1902 / 59 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[98813] Activa. Abschlu am 31. Dezember 1901. Passiva.

1) An

Konto: Berand lt. Buch Gebäude-Konto : Bestand lt. Buch Maschinen-Konto : Bestand am 31. Dezember 1900 é. 280 000 Zügäng m 1901...»

Abschr. am 31. Des zember 1901

Bestand am 31. Dezember 1900

é. 120 000,

Uai M O0, e DLBA Abschr. am 31. “zember 1901 Wohnhaus- Konto : Bestand lt. Buch Mobilien-Konto: Bestand lt. Buch Material-Konto : Vorrath an und fertigen Garnen . Baumwoll-Konto : Vorrath an Baumwolle Bleicherei und Färberei : Bestand lt. Inventur Wechsel-Konto: Wechselbestand Kassa-Konto: Kassabestand Konto pro Diverse: Außenstände Bankguthaben. . . . ,

Brennmaterial-Konto: Bestand an Kohlen Unkosten-Konto : Bestand lt. Inventur Stärkerei-Konto : Bestand 1lt. Inventur Oel-Konto: Bestand lt. Inventur Abfall-Konto: Bestand lt. Inventur Versicherungs- Konto: Vorausbezahlte Prämien

M. 123 724

De-

5 396

Grundstü>-, Eisenbahn- u. Hafenanlage-

17 469,57 | Seieptider Meserve-

M. 297 469,

2 A7 AOD, Bleicherei- und Färberei-Anlage:

v D CSA

in Arbeit befindlichen

. A. 272 474,36

1) Per Aktienkapital-Konto 2) Prioritäts - Anleihe- Konto: 4 9/0 Anleihe M. 260 000 zurüd>ge- zahlt. , 20 000 7 fonds r | Konto pro Diverse: verschiedene Kredi- 57 | toren Vortrag auf neue R

,30 ,30

30

13 248/37 30 666/25 3074/87

1D 6

69

22 745/26

9 069/17

1 028/94 1 324/55

1125 140/86 | 1125 14036

Gewinn- und Verlust-Konto 31. Dezember 1901.

An

[99164]

Dampfschiffahrts-Gesellshaft Lübe.

Ordentliche Generalversammlung am Mitt-

wo<h, den 26. März 1902, Vormittags

General-Unkosten : sämmtliche Unkosten inkl. Arbeitslohn „18 M Zinsen abz. Diskont 4 Abschreibungen : Abschreibung auf : Maschinen-Konto Bleicherei- und Färberei- Anlage . .

Vortrag auf neue Rechnung

. M 17 469,57

M Per Vortrag aus 1900. . 1 834/13 X. 351 9782: Material-Konto : j 322/55 Brutto - Uebershuß inkl. Bleicherei u.

Färberei 384 400/52

21 193/87 3 740 386 234/65

386 23465

Oldenburg i. Gr., den 7. März 1902.

Warps-Spinnerei & Stärkerei.

Der Auffichtsrath. Aug. Schul tze, Vorsitzender.

Hanseatische

Uhr präzise, im Saale der Schifferge/

Lübe 2

4. b

Eintritt Iede Aktio i Lübeck, 1 7. März

59124]

Pommersche Provinzial-Zuckersiederei

L lumg findet am

10

Ybenztal

fe

T Der <7 trages w % 6 4.

Gei Hittsitunten Uhr Abends

F F

D

i

-

ame an der Generalversammiung

Stettin, ven f 16. Adel

TogeSeunng: waer 1 s

e nabme - 7 wt 06d de

nbaber von

in die “Versammlung erebtict iu einer Sti mm!

Ï M2 ä

Ter Auffichtêrath.

in Stettin.

»eiabrge ordentliche Generalversamm Vormittags

2. A f

a. „C-, Uhr, : f

e

Tagesordnung: d! ‘24.4 -

. Ï Ï e Qerrirr

- A «A

des Aufi ‘Renungerrú ¡fe r ti mmreSt a

r Preriet

nelle

ce Allien

Mär Gesells

ibe S 3us8Uben er., in den b Sreieritt Ne 13, von 9— 12 Ube 1bftemreln l3fen unt zen Stimmkarten, welche gleichueitig erertig Îti 1902 Ter Auffichtsrath. De. Hr. Dohrn - Tresttelt [r

Y al Sé&arlau

itarath | mit dem Bemerken, daß die Aktien bet Stérat spätestens am Sonnabend, | Geschäftsräumen 13, während der | b

Ticrmittage unt

zur Theil-

trans Gr ibel

Der Vorstand. J. Cropp. Rob. Beuter.

[98839]

ellschaft

1855

en bis zum 31. De- der Frankfurter Ban? in Baargeld umgetans{t

Nachdem die Frankfurter Bank in ] Recht, Banknoten auszugeben, ver- | zihtet bat, ruft sie biermit auf Anordnung des Bu und ¡war : 1) die Gulden-Noten vom 1. Ian uar über 2) die Mark-Noten vom 1. Januar 1874 über 100, 500 und 1000 M 100 und 1000 M mitt roigenden Mafßgaben auf Ÿ zember 1901 bei der Kasse Franffurt a. Main

: Frankfurt am | Main auf das Recbt, indesraths die von ihr ausgegebenen Noten, 7) 10, 35, 50, 100 und 500 (Bu ¡Tden, die Mark-Noten vom 1. August 1890 über r 1) Die aufgerufenen Noten könn werden

gegen

) dem 31 Dezember 1 die Noten

Fra furter Bank auf, Zablunc tel w sein

i behalten jedo die Kraft D fache er Schuld-

Hei und werden als sol<he bei der Kase der

I Dts Bank in Frankfurt a. Main bis zum Ablauf des Jahres 19083 eingelöst

e bis zum Abl auf der letztbezeichnettn Frist

nicht “zur Einlösung gelangten Bankn

u als einfade Schuldicheine präfkludiert

Frankfurt a. Main, den 10. März 1902

Frankfurter Bank.

Andreae [)

O1 c oten Ht

ret

Actien-Gesellschaft Charlottenhütte Niederschelden/Sieg.

Herren Aktionäre unserer Gesellichaft beehren r uns bierdur, zu außerordentlichen Dauptversammlnmg auf Mittwoch, den 26. März SESB: Saft Cbe D} Uhr, im Gebäude der aft Echolung* in Siegen einzuladen tezüglih der Theilnahme an der Hcuptversamm- Duis verweisen wir auf $ 15 Abs. I der Statuten #4 Legitimation aufer bei dem Vorstande au bei der Tiegener Bauk für Handel M Gewerbe in Siegen, Berliner hausen'sthen Bank ia Berlin, l

einer

+2 é

mr ouen A. Schaaffhausen' schen Bankverein ia Cöln und Ver . binterlegt werden können Tagesordnung : Beschlußfassun Ver die Aofnalme eiger huvo- thefz rilGen Aal leihe in Höhe bon M 1 500 000 er jur Ecweiteruag ter Werts0- lagea und Fesl- ieyung der Giedir 3 uur ger r bere Aaoleibe Niederschelden, ven 7 März 1972 g Der Aufsichtsrath. p

Séleifenbaum, Vorsitzender

erbalten |

[99215]

Nordischer Lloyd. Allgemeine Versiherungs-Gesellschaft.

Die nächste ordentliche Generalversammlung findet statt am Mittwoch, den 2. a. er., 23 Uhr Nachmittags, im Geschäftshause Gerhofstraße Nr. 3. April Tagesordnung :

1) Vorlage des Jahresberihts und der Bilanz zur Genehmigung. 2) Abänderung des $ 2 des Statuts.

3) Statutgemäße Neuwahl von yuei Auffichtsrathsmitgliedern.

Der Wortlaut des abzuändernden $ 2 des Statuts liegt im Geschäftshause in den Vormittags. stunden zur Einsicht bereit.

Hamburg, den 10. März 1902. Jacob Nordheim, Vorsißender des Aufsichtsraths.

[98831]

‘an des E Hypotheken- Kredit- Vereins

Activa. am 31. Dez ember 1901. Passiva.

Clemens Perger, General-Direktor.

—_

K

962 150 134 659

787 991

Kassa-Konto inkl. Guthaben bei der Neichsbank u. Frankfurter Bank Kupons-Konto E -Konto abzüglich REs für 1902 Konto-Korrent-Konto: Guthaben bei Banken und Banquiers . . M. 1897 998,53 Vorschüsse auf Werthpapiere auf kurze Kündi- gung ¿v 211689067

Div. Debitoren 0:80194,13

Cffekten-Konto : / Vorräthige eigene Pfandbriefe im Nominalbetrage von é. 3 293 700, abzügl. Differenz zw. Buch- und Nennwerth . . , 85 124,— A6 3 208 576,— laufende Zinsen , 31 436,16 Hypotheken-Konto . .. (davon in das Hypothekenregister eingetragen é 179 826 444,30) |

Aktien-Kapital-Konto .

Neservefonds-Konto

Disagio-Neservefonds

Disagio-Vortrags-Konto

Beamten- Pensio':.sfonds

Dypoletane -Pf „ndbrief-Konto : x9) ige Pjandbriefe

Ab, 37 278 000, 4 9/6ige Pfand- briefe . . . 138 396 300,— Konto nid cingelas Pfandbriefe:

2 300 000|— 300 000|— 200 000|— 149 245/04

175 674 300/—

noch nit eingelöste 2 605/39 Konto verlooster Manbbriefe: no< nicht eingelöste 42 405|— Pfandbriefzinsen-Konto: | abgelaufene Zinsen bis 31. De- D

H |

4 044 5832

zember 1901 2 088 087/32 Konto-Korrent-Konto: diverse Kreditoren 167 ¿ 937 2 Dividenden-Konto: niht erhobene Dividenden pro 1897/1900 Gewinn- und Verlust-Konto : Gewinn per Saldo

1 005|— 1 280 361/45

3240 012/16 181 661 316/84

Laufende Zinsen bis 31. Dez. 1901 1 854 649/86 (eins{ließlih M. 50 423,54 rüd- ständige Zinsen.)

192 685 362 921 Frankfurter Hypotheken-Kredit-Verein. Greß. Menges. Dr. Ste ed 7 Die unterzeihneten Revisoren bescheinigen hiermit, daß sie die Bilanz geprüft und mit den Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden haben. Frankfurt a. M., den 8. Februar 1902. Theodor Steinhäuser. Wilhelm Büttel. Carl Friedrich Krapf. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1901. Credit.

1A g o

251 8e : .

) 812 669/12 für Zinsen aus Konto-

280 361145 Korrent, Wechseln 2c. . .

| L Hypotheken- -Zinsen- Konto .

| Darlehens- Provisions-Konto: Vergütung bei Abschluß,

M t

An Unkosten-Konto 66 830/59

Ï Pfandbrief-Zinsen-Kto. Gewinn-Saldo

Per Vortrag aus 1900 . Interessen-Konto, 198 459/14

7 948 250/97

j

| Rückzahlung | und Prolongation von Hypotheken

| Á 101 502,69 | Ersatz von Prüfungsgebühren , 3 278,— Verwaltungskosten aus alten

Hypotheken

105 522/61 Pfandbrief-Umsatz-Konto

25 356/24 8 344 419/55

8 344 419/55

[98832] | [99193] Frankfurter Hypotheken-Kredit-Verein. | Concordia, Bergbau-Aktien-Gesellschaft,

Die für das Geschäftsjahr 1901 auf 71 9/9 fest- Ober ausen- R cinland. geseßte Dividende gelangt gegen Einlieferung des Die Aktionäre Ns N werden biermit

Dividendenscheins Lr: H M tien à 4 600,— | fu der am S. April 1902, Nachmittags 44 Uhr, (Nr. 1—3000' E im „Hof von Holland“ zu Oberhausen stattfindenden « 90 für bie ordentlichen Generalversammlung eingeladen. 0 ; Tagesordnung :

(Nr. 3001—10250) B : s eriht des Vorstands über die Lage des Ge- von heute ab an unserer Kasse zur Auszahlung. | <äfts ile Vorlegung der Bilanz, des

B E ) Franfkfurt a. Ds n En L90Z. | Gewinn- und Verlust-Kontos für das ver- Gei E eunes | flossene Geschäftsjahr, sowie Bericht des Auf- i Sans B sihtêraths und des Prüfungs: Ausschusses. Beschlußfassung über die Genehmigung Jahreêre<nung, der Grtbeilung der lastung und Feststellung der T Dividende. Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths und evtl. von Rechnungsprüfern. Aktionäre, die ihr Stimmreht ausüben wollen | müssen ihre Aktien oder die darüber lautenden Be- scheinigungen eines deutschen Notars oder der Reichs- qu | bank gemäß $ 14 des Statuts spätestens bis zum „der Bermögens- | 3, April d. J., Abends 6 Uhr, bei Jahresabschlusses per 31. De- der Kasse der Gesellschaft, der Deutschen | Effecten- und Wechselbank in Frankfurt Ertbeilung der a. M., dem Bankhause Arons & Walter Decha en Vorstand und Aufsichtsratl in Berlin, dem A. Schaaffhausen'schen ;)) Wahlen zum Auffichtsrath. r Bankverein in Cöln, Berlin oder Essen 4) Aenderung des $ 18 des Statuts (Tantiòme | gegen Gmpfangöbescheinig ung hinterlegen und daselbf a des Aufsichtöratbs) bis nach der ( eneralver] ammlung belassen. Behufs Ausübung de Oberhausen-Rheinulaud, Der Aufsichtsrath.

Aktien à A 1200

[99199]

Wolgaster Aktien-Gesellschaft für Holz-

bearbeitung vorm. I. Heinr. Kraest.

z Me Sontra tam na am. April |

Vormittags Uz Uhr, im Geschäftslokale

E Véti ien-Gesellshaft für Grundbesiy u. Hypotheken- |

Berlin, Mittelstraße Nr. 2—4.

Tagesordnung :

Vorlage des Gescbäftsberi ts,

bilanz und des zember 1901

2) Genehmigung der Bilanz unt Decharge an den Vorstand

der Ent-

[N verke b e

L

4 H rets sind die Aftien bis zum 26, Reg 9, F bei der Aktien- | gesellschaft für Grundbesiy Und Hypotheken- | verkehr in Berlin der bei unserer Gesellschafts- fasse in Wolgast zu hinterlegen

Ler Auffichtörath.

I, A: Swar

den 7. März 1902 Der Vorstand.

[99125] | Bei der am 3. d. Mts. stattgehabten Ausloosung unserer 4} %%% ‘Sypothefen-Aut eilscheine vom | Jahre 18993 sind folgende innern gezogen Die Herren Aktionäre der Westfälishen Baum- | worden : wollspinnerei zu Gronau i. W. werden hiermit zu | Nr. 24 171 ex am Donnerstag, den E, März cr., Vor- | à & 1000, L mittags 10 Uhr, M.-@ im Geschäftslofal | Nr. 997 1004 1053 stattfindenden Sonoratversarenetumg ergebenst ein- | 1153 1168 1171 1174 : 2 eladen | 1439 1459 1484 1527 1661 1593 9 167 1685 1686 1697 1734 1756 1764 1773 1778 1800 1823 1824 184 1879 1886 àÀ A 300, und werden diese Siü>e den Inhabern | zum L, Juli crx. gekündigt | Die im oes re ausgelooste Nr. 1830 ift zur Einl ôf ung ü nicht präsentiert worden Auf Beschluß des Aufsichtdraths vom 7. cr. findet am 24, d. Mits., Abends 6 Uhr, ia unsere Geschäftälofal, S«hnürlingostr Nr. 24/25, die Aus- loosung von zwei Vorzugs-Aktien siatt Königsberg i. Pr., 7. März 1902

Actien-Brauerei Schönbush.

E. Hossmann. C. Thimm

[ 94937]

298 299 316 582 G00 633 838 87 1060 1062 1177 1248

1085 1118 1121

1251 1262 1336

1602 162:

Tagelordunngz

1) Vorlage der lanz unt Aufsicdtêératbé und des Uorstants

2) Tilgung der Unterbilan und

3) Wadl eines vierten Aufsichtörathmitaliedes

4) Profura-Ertheilunga

Wesifälishe Baumwollspinnerei

zu Gronau i/W. Dex Vorsitzende des Aufsichtsraths :

I

i

Kommerzienrath Gerrit van Deldhen j j

Dechatgietung tes | | hiermit

Ter Vorstand. C. Gocterd

[98806] Meue Borschuß- Anstalt

Gewinn- und Verlust-

insen auf Vorschüsse 1 guf auf Effekten 3) Zinsen bis 31. Dezember 1901 : a. auf die 1902 fälligen Wechsel M. 3971,40 b. auf: die Effekten . , . 2591, 45 c. auf Konto-Korrent-Vor- schüsse | 4) Hankguthaben-Zinsen 01 H) Kursgewinn 6) Mobilien 50|—

I

50 672/51

Bilan am 31. De ember 1901.

A

Do le zum Wechsel-Konto . 353 38531 Vorschüsse zum Vorschuß-Konto- | Korrent-Konto 23 161/70) Effekten 237 606/95 Mobilien | Neuanschaffungen . . , |

M. 1210, davon Abschreibung . . 110,— Bankguthaben Noch ees Aktienkapital Effekten-Neserve . ) Grundstü, Anzahlung

9) Kassenbestand

10) Zinsen zu 3 der Gewinn- und Verlust-Rechnung

T 100/— 427/40 10 000|— 4 200|— 1 050|— 41 764/71

7 359/20

660 555/27 Fürstenberg, den 31. Dezember 1901.

Der Vorstaud ver Neuen Vorschuß;-Anustalt. A. Buttermann. C. Bollow. S{hwabe.

(38823] Königsberger Hartungsche Z Gesellschaft

Debet

An Handlungs- Unkosten-Konto . M 55 757,22 Bau- und Reparaturen-Konto , 2948,77 Kranken-, Unfall- und Landes-

versihherungs-Konto ¿ 0345,07 Zinsen- Konto ¿ TL4D,90 Feuer-Assekuranz-Konto . Ï 621,12 ( Abschreibungen :

Zeitungs- und Verlagsdru>erei

Ütensilten-Konto Tantième-Konto .

è M 4 318,30 Unterstüßungs-Fonds . .

J 739,22 S7 t 5 057,52 Dividenden-Konto:

99% pro 1901 de A 750 000

. 67 500,— Vortrag pro

„y 209146

Activa.

M. «A 182 405 32 474 000

29 805 73

12 239 65

59 840 78

14 958 27 152 55424

9 894130

11 785/32

5 1802 123 073185 621/12

1 076 358/78

Grundstü>s-Konto Ï Zeitungs- und Verlagödrud>erei . Zeitungs-Konto ¿

Königs verger Tageblatt-Konto Verlags-Konto . h, Accidenz-Konto . Utensilien-Konto

Kassa-Konto .

Papier-Konto Materialien-Konto

Verzinöliche Guthaben Feuer-Assekuranz- Konto

18 000|— 13 5543

74 938/98 173 311/97 Balance-Konto.

i/Meckl.

Verlust. T Es 8 626/73 1 656/96 320/40

2519/59 1 599/52

8 307/74

1 508/30 3 163/12

7 013/60

7 930/10

127/86

4 000|—

3 898/63

50 672/51 Fassiva.

M N 948 611 20

Zu Fürstenberg

chnung þro 1901.

1) Zinsen auf Anleihen

2) Zinsen auf Spareinlagen

3) Zinsen auf Konto-Korrent-Einlagen 4) Binsen auf Effekten

5) B aZaiecie Zinsen aus 1901 .

6) Den Spareinlagen zugeschriebene

mien

7) Den Konto-Korrent-Einlagen zuge- \hriebene Zinsen

8) Kursrü>gang am 31. Dezember 1901

9) Die im Jahre 1901 eingestellten Zinsen zu 3 der Einnahme

10) Auslagen und Verwaltungskosten .

11) Geschäftsverlust

12) Effektenreserve

13) Gewinn

1) Darlehen 2) Spareinlagen . . . M4254 998,29 denselben zuges dae Zinsen 8 307,74 3) Konto-Korrent. Einlagen M. 63 611,30 denselben zugeschriebene Zinsen 1 508,30 4) Aktienkapital E 5) Neservefonds 6) Deponierte Zinsen : a. aus 1901 i . b. 1599,52 b. aus früheren Jahren , 231 69 7) Gewinn- und Verlust-Rechnung .

263 306

65 119 70 000|— 7 788

1831/21 3 898/63

660 555/27 Die Uebereinstimmung mit den Büchern der Neuen Vorschuß-Anstalt. bescheinigen wir hiermit. Fürstenberg, den 18. Februar 1902. Der M LMELan: Gustav Julius LEYEL Marx Tiburtius.

eitung und Verlagsdrut>erei, auf Actien.

Dreifigstes Geschäftsjahr vom L. Januar 1901 bis 31. Dezember 1901. Gewinn; und Verlust-Konto.

Credit. f S

1 016/60 107 025 99 28 029 18 33 051/65 4 187/25 1/30

Per Gewinn - Saldo vom vorigen Jahre . . Zeitungs-Konto Verlags-Konto Accidenz-Konto i; 36 818 68 Miethe-Konto . . Effekten-Konto

173 311 97 Passiva.

Per Aktien-Kapital-Konto . . RNeserve-Fonds-Konto . . Unterstützungs-Konto Hypotheken-Konto MNescontro-Konto

Diverse Kreditores Dividenden-Konto Tantiöème-Konto Í : Gewinn- und Verlust-Konto

Bortrag pro 1902

43 459 76 120 000

10 419/26. 67 880

4 318/30

238146

1 076 358/78

Königsberg i. Pr., den 31. Dezember 1901. Königsberger E DarRngiede Zeitung und Verlags&sdruckerci, Gesellschaft auf Actien.

Der Auffichtsrath. B. Midchellyv. Vorstehendes Gewinn- eicaten Die Robert Cobn Leopold Ko Die Dividende pro 1901 ist auf D 9% p. erfolgt vom T. d. M.

9—12 Ubr Königsberg i. Pr., den 6. März 1902.

| und Verlust-Konto sowie Balance-Konto Büchern verglichen und übereinstimmend gefunden. evisoren:

Die Direktion. Emil Walter. H. Ras (ke.

wir mit den uns vor-

pPa. haben

rah. Dr. Georg Kirchner. a. fesigeseyt. Die Einlösung der Dividendenscheine

ab bei der König@sberger Vereinsbank hier in den Vormittagsstunden von

Der Auffichtsrath. B. Michelly.

e E T au D

[98894] _Gemäß & 34 unseres revidierten Statuts ir biermit bekannt, daß anigéberger Hartungschen ada rei, Gesellschaft auf Mitgl iedern besteht Stadtrath B. Mihellv, 2 Geb Justizratb F Vorsitzender, Justizrath A Grabowdsfv Stadtrath S. Magnus, ) Kaufmann G Odsfke, sämmtlih in Königsberg i Pr., Rittergutsbesizer A. Papendie>-Dalheim NKönigéöberg i. Pr., ten 6. März 1902 Der Aufsichtsrath

der Königsberger HYartungschen Zeitung | und Verlagsdruderei,

Gesellschast auf Actien. L. Mithelly

machen der Auffichtsrath der Zeitung und Verlags- | Actien, aus folgenden !

Vorsitzender, j Hagen, stellvertretender |

[99121] Brauerei Germania. Das ¿ Mitglied des Aufsichtsraths Herr A. Fräan> 2uf dem Aufsichtsratb ausdgeicdieten "edem Auf b. März 1902

Die Direktion.

[99162]

‘Handelsgesellschaft für Grundbesiß.

Die Herren Aktionäre unserer Gescllschaft werden bierdur zu der am Sonnabend, den 12. April d. J., Vormittags 10 Uhr, in Berlin im Ge- shäftélokale der Berliner Handels - Gesellschaft, Behrenstraße 32, stattfindenden ordentlichen Ge-

| neralversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Berichterslattung des Vorstands und Auf sichtöraths über das abgelaufene Gesbäfts jahr unter Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustcrecnung

) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung und Entlastung Vorstands und Aufsichtöratbs

3) Wabl von Aufsichiöraths- Mitgliedern

Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalver-

versammlung stimmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, haben ihre Aktien oder die von der Reichsbank autgesielllen Depokscheine (pätestens | am s, April er.

in Berlin bei der Berliner Handels - Ge- sellschaft

San des

| innerhalb der Geschäftöstunden zu binterlegen

Berlin, den 8. März 1902 Handelsgesellschaft für Grunddesigz. Ahrens Schreier

[98819]

Activa. : er S1. De ember 1901.

M. | B 31 864 02

PassSiva.

Puy

Mad-Monto E Baarer Bestand Areal-Konto :

Buchwerth am 31. Dezember 1901 E Brear: Gonsortiak. otto S Wechsel-Konto:

Aktien-Kapital-Konto : 1000 Stü> Aktien à 1000 4

1 000 000|— Konto-Korrent-Konto: | 901 224/87] Diverse Kreditoren 694 770/95 324 400/50 Hypotheken-Konto 695 R Konto a nu S 7) Wechsel-Bestand abzügli<h Diskont | 586 791|— Reservefonds-Konto: N gz Konto-Korrent-Konto: Saldo am 1. Januar 1901 . 100 000|— Diverse Debitoren 608 606/54 PPrGeniger Reservefonds-Konto: Restkaufgelder-Hypotheken-Konto 522 500|— aldo am 1. Januar 1901 259 000|— Effekten-Konto : Beamten-Unterstützungsfonds- Konto: | o ved m and 39% Rente . . 6 772|— E do ms R O 35 000|— L j ew P c ai A 4 | inn- und Verlust-Konto . . .. 103 388/98 Hierzu Neuanschaffungen . . 308 | | L 46309 | Abschreibung : 1|— 2 982 159/93 93 Dresden, den 31. “Ba, 1901. Bank für Grundbesitz. Lange. Horn. Vorstehende Bilanz habe ih geprüft s mit de d 8 V N ih g ft n ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern Dresden, den 4. Februar 1902. G. Nawradt, gerichtlich vereidigter Sachverständiger für kaufm. Bücher- und Rechnungswesen. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1901. Credit.

Saldo-Vortrag | dnl 24 100/99

am 1. Januar 1901 47 747/691 Wechsel-Konto: | 103 388/98 63 261/85

Mobiliar-Konto : Abschreibung Handlungs- Unkoiten

Reingewinn Ueberschuß abzüglih Diskont .

| Provisions-Konto : | Vereinnahmte Provisionen Zinsen Verwaltungskosten

abzüglich A 10 656/05 44 425/78

9 000

151 444/67

151 44467 Dresden, den 31. Dezember 1901.

Vank für Grundbesitz.

Lange. Horn.

Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. N j

Dresden, den 4. Februar 1902. E. Nawradt, gerichtlich vereidigter Sachverständiger für kaufm. Bücher- und Rechnungswesen.

Activa. Bilan am 31. Dezember 1901.

Fassiva.

M. 6 142 695/17 576 558/15 791 525/01 168 465/80

74 300/60

1416 340/43

1 250|—

59 000

14 119/05

74 800|—

1 064|— 125 000'—

t o C

Vorschuß-Konto

Diskonten-Konto . .

Lombard-Konto

Effekten-Konto

Konto-Korrent-Konto, Debitoren

Inventar-Konto .

Immobilien-Konto (Bankgebäude)

Grundstü>s-Konto

Hypotheken-Konto, Debitoren . Dypotheken-Zinsen-Konto Sffefkten-Konto, Reservefonds betr. .

Platzwechsel- Kontoder E zu Dresden in Dresden

Aktien-Kapital-Konto Spareinlagen-Konto Konto-Korrent-Konto, Sche>-Konto . Hypotheken- Konto, Kreditoren Neservefonds- Konto . Dividenden-Konto . .

Gewinn- und Verlust-Konto .

1 291 682/28 826 930/20 32 87255 10 000 250 000|— 74|—

44 525/05

Kreditoren .

10 965 87 3 456 084/08 Gewinn- und Verlust-Konto.

3 456 08408

Debet. Credit.

Geschäftslasten. M A Zinsen-Konto : Zinsen an Spareinlagen M. 47 708,84 Zinsen an Sche>k-Konto- Inhaber. ., 646,05 48 354/89 Geschäftsunkoiten-Konto : I Gehalte, Steuern, Porto i T D Konto-Korrent-Konto : Verluste Bilanz-Konto : E 44 52

Geschäftserträgnisse. e Vorschuß-Konto:

Gewinn an Vorshüssen abzügli<h Rüdczinsen .

Diskonten-Konto:

Gewinn an fremden Wechseln abzüglih Rü>- E

Lombard-Konto:

Gewinn an Darlehnen gegen Hinterlegung von

Werthpapieren N Effekten-Konto:

Kursgewinn und Zinsen dur< An- und Ver kauf von Werthpapieren unter Einschluß der Erträgnisse des in Werthpapieren angelegten Reservefonds s N Du

Spesen-, Provisionen- èC. Konto Einnahmen für kleine Besorgungen . . . 702190 Zinsen-Konto : M Konto-Korrent Zinsen u. Provisionen 47 250,70 DYPolgeten-Dinen 35,70 Hausgr1 indsti üds. Kontec

Erträgnisse abzüglié Reparatur

nant u. f. w Uebdershufgelder-Konto Uebertrag L

6 404/12

62 957/08

7 590/25 30 118182 67 889/06

505 6 003180

4 IlG 40

24 681/07 E r

. ¿ 9

190 887 <9 O

Die Direktion der Vorschußbank zu

E. Metler irektor Krä Vorstehende Bilanz und vor iteb endes Gewinn aud L terlust E ordnungêtgemäß geführten Geschäftäbüchern überecinstimm Freiberg, den 9 Februar 1902 E. Nawradt, Drebden, gerichtlich vereidigter Sachver Der mit Nr. 32 für das Geschäftsjahr 1K wird von heute an mit

Freiberg.

Labe ih geprüft

pn d “E en D L L L

itandiaert tür T2 dee. az Det idi Ha 17100 A A E

Ÿ Meict

und Rechrnur

c Gewinn-Autheilschein unserer X! Î

«„Á 1D gleih 4% für die Aktie zu M 300 10 gy 4 0/, L 1000 an unserer Kassenstelle, sowie in Dresden bei den Herren Éünther Rudolph eingel: Freiberg, den 7. März 1902. Der Auffichtsrath der Vorjchußbauk zu Freiberg. Robert N ât>e, Vorsizvender

Vorschußbauk zu Freiberg. ||218]

In der beutigen Generalversammlung der i. FürbereiGlauchau Actiengesellschaft.

näre unserer Bank sind die Herren Wir haben unscrer Einladung dom 2. Februar Rentier Friedrih May no< nachzutragen, daß zur Tdceilnadwme an der fn Dr. med. Philiry S aus U 25. März s. e. cinderufenen En Stadrath Spediteur M. von An- { *" FCciverg Generalversammlung jeder Aktionkt derecdtzgt f

drian-Werburg der seine Aktien vorher dei der als Mitglieder des "Auffichtsraths wiedergewählt Gesellschaftstafe in Glauchau oder dei dem Bankhause S. Vay in Hannoder

werden ‘Der Aufsichtörath der Vorshußdank zu Freiberg | binterlegt und fh darüder durd Vorleguna don inen ausweist, daß ferner der gedruFkte Se

hat hierauf den Unterzeichneten zum Vorsizenden Depot) Herrn Dr. mod. Philipp zu dessen Stell. | shättabericht den Herren Aftrionärer de Dargcnanntrn Stellen zur Verfügung cht

vertreter, D Glaudhau. T 6. Mün 1

[98829]

Herrn Bergwardein Ott ernannt? Freiberg, den 6. Minz 1902 Der Auf Meoracd

der LeCTMU dant zu Nodert Nüte

o Bir um Sedrifttüdr

derg. Borfidender

[&SJO]