1942 / 2 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 03 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

d

PN w D 5 Fa "d 7 - v « « Nie 4 ¿f E t M V: - j f % 8A d H T S 4 L648 S 54 î RE i Ì T A 1074 $ Fj © s f E en niet x 4 W È i L j Lf 4 Nj 2M +8 : + E O B je h 98 M A 5 E 3% {T e V

[39504] Junstadt-Braucrei, Passau. Tagesorduung für die fiebvenund- \sechzigste ordentliche Hauptver- sammíung dex Aktiengesellschaft Innstadt-Brauerei am Samstag, den 31, Januar 1942, vormittags 10 Uhr, im Nebenzimmer der Jnn- \stadt-Brauerei in Passau: ; 1. Vorlage des Beschlusses des Auf- sihtsrates über die Berichtigung des Gesellschaftskapitals von A 675 000— auf fA 18350 000,— gemäß der Dividendenabgabever- ordnung vom 12, Funi 1941 und der 1. DV. hierzu vom 18, August 1 T 2. Vorlage des Jahresabschlusses zum 39. September 1941, der die Kapi- talberihtigung berü>sihtigt, sowie der Berichte des Vorstandes und

Aufsichtsrates. der Gesellschaftskasse einzureichen, 3. Beschlußfässung über die Verwen- | beziehungsweise an dieselbe abzusenden.

dung des Reingewinnes. Der Hinterlegung bei einer Hinter- 4. Entlastung des Vorstandes und des | legungsstelle wird dadur genügt, daß

Aufsichtêrates die Aktien mit Zustimmung dex Hiu- 6. Aufsichtsratswahlen. terlegungsstelle für i ei einem 6. Wahl des Abschlußprüfers für das | Kreditinstitut bis zur Beendigung der

Geschäftsjahr 1941/42. Hauptversammlung gesperrt werden. [37826].

Irizsche Aktiengesellschaft. Jahresabschluß am 30. April 1941.

(p m

Aktiva. I, Anlagevermögen:

Bebaute Grundstii>ke mit Fabrikgebäuden „. «e « «

Abs Grell» « n dts

Maschinen und maschinelle Anlagen U 44 Ee E A

Abschreibung . . Í Le T9 Betriebs- und Geschäftsausstattungen BUgA «4% Ï

Abs<Greibung s «4 6s L

C CHT E s e T a D s a E E S

Abhebung + «Ce as

Beielliquiiget 2 S ZURRUT 4 a C A

Abschreibung « o s s aus

IT, Umlaufvermögen: .Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe , Halbsertige Erzeugnisse. . . « » Anzahlungen der Gesellschaft . ._…

Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen, darunter an Konzernunternehmen

Kassenbestand und Postsche>guthaben Bankguthaben . . . é

II1. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « « | 950

T: Gru blapital ees e IT. Rü>klagen: Geseßliche Rüklage .

ZBUWelllitg “evo 0 os

Erneuerungsrü>lage « « ITI. Wertberichtigungen auf Forderungen IV, Rückstellungen für ungewisse Schulden Verbindlichkeiten:

<

Darlehn: a) von Konzernunternehmen .. b) von „Niwofa“ Nißsche Wohlfahrtshilfe

G. m bs ie oda

Anzahlungen von Konzernunternehmen . . . Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen, darunter an Konzernunternehmen

Sonstige Verbindlichkeiten . . . ..

VI. Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1939/40 . .

Jahresgewinn 1940/41

Gewinn- und Verlustre<huung zum 30. April 1941.

Aufwendungen. RAM

Löhne und Gehälter. „« «e eo) 0 Soziale Abgaben . Abschreibungen auf Anlagevermögen . Hinsen

Steuern vom Einkommen, vom Ertrag und vom V rmögen

Beiträge an Berufsvertretungen. . . « « s an geseßliche Rü>lage .

uweisung an „Niwofa“-Nißsche Wohlfahrtshilfe G. m. b. H.

Zuweisung an Garantierükstellung. . . . Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1939/40 Jahresgewinn 1940/41 ..

Erträge. Gewinnvortrag aus 1939/40 ... Rohübershuß. . . Außerordentliche Erträge

Leipzig, den 30. April 1941.

Nitsche Aktiengesellshaft.

Lr. Veutcter. l

Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtmäßigen Prüfung auf Grund

der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- flärungen und Nachweise: entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht, soweit ex den Jahresabschluß erläutert, den geseylihen Vorschriften.

Dresden, am 10. Oktober 1941.

Ernst Gebhardt,

Die ordentliche Hauptversammlung vom 2. Dezember 1941 hat die Ausschüttung einer Dividende von 6% beschlossen. Die Barausschüttung erfolgt ab 4. Dezember 1941 gegen Einreichung des Gewinnanteilscheines Nr. 1 bei der Kasse der Gesell-

Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Direktor Dr. Joseph Wolfgang Ged>eler, Kiel, Vorsißer; Direktor Alfred Simader, Dresden, stellvertretender Vorsißer;

schaft.

Direktor Paul Seeland, Rathenow.

Der Vorstand besteht aus den Herren: Dr. Werner Veuder, Kiel, und Alfred Uhlig, Leipzig, als stellvertretendes Vorstandsmitglied. :

Zweite Beilage zum Neichs: und Staatsanzeiger Nr. x vom 3. Januar 1942. S. =

Um in der Hauptversammlung das Stimmrecht ausüben oder Anträge A zu fönnen, Runen die Aktionäre pätestens bis zum Ablauf des drit: ten Tages vor dem Versammlungs: tage bei der Gesellschaftskasse, bei einem deutschen Notar, bei einer Wertpapiersammelbank, bei der Bayer. Vereinsbank, Bayer. Staatsbank oder deren Filialen oder beim Bankhaus Merct Fin> «& Co. in München in den üblichen Geschäfts- stunden ihre Aktien hinterlegen und bis zur Beendigung der Hauptver- sammlung dort belassen.

Jm Falle der Hinterlegung beî etnem deutschen Notar oder bei einer Wert- papiersammelbank is die von diesen Hinterlegungsstellen auszustellende Ve- scheinigung spätestens am Tage nach Ablauf der Hinterlegungsfrist bei

- RAM

B & D

95 000 4 000 110 900 218 247 329 147 75 147

12 000

62 734

74 734

34 034

91 000|—

254 000|—

40 700|—

s 1 Cie 114 063 114 064 114 063 E L 5 (00 E 20 000 25 000

5 000

I IRZEIE ISEIEISSIS 1

20 000 405 701

. 60 549,99

. 731 005,10 791 555 |—

1 400/67

186 660/33 1 905/63 64 967/87} 1 046 489/3

180 589,25

©®

. . . o s .

1 453 140/30 00 S000 @ 300 000|— . 6 000,— 25 000,— | 830 000|— 0:0 04S 50 000|— 80 000|— e oos 1 409/89 0.0 M. E. .E 148 096|— 0 000|— . . 0/0 S 95 000|— 230 7705/45 436 270,09 | 536 383/28 E E 47 776/26] 914 934/99 6 918/75 s C0 2 780/67 8 699/42 1453 140/30

H

680 855/27 47 82570 232 246/10 6 308/60 78 029/28 4 726/10 26 000|— 40 000|— 30 000|—

8 699/42 1 152 690/47

. ,

. .

. . - . . e

S S S. S f S S W- S Q. Ap S. Wr >02 E. Be, L E E S

Q. 0.5.0 0,0 D ©®

918,75 780,67

5 918/75 1133 532|86, 13 238/86

1 152 690/47

Uhlig.

Virtschaftsprüfer.

[35151]

Ostmärkische Bettfedern-Fabriks- Uktiengeseliichaft, Oberwalter3dorf, Niederdonau. Dritte Aufforderung zum Umtausch unserer Aktien.

Hiermit fordern wix unsere Aktionäre neuerlich auf, die in ihrem van be- findlihen, auf den früheren Namen unserer Beier val! Oesterreichische Vetifedern-Fabriks-A. G. lautenden Aktien zur Vermeidung der* Kraftlos-

érklärung bis spätestens 4. Februar 19342 bei dex Creditanstalt-Vank-

verein, Wien, 1., Schottengasse 6, um Umtausch einzureihen.. Für je

alte Aktien zu je $ 15,— wird eine neue Aktie im Nennwert von R A 100,— ausgefolgt. Y Bezüglih der näheren Einzelheiten des Umtausches verweisen wir auf die im Deutschen Reichsanzeiger Nr. 258 vom 4, November 1941 veröffentlichte ausführli<he Kundmachung.

Ober Waltersdorf, 3. Januar 1942. Ostmärkische Bettfedern-Fabriks-

Aktiengesellschaft.

[39500] j Deutsches Haus A.-G. in Stuttgart. Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der einundzwanzigsten ordent- li<hen Hauptversammlung unserer Gesellshaft auf Samstag, den 21. Fe- bruar 1942, vormittags 11 Uhr, in das Geschäftszimmer des Notars Häfele in Stuttgart N, Poststraße Nr. 6, ein. Tagesordnung: ;

1. Vorlage des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 1940/1941, um- fassend die Zeit vom 1. April 1940 bis 31. März 1941, mit dem Ge- S oes Vorstands und em Bericht des Aufsicht8xats.

2. Beschlußfassung über die Verwen- dung des Reingewinns.

3. Beschlußfassung über die Auf- ihtsratsvergütung für das abge- <lossene Geschäftsjahr. ;

4. Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- rats.

5. Beschlußfassung über die Bestellung eines Abshlußprüfers für das lau- fende Geschäftsjahr.

Auf die Bestimmungen der Sazung über die Teilnahme an dex Hauptversammlung und die Ausübung des Stimmrechts wird aufmerksam gemacht.

Die Aktien können au< hinterlegt

werden:

a) bei der Stuttgarter Bank e. G. m. b. H. in Stuttgart,

b) bei der Dresdner Bank Filiale Stuttgart, Olgabau.

Stuttgart, den 29. Dezember 1941.

Der Vorstand. Chr. Wittmann.

m

[38693].

Kleinbahu-AG Ellrich-Zorge. Fahresabs<luß.-

Fahresbilanz

am 31. Dezember 1940. A. Aktiva. RA 3 Anlagevermögen: 2 Anlagen des Bahnbetriebs: Bahnbetriebsgrundstüde einschl. des Bahnkörpers und der Betriebsgeb. . . 175 829/18 Gleisanlagen . . ... 140 530/73 Stre>enausrüstung und Sicherungsanlagen .. 4 965 |— Betriebsmittel (Fahr- AELUOE) e eto Nis 110 636/12 Werkstattmaschinen u. ma- \schinelle Anlagen . . 8 250|— Werkzeuge, Geräte, Be- triebs- und Geschäftsaus- Rätilid Ge 2 170/80 Andere bebaute und unbe- baute Grundstü>ke: Stand am1.1.1940 , 8313,93 Abgang 10,40 2303/53 Beteiligungen . . . 3 870|— Umlaufvermögen: Stoffvorräte . . . 37 348/51 Wertpapiere . . . 36 126/25 Geleistete Anzahlungen 2 600|— Forderungen auf Grund von Lieferungen und Lei- stungen, « « « o o « 12 095/59 Kassenbestand « .- 150/78 Bankguthaben . .. 49 896/70 Reinverlust : Verlust 1940 . 5 660/01 - 585 433/20 B, Passiva. L Grundkapital . . 369 600|— Rüd>lagen: Andere (freie) Rü>lagen . 1 618/21 Rü>lage für Erhaltung der Bahnanlage . . « 8 000|— Wertberichtigungen zu Posten des Anlagever- mögens: Anlagen des Bahnbetriebs 75 374/22 Beteiligungen . « « « - 1 870|— Erneuerungssto> « « « - 78 105/80 Verbindlichkeiten: Verbindlichkeiten a. Grund von Lieferungen u. Lei- stungen ... .„ - 11 381/46 Verbindlichkeiten aus dem Güterverkehr gegenüber fremden Eisenbahnver- waltungen . .…. . 80 720/81 Verbindlichkeiten gegen- über der Pensionskasse Deutscher Privateisen- bahnen, Berlin . « » « | __8862/70 6585 433120

am 31. Dezember

Gewinu- und Verlustre<hunung

1940,

A, Aufwendungen. Aufwendungen für den Bahnbetrieb: Besoldungen, Löhne und sonstige Bezüge, sotoeit sie nicht unter Nr. 4 auf- zuführen sind . . Soziale Ausgaben: Soziale Abgaben . .. Sonstige Ausgaben für Wohlfahrtszwe> . . Kosten für die Beschaffung der Betriebsstofse . . « Kosten für die Unter- . haltung, Erneuerung u. gänzung : der baulichen Anlagen einschl. der Löhne der Bahnunterhaltungs- T R Ï der Betriebsmittel (Fahr- zeuge), der Werkstatt- maschinen und der ma- \chinellen Anlagen ein- \chließli<h der Löhne der Werkstättenarbeiter . . der Werkzeuge, der Ge- räte, der Betriebs8- und Geschäft3ausstattung einschließlih der Löhne der Werkstättenarbeiter Sonstige Ausgaben . . . Abschreibungen anf das An- lagevermögen . . «- « « Versicherungskosten . .. Steuern vom Einkommen, Ertrag und vom Ver- Od «s po ob ae o Beiträge an Berufsvertre- tretungen . . « «o o « Zuweisungen: an die Rü>lage für die Er- haltung der Bahnanlage an den Erneuerungssto> . Alle übrigen Aufwen- dungen; Verwaltungsun- U o e ord oie o

B. Erträge.

Einnahmen aus dem Bahn- betrieb:

aus dem Personen- und

Gepäckverkehx . . aus dem Güterverkehr . . sonstige Einnahmen Erträge aus Beteiligungen Zinsen, soweit sie die Auf- wandzinsen übersteigen Außerordentliche Erträge: Anlagenabgang Aus- buhung— . « « . Auflösung der geseßlichen

Rücklage . . « 0 Sonst. Erträge: Erlassene Beförderungsteuer . . Verlust des Geschäftsjahrs

desrat Dipl.-Ksm. Dr. Merseburg; Landrat Wolff

Eisenbahndirektor Ellrich (Südharz).

[32050]

das Aktienkapital

shüttung. Die

gegen Einreihung der

+ Talon. zurüdkgereiht, die

Yinsscheinbogen nebst eingezogen.

[38485]

Düsseldor Hansa-Hotel G. m. b.

Düsseldor

Die Firma Hansa-H b, S. in Düsseldorf ist aufgelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf-

gefordert a zu melden. den 19. Dezember 1941.

RA S

27 776/46 2 570/17 4 27/01

10 120/08’

11 770/05

10 482/82

451 |84 5 812/97

2 264 |— 3836/20 4 481/82

96/00

8 000|— 11 450/—

2 046/85 102 686

17 463|— 66 445/70 8 022/85 6579

347/68

91/60 4 82880

4 760/84 5 660/01

102 686127

Die Ausfsichtsprüfung gemäß $ 34 (1) DVO. zum Aktiengeseÿ hat zu wesent- lihen Beanstandungen nicht geführt. Aufsichtsratsmitglieder sind: Land- rat Erich Kämpfert, Blankenburg (Harz), Vorsißer; Regierungsdirektor Walter von Kunhardt, Erfurt, stellv. Vorsißer; Lan-

Hans Siegel, von Wolffer3-

dorf, Nordhausen; Oberregierungsbaurat

Dr.-Jng. Paul Richter, Braunschweig. Vorstandsmitglieder sind: Landes-

eisenbahndirektor Dipl.-Jng. Walter Jung,

Merseburg, Vorsiyer, 5. Zt. beurlaubt; Herbert

Merseburg; Bürgermeister Friedrich Petri,

Schlegel,

Merfeburg, im Dezember 1941, V

_ZFwickau-Oberhohndorfer Steinkohlenbau-Verein i. Liqu.

1, Liquidations-Ausschüttung. Als 1. Liquidationsrate kommen auf 10%, das sind R. A 30,— für die Aktien über 300,— M und A 20,— für die Aktien über 200,— A, sowie auf die Genmußrechte | der 4 igen Anleihen von 1895 und 1902 20 97 des Nennwertes zur Aus- Auszahlung O dur< die Zwickauer Stadtbank A.-G. in Zwickau i. Sa. ab 18. 1. 1942

Aktienmäntel

und Dividendenscheinbogen Nr. 11 ff. + Talon der Aktien Uber 300,— K bzw. Nr. 115 ff. + Talon der Aktien über 200,— M sowie der Genußrechts- mäntel nebst Zins\{heinbogen Nr. 1 ff. ie Mäntel werden mit den Aufdru> „1. Liquidationsrate erhoben“ Dividenden- und Talon werden

Wilhelmschacht 1, den 31. 12. 1941. Der Abwickler: Gustav Altsc<hul.

10. Gesellschaften m. b. H.

otel G. m.

. |. Liqui,

p IDÉ, A u Brit Liquidator, , Bolkerstraße 67.

1 eine Bekanntmachung

[38703] Vekanntmachung.

Die Beamten-Peunsionskasse Hoffs mann-La Roche Berlin Gesellschaft mit beshräukter Haftung mit dem Sig in Grenzach ist aufgelöst. Die Glänbiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden.

Grenzach, den .22. Dezember 1941.

Beamteu-Pensionskasse Hoffsmann-La Noche Berlin GmbH, Der Abwickier:

Dipl.-Jng. Hugo Fischex in Grenzah.

DG 6 [39545]

BMW Flugmotorenbau Geséllschaft mit bêëschräukter Haftung, München. Bekanntmachung der Kapitalberichtigung.

Der Beirat unserer Gesellschaft hat emäß dem Vorschlag der SUISNe Reiena veshlossen, das Stammkapital der Gesellshaft auf Grund der Divi- dendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 und derx I: DADV. vom 18. August 1941 im Wege der Kapitalberichtigung von A 15 000 000,— um Reichsmark 7 500 000,— auf R. 22 500 000,— mit Wirkung zum 31, Dezember 1940 zu

erhöhen. München, den 23. Dezember 1941, BMW P L oreutan Gesellschaft

mbH. Die Geschäftsführung: Popp. Hille.

[39546]

BMW Flugmotorenfabrik Eisenach Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Eisenach. Bekauutmachung der Kapitalberichtigung.

Dex Beirat unserer Gesellshaft hat pas dem Vorshlag der Geschäfts- Uhrung beschlossen, das Stammkapital der Gesellschaft auf Grund der - Divis dendenabgabeverordnung vom 12. Junt 1941 und der I. DADV. vom 18. August 1941 im Wege der Kapitalberichiigung. von A 5000000, um Reichsmark 1 000 000,— auf RA 6 000 000,— mit Wirkung zum 31. Dezember 1940 zu

erhöhen.

Eisenach, den 23. Dezember 1941. BMW SFlugmotorenfabrik Eisenach GmbH.

Die Geschäftsführung: Friz. Schaaf.

[39465]

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 25,-. Sept. 1941 ist die unterzeichnete g in Liquidation getreten. Zu Liquidatoren sind be- stellt: 1. Dr. Wilhelm Duhmer, Bers lin, 2. Edmund Kippert, Offen- ba<h/Main. Gläubiger der Gesell». hast werden aufgefordert, si<h bei ihr zu melden. f

Frankfurt/Main, 29. Dezbr. 1941.

Süddeutscher Gaskoks-Vertrieb

Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Zweigniederlassung Karlsruhe in Liquidation. Die Liquidatoren.

V

15. Verschiedene

Bekanntmachungen

[39469] Hinweis.

Jn der „Neuen Leipziger Tages» eitung“ Nr. 1 vom 1. Fanuar 1943 ist eine Bekanntmachung der Zus lassungsstelle für Wertpapiere an dex Mitteldeutshen Börse zu Leipzig ver- öffentlicht, aus dex hervorgeht, daß dort Lein Antrag gestellt worden 1st, i

nom. LA 455 000,— auf den Its

haber lautende Stammaktien. der

Handelsbank A.-G., Leipzi (bisher: Leipziger Handels- u Verkehrs-Bank A.-G.),

Leipzig, den 31, Dezember 1941,

Mitteldeutsche Börse zu Leipzig.

Zulassungsstelle für Wertpapiere. J. A.: Mehner.

[39467] Vekanntmachung. Die Dresdner Bank in Düsseldorf hat den Antrag gestellt: RA 6000 000,— auf den Jn- haber Aautende Aktien, 5000 Stü> Nr. 1—3500 und Nr. 13 604 “bis 15000 zu je A 1000,— 10 000 Stü> Nr. 3501—13 500 zu je A 100— der Alexander-

\cheid, i rij zum Handel und. zur- amtlichen Notie- rung an der hiesigen Börse zuzulassen. Düsseldorf, am 30. Dezenber 1941. Die Zulassungsstelle der Rheinisch» Westfälishen Börse zu Düsseldorf. Der. Vorsitzende: i. V.: Frese. Der Geschäftsführer: Kempken.

[39468] Hinweis. Fn der „Neuen . Janus Tageszete

tung“ Nr. 1 vom 1. Fanuár 1942 ist er Zulassungs$» ene für Wertpapiere an der Mittelo eutschen Börse zu Leipzig veröffent- liht, aus der hervorgeht, daß dort ein Antrag ges worden ist,

RAM 00 000,— auf den Jn- haber lautende Aktien der Alex- anderiverk Aktiengesellschast, Nemscheid,

zum Handel und zux Noti gugucasiqn. Leipzig, den 31. Dezember 1941, Mitteldeutsche Börse e Leipzig.

ulassungsstelle für ertpapiere. BER F A Mehner, |

¿zum Handel und zur Notiz zuzulassen. è

werk Aktiengesellschaft, Rems -

,

Börsenbeilage | R zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger u Berliner Börse vom 2. Januar « : 1942 : 5

Nr. 2

| Heutiger | Voriger | eutiger | Voriger | Meutiger | Voriger [ Heutiger | Voriger 4% Mecklbg. - Schwerin Berlin Gold-A. 26, Braunschw. Staats- Kassel. Landes kredit- Amtlich R.A-Anl. 26, tg, ab 27, 1. U. 2. Ag., 1.6.31 /4% | 1.6.12| _ bank RA4-Pfdbr. kasse Gd.-Pfb. R. 3, Z gek. 1. 4. 1942| 1.4.10| 102,75b 61 | Bohum Gold-A.29, Neihe 28 u. Erw., L. 9, 31, ge. 1.3.42/4% 1.8.9 | 103,5b Ar 4%% do. do. 28, uk. 1.3.83, 1. 1. 1934/45 | 1.1.7 [101,25b [101b 1.7.1938/4% | 11.7 | 103,5b (Gr | do. do. v. 4 und 6, 9 festgestellte Kurse gek. 1.4. 1942| 1.8.9 | —- 102,1b | Bonn #4-A. 26 X, do. K4-Pfb. R. 29, L 9.31 bzw. 1. 9. 32, A 4% do. do. 29, ut. 1. 1. 40| 1.1.7 | 104,75b 1.3.31, gek. 1.3.42/4% | 1.8.0 | _ 1. 4,1945/4k | 14.10} _— ef. 1. 3. 1942/4% [1.3.9 | 103,5b r n 2A ¿bir < j ssä # A do. Au3g. 1, 2| versch. do. do. 29, 1.10.34, Dt.Nentbk. Krd. Anst do. do. R.7-9, 1.3.33, E ¿hf MAmre<quung e. Sr A E D abz. ais gek. 1. 4. 1942/4% | 1.4.10| (Landw. Kentralbk.) gek. 1.3. 1942/44 [1.8.9 | 103,5b ar 1 Fran! “Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 84 E LE L P e 4% | 1.1.7 /101,26b _ A ANL T 4% [15.4.1044 =— 103,5b Gr E get L 2 1908 4X [1.3.9 | 103,5b Gr

1 österr. Eulden (Gold) == 2,00 R. 1 Gulden | 4 Mecklbg. - Streligj do. K&-Am1. 281, E f tis do. do. R.11 und 12, q

osterr. W. = 1,70 K. 1 Kr. ung. ode ts{he<. W. RAM-Anl. 30, rz. 100, 102 1933/4% | 1.1.7 | —_ Dt.Rentbk. Krd. Anst 1.1.85 bzw. 1.3. 36, # i ÌÏ

G30 O “1 Wilbe Gol 40 S No E ausl, gef. 1. 4. 1942| 1.4,10/102,5b [102,25b do. do. 2811,1.7.34/4% | 1.1.7 /101,25b /Landw.Bentralbk.) V T E 4% |1,3.9 | 103,5b Gr E

¿ L N x : ; - i andesfult,- o. do. -Pf. R.16,

1 \ffand. Krone = 1,125 KÆ. 1 Lat = 0,80 RAM. | 446 Sachsen Staat RA-|. Dresden Gold-Anl. E Schuldverschreib. 1.3. 1946 4 139 | =— 102,5b Gr

1 Rubel * ialter Kredit-9;b1. = 2,16 RÆ. 1 alte Anl. A 1.4.10/100,5b 100,5b Er R.,1u.2,1.9:31 x á L Reihe 1 Á 1.4.10 A Dr ar s do. G-A, 102.756 a C : E » 1. 4, 19 4. aw, 1. 2. 1932/4% |ver|<.| _ o. do. Neihe 2*./4% | 1.1.7 1103,5bGr [103,56 Gr :1,1,9,31,gf.1,3.42/44 [1.3.9 | =— r \

E e 020 H 1 Pajo. (G0) e ANOML I 460 do. do, t-A, 1987, do Gold-Anl.1928, do. do. Neite 3°. [4 | L410 O” 108/8bGr | do, do. do. 4.1.9.3, (

1 Peso (arg, Pap. = 1,75 K. 1 Dollar = 4,20 A4 | rxs; 190, tilgb. ab 1.4.38| 1.4.10/ 103,5b 1. 12.1933/4% | 1.6.12/101,75b ém do. do. Reihe 4*.|4% | 1.1.7 [103,5b Gr |103,5b Gr gek. 1. 3. 1942/4% [1.8.9 | 102,75b Ar (

1 Pfund Stérling = 20,40 R. 1 Dinar== 3,404 a do. do. 1938, rz. 100, Duisburg k .4- A. * r>z. z. ied. BZinst, do. do. RæKom.R.7, j

1 Yen = 2,10 RA, 1Blow= 0,80 RA. 1 Pengi | (0b. ab 1. 6. 1944...) 1.618) E g Le L E IN L LLTY 2 -— ine Q SIRS L 102,6b Gr ngar. Währung = 0,75 R. 1 estnishe Krone = | 1% Thüring. EStaat8- Ea L 7 Da Bl E E faatt rev: (Ne, AAUDRADEs i;

ungar. 1 Ani g. Düsseldorf R4-A. GAÆ-Shuldv. 25 ' Unl.1929, Ag.1u.2, Í

1,125 BA 11.1926, UR!.1, 3. 36, 1926, 1. 1. 32/4% | 1.1.7 | (G.AÆ-Pf.) 31.12.29/4% | 11.7 | 103,5 A 1.9.34, gk. 1. 9.42/4% |1.3.9 |103,250 _— t

gek. 1. 8. 1942| 1.3.9 |100b 100,25b do. Schuldv.S.11.3 do. do. 1930 Ausg. 1, A Die etnem Papter betgetVate Bezeichnung N Eijena< 8.4 - Anl. (G.A-Pf.), 1. 8. 30/4 | 1,5.11| 103,5 a 1. 9, 85, gf. 1. 9.424% [1.8.9 | = Ld besagt, daß nux bestimmie Nummern odex Serien | 1%); Deutiche Neich8bahn 1926, 31. 8. 1931, do. 1927 Serie 2, do. do, 1930 Auëg. 2, A lieféxhai. fiud: Schay 1936 Reihe 1, gek. 30. 6.1942/4% | 1.4.10| 100b 1.8.1930/4% | 1.5.11) =— 103,5 G L 11.35, gf.1.11.42/4% |1.5.11/100,66G [100,5 A K j ric. 100, fällig 2.1.44| 1.1.7 |/103,26bb }103,25b Elber}eld Æ#-Anl. do. 1928 Serie 4, do. 2A - Anl. 1939, ( : Das Zeichen r hinter de- Kursnotierung be- | 444 do. do. 1939, 13. 100,| 1926, 81. 12. 381/44 | 1.1.7 | ae 1.8.1931/44 | 1.5.11| 103,5 6 1. 10. 1945/4% |1.4.10/104 G 104 a deutet: Nur teilweile ausgetuyrt D auslo8b. 1e '/,1945—49 1.6.12/105,3b 105,3b do. 1928, 1. 10, 33/45 | 1.4.10| -_ do. G.A-Pfdb. S.5, do. do. 1940, 1.10.46] 4 |1.4.10| gad i 3&4 do. do. 1941, 13.100, Emden Gold-A. 26, 1.8.1933/4% | 1.5.11] 103,5 G Na}jautjheLandesbt. Die den Aktien tn der zwetten Spalte bet- ad Aue L 9. 1968, 1.8.9 /100b 100b oie LUME G0 4% | 1.6.12/101,26b a do. do. Serie 6, ¿Tis eieE Sis S Ag. 8 «A E

gefügten Biffern bezeichne | den vorlezten die 4% do. Do. nl. 1940,| en &AAM-Anl. 26, 1.8,1937/4 1.6.11} 0, 1,12. 1933/4 1. dus _— \

în der dritten Spalte beige*Ugten den zur Aus- rlis. 100, Unt, 1.10,45/ 1.4,10/104,4þ 6 [104,4b 6 Aubg. 19, 1982/4% | 11,7 | =— A W E s 4h | 1.1.7 _— 103,5 G t ia au Le ZaE 4% |L.L.T | pa :

\{üttung gekommenen Gew- anan'etl. Fsst nur ein 14 A O Beinen i -Baas do. do. Serie 8, « : do. do. L S, 5, x

Gewinnergebnis angegeben lo ist es dasjeni. S chay 1939, Folge 1, A-Anl. 1926 X, 1.7.1945/4X | 1.17 | 103,5b G c 80. 9.33, gE. 31, 3.42/45 |2.4.10| =— und

des vorlegyten Sibi ; Es T O ta La 103% GeraSt N Ae A Ta afiva E 8A, «L 102,5b G "S E A064

(I> Die Notteru für Tel * ällig L 10, 1956| 1.4.10/104,76b [1045b v. 1920 T U 4% | 1.6.12| do. do. :Getie 9. ; As ‘gel. 81. 8. 1943|4% [L.4.10| = - :

Al ngen für Telegraphische } : Görlis B - Anl, tilgb. 3. jed. Seit| 4 | 1171| =— [102,5bGr | Ostmärt.Land.-Hyp.-

u sowie für Ausländische Bank- | „4 T eutsche Landez- v. 1928, 1. 10, 83/4% | 1.4,10| =— _ e R&- Schuldv. Ana Pfdbrst. ¿ i s noten befinden \i< fortlaufend im „Wirt- | rentenbtk.RABRentenbr. | (fr. 54Noggw.-A.), D, LSIEE Me OLT). F \chaftsteil“ a R. 13,14, unk. 1.1.45| verih,.| =— 103,5b Gr | Sagen t. W. R4- . Ps 1. 4.1942| 4 | 1,4.10| 1006 p 2s eide 291 4 [15:1 102,5b Ar

z 4% do. R.15,16,uk.1.10.45| versh.| =— 102,5b 61 Anl. 28, 1. 7. 33|4% | 1.1.7 | vis 0. L DD tial A ia Ñ S l 02066

E> Etwaige Dru>fehler in den heutigen | ‘4 do. R. 20, unk. 1. 1.46/ 1.1.7 | 102,5b Gr | «assel RÆ-Anl. 29 d B ¿L es 4. do: “A Rcioe gs 8,

Kursangaben werden am nächsten Börsen- 144Preuß.Landezrentbk. E 1. 4. 1934/4% | 1410| =— _ Lee 1. ¿2408 4 | 1.4.10} 102,5b Gr oe A U 4 (1.28 | =— 102,5b Ge

tage in der Spalte „Voriger“ berichtig | Polprentbr, vieibe 1, 2, ‘Ton S Ae * Mao L BA [1410] 102,5b Gr | Gold-Pfdbr. Ag. 1,

werden. Jrrtümliche, später amtlich richtig, | “unt. 1. 4. 84|vers<,| |103,5b6r gek. 1.8.1942/4k | 1.8.0 | —_ : rz, 100, 1. 10. 83/4 |1.4.10/ - 1083,5b@r

gestellte Notierungen werden möglichst bald in R E I a e 108,5b 61 | do. p y Sia 14301101000 Ee E Va: REPio Ad, R Gi

ps Schluß des Kurszettels als „Berich- | i do. 9.7/8, ut.1.10.,36 iglic Sun E S Kolberg ¡ Osiseebad E „Bshr. R.4, 80.6.80 4 LLT| _ L fs. 100, 1. 10. 41 |4% |1.4.10| 103,6b Ar

tigung“ mitgetei bzw. 1. 4. 1937| versh.| 103 -Anl.27,1.1.32, o. do, Reihe 7, o. do. do. Ausg. 4,

E E GG 4% do. KA-dientbr.R 9, by Q L L 7. 1942 48 LLT| 100b 1.7.1932 4% | 1.1.7 -— Ï 1E 100, 1, 10- 43/4X |1.4.10| -— 103,5b Q e

Vankdiskont. 4 unt. 1, 1. 40| 1.1.7 | 103,5b Gr Aönigébg.t.P, Gld.- r G do. do. Reihe 11, Ms 2 f 0. do, Ausg.5, a a E

Berlin 3% (Lombard 44) Amsterdam.2%. Brlisse! 2 0 E; veri] 103.5b 6r | do. do. 28 Ausg 2 s E do. do.Reihe 13,15| | Rhei, Girozentr., u.

A 4. Jtalien 44 Kopenhagen 4, London 2 «44 do. Liq. -Goldrentb. 1,4.10/107,25b [107,25b do, T9 1. 10, 1988 4 1410| 102b da! Le baw, 1.7.86 4 | 117 | Saa s E d lad 103 5b Ar

. N y v % do. Ab! -@& 115.4. at . do, ,1,4,83 4, _ en i , 01A 4. Y Eonai 4 O Yort 1. Oslo s. Paris 1% Prag 8). | old-E<ldv.115.4.10 107,26 Leipzig A.Æ-Aul.28, 1.1.1935/44 | LLT | E do. do. Au8g.7,1.7.45/44 [1.1.7 | =_ 103,5b Ge eiz 1% Stockholm 8. i L 6, 1934/44 | 1.6.12 _ do. do. Reihe 19, do. do. Au8g.8,2.1.46| 4 |1.1,7 | =—= 102,5b Qr Ohne ZHinsberehnung. 0 I 1980, 1.3.85/4% | 1.8,9 | _ L & Lees 4 | 1.4,10| E do. E A n ¿cia 102,5b G7 . ° s Vagdeburg Gld.-A, , do. Meihe 21, Ausg. 8, 2. 1. 46 el, _— Stenergul\<heine v. 11. 12. 1937 1926, 1. 4, 1931 1.10.1935/44 | 1,4.10/108,6bGr | do. do. Ag. 9, rz. 100, Hua sestverzinsliche Werte E ae writ Le do, het 1: 4 1942 4 1.4.10| 4s do. do, Reihe 22, L Î tilgb, zu jed. Beii] 4 [1410| 102,5b ar a a j 4. = » o. do. 28, 1. 6.33/45 | 1.6.12| - 1.10.1936 4. _ _ Rheinprov, Landesbt. E dana. lunmuo ame [E Bu E Dent Cuhe n Ln 110, » inl, 26, 1. 10. 31, . 24, 1. 5.42 1,5.11i _ i, Provbtk., G.-Pfbr. , der Reichspost und einlösbar ab Juli 1942... ./1094b6 |109%b 6 get. 1.4, 1942/44 | 1.,4.10| 100b do.do. do. Neihe 26, Ausg. 2, 1. 4, 1932/45 |1.4.10| 103,6b Gr Rentenbriefe. einlösbär ab August 1942... /109%b6 |109%b 6 do. do. 27, 1. 8.32/45 | 12,8 | =— v 2.5.1945| 4 | L6.11| _ do. Ausg. 3, 1. 7. 39/44 |1.1.7 | 103,5b Qr Mit Zinsberehnun C EDOr C S entenp. 1048 109,25b G /109,26b6 | Yeüuchen R.4-Anl. do. do. RÆ-Komm. do. Gd,-Kom. A. 4, g. einlösbar ab Oktober 1942/108%bG |[108%b G - 1927, 1.4. 81/44 | L1.T | =— R. 25, 2.1.1944/44 | 117 | n r3.100,1.3.35,gf.1.3.42/4% |1,3.,9 | E einlösbar ab Novemb, 1942/108,5b6 |108,bb G do. 1928, 1. 4, 83/44 | 1,4.10| _— do. do. do. Reihe 27, Schlesische Landes- | Heutiger | Voriger do. 1929, 1. 3, 84/44 | 1,8,9 | _ 2.5.1945| 4 | 18.11) _ kredit-Anstalt R.4- Anleihe-Auslosungsscheine des : s Pfdbr. 9. 1, x3. 100/4% [1.1.7 | _— j a : 2.1 Deutschen Neiches* 161,7b |161,5b Nürnberg Gold- Thür, Staatsbank do. do. R. 2, rz. 100/4% |1.4.10|- == E

4XY Deutjche Re1ch3ani. L 81. 18. } Anhalt. Anul.-Auslosungss{<.*| 160% 6 Anl.26, 1. 2. 1931, R.A -Pfbr. S. 1, e do. R. 3, rz. 100] 4 |1.4.10/ 102,5b Qx 1938 Ausg. 2, auslosb, Hamburger Staats - Anleihe- get. 1.2.1942/44 | 1.2.8 | ail n 2, 1946| 4 | 1.28 | —- _ o. P e ou, j ab 1. 10. 1939, rz. 100| 1.4.10/106,75b 106%b ; Auslosungsscheine* ........ 160,256 [160,26 G Oberhaujeu - dhld. S ui Strd, Les ea r3. 100| 4 |1.4.10| =— 102,6b Qr

4% do. do. 1939 Auzg. 2 : * uta E ire RA-A.27, 1.4.32/4% | 1.4.10| —_ ( Bald Hhp Vidde, o. do. H G Wn ael a e

Í T _ j ld-Hyp. Pfdbr. É u jed. $ 4. _

| e N 1.6.11/106.75b 106%b Mecklenburg - Shwerin An- Ï Pforzheim Gold- Neihe 2, 1.7.1932/44 | 1,17 | 103,5b Gr | Schle8w.-Holft.Prov. pst

44 do. do. 1934, tilgbar Ls , leihé-Ausßlosung8scheine* ...| 160% 6 Aul. 26, 1. 11. 31/44 | 1,5.11| =— _— do, do. Reihe L id A PDRE 4 [1.4.10 —_ -—_

i ab 1. 7. 84 jährl, 104 1.1.7 1101%b 10186 rouringuoe Staats - Anlethe- do. AA-Anl, 1927, s ‘ba Rega X | 10.11 03,5b Gr U. b 1 1988

N tiagg QNV0S 1908, N L 9 , R E 5 1,1219364 | 16.12 103,5b@r | Provinz Gold-Pfb \ außzlosb.je 1/5 1941-45, * einshl. !/, Ablôsungs\huld (in 25 d. Auslojung3w.) L LSNE 41 do. do. N.5 u. Erw b i Reihe 1, 1. 7 "1984 4X |1.1,7 | 103,5b Gr? | xd 100, 1.4.10/102,2þ #102,2eb G 2 s ; E E R i 04 —- libowae |w. bo Ge E

Ga 0.1286, auSloBb, 4 i Solingen Z.A-Anl - 1928 u 29 R. 21.3;

Y 42— 46, g F S L: ; L S - é j R JAO L © 0 . D,

(do do, 1986, Folge tonBh Anleihen der Kommunalverbände. | _ 1928, 1. 10. 1983/44 | 1,4,10| =— _ E T dieds | R I S AST R 7: E

auslo8b. je 1/,1943-48, Stettin Gold-A.28/ tsch. Gemeinden | 4 | 1.4,10/102,7b |102ÿb o. do, do. ooo N S las d zha 1

atv bo ios6 Foige | !-1-7 [1086 |108,76b a) Anleihen der Provinzial- und | t 4 10424 |verie.| a U E A AUSIOBD.jE H 1048-48, preußischen Begirköverbände. | Weir don) 10 b) Landeëbanken, Proviniial- { vovobs Rio [2] Dae

» 4100 de ed. e) 1,6,12/103,9b 103,7 h 1.4.81, gk 3,4 i _—_ A , P ( . do. do, R.10, 9

do; do, 1937, Folge 1, F i Mit Zinsberechnung. WiesbadeuGold-A. banken, kommunale Giroverbände.| „li-z00.190.3, 10 Bt 4 [1.2.8 1026h ae A Ma S Ra L L MD k. bis b st. tilgbar ab E A f E C dl 1 ras 102,5b e T5: 100 i a oes «3. unk. . « +, bzw. verst. tilgbar ab . 8wictau A-Anl, T0100, tüb, 3. 1d, Bl. 4. »

«Mdo.bo. 1987, Jolge 2, 1.3.9 [104b 104b E R ' L .. 1006, 16,000 4% [Lab] 4 Mit Zinsberechnung. We}tfäl. Fe, N auslosb.1e 1/. 1947-52, RAA 26, 91 r 4X |1.4.10| 100,6b G a E N Bad.Komm.Landesbk Ser E Ee e 14 103,5b G L F S A IORT De 1.5.11/100,5b |100,4b do. do. 28, 1.83.83| 4X [1.8.9 | |100/5b Gold - Hyp. - Pfdbr. do.Ló 26 R BL12,84 Ä D 103'5b Ae A i L

dd 5 Q 99) 1 < Qc n t F”

guBlosb. ie 1/¿1047-2, i A cer ale MURN 4149 100700 Ohne Zinsberehnung. do. de tg Meihe 3, 1 0 S Sentzs Rades As L E E f

do. do. 1938, Folge 1, E S RA 1926, 1.4.82| 44 11.1.7 | as Manuyeun Unl, - Auslojungs- h s 1.8.1935/441.2.8 | 103,5 6 tred. Gold. R. 1, A t auslosb. ¡e 1/,1961-56, A A A Ce 4% 1.1.7 icheine einschl, /4 Ablö).-Sch. 0. RA e T 103 5a L. T 1935 (Bodens- l 9 N +— j

(A E uur hoiae Säch). Prov1nz»Verb. (in 4 d. Auslozungsw.)| is b d a 1/4%/1.2,8 —— s kulturkrdbr.) id eR 4X 1.1.7 | 103,5 4 f A U

4%hdo. do. 1938, Zolge 2, s BLN 1,2. 83, Rostock Anl.-Auslojungs|scheine D, 0. E 6, 1 6 do. do. eihe 2,1935(4% |1.1.7 E 103,5 a D nl dusl08b je /,1953-68, 101,3b do. do G AEA T Aa A Eins ss Aug SQUId do. do, leihe 1 f aid E Ne Deutsch. Kom. (Giro- \ E Í

e E U S O C 1.4.10/101,5b |101%b do do, A.17, U Á s 2 E (Ub D, NUSLONU gw S 170a * tilgb. z. jed. Beit| 4|1.4.10| 102,5b Gr Bentr.) 1939 Ee

4% du:do.1988, Holge 3, : do. do. Ausg. 18 Le Danz1g - Wesipreußen| | Ausg. 1, 2. 1. 1945/4% [1.1.7 |104,76b [104,76b / QUSLoBb, je 1, 1988-68, “get. 1.4.1942 4X |1.4.10| e 4 ; Ldsbk, u. Girozentr. N do. 1941 Ausg. 1/ | : h

4X6 do. do, 1938, Folge 4 1.4.10/1024b 102b Schles. Provinz-Verb, d) Zwe>verbände usw. RA-Piîdbr. Ausg. 1, ; tilgb. 3. jed. Bt.| 4 |1.4.10| _ cintoa- lo 1/41958-58, ; S O Mit Zinsbere<hnung. do. do. Budgabe s s E t tilgb. g jed Bt 4 [1.1.7 | _ i

4 do. do, 1940, Fuige 1) 11 /102,200 (102,1b Kasseler Bezirksverbd. f L & I If f e E gs

ig 1. 8.1945, r oldschuldvershr.28 R y E t

fäl - Tô. 100| 1,8,9 /102%b 102%b Goldschuldverschr. 28, R a 4% | 1.4.10| 102b L 1944/4 L117 | _—

fällige L AOAE La 02%b 02%b 1 R ADORI E Lm OUENE bo. do.Ausg. 6N,b N do, A4 Koum. A. | Ohne Zinsberehuung. \

44 do. do. 1940, Jolge 3, 10,1218 | O insbere 1927; 1982/44 | 1.2,8 E 102b do. do Unldbe L, 441,4.10 P "S DeutscheKomm-Sammelablöj.- Ä lig 1, 9. 1946, x3, 100| 1,8,9 |1024b [102%b , Ohne Zinsberehnung. itkbbecdiris A 1 L1G adiatol au a Anl.-Auslofungssch. Ser. 1*/171,25b |171b S N tige O Dolge 4, L berhesjen Yrovinz » Anlethe- [ Reihe U, rz.z.j.8t. 4% | 1,6,12] 101,1 6 do. do. Auszabe 3, | Da De ELLE CMOANUARGNILAA IERA E

44 do. do: C0 Ne 0 1,6,12/102$b 102$b _ Außslosungsscheine $........|) 170,Bu do. 1936 vieiye ÞD, T 1.1.1944/4 ¡L117 | _ * eins{l. /, Ablösungsshuld (in 27 d. Auslosungsw.} A fällig 16.6.1950, be 16,6.12/103,7b 103.76 L stpreußen rovinz - Anleihe- t3. 1. 4, 1942|4% | 1.4.10| 100,25 G Dtsch.Landesb.-Zzentr. \ N \ällig 762020, Solge E , A / van M - Ánleihe- E Schlesw. - Holstein. Uo & ied Best 4 |1,6.12| 102,5b @ r e) Land|chaften. |

A D l O T E A - (E. s Lee lus 10th | bann. Landestrd.Gd Mit Hinsberecnun älli ; 4 U , , « 4, 1.11.2658 D. * . . l

aut do. do. 194L, eig 100/16,4.10/104,26 |104,2b diheinprovinz Anleihe » Auz- do. /A-Aul. AUs- Psdbr.S.1, Au8g.26, g fälitg 16.9.1955, 13. 100|16.8.9 Lb 6 98Lb G ¿ lozungsjcheine*,.... eco /171b 170,25b G gabe 6. (Feingold», E R 441,17 | 103,5b G r unk. bis . “. bzw. verst. tilgbar ab , „«

© 8% do. do, 1941, Folge 2 EchleBwig - Holstein Provinz» i; 1929 514% | 1.4.10| -— 101b . i Ra Kur- u. Neumärt. ¿ i

fällig 16.9.1986, rz.100 16.8.9 (981 6 98Lb A i Anleihe - Auslosun,-. heine*) 176b Q do. GoldAusgabe7, do Eitiey Alis u 441,17 _— 103,5 a Kred-Just.GPf.R1 B

84% do. do, 1941, Jolges, & estfalen Provinz - Auleihe- 1.4.1931 514% | 1,4,10| 101b « Serie 3, i T ORA j.: Märk. Landsch./4% | 1.4.10| 103,5b Gr A fällig 16.6.1961. 13,100/16.6.12|99b G oba Auslojungsscheine® 171b 17ib do. do. Ausgabe 8, bit Moa RL L |1LLT | 103,5 a Kur- u. Neumärk. A ‘Iniern. Unl, L Te/ 208 8einsl. 14 Ablösungs\culd (in 93 d. Auslojung8w.) - 19305/4% | 1.4.10| (|101b : 1. 7. 1936/4117 | [103,506 ie Scar. R (gela 1980, Dt. Ausg. j *# einschl. '/, Ablösungsshuld (in 23 d. Auslojungsw.) | $ sichergestellt do. Serie 5 u. Érw.| A e ver. 102 6d Young-Anl.)ut.1.6.85| 1.6.12/107eb B |107b 1. 7. 1086 [ehn | [io80Q | Ee L B a L s M

4% Preuß. Etaal do. K&-Pf. Sex, 7 u. do. do. Serie 2/4% | 1.4.10| 102,5b 1928, aubloBb, zu 110 12.8 111b 111b b) Kreisanleihen. Psnndbeieis. Us Schuldverschrei; do ba Cecie Cu T E: n Rar, | do, do, Serie 810A} 1610) 10TaD

do. do, 1937, tilgbar : Ohne Zivsderecicnn öffentlich- rechtlicher Kreditauftalteu | \5.do.Ser. sa, 1100] (f |1025bKr deu ETEEE

ab 1. 2. 1988| 1,2. e - S ( (fr.

44 do. tons. Etaatzanl. 1.2.8 1064b 106,6b ' 9 und Körperschaften. Ui: 0 E 411.17 | 102,5b ar | 9togg. - Schuldv.)| 4 | 1.4.10| 102,5b ar 40, rá, 100/tilgb, ab 41| 1,6,12/103,75b 103,6 T A T SR ie ende PIb.R.7—9,31.12,8L,| - 1: p Landi@ Fentr.Goe j

j , , wn cheine einschl. 1/5 Ab- a) Kreditanstalten des Reiches e ba 80, & 1908 Pfdbr. (fr. 8Y)|4% | 1.4.10| 103,5b Qr ;

44% Baden taa: t4- lösungss<. (in $ d. Auslosw.)|171b 170b du Reihe r LLT] 103,5 do. do. N. A u. Bl4% | 1.4.10| 103,6b Qr j 24

Unl. 1927, unt. 1.2.82, - und dér Länder. | 81.12.1081 (L | 103,5 & do, 4 Ubr. R.1 4 1610| Ce A A get. 1. 2. 1942| 1.2. e f «D o. do, Veihe 2. 1, A. a4 H ANA e f

844 Bayern Staat Bz 20 100b c) Stadtanleihen. Mit Zinsberecnung. de Ra R LLT | 103,6 Q bo. do, e s 4 | 1.4.10| 102,5b ar x G M

nl,1941,tigb. ab 1942 us ; f p o. do. (fr. 10/7

Braun E1agat E A: O Mit Zinsberehnung. : e dA ie O i us Es Noggen-Pfdbr.)| 4 | 1.4,.10| 102,5b Qr

GA-Anl. 28, ut. 1.3.383| 1,8,9 | == 101,6b k. bi unk. bis . . ., bzw. verst. tilgbar ab . do, t. 18, 81. 12.86 /44L17 | 1036 do. do. (fr, 5% 9ogs do. ti M-Anl. 1929, unk. 8 . bzw. verst. tilgbar ab e... Braunj wStaatsbk e î do. RA Reihe 4 M 03, 6 gen-Pfdbr.). 4 1.4.10 a 102,5b Ar uni. 1, 4. 34| 1.4.10| 101,5b Aachen K&-A, 29 j Gld-Psfb. (Lands) 1.7, 1946/4ML1T | 103,5 a AOARINs g erg E 4% | L117 | 103,56b Qr

4% Hesien''€ taai ‘4° : S bUEN Eeas) 4% | 1.4.10] d= ¡Nes 1h L B ns 4 bd S ba! do, les iges gt ie Med>klenb. Ritterj\<. | Anl. 1929 uni. 1.1.8664 ats Gold-A. 26, 1931, d : do. N. 20, L 1. 88[4X | 117 | - [108/6bGx { do. do, dieije 164 | f N A Fe 8 IAWSEE. 1.7. 1949) 1.1.7102,76b [104b_ gek. ‘1. 4, 1942/44 |‘1.4.10| -—*. [100b | bo. N. 22, 1.4. 38/48 | 11.7] =— 103,5b G1 | tilgb. zu1éd.3t.4-41.4,10| =— _ do. C Er E Ta -_

L Sa A lie ih" Augsbg.Gold-A. 26 r e pi 24, 1. 4 D614Y | 16.10 a „f s JIOUMDAT do. f&-Kou. R. 18, “bo. do, Serie 8|4X| L17 | s

* 1928, Ul, 1.10.88! 14.101026 1102 - 1. 8. 1981/4% | 1.2.8 | = ‘do. M.26,1. 10. 86/48 | 14.101 103,6b G7 tilgb, p. jed. Beitl4 |1,4,10| 102,6 @ do. do. Serie 4! 4 [117 | =— “t ¿ 1 L