1902 / 64 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T Frerichs «& Co., Actien-Gesellschaft E a eatanenilitng Ren E 5. April 1902, 4 Uhr

i mitta 8, im Sizßungsfaale der Bremer Filiale dae Dentiüea Bank, Sees, Tagesordnung : 3 2

am

g

Vorlegung des Geschäftsberichts für 1901. Beschlußfassung über die Feststellung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos per 31. Dezember 1901, über die Gewinn- vertheilung sowie Festseßung der Vergütung für den Aufsichtsrath.

Gntlastung des Vorstands und des Aufsichts-

raths.

Neuwahl des Aufsichtsraths.

Abänderung bezw. vollständige Erneuerung der

Statuten unter Berü>sichtigung der seit der

Gründung veränderten Sachlage und erfolgten

Kapitalerhöhung. Ps

a. Aenderung der Fassung der $$ 1, 3, 4, 5, 6/10, 11/16/13; 28,

b. Wegfall der nur für den Uebergang rele- vanten $$ 4, 9 und 24 und dementsprehende Aenderung der Nummern der verbleibenden $8.

6. Aenderung von L

& 5 betreffs der Befugnisse des Vorstands mit Bezug auf Aufnahme von Anleihen, Vornahme von * Bauten, Anschaffung von beweglihen Sachen und Bestellung von Prokuristen und Handlungsbevollmächtigten,

$ 6 betreffs der Vertretungsbefugnisse des Vorstands bei Vorhandensein von zwei oder mehreren Mitgliedern, Befugniß des Auf- ihtôraths, einzelnen Mitgliedern des Vor- tands die alleinige Vertretung zu übertragen,

8 7 betreffs Mailfnderuna der Perioden tr die Wahl des Aufsichtsraths und Be- timmungen für das Ausscheiden der PVit- glieder desfelben,

8 10 betreffs Festlegung des Wahlmodus für den Vorsitzenden des Aufsichtsraths und seines Vertreters, i

$ 20 betreffs Festsegung einer Mindest- tantiòóme für den Aufsichtörath. Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche

spätestens am 2, April 1902 ihre Aktien oder

den Hinterlegungsschein eines Notars gegen Ab-

orderung der Eintrittskarten bei der Bremer liale der Deutschen Bank, Bremen, deponieren. Bremen, den 15. März 1902.

Der M R EUReE,

J. H. Nowohlt, Vorsißender.

3)

4) 9)

[101133] i Die Herren Aktionäre der

Ostdeutschen Maschinenfabrik vorm, Nud, Wermke

Act. Ges. Heiligenbeil

werden hierdur< zu der am Donnerstag, den 17, April d. JI., Vormittags 11 Uhr, im Sihungszimmer der Norddeutschen Creditanstalt in Königsberg i. É: Klapperwiese 4, stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen. Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsraths über das abgelaufene Geschäftsjahr 1901.

2) Bes<hluß über Genehmigung der Bilanz und Gewinnvertheilyng sowie die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths.

3) Neuwahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

Laut $ 12 des Statuts sind diejenigen Aktionäre

r Ausübung des Stimmrechts in der Generalyer- sammlun} bere<tigt, wel<he ihre Aktien nebst einem

erzeihniß derielben oder die Bescheinigung eines Notars über die bei ihm erfolgte Hinterlegung von Aktien im Geschäftslokale der Gesellschaft oder bei der Norddeutschen Creditanstalt in Königs berg i. Pr., Danzig, Stettin, Elbing oder Thorn bis spätestens zum 14, April d, I. deponiert haben

Ueber die Niederlegung werden Empfangsscheine ausgestellt, wel<he als Einlaßkarten zur Generalver- sammlung dienen

Königöberg i. Pr., ben 14. März 1902

Der Vorfigende des Aufsichtsraths:

eorge Marx

[101141]

Drahîtseilbahn Loschwih— Weißer Hirsch.

Die Herren Altionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der ordentlichen Generalversamm: lung auf Montag, den 7, April 1902, Mittags 12{ Uhr, nah Oberloshwiy, Hotel Louisenbof, ergebenst eingeladen

Tagesorduung : Bericht des Vorstands und des Aufsichlsäraths uber den Vermögenösland und die Werkbält- nisse der Gesellichaft unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- unt Verlustrechnung und des Geschäftsberichts für das verflossene Jahr, sowie Bericht der Revisoren Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz und die Gewinnvertheilung, so- wie liber die Entlaslung des Vorslands und des Aufsichtäratha Wahl von Avfsichlsrathsämitgliedern Beschaffung der erforderlichen Geldmittel unt Beschlußfaffung hierüber. Aenderung folgender Paragraphen des Ge- sellshaftöîtatuts

8 20 Abs. 1 (siatt „in den ersten 4 Monaten“ soll es heißen „in den ersten 6 Monaten“)

$ 27 (anderweite Feststellung der Ver- aûtung des Auffichtöraths)

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien oder cinen von der Reichtbank oder cinem Notar autgciieaten Depotschein entweder bei unserer Ge- fer fasse zu Oberloshwiy oder bei der

lbank für Deutschland in Berlin oder bei der Breslauer Disconto-Bank in Berlin bis zum 5, April d. J. hinterlegt haben.

Betreffs der bei der Hinterlegung zu übergebenden Mummernverzeichnisse wird auf $ 15 der Statuten

ommen. Der Geschäftobericht unserer Ge- fann vom 23. März d. J. ab in unserem zu Oberloschwiy eingesehen werden.

Datroaan Lolchects Weiter Dirt Die Direktton. P

Ströhbler.

[101070]

loosung der 4 9%

1076 1376 1664 1951 2071 2681 2950 3290 3641 3915 4126 4531 4904 5339 5450 5771 6212

1380 1405 1699 1701 1999 2218 2389 2423 2682 2701 2975 2985 3349 3359 3679 3726 3933 3938 3983 4185 4206 4303 4550 4620 4639 4910 4948 5105 5355 5360 6363 5460 5480 5613 5816 5852 5855

2241 2426 2761 3026 3425 3770

Be

9226 3311 3404 3465 4247 4290 4517 4909

5406 5628 5621,

Zahlung einzureichen.

zu

[101061]

D, «Pans Krohn“ Werthpapiere Martin Petersen .

und Obligationen

zember 1900 M Zinsen u, Kurs-

gewinn ,„ 1 050,

Aktien-Kapital

bligationen . (Frneuerungsfont Zinsen-Konto MNeservefont

[101062]

D. H. von Witt Werthpapiere

- Vortragvom 31. T ¡ember 1900 M 165,4 Zinsen u. Kurs

agcwinn e 1 63D,

Altien-Kapital . RNeservefont Erxncuerung#font Martin Petersen ,

[63626]

Bei der am H

JLN

3854 420 1026 1083 1040 1701

2314 2324 welhe vom L, straße

91 wt

Tage ab aufhört.

gelöst werden mögen. Dresden-Plauen,

je « 300,— vom l.

Böckmann.

Actien-Verein des

Gartens zu In der am 18. Dezember v.

2306 2501 2765 3033

3810 4028 4350 4657 5119 5369 5566

3466 4996

3840 4029 4357 4741 5190 5406 5648 5890 6038 6053

Die Besißer dieser Obli aufgefordert, die ausgeloost kupons Ser. 111 Nr. 14-20 nebst Talon zur Aus- zahlung des Nominalbetrages der Obligationen von lpril 1908S ab hei der Buy ontasie des Bankhauses S. Bleichröder, hier, zrenstraße 63, Ds

stunden zu präsentieren. i geloosten Stücke hört mit dem 1. April Ferner ersuchen wir die Fnhaber der bereits früher ausgeloosten Obligationen:

Nr. 240 492 506 581 603 10392 1209 1339 1459 1469 1732 1828 20652 2264 2366 2384 2476 9511 3751 3937 3980 3991 4913 5126 5226 455

erlin.

340

ordon

3118 3564 3860 4048 4425 4801 5197 5438 5662

1226 1638 1919 2349 2594 2865 3174 3604 3902 4076 4479 4822 5287 5441 5712 6135

ool en I

ezogen : 516 556

ologischen

I. stattgehabten Aus- bligationen ara Gartens sind folgende Nummern dur rath und Notar Herrn Dr. von G

6 29 59 115 161 247 284 327 355 47 579 591 614 673 742 752 814 907 915 970 979 1089 1090 1167 1192 1195 1215 1420 1474 1484 1543 1780 1818 1856 1886 2315 2349 2540 2591 2786 2859 3096 3530

ischen ustiz-

1321 1644 1928 2351 2669 2928 3212 3609 3912 4111 4486 4854 6333 447 5728 6195

gationen werden hierdurch en Stü>ke mit den Zins-

ih in den Geschäfts- e T I Der aus-

Berlin, den 15. März 1902. Actien-Verein des

erlin. Dr. Gelp>e.

Gewinn- und Verlust-Konto: Unterbilance der Frachtfahrten

Zinsen auf Prior.- Anl.

M 1(

02 auf.

dieselben zur Vermeidung weiterer Zinsverluste zur

oologischen Gartens

Dampfer-Gesellschaft von 1881, Nostoek. Bilance pr. Li, DEJEMBEs 1901. ctiva.

. M 182 000, 21748 000; 271 484/20

) 023,50

4 050,

A 14 073,50 - Vortrag vom 31.De-

33,20

Prior.-Anleihe von 1885

Gewinn- und Verlust Konto Unterbilance der Frachtfabrten

M 1 fs

1 083,20

Pasxsviva.

12 990,30 "M214 475,

. (100 000, 10 000,

7 159,

1 800,40

Paxsiva.

November 1901 Ausloosung von 77 Stü> Prioritäts Obliga- tionen unserer Anleihe vom 13. August 1873 sind folgende Nummern gezogen worden 1 6 35 48 64 70 111 207 280 281 284 290 295 483 512 2 559 M 617 618 72A 736 809 836 854 870 940 1010 1013 1086 1091 1094 1144 1158 1188 1226

136% 1367 1372 1428 1434 1559 1591 1604 1637 1721 1722 1734 1778 1811 1829 1856 1890 1934 2028 2050 2083 2146 2181 2290 2304 219 2368 2413 2441.

72 000,

22 000, ü 1 000, 9476,

M214 476,

Neue Dampfschiffs Actien-Gesellschaft, Nostoet. Bilance pr. 21, Dezember 1901, Activa.

4 150 000, . 88000

15 :

158.60

A 198 158.60

M 1

U C000

w 5 100. 10 000.

M 198

3 258.60

358,60

stattgefundenen

I 570 594 G14

April 1902 ab kel dem

er

Dre&sduer Bankverein, Dresden-A. und bei unserer Kasse eingelöst werden und deren Verzinsung

W Lenbaus- in Plauen

vom gleichen

on früheren Ausloosungen sind leit ben beigel ten Daten unerhoben geblieben :

Nr. 1340 1. April 1895; Nr. 735 1. Avril 1996; Nr. 343 1825 1. April 1899: Nr. 309 339 L Avril 1900; Nr. 412 886 1892 2400 1. Avril 1901,

welche Nummern zur Vermeidung weiterer Zns- verluste ebenfalls an obenbezeichneten Stellen ein-

den 11, November 1991

Actienbi

vom 21. November 1901 is bes{lossen worden, das Gruudkapital unserer Gesellschaft zwecks Beseiti- gung der Unterbilanz und für Extra-Abschreibungen auf 160000 M dur< Zusammenlegung der Aktien von 5 auf 1 herabzusetzen. i Die Ausführung der Herabsetzung soll in der Weise erfolgen, daß von de 9 einzureichenden Aktien eine mit einem entsprehenden Stempelaufdru> zurü>- gegeben wird und die übrigen 4 vernichtet werden. In Lene dieser in das Handelsregister ein- getragenen Beschlüsse und unter Hinweis auf $ 290 und $ 219 des H.-G.-B. fordern wir die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit auf, ihre Aktien nebst Zubehör zum Zwe>ke der Zusammen- legung bis zum 25, Mai 1902 bei der Kasse unserer Gesellschaft einzureichen, bei Vermeidung der Kraftloserklärung. : Diejenigen Herren Aktionäre, welhe weniger als 5 Aktien besißen, haben ihre Aktien nebst Aubebör in gleicher Frist und bei gletGer Androhung ebenfalls einzureïihen und der Gesellschaft zur Ver» werthung fei Rechnung der Betheiligten zur Ver- fügung zu stellen. Liibe>, den 15. Februar 1902.

Hanseatische Fisch-Industrie-Actien-

gesellschaft (vorm. I. H. Bchumacher). Der Vorstand. Aug. Shumacher. Schul, Schröder. [90585] Nachdem der Beschluß unserer Generalversamm- lung vom 21. November 1901, das Grundkapital auf 160 000 M dur) Vernichtung von 200 uns zu diesem Zwe> zur Be Laun gestellten und Zu- sammenlegung der verbleibenden 800 Aktien auf 160 Stück herabzusetzen, laut Bekanntmachung des hiesigen Amtsgerichts am 6. Februar auf Blatt 10 des Handelsregisters eingetragen worden ist, fordern wir gemäß $ 289 des H.-G.-B. die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche bei uns anzumelden. Lübeck, den 15. Februar 1902.

Hanseatische Fisch-Industrie-Actien-

gesellschaft (vorm. I. H. Vchumarcher). Der Vorstand. Aug. Shumacher. Schult. [95120] .. , Sächsische Vank zu Dresden. Die Aktionäre der Sä<sishen Bank zu Dresden werden hierdur< eingeladen, zu der am Montag, den 24, März 1902, Vormittags 10? Uhx, im Saale der Dresdner Börse in Dresden, Waisen- haus\traße 23, 1, abzubaltenden diesjährigen ordent- lichen Generalversammlung si einzufinden und ihre Stimmberehtigung dur< Vorzeigung der Aktieu bei den an den Eingängen des Sigzungs- saales expedierenden Herren Notaren na<weisen zu wollen. Nach $ 17 der Statuten können jedo die Aktien vom l, bis mit 18. März d. J. au bei der Bank oder ihren Filialen zu Annaberg i. Erz- ebirge, Chemniy, Leipzig, Meerane, Plauen l V., Reichenbach i, V., Zittau und Zwi>kau i. Sachsen oder bei Herrn S. Bleichröder in Verlin, Herren Sal. Oppenheim jun. & Co. in Cöln hinterlegt werden, und genügt \olbenfalls eine Be scheinigung der Bankdirektion oder einer Kiliale oder eines der benannten Bankbäuser zur Legitimation der Aktionäre für die Generalversammlung. Die dinter- legten Aktien werden vom 25. März d. J. ab gegen Rückgabe der ausgestellten Bescheinigungen an dens- selben Stellen wieder ausgehändigt, an wel@(ben deren Hinterlegung erfolgt ist. Als Gegenstände der bezeichnen 1) Vortrag abs{<hlus1es pro Entlallung an Hirefktion 2) Beschlußfassung über die Genebmigung der Bilanz des Jahres 1901 und Bestimmung über die Höbe und die Zeit der Augzablung der an die Aktionäre zu vertbeilenden Dividende j) Wablen zum Aufsichtörath. (04 S. Das Versammlungslokal wird um 9} Ubr geöffnet und punkt 101 Ubr ges{lofsen werden Dresden, am 26. Februar 1902 Sächsische Bauk zu Dre&den. Der Aufsichtsrath. Die Direktion. Theodor Hul ys<{ Ma>owskyv

Hegemeitnter

90584 l In Ti vember 1901 If Hef unserer Aktionäre

S<röder.

H ®

find zu

Tages®sorduung des csberihts L,

S und JIabhres- owie Ertbeilung der

Auffichtörath und die

Jabr 190 den

| 1010741 Norddeutsche See- und Fluß-Versicherungs&- Actien-Gesellschast zu Stettin.

Die Aktionäre werden hiermit zur ordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend , den 5, April er., Vormittags 10 Uhr, im biesigen Bösörsendause cingeladen

Tagesorduung : Bericht des Vorstands über die Gescbäftälage unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrehnung und des Geschäftsberichts für das verflossene Geschäftsjahr mit den be- alcitenden Bemerkungen des Aufsichtöratbs Bericht der Revisions-Kommission über die Prüfung der Bücher, der Bilanz und der Gewoinn- und Verlustrehnung für ver- flofsene Geschäftsjahr Beschlußfassung über die Genebmigung der Bilanz, die Entlastung des Vorstands und des Auffichtôraths und die Gewinnvertheilung

4) Wahl eines Mitglieds zum Aufsichtsrath

5) Wahl von drei Rechnungsrevisoren

Stettin, 13. März 1902.

Norddeutsche See- und Fluß-Versicheruugs- Actien-Gesellschaft. Der Aufsichtsrath.

Rosenow

1)

S ¿ae

[101134]

Die auf Montag, den 28, ds. Mis. berufene ordentliche Generalversammlung arierer Aktionäre findet nicht statt, und wird das Datums einer neuzuberufenden Generalversammlung recht zeitig befannt gegeben werten

Die Direktion der

Vereinigten Kunsiansialten A, 6G,

eug-

zum Plauenschen Lagerkeller.

[101125] ¿ Heimstätten-Aktien-Gesellschaft in Berlin.

Gemäß $ 21 der Saßzungen werden hierdurh hie Aktionäre zur neunten ordentlichen Generga{, versammlung, wel<he Sonnabend, den 5, April d. J., Voomtags, mel Uhr, im Geschäftshause des „Nordstern“, Mauerstraße 37—41, stattfinden

wird, eingeladen. Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberihts, der der Gewinn- und Verlustre<nunz für das Iahr 1901, Genehmigung derx Bllan sowie Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung, Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths.

s Wahl von Aufsichtêrathsmitgliedern.

Diejenigen Aktionäre, welche ih an der General» versammlung mit Sktimmreht betheiligen wollen haben spätestens bis zum Ablauf des dritten Tages vor dem T A Unlibta é, Nach- mittags 5 Uhr, ihre Aktien bei der Gesellschaft zu hinterlegen oder die gesehene interlegung der- selben bei einer öffentlichen Behörde, einein Notar oder in einer anderen, dem Aufsichtsrath genügenden Weise dur Einreihung einer über die

Hinterlegung glaubhaft lautenden, die Nummer der

Aktien enthaltenden Bescheinigung naGzuweisen. Berlin, den 15. März 1902.

Dex Vorsitzende des Aufsichtsraths: Dr. Krause.

Bilanz,

[72453]

Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft, Ausloosung von Prioritäts. Obligationen. Bei der beute stattgefundenen Ausloosung der Obligationen unserer B1%/% Prioritäts-Aulehen von 1895 und 1897 wurden zur Rückzahlung ge- zogen:

x. Vom Prioritäts-Aulehen von 18985;

Litt. A. Nr. 0169 0375 0613 0867 0888 1095

1099 1237 1239 1403 à 2000 M

Litt. B. Nr. 1996 2159 2191 2447 2740 2772

2806 2881 2895 à 1000 A

Litt. C. Nr. 3076 3241 3407 3554 3983 39g!

4072 4135 4171 42294 4241 4490 4453 4612 5164

5404 5722 5869 à 500 M

In. Vom Prioritäts-Anleheun von 1UV97:

Litt. A. Nr. 6080 6717 6720 6998 7109 7122

7445 7469 7586 7692 7947 à 2000 M

Litt. B. Nr. 8066 8130 8379 8417 8511 8692

8776 8890 9178 9344 99892 à 1000 A

Litt. C. Nr. 10152 10221 10656 10837 11083

11132 11186 11189 11282 11316 11416 11506

11980 12049 12277 12647 12662 12961 à 500 «A

Die Rückzablung dieser Obligationen findet vom

1, April 1902 ab ftatt:

in Darmstadt bei der Hauptkasse der Gesell- \chaft und

bei der Vank für Handel und Industrie,

Verlin bei der Vank für Handel uud Industrie,

Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bank für Haudel und Industrie,

Hannover bei der Filiale der Bank für Handel und Jnudustrie,

Güstrow i. M. bei der Me>kleuburgischen Depofitenkasse der Bank für Handel und Industrie,

Stettin bei der Pommerschen Depofsitenu- kasse und Wechselstube der Bauk für Handel und Industrie,

in Leipzig bei der Sächsischen Depositenkasse

und Wechselstube der Bank für Handel

und Industrie,

in Gießen bei der Depofitenkafse und Wechsel-

stube der Bank für Handel und Ju-

dustrie,

in Straßburg i. E. beî der Filiale der Bauk

für Handel und Judustrie.

Noch nicht cingelöste Obligationen: Litt. C. Nr. 5796 über 500 4 vom ! 1901 ab rüdiablbar

Darmstadt, am 9. Dezember 1901. Die Direktion.

in in in

in

T 4

April

[95547] R e

Alt-Damm-Kolberger Eisenbahn. Die Aktionäre der Alt-Damm-Kolberger Eisen- bahn-Gesellschaft werden biermit cingeladen, fi jx einer außerordentlichen Generalversammlung am 24. März 1902, Mittags 12 Uhr, i= Saale des Hotel de Pruïse, Luisenttr. Nr. 10/11, in Stettin einzufin

Die Einlafkarten iur Hinterlegung Lindenstr. Nr

Beriammlung werden geg der Aktien auf der Gesellschaftskasse, L Nr. 29, zu Stettin am 22. März d. J-- Vormittags 9 Uhr bis Mittags 1 Uhr n von 3— 6 Uhr Nachmitiags, sowie am 24, März von Vormittags 9— 114 Uhr, aus Stelle der Aftiea ! au amilide Le sheinigungen ven Staats- u: Kommunalbehörden und Kassen berr als Dex befindlichen Aktien lnt werden Einlattfarter Let iten! deine dem Banlharse Wm, Schlutow ¡u Stettin bei der HBaudelsgeselschalt wu Berliu cinem Notar filien auf ber (Hatts!3fie 1 E 1/ enen gefertigt werden

Tas

d. J-, ea Än

nrn

ber die derirben I

x N mter e -9 MICLTLE A7

E

Fot f

elte L A 99

f

et

# rent erla E G41 rir gls è

e E ilen 4d-

Den Allien oder s re:S ter Siri dei Ger E Î Las Le Tflioade fu von ihm unterichriebenes, nah “e ber Aflies 00 cus Berit ia je 2 Ausla s u T aen wai aag fil weitparerre me wmiodefleons 2 Tags bor Ver Versammlung r (v Tirelüsn agi wt Tage orvuu4g Herd A Ei v4 Le t n 464 [FF res lopitals v B M verk Tat gd 000 113) Cha Vtuas A es Vakahes ja 191A E i A S5 Les Wi S4 Tiere Laas das Lew Heide A Ge rat 01 cil tg L4 P E PT 141 L ad lli Aua Ei tig i L L Tee 1/44 LF ‘v erlei Elly us M nd . tf

Af , Ars vere (bes S

Nummern otte

Ä S 7 S-M A U u

Gei gig Lk 644 wt ilch iy Le ZA avis hds pp vis wi A Tams : Bdlagys Sidi d As liádA Fi Ch: Li i i As at

#

Zteutis Ls T4 fi “t F, Ter Vorkigeode be s 1-7 ma M gt é. e 144

Kaufbeuren u. Münzen.

#11

[101060] Actiengesellschaft

vormals Frister & Rofimann.

Bei der heute in Gegenwart eines Notars ftatt- ndenen zweiten Ausloosung unserer #4 9/igen i ationen wurden folgende Nummern gezogen : Titt. A. Nr. 168 170 172 232 338 518 659 $12 8 Std à 1000 M Litt. B. Nr. 63 68 236 238 315 459 510 818 $63 933 934 946 986 997 1216 1244 1366 1395 18 Stíi> à 500 M Die Rückzahlung der vorgenannten Obligationen erfolgt vom u, Oftober 1902 an al pari mit einem Zuschlag von 5%, bet der Deutschen Bank in Berlin, dem Bankhause Marcus Nelken & Sohn in Berlin, Everth & Mittelmann in Berlin und Unserer Gesellschaftskasse, Strafe 134/65. Aus der vorigen Lerloosung sind folgende QObli- gationen no< nicht abgehoben: Litt. B, Nr. 3 740 1230 3 Stü> 5 500 M, rüdzahlbar am 1, Oktober 1901. Pir jn zu deren Einziehung bei obengenannten Zahlstellen auf und machen bätaif aufmerksam, daß eine B des gekündigten Kapitals nicht \tatt- findet. Berlin, den 13, März 1902. Die Direktion.

Sfaliber

[100773] Die ordentliche Generalversammlung Aktionäre der

Nenslädter Bank in Nenstadt i/Sachs, findet Dienstag, den 8, April 1902, Nach- mittags ¿8 Uhr, im „Gesellshaftshaus“ in Neu- stadt statt, und werden die Herren Aktionäre zum Besuche derselben eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberihts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung auf 1901/1902.

2) Bericht des Aufsichtsraths und der Prüfungs- fommission ber die Frusung der Bilanz.

3) Ertheilung der Entlastung.

4) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- ewinns.

5) Beschlußfassun träge betreffs ile Besiß.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind x7 die im Afktienbuche eingetragenen Besitzer von Aktien unserer Gesellschaft bere<tigt.

Die Schließung des Versammlungslokals erfolgt vünfktlih 3 Uhr.

Neustadt in Sachsen, den 13. März 1902.

Der Vorstand der Neustädter Bank.

Bruno Bät. O. Bät.

der

über die Cigegängenen An- bergang von Aktien in anderen

[69666] Färberei Glauchau Actiengesellschaft Glauchau, Sachsen.

Wir geben hiermit bekannt, daß bei der heutigen zotariellen Verloosung. von 17 Stü> Obligationen unserer 4} %igen Hypothekar-Anleihe die folgenden Nummern gezogen wurden :

itt. A. zu 3000 M Nr. 18.

Litt. B. zu 1000 A Nr. 51 167 177 212.

Litt. C. zu 500 A Nr. 320 393 446 455 489 | M0 554.

[100732 Gesellschaft für eleftrishe o<- und : Untergrundbahnen in Berlin,

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Sonnabend, den 5. April d. J., Vormittags A114 Uhr, im Situngssaale der Deutschen Bank zu Berlin, Kanonierstraße22/231, statt.

Tage®sordnung : Borlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<hnung für

1901, Borstands und des Aufsichts-

Entlastung des

raths,

ie sassuñg es ouis des Aktien-

apitals und event. entsprehende Abän n

e S f n es Aufi s s

Jeuwahl eines Auffichtsrathsmitaliedes na

Î 22 des Statuts. O E 5) Wahl der Neviforen.

Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimmrecht aus- zuüben beabsihtigen, haben gemäß $ 31 des Statuts die Aktien oder die darüber lautenden Neichsbank- Depotscheine bezw. Hinterlegungsscheine eines deutschen Notars mit einem arithmetis< geordneten Nummercn- verzeihniß bei der Deutschen Vank oder der Berliner Handelsgesellschaft oder dem Bank. hause Robert Warschauer & Co. oder der Mitteldeutschen Creditbank, hier, spätestens am 2. April v, J. zu hinterlegen.

Berlin W. Königgräßerstraße 124, den 12.März 1902. Gesellschaft für eleftrische Soch- und Untergrundbahnen in Berlin.

/ D, Wittig.

[101127] Bayrish-Brauhaus gut Dresden-Plauen i/Liqu,

Die achtundzwanzigste ordentliche General- versammlung unserer Aktionäre so Mittwoch, den 9, April 1902, Nachmittags 4 Uher, im Sigungsfaale des Bankhauses Eduard Ro>ks< Nach- folger in Dresden, Schloßstraße 24, abgehalten werben.

Tagesordnung : 1) Motzage der Liquidations - Bilanz und der ewinn- und Verlustrechnung, Bericht d Fe/savtcaths hierüber. alie g

Zur Theilnahme ist jeder bere<tigt, der tem die Präsenzliste führenden Notar vor Beginn der Verhandlung eine oter mehrere Aktien vorweist. Depositenscheine über bei der Gesellschaft, bei einer deutschen Gerichtêbehörde, bei oder bei dem Bankhause Eduard Rocksch Nach- folger in Dresden niedergelegte Aktien bere<tigen denjenigen, auf dessen Namen sie ausgestellt find, ebenfalls zur Theilnahme an der Generalversammlung. Jede Aktie gewährt eine Stimme

Die Bilanz und Gewinn- liegen vom 20. März cr. ab Eduard Ro>ks< Nachfolger in der Aktionäre aus.

Dresêden-Plauen, 12. März 1902. Bayrisch-Brauhaus zu Dresden-Plauen i Liqu.

O. Angermann. Arno S<hurita.

Bruno Brabandt

und Verlustrechnung _bei dem Bankhause Dreéden zur Einsicht

[101087] 7

Consolidirtes Braunkohlenbergwerg

zu Magdeburg. Iftionäre unferer Gefellshaît werden

mm 5. April dieses Jahres, Uhr, im Central-Hotel ¡zu Magdebura dies ordentlichen General.

Die Herren biermit zu der Mittags 12 stattfindenden

versammlung -ingela

1ER

Litt. D. zu 300 « Nr. 606 638 688 794 838. | Die Einlösung dieser Stü>e geshieht planmäßig | E einem Zuschlage von 59/4 vom 1. April 1902 | a in Î Berlin bei der Berliner Handelsgesell | schaft, | Hannover bei Herrn S. Katz,

_ Glauchau bei der Gesellschaftskasse, vadrend die Verzinsung vom gedachten T TzTdort.

Von den früher verloosten Obligationen e Nr. 549 zu 500 «4 seit 1. Avril 1901 zuzer Verzinfung no< nicht vorgekommen | m wird hiermit no<hmals zur Rückzablung auf Fru’en

Glauchau, den 2. Dezember 1901

Färberei Glauchau Actiengesellschaft. Theod. Moser Dito Rag

i S5] Dampfziegelei u. Thonwerk Hennigs- dorf a. H, Angust Kurg, Aktiengesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden dicxmit m dritten ordentlichen Generalversammlung geladen, welde am Dienstag, deu %. April 1902, Vormitiags 10 Uher, im Geldtototali err'cldst, Behrensiraße 20 ltatfiudet

Tagesordunng Vorlage des Gescdäftösderidts der der Gewinn: und Verlultrecbauna Beschlusssalssung über dic Reingewinns Antrag auf Gallalltung Wahl pon evisoren Bes(iluhlassung üder die Jabl dex Wal «dci des Aussichlöralds nad Ÿ 11 des Gelell biitó alis. ceatuceli Wablca uma Hulkbiäuald

Diejenlgen Ali ie weiide i dex Wiuralver mla hy Silimimicedi ausübeu wollca bak Se Aktien nebli elnem Bio ibe i bai späte cus m d, April L909, Abends 6 Uhr. d e die

S vér L

Lili

» H «S Ln

sellichasisla i pertely Micdiculliae A i o ima Gimaa och bic lel Voenickei|i tale 4. n i T H Malac L t Be c Iu. 14 i TF) i is dampi My Ka ert deut T Uu u Ï M T dul (Dig ai ® F =

ifdcute

Doudl

Zyud hal qule elbeiher Poillaud C emen Fabriken, Aclien Gelelllzali

Ju bis rit 1E t De cis i il 6 ¿al Wia p j ij Fe zai I A H Vgpatton Wini F Mh be! j Nei L ih d Üi dia F mama i Wiz auf l ia Ui 1 _— anzu delbéa dambura: bi g

“1

r A Li c Wal dani

Beehan li x h u d. della h, k « dzs

T Ui

V Mi bw G ah

Tagesordnung é

lage des Berichts und dez

- Bee _.

n Aktionäre, welcde ipútciten o am L. Aprii Abends 6 Uhr, dien oder di

dh e Ss D F D ast R L B .-

D402. d. dre S.

dat s De

d H L

e Eg D L

10y 9-2 S 242 Sas 755 N E I 4 M his N

wit ‘e "9 n RET

« +8: -.

"E #1 Wagd- Vank Commandite Stm.

der Geiellichaitöfañc

g oder bei den

Kas & Co Vexlin d

N d d Gei da toderdi 5 Vi nad Dru l a Dad Magdedurg, deu 14 Mis 18 Dex Aufütcdeóraid.

i M L D

¿f Lad

. A 2 x N

T Ad T

N 4 L «L L Ÿ

Vergdräu“. Atticugeiclicdait. Lodeau driite oademili | Geacraiveciaua.uas ¿ Altioaine ä UOG0, deu D, Aal Las DaQmiatags . Us. a Dihäaiin da Mauldaulcs Tdaard Nod Rad Dun

diokitrae A, K

d -vÑ Ce (Si D

hd v

$4

n

S A \

S di Î S S, Das

a Noi vos Wegs ei

dan lid E ci 4 Din H

1 v? D D N Wet ia Ci Ca

Bde dde, %: es Noida

Baal duard Nectud Na

Dre deg deut Freu deciobkuca

: r Ves Nas l agc Mia

d Hd L de aae as d N

id: Ali v0 Wita

i di ici Vi Dirk V, d Teri À

V H hie s %

A Di È Í

«Sia

ÄvFs #5 «a 7 Wi #

i de N D D... # ; Lis P 4

La. L Ma La

Bem di a4 1% di ua R N di

< e. 4 bén ea 0d À _ E, Bg d s

ê #45

einem Notar |

Caroline bei Offleven Actien-Gesellschaft

[100800]

Mann & Porzelius,

Grundbstü>-Konto . Gebäude-Konto . Maschinen-Konto . , Elektrishe Anlage-Kto. abrik-Menage-Konto . abrif-Utensilter-Konto erfzeug-Konto ¿ Geschirr-Konto . Modell-Fonto . P Ee Nonto : Kapsel-Konto Kassa-Konto . Wechsel-Konto . ffekten-Konto E Fenerversuherungs-Kto. ebitoren-Fontgo: Bankguthaben M101 10722 Aufen- fände , 73 37706 Darlehnê-Konto i NRohmaterial-Fonto . Emballage-Konto . Waaren-Konto . Aktien-Kapital-Konto Anleihße-Fonto j Reserve-Fonds-Konto Spezial-Reserve: Xonts- E Delkrevere-Xont8-Fonto Anleihe-Fuyons-Fonto . E Sewinn- u. Berlut- Sto 1900

Ao o0 » O16 69

HBortrag von Reinge- winn p.

1901

e 9) 12,09

i Bilanz-Konto per 31, Activa.

126 924/04 518 666/02

164116 15 53A

174 454/28

Porzellanfabrik Unterweißboh vormals

Aktiengesellschaft. Dezember 1905,

H A

E 8 39943 1 j

5 000;- 28 133/48

Pastsiva. M S

Y

j inl

9A 53044 E

Gewinn- und Verluft - Konto

per 3x, Dezember 1991.

Debet. Credit. A f _

- I

A

21 o; I

U

Porzellaufabvrif Ulurterwerivat orma Maun & Porzefius, Æftzenaci24i tar. I T

Veorfießeate Bilanz, ewe Sew 125 Ne

-_.

Xeato habe: id zetubrtzr BDiarchern

- ge ala

g

q L t dia

_-.— «4

-_ d v » e rp e .

Der Div1dendeniczetz Ion Jette ab LS

D

2772 wetsbacs er er 7 Dresden a7

- -

n .

Z unierer SeteLshars

—_ S E

mere T2

é L20.—

ae 7 U

«Ir

Seer. ArzticiD

Borzcilazieor:!? Inmrmecrtèeuar ues Nee "uar.

Manun & Vorzrebiws

-

Actten - Geicillita Lenaxz

1n2

A -

Induitrte - Wer x

Std 4,

«q La

L 1 2 Wn L aa Libst M SE.

Gear Gredu Nod

¿d

G «Jes

d Ur

Wex de Ja d. Due

<

S

2 Wer?ogt

_

Py T 67

lut

F.

Au wlin0r44844

-

«. L6I.

Daraus

-

mi2

Ta tazt

Sen

Su <ingu e i

-

Was« aas

s. d,

Saa Cie dd «. Hadu Ti L F « -

L A

T L &. 4 D e

Liu Sei2dimu t

S, aa

de,

=

< Vi Dedia 814 Muna " mâobtabds 144844

MNeycu Bai fseei A a. Maia a idi i F Aga i i A&-2, Wu “i L 14

d %, S Ïa L ®

l Nil

Moskaner Internationale Handelsbank.

Die Verwaltung ver Bank beehrt fd, die Herren Aktionäre ju der am 31, März/13. April cr. um 2 Uhr Nahm. in Moskau im Bankgehäube (Schmievebrücke) stattfintenben ordentlichen Ge- neralversammlung zur Beschlußfassung über die folgende agesordnung ergebenft einzulaten: l) Vorlage und Bestätigung ves Rechenschaîts- beri<ts der Bank p. 1901. ) Vorschläge des Conseils zur Grüntung von Filialen. Borschläge des Conseils ¡um Ankauf von Srunbstü>en für Bankgebäute. Wahl von 2 Gonseilsmitalichern unt 2 Mit- , gliedern der Verwaltung, ._ e Herren tionäre, welche an der Seneralver- T theilzunehmen wünschen, haben ihre Aktien der Banukverwaltung bis zum 223. Msr=-/ 5. April nitircidien : E Der Verwaltungsrath der [1011297 Moskauer Änternationale Serie è [100789]

Waggon-Fabrík A. G. 7x Uerdingen.

As

L G ior cir vit Aae lis, ç ubr ver außerortentliden Generalversammsung zer é q 5 ‘i -y “G S. i A 16 7 s C Seselisdhaft am 28. Januar 1902 iff befdlefcn Err» g Ma u 31 7 a worten, daf auf | 3 ‘ine Zuzahlung y A 600,00 ¡u leisten iff unb vaf dicientgen Tftien at wn de m A, sat p L L Ea s i uf wel@e tiefe Zujablung midt co, fm sf: g Lou x cas E ael “E A h ien ju zins ¡ufammengele;rt merten "A pt 4 7,009 ermer innerbasé ner vom Mufftdtecztk ie otte E wir Gr V l E MBAT e f ¡u Jestimmente: ntetens Srerjetm Zage ‘etrauenm- h t C3 fs Z en Art fämmtlidie ften

Ez ¿ete lte

5 Ser e e E 4

¡elei Berhältrß; von 7 C, Gia Æ Met wWÆ A

L 4 ra - bat k, d Let Seutnanttert-

5e

p

ez

len tionäre. welclie vie afl Ee

eeta rir

E L * 7 a ay c 4 jr vertfliditenr Gaten

E Es Se elidaft z T Es

De Tite

L P - T e L227 „C

pu q T Ft ralapr

I SeTETIÉ arte 2m Aa 0 „FLSTLS Sans” Ao 2S T É a t 2E E is < i CIngeitrzgg Mär r (Fr. Ug I ITT T O LSTALO L Z Az

E é E s C r L T L a Ie tit f o Tot lie

Ï f F N t un Ei l

s E iri A wt À

(rov rh 544 Tp ete METEALTCS Le Le e E, H x e i Ly Ce Deb erur? “o rge Mf O 4) cs “A s Mun

“L L

p E

aut s «, Ea ; TAZTE rer VerelAart 1efortert F Ferm N e uné « dean

paAteftend 1m

Tie tut zt

C - e E 2% uleiheitia fir zhe

La Trauer. <7 Tyne 7 T 21 ramthers- 1 meuwrmmags- f g a Bernet er)g mprridher. Saf e os

s Mêrz 1992

Uer “73

Mem e <uzabsunmno erter mecíler

F uraeT ur au jur agung T Co fsunte

L A F ú

E s au t g rz a

T! LuLC ; P 7? 2

L (s

g r j , « u

See“ nert r ä E PET E nue

- E bo ITIOL _

Teer

E.

atsuna mdt 1efetet merialb *er Sefttzmnmter 110 Drr 2De!T Terr ¡L Taerzidtzt, 0er ad

E

ura TAPZTPIBLE

E

v C

——— arr PTIICNE

Frmangeumg

ai 4

Lem tegni28, T ing Der Zoran 2er Saggun- Fav E S. ¿ lern.

FtocIdeulde „ue-Zpinnezr: rund Severrr in Ovmouez,

Serum inmuaugdiuains, tren ieno FEVu is L15404 oe Saa rag. l mai: g Ia uv ais Figur T Tina Mde: Lia

E

de 34

Ey

- A

ST iti Vriita Pit,

Cr Staanzióas

4 ki aFtas t

WRK: | ih Wu

Grmal SDas ins

Prange i, Vázai is Kiffen K Wuicdaué

Uit Ì g N n Vei he 35 2

Laa an,

Si ® d Uri S Prag s Bat ai T FTe “Hit è a Ga Ctr die ite Namm- Uten e « Maa Ti T T K à 44 E MHHicwate, * ¿M a Ma 4- Wtr ¿cia riMigeaA M «t Bas F Arif

Fa

“G U i Sa N