1942 / 7 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 09 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

V4 Á

a N Y L E: E i | ® | s de Ê 4, rj  Z V ' A t rets: f x Se 4) Ps f Ea ai A E A t FI. A

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 7 vom 9. Januar 1942. S. 4 Dritte Veilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 7 vom 9. Januar 1942. 2. 3

mashinenfabrik mit Spezialapparatebau] B 200 C. Baresel AktiengeseU: | ge örigen der Gefolgshäftsmitglieder] & Sohn (Wien, - IL, Schöllerhof-] Req. A 48/95 Leo Feit «& Co. s =— { abs<luß erläutert, den geseßlihen Vor- T w S c< G, 91 -G

owie Großhandel D Rohreinwalz- | schaft, Siy Stuttgart (Urbanstr. 27, pel Firma E ttincee A n Ättien- gasse 10). G Y hof (Wien VIII., Lange Gajse 74). [39433]. Erträge. r m Verlin, den 10. Juni 1941. ertil erte ruf e & nder * .9

pparaten und -Maschineu). Fnhaber: Bauunternehmung). Dur< Beschluß | gesellschaft, Wien, ihrer allfälligen eg. A 55/248 Julius Weiner | Reg. A 48/159 a D. Landsmann «& Aktien gesellschaf#t Erträge aus Beteiligungen | 1273 110|[— | Alfred Schürmann, Wirtschaftsprüfer. Pabianice.

August Heinrih Schmidt, Kaufmann, | des Aufsichtsrats vom 29, November Rechtsnachfolger oder einer im Organ- | & Co. (Wien, VIITL., Lange Gasse 76). | Co. (Wien, I, Werdertorgasse 13). für JFundustriebeteiligungen Mieteinnahmen 106 206/25 | Der Vorstand besteht aus den Herren: Bil 31. D ber 1939

utigar-Feuerbach. A0 Grie saft ist un S des Nea: E URE zu dieser BerealHait stehen- S A “ias Gustav Zaruba | Reg. A 48/194 a H. Canetti (Wien, Potsdam-Vabelsberg 2. Außerordentliche Erträge . | 109 108/85 | Dr. Günther Luandi, Dele, B [39529]. Baus Iunt x. SFÍEMYET i n

5164 ayrmittelsabri i Da emá er tvidendenabgabe- | den Firma für Fälle der Not, der | (Wien, IlI., Gärtnerstraße 4). IT., Gredlerstraße 10). D ag JorlTo | fiber; Hermann E. Schumann erlin; h

Vürkle, Stuttgart (Sarweystr. 40). bererhriüna vom 12. Juni 1941 durch Arbeitlesiateit, bei Berufsunfähigkeit : tai s E Vilanz am 31. Dezember 1939. 1488 425|10 Le E Badr viguagcats __ Attiva. Zloty Zloty

G E ——————| Nah dem abshließenden Ergebnis! Der Aufsichtsrat bestcht aus den | Bebaute Grundstüe:

Jnhaber: Willy Bürkle, Kaufmann, | Erhöhun um 700000 A auf oder im Älter freiwillige, einmalige, L B : E Dab S ï 39753] | Zschopau. (39754] Aktiva. meiner pflihtmäßigen Prüfung auf Grund | Herren: Herbert Quandt, Babelsberg, | 2) Fabrikgebäude: Stand am I. 1, 1939 F O «id iuidé

tuttgart. 10500 RA berichtigt. Vorstand wiederholte oder laufende Unterstüßzun- Wien. ¿ : Z

A 3168 Weinvertretung Hoff-| und Aufsichtsrat haben am gleichen | gen zu gewähren. Stamentapttat: Amtsgericht Wien, Abt. 131, 8aéri Handelsregister 194 Anlagevermögen: Ö} der Bücher und der Schristen der Gesell- | Vorsißer; Dr. Kurt Schneider, Berlin; E

mann Junh. Julius Hoffmann, | Tage die Aenderung des $ 5 (Grund- |20000 N A. Der Gesellschaftsvertrag am 193. Dezember 1941. Amtsgericht Zschopau, 2. Jan. 1942. Bebaute Grundstücke mit haft sowie der vom Vorstand erteilten | Dr. Georg Schule, Berlin; Notar Paul | b) Wirtschaftsgebäude: Stand a. 1. 1. 1939 194 267,91

Stuttgart (Bad Cannstatt, König- | kapital) der Saßung beschlossen. Dur ist am 8. Dezember 1941 abgeschlossen. _ Neueintragungen: E i Wohngebäuden: Aufklärungen und Nachweise entsprechen | Zobe!, Berlin. . . 23085,24 | 517 353/12 A 10769 Karl Kamauf, Großhan-| A 39 Firma Max Kreißig in Vortrag . 931 8265— | die Buchführung, der Jahresabschluß und | Potsdam - Babelsberg 2, im De-| c) Wohngebäude T... | 2161 573/58] 9 148 903

Karl-Str. 81). JFnhaber: ZFulius Hofs- | Beshluß der Hauptversammlung vom Vertretungsbefugt sind beide Geschäfts- 8 S mann, Handelsvertreter, Stuttgarl-| 29. November 1941 sind geändert: die | führer gemeinsam. Geschäftsführer: | del mit Obst, Gemüse & Südfrüch- | Gornau. Einzelprokurist ist der Kauf- Zugang « «„____550,— - þ der Geschäfisbericht, soweit er den Jahres- | zember 1941. Der Vorstand. ; “de: C —T190 38 Bad Canmnitatt. ieg Zifferneinteilung des $ 14 La Felix Engel, qa Oecästähübner: ten, Wien (XV/101, Schwendermarkt, | mann Herbert Jühling in Gornau. E eet aitit M j l E S A E 0 "W Os 1 201 243 9 775 | 922 600 | E .

A 3169 Sebastian Weh, Stutt- | der Sabun wie 31 der Satzung; ivl-X Q Kt Fq- | Stand 144/145). Fnhabexr: Karl Kam- ; o \ efaßt wur : t nit in | brifsleiter, Wien. Außerdem witd L in, Dien o era E [39907]. Maschinen und maschinelle Anlagen: 98 792 Stand am 1. 1. 1939 . . 27 898 792,67

gart (Werfmershalde 20, Tiefbau- | neugefaßt wurde der bis' jeßt niht in briksleiter, Wien. Außerdem wird be- | auf, Kaufmann, Wien. i: tar: unternehmung). Fnhaber: Sebastian | das Handelsregister eingetragene $ 20 | kanntgema t: Auf die St ; i A 10901 Hammerwerfk, Gesenk- urf Inventar: j . E L Weh, Bauingenieur, Stuttgart. Einzel- | der seitherigen Saßung. Als nicht ein- ist s mas voll T Oa shmiede und Werkzeugfabrik Os- 7. Konl | Ae ivúna S ERLE 3945 Brauerei Joh. Humbser A.-G., Fürth/ Bayern. __ 493 847,55 [28 392 640 prokuvristen: Josef Kleinheinz, Stutt- | getragen wird veröffentliht: Grund-| 4996 Unterstützungseinrichtung | kar Hausenbichl, Kommanditgesell- und Bergleihhssachen E T Durch Beschluß des Aussichtsrats vom 8. 12, 1941 wurde das Grundkapital abzüglich verschrottete und verkaufte Maschinen . 559 259/1327 833 381 gart; Herta Weh, Stuttgart. apital nunmehr eingeteilt in: 20 Stü für die Gefolgschaft der Aktien- | haft, Wien (VIll,, Hammerling- Beteiligungen: emäß der Verordnung zur Begrenzung von ‘Gewinnausschüttun en vom 12. Juni | Anlage in Baranow: Stand am 1. 1. 1939 1 184 582/58: |

A 3170 Josef Einfalt, Stuttgart | Stammaktien zu je 10000 K, 540 gesellschaft für chemische Judustrie, | play 2). Kommanditgesellshaft seit | Beerkelden. [40021] Vortrag , 16 776 287,90 ¿9% RGBl I S E s O RS Unt 200.000. R S auf 2 400 000 ; 3157 359/31] 4341 942) (Kasernenstr. 50, Schmu>warengroß- | Stü>k desgl. zu je 1000 NAÆ, 195 Stü Gesellschaft b. H Wi "15, September 1941. Persönlich haften- Koukursverfahren. Abgang . 18 572,40 116 757 715 1 NODL A L PAI n , : , : A A E O Ri T : Si C OLSE S ete E ; 25 Sti 2 aj m, v. D., Bien (I, E T Bt cat A 2 , ; E EA erhöht. Die Erhöhung erfolgt durch Ausgabe von Zusatzaktien. Es treffen | Betriebs- und Geschästsausstattung: Stand am 1. 1. 1939 | 2850 081 handel). Fnhaber: Josef Einfalt, | desgl. zu je 1000 NA, 625 Stü> Schottenring 17). Gegenstand des | der Gesellshafter: Dkfm: Oskar Hausen-| Ueber das Vermögen: 1. der Firma Umlaufvermögen: f je R 2000 lte Aftien x4 1000,— neue Attien. Die Sazung ist in 15 576 295 657 Kaufmann, Stuttgart. - Stammaktien zu je 100 F#.Æ, 35 Stü> | Unternehmens ist ‘aus\<ließli<: aktiven | bihl, Jndustrieller, Wien. Zwei Kom- | Odenwälder Dampfsägewerk, Pact- . Postsche>guthaben 2 070,63 E s R M d Ati V entiaveGend actnbdert 9 Zugang - D

A 3171 Willy Priehn, Stuttgart | Vorzugsaktien zu je 500 und |ynd ehemaligen Gefolgschaftsmitgliedern manditisten sind beteiligt. faß holz Kistenfabrik Gerbig Andere Bank- 184 ( Nad E L f riv Vi v4h0: “Bilas ¿un 50. 9. 1941 Kurzlebige Wirtschaftsgüter: : (Bad Cannstatt, Badbrunnenstraße 52, | 35 Stud desgl. zu je 1000 N.Æ. Gleihe | und Angehörigen der Gefolgschaftsmit-| A 10770 Franz A. Gößl, Wien | Söhne in Hetbach, 2. deren Vnhaber guthaben . 305 057,13 achstehend die kapitalberichtigte Bilanz z E * Stand am 1.1.1939... . . . . 271411,49 Handelsvertretung iy Gebrauhs- und | Eintragung wird im Handelsregister glieder der Firma Aktiengeseil haft für (X., Pernersdorfer Gasse 47, By a) Wilhelm Gerbig, Zimmermann, Sonstige Forde- Bilanz per 30. September 1941. Zugang 58 329,86 329 741/35 Haushaltgegenständen). JFnhaber: Willy | Kempten für die Zweigniederlassung <hemishe Fndustrie, Wien, ihrer all- | gewerbe (Spezialwerkstätte für Büro- | b) Georg Gerbig jun., Zimmermann, rungen. , . 94 639,10 | 401 766 m A m abzüglich für beshlagnahmte und verkaufte - - - 169 1125 Priehn, Handelsvertreter, Stuttgart- | in Lindau erfolgen. L fälligen Rechtsnachfolger oder einer im | möbel)). Jnhaber: Franz Adolf Gößl, | beide in Hetbah, wird heute, am Posten der ReGnungsab- ERM Fuhrpark E wi Bad Cannstatt, B_ 178 Württembergische Feuer: | Organverhëltnis zu dieser Gesellschaft | Architekt, Wien. 5. Januar 1942, 16 Uhr, das Konkurs: OLCHINO a eie 14 953/80 | Anlagevermögen: Lebendes Jnventar .

A 3172 Dr. Georg Schyma | versicherung, Aktiengesellschaft in stehenden Firma für Fälle der Not, der Veränderungen: verfahren eröffnet. Rehtsanwalt Dr. j D [T7 | Bebaute Grundstü>e: Bestände: Rohstoffe p W 2 328 689 Schrottgroßhandel, Stuttgart (Re-| Stuttgart, Siy Stuttgart (Johan- Arbeitslosigkeit, bei Berufsunfähigkeit = : Otto Müller in Eberbach a. N, wird 18 100 981/16 | 4) mit Betriebsgebäuden 785 961 |: Halbfabrikate . 2 889 689 lenbergstr. 64). JFnhaber: Dr. Georg | nes\traße 1). Dur<h Beschluß der Doe it AlteL freiwilli : gl A 3755 Ernst Karow vormals zum Konkursverwalter ernannt, Kon- Abaan 1940/41 1 788|— Fertige Waren 2 824 913 S S Sh tau inael : 5 Dezember | 22 | ge, einmalige, | Engel, Wolf & Cie. (Wien, I., Gold- | #UM Kontur; : ; F Passiva. gang S le G CIOF A SDOLEN e A Cref E ae Sauptversanim Abs 19 Halbsag der | wiederholte oder laufende Únterstügun- | <miebgasse 7), Dic Firma ist ge- | cursforderungen sind bis" zuin 10, Fe- Grundkapital 536 000 TEL T7B DT Hilfs- und Betriebsstoffe . . 1 345 743/52| 9389 036

( T : F ò (U . A . k E . Y L , L . 00> E art , Le H R gen zu gewähren. Stammkapital: ändert in: Ernst Karow Svezial- | Uar < vet Dem Seri! anzumel Rü>laaen: Sonderabschreibung NF. x Forderungen: a) Vorkriegsabnehmer , . 3805 846,85 ‘hg [ftoffe, | den. Es wird zur Beschlußfassung über sl Abschreibung. . . A 226 716/- s T B Abnehmer ab 1. 9, 1939 4098 166/29 | 7 904 013

Pinoli, Stuttgart. Satzung geändert. Zum stellv. Vor- | 5; > j U : 1 ; Serdulieriigeie icandsnmitalied ist bestellt: .Carl Creug, % 000 8 A Sa nertrag haus für Seiden und Wollstoffe. | zie Beibehaltung des ernannten oder Gesegliche ; __226 716 4098 166,29

A 502 Ludwig Rilling, Stuttgart | Direktor, Stuttgart. Prokura Carl | 7 am 9°. E R 1941 abgeschlossen. | Einzelprokura erteilt an: Emilie Karow die Wahl eines anderen Verwalters so- Rüdlagen 53 600,— 557 457 c) Vorauszahlungen an Lieseranten . , | 309 038/88

i Bertretungsbefugt sind beide Geschästs- | in Wien. wie über die Bestellung eines Gläubi: Andere Zuschreibung ¿ 168 517 725 975 d) Sonstige Forderungen 132 647|—] 8 345 699

(Bad Cannstatt, Brückenstr. 8—10, | Creut erloschen. T A C “era name 2 k Lim éritlie Weingroßhandlung). Gesamtproku- Löschung: / D E K E A 4211 J. F. Hentschel und Aktien- gerausshusses und eintretendenfalls Rü>lagen 13 073 962,24 [13 127 562/24 b) mit Wirtschafts- und Wohngebäuden . 2 659 365 Wertpapiere 6 2 936 842 risten: Eugen Rilling, Stuttgart, Ro-| B 564 Gonojont-Gesellschaft mit Aud R Se 19 'G e len, | gesellschaft Otto Stumpf O. H. G. uber die in $ 132 der Konkursordnung Verbindlichkeiten: Zugang 1940/41 i 58 097 Wechsel . . . i E S 749 012 bert Jäger, Rüdern, Kreis Eßlingen, | beschränkter Haftung in Liquid., briksdtn Les Naiinetto S S (Wien, VII., Dóöblergasse 4, Großhan- bezeichneten Gegenstände auf den Hypotheken 191 379,76 | —TTTT 163 Kasse 390 298: Wilhelm Blattner, Stuttgart - Bad | Sig Stuttgart. Firma gemäß $ 2| wird bekanntaonrn Ht: e h ußerdem | del mit Giften usw.) Einzelproura | 36° Fanuar 1942, vormittags 10 Uhr, Verbindlich- Abgang 1940/41 i ; 13 100 Reichsbank- und Postsche>guthaben . . 217 179 Cannstatt. Feder vertritt mit einen! | des Gesebes vom 9. 10. 1934 (RGBl. I Anla en f e Viert p bet 4 erteilt an: Mr. Oskar Wollmann, | ynd “zur Prüfung der angemeldeten keiten ge- : 4s a e 37 Banken: a) Vorkriegsguthaben. . „<6 weiteren Prokuristen. S. 914) von Amts wegen gelöscht. g in Btertel voll eingezahlt. | Graz. Forderungen auf den 20. Februar 1942, genüber ¿ 192 562 b) Laufende Guthaben . 1 232 603 A 1465 NRadio- u. Elektrogroß- A Veränderungen: A 4369 F. Knoll & Co. (Wien, L, | vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeih- Banken , 2 502 808,60 | 2694 188 Abschreibung. » » » « - Ea - | Posten der Rechnungsabgrenzun —] 161 627 handlung Adolf Gömmel, Stutt: | Tpier. (39747) | _B 3622 Oesterreihishe Bohr und | Rudolfsplaß 6, Handel mit Damen- | neten Gericht, Sizungssaal Nr. 18, / Reingewinn 1939 , , , , | 1743 230 , 2ER r d L Ea Schurfgesellschaft, Gesellschaft mit | konfektion). Die Firma ist geändert | Termin anberaumt. Allen Personen, T7100 B81 Zuschreibung . - - » » 277 269\— | 2 789 069 Passiva. 64 439 377

gart (Königstr. 1). Geschäft und Firma Handelsregister Ï I ! L übergegangen auf Anton Strehle, Amtsgericht, Abt. 14, Trier. beschränkter . Haftung (Wien, 1,. | in: Frit Knoll. welche eine zur Konkursmasse gehörige

Maschinen und elektrische Anlagen z 58 677 Allientapital: Clanb an E I 14 875 000

Kaufmann, Stuttgart-Untertürkheim, Neueintragung: A 858 Fa. Hubert Kärntnerring 15). Mit Beschluß der| A 4959 Konservenfabrik Becker « Sache in Besiy haben oder zux Kon- Gewinn- und Verlustre<hnung Abschreibung / 98 557 30 120 Erhöhung des Aktienkapitals auf Beschluß der Haupt- und Georg Zwissler, Kaufmann, Stutt- | Juchem, Trier. Alleininhaber Kauf- en erarperkamu ung vom 11. August | Co. «Wien, 1IL, Ungargasse 28—30). | kursmasse etwas lulbig sind, wird am 31. Dezember 1939, Betriebs- und Geschäftseinrichtung . [T 55 338 versammlung vom 25. 4. 1939 . 5 312 500|— |20 187 500 gart. Nunmehr offene Handelsgesell- | nann Hubert Juchem in Trier, Bruch- 1941 wurde die Herabsezung des Ausgeschieden der Gesellshafter Fried- aufgegeben, ni<hts an den Gemein- (m Zugang 1940/41 . „, i 92 876/58 Rücklagen: E schaft. Begirn 9. Dezember 1941. Wort- | hausenstraße 6. Der Ehefrau Hubert | Stammkapitals von 500000 F.Æ auf | rich Becker. shuldner zu verabfolgen oder zu leisten, Aufwendungen. | T1S 91456 a) Geseßlihe Rülagen: Stand am 1, 1, laut der Firma geändert in: Radio- JFuchem, Anna geb. Hempfling, in Trier 150 000 M beshlossen und der Gesell-| A 6082 Krivanec, Mohr «& Co. | auch die Verpflichtung auferlegt, von Gehälter und Löhne T 3266563 Abgang 1940/41 9 5141 1939 und Elcktrogroß handlung Adolf | Prokura erteilt. schaftsvertrag im $ 3 (Stammkapital) (Wien, II1., Landstraße Hauptstraße 88, | dem Besiße der Sache und von den Soi N gang E N ¿r 3 : G 2 l | 0 | N und 8 4 (St 1 d C LUNS ; F L r hz i Soziale Abgaben , 334/57 T5 69913 Füweisung aus dem Gewinn des ömmel Nachfolger Anton Strehle| "4859 Fa. Josef Jäger, Holz- und | Und. (Stammeinlagen der Gesell- | Kleidermachergewerbe beshränkt auf | Forderungen, für welche sie aus der Abschroibung a. Anlage- : t Jahres 1938 u. Georg Zwissler. : Baumaterialienhandlung in Trier, | [hafter) abgeändert. Herrenkleider). Vertretungsbefugt sind Sache abgesonderte Befriedigung in A R S 11 078|45 Abschreibung. « « - o o o o Ss 94 094 51 605 N E A 2329 Leichtmetallbau Wilhelm | ¡nd als deren Alleininhaber der Holz-| „B 4069 „Heimstätte Donauland““ nunmehr: der Gesellshaftec Ludwig | Anspru<h nehmen, dem Konkursver- Zinsen B S 176 918/08 | Umlaufvermögen: l A b) Freie Rücklagen: _ i; it ârs Schulße, Stuttgart (Feuerbach, | händlec Josef Fäger in Trier, R Treuhandstelle für Wohnungs- und | Krivanec selbständig, die Beli e walter bis zum 830. Famuarx 1942 Steuern vom Einkommen Vorräte: a) Roh-, Hilf3- und Betriebsstoffe . | 223 385/64/. E r Son C aR L "E Di das Siemensstr. 110). Gesamtprokurist: | nayener Str. 15. Kleinfiedlungswesen, Gesellschaft mit | rin Anna Mohr gemeinschastli< mit | Anzeige zu machen. : Ertrag u. Vermögen . . | 25 782|10 b) Bier ; « . | 180058 403 443 , Wohlfahrts- u, Zubiläumsfonds 114 653,03 | 1 125 335) Karl Oesterle, Stuttgart-Feuerbach, Veränderungen: A 120 Christoph- | beschränkter Haftung (Wien, I., | Otto Paul Schneider oder mit Ludwig Amtsgericht Beerfelden, Alle bact Aufwendungen| 851 859/79 | Hypotheken- und Grundschulden. . . .. T5574 : Wertberichtigungen auf das Anlagevermögen: vertritt mit einem weiteren Prokuristen. | fellerei Johann Peter Baven, | Plankengasse 3>. Karl Bolt, Betriebs- | Krivanec. Reingewinn 1939 1 743 230/56 Zuschreibung S 98 953 541 297 Stand am 1. 1. 1939 28 375 607,— A 893 Gebr. Tränklein Jnh. Karl | Drxier. Jetiger Alleininhaber Johann | fühver, Wien, ist zum weiteren Ge-| A 6802 Carl Jeschek (Wien, 1., : l 9 R e L : Ausgebucht für verschrottete und ver- Tränklein, Stuttgart (Reinsburg- | Baden, Kaufmann in Trier. schäftsführer bestellt. Die Prokura des | Seilerstätte 15/Fohannesgasse 10, Han- | Oldenburg, Oldenburg. [40022] _Y : 2 041 869/18 Jod U 28 S Sa Saales La 39 626 kaufte Maschinen 27 685 390 straße 96>. Die Firma ist geändert in A 702 Fa, Hubert Zettelmeyer | Karl Boly ist erloschen. Die gleiche | del mit Kraft ahrzeugen, deren Be- b ODTUL Nen, Gta j Erträge... Ie A anin auf Grund von teJerunge ; 313-043 Abschreibunget für das Jahr 1939 : 7 4.1445 203|08/29.130 593: Kark“ Träuklein Maschinen- und | g G,, Konz. Es find“ zwei neue | Eintragung wird beim Amtsgericht Linz | standteilen und Zubehör). Eingetrèten|, Ueber das Vermögen de Ne Ex 1; Ce bor O ETUND Apparatebau. : Gr BEA det Die Ein- | für die Zweigniederlassungen mit dem | als Gesellschafter Carl Zeschek jun., | dru>ereibesivers Ernst Wagner 1n träge aus Beteiligungen } 1 304 431/37 | Wertpapiere . 400 000/— } Wertberichtigungen auf das Umlaufvermögen: Kommanditisten eingetreten. Die Ein- 3 n of ¿ | Oldenburg f. O., Petersstraße 81, als Mieteinnahmen 107-011/87 | Kassenbestand, Reichsbank- und Postshe>guthaben . . . 58 171 a) auf Forderungen „ese « « | 3137 766

A 2073 Eugen Haas Travertin- | [en der alten Kommanditisten haben | Zusaß „Zweigniederlassung für Ober- | Kaufmann, Wien. Nunmehr fene E i i i i i u s S Ae e alleinigen Fnhabers der eingetragenen Außerordentliche Erträge , |_630-425/94 | Bankguthaben 587 818 b) auf Wertpapiere A ° . « « | 802314 donau“ erfolgen. Handelsgesellschaft seit 1. Januar. 1941. A E S Rückgriffsforderungen aus Hastungsverbindlichkeiten c) auf Wechsel im Portefeuille 439 498/35] 4 379 579:

werk, Stuttgart (Münster, Ne>artal- sih erhöht h: D straße 249). Prokura Kurt Haas er- y A 7243 Johann Hellan (Wien, I, | Firma Julius Lambrecht & Sohn : 2 041 869/18" : : : loschen. Ein Kommanditist ist ausge- Lit 39748] | Wien. [39752] | Dr.-Karl-Lueger-Ring 8, JInstallations- S t eue, Ls 5; l abla Von der Prüfung der Bilanz bur RA 108 480,— Er Rückstellung für das Wechselobligo zum 31, 12, 1939 . 945 000 schieden. O Becaaina: Cat A S0 ire Amtsgericht Wien, gewerbe für Gas-, Wasser-, sanitäre | t ävertepren s eroffnet ta der einen Wirtschaftsprüfer ist auf Grund der i ——(—| i dliGtelen; i corfifte, e “ent tian Christoph Wewer, Juhaber Alwin | Abt. 10 am 19. Dezember 1941. reit au O Li d G D Schulbitn Bait Antvag gestellt und seine geseßlichen Vestimmungen Abstand ge- M fapital Passiva. | 6G Gan N Benten G R L M Se A ier N p 5 î i [bzeichen- aret- S NZE i ung: erteilt an Fohann Hellan, geb. } i E ienkapita 3 R se : _ S6. : S ; Í fel. Fnfolge Erb- eueintragung: 1 ¿097 , 9 ' | Zahlungsunfähigkeit glaubhaft dar- nommen worden. : : 0H ; ») Lieferante 3 fabrik). Durh Endurteil des Land- | Wewer, Harsewin fte : A 10771 Hermann Sfkolnik, Wien | Wien. D U E Ii Kapitalberichtigung auf Grund der DAVO. . 800 000 c) Lieferanten 1 643 814 ide 074 De E B6 N Bent Clicdeit Bernbardies (XV.; Gablenzgasje 913, Ge A 7478 Adler & Rauch (Wien, Pra Abu, Dab L AorMG ere j Vilanz am 31. Dezember 1940, Ua [7700 006 T Ande der Abnehmer „u E PanberS]achen vom 1. Dezember 1M Sti G i seurgeiverbe, Stahl- und Metall-| IIL, Baumgasse 48, Automobil und | !n 1 nku Un E it i üdlagen: indlichkei : 7 (P40 G haften ‘Besellichaster. Carl Ma Lohn Alwin Wewer, daselbst, i \hleiferei). Inhaber: Hermann Skol- Fgtoren Meere Herstellung lind tis a Sun CAG bet Su ¿n Aktiva. i ; Sasestie Rülagen 240 000 S an Aktionäre und Verwaltungs- A R f | / e J V , , c . ç Í n / : M 7 Y 4 ¿ . d S n v . n: N ns Ü a » 9 000 Eg, E ILL Reif, Kaufmann, Stuttgart, die Ver- ait ain Erbengemeinschaft. i941 le O arti mobile and (e aube mit | Amtsgericht anzumelden. Es wird zur Bebaute Grundstücke mit Nüi>lage sür Ersc bbeswaffung 73012/65| &) Sonstige. 319 375/43| 5 613 852 tretungsbefugnis entzogen und *wäh- arendorf, den 31. Dezember 1941. eranderungen: , diesen Artikeln) Die Prokura des | Beschlußfassung über die Beibehaltung Wohngebäuden: Wertberichtigung zu Posten des Umlaufvermögens 100 000 Posten der Rechnungsabgrenzung . 368 839/ Á : Na der Citas d Das Amtsgericht. A 4445 Schwarz « Nedwid (Wien, n se des ernannten oder die Wahl eines : / Hg C g . i ale bark s rend der Dauer der Entziehung der VÍ/5 a S é D Anton Kafka ist erloschen. A y Vortrag . . 922 600,— Rüclstellung für ungewisse Schulden Í 1 051 904 Gewinn- und Verlustkonto: Mirishatts- und Sienereralen Mul etten T gdordo) E n O See | A 9751 Hagenbüchli & Co. (Wien, ang E G rau Gas Es Zugang . 279,60 Verbindlichkeiten: E N oan au dom Voriahe f»: eas p þ MSLON alz, Stuttgart, als Geschäftsführer | W : >: L s T d ¿€& En | XVIIL.,. Wohlrabgasse 24, Maschinen- | |2 n A 7 dss : Hypotheken- und Grunds{hulden. „. ....„. 346 718 Gewinn im Jahre 1989. „11289 162/32] 1318 67651 andelsregister &irma 1st geändert in: Nedwid « Co. gajje 24, aschinen ndenf ber die im $ 132 der 922 879,50 0th J 51 S gift & it g eintretendenfalls über die im $ Abschreibung 9 779/50 | 913 100|— | Ungesicherte Darlehen 35 500 A Et

und Vertretungsberechtigter der Ge- S : 2 i ; b Ausgeschieden dexr Gesellschaft i: P D ( j Je A 7258 Nietel «& au). usgeschieden der Gese [schafter | S1 A t l S Ge Ae Weiden WOberpf.), 31. Dezember 1041. | 11! Landstraße Hauptstraße ‘6, Handel | Walter Hagenbüchli. Die Gesellschafterin finde und que Prüfung ber angeinal- Inventar: —_—_—_—— | - } Familiendarlehen 637 996 R Löschung: «J, D1, . tis Textilwaren aller Art) , Mio Elsa Hagenbüchli führt infolge Ver- j E aut. Den Me. Mes R bas : aus. Pfandgelder 95 064 ewinn- und Verlustre<{hnung. s : ge- j eten Forderunge . Ag ae ' Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen u. : Einnahmen. Zloty Warenverkauf , é 30 462 966/48

361 S : Neueintragung: : L M Schwenk, Stuttgart Neustadt (Waldnaab) A 111 108 Karl | treten als Gesellschafter: Adolf Kahler, Sue E E E bruar 1942, vormittags 10 Uhr, Abschreibung 1 305,— 2 640 /- Leistungen 96 829 H Neueintrag: Sosbaner/ Veibaligiasiaveir, offene Saum O Us MMlene ente Gesellschafterin rod R fes vor dem Amtsgericht, Abt. 7, Him- Beteiligungen: : Noch nicht fällige Biersteuern . 234 829 B 610 Unterstüßungseinrichtung | Handelögesellschaft, Neustadt (Wald- | Handel2gesellschaft seit 16, Sept. 1941. Pet ‘richtiggestelit, | Mer Nr. 23, 1. Obergeschoß, Termin Vortrag . 16 757 715,50 “l Sonstige Verbindlichkeiten ; 229 156/01 | Sonstige Erlöse j ¿ 234 280/74 ö 99 8 bestimmt. Öf ener Arrest mit An- Abgang . 43 685,20 16714 030 Posten der Rechnungsabgrenzung A ü Ï 6 671 n Eq . . G N 68 185/50 3 1inSerträge 147 411/57

1 140 000,— 230 000,— | 1 370 000

m

ldenburg, den 6. Januar 1942. l . ; schaft mi änkter Haftung in | Schindlergasse 15). Ausgeschieden d am 1 0 äfts|telle des Amtsgerichts. osishe>guthaben 11,57 | - Gewinn 1940/41 . .. - |__119 244/17| 142 487 ‘UrSDI i 4 S I s N g A Altenstadt bei Neustadt “Waldnaat); Gesellschafter, Eduard dae Ginge- a O G0 andel ULAn A Veiczäfiftate g Sonfige Forde: 6d 806,10 | ‘89 907[67,1 SungEperbinMteiten 2.4 108.480 a. A as Gaeta teln: f Q i insbo ie | Geshäftsräume: tadt bei stadt | treten als Gesellschafter: Ras : artt 19, ZYanDi “. / : 7 N, C Ee - e Dea, f L IREPUDe E e x L Maas Di Handels: Angestellter D Dectratu sbetugt und Rauhwaren und Handelsvertretung | Berlim, [40023] Posten der Rechnungsab- Gewinn- und Verlustre<>nung zum 30. September 1941. C Tas Veh Anlagevermögen ; A P AEURO dén Lillkgen i Füssen dex Nov gesellschaft Beginn: 1. Januar 1941. s nur die Be eUn Karoline item Ruth Kirbish Wie s Si 6 MCEE A D UeIE Sbecdor E L Toch ias d E : Unbewertbare Vorkciegaverdiabialeitea and 1A : Ss n 2 j ¿ \c in ase in, el : l bh, Wren. te | Nachla e ermei i S: 8 668/2 Se pa N ie E A “bofbauer ja’ | A 8086 Gottlieb Taufsig (Wien, | vertritt die Firma gemeinsam mit | Bielo, Berlin, Greifswalder Str. 22, N E I G Air und, ah liee NNIMERDUAGES, ¿48 677 Ausbuuns e Mle T Sd, Jahre 1938 902 000) eiingiatan- Moellshalt mit, bes Kaufman beide Neustadt (Waldnaab). | X11., Vivenotgasse 56, Kerzen-, Seifen: | einem anderen Prokuristen. Die Pto- | ist nah Abhaltung des Schlußtermins Passiva. Geseytie svziale Wenden L 38 218 N Ae N cz L » U, G u Sn Aut Sitte R E E und Parfümerienfabrikation). Die | kura des Julius Lindner ist erloschen. | aufgehoben worden. Grundkapital. „. 536 000 Abschreibu Ö uf  a E * T 541 930 : Aus gaben. 32 722 659|72 ivie 20 000 R 7 Geschäfts- Weiden. [39750] | Firma ist geändert in: Ludwig Herout |. Reg. A 63/56 Kux, Bloch & Co.| Berlin, den 2. Januar 1942, Rüdllagen: Binsen Me Mage 8 27 629 Gehälter, Vergütung an den Aufsichtsrat und Vorstand sowie Handels- : N führer: Gotthilf Heintel Prokuri E etogifee L U Ses FONUO, dase gs Ee dee Tat E O das 53 600 E 740 699 ie A S 6 Sa n 1 : ¡ E, o s Ln öschun: : e 7—9). elo er Liquidator üdlagen Löhn s iali 8 806/68 Stuttgart. Als nit eingetragen wird | Amtsgericht Weiden (Oberpf.) Löschungen A 40024] Andere Rü>- / 3 197 984/23 | Rerbrauh von Roh- und Hilfsstoffen 10 796 63178 1 292 350/46

i ; ; i G Richard Lange. Der Liquidator Adolf veröffentliht: Bekanntmachungen der | Weiden (Oberpf.), 31. Dezember 1941. des. 56/257 Franz Sparer «& Co. Aleifinae f E Giotha. Ca RAE e i : j t nun selbständig ver- ) lagen . .14 795 752,80 [14 849 352 Soziale Aufwendungen .. O Veränderung (Wien, I., Wollzeile 29). sing \ selbs g Beschluß. g / A 20 023 Instandhaltung der Gebäude Ee

Gesellshaft erfolgen dur< das Stutt- s Î E A I L Ó Neustadt (Waldnaab) B Ill 24 Karl | Reg. A 32/251 Bauunternehmung | tretungsbefugt. 2 N 15/38. Das Konkursverfahren Rückstellungen . . 21 440/— | Zuführung zum Gesellschaftskapital . . . 800 000/— | Freditkosten TON Aga

artexr Neue Tagblatt. Á i i 1gen A ; s Í Hofbauer, Gesellschaft mit be- Johann Wilfinger «& Co. (Wien, Löschungen: über den M des verstorbenén Verbindlichkeiten: Reingewinn: Vortrag aus dem Vorjahr ü i S B 242,84 Verkaufskosten A 1217 441

Veränderungen: 4 j i B 2% Süddeutsche Treuhand Ge: | shränkter Haftung, Kristallglas- | XVII1., Ladenburggasse 32). A 4594 Hammerwerk Seebah Os- | Kaufmanns ihael Sieland aus ypotheken . 188 948,76 Gewinn 1940/41 i . 119 244,17 | 142 487 Steuern 740 929

ellschaft mit beschränkter Haftung, | fabrik in Neustadt a. d. Waldnaab, | Reg. A 33/120 a Josef Plan (Wien kar Hausenbichl (Wien, VIIL, Hamer- | Gotha wird na Abhaltung des erbindlich- S L S nine S e! Siß: Altenftadt bei Neustadt a. d. |IT., Obere Donaustraße 43). \ | lingplay 2». u : Scln termins e valen, s keiten gegen- /_6 157 551 Abia A Verluste schäftsführer Dr. Kurt Nippes ab- | Waldnaab. Die S ist mit| Reg. A 42/107 a Nußbaum «& Ver-| A 8645 Alfred „La>kenbacher Nfg. | Gotha, den 2, Fanuar 1942, über Banken 885 224,69 } 1 074 173 ä Befländdönberun en an Roh- und Ferti

berufen. 1m Geschäftsführer ist be- | Beshluß dec Gesellshafster vom 31. De- |kowißb (Wien, XXI., Wagramer | (Wien, VIIL, 16e afojle 74). i Das Amtsgericht. 1E Reingewinn 1570 , - . - | 1 246 193 Vortrag aus demn Vorjahr é 23 242 Wertberichtigun p oh- und Fertigwaren stellt Kurt Kolbe, Wirtshaftsprüfer in | zember 1940 mit Wirkung vom 1, JFa- | Straße 17). Reg. A 38/55 Jo ef Lehr (Wien, Schleußinger, l 17127 159/57 | Ausweispflichtiger Rohüberschuß . . | ö 053 495 Rückstellun Für das Wechselobli, 6 ali 31.18 1939 Vaihingen/Rohr a. d. F. nuar 1941 an aufgelöst. Als Liqui-| Reg. A 42/214a Jung. chem. | VII., Schottenfeldgasse 60). / E | Roherträge aus Miete und Pacht . . . .- ; . | 223 909/50 | Gewinn Ua Jahre 1939 H. S (av, 0e

B 460 Christian Auer Gesellschaft | datoren wurden die bisherigen Ge-| H, Schiller & Co. (Wien, IX., Reg. A 41/30a Leuk «& Fickeys Mosbach. Bad [40025] Gewinnu- und Verlustre<hnung | Außerordentliche Erträge j A 56 904

mit beschränkter “Haftung, Sig | shäftsführer Karl Hofbauer, Fabrik- | Rossauerlände 41). (Wien, VIL, Aa trag I 62). 4 Di ur) ‘e v chre ee bef am 31. Dezember 1940, Auslösungsbeträge zur Kapitalberichtigung: 32 722 659/72 Stuttgart (Bad Cannstatt, König- | besißer, und Karl Hofbauer jg., Kauf-| Reg. A 44/216 Wentzel «& Stroh: | Reg. A 41/248 Friy Albert «& N h bec Mili, Al is No ‘Witw E T E E Aus freien Rücklagen und Gewinnvortrag . . . . . 255 259,53 Gewinnverteilung. D RRERA Karl-Str. 83, Herstellung von Karosse- manñk, beide Neustadt (Waldnaab), be- | shueider (Wien, 111, Obere Viadukt- | A. Schimko (Wien, XXI., Breitenleer- A eb S enkindés in Gaikolse Aufwendungen. Aus Zuschreibung zum Anlagevermögen. « . . . 445 786,95 Vortrag aus dem Jahre 1938 „.. 29 514,19 rien). Die Geschäftsführer Friy und ris von denen jeder allein die Ge- | gasse 26). straße 7). Vin wurde E ÿ Abhaltung des Slußs Gehälter und Löhne . 32 735 Aus sonstigen Bilanzposten ....... + . « . 98-953,52 | 800 000|— | Gewinn im Jahre 19399 1 289 162,32

Adolf Auer und Panl Theurerx sind | ellschaft vertreten kann. eg. A 53/37 Shückher & Co. | Reg. À 47/200 A. Krause «& Tasch- termins mangels Masse eingestellt. Soziale Abgaben . 532 6 157 56155 13158 676,51 E Der Gewinn wurde wie folgt verteilt: i

abberufen. Neuer Geschäftsführer Hugo Kommanditgesellschaft (Wien, VII., | ler (Wien, III., Großmarkthalle), Y i ü / j Ld j Ï Kunzi, Fabrikant, Stuttgart-Feuerbach, | Wien. 39751] | Gardegasse 9. Reg. A 48/17 M. Diell (Wien, VI1, | Mosbach, Len Es 1941. Dat fav a. Anlagever 11 084 „Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund Geseblihe Rüdlage 8% von Zloty 1289 162 32 108 133 B 538 Württ. Kredithilfe für Ge- Amtsgericht Wien, Abt. 134, Reg. A 54/117 A. Waksberg (Wien, | Kirchengasse 39). mtsgericht. I. insen E A 99 304 der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- 6%, Dividende, d. i Sloty 285 pro Akti L S 1211 250" werbe 1nd Handel, gemeinnügtige am 18. Dezember 1941. VIII., Auerspergstraße 19). Reg. A 48/36 a Friedrich Ginsberg teuern vom Einkommen, Élärungen und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Gewinnvortrag für das Jahr 1940 A E QEE 4 59351 Gesellschaft mit beschränkter Has- Neueintragungen: Reg, A 54/123a L. Weinfeld|& Co. (Wien, XIV., Sechshauser | gerantwortlih für den Amtlichen und Nichtamt- Ertrag und Vermögen . | 25749 O, ei f rwa Dahresabs<luß erläutert, den geseylichen Vorschriften N ———= s nshlie everordnung, 51 f E U R 1A Die Bilauz für das Jahr. 1939 wurde auf der am 16. Dezember 1941 statt-

tung, Siy Stuttgart (Lautenschlager-| B 4997 Unterstübßungseinrichtung | Metallgießerei und Metallwaren- Straße 64). lichen Teil, n e B a den An- Außerordentlihe Aufwen- Nürnbera, den 6. D ber 1941 eigenteil und für den Verlag: j . Pezember . A x ] D Ö gefundenen Hauptversammlung der Aktionäre genehmigt.

straße p un Etn S L für Z teicaaeron i mens Erdoerastras eds ITL, Verlängerte as Tan A 48/37 a Julius Lukacs «& A L Taf L Wos dungen 4 331 ü Ï tellt illa, Ab- o, engesellscha esell: | Erdbergstraße 86). Lo. (Wien, VI., St gasse 19). C IEE De! H L O igen L i ? i

ilde Gictiantt. “Prokura schaft m. b. S., ‘Wien (1, Schotten- Req. A 54/927 a Z. Wißtßtum Rec A igl Ml ihn verantwortlih für den Wirtschaftsteil und den Kea oman Fe Ungen si t t M R A T E o, Cet RACI Cla nRa Zer Vorstand : Karl Ender, als Vorsiger, Theodor Ender, Stephan Ender, Gustav Hor erloschen. Prokurist Ernst | ring 17). Segeasand des Unternehmens (Wien, L, Arand osefs-Fai 49). (Wien, V., Laurenzgasse 4). t CaS C8 A Berin Ebel iKitnes 9 u PERTS Der Vorstand. Dr. Bloedel. Dr. Terberger. Arno ‘Der AAMStdral: Me A Knothe, als Vorsiger, Jrene Kinder Roth, Stuttgart, Vertritt mit einem | ist auss<ließli<: aktiven und ehemali- eg. A rlaa-Atzgersdorfer | Reg. A 48/66 Rudolf Grün (Wien, | ru@ der Preußischen Verlags- und Druterei ; : mann, Maria Krusche, Erna Wauer und Dr. Edmund Wehler, '

Geschäftsführer. gen Gefolgschastsmitgliedern und An- | Dampfrofihaarspinnerei Nath. Weiß | XX1, Am Spiß 6). j GmbH., Berlin,

1 N D Z j h @ [lik auf „Frida Ka des Stuttgarter Zeitungsverlags, | naab). (Fortführung des Kas rg L /RGEtME Mo Vertretungsbefugt nunmehr: nur ‘die | 5; offt: i fabrifbetriebes der zum 31. Dezember | laschek Gesellschaft m. b. H. Nach: g L 9 g 20. Fanuar 1942, N 1/42. Umlaufvermögen: Reingewinn: Vortrag aus dem Vorjahr 23 242 Fursdifferenzen 14 443

Gesellschaft mit beschränkter Haf- e DeB, : Gesell : R A S I E U ol S - : esellschafter Frida Kaszelik und Albert tung, Sib Stuttgart (Eberhardstr. 61), | 1940 aufgelösten Firma Karl Hofbauer, | folger Rasek «& Co. (Wien, XVIIL, Hagenbüchli gemeinsam miteinander.

B E R E P ria R Didier ref A Pia E