1902 / 67 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102221] j; au E Kíchien-Gesellschaft „Katholsches Gesellenhaus“ zu Essen:

[102230] [102236]

Thüringer Gasgesellschaft. Vilanz

Geschäftsjahr 1901. Bilanz-Konto am 31. Dezember 1901.

der Magdeburger Bergwerks-Actien-Gesellschaft

am 31. Dezember #1901. FPassiva.

[102220] : Bilanz pro 1901 der Aktiengesellshaft Kath. Vereins- und Gesellenhaus

Passiva.

Activa.

M S

M.

An Immobilien-Konto

M.

Per Aktien-Kapital-Konto

Kassenbestand

M.

Es) 32 590

Aktienkapital

t. 5 757 000

Activa.

Sä>ingen.

Passiva.

Koblenfelder-Konto . . M. 320 000,— Abschreibung . . . . „16 000,

Grunderwerb-Konto . . #4 64 000,— Abschreibung . . . . „4000,

Sw{ahtbau-Konto . . . #6 730 000,— Abschreibung 90 000,—

Maschinen-Konto . Zugang

Stamm-Aktien-Kapital= Konto. . . . . M 2100 000,— Stamm-Prioritäts- Aktien-Kapital-Kto. Neserve-FFonds-Konto Delkredere-Konto i: Dividenden-Konto pro 1896 . . Dividenden-Konto pro 1900 . Rüklage-Konto für Bergschäden Konto-Korrent-Kreditoren : Frachten und Frans atur ae 06 Löhne aus Dezember Unterstühzungs-Kto. Knappschaftsgefälle- D ini s Knappschasts-Ve- rufsgenossenschaft- Nükflage-Konto . y Beamten-Unter- stützungs- u. Digs- _positionsfonds . Konto Entwässe- rungsanlage 1m Gebiete des Hüller i E e 52 813,21

Verschiedene Kre- 134 128,64

ilien- MNeservefond R res, n Z Kreditoren 926 47416 Leinen- L Reingewinn |

98 515 311 644 7 180 719 672

13 013 772

qutionen

n Cfeften

Mobilien, j Debitoren

v A Betriebskapital der vewirth-

safteten Gasanstalten

pen 160 000

éservefonds Abschreibungen Dispositionsfonds Amortisationsfonds Dividenden-Ergänzungs-Fonds Diverse Kreditoren Unerhobene Dividende Dividende für 1901 Tantièmen für 1901 Saldo-Vortrag auf 1902

¿ Á. T gen Jaftövermögen (Gesellenhaus) . 163 « alS 1181 933/17 12 e rnisse lt. Inventar 4 156/39 4 856 135 3) Nükstandsrehnung 907/50 575 700 4) Reservefon 690/08 123 914 5) Kassensaldo per 31. Dezember 1901 . 880/89 340 000 6) Vermögensverminderung pro 1901 in- | 167 316 folge Brandunglück 117/03 69 969|82 69 969|82

8 235 J. Vitt, Vikar, Vorsißender des A. J. Kuny, Kassier.

863 550 Katholishes Gesellenhaus, Act. Ges., Bo<hum.

104 634 Gewinn- und Verlust-Kouto zur Bilanz per P. Oktober 1901.

1) Verzinéliche Passivkapitalien

2) Aktienkapital s

3) So O A a aas Z

4) Reservefond lt. Sparbuch

5) Ausgabereste, Rückstände 76 6) Reines Vermögen per 31. Dezember 1900 8 042/38

3 000 000

305 810 23 498 170

1 120 150 505

60 000 Utensilien-

Debitoren- 640 000

230 656/70 uli 1900 bis 30.

« 135 248,49 Ab. D93 248,49 113 248,49

Gewinn- und R REEA

F. Hund, Dekan, Vorstand. [102229]

Debet.

Abschreibung Eifenbabnbau-Konto . .

Abschreibung Inventar-Konto

Zugang

en)

55 Per Vortrag aus 1899/1900 7600 Miethen-Konto

54 „, Wirthschafts-Konto

81 D4 | 20

„Katholisches Gesellenhaus““. er Vorstand.

Katholisches Vereinshaus. A. G. Bochum. Bilanz am A. Jamtar 1902. 9 465|77]1 Aktien-Kapital 139 000|—|} Grundschuld 4 493/10} Kreditoren 3 650|— 229/81 149 838/68 Gewinu- und Verlust-Rechnung. 110/651] Gezahlte Zinsen 6 966/65 Steuern 229181 ok enpénri be dio „2 Meparaturkosten

er Vorstand. Moriy Steffen jr.

PVerwaltungs-Konto Reparaturen- Zinsen- Abschreibungen Reingewinn

12243,71 159 513,75 56 574,89

18 978,15

44 955/87

14 183 375/72 Credit.

14 183 375

Gewinu- und Verlust-Konto. Credit.

2 052,72

350,—

4 102,18

Abs@{hreibung . . . - « 1701,2 Wasserleitungs-Anlage-Konto .

Gasbeleuhtungs-Anlage-Konto . .

Dampfziegelei - Anlage- Ï

Konto G N A

Zugang . . 19 111,84

T3 Abschreibung . . . - 7111,84

Beamten-, Arbeiterwoh-

nungen- und Grund-

\tü>e- Konto . 6 522 000,— Zugang 151 678,02 Uebertrag von Grund-

stüc>ke- und Häuser- Konto 11 . . ._„ 82 948,08 M706 626,10 Abschreibung . . . . y 182 626,10 102209] Tagebauten-Konto. . . M 257 000,— “DDeNet. Zugang 84 637,93 | SEHE D S P F O (u A341 637,53 M [9 | Abschreibung . . . . „41 637,53 An Anleihe-Zinsen-Konto 12 112/50} Per Spezial - Reservefonds, Uebertrag ü D „Zinsen-Konto 22 2783 „_ Dividenden-Konto, Uebertrag . . bi erog FEE 154 000 Salair-Konto 31 850/33] Miethe - Konto, Brutto - Ertrag T 28 828 08 Lohn-Konto 253 848/03 pro 19017 : E S S Provisions-Konto 8 091/85) Fabrikations - Konto, Brutto- qn Les CREG Assekuranz-Konto 14 270/90 Ertrag pro 1901 a S) Fnvaliditäts- und Alters - Ver- Bilanz-Konto, Verlust pro 1901 Thüringer GasgesellsWhaft e 172 948,08 sicherung 2 093/96 Der Aufsichtsrath N N - Reparaturen- u. Erneuerungs-Kto. 19 987/42 B b Betriebs-Unkosten-Konto . . .. 18 892/58 , Kohlen-Konto 62 238/45 | [102241] Materialien-Konto 54 976/32] L 500 640/70 500 64070 Passiva.

S6 Abgang u

12 67820 allgemeine Geschäftsunkosten . .

Furöver[ust an Effekten schreibungen aomtenpenstonskasse Tantièmen ten E RAAATD, Dividende 104 634/92 20 o ian Vortrag auf 1902 L986 122 000|—

00) 1 505 001 1 505 001/97 f 7 838 68 s : 2 ® J Rechnungs-Abschluf: der Thüringer Wollgarnspi ei, Actien-G Die in der beutigen Generalversammlung für das Jahr 1901 auf 15% = 45 ür di s: aar p ene, Be Besgtitaft. d. SEngOringa. | rioritäts-Stamm-Aktien und Stamm-Aktien à 300 A und = 225 oie Stamm-Aktie à Too —- L dus a R a L a f Diener Ss A bgesegte dr E Gon E g guogciai s b H U S E in dem Zentralbureau der Gesellschaft, hier, Dorotheenplay 1 id-@ von deren einzelnen Gasanstalten, L, A Mstle-Konto sowie von den Pan Bankfirmen: llgemeine Deutsche Credit-Anstalt, Abtheilung Becker & Co. Hammer « Schmidt A. Lieberoth Frege «& Co. in Leipzig und Berlin W., Adolph Stürcke in Erfurt und Allgemeine Deutsche Credit-Austalt, Lingke & Co. in Altenburg, Nach den heute vollzogenen Wahlen bilden den Auffichtsrath folgende Herren : Geheimer Justizrath Otto Hase in Altenburg, Vorsißender, e: 2a Banquier M. Lieberoth-Leden, in Firma A. Lieberoth, stellvertr. Vorsitzender, ) 100 000! ü erdinand Gie in Firma Frege & Co.

Saldo-Vortrag Miethe-Crtrags-Konto Wirthschaftsbetrieb-Konto Gesellenhospiz-Konto

j S f h} Zinsen-Konto fr

Saldo-Vortrag aus 1900 47 468 E onio 960/95

Verfallene Dividende 31 en en-Konto 721/02 23 647 Abschreibungen

i 1498/59 1 433 894 E ouds Konto 2

Actien-Gesellschaft 32 017,33 D

n en [102225] Betriebs- und Liquidationsgewinn . .

A Eeilaus Kassenbestan

Gase e und Gebäude Mobilien

Debitoren

Verlust

Debet.

ee ieths-Einnahmen

Verlust

50 147,34 2 879/29

14 903/36

[102243]

P A ep 516 417

Reingewinn: M 81176,80

Tantième . 8 42 9/9 Dividende . 1260 000,—

149 5E Credit.

5 308|75 445/70 111|—

1441/66

7 2 CDOT[TT

Per Aktien-Kapital- Kto Kreditoren-Kto. Neservefds.-Kto. Spezial-Re- servefonds für Dividenden- L ; Dividenden-Kto. noch unerhob. Dividende Gewinn- und Verlust - Kto.

1 341 176 1 500 000

251 610 50 000

Gebäude-Konto 1

367 095/20 29/0 Abschreibung p. a.

.1_7 341/90 J59 793:

1 942/40 6373

53 169/44 59 543

4 543

331 718

33 171/90 298 546

6 503|— 23 589

2 358/60

21 227 850

| in Leipzig,

n T Zugang Gebäude-Konto 11 Zugang

361 695 Bochum, 16. März 1902.

Credit.

50 000 Gewinn- und Verlust-Konto per 31.

Dezember 1901, er 2 2121 M da Abschreibung Maschinen-Konto 10% Abschreibung p. a... ..

1 920

395|— i tihard Schmidt, in Firma Hammer & Schmidt 320 708

Kommerzienrath Th. Weigel Banquier Konsul Friedrih Jay j E Kommerzienrath Hermann Stür>ke, in Firma Adolph Stürcke in rfurt. Leipzig, den 17. März 1902.

in Leipzig,

Zugang Beleuchtungsanlage-Konto . . .. 10/0 Abs(hréeibuna p. a. . . .

8 159,50

231 966 38

Abgang 160 189 82

Uebertrag auf Be- amten-, Arbeiter- wohn.- u. Grund- stü>e-Konto . .

Zugang Wasser- und Luftbefeuhtungsanlage- Konto 10 9/% Abschreibung p. a. . .

Der Vorstand. G. F. Schaar. H. Weigel.

Actiengesellschaft „Mainkette“ Mainz.

Soll, Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1901. Haben.

M.

4 408 440

3 967 1 493/11] T9 7839: 2 9676 1G S163: 3412 3553 2138 T415 3 674

90 000

7124 003|— 1 166 682!

1 5742:

68 261

82 948,08

Effekten-Konto

Kassa-Konto

Materialien-Konto

Dampfziegelei-Betriebs-Konto, Halb-

fabrifate

Konsum-Anstalt-Waaren-Konto . . .

Konto-Korrent-Debitoren :

Guthab. b. Banquiers #4 1 270 163,56

Auss\tandversicherungs- Verband 415 085,50

Abschrei-

Activa.

Utensilien-Konto 15 9/0 Abschreibung p. a. . ..

Gratifikationen-Konto Dienst-Konto s Reparaturen-Konto . WVhnungs-Konto . . à Brennmaterialien-Konto MaterialienoKontoi «j. dirs Kranken-, Invaliditäts- u. Alters- Versicherungs-Konto ;

do Lis i 2 000 Ehiira E - j lepplohn-Konto . s e LS Aen -Sonlo “rf As 33 920, onto für zweifelhafte For- 33 721,39 derungen . fte &

5 150,14 Kursdifferenz der Effekten ¿.TDLBI

Areal-Konto : Fabrik-Gebäude-Konto: Buchwerth am 1. Januar 1901 M. 492 230,28 Zugang pro 1901 „, 1 065,58 Á. 493 295,86 Abschreibung vom

Per Aktien-Kapital-Konto A 1 500 000

abzüglich Herab- seßung um die Galste « “s: 4 T0000

44 9/6 bypothekarische Anleihe [A L

Zugang Hülsen-Konto 25 9/0 Abschreibung p. a

Zugang

damen rer T r 1

00 000,

bung. . „12 000,— , Verschiedene i «a

3 085,50

394 155 53 | 1 667 404/59

5 338 698126

1901 Dezember 31.|An Abschreibungen . Tantièmen-Konto Dividend.-Konto,

42 9/4 Dividende | 1 260 000

1 813 502 48

Der Aufsichtsrath. W. Zu>kshwerdt.

Die ordnungömäßig geführten Bücher der Gesellschaft sind von mir während dieses Geschäfts- Norstebende Bilanz stimmt mit denselben überein. E zeribtlih vereideter Sachverständiger für kaufmännische Buchführung.

jahres fortlaufend revidiert. Herm S<ley,

[102237]

Dezember 31.|Per Kohlenverkaufs-Konto .

5 338 698126

1901 | M 1 679 767/36 44 142/26

67 807127

Dampfziegelei . . . Interessen-Konto . Beamten- und Arbeiter- wohnungen - Betriebs- Konto Grundstü>e- u. Häuser- Konto Ul ®

13 515177 K 269 82

1 813 502/48

Der Vorstand. Bonad>er. R Sültemeyer.

[102257]

Aktien-Kapital ,„ Direktorial-Gebäude-Konto:

Buchwerth am 1. Januar 1901

A

Abschreibung vom"

Aktien-

Arbeiter-Wohnungen-Konto: Buchwerth am 1. Januar 1901 M 122 314,22

Zugang p

Kapital

ro 1901

———=” M153 751,73

Abschreibung vom

Aktien- Maschinen

Zugang Þp

Kapital und Uten}

ro 1901

F j

M 078 346,12

Abschreibung vom

Aktien

Heizungds- Huch

Kapital

Abschreibung vom

. 337 797,11 u. Beleuchtungs-Konto werth am 1. Januar 1901

72 230,28

37 389,24

17 389,24

31 437,51

14 419,25

lien-Konto: | Buchwerth am 1. Januar 1901 M 612 797,11

65 549 01

M 8 539,78

421 065/58

abzüglich 235 aus- elooste Antheil-

| heine. .. . . » 235 000,— 265 000|—

6. 80 077,94

Administrations-Konto . General-Unkosten-Konto

Brutto-Gewinn

« 15 670,94

15 666,30 | R 90 692/75

111 415/18

Accept-Konto, laufende Accepte .

177 592/10

Kreditoren 607 51774 Aktien-Erlös-Konto, Erlös aus f versteigerten Aktien 2 383/73 Dividenden-Konto: niht eingelöste 5 St. Kupons per 1. * fai 1897 . M 100, nit cingelöste 5 St. Kupons per L. 1 O

Anleibe-Zinsen-Konto, Vortrag .

20 000

139 332/48

340 54901

Activa. Bilanz am 31, Dezember 1901, Passiva.

Shleppkette-Konto Stleppschiff-Konto

Shraubenboot „Großberzo

g von Hessen“ -Konto

ZWhraubenboot „Präsident“ -Konto .

Koblenlagershiff „Jacoba“ -Konto

Sdjiffsinventar-Konto E Zeichnungen- und Modelle-Konto Nobilien- und Utensilien-Konto . Keservetheile-Konto . 0 Magazinbau-Konto Bureaubau-Konto . Drennmaterialien-Konto Materialien-Konto

Kassa-Konto

Effekten-Konto .

ekten in Kaution . AMaatsgarantiefonds-Konto

904 107193

M A 421 802178 278 395/38

27 817101

19 8144

10 157/52

19 977132

2874/05 3 658/94

Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto .

Dividenden-Konto

Strafkasse-Konto. . Großh. Hessische Staat regierung s Diverse Kreditoren .

Brutto-Gewinn .

389 142 04 11 108 07 196 542 39

Erneuerungsfonds-Konto . Reserve-Reparaturen-Kto. .

Gewinnantheilscheine-Kto. .

g.

204 1071/93

M P

1 000 000 32 240 64 513 232/47 5 405138 1277/50 96/97

52— 196 542139

77220 90 69275

Kassa-Konto

Wechsel-Konto

Betriebsmaterialien-Konto: Diverse Bestände

Farbmaterialien-Konto :

Tee 6

L Raid i

Lp mr P Beta, da 4 ; e C 2 E E U

Diverse Bestände | Brennmaterialien-Konto: |

Bestand j Assekuranz-Konto

Zugang

15 525/65

Ss n

11 301 [25 9874

12 288/65

4 26665

Abgang Fabrikmarken-Konto Bahngleisanschluß-Konto Debitoren-Konto Waaren- und Fabrikations - Konto, Garne, Kammzug 2c.

R. Gewinn- und Verlust-Konto,

Debet. Zeitraum vom 1. Januar bis 31. De ber 1901 umfassend.

den Credit.

M el ° A 45 604 K Saldo- Vortrag aus

I! fs: eda

Brutto-Gewinn .

Gehbalte-Konto Unkosten-Konto

ti 8 240 32 Krankenkasse-Konto

552 016/87 Guthaben bei Banken .

Die Kommanditisten unserer Gesellschaft werden Diverse Debitoren S -— L

hiermit zu der am Freitag, den ee Mr CE: Abends $% Uhr, in unserem Geschäftslokal, Tuch- Gesellschaft. macberstraße 10 in Fürstenwalde, stattfindenden

i ellibáît bei | E Auffichtörath unserer Gesellschaft bestedt | ¿rdentlichen Generalversammlung ergebenst ein- na den in der heutigen Generalversammlung vor- | geladen.

genommenen Ergänzungswahlen aus den Herren Fommernenrath W. Zue>kschwerdt in Magde- burg, Vorsitzender, Stadtrath A. Kalkow in Magdeburg, vertreter desselben ommerzienrath Paul Hennige in Neustadt- Magdeburg, Gustav Waldthausen in Essen Kommerzienrath Julius Grillo Hamborn, Auaust von Waldthausen in Düsseldorf, R. Matthaei in Magdeburg Magdeburg, den 17. März 1902 Der Aufsichtérath. Der Vorstand. W. Zu>ts{hwerdt. Bona>ter. R Sültemever

Magdeburger Bergwerks Actien-

Aktien-Kapital Gleis-Anlage-Konto Kassa-Konto Wechsel - Konto,

Portefeuille Effekten-Konto, Besiand . . Debitoren R A insen-Konto, Vortrag . . Assekuranz-Konto, vorausbezahlte

Prämien 13 Koblen-Konto, Lager am 31.

¡ember 1901 Materialien - Konto,

31. Dezember 1901 Baumwolle - Konto, | [102302] 31. Dezember 1901

G Fabrikations - Konto, Lager am | Limburger Gasbeleuchtungs-Gesellschast, D La: GREE , Gy | Eingetretener Hindernisse wegen kann die auf Gewinn- und Verlust - Konto,

Mittwoch, den 26. März c anberanmie General- Nerlust pro 1901 versammlung unserer Gesellschaft an diesem Tage | nit fiattfinden und laden wir unsere Aktionäre zu | ciner sol<hen auf Freitag, den 4. April ds. Js., Nachmittags 4 Uhr, in den Gasthof zum „Preußzi- Hof“ dahier hiermit ein. Tagesordnung : 1) Jahresbericht und Beschlußfassung über die Vertheilung des Ucberschufses Bescblußfasung über Erböbung des Afktien-

Jnval.- und Altersversicherungs-Konto Assekurranz-Konto Brennmaterialien-Konto

insen-Konto

| 352 085 0 55 TTT C T5 TTE N [T S10T12[30 Die von der 18. ordentlichen Generalversammlung genehmigte Dividende für 1901 gelangt nit « 22,50 pro Altie der Serien A. 1 und A. 11 gegen Abgabe des Koupons Nr. $ bei den Herren: Steuern-Konto Bamberger «& Co., Mainz, Abschreibungen: Philipp Elimeyer, Dresden, a. Gebäude-Konto 1. Bondi & Maron, Dresden, h. Gebäude-Konto 11 S, Merzbach, QNeEDES a. M., ferner bei der c. Maschinen-Konto Aschaffenburger Volksbank e. G. m. b. H., Aschaffenburg, und der d. Beleuchtungéanlage-Konto . . . Bayerischen Handelsbauk, München, 6. Wasser- u. Luftbefcuhtungsanlage- vom 17, März an zur Auszahlung. Konto Der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft besteht aus den Herren f. Utensilien-Konto Kommerzienrath Louis Kannengießer, General-Direktor, Mülheim a. d. Ruhr, Vorsitzender. | g. Hülsen-Konto Julius Heller, Banquier, Dreôden, stellvertr. Vorsitzender. Kuntenverluste Hermann Merzbah, Banquier, Offenbach a. M. Reingewinn des Alfred Maron, Baqunier, Dresden. Abschlusses Bruno Mankiewicz, Rechtsanwalt, Frankfurt a. M. ] j E Albert Maaßen, Direktor, Mannheim. | 5602571! Dr. Franz Bamberger, Banquier, Mainz Thüringer Wollgarnspinnerei, Actien-Gesellschaft. Mainz, 15. Mârz 1902. ; F. Siegel _Th. Pobl S y Die Direktion. Die von der beutigen Generalversammlung für das vierte Geschäftsjadr auf D % festgesezte C. Scharsi. Dividende kann vom 17. März a. e. ab an der Kasse der Gesellschaft hierselbst, bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzig und den Herren Meyer & Co. in Leipzig mit M 120,— pro Aktie in Empfang genommen werden Langensalza, den 14. März 1902

Thüringer Wollgarnspinnerei, Actien - Gesellschaft.

Thüringer Wollgarnspinnerei, | B —_— e}

Actien-Gesellschast. Carl Stierwaldt, Kaufmann Nachdem der AufsichtErath unicrer Geellschaft und im Anschluß an die deute stattgefundene ordentliche Frit Heraecrsderg, Kaufmann in Berlin Generalversammlung onftituiert hat, bestebt Langensalza, ten 14. März 1902 derselbe aus den Herren Thüri Wollgarnspinnerci. Kommerzienrath Mar Hotk etien-Gesellschaft.

tenden, 3. Siegel Tb

Pau

(a. T M] e 44 pw. Head. Betipent

70 TST 25 43221

12 26424

Der vorhanden im Tages…sorduung : J Vorlegung des Rechnungtabshlusses für 1901 und Ertbeilung der Entlastung. Fürsteuwalde, Spree, 14. März 1902. Der Aufsichtsrat der Vereinsbank des Lebuser Kreises in Fürstenwalde von C. Fähndrih & Co. Commanditgesellschaft auf Actien. Th. Roth, Vorsfizender

164 565174 74M Stell-

10 Gi O S2

2 720

Ï O 0EÓ y j g 52 96 in Neumühl- | 4 28 E 99s

Lager 5 938 71 aps 46 660 vierten Rechnungs- 0 708 320 708 393 900 3!

560 57 19

160 189 82 1 $04 781/07 Grohn-Vegesa>, 31. Dezember 1901. Bremer Vaumwoll-Spinnerei

Der Vorstand. W. Bauer F. Düwell Im Auftrage des Aufsichtöraths nachgeschen und mit den Büchern übereinstimmend gefunden Grohn-Vegesa, 21, Februar 1902. Carl S<hütte. Meyer

‘Magdeburger Bergwerks Actien- : . Gesellschaft. |

Die ia der heutigen Generalversammlun der | Aktionäre gcnebmigte Dividende für das Gescbäfts- jahr 1901 von # 1D6,— pro Aktie der Stamm 2) über 8A Aktien und Prioritäts-Stamm-Aktien kann vom fapitalé um „M 70000 mittels Ausgabe von 1%, März dieses Jahres grgen Auédändigung Prioritáts-Altien und über Begebung des der DividendeuFerne Nr. 10, denen cin na< den Bezugérechts derselben Nammern acofknetes Verzeichniß beizufügen ift | Abänderung der Statuten, inbesondere des den Herren Zuekschwerdt > Beuchel in Magde- 5 (Erhöhung tes Aktienkapitals durch Aus- burg umd bei der Essener Credit-Anstalt in gabe von Prioritäts-Aktien) und des ÿ 12 en in Emvfang geneommen werten. | (Bekanntmachungen der Gesellschaft) da , den 17. März 1902 Limburg a. L., den 17. März 1902. Der h. Der Vorstand. Der Vorstand. W. Au>ichwerdt. Bona>er. R Sültemeyer C. Korkhaus

und Weberei.

Bamberger & Co., Mainz, . Merzbach, Offenbach a. M., hilipp Elimeyer, Dreéden, Bondi & Maron, Dresden, in der Zeit vom 1, April 1902 ab bis spätestens zum L, Juli 490% in Gemäßheit des vor- erwähnten Genceralversammlungsbeshlusses cinzu-

eo nicht rehtzeitig zur Durthführang der Zu- sammenlegung oder zur D erwertanns für Rechnung der Betheiligten eingereichten Allien nebst Ex- neuerungs- und Gewinnanthei]sscheinen werden füt kraftlos erflärt werden Mainz, 15. März 1902. Der Vorstand. C. Schar sich.

2242 Actiengesellschaft „Mainkette“ in Mainz. „Unter Bezugnahme auf die in der außerordentlichen G EaVErURAURg unserer Gesellshaft vom 2% Januar 1902 beschlossene und im Handelsregister mgrtragene Herabsehung des Aktienkapitals a 600 000 M zum Zwe>ke der Rückzahlung an die ltionäre, fordern wir hierdurh die znbiger werer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelden Gleichzeitig fordern wir die Besiher dieser Aktien mw, dieselben mit Eraeuerungs- und Gewinnantheil- Seinen für das Jahr 1902 ff., und zwar in ciner durh 5 theibaren Anzahl oder, falls die Anzahl der Ytien bierzu nicht ausreicht, zur Verwerthung für ung der Betheiligten bei den Herren

Louis Ed in Leirzig [102250] | ablung am L. November 1902 bei Bremer Baumwoll-Spinnerei und | Beruhd. Loose & Co. in Bremen.

Die Verzinsung hört mit tiesem Tage auf. Weberei, Grohn bei Bremen. Das ausscheidende Mitglicd des Aufsichtsraths In der am 15. dss. slatigefundenen Gencral-

wurde wicdergewählk. veriammluna wurden von un Ai brrc!te- Bremen, ten 15. Miri 1902 fariichen Anleihe die Antheilscheine Nr. 2 1, 62, Der Áuffichtsrat h 189, 290, 291 ausgelooft und erfolgt deren Rü>- Carl Séhütte, V

Herten

bei

Leirzig als Vor 102244] « H f S L S

Hergersderg a!s