1902 / 61 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Debet.

Gewinn- und Verlust-Kouto

ber 1901. Credit. 994 : . . 3 EY E A L raunschweigische Bauk. Vi t B l g An S Mit Abgabe und Steuern 51 894| 5} Per Gewinn-Vortrag vom Jahre 1900... …. 379 s Die für das Geschäftsjahr 1901 festgestellte Divi. EV E En a E Er E S: S : Lombard-Konto: dende beträgt 5F 9% = 17 Æ. pro Aftie und kann 7 9 9 9 i N eh lte: Ver litungen und allgemeine Unkosten 93 305/94 Cmpfangene N, 83 343|— | von age ab außer L U D ut h nl | - n el ( l l 1 | ad - n î o N N cine Ziusen 10 130/50 93 an unjerer Ra}e au i mM ( ( é (1 Un nl ce en H c er a Ren C S es 93 732 M : Plab. Wechsel-Konto: E E S Bleichröder, adi z N i T G ive er g S dee Ï e O e 162 097/48 gegen Einlieferung der Dividendenscheine Nr. 5 er. : un e s d 12 L S - Auswärtige Wewsel-Konto: hoben werden, welchen ein nah Littera und Nummern- Berli (iltwo eni 1e, Mal Lin ian a E 6,90 395 5 126 922/65 S 17913881) 3d) 290/70 | (I E, none Ansa. ünters(Geenes Ver; M 61. n, V h, J 1902. " tb1 : i ernann r zeichniß beizufügen ist. Bs Et E E C S Es 2 E I aa o ia a | - Konto-Korrent-Konto: - 6 ä . Untersuchungs-Sachen. 6. it- Aktien u. Aktien-Gef j U A S S 745 a a M Provi S M N d Rechnungsabsclüsse S S J Ausaebots erlust und Fundlaen » He E u. dergl. 7. Canarbs-, d Wirtbshafts-GenofsensWaften. E ee Deeibeil with wie folgt: A "i L O e ia 0/10} 596 082/48 | Braunschweig, den 10. März 1902. : 3. Unfall- und Invaliditäts- e: Verfi erung. é ¿N ¿V NFE ger 4 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. Reservefonds 5 9/9 von # 745 309,71 . 37 26545 «E ew En : Der Vorstand. 4. A Be Verdingungen 2c. 9. Bank-Ausweise. S a 39 530/95 x Ce N 38 836/65 Bewig. Tebbenjohanns. 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 4% Dibidende. 420 000|— f A a und Verwaltung [99916] E E ; i E a on SRENINPCaPteren : ; : : - 4. î î 99992] F 1+ Tantième an den Aufsihisrath 1 E ¡o g Bereinnahmte mi 36 004/88 Dampfziegelei Esbach. Aktiengesellschaft 6) Kommandit-Gesellschasten auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. ( Bekanntmachung 2 P | S 0E d 0 Q QUE e800 D E : ion day, 71 Bas ge p 4 E E L 7 1 Stck. verfallener Dividendenschein per 1897 15/75 in Coburg. (99949) i V V 10 See Divi g E 0 000|— Gewinn- und Verlust-Kouto 1901. Die am 1. April a. e. fälligen Zinsscheine zu_ 4 2891 000,— unserer 4 %/, zu 109 %/o ortland (Sement ab ï d sh f Misb a pee iden N E 175 000|— =— rüczahlbaren Theil-Schuldverschreibungen werden vom 15. cr. ab außer bei der Geseuschafts- con erg in i urg. nn-Uebertrag auf das Jahr 1008 E 18 288/26 | ; Debet. e D V Fasse bei den Bankhäusern ö . Die in unserer Bekanntmachung vom 18. Februar geseßte Frist zur Leistung von Zuzahlungen E R Wr T An Geblubeo- Kon a ae 4 052|— C. G. Trinkaus in Düsseldorf, : von 40 9% auf jede Aktie wird hiermit bis zum 28. März d. J. verlängert. R S L O O L 1782 C. Schlesinger-Trier «& Co. in Berlin, Ei S E / Tit 2 R NTAN T TralaO y 892/79 : - ine weitere Erstreckung der Frist 1 ausgeschlossen. Activa L 111217890 1 «Men U 4 091|— Deutsche Bank in Berlin, L Misburg, den 8. März 1902. s Bilanz für das achtundvierzigste Geschäftsjahr, abgeschlosseu am 31. Dezember 1901. Passiva. e Uo ae 1018/45 von Ser «& Söhne in Fraukfurt a. M., Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Ta E 4 E T fn E Pacitgeld- und Zins a 500— E pi Gebrüder Sulzbach in Frankfurt a. M. H. Gildemeister. R. Schheft. Dr. K. Kohlraus ch. s achtgeld- und Zinsen-Konto . . 2 262/84 eingelÖlt. ¿ ; An Kassa-Konto: Bestand an Per Bank-Aktien-Konto: 28 e Lohn-Kont ; Düss März 1902 99708] Ppit s 3 +4 v ofolli 5 On h - -Konto: E S x 50 4860: Düsseldorf, im Véarz 1902. i [99708] . S , kursfähigem deutschen geprägten Gelde . . .| 727 865/15 Grundkapital : 35 000 Aktien à 100 Thlr. . 10 500 000|— | " C R 29 568 85 tf ü { 2 ti Trierer Straßenbah1 \ Aktien Gesellsch aft Trier. A E 6 000|— Meservefonds-Konto: Verlust-Konto . . G Ed 48/10 eini Je c d aarel- un d inen d Ul Branamanue E E E E E E eigenen Banknoten in Abschnitten à 100 6 . | 2135 500|— Bestand ult. Dezember 1900. . .. 494 539110 4 ¿U O c 1163907 M . e. C O ; | aaa Gti E 115 000|— dazu: 5 9/6 vom Reingewinne . 37 265 45 , ««Bitribbö-Konto. 7. 7 749/28 In Düsseldorf Se es 302 733 05 Kapital Konto E 300 000|— r e 0 000|— Ln ter anne 45 SBul {eir ZinfenaKonts U . |_}| Gewinn- und Verlust-Konto . . 2 733/05 anfan Se 59 600/95] 30 1 Bestand ult. Dezember 1901... . 5931 804/55 Reingewinn : S ? : s ano 7aalne, 309 73305 Wechsel-Konto: Bestand [59 600/95) 3043 96611 Are e tada anle Reserv f E Sond j | Od . . | JOE C B 302 733/05 e E S ur L I füma l 981 95688 h Bestand ult. Dezember 1901... 399 440/10 | * Tantidme-Konto 4 32337 A (9709) Padersteinscher Vaukverein, Paderborn. Ed mm D Und Ber (Uft Fon toe T RND E b. nah dem 15.Januarf.J.fällig | 3 169 537/10] 4 131 293/45} " “Bestand ult. Dezember 1900 . . . . 66 934/75 E Lo: Activa. Bilauz am 31. Dezember Cox. Passiva. . | An Unkosten-Konto ......... 1 i6l05IE- Bee Zhifen-Nonto L G 3 750|— Rimessenwechseln auf deutsche Pläge: Wi dazu: nachträgliche Eingänge . ... 9 095/33 a Ee | A A E O O E E A « [g | - Reingewinn... 2 733/05 4 | d bis 15. Januar k. J. fällig] 692 266|— Dei Délemibee 1901 0 4 69 030/08 4250000 M. Kassa-Konto einschließlich Reichsbank- Aktien-Kapitäl-Konto .. . -+ « 1 500 000|— | 3 750|— 3 750|— biéntalile Becbintitciten cus weites V4 L A « - Vantnoleneonto: 10/000 M G Es 24, 81 833/78] Accepten-Konto . . . .. 25 425/10 L Von 10. Miri 190d | ( De uelle - i ichkeiten aus weiter be- Betrag der zur Kasse gegebenen Banknoten 349/96 Super- R eBTEL On A A ot el S gebs TBSSOOZIGAN L A O atb ees oe ei 211 300/20 * Der U TRE d der Tri Straßenbahn Actien Gesellschaft gevenen, 21 an aue zahlbaren Wechseln | Een O K ee 5 000 000|— dividende a. Effekten- und Konsortial-Konto . D RSOIZON E a é a 2 096 010/11 VRANa E E cen E Wechselr am 31. s r: 901 M. 1 354 783,60.) Konto-Korrent. Konto : 46.250000 8750 ,„ 18 750,— | Kupons- und Sorten-Konto . 3 622/21} Neservefonds-Konto . ... . . . 14 545/03 Aldaie Wechseln auf verg don Os # Sa au Guthaben der Konto-Korrent-Gläubiger . . 5 214 100/25 ortrag aur nee i E d pa Saa 4 855/63} Extra-Reservefonds-Konto . . . 20 000|— | [99960] E j L « - Hrancs-Pläge 0 844/45 Depositen-Monto: Renuna . . _ , 1337,09) 26 9118 Debitoren inkl. Avale... 2 385 691/90} Beamten-Unterstüßungsfonds-Konto . 3 150|— Lilanz der Schiltigheimer BDiegelwerke Act. Gesel. vorm. Ph. Werner ° e ae S A 22 a. Konto 1 mit kurzen Kündigungsfristen, - | Smmobilien-Konto .... « + 90 000|—}} Dividenden-Konto... . . 180| 143 ah of L; "e F C R C 12000 Zinsvergütung z. Z- 2°/o: 148 49969 T E «s» 64 128 134 130 94 | Activa. Schiltigheim. Passiva. i e e 4 761/50 Bestand ult. Dezember 1901 . . . .} 1292 800|— Credit [E I L ln | e Gs BGLA R WVTTE U G U : : ; y a E P es 298/40} 5 024 941/35 Laut Reglement sind folgende Kündigungs- Per Vortrag aus 1900 1012/68 L Ne LELS j C | E s N k s « Lombard-Konto : fristen festgeseßt: T E d L 1148181 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. Dez. | Immobilien-Konto . . . 48 9351760: Dez. !| AllieneSipliäl 108 80 000 Betrag der Lombard-Forderungen, und zwar: für Beträge bis zu 2000 Æ an einem Tage Slaroneonto a TECRRLUaO i A Gi V T U Mi Massen-Konso… . . . « + ch+ e 23/94] 31. | Diverse Kreditoren . . . ._. 1 000|— auf Effekten der in § 13, Ziffer 3 ohne Kündigung, Pee e o 9 9 Pim M M. |4 | M. | Uiitösteû-Konto. .. . „« « 145071 | Gewinn- u. Verlust-Konto . . . | 5791/28 Buchst. þ. e. d. des Bankgesetzes be- für Beträge bis zu 15000 M siebentägige 148 499 69 c T 51 817/85] Gewinnvortrag aus 1900 . . . . 25 505/40 L 1 255/58 | E C do 1176 680|— Kündigung, Schluf;-Bilauz am 31. Dezember 1901. R S A 134 130/94} Effekten- und Konsortial-Konto . . 9 532/03 e Dibiiden «ou 55 121/30 | E Ca 700 000|— für Beträge über 15 009 Æ vierzehntägige | E E E R EE S Wed)sel-Könto „. . . . « + +- 80 946/34 86 791/28 86 791 28 E L A A TA 61e [—} 1876 680|— Kündigung. | | Debet. t V8 | Kupons- und Sorten-Konto . . 820/34 L E eig Effekten-Konto: | T f b. Konto 11 mit längeren Kündigungsfristen : | At Sin o on 6 266 046|— | Bn qa o ooo es 60 32 010/94 | „EDOr. Gewinu- und Verlust-Konto. rot: Bestand an eigenen Effekten ... | 856 588/45 mit Zin L R COMen, | - Main o r S 86 356|- | P E D lit 37 133174 E T [M 1901 E Ai Ls 97 7 31 0/ \ ; ; | nsfuß z. 3. 4 : v zinen-Konto 39|- | rovisionen 1m Konto-d ni . l 1393| guA | E Æ [2 Mb 4 M27 700,— 34 8/0 Deutsche Reichsanleihe ei ufs Siereniter i901 | Y M e otel R S S uts p r {rve : —|— | Dez. | Unkosten- und Zinsen-Konto . . | 2706/29} Dez. | Vortrag von 1900 . . „, « - 9782 ¿éd vi Bis à 100,90 9/6 4 254 850. | " Acbeiter-Haus-Konto 10 000 s i 185 948/791 s e : 180 et: S eco, oe ao 9 149/35} 31. | Gewinn auf verschiedene Operat. | 5 693/46 - ' 3% Deutsche mit 6 monatl. Kündigungs- ' | L 00 31 890/47 Die in heutiger Generalversammlung auf 6G 9/9 festgeseßte Dividende wird vom heutigen 34 9/0 Dividende pro 1901 . . . } 2800 A G | frist, | G Geschirrhaltungs-Konto E 1 000! N Ta E ab gegen Auslieferung des Dividendenscheines Nr. 4 von Nr. 1—1500 mit # 60,— pro Aktie aus- | Saldo auf neue Rechnung . 135164 907 2 N ' „l 0 | E Öi, | ? dgie Wer oe. ü A UUVISS gezahlt. | F 7a oel at ea „287 350,— abg. 34 9/6 Preußische | „Zinsfuß j. 3; 39%: | ó Vorräthe, rohe u. fertige Waare: 22 122/55 aderborn, den 10. März 1902. | 5 791128] 5 791/28 H Konsols „100,70 9/6 j | SOURs ult. Dezember L E F A e | Lo E 918/— wn ; Padersteinscher Bankverein. _ Laut Beschluß der Generalversammlung vom 7. März cr. wird die Dividende pro 1901 11 400, 34 9/6 Preußische q E 0s e P Sa « 2618 650,— | 2 873 500|—| 4 166 300|— | - Essellen-Konto . . 1 293|— Der Auffichtsrath Der Vorstand gegen Einlieferung der Dividendenscheine Nr 182 mit 3}% = & 35 vom 1. Juni ab ausgezahlt Konsols „100,70 %/% h} - Depositen-Zinsen-Konto: Y » Raja-Nonto e 1 411/69 Emil Paderstein Vorsitzender. Loer. Witter an unserer Kasse. i „301 900, 3 9/9 Preußische Betrag der ult. Dezember 1901 {huldigen | ¿ D L. A e «T B L i l E / s Der Vorstand. i Konsols . 90,40 9% r E | 56 895/05 595 78116 71 P. Hoecffel . 30 000,— 340 o Braunschw. s Konto für Tantième und Vergütungen an die | | : _ [99715] Z L u z J i : [99703] n . R a Gi a E e 920% T Slerrölälóne | Y o ynx/as, | Per Abüen-Kapital-Konto: | Hannoversche Papierfabriken Alfeld-Gronau vorm. Gebr. Woge. |" Mech. Baumwoll-Spinnerei & Weberci Bamberg E S Schldv. 91 9% - Beamten-Unterstügungsfonds. Konto S | (0 LIO,8S 250 Aktien À M 1000. 24. 200000 Soll. Gewinn-- und Verlust-Konto ver 31. Dezember 1901, Haben. Activa. Vilanz ver Ende. Dezember 1901, Passiva. e 2500, 49/6 do.Komm.- E Cc r 40 518/65 , S arde ata ines . . . + «| 222900 G FA j I i K K 4 i i S Anl.v.1880 ,102 9/4 dazu: eine E 3 000! « Squildschein- Zinsen-Konto . . . 1 420 L œ Lvifati Ge Wi 7 E Li rata fori X ah 900 7 gol M »ck L D : B Eig L M liion anttal " N an oi T r 10: H PR e überwie REEEENEE 10 000 “E e Lo F V Koblen, Fabrifations- und Be-| gs Per Saldo vam Jahre 1900 - » -| 1 gsi 6s | hen Bam U Enn L V P G t E 0 c —— E / o L T A di i ¿ ü 7 LUT v V qs . . V e e A L A Ó A . . Fu I « L M L L A L i 93 900 4°, de Mitter e 97,65 9/5 I E ie, Di je E j 53 518165 Amortisations E E 12 Es " Se Ie O, Gehalte . E 459 258 06 Grund-Gigenthum a. 44} V/ „Anleihe L e 529 000 ' Í “4 e Î d; j da E Et O Rat o. V meine zte d Ver- 1 Gebäude . .1 2115 89319 ), 9/6 ci ä S N ) L 929 ) E Unerbobene Dividendenscheine für 1898 .. 68! ° e r E, e É G Y L SETEE l aas aco dad E 93 775118 gt ZTOEE I 107 . T 2 G Anleihe „L C00 O00 y ON Gas eins-Oblig. „102 9/6 v D 82 36150 o ZAantiome-NOnO . . « . . : 32337 n L O e A P : 3) Reserven 7 800, 40/9 do.-Hannov. e i i: 1900 VA 2 166/50 9 27450 | * Fidenden-Konto V, 18 750 i Zinsen. ex T N adi ME 312 037179] 4 835 7972 a. Reserve-Fonds . . . } 720000 Hyvpth.-Bk E Gewinn- und Verlust-Konto: E. I GRR 96 N E p So ai 5 Gesammt. Abschreibungen . . . : 97 608/15 9) Mnlageingeil a M L K l AUYerorienes Se 1% DOD 4 900 40 T. b PRIO Ne welche verwandt werden für E T ag RENE GLEYRRAY » « 1 337/99 . E o 75 958/66 s Grund Ei jentbhum : s e E E i a Vannes Dividende 5x 9/4 auf 35000 Aktien à 417 ,- 595 000 595 781/16 i 50 001138 Eo 0i TTTTT E E Gebäude 324 305108 c. Sut er-Amorti ations. Ls Pfandbr. 0.750 Gewinn-Üebertrag auf das Jahr 1902. . 18 288/26 Coburg, den 16. Januar 1902. "a Boriiid R » E 13 948/60 ¿S —_ “p g ar 100 O00 2 700, & 0/6 do.-Hannov. 5 E A Dampfziegelei S Aktiengesellschaft. N Boe : Arbeiter - Woh- für Unterstüyungen . 200 941/17 Ham Y t: Ambera. E L i s E Í L t R 4 e o e 100 516 07 44% 76975 a DBDispolitions.Konds f 4 pt * 90% _ Der vorstehende Abschluß in von uns geprüft und a Vorstehendes Gewinn- und Verlvyst-Konto ist von uns geprüufl und mit den Büchern der Gefell- s anlas S R E E: Beanrton-Mrnienen / 171 2819 9 012 224 12 2 900, 4 °/4 Brichw e ea gesunden worden. haft übereinstimmend befunden. Der Aufi im Jahre 1901 . S E Sl cat S Mee Äuffichtörath J. Oppenheimer Hagen E Me Döôrrie Dr. P. Woge 4) Kassa, Wechsel u ) a. Di ider A Kupons 1 20 L 103,50 9/4 Ä. 4 e L E a, iz m L S G U H L A H T l e Ls L . . « A L GFeft l 5 l : 4 42 (M c E Gn 4 R CL D 8 A 2 §00, 34 0/6 Brschw N G. Sommer. Dr. Forfel. R. Schraidt Activa. Bilanz am 31. Dezember 1901, Passiva. 5) A eat D. 44 Scduldsche - vous gy p q r“ --aotonde E Garne, Gewebe Kupons. 6 300 Obl. 99 9% alen Thelen für richtig befunden worden. M [l M |S e alien . 9 235 668 92 c. 4/0 Quirin R _ 12200. 0/6 Brschw o S076 Coburg, den e Sunnar H An S, und Wasserkraft - Per Eg. Ae A e + 6 - E 96 504.37 / EPO Y - ——— - Leibb.-Lts ar o edel. E ea boo oos 600 758/07 e QDUPOoLDELEN-INONLO . » e o. o 00 366 000 »)) S fa der Arbeite (54627 O 8.5009 | j ; , O ov o 04 36 235/68 Prioritäts- Anleibe-Konto . . . | 637 000 6) K ren und Tra . 34 000 oj, E. p E NO | Ramesohl & Schmidt, Aktiengesellschaft, o Diverse Debitoren 4 386 820/138] Reservefonds-Konto w é a G4 167 136 gegen Deianelie j S74 918 _ Schöninger | [99950] Oelde. . Gebäude- und Wasserbauten-Konto| 762 558[|81] „, Delkrederc-Konto . . . . . „- 20 354 7) Gewinn- u. Verlust-Kto CGiscnb.-Obl. , 98,509/6 | Bekanntmachung. « Maschinen-Konto . Ge 889 586/27) Extra-Reserve-Konto . .. 29 956 (Die Arbeiter - Penfions- . Konto-Korrent-Konto | Gemäß Bestimmung unseres Aufsichtsraths sind . n s of 0 +e e u ' O O 0 00 00 323 STE 4 : Kassa besitzt ein Kapital von iehuenginnmijn E ip n00 4 11 412 386/67 | i id 1000 (Ae ¡VOE ais e. 0s R Eo L Cellulofefabrik-Anl e agg i 245 923 16 Konto der Kreissparkasse Alfeld 400 000 6 600 00RD R E E ammt e davon: auf Reichsbank - Giro - Konto und | ießlich 1000 ( nterimsscheine), auf welche bisher * Souto fe Gebeiterwebaunemn 1 30 790200 Beamten, und ErleierBentious. Soll. Gewinn- und Verlust-Kouto ver Ende Dezember 1901. Haben. bei Bankhäusern 1151774064 | nur A a eingezahlt wotden sind, weitere 25% 6 e Lee : TYELIETIWE E 6 I En RA “M fondü@ _ Are er-Pensic n°- 6 093 gegen byvotbekarische Sicherheit * 12 624637133 | i G ede Aktie 250 « als zweite Einzahlung ° Maße leit N ARgen ias 4 029/90 GRREO E A e 7E OERIEE M i j e . | 2364 567156 | am L. April dieses Jahres einzuzahlen Eo ocl inn- und Verlust-Konto . .| 759866 | 1) General-Unkosten, Löhne, Tantidme: Brutto-Ueberschüsse des . ffeflen . f : "1 4161067193 | _Wir fordern demgemäß die betreffenden Aktionare , ah offaniage-Konilo . . . « « 2 09/5 2) Amortisation aus den Anlage-Konti Jahres 1901 2 136 290/88 Waaren S 962 772 74 | hiermit auf, die vorbezeichnete Einzahlung zum @ « Pflaj ETURg R +2 o o «e l 1) Go e L E E zu | Eyre zu leisten . A E Konto, aas at = Ó i fo ( e Pramien , « 5 = 1960 U D E Mi cides, i i 45 054,42 | bei unserer Geselischaftotase in Oelde oder y Kafsa-Konto po e eee . + «} „3 6 Bamberg, den 17. Februar 1902 Sa Bie Bi | __15000(—| 2300844: | | bei der Westsälischen Bank in Bielefeld « Inventur-Bestand . . . . . „| 57931292 Der Vorftand. ü eun ns „Konto: Bankgebäude 200 000! | während der bei diesen Stellen üblichen Geschäfts- S GE6 E E 0E H. Gemlinger . “èr rg “omr wqy [1 p eo eo 45 000 | | stunden. i i Den Vorstand S Infolge Besblusses der beutigen Generalversammlung wird der Dividenden - Kupon Nr. 14 - Denied-Sen-D: L 5 71A | Die Interimsscheine sind bei der Einzahlung cis Ä Moa e. i; vro 1901 mit « 48,— von heute ab im Komtor unseres Etablissements sowie dei s Baiaas dec _ F E | zureichen, damit auf denselben über die erfolgte Ein- Nori B L. l Lis au e U | der Kgl. Haupt-Bank in Nürnberg und deren Filialen, dea Herren Grunelius & Co. O ult ezbr 1901 ne ju et- , zablung auittiert wird. sti «4 orstehende Bilanz il von uns ácrru i Ung mit den & uchern der B, ellschaft übercin- in ankfurt â. M., Gerttn Vaul von E in Augsdu . der TDirec'ion angenden Lombard-Zinsen . . 10 130 | R g wr Cini ged MGRDOD, Der Aufsichtörath E r seUsdast in Berlin und der Filiale der Piälzischen Bank ———— s | Laa U M ie geleislele Zahlung und die eingereichien g g de S M P S 26 G76 TSG T j 26 676 7u6i79 Intcrimsf Ls Empfangsbescheini ung, welche dem- J. Oppenheimer. Hagen. H. Woge. Or. Vorrie Dr. P. Woge. einaclóf in Bamberg O Der V y E nan gegen die mit Quittung versehenen Jntcrims- Die Dividende von 4% isl von heute an zahlbar Bei der alcichzeitia vorgenommenen Ausloosung von Schuldscheinen unseres 44 Þroz An er orstand der Braun chwei ischen Bank, Heine umzutauschen ist. G in Alfeld an unserer Kasse, lebens wurden folgende Stüke zur Rückckfzablung auf 1. April 1902 gezogen Die Uebereini orí Bewig ebbenjohanns fasse C Lo weit Vie Deb Gei e eit E Berin bei e e Di Dae 5 aa E P, T (ets L ea R A Apri 1902 “S E ie lie stimmung vorsteheaden Gewinn- und Verlusi-Kont j j z j abren, owei udga in lin bei der Bank für Handel n €, ie Kapitalbeträge könnca vom 1. April il ad gegen RNückgade der Schulticheine nebîi vorgencmmener Prüfung bierdurch bes inigi. Brauns g, den 7 Maa 02 Bilanz mit den Büchern der Braunschweigischen Bank wird auf Grund | Quittung über die geleistete L UIEng zu versehenden in Frankfurt a. Main bei der Filiale dexr Bauk für Handel «@ Judustrie. Talons und unveriallenen Kuvons bei den obengenannten Zah! len in Gmpfang genommen - Aufsi srath B if Bauk S E M jorort er olgt Saule neuen Dividendenbogen sind gegen Gua der Talons dei der Vank für | werden. Ae Berposung der „andgroovea Sonn ine hôrt mit dem 1. April 1902 auf 5 der raunschwei chen . , Ï s un ndustrie, Filiale nuover in unover zu erheben. as ausscheidende Mitglied des Auffichtsraths wurde wiedergewählt r tf Fr. v. Voigtländer, Vorsi In dessen Auftrage: g 4 Namesoh! & Schmidt, Aktiengesellschaft- Alseïd, den 10 Mis e G Vamberg, ten 10. März 1902 E, oigtländer, bender 6 j Der Vorstand. Der Vorftand. E Dito Lüttge Otto Gierlings Ramesohl D Miisdarcra Dei Woge | H Semlinget