1902 / 73 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[104889] [104818] [104937] î Bremer Bon Sotunozai S Weberei i Activa. Vilanee der Creditbank Tondern am 31. Dezember 1901, Passiva. Die nah $ 36 unserer Statuten alljähr]; [10860 Anglo F Continentale [1OMN0O Zwickauer Vank. /Die Generalversammlung vom 15. März d. J i M s “4 | 8uhaltende „ordentliche eneralversamn Die Aktionäre der Zwi>auer Bank werden hiermit zu der am Montag, den 14. April a ers : I. | nénobilien Aktien-Kapital M. der Aktionäre wird hierdur< auf Diensta 1902, Nachmittags 33 Uhr, im Saale des Restaurants „Schönfelder“ hier, Reichenbaherstr. 7, statt- 1) Die Aftionäre sind aufzufordern, auf jede Aktie Pyvotheken V Nicht eingezahlt . . 750 000/— | 45. April a. er., Vorm. 11 Uhr, \, vorma S en or c Uan0- el E. findenden dreißigsten ordentlichen Generalversammlung eingeladen. #4 400,— zuzuzahlen. Der Nennwerth der | Darlehns- Wechsel t-R Bureaux der Gesellschaft hier, Burgstr. 29) S _ Tagesordnung: i : Aktien, auf welche die Zuzahlung erfolgt. bleibt 1%: | Diskont-Wechsel . - up Btelervefond 72 104/03 | beraumt. | Ordentliche Generalversammlung der Aktionäre 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für das verändert dieselben erhalten jedo Vorzu sre{te vor | Konto-Korrente (Debitoren) D E C T 10 489 , Tagesordnung: s Z 1 Jahr 1901, sowie der Vorschläge zur Gewinnvertheilung und des vom Aufsichtsrathe solchen Aktien, welche eine Zu ablung nicht leisten | Bank-Konto n N F O SureRNe (Kreditoren) . . . .| 218117 1) a igedennahme des Geschäftsbericht: Dienstag, 15. April 1902, Nachm. 21/, Uhr, erstatteten Prüfungsberichts. Beschlußfassung über Genehmigung dieser Vorlagen und und werden demnächst zurü>gegeben mit dem Aufdru>: Siro-MeiGäbank Diverse R ost N G E Ua De Bilanz un im Patriotischen Gebäude, Zimmer 31, Hamburg. 4 üb t Ens der Entla tun as» a ee i „Nfkti z onds- E s erlust-He<hnung mit : e]Qtlußsasjung uber die Vertheilun e / z en Uttien gemäß Beschlu Tan Ausländische Wechsel S Es ¿Ea visionsb mon l Mtarath8 - und d 1) Vorlegung des “ane E: sowie Beschlußfassung über Ertheilung 9) n: don drei Mitgliedern Sbritent Lten Saale fn Me ee L 2) Aktien, i i upon-Ko . / _wâl l h / werden im Verbältni von 5: 1 zusammengelegt, Durchlaufend : N “ive pa ‘Dividende E aue 9 Geisuußfassung Bes a Bilanz unh | 2) Neuwabl S Mitaliedes des Verwaltungsraths. D) Ex (N in T und gera g ai H Hmioan, {losen Zum Zwe>ke der Durchführung der Zusammen- | Inventarbestand Vorauserhobene Zinsen 15 556 bezw. über die Verwendung des N pro 1 Einlaßkarten und Stimmzettel können von den Aktionären gegen enes und Abstempelung Aktionäzo Tro un r geöffnet und die Anmeldung 34 Uhr ges{hlossen. o

legung von Aktien, auf welche die Zuzadlung nit | Abschreibung Abschreibung für nothl. We(ßsel 22 000 3) Beschlußfassung über die eingeviz der Aktien bis zum 12. April 1902, 1 Uhr Mittags, bei einer der na<hfolgenden Stellen in des Vikterleim f die an der L Uvellamlng etgenen wollen, haben ihre Aktien oder die über l

geleistet ist, wird Folgendes bestimmt: Zinsforderung ult. Dezember ————| Réingewinn 53 858 Ge dem Vorstan), f enommen werden : bei der Gesellschaftskasse, der llgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig, Die Aktionä ibre Akti x ; «N em Aufsichtsrath: zu ertheilende De Empfang g P ¿Fer- | der Leipziger Filiale der Deutschen Bauk in Leipzig oder einem Notar ausgestellten Bescheinigungen

s A Ait is aen Fix Rbdien ütestens bis Resseaboeru e H « «9182439 | g Wahlen zum Auf tsrath. j an j in E O den Herren Dres. Bartels, von Sydow und Remé, große Bäter- | „or Eröffnung der Generalversammlung dem protofollierenden Richter oder Notar zu übergeben.

gelieferten Aktien werden zurüFbehalten und ver- » © Dn A 9 334 122 Sake Ua f NuGommi lion A in Berlin bei dem Bankhause S. Bleichröder, Mnan 1, Ea, “Die Dirrios lee Zwietauer Bak

nichtet, die fünfte wird demnächst zurü>gegeben mit Gewinn, und V 901. Die “Bilanz und die Gewinn- in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bank für Handel und Judustrie. A, Daems Gia f

und Net, Ner Dersvalsngsraey, [104837] Vilanz der Privatbank zu Gotha

dem Stempelaufdru>e: „Gültig geblieben ea Se E E T T |Nehnüng sowie der Vorstandsberiht mit beri Hamburg, 26. März 1902.

sammenlegungsbes{luß v 15. ärz 1902 Einna me. tamm-Aftic * i eni R 9 R sd Gewinn-Vortrag von 1900 9 Î 5 ommi des Aufsichtsraths und der Revisiy

# S 7 200 000|—

j Aktionä ci er zur Verwerthung für Nehnung der Be- | Zinsforderung am 31. Dezember 1901 92| 298 742 Bevlin A, 2%. März 1902 Activa. Vilanz vro 31. Dezember 1901.

schaft a theiligten zur Verfügung gestellt sind, werden von : E O R trick GicoeSutbaken den \nimtli@ei in dieser Weise eingereichten Aktien du laut Kassenabs{luß ries Deutsche Rück- und Mitversicherung, “A. Hibitat- Konto M 1/2) Wedfelbestände:

immer 4 vernichtet und eine dur gedachten Stempel- | Z; j Grundstü>-Konto: Mh. B e<sel in Mark 3) Spezialreserve 267 342/55 Na on D 29 100/86 Gesellschaft. Zentrale Ottensen . . . . 119 843,25 Hypotheken - Konto (Zweignieder- abzüglih der vom 1. Januar 1902 1) Emil |

aufdru> für gültig geblieben erklärt. Die leßtere | Î ) i c | | orauserhobene Zinsen auf 1902 15 556/42 Der Vorsitzende Der Direktor. Zweigniederlassung Hamburg 120 000,— | 239 843 25]} “lassung Hamburg) e laufenden Zinsen M. 4925 555,86 | Aktien Litt. B. 24 494/24 | |

820 000/—

Soweit die ei iten Aktien zur Durfü Zinsen laut Kassenabschlu : kommission liegen vom 25. März ds. Is. ab iny ; g Acti : 7 Passi der Zusammenlegung nit ausrehen, der Gefell: | Vorauderhobene Zinsen auf 1901 80| areaur der Gesellschaft zur Einsicht der gy Alfred Gutmann, Actiengesellshaft für Maschinenbau, Ottensen. —————— M D | 934 858 69 1) Aktienkapital H Reservefonds

Aktie wird zum Börfenpreis und in Ermangelung Abschreib

eines solchen dur öffentlihe Versteigerung verkauft, [reibung auf Inventar . 99 es S es: t. Heinr. Schipmy Gebäude-Konto : Delkredere-Konto : : Wechsel in frem- 5) Kreditoren in laufender Rechnung | 5 363 075/01 er Erlös atn den Betheiligten nah Verhältniß 4 947/51 - entrale Ottensen . . . . 149 463,35 A R Falzs ba den Valuten 6) Kreditoren in laufender Re nung \ |

bres Aftienbe hes zur guns N a. abe 624 756,18 [104938] weigniederlassung Hamburg 81 000,— Filiale Mosfauu Sao M U Doi 9 nact n S Me Dgertit “1 E:

| A Ny : ngee Einnahme , 8720,24] 1603594] 244 884/05 Die nah $ 36 unserer Statuten alljährlid y 290 463,39 am 1. Januar a. c. 7 758,51 laufen ?* Stufen . 36 888,— | 4 962 443/86 8) Mrde E R t E 849 73755

17 758,51 3) Effekten-Bestände 320 388/61} 9) Rüfständige Dividenden . . .. 1 381|—

reite Aktien, welche die zum Ersaße dur< neue zuhaltende „ordentliche Generalversammlu —- Abschreibung 5 000,— | 225 463: Maschinen-, Werkzeug- u. Utensilien-Kto. : Dotierung 1901, . 7241,49 4) Debitoren in laufender Renung | 10) Rückständige Zinsen 31 213/34

Aktien erforderliche Zahl nit erreihen und der Ge- Meingewinn | 53 858/49 | der Aktionäre wird bierdur auf Dient sellschaft nicht zur hie für Rechnung der Die Dividende pro 1901 wurde auf 6% festgestellt und wird vom 1A. April cr. ab mit | 15. April a. Cr Vorm. A1 Uhr, %, ' ———— iages<äf Tegen que Verfügung gestellt sind, werden für | A 45,— gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 3 ausbezahlt. Bureaux der Gesfellshaft hier, Burgstr. 921, y Zentrale Dttensen, 136 621 88 Reservefonds-Konto: und Kommandit-Betheiligung . [10 142 257/81} 11) Zweiggeschäft, ausgegebene An- M ‘An Stelle der für kraftlos erklärten Aktien werden - Creditbank Tondern. N Tagesorduung : 2E ele a a O 230.75 I A: N 2 S 9) Lie outo Vos, Erfurt, 335 0001 12) Zweiggesdäft, rü>ständige Zins- ata: D neue Aktien zum früheren Nennbetrage ausgefertigt, Ernst Chr. Klüwer. L. Andresen. ppa. Ferd. Wensien. 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts 141 852,63 Belierang 1901 . 9138,34 36 898 6) Inventar 1 000|— fupons 7 087/25 und zwar immer eine für vier kraftlos erklärte. Revidiert, mit den Büchern verglichen und richtig befunden. Vorstands pro 1901, der Bilanz Und A —- Vebertrag auf Modell- Spezial Kont —A 1377 309/99] 13) Fyweiggeschäft, Reservefonds .. 37 085 94 tet E As N e TRON der pp: C. Thomf Vorsì Der Aufsichtsrath. Gewinn- und Verlust-Rechnung mit den V Kont U Steetve “Jan R c. 25 000,— | 14) Gewinn 487 502 53 eiligten zum Börsenpreis und in Ermangelung . Thomsen, Vorsitzender. Emil Brink. Chr. M. ¿ u merk j TTE5 C: I SR Aa Ia m7 oraic 12 72 IrRia ens Cet wied dex Betlciligtee ep getaust: Jacob Jessen. J. H. Krieger. D. ER Sa tecia Su R 2) vision A E E D Zweigniederlassung Hamburg 50 000/73 ¿E E a R Gotha, den- 13. Februar e E S E Frl: eiligten Verhältn 2) Deshlußfassung über die Bilanz und y do osfau 22 743,03 j uudtats: irectio: ihres Aktienbesitzes V E, ; ¡ t è L entrale Ottensen , 26 309,86 Direction der Privatbank zu Gotha. hr ienbesißes zur Verfügung gestell Gewinn- und E RRURE pu 14 171 596,39 [: vern and ar Mel G. Swhapißt. s C

Der durch die Herabseßung erzielte B wi [104862] î 7 -( : f ; s i ; u wird zu Des ft lehn f S AbsGret Me Hanseatische Dampfer-Compaguie, Hamburg. 3) Bistbra ber die Ten ves Keingewint 15% Abschreibung . . 25739,46| 145 89619: Hamburg . . . 27 259,35 Nach vorausgegangener genauer Revifion wird die Richtigkeit dieser Rehnung bestätigt. verwendet. : Debet. Gewinn, und Verlust-Konto pro 1901. Credit. dem Aufsichtörath Ä ertheilende Dec A Modell-Konto: Zweigniederlassung Gotha, den 13. Februar 1902.

Die Rechtsstellung der Vorzugs- und Stamm- | 1901 T ael 1901 e 8 4) Wahlen zum Aufsichtsrath. Zentrale Ottensen . . # . 43 000,— Moskau 33 566,34 87 135/55 Die Delegirten des Verwaltungsraths:

Aktien zu einander is dur< Generalversammlungs- | Dezbr. | An Abschreibungen . 175 230 54 Dezbr.| Per Gewinn- E 9) Wahl der Revisionskommission für Zweigniederlassung Hamburg 30 000,— DividêndewKono: I. Doebel. Grof <. v. Strenge. dl. 31. Vortrag 3819 Jahr 1902. do.

bes{<luß festgelegt und ist der Wortlaut dieses Be- Unkosten, Annoncen und Doskau 3 000,— 12% à M 1000000,— . . ,| 120000|— ° Credit. \{lusses bei den Herren Bernhd. Loose & Co. in Sonstiges 11 025/41 » Betriebs- 6) Beschlußfassung über den Erwerb eind 76 000,— Tantième-Konto . ._._ 27 846/78 = = u n s Bremen Linzuseben. E i insen j 39 001/23 Gewinn 460 4816 Grundstü>kes zur Beschaffung von Geshify Abschreibung Gewinn- und Verlust-Konto : , M E L Das Vorzu 8re<t in Ansehuny des Gewinn- Kurs-Ausgleihsdifferen Wi. 11 399/30 _lofalitäten. Brunnen- Konto : E C 9 441/90 | Zinsen in laufender Rechnung 211 653/19} Gewinn-Uebertrag aus dem Jahre antheils erstre t fih das erste Mal auf das ganze | Steuern, 1. u. 2. Geschäfts- | Die Bilanz und ‘die Gewinn- und Verluß (Zentrale) Saldo am 1. Ja- l L M. insen in laufender Rechnung mit längerer 1900 27 614/03 Ie 1902. M MPGRENE ¿ie | jahr Re<nung sowie der Vorstandsberiht mit den % T L 6% ae e SOOO E Reingewinn 182 767,01 Kündigungsfrist 13 535 89] Gewinn an Wechseln in Mark- s erden niht mindestens 500 Aktien unter Leistung 1900 verrehnet „(4 e -- 6 396|— merkungen des Aufsichtsraths und der Mevisiork Abschreibung 3 089,42 - -+ Saldo pr. 1.Jan.c. 1 901,50 insen auf Re<hnungsbücher 31 754/67 währung . . . . 4233 524,83 er Zuzahlung zur Umwandlung in Borzugs-Aktien Bleiben . . . 4221 248,35 kommisfion liegen vom 25. März d. J. ab in da Elektrishe Anlage-Konton—————— 184 668,51 Staatsaufsicht 1 710/45] Gewinn an Wetseln Z ö Cer, E R De DGAEe CL H! gest | Reparatur- | Bureaux der Gesellschaft zur Einsicht der Hera (Zentrale) Saldo am 1. Ja- Vertheilung: E Verwaltungsrath und Revision . . 10 894/73] in fremderWährung, 8285,96] 241 810/79 und die beschlo} ene Transafktion als gescheitert. j und Erneue- Aktionäre aus. G L C 0 8 562.80 59/0 Reservefonds-Kto. 9 138,34 Verwaltungskosten bier und bei p f 7 : E i G Wir fordern nunmehr unsere Herren Aktionäre auf, | nasf L Berli F : Er ob 902,0 Gr uh fp E E insen und Kur2gewinn an Effekten 93 49113 bis zum 10. April 1902 | rungeron O Es ein, den 25. März 1902. Zugang 1416,48 4 0/9 Dividende . . 40 000, Filialen: : insen in laufender Rechnung und bei den Herren Bernhd. Loose & Co. in j M61 218,35 | Deutsche Transport Versicherungs 7 979,28 Ls L E Gehalte und » vnggeane P Kommandit-Erträgniß . . . . | 54498362 Bremen ihre Aktien nebs Dividendenbogen und L Reservefond 10 000,— | Gesellschaft 209% Abschreibung . . 1995,86 So Sencctivibeae 80 000 én M 8 Bag P Din 142 846/60 Bezugsscheinen unter Beifügung eines doppelten „Bleiben . . 4 151 248,35 Der Vorsitzende ¿ Fabrikations-Konto : 10 9/0 Tantiòme a. d. p eisespesen, Porto, D, Agio-Sewinn 9 896/82 Verzeichnisses einzureichen. | vertheilt wie folgt : | des Auffichtsraths: Der Direktor: Bestände an Ganz- und Halbfabrikaten Aufsichtsrath 11 138,71 | peschen und Stempel 10 155,11 Depositalgebubren 18 919/25 Auf diesem Verzeichniß ist die Erklärung abzu- Tantiòme [t. Statut: | | Joseph ld\<hmidt. einr. Shipmanx *+ und Rohmaterialien: 10% 2 tiò ea. d E Me ins iam d N N Gewinn am Zweiggeshäft zur Aus- 5 | : 0 midt. : /o Yantiòme a. d. ücher,Schreibmaterialien, gabe von Anlebnsseinen . . . 4560/75 |

eben, ob der unter 1 beregte Zuschuß darauf ge- an den Vorstand dba entrale Ottensen . . . . 77186,74 S 7 s D \ s L s

eistet werden soll, und ist alsdann dieser Zuschuß e den Aufsichtörath . . [104947] Feiantbecidens mburg 115 868,45 ay an SE A | e, E Verfallene Dividendenscheine v E

leidueitig bei Ginreihung der Aktien zu entrichten. G Rie Mar Segall Aktiengesellschaft. e n0 Pioofau” 116 194,50| 309 249/60) Warn lätter . , 12774,29 gge 1 der Herren Bernbd. Loose & Co. erbältlih, B ; its T 76 [————|== | „Die F Aktionäre unserer Gesellschaft werda Debitoren : | Vortrag à nuovo 9 441,90} Heizung, Beleuchtung und n Grohn, den 20. Mär; 1902 i | 4 JUU D: 464 300/83 | bierdur zu der am Freitag, den 18, April a. e. Zentrale Ottensen . . . . 176 868,16 184 668,51 E

Der Aufsichtsrath T Vorstand Hamburg, im Februar 1902. Vormittags 11 Uhr, im Lokale der Gesells<f Zweigniederlassung Hamburg 23 530,75 | Bureaubedürfnisse und all- E

Carl Sbütte : R N a E E Der Vorstand. __ Der Auffichtêrath. Berlin C., Köllnischer Fischmarkt 5, stattfindende do. Moskau 107 433,20 | | gemeine Ausgaben ee 6411,17

Vorsiger. F. Düwell Gerte P R „„ V. Schuldt, Vorsigender. ordentlichen Generalversammlung eingeladen. 307 832,11 Unterhaltung der Bank-

- , 4 5 orstehendes Gewinn- und Verlust-Konto ist von mir geprüft und mit den Büchern der Gesell- Tagesordnung : Abschreibungen . .. . 7611,27] 300220/84 | rundstü>e in Gotha, e

schaft übereinstimmend befunden. 1) Vorlegung des Geschäfts- Berichts, sowie bn Gee De E rfurt und Weimar . , 5 005,12

Hamburg, den 8. März 1902. Bilanz und Gewinn- und Verlust-Recnux Zentrale Ottensen . . . . 140 429,62

Lokalmietbe, Beiträge zur Alters. undInvaliditäts- Versicherung, Handels- fammerbeiträge 2c

[104930] Aug. Löhmann, beeidigter Bücherrevi ï zftsj blut | z : ann, gter Bücherrevisor. für das Geschäftsjahr 1901 und Bes&lrb Zweigniederlass 2716,7 . - D L 7 : Ddr z fung Hamburg 42 716,79

Aktienbrauerei Kottbus, Debet. Bilanz für das zweite Geschäftsjahr, ab es<lo}en ultimo Dezember 1901. Credit. ») elung mae ate tlaf o do. Moskau 16 133,15] 199 279/56 |

j g i s 2) Grtheilung der Entlast en Vorsiard er A a ————— |

vormals Richard Maß. gee An Bubwertb der n L G, L M «l und Aufsichtsratb. R O A Kassa- E E O 040060 |

qur. | An Duchwerlh de ezbr.| Per Aktien-Kapital . | - 3) Wahlen zum Aufsichtöratb. zentrale Vitensen . 712.95 Abschreibung auf Bankgebäude- Konto |

; e Aktionäre unserer Gesellschaft werden bier» 1, Dampfer : 31

ur) zu etner ordentlichen Generalversammlung Pionier“ : Arno D Abschreibuna auf Inventar-Conto s ° r”, „Arnold f E i do. reibung auf Inventar-Konte

auf den 19. 0 neuerungêfond Generalversammlung a ) críud V Na E Soeiatrolorns

Geschäftslokal der Gene U Dlgiabóe] ‘ged. R "Maa L800 : 40 000 ihre Aktien oder die, m pee e: ce M Patente-Konto Lie. 4 Ung auf Spexiaireferi

ordnung eingeladen : Kolb“, " „Tai-Fu*, | Dn Es L LETIO deutschen Reichsbank oder bei einem deutschen Netz Summa | 1492 322 34 Summa | 1 492 322/34

- ————Ò . ° # z Y U H) Cu 1) Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- und h Í « Reservefond 1900 10 000 erfolgte Hinterlegung derselben nebst ei derveltast 1 VSU Z2 Dae Vigo be Dan, Leo WSewinn- und „Hans Menzell“, D L 1E, Q I nevit einem doppel! Debet. n erlust-Konto þro 31. Dezember 1901, Credit. S L; Beine oute R ues des Geschäftäberichts und Heinri<h Menzell“ Zugang 1901 , 0 000/—| 20 000 Dad un Lago vao deo G þ ————— 6% die a _ der P bauf Gotha é # o L L «L L k Ä D 9 Y 9 Bericht der Nevisoren. und Herma nicht erhobene Divi- ersammlung, deu Tag derselben nicht mib irection der Privatbank zu Gotha. e nd Vermann < «l M. «i Lr - N 2) Antrag auf Entlastung der Verwaltung Mono dende 1900 / gerechnet e E S frift t pi G. SHhapvig Aue S DEO Des ung Yienzell *, C 14 Ì a 1 300/— : E y 10- R ° \ abrikations«Konto 83 95863 S H 3) Wahl von Revisoren. y een Klas Diverse Kreditores | 1545 869/02 in Berlin bei der Kasse der Gesellschaft VaBiungi und Reklame-Unkosten und 156 057 24 9 E —— —- Nach vorausgegangener genauer Revision wird die Nichtigkeit dieser 4) Wahlen zum Aufsichtörath lationé- u. Repara - Diverse Debi- C., Köllnischer Fis<hmarkt d, ti Fabriks-. u. Grund- Ausgaben 227 755 61 Gotha, den 1 Ae LEEE S D E s * s L $ va g an # * G a G6 R Ÿ s @ nee En die Aktionäre zu einer außer- turkosten nebstertra- tores 393 297/95] 1 152 571/08 . Hi E erren Gebr. yman Kon stüds-Unfostenu Salem 69 395/54 A s S Die Delegirten des Verwaltungsraths : den di der 2 5 Ï O 4 Î s nte A Ï B c D 0- en) . 4 Ce roe! O d Lc C T tlichen Generalversammlung mit folgender ordinären cinmaligen NReingewinn . 151 248/35 ,_manditgesellschaft, W., Charlottenstr. Zinsen-Konto 302/83) o6\<reibungen* Vorstehende Bilanz sowie Gewinn. und Verlust- Rechnung pro 1901 C BIBUUNG eingeladen : Ausgaben für in die in Magdeburg bei der Magdeburger Privat | x7} AVQTeLvUngen ' Vorsichende Bilanz sowie Gewinn- und Verlust-Rechnung dro 1901 2 A Vank auf Gebäude-Konto . . O, versammlung vom 24. März 1902 genebmigt

) Antrag der Verwaltung auf Genebmigung Chinafah j T Y G LgI inafadrt einge- \ ; I T1 GRA Maschi Werk —— zur Verpachtung oder zum Verkauf der j bi 3 500 zu hinterlegen, wogegen denselben eine Legitimatiz Reingewinn 8): Maschinen-, e M | g stellte Schiffe . , | 3500 230/54 ded G E u. Utensilien-Konto 25 739,46 [104838] 11 Uhr, ¡zar ordentlichen Generalversammlung

F

Brauerei oder zur Fusion im Sinne des & 23 .- Abschreib áni S ausgefolgt wird. Ar - a E s S E Fs - Ao!@reidung 1901 175 230/54 gi Vertheilung : M4 M 4% e R N E Absay 3 der Statuten : fam g erlin, den 26. März 1902. y al L 4 Modell-Konto . . 30 000,— Breslau, Hetel Monceteol. cingcladen Beschlußfassung über eine. an die Aktionäre g Max Segall Aktiengesellschaft. Lo Di S 40 000 E Brunnen-Konto . . 3089,42 D Privatbank Zu Gotha. ,… {In Gemäßheit des Artikels W unseres Gesellichafts- zu rihtende Aufforderung, innerhalb einer p Dre Sutdaben : 9 Der Auffichtörath. Dele ade, Kt. 724149 Elektrische Anlage- DieE für das Jahr 1901 auf S% [ergrei statuts bezeichnen wir als Stellen, bei welden die Frist don vier Wochen sich zur ratenweis » E o L N | Wilbelm Hevman, Worsitender Detleruns doe Ge Konto vidende wird gegen den Dividendeaschein | Hinterlegung der Aktien gei Leistung einer E u ‘ibre Aktie a 3425 119/43 S TTESE [104557] Dey orsip Bregend der Spezial- R 73 436/01 | Nr. 55 unserer Aktien in Breslau den verpflichten für einen von der General- Hamburg, im Februar 1902 3 425 1194: I : 80% Sup ividend 80 000 | ———T—TASTEOI | „Lite A. Nr. 1 bis 10000 mit a 26 in Verlin das Bankdans Delbrück Leo & Co. versammlung festzuseyenden Betrag gegen Ab- Der Vorftand. Der Auffichtörath BVorshuß-Anstalt in Neustreliß, 10, Det A den i | Saldo am 1. Januar 1901 1 901/50 t 2 11000 mlt 20 UD die Direction der Disconto - Gee. stemplung der Aktien D S Ba E Xe Altionâre der Vorshuß-Anstalt werden zu de f 7 j s) e LICEO Ee fdaît. Derabsezung des Gerundkapitals dur Zu- Vorstehende b E : zevrüft und 4 Schuldt, Vorsitzender. A am Sonnabend, den Ls April d. J., Abends 10 adtêrath ooo LLISOTI Mark Zweiundsiebzig dic Verliner Oandelsgesell chaft. faehens des Seundlupital dur de i A Tanz M boa mir geprüft und mit den Büchern der Gesellschaft übereinstimmend 7 Uhr, im Saale des British Hotel abzubaltentez D o Tantiòme an den i in Gotha: an unserer Kase. dic Dresdner Vank. eine solche Zuzablung ‘nicht geleistet wird, ín Hamburg, den 8. März 1902 Generalversammlung bierdurch eingeladen b Tatiden A deinien 5 569,36 in Leipzig: bei der Privatbank zu Gotha in Varis das Bankhaus GuSt & Co., einem von der Generalversammlung wu b Ang L i ga 1) Die zwe>s Legitimation für die Generalversam V e B 4414 34 668/51 Filia zig, i in Lipine die Kae der GeseUichakt. \<licßenden Verbältniß. Zeeb Die aus dem Auffich Ie T Lane poridigter D Eaoerrevisor lung zu hbinterlegenden Aktien werden an jeder orirag à nuovo ,, ., 9441901 1846695 iti in Erfurt: der Privatbank zu Gotha Die Hinterlegung dat mindestens 1E Tage q E Cbaltnis Co Vi Grand, | Dieciive G baues n T m eiten A iy <iedenen Herren Bankdirektor Dr W. Poelchau und General- Werktage bis zum 11, April d. I. ‘cini Summa Summa 184 668 51 liale Erfurt, vor dem zur Generaiveriammiung feütgeücrüten kapital. j Die Dividende kann ab heute gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 2 bei d Filial von 10—12 Uhr Vormittags und von 2—4 Üb: | Die auf 1D 9/4 fesigesezte Dividende für das Geschäftsjahr 1901 wird gegen den Dividenden- | in ant dei der Privatdauk zu Gotha, Tage u erfolgen Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- der Dresdner Bank in Hamburg und in unserem Komtor Hamburg Vein ebf Alstertb r 16 I Na mittags, im Kafsenlokal der Anftalt jw (Sein Nr. 4 mit „« 120 von heute as bei Herren Gottschalk & Magnus, lin, sowie bei der Ï ae O Vank I) M L ¿498 i; versammlung theilzunehmen beabsichtigen, baben den | während der üblichen Ges MEEEE u ' c lerbanf in Hamburg und den Herren Magnus & Fricdmann, Hamburg, ausgezahlt in Berlin : bei Var Direction der Discouto- | j E der die Bi E S F aug uver de La L 2A D

Reparatur- p ( E i = Zweigniederlassung Hambur « Keparatur- u. Er Die Aktionäre, welche ihr Stimmre<t in da zweigniederlafs1 04 nrg 18 423130

Zu vertheilender Gewinnübers{ufß:

Besiy der Aktien durh L [ [be Hamb iftsftunden erhoben werden male ven N } Stunabecdtgte d Hamburg-Ottensen, den 25. März 190: [104864] Geíe resduer Bank trecda es x ien dur Hinter cgun derielben bei amburg, den 22. März 1902 ug amen es Stimm tiaten und u mburg-Ottensen, den 25. März 1902. 4H | H —rD s i d _ unterzeichneten Selelitdet L Beg Der Maid Bak seiner Stimmen enthält entgegengenomm LE E Der Vorstand. Gutmann. in O E R por 7 R | Fes tr Baug “ar A S A D ee javelsen oder in der Generalversammlna bie & Menzelt und bei Beginn der Generalversammlung T [104880] Mitt : Zieg Koch tdailang der Satlaîstung an Au%ßScdior R, - Notars über die erfolgte Hinter- Abcllieserung des Hinterlegungs E gung beizubringen w Die Vinterlegung hat spätestens bis 17. April (104874) 3 F

inhaber der Niederrheinischen Kredit-Anstalt, | von heute ad bezahlt Bort zud

K. G. a. A. Peters & Co. in Aretcld Gw den 25. März: 1902 j 2 Étganzangimat] ir der LaRdttitatd t - E B S 19 322 349 368 647 573 583 598 666 686 702 1) Vorlegung der Daherorolinnuna túr das Se Vodenkredit-An t zu Greiz. Carl Chrambach, Direktor der Berliner Bank D der tdauk zu Gotha. | Gedruckte Cremplare des Be dattsderudes uad des 19082 unter Beifügung cines doppelten Nummern- G, Seebe> U (5 Schiffswerft 35 771 794 795 gezogen worden E s{äftsjahr 1901. Z Der A h der Mitteldeutschen Boden- in Berlin, G. SÔHapiy. Aut \ecdnangsadidiußes ür 101 ‘gen dom 2 Apvi ct verzeihnisses stattzufinden 7 D. Die gezogenen Antheilscheine werden bierdur zum 2) Enllastung der Direktion und des Axfsibt kredit- Anstalt besteht von jeyt ab aus folgenden Mit- | Julius Heller, Banquier in Dresden, [104491] 2d in den vordezzdactea Geéhiteteüen wahrend Aktienbrauerei Maschinenfabrik & Trotendots, L il dieses Jahres, zahlbar bei der Teutichen 3) Besélußfafsung über das Geschäfttergebeit rar an, Landgerichis « Präsident in| “in Gothe es Kommerzienrath, Banquier Schlesische _ E —-) -—- baben ; Bei der am 6. März cr. in Anwesenbeit eines | Na uk in Bremen, gekündigt. s uyfafsung über das Geschäfttergedatz pt ® Pu ° d A h J | ; : S E E Kottbus vormals Richard Maf. Notars erfolgten Ausloosung von „4 25 000, Bremerhaven, den 24 N 1902. Neustrelitz, den 21. März 1902 Greiz, Vorsizender, Freiberr von Tizenhofer, Fürstl. Hofmarschall für Bergbau und Zinkhuttenbetriceb. Livine, den M, in ¿A2

Der Auffi 2 k Max Arnhold, Konsul, Banquier in Dresden, in Greiz L R T Antheilscheinen unserer Anlelbe find folgende Der Vorstand. der Vort S E custrelis- stellvertr. Vorsitzenter Greiz, den 22 in 1902 Tie Aftionáre unierer Geicllichat werden drerdard Kem

Nummern 8 40 70 151 175 196 199 290 286 297 ps Brunswig. von Behmen. Der. O. Zander Emil Bellardi, fassessor a D, Gesthäfts- auf Sonnabend, den 26. April cer . Vormutags