1902 / 54 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[97200] „Ordentliche Geueralversammluug der Alktio- näre der

Fleusburger Privat-Bauk am Mittwoch, den 26. März cr., Nachmittags 5 Uhr, im Bahnhofs-Hotel bier.

Tagesödrduung :

l) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz pro 1901 und Genehmigung der Dividenden- vertheilung pro 1901, fowie Ertheilung der Decharge.

2) Wahlen für Verwaltungs- und Aufsichtsrath.

Zur Theilnahme an den Generalversammlungen sind nur jolhe Aktionäre berechtigt, wel<he \pätesteus am Tage vor der Geueralversammluug ihre Aktien mit einem Nummernverzeihniß im Bauk- lokale vorzeigen oder si< anderweitig în genügender Weise beim Baukdirektor über den Besiß auss weilen.

ensburg, den 4, März 1902.

er Verwaltungsrath. verm. G. Dethleffsen, C. F. Voigt. W. Danielsen.

[97125] Westfälische Bauk.

Die Herren Aktionäre der Westfälishen Bank in Biclefeld werden hierdur<h zu der am Dieustag, den 25. März, Nachmittags 3 Uhr, im Saale der Gesellschaft Ressource zu Bielefeld stattfindenden 383, ordentlichen Generalversammluug ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Geschäftsberiht des Vorstands und Bericht des Auffichtsraths über das Jahr 1901,

2) Jahresbilanz und Gewinn- und Verlust- Rechnung des Jahres 1901, sowie Beschluß- fassung über deren Genehmigung und über die Gewinnvertheilung.

;) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- raths.

4) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

Zur Ausübung des Stimmrechts in der General

versammlung find nah $ 16 der Statuten nur die- | jenigen Akkionäre berechtigt, wel<he ihre Aktien |

[97188] Dresdener Nuhmaschinenzwiru-Fabrik.

Die geehrten Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur dreistigsteu ordentlichen Geueral- versammluug, welhe Sounuabeud, deu 22. März 1902, Nachmittags 4 Uhr, in der Fabrik, Blumenstraße 52, stattfindet, ergebenst eingeladen.

2 Tagesdorduuug:

l) ag des eichäftöberichie und Nechnungs- abschlusses für das Jahr. 1901.

2) Bericht des Aufsichtsralhs "über Prüfung der PghredreHnun nebst Bilanz und L eschluß:

E lassung über CGrtheilung der Decharge.

3) Beschlußfassung über Gewinnverthe ung.

4) Wabl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths an Stelle der nah dem Turnus ausscheiden- deu, jedoh wieder wählbaren Herren Fabrik-

, besißer Edgar Rieß und Erust Nost in Dresden.

Die Legitimation der Aktionäre erfolgt dur< Vor- zeigung der Aktien im Generalversammluugs- ERIE, eldes aue Sue vor der Meral versammluug, also vou x ab, geöffnet ist. __ Der Geschäftsbericht pro [001 nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung liegt zwei Wochen vor der Generalversammlung zux Einsichtnahme für unsere Aktionäre im Komtor der Gesellschaft aus.

Dresdeu, am 3. März 1902.

Dex Aufsichtsrath der Dresdeuer tähmaschineuzwiru-Fabrik, Karl Günther, Vorsißender.

[97189]

Süddeutsche Immobilien-Gesellschasft.

In Gemäßheit der $8 20 und 21 des Statuts laden wix die stimmberechtigten Herren Aktionäre zu der Samstag, deu 5, April l. JI., Vormittags [L Uhr, in unserem Geschäftslokale, Rhein-

| spätesteus am 27, März l. J

straße 3/0 dahier, stattfindenden ordeutlichen Geueralverfammluug ergebenst ein.

Die Hinterlegung und Anmeldung der Aktien hat p m ' « In der durch das Statut vorgeschriebenen Weise zu geschehen. Die Eintrittskarten werden vom nämlicheu Tage ab ausgegeben, während Abdrü>e der Bilanz, der Ge- winn- und Verlust-Rechnung, des Geschäftsberichts,

An Pommersche Portland - Cement-

Getvinn-

fabrik Lebbin: Gebäude- und Ma- M. \chinen-Konto, Ab- : reibung 5% . Inventarium - Konto, Abschreibung 5% . Cementfabrik Wolgast: Gebäudes und Ma- (Yinon-Konto, Ab- schreibung 5% . Inventarium - Konto, Abschreibung 59% . Dampfziegelei Berndshof: Gebäude- und Ma- \chinen-Konto, Ab- schreibung 59/6 . Ziegelei-Inventarium- Konto, Abschrei- Ma Wirthschafts - Inven- tarium-Konto, Ab- schreibung 5% . 235.10 Chamottewaarenfabrik Scholwin: Gebäude- und Ma- schinen-Konto, Ab- schreibung 5% . Inventarium - Konto, Abschreibung 59/6 . Kreidebahn Jasmund: Unkosten-Konto, Abbuchung der Ausgaben E Kreidewerk Dumsevitz: Gebäude- und Ma- schinen-Konto, Ab- schreibung 59% . Inventarium - Kouto, Abschreibung 59% . Kreidewerk Wittenfelde : Gebäude- und Ma- \chinen-Konto, Ab-

590 136,69 2 362,85

6 276,35 379,25

9 743,10

l 671,80

4 232,60 600 80

273,90

405,85

M.

4 833/40

2 123

679/75

Per Saldo-Vortrag aus 1900

und Verlust-Konto Þpro 1901.

Pommersche Portland - Cement- fabrik Lebbin: Zementfabrikations- M.

Konto, Gewinn . . 298 459,02 Pacht- und Miethe-

Konto, Gewinn . 8 722,25 Cementfabrik Wolgaît : Zementfabrikations-

Konto, Gewinn. . 76 057,85 Pacht- und Miethe-

Konto, -Gewinn . 10 676,95 Dampfziegelei Berndshof: Ziegelei-Konto, Gewinn . Chamottewaarenfabrik Scholwin: Chamottefabrikations-Konto, Ge- O L e Kreidebahn Jasmund :

S I i Kreidewerk Dumseviß : Schlemmkreidefabrikations-Konto, So Kreidewerk Wittenfelde: Schlemmtkreidefabrikations-Konto,

C E Westend-Stettin: Westend-Bau-Terrain,

Gron. 217320, Westend äußeres Bau-

terrain, Gewinn . Pacht- und Meiethe-

Konto, Gewinn . . Landwirthschafts-Kto.,

Gewinn . ; 1 378,92 Dampf- und Segelfahrzeuge

E A Waaren-Schuldbuch-Konto: nachträglih eingegangene bereits

abgeschriebene Forderungen .

45 123,10 l 741,25

[97078]

Fabrik landwirtshaftliher Maschinen F. Zimmermann & Co., A. G.

zu Halle a. S, Bilanz am 30, September 1901.

M | D O «e E A | 2) Gebäude : | Buchwerth am 1. Oft. 1900 | M 436 423,20 | Zugang 1900/01 „, 10 867,21 447 290/41 L C S a 11 182/26 1900/01 L 2 500 E Apparate u. Fabrik- E L E einrihtungen : | Konto, j è Bo9l Buchwerth am 1. Okt. 1900 | Schuldverschreibung : 46 592/84 M. 170 060,98 | Lite B, N07 500 2 9c 9497186 ) Buchschulden 429 799 ugang Lo E L | i Delkredere-Reserve 16 739 25 919 M194 332,80 A NTEDETE L „De 29 91949 ¡ / i vataa Reservefonds , | . Abgang 1990/01 , 2 801 ,— 4 191 531/83 4 23 005/14

A L L Abschreibung (A 14 364/89 177 166/94} 8) Obligationszinsen, no< Werkzeuge, Utensilien, Form- |

nicht eingelöste Kupons 11 él fasten und Modelle : [D]

9) Gesammtgewinn : m Buchwerth am 1. Oft. 1900 | Vortrag aus 1899/1900 | M 85 176,92 |

| / M. 766,18 A Zugang 1900/01, 4943,96 Reingewinn 13 197/95 M. 90 120,88

| 1900/01 , 41 308, | Abgang 1909/01 304,23

89 816/65 Abschreibung 9 467/85 Bureau-Utensilien : | | Buchwerth am 1. Okt. 1900 | M 1923,14 Zugang 1900/01 , 497, | M. 2420,14 Abgang 1900/01 , 250, i Abschreibung G 98069 Pferde und Wagen: | R nerts am 1. Oft. 1900 Abschreibung 4128 s Patente: M Buchwerth am 1, Okt. 1900 14 3154;

Activa. Passiva. L A

M S 225 504' 1) Aktien-Kapital . 1 300 000/- 30 | 2) Obligations-Anlethe : 907 181 Bestand am 1. Okt. 1900 | M. 490 000,- Tilgung

436 108 487 500

86 734 8)

80 348‘

| | | | 2 170/14

217/01

r ett meb

265 563/97

| 653/99

413/50

ü

Zinsen . nkoften Reparaturen NReingeroinn . . Zuweisung an

C. straße Nr. 6b u. 8b ,

Kautions-Konto :

bei der Städt. S Straßenbeitrag

E E Hanauer Kreditverein e. G. : unser Sche>k-Guthaben . Immobilien-Konto :

a. Fallba<hstr. Nr. 6, 8

b. Grüner Weg Nr. 22, 24 26, 28, 30 1.32 106 631,66

M. 33 Di

Neubauten Fallbach-

16 999,34

parkasse hinterlegter

M S 23746

41 041/40

156 965/40

3 394/03

201 598/29

Aktionär-Konto i; Reservefond-Konto Spezialreservefond-Konto Hypotheken-Konto:

Gewinn- und Verlust-Konto

097113) Gemeinnützige Baugesellschaft Hanau. (Actien-Gesellschaft) Activa. Bilanz per 31. Dezember 1901, i „Paasiva.

«A [3 90 000

ei der Landesversicherungsanstalt in Cassel aufgenommene hypo- thefaris<he Darlehen

1916 76

5 134 50

99 300 5 247/03

j

201 598/29

Der unterzeichnete Revisor bescheinigt hiermit, daß er die Bilanz geprüft und mit den Büchern

_Soll,

fammlung:

3 9%) Dividende v. M 90000, Zuweisung an den Spezial-Reserve- fond , A

‘den Reservefond : gemäß $ 21 des Statuts 10 9%. Nach Beschluß der Generalyer-

524,70

2 700,

v 2022,33

der Gesellschaft übereinstimmend gefunden hat. Hanau, den 24. Januar 1902.

Gerh. Gruber.

M5 247,03

Hanau, den 17. Februar 1902.

Anton Walt.

H# H 101/47 1 031/39 168/61 5 247/03

Gewinn- und Verluft-Berechnung.

Wohnungsmiethe

6 548/50

Der Vorstand.

Ferd. Koh

Facob Bier.

315/43 O a 2 363/09 Einrichtung und Neubau der | Filialen Berlin, Lüneburg und Schneidemühl : Buchwerth am 1. Okt. 1900 M 183 672,12 L Zugang 1900/01 , 2652,47 Activa. 21 2924/05 M. 16 324,59 l. | K is K M us a a 4 c C If E 9 ¿ r j a do r » # r , +24 C 5 ) >= [7 Abgang 1900/01 , 175, 16 149 99 Me e An Kassa-Konto . 650 968685] Per Stamm-Prioritäts-Aktien-Konto | 5 800 000-— tandwirty Abschreibung E A pa A RTE Konto-Korrent-Konto 504 585/12 , Stamm-Aktien-Konto 450 000|— F j M i 9151 i P, j E inna. Gfeften-@5 : 4991: Obligationen-Konto : 000 000|— _1casUlihan Beteiele, . 6245/12 9) Fabrik-, Gießerei- u. Material- pa e erden E 177 S / a E aio ma óa ee Obligationen, E <©huldbu)-Konto "t S a ies (( 213 Ö g1o - Ke Ur YIDUgc en, Abschreibung n}icherer Raf bed Konto der Kohlenfelder und i 2 Rückzahlung E C rungen 40/06 Med h 10 280/34 Koblenberehtsame } 900 000 *bligationen-Zins\{ein-Konto 2 Ungen _ ea A Ÿ 9190 Wechselbestand 0 00 E e Konto de >chädte 112 000 Konto-Korrent-Konto 599 088/15 Die Direktiou >Sgaren-SMuidbuch-Konto Außenstände E 669 588/71 Ee E E pet B ur AAEO 9 B28 9) Fein lbichreib ncherer auti Í | Konto der Grubengebäude 310 001 , DVividenden-Kontc g 2 83: C LIUuUSs., Brand N beinboldt. ADITeEIDUN nerer Kautîionen: | i Ï Y es 7 E, 0 70RI9 : LURgen t 42. Bestand am 1. Oktober 1900 O E s 24a 2 , Löhnungs-Konto, Nestlöhne j 69 706/20 —| i : h ; E E R e 149 onto der Beamten- und Arbeiter- Mieth-Kautions-Konto . 28|— Emmern-Raute R L 1900/01 M. 45 ARBEE Es Beamten- und Arbeit man “enr ent nte i Ee: TEEE *ti Vi : 0 z | AUSgaben fur Kommunalse, - 900/ F h haue E La -„ relervesfonDe E M 2 2 E Bilanz Kouto pro 1901. Passiva. | kommens und Dees 937 GRORRg E ———=7 Maschinen-Konto . . i 58 000 . Konto NRüklage für A>er-Ent- ae i n Z01 në£ns un EIWLCTVLILCU g »> 6 6, BB 2,33 U ) i E D terenen- Konto Abgang 1900/01 15 100, G AUSgaben eimn

spätesteus am Tage vor der Geueraiversamm- | sowie des Berichts dec Revisoren den legitimierten lung bei der Gesellschaftskasse hinterlegt oder | Aktionären hon vom 8. März l. F, ab innerhalb derselben Frist die anderweitige Hinters | fügung fsteben. N legung derselben auf eine dem Vorstand genügende | Gegeustäude der Tagesorduuug: Weise nachgewiesen haben. Die Juhaber der Aktien | l) Bericht des Aufsichtsraths, der Revisoren und erhalten dann eine auf den Namen lautende Ein- | des Vorstands über die Geschäftsführung und trittskarte mit Angabe der Stimmenzahl. Hierdurch | den Nehnungsabschluß des Jahres 1901 und wird die geseglihe Befugniß des Aktionärs zur | Grtheilung der Gntlastung für den Aufsichts- interlegung bei einem Notar nicht berührt. Diese rath und die Direktion. i Hinterlegung muß abet ebeufalls iuuerhalb der | Beschlußfassung über die Genehmigung der jen werden. Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung, ebst Gewinn- und | sowie über die Verwendung des Reingewinns. t g liegt vom 10. März ab im Ge ;) Wabl von Aufsichtörathömitglieden und \<âftslokal der Bank zur - Einsicht aus. l | Bielefeld, den 1. März 1902

Revisoren. R. Maiugz, den 4. März 1902. Der Vorstaud. sthoff. Deli

schreibung 59% . zur Ver- Jnventarium - Konto, Abschreibung 29%. Kreidewerk Sehlitz: Unkosten-Konto, Abbuchungen . Westend-Stettin : Unkosten-Konto . 2e Straßenreinigungs-Kto. 3 983,83 Pachtgüter auf Rügen: Itebrausgabe beim

931,45 [97114]

Braunschweigische Kohlen-Bergwerke.

Bilan

98,85 1 030/30 620126

PassSivVa.

er 31, Dezember 1901, 17 240,22 :

664 463/97 2 025/02

30 000

1551375

7086

Konto Wege und Eisenbahnen [ E A [40 000i _— L } Konto Nücklage für Unfallversiche 2310 723/25 Konto der Grundstü>e 919 000 rung E Credit. Seilbahn-Konto i l [ elfredere-Konto . Holzlager-Konto . . …. s 3 302 . Unfkoîten-Konto de Materialien-Konto . i 1 202 Haldenkoblen-Kto., Haldenbestand i lage am 31. Dezember 1901 ä 2 204/52 pro 1901 E L A Briquetfabriken-Gebäude-Konto . 348 000 Ï en-Konto des Braunkoblen- Brigquetfabriken-Maschinen- Konto 22 000'— A Svndikats zu Helm Konto Anschlußgeleife für Briquet stedt, Nüd>lage für Svndikats- fabriken S 104 000 Abre<nuna pro 1901 47 074.18 . Briguetfabriken-Geräthe | teamten-Unterftüßungsfonds-Kto

| g R 7 Srundftüd Arbeiter-Unterftütungsfonds-Kto 388 73074 88 73017 1) 4.) Î

Gewinn- und Verlust-Konto

Die für das Geschäftsjahr 1900/1901 festgeseßte Dividende von S 9/4 «U 20 pro Aktie

ist gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 8 bei dem Bankhause H. F. Lehmann, Halle a. S., oder der Gesellschaftsfasse zu erheben U | | Den Auffichtsrath unserer Gesellschaft bilden die Herren M Bferde | | Geheimer Kommerzienrath Heinrih Lehmann zu Halle a. S Fonto der a Direktor Hermann Seiffert zu Halle a. S,, und Geräth Professor Theodor de Beaux zu Leipzig . Grundstü>s- und Gebäude-Konto Rechtsanwalt Paul Noninger zu Leipzig Helmstedt : ; 000 Halle a. S., den 28. Februar 1902. / A n Te7iRA E A AEELAN Serte K orden E Gewinn- und Verlust-Konto ver 21. Dezember 1901.

18 042133 2310 723/25

Gewinn- und Verlust-Konto.

Aktien-Koutc

)

ly wil}

00. Städ Stamm aus Theil-Schuldverschreibungen N h Unkoiten-Konto | ¡Tien à GUU „S U VUU A Í i y k

[0 Stü>k Stamm- Ausgaben für Gebälter Reisespesen Prioritäts - Aktien "Vetethen,Fuhr-u. Arbeitslöbne : : S. ; | 600 j 102 000 ividenden-Konto : An Fabrik- und Geschäftsunkosten .

m : de „é 402 000 Abschreibungen 4 E Ce a0 T Stamm- Prioritäts Ueberweisung auf Delkredere-Kto. VU VUU [ftier 16( Gewroinn-Vortrag Þp. 1899/1900 ¿i 1 9/9 de | 500 000 M 5 766,18 148/89 >tamm- Aktie: ( Reingewinn p. 1900/01

14 414/07 31 000

O 000 Debet.

M F

282 806/71] Per Gewinn-Vortrag 1899/1900 42 110/1130 Gesammtertrag . 16 739172

29 811/05

M A 5 16618 382 964 56

l 902 000

e 41 308,

- fabriken Yriguetfabriken-*

rin pt. (C «LIQUECI

Î —- Gf

Ztetiin,

s s —_ G 0 m 0 Pommerscher „Fudujstrie-Verein auf Aktien. ————— E [97115] ; PPY P 97115 : L BDayerij@e Giectricitntömerke. | E iienlre ber Doutbliea Vallilien- Wies - : _ b R C E Gemäß $ 244 des Handelsgesezbuchs machen wir | gesellschaft werderlzu der am Freitag, den 4. April ¡al Dividenden 1 Deutsche Straßenbahngejellshaft hierdur< bekannt, daß mit 22. Februar 1902 auf | 1902, Nachmittags 7 Uhr, im Geschäftslokal n « Mai d. J. ab unserer Kasse : - Y seinen Wunsh Herr Rechtsanwalt Carl Glybacher, | Unter den Linden 31. zu Ä 24 i mm Pr . Aft In 2 resden. Göln, aus dem Aufsichtsrath unserer Gesellschaft ordentlichen Generalversammlung ftatutcnacmát 10 6a union 7187 Einladung ausgeschieden ist. Der Aufsichtêärath seyt sich nun- | hierdur< eingeladen ! be! zur zwoiften ordentlichen Generalversammlung. mehr zusammen, wie folgt : A Stettin, t beit des $ 17 der Statuten werden 1) F. Krapp, Bankdirektor und Konsul, Vor- : er Anuduliris 3 : As [tioná r zwölften ordeutlichen Generalver LEEY Festitellung der Jahresbilanz und Verth« Pommersche Indulirie Verein aus Actien. sammiung, (ebe n my 25. März 2) Freiberr de Weertb, Rittergutsbesizer auf - O es d. J. 10 Uhr Vormittags, im Saale der Niederaichbach, stellvertretender Vorsigender j) Entlastuna des Vorstands und Aufsichtöratb 704K dne lôríe Baisenbausítrañe ! - 3) Dr. Franz Paul Datterer, K. B. Kommerzien 4) Wabl von Auffichtörathömitgliedern. Pommer s< zulirie P Act ¡jciaden rath Fe L ais f Berlin, den 1. März 1902 | Tei Snoulirie Verein gui Actten. Tagesvorduung : 4) I. C. Klöpfer roßfaufmann in München, | A e 2 T C 7 L : = j Í 7 STT ik Autsichts- tiedur è Geichafta G e B) (¿arl Pfankuch General Direktor Gôln 1 Rb h Deutsche Volksbau- Aktiengesellschaft. rath i nuar 1901 6) Friedri Sc<hmalbein, K. Pr. Kommerzienrath Der Aufsichtérath. Ì Gri edach, Vorsigender

er r Bilanz, der Gewinu d N g und Fabrikant, Cöln r M cblußf b : [97168] Der Vorstand. Schaller - Zuckerfabrik Spora Aktiengesellschast. | In der Generalversammluna vom 30. vor. M it |

beschlossen und in das Haudelöregister worden, daß unser Grundkapital dur Zusammen

D ... - dh 5 rey Ey Berlin stattfindenden

Tagesorduung: Entgegennabme des Geschäftsberichts

[97126] :

Infolge Beschlusses der außerordentlichen General - versammlung vom 6. Februar 1902 ift Juf 746 Aktien die Zuzahlung von 30 9% geleistet worden und wird legung von 2) Stamm-Aktien 00 X in cine | daher die Umwandlung derjenigen Aktien, auf welche . 1000 4 um 286 000 herabgeseyt, daß das | eine /uzaBung erfolgt ift, in Vorzugs-Aktien, sowie ielbe durch Ausgade von 400 Voruas - Akticu | die Ausgabe von Antheilscheinen am Reingewinn | ("1000 «4 um 400000 «4 erhöht, und das jede | für den zugezahlten Betrag zur Ausführung gelangen mfemmmenaeleote Stem. D nab iede biéeriae |

Der Aufsichtérath hat beschlossen, die Frit für Stams P, rität Atti dur Ausüb des Ve die Anmeldung zur Zuzahlung W anm S a F N N L ‘46. Atti 1a ha Ätii D D

x r zu Vorzugs- Aktie pro e selbi

bis zum 14, März d. J. einschließlich M Do rmngs-Altie werden, andernfalls aber aller | A pu arg v Meng wir hiermit zur Kenntaiß unserer bisberigen Borrecdte verlustig fein si f g Mie fitionâre, wel>de seither idre Altieca zur Vernuichta

Anmeldungen und Einzahlungen sind nux bei der | Aft mne att dhe L APES L6 beim Bankhaui g f 2 O O Ï ir in Haunuover und rein Aditempelung oh uicht Cn {ili Ca au au ey , H. Oppenheimer Zw. i: Neinhold Steuer Je Halle a. G. Q gent

G | daden, werden bierdur ¿ deteca Tiurciung

Oözier, dea 1. März 1902 i | 10. f, M dei Bermcidang der Tcaftloser"Frun,

Hörtersche Portland-Cement-Fabrik | dieser Attica aufgefordert erdên dia

ingetragen j r Generalve at ie Aktionär« t ét ticiden elmmrecht SuDCT icn

Vorñanud / ters et Iftien oder den Gerichtobebörde Stettin, : p >cutihen otar sgeritelllen Devotichein Pommerscher Industrie Verein aus Actien, Aftien spätestens bis zum 23. März Bey Abends 6 Uhr, Gejellschaft c: - Dresdner Bauk u Dresden oder bei

118 D Trmen Günther Rudoiph Abbas * Magdeburger Bade u. Wasch-Anslali, L. & E. Wertiheimber in Fraulfuri a. M. Act. Ges. des Statuts) e Gens >, R e numins. ' x S if è al La *e\Ga/tericht ann vom 156. März i Ua - Gd Y T DET F D dei e F My Lic zt der De dus 1 b; - resden Hufsichisraigs 3 t cat en n tee V nter res Ci DBanul in T

.f R, >e +9» %z S * S s Dce 4. Ter 2 « D h L L Wei F eet keien ks ièC&C s « Ani Hs ca S L ü cite Ha!tôdu É Gert S dat * «T IDCTINON K

g FtauTuri a. M fund j T N E 4 4 DeTS n Stettin, *e

L iam x —< —ER Actien-Gesellschaftvorm.I.H.Eichwald Se Magdeburg, ] 3 u I . 1 Ém #Rcdtuai A Ï Ÿô t Ï wW

der Veés - Deutsche Z traßen! csellschafi in Dresden. In Tier 0

L Dudigneau S Der Auffichtsrath. Dex Vorftaud

i Die Direktion. ë 3 Stocknet Kellerh off, Justizrath Dr. W. Sulze

Vit

-

,

tnicticaca "Ti d N

Steitin, :

Pouunuerscher Judustrie-Vereiu auf Aktieu.

Tes X 0. Jede Aitte ACcwaori cinc

lad dem Beichi | Lanidat d Braunschweig iiche Kohleu-Bergwerke. Iulius Xrif S O. Falinsky iel d duna ibrex | : Litêpad der für 1901 auf 6 ‘ur die Stamm- Prioritàts-+ Altie d au! D fu

Gläudiger der Gesellschaft zur Anmeldung ihrer | Die Auszahlung der für 1901 auf LS% Stamm-Prior : Anivrud aufgefordert i | die Stamm-Aktien fesigeschten Dividende erfolgt von heute ad dei dem Bankhause Jacquier «

ora, den 28. Februar 1902 | Securius, Berlin C. An der Stechbaha 3/4, gegen Einreichung des Dividendenscheins pro 1901

i | den 1. März 1902

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. | Helmstedi, de Márz 1902 :

[96627] Ned 9 Vollandti Ï Vraauunschweigiiche Kohien-VBergnerke.

*- .

® ë G A «

Ü 4 au U T LE! L L H