1902 / 56 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[976101 [97618] Bilanz der Spar- & Vorschußbank zu Hermsdorf i. Erzgeb. R Activa. : : er 3k. Dezember 1901. Fassiva, 1901

: M. h t. hi Per Sd A S ult Dezbe. 190 3472 Aktienkapital . . 75 000 " Sinfen v. d. Vereinsbank Außenstehende Hypotheken .. 441 294 Reservefond 7 090 Reservefond-Konto EA [. lin N L S e D lende ard rve y ela is Se 955 M h T erbindlichkeiten der Aftionäre . . . Zu zahlende Zinsen hierauf .... 065 : Leg: 5 i L E Githahite Les I Vorhandene Werthpapiere 5 100 Reingewinn 5 076 Ï Vagarte North 11, Planet ; N freun en 7 E erlu E A Geschäfts-Unkosten-Konto Vorhandene Einlägebücher 40 . Unkosten p. 1901 . . 557 187 1 557 187/59 | | 15 146/87 | Debet. Gewinn- und Verlust-Konto ver 31. Dezember 1901, Credit, Activa. Passiva. eer ernenne:

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 56. ___ Berlin, Donnerstag, den 6. März 1902.

: Untersuchungs-Sachen: PCO Pa REO De

: i 6. Aommandit-Grlalis sten auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. ; Aufge ote s Q und Mle Bustellungeit i, igl. S ti A A E i î i

. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. ' ¿L

i Nerkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. é En ér nz Q +$

7, Grwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. . Verloosung 2c. von Werthpapieren.

An Betriebs-Konto Planet Verlust p. 1901

« Betriebs: Konto Komet Verluft p. 1901

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 9. Bank-Ausroeise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit - Gesellschaften | "2 (86918) [98033]

U j 3 D

anz-Konto.

itacameas M: C (A L e M.

j i Generalversammluug Portland-Cement- Fabrik Halle a/S. ampfer Planct . . . | 121085 Dinsen und Provision

Dampfer Komet. .. «„ Betriebs-Konto Planet Vortrag a. 1902. . «Betriebs-Konto Komet Vortrag a. 1902. . « Königsberger Vereins8- bank Kessel - Neubau - Konto Planet I. u. II. Rate an Union- Gießerei a Kapt. Parloro, Planet Gebtg Dunker, Ham-

Königsberg, den 31. Dezember 1901.

106 529 378

2 925 29 000

12 670

251:

37 37

272914

Entnahme für div. größere Re- paraturen Pp. Planet

M. 2 342,51 p. Komet

M 9523,30 11 865,81 Nefervefond . . #4. 20 468,49

Entnahmed. Verlustes Pp.

19016, 1L4BS O Nobt. Kleyenstüber & Co. .

Kapt. Buchhol, Komet

9 009/69 3 546/34 496 45

272 914/44

„Königsberger Dampfercompagnie“ Actien-Gesellschaft.

Der Aufsichtsrath. H. Arendt

Die Direktion.

A. Preuß.

Ge Abschreibungen

Reingewinn

Unterzeichneten :

[97624]

<äftsunkosten und Steuern Vortrag auf neue Nechnung . . ..

riedri<h Wilhelm arl Hermann Liebscher, Nr. 26. Hermsdorf, am 4, März 1902.

2 é A 1901 ! An Zinsen auf Einl. und Darlehne . . [15 065 86} Per Vortrag auf neue Re<hnung. . 105/97 An D | Per Aktien-Kapital-Konto . Gu , vorausbezahlt 730/99

u | Erneuerungsfond 4. 16 727,77

21712 dergl. no< rüd>ständig

645/17 Insgemein ¡ 105/97 Verzugezinsen

5 076/08

121 841/19

ischer, Schriftführer, iebscher, \telly. Schriftf.,

Preußler, Nr. 76,

Das Direktorium. Bruno Hennig, Direktor.

Karl Hermann Walter, stellv. Dir.

Vereinsbank in Nürnberg. General - Bilanz per 38. Dezember 1901.

R 138 256 966/49} Per Aktien-Kapital:

Sa. | 21 841/19 Der Auffichtsrath besteht z. Z. aus folgenden Herren und das Direktorium aus den

Ernst Clemens Polster, Vorsißender,

Heinrih Hermann Hennig, stellv. Vors, Reinhold Ferdinand fricdrih L Leberecht

auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

97173] [ Die vierte ordentliche Generalversammluug findet Montag, 24. März 1902, Vormittags 11 Uhr, im Lokale der Mannheimer Bank statt. Tagesorduung : l) Geschäftsbericht des" Liquidators, Vorlage der Bilanz und der Gewinne und Verlustre(nung. 2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- re<nung. | 3) Beschluß über Genehmigung der Bilanz und die Entkastung des Liquidators und des Auf- sichtéraths. E

4) Berathung und Bes lußfaffung über allen-

fallfige fonstige Anträge.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- sammlung theilzunehmen beabsichtigen, wollen ihren Aktienbesi auf dem Gesellschaftsbureau oder bei der Mannheimer Bauk nachweisen.

Mannheim, 1 März 1902.

,eSturm“‘‘-Fahrrad-Werke, vorm. R. Meisezahl, A. G,, i. Liqu.

in Halle a/S.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdux< zu der am Donnerstag, den 27. März a. erv. Mittags A2 Uhr, im Hotel „Stadt Hamburg“ hier stattfindenden ordeutlichen General- versammlung et eingeladen.

i agesorduung : 1) Geschäftsbericht ; Bes lußfassang über Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung, sowie Gntlastung für das Jahr 1901. 2) Beschlußfassung über Dotierung des Reserve- fond durch den Erneuerungsfond. 3) Wahlen für den Aufsichtsrath. ; Die Herren Aktionäre, welche der General- versammlung beiwohnen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens 72 Stunden vor Beginu der Generalversammluug bei dem Magdeburger Bankverein in Magdeburg, oder bei dem Bank- hause H. F. Lehmann in Halle a. S., oder im Geschäftslokale der Gesellschaft, neue Promenade 3, hier zu deponieren, woselbst auch die Einlaßkartén in Empfang genommen werden können. Die Stelle der Aktien vertreten bei dieser Hinterlegung au die von der Reichsbank oder von einem Notar ertheilten

Landwirtschaftlihe Creditanstalt, Aktiengesellshaft in Regensburg.

Generalversammlung Montag, den 10. März 1902, Ce 2 Uhr, im Eeschäftslokale (Gasthaus 'zum Klösterl, C. 62 hier, 1. Sto).

Rechnungsablage, Vertheilung der Erträgnisse, Gntlajtung des Aufsichtsraths und der Di- rektion, Wahl des Nevisionsaus\husses.

Regensburg, den 28. Fanuar 1902.

Der Aufsichtêörath. Frz. X. E>l, Vorsitzender. [98029] Actien-Gesellschaft für Ziegelfabrikation zu Braunschweig.

Die geehrten Aktionäre werden hierdur< zu der am Mittwoch, den 26. März, Nachmittags 5 Uhr, im Saalbau (1 Treppe hoch) stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung ergebenst ein- gelädén.

i Tagesordnung:

1) Vorlage und Berathung des Ges{häftsberichts und des Rechnungsabschlusses für das Fahr 1901, fowie Beschlußfassung über die Ver-

der Chemischen Fabrik Actien Gesellschaft

vorm. Carl Scharff & C°, Breslau, den 10. April 1902, Nachmittags 2 Uhe, im Geschäftslokal der Gesellshaft, Schweidnißer Stadt- graben 26, hpt.

Die Aktien sind mindestens drei Tage vorher bei der Kasse der Bergwerksgesellschaft Georg vou Giesches Erbeu, Breslau, Schweidnitzer Stattgraben 26, zu hinterlegen.

_ Tagesordnung: 1) Geschäftêberiht über das verflosscne Geschäfts- jahr, Rehnungsablage nebst Bilanz. 2) Bes iufaflung wegen Decharge: Ertheilung. 3) Beschlußfassung über die Anträge auf Ge- winnvertheilung. Breslau, den 4. März 1902. Chemische Fabrik Actien-Gesellschaft vorm. Carl Scharff & Co. Der Vorstand. C [98021] A Zwirnerei & Nähfadeufabrik Augsburg | in Augsburg. Die Herren Aktionäre werden hiermit zur dies-

e der î L bon | t : S jährigen ordentlihen Gen Der Auffichtsrath. Bescheinigungen über die Hinterlegung von Aktien ne des Reingewinns, Aas m eralversammnmlung,

j E welche Mittwoch, den 26. ä é as der Gesellschaft. L 2) Neuwa zum Aufsichtsrath. Bottticchs S im Sidiiaa is v ig ¿Fee Halle a. S., den 5. März 1902. Stimmkarten behufs Theilnahme, an der General- gebäudes dahier stattfindet öflidft eingeladen Der Aufsichtsrath. versammlung werden gegen Borzeignng der Aktien : Tagesordnung : : : Alfred Bergmann, stellvertretender Vorsitzender. oder einer notariellen Bescheinigung über deren 1) Berichterstattung der Gesell schaftäorgane E E E E TTEL Hinterlegung vom 11, d. Mts. ab an der Kasse 2) Bilanzvorla 1e pr. 1901 Und Beschlußfa} n der Veselishaît und bei Herrn Herm. Graupuer ved (1) Y T O E er, adtmarkt 13, . ausgegeben. n beiden 9 ch s Vorstands g FF; Stellen liegen au Geschäftsbericht und Rechnungs- n Ta e i E L B S abs{luß zur Cinsicht für die Aktionäre aus. 4) Verloosung von Partial-Obligationen. Em wg: dex: d. dra Les Eintrittskarten können gegen Ausweis des Aktien- Herm. Wolff, Vorsigender besißes bei den Bankhäusern Gebrüder Klopfer und ¿E B OLT 7) DOriiye August Gerstle, hier, bis zum 23. März erholt [98U20] werden. Augsburg, 4. März 1902. Der Auffichtsrath

Kupons-Konto . 33 971/81 à M 300,— - 115 000 000 Wir machen hierdur bekannt, daß Herr Kauf- c ee 3 s N H. C5 varttia “H | 9 50 Cie ¿ é G 6 A 4 Nachstehend veröffentlihen wir die auf den 31. Dezember 1901 abgeschlossene, von der General- | " Wechsel-Konto, auswärtige Pläße | 2500 Stück Aktien | mann Paul Baus aus unserem Auffichtsrath aus

e d | : M 5 541 793,46 | è 200,— geschieden ist. versammlung genehmigte Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- e<nung. s Platwehsel K 42 Es 9 149 90814 i M 1200 geschieden ist

Die für das Jahr 1901 auf 10°%/ festgestellte Dividende kann gegen Einreichung des E A S ; : Sor Wol: Dividendenscheins Nr. 13 Lo n P MLOIUY Kreditoren in laufender Rech- S x Effekten-Konto . . M 443 995,43 nung. . . M2473 808,29 Obligationen unserer | Konto pro

Bodenkredit- | Diverse.

Anstalt 503 458.25 | 947 453/68 Sparkassa ) Effekten des allgemeinen Reservefonds | 492 038/38 Kassaschein-Konto . . . . . | 48000044 Effekten des geseßlichen Reservefonds | 2888 607| Allgemeiner Reservefonds-Kto. | 492 177/89 Effekten des R runs . 1 3 999 728/55 Sr E, Le Ls

J - Gffekten des Pensionsfonds . . 610 823/93 L -GTOIO » L S L legung von 20 Stamm-Aktien à 500 # in eine P Nose ; 094 830/59 Debitoren in laufender Rechnung 3 478 638/46 S No E R E à 1000 4 um 286 000 /( herabgesetzt, daß das- i y 3 j

Berechtsame, Schachtanlagen 6 094 830/59] : Guthaben bei Banken und Banquiers | 2 767 388|75 niht erhobene Dividende , , | d uam selbe dur< Ausgabe von 400 Vorzugs - Aktien Hamburg, den 5. März 1902 y G der Zwirnerei « Nähfadenfabrik Augsburg.

Abschreibung . [_1 094 830 330/59 9 000 000 Bodegcrebit-Anstält . . . . . . , [2237 93524 Immobilien- und Baureserve- E à 1000 4 un.400 000. e - evböbt, unt daß jede | amburg, a L aal a me ite ega E Deral, Der Vorsißende: Benno Klovbfer jr. Bergwerk8maschinen-Konto 1.1 122 488/31 do. Gewinn pr. 1901 | 1 357 306/65 Mono oco a. « 4: O0 61D Seen 1 E S Dee L, Bai: . versammlung am 26. Mürz e x 1 L D Dl J / C VVDID N 266 ä engelegte Stamm - Aktie und jede bisherige 98030 N Geschäftélofkal der Gesells . | [98018] Bekanntmachung

Abschreibung 10 9/ 112 248/83} 1 010 239/148 | , Immobilien-Konto (Bankgebäude) . 584 558/791 « BVortrags-Konto . Ce 1 366/43 > \rioritäta-Mftie Ausübung de - | [98030] “iw n Nachm., im Zelastblolale der Gesellschast : ie Herren Aktionäre do rior Ga alibitde Mats. 116 558 31 : ist » „Sewinn- und Perlust-Koûto ¿7 2 145 570108 gor Rio Auf 1 Vorzugs Altie bre Aktie selbt Nordischer Vergungs-Verein, | Catharinenstraße 37 in Ea Bote Griden Gei E S e

E R E E T E R E noois D od F ALDA M a na ch hir 00 E E E agcsorduunag : Vannover, werden bie zur Theilnahme an der au

Abschreibung 1 9/ ee oooooooo o o 6] 4400I5OF : 442 092/63 29 609 710/02 29 609 7101/02 zur Borzugs-Aktie werden, andernfalls „aber aller XVIE. ordentliche Generalversammlung der 1) Geschäftéberide 9 Mittwoch, den 26. März 1902, Vormittags Kainitmühblenanlage-Konto 296 322/90 Soll, Bilanz-Konto der Hypothefken-Abtheilung. Haben. biéberigen Vorrechte verlustig jein gol. Die Aktionäre am Sonnabend, den 29. März 1902, 2) Vorlage der Bilanz und Gewinun- und Verlust- | LO0 Uhr, in einem Saale ter Akt -Ges. ita

Abschreibung 5 9/9 r ——— 14 8161154 281 506 75 _ l S : Aktionare, welche seither ihre Aktien zur Vernichtung Nachmittags 3 Uhr, in unserem Bureau, Neß

j » J a A ® R Ï x G + E nos Wiláiinea 9 512 233.91 An Hypothek. Kapital-Konto . | 237 182 351 30) Per Vbligationen-Konto : a Abschreibung P s 125 611i70l 2 386 622/21 (wovon „Æ 234 347 643,84 49/6 Vbligationen baben, werden hierdur< zu deren Einreichung bis

Fe E e zur Pfandbrief - De>kung __& 80 559,100,— | 10. f. M. bei Vermeidung der Kraftloserklärung Hilfsanlagen-Konto 34 9% Obli- dieser Aktien aufgefordert. Zuglei werden die

n s i g L Sas gl bestimmt)

V mte Mies Wege, Wasserwerke, Ableitungskanäle, elektrishe Beleuchtung . * E E + 1 590 588/13 Debitoren-Konto gationen ,„ 151 408 500, 231 967 600|— Gläubiger der Gesells<haft zur Anmeldung ihrer 4 h » @ 4 J Y 44> 58! s Li k s ——-——— e A C “i 2 s i N

Abschreibung 5% Obligationen-Cinlösungs-Konto . 97 086 70 Ansprüche aufgefordert.

(wovon 110 720,12 Gebäude-Konto Zinsen- und Annuitäten- Ii 9 Sinl ôsuna y 9 445 0508 Spora, den 28. Februar 1902. S s j A A C is E 3 9 zinskupons-Einlösungs-Konto 2 435 059/65 e DEN C Berwaltungsgebäude, Dienstwohnungen, Lagerbäuser, Werkstätten 909 890/29 Prämien-Konto . ¿co diu 761033 Der Aufsichtêrath. Der Vorstand.

Abschreibung 59% . . 25 294/51] 480 595/74 Konto pro Diverse . 730 42034 Nebe. Vollandt

Rückstände) Inventari 1d Reservethei 21 901177 Verecinsbank-Konto 2 237 9352 9 E “S6 Inventarium und Reservethbeile 121 9014 Berecinsbank-Kontco 9 937 935/24 094] Hotel zum Römischen Kaiser

Abschreiburig 10% A L6s i i i c, i i Li 12 190/15 109 711/32 Disagio-Reserve-Konto i: 540 764/95 Betheiligung an Kaliwerke Salzdetfurth, Actien-Gesellschaft, Salzdetfurth . 670 751/74 Gewinn- und Verlust-Konto . 1 357 306/65 vorm. Fr. Wenker - Paxmann zu Dortmund,

E E Dc 246 598 939 373 783.86] | 939 373 782 86 Fetten. M pn d 1 353 V 1 349 045 z n T 2 L d

E Ie on "199 500 : 188 10 Soll. Gewiun- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1901, Haben. Unter Hinweis auf den Beschluß ter General- N <nungdatlage sowie Entlastung des Vor j

Mauilond-Aonic 1 Yienn «fl H E 0 5 UZ: nw iz N N nom her na * B P s x E G DEeS Ls n z a deimbürger, Vorsitzender

Waaren-Vorrätbe 637 89517 y : S voin 6. November 1901, wonach dat stands und des Aufsichtöratbs. Zu der auf Sonnabend, den 15, März d. JI., Garl Heimbürger, Vorsiyender

W 2 E ia DPR BROI s M e o . pi von 700000 M auf 350000 A o) Moétioudiide dell innsaldo im Hotel „Zum Schüyen“ hier- | [9786 i

Debitoren-, Kassa- und Wechselbestände . 4 375 762/38 170 444 Sill Per Vortrag von 1900 160284 2 S A Rd va wir acmäß & 289 Absatz 2 2) Verwendung des Geroinnsaldos. , | SEoDE Uhr, um Ee um Schüßen bier )7869 Versteigerung. i

Aval-Debitoren . 400 000 - 0 145 570008 Raven obi NaGaTé 2.7 2A Ç gereqt ih Ei T t da E 3) Genehmigung der Uebertragung von Aktien eint anberaumlen SIabrIge ordentlichen Im Auftrage der Hotel de l’Eurove A. G., bier TTTG9 431 65 | * E B PEENE “arg wtr aa rift 9.-G.-B. unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche an- | hiermit freundlichst ein | Generalversammlung der Bahnhofs - Brücken- | L 31/65 zumelden. !

S S Gh Ï und tr Necbnuna der Intere?entke 1 werde Leh die 20

V Ci I p pi Gon tal a - - - nd Í -_ ' - s M aua E E

p Wechsel-Konto “V 141 055 29 Ï j Maunheim, 3. März 1902 Gesellschaft zu Weißenfels a. S. laden wir hiermit | Stelle der für kraftlos erklärten, wed>s Zusammen-

Passiva. Playwechsel-Konto i 126 175/23 Wir bemerken dabci, daß die in derselben Ver Der Aussichtêrath die Herren Aktionäre cia, indem wir nachstehende | legung nicht cingercicten „4 2300 Mttien Nr. 70

Aktien-Kapital-Konto do 4 o 0 G oa 12 000 000 O E 2 596/32 sammlung beschlossene Erhöhung tes Grundkapital W Zeiler, Vorsitenter | Tageëorduung bekannt machen | 165 166 191 192 194 195 198 199 2500 9M 7

E n «id o ata ah or o + e « e 91683 O-A _3 832/66 von 200 000 „K durchgeführt ist - Delatieniadus l) Geschäftèbericht des Vorstand 211 220 238 239 265 269 281 28 O4 p davon undegeben 3443 890 Gffelten-Konto . . . . . . . „| 179286110 Dortmund, den 18. Februar 1902. Pte ry wr ior pg R, us : Aufsicht 2) Vorlegung der Bilanz, Ertheilung | 208 vid deé id dlute T Du O

Anleibe-Kupons-Konto 18 415 oa 17 TTT'T5 Der Vorstand. ‘rup lar rofpegr e ete D P N Le U Bo sammtentlastung an den Vorstand und Auf- | Anzabl cingereichten 17 000

Kreditoren 285 393/27 Ep Ltonto n 9555/34 7638] rati Mine By [6 E ani fler t E sichtèrath, sowie Bescblukfassuna über die Ge. | t E

i 4 y pr uy inf, 2745 _ j 5 und BerlultreWuung der cuticen ageäcitung ne $0“ po chat E S Le

7 editoren ) 000 Zin!en-Konto 6 o 374 709 45 D c it bela daß Herr Kom- o SELLULTCUUNI E S | vinnvertheilung für 1901 j

M Kre itore a G EEE Le e ant fande Mi 1 303.94 _Wir maden „biermit bel unt, da Derr Kom Alktier?Gcsellschaft, im Geschäftelokal der Gesellschaft Wabl c s Mitalievs für den Aufsichtsratb „i 4000, zusammengelegtic (Stamm?) Aktien

LCICTUCE onds-Kontc o a IZ M0 (2 (i E n QI r «SQLIUIiIcCn SLON D merTienralb L e Kommer iutkolac reiwilliger Aut - Borlin SW Dessaueistr 7 zur Cinsicht der Herren R) C0 (1LgIIrTe il Cn Aue ralt der Hotel de l'’Europe A. G... Bremen.

Spezial-Reserve-Kouto . 799 715/83 | M Sparlasa-Konto . 213172 trilts nicht mehr Mitglicd unferes AuffichtEärathes ist. | Fe, E E E E G

Tantième-Konto $0 000 D |

< 04 LO % T5

Dividenden-Konto

“roe ddt E an Stelle des zurü>getretenen Herrn Kaiser- | am Moutag, den 10. März d. I... Mittags 16 014/93 Riesa, 4. ‘März 1902 | SLEUETE E liden Bankvorstandes Goethert un Lr D ebenacbáude.

al. |

| R é | ade | 1 Uhr 45 Minuten, Speicherei- %& Speditions- | Deutsche Tageszeitung, 4) Wabl von drei Rechnungdrevisoren und ¡wei | parterre, Zimmer Nr. 8/9, öffentli meistbietend

0 ® 2 | Druckerei und Verlag, Aktien-Gesellschaft. y Stellvertretern Jur vas Geschäftsjahr 1902 Aktiengesellschaft. Der Auffichtêrath. „Zir vemeilen, daß na< Artikel 10 unseres GIE Zmann Frbr. von Wangenbeim Statuts jeder Aktionär, welcher in der General- | J

E E. 7X70 7# è versammlung fein Stimmrecht ausüben will, seine | Ss

E Germanischer Lloyd. | Aktien spätestens bis zum 14. März cr. bei | (I! | Infolge der in der Generalversammlung am | dem Vorstande der Gesellschaft, Herrn F. Prauge Volksbank 19 Februar è zu stattgefundencn Neuwrablen ftebt hier, niederzulegen bat H R K ant Die Herr g A Nelksbank Arcndbera- | der Aufficht&rath unserer Gesellschaft aus folgenden Weißenfels a. S., den 22. Januar 1902 Merven werden bierdur zu der am Sountag, den | Mitgliedern Bahnuhofs-Brücfen-GeselU schaft 23. März d. J., Nachmittags L Uhr. im | Senator Ioh u Weißenfels a. S. Saale des Herrn Héäiur. Krav È | achtundzwanzigsten

[97611] - E R | / as An Kassa-Kont DO Kaliwerke Aschersleben. 5 A, 33 37315 40 000 Stück Aktien | [971741

Tratten-Konto 667 969/10 Mannheiut, 1. März 1902.

[98031] ,„„Sturm“‘‘-Fahrrad-Werfke, E ° vorm. "R, Meisezah!l, A. G., i. Liqu. Deutscher Rhederei-Verein

: in Hamburg.

94 _Val. Manger. P [96627] ti i ‘abri i P XIX. ordentliche Generalversammlung der Zuckerfabrik Spora Aktiengesellschaft. | tionäre am Sonnabend deg versamm ug der

In der Generalversammlung vom 30. vor. M. ist | Mittags US Uhr, in unserem Bureau, Neß beschlossen und in das Handelsregister cingetragen | Nr. 9, T1. wurden, daß unser Grundkapital dur) Zusammen-

mit 100 Æ für jede Aktie vom 5. d. M. ab in NELGEE bei S Kasse der Gesellschaft, in Berlin K ; z E Ü in Frankfurt a. M./ bei der Direction der Discouto: Gesellschaft

erhoben werden.

2 480 584/85 170 395/53 Vilanz am 31. Dezember 1901.

A A c i

Tage®ordnunug : ' - : E Vorlage des Geschäftsberichts, der Gewinn- und Alsen sche Portland Cement-Fabrike1

Verlustre<nung, Bilauz. Hamburg.

V D. G. G

A e, pet me ane at v7 eiae vas

¿erie Seit M

re<nung für das Jahr 1901. raumten diesjährigen ordentli<hen General- Beschlußfassung über deren Genehmigung | versammlung eingeladen. und Decharge-Ertbeilung. Tagesordnung :

3) Neuwahl des Aufsichtsraths. a. Entgegennahme der Rechnung und des Berichts Aktionäre, welhe an der Generalversammlung __ über das verflossene Geschäftsjahr. i behufs Ausübung ihres Stimmrechtes theilnebmen b. Beschlußfafsung über die Gewinnvertbeilung. wollen, haben drei Tage vor dem Versamm: | Srtheilung der Entlastung an Aufsichtsrat

lungstage gegen Vorzcigung ihrer Aktien resp. qn Borstand. E Depotscheines einer Bankfirma über dieselben ibre „J. Neuwahl des Aufsichtsratbe i Stimmfarten im Komtor der Gesellschaft in | Bebufs Ausübung des Stimmrechts wird auf $ Hamburg in Empfang zu nebmen | des Statuts verwiesen. Die Aktien oder Depot- Der Vorftaud. scheine gemäß Statut $ 18 sind bei dem Bankhause A. Spicgelberg, Hannover, zu binterleaen

und resp. Abstempelung no< nicht beim Bankhause | Nx. 9, 11.

Reinhold Steckner ¿zu Halle a. S. cingereciht Tagesorduuug :

Vorlage des Geschäftsberichts, der Gewinn- und BVerlustreWnung, Bilanz, Wabl zum Auf- sichtsrath.

Hamburg, den 5. März 1902. Der Vorstand.

2191 432 ¿el

198026] Bade- & Schwimmanstalt für Frauen & Mädcheu. Act.-Gef Wir laden Sie zu der Samêstag, den 22. März d. J., Vormittags 11} Uhr, im Sitzungssaale | [5 , A Len Gre L E F Oba | (89111) Hannover, den 5. März 1902

tbeinischen Creditbank ftattfintenden 10. o ., e e lichen Slaevatvefaninna mit det Maaad Bahnhofs-Brüen-Gesellschaft Rheinischer Hof A. G. zu Weißenfels a. S. Der Aufsichtsrath.

An Unkosten-Konto . .

Bilanz-Konto .

254 und tbeilbaren auszu-

2.

Dividende pro 1901

2 316 01493 Rüdständige Divitente a Gewinu- und Verlust-Konto der Hypotheken-Abtheilung. . L 1A L V r L L A . ° G B @ * ff «l B " - « s l a 1: Zint cnê [ôf 1% *A onto D 0 ss eff, (11 inf 2 ento G 959 $5 T 1 - , , 27 1 205 800 E MLER I E E o Pvpolbe Zinfen-Kont j 99525 s i n Ctéladre zu entrichten e Provinonb-Konio . . . i 137 33029 E 2 Gewinn- und Verlust-Konto ; | Fandbrief.Fnson) Verzugszinsen-Konto 10 168 82 [97546] Reserve-Vortrag für schwebende Verpflichtungen y }

Swinemüuder t Dampfschifffahrts- ——_ Ufktien - Gesellschaft.

m T A ou Friedr. Wessels, Bremen, Vor- Die Aktionäre obiger Gesellschaft werden zu der auf | ünender Mitwwoch, den 26, März 1902, UAbeuds $ Uhr, | / S

| veriteigern Bremen, 4. März 1902

GLaïliecbobm A em D

F cndémaller 73 343/83 IT 1G 5T6S

Gewinun- und Verlus-Nechnung für 1901,

Soll. M A 142 131/70 205 113/51 132 000/02

1 473 172/67

Arcnberg-Meppen.

Man ire d D L L 4 D

AnlcibeoZinscen . a a i A F L General-Ünkoften cinschließlih Vorstands-Tantièmen u. Beamten-Gratifikatic Sieuern und Abgaben i g

Abschreibungen laut Bilanz

e n

m E 10 100 0658

adzubaltenden

Der Aufsichtérath. Justizrath Wilde ordentlichen General- Uh

ed. Kommerzienratb A. Sartori, Kiel. stell [N] E rt Schl <t s versammlung cingcladen

i aa Le i C4 # U c É nbe. s D _

n E rate ma S, I “s arts l N E ueE ‘bier vertretender Vorsiyender | xpo e achierel Tagesordnung :

eh n ey ogen SERCEa Be Tamentng hier- Direttor Otto Krause, Düsseldorf | und Schmalz-Raffinerie A-G 1) Vorlage tet Jahresrehnung und Bilanz:

s CIRgTIESEn Tagesordnung : Direftor Otto Schulze, Hamburg | e : ° Bes(lukfaßFung „über die Gereinazverthcilang;

* f f a Í - . 4 i E 1 kaia Wee. te . (E, .. das O a g M

dercialtimmung obiger Posien mit den Abschlüssen der betreffenden Konti in den Büchern 1) Bericht des Vorstands über die Wirlsamlkeit aufmann Georg Wilhelm Wätjen, Bremen, | in Hamburg Gntlastung dei „Vorstands und Autficd?êratds.

destätigen der Gesellschaft und teren Geschäftsgang im ber- nmerzienralh Franz Gribel, Stettin. | i 0 2) Wabl von 2 Mitgliedern des Aufsidiératds Generalversammlung am Frei- fr die nah der Reidenfeolze ausideideuden

flofseren Jahre fowie über den Zusiand derSchiffe. | General -VDircito | Ordeutli j Neorleaura des Ertra cines revidierten ette A. Nolze, Bremen | Tag, 21. ärz 1902, Nachmittags 2 Uhex, Deren Daar Johann mann urt A U: ren - - y RNecdenschastéberichls des abgelaufenen Jahres | aufmann M. E. Domanéky, Danzig, | dem GeiSifiburezu der Gesellschaft, Pinnas- | Picjogen e welde an der Gener pr lialban in Am- sowie cincs Status ter Gesellsédaft apitàân I A. Heilmann, Lüde>k | berg 75 versammlung heilzunehmen wünschen. wollen i berg, n bantera, ) Bericht der Re>mungkörevisoren und Decharge» Verlin, den 4. März 1902 Tagesordnung : A!tien bis späteftens am Tage vor der General- Bayreuth, Fürth, Hoî, Kempten, Lands- ertbeilung Dex Vorstand des Germanischen Lloyd. | 1) Vorlage der Aahresrechnung, der Bilanz und | versammlung dei unserer Geiellichaftötalie t, Ludwi München, Passau, 4) Vorschlag des Aufsichlöraths über die Ver- | Ulri. Middendorf | des Geschäftsberichts pro 1901 niederlegen und dagegen cinen Ægitimationschein in R [10 Pr ours, Schweinfurt, Straubing- tbeil tes Reingewinns 197 1291 | 2) Neuwabl zum Aufsichtsrath __[ Empfang nebmen R di —TTReTSES 10 Prozent , 5) Neuwabl cines Vorslandêmitglieds N V h s Ges llihaft N ß | Einlaß- und Stimmkarten, sowie Iadresdericht | Der Sescdäftebericht nedít Bilanz und dic Gewing- D ¿leid A I0 ver Aktie von 4 300 und bei der liale der Bauk iür und 6) Neurvadl pocier Aufsichtératbsmitgl ieder cußer agr au cu) cuß. | und Bilary sind im Burcau der Herren Dres. | und Verlostrechnung wird vom 7. März d. I. an in ala. e « BSO , E Industrie in nffurt a. M., 7) Wall ter Rothnungörebilsoren für das Ge- Gemäß $ 244 tes Handelsgeseyzbochs machen trir | G. Bartels, v. Sydow und Rems, gr. Bä>er- | unserem Geschättslokal zur Einsicht ausl l 2 82G fesigesczt, und fzna dieselbe vou te ab aeaen bei Herren Mer>, Fin> & Cie. ia Müxn- \hätttjahr 1902 biermit bekannt, daß Vertr August Lonves von hier | straße 13, Hamburg, dis h M 934 Ginrei&Son; des Dividendenscheines Ner. 22 der alten chen. 5) Aaträge auf Uebériragunga von 200 .«4-Allicn | aus tem Aufsichtörath unserer Gesellschaf aus- | den Stunden von 2 bis 3 libr 13 225 421/35 | Aktien von M 30 bezichungöweise Nr. 2 der neuen bei Herren Stahl & Federer in Stuttgart Eialaßfarién sind gegen Abstempelung der Alkiea inder | geschieden is. | der Aftien zu haben, woselbst , 14 S | Aftica von 4 1200 erboben werden Zeit vom 21, dis 28. Märgzer. in KomtorderGe- Neuß, 21. Februar 1902 | machten für de Dectrfinnsg ia dér Generalveriamm- | __ Dex an unserer Nafsa dahier, Nürnberg, den 4. Würz 1902 sellschaft, Rathhausrlay 2, in Emprfan nebmen. | Det Vorstand. | lung zum . Mez in dea Geiger Diterden Ï G. A ugustha, bei der Königlichen Hauptbank in Nürnu- Die Direktion. Der Vorstand, Emil Müller Fot Albrecht Albert Koenemann Julins Koenemann. | einzureichen sind Der Vorstand. | I. Wittke

Nürnberg, ?

ereinsbank. s Die Direktion.

Xervon entfallen L i Die llet den geieul. Reservefonds i L M 75 18626 Vercin 8ha g L f die Spezial-Reserve Nürnberg, den 2

M i i 2 111432 P E D. o E, vidende auf M 12000000 . v h g 630 G 630 371162 d) Fr. Masetr x Winkler M

543 343 bei den Köni l (3 343

r Aldert Ballin, Hambutg, v  2 97695) Ï

davon ab: Reserve-Vortrag . [97625] von verbleibenden SQU 000)

10% Têntième des Aofsibterats i O O0 00°, 6%, Suverdiridende auf M 12000000 720 000

73 343/83

Vereinsbank in Nürnberg. Dur® Be‘élut der beutigen Genera!ver*ammlung Dividende für das Jahr 1901 auf

Gewian- Vortrag aus 1900 Gewinn an Zinsen , Gewinn an Robsalzen und Fabrikaten

uder- 1%, März in | dies rird jedem im Altienbude verzineter Alticnär zung | demnacbsi cia gedro>tes Ercmpia: zugcftel!! werden

etwaige Voll. | Mevden, ten 5. Mirz 1902.

Aicheréleben, ten 4. Mirz 1902

Kaliwerfe Aschersleben. Carl Fr. Ferber H. Simon