1902 / 66 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E ¿ 2 : ; e [101994] Bekauntmachung. [102012] Hannoversche [102015] [102014] L, Georg Sierling & C [96290] Die Ausloofung geschieht in dem Monat .… . . . | spru< innerhalb zweier Jahre na< Ablauf der | [101989] : A j - a . Georg Bierling 0, S Giditee E, Se Bee range utleziden | Borleguntfe Mer Brieg fleht die ge: | Ausloosung Sssener Stadt-Obligationen | Un, Pritlledeets 129 2 Grund des Ae Actien-Gummiwaren-Fabrikf, |Abkiengesellschaft der Dillinger Hütten- | Autiengesels<asi Mügeln, Bez. Dresden. | Mülheimer Handelsbank rfe L i : E ( : Sgt i at 5 r per gg at 0 Til ung eintreten zu lassen | Urkunde gleich. E E Ie Sens ÓbliLCtoR e Os e A ide Stu Stadt-Anleihescheiney Nachtrag zur fünfzehnten ordentlichen L “eun f A niigeir L. D, D Tee S roe A f Nas r M voor: Aktien efellf aft. Sitten auf emel ju Fubigen “Die Provinz Hessen-Nassau. Regierungsbezirk und X\ Ausgabe sind folgende Nummern gezogen at ane E T N g 248 369 419 552 567 Sil L00L Nabcaibeus S Ne LTO zu Gran orie d. J: Vormittags 4 Uher, im e Ssagle des Drebdner Bankvereins i E gs u E D ee durch die verstärkte Tilgung ersparten Zinsen find __ Wiesbaden. worden : i # b Litt mw Nr 29 49 55 110 130 L ved 1 Kastens Hotel (Georgshalle) in Hannover stattfindet. stattfindender eieusda E illingen a. d. Saar iv en, d al li, aus Gen T, abzuhaltenden sammlung, wel<he am Mittwoch, den 26. März ebenfalls dem Tilgungssto>e zuzuführen. …, _ Erneuerungss{hein A A a Ene, M“ 396 397 449 455 473 504 547 578 553 209 316 Tagesordnung: sammlun 2 a RBAYER Generalver- b u e ‘pw hen Generalversammlung er- d. Is., Nachmittags 6 Uhr, im kleinen Kasino- Die ausgeloosten vie die gekündigten Schuld- | für die Zinsscheinreihe Nr zur Schuld- _ Von z Le E i ere Ge 99d 903 619 3) Abänderung des $ 17 des Statuts. g ergeven]t eingeladen. geben}t eingeladen. saal, hier, abgehalten wird, ergebenst einzuladen.

i i Î ] V - i S - Nr. 45 94 108 135 140 141 142 143 147 148 672 über 1e 500 M, L Í ci 9 ewe t i Tagesorduun : Tagesordnun : Ï î 1 1 erg 7 z Buchstaben, Nummern und Betrège, sowie des | svnobalverbandes Frankfuri a. Main, -- - te Aus: | 161 200 300 301 371 377 390 396 420 431 438 | Ltt, G, Nr. 61 71 über je 200 M, (Ser Anssbtarath bestebt aus 6 Mitgliedern“ | Kreditbemälligung für Erbauung von Hochöfen | 1) Vorlegung ves Geschäftsberichts. der Bilam | 1) Berit übe Be Er Ed s e 1901, Vorlage ins, a ie Rückzahlung erfolgen soll, | gabe, Buchstabe Nr. über .... MÆ|466 468 4 2 ? F . D. Nr. 88 96 ü M, # its n Sufiunkt zu Dillingen. und der Gewinn- und Verlust-Rehnung für : E ALI öffentlich E De Ee Betceniacbung g Der Inhaber dieses Scheines empfän f gegen dessen | 505 506 516 526 527 544 556 As A M M zur SaariaBung am L. April L902 ausgeloost 6 rg Miteltetect besteht in Zukunft aus 2) Ausgabe neuer Aftien. 2 das Jahr 1901, sowie Bericht des Aufsichts teile L g Vice n über die Ver- Lia “Deutschen eichs L d Königlich Preußis en R Reibe von Zinsscheinen F die Jahre von A 6s ‘Von Litt. ‘B. à 1500 «_ _| Die dakeillnetin Anleihescheine werden den Jy Van manne en Ra O n ; S Die Direktion, T Bes<lubfassung üter N Crt be Gu 2) Peshlußfafsung über Ertheilung der Ent-

L - un BnIgul reu e a : s d S E “4h ( L F N q e x er uffi rath. L y . 2 É IN- e

Etac Alidaer, ben Amtsblatte “ea Königlichen | 19. . . . bi8 19. . . . nebst Erneuerungsschein bei der | Nr. 23 44 56 60 69 83 9 109 E 149 D nbi zur ang am D RPTU 1902 C. Ove h Weinlig. Karcher. as an Vorstand und Aufsichtsrath. 3) mg 0 tr brt Dee M E L Konsistoriums zu Frankfurt a. Main und dem .. . ues Me evangelisch ¿Heren i tadtsynode zu | 193 194 197 2 O Ausgabe 271 277. ml o O Berfntune aufbat von diefem Tage (17746) NSAD ——— [I L, Ss Fe[Mubfafsung über die Verwendung des sheidende Mitglieder und Ersaßwahl für ein N ean ai Sas E, Z „Aa ver Auel E abe Vou Litt. 4. à 200 A Mit den gekündigten Anleihescheinen sind die dazu Aktien Cementfabrik Schlewed>e Pfälzische Eisenbahnen. Aktionäre, welhe in der Generalversammlung Lr 2e ausgeshiedenes Mitglied des Auf-

von Schuldverschreibungen bewirkt, so ist dieses | der andel + HUDEU S Stadtsynode wider- | Nr. 8 27 32 38 120 122 148 179 212 235 317 | gehörigen Zinsscheine der späteren Fälligkeitstermine : Le, s Die für einen weiteren zehnjährigen Zeitraum aus- | stimmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, | 10 E L erd et : s B s d efauften Schuld- | sprochen hat. In diesem Falle, fowie bei dem | 327 330 341 346 357 363 385 393 396 411 416 | nebst Zins\cein-Anweisungen zurückzuliefern. Für F Die diesjährige Generalversammlung der | gefertigten neuen Zinsbogen zu den Obligationen | müssen ihre Aktien spätestens fünf Tage vor der | L217 Zheilnahme an der Generalversammlung und unter Angabe des Betrages der angekauften Sch A Ce ; UAOE Vel L 33 459 496 515 550 553 554 563 569 578 600 | die fehlenden Zinsscheine wird der Bet r M Aktionäre der Cementfabrik Schlewe>e findet am | der 4°/gigen Prioritä A 1892 | G zur Ausübung des Stimmrechts ist gemäß $ 19 des E E das he bee | ieine mbit Wn E pie een iber | 611 613 617 626 628 629 634 636 656 706 712 | Kapital abgezo E s. April cr., Nachmittags 3 Uhr, im Wolter- | der Pfälzischen Ludwigsbehe b 0 e 500 versammlung nicht mitgerecmet, be bom | Gesellschafts - Vertrags jeder Aftionär berectigt

i - | scheine Frneueru i er | 6 : 28 629 634 6: 9 712 wbgezogen. A O - , , B : T rags Je : igt, bereihneten Blätter A A ax desen Stelie Schuldverschreibung ausgehändigt, wenn êr die Sculd- 717 727 736 841 845 859 862 867 871 873 881 | Die S der gekündigten Anleihescheine er, schen Gasthause statt. , Litt. AA, BB., C0. —, der Pfälzischen | Dresdner Bankverein, Dresden, bei der Gesell- | eler scine Aktien spätestens am 22. März i dem Vorstande der evangelish-lutherischen Stadt- | vershreibung vorlegt. 978 984 993 1007 1020 1021 1100 1102 1108 } folgt nah Wahl der Inhaber entweder bei der / Tagesorduung : Maximiliansbahn von 4 2684 000 Litt. M., | schaftsfasse in Mügeln oder bei einem deutschen d, SE an MRTEE Ds pur pi E. S die synode mit Genehmigung des Königlichen Kon- | Frankfurt a. Main, den . ten 49... 1134 1160 1175 1181 1191 1192 1226 1234 1272 | Stadt-Hauptkasse zu Vromberg, oder bei der 1) Genehmigung der Jahresbilanz. N, O. und der Pfälzischen Nordbahnen von | Notar hinterlegen. Statt der Aktien fönnen au g O NO LEE T n SICIARY, N QUE fistoriums ein anderes Blatt bestimmt. (Trockenstempel des Der Vorstand der evangelisch- | 1284 1296 1305 1307 1392 1406 1426 1428 1436 | Bank für Handel uud Judustrie zu Berlin, 2) Dertheilung des Neingewns M 2970000 Litt. K, L, M. fönnen bei | von der Reichsbank ausgestellte Devotsheine hinter- die Fen ma jo treten an ry Stelle der Aftien

Bis zu dem Tage, an welhem hierna< das | Siegels des Vor- . lutherishen Stadtsynode. 1465 1488 1510 1519 1566 1570 1588 1594 1595 Bromberg, den 15. Marz 1902. 3) Gntlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. nachgenannten Bankfirmen: : : legt werden. Be : | gende: en Hinterlegungs-Bei einigungen. :

; ; ist, wird es in balbijährigen | standesd lis- Der Vorsitzende. Beisik 1597 1623 1631 1659 1679 1691 1731 1740 1744 Der Magistrat 4) Nochmalige Beschlußfassung über einen Aktionär in Frankfurt a. M. bei Herrn Philipp | Der gedru>te Geschäftsberiht nebst Bila Ver Geschäftsbericht liegt vom 12. März a. er. eam g mguguen d e er Cnt hen Gi lutherishen Stadt ”Weisiger Delber | 1784 1787 1796 1826 1840 1846 1868 1871 1874 Knobloch. wegen nicht gelieferter Zementsteine. Nicolaus Schmidt, Gewinn- und Verluft-Konto liegen vom 20. März | 26, in. unserem Geschäftélokal zur Cinficht ter A: Q ev o p O A a iDs L P \ - (0 (C J L U : D » t « i G h s ö : 1 - t-, i A r Aktionäre E ;

C rechnet, mit . . . . . . Prozent jährl de. 1881 1899 1942 1947 1972 1982 2038 2062 2077 „Mj L n Der Vorstand, O in Frankfurt a. M. bei der Direction der | 1902 bei dem Dresdner Bankverein, Dresden, sowie gg L: S heute an gerednet, mi Prozent jährlich Iynode.) 2084 2107 2110 2130 2140 2144 2190 2242 2248 Moskau - Windau -Rybinsk A. Strauß, Vorsizender. Kiene, Geschäftsführer. : Meconto Gesel Y in unferem Komtor in Mügeln, Bez. Dresden, zur ia f ey Die Auszablung der Zinfe nd des Kapitals er- (Der Erneuerungsschein wird unter den beiden | 2262 2382 2438 2462 2474. j 102003] i f ¡ in tannyeim vei Perren W. H. Ladenburg | Einsicht unserer Aktionäre aus. L felat gegen Rückgabe der fällig gewordener Zins- | leßten Zinsscheinen auf der ganzen Blattbreite des Von Litt. V. à 500 M. Eisenbahngesellschaft. [ Spar & Vorschuß Bank

ä D wird i ; : j _«& Söhne, Mügeln, Bez. Dresden, den 17. März 1902. Ludwig Noell, Vorsigender. heine bezw. dieser Schuldverschreibung bei der Kasse | Zinsscheinbogens mit Buchstaben, die von dem | Nr. 12 62 80 115 120 121 130 138 153 164| Am 12. (25.) März 1902 wird im Lokale Actien - Gesellschaft in Beiß. in MannheimbeiderRheinis<hen Creditbank, Der Vorstand.

der evangelish-lutherishen Stadtfvnode zu Drucke der Zinsfcheine abweichen, abgedru>t.) 204 224 249 257 262 319 321 351 359 375 415 | der Verwaltung (St. Petersburg, Demidow Perenlok Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit| in Berlin bei Herrn S. Bleichröder, R. Treibmann. ”* Samburg-Amerikanishe furt a. Main und ¡war au in der na< der S 429 449 477 483 540 587 603 607 622 627 636 | Nr. 1) um L Uhr Nachmittag die zwölfte Amor- a R i: Pa >etfah rt-Actien-Gesell) haft

L 0E der Freitag, den 11. April 1902, Abends in Berlin bei der Direction der Disconto- E ETE S E

: a TeMtattätrrmeet Fe M: : i 20 99 7 9 813 848 936 957 33 | tisations-Ziehung der 40/9 Obligationen der zu S2 . E : ll [102013]

tritte des Fälligfeitêtermins folger tf. Pet [100352] Bekanntmachung, COA n COO (UPUUOLAIO S4 I N DTY 0D f G ¿ Ti S Uhr, zu Zeiß in der „Centralhalle" stattfindenden , gesellschaft, / ; 1 L E

zur Empfangnahme des Kapitals ein ter G Zu die Einlösung, von Obligationen der Stadt | 990 1037. G L C Lon: « O lena augesells<aft, R N ordentlichen eneralversammlung ergebenst ein- in CULIYO bei der Bayerischen Vereins- Deutsche Milchsterilisircungs-Anstalt. Ordentliche Generalversammlung der Akti Jehortgen InS- aunnheim betreffend. A A e S : pee A dun - ——— etaten. L

scheine der späteren Fälligfeitstermine zurü>zuliefern. Folgende ftädtische Obligationen wurden laut | _Nr. 75 90 100 103 128 184 211 216 229" 2568 d

verschreibung find au< die dazu ( Für d

B ; L : Act. Ges. Münster i/W. am Donnerstag, den 27. März 1902, Mittags S NUR S R. S U T R SSBGRI R I Tagesordnung : in Nürnberg bei der Königlichen Haupt- e 3 : E E 12 Uhr, in der Börsenhalle, Saal 14. die fehlenden Zinsscheine wird der Betrag vom | Notariatsakt auf die beigeseßzten Termine zur Heim- | 269 317 318 340 356 393 428 451 472 484. 6 di i ll 1) Bericht über gde Geschäftsjahr 1901, Vor- | „bank, und bei n : E Deehren Muaigg Mg O See q / Gebe D E ae, apital abgezogen. Der Anspruch aus diefer Shuld- | ¡zahlung gezogen: qcvon Litt. D, & 3000 A ) Komman ll- Gese schaften legung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- | sämmtlichen Königlichen Filialbanken oder bei lung auf Dienstag, den s. April 1902, Nach- Err Ser E Dees bee zes, Röiabiengtiene, wem ait Bon Dem V4 9% Aulehen vam Zane ns8u, | “ir. 9 A V D K Aianave auf Aktien u. Aktien Gesell reGuuüng, Bericht des Aufsichtsraths und Er- unserer Direktions-Hauptkafse dahier bezogen | mitiags 2 Uhr, na< Münster, Hotel Germania | 2) Aufsihtsrath8wahl. „Sa ren na em 7 u zay UNngS ermme, wenn nt î V: T : 1. «S. 4 . - h eilun er (&ntla una. C, 3 ¿ i E : - , A y , 2” S R T J die Schuldverschreibung vor dem Ablaufe der dreißig Lit. 4. ju 2000 M. Nr. 17 63 195 209 230 Von Litt. 4. à 1000 4 2A ì G : Beschlußfaffung lea Merineibichà des Nein- Die Besißer von 4prozentigen Prioritäts-Obli- ergebenft einzuladen. ¿ Jahre dem Vorstande der evangelisch-lutherischen | 960 313 476 A rode Nr. 191 259 260 412. DateeA K U über ne Tarn von Werth» gewinns. 7 i: gationen der oben bezeichneten Anlehen werden ersucht, i) Modade „2A C B ftbertbts und der Bilanz En at E iyene ur Ss Abb wird. i Srtotg! Litt. B. zu 1000 A. Nr. 25 81 203 207 383 V C. j papieren befinden ih auss{ließli in nterabtheilung?2, Statutenänderung des $ 42 (Frist zur Vor- cen ge E En U S in der Zeit ) für das abr 1901, Ertbeilung es Ea S A entsprechende Aenderung ; TLe ' T 2 1p zwel & ) ; < A6 F on 41 . . ( b, 2 ú f i E Â ¿ ; L d D. ne einem art o S M / C E %S R 9Q d des S 2 Dez f Tut j 2 E Je Mie ‘der Voclegungosritt n: "e ‘Vor; «e 434 161 rg Bag Nr L 600 945 393 | Nr. 12 13 44 4546/47/50 bl 54 58 59 60 82 | _ Wir bringen hierdur< zur Kenntniß, daß die Men um AWtdratb metis< geordneten Verzeichnisse, zu welchem Formu- N Aufsichtsrath und Borstand. (F 283.) Die Einlaßkarten und Stimmzettel sind gegen legung steht die gerihtlihe Geltendmachung des | 396 358 496 M O “83 84 93 140 161 162 163 168 169 170 171 172 | Herren Kommerzienrath Marcus M. Goldschmidt Wahl des Revisors pro 1902 lare von genannten Banffirmen verabfolgt werden Beslußfafsung über die Herabsezung des | Hinterlegung der Aktien vom 12. bis 26. Marz Anspruchs aus der Urkunde gleich. “Litt D. u 300 M Nr. 7 42 95 208 231 198 199 202 346 365 378 381 382 392. und Justizrath Dr. J. J. Siebert dur Ableben Geschäftli es E bei einer derselben einzureichen, bei welcher sodann Grundkapitals und dementsprehende Abände- | 1902, 1 Uhr Mittags, Bei den Zinsscheinen beträgt die Vorlegungsfrist Litt. E. b 100 K Nr. 63 70 8 “93 96 7 Von Litt. B. à 2000 ( aus unserem Auffichtsrath ausgeschieden sind. Aktionäre wie he an der Generalversammlung | der neue Zinsbogen vom 1. Mai d. J. ab fosten- ; rung der Statuten. S : in Hamburg : bei der Norddeutschen Bank ier Jahre. Sie beginnt für Zins\chei it d “e Dar 3 G O Le Nr. 61 64 68- 1783 179 Frankfurt a. M., im März 1902. [101953] : [ Gre Aktion ref, Antorias | trei: erboben werden kann 3) Beschlußfassung über Aufnahme einer hrpo- in Hamburg, oder pier Zahre. Sie veginnt für Zins\cheine mit dem | 1x. Von den 34 0/6 Aulechen vom Jahre 1888, 1A aua GAR A Rd Der Vorstand der theilnehmen wollen, haben ihre Aktien resp. Interims- ¡Fer R er 5 thekarishen Anleibe und Umwandlung von bei den N Dres. Bartel# E s Ses, E aan die für die Zahs- rückzahlbar auf 1. Juli 1902: 246 252 at Age H a R à 5000 4 D Í d) É ! &W h l B f scheine drei Tage vor derselben bei der Gefsell- ves Tafond, E t Unse fun der mans Aftien in Vorzugs-Aktien. var Gde dd G Groëe rg . 4 L) y O c è 4 . - D a } sp Z f - f j 5 j t Ï 8 T3 Cr Ur ot n L L s une bp roe actes "B48 Aufgebot and die Kraftloserklärung abhanden E aue Put ¿e R 209 208 Nr. 264 265 423 540 574 584. G el | en ssec en eMjet-D anl, evart 0 Sllatterten Le S unter Einreichung arithmetis< georbneter "Verzeich- Wabl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. straße 13, gekommener oder vernihteter Schuldverschreibungen | 1155 1207 1260 1354 1388 1399 1492 146 Den Inhabern dieser Anleihescheine werden die- | [1019988] Vekanutmahung. __ Zeiß, den 15. März 1902 ® | nisse Zug um Zug erfolgen iz E in Verlin: bei der Direction der Dis- erfolgt na< Vorschrift der $$ 1004 ff. der Zivil-| Tite B o O00 46 Ne A 31 33 184 | selben hiermit zum L. Juli d. J. derart gekündigt, | Die Aktionäre der Brandenburgischen Städtebahn- d Der Vorstand Brieflich verlangte Zusendungen gehen auf Kosten A Se a conto-Gesellschaft, pro Moidetuda, i 909 299 949 326 366 5,02 548 629 741 743 793 daß mit dem 30. Juni d. J. die Verzinsung aufhört Aktien-Gesellschaft werden hiermit gemäß S 14 des Hebestreit. Fo h s und Gefahr des Empfängers. ae ire (& aon LRLIE lud jedo Da y Ge bei der Deutschen Bank, Zinsscheine können weder aufgeboten no<h für | $07 820 864 869 870 881 980 1114 1285 1412 | und die Anleihescheine mit den noh nicht abgelaufenen C esellshaftévertrages aufgefordert, eine weitere ¿ Ludwigshafen a. Rh., den 15. März 1902. d : Bauverein ibre Aktien 9 der der Dreêduer Bank, fraftlos erklärt werden. Doch wird dem bis- | 1423 1425 1499 1647 1660 1729 1748 1763 1847 | Zinsscheinen und Zinsanweisungen gegen Empfang- | Einzahlung in Höhe von 10 {0 des Aktienkapitals [101963] Bekanntmachung. Die Direktion. er g ihre Attten herigen Inhaber von Zinsscheinen, welcher den Verlust | 1857 2022 2245 2299 2362. nahme des Nennwerths bei der Stadtkasse einzu- | bis zum P. Mai d. J. bei der Breslauer

( | g A in Frankfurt a. M. beï der Direction der : ; bei der Gesellschaft in Münster, : L i LOLRIE v. Lavale. C vor dem Ablaufe der vierjährigen Vorlegungsfrist | w.itt. C. zu 500 M Nr. 4 215 319 324 509 | liefern sind. Für die fehlenden, nicht verfallenen | Disconto-Bank zu Berlin W., Charlottenstraße 59, Oberschlesische Bierbrauerei egen bei dem Vorstande der evangelisch-lutherishen Stadt-

A bei den Derney Forstmann «& HSufsmann in E Daa At u ae D T u 35-4 S 1 ; E s dani ; isten. î P 2006] v L: Werden-Ruhr,

e 603 626 655 753 798 800 837 852 928 930 962 | Zinskupons wird deren Betrag vom Kapital in | zu leisten Actiengesellschast vormals L. Haendler. | [10 rítli Aver E de as synode anzeigt, nah Ablauf der Frist der Betrag | 1045 "1122 1157 1193 1235 1321 1439 1440 | Abzug gebra<ht, um zur Einlösung diefer Kupons | Berlin, den 12. März 1902. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden IgUt| he bei dem Westfälischen Bankverein iz der angemeldeten Zinsscheine gegen Quittung aus-

l n 1 1522 1544. verwendet zu werden. : Brandenburgische hierdur zu der sechsten ordentlichen General- Wildunger Mineralquellen, A.-G. Münster gezahlt werden. Der Anspruch is ausgeschlossen, Litt. D. zu 200 A Nr. 93 142 210 365 384 Die sämmtlihen vorgenannten Obligationen wenn der abhanden gekommene Schein dem Vor-

j L L binterlegt, cder die anderweitige P ° versammlung auf den 12, April 1902, Vor- Die Herren Aktionäre unserer Gesellsbaft werden B E stand 0d - lutberisd o fon | 473 497 564 607 707 712 722 727 836 930 931 werden außer bei der Stadtkasse in Essen auch Stadtebahn - Aktiengesellschaft. mittags 11 Uhr, nah Zabrze in das Bureau der s j Auf ande der evangelis< - lutheris<hen Stadlsynode

na

) Antrag des Vorstands und des Aufsichtêraths auf Ermächtigung zur Ausgabe von 20 Millionen T o 5 , urt E A hre ad Mark neuer Aktien bebufs Erhöhung des

r? LCTi.-

ees E S Y «sù h wb d L

Tagesordnung :

nt 4 t 2 D

prov 1CTL “d

2m Freitag, den | dat an urneld

; it ei ; scheinenden Weise dargethan baben E eere R E Die Direktion. Gesellschaft ergebenst eingeladen. Vormittags Uk Uhr, na< Wildungen, Cine 5 ur C g bo 1c m Litt. E. zu 100 M Nr. 37 165 171 295 356 | mund, eljentir<eu un ochum, die der f diesjährigen ordentlichen D fn Scheine gerihtli< geltend gemacht ist, es sei ; ) Der Auffichtsrath. > F i: D Beschluß in der Generalversammlung am Aa N s 8 gros 113. Von dem 3}%/6 Anlehen vom Jahre 18985, | vorgenannten Stellen und außerdem no< bei der ur< Beschluß in der Gencralversammli Anspruch verjährt in vier Jahren. ( v on N abon gm thie wmarban s Verwendung des Reingewinns. in Cassel: bei Herrn L. Pfeiffer Litt. B. ¡u 2000 Nr. 7 36 143 9231 357 | Salomon Oppenheim jun. «& Co. in Cöln Dauer von 3 Jahren gewählt worden : é l el : bei He , einer neuen Reihe von Zinsscheinen erfolgt bei der Er EIeS pa g tw Ars : a. Donau. den 12 März 1508 ; ; 5 Mz ) die Herren Aktionäre ihre Aktien nebst einem und den Geschäftsbericht für 1901 - April d. J., Nachmittags 4 Uhr, | engen a. Donan, dem 12. n TR Lit. D j 100 K N 108 991 T "O7 Schwientochlowit, den 15. DIATi 1902 und en 6 e ü Ï y A an s s Ï 9 g S 4 . * u LT. & ZIO 20 zZinsscheinreihe beigedru>ten Erneuerungsscheins, so-

; legung in einer dem : y / zu der auf Sonnabend, den 5. April 1902, 9 G D 952 1000. hei der Essener Creditausftalt in Essen, Dort- Neues C Ce Dargergan Jae zur Einlösung vorgelegt oder der Anspruch aus dem l von Loebell. Sc<{ubarkt. : Tagesordnung : E Kurhaus, berufenen ünster, den 17. März 1 geridy | „8, R 476 574 664 685 701 746 748 800 804 926 | V. Ausgabe au<h noch bei der Deutschen Bauk E 4 y 1) Grstattung des Geschäftsberichts für das Jahr Generalversammlung unter dem Hinweis ergebenst y iden. Vailder n daz de EEEIRENE E die ree f E 938 985. in Berlin, die der X. Ausgabe bei sämmtlichen j Gean : ver Bil bst Gew d eingeladen, daß die Aktien bis zum 2. April —— - macung na dem Ablauf der Frist erfolgt ist. er 8 M er. find folaende Herre Mitaltedern 2) Senehmigung der Bilanz neb} ewinn- un in Wildungen : bei uns Gesellschafts- | [102019] : 8. Vearz cr. find folgende Herren zu Mitgliedern 7 h pri rig V R 4 in i gen: de jerer Gese aft@é Dg g E S Ey L i i 4 rü>zahlbar auf 1, August 1902: Discontogesellschaft und dem Schaaffhausen- | 5 "7 unse Gesellschaft auf dic Verlustre<hnung, sowie Bes{lußfassung über fasse, & M Mit dieser Schuldverschreibung sind balbijährliche Litt. B E 5000 ( Nr. F 98 326 387. schen Bankverein in Berlin und dem Bankhause des Auffichtêraths inferer Gesellschaft a ) Rei : t g Friedri Wilhelms leihe, E bis zum Schlusse den Ba a u 2000 ( Zalom Bergwerks- Direktor Dos, Vorsitzender, Direkter 3) SERE des Vorstands und des Aufsichts- in Arolsen: bei Herren Kirchner & Menge, Aktien-Gesellschaft zu Bielefeld. arge nz E E Zint E E Ir | 461 462 463 724 788 789 790 822 eingelöst. i M3r1 1909 Scholl, stellv. Vorsißender, Bergrath Lobe, Ober- ratbs. | zu hinterlegen sind Hiermit beebren wir uns8. die £ : jahrige Zeiträume ausgegeben werden. Die Ausgabe Litt. C. zu 1000 ( Nr. 22 24 134 157 220 Nen, en A t 1 L S l steiger Berger, Obersteiger Frobel, Prokurist Meusel 4) Ma tvtazlen, i B i ) u / e É f y f Zie 62 701 805 830 845 846 882 886 931 990 1200 | Die städtische E Gf <uldentilgungs- und Maschinen-Werkmeister Czichon. Zur Theilnahme an der Generalversammlung haben 1) Berathung und Beschlußfassung über die Bilanz | 4 b P i A uth e - M noEe i M E 9006 t t T -. -- * A ¿Z E A Z ma N p egen Ablief zung des ee Mera R E E L LeES, ak bid doppelten Nummernverzeichniß spätestens am vierten )) Beschlußfa} iber die Verwe | e n Cre attfindenden 25. oedent- | Filzsadrik Osffingen Act. Ges. i. Aquid. mi E Ds Ee G ï E : : ; c - niß 2) Beschlußfassung über die Verwendung des | 1; j imzuladen | s X > 62 422 423. [97182] L Consum - Verein Schwientochlowiz Werktage vor dem Versammlungstage Reingewinns. 4 N lichen Generalversammlung ern niht der Inhaber der Schuldverschreibung bei | yŸ. Bon dem 31/°/4 Anlehen vom Jahre 1897, Bei der heute planmäßig stattgehabten 17. Ver- dem Vorstande der evangelish-lutberishen Stadt

; En Tagcesorduung: - : e I in Zabrze im Bureau der Gesellschaft, 3) Neuwabl eines Aufsitäratbämitalieds na | 1) A Att eide G

rüzahlbar auf 1. Mai 1902: loosung von Schuldverschreibungen der Anleibe Actiengesellschaft. E G :

synode îin Frankfurt a. Main der Ausgabe wider- Litt. A.

î j k L) O 27S i f .- j - in Berlin bei der Breslauer Diskonto- & 8$ der Statuten. R A i E Deuts>c Uatongldanz [T Szemen. —_-—- B Y zu 000 A Nr. 16 20 182 282 | des Kreis-Kommunalverbanudes Braunschweig L Der Vorftaud. L 5 Bank, : 4) Wabl der Revisoren für 1902 | Neriutt e E y D D R Fo g Ì Dée Dividen de ir da Jar A zum La sprochen hat In diesem Falle, sowie beim Verluste 224 2393 (‘Ausgabe vom Jahre 1884) find die nabbezeicneten Nimpt \<{. Nogat in Breslau bei der Breslauer Diskouto- Wildungen, 17. März 1902 S e E x fon geo Gin de Dibibendenüdrines Que ee N werden die Zinsscheine dem | mitt. m. zu 2000 4% Nr. 71 251 342 368 | Nummern gezogen worden: Die Generalversammlung der [101938 Bauk, sowie Der Vorstand. Vertdeilung. S s Ne. 28 mit Inhaber der Schuldverschreibung ausgehändigt, wenn | 431 479 498 Litt. A. Nr. 1 101 112 198 444 H f -Dam f<hifff h t A.-G bei deren Kommanditen in Gleiwiy und R. Kirchner. | 3) Entlastung des VNerütandes nud des Aulliles a V. für die Wtie ven M 30 er die Schuldverschreibung vorlegt. Lit. C. ju 1000 M Nr. 7 27 185 210 Lit. ER, Nr. 564 627 818 984 1054 1069 1098 d [4 | E) p ] ITTAUT «Y, i Natibor j Cini Sntlaîtu des Borttanded d ded e 42 : i 0 Zur Sicherheit der hierdurch eingegangenen Ver- | 991 380 403 511 732 785 803 812 820 879 1149 1227 1358 1391 und 1431, N in Hamburg zu hinterlegen oder binnen der gleichen Frist die | [102007] : | Er von ia L E A : i O pflichtungen haftet der cvangelis<-lutherische Stadt- | 1080 1199 1255 1351 1512 1565 1588 1651. Litt. C. Nr. 1554 1623 1738 1763 1839 2003 für das Geschäftsjahr 1901 eine Dividende erfolgte Niederlegung bei der Reichsbank oder bei | Theumaer Plattenbrüche, A.-G., Theuma.| 2, G on gern des Tara der Zeit vom 15. März dis 30. April c synodalverband in Aranffurt Ì Higin mit etnem Lit. H. ju 500 M Nr. 160 6! 969 346 42: 2042 9135 9192 9914 2969 9988 9591 9579 und dee r dad SCE E Aktie bel fes 1b1Den cinem deutschen Notar dur Einreichung_ der Zu der am Mittwoch. den 9. April l J. | i A —_ det i Í v c ma E E : Mrs Ls V em 20 e ese Bermögen und mit seiner # tcuerfrafît Litt. E. ju 100 « Nr. 7 60 90 200 2913 A A E “Die A ml M mad c L M ta d Vinterlegungsbescheinigung der betreffenden Stelle stattfindenden ordentlichen Generalversammlung 2b in unserem Gescdäftelolal für die Herren Aiante Vertiun dei der Drerece08 der Duócoa:2- Dessen zur Urkunde haben wir diese Ausfertigung Die vorstehend aufgeführten Schuldverschreibungen Litt. D. Nr. 3096 3144 3438 3452 3461 3462 e g LULIA E Ee f n Es ag, f nachzuweisen. laden wir unsere Aktionäre ergebenst cin I aen Degen Bethe am dor imer iam gcelSa unter unserer Unterschrift ertheilt werden auf die oben genannten Termine, an | 3492 und 3498 17. März ab, Vormittags von 10—12 Ubr e Zabrze, den 11. März 1902 often pi tdetl der mera |. g L E Frankfurt a. Main, den ten 190 0 i

E «> «S

E 6 Die Versammlung wird im ed Mediauraunt | e E ie au Q La he m=… wrden G s. nl A 0 ‘e _ 0 Dr M D - Nl arf wen 13 ¿ca : I SCTIammiung Lk 644 R L u vertrete vie d S 14 dee oe . * J welchen auch der Zinsenlauf aufhört, gegen Uebergabe Die Einlösung dieser Schuldverschreibungen zum dn EUG0Nt 2E tian r S e 19 - Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: bier abgebalten, das Lokal un geöffnet und | Vielefeld, 17. März 1902 Ler «orstand der evangelis-[utherishen Stadtsynod« derselben und der no< nicht verfallenen ’ins- Nennwerth erfolgt gegen Nückgabe derselben mit den N ic Schreib er 4 ETEEE en y et T. 19 g L, Haendler um 4 Uhr ges{lossen Ï

Der Vorsißzende. Beisitzer Beisitzer scheine und Zinsschein-Anweisungen in Mannheim | no< nicht fälligen Zinsscheinen vom 1. Juli d. J. | Bankabschreibung gewünscht, so bitten wär (101992) Zur Theilnabme \ind nur diejenigen Aktionäre y

- - Ds H . S L WAa2g 734 x2 2a R.

= ‘At L 4 4 egel des Vorstandes

dei der Staditkafle und bei den auf der Núdicite | an bei der hiesigen Stadt-DHauptkasse. Scheinen zwet gleihlautende, aritbhmetis{ gectta lisch-lutberischen

Der Vorstaud Bremen, --- : en Tage 1 erechti he ihre Akticn ätestens 3 Tage | ———— | ' A1. August U9SA ne S s j f x é Í Nummerverzeichnise beizufügen. vou denen daé Bei der am beutigen Tag stattgefundenen Aus- bere htigt, wel he ihre Aktien bis spa G A 4 Wilanuz der der Ün in ( n . tnlôfunaatte . ic! au? auf. s s «Ia 120A der Zinöscheine bezeichneten Einlösungsstellen ein- uit p f, p e ar E Seis ausge- | abgestempelt zurückgegeben wird loosung von Theil-Schuldverschreibungen der | vor der Generalversammlung, also bis zum | 2 N adrid und Aopdait ketiva. gelöst y cel Ding : D Led aus Las Verzinsung acfallenen Gncid Der Vorstaud. L prozentigen hypothekarischen Anleihe der Portland- | 5. April, bei der Vogtländischen Bank in | Straßburger Parquettsadrik und Asphalt Laueidae

Für etwa feblende Zinsscheine wird der Betrag Me < V < O

L

. _-. » ew «K wed e 2m

y ; (G i la* H. Manske & Co. wurden | Plauen i. V. oder bei der Allgemeinen Deutschen | j Z eir un Lon n Kapital in Abzua gebracht verschreibungen des Krets - Kommunalverbandes [101956 ] L „Germania“ L canête & Go. wurden Credit-Anstalt H Leipzig n R | geichäft Straßdurg Eil. "R 5 S tsrnode Mannheim, &. März 1902 Braunschweig (Auëgabe vem Jahre 1884), als Der Aufsichtêrath unserer Aktiengesellschaft beftett ei 1R KO RAO R INO $6 92 192 256 26 2586 Tageösorduung: ues | Die Generalversammlung der Alticmäre Andet L : ‘Stadtrath Litt. A. Nr. 35 und 255 über je 100 M, wie hiermit auf Grund des $ 244 H.-E-D 29 U 550 L84 GRC 206 M "0K 8 719 De l) Gescbäftöbericht des Vorstands und des Auf. | am Samötag, den 19 ril 1902. Vor. | * :- G ies Ms G 5 ê, d at D _ e 2 056 47 Z: N D. î U î ä Í P “a L dde L < L L146 . R L «d. g d Ldm - Ritter Lite. B. Nr. 1001 1008 und 1092 über je 200,4, | bekannt gemacht wird, nah der Generalversammis 815 824 82% 827 872 882 886 892 1124 1981 sichtöraths, Vorlegung und Genehmigung der | mittags 11 Uhr, Geiditsd Gewtnn und z6bezirk Litt. C. Nr. 1647 1650 1682 1733 1851 und | vom 26. Februar 1902 aus folgenden Mitalicterz r ® s Pa - Di

TEs De dden G De per A1. Augus L9SA

de 2029 über ie 500 4 Rechtsanwalt lr. Nosensto>. Berlin Norsiterder 1346 1347 1486 Bilanz 1901 y | Es Dan, O e t 2 ¿ Str * baden 1019911 2029 ut JC T U T Ir oienftod Be , Bornigeatc D Ri 9) Ertbeiluna der Cutlaîtuna an d Roritand | mit folgender Tagesordnung fat e welSder ? v L S Suiden der Oberin | Bei der vor Nota KRoerfer in Herzoarnrath am Litt. D. Nr. 3278 über 1000 M, Rentier Christian Rodolph Unma>, Kre: L, Dg Stück 36 à 1000 „4 ; G A R obonatk s Herren Ältionäre era. eingeladen werde bomndos ¿e Nadgaden g „jn Sein Ua D A H

De DOT Froar Aoeríer in Perzogenraty am}. Ï j el Die Rückzahlung dieser Theil. Schuldverschreibungen und an den Aufsichtörat! Ï a i 2-09 Wn det 2 D, Bens

3. X, stattachabten A r sind bislang zur Einlösung nicht überreicht. bagen, stellvertretender Vorsitzender, . ( 6 u n 16 März 1908 Nerren Altionäre. die an der ciammitune eit e \ 13 M T d. ntatltaec 2 ter uêloosung ron V í wei de 1 M 1902 Geb Ne z 6 th ÿ Y @ la erfolat ac en Einlicserung derielben und der dau Plauen L, .. den Î Â T M wona ta deu A “u m B U redi. 27 Partial - Öbligationen ter Gewerkschaft raunsc< Red S acdtedas D Bie R gierung ra uerig nta gehörigen Talons sowle der nicht fälligen Kupons | Theumaer Plattenbrüche, A.-G., Theuma deme m Are Mde } e Ganadmer cia a Queis dar Dien Í d folgende Nummern gezog i s r ‘ZICTUN, é icda oder a T ¿ : » Baomrtbde H Sd k, S Dee D a D Lr E i 6 127 246 L Meyer. N Rittergutsdesiner Gurt Graf zur Livre, Som A, Mover 1902 ad mit einem Zuschlage c Dor Ua, " un A a agi neigt GL D N wetten * h "i O2 29 184 17 j L à ( ' T1TI don 2% bei dem Baukbause Gerrman Naumaärtel l se l : B7 168 Da 413 207, meiA S S0 JOS P0O 1 riga s men ee  a Ephraim Meyer & Sohn in Hannover [102005] Tagesordaung Verein, den Zar E «7 168 94 418 387, welde am 1. Auli 1902 zur | [97183] Kaufmann Georg Hering, Berlin und unserer Gesellschaftskasse in Lehrte E v 1) Bericdt des Vortands > L RA Auszahlung gelangen sowobl bei dem Bankhause Bei der dem Plane gemäß heute stattgehabten Neuhof bei Niesky, den 14. März 1902 Die Verzin! die Lee S«buldver\ch na Syndikat unterelbescher Portland- Vericdts des Aufidesratda Sal. Oppenheim jr. & Co. ix Cölu, als bei | S. Verloosung von Schuldverschreibungen der Christoph & Unma> Altiengesellschaftt i‘ rüinjung diejer Tvell-Scuidverschreidungen

M4 a bört mi Oft (6 t-Fabriken Akliengesellshafi 1) Sraccrigang dez Trtang m UTLIE g an Gewer ordsteru | Anleihe des Kreis-Kommunalverbandes Braun- | Ch. F. Christoph. Georg Uttend ort et mil dem 1. Vftoder 1902 auf cmenl-zyavriicen engee Mail. Üutlaîtusg des Vortands G R R Ds Dgs M schweig (Ausgabe vom Jahre 1891) sind die na- Lehrte, den 10. März 1902 H Da 9

Dres G . - Ï y Wir deedren uns, dilermit unsere Allioaüre 1 Vntla!tung des AuHbdeteraids L verzeichneten Nummern gezogen worten, als Leipziger Credit-Bank. Portland-Cementfabrik „Sermania*“ | ¿iner am 6. April 1902, Vormittags 11; Uhr Wadi i900 AuBidtsraidäm Wied L Ao [101150] Litt. A. Nr. 11 i i L # Der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft tent Actiengesellschast. in dem Elhungimmer unerer EeclliSdat, La Dex VorKanud. Semi 2 Ss Ns Fonds TD Zur Bei der heute stattgehabten notariellen Aus- | Llütet. W. Nr. 505 506 568 677 779 830 908 | nah erfolgter Segen aus nalhstchen2 p L burg, Neuerwall 59111, stattfindenden außderordeut I. Siegrilt dar Na Ri, D dec Deren Br Diens loosung unserer 4°, Theil-Schuldversthrei- | 1046 1131. Herren, die sämmilih hier wohnen [101947] è

' a lichen Generalversammlung mi! 'clzender Tages 102180) Li dad Scedert, Sri, aud cum eides TACTe bungen wurden dle Nummern 0025, 0054 und Lite. C. Nr. 1563 1633 2008 2075 2077 2313 Reusche, Guido, Buchdru>ereibesizer , Ber In der Generalversammlung unserer Aktiengesell- | ordnung einzuladen R Beisizer. | 0085 = 3 St> à M 2000,— gezogen 2374 2417 2430 2580 2591 2697-2789 2906 sitenter

G H WaliKim da D ) bender, T aft vom 14. Februar 1902 sind als Müglieder des Tagesordunng Grube Leopold bei Gdder1ig Dat 2d DidldetdeA m. Die Rütfzakbluna derselben ertelat wit einem Lite. D. Nr. 3053 3090 3369 3541. Zwicker, Robert, i. Fa. Zwile>ker & Co ‘7 rnGteras geridit worden dle Herren 1) Antrag des Aussidioraids, die SSluidllani Aktien esellschaft derge Laden d D Aofidlage von 3%, allo mit A 2000 pro | Lte. E. Nr. 4191 vertreter, Ffatrer S@häüfer, Joh. Ridder, iri Helder und entgegen dem Liguidationddeicdlus avitatt pi A . E M Diens Di 4 Su Ler Lern aué tieiem Zinsicheiae erlls&t mit | S4 Einlieferung der Origioal - Sébould- Die Auszablung des Nennwerths dieser S<huld- Reppenhagen, Julius, Lederwaarensabrifart, . Stürs. Vorfiyender M Den Pfarrer Scedâäfer 27. f Lem Tilaete vom pier Jaheen vom Seblañe des ol Joh. K

- b Su u a : d Stan r a M edraax a gutzu Pay ai Tagebordanag i die m des “D Dan B l s, verichreibungen nebsi Talon und Lupens am 1, Ot- | veri ungen erfolgt vom 1, li d, J. an bei eik, 5 , 1. Fa. Zelh & Schaccyoigt, ar tellvertreler Herx *“ der itellcu 1. AprU d. J. cindevetene s Dax g Jelinret &> twe welhem tver Zinsaniprot tig S hel d der Stadt - Hauptkasse, hier. Mit diesem Tage ontad, Wilhelm, |. Fa. W. N. Conrat

Dan M : ide der Fnoiáuio ver dem U tober d. J m GBantase Ephraiw Meyer

Sohn. Hannover unserer Actien Gesellschast 2) Auto des Aufsidioralds, zu deichiieden, dai I) Validtdratmodira (4 U des ¡ara weeder Od,

)- s bêrt der Zinslauf auf Leivzig, ten 16, Mácz 1902 adl die Mena in Bauldatica ete F weden N ap L R lar ler Zl vem Vorfiande dex cvangilli&- “E ter 14 Märi 1302 Es Braunschweig, den 1. März 1902. Leipziger Credit-Bank, [10 Katholisches Gesellenhaus in Frohuhausen. fann von je 9 Viauidatoren der Selellidahn Edderis Bertia, a 1! Wis 1080 utter Citi zet Eialéé retadlrgt Gebrüder s edt Der Stadt-Magistrat. ex Vorfiand, Tex Vorfiand Hamburg, den 17 Mi Des E A M F et der Aas- - Ján e. Meyer

1A i d Gustav Helnrith Dr. Delm Aug. Hluhen, Vilui Des Auskichesraid Bai Friy Sea dendes Voetideades Was da Fe

- #<> S