1902 / 68 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

unter der Firma „Salmer Spar- und Darlehns- | Das Statut vom 24. Februar 1902 bestimmt als | Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- | Neumann, Gaftwirth und Landwirth, j tsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung | Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den | ImgoIstadt. Bekanutmachung. 102367] 1 1902, Nachmitiags 44 Uhr, das Konku ábren

kafsenverein, eingetragene Genoffeuschaft mit | Gegenstand des Unternehmens, mittels menschaste nossenschaft muß dur< mindestens drei Vorstands- | Neumann, Rentier, sämmtlich aus Klieh. Vilbelm v Elema erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder. | 10. Mai 1962, Vorm. 10 Ube. Offener | Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts In olftadt eröffnet. erwalter : Geschäftsagent Figcus in

unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße zu | lihen Geschäftsbetriebes die Wirtbschaft der Mit- | mitglieder, unter denen sih der Vereinsvorsteher oder | Statut vom 25. Februar 1902. Bekanntmachun Die Haftsumme beträgt 300 M für jeden erwor- | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. April 1902. | vom 17. März 1902, Nachmittags 5 Uhr, ijt über | Rufah. Anmeldefrist bis 5. April 1902. Gläubiger-

Salm, eingetragen worden. E J glieder dadur< zu fördern, daß denselben dessen Stellvertreter befinden muß, erfolgen; die | erfolgen unter der Firma in dem „Altmärker“ benen Geschäftsantheil. Die höchste Zahl der Ge- | Bischofftein, den 14. März 1902. das Vermögen des Kleidergeschäftsinhabers Leon | versammlung und allgemeiner Prüfungstermin Der Verein hat den Zwe>, die eere seiner 1) die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer Land- | Zeichnung geschieht durch DTLMma der Namens- | Stendal. Beim Eingehen dieses Blattes haben ti, äftsantheile (zu je 50 4), mit denen ein Mitglied Bergmann, Sekretär, Gutmann in Fugotant das Konkursverfahren er- | 14. April 1902, Vormittags 10 Uhr.

Mitglieder in materieller und in sittliher Beziehung | wirthshaft, welche “die Sen sentoat im Großen | unterschriften zu der Firma der Genossenschaft. Bekanntmachungen bis zur nächsten General-N>e sich betheiligen fann, beträgt zehn. als Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. öffnet und der K. Sekretär a. D. Böhm in Ingolstadt

zu verbessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, | bezieht, unter Garantie für den vollen Gehalt an | Vorstandsmitglieder fi: sammlung dur< den Deutschen Reichs-An Ver-

namentli die zu Darlehn an die Mitglieder erforder- | deren werthbestimmenden Bestandtheilen, im Kleinen

T eifaciminna vom 2. Miri 1902 618 Konkursverwalter bestellt worben. Cs Le Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. April 1902. der 11 : den eneralver ung vom 2. Mär 4 E rivalter bestellt worden. Es w

L ] r 1) Erbpächter Christian Kröger zu Herzfeld, Ver- | zu erfolgen. Die Willenserklärungen des Voriußer iu i rere e p E in onkurdmasse

lihen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie | ab Maffen werden,

den dreigliedrigen Vorstand gewählt allen denjenigen Pers [che eine zur Konk pt Kais “l, Amitsge richt in den dreigli orstand gewählt : * gen Personen, welche eine zur Konkursmasse aiserl. Amtsgericht. i Î einsvorsteher, erfolgen dur mindestens 2 Mitglieder; die Zeich des E Bacid, Josef, Bierbrauer, s Ueber das Vermögen des Restaurateurs Theodor f s

zu beschaffen, besonders au< Gelder anzunehmen und ) thre landwirthshaftlihen Erzeugnisse abge- un f

) E : 82 i b e Nienhau ; ; 11 Uhr Vor- | gehörige Sache im Besitz haben oder zur Konkursmasse | Säckingen. i; 120

1 ] 2) Erbpächter Friß Timm zu Herzfeld, Stell- geen indem 2 Mitglieder ihre Namensunter. 9) Bogner, Josef, N renelites, ita das Kontroerfabren créfuet Verwalter: | etwas schulden, aufgegeben, nihts an den Gemein- L ns + enba La Sa Emil pem

zu verzinsen. - : nommen und gemeinschaftlich verkauft werden. vertreter des Vereinsvorstehers, chrift der Firma beifügen. Die Einsicht der Uste 3) Stadler, Ignaß, Schlossermeister, y Rechtsanwalt Dikmann zu Borbe>. Anmeldefrist \{uldner zu verabrezen oder zu leisten, auch die Ver- | ix Säckingen wurde heute, am 12. März 1902 Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | Die Haftsumme für die Verbindlichkeiten der_Ge- L Grbpächter Christian R zu Herzfeld, | der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts sämmtliche wohnhaft in Laufen. bis 8. April 1902. Erste Vläubigerversammlung | Þslihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von | Nachmittags 54 Uhr, von Großh. Amtsgericht hier

machungen find von zwei Vorstandsmitgliedern zu | nossenschaft diefer sowie unmittelbar den Gläubidern 4) Büdner Heinrih Bruhn zu Neu-Herzfeld, Iedem gestattet. y Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | und allgemeiner Prüfungstermin am 16. April den Forderungen, für welche F aus dieser Sache ab- | das Konkursver ahren eröffnet. Konkursverwalter :

unterzeichnen, unter welchen \ih der Vereinsvorsteher | derselben grgenape beträgt für geen erworbenen | Das Statut vom 17. Februar 1902 liegt zu [J d. A. | Sandau, den 11. März 1902. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. 1902, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit esonderte Befriedigung beanspruchen, dem Verwalter | W. Baldinger aue Gläubigerversammlung : Frei-

oder sein Stellvertreter befinden muß; zeichnet der | Geschäftsantheil, deren höchste Zahl auf Fünf und | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Königliches Amtsgericht. Traunstein, 13. März 1902. Anzeigefrist bis zum 9. April 1902 is nens 6. April 1902 Anzeige zu machen. | tag

Vereinsvorsteher zugleich mit seinem Stellvertreter, fo | Zwanzig bestimmt is, nah Maßgabe des Genossen- | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. SangerhauseN j ; t

ilt die Unterschrift des leßteren als die eines Vor- | schaftsgesezes Zweihundert Mark.

: f é : : - 11, Ap 1902, i 10 4 Neustadt, den 5. März 1902 (102653) Kgl. Amtsgericht als Register-Gericht. Borbeck, den 18. März 1902. Die Fri\t zur Anmeldung von Sontträfotbernn en | N92 7 Vormitiags 570 Ahr eustadt, den 5. März 2 es j / tandsmitgliedes. Die Bekanntmachungen werden | Die von der Bene nale ausgehenden Bekannt- Großherzogliches Amtsgericht. Zn das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5 veröffentliht in dem Blatte „Trierisher Bauer“, | mahungen werden“ in «der Dberlausißer Dorf- und tm

| L C0) Anmeldefrist bis 20. Mai 1902. Allgemeiner Prü- ; „Veno)) Traunstein. Befanntmachung. [102661] Königl. Amtsgericht. endet mit dem 15. April 1902 einschließli<h. Zur

E, Gs i dae genann die „Ländliche Spar- und Darle ns- Trier. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Lehrer | Volkszeitung in Neugersdorf dur<h den Vorstand, D C l 11 IRDE NENEE LRKETAgens Men

S l ¿ ; l / fungstermin: Freitag, 13, Juni 1902, Vor- Im diesger. Genossensh.-Reg., betreffend den | wremen. E [102419] s De "Gestell n cie G E In der Generalversammlung der Spar- & Dar- | beschränkter Haftpflicht“ mit A eushaft mit „Darlchenskassenverein Unterneukirchen, E. : Mathias Olk zu Salm, 2) Briefträger Gerhard | welcher von den Herren Gustav Herzog, Gutsbesißer g aftpflicht“ mit dem ü A zu Salm, 3) Schreiner Peter Zimmer zu | in Obercunnersdorf, Gustav Golbs, Gutsbesißer da- auenborn.

Oeffentliche Bekanutmachung d die in $8 1391 1E D O bete mf es bis 20 ai 190 i O a D h Si . u. H.“ mit dem Sitze in Unterneukirchen, B c“ h e In DA 108 lle er K.-29. bezetchneten Gegen- | Säckingen, 12. März 1902. | leheuskasse zu Borsdorf e. G. m. u. H. vom | Riestedt. Das Statut vom 12. Februar 190 E G o R aaen. < Se R Weisoleters M E vird R T e Ra bnd E Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: E ker t. felbst, Emil Peu>tért, Gartengrunblü bei L 20. e 1902 wurden an Stelle des aus dem | enthält: Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieh In der Generalversammlung vom 8. Dezember | hierselbst, ist heute der Konkurs eröffnet. Ver- termin auf Dienst de 20 A it oa Staufen. Konkursverfahren. [102726] A tsverbindlive Will d geit. [e anr Crt Q g y üd8besißzer da- | Vorstand ausscheidenden Adam Wilhelm Strauch | eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zwette 1900 und bezw. vom 7. Januar 1902 wurden an | walter: Rechtsanwalt Dr. Tebelmann hierselbst. | V 4 tensíag, den =9. Zpril B , Nr. 2510. Ueber den Nachlaß der Franz Josef lnng as E Aa wA cid e Mie E fébesiher Dae uilet oi erga: und Hermann Pfeffer, Made von Borsdorf, als Vor- H der Gewährung von Darlehen an die Genossen für Stelle der aus dem Vorstande ausscheidenden Vor- : r. Tebe orm. 10 Uhr, je im diesgerichtlichen E E 3

EuD D Et MELLO / , veröffentlicht; itgli ählt L Ö i Âfts- i R liedern des Vorstandes, unter welchen ih der | sofern die Bekanntmachungen vom Aufsichtsrathe standömitglieder neu gewählt Otto Döll und Georg | ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb; 2) de

fandömitglieder Shneiderbauer, Alois, und Kainz Offener Arrest mit Anzeigefrist Lis zum 15. April | saale Nr. 29, anberaumt, und werden die Interessenten | Kiefer Wittwe, Lydia, geb. Urich, in Staufen ; i ; r an : | 1, , 4 Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden | ausgehen, sind sie von dem Vorsißenden des Auf- S ee ou DOIBUnEs, Eintrag zum | Exlei)terung der Geldanlage und

N 1902 ei ießlih. 9% frist bi 15. April i i w 15. März, ittags 95 U 8 - Genoss.-Reg. ist heute erfolgt Sparsinns, weshalb auch Nichtmit ¡Stberung des maier, Johann, in den Vorstand gewählt: einschließli}. Anmeldefrist bis zum pri | zu diesem Termine geladen. urde am ärz, Vormittags 94 Uhr, das Kon muß, erfolgen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, | sichtsrathes zu unterzeichnen. Beim Eingehen dieses A | D: A

i S0) gewa 1902 ein\{ließli<h. Erste Gläubigerversammlun ngolstadt, 17. März 1902. fursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Nidda, 5m 14. März 1902 M a N ad arin 1) Se, Jenn, Bauer in Bösl, Vorsteher- S A Vormittags L N , ad L Meniggeriehts Ingolstadt. A A e A, E A daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft | Blattes tritt bis zur nä<hsten Generalversammlun Gr Di i ; : Ra 9A —rONen|da e E i ¿ gemeiner Prüfungstermin 9. Mai L ,„ Vor- Hittenkofer, K. Sekretär. 18 zum 31. Marz anzumelden. Prusungs- ihre Namensunterschrift beifügen die Leipziger Zeitung in Leipzig an dessen A q Gr. Hess. Amtsgericht Nidda. N E ‘Flema: der General aeg 9) Gruber, Mathias, Bauer in Dashub. mittags A1 Uhr, im Gerichtshause hierselbst,

Die Einsicht der Liste dec Genossen ist während | Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- | Ottmachau. Bekanntmachung. [1026483] L Ne

: A J 2 n 2 4 Zix , F ( 1 im ner Nr. 69 ( inga g È Q a ren. L V. ner rre m1 nzeige i 8 zum der I ienstunden des Gerichts Iedem gestattet. nossen <ha t find verbindlich, wenn sie durch zwei In un er Genossenschaftsregister ist heute unter | gl ' ngerhäuser Kal. Amtsgeri a 8 L egi er-C erich 9

N16 t Zeitung, beim Eingehen dieses Blattes bis Q E Ee M i : 0s K. N E D E on * Siu S Md Vas Hillesheim, den 15. März 1902. Vorstandsmitglieder erfolgen. Das Geschäftsjahr | Nr. 16 eingetragen worden : j u f f ; 19 zur nldürn. Genossenschaftsregister. [102662] remen, den 18. März 1902. / Dormtllags r, Uber das Bermögen des Adam ausen, 15. Marz . ; Königliches Amtsgericht. ist das Kalenderjahr. Die Er ver Cle vor Das Statut vom 18. Februar 1902 des Heiners- Dei Am cio d N g/Deutscen VE s Genofsensmaftoregister u h PEEE Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : ee Rau in Aatserelawern, Glo>en- Der Geri laren Gr. Amtsgerichts : Worb. K. W. Amtsgericht Horb. [102637] Genossen ist während der Dienststunden des unter- | dorfer Spar- und Darlehnuskassenvereins, ein- Zeichnung für die Genossenschaft muß d g und Vorschußverein Hardheim e. G. m. u. H. Stede, Sekretär. frape, as Kon ursverfahren eröffnet und den Ge- Z mmermann. Noi Þ N a L A zeichneten NRegistergerihts Jedem gestattet. getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Porstandsmitglieder erfol aff muß durch zwei wurde unterm Heutigen eingetragen : An Stelle des | wres1au N [102370] [<ästsagenten Valentin L Kaiserslautern zum | stettin. [102385] Bei dem Darlehenskassenverein Rexingen e. T V M C Haftpflicht mit dem Sitze in Heinersdorf O.-S, | Porstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegen- : G Lt | E Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- X Ä A G. m. u. H. in Rexingen, O.-A Horb, wurde heute | Löbau, den L Mars IIOA Bekanntmachungen erfol M unter der Firma in der über Rechtsverbindlichkeit haben foll. Die Zeichnung mit Tod abgegangenen Borstandämitglieds Kausmann Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max | ¿igefrist bis 5. April 1902. Ende der Anmelde- Ueber das Vermögen der Shuhwaarenhändlerin in das Genossenschaftsregister Bd. 11 F. 183 ein- Königl. Amtsgericht. Monatsschrift H \ Slesitben Bauernvereins zu Neiffe eschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der ran Henn Wurde Kaufmann Hermann Henn in den | Simon zu Breslau, Albre<tstraße 47, in Firma frift: 90. April 1902. Termin zur Wahl éines Emma Gerth, in Firma Gerth u. Lüth, in getragen, daß an Stelle der aus dem Vorstand aus- | Ludwigshafen, Rhein. [102643] | und find dur den Vereinsvorsteher und ein anderes p der Genossenschaft ihre Namensunterschrift orstand gewählt, R Mitglieder: a. Joseph Kinkele, Schult- Genossenschaftsregister, |

i f Paul Simon Nachfolger in Breslau, wird hatae Ner B Stettin, Breitestraße 52, is am 17. März 1902, c Vorstandsmitglied zu unterzeihnen. Die Willens- eifügen. A des Borstandes sind: Land- Walldürn, 17. März 1902. heute, am 14. März 1902, Vormittags 11 Uhr, | fer dic U, Benalters, gur, Bas eiß, b. Engelbert Gunkel, Gemeindepfleger, beide | betr. Firma „Landwirthschafstliher Konsum- l Z

: i E Nachmittags 4 Uhr 40 Minuten, der Konkurs er- ei : r. Amtsgericht. df : lter: Quut über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und | ¿Fnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Fritze zu h Ä en ( wirth Alwin Jungmann, Lehrer Gottlob Beer, Gr A das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- | «intrelenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ; ; De f in Rerxingen, zu Vorstandsmitgliedern gewählt | verein eingetragene Genossenschaft mit un- O R ee Lte Sucher au Mia Gutsbesißer Paul Haase in Riestedt. Die Einsicht weinheim. [102663] | mann Hermann Kossak zu Breslau, Gnderstraße 18. | „rdnung B A Gegenstände: Freitag, den rag S Arret pat jeu ta oa am u pee e a. Sit Poi Sauer C N zu- befrau ter v htia ira i mit Sitz n Bohl. destens zwei andere Mitglieder des Vorstandes: p h lel R ist Ae get U In das Genossenschaftsregister wurde heute ein- S erti N Enn Ler Rontursforzermge B 18. April 1902, Vormittags 9 Uhr, sowie | 25 April E S2 N gu Se gleih zum Stellvertreter des Vorstehers, und zwar ie Vorstandsmitglieder Adam rist 11. und | die Zei teht. ; ie Namens, | des Gerichts Jedem gestattet. ie Haftsumme etragen : S Sth - | allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, den 2. Mai _ at Ae 7 \ auf 4 Jahre, bis 2. Febr. 1906, h. Johannes Sayer, | Jakob Bummel sind ausgeschieden. An deren Stelle R R L M: aotiet S ats E D beträgt 200 46. Die Betheiligung eines Genossen G Band [_zu Ord.-Z. 6 CLandwirtschaftlicher C L am 2. April 1902, Dortttno 1902, V oiattiaas 9 be, e im Sißzungs- F eran Bin LO, Au 1902, Vormittags E in Reringen, auf 2 Jahre, bis 2. Febr. Pures a: R Ae Mattern VIII., 2) | vorsteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter zeichnen ul hrere Geschäftsantheile, höchstens jedo auf 30, Consumverein und Aagperein, eingenagene SucUtaad 10 Ube Gas U e HEEIR saale 1 des K. Amtsgerichts Kaiserslautern. C qu Pr Mies a

904. Andreas Humm, beide in Böhl. ilt die Unterschrift des letzteren als die eines anderen | !!* gelaer Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht ; nt ( ; Kaiserslautern, den 18. März 1902. i i : Den 14. März 1902. Ludwigshafen a. Rh., 15. März 1902. H Htaltebes Not Miilongertis Saugerhausen, den 4. März 1902. in Leutershausen): Gerichte, Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4, Zimmer 89 Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. ; ; Pagel, ; O.-A.-R. Dieterich. Kgl. Amtsgericht. Bee e De Diffe Ves Uoel Lottebia Königliches Amtsgericht. Se Peer Schmitt V1. ist dur die General- | im Il. Sto>k. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Ê od, E eet Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Karlsruhe. Befanntmachun [101433] |Lübbeke. 102644] | Vorstandsmitglieder Schorndorf. Sf Da 102327 versammlung als Direktor bestellt. An Stelle des | bis 4. Mai 1902 einschließlich, “E E R „, | Stuttgart. [102408] Nr. 12850. In das Genoffenschaftsregister ist zu | In unser Genossenschaftsregister ist vat lter Vorstand: n K. Amtsgericht Schorudorf. O infolge von Krankheit aus n B E ann) M L E s e R B N bis Gu nate v gz, MREr s E B Band 1 O.-Z. 17 Seite 157/8 zur Firma Länd- | Nr. 5 eine Genossenschaft unter der Firma „Bäuer- 1) Bauergutsbesißzer Josef Pohl in Heinersdorf, In das Genossen|chaftsregister wurde eingetragen geschiedenen Adam Pfisterer isl Landwirth Georg | Chemnitz. N „e 102404] Ge c 2 en an en ¡Gal egan Konkurberöfsnung, über das Seemvgen des Bun licher Creditverein Hochstetten, eingetragene | liche Bezugs- und Absatz-Genossenschaft Vereinsvorsteher, bei : Hau> in den Mora. gewählt. Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Johann T \ “Mar e Nacmitta 5 Fle bas Schumacher, A Mos: Sa, 14, O va unbeschränkter Haftpflicht, Sema ae Gugeragene Genoffen mit 2) Gie Beilhert Eau Ritter, daselbst, Dad werkepwant Chandos, e. G. m. u. H.: R, E A2 taoericht j orisopy A Rar, I Lit mi Konkursverfahren eröffnet. S EREAL I ‘ere Qa Es atte e A a E ier, ochstetten eingetragen : eschränkter Haftp mit dem Siße in| desen Stellvertreter, E, „Dur Beschluß der Generalversammlung vom E e / 1 L OIRE 4 ! gri i m Meißen. fri iee Avréeit ul inefrist bis < ä i: Nr. 2. Leopold Zwe>ker, Landwirth (Stellvertreter | Schnathorst eingetragen worden. Der Ge Eiánd 3) Bauergutsbesißer Hermann Kaschel in Heiners- | 24. Februar 1902 wurde an Stelle des aué va das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: E Si 1908, Bette «m T UdU mene Bre G Fugen N 29. T rfte des Direktors), und Konrad Fürniß, Landwirth, sind | des Unternehmens ist der gemeinschaftlißhe Ein- und dorf, H : Vorstand ausgeschiedenen Paul Kohler, Buchbinders, Rechtsanwalt Voigt hier. Anmeldefrist bis zum 1902, Vormitta 18 11 Uhr Prüfungstermin Zubi S raSIEL ‘U i [eid [lg j aus dem Vorstand ausgetreten, an deren Stelle das | Verkauf von landwirthschaftlihen Verbrauchs\toffen 4) Gasthausbesißer Emanuel Mann, daselbst, der frühere Krankenkassenverwalter Albert Schwarz Konkurse 7. April 1902. Wahl- und Prüfungstermin am am 7. Mai 1902 Vormittags 10 Uhr A d d L Ap il 1902, seitherige Vorstandsmitglied Robert Nagel, Rath- | und Erzeugnissen. Die Haftsumme beträgt 300 M, 5) Stellenbesißer August Kuschbert in Geseß. in Schorndorf zum Vorstandsmitglied gewählt.“ - 14. April 1902, Vormittags ¿9 Uhr. Offener Offener Arrest mit Anzeigepflicht Ls mil 17 April Err ontag, den 7. Apr p schreiber, zum Stellvertreter des Direktors, und Wil- | die höchste Zahl der Geschäftsantheile 10. Den Ottmachau, den 12. März 1902. Den 15. März 1902. Barmen. Sonfursverfahren. [102422 Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April 1902. E 5 i : Dia e 9M ane: Gerichts\{reiber Lu Cn ee as Dage fon Jobst An S Nagel, Vorstand bilden: Kolon Heinrich Steinbrink, Nr. 24 Königliches Amtsgericht. Oberamtsriter Letzgus. Ueber das Vermögen des Carl Arend, Königliches Amtsgericht Chemnitz. Ge Königliches Amtsgericht zu Meißeu BiC tet A u —— s [102409] emeinderath, alle von Hochstetten, neu in den Vor- | zu Schnathorst, lei Vereins S 92101 | e I BOE SO T ENEIR a i i ä | Dürkheim. 1 E E E s “s n: stand gewählt. , Ï = riften eta R l r Ie zugleidh E: a8 O N aftôre i oe R Ta Rg, [102654] Seine 31, E E T D I0OS, Ueber das Vermögen des Kürschners Gs Mittenwalde, Mark. [101619] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Karlsruhe, den 12. März 1902. Stellvertreter des Vereinsvorstehers, Kolon Carl | eingetragen worden : s ? eingetragene Genossenschaft mit div, wr data Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Jonas in Dürkheim a. Haardt wurde unterm | Ueber das Vermögen des Droguisten Max Konkurseröffnung über das Vermögen des Chriftian Gr. Amtsgericht. I[I. Goors, Nr. 25 zu Holsen. Das Statut datiert vom Än Stelle der ausgeschiedenen Landleute Heinrich | Haftpflicht in WechterswinwKl, hat als Vorstands Der Taxator Eduard Erdelmann hier ist zum Verwalter | 15. März 1902, Nachm. 4 Uhr 45 Minuten, das | Fritz zu Mittenwalde wird heute, am 14. März Kattewits. P [102638] | 17. Februar 1902. Die Bekanntmachungen erfolgen | Wulf iu Langeln 1 5 S

T m > F if ite MOTEE, Mt 02, 9 ti fi E U , isti i itali ( ; ; frist bi i y j d Ö e : e 1 1902 i 24 Uhr, das Konkursverfahren | Kanalstr. 5, am 11. ärz y ittags Ir.

: Í ristian Mohr in Alves tglied S Uudwia M B ernannt. Anmeldefrist bis 15. April 1902. Erste | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nechts- | 1902, Nachmittags 124 è

Im hiesigen Genossenschaftsregister Nr. 14 ift unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von a ohr in Alveslohe itglied an Stelle des Ludwig Miller den Bauern

Gläubigerversammlung | eröffnet. Der Rechtsanwalt Schlesinger wird | Konkursverwalter: Albert Mühleisen, Kaufmann, li i inri j j i 7 x ü i Prüfungs- E forderungen | hier. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 29. März vei Vorstan 1: d t Jürgen Krüger in Langeln, Heinrich Wiese in Schweinfurt, 17. März 1902. rüfungstermin am 24. April 1902, beide S. April 1902, Nachm. 3 Uhr. Prüfungs- | zum E S E tro n ¿f l s Tee Anmelde 0 m 29. März 1902 Kattowitz, Eingetragene Genossenschaft mit n dee Bocfila E T enenung L Ey Langeln und Jürgen Rathjen in Langeln in den K. Amtsgericht. Reg.-Amt achmittags 4 Uhr, im S É Sa termin e E R Vetecike 3 Q, im O ae am s pes A 2 E E GEEE D Ee aa R n O Ti aaeidee ä i ‘ingetragen worde ß {on dem SorhiBenden unlkerzeihnel in der „Wesl- | Vorstand der G s ierei y s T ersonen, welche eine zur Konkursmasse ‘gehörige | Sißungssaale des Kgl. Amtsgerichts ürfheim. | zumelden. Es w Beschlußfa P Frste Gl ( E E erragen worben, das fälishen Genofsenschaftszeitung.“ Die Willenser- eitpent Alveslohe-Langeln, E T T Sinsheim. I [102655] C in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas | Konkursforderungen find bis 22. April 1902 anzu- Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines Prüfungstermin am Montag, den 7. April sgeschiede d seine Stelle der Buchbalter | {lärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt | zu Alveslohe-Hoff a a O ZU D.-Z. 3 des Genossenschaftsregisters Band [, {uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- | melden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. April | andern Verwalters, sowie über die Bestellung eines | 1902, Vormittags 10{ Uhr. ausgeschieden und an seine Stelle der Buchhalter Ñ wes P EAT e zu eslohe-Hoffnuung cingetreten. Ä y s | 4 s g d l 1 eme : ' i A i M na Gerichtsschreiber Luz. Mar Janotta in Gleiwitz gewählt ist durch zwei Vorstandsmitglieder; die Zeichnung ge- Rangau, den 14. März 1902 den ländlichen Kreditverein Hoffenheim, e. G. {uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Ver- | 1902. Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die en 11. März 1902. Gerichts Luz E Amtsgericht Kattowitz 14. März 1902. schieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der i Königliches Amtsgericht m. u. H. betr, wurde heute eingetragen: vflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und Dürkheim, den 17. März 1908. in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | Waiblingen. : [102406] Kolber j [1026391 | Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift Ratingen. Befaunt / 9650 An Stelle des ausgetretenen Karl Heinrich Leucht von den Forderungen, für welche sie aus der Sache Kgl. Amtsgericht. stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- K. W. Amtsgericht Waiblingen. Q T e gie L [ 2639| beifügen. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist pru R a ECUN machung. J [102650] wurde Georg Adam Zimmermann, Gemeinderath in abaesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | Elbing. onfkursverfahren. 102376] | rungen auf den 14, April 1902, Vormittags Ueber das Vermögen des Otto Gommel, Kauf- \ Geno Hafts d 9 n unf! Geno chaf g t b p p h G bges gun( & K rf h B E. E enossen]<aftsregister „„Ländliche | während der Dienststunden des Gerichts Jedem ge- | gz O „mer Senosjen]ca|lsregister ist heute unter | Hoffenheim, in den Vorstand, zum Stellvertreter det kursverwalter bis zum 14. April 1902 Anzeige fo Nerma s Ti isters Paul | 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin | manns in Bittenfeld, ist heute, Nachmittags S d Darl G E. 5 ° g F 13 die Geno < T Ô e Mur Mer Í E Konkursverwalter bis z g Ueber das Vermögen des öpfermeister au «a pcadi tes: En Ct e l / U par- und Dar ehnsfafse Wr. Jestin e stattet. Ir. 1 ie Genossenschaft In Firma: e¡Ratinger Vorstehers das Borstandsmitglied Wilbelm Sokbns u machen Richt in Elbin Börsenstr. 1/3, ist beute, Vor- anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum | 5 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet, der offene m. b. H.““ ist eingetragen, daß an Stelle des ver Lübbece, den 12. März 1902 Spar- und Creditkafse, eingetragene Genosseu- | gewählt. n E A T iter in Sibving, Dorsensir. 1/3, 1} S 8. April 1902. D Sen bie Aneigefrist des & 118 der K-O. doHora Ti ; Fahori übbed>e, den 12. Vêarz 1902. ; : geway Königliches Amtsgeridt in Barmen. ttags 112 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. s J Arrest erlassen, die Anzeig : storbenen Rentiers Julius Koh der Gasthofsbesitzer ntali S 4 schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ de ; ; 7 Marz 1906 MOIIGLICYES miliage L E, _LUL N 4. M 902 Fmie die Wnmeldefrist bia 7. April 1902 N de Königliches Amtsgericht : pflicht“ mit dem | Sinsheim, 17. März 1902 936: : p Mittenwalde, den 14. März 1902. sowie die Anmeldefrist bis 7. April 1902 und der Richard Zernott zu Gr.-Jestin in den Vorstand ge S O E Sitze in Ratingen, eingetragen worden. G ‘Gr. Amtsgericht Bersenbrück. Sonfurêverfahren. [102363] | Konkursverwalter: Kaufmann Eugen Hollenbah C An: R beein auf Mani wählt ist. 4 ecke. E Vas Statut ist am 17. Februar 1902 festgestellt. R i ,

f F 2 ver- l in Elbi frist bi é ri 9 Königliches Amtsgericht. Mabl- und s Ueber den Nachlaß des am 9. Februar 1902 ver- | in Elbing. Anmeldefrist bis zum 21. April 1902. l B i Kolberg, den 3. März 1902. In unser Genossenschaftsregister ist heute die dur< | Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der | Sonneberg. [102656] storbenen Lehrers Heinrich Hofrogge in Woltrup | Erste Gläubigerversammlung am 15, April 1902, | Neumarkt, Schles. [102371] | 15. April 1902, Vormittags 9 Uhr, vor

: der 19 in Nyos E fo R T amt - ¿ubigerversammlung am 10. April 1902, | konsulent A>er hier. 1. E t Boer: 0 BS Ba ca P Vorslandsmitgliédern; die Bekanntmachungen und Hermann Gül> in Alveslohe sind die Landleute | Ioseph Müller in Wechterswinkel gewählt. Gläubigerversa g

: r: - 6 ; y L

Königliches Amtsgericht. das Statut vom 8. Februar 1902 errihtete Ge- | Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Unter Nr. 14 des Genossenschaftsregisters ist bei wird heute, am 14. März 1902, Nachmittags 4 Uhr, Vorm. 114 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Lan Bg Ee, mir r war eel gen Lauchstedt. [102640] nossenschaft unter der Firma: „Eier- Verkaufs- | Dur<führung aller zur Erreihung dieses Zweckes | dem Consumverein Förit, e. G. m. u, H. in das Konkursverfahren eröffnet, da Uebershuldung des am 29. Al ril d. J., Vorm. S ee e Wendel zu Neumarkt L Schl. ist beute, am | Lier p deny ®

In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter | Senossenschaft Jsenstedt - Frotheim, einge- | geeigneten Maßnahmen, insbesondere: Föritz heute eingetragen worden, daß der seitherige Nachlasses vorliegl. Der Gemeinde- Vorsteher Friedrich Arrest 5 Rege os wp P E A 17. März 1902, Nachmittags u Ubr, A Rer Den 17. März 1902. Nr. 8 die dur< Statut vom 6. März 1902 gebildete tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- 0. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen Geschäftsführer Fabrikarbeiter Bernhard Heublein Rauf in Woltrup wird zum Konkursverwalter e Elbing, Ls “Obe el, t verfahren eroffnet. Verwalter : A . a Amtsgerichts-Sekretär Roller Genossenschaft „Ländliche Spar- u. Darlehns- pflicht“ mit dem Sitze zu Jsenstedt eingetragen Betriebsmittel, aus dem Vorstand ausgetreten und an seine Stell nannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. Vai A Ku au, gn Fe ar, Amtsgerichts zu tcumarlt L Sl. E bis kasse Schotterey, eingetragene Genossenschaft worden. Gegenstand des Unternehmens ist: Die b, gunstiger Absay der Wirtbschaftserzeugnisse. der Fabrikarbeiter (Schmied) Adolf Liebermann in 1902 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri M zum 17. Mai 1902. O ener ret s E ARBChen. [102732] mit beschränkter Haftpflicht in Schotterey“ Cierverwertbung auf gemeinschaftliche Rechnung und Vorstandsmitglieder sind: Soriy als Geschäftsführer in den Vorstand gewählt Beschlußfassung über die Beibevaltung des ernannten Hamburg. Konkursverfahren. [102403] } frift bis zum R Ax Ä S Lo0L ees e Das Konkuröverfahren über das Vermögen des eingetragen worden. Gegenstand des Unternebmens Gefahr. Vle Hastsumme beträgt 20 M Den 1) Wirth Mathias Schulten, zuglei Vereins« | worden ist. E : : oder die Wahl eines anderen Verwalters, owie über Ueber das Vermögen des Lederhändlers und Ma- sammlung am 2. En 7 ,. An Mai Kaufmanns Oskar Horn in Aachen wird auf ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen- Borstand bilden: Kantor Georg Mutert in JIsenstedt, vorsteher, l Sonneberg, den 17. März 1902. die Bestellung eines Gläubigerausschusses und ein- | schineusteppers Carl Friedrich Theodor Her- | 11¿ Uhr. Allgemeiner Prû ungdtermin am Ez e Grund des & 204 der Konkursordnung eingestellt, ges<hâftes zum Zwede 1) der Gewährung von Werkmeister Caspar Schröder, Nr. 76 in Isenstedt, 2) Bauunternehmer Gustav Bovers, zugleich stell- Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1. tretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung | mann Krüger zu MRMIRECe Großneumarfkt 18a., | 1902, Vormittags 114 U "Ms Hume e 2 1 weil ergeben hat, daß eine den Kosten des Ver-

arlehen an die Genossen für ihren Geschäfts- und Haussohn Wilhelm Kaiser, Nr. 96 in Isenstedt. Die bertretender Vereinsvorsteber, Stadihagen. Befanntmachung. [102657] bezeichneten Gegenstände auf Dienstag, den | wird heute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Neumarkt i. Schl., den 17. Marz 1902. | Wirthschaftsbetrieb, 2) der Erleichterung der Geld- Einsicht der Liste der Genossen is während der 3) Kaufmann CGacfar Schmidt, anlage und Förderung des Sparsinns, weshalb au Bienstitunden des Gerichts Jedem gestattet. 4) Wirth Albert Schulte,

s E E ; C iy Í êômasse ni en ift. In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten S, April 1902, Vormittags 10 Uhr, und zur | Verwalter: Buchhalter Julius Jelges, kleine Theater- Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. e yredende TorEurewa) e nicht vorhanden ift Amtôsgerichts ist bei dem unter Nr. 12 verzeichneten Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donners- | straße 3. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum , T Ï Y T J Pp - f Ds: C . # ú Aale Ÿ R - » .- Nichtmitglieder Spareinlagen machen können. Die Lübbee, den 13. März 1902. 5) Maler Heinrich Lammert,

c : TE runs Be Osnabrück. Konfur@verfahren. [102391] Kgl. Amtsgericht. 5.

nigliches * s ati Lonsumvereine in Nordsehl, e. G. m. b. H, tag, den 22. Mai 1902, Vormittags 10 Uhr, | 5. April d. I. cins<ließlich. Anmeldefrist bis zum | Yeher das Vermögen des Hotelbesizers Albert | « ngermünde. Beschluß 102380] Haftsumme für jeden Geschäftäantbeil beträgt Königliches Amtsgericht. sämmtlich zu Ratingen. eingetragen worden, daß dur< Beschluß der General- vor dem unterzeichneten G erichte Termin anberaumt. | 19, April d. I. eins{ließli<. Erste Gläubiger- Drüge ¡u Osnabeüe> ist am 17. März 1902, Vor Rg gal t Do las. dia d N - 200 A Die bôödbste Zabl der Geschäftsantbeile | % i U Bekanntmachungen erfolgen in dem „Landwirt- | versammlung vom 2. Februar 1902 eine Erhöhung Bersenbrü>, 14. März 1902. versammlung d. D. April d. Js., Vorm. mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | > as Konlur®wersa an cines Genossen 3 ital o idea Nd, | OUSAIZ, Oder. [1026486] | s<aftli V enofensdaf N Ati n T E N Könialicbes Amtsgericht. 14 U Allgemei ifunadtermin d. 9. Mai gs 12 Uhr, , Nony e Frau Meta Ambost zu Greiffenberg U.-M., eines Genossen 30. Mitglieder des Vorstandes sind: | In das Genossenscbaftöreaister ist bei Ge astlichen Genofsenschaftsblatt“, das gegenwärtig zu | der Haftsumme von 15 auf 30 „4 stattgefunden ha! Konigli@e A „,„ [104 Uhr. Allgemeiner aw zAN s Konkurtverwalter: Kaufmann Hermann Bullerdiek | Meinigen Inhaberin der Firma L. Hurttig cben- Landwirth Albert Wegeleben, Kaufmann Edmund noFenscaft Sp [C1 Ee F E ei der Ve- | Neuwied erscheint, und sind, wenn sie re<tsverbind- Stadthagen, den 11. März 1902. Beuthen, Oberschl. [102379] | d. Js., Vorm. 10}? Uhr. E i in Osnabrück. Erste Gläubigerversammlung Mon- aleinigen Cru 0 L j Heinrich, Rentier Heinrih Löscher jun., sämmtlich | tragene Genoffenschaft OEBRE ge: Sutter lihe Erklärungen enthalten, von mindestens drei Fürstliches Amtsgericht. 111. Ueber das Vermögen der Wittwe Franziska Amtsgericht Hamburg, den 14. März 1902.

aselbit, wird nah erfolgter Abhaltung des ufe Ga b Bodiuk Deutsch Piekar Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber tag, den 14. April 1902, 10 Uhr Vormittags. tecins bierdund ausgeln y in © na i aftpflicht, h “4 (Mr. 3 dea Negií SEs dern, ° ( Tondern. Befanntmachung. [102658] ns, geborenen Bodinïka, 1n Peu D! t t : haft erfolgen unter deren Firma in der „Wochen- a mg per A On is Io Registers) | vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß, zu g } {rift der Landwirthschaftskammer der Provinz : ;

crií f ins hierdurh aufgehoben. ij önigli C its bi „» [ Anmeldefrist 21. April 1902. Allgemeiner Prüfungs- termins b g j : s In das biesige Genossenschaftöregister ist heute ist dur< Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hier | martensatein. [102393] d Der Gastwirth Adolf Mayke in Neu-Tschau ist unterzeichnen, und zwar in der Weise, daß der Firma E i Sachsen“ zu Halle a. S. Die Willenserklärungen a N Ee - u l

nde,. den 15. März 1902. 8 L j termin 28. April 1902, Vormittags 11 Uhr. BNugerme Snitliches Amt gericht. die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden bei der unter Nr. 10 mit dem Sitze in Tondern beute das Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- Üeber das Vermögen des Materialwaaren- | Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehöri y i aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle M vat y des Vorstandes erfolgen dur< mindestens 2 Mit- h S

N Nr. 1 } j j Lord Géoellina | es i L ' z 02382] EE ! y cingetragenen Genossenschaf furäverwalter ist der Kaufmann Friedrih Schoelling | händlers Carl Ferdinand Steinbach in Harten- | Sa in Besiy haben oder zur Konkursmasse Berlin. Kon ‘ahren. [1 der Hauptlehrer Paul S in Alt-Tscha In allen anderen Fällen sind die Bekanntmachungen vai e N und Umgegend, zu Beuthen O.-S. Konkursforderungen sind bis | Fein wird heute, am 15. Mrz 1902, Stg Ie \{uldig And, wird aufgegeben, nichts an den In dem KonkurMverneen über D E des glieder, die Zeichnung geschieht, indem 2 Mitglieder | treten / u Dwars in AT-ZiQau ge- | vom Vereindvorsteder zu unterzeichnen. eingetragene Genossenschaft mit beschränkter ¡um 7. Mai 1902 anzumelden. Erste Gläubiger- | 3 Uhr, das Konkurbverfahren eröffnet. Konkurs- | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au | Kaufmanns Wilhelm Müller in pr tower- des Vorstandes der Firma ihre Namensunterschrift ‘Neusal a. Oder, den 17. März 1902 Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während Haftpflicht“ versammlung am 22. April 1902, Vormittags | verwalter : Kaufmann Reinhard Panzer in Harten- | die Vervflichtung auferlegt, von dem Besitze der straße 46, Firma August Heintze, ist zur Ab- beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ift in s “öôni liches A its ich E der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. eingetragen 104 Uhr. Prüfungstermin am 3. Juni 1902, | stein. Anmeldung der Forderungen (unter Angabe | Sache und von den Forderungen, für welche sie nabme der Schlußrechnung des E zur Er- den Dienststunten des Gerichts Jedem gestattet. T B N Natingen, den 15. März 1902, Der Zugführer a. D. G. Theodor Selmer ix Vormittags 9 Uhr, im Zimmer 93. Offener | des Betrags und des Grundes Towie eines bean- | aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- p L Bros erfi s Tae Königl. Amtsgericht Lauchstedt, den 17. März | Neustadt, Meck1b. [102647] Königliches Amtsgericht. Tondern ist aus dem Vorstande ausgeschieden und Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. April 1902. } spruhten Vorrehts) beim unterzeichneten Amtsgericht spros nehmen, dem Konkuröverwalter bis zum | der | ge M vorne Mg f der s e IDOS, 1902. In das hiesige Genossenschaftôregister ist heute | Winteln. Bekanntmachung. [102651] | an seine Stelle der Maurer Claus Fi in Ton- Beuthen O.-S., den 17. März 1902. bis 19. April 1902. Termin zur Wahl eines etw. | 21. April 1902 Anzeige zu machen. Decmlita 7 101 Ube. s ene Königlichen Amts. Lengensela. Vogu. [1026411 | eingetragen unter Nr. 3: „Im hiesigen Genossenschaftöregister ist zu der | dern in den Vorstand gewählt. Königliches Amtsgericht. anderen Verwalters und eines Gläubigerausshusses, | Osnabrück, den 17. März 1902. icbte 1 bierseldît, Klosterstraße 77/8, I Treppen Auf Blatt 2 des Genossenscaftsregisters ist beute Herzfelder Spar- uud Darlehnskasseuverein, | Firma Molkerei-Genossenschaft e. G. m. b. H. Tondern, den 13. März 1902. Biberach, a. d. Riss. [102402] | ferner nah $ 132 der K ‘O. der 29, März 1902, Königliches Amtsgericht. 11. e L A [S ' A s Dal Le E Crnse | Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | zu Rinteln eingetragen, daß der $ 21 der Statuten Königliches Amtsgericht. K. Württ. Amtsgericht Biberach. Vormittags 9 Uhr. P. ützagötermin der 29. April Quealinburx. (102366) | * Berlin. ben 14. März 1902. nfolge Ablebens und Ernst Lebere<t Forner | Ltpslicht, mit dem Sihe zu Herzfeld. dabin geändert ist, daß künftig der Aufsichtörath aus | Traunstein. Bekanntmachung. [102660] Ueber das Vermögen des Anton Neinhardt, | 1902, Vormittags ¿Ul Uhr. Offener Arret | Tiber das Vermögen des Eiseuwerks Quedlin- Der reiber aus dem Vorstande der Bezugs- und Absatz- Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der | ® Mitgliedern bestehen soll.“ Unterm Heutigen wurte die „Gewerbe-Credib Stangenhäudlers in Attenweiler, wurde heute, (Konk.-O. $ 118), Anzeigefrist bis zum 10. April 1902. E Actiengesels aft in Quedlindurg, isi des Königlichen Am L. Abtheilung 84. genossenschaft Röthenbach, eingetragene Ge- Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und | Rinteln, den 3. März 1902. Genossenschaft Laufen a. d. S. E. G. m. b. O.“ Nachmitt. 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Königliches Amtsgericht zu Hartenstein. Ceuta am 17. Márz 1902, Nachmittags 54 Uhr, Sande i 102381 nossenschaft mit beschränkter aftpflicht, in Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwe>es ge- Königliches Amtsgericht mit dem Siye in Laufen im diesgerichtlichen Ec Bezirkönotar Ricker in Biberach u. in dessen Ver- | Merdoru. Konkursverfa d 102729] | das Konfkuröverfahren eröffnet. Konkurtverwalter : Don, I ü ú } Röthenubach ausgeschieden und die Herren Kir- | cioneten Maßnahmen, insbesondere : Sandau. [102652] | nossenshaftäregister cingetragen. hinderung sein een Assiflent zum Konkurs- Ueber das S der leute ilhelm Kaufmann Marx Wilhelmi in Quedlinburg. An- | > a alte rthur Wilbelm Hochstein in Rötbenbah a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen | Jn unserm Genossenschaftsregister ist heute unter | Das Statut ist am 2. März 1902 errichtet verwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung, | Schnepper und Karoline - geb, A und Restaurateur Ewald Heyn daselbst Mitglieder Betriebsmittel, eer Ma

Gen f e f wird beute, am 17. in ndliche nd allgemei i sdefrist bis 1. Mai 1902. Erste Gläubiger- , grrorenon folgende Eint j : í nchmen haffung Wakl- und allgemeiner Prüfungstermin: Montag, | Weber, zu Rabenscheid wird heute, 17. März | Me le 1 des Voríî ind. h. günstiger Absay der Wirihschaftserzeugnisse. Ländli E ragung bewirkt worden Gegenstand des Unternehmens ist die Bescha h f . L es L

versammlung am 16. April 1902, Vorm a j i ar- und Darlehuskasse Klich, | d f iden Bet itte ¿ det den 14, April 1902, itt, 24 Uhr. | 1902, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren er- N runttage Lengenfeld i. V., den 18. März 1902. Alle öffentlichen Bekanntmachungen der ossen- | eingetragene ofsenschaft mit beshräuttes M ie dai L A "Wirt me tet Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist Vis öffnet. Der Rechtsanwalt Wicman zu Herborn S 1 er T lie Offener Arrest des Königliches Amtsgericht. saft erfolgen, wenn sie rehtsverbindliche Erklärungen | Haftpflicht, Kliey. Mitglieder gegen angemessene Verzinsung, ferner dit 6. April 1902. wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde+ Ae cilicht bis 15. April 1902 Löbau, Sachsen ; [102642] E oe E Bel B rft oenschast, E L E eines Spar- und Darlehnsökassengeschäfts | Annahme und Verzinsung der verf ren Geld- Den 17. März 1902. rungen sind bis zum 14. April 1902 bei dem Gerichte o e 2 n mindesten 0 dern, ) Î Auf Blatt 10 des hiesigen Genossenschaftôregisters E un e der Gewährung von Darleden an die

S Quedlinburg, den 17. März 1902. bek inx f ! owi - Amtsgerichts-Sefretär Killinger. anzumelden. Termin, betreffend Bestätigung des rq '* Set ah Louis die Glan E I sih der SRLRNEIE eder dessen I en ps (hren Seusts- und Wirthschafts- Gimiebung “he T _ Sternen y E Re- Bischo stein. [101624] | Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschuiscs x Rettig, Assisten | : er befinden muß, in andern Fällen a ri eichte Geld i j angs und Absahgenosseunschaft Ober- | gezeichnet vom Vereinsvorsteher, und zwar in dem und zur Erleichterung der Geldanlage und | gulierung in Konkursfällen.

ale Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Üeber das Vermögen des Kaufmanns Gustav | sowie zur Prüfung der angemeldeten Korderpagen chaft Förderung des Sparsinns. éffentli tur Vru utern März 1902 der Konkurs | 28, April 1902, Vormittags 9} Uhr. Offcacr | Mulauech. [102410] orf i. G, ar i iy rg of | „Landwirthschaftlichen Genossenschaftsblatte* zu Neu- Hafisumme : 200 K Höchste Zahl der Geschäfts- ¿A * DoledStallete E E Lor: S L, n 14 T'Scbretár Rojencran Arrest mit Anmeldefrist bis os F Le 192 Ueber das Verm von 1) PVhUl p mit beschränkier Haftpflicht mit dem Sihe in j wied oder demjenigen Blatte, welches als Nechts- | antbeile : 50. henden d-s Aufsichtörathes zu unterzeichnen und im in Bis n. Anmeldefrist bis 18. April 1902. | Herborn, den 17. März 1902. Gutêpächter, 2) ih Kropp, Obercunner@&dorf cingetragen worden. nachfolger desselben zu betrachten ift. Vorstand: Christian Baa>, A>ermann, Adolf | Laufener Wochenblatt bekannt zu machen. Erfte Gläubigerversammlung den 2. April 1902, Königl. Amtsgericht. 1. führer, beide zu Sulzmatt, ifi heute, am 1