1902 / 66 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sächs. Wbst.-Fbr.

Sangerb Me na Bernent

u.

ker Gruben Q Erl Schimischow Cm. Scblet Be Be es. Bgb. Zink! do. St.-Prior.|‘

do. Cellulose . do.Elekt.u.Gasg. do, La B.

Feagus

Central-Hotel I (110)/4 do. O TI 110t4 Charlotte 103)/4x Aa

em. F. er

do. unk, 1906 (103)/43 Constant. d. Gr. (103)/44 Cont. E. Nürnb. (102)/4 Contin. Wasser (103)|4

l11|che

wenig anregend. Auch waren grs A j i von feiten pt ag se! ublikums nit eingelaut nie | Spekulation aber selbst zeigte hd außer ta die

eigener Kraft das Geschäft zu beleben. ebn e

j S wr

r h

P é

Þo ; ser-Allee . . .| i. Kaliwerk Aschersl. Kannen jeyer. E Kapler Ma inen . KattowitzerBrgw. Keula Eisenhütte. Kevling u. Thom. rchner u. Ko.. .|1 Klauser Spinner.| 0 Köhlmann,Stärke öln. Bergwerke .|3: . Elektr.-Anl.| 0 do. Gas- u. El./ 8 Köln-Müs. B. kv.| 4 Kölsch Walzeng. ./13 König Wilhelmkv./15 do. do. St.-Pr./20 Königin Marienh. 53 Königsb. Kornsp./10 | 0 4 | Kasb. Mich. V.-A.| 0 [i 01 —| do. Walzmüble!13 |— 4 | Königsborn Baw.'12 |— j4 | Königszelt Porzll. 14 [15 14 Körbisdorf. Zucker! 6z! 944 | Kronprinz Metall'10 | j4 Küpperbus{ «I 4 Kunz Treibriemen! 10 | 4 riürstend.- Ges.| i. Sig. :— f."Terr.-Ges. .| i Lig. |—

mäßig am meisten waren Eifen- und heute angegriffen, zu Be nti niedrigeBentvert eröffneten besonders Bochumer Gußstahl . At Laurahütte, Consfolidation sowie Hibernia - Aft" Späterhin befestigten sich diese Werthe cin weni dok blieb der Verkehr ein recht beschränkter V etwas bessere Tendenz kam für die Der papiere zum Ausbruch, besonders für Diskonte, Kommandit-Antheile, zu deken Gunsten eine Meldy Ÿ 95,50bzG von einer neuen russischen Finanztransafktion n d 10e a 500 e zG Waagschale geworfen wurde. Die übrigen B L 97 werthe zeigten nur geringe Aenderungen. Auf hen TzohG | Bunerkpar. (10 Gientahn - Atti erigen erei J : 72, ¿E L n N u EULIGEN , : / 2 a0 bjG Dol B ergb. (105 waren Canada-Pacific-Aktien fest Cinen sen Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 ». A TTE Insertionspreis für Mens prag mers merz E Æ 110.000 E hiGwr h Genera empfindlichen _ Rückgang erlitten die Aktien de Oft, Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; ; 17, Zes Inserate Me an: E A e Expedition 107,20bsB do. UnionPart preußischen Südbahn infolge der nunmehr definitiv für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition M es Dentschen Reihs-Anzeigers 22 000 do. do. uf l fe das abaclaufere SUgLOte der gpiffggnn-Atien 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. R S N11 g lia 01 “tbticiniiieke Me E 173,25 Îl ; j A ; A a \ E Nabrts-AfH L | Er R, G —— 1E Elberfeld Farb. trat ziemlich feste T endenz zu Tage. Die Nachbh E A E : M g vi Electr Liefergdg. a E Der Mp Zndustrie-Aktienmarkt zeigte [79 Flekt. M t paltung. Auf dem Re t war R Clekt S ge § g uf dem Mentenmarkt waren

/ Portugiesen fester auf das Abkommen mit den S GG / März Abends. 128,00b è fort Bor (Et E den Ver- 0 o / a8 Bb E ilt d tretern der Gläubiger. Schluß matt für Kohlen. M Gi dés ivibiiéd d imma ins 154’ S do. do. uk, 03 |

Aktien, fest dagegen für 30% Anleihen, Privat mam arneTT E diskont 17/,. ; / / y Cnt: 75.00 rifter u. Rohm. (105 - i ree en. Ertheilung des Turnunterrichts geeignet sind, durch Theilnahme 75,00b Sitte: u. Roßm. (105 25G Beam ad e Juhált des amtlichen Theils: Königreich Preuß Gy E s s de R Kart iu befäbigen, 100/00 7 Ordensverleihungen 2c. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Berlin, den 6. März 1: 3. j er

Berlin, 17. März 1902. I S Die amtlich ermittelten Preise wa Deutsches Reich. infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu Sn ‘Der Minister i 02 Joe in Mark: Weizen, Rem tos 0g) Ernennutigen, Charakterverleihungen 2c. Rréfeld Bete offenen Wahl den Banquier Alfred Molenaar der geistlichen, U Medizinal-Angelegenheiten. 100,006 ma E Mat mit 2 „4 Mehr- oder Minder Ersté und Zweite Beilage: daselbst als unbesoldeten Bei R der Vers aria und it E 104,25G 4G fige ; R s “R - infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu | “M nten j 105-005 Abnahas in Me ian A 10,6 in N T Dw Mang Pvtg M r aron tk bli Ee Meiderich getroffenen Wahl den Apotheker E I s An sämmtliche Königliche Provinzial-Schul-Kollegien.

E hot E E e NHME im. JUli V/VLa ' U ' i, 5 Beigeordneten der Stadt Meiderich

ape "a s S aa r Zu, sowie die Für befähigt erklärten Nahrungsmittel-Chemiker. tir die cet Sett u sechs Jahren zu bestätigen. 104,50G feiner 164—171, pommerscher, märk ‘moe önigreich Preußen. ; Der bisherige Pfarrer Theodor Pastenaci aus Gilge 70,10b4 burger, preußisch ee, posener, (giefisder mittel 159 Ernennungen arin rinen V anbiécitótimées und ——SAN - ist zum Kreis-Schulinspektor ernannt worden. 79.00B 9 193, pommerscher, märkischer, mecklenburger, (rar, Was lveränderungen. 105,006; preußisher, posener, \{lesisher geringer 155—168 onstige Personalveränderungen, i An- Seine Majestät der König haben den Anschluß der 105,09 2 o DegeiVt 450 8 157 Abnahme im au un Mitthelungy Sat a S eE, ia Ia e oli d ti e ua elilG Geminde in Vótronolis ai de ctn ai S Candia É 100/50G 2 Æ& Mehr- oder Minderwerth. Still. \{hlusses der deutschen evangeli “agb, parat in Petropolis | deutsche evang R N Bt Ilie. Zu bie Königliche Friedrich-Wilhelms-Universität. 100,50G Mais, runder 125—132 frei Wagen, amerik im Staate Rio de Janeiro (Brasilicn) an die evangelische | im Staate Rio de Eo (Ora) L E Pee : “r 141-—142,50 frei Wagen. Wenig verändert. Landeskirche der älteren Prooinzen der preußischen Monarchie. | evangelische Landeskirche -der älteren Provinzen der preußischen : Bekanntmachung. : 10020 20 | „, Wetzenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 21,50 big Erlaß des Ministers der geistlihen, Unterrichts: und Medizinal- | Monarchie Allergnädigst zu genehmigen geruht. Die Immatrikulationen bei der hiesigen Uni- 100,20 et.bzB | 24 00. Still. Angelegenheiten, beireffend die Eröffnung eines sechs- versität für das bevorstehende Sommer-Semester beginnen

99,75bzG 20.20 Sgenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 19,10 big monatigen Kursus jur usbildung von Turnlehrern in der am 8. April und schließen mit dem 5. Mai d. J. 99,592 2,20. Still. :

a d 5 ; ; i cs ónigli j -Bi [t zu Berlin. ini bst Li ihts- un è Jeder, der immatrikuliert zu werden „wünscht, hat si 475bG | nahme im laufender mte #08 95/60 Brief Ah. Brin En, Debent Die Smeatitlatenee bel dei pt S o % '4vdiaipag [uvor ei dem Pförtner der Univeratät mit einer Zu 94, (00 n au! n Monc I d: 5B A 54 M i Le I RUL f. s s E A“ C 7 ( i: T E e ç 1D Stun e er mma=-

2 ; ) 53 90.5: - - u Berlin. ; ; Z assungsfkarte zu versehen. Ort und S Ì S in Dito de T do, 93,20—53 Abnahme B I CA U Be UE D Reine s ¡e Königlich Jn der Königlichen Turnlehrer-Bildun gsanjtalt eib lation wird bei diefer Gelegenheit mitgetheilt werden. G Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe ohne M preußischen allgemeinen Wittwen Mecatiianos - Anstalt, | hierselbst wird zu Anfang Oktober d. J. wiederum ein | Behufs der Zmmatrifkulation haben vorzulegen, und zwar 102,90bzG Faß 34,00 frei Haus. Behauptet. welche mit der agung ihrer Wittwen-Beiträge im Rücf- | sechsmonatiger Kursus zux Ausbildung von Turn- sämmtliche Zeugnisse im Original:

I T il t 1 ent frmdk femnk fend prt pri edi P p P t fet t Pt 1e Prt Pt 1 Prt Prt d Ÿ

Ft Hs ent O Jen C “J nt Jck J Pemek Jck C0

P R E M B D LN

pel +

andt drnn pt Wis a) Get prt L L pet Prt Prt 20x Y J Jrec J Pre

Dt. Asph.-Ges. (105)|4x

do. Kabelw. uk.05(103)/4x

do. Kaiser Hyp.

A . Was.

bs do. uk.06 (102

1fas 16 Hf _—

do. Koblenwerk do. Lein Kramsta do. Portl.Zmtf. Schloßf. Schulte ugo Schneider . ôn. Fried. Ter.! 5 Schönhauser Allee| 0 Schomburg u.Se.| 8 Scthriftgieß. Huck| 6 Scbütt: Holzind 8 r ütt: Holzind. . 108,6063G | Sœulz-Knaudt . 112 143,00bzG Schwaniß u. Ko.| 8 200,00G Seck, Mühl V.-A.| i. 108,00bzG | Mar Segall . . .| 6x 140,00bzG Sentker Wh. V3. 124 152,60G Siegen-Solingen |15 R Siemens, Glasb. .|18 G Stemens U. aldle N FI2iS imonius Cell. ./10 hmever u. Ko. [11 10 4 114,00bzB Sigtzendorfer Porz.| 4x Langensalza Tuf| 0 150 |—,— Spinn u. Sohn .| 0 Lapp, Tiefbohrg./) 1 LT7i 1000 124 75B SpinnRenn u.Ko. Lauchhammer kv.| 7 | 7 450 [107,10bzB StadtbergerHütte Laurahütte . . «16 7; 600 N61.60bz Stahl u. Nölke .|10 do. i. fr. Verk. X0,28201,50bz | Staßf. Chem. Fb, Lederf.Eveck u. Str. i 1000 1104,10bzG Stett. Bred. Zem. Leipzig.Gummirwv. 1 ' 500/10000138,59B do. Chamotte Leopoldgrube 1000 1100. 00bzG do. Elektrizit. Leopoldsball 71,50et.bzG | do. Gristow . do. St-Pr. 116,008 do. Vulkan B Leyk.-Josefst.Pap. . [46 40bzB StobwasserLitt B Ludw. Löwe u. Ko 26190bzG Stöhr KammÄä. .| Lothr. Cement 133, 50G Stoewer, Näbm. do. Eis.dopp.aba. 32,80G StolbergZink abg do. St-Pr. 63,50G Akt. u. St-Pr. Louise Tiefbau kv. 50,25bzG Strls. Spl. St.-P.,| 7 de. St.-Pr. 90,10b;G Sturm Falzziegel| 6 Ea e 149, 10bzG Sudenburger M.| 0 Luther, Maschinen 73,50G Südd. Imm.40%| 8 100,10bz Terr. Berl.-Hal. .| 29,29 do. Nordost . 0 126,60G do. Südwest. .| 0 94,50 bz do. Wißleben .| 415,50G Teuton. Misburg|11 E Thale Eif, St,- . 527 99,90et.bzG | do. V.-Akt.|52,; E Tbiederhall t 8 | X 52,00 Thüringer Salin.|32/,| Marienh.-Koßn. Q 71,30G do. S adl. u. St.| SA 81/4 | Maschinen Breuer|10 1/ 100,25G Tillmann Eisenb.|10 |—| 24 Is [s 1 (1200/4 133,60b4 Titel, Knstt. L6.A.| 1 |— 14 : : 44 110 14 | 1.7| 413 006 Z&rachenbg. Zucker|11 [10 | Ms. u. Arm.Str.) 0 |— T 48,00b Ta A ouEer/11 pas n FasenerGergbau/11 A 14: 113,00bz Ung. Asphalt . [19 i.Dl4 Ra E # | Me Bete, 112 [q L H 125 50bzG do. Zuer 124/1244 id Ura gatte, Hvp--A- 131) E Se Sr Ne é Mot Union, Baugesch.| 6 |—|4 | 11|1: 117,25G R C rervan r 44 do. do, Zittau|14 (16 [4 | 1710| 1000 |186,10G do. Chem.Fabr.|10 | i 134,00etbB | Magdeb.Baubk (109 44| do. do, Haaul4 116 4 | 1,5) 1000 1175,00bzG do. Elektr.Ges.|10 | 125,00bz& O E 44 echexni. Bagw.| 0 |— 4 | 1 .St.1516,00G U. d. Lind., Bauv.|i 97| |_ A FMannesmröhr. ( Hj Mercur, Wollw. .| 9 121,90bz M. Cenis Obl. (103 4 Milowicer Eisen .| 6 193,80bz Naub, äur. Prd.(103)f3!i( Mitteld, Kammg.!| 0 |i j Neue Bodenges. (102)|4 | 3 i

M pin pf pl pin pas b pi p VEn fn pfen

PAC| [el [={ | {

|eo

E T

1 Hf pa b f Wn V D Wia E Vas D 1E 1E VE WE E E

2)

| E

Î

Î

| | o]

ps ‘a i ch2

Gee 4 M pl ns j pi pn p bl pl

1 f 5

E

9 pas

L A Iren Pud fend pi Per pee jdk fk orm jor pri dmck pri maki jem S S S S E S E E D

Iœ] |œ]

71,250 Gelsenkirhen.Bergw. L ORED Georg - Marie (10: 140,00bzB | Germ. Br. Dt. (102 123,50G Germ. Schiffb. (102 161,50G Ges. f. elekt, Unt. (103 4 500/134,00G do. do. uk. 06 (103 41. 262 26bz GörlMasch.L.C.(103 i i 147 25bz dag. Text.-Ind. (105 4 y Halle 4

_— O = -- ck wae

81 1]

T rf H f f

91,10bzG \he Union (103 197,00 ct. bzB A Hofbr. (103

e e a s e v

—_—

I IS]1zal]

126,50bzG arp. Bergb. 1892 ky. 154 50G artm. Masch. (103 91,75G elios eleftx. a 9, unk. 1 117000 do. unk. 1906 (102 117,75 Hugo Henckel (105 74,00bzG enckdcl Wolfsb, (105 106 gt ibernia Hvp.-O. ky. 106,50bz do. do. 1898 133,25bzG Höchster Farbw. D 119,75bzG örder Bergw. (103 110,00bzG ösch Eisen u. Stahl 172,50bzG Howaldt-Werke (102) 94,00G Ilse Bergbau (102) 4 71,75bzG owrazlaw, Salz ./4 FLODE aliwerke, A\chersleb./4 | I ,29bzG Kattowiteer Bergbau)34| 82,90 bz (G Köln. Gasu. El (108) /4)| 127,00B Königsborn 102)/4 | S König Ludwig (102)4 | 67,25G König Wilhclm (102)/4 | 89,50bzG ied. Krupp (100))4 49,50bzG [lmann u. Ko.(103)/4 |

i e C5 N Ae 1 O O

mt D mo | |

s E H Hfck 1 E ewe

n tis M V V D Hf Vf Vas Ha (fn n f E i f di i R E

Pi pk pk pr Predi ferm rnati p prr pati emed pi Pi mm jm R M S D S 2E s S

n

ps S T 0 r r

ch_

D

D T O ra F r

ns

pt ps puned 2

Märk.Maich.-Fbr. 1: Máärk.-Westf. Bw.! 0 Maadb. Allg. Gas! 8

J J J pad pad J «J =J J F d

wr

4 4 4 4 4 4 4 4 do. Baubank?! 5 4 do. Bergwerk'46 Z do. do. St.-Pr./46 5 do. Müblen . .| § k Mannh.-Rheinau | 54 : Marie, koni. Bgw.| 4 2

M s Hs Hs Ms --

2 2 3 I

J I] pudFI D

FEFLESTFET S

Idi pre Jmm ed Jer Senat Jem Jemen Jum pre jer *

CAO prt prt Jen Parti Pen Wt is C fund Juni Predi J fuent Jmi Pri Jnt Tf

[2] || | o _©ODS

vck

ai «Q J ai citnit dit dra 5:

5 Dn pk pt pi pn pki Prm dk dki ei Prm Peri Pre D jomati ja Pei fremd jer fei pri Pt H pk prt J] ck pri J) Peri ernt Pr Pt Pet I “J Pt LIO Jet Jnt Pn “J Joe

P N J) rk J O

_—— ck

92,50bz do. do. B.| 3 ; 131,75 Varziner Papierf |1: 2,75G Ventzki, Mach. .| —,— V. Brl.-Fr. Gum. 158,10bzG Ver. B. Mörtelw. §4,00bz Ber.Hnf\{l Goth. 130,75bzG Ver. Kammerich

di a4 C t Q on Bre taa db ar Dinid S I E G G A Bic

ena eti Pei Jet reen ti Sri fti Jena Pi Prm Jt rend Jem

_

i

x und Genest!14 115,00bz do. uf. 06 (101)|31/ Mülb. Bergwerk .| 7 136,25bzG Niederl. Kohl. (105 Müller, Gummi. 8j 138,40G Nolte Gas 1894 (100)/44

uller Speisefett! 8 113 06bz&G Ver. Köln-Rottw geäbmaschin Ko Il |— 141 50@ D: Bin kottw. 1: auy. \âuref. Pr. [¡01|—/fx 3. 26,90 bz Verein. {elfab, 7 : geevtun Schiffsw. 9 |— 123,00bzG do ane c Î 170,00etbzG do Kokswerke (103)/4 | reen odenges. .| |— 1000/200160. 00bzG Viktoria- Fabrrad 4 [110 6675b1G Oderw.-L blig. (1065)/44 ene VANaY, T. 0/0 : 2000 1100,00B Bikt. - Speich.- G 4 | 1.1 11000/50042 000 Pathenh. Brauer.(103)4 Feuroi Kun t-A, 8j 7 4 1000 104,25 Vogel, Telegraph e 1000 199505 do, LI (103)/4 euß, Wag. i.Lig.| [95 3,4 pr.St.427,00B Vogtländ. Masch. s0' Pommer Ju (105)/4

E D n s d ¡ -- 4. 4. nd pn dend fend fremd fem rect jene

—_— t *

52,00bzG Nordd. Eisw. (103)|4 199,80 Oberschles. Ei\b. (105)4 |

| 1000 89258 ttelungen beg arb Marktpreise nas Er- Mittheilung, betreffend den Termin der Neubesezung einer Ober- Für den Eintritt in die Anstalt siy* die Bestimmungen |} erst beginnen, und zwar Tue dorise des Deutschen i eb nd 1 i 5 Î: p Ï 4 Reife E 41

| 2000—500 [100,75 H für: Weizen, gute Sorte) 17,45 %: 17 U M Verzeichniß der Poctesungen und Uebungen, welche ‘an der E Die che d E velches e Zu sung 4 N 1 ihrem S

Ï , z p Das Kön Ï ® s S H “e T ch V E «G j L e E Se E

| 1000 1100,75G geringe Sorte 17,33 4; 17,20 C Roggen, ; 1902 gehalten werden. i E igliche rad | geschzieben :

° L V Bar 76 ° -” I 5 : z 1.402 1000 1104, 00bzG Mittel-Sorte 14,76 4; 14,74 M Roggen, geringe eigneter Weise bekannt zu machen und überdie dort cingéliies 500 199, 50w Mittel-Sorte 14,10 4; 13.70 M Futtergerste, 124 50G do. Œij.-J 5.14 500 104,00 gute Sorte*) 17,20 4; 16,70 A Hafer, Mittel- Lohstöter zu Lüneburg, dem Pfarrer und Orts-Schul Auch wenn Aufnahmégesuche dort nicht eingehen follten, | Angehörige des Deutschen Reichs, welche ein 0 D 9. (Ci, Ind. 6.-H. |

1000 199,258 mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums. ReLhs: dasjen Es Weizen, Mittel-Sorte 17,59 6; 17,36 4 Weizen, Königlichen Berg-Akademie zu Berlin im Sommer-Semester .10| 2000—500 |- ute Sortef) 1480 «4; 1478 « Roggen, A ih, diese Anordnung in = 1000—100 [99,0048 Sorte 1472 4; 1470 «4 & e Di i : : Y t i S V al futter gute den Meldungen vor Ablauf des Juli d. J. unter kurzer mög- | Universität kommen: die zu 1 1000 u. 500199,25G 1000—500 [%9,00B Sorte 16,60 A; 16,10 M - Pafer, geringe inspektor Erasmus zu Preuß.-Mark im Landkreise Elbing, | erwarte ih Bericht. | Reifezeugniß nicht erworben , jedoch wenigstens dasjenige | | }

L et deer sed Dent j

=- E O E E D

92,256 stande geblieben find. lehrern eröffnet werden. 1) die Studierenden, welche die Universitätsstudien )[1000 1.300099, 6005 (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Ztr. försterstelle. vom 15. Mai 1894 m 1000 |97'60bzG Seinem 1000—100 134, 40bzG Sorte *) 1460 A; 1420 ; f e it d ° g D E : 4,20 M uttergerste, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : lichst bestimmter gutachtlicher Aeußerung zu den einzelnen | ein Abgangszeugniß von jeder der früher ten Uni ‘10 2000—200 geringe Sorte 13,60 4; 1320 « Hafer, dem Kreisphysikus z D., Geheimen Sanitätsrath Dr. Meldungen zu berichten. | versitäten. ( h Z0 6,00 M: 156 i D; » 29 a. : Qe.iR » G J. , à L | S z : c 1000 [98 40b;G Sorte 16,00 Æ; 15,60 A Nichtstroh 7,32 4; dem Kommerzienrath Friedrich Tillmanns zu Barmen Unter Bezugnahme auf meine Rundverfügung vom | Maß der Schulbildung errciht haben, weiches für die Er-

p as A -—— -?

—_—-

500 u. )Ÿ0.09b G (,00 y Heu 8 N * QF ali STOE E. if ber i +00 De elbe Vini M ben 40.00 « ; 25,00 p Sra und dem Patronatsältesten, Fürstlih reußischen j. L. Ober- & x Fs L L T , « » E e - 7 - g 9 4 i » ils C M P 10) 500 1101, 50bzG bohnen, weiße 50,00 A; 25,00 «A Linsen a A: örster Hermann Müller zu Alteihe im Kreise Rosenberg 10 1000—500 |—,— 20.00 A Kartoffeln 80 O B.-Pr. den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, 1000 99. 25G v A rtoffeln 6,00 M; 4,00 M “Ad ck ckretä d Bureau : 1 : - ck iaZz 1000 [85 50b4 Aindfleish bon der Keule 1 kg 1,60 4: 1,20 „A dem Verwaltungs E T esel An 2 Sridiuenerds ten. | Behörde sih von der genügenden Turnfertigkeit | bei der philosophischen Fakultät cingetragen werden : 1000 103,50 E auhfleis{ l kg 1,40 A; 1,00 A Schweine- Christia n Strelow zu Wese , em Said V S des Anzumeldenden Ueberzeuau na zu ve rshaffen L Die bezüglichen Ge)uche nnd unter Beifügung der Zeug» 1000 1101.75 leis I kg 1,70 A; 1,30 A Kalbfleisch 1 kg andshuhfabrikanten Wilhelm Franke zu Fraustad , de hat, damit niht etwa aufgenommene Bewerber wegen nicht | nisse persönl an den Universitäts Sekretär abzugeben. For- 1000 1102,70G V M6; 1,00 A Pammelfleish 1 kg 1,60 A; irchenältesten, Kaufmann Ludwig Schilkowski zu Deutsch: | A D di anidA keit wieder entlassen werden müsen | mulare zu denjelden können dei dem Oder:-:Pedell in Empfang 1000 [10L ge S O Sa ¿utter 1 kg 2,60 4; 2,00 M Gier Eylau im Kreise Rosenberg W.-Pr. und dem früheren Kirchen- | genügender Turnfertigleit wieder entlasen 1 | 1000 1101,00bz 60 Stück 4,40 4; 280 A Karpfen 1 kg ç 9 M Wilk 1 Neustadt W.-Pr. den Zndem ich noch y 15. März 1902 1000 , 2,20 A; 120 Aale 1 kg 260 * 140 ältesten, Rentier Louis Wilke zl E M unen vom 15 Mai 18M verweise veranlaîïe 1 Berin, den 10. arz 1X2 L 1000 |[98'25G hander 1 ko 20 2. 1 gs 200 M; 1,40 M Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, | mungen d, e R : E Die Jmmatrikulations - Kommission 0| 1000—500 99 ,40bzG 2,20 M: 1 20 K Gin: 1k 1 go Vet Fe dent Lehrer und Küster Karl Voigt zu Lütgenrode im | die Königliche Regierung die Unter- | Kekule Daude e 000 2 Gr) g j ° arc T 1,00 2 0,80 5 4 G s : R a Ï R H i F Y ai Vi v D L L TLULiC La LA L 1000 11204 0 2000 1000/97 70b4B Séhleie 1 kg 3,40 4; 140 & ‘Bleie 1 E Kreise Northeim den Adler der Jnhaber des Königlichen Haus- | das Köntaliche Provinzial Schul Kc legium Las 600 bu Tel as Schultheiß-Br (105)/4 500 u. 2001104 306 1,40 A; 0,60 A Krebíe 60 Stück 15,00 A4 Ordens von Hohenzollern, s | stukungsbedürftigfkeit der Bewerder lôrgfüitig t zu He L 1000 34,694 Siem. Ei Betr. (10944 m my H M dem Eisenbahn-Zugführer Karl Zimmerstädt zu Trier | prüfen, sodaß die bezüglichen OA 7: —y »:: Danainio E E 20 Ae 0 ir. ( (3) U 500 us TuUA M Ma Ls La D M n 5 Ï O j Y L D T7 L T7340 VOrncdrIc Ï c n A A s 1006 (00d Siem. u. Halske (105) 4 :10| 2000—500 [101 00b1G 1) At i Be e À a, und dem Kreis Chaussee Aufseher Liekfeldt zu Anklam das | Erlaß vom 2 März 1877 gu V. 2 M E eel erie Bekanntmachuna E D En p. ufv. 6 (109)/44| 128 |2000—500 [105 10k: ent gen und ab Bahn Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, sowie 5 | benen ‘achweisung Gu ry d Unt R E G pn Gemä 6 des Patents und Neglementis unserer An» —_ 4 - r Ä - : Ï B m 1 L B F t M an a - m t . L i 4 d Ï n ritu un én iu runde I La Ph - Ä PSGL K a U 1000 |—-— Thale Gia 4109) 44 17 O 4 mx Berliner S{lachtviehmarkt vom 15. März dem Kirchenältesten, Posvesizer qr Qa A L | D EQung Bn EREAR A E stalt vom 28. Dezember 1775 werden nachjtchend die Nummern i. Lia De Thiederh Hvpv Anl li 1000 , 1 25a 1902 Zum Berkauf standen 9262 Minder, reuß ‘Mark im Landkreise Elbing, dem Eilgllede P N | gelegt werden lönnen Í k dorbalé | der Aufnahmescheine derzjenicen Mütalieder der Anstalt delanni f | 1204/20082 00 S Tiele-Windckler (102)44 2000—500 [14 75by 1370 Kälber , 12750 Schase, 7887 S@&weine. lichen Gemeinde - Vertretung, Bauunternehmer Gottfried | Auch noch im leyten Zahre sind troy des iner Fassen | gemacht, welche mit der Zahlung ihrer Wattwenkatieu-Beiträge 4 1000400 Union, Œl. Ges. (103) il 1000 1100.00 Marktpreise na den Ermittelungen der Preis. Kuhn zu Neuendorf desselben Kreises, dem Brandmeifter und | ausdrüdlichen Hinweises auf dicsen Punkt in einzelnen Fällen im Núückstande gedliebea knd 1000 1166 00G Weit adt o 10D "E festsegangs-Kommifssion Bezahlt wurden für 100 Pfund Kommandanten der freiwilligen Feuerwehr, Bauführer Philipp | erhebliche Schwierigkeiten daraus erwachsen, daß die pekuniäre F 1000 m 301 102.006,04 oder 29 kg S@hlahtgewiht in Mark (bezw. für Wilhelm zu Frankfurt a M WBockenheim, dem Eisenbahn- | Lage einderufener Lehrer sich hier wesentlich anders auswies, Ar. 5575 (Guth) á U f Î L iw D P « -_ Ï D s s bs e 22090209 .. â O f , | 0) 1000—500 |— e felidig anterie Nt Ader o ch sen: 1) voll- Weichensteller a D JohannStefainsky zu Schwientochlowig | als nach jenen vorläufigen Ängaden bei der Einberufung an ( E E, 1200/6001120 10h Zellstoff Waldb. (102) 44 1000 110756 D v l N Kia e onien ScilaHtwerths, höchstens im Kreise Beuthen, dem Monteur Heinrich Kukatsch zu Neu- | aenommen werden durfte Aer No), 1200 3001197 E O Zoologischer Garten .4 0/600 u. 300/1006058 # Zahre alt, av EO 26; 2) junge fleischige, nicht aus- Oederniy im Kreise Rothenburg O.-L.,, dem Erpedienten Die betreffenden Let sind ausdrücklih auf « 117 177 (Dr. Schulz) - G Si, ? F A4 D s 7 Ed s d ü F io s s 1 T 1 L ITLO A u 4 Ia La 11 N : Y erdDanneunb 10 S E gemäitete und ltere autgemästete 5 bis 9 (l y „h g z A6 ie DEeIref fe L Ì L Ô Sm danten tür zwei Termine tatsb ciett Gel! 7 5 500 K 41. 0064B Zell -Fb, Wldb [15 Io 214 50a Unt. Zür (103)l4 Pio 516 F. 3) mäßig genährte junge und gut genährte âltere Robert nzel zu Niesky desselben Kreises, dem Gee | die miklihen F olgen ungenauer Angaden hinzu Re t Le 6813 ( i B P A er 0 1! 1000 21, 6b Zuderfb. Kruichw.|28 500 19s; diG Naphta Goid-Anlicihe 44! 14.10. 5000— 100046 106; | 52 bis 54; 4) gering genährte jedes Alters 49 bis L aufseher Ernst Moser zu Nieder-Wüstegiersdorf im Î res | weisen s : i : G N i L L E 15 7 | 1200/6001140, 0004 i Desi. Alpin. Mont.\äi! 117 | 101060 O4 Fn Bulle n: 1) vollfleischige, höchsten Sblachtwertbs Waldenburg, dem Kohlenbrennermeister Josevh Nebel, dem Die Lebensläufe, Zeugnisse x. sind von jedem Bewerber Die Restanten für einen Termin werden hierdurch auf o) Se 9 Li | Ma ge Sprina-Valley U O6 119001) 1000 9 |—— %6 dis 60; 2) mäßig genährte jüngere und gut Werkführer Heinrich Kierspel, dem Fabrikarbeiter Johann | Le Is E LA fe Zan ai a oe zefordert, zum nächsten Zahlungsötermine, den 1. Apcil W002 y * a o . S Ì es Ï . 1189 N L é m A e É Y R - d s D y Ï É7 F D 1 y T f n Ci s . L DECTEC Ï po van Y S k Ü A Wi +4 e ' oi. Sprit-A.-G.|15 1,10/1200/20017 50 Obligatiouen industrie E mae C000 auORe 9450 | enäbrte ältere 52 bis 5) gering genährte 49 Berg, sämmilih zu Bergisch-Gladbah im Landkreise Mül- | zu einem desondere E E hten N da jungen | den rüdsständigen Be.!rag nedst der reglementomäßig verwirkten Frehivan!. Ünteri.\ 0 | 0 Ls] 100 i never Soseischasten, Versicherun cem O ATsen und be : 1) a. vollfleishige, heim a. Nhéîn, und dem Waldarbeiter Vinzent Gniew kowski Jn den im vergangenen Jahre eingereichten Nachweisu e, | Versäumnißstrafse uno dem alsdann wieder fälligen Beitrage, Rave He M 4 Ls | 100 12//00W Tee Boeie u. Ko.(105)144) 1.4.10 1000—506 N Wis Heut b E rg ausgemästete Diesen höchsten Sc({lachtwerths au Ossieck im Kreise Pr.-Stargard das Vilgemeine Ehrenzeichen | haden wiederum mehrere der anmeldenden g r D AOEte lso überhaupt das Dreifache cines Beitrags zu entricht I Ler | Th! 7 LS 10D 104, Db A-G. f. Anilinf (106 4 | 1410| 500 S YVcuc wurden notiert (Ma Þ. Stü) , b. dvolllleilsdbige. aua emáístete Klibe bb! M Bemerkun l zut frühere N weiungen, Berichte. deu X s o 5 2% N 4 e D ten ¿ébg i 11A A | D—200 [13 308 g A r m |& , A 2 en | „DCmertungen aus Jru : Ler Kettant für zwei Termine wird aufgefordert, den ex edenb Ge P B F L? [1500 2002 G IO p ) ¡g 990-600 1104,358 Piadearger Deatersad.-Ses. gean 2 aertys , hochitens 7 Jahre alt, 54 bis 55; p E | gleitberiht und der Meldung deiliegende Zeugknisse x. ver Le hald1ährlichen Beitra Bata den zweiten doppelt Reih u. Piartir ] 100 1000 32G e obong U ETT)--WEl. S10I iere auógemästete Kühe und weniger gut ent- | wiesen. Dieses ist unzulässig. Die genannte Spalte ist der | d’ den dritten dan ei nzen das Siedenfache eines in Nati i 10 1000—500 1109,00 Preuß. Ledens-Vers. 40G widelte jüngere Kühe und Färsen 51 bis 62: 5 | i ntine 1d kurz und beiti ful uno den dritten dazu, 50 un Vanzen vas Di E Cn e 7 1000 [102 0a Thuringia, Grfurt 23986: | aendete GaTS, und Kübe 48 bis £0 E S Uebersicht entjprehend kurz und bestimunt auszufüllen Beitrags zu zahlen. Sollte er dieser Aufforderung Folge do. Brigbau [12 i | 000 196,50 Victoria zu Berlin 42008 | genährte Prjen ünd Kühe 43 bis 47. Kälber Deutsches Reih. | Berlin, den 6. Män 102 leisten, so wird er demnächst mit Verlust der versicherten Penñion do Ghameotte.! 84 I es Wilbelma, Magdeb. Alg. 1150@ | ite astfälber ( Bollmilhmast) und beste Saug- z i | Der Minister : aus der Anstali 2udgcichlofsen wei den 0/1000 u. 60010) 25 le orele. Gelsenkirchen Bergwerk 1,975, | külber 74 bis 76; 2) mijtllere Mastkälber und gute Seine Majestät der Kaiser haden im Namen des der geistlichen, Unterrichts und Medizinal-Angelegenheiten Berlin, den 13. März 1902

2000-800 [102 E Kieler Bank 2 0/4 | Saugkälber 64 bis 68: 3) geringe Saugkälber 48 Reichs Allergnädigst geruhi hm Auftrage Genceral- Dircktion der Königlich preußischen allgemeiicn

Es R Ae G

25. April 1887 U, I[T B 5992 erinnere ih wiederholt | langung der Berechtigung zum Einjährig-Freiwilligen-Dienft

daran, - daß jedem Bewerber cin Eremplar der Bestimmungen | vorgeschrieben ist, konnen mut besonderer Eriaubniß der unter-

Vorsteher | vom 15. Mai 1894 mitzutheilen ist und daß die anmeldende | zeichneten Kommisfion auf vier Semester immatrikuliert und 45 iee S:

_—

I

frei ati Drt i ati ret Dent) eth sti Jet Zat heren Jnt 2)

Neußzer Eisenwerk 21 1000 1119.75b4 Vogt u. Wolf 1000 [02G emer Zuk. (1004 Niederl. Koblenw./12 500/1000119 00bzG Voigt u. Winde Nienb. Vz, À abg, 1000 168, 50b4 B Volpi u. Schl.abg Nolte, N. Gas-G. ! ( 1200/6000 Borw., Biel Sp. : Nordd (Stowerke .| 600 16850bzG Vorwobler Portl.|16 do V.-A.' ! 1000 190. 806 Warstein Gruben!| 74 do Gummi . di 1000/30091 50b@ Wasserw. Gelienk,|14 do. Jute-Spinn. 1000 138,90bz Wenderoth .. ;.|5 do. Lagerb. Berl 1500 9 0b» Westd. Juteip 0 do. Wollkänm. . 1000 1140,10b4G Westeregeln Alk. |17 Nordhauier Tapet. 300 do VB.-Aki.| 44 Nordftern Kohle ./20 1200/300219 30bz | Westfalia «ment 20 Nürnbg. Herk -W.| 6 1000 179 00G | Westf. Drabt - J.'15 ODberiLGbamot.|12 1000 1126 006 | do Kupfer . | do. QUienb.-Bed.!| 9 1200/6001120 00b4 do Stablwer?! do. E-I.(GGar.H./10 1000 1126 00b4W | Widcking Portl T do, Kokswerke. [12 1000 1131 26biWw | Widckrath Leder do. Portl. Zemeni!| f 1000 Nuz2ouE Wiede, M. L. A Doenw. Hartf:. .| 7 1000 1117.2Ww | Wilhetmi Wicinb Oldenb, Eijenb. L115 400 I 50b4z do, L Aft Opp. Portl. Zem 1500/3000105,00b; | Wilhelmshütte . „10 Orenst. u. Koppel 10 1000 112,106) | Wilfe, Dampfk. 124 Déônabrüdt Kupfer 10 1000 4508 | Wis. Bgw St.Pr 5 Dtienien, @iiemw.! 5 1000 91.0064 | Witt. GBiasohütte 10 Panzer „., 12 1000 73,0046 | do. Gußisiablw. 20 Palage-Gei.konv á 1500/ 320044 005 | Wrede, Mälzerei! uit, Malchin! «000 170,004 B Wurmrevier x4 de V-A. 44 1000 6 | Zether Maichinen/20 iger Maichin.' f 1000 K 208 | ZBellliofivercin . 4

a e

1000 1180,00 hein. Metallw. (105)|4 —Y 206,106 Rh.-Westf Klkw (105) i i ena i pa b. H 2.04 (105) l4 ) ihn Romb. H. uk. 04 (105)|4 Zee 116/00bzG do. do, uk. 07 (103)|41 1000 %.00bzG Schalker Grub. (100)'4 -— 1, 00b4G do. 1898 (102)/4 En %,00bIG do. 1899 uk 03 (100)/4 E Pee Sl. Elektr. u. Gas/44 Le udert Elektr.(102)'4

1000 105.006 do. do. 1901 ut 0 it

—_

I R] d

l pt Pet Pt penct Us Put As Af Pr Prei Pun fet Pri Lts Jnt fern Tent T

besonders auf den § 6 der Bestim- | genommen werden

E E

Ì e S

T T T S T T a Ì t a dn a

t Dat Det fiat ree nt Bret) sinn fet iun unt hart: Bene Herne iem dumb Hema) Hari Fn m Ÿ nt ents F

—_ _

Ii}

Restanten für einen Termin

T Ì t m ®

1000 106,008 Wilhel aba (104 1000/ 171 0046 m ( 3)/44 1000 140.75 a Zeitzer Maich. (10%) 4

_— X e L -_—

-

_— et gee gerin ai gatte G eet a ti eet rets Herat fet (nat nat Het S n nt) pet Hre ferti) Frit Fei Hrecté ire enc ent tene t a t

C Ls

-—

D DOOREBREBPBOBI S S S S Se S Se Se M T T T T T |

"-—

—Ì m —Ì J

-_-—

¿ C ufs 96 (I) 4 1500/ 3000.4 Ob | A-G. f Mt.-3 (102) r

Lu M4 de c IV'44i

O 11229004 Anhalt Koblen. (100) 4 1500 C8254 Ua emt (102) 44 1000 4 0b Berl. Zichor.-F (105) 4 I T. 9 | Berl. Elektrizit, (100)/4 i; is m | de u! 06 (100344 1 My 154,7 5b de uf 08 (100) 4j

i

n d Smd. Ÿ wt Gt

Innecs anat Hrnot: aw a Dees aua Ÿ ie na) a) m P dis m s j

de Metallw. .| do. Spiegelgiae 12 te blwxette 16 do Ti. Inomltrie H Fd-Beti/ Kallw. 9 lebed Vioniaunz S Sieen D ew i Rofitzer Benk+Vi 13 de 124 d: tee Dei. 12

+“

G

2000—{00 [102 0b @ | bis 6 ¡ 4) âltere gering genäbrte Kälber (Frefier) A y ; c s | E Wittwen

0 u. O Berichtigung. Am 14,: Herbrand Waggon | 2, dis 5,0 Schafe: 1) Mastlämmer und jv dem Fanzie? Fecoter g H "erde ry La Drean lan 0 509 m. 20 Í 1124 Uberschles. Eisb. (Obl) 103 77" Ras | Viajtbammel 96 dis 61 ¡¿ 2) âllere Masihammel G ipektor Adam in Leipzig bei seinem Aus) E aud An jäwmiliche Königliche Regieruvgen und das Könia

ae u 0D Vorgestern: Türk. Yaul il Mârz A IOL hi ut Mert 4 mayig genährte Vammel und i Éa cihsdienst den Charafter als Kanzleirath ui Vvereethen liche Provinzial ckqui- Kollegium hier

i Gr. Berl. ult. März 211,266 7680 RNeetertan | CMerzshase) 43 bis 48; 4) Holsteiner Ni E L L

1000 Leo 104,00b4 2 ry iat ZI1L, 256, Tbbal Mbcinisdhe | idate Did —, auh pro 100 Pfund Leben ; , L und Sorten

1000 }—— | 100 Beg B weine: Man zahl Dem Konsul der Dominilaänischen Nepublik Etienne Abschrift echált das Königliche Provinzial-Schul . a” D i, E i 100 u 04, Fouds- uud Attien-Börje. | Ab d lebend (oder 60 de i 2) */e Tara- Roques in eihe a. M. isi namens des Neichs das | zur Nachricht und gleichmäßigen weiteren Veranlaffung ! Die Oberförsterstelle Ziegenort üm v aag

7 | 1000 : ny y | Ab 1) vollfleisiige. j j u d C Î ci) Uniterrichis: | ï c g I / Vorlin, 17. März, Die Biele hat die Wodbe Ret, 2 - cildige, lera Ccésweine feinerer Exequatur ertheilt worden ì Un oa zu seinem Gesthäftskreise gehörigen d degie? Stettin il zum 1. Juli Ur nxm pa

| | ; i | en Kreuzungen ie Î

Ï (ien (10674 4,10 1000— 200 ir rubiger, aber ichmadxr Yaliung begonnen Vot- | ä. im Ge wit s Z di dem l Lehr

| Tw i (10s LLT 000 ite don Trans, die dex Borse einen stäckcren Q vas wg H Ee L e y n zl enlchafu cher Lehrer, weiche für du

j Q i -, lion verleihen fönnen, lagen nit vot, | je Schweine l entwideiu M G. G M : i aud ebenso lauteten die auswartigen Kuröberichle sehe |

} | Î I j 1M b | Berl Hot -@G Kaiserb 44 1 1000 I Ab de do Lal Ï 100 1209 ,A0b4 Bismarcckhütte (10244 1 ' Got um aw. (i004 | 1

Î

1

Ï

|

Ï

Î

Ï

dos. Gu (1) 4 Brawnichw X 103 Ui Bree twe d 109 Î

de (102,4

Ministerium für Landwirthschaft, Domänen

Ï

Ï

1001 3/Obz Alla. Elettr.-G.1-11l 4 Ï de Ï

-_— ind nid Maid sinn gus and sid Med as aas M mw e e

V P P m l j A} m

ies t Med Due Med qut inet ues Éd ues mus s Sd des Bus at pu s s pu

de n 6 (10D | Brieger St «Gir (103)4 Buter

dns s a ad