1902 / 54 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L 0G 120,08 E | d a vauigu!, Sechste Beilage tee E T E E T zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

H | h a T Yan Areagl-Konto: Buchwerth per 1, Okt, 910.000 : Per en ¿Kapital Grundst obn L S R C4 A m onto , , » gang 4 V Gebäude-Konto: Bestany per 1, Okt. Pypotheken.Kts. 160 | 18337 900 L S 214 263 Scenen «Konto | 43718 Abschreibung zur Abrundung . 337 Et Se R —| Gebiet —Tr00 Zugang 67 761 269 88214 Konto - Korrent» Zugang 1900/1 ———E A, A NPRRIH Ron Konto « «4 4100960 Abschreibung 8 553 And Per L E N 19 \ 4} Maschinen-Konto 115 000 H o Abschreibung i . n 1900/1901 18 090/28

Zugang 303 g1dloi i 129-00

Konto-Korrent-Konto :

„Div. Kreditonn.. - Ti M 54. Berlin, Dienstag, den 4. Mürz 1902.

I LES uu 1. Untersuchun 8-Sahen. s. Kommandit-S

Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. derg! Y H d Sea R Meta ; i 9. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. derg2. . Erwerbs- un «Genossenschaften. R a Für- 3. Unsell und Invaliditäts- 2c. ersierung. Be entlî ér A ci éVL 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. forge-Fonds-Konto 4. R Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4

M 20

[IZZIZ li ille

9. Bank-Ausweise.

000,— 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Zugang l 1900/1901 ,_500,—

| Bestand per Abschreibung 15 090/28] 118 000/—|| Dividenden - Spezial - Re- 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. ins Commerz- und Disconto-Vauk, Hamburg. (Elektr, Anlage-Konto: Bestand per Abschreibun 5 0 j :

2 Gewinn- und Verlust-Rechnung für das zweiunddreißigste Geschäftsjahr, i; Oft, 1900 , e Utensilien» und M retenge nto servefonds-Konto. . .. ? [97211] i

ins{ließlih A t Unterstüßungs-Konto 99 , Au sgabe. abgeschlossen am 31. Dezember 1901. Einuahme. 1 9/6 Abschreibung au Sil o Ga N Gewinn- u. Verlust-Konto: M Hl 8h ill I Í -G | (lch sl E M Ta E s ; Madr O j 4 9 Vortrag vom vorigen l (nel d li enl ( (M7 Ç C 1 . M. S M |

Ung . j °

s M 4 Jah M 2028,96 L : E Unkosten | 1577 961/22} Gewinn-Vor- |

i S R O E Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zur diesjährigen Steuern / | 284 125/62] trag von 6 R E eg ronto: Bes (6 Abschreibung 1900/1901. 130 052,94 | 132081 ordentlichen Generalversammlung Ab Eec bun auf zweifelhafte Forderungen .. | 82 157/10 1900. . .| 112 462/23 tan » Ver ¿ ) ( d i \ vi A ntar- E T E E E L |

(d 0/0 AbsWdreibung Bureau n O

L : bschreib \—]} Zi e; 3 0307 auf Dienstag, den 8. April 190S, Vormittags 93 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft in U ung auf Immobilien 1 200 Zinsen 3 083 030/70

S 2)

D O R S

A rei f 8 N f e ä e i Y 1h r | 1 1 13 ro ifi E: 5@ 1 ¿ 1 | K Mitten ergebenst eingeladen. bung auf das Bankgebäude in Hamburg 8 172/371] Provision 083 710 78

d i Abschreibun Geschirr-Konto: Bestand per 1, Okt. E N Route 1900 d U Zugang 1900/1901

b Tagesorduun 4

M repuag au p N SIANNIMUDE in Berlin . | E Que Effekten- gus ' ¿ i reibung au obili | 17 637/36 ial- 1) Beide der Bilanz vom s1. Dezember 1901 nebfi Gewinn- und Verlustrechnung und R Ee 1901 M | 1.3234 830 47 G via Berichten. j : j Q davon 4 0 | das Aktien-Kapital v tursgewi 2) Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, Vertheilung des Mein- “4 50 C oeO. 7 S 9. 000 000 | e ehfel 361 388/02 __ gewinns, Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. z ferner laut § 26 des Statuts von | | } Kursgewinn | U Abschreibung __ Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalversammlung stimmen oder Anträge stellen wollen, M 1 122 368,24: | auf Sorten Zugang 3d) HGB 7 b k tons-Besiände- dati haben die nah § 22 der Statuten erforderliche Hinterlegung vor dem 5. April a. er. zu bewirken 1/,6 in den Delkrederefonds . . M 56 118,41 | und Kupons 43 86312 sosiageKouto Bestand pex 1. Ok. j L E “tbe ferti eeù angefanz ener bei der Gesellschaft in Witten oder 1/10 Tantième an den Auf- | s Wt 2 O ERED ano L L Bera Uran Shloage ie Berin Ah: gu vex Bela: : R P 9; \ o, \ « Lal : Y tiè d. 140296, 25 9/% Abscdreibung S | Fabrikations-Material-Konto : ; | Witten, den 3. März 1902. /z Tantième an den Vorstan Zugang 1 7071404 d 364) Vorräthe 156 678

9 11,0 in den Beamten-Pensions- mten e | | Der Aufsichtsrath. und Unterstüßungsfonds . . 28 059,20 Konto-Korrent-Konto: Bestand per | | | Konto-Korrent-Konto : s | D Fischer POEor: h Für Dividende 5 °%

30. Sept. 1901 0d nta 107 996/49 1D | a, Bankguthaben und sonstige | L | / . 6 2750 000

5 9a Abschreibung c d 3899/8] 102 96/60) Debitoren G0 LBE

gewinn . . 551 630/92

[1 S 11A

| j Deb È [97091] Rechnungs-Abschluß der abzgl. vorstehender , 2000 000 _,„ 750 000,— | 1086 710/49 ' il b. Spezial « Debitoren - Konto : ° S. : inn-Î 1902 148 120 02 Me Rome Boa | Fabrik Peleewidng.. | Memeler Actien-BVrauerei und Destillation pro 1901. Gewa Bortrag guf O L IEEeE : T | O. DOLIMeI E E 27 Debet. Gewinn- und Verlust-Kouto. Credit. D Ae L E A 1i-—B | 44 941,37 | us P 1 eter N Kassa-Konto . . | 3 54946] Abschreibung . . 44 941,37 [|—|} 640 680/92 t 2 0 4 : ; | _1TOROG O 9 236 085/77 Weddsol-Monto | d T Kassa-Konto : | | An Abschreibungen auf: j N Per Uebershuß des Activa FIEET für as giveiunddreißigfte Ges@östiahr, Passiva. nd outo 924 »KORnTO 5 L A 7 eun : U : z : o eschlossen am 31. Dezember ; ddt O | B aut Kassabu 11 467/45 Grundstücke-Konto | 5 700 —| Reservefonds . .| 2164/50 | m= nun rar Ernt are ir me m Gen w Verlust-Konto . 83 4521 Efffekten-Kautions-Konto : | Grundstücke-Unterhaltungs-Konto 3 089/71] Per nachträglich ein- | E s E [5 2 S ——— —/ Bestand 21 568! Inventarium- und Utensilien-Konto 5 847/95] gegangene bereits | | Kassa u. Reichsbank-Guthaben K 5 216 257104|] Aktien-Kapital . S keif. Conto BVunzendorf Q íFnventarium-Unterhaltungs-Konto | 3 391/36 abgeschriebene For- | Moetau, im Kedruar 1902. t N L |

505 : ¡9 | Kupons und Sorten . . - 469 730/15] Reservefonds Ns 5 Patent: und Sthuh | R Zubrwerk Unter [tungs-Kont | 11 268 77|| Per Destillations- und 19/18 | Guthaben bei Banken® und Delkrederefonts . . .| 105025815 As E : : Patent. und Stu A uhrwerk-Ünterhattunge Konto 38/77}} Per D 8- und L Banquiers 9 737 85696] Kreditoren: „Union . Leipziger Preßhefefabriken U, Kornbranniwein-Brennereien Patent. und Sc{hußre L 9 000!- | Diverse uneinziehbare Forderungen 3810/36] Essig-Konto 15 603/20 Weie 19 Gs us D ves ge O Actien-Gesellschaft. Abï&dreidung 3 000 L Handlungs-Unkosten-Konto e, 392 288 36 Per Brau-Konto 102 786192 E aeb tin Frauk F riedri Koeli 1 322 640/57 1 322 640/57 Zinsen-Konto : 4 322/76 Eigene Werthpapiere .…. . 16 167 700/01 33 318 872,68 d Bita d mit dei erduungh dei Niesky O d. J zum Extra-Reserve-Konto . . 7 567/67 Das voritedeude Bilanz-Konto habe id geprüît und mit den orduungämäßig geführten Büchern Neuhof bei Niesky O.-L., den 15. Januar 1902. ]

E | Reportierte Werthpapiere . 6 849 459/55] imKonto- _ c tino end alis j Me e 0 ah Ae E E SieIds Mebiciidivodded z TATA A Í . . e - e T 78 791194 Aktien der London and Hanse- L Korrent 34 712 117,97 68 030 990/65 dex „Union, Vidziger Preßdelesabrisen wnd Korndranntwein « Brennereien, Actien S jelliaît, über: Christoph & Unmadk, Aktiengesellschaft. Der Reingewinn v 41 777,81 wird atic Bank, Limited in London 3 937 608 Accepte 28 937 028/18 einitimnaeund gcuudeu A Eg L S Der Reingewinn von h. (0 wir g fs S ch cceple R J Le

Leipzig. iu Februar 1902, Ch: F. Christopb. Georg Uttendörser. nah § 34 des Statuts, wie folgt, | Betheiligung „an der Aussiger tee Bürgschafts - Verpflich- 4

] NiGard Kiep\cd Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Oktober 1901. vertheilt: C gers alfinere Lo 6 895 778 67 gen é 4714 415/43

geridUich vereidigter Sachverständiger für taufwmnuifde Seidäfteiüdrung deim Königl. Aundgeridt Dipzig. E E Lt Uf C E ? T dem Vorstand 2/o POE 26 HE p }. | Debitoren: itr cie i ch En u R 20 Septe E Credit. . | An Unfall-Versiherungs-Reserve- T j Per Vortrag auf das Jahr dem Personal ca. 39/6 . 279,37 | Vorschüsse auf Werthpapiere |28 496 644,99 Keuto: O O L its i 2 0284

A N. Butuo L

1108 568/404 [1108 56640

[u}je aus ) Ao 9 Hamburg den Aktionären 4 9/9 Vor- Vorschü}je auf Waaren, . „1 8 579 1927 Dividenden-Rüstände . Saldo-L a 427 A Per Vroduktious-Kout: für 101 nod zu hlen 3 000i— e Fabrikation3-Konto . 98 529 dividende vom Aktien- S | Boricpüse auf sonstigeSiher- 57 398 786 51 Gewinn 1901 S d adi D SLBN Se Pren ¿Sis 1900 mebr bezahlt 165 35 6 Zinsen-Konto . . . 2 838. Kapital 18 000,—| 20 110/92 vas. R A T 27 398 786 ‘dos: d daddd iede addbidd s S S Ftir d. V bs anda E I j f | | } Cobleu--Konto Á V vamuttureèa Fabrifatio: #- Material-Konto 60124 | von dem verbliebenen Rest | | (davon H 9 334 042,15 E E. « 1 L E T L R gern D N 4 2166,89 | | s Jegen Waaren-Abladungen) [18 703 172/51] 83 177 796/71 Veua burt « Voitty O2, 5 21 S Ulanz-Konto T d Mai, E er Aussichtsra Au lo . 6 », C | | Bürgschafts-Debitoren L Ea 4 714 41543 Sondienatuieiden - “A , MasSinen-Unkoîten-Korte den Aktionären 4} 9/o Ge ie Grundstück „Posthof“, Buch- E Os L \ : Un?oîten-K Super-Dividende . . 19 500, 21 666/89 41 777/81 G 1 g R 9 40 A d)rreduehpeun Betrcds-Unkctter & m jem | —— | werth am 31. Dezember 1901 | 2 407 000|— 2 ScdWude-Fouke i N21 J Hantlungs-Unkeiten-. Ó 120 569175 120 56975 abzüglih Hypotheken . . |_1 300 000|— 1 107 000 Mastumen- umd j ; Gehalt» und Lehmn-Kento Activa. Bilanz. Passíva. | Smmobilien ._ 1739 001 |— 17 Eo tats. D » U G . Versußerungs-Kento . X ck | : s abzüglih Hypotheken . . | 1071 000 668 001|— Meditoe- wed Uten f Stewerne Ker 27 = A QUEE : 4 4 | Bankacbä 1E E i 1 620 000 2 s F dds P ' T T AR h D Ds L j G ; anfkgebäude in Hamburg . 32 ion +0 15 10, » . MeontagoKente i 16 772/55 Grundstücke-Konto : Uebertrag vom vorigen Aktien-Konto . . . | 450000 Bankgebäude in Berlin ‘(nab Gettrr-Kente Wte «1 . Fraten-Kenteo 20 38701 Jahre Î i Hypotheken-Konto . | 192 400/— | Fertigstellung einschließlich Jazz Fou de D « 4 s Junprigndirungt-Konuto } A Ï ca. 14 9/6 Abschreibung 5 (0 Diverse Kreditoren . Vi Le: Mobiliar) . . „1 1961 558/01 Gbeky: Anlage-Konde us, Pa AtiZdectdunge2 Inventarium- u. Utensilien-Konto: Ueber- Tant ane Ds ti ¡ SEEIES abzüglih Hypotheken . . 200 000|— Pay i Y N Grundità2 Kento ; trag vom vorigen Jahre 26 600, GSratlisilations-Konio &0VIO T761 558 01 Lende KeeregtNeade Gedüude-L7220 ck30 Neuanschaffungen 2 547,95 Dividenden-Klto. pro f y E d 4 RS D e A D R Lad M-2éSimen-Sento 1%, OS0E “s 90 0 A E 1900 nicht abgehoben abzüglih Baureserve . . |__150 000 1 611 558/01 M 2e K cis A A + #09 "/0 ui zar Wil ck80 51 S0 Roemlaen- 2 Werkzenz-Konte Î

Ï

m A

I e (L _

Ks D Gar

g, (9, de

4 » o

4

s

/ 4 » f de (U

Cy L L S,

4 t l «s

U Ir; Î .. mde f s A A, 2 A4 -_ ¿ ands | A Mobiliar S D O L y A dn s Fubrwerk-Konto: Uebertrag vom vorigen 21, Moctaus, n Wre 1A es ce dz

A ; 7 I Jabre 4 500 Div.-Kto 162 248 256/83 163 248 256 83 Union“. Leipziger Preßdesefadriken u. Korubrauniwein-Breunercien| zzuuzean Tedentar Kenzo t—— Neuanschaffungen . ._. „3265, p. 1901 37 500, 37 521 Die Dividendenscheine für das Geschäftsjahr 1901 werden vom 1 März d. J. an und zwar M E F E * o P - ; j C 4977 a7 Nr. 30 mit M , per Stück von Aktien über K Ih, Actien-Gesellsdaft. 2 Dette d z d Du ab für verkaufte audsrangierte Pferde . Extra-Reserve-Konto 13 277 64 Nr. 4 mit (A 55,— per Stück von Aktien üder „K 1000 . Ÿ - B ede 2 C QUuUT L ent2 Ï s Arietri& eei rente * Fento-Kerreat-Kente S 3 56

vg ea. 20 0/ s ibun in mbyu Das purinhende Geminn= und VerhefhKende dade v zevriit und mit den ectnangimßig 0 | Keetrag dem vecigen I mg _ca. 20 9/4 Abschreibung . . E E s B Du rg- teben Bildern der „Wien, Spier PurßtefetadrDen 1nd Lernen Demmer, Actwn Fl RFemgez[a : R 1 30 Sf E23 O Dien E Futter- 44 i p Sea a. M att, Ideen hnen zenden. Va j an y - stände ae 4 1 9179: D i x Y E Ï WeegeSüngene Deter Kassa-Konto L A I I bezablt L Euf ; - 3 os Legi. im Iedrtar 12 Ridard Kiexié OrdenZade: rers ends s 10 000— Giro-Konto . at Valieterung er Dividendenteine ift eine vem ir N padarifölileng, pie SOEE ; è Bei ; 6 Ÿ VYereaulDe Tentiènwe “Tr An ( 9 622 4t ind den ammtbetrag auffübhrende Nota mitzuliefern. Viele Nota dal Au m zu en NSCT -

«Di ee “ie ufe : Sei deRidrun; deun Tati fand t T De Ae 3 Wechsel-Konto iy 9 622 49 und der G s x F a2 zerilhilid vencidighet Salveritündiger für: Quémiännike, Geiltälttäheang deim, Königl, Zaigeraße Bm tx Ori rct N 13 400 Dee Debitoren cinschl. Hypotheken- Sibniß der nah der Reihenfolge geordneten Nummern der Dividendenscheine, ‘von welchem jedo C A - Tmrdcne ir den Au idereach O A- Schulden S 171813 18 Waren werden Tann, g een die Dividendenscheine auf der Rücksecite mit dem Firmenstempel der ' j Let Beamten- and Arbeiter» Brau-Konto 137 811/07 cinreichenden Firma verschen find y F S Firicze FendS.Eentz + A D eBiatiors-Konto laut Inventur . 43 004 73 Jn der beutigen Generalversammlung der Aktionäre find zu Mitgliedern des Auffichtsraths eis Auf Ounidenden - She) - Res Essig-Konto c 1 684 56 Herr C. F_W. Nottebohm, in Firma Nottebobm & Co., Hamburg

verec-Zmds D E Da mo Herr G. W. Tietgens, in Firma Tietgens & Rodertion Hamburg Ordentide Dirtenrde 765 204/3: 765 204/33 Herr Moriz Warburg, in Firma M. M. Warburg & Go Hamburg ' A 6 OL, Debet. Credit. einstimmig wicdergewäblt und i | M Þ»ck nton N A 4 4 Sugerditi Herr Georg Wellge, Hamdurg,

» Qzuitces Donn? ib d 3) Atréierze-Konde d N ._ 00 ) O 1901 M 1901 4 [A | ist einstimmig neugewählt worden y - Gu s N, J 2 L [7 S a) : Wenn Drn: L &: Twrdieren IN 0 Rer=2g zu! une mung 3 231 9 Dez. 31| An zur Gesellschaftskasse fließender Ueber- Dez. 31Per Besiand von 1901 . „10 Hamburg, den 28. Fedruar 102 ; Cnaidan D602 dts 4 d) Cergfiidounzs- Dmntz x j D L \chuß . e 1 2 160 « eingegangene Zinsen pro i Der Vorstand.

Dudilzeren 22 98308 §) Dantuns-Deate +28 ¿ mien T ¿Ten G Saldo vorzutragen pro 1902 . . . [45 000 O » + » e « e « S IOOO W. Heintve. L. Picard: W. Rish. Piltter Kolb. H. Rosenberger 5 Guan n anl Hacon z 2 Geam- und S 1 A8 T N I 4 f 471450 ————— - —— m Í Bliznd “T Burdiag cus 00 A TCW| a s a e E j L ai 197167 Wede m 104, WIRLN ck G Fuma Le Geprüft und genehmigt. Memel, den 8. Februar 1902 (BeREE Ladera Berit dieiouiera unsere Ulitionipe | (971 ] i:

L Unmact, Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrath. “0 ‘der Vorstand. | Wir fordern biermit diejenigen onferer Aktionte, Actien-Bauverein „Passage“. ri @eerg Uttendêrtez Herm. Gerlah. Otto Meyer. Otto May. Louis Müller. B. Vollberg. Hh. Schreiber fa E Ls ann 2a Februar da. Jg etnge In der am 1. Mürz cr. ftattgefundenen General- j 2 - . V - E F mi d Berbetd Kent: dden wm zor m2 7:7 dea ———__ e _ _____ _ _ —————— \orterte Vellablung don 75 °%% auf die Aktien verjammlung wurde das aus dem Auf x Frans Gro à mad tene eit i ieh C2 2 (97092) [97116] A | Leevold í

avs

Serie C. nicht geleistet haben, auf, diese Nes ibeidende Mitglicd, Herr Banguier irèced-

9 q 9 L | n mann, wiedergewählt und Herr De Otto Hermes,

Paal Sdmize Memeler Actien Brauerei & Destillation. Dresdner Albuminpapierfabrik tg e den 15. Juni 1902 Fride ‘in Berim wohnhaft, neugewählt, sedack der Die durch die Generalversammlung für das Ge- Aktiengesellschaft. ¡u leisten, unter Vergütung des Neichöftempels und Aufsichtsrath aus folgenden Herren bdeäredt

sgiiteia dr Div auf acht und ein Dritttheil Prozent Die Dividendenscheine Nr. 17 unserer Aktien | der geschlichen Zinsen vom 28. Februar an dis zum 1) Lecvold Frietmarm, Banquier, Vorfizender,

igeleyte Dividende wird ,

Einlieferung des | lzu. A. werden mit „4 G,—, Zahlungstage. Nach Ablauf der odigen Krist werden in A, Dividendenscheins Nr. 30 mit und zwanzig | die Gewinnanutheilscheine für 1901

Mark pr. Aftie bei Geiellschaftsfafic Genusscdei ao die sumigen Ane e lustig iet werden, 9) Beiidde a Be m Ï ari Ver. e a unserer neuen nuaßtscheine mit „A p, | geleisteten Ginzablungen ür verlutti ärt wer DIGLI ; LL N _ Os De Auägade i Ï G vom A März c. ab, Vormittags 10 12 Uhr unserer alten Genxyene ne e 200. ] Tribescadet idrer Hastung für den die Gesellichaft 3) Emil Hermann, Banquier in Berlin è dz Qr Deni, Wanderer Theodor - ; ausgezahlt werden. vou heute ab unserem nldause | treffenden Ausfall ay n A d #. und aran m at emel, den 2. Februar 1902 Eduard Rocksch Nachfolger in Dresden j den K. Februar 1902 L i

| Dresden, Ï

ten « Der . bli | h D "— : L —SIX G. Volibérg. Dck S hreiber | “resden, ten 1. März 1902 | Allgemeine Industrie-Aktiengesellshafl. 0 A— m E vom 12 Mir; tue «. j Der Vor

nd. | Berlin, dea 1. Män 192 D Grunderedck Ban! L R. Silomon. Nud. Sulzderget | Sie Direttion. A A —- L 2 Gun e m m De l

an unseren Kassen

Ì