1902 / 58 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

13574 13782 14413 15616 15906 17514 18587 19399 19783 20279 20528 21495 (23747"/) 23790 | [98777] 23915 23941 24756 24845 24852 24860 24883 26537 26777 26933 26978 27924 29683 30556 30702

30738 30845 30849 31108 31442 31984 (3211312/,;) à 1000 oder 1125. z Litt. C. Nr. 63 (684"/4;) 1320 1361 1453 (14958/4;) 2126 (2730/6) 4725 (62656),

15537 16356 17031 (17384"2/6,) 18913 19318 20262 à 200 .# oder 4 225.

(6682/0) 8723 9012 10191 10400 11120 13460 13622 13860 14576 14623 14915 14938 (15218 2/2) Die Ÿ

é 112,50. 5. Serie, 4 9/% Obligationen.

é. 2250.

6 L125.

Lätt. C. Nr. 2 (4085/61) 429 689 1008 1046 1247 2113 à 200 # oder 4 225. Litt. D. Nr. 152 527 à 100 # oder # 112,50.

5. Serie, 37 0/7 Obligationen.

; burg oder bei der Norddeutschen Creditanstalt Litt. AA. Nr. 402 464 528 1411 1703 1923 2053 2311 2706 2746 3146 3246 3335 à

5000 Æ oder # 5625. :

Litt. A. Nr. 397 463 887 1034 1077. 1689 2589 2779 2837 3724 3738 5433 5674 6304 | dagegen einen Depositenschein nebst Stimmkarte in 6619 6710 6983 7443 7687 8440 10411 10578 11276 11456 12424 12599 12933 13625 14388 15595

Empfang zu nehmen. 16798 17006 17620 18071 18533 18828 19040 19213 (1975612/6,) 19893 20682 21557 21637 22662

22716 23263 à 2000 Æ oder (4 2250.

1) Geschäftsberiht und Vorlegung der Bilanz Litt. B. Nr. (3712/6) 1085 1518 1709 2868 3822 4737 4939 (498312/,) 5073 6148 6538

6709 7097 7242 7489 7773 7929 8270 9411 10725 10757 (10764'2/4,) 11040 11193 11475 11665 12091 12716 12776 à 1000 2% oder M 1125.

Bilanz eventl. Ertheilung der Decharge. Litt. C. Nr. 199 403 802 817 935 1072 (229312/61) 2717 2847 2875 3059 3308 4006 4314 3

5933 (6832/61) 6955 (7482"2/6;) 7722 à 200 2 oder M 225. 5. Serie, 3 0/9 Obligationen. Litt. A. Nr. (44/4) 183 510 à 2000 # oder #4. 2250. Litt. B. Nr. 93 432 à 1000 # oder 4. 1125. Litt. C. Nr. 128 142 226 à 200 2 oder 225. Litt. D. Nr. 2 à 100 Æ oder 112,50. Die Verzinsung der ausgeloosten Obligationen hört vom 11. Juni 1902 ab auf, und der Gegen- werth etwa fehlender Zinskupons wird bei der Rückzahlung in Abzug gebracht. Die Rückzahlung erfolgt: in Viborg an unserer eigenen Kasse, in Kopenhagen bei der Kjöbenhavns Handelsbank, in Berlin bei der Deutschen Bank, in Hamburg bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bauk. Viborg, im März 1902. Die Direktion des Kreditvereins Jütländischer Landeigenthümer.

[82033] Bekanutmachung.

: : / [98795] eee e ae Oldenburger IIT und V—XII wird in öôffentliher Sitzung der ' ce s Möbelmagazin.

Stadtschulden-Tilgungskommission am 17. März d. J., Vorm. 11 Uhr, Generalversammlung am 24. März 1902, Abends 7 Uhr,

im Situngssfaal des hiesigen Rathhauses stattfinden. N in Pape's Restauration in Oldenburg. Statuts vom 16. Dezember 1886 unterm 10. Ja- Pap | 0 ) Í Genehmigung der Bilanz und Vertheilung der Ausloosung beizuwohnen. Diejenigen Aktionäre, die an der Generalversammlung

Braudenburg a. H., den 10. Januar 1902. Der Magistrat. [98731] Bekanutmachung. Die 15. Ausloosung von 32 9/9 Schuldbriefen nuar 1887 ausgefertigt und ausgegeben worden sind, Tagesordnung: findet am Sonnabend, den 22. März cr., Vor- Bericht über das Geschäftsjahr 1901 und mittags 9 Uhr, im Sitzungszimmer des NRath- Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und hauses hier statt. Verlust-Kontos. b des Gewinns. \ E: Ohrdruf, den 5. März 1902. 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts Der Stadtrath. @ raths. T - Rötter. Wabl von Vorstands- und Aufsichtsraths 6) Kommandit - Gesellschaften theilnehmen wollen, baben die zur Legitimation er- E: forderlichen Aktien, sowie die Bevollmächtigungen auf Aktien U Aktien-Gejellsh zur Stellvertretung vor Beginn der General- * [4 } ) + | versammlung vorzulegen resp. abzugeben. Die Bekanntmachungen über den Verlust von Werth- papieren befinden fich aus\{ließlih in Unterabtheilung 2.

der Stadtkasse zu Ohrdruf, welche auf Grund des Den Inhabern von Schuldbriefen steht es frei, 9 } mitgliedern. Der Aufsichtsrath.

iun | [98791]

C> i 2 : | ageuner gemeinnützige Baugesellschaft. Baumwoll-Spinnerei Uerdingen | Zan Mittwoch, den 26° Mär L J., [98793] in Uerdingen | Nachmittags 5 Uhr, im Hotel Glitz bierselbst

g L A stattfindenden ordentlichen Generalversammlung Wir laden bierdur unsere Aktionäre zu der am | werden die Aktionäre unserer Gesellschaft bierdur Mittwoch, den 2. April 1902, Vormittags | ergebenst eingeladen LO}j Uhr, im PVotel Royal in Düsseldorf ntatt j Tagesorduung : findenden ordentlichen Generalversammlung cin 1) Geshäftsberidt nebst Bilanz und Jabres- für welche die Tagesordnung, wie folgt, lautet re<bnuna für 1901. A 1) Bericht des Vorstands und Vorlage der Bilanz Entlastuna des Vorstandes pro 1901 nedît Gewinn- und Verlustrechnun ) Verwendung des Uebersusses Bericht des Auffichtöraths und der Re<hnungs- 4) Wabl eines Mitgliedes des Vorstandes. E A, ; Hagen i. Westf., den 8. März 1902 Beschlußfastung über Genehmigung der Bilanz Der Vorstand. ;)) Grtheiluna der Entlastung 4) Wabl der Rechnun ie Ausübung d

s M F » «# laut $ 13 des Statut

L -

erte or had Gabe 1 ) Ea A H d as abr 1902

TORTOLN r für [98794 Slimmrehts hat zu erfolgen

Einladung zur L. ordentlichen General S versammlung Uerdingen, 7. März 1902

Der Vorfiyende des Aufsichtôraths : des Osnabrüder Ziegelwerks A. G. u Carl van Beert in Hellern h. Osnabrüd.

D E ; i Die Versammlung findet statt am Dienstag,

In Gemäßheit $ Gesellichaftsvertrags | deu S8. März 1902, Nachmittags 3 Uhr,

werden die Aktionäre der L s im Vonabrü>er Gesellschaftehause am Markt in Holzsioff u. Papierfabrik zu S<hlema |Onabrüt.

ay Die Aktionäre wollen behufs Legitimation ihres

b Súmeeberg Stimmrehls die bezüglichen Aktien bis m

biermit zu der am 2. April, Vormittags | 25. März a. e. in dem Bureau des Osnabrücker

¡11 Uhr, im Leiébienring sen Gasthof in Nieder- | Spar- Darlehnsvereins in Osuabrück,

bau! n diesjährigen ordentlichen | Loryingitr. 4, vorlegen

id fa Gas ten >e - Y

Gw L 6s s ü ë

Geueralversammlung ergeben! eingel ; Tagesorduung : . Genebmigung der Bilanz p. 1901

Tagesorduung : i y

Vortrac tes Geicbà 2) Beschlußfassung bezügl. Vertheilung des Rein- Bericht des Aufsichts: aths gewinns p. 1991

Teri uede net

Anträge des Aufsichtöraths a af Get fs e Entlaftur Der Aufsichtsrath des Osuabrüdter Ziegelwerk b. auf Genebmiauna dec Gewinuvertbeilu A. G. in Helleru b, Osunabrüet,

4) Neuwahl cines Aofsiubtsrathémital iede A. Finke. W. Propfe Diejenigen Aktionäre, welche an der General- Terraingesellschaft Eckardtsberg in Liqu. versammlung theilnehmen, können ihre Aktien bei Die Herten Aktionäre unserer Gesellshaft werden dem die Präseuzlifie führenden Notar vorlegen | blerdurh zu der am Dienstag, deu s. April oder vorher d, J., Vormitiags 10 Uhr, VYierselbit, Behren- bei der Gesellschaft selbs oder itrañe 31, fattfintenden Generalversammlung cin- bei den Derten Hentschel & Schulz cla Tageêésorduung :

Fwidau, dei den Gerten Frege > Co. in Leipzia, 1) Vorlegung der Bilanz und des Gewiag- und bei dens Herren H<. Wm. Bassenge Cs. Verloit-Kontlcos und des Geschäftsberichts in Dresden bro 1901 niederlegen, deren Depoticheine zar Theilnahme Vedluifafsung über die Eallasiung des der Generalversammlung berc<tiger V uafsiuébtérath> und tes Liguitators Uf dem Komtor der Selellilaît iowie bei den Zar Theilnahme an der Ecneralversammlung siand obrngenznater In: ctiteDc: i der Geichstebericht | diejenigen Allicaute berechtigt, welébe ihre Äftico mie au die für das Geichäftézahr 1901 aufgesilellte | bis spätestens Freitag, den 4. April d, I., Vilasz nel Sewias- vas Verlulteetauas com ! M lliage 5 Uher, - ben Herren Boru & A ârz 19092 an jur Eiosubé ar! Ep! 30g03bme Vu erselbsi, Bebrensttaßze 31, hinterlegen der Afticnárr 2x Berlisa, tes 7. Mit 1902 Ter Aufsichtsrath

lema, ir Mat 190 Dex A êrath der Terxrraingesellschalt Elardisberg in Liqu. Ï Federmann, Vorsiyender

tas E IEOCTINI

der

Dent f

zur dreistigsten ordentlichen Litt. D. Nr. 818 901 915 (1492#/6;) (1824%/6;) 2567 (288012/6;) 2918 3586 à 100 2% oder versammlung zu

Deutschen O in Marienburg ergebenst eingeladen. Ltt. A. Nr. 60 1164 1549 1724 2076 3094 3109 3423 3875 4336 4427 à 2000 % oder Litt. B. Nr 302 734 882 1134 1148 1215 (1731/6) 2349 2414 à 1000 Æ# oder

Marienburger Biegelei & Thonwaaren-

fabrik, Actien Gesellschaft. erren Aktionäre unserer Gesellshaft werden

eneral- ittwoch, den 26. März a. C, Nachmittags 4 Uhr, in den Gasthof zum

hierdur

Diejenigen Herren Aktionäre, welche sich bei der Generalversammlung betheiligen und ihr Stimin- re<t ausüben wollen, haben nach $8$ 21 und 22 des Statuts ihre Aktien entweder bei der Gesellschafts- fasse zu Schloß I ober bei der Marien- burger Privat-Bank, D. Martens in Marien-

. Boehm & Co,,

zu Danzig oder bei Herren F è MUdnnenna e 28/29, zu deponieren und

Danzig

Tagesordnung :

pro 1901. / 2) Bericht der Nevisoren über Prüfung der

Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths. 4) Wahl von 3 Revisoren pro 1902. Bilanz und Geschäftsbericht pro 1901 liegen vom 10. März a. c. in dem Geschäftslokale der Gesell-

Aktionäre aus. Schlofß Kalthof, den 7. März 1902. Der Aufsichtsrath. e Zimmermann. C. Anschüy. Nud. Woelke. Gottschewski.

[98787] Vereinigte Bugsir- & Frachtschiffahrt-Gesellschaft.

Dreizehnte ordentliche Generalversammlung am Mittwoch, den 26. März 1902, - Nach-

mittags 2 Uhr, im Patuotishen Gebäude zu Hamburg.

Der Vorstand.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Jahresberihts, der Gewinn- und WVerlustrehnung, sowie Vermögensauf- stellung für 1901.

2) Ertheilung der Entlastung an Vorstand und Auffichtsrath.

3) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths.

Stimmkarten sind an den Werktagen vom 21. bis 25. März inkl. von 9 Uhr Morgens bis 1 Uhr Nachmittags gegen Vorzeigung und Abstempe- lung der Aktien bei den Notaren Dres. Bartels, Des Arts, von Sydow « Remé, Gr. Bäer- straße 13, der Jahresberidt vom 12. März an in unserm Geschäftszimmer, Steinhöft 3, erhältlich. Hamburg, 8. März 1902.

Der Auffichtsrath. Henry Lütgens, Vorsitzender.

[98785] Nüähmaschinen- und Fahrrüäder-Fabrik

Bernh. Stoewer, Actiengesellschaft.

Am 5. April dieses Jahres, Vormittags 11 Uhr, findet in Stettin in der Börse, 2 Treppen, die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Nähmaschinen- und Fahrräder-Fabrik Bernh. Stoewer, Actiengesellschaft statt.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstands über die Lage des Ge- {äfts unter Vorlegung der Bilanz, der Ge- winn- und Verlustre<hnung und des Geschäfts berihts für das verflossene Geschäftsjahr, sowie Bericht des Auffichtöraths. Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, die Ertheilung der Decharge und Fest- stellung der Dividende.

Zu dieser Generalversammlung laden wir biermit die Herren Aktionäre ein. % Nach $ 8 des Statuts sind zum Zwe>ke der Erlangung des Stimmrechts die Aktien oder die Depotscheine der Reichsbank über die Aktien bis zum 1, April dieses Jahres ent- weder bei der Kasse der Gesellschaft oder bei dem Bankhause Abraham Schlefinger zu Berlin, Oberwallstraße 20, oder bei dem Bankhause Wm. Schlutow zu Stettin zu binterlegen

Benin, don L. März 1902

er Vorsitzende

des Aufsichtörathé: „Der Vorstand.

0D G arl Wasmutbßhb. R. Abel, Gou Maa Geheimer Kommerzienrath. TrntSt.Dlanquarkt.

[97197] Generalversammlung

der Credit & Sparbank Act. Ges.

z- Langewiesen Sonntag, d. 23, März, Nachm. 3 Uhr, im Felsenkellersaale Tagcsorduung : 1) Abhöôrung der Jahresrechnung u der Dividende 2) Wabl zum Aufsichtöratb 3) Verschiedenes Langewiesen, 2. März 1902 Der Vorstand.

Zörbiger Bankverein v. Schröter, Körner & Co., Zörbig, Commandit-Gesellschast auf Actien.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur jur 33. ordentlichen Geueralversammlung auf! Dienstag, den 25. März 1902, Nachmittags is Uhr, im Gasihof „zum {waren Adler“ in Zèrbig cingelaten

Feslstellung

[98783]

Tagesorduung : v. Bericht der persönlich haftenden Gesellschafter und des Aufsichtsraths b. Beschlußfaäßung über Erthcilung der Decharge an die versöalih haftenden Gesellschafter unt den Aufsichtsratk Beschlußfassung über Verwendung des Rein- acwinné pro 1901 Wabl ren 3 Aufsichterathsmitglictern an Stelle der slatutleogemüt zuésheitenden Herttea Fabrisbesizer O. Koysch, Zörbig, Orgelbau- meisler W. NüUllmanna, Zörbig, und Guts besitzer Otto Reuter, Kütten, sowie Ecsaturahl für den dur Krankheit ausscheidenden Herrn Rentier E. Dea> Trbig Zörbig, ten 7. März 1902 Ter Aufsichtörath des Broveger Baukvereiu vou Schroeter, Koerner

{haft zu Schloß Kalthof zur Einsicht der Herren

[98800] Norderelbe-Dampfschifsahrtgesellschaft, Die Aktionäre der Norderelbe-Dampfschiffahrt,

esellschaft werden eingeladen zu der ordentlichen

E LEREERE, wélche stattfinden wird am SERGEBL, den 27. März d. F Nath: mittags 1 Uhr, im Hause der Patrioti hen Geses[. schaft in Hamburg.

Tagesordnung : Berichterstattung über das Jahr ide 10nd und Genehmigung der Abrechnung ür ;

P, den 8. März 1902.

er Gesellschaftsvorstand.

[98801]

Deutscher Rhederei Verein

in Hamburg.

ATX. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre am Sonnabend, den 29. März 1902, Mittags 1D Uhr, in unserem Bureau, Neß Nr. 9 11.

Tagesordnung: Aevuas des A der Gewinn- und Verlustre<hnung, Bilanz, Wahlen. Hamburg, den 5. März 1902. _Der Vorstand. [98789] E

Lüneburger Wachsbleiche I. Börstling

Aktiengesellschaft zu Lüneburg.

Am Mittwoch, den 26. März d. J., Nach: mittags 4 Uhr, findet eine aufterordentliche Generalversammlung der Aktionäre obiger Gesell. schaft in deren Geschäftslokale zu Lüneburg statt, zu der die Aktionäre hiermit eingeladen werden.

Tagesorduung : l) Abänderung der Statuten.

è 1 (Aenderung des Datums).

S ° Abs. 1, $ 8 Abj. 1 (Vollbezahltsein der Aktien).

$ 13 (Zusammenseßung und Bezüge des Ae, j Í

$ 14 (Vertretungs- und Zeichnungsbefugni des Vorstands). MeIugn

$ 15 Abs. 6 (Theilnahme des Vorstands an Un des Auffichtsraths).

$ 17 Abs. 2 (Befugnisse des Aufsichtsraths).

8$ 20 Abs. 1 versammlung).

$ 26 Abs. 1 Lätt. f. (Entlastung des Auf- sichtsraths).

$ 29 Abs. 2 Ziffer 1 (Tantiòdme des Vorstands).

S 30 (Anlegung des Reservefonds).

Der Wortlaut der Aenderungen ist aus den in unserem Geschäftslokal zur Einsicht aus liegenden Anträgen des Aufsichtsraths und Vorstands ersichtlich.

Beschlußfassung seitens der Generalversamm

lung und sodann Dele Pialungen seitens der

Jubaber der gewöhnlichen Aktien und der Vorzugs-Aktien, je in gesonderter Abstimmung, über Erhöhung des Grundkapitals um 1 000 000 A dur< Ausgabe neuer Aktien zum Nennbetrage von je 1000 , über Festsetzung des Mindestkurses und Uebertragung des Be zugsre<ts an die Deutsche Bank in Berlin und die Hannoversche Bank in Hannover für die Ausgabe der neuen Aktien. Festseßung des Zeitpunktes, von welchem ab die neuen Aktien am Jahresgewinne tbeil- nehmen. Beschlußfassung über die Ermächtigung des Aufsichtsraths zur redaktionellen Abänderung des vom Grundkapital handelnden $ 5 Abs. 1 des Gesellschaftsvertïags nah erfolgter Er- böbung des Grundfapitals.

Lüneburg, den 7. März 1902. Lüneburger Wachsbleiche I. Börstling. Der Auffichtsrath. Geri >e, Vorsitzender.

(Anmeldung zur General

[98719]

S SURg, ur V. Generalversammlung der Actien-Gese P ft

Actien-Mühlenwerke Stockau-Reichertshofen-Manching vormals Koch & Foerster Reichertshofen.

Die Herren Aktionäre werden zur V. ordent- lichen Generalversammlung au? Montag, den 28. April l. Js., Nachm. 2 Uhr, in Sto>au, im Komtor der Gesellschaft eingeladen. Die Herren Aktionäre haben na $ 1 der Statuten ihren Aktienbesiy spätestens 3 Tage vorher bei dem Vorstaud der Gesellschaft oder der Bayerischen Filiale der Deutschen Bauk in München nachzuweisen.

Tagesordnung : Vorlage der Berichte des Vorstands und det Aufsichtörat hs Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinns.

Enallastung tes Vorsilands und des Aufsichts- raths

4) Neuwal des Aufsichtöratha Der Vorsitzende. des Aufsichtsraths : Gaenkfiler

Deutsh-Australische Dampfschisss-Gesellschaft, Hamburg.

ordentliche Generalversammlu der Akllionáäre am 26, März 1902, N

2j Uhr, im Saal Nummer 14 der Börsenhalie, Hamburg

[98799]

Tagesorduung: 1) Jahresbericht und Abrechnu 2) Wablen für den Aufsichtörath j) Wahl cines Rechaungöprüsers Stimmflarten sind ia Empsang zu nehmen gegen Borweisung der Äktien in Hamburg vom 19, März ab werliüglid zwishen 9 und 12 Uhr Morgens im Komtor dexr Gesellschast, Trostbrü>e 1. Komtor 2, la Berlina vom 19, bis 28. März wetl- lâglih peoischen 9 und 12 Uher Morgens bei der Deutschen Bauk. Die Allien müssen von cinem geordneten und mil dem Namen des Akllioaârs versehenen Nummernder

na begleilet seia eutsdy-

o Vomardtgerersare auf Actien. Weps, Vorsizender

ustralishe Dampfschifss-G: sellschaft.

S<midl. pp. Oppermann

Vierte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

M 58.

14 nt ung3-Sachen. L Au E, erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. ersi

5». Verloosung 2c. von Werthpapieren.

ellschaft vorm. Otto Troißsh, Berlin.

. Dezember 1901.

M S M H Haus-Konto

498 345/75 Besta N 2491/75] 495 854 Maschinen- und S R ¡ 1901 79 79785

Bestand am 1. Januar 19 5 892/95

85 690/80

3 363/25] 82 327/599

17 658/15 64 669

Waaren-Konto Bestand lt. Fnventur Lithographie- und Verlagsrehte-Konto Bestand am 1. Januar 1901

213 3602|:

131307 0 43 375/86 174 683|76 Abgang 5 037/50 169 646/26 Abschreibung . 41 m

hotogravüreplatten-, Scheiben- und Negative-Konto s P Bestand am 1. Januar 1901 23 090/25 13 879/95 36 966/20 344 50 36 621/70 ¿ 10 414/87 Lee T RUEUA

26 2061/8: Lithographie-Steine-Konto iei A ia Bestand am 1. Januar 190 ;1 462/35

E | 16 706/61 78 168/96

3 001/67

75 167129 13 989/28

Abgang

Abschreibung 61 178/01 Gemälde-Konto F | |

Bestand am 1. Januar 1901 2% 4491 | 38 84 M | 4 400!

34 472 8181/10 Materialien- und Papier-Konto

Bestand lt. Inventur . | 11 971/31 Rabmen-Konto 2 s

Bestand lt. Inventur 75 737192 Kassa-Konto

Bestand lt. Kassabuch Wechsel Konto

Bestand lt. Inventur Konto-Korrent-Konto

26 290/90

10 104/16 13 990/62

A 252 287183 diverse Guthaben bei Banquiers. . . V a Lf 122 060 30| e L Gutbaben bei der Deutschen Bank. .. 151 585/78 25 933 ffekten-Konto Tia Bestand lt. Inventur A a Künstler-Lithographic-Konto L Bestand lt. Jnventur Is 3 637 L Grundstü>s-Konto Feurigstr. Lr dv E j Bau-Konto » 2

î & ——

E J ——|

1 844 059101

Aktien-Kapital-Konto Ovpotheken-Konto . . Reservefond-Konto . . Konto-Korrent-Konto

1 100 000 400 000

23 968/47

4 0535 54

Gewinn- und Verlust-Konto Gewinn-Vortrag aus 1900 . Reingewinn

37 469 rol 229 565 21 267 03:

1 844 059/01

Gewinne und Verlust-Kouto per 21, Dezember 1901.

«bf el s E o o ain ee 3 921 50 Haus-Konto. Abschreibung 2 491/75 Grundstü>s-Unkosten-Konto. Abschreibung . . .

Maschinen- und Utensilien-Konto. Abschreibung .

Lithographie- u. Verlagdörechte-Konto. Abschreibung . . . « « « 46 12 Photogtavüreplatten-, Scheiben- u. Negative-Konto. Abschreibung . E 10 414/87 Lithographie-Steine-Konto. Abschreibung . . . “S 13 292 Feuerversicherungs-Konto. Abschreibung . . . 340 Gemälde-Konto. Abschreibung : 8 181/10 Gewinn-Vortrag aus 1900

I 7 G58 15

41 14612

267 035

367 23604

h el Per Gewinn-Vorirag aus 1900 . 37 469 79 # «Konto. Gawrinn i 9 H L) ° oalo . i I24 Leone + Sorlen-Konio. Gewinn . . i C DLON 24 0

67 236 04

Der s Der Vorstand. Ad. Sédwadather Otto Troihsh. Ludwig Reiche Vorstehende B Geowinn- und Verlust-Berechnung hade ih geprüft und mit den mir vor- 2rfegten crtnunzomi ie Game EGern D der Ben Kun ft- e Acticugesellschaft Ucder B b » Bi E, BUEn, n Ems E Reuter, goritl. Bilereaiter Die auf 8% =—- L950 A Aktie fei unserer Gesellschaftsla W. Ma

Dividende gelangi von heute ab an Ir. 63/65, zur blung. Berlin, den 6 äts 1902

Vereinigie Kunst-Justitute Actiengesellschaft vorm. Otto Troiysch.

Berlin, Sonnabend, den $. März

| j i ¿ See und Wirt E em Eten erung. Se ti eP A iger 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 4. p ps Verpachtungen, Verdingungen 2c. fen n É 4 9, Bank-Ausweise.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[98709] Activa.

Zwirnerei und Nähfadenfabrik Göggingen. / Bilanz pro Zü. Dezember 1901. z Passiva.

T L Aktien-Kapital-Konto

mmobilien- und Einrich- | Aktien-Kapital-Kon | j M tungs-Konto : d | | Reserve-Konto . . 46 1 257 520,67 Immobilien 92 289 958/01 | Spezial-Reserve . 700 000,— Einrichtungen 3446 319/12 5 736 277/13 O Neuanschaffungs-Konto .. 188/661 lerve-Ronto . ._y Arbeiterhäuser-Anlagen: Dispositionsfond-Konto Anlage-Konto 1 re<ts der Amortisations-Konti j Singold Grsparniß-Konto der Arbeiter . Anlage-Konto 11 links der | } Pensions-Konti s Singold 110 379/86} 360 797/42 Dispositionsfonds - Konti Vorräthe : DaE | Vbligations-Konto 1 von 1879 Material-Konto... .} 209 203/12 | “E endli e Æ 230 000,— General - Unkosten - Konto | 143 014/76 E E 7000. Fabrikations-Konto Von JODS e L Kassa-Konto Afktien-Dividenden- i N onto R f Effe

2 332 520/67 H 100/—

3 898 472/34 90 267/04 350 000|— 34 650/72

250 417/56 |

970 000 9 989/92 167 075/52

. [1469 604,4 1 d

¿ 675,— fekten-Konto Obligations-Zinsen- envas inkl. Stückzinsen | Konti l EE On

Á. 1 062 571,02 | Kautions- und Depôt-Konti . . Dev. f. Er- | | } Diverse Kreditoren ._ sparnisse , 100 000,— | 1 162 571/02] 1 339 632 06] Gewinn- und Verlust-Konto Depôt-Konto 95 012 Diverse Debitoren . .

22 72 |— 95 012|— 495 0151: 261 417/86

701 451 23 | [10 055 180 80 Gewinn- und Verlust-Rechnung.

10 055 180/80

b. A M. s 1 264 896 72} Fabrikations-Konti 1 676 032/98 10 169 40 139 548 98 261 41788 Lis | 1 676 032/98 1 676 032/98 In heutiger Generalversammlung der Zwirnerei & Naebfadenfabrik Goeggingen wurden in den Núffichtsrath an Stelle der nah der Reibenfolae und durch das Loos ausgeschiedenen Herren Kommerzien- rath W. Reichel und Privatier Emil Reichenbach, sowie des verstorbenen Herrn Privatier C. Zul. Schmid die ersteren beiden wieder- und Herr Rehtsanwalt Franz Reinhold neugewählt, und hat sih der Aufsichts- rath darna<h wie folgt fkonstituiert aus den Herren: Ernst Schmid, Banquier, als* Vorsitzender, Gmil Reichenbach, Privatier, als stellvertretender Vorsitzender, Hofrath Nik. Frisch, Fabrikbesizer, Carl Buy, Kommerzienrath Wilh. Reichel, Hofbuchdruckereibesiger, Franz Reinhold, Rechtsanwalt, sämmtliche in Augsburg, und Th. W. Schmid, Fabrikdirektor in Hof. Göggingen, den 6. März 1902. | 5 W. B ut, Direktor und Vorstand. : Dem in heutiger Generalversammlung gefaßten Beschlusse zufolge wird der am L. Mai b. F, fällige Dividendeu-Kupon Nr. 29 mit zweihundertfünfundzwanzig Mark per Stück bei den Herren Friedr. Schmid «& Co. dahier sofort eingelöst. : E “iy ir geben ferner bekannt, daß nachstehende Partial-Obligationen unserer Anlehen ausgeloost wurden, und zwar: SAE A dn Anlehen von 1879 die Nrn. 56 61 62 102 131 181 274 334379 0, vom Anleben von 1883 die Nrn. 19 72 99 203 273 316 321 345 350 403 452 530 662 751 774 789 820 842 971 und 980 i j j j Ÿ : E Die Rück ablung dieser Obligationen erfolgt bei den Herren Friedr. Schmid & Co. dahier plangemäß am 1. Januar 19083, und hört mit diesem Tage deren Verzinsung auf Augsburg, den 6. März 1902 - Ì Der Aufsichtörath der Zwirnerei « Nachfadeufabrik Goecggingenu. Der Vorsigende: Ernst Schmid.

Leipziger Hypothekenbank.

Activa. Bilanz am 31. Dezember 1901. Passíva.

M l 1% Â Kassa-Konto . 264 752/79} Aktien-Kapital-Konto 10 000 000/- Wechsel-Konto 944 899 30} Reserve-Fonds-Konto É A ] 435 t 4 Guthaben bei Banken 2 454 364 51h Spezial-Reierve-Fonds-Konto 221 5 85 Guthaben bei der Leipziger Bank Beamten-Pensions-Fonds-Konto 122 088 82 i M2136 145,71 Agio-Vortrags-Konto pw O 768/16 . 40 09/9 Abschreibung . 854 458,28] 1 281 68743} Zinsen-Vortrags Konto T0 S 741/56 Konto Hypothekenforderungen . . . [90239 415 3: G E Konto-Korrent-Konto . «1 1466 3672 0 M S 227 000 Cffekten-Konto . 1 786 263 50] 4 “/otge S tem Hypothekenzinsen-Konto . . . 729 487'19 Atktien-Ginzablungs O o 8 500 JInventar-Konto

General-Unkosten-Konto Interessen-Konto Amortisationen

Gewroinn

[98710]

Zinsichein- Konto

Uw dende-Konto . .

Juterim-Konato . .

Gewinn- und Verluit-Konto Vortrag aus 1900 4 101 218,92 F Gew. -Ucders{uß 188 948,80 290 167/72

pr p 1) 767 T

am 21. Dezember 1901,

„G el 101 218/92 4 041 8IW O A 41 279%

d hrs t fandbriefe

| Zinsen für i | Handlungs-Unkosten . .

Vertrag aus [A L)

Zinscn-Erträgnifse

Pr vittoencn

: R Kurégeretun au

40 9/4 Abschreibung auf die Forderung es R S7 an die Leipziger Bank von Í it 2:0 000

G A 2136 145,7 (54 458 25) Spen:!-Reservefonds 11 E Ueberschuß

î Efesten

jem 4 515 6557 j  15 E R Die auf 8 °/4 fesigesette Dividende kann von heute ab an unserer Kasse, sowi bekannten Zahlstellen erhoben werden Es entfallen : i M4 ©D.— auf Dividendenschein Nr. 2 der 300 „A-Altien, A 30, @ 0 e. 10. M. e n 1001-500, È 15 g ; s H . 5701—10 700 Leivzig, den 6. März 1902 Leipziger Oypothekeubank.

[98711] l van M Denman Que der Dresdve:

i L | Filiale der Deutichen Bank in Dresden,

L er Hypothekenbank. Dr W. Just, Svadikus der Leivziger Immo Zig ay wal Ì

F

Jafolge der în der beutigen ordentlichen ( cal bilicngctelhaft in ea, versammlung vergencmmenen Neuwadlen deitcht der Architekt A. Kärvier daseibn, 5 Aufsichtörath der Leipziger Hypothekenbank aus Banguier A. Sulz i. Fa. Vetter & Gs. in

Leivzig L i Stadtralh Gustav Gie in Leipzig, als Vor- | Leipzig, ven D. Linn ¡Z. N

dem j Jusiittath A AUrfeisen daselb, als eller der Leipzi tretendem Veorsiyenden, Stadtrath G. Eide,

den BVerten

Kaufmann J. Ph. Bay daselb,

E O R ete N s Gr E R