Z. 3, Firma

Bernhard Traub Jr. in Mauuheim.

Die Firma ist erloschen.

2) Zum Firmen-Reg. Bd. V, O.-Z. 272, Firma Johann Adriau Thelen, Mannheim.

Die Firma ist erloschen.

3) Zum Handelsregister Abth. A., Bd. 11, O.-Z. 80, Firma „Maria Meudt“ in Mannheim.

Die Firma it erloschen.

4) Zum Hand.-Reg. Abth. A., Bd. VI!, O.-Z. 125: Süddeutsche Filtermasse und Filtrirpapier- fabrif Wendel Solz, Mannheim.

Inhaber ist Wendel Solz, Fabrikant, Mannheim. E Ds Henrich in Mannheim ist als Prokurist be- itellt.

_ Geschäftsbrandche : Fabrikation von Filtermasse und

Filtrierpapier, sowie Verkauf bautechnis{cher Maschinen

und Apparate, sowie chemis{-technisher Apparate

und Gefäße.

9) Zum Hand.-Reg. Abth. A., Bd. V11, O.-Z. 126: Sutgeshäft Globus Juh. Leopold Goldstein, Maunheim,. Zweigniederlassung der Firma Leopold Goldstein, Neunkirchen. °

Inhaber ist Leopold Goldstein, Kaufmann, Neun- firhen eBeora Goldstein in Mannheim is als Prokurist eftellt.

Geschäftsbranche : Hutgeschäft.

6) Zum Hand.-Reg. Abth. A., Bd. V11, O.-Z. 127: Firma Jacob Damm, Manuheim.

Inhaber ist Jacob Damm, Kaufmann, Mannheim.

Geschäftsäbranche : Agentur- u. Kommissionsgeschäft.

Mannheim, 15. Februar 1902.

Gr. Amtsgericht. 1.

Mannheim. SHaudelê&register. [95320] Zum Handelsregister Abtb. B. Bd. 1 O.-Z. 10,

Firma „Mannheimer Saalbau Aktiengesell-

sind für sih

t

| schaft“ in Mannheim, wurde eingetragen:

Emil Reinhardt, Kaufmann in Mannheim, ist als Liquidator der Gesellschaft ausgetreten. Mauuhecim, 15. Februar 1902 Gr. Amtsgeriét. 1.

Mannheim. SHandelêregister. [95321]

Zum Hantelsregister Abth. B., Band 111, O.-Z. 29, Firma „Diamant Deutsche Zünudholzfabrik A.-G.“ in Rheinau wurde eingetragen :

Die Firma is geändert in: „Diamant Deutsche Zündholzfabrik Akticugesellschaft.“

Durch den Beschluß der Generalversammlung a. der Aktionäre vom 22. September 1900, b. der Inhaber der Genußscheine lit. B. vom 2. Sep- tember 1900, der Inhaber der Genußscheine Litt. A. vom 6. Juni 1901 wurde der Gesellichafts- vertrag abgeändert

Bekanntmachungen der Gesellschaft im Deutschen Neichs-Auzeiger.

Durch den Beschluß der Generalversammlung der

erfolgen nur

| Aktionäre vom 23. Dezember 1901 und der Inhaber

der Genufischeine litt. A. und B. vom 14. Sep-

| tember 1901 wurde § 17 des Gesellschaftsvertrags

| geändert

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt d einmalige Bekannimachung dergestalt, daß rischen tem Tage der Bekanntmachung und dem

| Tage der Generalversammlung cine Frist von min?

destens dreitig Tagen mitte innen liegen muk Von dea mit der Anmeldung cingercichten Schrift- dern fann dabier Einscdt genommen werden Manuheim, 15. Februar 1902

Gr. Amtsgericht. 1

Zum andes Abth By 111 O3. 2% ning Fanz Molitoe a olger Gesellschaft

aunheim, wurde eingetragen : :

ur den Beschluß der Gesellschafter vom 8. Fe- bruar 1902 sind die §§ 13 und 20 des Gesfellschafts- vertrages geändert und wird auf die mit der An- meldung eingereihte Urkunde Bezug genommen. Maunuheim, 15. Februar 1902. Großh. Amtsgericht. T. Marburg. [94909] Bei der in unserem Handelsreaister Abtheilung A. Nr. 126 eingetragenen Firma Dr Carl Siebert Univerfitätsapotheke zum Schwau in Marburg ist vermerkt worden: „Die Firma ift erloschen“. Marburg, den 21. Februar 1902. Königliches Amtsgericht. Abth. 3. Marburg. : [94910 In unser Handelsregister Abtheilung A. Nr. 195 ist eingetragen worden : Firma Dr Siebert und Dr Ziegenbein in Marburg. Inhaber der Firma 1) Apotheker Dr. 2) Apotheker und Nahrungsmittel - Chemiker Dr. Hans Ziegenbein, beide in Marburg. N L Offene Handels8gesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1902 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter befugt. Der Geschäftsbetrieb besteht in der Fabrikation pharmazeutischer und chemisher Präparate. Marburg, den 21. Februar 1902. Königl. Amtsgericht. Abth. 3.

Marienberg, Sachsen. [95516]

Auf dem die Firma Sächsische Holzwaaren- Manufactur, Fabrik photographischer Appa- rate, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, in Marienberg betreffenden Blatt 188 des Handels- registers ist am 10. dieses Monats bez. heute ein- getragen worden, daß die Gesellshaft aufgelöst ift, daß die Geschäftsführer, die Herren Max Killig in Dresden, Oscar Mißscherling und Otto Bergner in Marienberg ausgeschieden und daß die Herren Oscar Mißscherling und Otto Bergner in Marienberg zu Liquidatoren bestellt worden sind, ingleichen daß diese Liquidatoren nur in Gemeinschaft mit einander rechts- N für die aufgelöste Gesellschaft zeichnen urfen.

MELGIRE Sachsen, am 24. Februar 1902.

önigliches Amtsgericht.

Meisenheim. Befauntmachung. [95324] Im hiesigen Gesellschaftsregister is auf Grund

Verfügung vom 22. Februar 1902 am 24. Februar

1902 bei Nr. 16, wo die Aktiengesellschaft Meisen-

gen - Schmeisibacher Mälzerei eingetragen ist, olgendes vermerkt worden:

Die Generalversammlung vom 18. September 1901 hat die Erhöhung des Grundkapitals um den Betrag von 160 000 ÆÁ beschlossen.

Meisenheim, 22. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Befanntmachung. [95325] Das bisber unter der Firma August Pischiuger in Krumbach von dem Buchdruckereibesizer August Pischinger dort betriebene Buchdruckereige|chäft wird jeit 1. September 1901 von dessen minderjährigen Kindern Philipp, Johann, Chriemhbilde und Tbeodor Pischinger in Krumbach unter der bisherigen Firma in offener Handelsgesellschaft weitergeführt. Die Geschäftsführung und Vertretungêmacht is dem Vormunde der Gesellschafter, dem Kaufmann Tbeodor Eins!e in Krumbach allein übertragen. Memmiugen, 19. Februar 1902.

Kal. Amtsgericht.

Memmingen. Befanutmachung. [95326] Der Fabrikant Lorenz Kloß in Jllertissen be- treibt daselbst unter der Firma „Lorenz Kloy“ cine Thomaëtschlackenmükble. Memmingen, 19. Februxzr 1902. Kal. Amtsgericht.

Memmingen. Befanntmachung. [95327]

1) Der Kaufinann Josef Wann in Neu-Ulm be- tréibt daselbst unter der Firma „Josef Waun“ cin Delikatessen-, Kolonialwaaren- und Zigarrengeschäft

2) Die Firma Josef Wann in Memmingen ist erloschen.

Memmingen, 20. Februar 1902

Kal. Amtsgericht.

Mühlhausen, Thür. ge 128]

Bei der in unserem Handelsregister Abtbeilung B. Nr. 12 eingetragenen Firma: Norddeutsche Woll- fämmerci und Kammgarnspinnerei mit dem Sitze in Bremen und Zæœcigniederlassung in Mühl- hausen i. Th. ist beute eingetragen worden

Laut Protokoll der Generalversammlung vom 9. April 1900, auf welches verwiesen wird, sind Statutenänderungen beschlossen. Von denselben ist dervörzubeben, daß neu au&zugebende Aktien zu cinem den Nennwerth überstcigenden Betrage ausgegeben werden können, daß die Berufung ciner Generäl- versammlurg unter Zweckangabe spätesiens 17 Tage vor dem Tage der Versammlung bekannt gemackdi werden muß, wobei der Tag der Bekanntmachung und der Versammlung nicht mitgerechnet wird, dak nahträglich Gegenstände mit der Wirkung. daf in der Generalversammlung über sie Beschlüsse getakt werden dürfen, nur dann auf die Tagekordnung ge- sett werden können, wenn deren Verhandlung späte- slens am 11. Tage vor der Generalversammlung durh öffentliche Bekanntmachung angekündigt wirk, daß aber, falls für die Aluffafung cintache Stimmenmehrheit nicht aukreichend ift, die Anklndi- gung spätestens am 18. Tage vor dem Tage der Versammlung erfolgen muß, dah zur ReSbtsgültig keit einer von der Gesellschaft erlassenen Bekannt- machang deren Veröffentlichung im Reichs-Auzeiger

ders üihlhausen i. Th., ten 22. Februar 1902 ) Königliches Amtsgericht. Abth. 4 München. Befanntmachung. Betreff: Regifterführung HandelEtegifter A. Neu eingetragene Firmen 1 ilasfinger Varket, G. Wrede ck Es. Gesellschafi mit beschränkter Hastung. Selell- {aft mit beschränkier Haftung mit dem Sihe in

Jn arl Siebert,

i. L

[95329]

i Mänehenu, gegründet dur Vertrag vom 10. Fe-

bruar 1902 ‘mit gôvertrag vom 21. f 1902, Urkunden des K. Notariats München 11° G J Nr. 525 und 677; Stammkapital : 50-000 4: Gegens A stand des Unternehmens ist die Fabrikation y 3 Verkauf von Parketten und waaren, un! dex | ndel mit Holz und Holzfabrikaten. Dis a f} ellschaft is berechtigt, ihren Betrieb auf ver wandte Industriezweige auszudehnen und ih an anderen Unternehmungen ähnliher Art iu he: theiligen, sowie auch folhe zu erwerben oder neu f errichten. Sind mehrere Geschäftsführer a tellt, so ist zur gülti ap een die Unter, christ zweier Geschäftsführer oder eines Ges g führers und eines Prokuristen erforderlich. Geshäte führer: Albert Lamarche, Industrieller in Lüttich und D E E Fabritant L rSlalling. N

önigl, Vayer. Hof-Dampfwascha Huber & Waguer. Offene Handelsge zum Betriebe einer Dampfwasch- und Wüäscheverleth, E in Dn acob, 15. Beginn:

. Januar . Gesellschafter: Jose j Daniel Wagner, beide in Münden lef Huber und

+ Holt B. ene Handel ;

haft zum Beiriebe einer Destillerie, ien s

ventsdestillerie" in München, KaßPmeirstraße 4.

Beginn: 1. Januar 1902. Een Gefler: Dtto»

Pi ßwih, Kaufmann, und Johann Leibold, gepr

ec s S E S / elm Flaschenträger. öInhaber:

helm Flaschenträger, Ziegelei I Enalschalting f B. Veränderungen eingetragener Firmen:

1) Samsou & Co. (Hauptniederlassung Cölu: Zweigniederlassung: München.) Die Zweignieder- lassung München wurde zur Hauptniederlassung er. hoben. Prokura der Hedwig Mannheimer erlo\{en.

2), Fos. Kiser’s Nachf. Carl Ackermann“. Die Firma wurde geändert in „Carl Ackermaun“.

Münucheu, am 24. Februar 1902.

Kgl. Amtsgericht München L Nebra. (95330)

Die offene Handelsgesellschaft V. Fromhold & Comp. in Wenuungen, Nr. 1 unseres Gese]], \chaftsregisters, ist heute gelösht worden.

Nebra, den 18. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Neubrandenburg. [95331]

Heute ift in das Handelsregister bei der Actien-

gesellschaft H. F. Eckert Zweigniederlaffung Neubrandeuburg Fol. 217 Nr. 203 Folgendes eingetragen : _ Spalte 6: Das Vorstandêmitglied Carl Kohlert ist verstorben und an seine Stelle der Ingenieur Friß Steinhardt, Friedrichsberg, zum Vorstands- mitglied ernannt.

Spalte 7: Die Prokura des Friy Steinhardt ist erloschen.

Neubrandenburg, den 22. Februar 1902.

Großherzogliches Amtsgericht. 2. Neustadt O.-S. [95517],

In unserem Handelsregister Abtbeilung A. i unter Nr. 190 die Firma „Jeuny Adler“ in New stadt O.-S. und als deren Inhaberin die Kauf. et y vigédg Jenny Adler daselbst heute eingetragen wo den.

Neustadt O.-S., den 22. Februar 1902.

Königliches Amtegericht.

nd

Norden. _Im hiesigen alten Handelsregister Bl. 483 i eingetragen, daß die Firma „Simon Hartog Schulenklopper in Norden“ den Zusaß „Zur goldeneu 72“ erhalten bat und jeyt lautet „Simon Hartog Schulenklopper. Zur goldeneu 72.“

Norden, ten 18. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. 11. Oelsnitz, Vogtl. [95333]

Auf dem die Firma Ritter & Oelschlägel iz Schöne betreffenden Blatt 27 Abth. 11 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden:

Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Der Gesellschafter, . Ziegeleibesiger Herr Friedrih Magnus Ritter in Schöneck ift ausgeschieden. Der Ziegeleibesizer Herr August Ludwig Oelschlägel da- selbst führt das Handelögeschäft und die Firma fort

Oelé&uiy, am 22. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Oldenburg, Grossh. [94920]

In das biefige Handelsregisler ist heute eipgetragen

(Firma und Ort der Niederlassung 2c): Olden- burger Stuckfabrik Julius Aug. Gottschalk zu Oldenburg. (Inhaber): Julius August Heinri Gottschalk, Bildhauer uu Oldenburg. St geschäft, Bildhauerei und Zementfabrik.

Oldenburg, 1902, Februar 11.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V Oldenburg, Grosskh. [94919]

In das biesige Handelsregister ist heute eingetragea

(Firma und Ort der Niederlassung 1c.): D. Lewin, Berlin, Zweignieterlassung Oldenburg i. Gr. (Inhaber): David Lewin, Kaufmann zu Berlia Klopvstockitraße 23 Bank- und Lottericgeshäft

Oldenburg, 1902, Februar 11

Grokherzoulihes Amttgericht. Oldenburg, Grossh. [94917!

In das bisherige Handelöregisier ift zur Firma Zeteler Weberei Janßen & Co la Elberfeld, Zweigniederlassung in Oldenburg, heute cingr-

icagen Of Hantels8gesellsHaft Der Kausmans Wi! zber zu Elberfeld ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Da Wohnort des Gesellschafters Tanz ilt jeyt Elberfeld Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1901 begonnen Oldenburg, 1902, Februar 11 Großherzogliches Amtsgericht. V Oldenburg, Grob. [94918] In tas biesige Handelsregiller il} heute zæ# Firma H. Brandenbusch-Kaiser in Altenessen, Zweigniederlassung in Oldenburg, Folgendes ew actrazrn Die Firma ifi erlolhen Oldenburg, 1902, Februar 12 Großherzogliches Amttgeri ht.

[95332

—_

r

. 6 bef je 2 Cn f

v

Verantwortlicher Redakteur : J. V: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) la Berlia

Treff ter Nerttewisten Buchtrueferei und Ver!:ck Ansialt, Berlin 3W., Wilhelarsirahe Ne. 32

zum Deutschen Reich

M 50.

| Der Inhalt „dieser Beilage, in welcher die Bek, muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrpl an-Bex ekanntm

Siebente Beilage

Berlin, Donnerstag, den 27. Februar

ahungen aus den Handels-, Güterrechts-

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1902.

! Vereins-, Genossens§afts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeihen, Patente, Gebrauchs- anntmachungen der Cisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem A Blatt unter dem Titel l s y M

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. «505;

Das R eller für das Deutsche xpedition. des Deutschen

die Königliche

; dur Berlin au Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Anzeigers, SW-

derborn. S t [95071 Pen unser Handelsregister Abth. A. ist heute A Nr. 62 die offene Handelsgesellschaft mit der Firma: Kurhaus und Brunnen-Verwaltung Lipp- springe Heinrich Hesse & Comp.“ und mit dem E e in Lippspringe eingetragen.

Die Gesellschafter fue:

1) Rentner Heinrich_Hesse zu Paderborn,

9) Frau Mentner Otto Packenius, Maria, geb. Hesse, zu Ehrenbreitstein, 5

3) Gutsbesißer Hermann Hesse zu Paderborn,

4) Königlicher Landrath Hermann von Schlechten-

S dal zu Schleiden (Eifel),

5) Freifrau Generalmajor Francesco von Fürsten- era, Maria, geb. von Schlechtendal, zu Paderborn,

6) Frau Dr. Harnishmacher, Louise, geb. von Sclehtendal, zu Kleve, ;

7) Fräulein Bertha von Schlechtendal zu Paderborn,

g) Vittwe Premier-Leutnant a. D. Ferdinand von Schlechtendal, Franzisca, geb. Freudenthal, zu Neuenahr,

9) die Kinder der Cheleute Gaudenz Freiherr von Dücker und Caroline, geb. von Schlechtendal Namens

a. Clara von Dücker |\ h. Louise von Dücker / e. Caroline von Düker, d. Clemens von Düker,

s. Bertha von Dücker, a, b., c., d., e. minderjährig, vertreten durch den ge- idilid bestellten Pfleger Landrath Hermann

n Slechtendal zu Schleiden (Eifel).

Diez Gesellschaft bat begonnen am 1. Januar 1902.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die beiden Getellshafter Landrath Hermann von Schlechtendal zu S{leiden und Gutsbesißer Hermann Hesse in rn, und zwar nur in Gemeinschaft, ermächtigt.

Sesellshaft wird dur den Tod eines Gesell- hafters nicht aufgelöst. Sein Antheil gebt auf die

über, wenn niht leßtwillige Verfügungen anderweit berufen.

Paderborn, den 21. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Parchim.

In das hiesige Handelsregister ist beute zufolge Verfügung vom 22. d. M. unter Nr. 59 zur Firma Carl Foßeck hieselbst eingetragen worden:

Zpalte 5 (Firmeninhaber). Der bisherige Inhaber ¿t die Firma seinem Sohne, dem Kaufma ed in Parchim, unter Lebenden überroiesen Parchim, den 24. Februar 1902.

Großberzoglihes Amtsgerichl.

m. das biesige Handelsregister ist heute

fügung vom 24. d. M

zu Rödinghausen,

[94922]

nats i

nn Gustav

Parchi

n tor 1 y 1+) (Handelsfirma) Samuel Anders. 4 (Vrt der Niederlafsung) Parchim.

» (Firmeninhaber) Kaufmann S ¿ Parchim Pgenitand des Unternebment re- und ähnlichen Waaren Parchim, den 25. Februar 1902 Großhberzoglibes Amtsgericht

sorzheim. Handelsregister. 492 Mod D p T4 Un N s É D D d.

-—A NUC FITINCHn n «A 1114

G. F. Becker & Cie.

F A 28 H És,

jck

N. Flendrich & Comp. Nettenmayer & Haug Wee « Scchncider Ad. Lehrfeld & Cie.

Spohn « Burg

August Oñsuer & Cie.

187: Kern & Krebs hier

nen VeielMatter eur. Ter \ cite

eiger werden biermit aufgefordert Î

Teripruch gegen die Löschung dis zum 1. Juli

Sriftli® oder zu Protokell d Bericht ders geltend zu machen

Forzheim, den 19. Februa .

Gr. Amtsgericht heim. Handelsregister _VandelEregister wurde cingetr bth. A. Band 1V O.-3. 1383 PGild hier. Indader

d dier. Angegedener Ge!chäktözm

% M

bth. A. Band 1V O.-Z. 68 l & Geismar hiex 1 «i Za Abih. A. Band lil O.-Z. 2 (Firma Fr hier Die Gesammiprokura è Kaufs æ Bildelm Forstner und Niuhard Walz if n Kaufmann Wilhelm Forstner hier ilt Sat betellt er wurde zum Gesellichaftsregiit S 271, 390 und Band U D.-Z3. 501 das S folgender Firmen clagetragen: Gerwig & hier, August Ungerer ck« Cic. Banks t hier und N user « Mayer VMorzheim, den 21. Februar 1902 Gr. Amtsögericht. 11

da »

t Band l

bj

v4 t, Blatt 1739 des diesigen Handelsregiîters int

die Gesell haftèñrma Spiquer ck Wunberlich

I Ust

| Rostock.

Èr- | Roîtock

hier. j | Rostock.

- F

Reich kann dur alle

Reichs- und Königlich ost-Anstalten, für

reußishen Staats-

Bezugspreis beträgt L A 50 9 f

E EDR Es

in Plauen, errichtet am 15. Januar 1902 von dem Berginvaliden Herrn Christian Heinrih Spißner in Niederhaßlau und dem Kaufmann Herrn Marx Paul Wunderlich in Plauen als Gesellschaftern, und der Kaufmann Herr Franz Max Spitner in Plauen als E der Firma eingetragen worden. Angegebener eshäft8zweig: Kaufmännisches Agenturgeschäft und Weinhandlung en gros. Plauen, am 24. Februar 1902. Königliches Amtsgericht. Rostock. O [94934] i das hiesige Handelsregister i heute unter Nr. 1315 eingetragen worden: Firma: Felix Wecker jun. Drt der Niederlassung: Rostock. Firmeninhaber: Kaufmann Felix Weder jun. in Nostok. Als Geschäftszweig is angegeben: Farben- und Gewürzgeschäft. Rostock, den 24. Februar 1902. Großherzoglich-s Amtsgericht. Rostock. [94935] _In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 1316 eingetragen worden : Firma: Rudolph Baade. Vrt der Niederlassung: Rostock. Mi paintend Restaurateur Nudolph Baade in Nostok. Als Geschäftszweig ist angegeben: Gastwirthschaft, Mineralwasserfabrik und Kchlensäurehandlung. Rostock, den 24. Februar 1902. Großherzoglihes Amtsgericht. Rostock. [94936] In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 1317 eingetragen worden: Firma: Georg Krumreich. Ort der Niederlassung: Rostock. Firmeninhaber: Kaufmann Georg Nostok. Als Geschäftszweig ist angegeben: Gastwirthschaft und Robeishandlung. Rosto, den 24. Februar 1902. Großherzogliches Amtsgericht. Rostock. [94937] In das biesige Handelsregister ist heute unter Nr. 1318 eingetragen worden : Firma: Carl Schwedtke. Ort der Niederlaffung: Rosto.

t und Inspektor Carl

Droguen-,

Krumreich,

e D Firmeninhaber: Generalagen E ne S egeben: Generalagentur R A As v dor Uo Generalagentur der Wiener

1+ 41 L L

aead R nrt r r

Rosto, 24

4.4

5 F

9 etngetragen worden Heinrich Timm. Niederl Nostoe.

f\hlachter

Y Ä

zt F

Rosto, den Rostock.

ma Wilhelm Dettmann.

der Niederla Noftock

hrs t

Nofsîtock, è ar 1902

Broderoglid 1mtêgert@ Ros1ocK.

Heinrich Behrens Niet 1g: Rosto.

I Nosftock

Rostock.

« er So

e K

idt. Noftoef. intler R

Rudolf Schm

dolf Schmidt i wt Aci d tze zegeden Noîstoet, è Februar 1902 Sr oùdernzoglicdes Amtsgericht. Rostock. L [95339 ia d biesige Handelöregister ift heute unter wetten Farnow. Nostoe.

Helmuth Farnow

D

d Koe K

tian ung

Ne!

4 o À,

Re'tauratcur

tet

Helmuth 4 = ®

Als Geichàstayuweig ist angegeben: Gastwirthschaft. Roñtoct, deu 25. Februar 1902 Großdenoalicdes Amtsgericht. [95337] diesige Handelöregister ift deute unter cwgetragen worden

Heinrich Stammer. Nostockt.

Ju das r. 1324

Firma

Ort der NiederlaFung

¿»x | Kaufmann

Firmeninhaber: Leder- und. Nähmaschinenhändler Heinrih Stammer in Rosto. Als Geschäftszweig ist angegeben: Leder- Nähmaschinenhandlung. ‘Rosto, den 25. Februar 1902.

Großherzogliches Amtsgericht. Rostock. [95342]

In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 1325 eingetragen worden:

a: Frida Stübe, geb. Draube.

Vrt der Niederlassung: Rostock.

Firmeninhaber: Frau Frida Stübe, geb. Draube, in Rosto.

Als Geschäftszweig is angegeben : Manufaktur- waarengeschäft.

Rostock, 25: Februar 1902.

Großherzogliches Amtsgericht. Rostock. [95343]

In das hiesige Handelsregister is heute unter Nr. 1326 eingetragen worden :

Firma: Louis Handmanun.

rt der Niederlassung: Rostock.

Firmeninhaber: Kaufmann Louis Handmann in Rostock.

Als Geschäftszweig ist angegeben: Waarenagentur- geschäft.

Rostock, den 25. Februar 1902.

Großherzogliches Amtsgericht. Rostock. [95340]

In das hiesige Handelsregister is heute unter Nr. 1327 eingetragen worden:

Firma: Friedrich Hagemann.

Ort der Niederlassung: Rostock.

Firmeninhaber: Schneider Friedrich Hagemann in Rostock.

Als Geschäftszweig ist angegeben: Herren-Garde- robegeschäft.

Rostock, den 25. Februar 1902.

Großherzoglihes Amtsgericht. Rostock. [95341]

In das hiesige Hantelsregister ist heute unter Nr. 1328 eingetragen worden:

Firma: Hugo Lindemann, „Hotel de Russie“‘.

Ort der Niederlassung : Rostock.

Firineninhaber: Hotelier Hugo Rosto.

Als Geschäftszweig ift Nestaurationswirthschaft.

Rosto, den 25. Februar 1902.

Großherzogliches Amtsgericht. Salzkotten. Befanntmachung. [95350]

In unser Handelsregister Abth. A. ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen Firma „Peter Meyer, Salzkotten“ nah Löschung des bisberigen Inhabers derselben der Kaufmann Johannes Meyer zu Salz- fotten als Inhaber der Firma beute eingetragen.

Salzkotten, den 21. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Schotten. J

In unser Handelsregister A. Nr. 5 wurde eingetragen :

Das seither von Heinri Wolfs{midt dabier unter der Firma Hch. Wolfschmidt betriebene Handels- gewerbe ist seit 14. April 1501 mit Firma auf Johanna Wolfs{hmidt und Minna Wolfschmidt, deide zu Schotten, die solbes in offener Handelsgesellschaft betreiben, übergegangen

Schotten, den 20. Februar 14

Großherzogliches Amtsgericht S8S0est. Bekanntmachung.

In unser Handelöregister A. ift H. Brandenbusch-Kaiser heute gelö!

Soest, den 21. Februar 1902

Königliches Amtsgericht Sonneberg.

Unter Nr. 248 des Handeléêregisters A. ift deute die Firma Eduard Kauffmann in Sonneberg eingetragen worden. Alleiniger Inhaber ift: Vrogutiit Eduard Kauffmann in Sonneberg. Geschäftkuwveig Droguengeschäft

Sonneberg, den 22. Februar 1902

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1 Stralsund. Befanutmachung. [95366] In unser Handelêregister A. ift deute unter Nr. 59 am 1. Januar 1902 errichtete ofene gesellschaft in Firma „C. J. Kröger“ hierselbst mit den persönlich baftenden Gesellschaftern Kaufe mann Carl Christian Johann

und

Lindemann in

angegeben: Hotel- und

353]

p heute

i M

[95359]

P)

d p

Ft un A

Kröger son. un Carl Kröger, jun., beide dierselbit

zetragen; bisher war ersterer alleiniger

in t

Ledetbandlung. |!

Ï Ï Ï Ï

| dieser Firma.

Stralsund, den 20. Februar 1902

Königliches Amtsgericht. 3 Teuchern.

Die Firma Arthur Mendelsohn,

tot u M

Teuchern,

| Inhaber Kaufmann Arthur Mendelsohn in Teuchern

Abtbeilung A. Nr. 8 unseres beute gelöscht worden. Teuchernu, den 20. Februar 1902 Königl. Amtsgericht Bekanntmachung. [95363] In unser Handelöregisier Abth. A. fi unter Nr. 611 am Februar 1902 die Firma Heinrich Linkies, Tilsit, und als deren Inhaber der Eütec- agent Heinrich Linkies in Tilsit eingetragen Gelöscht ift bei Nr. 64 die Firma Weede in Tilfit am 20. Februar 1902.

Tilfit, den 22. beur i192 Königl. Sgeriht. Abih. 6. l nna. n [95369]

In unser Gesellschaftöregister if am 2. Februar

Hantel8registers,

Tilasit.

Ç4 S a Handels- | zom

ein- |

In baber .

—_—_—. i! DAIKEen. “H

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der

3 ür das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 §. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 A.

registrierte Firma: „Röchling und Rentrop“ er- lo)chen ift. Unua, den 19. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Vorsfelde. [95371] In das hiesige Handelsregister Band T Blatt 4 ist heute eingetragen :

Die Firma Carl Uhlenhut ist heute gelöst. Vorsfelde, den 19. Februar 1902. Herzogliches Amtsgericht. Lämmerhirt.

Walldürn. Sandelsregister. [95372] In das Handelsregister Abth. A. O.-Z. 98 wurde heute eingetragen die Firma Gottfried Bonn in Walldürn. Inhaber i Buchbinder Fohann Gott- fried Bonn in Walldürn. (Geschäftszweig: Buch- binderei und Schreibmaterialienhandlung.) Walldürn, 24. Februar 1902.

Großh. Amtsgericht.

Bekauntmachung. [95375] ¡Kempf und Geiger.“ Im Gesellschaftsregister für Weiden Bd. 11 Ziff. 4 wurde zu obiger Firma eingetragen : „Die Prokura des Kaufmanns Oskar Baer in Altmühldorf ist erloschen“. Weiden, den 17. Februar 1902.

K. Amtsgericht.

Werden. Bekanntmachung. [95376] Im Handelsregister ist die Zweigniederlassung Firma H. Brandenbusch-Kaiser zu Werden Hauptniederlassung in Altenessen heute gelöscht. Werden, den 15. G 1902.

Königliches Amtsgericht. Windhoek. Befanntmachung. [95377] Im Handelsregister A. Nr. 3 ift bei der Firma A. Schmenbeck in Windhoek die Prokura für den Kaufmann Hermann Kranefuß in Windhoek gelösht worden.

Windhoek, den 9. Januar 1902.

Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Worms. Bekanutmachung. [95073] Nudolf Baruch und Otto Baruch, beide Fabri- fanten in Worms, sind als offene Handelsgesell- schafter in die Firma Baruch « Schönfeld ein- getreten. Eintrag zum Handelsregister ift erfolgt. Worms, 21. Februar 1902. Gr. Amtsgericht.

Weiden.

Würzburg. [95378] Eingetragen wurde als Inhaber der Firma „Gg. Völk“ in Würzburg der Kaufmann Georg Josef Völk daselbst, die Firma des letzteren wurde gelöscht. Würzburg, 24. Februar 1902. Kgl. Amtsgeridt Registeramt.

Genossenschafts-Register.

Rmarmen. [95382] Das Vorstandsmitglied Witte ift aus dem Vor- stand der „Landwirthschaftlihen Bezugs- und Absatgenosseuschaft, eingetragene Genossen- schaft mit beschräukter Haftpflicht“ hier ausge- schieden und an seine Stelle der Landwirth Wilbelm Becker in Barmen in den Vorstand gewählt. Barmen, den 21. Februar 1902 Königl. Amtsgericht. n ernstadt, Schles.

In unserem Genossenschaftsre unter Nr. 7 eingetragenen und TDarlehnskasse, ecingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter aftpflicht, zu Korschlityz““ beute cingetragen worden, daß Bekannt- macbungen unter der Firma der Genofsen\chaft, vou

der

cet 4 tet ortan In wirtbi{caftli C (GBenocfenibafts-

Xa.

[95383] ziîter Ut dei der Genossenschaft „Svar-

Ï Li

Narit an) L s Séleiischen lant t y r Als , A Amttgericht Bernstadt i. Schl., am 21. Februar

f p) 5 a «

Colmar. Bekanntmachung. 95385] Unter Nr. 57 Band 111 des Genofenschaftöregisters wurde beute bei dem „Colmarer Spar- und TDarlehnékasenvercin, ec. G. m. u. H. zu Colmar“ cingetragen Emil Keller, Vater, Rentner în Colmar zuSgcieden. An dessen et Redakteur in Gol acwädlî worde Colmar, den 19 1902 Kaiserlides Amtsgericht

Bekanntmachung. an unser Genossenschaftsregister wurde deute

der unter Nr. 7 cingetragenen Genofscnschaît: Dülberw- Voiéheimer Central Molkerei, etragene Genofscuschaft mit deschränkter HaftpAicht, Fol- gendes vermerkt: Durch Bes&éluß der Generalver- fammlung vom 18. Januar 1902 ist an Stelle des

mt 28 Stelle ift in dea

I t H N «h « Dr. Xa

t

ct 4% «4 Leith

Lai

2 Le: 2 +COTUar

‘n -

! | ftellvertretenden Veriitenden Heinrid Landtwehrs der

Landwirth Joachim Gary zu Dülken-Nette gewählt worten Dülken, ten 21. Februar 1902 Kör iglicdes Amtsgericht. Freren. L388] Tie Molkerei Genossenschaft cim getragene Genuoßenischafît mit idt, dat am 12. Februar 1902 rine Yende- tung des Statuts in der Lrt deidios dee r.

éFentliden Befanntmaduangern

der fortan in der w ——- anna E

1902 eingetragen worden, daß die unter Nt. 17

hen Land- und ‘olarn. Freren. ten L Februar 1902.