1902 / 58 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der bisherige stellvertretende Geschäftsführer Sngenieur Julius Friedrih Pajeken in Berlin ist wirklicher Geschäftsführer geworden.

Nr. 792. Preußische Grundeigentumsbauk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Gemäß Bes{hluß vom 13. Februar 1902 if das Stammfapital um 182000 M auf 300000 M erhöht worden. Ferner am 6. März 1902: Der Kaufmann Georg Steinberg in Berlin ist zum Ge- Tchäftsführer bestellt.

Der Frau Emma Steinberg, geborene Fal>enthal, ist Profura ertheilt dergestalt, daß sie, falls ein Ge- tre bestellt ist, allein, falls mehrere Ge- {<häftsführer bestellt find, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft vertreten darf. l

Nr. 1064. Bartels, Dierichs «& Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Prokura der Kaufleute August Lohmann und Emil Hohmann in Barmen is}t erloschen.

Nr. 101. Allgemeine Carbid «& Acetylen- Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Eintragung vom 28. Januar 1902 i dahin ergänzt, daß die Gesellshaft beim Vorhandensein eines Geschäftsführers u. A. au<h dur<h zwei Pro- furisten vertreten wird.

Nr. 228. Deutsche Grammophon-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Firma i} gelöscht.

Nr. 920. Deutsche Schuhfabrik vormals G. Markus «& Co. Gesellschaft mit beschränkter S

Die Firma ift gelöscht.

Nr. 1313. Deutsche Waggonleihaustalt, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Firma ift erloschen.

Berlin, den 4. März 1902.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122. Beuthen, Oberschl. [98757]

Am 1. März 1902 ift in das Handelsregister A. unter Nr. 472 eingetragen: Firma Robert Gayda, Buch- Akzidenz- und Kunstdruckerci, Papier- und Schreibwaarenhandlung, Beuthen O./S., Inhaber Buchdru>ereibesizker Robert Gavyda, Beutben O.-S., Langestr. 39.

Königliches Amtsgeriht Beuthen O.-:S. KRieleseld. [98539

In unserem Handelsregister Abtheilung A. ist bet Nr. 127 (offene Handelsgesellschaft unter der Firma e-Bielefeld-Brocfer Dampfziegelei“ zu Biele- feld) heute Folgendes eingetragen:

Der Sitz der Gesellschaft tft verlegt.

Vielcfeld, den 28. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Bocholt. Bekanntmachung. [98540]

Unter Nr. 38 des Handelsregisters A. ift die Firma „Holländisches Butterhaus Eugen Riepenhoff in Bocholt“ und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen in Bocholt einge- tragen.

Bocholt, 1

na< Brackwede

Mono A VLICDCRDLC

. März 1902 Königliches Amtsgericht. Boelkenhain. j 1 Bei der unter Nr. 51 in unserem Handelsregister Abtbeilung A. eingetragenen Firma Gustav Glogner in Sobeufriedeberg ist als Inbaber der Land- messer Erich Glogner in Schweidniy vermerkt worden. Bolkenhain, den 3. März 1902. Königliches Amts- gericht. Bretten. Handelsregister. Ter 2544 n a8 Garde ärpaits 14- T «In Lr wHLTADET ¿c

wurde emngetragen

[98541]

Liudeumaun, Bretten :

«) Q 21177

na Lindenmannu u. Braun, Bretten. » L t enf en ét ord P

ù s

Se

Bretten,

Runde.

2 Ï D. A. 1 Ftrma Dinemaun A4 Co, Bünde,

S s I «A é F Ä

münde. Zern „Fricdrih Seclhorf Bünde“ etin2zetrager

Die #ffrma ifi „Fricvrich Seclhorst, vorm. Büader Erseunwerk, Bünde“ 1e-otert

T er e rur -— _¿ F y F P _ S 4 e F br“ Ï Î

Bunte. N

S Î Í

Chemnitz. ‘-

Aut a f r be eli b! Frma „/Sranitwerf Tchirgiowalde Pönsch À Schier z“ iw HDilberédori ie t A tbe "reis rger ———. Vetta - 4. E T + mil Sebierz in Scbitg l elidafter aut pit = > zt i el t4 Tante dal

ee

Ä +

meier Arietri% Alfr rats t 5 urter ra mir ett Let rer b Chemnis, ter Fr Chemie. L s w Zina „Vigo & Saunula“ is Chewwig ietteSeoter Satt 3 ref Ta 4 ri 5” $ _ #- br gte "4 b 74 F F b e ee Wau Zettedet ertheilte Deotuta Ly: Chemnis, tee £ le 192 Sieg. Taritceri&t Thei je

fi

F Æ „* . e-r r.

Ltt F

44

ram. has ‘e b P t! 755 54 tant tre gert 5 #1

Ge | brer wh

Srimmitldhau tre

heute eingetragen worden, daß die Firma künftig Gebrüder Huth Nachf. lautet.

Crimmitschau, am 6. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Dresden. [9Ban

Auf Blatt 9822 des Handelsregisters ist heute die Firma Herbert Mason in Dresden und als deren Inhaber der Textil-Ingenieur Ra Mason daselbst, sowie die dem Kaufmann Friedri<h Albin Heyn in Dresden ertheilte Prokura eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines kauf- männischen Agent ug nis mit technis<hem Bureau für die Textilbranche. /

Dresden, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Te. Dresden. ¿ [98552]

Auf Blatt 9823 des Handelsregi{ters ist heute die Firma Ferdinand Sander in Dresden und als deren Inhaber der Konditor Friedrih Ferdinand Sander daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb Konditorei mit Café.

Dresden, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Te. Dresden. [98551]

Auf Blatt 9824 des Handelsregisters ist beute die Firma Andreas Nusa in Dresden und als deren Inhaber der Fuhrwerksbesizer Andreas Nusa da- selbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Fuhrgeshäft und Spedition.

Dresden, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Le. Dresden. [98549]

Auf Blatt 9825 des Handelsregisters ist heute die Firma Robert Schieberlein in Dresden und als deren Inhaber der Fuhrwerksbesißer Carl Robert Schieberlein daselbst eingetragen worden.

* Angegebener Geschäftszweig: Speditions-, Mösöbel- transport- und Fuhrgeschäft.

Dresden, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. T e. Dresden. [98553]

Auf Blatt 9826 des Handelsregisters ist beute die Firma Hermann Görlach in Dresden und als deren Inhaber der Fuhrwerksbesißer Karl Hermann Fürchtegott Görlach daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Fuhrgeschäft.

Dresden, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgeriht. Abth. Tee. Dresden. [98554]

Auf dem die Kommanditgesellschaft Ch. Pusinelli «& Co. in Dresden betreffenden Blatt 9015 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Banquier Willie Baumfelder in Langebrü> als persönlih haftender Gesellschafter - in die Gesellschaft eingetreten ift.

Dresden, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Ie. Dresden. [98547]

Auf dem die Firma Michael Dinkel in Dresden betreffenden Blatt 9793 des Handelsregisters ift beute eingetragen worden: Der biéherige Inhaber Michael Dinkel is ausgeschieden. Der Kaufmann Arthur Emil Robert Hoffmann in Dresden ift Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- berigen Inhabers, es gehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen ni<t auf ibn über.

Dresden, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abtb. Le. Dresden. Nl at

M f “U «F444

einer

[98550] Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß die Firma P. Diettrich in Dresden erloschen it. Dreéden, am 6. März 1902. Köônial. Amtsgericht. Abtb. le

Duisburg.

59921 des

[98759] unier Handeléêreagiîter A. lit unter Nr. 234 die irma „Johs. Vormbaum““ zu Essen mit - iederlaîîung in Duisburg und als deren fmann und Wäschepulverfabrikant

YI

Duisburg, t

[98555] êregiîter A. ift bei Nr. 190, be»

nd ì Firma „Hermann Schicvekamp,

Sanitätsgeschäft und WMedizinaldrogueric

Wesel mit Zweigniederlassung zu Duisburg“

Duisburg.

tet L L

» r .

Tie hiesige Zweigniederlafsun Tuiéburg, 1. Márz 1902 Köénialichest Arntsgericht Finbeck. A A luf Blatt 183 des biesigen alten Handelsreaisters „Arnold Dreves, Einbecker Tapctenfabrik, Einbett“ bes G Vgeirage Einbeel, ben e FIberfseld. [I] da 24 ein - tegonnener «4 Max periönlich haftende

¿nd Max

»e A ter 4. Ÿ . de IT L

Die am 1. Oktober 1591 cene Handel elde! Bernhard Wauhbhaus, Nroucnfeld, 1n2 als Arte e Cher ati Aen iede - M é I - # aué i i T emt erf Elberfeld, ven 1. Mit 1992 Königl. Amtsgericht

Fiberfeld.

Is E Damteiocegitter A. i! vater Ne ver Firma Richard Wehle, Elberfeld, wortea: Tie Firma it erloldhen

Elberfeld, ver Min 1902

f énigl Amtégeridht Fiber fseld.

e Me C

Ï M e g Þ A - L 45K

j T1 B 17 bei eingetragen

[G1] des Dardeitregifiers Altheilung p in mCeA V Gade vater ter Firmo „Mheinlisde Gatapparatcefabrif Gesellschaft mit beschränkter Heostung“” mit tem Siye Elberfeld, Der M T Gatitverttag if am 22. Februar 19902 fefi- zeit Gegenttors des Unternehmens ilt dexr Lie- is res ter vos bem STautmann ider Wehle w betriebenen Fabrifgrdits [ome all- mrs ties Forte gs L bee Tlerteh von ase

- p -

nage

-

er fe

heizöfen und Gasfkochern, endli<h au< der Abs{luß anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt hiermit zusammenhängen. Das Stammkapital be- trägt 48 000 4 Der Gesellschafter Nihard Wehle, Kaufmann in Elberfeld, bringt zur De>ung eines Theilbetrages von 24 000 M. seiner Einlage das von ihm bisher unter der Firma „Richard Wehle“ zu Elber- feld, Sandstraße3 A., betriebene Fabrifgeschäft mitallen Aktiven und Passiven in die Gesellshaft ein. Die Geschäftsführer, die nur gemeinschaftli<h zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt sind, sind: 1) Richard Wehle, Kaufmann, Elberfeld, 2) Willy Homann, Kaufmann, Cöln.

Elberfeld, den 1. März 1902.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [98560]

In das Handelsregisters B. ift heute unter Nr. 64 einaetragen worden :

Die Gesellschaft unter der Firma „Patent-Ver- werthungs- und Judustrie- Gesellschaft, Gesell- schaft mit beschränkter osung zu Cöln mit Zweigniederlassung Elberfeld. er Gesellschaf{8- vertrag ist am 4. Dezember 1901 errichtet worden. Gegenitand des Unternehmens ist die Besorgung, Anmeldung und Einholung von Patenten, Gebrauchs- mustern, Waarenzeichen und Schugrechten, die Finanzierung, der An- und Verkauf und Verwerthung dieser sowie Ea Geschäfte gegen Kommission oder für eigene Rechnung, insbesondere auch die Ber- mittelung des An- und Berkaufs von Buchdrukereien, Einrichtungen von sfolhen und ähnlichen Unter- nehmungen. Das Stammkapital beträgt 27 000 M4 Der Gesellschafter Paul Haves, Ingenieur zu Elber- feld, bringt zur De>kung seiner auf 7000 M. fest- geseßten Cinlage das von ihm bisher unter seinem Namen in Elberfeld und Hagen geführte gleichartige Geschäft mit allen Aktiven unter Aus\{luß sämmt- licher Passiven, die vor dem 15. Oktober 1901 liegen und zu Lasten des 2c. Haves verbleiben, in die Ge- sellschaft ein, jedo< verbleiben Ausstände, die aus der Zeit vor dem 15. Oktober 1901 aus erledigten Geschäften herrühren, Eigenthum des 2c. Haves.

ur re<tsverbindlihen Verpflihtung der Gesellschaft it die Unterschrift von zwei Geschäftsführern oder eines Geschäftsführers und eines no< zu bestellenden Prokuristen nothwendig. Die Dauer der Gesellschaft ist auf 10 Jahre festgeseßt; sie beginnt mit der Eintragung der Gesellschaft ins Handelsregister und endigt mit dem 31. Dezember 1911. Eine vorherige Auflösung kann stattfinden, wenn zwei Jahre nach- einander kein Gewinn erzielt worden ist. Zu Ge- {äftsführern sind bestellt : 1) Paul Haves, Ingenieur, Elberfeld, 2) die geshäftslose Ehefrau Kaufmann Wilhelm Müller, Maria, geb. Wingerath, Cöln.

Elberfeld, den 1. März 1902.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfseld.

Unter Nr. 525 des Handelsregisters A. Firma Aug. Altmüller, Elberfeld ist eingetragen: Der Kaufmann Adolf Neith, Elberfeld, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ecin- getreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. März 1902 begonnen.

Elberfeld, den 3. März 1902.

Königl. Amtsgericht. 13.

[98558]

Erfsart. [98562] “Im Handelsregister A. unter Nr. 394 it beute bei der Firma Lang & Schönbach hier einge- tragen, daß die offene Handelsgesellschaft dur Ueber- einkunft aufgelöst ist, der bisherige Gesellschafter Mar Lang hier das Geschäft mit allen Aktiven und Danven übernommen hat und es unter der Firma ax Lang jetzt Nr. 407 des Handelsregisters weiterführt.

Erfurt, 3. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 5.

Frankenhausen, KyfTh. [98563]

In das hiesige Handelsregister ist beute zur Firma Hotel Thüringer Hof Anua Böse in Franken- hausen eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Frankenhausen, 6. März 1902.

Xuürstl. Amtsgericht.

Franksurt, Main. [98564] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister :

1) „J. C. Dietrich jr. Das Handelsgeschäft it auf eine offene Handelsgesellschaft gleicher Firma übergegangen, welche mi Sive wu Frank- furt a. M. am 1. Jar 1902 begonnen hat Gesellschafter sind der Bä>termei Facob Heinrich Dietrih und der Konditor Johbanr ih Bern- hard Dietrich, beide zu Frankfurt a. V Ó Die Prokura des ersteren ist erloschen

2) „Gebrüder Haldy““. Die Gef

Die Gesellschaft ift auf- berige Gesellschafter ern it alleiniger a der Ebefrau Mathilde Leb ift erloscben rau des Kaufmanns Saecmmi Stern Î tier, it Ginzelprofura ertheilt 4) „Julius Giessen.“ d Handelsgeschäft ift auf ten zu Franffurt a. M. wobnhakten Kaufmann Eduard Giessen übergegangen, welcher es untec un veränderter Firma als Einzelkaufmann fortfübrt 9) „Gebr. Körting“. 1. Der Sih der Gesell- \<aît ist von Haunover n2< Körtingsdorf in Lindeu bei Hannover verlegt 11, Dem In ohannes Körting wu Linden und den In- Wilbelm Frie zu Hannover, Augausi Mähnert zu Groß-Lichtlerfclde Max Haller zu Berlin, Ernst Werner zu Hamburg, Gotthilf Dietrich iu Breslau, Ernst K ting junior zu Linden, Victor Körting w Dresden unt Friy Körting zu Leipzig ift inzelprofura ertheilt, 111, Dem Fngenleur Otto Dunacus zu Linten, dem ngenieor Adolf Thamm ju Hannover, dem Kausmann Carl Bütow inden, tem Iagenieor Max Krone wu Hannover T dem Kaufmann Osfar Güter w Linden fl Ge. lammtprofura dergestalt ertheilt, dak jeter Gesammt. profurist zur Vertretung der Geellschaft in Gemela Haf! mit einem anderen Gelammtyrolurililea ter GBelellichafkt berechtigt ih 6) „V. Fu rex Die Mlema ealeden i) „f, d EWeriheimber p T be Prolura des Lavfmanns Sigmund Ellera ll erlolben. Dem ju Franffget a. 9 wohnahaliern Kaufmann ‘Max Adler isl Gesammiprofurs dergellalt ertheilt, daß et uer Vertretoag deer SGelellléhalt ia Gemetalchali mil! einem anderen Gelzammtir rofurilten Feredia! i

Kaufmann

z Ä H S y nhaber der Firma

Helene,

bert. W445

4

8) „Wilhelm Eduard Druker.“ Die Firm, d ige És ui“ de P (Jose öwenthal. ie Prokura

Kaufmanns Hermann Löwenthal ift erloschen. des

10) „Alfons Tig Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Alfons Linz zu Fraukfurt a. M. cin Handelsgeschäft [g Einzelkaufmann.

Frankfurt a. M., den 4. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. 16.

Freiburg, Sehles. [98565]

In unser Firmenregister ist heute bei der untez Nr. 72 eingetragenen Firma „Carl Hübner“ in Freiburg i. Schles. das Erlöschen derselben cin- getr>gen worden.

Freiburg i. Schles, den 3. März 1902.

Königliches Amtsgericht.

Gaildorf. K. Amtsgericht Gaildorf. [98567}

In unser Handelsregister für Einzelfirmen Band f Vlatt 77 is zu der Firma Karl Rilling in Ober. sontheim eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Den 5. März 1902.

Gaildorf. K. Amtsgericht Gaildorf. [98566] In unser Handelsregister für Gesellschaftsfirmen und für Firmen juristi\<her Personen ist heute in Band 1 Bl. 16 unter Nr. 10 eingetragen worden: Röhler & Burkhardt vorm. Karl RNilling, Sig in Obersfonutheim, O.-A. Gaildorf, offene dandelsgesellshaft zum Zwe>ke des Betriebs einer fenhandlung und Zementwaarenfabrik.

Die Gesell]chafter sind:

Ernst Röhbler, Kaufmann, und Karl Burkhardt, Kaufmann, in Obersontheim.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1902 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder Gesell- chafter ermächtigt.

Den 5. März 1902.

Oberamtsrichter: Burger. Gerresheim. [98568]

In unser Handelsregister B. ist heute Folgendes eingetragen worden :

1) Das Grundkapital der Aktiengesellschaft „Gas- und Elektricitätswerke““ in Benrath soll na$ dem Beschluß der Generalversammlung vom 25. JIg- nuar 1902 auf 200 C00 M erhöht werden dur Ausgabe von 45 auf den Inhaber lautende Aktien zu 1000 M

2) Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. Januar 1902 ist der leßte Absatz des $ 28 der Statuten abgeändert.

Gerresheim, 26. Februar 1902.

Kgl. Amtsgericht.

Greussen. Bekauntmachung. [98569] Die dem Kaufmann Wilhelm Oelze hier von der Firma Greuf}éener Malzfabrik, Actiengesell- schaft hier (Handelsregister B. Nr. 6) ertheilte

Prokura it erloschen.

Greufen, den 3. März 1902.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abth. 11.

Güstrow. [98570] In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma

R. Reebs in Dorf Zehlendorf, N. 313, einge

tragen worden: Die Firma ist erloschen. Güstrow, den 6. März 1902.

Der Gerichtéschreiber des Großherzogl. Amtsgericht. Hamburg. [98571] Eintragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg.

1902. März 4.

Gebr. Bu>. Die offene Handelsgesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellshafter Heinrih Jocbim Friedri< Bu> und Karl Heinrich Friedri Bud> waren, ist dur<h den am 4. März 1902 erfolgte Austritt des Gesellschafters H. I. F. Bu> auf gelöst worden; das Geschäft wird von dem ge- nannten K. H. F. Bu>, Kaffeebändler, bierseldît als alleinigem Inhaber, uuter seinem persönlichen Namen fortgeseßt; die Firma ist daber erloschen

Häute- und Felle Verwerthung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In der Versamm- lung der Gesellschafter vom 21. Februar 1902 eine Erböbung des Stammkapitals der Gesellschaft um M 10 000,—, also von „K 30 000,

#6 40 000, beschlossen worden und es ist da erhöhte Kapital dur Ucbernahme von Stamm einlagen gcde>t

Kokerci Wilhelmsburg Actiengesellschaft. Stelle des ausgeschiedenen Prokuristen Robert Avgust Merten ist Carl Peter Ludwig Hüls, bier selbt, zum Gesammtprokuristen dieser Gesellschaft bestellt worden

Pharos&-Licht Klatte & Co. Kommanditgesell- schaft,

Persönlich haftender Gesellschafter Klatte, Ingenieur, bierselbst.

Die Gesellschaft hat cinen Kommanditisten

Die Gesellschaft hat begonnen am 4. März 1

März 5.

Mehrgut's Möbel-Fabrik. Zum Einzelprokurit für diese Firma ift Hugo Eduard Ehbrenber Kaufmann, bierselbît, bestellt worden.

Eduard Fröhlich. Inbaber: Eduard Au Gebhardt Fröhlich, Kaufmann, hierselbst

Commerz und Disconto-Bank, Diese Alt gesellschaft hat die bisherigen Prokuristen Julins Rosenberger, Garl August Harter und Julins Stern, sämmllih zu Berlin, zu Vorstands mitgliedern bestellt mit dem Titel „flellvertectenter Direftor“

Die Gesellschaft hat ju Berlin, dergestalt Prokura ' selbe berechligi sein soll, die Firma der Geicb- ial in Gemeinschaft mil cinem Vorstan? milgliete Per PFOCUTA M zeichnen, demselben au®

die Besugalh erlheill, Grundsllelle zu veräußzer

und w belaflen, ledod nur in Gemeinschaft mit cinem LVorslandsmilgaliede der Gesellschaft oder =i cinem anderen mit gleicher Befugniß ausgestatteten

Profuristen Die an Carl Feli Wilbelm FKelling unt

Dein Paul Garl Seibliy ertheillen Prokuren

nund iu der Velle erweilerl, daß dieselben

re<ligi eia sollen, Vie Aima ber Gesellichaft s

meiaschalllich oder eln leder von lhnen wusamme=

mil je einem ortl indomilgliede oder mit einc=

der Profurisilen A. C. F, W. de la Reœ

F. Linde, L. C, N, Sonterbora, W., H. Bender,

H. T. Ale, W. H. F Mever und L. F. V

Nulle jo peichaci

Wr No L L

Mf.

an l)y. Karl Ellftaetter

ertheilt, daß de

Die Gesellshaft hat Paul Friedri<h Adolf Scittek, hierselbst, zum Prokuristen mit der Be- fugniß bestellt, in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede oder mit einem der Prokuristen A. C. W. de la Nov, F. Lin>e, L. C. N. Sonderburg, W. H. Bender, C. F. W. Kelling und H. P. C. Seidliß die Firma der Gesellschaft per procura zu zeichnen.

Wochenschrift Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In der Versammlung der Gesell- schafter vom 28. Februar 1902 ist die Liquidation der OIDaN bes<lossen und der bisherige Geschäftsführer Alfred Jansfen, zum alleinigen Liquidator bestellt worden.

Knauer & Eckmann. Durch einen Vermerk ist zu dieser Firma darauf hingewiesen, daß O des Gesells<hafters Eri<h Georg Knauer eine Ein- tragung in das Güterrechtsregister erfolgt ist.

Das Amtsgericht.

Abtheilung für das Handelsregister. (gez.) Völckers Dr. Veröffentlicht: Scha de, Bureau-Vorsteher, als Gerichtsschreiber.

Hannover. Befanntmachung. [98575]

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 2274 ist heute eingetragen die Firma Frit Alves mit Niederlassungsort Hannover und als Inhaber der- selben Kaufmann Fritz Alves in Hannover.

Hannover, den 5. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 4A. Hannover. Befauntmachung. N

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 2269 ist heute zu der Firma Fischer & Kuhnert ein- getragen: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Ernst Schütt in Hannover übergegangen, welcher dasselbe allein unter unveränderter Firma fortseßt.

Hannover, den 5. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 4A. Hannover. Befanntmachung. [98574]

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung B. Nr. 45 ist zu der Firma Deutsche Grammophon-Aktien- gesellschaft, Berlin, Zweigniederlassung Hannover, eingetragen: Durch die Generalversammlung der Aktionäre vom 11. Oktober 1901 sind nah gay gabe des Protokolls die Bestimmungen des Gesell- \chaftsvertrags über Entgelt des Aufsichtsraths, Vertheilung des Neingewinns nah sämmtlichen Ab- schreibungen und Nücklagen und die Bestimmungen der Anlage 111 desfelben über den Preis für die Preßkopien der Original-Schallplatten und für die von der Gramophone & Typewriter Ltd. zu London zu liefernde Platten geändert.

Hannover, den 5. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 4A. Hannover. SBefanutmachung. S

Im hiesigen Handelsregister ist in Abtheilung B. Nr. 150 zu der Firma Aktiengesellschaft H. F. Eckert, Filiale Hannover, eingetragen: Die Prokura des Frit Steinhardt i} erloshen. Das Borstandsmitglied Carl Kohlert i} verstorben; an seiner Stelle is der Ingenieur Friß Steinhardt zu Friedrihsberg zum Vorstandsmitglied ernannt.

Hannover, den 5. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Hersord. Bekauutmachung. [98576]

Unter Nr. 352 des Handelsregisters Abth. A. ift die am 1. März 1902 unter der Firma Breiden- bah & Co errichtete cfffene Handelsgesellschaft zu Herford am 3. März 1902 eingetragen, und find als persönlich haftende Gesellschafter vermerkt :

l) der Kaufmann Johann Breidenbach zu Herford,

2) der Kaufmann Alfred Hochstetter aus Bochum.

Herford, den 3. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Itzehoe. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A. sind Tage folgende Firmen eingetragen :

Nr. 238. Heinri<h Brüggmann, Lägerdorf, Inhaber: Kaufmann Johann Heinrih Brüggmann, Lägerdorf,

Nr. 239. Johannes Ehlers, Lägerdorf, JIn- haber: Gastwirth Johannes Ehlers, Lägerdork,

. 240. Johannes Hasche, Lägerdorf, er: Kaufmann Johannes Hasche, Lägerdorf, 241. Paul Joh. Kroll, Lägerdorf, In- : Kaufmann Paul Johann Kroll, Lägerdorkf, . 242. Gustav Martens, Lägerdorf, In- Gastwirth Claus Johann Guîtav Martens, Lägerdorf,

Nr. 243. Friedrih Ohlsen, Lägerdorf, Jn- baber Gastwirth Hans Friedrih Heinrih Oblsen, Lagerdor!î,

Nr. 244. Christian Schulz, Lägerdorf, In- baber : Kaufmann Christian Schulz, Lägerdorf,

Nr. 245. Johanucs Thormann, Lägerdorf, Inhaber: Koblenbändler und Fuhbrgeschäftsinhaber Iobannes Thormann, Läâgerdorf.

Jyehoe, den 1. März 1902.

Königliches Amtügeriht. Abth. 1V. Jork. [98677] Ins biesige Handelöregifter Abtbeilung A. Nr. 42 it die Firma: „V. Hinrich Hubert, Estebrügfsc““, und als deren Inhaber Paul Hinrich Hubert, eingetragen

Jork, den 26. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. 1. Kaiser«slautern. Bekanntmachungen. [98579]

1) Der Kaufmann Iakob Schäfer, in Neukirchen wohnhaft, betreibt mit dem Siye daf:1bst unter der Firma „Jakob Schäfer“ ein Ellen- und Kolonialwaarengeschäft

2) Die Firma „Daniel Steil“ mit dem ¡u Bolanden ift erloschen

3) Die Handelsleute Rubel genannt Rudolf Bera und Ferdinand Berg, beide in Kaiserslautern wohnhaft, betreiben mit dem Sive daselbst in offener Handelgesells(haft unter der Firma „Nubel gen. Nudolf Berg & Cie.“ eine Vebhbantlung

4) Der Kausmann Martin Brehm, in Marnheim wohnhaft, betreibt mit dem Siye daselbst unter der Firma „Martin Brehm“ cin Kolonial-, Ma- nufalktur- und Kuruwaarengeschäft

5) Die Firma „Joseph Decker Witwe“ mit dem Sive in Marnuheim ili erloschen

6) Der Handelömann Ludwig De>er, in Marn- heim wohnhaft, detreitl mil dem Sive daselbs unter der Firma „Ludwig Decker“ cine Vieh+ und Mekblhantlung

7) Der Handelömann

in Steinbacd

4A.

[98578] am heutigen

Ch, Zus

Kaufmann in Estebrügge,

Sihe

Beradard FKreidera. früher jeyt in Kirhdeimbolanden wodnhbaft

Inhaber der Firma „Beruhard Freiberg“/, hat den Firmensiß von Steinbach am Donnersberg nah Kirchheimbolanden verlegt.

Kaiserslauteru, 4. März 1902.

Kal. Amtsgericht. Kkaiserslautern. Beftauntmahung. [958580]

Der Kaufmann Karl Ohliger, früher in Weiler- bah, jeßt in Rehweiler wohnhaft, Inhaber der Fittia „Karl Ohliger““, hat den Firmensit von

eilerba<h na< Rehweiler verlegt.

Kaiserslautern, 4. März 1902.

K. Amtsgericht. KarIsrohe. Befanntmachung. 98582]

Nr. 11452. In das Handelsregister B. Band 1 D.-Z. 62 Seite 529/30 ist zur Firma Carl Bode «& Cie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Karlsruhe eingetragen :

Nr. 2. Dur<h Beschluß der Gesellshafter vom 21. Februar 1902 wurde die Gesellschaft aufgelöst. Dieselbe wird dur einen Liquidator vertreten Als solher ist der seitherige Geschäftsführer Kaufmann Otto Mayer hier ernannt.

Karlsruhe, den 3. März 1902.

Gr. Amtsgericht. II[. Karlsruhe. Befanntmachung. [98581]

Nx, 10 679, “Nr. 11634, Nr. 11635. } In das De A. ist eingetragen:

1) zu Band 11 O.-Z. 29 Seite 63/64 zur Firma: G. Brender in Karlsruhe.

Nr. 4. Gotthard Brender ist aus dem Geschäfte ausgetreten. Dasselbe ist übergegangen auf Bürsten- fabrikant Gotthard Brender Ehefrau, Marie, geb. Dattel, hier, wel<he \olhes unter der seitherigen Firma weiterbetreibt. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h Frau Marie Brender ausgeschlossen. Dem Gotthard Brender ist Prokura ertheilt.

2) zu Band IlI O.-Z. 83 Seite 167/8:

Nr. 1. Firma und Sit: Strauß; & Bern- auer in Karlsruhe. Persönlich haftende Gesell- chafter: Jakob Strauß und Paul Bernhauer, Kauf- leute in Karlsruhe. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. März 1902 begonnen. (An-

T Geschäftszweig: Manufakturwaarenhand- ung.

3) zu Band [Ill O.-Z. 82 Seite 165/6:

Nr. 1. Firma und Siß: Peter von Chrust- \choff in Karlsruhe, Inhaber: Peter von Chrust- hof, Kaufmann in Karlsruhe. (Angegebener Ge- \chäftszweig: Moderne Bureau- Einrichtungen.)

Karlsruhe, den 4. März 1902.

Gr.. Amtsgericht. 111.

Karlsruhe. Befanntmachung. [98583]

Nr. 11 694. In das Handelsregister B. Band [1 O.-Z. 33 Seite 277/8 i} zur Firma Unionbraucrei, Aktiengesellschaft in Karlsruhe, eingetragen :

Nr. 4. Emil Waldmann i} aus dem Vorstand ausgeschieden, Karl Engelhard, Direktor dahier, zur alleinigen Vertretung berechtigt.

Karlsruhe, den 5. März 1902.

Gr. Amtsgericht. I1I1.

Kerpen. [98760]

Im hiesigen Handelsregister B. Nr. 8 ift heute eingetragen :

Gewerkschaft Susanna mit Sit in Horrem.

Gegenstand des Unternehmens if die Förderung von Braunkohlen und Fabrikation von Blendsteinen. Die Satzung ift festgestellt am 7. Mai 1890. * Der Grubenvorstand besteht aus dem Kaufmann Nicolaus Simons zu Hemmersba<h, dem Betriebsinspektor Hubert Robens zu Gymnich und dem Lehrer Heribert Arends zu Hemmersbach.

Kerpen, den 4. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 11. Koblenz. [98584] In das Firmenregister wurde bei Nr. 371 die Firma S. P. Prümm in Koblenz- Neuen-

dorf betreffend heute eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Koblenz, den 3. März 1902

Königliches Amtsgericht. 4. Königsberg, Pr. Sandelêregister des [98586] Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 5. März 1902 ift eingetragen im Handels- register Abtheiluna A. :

Bei Ne. 429: Die Firma Albert Hermenau zu Königsberg i. Pr. ift erloschen.

Unter Nr. 1186: D lewit init dem Niederlafsungsorte zu Königêöberg i. Pr., als Jnhaber Kaufmann Moses Leiser Voge lewiz zu Königsberg i. Pr. Der Ida Vogelewit, geb. Merkel, und dem Moriy Karpas, beide zu Königsberg i. Pr., ist für dieje prokura ertheilt Könnern. ¿ [I85SZ I

Jn unserem Handeléregister Abtbeilung A. Band l ist die unter Nr. 38 eingetragene Firma „Siegfried Freund, Cocnunern a/S.“ heute gelöscht worden

Könnern, den 3. März 1902

Königliches Amtsgericht.

Konitz. [98587

In unser Handelêregister Abih. B. ift am 3. März 1902 die Elektricitäts: und Wasserwerks-Aktien- esellschaft Kouniy i/Pr. mit dem Sigze in Wonia, früher in Côln, eingetragen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist der Erwerb und Betrieb eleftrisher Anlagen jeder Art, insdesondere d Elektricität&® und Wasserwerks Koniy. Der Gesell \chaftüvectrag ift am 16 1900 Durh Besbluß der Generalversammluna b

Tam é „Un

28. Oktober 1901 ift der $ 1 der Statuten binsidt | lih des Sihes der Gesellschaft und $ 19 dinfi(htlis | T L

des Orts der abzubaltenden Generalversammlungen abgeändert. Der Siy it von Cölu verlegt 1 000 000 „M und ift in 1000 Aktien zerlegt. Die Aktien lauten auf! den werden zum Nennwerthe ausgegeben der Gesellschatt bestebt nas Bellimmuna des Auf sihisraths aus cinem oder mebreren Mitaliedern Ihre Ernennung erfolat durch den Aufficdtöratd. und zwar bedarf es bierzu der Zusiimmung der Medrdeit der jeweiligen Mitalieter desielden. Alle Erf ¿rungen müssen, wenn der Vorsand nur aus einer Peton besteht, von dieser oder vou vei Prokuristen gemein» s{aftlich, wenn der Vorstand aus medreren gliedern bestebt, von rei Verslandsmitaliedern eder von cinem Vorstandsmitglied und einem Prokuriten eder von urei often abgegeben werden. Tei Aunfsicdtêrath ann destimmen dan Ie VEA mebreren Vorstandsmitgliedern die Gelelldatt d

| Firma H. Sigrist unter Nr

J 9 It acta Die Firma Moses L. Voge- | !! gelöscht

Firma Gesammits |

feitgeftellt. |

t nad KNonig | Das Gruntfapital der Gesellicdalt beträat | ven je IVVO M | Inbaber und |

er Neritand Ï

ih allein verpflihten können. Alleiniges Vor- tandsmitglied ist Paul As<hke, Ingenieur, Konitz. Die Berufung der Generalversammlungen erfolgt dur< den Aufsichtsrath dur ein- malige Bekanntmachung im Deutschen Reichs- Anzeiger wenigstens 21 Tage vorher, den Tag der Berufung und den Tag der Versammlung nicht mit- gerechnet. Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger dur< den Vorstand, soweit niht der Erlaß dem Aufsichtsrath übertragen ist, und zwar unter der Unterschrift „Der Vorstand" bezw. „Der Aufsichtsrath“. Gründer der Aktiengesellschaft, welbe auch die sämmtlichen Aktien übernommen haben, find: 1) Dr. Franz Meißner, Prokurist, Cöln, 2) Ernst Rasch, Prokurist, Cöln, 3) Arnold Burgent, Ober-Ingenieur, Cöln, 4) Richard Spal>haver, RNegierungs-Baumeister, Cöln, 5) Helios, Glektricitäts-Actiengesells{haft, Cöln. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsraths sind: 1) Josef Stübben, Geheimer Baurath, Cöln, 2) Carl Schaller, Direktor, Cöln, 3) Adolf Levinger, Nechtsanwalt, Cöln. Von den mit den Anmeldungen eingereihten Schriftstücken, insbesondere von den Prüfungsberichten des Vor- stands, des Aufsichtsraths und der Revisoren, kann bei dem unterzeilhneten Gericht Einsiht genommen werden. : Konitz, den 3. März 1902. Königl. Amtsgericht.

Krefeld. [98588]

Bei der Firma Max Thomas zu Krefeld ist in das Handelöregister eingetragen :

Johannes Meiß zu Krefeld ist zum Prokuristen bestellt. Die Prokura des Hugo Koppenburg hier für diese Firma ist gelöst.

Krefeld, den 27. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Leipzig. [98590]

Auf Blatt 11 341 des Handelsregisters sind heute die Firma Philipp Eißenbeiß & Blauroe> in Leipzig und als deren Gesellschafter die Kaufleute Herren Philipp Albin Carl Eißenbeiß und Christian Berthold Blauro>, beide in Leipzig, eingetragen, auch ift verlautbart worden, daß die Gesellschaft am 1. März 1902 errichtet worden ist.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Agentur- und Kommissionsgeshäfts für Mühlenprodukte und Bäkerei-Bedarfsartikel.

Leipzig, den 5. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Lennep. [98591]

In unserem Gesellschaftsregister Nr. 203 ist beute zu der Firma: Roßbach & Löbbecke in Hückes- wagen eingetragen :

Die Gesellschaft is dur< den Tod des Gesell- schafters Gustav Noßbach aufgelö und die Firma gel ö\<ht worden.

Lennep, den 21. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht. Magdeburg. Sandelsregisfter. [98592]

1) Bei der Firma „August Scherl, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““ zu Berlin mit Zweigniederlassung in Magdeburg, Nr. 83 des

andelsregisters B., ift eingetragen: Nah dem Be- <lusse der Versammlung der Gesellschafter vom 5. Juni 1901 ist das Stammkapital um 500 000 M( erhöht und beträgt jetzt 10 500 000 A Dem Mar Kirstein zu Berlin ist dergestalt Gesammtprokura ertheilt, daß er in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt ist. Die Aktiengesellshaft „Union, Deutsche Verlags- gesellschaft“ zu Stuttgart, Leipzig und Berlin hat in Anrechnung auf ihre auf das crhöhte Stammkapital gema<te Cinlage den Verlag und das Verlagsre<t der beiden Zeitschriften: „Die weite Welt“ und „Vom Fels zum Meer“ in die Gesellschaft ein- gebracht und ibr übertragen. wofür eine Vergütung von 250 000 Æ festgeseßt ist.

2) Bei der Nr. 78 des Registers B. verzeichneten Firma „St. Josephshaus, katholisches Vercins- hauës zu Magdeburg, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ ift cingetragen: An Stelle der ausgeschiedenen Geschäftsführer Heinrich und Franz Köbler find Heinrih Rachvoll und Alfred Ba>khaus zu Geschäftsführern bestellt.

3) Die unter Nr. 605 des Handelsregisters A. cin- getragene Firma Albrecht & Co ist erloschen

4) Die Prokura dée Wesche für die 64 desselben Registers

Ai VDetne

T ermann

5) Bei der Firma cbenda, ift eingetragen er sellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig Haucb in die Gesellichaft als pversönlid baftender Gese schafter eingetreten

Magdeburg, den 5. T

Königliches Amtögeric Mainz.

In das Handeléregister n

1) J. Julius Beeter. treibt der zu Mainz Julius

Robrahn «& Co, Nr. $05 Garl Rau ift aus der Ge ift Eugen H

.

s fes a é Be>er m Mainz (Delikatessenge\häft

2) Sally Holzmann. Unter treibt der u Mainz wobnbaft Helzmann zu Mainz waarenbandlung

i) J. Necb.

Mainz, den 5

Mains.

In das Handelöregiler wurde beute c 1) Gebrüder Masdbach. De

Siegmund Gutmann, in Mainz wol

od audgescdicden

je verblicdenen

ermann S tetdan

unter der bisderigen 2) M. Lindeduer Mainz, den £ M

Gre

-

irma weitergetdrt

Maulbronn. N. Amtsgertiedt Mauldrouna n das Handeloregitter von K iter * Wtne S far a Gel&Sti wurde die Firma Ne. 16 Otis Troctuer, Wertzeugladet Oetisdeim,. Indader Cts Trotitoet

i dateldii

Gintràg Mrz 12

4 «Nes ® us? V ngrtrxgew waetde dee Kir

M l Qunatdaumwoltadril Iltingen. Karoline TWödhrte. Inudaderita Sarelime Wobei k

Ÿ E J D Gittwe« des Merhgers

Ä x E Q e

in Hornberg. Dem Techniker Gustav S<hwab in Illingen ist Prokura ertheilt. 11. Register für Gesellshaftsfirmen.

a. Zu der E Kalkwerke“ Jllingen, Gef. mit beschr. Haft., Nr. 16, wurde eingetragen :

Die Vollmacht des bisherigen Geschäftsführers Kaufmanns Wilbelm Mezger in Jllingen ist mit dem 1. Februar 1902 erloitiea und zum Geschäfts führer der Architekt Eugen Bührer - daselbst bestellt worden.

b. Neu eingetragen wurde die Firma:

Nr. 22. Otto Trottuer, Werkzeugfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Oetis- heim. Die Gesellschaft gründet fich auf den Vertrag vom 20. Februar 1902. Gegenstand des auf eine bestimmte Zeit ni<t_ beschränkten Unternehmens ist die Erzeugung von Spezialwerkzeugea und Maschinen der Bijouterie-, Silber- und Metallwaarenbrane 2c. und der Vertrieb derartiger \elbsterzeugter und fremder Werkzeuge und Maschinen. Das Stammkapital beträgt 20 000 Geschäftsführer ist Otto Trottner in ODetisheim, der für die Gesellshaft in der Weise zeichnet, daß er der Firma seine Namensunterschrift beifügt.

Oberamtsrichter Wur st. Mittweida. [98596]

Das unterzeichnete Königl. Amtsgericht hat beute auf Blatt 66 des Handelsregisters für den Land- bezirk die am 4. dieses Mts. begonnene offene Handel8- gefells<haft in Firma „Schuster & Wirlitsh““ in P Sie und als deren Gesellschafter die Herren Kaufmann Gustav Richard Schuster und Porzellantehniker Emanuel Wirlits<h, beide in Zschoppelshain, mit der Beschränkung, daß die Ge- sell)hafter nur in Gemeinschaft mit einander die Gesellschaft vertreten dürfen, eingetragen. Angegebener Geschäftszweig: Porzellanfabrikation.

Mittweida, am 6. März 1902.

Königl. Amtsgericht. München. Befauntmachung. Betreff : Negisterführung. Handelsregister. 1. Neu eingetragene Firmen:

¡Bayerische Metallwarenfabrik Hosken & Co _““ Offene Handelsgesellschaft zum Betriebe einer Metallwaarenfabrik in München, Hölkstraße 44. Beginn: 1. März 1902. Gesellschafter: Jakob Feigel, August Mayer und Adol\ Hosken, \immtlich in München, erstere Techniker, leßterer Ingenieur.

11. Veränderungen eingetragener A igen:

l) „Papierfabrik am Baum bei Miesbach, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ In der Gesellschafterversammlung vom 25. Februar 1902

Urk. d. K. Notars August Noesen in Miesbach, G.-R. Nr. 332 wurde der Gesellshaftsvertrag geändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder derselben selbständig vertretungsberetigt.

2) „A. Hch. Riehbschel, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.“ Jn der Gesellschafterver- sammlung vom 25. Februar 1902 Urkunde des K. Notariats München V11, G.-R. Nr. 594 wurde die Erhöhung des Stammkapitals um 20 000 Æ beschlossen.

3) „I. B. Baumann.“ Inhaber Iohann Balthasar Baumann gelöscht; nunmehriger Inhaber unter der Firma „J. B. Baumann's Nachf.“/: Fräulein Rosa Kuhn in München, Wörthstrate 9.

4) „Hartmann «& Huber.“ Ç aesellshaft infolge Ausscheidens det Florian Huber aufgelöt: nunmehriger Alleinink unter der Firma „Paul Hartmann“

Paul Hartmann in Münthen.

5) „J. B. Michel.“ Prokurist: Franz Heymann in Mün

München, den 5. 9

Kgl. Amtsgericht München 1 Neunkirchen, Bz. Trier. Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abtb. A. ist bei è 3 „Rudolf Glaser“ zu Neunkirchen, Bez. Trier, mit Zroeigniederlafsung in Saarlouis beute cin

zirma it erlotdera FT L L as R

[98597]

C Aci L L

M ri 1909

A T Mr

getragen worden: Die | Neunkirchen, den 4. März 1902 Königliches Amtsäge Ober-Ingelheim. Befanntmachung. [7E] Betr. die „Portland -Cementfabrik Jugel- heim a. Rh. A. G. vorm. C. Kreb>“ ; Nieder-Jnungelheim.

r- * hás s

od gu D 4% d 4

Y ;

Irren Ls das p Das

[D4 L iy L

Cme - Dai Gd hes L O

Ober-Jugelheim, 1. März 1 Be nh pez T A Aemter e

OMenbach, Main.

- -

Vefkanntmachunag.-

—_—— Dg

: Handelsrezià Vrauerci Ohligs, f deut „Der Abs. 1 des $4 des rrdàl! folgende Fafang 2 ] ZCO 0CO A c U ÆM Red Stimm

Ohligs, den L März 108

Kèn! Amtdgerrade

Parchim. R

In Losê I Sp Irmer qu dax a C Vertagung Ten d. M. unter Lx T2 TTA

e Ar Dgs

t OCrre Wadis dalte 4 ret dex DedezrlzSe=g 3 n uz Node Mde: nd Tapezcer Otto Wadid ye Perm mtd ded VUnderhcdercnS S 21% Oger Dee Varcdimn. den d Wlrs 1508 Sr Hre Ds An Doc c riaues. As! Que?

- Lon N 5 Co

-_

Aerdei Vos

A O des aan Hemde ens deute dee Sre detetrma J. Dom A Cs n Viauen. crridert am 1. Iinoe 1000 vom don M aderzedoers Leres Tdawe Doden 2 Pian ¿2d T Mors Art Doger n Yoerecdueng ass See! ddes D D VERE erde dart t S dat dexr zom Wede Deêm em der

Adl: 12104: +8 Af /nAWtaniiaaNE Ice oa! Sia ilhri antr ard Saite ate BH G, u A E L Mh e

18 A M O G: Sli ace ia gs a ir it

ut

A E

E

E 7E Ie L E