1902 / 54 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

enu r enerzeugni die | Zwieba> mit der Gesch.-Nr. 224, 1 plaftishe Erzeugnisse; Schußfrist 3 Jahre; ange- | Mustern, Nr. 11687, 11692, 11693, 11703, 11704. April 1902 beim Geriht anzumelden. Erste | MWadersleben. Befanntmahung. [96770] | Metz. Konkursverfahren. [96797] | dem der in dem Vergleichstermin vom 7. fe E E e Firma: Hansen ifenpulver mit der Nr. 2 meldet am 3. Februar 1902, eittans Ubr. | 11714, 11754, 11755, 11756, 11797, 11813, 11817, Stu gerverfammlung 15 man 1902, Vor- | Ueber das Vermögen des B23, meisters | Ueber das Vermögen des Wirths Ludwig | 1902 g r} u Zwangsverglei<h dur<

Stute in Hamburg, am 21. Februar 1 Kaffee mit den Gesh.-Nrn. 226/7 Nr. 2545. - Nisfter, Firma in ruberg: | 11827—11830, 11848, 11850, 11851, 11 11760, mittags LUA Uhr. Termin zur Prüfung der an- Christian A. Valeutiner in Hadersleben, | Schwarz zu Metz wird heute, am 28. Februar | kräftigen Beshluß vom 13. Januar 1902 bestä übertragen. erzeugnisse, R 3 Jahre, angeme 16 Muster von Abziehbildern, Nr. 9018a, b, 11769, 11784, 11798, 11804, 11823, 11841, 11705 gemeldeten Forderungen 5. Mai 1902, Vor- | Süderbrücke 248, ift am 21. Februar 1902, Nach- | 1902, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- | ift, hierdur< aufgehoben.

Nr. 3069. irma: M. Epstein, in Hamburg, | 5. Februar 1902, Nahmittags 44 Uhr. 9021a, b, 9022a, b, 9064a, b, 9081a, b, 9082a, b, | bis 11711, 11697, 11698, 11767, 11768, 118909 bis mittags LL Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | öffnet und der offene Arrest erlassen. Der Kaufmann Altona, den 22. Februar 1902. ein [tes Pa>et, angeblich enthaltend 10 Muster | 2) O.-Z. 125: Firma OQuelfnex «& Cie., Karls- | 9084, 9087, 9097 u. 9137; versiegelt ; Flächenmuster; | 11812, 11815, 11816, 11833, 11836, 11837, 11786 iht bis 17. Mârz 1902. Verwalter: Rentner Clausen in Hadersleben. An- | Karl Laer in Mey wird zum Konkursverwalter Königliches Amtsgericht. Abth. 5. N. 20/01. von Glâfern, Muster für plastishe Erzeugnisse, | ruhe, 1 Pa>et, versiegelt, enthaltend 22 Muster | Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 4. Februar 1902, | bis 11788, plastische Tze e, Schuhf s tahre, V entl : Aschersleben, 28. Februar 1902. | meldefrist bis 1. April 1902. Erste Eläubigerver ernannt. aae und Anmeldefrist bis zum 15. April | werlin. Konkursverfahren. (97109)

abriknummern: 1710, 2301, 2311, 2331, 2341, 2351, | von Papierbeuteln, Kartons und Etiketts, und zwar: | Nachmittags 34 Uhr. E ; angemeldet am - 13. Februar 1902, rmittags Schütte, ts\reiber Königlichen Amtsgerichts. | sammlung den 22, März 1902, Vormittags | 1902. Erste Gläubigerversammlung den 25. März | Jn dem Konkursverfahren über das Peunéane der 61, 2371, 2381, 2391. ußfrist 3 Jahre; an- | 1 Beutel für Konfitüren mit der Gesh.-Nr. 228, | Nr. 2546. Levy, Fugenieur in Nürnberg: | $12 Uhr. : i i Auerbach, Oberpfalz. [96786] | LT Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 21. April | 1902, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- offeuen Handelsgesellschaft F. Leopold Nachf. emeldet am 22. Februar 1902, Vormittags 11 Uhr 1 Beutel für Kaffee mit der Gesch.-Nr. 229, 1 Karton | Muster einer Schatu e, fowie von 3 Papierum- | 6) D.-Z. 85. Firma Adolf Feiler in Pforz- Konkurseröffnung. 1902, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest | termin den 29. April 1902, Vorm. 10 Uhr, | Blecken & Cron in Liquidation (Rohtaback- 5 Minuten. j fir Ba>waaren mit der Gesch.-Nr. 230, 1 Beutel | hüllungen zur Verpa>ung von Seife; offen; Muster |-heim, ein versiegeltes Kuvert mit 7 Gstamperie- Durch Gerichtsbeshluß wurde gestern, Nachmittags | mit Anzeigefrist zum 22. März 1902. vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 19. handlung) zu Berlin, Pallifadenstr. 27, is zur

Nr. 2070. Firma: M. Epstein, in Hamburg, | für Kaffee mit der Gesch.-Nr. 231, 1 Beutel für | für plastishe Erzeugnisse bezw. Flächenmuster; E Nr. 51, 5la, 51b, ole, 51d, ble, 5lg, 3 Uhr, auf s{uldneris<hen Antrag über das Ver- | Hadersleben, den 21. Februar 1902. Kaiserliches Amtsgeriht Meg. Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur ein verfiegeltes Kuvert, angeblich enthaltend 11 Muster | Kolonialwaaren mit der Gesch.-Nr. 233, 1 Aufleger | Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 5. Februar 1902, | plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet mögen der Wirthseheleute Johaun und Anna Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Pürt. Konkursverfahren. [96788] | Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- von Etiketten, Flächenmuster, Fabriknummern: 243, | für Chokolade mit der Ses 234, 1 Etikett für | Vormittags 94 Uhr. am 19. Februar 1902, Vormittags $12 Uhr. t Göß (Mittler), Hs. N. 4 J Steinamwasser, | Weilbron. [96810] | Ueber den Nachlaß des am 27. Juli 1893 in der | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigenden 979986, 588, 1720. Schußfrist 3 Jahre; an- | Chokolade mit der Gesch.-Nr. 235, 1 Beutel für Ar. e Sektion Nürnberg des deutschen | 7) O.-Z. 86. Firma Fühner & Aßmus in ber Konkurs eröffnet. Verwalter: der Krämer Jo- Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbronn rrenanstalt Stephansfeld L iodiaen A>erers | Forderungen der Schlußtecmin auf den 24. März gemeldet am 22. Februar 1902, Vormittags 11 Uhr Fwieba> mit der Gesch.-Nr. 236, 1 Schaufenster- | und österreichischen Alpeuvereins, eingetragener | Pforzheim, ein versiegeltes Kuvert mit 42 Mustern hann Vogl von Nasnih. Frist für die dem Ver- | Konkurseröffnung über das Vermögen der offenen Karl Latscha aus Oberlarg wird heute, am | 1902, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- 15 Minuten. arton mit der Gesch.:Nr. 237, 1 Beutel für Kaffee | Verein in Nürnberg: Muster zweier Ansichts- | für Knöpfe, Nr. 2824—2859, 2888, 2943—2945, walter zu machenden Anzeigen: längstens bis Mittwoch, | Handels esellschaft Gebrüder Rob-rt und | 26. Februar 1902, Vormittags 12 Uhr, das Konkurs- | lihen Amtsgerichte 1 bierselbst, Klosterstraße 77/78,

ir. 071. Frauz Friedrih Carl Christen, | mit der Gesh.-Nr. 238, 2 Beutel für Kolonial- | karten; ofen; Flächenmuster; Schußfrist 3 Jahre; | 2949 und 2950, plastische Crzeugniffe, A R den 2. April 1902, Abends 6 Uhr; die Frist zur | Otto Seibert, Schiffswerfte hier, am 1. März e eröffnet. Der Geschäfts. Agent Kunymann | 111 Treppen, Zimmer 6/7, bestimmt. Malergehilfe, in Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, | waaren mit den Gesch.-Nrn. 239/240, 1 Karton für | angemeldet am d, Februar Be Zahmittags 54 Uhr. | 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar 1902, Vor- Anmeldung der Konkursforderungen endet am Montag, | 1902. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Weiß hier, | in Pfirt wird zum Konkursverwalter enannt n- | Berlin, den 27. Februar 1902. angeblich enthaltend zwei Muster, und zwar Anleitung | Viehpulver mit der Gesch.-Nr. 2417 1 Karton Hir Nr. 2948. Johann Baptist Heider, Spiel- | mittags $11 Uhr. den 14. April 1902, Nachmittags 6 Uhr; Termin | Stellvertreter : Not Af. Rapp hier. Offener Arrest | meldefrist bis 18. März 1902. Erste Gläubiger- Der Gerichtss{reiber zur Perftellung gemalter Holz- und Marmor-Jmitation | Seifenpulver mit der Gesh.-Nr. 248, 1 Karton für waareufabrikaut in Nürnberg: Muster eines | 8) D.-Z. 87. Firma Fühner «& Afmus in zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen mit Anzeigefrist bis 24. März 1902 Forderungs- | versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 82. mit den die einzelnen aufeinander folgenden Ent- | Kaffee mit der Gesh.-Nr. 243, 1 Beutel für Kolonial- PgerriSes mit Bild ; offen; Muster für plastische ib airs ein versiegeltes Kuvert mit 45 Mustern Verwalters und des Gläubigeraus\<usses und über Anmeldefrist bis 19. April 1902. 1. Gläubiger- | 26, März 1902 Vorm. 10 Uhr. Offener | Berlin. Konkursverfahren. 97110] wi>lungsstadien illustrierenden Mustern (Handarbeit), waaren mit der Gesch.-Nr. 244, 1 Vorderseite für | Erzeugnisse; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am | für Knöpfe, Nr. 8473—8490, 8506, 8507, 8514, die in 88 132—137 der O bezeichneten Fragen: | versammlung und Wahltermin am 25 März Arrest und Mugeiaefrift: 90. Maärz 1902. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des F opnmuster, Fabriknummern 4, 5. Schußfrist | Kolonialwaarenbeutel mit der Gesch. - Nr. 245, | 8. Februar 1902, Nachmittags 2 Uhr. SPuvfrist 3 Jh, 2009, eFrastishe Grzeugnifse, Mittwoch, den 26. März 1.902, Vormittags | 1902, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin crè Kaiserliches Amtsgericht in Pfirt Kaufmanns Otto Jacobowitz zu Berliu, Ritter- 3 Jahre; angemeldet am 27. Februar 1902, Vor- | 1 Beutel für Kaffee mit der Gesch.-Nr. 7, 1 Karton | Nr. 2549. Gold- u. Silberspinnerei u. | Schußfrist 3 Jahre, e det am 20. Februar 9 Uhr; endli zur Prüfung und Feststellung der | 13 Mai 1902, Vorm. 9 Ühr f i; Schl i mittags 11 Uhr 45 Minuten. für Seife mit der Gesch.-Nr. 252, 1 Beutel für | Weberei Benedict & Co. vorm. oh. Kon- | 1902, Vormittags 11 Uhr. Forderungen : Termin auf Montag, den 28 Ap x y V

Hamburg, den 1. März 1902. Kaffee mit der Gesch.-Nr. 253, 2 Kartons für Kaffee | rad Ma Nachf. in Nürnberg: 6 uster von | 9) D.-Z. 88. Firma Wm. ee MisMlüger in g \ n

hr. S i ftraße 50, ift zur Abnahme der ußrehnung des } L An u Z. B.: Gerichtsschreiberei. Ens inger. pf dge Vermögen der Handelsfr au A Verwalters und zur Erhebung von inwendungen s Amtsgericht. mit den Gesh.-Nrn. 254/5, Muster für Flächen- | Borten in verschiedenen Farben u. Breiten, | Pforzheim, ein versiegeltes Packet mi 1902, Vormittags x; allemal im amts- lied tri aiten

j gegen das. Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung l l : 16 h l iftern i i ._ | Werne. Konkursverfahren. 96813] | Prause ¿u Reinerz ist heute, am 27. Februar erüsichti i Abtheilung für das Handelsregister. erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | Nr. 546, 967, 968, 9576, 586 u. 595; Flähen- | für Sto>- und Schirmgriffe, Nr.2303—2308, plaftische serihtliden Sigungösaa E O Nie iogE el Veber das Vermögen ris Elizerrio as 1902, Vormittags 11 Uhr 50 Min. das Konkurs- auf ben 25 Maee LLCA orma gr g t (gez.) Böl>kers Dr. 9. Februar 1902, Nachmittags 44 Uhr. muster; versiegelt ; S6 A 3 Jahre; angemeldet | Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Gerichtsschreiberei des K l Bayr. Amtsger. Auerbach. | händlers Heinrih Köster zu Herne (Wischer- | verfahren eröffnet. Verwalter Buchdrukereibesißzer vor dem Königlichen Amt zericht I hierselbft, Klofter- Veröffentlicht: Sch ade, Bureau-Vorfteher, Karlöruhe, O A n L oatg E Uge E O Mae ttaga 720 Uhr, (L 8) Rüb, K Sekr, "| flraße 19) mie heute, am 28. Februar 1902, Vor- | Richard Pohl zu Reinerz, A lielise pemerdung der ftraße 77/18, 2 Treppen, Zimmer 1, bestimmt E C R C E Mera. f [96845] ; Musterregister ist el den: Nr. 4728 und b; offen; Muster für plastische Gr: | Brogen, Aufsäße, Anhänger, Grife, Gri V Ii VeNETIUn, Meufcaes C L | Lobe seine Gablungen cinosilt bee LOMLAL| 10UE Gevm, 101 fs, Pie S niet Kt S Mbl A In unser Musterregister ist unter Nr. 67 bei der | In das Musterregister ist eingetragen worden : I ouife: Sauer d S pla e Gr- ; / |aBe, ger, , -Ber- Berlin verstorbenen Kaufmanns Ernst Milow, | gabe seine Zahlungen eingestellt hat. Der Rechts- 24. Avril 1902, Vormi L 46 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 833. irma Herforder Teppichfabrik Korte «& Co., | Nr. 332. Firma Aug. Mann in Oberfrohua. | (uan r ubri 3 Zahre, angemeldet am | zierungen, Gürtelsc gallen und Fravattennadeln, Alleininhabers der Firma Apel «& Lenschow in | anwalt Reiß zu Herne wird zum Konkursverwalter | 24. Apr it Anzeigepflicht E 6. Areil (5 | Bielefeld. Konkursverfahren [96776] esellschaft mit beschräukter Haftung zu Her- | 2-1 versiegeltes Kuvert, enthaltend 32 Abbildungen 15. Februar 1002, Nachmittags 5 Uhr. E L E Gle 7023 7089, 7042, 7048, Berlin, Charlottenflraße 82 part., ist heute, Mittags | ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. April | Offener treit mit Anzeigepflicht bis 6. April 1902 Das Konkursverfahren über das Vermögen des ford, eingetragen: von shmiedeersernen Thürbeschlägen : 15 Stü> Thür- Nr. l o Meerwald & Toberer in Schwa- rif O 7008, 7064-7006, es Ter, 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht 1 zu | 1902 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur t d M 27. Feb 902 Restaurateurs Wilhelm Jordanus in Biele- ein Teppichgewebemufter, Fabriknummer 1325, Ee E I Ga QLEN es aaa MLLO Fah ‘9906 Fig M B Tite AO s E Ie E eie oos N E. Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: E, q E ce L Ua, ae 4 A Raniales Amte it feld, Rathhaue straße Ne l, wird nah erfolgter Ab- r Flächener. isse, Schußfrist drei Jahre, | 6977, 6979, 6580, 6581, 2, h j erde Ga, G ) De R Gb j 1 é ; x in Borlin - Mot . 65. | nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, E L ILYETICHT, > Lis Ld j E L mi L D I E De Woo dre Ema s | Maeen Konfueeversahren, (0985) | “Beleidi Lr ae a7) Mfactebe 11,30 Uhr. 3986, e A O J A 2, 6993, . Orr ; , ; j : U, Ene R a 4 ; Je Y 1902. ä v l un niretenden Haus uver die in 32 der Veber das Vermögen des Schreiners Aust Könialiches A icht. Herford, den 22. Februar 1909. R O eet netten p | 10 Maste englifdee Geiste als Fintersvi: | asten, V T 12. de v! Se Ls Y 16, Mies 1968 Gecllineg "L U | Korfu écicincien Gegensiände und zur | in Doewer ist am 27. Februar 1902, Vormittags | cam. ries mt E is Ang yes Amtsgericht. [96846 L versiegeltes Kuvert, enthaltend 30 verschiedene | münzen, fowie 1 Dose mit dem Relief-Bildniß der plastische Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 11 Ube, im Gerate ebäude, Kloslerstcgr M g 7. April 1902, Vormittags 9 Uhr, an dem U Bieaener r bag Anmeldefrist bis cu Das Konkursverfahren über das Vermögen des e das Musterregister ist eingetragen worden: | Zeichnungen von kunst eschmiedeten Gegenständen: | Königin Viktoria in 3 verschiedenen Größen; ofen; | am 22. Februar 1902, Vormittags 12 Uhr. 111 Trepp Zimmer 59 Offener Arrest mit Anzeige- | Unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 8, Termin an- | 20. März 1902. Erste Gläubigerversammlung den a pi er m A mr arme Ne Nr. 6. Kaufmaun Ma O Herrnhut: | 2 „Stü>k Blumenkästen Nr. 3602, 3603, 3604, 3605, Muster für plastische Grzeugnisse ; Schußfrist 3 Jahre; | 12) O.-Z. 91. Firma Gürtler & Lichtenberger vfliht bis 14. April 1902 beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- | 21. März 1902, Vormittags 10 Uhr. All- | "6 bo, ees ung des Schlußtermins hierdurch fünf Dr mann 3 Las Dames (Verrat: 3606; 3 S tüct Blumenlische Nr, 3695, 3596, .3597 : paemeldet am 17. Februar 1902, Nachmittags Bit E E e Nef d Berliu, den 28. Februar 1902. zuaze gehörige Gas a A n epes ns v (tier Prüfungötermin den 11. April 1902, | S E E 27. februuc 1908 ganliste, Lukostenbu< und Monatsprobe-Geschästs- | pigahaltern Nr. 3356, 3367 gie eaten, Vogel, | 63 Theodor Leb irma i « | 4643, 4645, 4675—4682, 4767—4774, VII—XIL Der Gerichtsschreiber ichts an ben Gemeissulbner e aufgegeben, | Vormittags 10 Uhr. Offener Arreft mit An- Königliches Amtsgericht. Abth. 111 1. L L N R OS E ghaltern Nr. 3356, 3357, 3358, 3359; 3 Stück | Nr. LIDO: heodor Le recht, Firma in Nürn “d 0 aaa Bre ut A 4, 41004774, VII—XTI, ; nihts an den Gemeinshuldner zu verab olgen | zeigefrist bis 20. März 1902. g egen Fi ee eyersiegelt, gemeldet an 20. Feten Ube | Garderobeständer Nr. 3396, 3419, 3579; 7 Stück | berg: 11 Muster von Bonbonniòren, Nr. 6900- 6910; | plastische Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, an- el Sen Amtogeri es 1. E oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von | Rüthen tun 92° eurärs 1902 Daaden. ; “bren 27112] Nachm. 42 Ube: ( 20. ( 2, Palmständer Nr. 3368, 3590, 3591, 3592, 3594, | vel legelt 2E us er für plastische Erzeugnisse ; Schuß- E am 20. Februar 1902, Nachmittags $5 Uhr. uber tas eeibian bos É didà [ (L ] dem Besige der Sahe und von den Forderungen, Königliches Amtsgericht. In Sachen, betr. das Konkursverfahren ü das ruhut, den 28. Februar 1902 3999, 3617; 8 Stück Wandarme Nr. 3550, 3551, au 3 e Sitiwaider am 18. Februar 1902, | 13) D.-Z. 92. Girma Gebr. Nat in Pforz- T G B c E es Paten nau diass 2 it für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- - L Vermögen der S Schreinermeifter Wil- * Con De Aae richt 3552, 3553, 3554, 3556, 3555, 3557. amit ags 4 hr. heim, ein verfiegeltes Paket mit 5 Mustern für radt în Berlin, Sroße Frankfurterftraße ‘1 riedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter | Sayda, Erzgeb. [96785] | helm Kiel von aaden, wird zur Prüfung einer Königliches Amtsgericht. A Plastische Erzeugniffe, Schußfrist 5 Jahre, an- |, „f 2554. U Miilinv, Dekorationsmaler Pieharmbänder und Zieharmbandköpfe, Nr. 18144, e NEnNaos 14 dr, a zee malen is zum 20. März 1902 Anzeige zu machen. Ueber das Vermögen des Buchbinders und | nachträ lih angemeldeten Forderung Termin auf den Mor. ; N [96847] | gemeldet am 7. Februar 1902, Nachmittags 36 Uhr. | in N my S uster von dekorativen Zeich- Std 154, 157 und 1574, plastische Grzeugnifse, fn 48 t L : N as Konkursverfa Be Ls Königliches Amtsgericht in Herne. Kartonnagenfabrifanten Alfred Max Harzer | 24. März 1902, Vormittags 104 Uhr, be- Verzeichniß der im Monat ¿Februar 1902 in das | Nr. 333. Ernft, Hermann Emil, Appreteur, nungen, tr. L ois ; ofen; Flächenmuster; Schuß- <ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Februar 1 , r: Kaufmann Fischer in Berlin, Mutfterregifter des K. Amtsgerichts Hof erfolgten | Oberfrohna. (1 versiegeltes Kuvert, enthaltend | frist 3 Jahre ; Ee am 21. Februar 1902, | Nahmittags $4 Uhr. Ber

ne E ( : in Seiffen wird heute, am 1. März 1902, Vor- | stimmt. j i Uhr. : Tgmannstraße 109, ggrist zur Anmeldung der Kaiserslautern. Sonfurêverfahren. [96803] | mittags +12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Daaden, den 1. März 1902. Eintragungen : 2 Abschnitte von Wirkstoff, Ratine- und Welline- | Nachmittags 2} U 14) O.-Z. 93. Firma Meyle « Mayer in Ko L IAgeN bis 20. Mai 1902. Erste Gläu- Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat beute, des Vor- | Anmeldefrist bis zum 9. April 1902. Wabltermin Königliches Amtsgericht. ; E an. Karl Schumaun, Porzellanfabrik appretur, mit längs durchgehenden glatten Effekt- Nr. 2555. Kunstgewerbeanstalt Nürnberg | Pforzheim, ein versiegeltes Paet mit 48 Bijouterie- ny E m r {

mmlung am 11S, März 1902, Vor- | mittags 114 Uhr, über das Vermögen des Daniel Kreh- | am 22. März 1902, Vormittags ¿11 UVhr. Diez. Konkursverfah 96775 i g: in einem vershnürten Paket Muster | streifen, Nr. 2 und 3, 2 Abschnitte von Webstoff, | Franz Kainziuger, Firma in Nürnberg: | mustern, Nr. 8299—8261, 8270—8287, 8289— 8311, mittags 11 Uhr, Freintgolerguin am 10. Juni | biel, Schreiners in Kaiserslautern, das Konkurs- | Prüfungstermin am AS. April 1902, Bee: Das Set E CEaBLES, Bermbn L einer Aschvase, für jedes Material und jede Dimen- | mit denselben beiden Appreturen versehen wie Wirk- | 2 Photographien von ausgeführten Metallarbeiten, plastishe Erzeugnisse, S abirist 3 Jahre, angemeldet 1902, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, verfahren eröffnet und den Geschäftsagent Cäsar mittags 9 Uhr. Offener Arreft mit Anzeigepflicht Kaufmanns Gottlieb Wolf zu Holzappelerhütte fion; Fabriknummer 258; plastisches Grzeugniß; | stoff, Nr. 4 und 5. Je 1 Abschnitt von Wirk- und Nr. 10, 20, 30, 40, 90, 60, 70, 80 u. 90; Muster | am 26. Februar 1902, Nachmittags 16 Uhr. Klosterstraße 77/78, [T1 Treppen, Zimmer 5. Offener | Dorn in Kaiferslautern zum Konkursverwa ter ernannt. | bis zum 9. April 1902. b. Laurenburg wird, nahdem der in dem Vergleichs- Schußfrift drei Jahre; angemeldet am 18. Februar | Webstoff, mit gemustert Ratine- und Wellineappretur | für plastishe Erzeugnisse; versiegelt; Schußfrist | Pforzheim, 28. ebrnar 1902. Arreft mit Anzeigepflicht bis 20. Mai 1902. Offener Arrest mit „Anzeigefrist bis 15. März 1902. öniglihes Amtsgeriht Sayda i. Erzgeb. termine vom 12. Dezember 1901 angenommene 1902, Vormittags 8 Uhr. versehen, Nr. 6 und 7. Plastische Erzeugnisse, Schutz- | 3 Jahre; a am 22. Februar 1902, Nach- Gr. Amtsgericht. 11. Berlin, den 1. März 1902. Ende der Anmeldefrist: 10. April 1902. Termin zur Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber. Zwangévergleih dur< rechtskräftigen Beschluß vom Nr. 408. Porzellanfabrik Ph. Rofenthal | frist 3 Jahre, angemeldet am 14. Februar 1202, mittags 44 Uhr. L PössnecK. [96856] Der Gerichtsschreiber N Wahl eines etwaigen anderen Verwalters zur De- e 12. Dezember 1901 bestätigt ift und nachdem Ein- «& Co., Aktiengesellschaft in Selb: in einem Nachmittags £5 Uhr. Nr. 2556. Hermann Wilhelin Bromnitz, In unser Musterregister wurde unter Nr. 91 ein- des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. {lußfassung über die Bestellung eines Gläubig - | Wertingen. Befanntma ung. [96820] wendungen gegen die Sélußrechnung nicht erhoben versiegelten Kuvert photographische Abbildungen von Limbach, am 1. März 1902. inugießermeister in Ne 1e Muster eines | getragen : Chemnitz. [96795] | ausschusses und eintretenden Falles über die in 32| Das Königl. Amtsgericht ertingen hat am sind, hierdurch aufgehoben. Tafel- und Kaffeeservice - Geschirren der Formen Königliches Amtsgericht. innbehers mit Relief, Nr. 15; ofen; Muster für Firma Conta & Böhme in , ein ver- Ueber das Vermögen des Fischwaarenhändlers | der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände: - | L März 1902, Nachmittags 34 Uhr, bes{lofsen : Diez, den 25. Februar 1902. Nr. 209, genannt Ellen, und Nr. 210, genannt Luckenwalde [96852] plastische Srzeuguisse; Schußfrist 3 Jahre; an- siegeltes Pa>tet mit angebli 50 A bildungen von Gustav Mert CnSOLgOE in Chemnitz wird | tag, den 21, Mär 1902, Vormittags 9 - | «S8 wird über den Nachlaß der am 14. Januar Königliches Amtsgericht. [Tl. N. 1/0L 7. Claire ; plaftishe Erzeugnisse; Schußfrist drei Jahre; | Jn unser Musterregister ist Folgendes eingetragen : gemEdet am 24. Februar 1902, Nachmittags | Mustern zu Porzellangegenftänden, Fabriknummern ente, am 1. März 1 ormittags #10 Uhr, das | sowie allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, deu | 1902 verstorbenen Taglöhnerswittwe . Dresden. [96789] angemeldet am 19. Februar 1902, Bormittags 10 Uhr. | Nr. 165. Firma Luctenwalder Broucewaren;- | © Uhr. i 9000, 9001, 9002, 9003, 9005, 9006, 9007 doppelt, on hren eröffnet. Konkursverwalter Rechts- | 2. Mai 1902, Vormittags 9 Uhr, je im | Schmid Tones erössuat.” As | “Des Konkursverfahren über das des . 409. Porzellaufabrik Ph. osenthal | Fabrik Julius & Albert Hir < in Lucken- | Lr 2567. Hörr Ludwig, Firma in Nürn- 9008 doppelt, 9009 doppelt, 9010 doppelt, 9011. anwalt Böhmer hier. Anmeldefrist bis zum 22. März Ss ssaale I des K. Amt ts Kaisertdlautern. Iortier Konkursverwalter wurde der Kaufmann Q R «& Co., Aktiengesellschaft in Selb: in einem | walde, ein versiegeltes d E ein Modell berg : Muster eines zierartigen in es für } 9012, 9013 doppelt, 9014 doppelt, 9015, 9016 1902. Wahbhl- und Präfungötermin am 2. April aiserslautern, den 28. Februar 1902. ako r in Wertingen ausgestellt. Termin zur öbtau (Oftfiraße 8) a Jung des S S u 6 Dis T 04 | Gic S I Ut umd S ari M, I gr Ma du VENOE (2E c wei V G N J 1009, Becrients 13S je Pn Ba a S E A nun oren, Ztr. 2004, 3041, 3042, 3043, | Grzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, an es, Fr, T- } doppelt, 6770 dop 13 do 4 m um 26. Parz . 0, K «Serrezur. E T 28. F 300%, 3086, 3069, 3083, 3098, 3096 3112, 3120, | 4. ebruce 1902 Donner M ne meidet am P Doléform, "Eg2086 : ofen; Muster für 6815 doppelt, 6816 doppelt, 8258, 3250, 9266 Königl. Amtsgericht Chemniy. Abth. B | e ignee (96778) | Dv Sezcihneten Fragen ift auf Mittwoch, den | Dresden, den 28. Februar F G p TBSVy A 3, D) 322 ' 757, 7 1 77 1 775, T. 16 . Fir . Heu , s j eti re; an- op 31 oppe t, 6412 0 l 7040 E 3 A t e r: p B E e 7 rg h TT9, 785, 797, in verschiedenen Ausführungen, allen | fabrik in D A R i baue gemeldet am 24. Februar 1902 Nachmittags 3# Uhr. plastische Erzeugnisse, Schuyfr t, "Pei dés über das Vermögen ded Uge Ueber das Vermögen des Dit iA stimmt. Der ofene Arrest ift erlassen, die Anzeige- | Dresden. s : [96790] Größen nd verschiedenen Arrangierungen- Flähen- | haltend cin Miete Zee gepreßite Glaide>l “16 | Nr. 2658. S. J. Pabst, Firma in Nürnberg: | meldet am 24. Februar 1902, Vormittags 10 Wilhelm Nüßer zu Cöln erfolgte am Friedrich Nichter in Königsee ist beute, am frift läuft bis 2. April 1902; die Frift zur An-| Das Konkursverfahren über das Vermögen des erzeugnifse; Schußfrist drei Jahre; angemeldet am weißer, hellbraun gemaserter Holzpappe mit Reklame- Muster eines Gestelles für Tischtennis u. „Muster | Pöfßne>, den 24. Februar 1902. 27. Februar 1902, Nachmittags 3 Uhr. Verwalter L. März 1202, - ittags 1 Ubr, das Konkursverfahren | meldung der Konkursforderungen endet am gleichen Handelsmanns Vincenz Keil ix Löbtau (Wils- 19. Februar 1902, Vormittags 10 Übr. dru>, Fabriknummer 399, plastishe Erzeugnisse, | ne Mosaiklegespieles in bilderrahmenähnlicher Herzogl. Amtsgericht. Abtb. 11. it walt Reimbold zu Cöln Offener Arrest eröffnet. Der Rechtsagent Franz Späthe in König- Tage. Der Prüfungstermin ift anberaumt auf | drufferftraße 37) wird na< Abhaltung des Scbluß- Hohenlimburg. [96848] | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1902, | adung; Vas E „Muster für plastische Grzeug- | Sehwarzender. mit A st bis zum 10. April 1902. Ablauf | je at t A R bis 2. März n O Ae S NOR, de Ei [ s biefi Aae i na 1 In unser Musterregister ist am 4. bezw. 22. Fe- | Mittags 12 Uhr. nie; H L Fahre; naa am 24. Fe- Im Musterregister ift eingetragen worden : der A ft am selben Tage. Erste Gläubiger- R der Gnmedetit 29. 1902. Gríte Gläu- e A. L n E Mär 1Naen E gliches Amtsgericht. Abtderi g Thb bruar 1902 Folgendes eingetragen: Nr. 167. Firma Luckenwalder Bronzewaaren- E 9550 D. Mee, » Nr. 166. Fabrikant Carl Louis in versammlung am 25, März 1902 und allgemeiner bigerversammluna den 26 Mär 1902, Vorm ; toschreiberei ves 3 Lal Wenttneri ov —— S , Nr. 116 bezw. Nr. 117. Firma Moriy Ribbert | Fabrik Julius & Albert Hirsch in Lucken- 3 Mz fte G ven Sti r” „Hirma in Nürnberg: Schwarzenberg, ein versiegeltes Sarent C DeE in am 28, April 1902, jedesmal 16 Uhr Belfnnetenmin wt Lo April 1902. | ; Gerich D nigl. Amtsgerichts. Dresden. . L in Elsey; je ein versiegeltes Kuvert mit 4 bezw. | walde, ein Kuvert, enthaltend 2 Modelle, Fabrik- N 210 bi 219. etten in verschiedenen Farben, zwei Abbildungen einer Washmaschine mit [tem eamtees 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Vorm. 10 Uhr Í E e BS gm mt ael E Das Konkurwerfahren über d } Mustern für Blaudru>: Fabriknummern 11625 | nummern 2265 und 2294, 3 Abbildungen von | 5% See: oe L Flächenmuster; „Schu frist | De>el und fonishem Ofen, sowie mit \i ge- N T; IL Erze Königsee, den 1. 1902 Westerstede. [96809] | Uhrmachers und Uhrenhändiers Kari bis 11631; Flächenerzeugnisse; Schußfrist drei Zahre; | Modellen, Fabriknummern 2264, 2268 2269, für | 2 ta a s q del am 26. Februar 1902, Vor- lo<ter Trommel, Mufter für plaftishe Grzeugnife Cöln, den 27. Februar 1902. G t Gericbtö\reiker Fürstl Amtagerichts Ueber das Vermögen des Böttchermeisters Claas | Frit Seliger ir angemeldet am 3. Februar 1902, Vormittags T1 Übr Möbelbeschläge, plastische Erzeugnisse, Schußfrist A Fri dr. S De Sc{ußfrist drei Jahre, angemeldet am 24. Februar Königliches Amtsgericht. Abth. 111 1. WELLEL, y » eyes g Y Friedrich Claaßen zu Zwischenahn if am | 12<_$ 204 der 45 Minuten, bezw. am 22. Februar 1902. Mittags | 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1902, Vor 1 Mi fe A Ch G r. Supf, (Firma in Nürnberg : 1902, Nachmittags £5 Ubr. Doberan [95897] | Königshofen, Grabrseld. [96796] | 28. Februar 1902, Nachmittags 4} Uhr, das | gestellt worden. e E 12 Uhr 15 Minuten mittags 11 Uhr erschiedenfarbig; offen, Muse onntol-Lametta) | Schwarzenberg, am 27. Februar 1908. Uleber das Vermögen des Hofmaurermeisters Bekanntmachung. Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechnungs- | Dresden, den 28. Februar 1902. Hoheulimburg, den 28. Februar 1902. Nr. 168. Firma Herrmann «& Co. in Lucten- e eg Schunfrist 3 A E p Königlich Sächsisches Amtsgericht. Carl Peters ¡u Doberau d e am 26. Fe- Das Kgl. Amtsgericht Königshofen i. Gr. hat am steller Hinrichs zu Zwischenahn. Offener Arrest mit | Königliches Amtsgerubt. S Königliches Amtsgericht. as für Damen eo ees Dae, enthaltend 3 Modelle 27. Februar 1902, Vormittags 114 Uh am | Spandau. [96859] bruar 1 Vormittags 114 Ubr, das Konkursver- | 1. März 1902, s 4 Ubr, Beschluß er- Me Eo N g S Sade dis | Dresden. 968491 1 fi C » ern 16, 17, 18, e 100 o R A, i T j E y 6 ° ü ; : ( 902. ritte audigerversammlung am J T aauiler 16 elaneintans t 4 plastische Erzeugnisse, Shupfrist 3 Jahre, ancemldet Unter Nr. 2197 des Musterregisters wurde ein- In das Musterregister ift cingetragen ahren net. Konkursverwalter: Stadt-Sekretär | lassen: Ueber das Vermögen des Kaminkchrer- pri 6

Kafimir Tobolski in Königshofen wird | 24. März 1902 Vormittags 10 Uhr. Prà Das KonkurWerfahren über das Vermögen des > S i ß: beiûa iür dis Zi Nr. 13. : i 2e E ; 902. n ol8ti i ho d i y i : Nr. 3. Firma Lahl & Herrmann in Jöhstadt; | am 17. Februar 1902, Nachmittags 5 Uhr 10 Minuten, | getragen, daß bezüglih der für die Firma S. Oet- ir. 13. Ofenfabrikbefizer Emil Krause in C Anmeldefrist bis zum 1. April 1902. | gehilfen mir To in h wir Ï

D F L Nestaurateurs Gustav Arthur a 1 Pa>et mit Mustern für Möbel- und Sar Luckenwalde, den 28. Februar 1909 tinger jr. in Nürnberg eingetragenen Ofen- | Velten i. M., zwei Modelle für Kachelöfen, ofen, e Gläub ammlung: Sonnabend, den | der Konkurs eröffnet. Verwalter tadts{reiber | fungêötermin am 24. April 1 . Vormittags Ri r Î L S DCie- S 0 s r 1 w S

WilEdrufferftraße 6, wird nah Abhaltung | E M „Dar( f f i musterzeihnung Nr. 1 die Verlänc Schugz- | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 96 22. März 1902, Vormittags 10 Uhr. All- Späth in Königshofen. Offener Arrest mit Anzeige- | 10 Uhr. g j des Schiuktermins bierdur 2ufgebeben. leisten und mit 1 Muster für Sarge; Muster für Kal. Amtsgericht frist an weitere } 4 ane D I S<buy und 103, Schutfrist a A angemeldet am emeiner fungêtermin : onnabend, den | frist bis zum 22. März 1902. Ablauf der Anmelde- Westerstede, 1902, Februar 28. | Dresden, den W. Februar 1202 plastische Erzeugnisse. F abrifnummern 1, 2a, 2b, Meerane. 5 [96853] Nürnberg, den 28. Februar 1902. 2. Februar 1902, Vormittags 8 Ubr 10 Minuten 19, April 1902, Vormittags 10 Uhr. Offener frist: 26. März 1902, Abends 6 Uhr. Erste Gläu- Großberzogl. Oldenb. Amtsgericht. 1 | Könugliches Amtsgericht. % 4, 9, 6 und . Schußfrist 3 Jahre; angemeltet n das Musterregister is cingetragen worden K. Amtägericht Spandau, den 28. Februar 1902 Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. März 1902. bigerversammlung: 1%. März 1902, Vormittags Ia Veröffentlicht | Dresden M75 am 3. Februar 1302, Nachmittags 46 Uhr. ir. 2014. Die Firma Schlaig & Leupold in Königliches Amtsgericht. Doberan, 26. Februar 1902. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 5. April (L. 8.) Adler s, Gerihtsaftuargehilfe | Das Konlurtverfahren über das V _—— Jöhladt, den 2. Febenar 14 E fir enane, cin versiegeltes Packet mit45Stü>k Mustern | ÞPlorzudeim. 96855] | Treuen. l ai [96860] Großherzogl. Me>lenb. - Schwerinsches Amtsgericht. | 1902, Vormittags ¿ Uhr, beim Kgl. Amts- Ziesar. Konkurevertahren. [$6814] | Schuhmachermeiers Guñtav 20urs R E Dn î I ene ( das E E Les dis 1532, Zum Musterregifter Band V wurde eingetragen In das Musterregister ift cingetragen worden Freudenstadi. [96811] gerzate Ger, ne Nr. Geld don L O00 MD Ueber das Vermögen des Ziegeleidesters Otto Weirauch in Dresden mtd nad Ab e das larub oann) | am 14. Februar 1902 Nachmittaas Q u eLdEs l) W.-5Z. 80. Firma Adolf Feiler in Pforz- | Nr 9%. Firma Gebrüder Wolf in Treuen, Königl. Württemb. Amtsgericht Freudenstadt. G ti E Tre Kal Art bte ® | Allrich zu Wollin (Prov. Sachsen) wird heute, | Schlußtermins dierdurch 2ufgehoden. P Mut 4 S L 015. Die Fi L. Thi e & Co. in | Fim, ein versiegeltes Kuvert mit zwei Bijouterie- | ein verschnürtes, versiegeltes Pa>et, 25 Muster von lleber das Vermögen des Adam Sto>kinger, p - Ee Kal S mtsgerichts. am 28. Februar 1902, Nachmitt 4 Uhr, das | Dresden, den 28. Februar 1902. In das Musterregister ift zu B erngetragen R va aes ‘Padet mit 0 Se | mustern, Nr. 2 Serie 55 und Nr. 4 Serie 55, Gcharpe Double Nrn. 600 bis mit 624 enthaltend, befi um Stern in Pfalz- (L 8.) Dr. äb, Kgl. Sekretär Konkurerfahren eröffnet. Der Kaufmann Franz | Tönuitcdes Amtägeruht 1) 5. 124 arma Qucifiner Cie., Narls- Mustern tar KleideritFe Geschäftönu d tüd plastische Erzeugnisse, Schuyfrist L Jahre. angemeldet Flâchenmuster, Schutzfrist Ei Jahre, angemcldet 2m grafeuweiler, if te, achmittags t Uhr, das Ludwigslust. Koultzu a i 96794] Vildedrandt zu Zieiar atd zum C anfurfvert Îter | Elbing. 4 5765] ad 1 Pat versiegelt, enthaltend E Muster CDren M T E ae gg 100 am 5 Februar 1902, Vormittags 11 Ubr ¡2. Februar 1902, Vormittags 9 Ubr eröffnet und Herr Bezirkönotar Ueber das Vermögen des ra eeM ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. April | Das Konkursverfahren über das Vermö _ DOR 2 arions, Papierbeuteln, Gtifketten und €( nrag, aus emeldet am 2. Februar 1008 Nath a8 x ee, 2) R >45 S1. Firma Luy A Speidel tin Vforz- Treuen. den 28 Februar 1902 Cravl in stetten bezw dessen Amtsnacfolger Crull ns  igélust beute, _—— 28 Fe e 1902 dei dem GSertidte anzumelden. Es wird zur Bes ( B. trüber in Giding, Papier, nt Karton EO Scifenpulvercxtrakt Nr. 2016. Die Firma Vran N >e E dr. heim, ein versiegeltes Kuvert mit 13 Bijouterie- Königliches Amtsgericht [em Nonkurerwalter ernannt worden. Anmeldefrist | ¡909 Nachmittags 5} Uhr, das Kogkureverfahren | sSlußfafsung üder die Beibehaltung des ernannten | iegt in Verlin, Joi nachdem der in dem Vex- mit der h. t 194 l Beutel für Kolonial L. N M. M an, ‘mie (T „n | mustern, Nr. 1680, 1695—1697, 1700, 1691, 1692, 2%. März 1902. Erste Gläubigerversammlung eröffnet. Konkuroverwalter : Rentier Otto Dorns- | oder die Wahl cines anderen Verwalters, sowie üder | cleichötermine vom 23. Januar 1902 mgm m jogaren mit der Gesh.-Nr. 197, 1 Karton für Tafel- | Meerane, cin ver offe, Gescbätttunn *tüd | 1569, 15694, 1730, 1732, 1753 und 1754, plastische i i. allgemeiner Prüfungötermin am 5, April 1902, st dierseldít. Fri mel) onkurs- | die Bestellung cines Gläubigerausf und cin» | Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Bercdiuse don salz mit Gesch.-N l Beutel für Kaffee | Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 12 Z b J quast hierselbst. Frist zur Anmeldung der Konkurs- E : mit der Gesch. Nr 199 1 Karton 1 2 ieb Nähr- bis 133, Flächenerzeugnisse Schuyfrist zwei abre, 10° Febru oL E L e rmeidel E Konkurse. Na 63 Uher, a Siyungssaal e forderungen bis zum 20. März 1902. Erste Gläudiger- S Falls üder die in $ N Dns | demsel age bestätigt ist, héerdurd Ar. 199, 1 ton Vieh-s y on, Hiacenerzeug ' gxyuysrist zwei Jahre, | 10. Hevruar 1902, Nachmittags 5 Uhr acti ener Ärresi mit nzeigevslicht bis è i Bde ani dan g b e Ee SET 1008, pulver mit der Gesch Nr. 200, 1 Beutel für Kaffee | an je am (E ebrnar 1902 Nachmittags 3 Ubr 3) O.-Z. 82. Firma Theod. Fahrner in Pforz- | Aachen. Konkursverfahren. [96816] T». März 1902 BEUR De Sittaco E E Yang 7s evan Sagan S ad am S | lding Rönieli d Enten j mit der Ses.-Nr. 201 Deutel sür Thee mit den "g aielidg Amtsgericht heim, cin versiegeltes Kuvert mit 24 Bijouterie- Ueber das Vermögen der oNonon VDandeis- Den 2. bruar 1902 am Gounadend, den 20 März 1922, Vor, | meldeten Forderungen auf den V8. i 1902, | p1a16 ra. ' p: Gesh.-Nru. 202/3, 1 Karton Salmiak, Ter- öniglic Amtögericht mustern, Nr. 11776—11780, 11831, 11832 11844 bis | gesellschaft unter der Firma „, f & Trapp sschreiber des K. Amtsgerichts Moe gr Uhr Offener Arrest nit Gnecacvitiét oem 11 Uhr, Ran damm mud don Wos | D DeE. ena Dertadren, mortado Bn p e puiper mit der Ge s A ien m D j GS54] | 11846, 11753 11818—11820, 11789, 11821. 11822, [in gp med ey r 2s Geuar 1902 dae Sekretär Wirth. m E A R 000 i ig ride oe ut E i «- +4 » Berm Nen e fee mit de Ir. 205 Beutel om Muslerregister sind eingetragen unter 11853, 11799— 11802, 11786. 11806 plastische Er- | mittags 117 Udr, das Konkursverfahren eröffnet 96787 U den W A2 zur Konku ¿fie gedörige in Dey d : Kaffee mit den Geh ‘Nen 26 8, 1 Karton für Chlor- Nr 2542. A. Kirsch, Inhaber Julius | zeugnisse, Schuyfrift 3 Jahre. angemeldet am 13. Fe, | Rechtsanwalt. Dr Nellefsen in Aachen wird zum Kon- t t Rae ry i M le, S R O Ta Per N r mee C1 s ‘Saldig And n | Agra O 2D Abhaltung des fal! mit der Gesch ir 209, | Karton ür Kaffee Müller, Firma in, Nürnberg: Muster cines uar 1902, Vormittags {12 Ube furóverwalter ernannt. Offener A rreft mit Anzeige- bange Ï N ittags bi Übr, auf " A c og aufgegeben, nidts an den Gemeinéäuldner ta bex | dierd bebe I A n mit der Ges{h.-Nr. 210, 1 Beutel für Thee mit Recefsairs, ofen; Muster für plastische Grzeugnisse; 4) D.-Z. 83. Firma Theod. Fahrnerx in Vfor j licht sowie Anmeldefrist bis zum 19. März 1902. 2 pt y des S tegnct Lüehew Kon dren. [96774] | abéel oder zu leisten, aud die Verpilidtuna S S Ot: S. | De 1 Ul, 1 Beutel für Nianania Oas Supfrist z Phre angemeldet am 31. Januar 1902 | heim, cin versiege udert mit 50 Bijouterie- | Erfte Gläubigerversammlung und a ner Prû- fabeiieaten Grat M E See os Ir I e g 7 ufmanns Wilhelm P Jerlegt, von dem Besige der Gade und don | dugzlides Amtogeruht m Nr. 212, 1 Karton für -Lekerli mittags 2 N A j j ao 1A i p "e A »7 T s S Ae laterderz. Koufurevertahren. Fe; mit der Ges{<.-Nr. 213, 1 Karton für ‘Eiernudeln ‘Nr 2543. Vaudendaczer, Adam, Holz- 1G [1606 11699. 11731, 11750, 117,1690, 11601, Vorminags 16 üher n untemelneton ae Crcininhaber ver ms SERLS Seen gene li I R tines 6 Ube, do f R | Serderangen, R | “Das Renfuemerininns über das gen des mit der Gesh.-Nr. 214, | Schaufensterkarton mit | galanuteriewaareufabrikant in Nürnberg : Nuñce | 1 1742/6 11743/8, 11744 9 11746 13 1 74511749 | Gericbi E e ohn iu Fürth, Konkurtwerwalter : ! nwa 2, mittags 6 as Konfurevertahren | gesonde Dn Byr 1 denen | t z  f j j d L10AS/O,; 11044 i 9, 11746/13, 117471174 TIUQIE, %, Zimmer 9, anberaumt Wert in Fürth. Erste Gläub j l öffnet. Konkursverwalter ist Kaufmann Albert Dehn | Konkursverwalter dis wum 10. Avril 1902 A Flaschendier dändiers Framgz der Gelh.-Nr. 215, 1 Beutel für Kaffee mit der | eines Uhrhalters, sowie 2 Muster cines Sederpuzers, | 11752 11757—11759, 11768 11776 11721 1 15 Kgl. Amtsgericht, 5 h deiner 7 le Staubigerverjammlung S Do men 01 G | rich in Eliterderg wud nad i Sd&-Re 218, 1 Bartel Kaser mit der Ges& gemeldet am 3 sbruae M itiggg ti u | LIBES 11843, 11847, 11848, 11868, 1176/12, | Ueber das Vermögen des Kaufmanns wm See D Up 1002 Geis è 94 Uhr. Frl | 1902, Mittags 12 Uhr Allgemeiner Prüfungs- | K én alies Amtdgerid | den 77. ebrnar 100 T4 s M y V L p g > FHR B“ “, {I n i o P i f der Forderu d 15. Minz 1902; | termin 25. März 1902, Minags 1% Ube | 7% > Mui Erzeugnisse, ——! Iabre, angemeldet am am 2A Februar 1902, N taus Ï Semer Üroeii aud it ti Fi - März 12 Lene Arret mit Anzeiger fi t ke jam | L ILenAa. Konufursvertahren A uster von | 13. Februar 1902, Vormittags {12 Uhr Konkursverfahren eröffnet t Kausmann Beru- Fürth, 24. Februar 1902 21. Mârz 1902 | Das Konkurtwerfahren üder das Verm des | mi rsd denen Farben )) O3. U “irma Theod. hruer in Pforz- | hard Hooijer zu Aschersleben ift ium Konlurtver- Der chreiber des K Amisgerlebts Königliches Amtsgericht Lüchow. Modilieudäudiers Lari Ferdinand | G y ; ofen; Muster für | heim, cin versiegeltes Kuvert mit 50 Bijouterie- | walter ernannt. Konkursforderungen sind bis dum (T„A) Pellerih, K. Ober-Sekrelär am 27. Februar 1902 Oeitmann in Altona, Adeltraße V, wird, nad. ! d

hre; an 343, 118 i deu 4. April 1902 / p 1680-11685, 11764, 11834 und 116 tto h | 19, 1 Beutel für Biscuit mit der Gesh.-Nr. 220, | Nr. 2544. C. A. Rupprecht « Co. RL: | ( Schuyfrist I Jahey 11656, plastische | guisten Otto Körder ¡u Aschersleben f douls, ¡jur An

1 Beutel für Kolonialwaaren mit der Gei.-Nr. 221 folger C. Trump in Nürnberg: Ï ifeit mit der Ges{.-Nr. 222. 1 Beutel Radiergummi in Holzfassung in für mit der Gesh.-Nr. 223, l’ Einschlag für | und Dimensionen. Nr *