1942 / 2 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 03 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Erfte Beilage zum Reichs- und Staat83anzeiger Nr. L vom 3. Januar 1942. S. S

Zweite Veilag

ino Ruion-Branerei Ali.-Ges., Viptwen:7 statt R 7 Än z am 30. September 1941 f . i F . 38472 . pet „141. Danziger Elektrische Straßenbahn Aktiengesellschaft. 837. Gubetendeutsche Union Beh Anlagevermögen: A Reiémarkeräfsunngen zun L Mena Lie Bersicherungs - Wllengeselschaft in Reichenberg E zum Deutschen Rei M te Grundstücke mit Akti ewinn- und Verlustre<hn ü z P ige und Preuß Ce und Dehn L na Jof me Ja E L E Do esAM iede 19, Nr. 2 j en Staatsanzeiger e 1. Anlagen des Straßenbahnbetriebs: —— i Berlin, Sonnabend, den 3 tit B de E Y R einschl. des Bahn- L, Conta E eg wn j s D Januar 1 dern Q (P a 5 L Ueberträge aus dem Po Liblia 7. Aktien- Deutsche Ton- &. Stei nas eiten . . 418 000. t ¡M S S. S “e: S S AP S S D P ey . rämienübe t ä ° s i x f . 4 A Abschreibung , 2 aetaur eme ie Mas Sicherungsanlagen | 1 18D 800 Ê Feuer, Feuerchomage v cas d c ACUONIRRTTEN v 1 [39496] in Kraushwiß, Ae N neen 1937; 8% au R.A 4 835 000,— Stammaktien (hiervon für ei i e) Betriebsmittel (Sahaettas) - E B K A lasbruh- ooo 0 « 32 536,59 : ° N eriau r Aktionäre 1% an den Anleihesto> für einen Teil Tteibaoa 2 Me atenatines u, maschinelle Anlagen . “eas 800 20 E oooooooo 64 023,12 Mineigaicn-Abnetiunagoe BVekauntmachuug über Vörsenzulassung 11% deut S, Fes des Ayr 4 0,75% aus Neuer L) Bekleidune, eräte und Betriebsausstattung 69 500|— e L L Es Die Aktionär E RA 1 En der Vorzugsaktionä orzugsaktien (hiervon für einen Teil Finanz E at: E 47 813/83|17 876 042/79 Haltwilist oi © 0G 23424917 per hiermit unserer Gesells<aft 06a Saa Mar o O 6,26% aus dem aufgelosten Anleihesioe der J zuzüglich H rb Mcdtte G Es oe va dais. i B 370 000|— a) Betriebsgrundstü> A . ; aschinen, Maschinenchomage 124 260.80 Den . Januar 1942, mitt 8 e Ton- «& Steinzeug-Werk —12500. is 1936; ahre 1934 Maschinen und maschinelle Þ) Treibkraft stüde und Betriebsgebäude . | 726 186/75 Autotasko . ' 124 Uhr, nah Berlin V ags | Jahre 1874 unter der Firma „D g-Werke Akitiengesellshaft is i 1938 ] tversorgungsanl l ea s. E TA » , clin W 15, Kur- | Sig in Berlin erri „Deutsche Thonröhren- und Ee E 1939 | ie 8% auf R.A 5 000 000,— Aktien; Anlagen « 28 300,— S aver ersorgungsanlagen . „. « 61 440|— Wasserleitung . « , « « « « » 13558, fürstendamm 199, I. Sto> li erlin errichtet worden; ihren heuti Chamotte-Fabrik“ mit dem Aktien T anv E Lr 2 E. es) - 1 | 1496 862/76 Verschiedene Branchen ; - ; - atme gas A einer ordentlichen L S Der Sig der Gesellschast T e ET E D trägt sie seit dem Jahre 1904. 19402 514% auf das berichtigte Kapital Lai RA 7 S: 6) Wausaeuas mee und maschinelle Anlagen 61 000 2, Schadenreserven: j 172/08 Lung eingeladen. - Gegenstand des Unternehmens is die E raushwiß (Oberlausiß) verlegt. Dividende bleibt für einen Teil d 500 000,—. Von der Abschreibung 11 E aas f) Bek E L eräte und Betriebsausstattung 33 600/— Mets, E . e « « 345 946,71 1. Vorl Tagesordnung: R atn La E Q aller Art und verwan ter Send ie M E von $ 2 D E der Sitdenbennbgebcbrroriemng trentacieeas Vetrieb3- und Gear e 8, Anlagen d Elektriz aal Sig eas as ____7161/28| 237ò 230/74 ruh ....... .. » 20250,17 . Vorlegung des rahresabs<hlusses | gesell le der Erwerb und der Betrieb von U enachbarten Für Re gebunden. ri - D. zitätsversorgungsunternehmens —— Transport ' für 1940/41 und d » gesellschaften und Anlagen, die mit di on Unternehmungen, Handels- <nung der anteilsbere<tigt ens : ausstattung . 89 202,— a) Betriebsgebäude me Unfall Le can S berichtes i es Geschästs- | Aufgabenkreises ist di Ge| it diesem Zwe> zusammenhängen. Jn Balb di l, im Anteihesto> R gten Aktionäre befinden si<h gegenwärti Zugang « . 24 946,06 b) Elektrische Ausrüstung der Stationen - - ; 18 860|— Ea C0 SOURO rihtes des Vorstandes mit deu | die zur Errei ie Gesellschaft zu allen Geschäften und V BELEES Meses A 43 100— 314- und 44 %ige Schaganwei 1g! E g der Stationen . « Hastpflicht . . » + d.‘ l Bericht des Ausfsichtsra zur Erreichung des Gesellschafts en und Maßnahmen berechtigt und Schuldverschreibungen des 2 %ige Schayanweisungen is Ti 7 T5006 y Hochspannun Leibel Lud Vecteiserne H 80) ; SdasoPuet, Maschinenchomage . 161 011/10 2. I uhfassung über die A “gate 2E Betemgins E En TCEEE e LLS Chemn, ins: 2, im Treuhandvermögen R L M iuilies Satte ‘Roi bs .-. 390,— S R S 2 Q G a A E Ad Q S Q E: ais S a D un . , # t g von Zweigni n oder verwand nagen. k ei a Tr 4, Gemeinjame Anlagen: ___99 690/—| 403 494/80 Wasserleitung . - - ° S 558,90 3. BesHlußtassung, über die E von Jnteressengemeins fn C DES im Jn- und Ausland sowie zum Abschluß FKraushwitz (Oberlausitz), im Dezemb E Abschreibung 70 498/06 E. a) Bebaute und unbebaute Grundstü>e und Ge- 3, Pei nmicnen: ooo 585,10 | 1 063 645/51 des Vorstandes A es Aue éine Dat GERIANER beteug n L E E Deutsche Ton- & Ste Siddiber J E ad H tinlausgveaige M 00 für Verwaltungs- und Wohnzwede d R a) mth améeng für laufende Renten: 4 pes i iein: 3 beschlossenen Kapitalveränderungen F.A4 T OOO oOR S S Ds 29. De- | [38223]. schaft. Si Hilfs- und Betriebs- ft3ausstattung « À E S D Ae Q E O 86 174|—] 1 014 684 Salipflidteenta 2 S M 1 537,50 6. Wa E nt: BA 4 835 000 St : pn anae Ernst o E SET o e ENo «o ooo ats ne ü it E am i A 2 Nb drin: 2 7} R R tb O ® den uhreabiaa S r Summen T_Bic0 und 1 820 Etid über e K 100/— mit den A BALERMUDeIE, Ma ertpapiere « « « .. . | 423 170/50 4 Umlaufvermögen: ain 0208S os 421/87 L nfallversiherungen . 14288,40 Akti iedenes, mern 1—10850 diese Stammaktien sind berei gy Mrvás enfabrik Nue/S ypothefen. . . . , . , | 129487/07 L, Stoffvorräte (Betriebs-, Bau-, Oberb ebenslängliche Eisenbahn- : Aktionäre, die an dex Hauptversamm- zu Berlin und Leipzig zum amtlichen SILLE A: Das, A Auf Grund der Divi 2 a. orderun Ams 7 ‘Werkstattsto : E 7 Oberbau- und unfallversicherungen . . kung teilnehmen woll j ; RAM 165 000,— auf d Handel zugelassen —, sowie | Aufsi 1d der Dividendenabgabeverordnung v N E que auf Grund 9. Von O C 545 134/06 TIT, Primieneinnahme A ü od S 3147,30 | 19 089/20} 2676 906/79 nah $ 107 Abs. T [ „haben dies èrböbtér Dividende und, Vors lautende Vorzugsaktien mit Anspruch E de gemäß dem Vorschlage des Vorstandes A ioten 5 q O4 Da doe S L Dee Der O eee Moimgen L R S n 4 spätestens am dritten T ACgees IOER 000 SINE x e E A TOIE E AIMINDRA: Pee Mach L E 200 esellschaft von K 400000,—- auf R 6000007 durch Ausgabe von Kassenbestand eins. P | r Sitte Ble ta R Verfammlung8iage - (lepterer nigt | die 4 166 000,— Borzugäatilen der Hauptversammlung vom 2 : 000,— Zusataktien zu berichtigen. ¡— bur Ausgabe von - 4. K M e aaa os A E 658 657/96 Einb S L Ea 0 00S s 53 027/23 mitgerechnet) s<riftli 000,— V . Ee ng vom 20. Juni 1938 Vila s: T R E + e 4 010/07 E Hausrat » « » » « | 408 852/87 der Gesellschaft enu dem Vorstande | auf den Inhaber LEntNEe, Slenunatien Li Gabe Vorrechte in R.A 166 000 nas Kapitalberichtiguns auf Grund des Dio g DOO DEDER » » 0e L 6. Sonstige Seri ooooooooo eo} 1777380 29| ce E O E A 0 852 760/68 Der Vorstand. Dr: O. sterhelt E e 33,— lautenden alten ca waren avi pee an Stelle der 5000 vom 12. icd 41 ibendenabgabevexotduung 1 486 299/03 | IIL. Disagi eo oooooo e e 18505573) 20901 684832 in 210 743/54 Bi i; : ; ,— mit den Nummern 10851— neue Aktienurkunden üb u ¿ Passiva, E d a E 4 E Sctentiónaco 2 C! R [89508] Göcke & Sohn ae Das Zaun „ine August 1908° und sink wit dew be Sue neuen Stand E runbkapital . » e «e 1 000 000 IV. Posten, die der Re a igen Gs o ea 162 678/92 O g. o ooo 781 430]74 vorm. Moritz Ribbert S Unterschriften des Vorstands und des Voriger: den im Druverfahren 1. 1, 1940 | Zugang Abschreibung Stand idlagen: .. A ngsabgrenzung dienen « 17 180/41 Wasserleitun A N E u T 4 p A g Aktien-Geselli aft , AktienbuBs Pera e eines A UTNRO Lan S, pree e i 31, 12. 1940 esebliche 7 A A e Aktionä F Schi jen. Die beige Seitenzahl des ttiva, Rüdlane . 100 000,— Passiva. 24 834 317/85 Sacliiadene Bea u O 189 343/31 werden ect s N S ellschaft S Nr. 8—10 und einem Ertra nare bestehen gegenwärtig aus den | Anlagevermögen: Se A n B4 R & Andere Rü>- / L, Grundkapital . IV, Nebenleist. d. Versiherungsnehm. (Policengebühr.): 112 878/81] 8514 313/01 nuar 1942, vormittags 11 T | den Z ns R. 165 000,— Stammaktien sind . Bebaute Grundstücke mit lagen . . 120 626,— | 220 626 (Davon non. A Q S 8 000 000|— Feuer, Feuerchomage , - R in den Räumen der „Concordi In ï Bekan Z ssungsstellen au den Börsen zu Berlin amn Grund dieser von Fabrik- u. Wohngebäud 210 200 ; Rü>stellun L E ESEL E 5000 mit V 0000,— Aktien Nr. 1 bis Glasbru<h. . aid dds P M OE 32 Hagen, Concordiastraße 9 A ntmahung nunmehr cbeutautò Leipzig genehmigten | Unbebaute Grundstü>e : E 665/32| 27 265/382] 218 600|— | gen für unge- N orzugsdividende emä o S "C S. P: D: S: 11 243 99 de : e , stattfinden- genannten Bör zum amtlichen a i . E E 2 309 20 wisse Schulden 658 910 TT, Rüd neuen bzw. $ 28 der alten ai R D matute eni ita ans Hausrat 45 185189 aale O Hauptversammlung Das na s E M E DER E A Ma T R Vérbindlifeite | T7. Rüdlagen: n, E Os , OSeN. 5 000 000,— S ; lage Verbindlichkeite 1. Gesepliche Rücll Unfall .… (e D Tagesordnung: wurde am 22. September 1941 vom Er N R E Eta Werkzeuge, Betriebs- und E E 1|— Keseritägesn E a) Rüdlage für die Erhaltun U aschinen, Maschin n<omage . : É: Sp e tsbevihtes 1940/41 L mit Wirk om . ugust 1941 um RA 2 500 000, Urc)fu rungs- uhriverk E R 0A : 1|— / 667/44 1|—— | 1 i: g der Autokasko. . o. o 21 783/69 des Bericht J/Æ1 sowie irkung vom 31, Dezember 1940 berichti 00 000,— auf R.A 7 500 000,— Krastwagen . 4 500 |— 4 500|— Bs A e 36 083,53 b) ita E 525 000,— Sas C 9 58 2. Beluß fassung Ce Ueriven Rücllegen und bur Sesshreibungen zum Änlagevermögem, dureh K jung freie: Beteiligungen e 100 000/— E 1/— fällige zugsdividende. . “344 E ia E 39 170/51 ung des Reingewinnes * Loannan.. Eirizelbeiten Lees ewertung oder Verichtigung sonsti Os fecwr E ia E T U S o) Sonsti aa oe oa 0 062,50 Verschiedene Branchen - . - o 51 8. Bes goblas ung. ü / . Einzelheiten hierüber enthält g sonstiger Bilanzposten ge- 2 T 310 204|—| 85 517/9 7 E E O 111, E L Le A 1 669 062/50/ 2058 229/01 | V Kapitalerträge: Zinsen E c ZE3/TT a s 4 des Vorstandes und Lf nd i E Neihtanzeiger l C L e: Roh, Hilfs und Betri bsstoff E ——- erhobene L. Anlagen des Straßenbahnbetri agevermögens ; ; Mieterträge . « I | l der Aufsichtsratsmitglieder | vom 20. Novemb 1941 ovember 1941 und in der Neuen Lei i r Berliner | Halbferti “E etriebSftoffe 183 756,— 47 000,— | 2830 756— Dividende R A a) Bahnbetriebs ahnbetriebs: VI, Eonstige Einn «o 9343750} 8363 670/61 gema $ 9 der Satzungen ; ber 1941 veröffentliht worden ist ipgiger Tageszeitung fertige Erzeugnisse . 106 954,— 26 900’ 7 e #1, vao 8 eb83grundstüd U ooo pa o ob A 6. W P Die Kapitalber ; . Fertige E , V U, 132 954|— Posten, die der Kenungs- L förpers und bêr BetciebagebatEe E Dr . 134 590 Geshäsislahr 1941/42. ers für das | getragen 00e, Dic EeraliEnte E S in das Handelsregister ein- ge Erzeugnisse . . » « 29849,— 27 000,— |_ 56 849/— abgrenzung dienen . 16 467/15 ) Gleisanlagen . . ., . . , . 3073 909 9 : Ausgaben. 12 093 316 - Die Aktionäre, die in d Bekanntmachung auffordern, die hre Aktionäre in Kürze dur öffentlihe| Wertpapiere . 420 509 |— Gewinn: o) Strede ; 97 1, Schäden, abzüglich des A târe, die in der Hauptver- | Bericht : , die über X.A 1000,— und < p a » Vo. i & lite ar und Siche- Feuer, Neuèrd R Soran der Rückversicherer: fammlung „ihr Stimmrecht ini j En zu os / über Z.A 100,— lautenden ats der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . . .. g 9 g8anlagen. . .. « « « « 618 900,— j : räge st Si E nmehr aus X é orderun ; L 815|— E EN d 12 461,46 2 S E ore E 345 342/24 D Et S S) 2 178,24 que Aktien C E ailen Ag Mi e Le 000,— L la W100 Lts E A Grund- E R Grund von Bearenliejerungen und l (Fahrzeuge). . 3776 616,6 tee ooooo, 44 801 915 Finterlegen. : 00 Stü> über je E.A 100,— 12500, Die Eintei „— Nr. 1—3750 rhöhung L E E 71 in 1940/41 60 893,44 | 73 354/90 f) ee s S u. maschin. E Glasbruch: Le R O 20 R: L is 0 Hinterle ungsstellen gelten: Aktien ge QE La der Durcführung der Kapitalberichtiges e ah der übrigen Sufscnbeian idt d bbiaa P ¿i L ——— ——— l Rot na Olo Ri, E zurü>gestellt . . , . ,. 16448,12 ee ftsfass 1 „Von den Aktien der Gesellschaft besigt di ng sejtitehen. And : nk-u. Postsche>guthaben 51 1 486 299103 g) Werkzeuge, Geräte und 200 890,52 Einb 216 448,12 87 046/13 bur e, Hohenlim- | Kanalisation und chemi jaft besizt die Deutsche Steinzeu ere Bankguthaben. . 73/40 Gewiúin= und Verlusize<ua iets ' und Be- ru<, verbundene Hausrat: g, RA 31 emische Jndustrie in Mannheim-Friedri zeugwarenfabrik für | Sonstige Forderun e ee U S e 36 110 70| ng aus\tattung .. 47 828 geleistet . die Dresdner Bauk 53 000,— (== 50,042% riedrichsfeld einen Betra B o e am 30. September 1941 2, Anla : 45 | 8 631 260/07 “ooo 14 151,94 di ank, Verlin Den V E, E E 70 4811] 1240 670197 m + . gen des Kraftverkehrsbetriebs; zurügestellt . . . / ie Dresdner Bank en Vorstand bildet allein inri Willac i 5) Aufwendungen. RAM 9 f gebäude Aa 1. Betriebs Transport: geleistet. « « 6 N FTSST ias die Deutide Vank, Pliele Set fried Greiner, Arachen i i K gegentvärtig aus den Setne Det L aal Guie Grundkapital Passiva, 1561 480/8T Löhne und Gehälter 954 405 |16 das o MIOLOE zurückgestellt. , « j auk, Filiale Hohen- | Köl { ei Köln, Vorsiger; Rechts Ne Mv er. pol, Golle apital, : L 95/15 b) Treibkraftversor j Î s ooo A14248/90 231 767|11 limburg n- } Köln, stellvertretender Vorsißer; R , anwalt Dr. jur. Joseph Hei Ausfsto>ungsbet S Es 00 4E 400 000|— Bepinle Abgaben. + 15 7062 r B A E Es Unfall: geleistet . —TTTT5 350 das Bankhc Josef Böhnert, Di ‘der; ReMtéanwalt Dr, jur, Gert Bah tevidéo: E R T cen e Anlazen |.- 1001 3 o) Betrie ¿mittel (Fahrzeuge). . 1138 784,79 t E S 715,30 Fr nan August W. Michel, | Essen; Heinri irektor der Deutschen Bank, Berlin; L S H. Montevidêo; | Gesebliche Rüdlage «eee e « « |__200 000/—| 600 000/— Sonderabschreibun x Me ) Werkstattmaschinen u, maschin, - S e... « . 99685,81 | 141 401/11] ankfurt a. Main, Kaiserstr. 4. | Vorsta Pes Hendri>x, Fabrikant, Frechen bei Köln; orenz Hahn, Kaufmann + Zuführ Sa eee a es oe r ai 10 000|— i g Neuer Anlagen . . Haftpflicht: geleistet. . . » Sohenlimbu j str. 4. } Vorstand der Deut Stei 1 en bei Köln; Chlodw n P V e oe s o Sen s eee | gy 0aol—| 9) Berlenes, Vene: defi Co Ne iegeselt: : : 7 2 MISOI8 | 477 01 Ee M R I [u Det R P f n t SD M | Belgi et O N R en aussftattung . : aschinen, Maschi L É E : j „-G., Berlin; M A rüger, Direktor der F. G R O E Ertrag und Vermögen . 177 503 e o R U 6 400,— | 1 187 422/50} c inenchomage: U : in; Max Psannenstiel, Ob . G. Farben- S E 50 y s 13 ; E l l : j 8853]. eber die an i , Oberstleutnant a. D. ___50 000 Rg e s beit di : Bu : Anlagen d. leftrigitätöversorgungsunernehmenE Furügestellt a 0-0) VrTa el T E töwerke & Chemische Fabrik L Sahung E l 900 Aus pi Gltlends Vergütung bestimmt] Entnahme für Kapitalberichtigung und Zufüh R ai le Bu- b) Elektri S e F Autokasko: gelei R ———=—> 7 Aktie en „Die Mitglieder des. Aufsi zur geseßlichen Rg gehörigkeit auf geseßlicher ) Elektrische Ausrüstung d. Stationen 93 198,37 okasko: geleistet. . . . . . 60457,58 ngesellschaft. aiadCita ee TeC T, T GK0raied, erhalten aufer d .|Rüe 5 Rüdlage. eee ee 80 000/— P ers pet M. » 7 5 019/60 A M E Verteilerney 75 935,21 Wasserleitu A E ee «__26 260,75 96 718/28 Lilanz zum 31. Dezember 1940. Neingentan aemtß 4 Abl 1 Bi 8 g Kun iun E pk dre f Ag ungewisse Schulden . „„ «»- E 5 Ms E E R S E Be R E 2 e I a . É i . A ; R * s aweisng gur Deltrede | e | 4 Gemeinjome ula P s ee q fva. | me ja | [idratbmbglied eins feste Ber e E D Uet Pat av auen dm ger Seztemens- o) Bebaute und unbebaute Grundstüce und @e- T at e Es Gt sehtoratsmitglied eins feste Vergütung von 2:4 2009, dex Vorsiher das | Anbehtungen ven Kunden e (1: | 1262 Wien: Simo 0 25 000|— ¿wêde rwaltungs- u. Wohn- 2 zurüd<gestellt. « « « « a t 6 145|78 Forderung v ¿4 Son 2 . 200 000|— nehmen Mitglieder des Aufsichtsrates i l wh as Eineinhalbfache. Ueber- Verbindlichkeiten auf Grund von Wa: E L 1 490/81 ( ; b eo os . « « « « « 108 000,90 Verschiedene Branchen: unterne agd sondere Tätigkeit im Jnteress n dieser ihrer Eigenschaft eine be- und Leistungen. n Varemieseeungen e n O ias foi | o B Me fe O Pn Ens | Serte Leader eoinwcedaus :: | S s O 1 . j s T R ——— = A L id en. 2 2 Co) on ; 2 . S a0 en 1940/41 s für Ruhegeldverpflihtungen . . 5612 258 IL, Rü>versicherungsprämien: «66 784,06 |_111 241/74] 2670 562/43 Passiva. aan rio 2 Sondersteuern s L Aufsichtsratsvergütungen zu ares SaulEeueo ite Reva ooooooooooo) 142 512 83 / 60 893,44 73 354190 z für sonstige ungewisse Schulden O, S —| euer Feuer . } Grundkapita Der vorstehend angezogene esellschaft getra en,“ Gewin erichtigung E E 20 000 Ta aurieg |:. 7+: Verbindlihteiten: « « « « |__880 461/72] 892 719/72 inbru< Ge rie o e d 6.6 eff MUSSLICOO pital... , 3 200 000/-—| Abschnitt über die Verteilung es s 20 der. Saßung wird in dem na<Gfolgenden O C E pan: 12 Erträ —- 1, Sterlinghypothekenschuldv ibungen: T e 10 a A R E E 308 112/40 | 3 200 000|— „Die Gesamtbezüge des Aufsi tSrci8 für bas © Wortlaut wiedergegeben e E ao a Sitte u a 6(7)% ige E ungen: E e e E 88 gil, im November 1941 v mgn anE S Bs fsichtsrats für das Jahr 1940 betrugen N.# 44 763,80 Gewinn- und Verlustre<hnung per 3 1 561 480[81 : g £ 131 866.13.4 aftpfli s L B58 731120 ofêwerfe & é a es<h äfts : N daf fddB bh g per 31. Dezem der E tpfliht. . . „, | Chemi jahr is das Una zember 1940. Zire Aufmeubün- bi H tit bei Rü>zahlung “141 09738 1 552 070/66 E Maschinen<homage - . . . . 406 719 01. i Atlienge ela en schaft iber Hanptversammlun en finden n0s der Saßung am Siß der Gesen-| Löhne und G vit Aufwendungen L gen . « « « . . « « « | 66598914 vige Danziger Vesiystüde (auf Reichsmark oa ea e eee oe | 8370090 B u versammlung wird i en Wertpapierbörsenplab statt. Di iche Haupt. | Sosi ehälter oe a s umgestellt) .…. , : Wasserleitung . « « - E | erdemeyer, Vorsi b g wird innerhalb der ersten 7 Monat . Die ordentliche Haupt- | Sosiale Aufwendungen: gefeßlih r T . Ao O Pete 16 689 29 109 A E M 75 250,— Ha el 2 D 0E S è # #0 48 653 19 Der F ißer. a gehalten. Das Stimmre t wi nare nah Ablauf des Ge äfts d. La De E. 0 C 0 9 A S. &S S 73 757 95 eta, IRE 4 ; 3 147 18 | % Aufgeld bei Rückzahlung „__7525,— E I, Verwaltungskost., abs des Anteils E s 174 481/81] 5150 649/95 i Behren ne Lukowicz. j} erla en. Die Gesellscho adhungen werden rechtsgültig im Deut R 2 u O auf A E 246 096,17 119 853/12 2 461/46 2. Alte Schuldverschreibun T 634 845/66 1. Yrovisionen und sonstige Bezüi hz : ah dem abschließenden Ergebnis un- | der euen Let aft wird sie außerdem in der Berli en Reichsanzeiger | Zinsen . .. .. Ee 74 817/91 698 887107 3. Verbindlichkeiten en von 1903 und 1919 1 077/68 , Sonstige Verwaltun af ezüge der Agenten | 846 377/78 erer pflihtmäßigen Prüf gebnis un- Die eipziger Tage3zeitung veröffentlichen rliner Börsen-Zeitung und in | Steuern vom E E E L e 05 20 956|78 Bremen, den 30. September 1941 und Leistu auf Grund von Lieferungen Steuern und ö gsfosten . . . « « « « « | 1415 031/06 er Bücher und der S sung auf Grund ie Gesellschaft verpflichtet si<, in ; Beiträge an Berufs3v en, vom Ertrag und vom Vermögen s 1 qag E Vorstand. f ua e a Abschreibungen: L Geumbbesih E aken ias saft sowie der vom ‘Vorstand erteilten fcheinbogen und befanntgugeben, bet N E T LONEN, a pemarten zue Verferneuerungérüiloge. - - - E E P E ann. endt. é Posten die de R E af L e E A 7 406 9 9. e d 0050 ‘06 824 70 gen und Nachweise ve ammlu : t e ausgeübt Aktien U T 2 k t1Dendecn- ewinn 1940 620 0:60. E $0 20S E00 D E- A D 50 000s— Der Aufsihtsrat { x Rechnungsabgreuzung dienen 5 rer P 60 768 die Buchführung, d entsprechen ngen hinterlegt und alle sonstigen di zur Teilnahme an den Haupt-| Zuführun E o oe é Ee d 762/50 3, Sonsti “A 75 d Ng, der Jahresabschlu Gesfellschaftsor onstigen die Aktien bet 0A g gur geseßlihen Rüdla S 28 000|— H. Gerb R anat ed Prä E «oooooooo er Geschä ß und gan bef<lossenen etreffenden, von f Zu \ E A D abicbletenden Ergebnis Danzig-Langfuhr, den 8. November 1941 2a BBa 1786| V Coniberes t Bens E ne vor BAE 1] abiGiuß erläutert, den “eseblicher Wer, | berichti ungen, B ewinn, der O Vornahme, er R tonen { Vauscteuer e n Oa : 1 | 200000 ichtmäßigen Prüfung auf anziger Elektrische i 7 , Feuer<homage « » « « « - 984 721/80] Ine *| gefegli dl [lungen und Rü>lagen einschließli<h etbungen, Wert- i S A G S . 20 000|— Grund der Bücher und der Schri sche Straßenbahn Aktieugesell Glasbruch ; Verlin, i geseßlihe Rüdlage ergibt, wird ließli der Einstellung in di ) Schriften der : Der V gesellschaft, L Ae 95 999/87 | im November 1941 auf den i , unbeschadet der Ansprü g in die _— Gesellschaft sowie der vom A N j orstaud. Hege. Einbruch, verbundene Hausrat Deutsche W . ihnen zugesicherten Gewinnanteil wi he der Vorstandsmitglieder Erträ 1 710 042/80 d : Seleliast svivie Zes vent Borsand v ie BUher und. Scheistew depGeiellichaft, sowis der vom Do Transport . F S Aktiengeseta L Bukkthst exhalten bie Stammettionän vine Q Ertrag gemäß $ 132 iei Mee a # . - M401 Mm 0 -0-.0-A Q 4 e Stamm 1 2 r , II, 1 Afkt.- . ; RT E Bette Anfe L Gs eung int Hotels wahr Le Boden vom Baesand eclilin Bus l Me dr. 3, Sem tet, Winshaswprtfer S A e S aeaen e s) 14702009 i x Geschäftsbericht ¡+ | bilanz sowie d : i: rung und die Reichsm i 74 Ca ppa. G. M , x ah verbleibenden Rei L E S E 519 q S S oes (0 Tasitine cles Da O Bait esa an Kinen, Maktinendoinage : : | 178 0029 que u, Bilibesitprise m S Tae L E, B Mex | Bra g ferafratng Tee GuaE | : en. ; E A S H pes t 16 089/72 er in der Haupt en Anteil von bis zu ins : C ngsbeträge zur Kapitalberiwiu S 20 000|— Si | Bremen, den 6. November 1 S Len 10. Novegrter TEG, Wasserleitung - „+5 12. 12, 19 uptversammlung vom ie ihm nach $ 15 der S zu insgesamt N. 10 000,— und} aus freien ritigung: 20 eon Vote, Bitidaprase E T E Sa Ma winGo!s E tom 1d Y sele s aulomete et ber aal 3, Der Nest ford soweit di chung zufejende Gervinbetetligung fa öhe | 8 Sushreibung qum“ Umiatcvermbgen : : ; ; 160000 , A - 1 ra eßt sih zusammen Rehbinder Wi "an nzi . Ded> e _— Uur. Dr.-Jng e : L, 5 besti soweit e Hauptversammlun fein i A A 000,— 220 000|— 3 c M aus den Herren: Heinrich Gerber, Vor- , Virtschaftsprüfer. Köppel Wirtschafts edungsfapital für laufende Renten: erlin, Vorsißer; G Hans Ver>emeyer "estimmt, an die Stammaktionä lung keine andere Verivendung Í k M ¿ Vorstaud : Dipl.-Jng. L: prüfer. Unfallrenten . . . « : Vorsißer; Generaldirektor Ludwig Qie Gesellschaft hat i onäre verteilt. Nach d i ¿ 1710 042 x f Wertes Duis unt Zotentes| Tone Veste, gane Fond d De L E wit: Fe| 2 Ptierehntienen Ei ieibd Sant Gnbertiog" DE n hai Les | Forte Sa e d erre Frbus 1 emein F B r [8 wude und ber Gififten ter Ens beer Rlergescifgast, Be (Ea), sort i M owe. dt, Direktor, Berlin, stellvertr. Vorfißer; Dipl.- ; r; Felix , enrüdgewährreserven: elne Bea r E) Eger, 20D einshaftsvertrag mit einer L eim-Friedrichsfeld einen | der vom Vorstand erteilten Aufkläru engefellshaft, Aue (Sa.), sowis \ 2 Der Vorstand besteht aus den H ierungspräsibent, Danzig; Dipl.-Jn er; Dipl.-Jng. Wilhelm Huth, Re- Kinderunfallversicherun ; Bankdirektor Dr. jur, Dr.-Jng | e esGlossen. Dieser Vertra er Laufzeit bis zum 31. Dezember 1973 | Kapitalberichtigu ngen und Nachweise entspricht der fich a «< W erren: | Walter Ki ¿ Dipl.-Jng. Rudolf Sonntag, S ; : Ei en. . 13402,40 i i e. h. Felix T 9-4 ergebn g ficht u. a. vor die zember 1973 } ¡Hri ; ng ergebende Jahresabschlu fich aus dey 4 A Sosef Jägemann und Wilhelm Wendt. | Karl E Stadtkämmerer, D ansi * Seräign Maris es Danzig; Dr, Lebenslängliche nunfall- 1 a) Das bla Breslau. rg 1A R Len nah gemeinsam Ca E der Geschäfts- schristen ein\{l. der D idéde abe b e renn 31, 12, 1940 den geseßlihen Vor 4, ni>, Direktor, Berlin; Richard Thiemann, Bankdire g Sande anzig; verfiherungen . .. . , 2467,— 15 869/40] M 883/20 Direktor Abel Da aus den Herren: 1936: zua a E A in den leßten 5 Jahren L N den 5. Dezember 1941, , g ; ® ftou, . ! U Berlin: L au * . / - ¿ i (Fortseyung auf der folgenden Seit Albért Vehréns, Berlin: Direkte Direktor Anleibef 4 835 000,— Stammaktien (hiervon 1% reuhand-Aktiengeséllschaft Wirt aftsprü s v. Lukowicz, Verlin, na d 10%% auf BA 166 ai Berthold, ppa, Dr. Roehling, Virtshastpts Anleihé 5 000,— Vorzugsaktien (hiervon 2 Aue (Sa.), den 5. Dezemb ! aftsprüser, nleihéstod); 12% an den Ernst He>er Akt erx 1941, : l Borkauk Dau Metallwarenfabrik, u aul Roßberg. -