1902 / 72 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bonn. 7 [103695]

Jn unser Handelsrégister ist heute in Abtheilung B. unter Nr. 63 die dur< einen vor dem Königlichen Notar Weisweiler in Cöln am 6. März 1902 ab- es<lossenen Vertrag errihtete Gesellschaft mit be- chränkter Haftuñg untér der Firma Ernst Zeugner Nachfolger mit beschräukter Haftung mit dem Siße in Godesberg eingetragen worden.

egenstand des Ünternehmens ist die Dei

fisdherei, der Fishhandel, insbesondere der Großhandel mit Seefischen, allen deren Vorausseßungen und Nebengeschästen, au<h der Erwerb von Liegenschaften zu diesen Zwe>ken. 4

Das Stammkapital beträgt 50 000 4. i

Die GeselllGafterin Wittwe Ernst Zeugner bringt das von ihr bisher in Godesberg unter der Firma Erúst Zeugner Nachfolger geführte Seefishimport- geschäft mit der Firma, mit den vorhandenen Ein- rihtungen, den Geschäfts- und Komtorutensilien, Agenten- und Spediteurverträgen, allen Beziehungen zur Kundschaft unter Ausschluß der Passiva in die Gesellschaft ein zum Werthe von 18 000 # Ge- schäftsführer ist der Kaufmann Gottfried Weiß in Godesberg

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen ledigli<h dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Voun, den 14. März 1902. j

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 9.

Braunschweig. i j [104176] Bei der im Afktiengesellshaftsregister Band 111 Seite 3 eingetragenen Firma J Dampfkessel & Gasometerfabrik vormals A. Wilke & Comp. ist heute vermerkt, daß dur< Beschluß des Aufsichts- raths vom 5. d. Mts. der Ingenieur Marx Pallen- berg aus Erfurt jetzt hieselbst als zweites Mitglied in den Vorstand gewählt ist. (08 Braunschweig, den 21. März 1902. Herzogliches Amtsgericht. Dony.

BraunschwWweig. h

Für das- bisher unter der Firma:

Brauuschweiger Gummi-Mauufactur

Ernst August Grofßklaus i: betriebene Handelsges{häft hat der Inhaber derselben, Kaufmann Ernst August Großklaus hieselbst, die neue Firma:

Braunschweiger Gummi-Export

Ernst August Grofßklaus S angenommen. Diese ist in das Handelsregister Band VII Seite 142 eingetragen.

Die Firma Braunschweiger Gummi-Manu- factur Ernst August Großklaus ist im Handels- register Band VIIl Seite 107 gelöscht.

Braunschweig, den 21. März 1902. Herzogliches Amtsgericht.

Donvy.

Handelsregister. [104178]

In das diesseitige Handelsregister Band T1 wurde unterm Heutigen eîin-

[104177]

Breisach. Nr. 3913. Abth. A. getragen : Unter O.-Z. 93. Trudpert Blum Breisach. Inhaber der Firma is Kaufmann Trudpert Blum in Breisa<h. Angegebener Geschäftszweig: Zigarren handlung.

Unter O.-Z. 94. Leopold Dreyfuß Breisach. Inhaber der Firma ist Leopold Drevyfußz, Kausmann in Breisah. Angegebener Geschäftszweig : Handlung mit Kleiderwaaren.

Unter O.-Z. 95. Franz Weis Breisach. JIn- baber der Firma Franz Weiß, Kürschner in Breisach. Anzegebener Geschäftszweig: Handlung mit Kürschner- waaren.

Breisach, den 14. März 1902.

Gr. Amtsgericht.

Bromberg. Befanntmachung. In das Handelsregister A der: Firma Wilh. Kuhberg

getragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Bromberg, den 19. März 1902. Könialiches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Cassel. [104180] Zu Deutsche Schwamm-JImwvort-Gesellschaft Croll & Landgrebe, Cassel, iît eingetragen : Der Kaufmann Albert Gundelad, Caffel, ist în die Gesellschaft als persêönlih haftender Gesell {hafter cingetreten. Könialiches Amtsgericht. Abtb. 1 Cöln. Bekanntmachung. In das Handelöregister des unterzeichneten ( 1902 eingetragen Abtbeilung A r Firma: „Werner Breucr““,

[104179] Nr. 535 ist heute bei in Bromberg cîin-

is na< Nodeukircheun bei

„Schacfer-

Der Siy Côln verlegt

unter Nr. 1407 Delaisse“’, Côêln

Die Firma ift erloschen unter Nr. 1522 bei der unter der Firma: „Schmiy & Schneider Choco- laden- Boubous-: & Bisquit-Haus zum süßen Oukel“, Cölu,

Die Gesellschaft ift aufgelöst. Liquidator Netbitanwalt Dr. Greven zu Cöln

unter Nr. 1686 bei der Firma haus“, Ehrenfeld.

Den Handtlungsgebilfen Dr Côln-Ehrenfeld und Arthur Einzelprokura ertheilt

unter Nr. 1765 bei Stockhausen“, Cöln.

Der bisherige Geschäftêöinhaber, Kaufmann Friedrich Sto>thausen zu Cöln ist gelöscht: neuer Inhaber ift Peter Sto>hausen, Kassierer zu Venedig

Dem Fricdrih Stockhausen, Kaufmann zu Cöln,

ift fura ertheilt. CA „Emma Wolf“,

bei der Firma

„Herbig-Haar- Adolf

Herbig

-

Herbig ui (4 êln i

k - DCT A Ita

unter Ne. 1766 die Firma Cin und als Inhaberin Emma Wolf, Kauffrau zu Côln i unter Nr. 1769 die Kommanditgesellschaft unter der Flrma: „Kamberhof} & Compagnie Commanditgesellschaft“, Cöln. : Persönlich haftender Gesellschafter ist Theodor Kamwerhoff, Kaufmann zu Düsseldorf. ie Geellschaft hat am 30. Dezember 1901 be- gonnen. Es ist ein Kommanditist vorhanden untee Ne. 1767 die ofene Handelsgesellschast unter der Firma: „He>mann & Sauerbe>“,

| gereid offenen Handelsgesellichaft

„Friedrich |

Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) Jakob He>kmann, Faufritinn zu B 2) Gustav“ Sauerbe>, Büchbinder zu öln. Die Gesellschaft hat_ am 14. März 1902 begonnen. Zur Vertretung / der Gesellschaft is jeder Gesell- schafter' für sih allein ermächtigt. L unter Nr. 1769 die Firma: „Georg Friedrich Schaefer“, zu Cöln und als Inhaber“ Georg Friedri<h Schaefer, Kaufmann zu Cöln. 1. altes Handelsregister. i unter Nr. 3647 (G. R.) bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: „Kölner Seerain Gesellschaft mit beschränkter Haftung““, Töln. Der Liquidator Jakob Winter, Kaufmann zu Cöln ist gestorben. S : Kgl. Amtsgericht, Abt. 1TT1?, Cöln.

Coesfeld. [104184]

Bei der Firma Westfälische Futterstoffwéberei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Viller- be> Handelsregister Abth. B. Nr. 7 ist heute vermerkt, daß der Kaufmann Felix Haversath sein Amt als stellvertretender Geschäftsführer nieder- gelegt hat.

Coesfeld, den 26. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Coesfeld. [104182]

In das Handelsregister Abth. A. is unter Nr. 94 die Firma H. J. Schmeing zu Gescher für das Geschäft mit fertigen Baumwollwäaren des als Geschäftsinhaber eingetragenen Kaufmanns Heinr. Jof. Schmeing zu Gescher eingetragen.

Coesfeld, den 13. März 1902.

Königliches Amtsgericht.

Cöthen, Anhalt. i: [104185]

Auf Nr. 308 des Handelsregisters Abtheilung A. ist beute die Firma „Franz Schubert“ in Cöthen und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Schubert in Côthen eingetragen worden.

Cöthen, den 18. März 1902.

Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. 3.

Colmar. Bekanutmachung. [104186]

Unter Nr. 217 Band 111 des Firmenregisters wurde beute bei der Firma „Heuri Spiser““ in Münster eingetragen: /

Die Prokura des Henri Spiser ist erloschen.

Dem Weinhändler Eduard Hütt in Münster ift Prokura ertheilt.

Colmar, den 17. März 1902.

Kaiserliches Amtsgericht.

Dömitz. : [104187]

Zum hiesigen Handelsregister ist zu Fol. 90 Nr. 82, betr. die Firma Wilhelm Michelßen in Dömitz, Folgendes eingetragen:

Sp. 3: 1902, März 21. Die Firma ist er loschen. [9]

Sp. 7: 1902, März: 21. Die Prokura des Kauf- manns Hugo Michelßen ift erloshen. [9]

Dömitz, den 18. März 1902.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Dömitz. [104188] Zum hiesigen Handelsregister ist heute zu Fol. 123 Folgendes eingetragen worden : Sp. 1: Nr. 106. 2: 1902, März 22. 3: Sugo Adolf Michelfßen. . 4: Dömitz. i 5: Kaufmann Hugo

G

G

ez

\ Adolf Michelßen in Dömiy. Dömitz, den 22. März 1902. Großberzogalibes Amtsgericht. Dommiüitzsch. [104189] Im Handelsregister Abtheilung A. ijt heute der Kaufmann Ervald Hubn zu Dommitsch als Inhaber der unter Nr. 19 eingetragenen Firma „W. Huhn“ eingetragen worden. Dommitisch, den 20. März 1902 Könialichbes Amtsgericht. Dresden. [104192] Auf dem die Aktiengesellschaft Sächsische Metall- induftrice A.-G. vorm. Emil Görldt in Dresden betresfenten Blatt 8475 des Handels registers ist heute eingetragen worden: Die General- ersammlung vom 40. Januar 1902 hat beschloffen: as Grundkapital wird um vierbunderttaufend Mark n der Weise berabgeseßt, daß zwei Aktien von je cintausend Mark zu einer von eintausend Mark zu- sammengeleat werden. Zwe> der Herabseuung den durch die Zusammenlegung frei werdenden trag zur Beseitigung der Unterbilanz un schreibungen sowie zur Bildung Xontos zu verwenden. Zur Auéführun regel ist Folgendes bestimmt [ftionà ben zum 1 nebst Zubehör iufsichtörath zu bestimmenden sellschaftsblatte bekannt bis zum 31. Juli 1902, bei der einer sonstigen nod Einlieferungéstelle cinzureichen ten Aktien wird je cine Aktie tit aufdrud> „Zusammengeleat zufolge sammlungs-Beshluß vom 30. Janu sehen und zurü>gegeben, während d nichtet werde 2) Soweit Aktien tur ausreichen

Ger Va L

Af f 4 LNCICULIC

bekannt ju C)

4 Cn

dpr L A

$. vem

# If Ï

J die von den Aktionären eingercichten Durchführung der Zusammenlegung nicht der Gesellschaft aber zur Verwerthung Nechnung der Betheiligten zur Verfügung ge- tellt werden, werden von den sämmtlichen in dieser Weise cingercichten Aktien immer cine vernichtet und eine mit tem zu 1 erwähnten Stempelaufdru> ver- seben Die so geslempelten Aktien werden um Börsenpreise, in Ermanglung cines solchen in öffent- licher Versteigerung verkauft und der Erl0s den Be- theiligten na< Verhältniß ihres Akticnbesitzes zur Verfügung gestellt.

3) Diejenigen Aktien, welche nicht eingereicht, ferner dicjenigen, die von einem Aktionär nicht in ciner zur Turchfübtung der Zusammenlegung von 2 zu 1 audreihenden Anzahl eingereicht und endlich dicjenigen Aktièén, die der Gesellschaft nicht zur Verwerthung für Rechnung der Belheiligten zur Verfügung ge- tellt werden, werden für kraftlos erklärt n Stelle der für kraftlos erklärten Aktien werden neue Aktien ausgegeben, und ywar je cine neue für zwei alte. Die

dergestalt aufgegerene neuen Aktien werden für Rechnung der theiliglen zum Börsertpreise, in Ermangelung eines solchen in öffentlicher Verficigerung verfauft. Der etzielte Erlôs wird den Betheiligten aach Verhältniß ihres Altienbesizes zur Verfügung gcftellt

Na Bes(luß der Generalversammlung vom 12. März 1902 hat diese Heräbsezung des Grund- kapitals bis zum 30. September 1902 zu erfolgen.

Der Gesellschaftsvertrag vom 6. April 1898 ift in den $8 17 und 23 dur Beschluß der General- versammlung vom 30. Januar 1902 laut Notariats- protokolls von demselben Tage abgeändert worden.

Gesammtprokura ist ertheilt den Kaufleuten Ludwig Emil Schlenther und Franz Walther Knoth, beide in Plauen bei Dresden. Sie dürfen die Gesellschaft nur gemeinsam vertreten.

Dresden, am 21. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Te. Dresden. [104194]

Auf dem die offene Handelsgesellschaft Mak & Grünwald in Dresden betreffenden Blatt 9555 des Handelsregisters isb heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Georg Gustav Nobert Theodor Mak ijt ausgeschieden. Der Kaufmann Karl Grünwald führt das Handels- geshäft und die Firma fort.

Dresden, am 22. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Le. Dresden. [104190]

Auf dem die Firma J. T. Müller in Dresden betreffenden Blatt 6928 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der bisherige Jn- haber Traugott Julius Müller verstorben ist und daß die Fabrikantenswittwe Emma Müller, geb. Palm, in Dresden Inhaberin ift.

Dresden, am 22. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Te. Dwèésden. [104193]

Auf dem die offene Handelsgesellshaft Dresdener Werkstätten für Handwerkskunst Schmidt & Müller in Dresden betreffenden Blatt 8831 des Handelsregisters is heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der Ca ia Traugott Julius Müller ift infolge Ablebens ausgeschieden. Der Fabrikant Karl Kaiillo Schmidt führt das Handelsgeschäft und die Firma fort. Die Bestim- mung, daß er von der Vertretung der Gesellschaft ausges{lossen ist, fällt dadur<h weg.

Dresden, am 22. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Le. Dresden. i [104191]

Auf dem die offene Handelsgesellshaft Lindner «& Freitag in Dresden betreffenden Blatt 8920 des Handelsregisters ist beute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Arno Richard Freitag ist ausgeshiedèn. Der Kaufmann Marx Georg Lindner führt das Handelsgeschäft und die Firma fort.

Dresden, am 22. März 1902.

Königl. Amtsgericht. Abth. Te. Duderstadt. Befanutmahung. [104195]

In das hiesige Handelsregister ist heute zu der Blatt 126 eingetragenen Firma B. Cohn zu Duderstadt Folgendes eingetragen : Í

„Die Gesellschaft ist dur< freiwilliges Ausscheiden des Kaufmanns Baruch Cohn hier aufgelöst.

Das Geschäft ist nebst Firma auf den Kaufmann Jacob Cohn hier als Alleininhaber übergegangen.“

Duderstadt, den 17. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 1.

Düssecldorf. [104197] In das Handelsregister wurde heute eingetragen: Bei der Nr. 115 Abtbeilung A. \tebenden offenen

Handelsgesellshaft in Firma M. Grillo, hier, daß

die Gesellschaft aufgelöst und der Kaufmann Heinrich

Knieper, bier, jetzt alleiniger Inhaber der Firma ift. Bei der Nr. $21 daselbst stehenden offenen Handels-

gesellschaft in Firma J. Silberpfennig Nachf.,

hier, daß das Geschäft an den Kaufmann Julius

Rosenberg, bier, unter Ausschluß der Verbindlichkeiten

veräußert ist und von diesem unter bisheriger Firma

fortgeführt .wird. Bei der Nr. 639 stehenden offenen Handels- gesellschaft in Firma C. Kuapp «& Cie., hier, die Gesellschaft aufgelöst, die bisberige Gesell- lten Garl Knapp, hter Firma ist und dem

bier!selbit, Prokura

Bei der Firmenregitter Nr. 4010 îtebenden K Klein's Polstermöbelfabrik, hier, daß da shâft an den Polstercr Franz Ringat Ausschluß der Berbindlid

pon dieiem unter

Handel

T It 7 L L

realuters A agctührt wirt

Firma bishec ertbeilt eingetragene ofura De Nr. ( des Handelöregisters A. stel Grillo &

dem Garl 2

<, k,

Bei der Kommanditgejell|chatft hier, it nachge bier, Einzelprekura ertheilt tit

Neu cingetragen wurde Nr. 679 dafelbît dic Fi „Zum Münch’uer Kind'l Adam Heim“, und als Inhaber der Restaurateur bierselbit.

Bei der Nr. 1787 des Ges den offenen Handelsgesellschaft in Firm«c vom Stein in Liquidation, hier daß an Stelle des der Kaufmann Johann dator bestellt ift

Bei der Nr des Firmenregi! Firma F. Opderbe>, hier, die Firma erloschen iit

Bei der Nr. 5 lôregislers A. stehenden offenen Handelsgesellschaft in Firma Armbrüster | >& Cie., hier, ist nachgetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ift

Gelöscht ist ferner die Nr. 51 daselbst stehende Firma JuliuE Kalb & Cie., hier, und die von erselben dem Augosi Pahl und dem Carl Kind er- theilte Profura.

Düsseldorf, den 17. März 1902

Königliches Amtsgericht.

DüsseldorTs. [ 104196]

Bei der unter Nr. 24 des Handelsregisters Ahb- theilung B. eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma Vereinigte Electricität@werke Actiengesell- schaft, mit deim Sißé der Hauptniederlassung in | Dresden und Zweignieterlassang hier, wurde beute Folgendes nachgctragen

Die Generalversammlung vom 27. Dezember 1901 hat beslosisen, das Grundkavital um 127 000 4 durch Vernichlung Hon 127 Aktien, die tex Gesell- schast zu diesem Zwe>e übergeben sind, herabzuseyen

Zwe> der Herabseyung m den hierdurh zu ere | zielendten Gewinn zu Abschreibungen und Neserve |

dn 1 , "L werthe nrn Gott CTTIOTDCHCN QCINti

i 4E VCDLaTi

M)

Tes DINTC

: | welche

| betrieben wird. Das

j l y)

schaft

| Fssen, Ruhr.

| Essen betreffend

| Essen ermächtigt

stellungen zu verwenden. Die Maßregel if dadur aus Brn, daß die Vernichtung der 127. Aktien mittels Durchlohung vor einem Notar, welcher bier, über ein Protokoll aufzunehmen hat, bis \pätestens. zum 15. Februar 1902. zu geschehen hat.

Die am 27. Dezember 1901 beshlosfene Herab- seßung des Grundkapitals ist erfolgt. Dasfelbe be- trägt jeßt 1773 000 Æ und zerfällt in 538 Stü> Vorzugs-Aktien zu je 1000 # und 1235 Stü> Stamm-Aktien zu je 1000 4. j

Nach Beschluß der Generalversammlung vom 24. Sanuar 1902 foll das Grundkapital, und zwar das der Stamm-Aktien, um 988 000 4. herab esebt werden. Zweck der Vera t epulg ist, den sich aus Zusammenlegung und Herabseßung des Grundkapitals ergebenden Baiun zu Abschreibungen und Reserye- stellungen zu verwenden. Zur Ausführung der Maß- regel ist Folgendes bestimmt. Von 5 eingereichten Stamm-Aktien werden 4 vernichtet, die fünfte wird mit dem Aufdru> als Vorzugs-Aktie versehen und dem Einreicher zurü>kgegeben. Die Inhaber der Stamm-Aktien werden unter Androhung der Kraft|os- erklärung der nicht eingereichten Aktien ($ 290 Absay 2 und $ 219 Absatz 2 des H.-G.-B.) dur dreimalige Bekanntmachung im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ aufgefordert, binnen einer vom Aufsichtsrathe zu be- stimmenden Frist von mindestens 3 Monaten von der ersten Bekanntmachung und von mindesten 1 Monat von der leßten Bekanntmachung ab gere<net, ihre Aktien nebjt den dazu CEHSL gen Dividendenbogen bei der Firma Eduard Noksh Nachfolger in Dresden einzureichen, wogegen von je 5 eingereichten Aftien eine Aktie zu einer Vorzugs-Aktie umgestempelt und mit Gewinnantheilsheinen für das Jahr 1902 und folgende und Erneuerungs\chein zurü>gegeben wird. Alle übrigen Aktien werden mittels Durchlochung vor einem Notar, der hierüber ein Protokoll aufzunehmen hat, vernichtet. Diejenigen Aktien, welche troß Auf- forderung und Aibrbalk der in dieser erwähnten Frist zwe>s8 Zusammenlegung und Umtauschs in Borzugs-Aktien nicht eingereiht worden find, werden dur< Bekanntmachung von der Gesellschaft für fraftlos erklärt. Das Gleiche gilt in Ansehung ein- gereichter Aktien, insoweit eine Eci von weniger als 5 Aktien verbleibt und nicht behufs Verwerthung für Rechnung der Betheiligten zur Verfügung gestellt ist. Für je 5 hierna<h für kraftlos erklärte Aktien wird 1 Vorzugs-Aktie mit Gewinnantheilscheinen auf das Jahr 1902 und folgende und Erneuerungsschein ausgegeben und für Rechnung der Betheiligten dur die Gesellschaft zum Börsenpreis und in Ermangelung cines solchen dur< öffentliche Versteigerung verkauft. Der Erlös is den Betheiligten nah Verhältniß ihres Aktienbesitzes auszuzahlen. :

Etwa nicht erhobene Beträge sind für Rechnung der Berechtigten, soweit das Gesetz dies gestattet, zu hinterlegen

Die Zusammenlegung der Aktien in Vorzugs-Aktien und die Herabsetzung des Grundkapitals muß bis zum 31. Dezember 1902 durchgeführt sein.

Der Gesellschaftsvertrag vom 2. März 1899 ift in den 8 3, 18, 20, 21 dur< Beschluß der General- versammlung vom 5. November 1901 abgeändert.

Düsseldorf, den 17. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Emden. [104198]

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 31 ist zu der Firma J. Schutter, Hzu., Zweignieder- lassung Emden, Hauptniederlassung Rotterdam, heute cingetragen :

Den Kaufleuten Ewald Schröder Anthonius van Gemert, beide sammtprokura ertheilt.

Emden, den 20. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 3. Fssen, Ruhr. Befanntmahung. [102456]

Jn unser Handelsregister Abtbeilung B. ist heute unter Nr. 63 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma „Buchdru>kerci Wilhelm Stumvf, Gefellschaft mit beschräukter Haf- tung“ zu Bochum, Zweigniederlassung zu Essen, eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. März 1900 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Uebernahme Vertragschließenden

unter der

F d fs f ac obué

ist Ge-

und zu Emden

und Fortführung der gebörenden Buchdrud>erei Firma Wilbelm Stumpf zu Stammkapital beträgt 160000 M éselben bringen die Gesellschafter die 1annte Buchdruckerei mit dea Grundftü>ten Flur c. 133/234, 132/31, 32, 103/33 und 104/53 teueraemeinde Bochum nebst aufstebendem W baus Í bäuden, Maschinen Norrätben, Außenständen und Schulden in d als Stammeinlage cin zum Ges 160 000 # Ieder der Gesellschafter Wittwe Wilkelm Stumpf, Julie, geborene

e Robert Cramer, beide zu Bou

Den

m dna

P 4 I Deckung de

i e

A Ms sronhkott Farprii W|Aarcni

2) der Kaufmanua j) Fräulcin Elisabeth Cramer zu Dortmund ¿ Maria Cramer zu Bochum, ist an è mit 40000 #( betheiligt. Geschäfte! der Kaufmann Robert Cramer zu Bochum e Wilhelm Stumpf, Julie, geborene

Bochum und dem Kaufmann Friedrich

| Wilêmann zu Bocbum ist Prokura ertheilt

Essen, den 14. März 1902 Königliches Amtsgericht L [ 104AV}j Eintragung in das Handelsregister Abtbeilung A des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) 20. März 1902 zu Nr. 72, die offene Handeib- sellschaft in Firma „Fredebeul & Koenen“ pz Zur Vettretung der do! der Kaufmann Eduard Bay F em Buchhändler Hugo Koenen zu Essen ist Profura ertheilt. Ä Euskirchen. Befanntmachung. 104202) Jm hiesigen Hantelöregister Abih. A. Ir. be

Getcu!

ist jeyt auss{ließlic

| beute zu der Firma A. Vohsen-Honrath in | kirchen cingetragen

Nachdem die Firmeninhaberin Ehefrau Siitae Vobsen, Agnes, geb. Honrath, in Cusfkirches Æ

| ftorden, wird das Geschäft unter unveränderter girms

von der Ebefrau Kaufmann ZIcscph Hamiacta Anna Maria, geb. Vobsen, zu Euskirchen fortgt Euskirchen, ten 21. März 1902 Königliches Amtsgericht --—— Verantwortlicher Redakteur J. V.: von Bojanowski in Berik

Vetlag der Exrpvetition (Scholz) la Berlis

Dro> det Nortteutiéhen Buchbruckerei und Z S Ansialt. Berlia Sw. Wilbelmitrahe Nt

Neunte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 25. März

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus

den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster-

muster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. n. 723.

Das R R ég oa für das Deutshe Neih kann dur< alle Post-Anstalten, für

Berlin au< dur< die Königliche Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

EusKirchen. Befauntmachung. [104201]

Im Handelsregister Abth. A. Nr. 23 ist heute zu der Firma B. «& H. Becker zu Euskirchen ein- getragen: _ x O L e

Die offene Handelê®gesellshaft ist aufgelöst. Das von derselben betriebene Geschäft wird von dem Tuchfabrikanten Bernard Becker in Euskirchen unter unveränderter Firma vertragsmäßig fortgeseßt.

Euskirchen, den 21. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Frankfurt, Main. [104203] Veröffentlichungen aus dem Haudelsregister:

l) „Pietro Bertoldi.““ Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Pietro Bertoldi zu Frankfurt a. M. cin Handels- geschäft als Eintelkalfnann. Dem zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmann Emil Bertoldi und der ledigen Charlotte Bertoldi ist Einzelprokura ertheilt.

9) „Heinrich Cornel.““ Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Heinrich Carl Christian Cornel zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

3) „Frankfurter Musiktverke Friedrich Seip.““ Unter dieser {Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. (Kaiserstr. 77) wohnhafte Kaufmann Fricedrih Seip zu Frankfurt a. M. cin Handelsgeschaft als Einzel- faufmann.

4) „C. Creutberg.“ Das Handelsgeschäft ift quf den zu Franffurt a. M. wohnhaften Kaufmann Gustav Numpf übergegangen, welcher es unter un- veranderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

5) „Gebrüder Weil.“ Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Adolf Ederheimer ist als per- sönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

6) „Strohecker «& Co.“ Unauter dieser Firma ist mit dem Siße zu Frankfurt a. M. eine offene Handelsgesells<haft errihtet worden, welche am ¡. März 1902 begonnen hat. Gesellschafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Carl Strobhecker und Johannes Foernges.

7) „Heinrich Bober.“ Unter dieser Firma be- treibt der zu Franffurt a. M. wohnhafte Kaufmann Heinrich Bober zu Frankfurt a. M. ein Handels- geschäft als Einzelkgufmann.

8) „Volke & Co.“ Unter dieser Firma ist mit dem Siye zu Frankfurt a. M. eine offene Handelsgejellshaft errihtet worden, welhe am 17. März 1902 begonnen hat. Gesellschafter sind der Mechanifer Gregor Volfe zu Frankfurt a. M. und der Ingenieur Otto Stellfeldt, zu Neu-Isenburg wobnhaft.

9) „Carl Leipziger.“ Die Frankfurter Zweig- niederlassung ift auf den zu Frankfurt a. M. wohn baften Kaufmann Heinrich Fischer übergegangen.

1s Geschäft wird als selbstäandiges Geschaft unter unveränderter Firma fortgeführt.

_10) „J. H. Flesch.““ Die Firma ift Vie Prokura dec Ebefrau Betty Hahn, it gleichfalls erloschen.

Frankfurt a. M., den 20. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. 16.

erloschen. rb

geb.

Freibuyg, Schles. [104204]

In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 38 eingetragenen Firma: „G. Deinrih“ in Freiburg i. Schles. das Erlöschea dersclben beute eingctragen

m 6 L L Freiburg i. Schles, dea 21. März 1902. Königliches Amtsgericht.

Bekauntmachuug. [104205] In unserem Handelsregister ist bei der Firma R. Stern in Fulda folgender Eintrag bewirkt

worden :

Fulda.

v 16

L Firma ist

17. März 1902 Fulda, am 17. März 1902

Könialiches Amtégeriht. Abth. 4

Geestemünde. Vekanntmachung. Im hiesigen alten Handelsregifter ist Firmen A. F. & C. Meyer (Band 1 Fol. 6), H. Bruns (Bayd [l Fol. 58), V. H. Ulrichs & Comp. (Band 1 Fol. 93), E, Havemann (Hand 1 Fol. 113) _ G. Eilers (Band 1 Fol. 149), \ammtlih in Geestemünde, A. W. Wilkens ¡u Stotel (Band 1 Fol. 91), F. Hounen in Fofermüdlen (Dane 1 Fol. 193), p Herm. Alffe in Geestemünde (Band 11 Fol. 445) mnaacita n ie Fitma ist erloschen. inde, ten 19. März 1902 Königliches Amtsgericht. 11. Gleiwitz. [104207] In unserem Hantelöregiiter Abtbeilung A. ist le unter Nr. 376 die Firma „M. Luekhardi Nachfolger“ in Gleiwiy und als deren alleiniger Fababer der Kausmann Ephraim Schragenbeim aus teélau mit dem Zusay eingetragen worden, daß das Geschäft eine Zweigniederlassung der in Vreslau ge derselben Firma bestehenden Hauptnieder anz Gleiwiy, ten 19. März 1902 Kgl. Amtsgericht

erloschen laut Anzeige vom

[104206] zu folgenden

Grossenhain. [104208] Auf Blatt 391 des Jandelöregifters für das unter-

iichacte Amtsgericht ift beute die Fi n Besser, Schablonengeic<ä1" ie Mütbiy unt 211 deten Inhaber Johann Hermann Besser, Maurer- delier in Mülbiz, eingetragen worten

rpedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußischen Staats-

Angegebener Geschäftszweig: Anfertigung von Schablonen für Maler und Maurer. Groftenhain, am 21. März 1902. Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Halberstadt. [104209] Bei der unter H.-N. A. 338 verzeichneten Firma Wieter & Mahner, Halberstadt, ist die dem Kaufmann Nobert Breitenbah daselbst ertheilte Proîura gelöscht worden. Halberstadt, den 14. März 1902. Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

Halle, Saale. [104212] Im Handelsregister Abtheilung B. Nr 70, be- treffend Evangelisches Alliauzhaus in Blauken- burg i/Thr. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung zu Halle a. S., ist Folgendes eingetragen: Ernt Frit Hoyer is als Geschäftéführer aus- geschieden. Halle a. S., den 17. März 1902. Königliches Amtsgericht. Abth. 19. Halle, Saale. [104213 Im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 91, be- treffend die offene Handelsgesellschaft Fr. Hensel «& Haenert zu Halle a. S., ist eingetragen : Dem Kaufmann Karl Jühling in Halle a. S. ift Prokura ertheilt. Halle a. S., den 17. März 1902. Königliches Am1sgericht. Abth. 19.

Falle, Saale. [104210]

Jin Handelsregister Abtheilung A. Nr. 1398, be- treffend die Firma Fabrik chemischer Produkte Dr. Otto Jachue zu Halle a. S., ist Folgendes eingetragen :

Öffene Handelsgesellschaft. Frau Hedwig Jachne, geb. Metzner, in Halle a. S. ist in das Geschäft als personlih haftender Gesellschafter cingetreten. Die Gesellschaft hat am 18. Mäcz 1902 begonnen.

Halle a. S., den 19. März 1902.

Königliches Amtsgeriht Abth. 19. Halle, Saale. [104211]

Die Firma: Paul Stahlschmidt R. Robitßsch Nachfolger zu Halle a. S. Nr. 1468 des Handelsregisters Abtheilung A. ift gelöscht.

Halle a. S., den 19. März 1902.

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Halle, Saale. [104214]

Im Handelöregister Abtheilung A. Nr. 284, be- betreffend die offene Handelsgesellshaft Dampf- Seifen und Parfümeric-Fabrik Stephan «& Pflügge in Liquidation zu Halle a. S., ift Folgendes eingetragen :

Die Vertretungêmacht des Liquidators Paul Pflügge ist beendet. Die Firma ift erloschen.

Halle a. S., den 20. März 1902.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 19.

Hamburg. [104215 Eintragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg.

1902. März 20.

Friedrich H. Jacob. Das unter dieser Firma bisher von Friedri} Hermann Jacob gerührte Geschäft ist am 20. März 1902 von Nathan Michelson, Kaufmann, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben, 7 allcinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt

Die im Betriebe des Geichäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Geschäftsinhabers sind von dem Erwerber nicht übernommen worden

M. A. Frischmaun. Der Gesellschafter Abraham Josef Frishmann ist am 1. Januar 1901 aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgetreten; die Gesellichaft wird von den verbleibenden Gesell- s{haftern Moses Ascher Frishmann und David Frishmann, beide Kaufleute, bierselbst, unter un- veränderter Firma fortgesett.

Emil Rickmaun. Zur Einzelprokuristin für diese Firma ist Agnes Julie, geb. Brandt, des Emil August Fricdri< Ri>kmann Ehefrau, bierselbst bestellt worden

Gebrüder Heymann. Gesellschafter: Leopold Heymann und Moriy Heymann, beide Kaufleute, bierselbît

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am L. Februar 1902.

Zum Cinzeclprokuristen Gutav Veymann, wertcn

Theodor Polliy. Diese Firma, deren allciniger Inhaber der am 19. August 1900 verstorbene Franz Georg Theodor Pollit war, ist erloschen

W. B. Dick & Co. Die offene Handelsgesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter William Bruce Di>k und Abraham Adriaan Johan Ketting waren, ist durh den am 20. März 1902 erfolgten Austritt des Gesellschafters W. B. Di> ausgelöst worden; das Geschäft wird von dem genannten A. A. I. Ketting, Kaufmann, biersclbst, als allcinigem Inhaber, unter unveränderter Firma sortgeien

W. B. Dieck and Company Limited, ju London. Die von dieser Gesellichaft an Abraham Adriaan Johan Ketting ertheilte Vollmacht ift

None y

u

n Hamburg-Afrika-Gesellschaft mit beschräukter

A)

a Sesellschaftövertrag datiert vom 18. Mürz Der Siy der Gesellichaft ist Hamburg. Gegenftand des UÜnternelmens die Errichtung

and oder der und der Betrieb voa

für diese Fitma int Kaufmann, bierselb, bestellt

Erwerb

und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrau<s-

1902.

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Segel beträgt L M 50 „\ In

Faftoreien in West-Afrika, der Einkauf und Ver- kauf von Waaren, sowie der Betrieb von Handels- ges<häften irgend welcher Art. Insbesondere gehört zu den Zwecken der Gesellschaft der Erwerb der den Gesellschaftern gehörigen in Südkamerun be- legenen Grundstücke, der dort befindlihen, ihnen gehörenden Gebäude, Waaren, P Inventar- und Hausrath - Gegenstände, sowie der von den Gesellschaftern nah Südkamerun versandten, no< \{hwimmenden oder demnächst bis Mitte April dieses Jahres dorthin noch zu versendenden Waaren.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 6. 200 000,—-.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch die „Hamburger Nachrichten“.

Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind:

Heinrich Hasenkamp und Hans Peter Eduard Brettschneider,

beide Kaufleute, hierselbst, mit der Befugniß bestellt, gemeinschaftli<h oder jeder in Gemeinschaft mit einem etwa zu ernennenden Prokuristen die Ge sellschaft zu vertreten und die Firma derselben zu zeichnen. Die Gesellschaft hat Joseph Wilhelm Eugen Fischer, hierselbst, zum Prokuristen bestellt mit der Befugniß, in Gemcinschaft mit einem Geschäftsführer die Gefellschaft zu vertreten und deren Firma zu zeichnen.

Thomas Eggers jr. Inhaber: Thomas Ferdinand Adolf Eggers, Kaufmann, hierselbst.

Adolph Fröschel. Das Geschäft unter diefer Firma, dessen alleiniger Inhaber Adolph Fröschel ist, ist na< Berlin verlegt worden.

A. Wolckenhauer Nachf. Die Liquidation dieser aufgelösten offenen Handelsgesellschaft ist in der Weise beschafft, daß die Aktiven und Passiven von dem Gesellschafter F. H. C. Bohn übernommen worden sind; die Firma ift demnach erloschen.

März 21.

Otto Trechmaunn. Inhaber: Edmund Otto Trech- mann, Kaufmann, hierselbst.

A. W. E. Brechelt & Co. Die offene Handels- gesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter Anna Wilhelmine Emma, geb. Klünder, Eduard Friedri) Robert Brechelt Ehefrau, und Eduard Friedri<h Robert Brechclt waren, ift dur< den am 21. März 1902 erfolgten Austritt des Gesellschafters E. F. R. Brechelt aufgelöst worden; das Geschäft wird von der genannten A. W. E. Brechelt, geb. Klünder, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Zum Einzelprokuristen für diese Eduard Friedri Nobert Brechelt, hierselbst, bestellt worden.

Oscar Ebers. Inhaber: Hermann Eduard Osca Ebers, Kaufmann, bierselbît.

Vernhard Fraenkel. Inbaber: Kaufmann, hierselbst.

E. Selba<h, J. Gillmeister Nachf. In * dat unter dieser Firma bisher von Emil August Sel bah, Drogist, bierselbst, als alleinigeri Inbaber,

des

Firma ist Kaufmann,

Vorn F F «CICTNDAaTD

geführte Geschäft ist am 21. März 1902 Wilbelm |

Selbah, Drogist, bierselbft, als Gesellschafter ein- getreten: die an dem genannten Tage errichtete offene Handelsgesellschaft leut Tas Geschäft unter unveränderter Firma

Emil Selba<h. Das unter dieser

von Lisette Dorothea, geb. Bu

trt L D Firma bisber

naer, des Ennl

Helmastedt.

In das biesige Handelsregister Band 1 fi

eingeiragen :

3 eträg 5 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4, ertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 S.

Selbach Wittwe, geführte Geschäft ist am 21. März 1902 von dem, bisherigen Einzelprokuristen Fmil August Selba<h und Wilhelm Selbach, beide Drogisten, hierselbst, übernommen worden : die an dem genannten Tage errichtete offene Handels- gesellshaft setzt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Gustav Kullmaun. Kaufmann, hierselbst.

Friedrich Wiengreen. Inhaber: Friedrih Johann Martin Wiengreen, Kaufmann, hierselbst.

Paul Nosenbacher. Zum Einzelprokuristen für diese Firma ist Max Wasfsermann, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden.

Goldschmidt & Mindus. Das bisher unter dieser Firma von Salomon Otto Goldschmidt, Kaufmann, hierselbst, geführte Geschäft wird von demselben unter dec Firma Norddeutsche Metall- waren - Mauufactur von Goldschmidt & Mindus fortgesetzt.

Aktiengesellschaft für Asphaltirung und Dach- bede>ung vormals Johaunes Jeserich. Zweigniederlassung der Aktiengesellschaft in gleich- lautender Firma zu Verlin. Diese Gesellschaft hat Hermann Weil, Ingenieur, zu Nürnberg, und Friedri<h Mever, Kaufmann, zu Berlin, beide \pâter zu München, zu Prokuristen mit der Befugniß bestellt, in Gemeinschaft mit einem wirklichen oder einem stellvertretenden Vorstands- mitgliede oder einem anderen Prokuristen der Gesellschaft deren Firma zu zeichnen.

Die an Carl Joît ertheilte Prokura ist erloschen. Das Amtësgericht. Abtheilung für das Handelsregister. (gez.) Völ>ers Dr. Veröffentlicht: Schade, Bureau-Vorsteher, als Gerichts\creiber.

Inhaber : Gustav Kullmann,

Hannever. Befanntmachung. [103744]

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 2280 ist heute eingetragen die Firma Marx & Schmidt mit Siß in Hannover, offene Handelsgesellschaft seit 15. März 1902, und als deren Inhaber die In- genieure Franz Marx in Hannover und Wilhelm Schmidt in Ilsenburg a. H. (vom 1. April 1902 in Hannover).

Haunover, den 20. März 1902.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Haspe. Handelsregister [104216]

c

n D J E A #. * nd unter Nrn. 178, 16 | beute folgend

des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe.

In das Handelsregister Abth. B. if bei der Firma Schollmeyer & Götcrs, Fabrik ges<hmiedeter Eisen- und Stahlwaaren, Gesellsch. m. b. H. zu Haspe beute Folgendes eingetragen worden:

Emil Schellmever i1t dur< den Tod als Geschäfts-

| fübrer ausgeschieden

Haspe, den 6. Marz 1902 Königliches Amtägericht

Heiligenbeil. Bekanntmachung. [104217] Jn unser Handelsregister Abth. A. ift bevte unter Nr. 49 die Firma Friedrich Doepner in Heiligen- beil und als deren Jnhaber Gerbereibefiner Friedri Doepner cingetragen Heiligenbeil, den 20. März Königliches Amtäügericht.

Mor L L

1902

Abtk

H va

Bats do S 12 T ICICIQONUng DCT Firma

ber der Firma

Heury Evers.

Kaufmann Henrv 5 K

* DICT Hermaun Vehre.

Gustav Gerlach.

Fr. Armbrecht.

aufmann Friedri Armbrecht dier Hermann Heine. Kaufmann Heine bier

Otto Witizac. Der Möbeldändler Otto Wittza>k hier

Vermann

Anna Nuthe. Theodor Mette.

Fräulcin Anna Nutbe dier

Der Kaufmann Theo dor Mette dier

Bürgerliches Brau- Bierbranerribefizer hauê E Friy Homann dier August N n. Kaufmann Augnft

Robdrmann bier

Helmiiedt, ten 14 Mir: 1902 Hretzogliî

Helmstedt.

Helmstedt.

Helmstedt. Helmstedt.

Helmstedt. Helmstedt.

Helmstedt. Helmstedt

a Or tet A La LLA

Niederlaftung

Helmstedt.

Helmstedt. r Inf er

ärung seit 1895 Neumärkerstraße 24

bier cin Manufakturwaarengeichäft

Kurz-, Galanterie-, Leder? Srpiel- waarenhandlung, Magazin für Haus- und Küchengerätbe, Glas-, Porzellan und Luxrusgegenftände Neumärker- straße 26

Der Inhaber betreibt seiner Er- flärunag seit 1887 cin Herren* und Knabengarderobengeshäft, Holzderg 31

Material-, Kolonialwaaren- und Spiri tuosenbandlung, Kl. Kattbagen 15

Der Inhaber betreibt nah seiner Er fläârunga seit 1888 eine Hantlung mit Möbeln, JIuliusvlay 1

Seifen- und Parfümeriegeihäft, Neu- märferstr. 15.

Material-, Kolonial», Wein», Drogen- und Samercidand!ung Bôttither- L itraße l Lagerdicrbrauerrt ei a 17 Der IÎIndader betreibt nad seiner Er- kiärung seit 189% cine Material-, Ko- lonialwaaren-, Manufaktur- und Kuri- waarendandlung, VorEelderstraße 3

und unt

4 44 iat «A

mit Damwvpsdetrieb,

Amtsgeredt

iten

Insterburg.

y [104220] | Unter Nr. 2 unseres t A. Ul beute bei ter Firma „T. DHorn- vermerkt,

dak

| Horn,