1902 / 68 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin. Koukursverfahren. 102383] | wird nach Abhaltung des Schl Beil iee 1 3 g_di SY ußtermins und nach- | Oelsnitz, Vogtl. Ronfurêsverfahren. [102 | 9 vas Daufmanns S S Wee, Ls “önig- ermer MidlukverBeilung | ‘ierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über x En Le A R [1023757 os -— ftraße 1--6, ist zur Beschlußfaffung der Gläubiger ® pönigliches Amtsgericht gohlenhädler Johann Hager, hier t pur | ShuhmaGermeisters und Schuhwaarenhäud- Börsen- age N e Grstattung der Auslagen di - Y | ers, zur | lers Ott ; p währung einer Vergüüg:: äi E Mitglieder S Gotha. Konkursverfahren. [102389] | Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- folgter Abballing ves SEt e d nah er-

E s D j s L Ri : E : Oi | 9 e 9 . 9 . Gläubigeraus\husses ein anderweiter Termin auf den Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | Schlußvertheilung bierdur aufgebhobe un ersöltter cu s 26. März 1902, Vormit Meggermeisters Emil Töpfer hier wird, nah- | Forderungen und zur Be cbliüßsassun der Gläubi z E z E Î g 95 26, März 1902, Vormittags 10 Uhr, vor | dem der in dem Vergleichötermine vom 22. Fe: | über die nicht t baren MaRSE i fe t O NeT Lt U cn Nel nzeiger Un mgul reußen aal9-ANnzetgerk. Klosterstraße 77/78, 11, Zimmer 13/14, bestimmt. rechtsfräfti A blut von 22, Mete durch CLUUNEErErn auf den 11. April 1902, Vor- | Tanberbischosheim. : 2%) 7 D. Se ERER der Gläubiger ift | stätigt ist, Vertu aufgehoben. egi g Sette bestim ciu bng PEIGEN MAMUYen Id Nr. 5302. Das Konkursverfahren über E Berlin, Donnerstag, den l März 1902. Berlin, den 17. März 1902. Gotha, den 15. März 1902. Oelsnitz i. V., den 18. März 1902. mogen des Kunstmüllers Eduard Stein von ° E : Der Gerichtsschreiber Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Königliches Amtsgericht Königshofen wurde, weil dur Zwangsvergleith e A tlih festgestellte Kurse Sonderb.Kr. 01 uky.08/4 | 1.4.10| 2000—2001103,40G Pforzheim 1895/34 Oldenburg.40Thlr.-2.|/3 | 12 | 120 [129,10bz des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 81. Hagenow, Mecklb. 1 Ofsenbach. Main : z ledigt, heute aufgehoben. E m L e Teltower Kreis U R 4.10/5000—1000{105,00G do. 1901 unk. 19064 | 1,5.11| 2000—209 Pappenheimer #420 vStcke. | 12 |—,— E In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über * Konkursverfahren LSSN Der Geribtoltecibee Ge den 11. März 1902, gerliner Börse vom 20. März 1902. es E D Pio LIT ¡0G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. Brackenheim. [102396] | das Vermögen des Mühlenbesiters Robert | Das Konkursverfahren über den Nachlaß d Der Gerichts\reiber Gr. Amtsgerichts: Staudt. 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4 1 ôfterr. | Aachen St.-Anl.1893/4 | 1.4.10| 5000—5001103,40G do. 1900 1905/4 5000—2001103,10bzG | Deutsh-Ostafr.Z.-O.15 | 1.1.7 | 1000—3001108,09bzG K. Württ. Amtsgericht Brackenheim Reinholdt zu Hagenow ist Termin j Ernestine Wilhelmina Batz i bah 2 M | Thorn. [10236: Old, = 2,00 «1 Gld. österr, Wn t | „Do, do. 34 Potsdam 92 gek.1.4.02/4 | 2000—200|—,— Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nahträglih angemeldet Le Ta | Aud nas jelmina Baß in Offeubach a. M. | Jn dem Konkursverfahren über das Vermö 462] Gold“ Véfterr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. üdd, W, | Altona 1887, 1889/34 | ver) do “1902 33| abz. Zins. 31.3.02 198,30bzG Ausläudische Fo Jakob Fr. Wüst, B L A gendes | S Acetl Hag eldetex « Forderungen auf den | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Kaufmanns G " UYGL Dan Septe des 1 0 & 1Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Mark Baneo | do. ' 1894/34 ; Ae SenenEburg 18892 00500 90'106 Argentin. Gold-Anleihe 1887| 5 | Sre h B [haf De in Pfaffenhofen, C ER A 02, Vormittags 10 Uhr, vor | hierdurch aufgehoben. V T 18 Gustav Prager in Firma Gebr. 20 a 1 Fand. Krone = 1,125 «A 1 (alter) | do. 1901 unkv. 114 | 14 s 1897 3x| 11.7 | 5000—200[98,75G do. do. fleine| 5 17 —,— U Sie o Heutigen nah erfolgter | dem hiesigen Amtsgericht anberaumt. Offenbach a. M., den 13. März 1902. ehe, Pp in Thorn, Breitestraße, wird der bel = 3,20 «6 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = | Apolda 1895|3x| 11. La: 1901 32 1511| 1000—500198 75G j do. ab : 5 1. s1 10bz Schlu Srertbeiluna au evor pin und Vollziehung der P E oda A nid Großherzoglihes Amtsgericht. L 00%, Be Ias AO c Ubr A Juni 1 Dollar = 4,20 ag “ae == 20,40 4 Aschaffenb.1901unk 10/4 G / Remscheid 19004 | LLT | 5000—500[103,00G : v ar L E o z a ei A C, f s fursverfa 9797 D i U : echsel. ugsburg 1889, i 1891/34| 1.1. . 500/98,50 Í / ; | 135 150' Den 18. März 1902. Amtsgerichts-Sekr. Hail er. | Martenstein. Koutuboverfnhen, [102394] E Een, aeg 19 Mai bbc N 100 fl. 168,36bz3G | do, 1901 unky. 1908 L Rho TV 1900 ut. 06 L 12000200 °: äußere 1888 20400 4 44 | 14. his

L In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | T 2 Mz dam-Rotterdam 4 4, . 4 | 1,4.10| 2000—500|—,— i: 10 |—— Brem Das K übe Mz E orn, den 17. März 1902. (mster 167 Baden-Baden 1898/34| 1.4, i . 1893| : * ' en. [102420] as Konkursverfahren über den Nachlaß des am | am 6. August 1901 in Wilhelmsthal verstorb 5 et h 81 16G E Oa L Rosto Pu, 184 2 1 12000 200 9820B ; de 10e 44 | 14 1260;

T n u Í : N u döntaliGes : do, j Bamber 1

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 2 Januar 1901 in Zschocken verslorbenen Guts- | Gutsbesißers Richard Hoffmann ist rf: Königliches Amtsgericht. Hrûssel und Antwerpen g a i

D 9 ( de Ó T Y s -rsD zur Prü- A I Barm. 76, 82,87,91,96|33 do. 895/3 .1.7 | 3000—500188,60G

Schuhmachers und Schuhwaarenhändlers besizers. Christian Gotthilf Junghans wird | fung nachträglich angemeldeter Forderungen Téinin M O Kouktursverfahren. [102419] ges Li do. " ‘1880/4 Saarbrüden 1896 /3x| 1.4,10/5000 u.1900|—,-- an an T s q

Georg Schulz Zeuner, hierselbst, ist, nahdem | 19h erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | au den 15. April 1902, um 9 Uhr Vor- | \udt Konkursverfahren über das Vermögen der —— do. 1899 ukv. 1904/05/4 St, Johann 1896/3 | 1.1.7 | 2000—200|=,— Bern. Kant.-Anleihe 87 konv.| 3 n

der in dem Vergleihstermine vom 14. Februar durch aufgehoben. mittags, Zimmer Nr. 15, anberaumt. andwirth Andreas Mager Eheleute in 79,50B B Le 3 S M H T O E E Bosnische Landes-Anleihe. .| 4 2:8 [94 20G 115408 E 16a erin i. M, 17 (5 , ; do. 1898| 44 | 1.4.10 [100,30G

do Co D Co L C5 SHSRSR

È S HEHERSHES En BRSAA Sn:

mo ck O S

1902 angenommene Zwangsvergleih durh rehts- Hartensteiu, den 15. März 1902. Ortelsburg, den 6. März 1902. Gerolzahn wurde nah stattgehabter Schlußver «A

kräftigen Beschluß von demselben Tage Peitätict i Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abth. 6. theilung dur Beschluß Großh. Amtsgerichts bie de 100 Kr. durch heutigen Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben. | Mattingen, Ruhr. [102423] | Ostem. s 10238 vom Heutigen aufgehoben. gissabon und Oporto, î d Bremen, den 17. März 1902. Konkursverfahren. t In dem Konkursverfahren über das Berns 1 as Ane Se den 18. März 1908, d cas 1 f Su

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schiffszimmermanus N. Siebern in Laumithlen A n R 1L Stede, Sekretär. Sea Me 0E VECELELurg zu Hattingen, ist infolge einer von dem Gemeinschuldner im ersten ur Antrag des Véibaltérs im Kik [102407] x O Del N vir. 132, wir | j ihstermi s » K Auf Antrag des Verwalters im Konkurse ü es.

M R. ENREREEBSTICNEN [102415] | des Schlußtermins blcibt auftoden E P G Dora N lagenen rbbhing Vermögen der in ‘Waechan üntec Lc Mag 1s Schiffsmaklers C BeinclæE B Thert Wu des | Hattingen, den 13. März 1902. Donnerstag, den 3. April 1902, Vorm „„Flechsig- und Vohle-Werke, A. G.“ bestebenden ; t L Robert Kock in Königliches Amtsgericht. 104 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht Osten an- Aktiengesellschaft findet am 26. März 1902, 100 Frs. I 3 Uhr Nachmittags, im Verhandlungssaale des Ado M

Bremerhaven, zur Zeit unbekannten Aufenthalts Bal. B eri n aven, Zeit unbekannten Aufenthalts, 3gl.: Ballauff, Gerichts-Aktuar, geseßt. erzei geri i Jubi C e n N er T nade Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Osten, den 15. März 1902. | E A i Gläubigerversamm- do. G B 100 R. Robert Cook und Inhabers der jeßt noch in | Königs-Wusterhausen. [102368] Königliches Amtsgericht. 11. alitver des O Ales ut L Be CILEN die Mit- GSweizer Plähe. . 200 E “igt Bremen bestehenden Firma Robert Cook, ist c Konkursverfahren. Osterode, Harz. Ronfurêverfahren. [102545] | erhebenden Regréßansprüche statt. “9 rpdeienatiaue fa di aviscbe Plähe . E tr. 112,90G do: 1896 unkv, 11 O Worm S Ente f na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur |, Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Werdau, am 17. März 1902 Barichau : K T do. 1866 tony. 1889 eri adl E f p G0 Beschluß des Amtsgerichts hierselbst vom heutigen | der offenen Handelsgesellschaft Gebr. Ziethen Buchbiuders Richard Kümmel zu Osterode “Kzni lies À 48quet t Wien Kr. | 8 T. |85;,10bz do. 1885 kony. 1889/34 ; do. priv. Anl | 3k | S aeben i N. 1. 09 ist zur Abnahme der Schlußrechnung (Harz) wird, nachdem der in dem Ver(leih8- sl guies Amtsgericht. O A 2 M. |—,— do. 1, 1899/3k| 1.4. i 3000—1 9 do. do. 4 Bremerhaven, den 17. März 1902. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | termine vom 1. März 1902 angenommene Zwangs- E E, N L TETLIBEER, [102416] De Cbe r 1898 :rÍ | 1 i 6 do. do. i Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | vergleih dur rechtskräftigen Beschluß von dem E Konkursverfahren über das Vermögen der Amsterdam 3, Berlin 3 (Lombard 4). Brüel L Côpenia1801 unto 10 : : : t Gm: m. ree ares ju berücksichtigenden Forderungen und zur Be- selben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. T tue: DeT Ber Göbel, Marie, geb. 8ondon 3. Paris 3, St. Petersburg u. Warschau Li Cotthus 1900 L . | E 12 “1 d e Ÿ [102374 {lußfassung der Gläubiger über die nicht ver- Osterode (Harz), den 17. März 1902. SARE, on S wo nah erfolgter Ab- Bien d Malen l E L adrid d. Liffabon b | do. 1889|: do. St.-Eis-Anl. .… | 34 | 16.1 Un D T 02374] vertbbaren Bermögenslüde et vet MMer, Königliches Amtsgericht. T, L Ln Ier Pur aufgeßoben. Norweg. L h E i E G ä , do. 1896: Freiburger 15 Frcs.-Loose .|fr.3.|4 þ. E T EROE E L 296 b es en G EToRT her Ds E uns der Aue ag uno C E E ALLEETIKNLEN. [102398] Königliches Amtsgericht “Nb G 1 Mi Out tent ARLDTER UA ey 14b;G B 1 unkv A Ballattcge Lande See S | s Q S O: r d wahyrung etner gütung an die Mitglieder as Konkursverfahren über den Nachlaß der | - e E O 4/5 f3 G pen gra. À p : 16 82, 88 E | Mae O C E a aogehalten und Ly des Gläubigeraus\{husses der Schlußtermin auf ‘Frei Kaufmannsfrau « aroline Voß, aid Babe: A ASEEUIEELNRILER, Prot Soveceigns 20 Hoi Bin. 100 f 16660! ernst N E mnen

J do Solingen 1899 u?y.10 410/1000 u. 500/103,90b4G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 Sn U L010 1002 eine 5 | LLT (aue ; 4. j ; —136 17 188,25 Stargard i. Pom. 9534| 1.4.10| 5000—200j38,75G 9r Nr. 61 551—85 65011 6 S Siehe unt 11! O O Ea I 4 117 (6500G e 16, N, V, «Ae 1EOG Chilen.Gold-Anleihe 1889 k.| 44 | 1.1.7 186,50b¡G do. L&t.P.I-XX11/34| 1.1.7 | 5000—200/98,40G do. do. mittel| 44 | 1.1,7 186,20bzG Stuttgart 1895 un!k.05 6. 2000—200/103,590G do. do. große| 45 | 4: —_,— Thorn 1895/34| 1.4.10| 5000—200/98,599G Chinesische Staats-Anleihe .| 54 | 1.5.11 /101,75G do. 1901 uky. 1911 .4,10| 5000—200 S do. do. 1895| 6 | LLT 1104,60bzB : , Weimar 1888/34| 1.1.7 | 1000—200/98,60G do. do. 1896| 5 | 14.10 197,90b1B bi ata Burg unkv. 1910, 1 Wiesbaden 1879,80 ,83|34 .| 2000—200[98,76G Do. do. ult. März| E 80;80bz Caffel 1868, 72, 78, 87/34 q 9. 1896, 1898/34| 1.4.10 2000—200/98,70G Do Di 1895| 44 | 1.39 188,90bzG Charlottenburg 18894 | 1.4,10 3, do. 1900/1 Tufky. 05/6/4 | 1.4,10| 2000—200/103,00bzG do do. ult. März 39,1Cà58,T5à39 25h : 1897| 3 i

Sm

—,— do. 1882/78/34 nis do. Stadtsyn.1900T/4 20,445bz De S 28 4 20 Q 05 9. 4,

0G Bonn 1896/3 iet do. 1902/34 4,19G

do. 1900/34 lbr Boxh.- Rummelsburg 34 81/25G Brandenb. a.H.1 1901/4 81,00bz Breslau 1880, 189133

Ee Bromberg 1895, 189934

S R R 5 i i l] rk k —I E 25S CoCO

Mi bo 0 20090009 bo M O5 00 5 R 00S

0 x2

mm 1A A A A

Sm

dund J I

®

do, D Kur- u. Neum. gar.|4 do. do. neue R do. Komm.-Oblig.'33 Ostpreußische |4

0.

; i: y s : 4 D M Qa Z N Res n Zt Sovereigns . „20,405 bzE&|Holl. Bkn. 100 fl./168,55bz Darmstadt 1897|: s ; aufgehoben. tag, deu 18. April 1902, Vormittags | zu Parchim wird nah erfolgter Abhaltung des Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ÿ Frs. -Stücte 16,32 bz tal. Bkn. 100 L. |79,95b Deffau 1891 toni.G--Rente 499

A Mz 11: Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeri j S(Wblußtermins bierd 2 offenen Handelsgesellschaft Oskar V E 5 35h 4 Breslau, den 10. März 1902 coIL S im Kontgäichen Um 8gerichte hier- )lußtermins bierdur aufgehoben. ICciSge} ar Vollbach 8 Guld.-Stüde|—,— Nord. Bkn. 100 Kr.|112,35bz do. 1896|: y do. mittel 4 9/, Königliches Amtögericht selbst bestimmt. Schlußrechnung und Schlußver, | Parchim, den 15. März 1902. Nachf., Juh. Bodenstein & Herder in Zerbst, Gold-Dollars .4,19bzG [Oest. Bk. p.100 Kr.|85,15bz | Dt.-Wilmersd, unk.11 99356 j do. kleine 4 9% v t g K liegen auf der Gerichtsschreiberei zur Eins Großberzogl. Mecklenburg-Shwerinsces Amt8geridt aft g N E das Paermtgen des Miitgesell Imperials Sr. A, R d A E STEREL R 1A S 103 60G do. Mon.-Anleibe 4 °%% hri G fai icht aus. a E * | \chasters, Kaufmanns Johannes in in do. alte pr. 6000&|—,— uss. do. p. ./216,30 03 resden 3/34 198 25bs Ï Heine 4 9/6) “S wae ive Med n ott day Ls Bétmdgen des Königs-Wusterhausen, den 14. März 1902 "R 14218. D R T. OEICOI Zerbst wird nach erfolgter Abbaltung des Schluß Frie i) O uli (V aube pas d "G d A ge f.10 Sh) | A a S L Aa: L *öniali nir T R p Fir. 14218. Vas Konlursversahren über das Ver- G d E: , do, pr. —_ s ar Ee : unk. : 765, 199" i i 60 Gastwirths Salomon Dyck in Baumgarth ist | ee hes Amfögeriht. mögen des Wirths Karl Kraft hier wurde nad Amer, Rot. gr: a Roe -\= de. SeeadeUeL 300015 (99 T5D1 do, do Meine 1'60| 156. zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forde- KÖnigs-Wusterkausen. [102369] | erfolgter Vertheilung der Masse dur Beschluß Gr. | des Mitgesellschafters, B A do. fleine . . [4,2075 bzG|Schweiz,2.100Fr.|81,05bz Düren 1893 konv-|34 rel 193 olländ. Staats-Anl. Obl. 2| 3 rungen Termin auf den 17, April 1962, : Konkursverfahren. Amtsgerichts hier vom Heutigen aufgehoben. in Z eh Sen rg tz: rauers Eduard Herder do. Cp. ¿. N. Y./4,185bz ollk. 100 R. G.|324,25etbG do. 1900/4 o 100 Ital. R. alte 20000 u. 10000| 4 Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Pforzheim, 15. März 1902 n Yerbst wird, da eine dea Kosten des Verfahren® Belg. N. 100Fr.|81,15bz do. kleine . . . .(324,25etbG | Düsseldorf 1876|3j 2000——200[102.6 do. do. 4000—100 Fr.| gerite hier anberaumt. am 1. Februar 1895 verstorbenen, zule 1 Det Gerichts\Greiber Gr. 9 A, entsprehende Masse nicht vorhanden ist, eingeîtellt. i S -Ravier do. 1888,1890,1894/34 p er e da Us: ult. März! S G nen, zulegt hier wohn- | Ver Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Lohrer Zerbst, den 17. M 902 Deutsche Fonds und Staats-Papiere. d 1899 5000—100 | Der Grricbiesbreiber tes Könialie baft gewesenen Ziegeleibefihers Max Hein | megon. Bekanntmachung. (10273) | "Herzogliches Amfögerich 98 ShatlW0ra 0414 | verit. 10000-80012 10G q, | Dulöburg 89,959.20 (34 10000-1990 108, I - j e é ônialichen ; N. 2. 96 i \ or Sh; Fe? L . 24133 erzo es Amtsgericht. a 08 p j B 26 7 U Is O # j J r Gerichtêshreiber des Königlichen Amtsgerichts. ) ist zur Abnahme der Schlußrehnung | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ld i Di ieichs-Anl. Tonv. 31 V4 10| 5000—200 101 70bIG Eisena 1899 uk. 094

do. s sz des Verwalters, zur Erhebung von Einw D ; - a x 4 Luxemb. Staats-Anleihe 82 C j [102395] | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vectbeilong CERR U Georg Lueger in Eisenstein und S do. do. « +13k| versh.| 5000—2001101,70bzG da, 1099 L IL 1104/05 L E a mittel In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | zu berücksichtigeuden Forderu Berthelung | das Vermögen der Kaufmannêswittwe Anna T ri: 95 ÿ do de 13 | versch.|10000—200192,60G anu 7 do. Do. mittel! Zigarrenhändl Es e T ( 8} zu beruckhichtigenden Forderungen und zur Beshluß- | Lueger in Ei i E od Sbbalifep L 20 lf- A. c anntmahun cen | « mz z 92 60b Erfurt 1893 134 Mi 2A feine L147, Zigarrenhändlers Heinrich Oswald Herrmann | fassung der Gläubiger über die ni ger in Eisenstein ist nah erfolgter Abhaltung do. ult, März 92,6 do. 18983 [C1 /01 1, TI ibe 1888! - (in Firma: Osw Herrmanu'““) C : F aj g Cr 2 au ger über die nicht verwertbbaren des Sch{blufitermins und N sls der ckch iat t t - 4 Preuß fonsol. U fv 34 ver\{.| 5000— 150 101 70 ¿G 0. 0 4 Norw. Staats-Anleihe 888! | Y Y ift infol e ein E Bon deu Ged Ly ckrimmitschau Vermögeustücke, sowie zur Anhörung der Gläubiger | heute aufgeboben wo S ovzug der Slußyvertheilung der Eisenbahnen do. do [34| 1.4,10| 5000—150 101.70bzG Essen IV, V 1898 34 do. do. mittel u. kleine] 3 | E Vors] e Le E A R Dner geRGen über die Erstattung der Auslagen und die Gewäh- a e R, as [102425] 2 . E .y 3 | 1410|10000—100 92 Â0et bjB do. 1901 unf. 1907/4 do. do. 1892 F 1A —— «. ' v 7 / Lili 2 zangspveraletide Ne aleic »â. F No R E é gn 7 2 ul ä d C . arz ( D, 24927 L: l J j z j termin auf Freitag, den 4. April 1902, Vor- rung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläu

mittags ¿10 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen

e d Da Da

pi —1 I I

Pun Pert drt J) Ì OoOCO0

E undi pk pen pri pre prak Pr premck . . O

o G-M

E I A E Fn

p J

p bt T)

termins hierdurch aufgehoben [C i l ) en. : D Y S Das Konkursverfahren über das Privatvermögen Amer, Rot. gr. (4,20 et. 080 S E

pen pi J F

do bo 9

do. ¿s Pommersche

neuland\ch.

J] dus J (e)

e; g

e per erd ere Predi ree drn A N J J A N I

—————

b dus J

—_ pt prt pern pmk rer Pré Drr E E U

- » D: corti Cn

I A =I

e e: s 7 do. s 4.10 |=—,— bigerauss{usses der Schlußtermin auf Freitag (1 E des N. BUtbgetienes. Ay E” T ANEELE N REZCGEE Bad St.-Ei/-À. 19014 | 1.1.7 | 3000—2001105,50bz | ürst E 1Be0ias| « D ; De Gold-Nente lei r S ¡6 n den 18. April 1902. V in 0 L 1 q9- 4 5) Willenegger, K. Sekretär. Li „Ccchascn Ber and. i do. do. 34! verib.| 3000—100]—,— L M, 1099 do. do. l 4.10 [103,2 bzS Amtsgerichte anberaumt worden Ver Zwangs- | vor dem Königlicben Amts eri E bete Remscheid. Befanntmachung. [102731] | at MN Sülliglei! vom 1%. April 1902 werden in do. Anl, 1892 u. 94/34 1.5.11 3000—200 E S o t D Kr.-Rente : 99; 40et.bz B vergleid SDOT d lag und die Bürgschaftserklärunga find Schlußrechnung unt F chlußverzeichniß liecen p dés Die Konkur verfabren über das Vermögen 1 \ der allen Ausnabmetarifen in welchen die Frachtsäße de! do. do. 1900 3h! 15.11 j c U Î V do. è u k

C

1 2 3 M 4 4

A A J A J A I J I I AII

# . #

j

|

( | e r Gorihtälhroihkoroi dos Canfurän 4 E G h l Á P L L, ck è ns Ç k Mig e k B 896 F reib. i. B. 1900 uk. 05/4 | do. Papier-Rente . 2. eg O be E IEEENE r4 a Konkursger chts zur | Gerichtsschreiberei zur Einsicht aus. man ige fe trewart unter der Firma Rem- M Pau o ues E F E teN E E. e de l | I a Fürth i. B. 1901 uf.10/4 d do. 1000—100 | 15.11 |-—

L RITLDCLLTIGILET Ne ICICGT m i z 4 On UCIgCcDaliei 10, p ata T Sve m 2E 7 ; 1 | Crimmitschau, den 18. März 1902 Königs-Wufterhausen, den 14. März 1902. | E “Setiachagen zu N usch id, 9) E Stationen Altona und Hamburg-Sternschanze au D. M 31| vers. /10000—200[10040bG | Glaudau 1894 34

La A B S G Königliches Amtsgerich p: u Remscheid, 2) des E L E O g-Slern]chanze au se „Obl.|3 | 1.2 O12 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. tönigliches Amtsgericht. genieurs Carl Erlingl Sue In die der genannten Stationen ermäßigt. do, Eisenbahn ObL.\: “e 16 Gnesen 1901 unk.1911/4 | ghagen junior zu | Altona, den 18. März 1902 do. Ldsf -Rentensch. 6, 6 Graudenz 1900 ukv.10/4 | auf Antrag des Gemeinschuldners A t eCaTy LUUZ Bruschw.-Lüneb. Sch.]3 | 1.4.10| 5000—: , y 1 2

1]

C2 -

do. ult. März Gilber-Nente 10u0 L 4] L1 _—,— do. 100 L E do. 1000 L 14.10 |—, 100 L! U 1410 1—,— do. ult. März —_ Staats. (LoL / LL7 [52,49b4B do. Meine L177 2,5060 Gal. (Gari-2,-B.) avg. 3 LLT -— 250 L-Loole 554 3 14 _ 1360er Looie j 1511 1154406 do. uit, März —à154,10625bs do. 186er Looje . « .. .fr.3.14 p. StW450et.dgV inishe Liquid.-Pfandhbr. L612 99,2508 ortugiesishe 8/89 44% . fr.Z. i@.1 44, )dzS do. o Aecine fr G 1404450006 Num. Staats-Oblig. amort! : 14.10 97,10d7G do. Meine 2 1.4.10 97,2018 i do do 1892/33 LI 97.00 neulandi. T3 1.1.7 | o 200189 40 D M T s | T7 Bea. 1g 9,40b i E LSB9 j 4530S

do. do. T1! D 7 1 Pfandbriefe. mittel 11? MHS «Psdb, 4A do o feine 117 43050 «oi G L.L. 102,30 »o 4) L +4 40D A do do muttei L1 4 Do S s 50A de Leine 117 45G C d 1891 LL? Mb mittei LL? M2MO ane 20S

“H M4, u

1000 u. 5001—,—

| 102,80G 102 50G

‘10| 1000—500[102 50G

wr

c c C8 U SSOBOoOOnDnoDoDns

ub 18 uts pt C

Lobsens. Bekanntmachung [102080] 1 Ÿ j (3

Des an y . [102080] | Remscheid sind 300

Dirschanu. Koukursverfahren. 4 O9 In dem Konkurse über den Nachlaß: des Dr. med. auf Grund der 88 202, 203 K.-O. ein estellt worden Königliche E isenbahn-Direktiou de do FVIL , 13} S Lichterf E T | S 202, 203 K.-L ige vord , v. : S, r. Lichterf. Ldg.

A Das Konkurtverfabren über Nar aa 4 | Frit Ebert in Lobf Fal 7 s L ; i y . 13 es omturêpersadren über das Bermögen des rt in Lobsens foll die Schlußvertbeilung | nahdem diejenigen Konklursgläubig E A als geschäftsführende Verwaltung Bremer Anl. 87,88,90/3z ee Sl verstorbenen Uhrmachers Carl Wrue und seiner | eXsolgen. Dazu sind 1320 #6 91 verfügbar e, vitag beitzit n Konlursglaubiger, deren Forde- | 7102426 L do. do. 92, 9/34| 15.11 Güstrow 189134) Ehefrau Adelheid, geb. Lewandowski 1 du berüdsichtigen sind 26 179 «K 45 A nic b a rungen unbennitlten, ihre Zustimmung ertheilt haben L102 S )) v TA E do do. 98. 99 zj veri Halberstadt 1897134 wird na erfolater Abi G w ck b! E hier, rebtiate S orderun ny p 4 S blufiverreints evor und die A orderungen der übrigen Konkursgläubiger Rheinisch: Westfälisch-Mitteldeutscher do da. 1896 3 1410| 5 500190 50 Halle ut 1892: | Mr M u p oen baitung è SMlußtermins | f der Geri btdicbreib n S EE Verzeid ny liegt sichergeitelit sind 2 : Staat&sbahn-Kohlenverkehr. €: Hesi.St A. 18994 1410 „6 y L do. 1900 I,LIu?.06 Vi Î Di y wgr as y J ¿4 E e L G 1A Cy h es bdietiaen Ant Nemscheid, den 1. Mari 1909 Vom Zu. t M ab wird die cktation Mülbein Ln d 13/1900 3} 1410 « Hameln 1898 3h! rschau, den 14. März 1902 geriwts zur Einicht der Betbeiligten aus Xönialicbes Amtsgericht “M LHK a. d. Rubr in den Ausnabmet r E 2 er 4 0. 1896 3 5000—20 )0.40b Hannover 189513k] 1. Königliches Amtsgericht Lobsenês, den 16. März 1902. Koniguiczes Amibgerichi. Abvld. 4 RIE a e SUERIYMEITY FAE DER Os E : l 2000— 500l—. : Vildeshein 1900 uk. 10/4 | I

a” zeihneten Verkehr aufgenommen. Näheres bei de Hamburger St -Rnt.|3} E Der Konkuréverwalter: E. Sind Ronneburg. foufur@verfahren. 93781 SIETLEYE AU/YENommen, ILAyeres Ver Le ger TENR e ildeóheim 1889, 1895/31 Döbeln. Konkursverfahren. [102388] | n. obur A éverwalter: E. S indke. Das Konkursverfahren Cueri uo Gori [102 2 betheiligten Güterabfertigungéstellen. do. amortisabi. 19004 5000—500]104,70bz E a D "1896 R F f dag E 4 &. & N 1 V FLVRLULEL IDICN U as Vermögen des k ban f Az, 1 O do y oie In dem Konkursverfahren über dat Vermögen des e Tine E: [102 {14} | Buchbinders Guido Schenck in Ronncburg Essen, den 14 März 1902 d do. ) Fnowrazlaw 189734 Restaurateurs Arndt Woldemar Weytig in | e7 Kaufmanus Max Kraugtae Vermögen | wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Königliche Eisenbahn-Direktion. de. St-Anl. 1886/3 50 Jena 1500 uk. 19104 | Döbeln ist zur Abnahme der Schlußrechnung des ist 4 ‘Feitsezung _— Kraushaar in Döruttz | hierdurch aufgehoben : T Bekanutmachung do. do, amort. 1897/3 | 16.14 30606 Karlorube 1886.188913 ch ers, zur Erbebung von Einwendungen aea t zur Festseyung dec Auslagen und Honorare des 5 M q ® E Da N: D Karlôru 3, 18891: E v n T H bei Gu wendungen gegen | Verwalters und Wläubigerantidh Fes aa Mb En Ronneburg, den 14. März 1902 Ave Nordwestdeutscher Güterverkehr. go. de U 19023 | 1.39 | 8 do. 1900 unk. 1905/4 Ms UNDCTI Ant Cr el TCT Nertheiluna 11 «f Dr s WLLS A Aub Mui ce, SUT Aon2bime Gepriasli q Mr 20 Mr F É p. n L P n y Boh s . . Q, / MM L E N 7 m E L «SCTLOCIIU Wu i % D T G aieore H R S B CTIC lies «ai Zi Dari D. “Se. treten für GStcinabfalle ! as taats nl, R d X - H N derücksichtigenden Forderungen und zur Besc{bluß der SQlußr d A LCE Bertdalters, zur Erbebunaga Veröffent icht Arnbo Assistent Porta und Weeken na Silbelmdkaven unter E is »e S do. 1499: L 5000— X m E 190) Li o t faffung der Gläubiger über die nicht verwertbbaren Don. L Iendungen VetreNss der bei der etwaigen Ver 21s Gerichtéschreiber des Bera 1 Ante voridht für den Ausnahmetarif La, ae 1 t vi Mell Eisb.-Schuldr.[3 Di 000—O—, da. 1598 ufv 19104 Vermögentstücke der Scblufitermin auf den 15 April tbeilung zw berückfichtigenden bev« rrebtiatca Forte dei Amtsgerichts | 5 foni. Anl. 861: 3000— 1 k y

do. do. Ì : Swlesw.-Hlst. L.-Kr. 4 de do. do. 31

do. Westfälische

-

E TL, Folge 34 i do. 3 do. ITI, Folge 4 Westpreuß. ritt I 34 do. 1B'3j

10010 i do. 11 54

2000 C : h 2000 —AX E . deo, T3

ee

4

—— i -14

Jnt fc dfe s prt CT Pert Pert Pt GŸ,, ct et o

m A I P i Amd

dien dens dent due dens spunt dun pn dunt sund unt hut hut duns punts puri duns part duns duns duns duns) uns

Y —Ì v _-

ied ant) Dr ann) gent unab Dun) Dnaiid ana Dun) Sat,

at a t s

rit geltenden Bedingun Tt e è G F è i Auênahmcsäße vor 7 M für 100 ke ab Porta _ q ‘al g 7: Köln 1894, 1896,1898/3 1902, Vormittags 9: Uhr, vor dem biefi rungen und zur Beschlußfassung ter Gläubiger über Sehiltigheim. „Koukursverfahren. 101454] | „ad 0,48 as tür R De ch2 R C kg ab Porta Wu do, 1890/0 10] 3000—100199,7: do, 1B: ¿»4 N Königlichen Mentaarridhde S E M n Wicn tic nit verwertbbaren Nermc ensstüde der Sbluf: A as Konkursvertabren über T.53 Vermögen des ues 0 m B g „Sn m TOCCYen in Kraft de 1901 un! 11 ¿ 000 10d D am ce 1900 unL 1906 1 E s T EEEER termin auf den 14 r Qu | David Jung, Gastwirth 11 Ectbol i mird Hannover, den 16, März 1902 Olenb. St.-A. 1896: i 2000—100,90,30G ut A1 Gn Ae Döbelu. den 18. März 190 den 14. April 1902, V olôheim, wird, j ; i SbLiSL| veri. ! 78 Königsbrg.1891,93,2.34 , Ï Ati 1902 i . ormittags nabdem der in v U ; G Königliche Eiscubahn-T irckt éiecn- Alt Ly -ObLUL.!3i 000— 1001100.75W s ene Königliches Amtsgericht 9} Uhr, vor tem Königlichen Amttgericht bierselbst | work er in dem Vergleichstermine vom 11. No m On, * 4 j "i do. 1899 ukv. 19044 S bestimmt s hierselbst | vember 1901 angenommene Zwangkvergleih durch | (102734) Bekanntmachung. Cacbienr Mei, Ldécr. (d A 2000— 101 108/60dzG do. 1901 [unfv.1911/4 FEssen, Rubr. Beschluß. 16241711 Loburg, den 15. März 1902 rechtöfräftigen Beschluß vom 11. November 190 Deutsch - Französischer Verband den" SLER, EDACT, [T Es Krotoschin19001 uk.10 4 Das Konk g bo C241) g, 15. Marz 1902 beitätiat f Acovembver 1901 s fiche St-Anl 1, 1500 u.3000—,— Q S. 90 u 96 onfuröverfabren über das Vermögen des Königliches Amtegericht cstâtigt it, und nah erfolgter S{lußrechnung (Verkehr mit und über Elsaß-Lothringen.) de Skt. - Rente!3 (4% | 5000— 100090 75b1G Vandebg.a B. 2 u 3 Wiärths und Händlers Josef Hümbs u E dierdurch aufgehoben Am 1. April d. Is. treten die Nachträge 1! pi do j i : Lauban u L u Essen- | Lüchow. Konkursverfah 10D 0EA : 5 i 2 die Nachträge j ult. März LichtenbergGem.1901 4 Altendorf wird biermit nah erfolgter Schluß In dem Konkursverfahren S N (102405) Schiltigheim, den 13. März 1902 den Hesten 9, 11 und 111 zum Heft 7 Theil 11A Eáwarzb.-Rud. Sch.|31! 1.1.7 | 1000—A0—, Liegnitz E 1892 34 vertbeilung aufgeboben Kauf | vertavren über das Vermögen des Das Kaiserliche Amtsgericht und zum gemeinshaftlihen Heft Kilometer- Eáwrzb.-Sond. 190014 | 1,4,10| 200——, | 28h.92,9411900 4 | ve Den G. aufmanns Wilh. Muchow in Lüchow if in ¿ geri@ J A * i Do 1 E Ludwig B 4 cu, Fen is. März 19082 folge cines von dem Gemeini@ulduer gemacht k n- | Sehlüchtern. [1024211 riger in Kraft. Die in den Nachträgen ent- e eee veri. JooO can R Lübedck 1895'3 Königliches Amtsgerit S ur d emabten Nor Dos Daubirgnerkake ag, i [10242 altenen Fracbterböhunagen finden t A dun mar nDedcred. l. 5, ü I) (DT Magadebura 1875/91: ged [0a w cinem Zwangêveralciche Veraleicbhêtermin 4.-2ë onlutoverfahren üder das Vermögen des! e 1 I TOCQu n nl Er . nen . 6 do. do. unk 19104 | 15,11] 2000—2 103,75W Ö L 4 3! Futin. Konfur@verfahren. [1023871 | auf den 25, März 1902, Mittags 12 Uhr, as S UNEAEEE Otto Giller zu Schlüchtern wirt y E E F O ¿Le Nachträge fönnen Vártt. St. A, 81/4831] veri. 2000—W0100,60G gde 1201 ufy Idi Das Konkurtverfaheen über das Vermögen des | dem Königlichen Amtsgerichte hier anberaumt as ban olgter Abhaltung des Schlußtermins auf-| etn PRRIARIENTONTrETE UEIIgELTTIEY SEIOS B:tbg. Pr.-Anl. 1899 3h) 14.101 6000—100,100,00B do. 1900 un!?. 19104 | Sehuhwaarenhäudlers August Ludwig Wulf | „Lüchow, den 13. März 1902, G Schlüch ck Di IC Straßburg, den 16. Mürz 1902 aua. Prov. Ser. Lis N do, 168, 1200,34 dens d roonde wird nach erfolgter Ab- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts rrednialiches a nts ar Die geschäflöfübrende Verwaltun de. 1E V Vini I | 2000. tin A Bea ung des S termins bierturch auf L eng 6 Amtlégerict \ y ch ing e Fu, L h P A d. «7 A 3 uin, 1902 Miri l E t e: M rfah [10244] | Schrobenhausen [102730] d Eiseubahee C OLTEE D Due Tin IX(3 2000 JOMOS Met, baG | da.1099 00u 0h L e E ren. E LLUZIH erx Ei s de X3 J00U0—1UUE L Großherzogliches Amtsgericht. Abtheiluna 1 Das Konkurtverfahren über das Vermögen des T Bekanntmachung. Ï isenbahnen in Elsaß-Lothringen. fram Écebn p 4 £000 G: api Zun unf. Ti (gez) Hemfken Buchbinders Lorenz Stahl in Mölln n! as K. Amtsgericht Sthrobenhausen hat auf Ab- ven. Provinz-Anl.\Z4| 1.1.7 | 000 Müldeim,Rh. Bu Veróöfientlicht: Ha c wird nach | leben des K l j ildeims i ntt Harder, Gericbts-Aftuar erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur cs Konkursverwalters Carl Sc{hweighart, An 3 5000 Ä Múldcim Ruhr 9, T

9 2 # de do Q

4 | ausgehoben Privatier in Hobenwart, den im Konkarsverf Khciaprey XA XX1/4 000—t S do, 1599 utv. 1 B P RE S telrDin LIOT361) Möllu i. L., tf 17. März 1902 über das Vermögen der Färbermeisteröch. e zeigen. - XNilu XXU1I 3 4,20) v0 —: Y Múncben

Das Konkortveriahren über tas Vermögen des nigliches Amtsgericht Son uud Frangióla T E von Hohenu- T T T p i fo q oe ; da, Eduard Franz; Kuauf " er ift Neisse. 102365) | raumt U ee ag, ten 24 lâtz L. Js, ankbe- D In S XAD-XVII, XXIV 000 * do. 1900/01 uk. 10/1 t eee Malen By Es Ri ‘burt | 2 gerer ber das Bella t | Mons, dem 5. “Mal Ja” Vorminags | __ (OMMbtsC erlan n: Df B 111 | U. terie | S V s. aufgehoben worten. | 5 ul in e bei | LO Uhr, verl y l w U 0 L z ° j la

Ï I Ae U y Ï F tal, und werden dic L n do. X A1 V bOVO- i 3 ers de i e E ea, | Siber heer Bernt f S gend | Termine die Gemeiashuldoer, er Konkartwerwalie E2i- Pin Änl, N 1410 da (dana)

Sarl. Sett s 1902, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- und alle aihi bevorrehtigten Weubiger geladen Verantwortlicher Redakteur Da: A

_ ps

=ckckZ

—— L

Ks B)

À *

L do mittei L Da

s ils i 102,500 de cinc LL? 4,

E . ukv. j a H E f “g 196 15.11 M1

2000— 2/0198 30G | Ÿ C de mattei +4. 19d i I j 5 hz eun §704

Ï de cke S 84¿,19dzS

| do. Schaßanweisungen. 3,190

m . R do. mitte E Ï dzs F912

5

_————_—— #

s dn Én É m F # #

r. e T

wr lr va Lag 0A

S

t A,

4“ p p

ie s e 0e Lde Ls ble n pre pre e

i S - i k) 410 j A Fa H A x ees 5 O S 1. S ail 6B 104,25dz | do. “de enx 99,00 de E: foni Anleihe 180 ckar de. la

ck=ck=

-- - Be

b D D pre pt It t e D

p 10 30d

A E S

e E E 4 S _——_-_

br

p pt t E p - e.

_.

“J

de uit. März 0. Gold-Rente 184% ur

cs rp ep rp

SE E =8

s i . -- d

L A

1363.121101, 506 LAG3.1M101500 LAGAIN—,.—

LA6I.1— - L363.14101,20G LLA? 101104 LLAT1I

g p ie p

m

S

5

-

1 =Sck S

s z

- rM

Æ -— 6 ck=zck

F è

& Es S FEFFE

;

Et S0.

5E

S ZRR

4A Als neuer êverm i i 000— N01 90b4 Görlitz. [102373] peron Suntgoriete jierselbii, Zimmer Ne. 9, an- | Utowéki Fa o A, Fer dep her J. V.: von Bojanowski in Berlin. oi IVUUOS Das Vorfinewersalgan - Vermögen tes , ben 17, Múrz 1902 Aofítellung mit eGigem Termine betbuanden ist] g Vetlag der Expedition (Scholz) la Berlin Ï T « Í i , - E Schneidermeifters Johann Slosarefk ¡u Görliy | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Der git K Setteiár: (1. 8) Shels. 9% | Baleit S en Wilkelmstcahe Ne

Z F [=ck] | BckE==2-2=2 x

e an e E E E ms ee J n

R ——_—_— ü

Tos m) d add m d

Æ f

Q

27

Ey sendas a.M. 2004 |

Q -

Z FFRFÄFEEE

[E=# u

m D

ZYRURHZZRZZZZZZZES