1942 / 9 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 12 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

ewi fta Ad

T D

g g z u S a 3 ig . . I . .

4413 versehenen Muster Schußfristvers

in Nürnberg-A. (L : G me ers-Ae eren t IEN ü : ' D lischaft aft, Tübin dom 1e. Dezember istexversaünlung Werle von gen (Herstellung und ( Milchgenossenschaft Nedarels 1 svertrag neu gefaßt. J ost Zubehör und Arbeits inen bach, eingetragene Ge z bei Mos- Schußfrist drei Ja! : m | aller Art). Durch Beschluß o inen | beshränkter Haftpflicht na ea ae mit 13, Dezember D us emeldet am es Auf- | Mosbah. Gründung E R gt Ï hr 30 Mi- (ám erung bis auf 15 Jahre ar ; amburg, den 2 nuar 1942 meldet. 1ges Das Amtsgeri ' Bei Nr. 17341: Fi : « GGE Ms, 00. Voith in Wien Yat Sie t us t) e

i Worte: „im $ 6 d ens, Lervbirtis er ver Gemeinnügigkeits- | Gesellschaftskapi j bestimmungen M en Ausführungs- öhun aftskapital berichtigt durh Er- | U dafur zu seven: „im $ 6 des Wohnungs: 1A Dementsprechend ift durd Ber tung auf gemeinschaftliche Ne hung f innügigkeitsgeseßges ; 7 gS- 11 luß des Vorstand i Ur e- | und Gefah S Ja 1e Rehnung i ur<hführungsvorschrifte und in den | rats vom 30 ands und des Aufsichts- | Mitgli x. 2. Die Versorgur Hildesheim. | en. Wt Ï itgliede e Versorgur:g der j 40018 G ¿L l - f A 2504 VErloschen: O 1941 $ Pader Sl O ECABET Behandlung und M Enn, Bei Nr MiReeregidaa. Z ] aut E S bis j A 2504 16. 12. 1941 worden. Als ni : ' ert | Mi es : ng der | Akti . 162, Voßwerke Sarstedt, | Amts i ingemeldet. R s in Nürnberg. Friede 100000 A Das Grundkapital von ber 1941 Mosbach, Baden, 16. Dezem- mern 9383-8388 i, gu, Gesgäftónum: mtsgeriht Leipzig, 3. Januar 1942. Gesellschaft mit | 1941 Ernüda |S fH.AÆ ist jeßt eingeteilt in 17 . Amtsgericht. 11. ezem- | getragen Schußfri iantelofen, ein- 1 “et beschränk Stammaktien zu 90 LE Z gfristverlängerung bis tung Nürnber änkter Haf- | Stammaktié zu je 1000 f.Æ und 100 zum 15. Jahre. Hildeshei g . Konlurese fabrik Nürnberg i Damenmantel- aktien zu je 100 A. Schwähbisch G nuar 1942. Amtsgericht E G Nürnberg Dio in Liquidation in R E Genoî münd. [39863] Î und Vergleichs g. Die Liquidation i Wanne-E Genossenschaftsregiste Lei sachen endet. Die Fitma P atton ist be- A e ickel. [39849 Nr. 29 am 3. De r. pzig. e nf : 84: 3. Dezember 1 ; E 397641 ‘| Freib enera en ® Fama E F Siaaetie Wee Ede | Gua enh Bauern Sard Maereeger il Engel gea] | (iebeiden atb der ain 1. Damas | ° | E r Registergericht. n unser Handels ; L mit besch 6. ragene Genossenschaft Nr. 17 656 etragen worden: | 22 verstorbenen Witw « 4FanU ar | u S q ist eute b t Nor Fi vegister B Nr. 8 : ränkter Haftun é f Z .. Ka G Fabrikant Gustaf. wirts Ludwi C 7 e des Lands h j O E Ndregi “cen, (eiellschaft Wanne-Herne m. b, H. bid Gm et P t i L Abbi nt Gustaf. trud geb, Baumgartner, in Umfinc Eriheint an tedem WoHentag adends, Dezuns A 7 Bn, 22. S oA Le Op- S E Aend: pur N Evers Bolte nt für N arfeitiubobden s tur. heute, nacmittags 5 uhr, Row Bestellungen ne T N 'er ohne Bestellgeld für elbsi == T S ' 217 O. M. Z. O erungen: |* D Í - | lung vom 11. Oktob rone , offen, Fabrikmarken Nr. 1 S führer M .+ Verwalter: Geschäfts | Che R Elucelne Cutuatos Selbstabholer die Anzeiger Postanstalten nehmen A Wis E deutsche Zement st- und Mittel- ur< Beschluß der Gesell worden. Die bi er 1941 aufgelöst dard M 1, Nr. 2 Stand . tan-|Z ax Burghart in Oberr Ds 10 RL Gie. -Wgiben ne A dieser Lteter bia Lngelgantelie S ines Anzelgenpreis für d s - Aktien. î 5 sammlun v e \chafterver- mit : e bisherigen V t 2 Sta d , : aw ard M 2, Nr. 3 fener Arrest m Att L otweil. Vetrages einschli c nur gegen Bar ahl osten 30 Pn, ein eln he m- r 1,10 gran d eri Naum ciner fünf “i : früher: Schlesi gesellschaft g vom 8. Dezember 1 e itglieder sind ; ; ors ands- ndard M 3, Nr. 4 Speci A lrre]t mit Anzeigefrist so! eßlih des Portos zahlung oder votheri zelne Beilagen E A via loten 0E m lélpalionen ux: mun net : 4 sishe P das Stammkapit r 1941 is | Willenserklä die Liquidat Nr. 5 Special : pecial RM 1 nmeldefvist bis 24 DIC abgegeben. Fern ge Einsendung des n die Anzeigenstelle B breiten Petit=Zeile 1,8 ten Petit-Zeile | ement-Induftrie A.- ortland= | auf 6 pital um 1000 000,— f.Æ Billenserklärung und Hei abren. | 26, 9 Spra E 3 Nr. 6 Special K | Släubigerv . Januar 1942. Erste pre<-Sammel-Ur.: 1933 33. j find auf einseitig. delhriebenem Papier völlig bructre eile 1,65 K. Anzeigen E Auf Grund der ihm i :G.), Oppeln. | 8 4 000 000,— N.AÆ erhöht u' die Genossens Zeichnung für | L R, Nr. 7 Special R pecial R | min r erfammling und Prüfungs Ne g Rei i y find auf etufoítig besriedenem Papier vónig bruer aße 32. Alle Dructaufträge ( j S des Gesellscha und der | dest nshaft erfolgt dur<h min- Special R N S ermin am Samstag, de sungss 0 eihsbankgirokonto V : T DMAn, aut M roronggae ps Av agri Men raße 38. Alle Dructaustri gegebenen Befug L r $ 5 der Sagzung |St je \chaftsvertvages, betr. das stens 2 Liquidatore min- la LR, Nr. 9 Special LR 9 1942 v g, den 31, Fanuac Kont erlin, E ive: pat (ed En mde Io fs e gef ias dur Beschluß v1 O Vorstand ammkapital, geändert e Ver. Vas 7 SQwaBilO Gn “t Special LR 50, Nr. 11 Special ir. 10 gericht orm. 10/2 Uhr, vor dem Amts- zor G R. aen et: affa ladet B : gie / „Befristete Anzeigen Thien 2 ces ver bes Vervorgeboben das Grundkapital 12. Dezember 1941 i ———— Geschäftsstelle Sas 5. Januar 1942. Nr. 12 Special LR A LR. 60, Ir ib: 11. Sto, Zimmer 231 : erlin, Monta d n bei der Anzeigenstelle e ia A dem Einrücungs- 200.000 H& zuf 88 000 000 R.@ erböbt: Wanne-Eickel telle des Amtsgerichts. |Wcial LR, N. Le al RD, Ne. 15 Geschäftsstelle des Amts Januar 1942 : etne g, den 12. Januar, abend gen sein: Die Kapitalerhö! 900 900 1.Æ exyoht Amtsgericht W [39850] | Stork Special LR, Nr. 16 Special, Nr, 15 äfts]telle des Amtsgerichts. A 3," , abends D talerhöhung ist dur Ot. d anne-Eiel, ow, Mark. / Special, S pecial, Nr. 17 A L : : Postschectkonto: B Tas chlu dee Haup lamm | p en Nl. Degen gi O M Jn 00s 0069| Ppte angrmeldet m Li, Dezember | Uebet den Naa nao) tau bee arien ie es y » Ner Führer hat dem Oberbaurat Dr.-Ing. e. h S Lan LBEZ | <melzung dur< A ist die Ver- | Nr. 2 ist heute bei der Aktienge! schaftsregister N 10 908 Genossen , 9 Uhr 40 Min ; T6 ever den Na laß des am 2 Deut ; rger in Wi : Jng. e. h. Friedri ells S : | E inen- 76 ( | | 3. Fe- : sches Reich 1942 die G Bien mit Urkund ih | kanntmah 2 ochtergesellschaften Le folgender schaft Sol- und Thermalb iengesell- | und Elektrizi r. 42 der Maschinen- | j Nx. 17657. Charlotte D ruar 1940 zu ‘Münster v Erne j ; oethe-Medaille e vom 11. Fanu hung zu verlänge A )_ _Sächsi lossen worden: Eickel folgen! i ad Wanne- , Elektrizitätsgenossenschaft in Leipzig, 1 tte Dockhorn Landgerichtsrats i erstorbenen nnungen und sonsti verlichen. für Kunst und : ar | Restbestände verlängern. Darüber hi 5 ; a) _S&ONM Thi ingil G olgendes eingetragen: nenrei< in Dannenreih i aft Dan- ipzig, 1 Paket mit 1 Serie =| s<ulte i ats i, R. Hugo Kloft Exequat ; onstige Personalverä i nd Wissenschaft L an Hülsenfrüchten ni inaus dürfen die land-Zement-Fabri Er Port: Durch Beschluß der G Fen, getragen word nenreih ist heute ein- 8 Stü> neuartige Karten (K exié =/ Ir ist heute, 12 Uhr, der K E E quaturerteilung. eränderur gen. zuständigen Getreidewi en niht ohne Zustimm h Co. Aktien; es Ct rüsfing «« | lung vom 15. 8, 1941 eneralversamm- | Die Ge1 et d Verse), offen Sibriknum (Klingende | eröffnet. Kon (ebpEtvalter eig des rlôshen einer Exequaturertei Der Füh irtschaftsverbandes abgegeb ug des 4 Saale gesellschaft, Göschwit, | & 9 Abs. 1 (An ist die Sagzung | {lü nossenschaft ist dur< die Be- Flächenerzeugnisse, S mmern 1—8, Rechtsanwalt Dr. Eppi er ist der : Bekanntmachung ü rerteilung. Paul G rer hat dem Komponist gegeben werden. 4 : / itgliede zahl der Aufsichts- | 16 je der WENELai C 10 : e, Schuyfrist 3 Jahre, | Alter Stei . Epping in Münster E machung über die Einzi i raener in Berlin mi isten Professor Dr B b) „Adler“ D ratsmitglieder und die W ben 16. November 1 ersammlung vom | 10e 12 Min 12. Dezemb '| Of teinweg 5, Fernru M / rlaß über die Durchfü ziehung von Diphtherie- 1942 di erlin mit Urkund . h. e. Abgab ; Zement - Fabri eutsche Portland- | und in Z 10 Desti ahl derselben) | 1941 er 1941 und 20. Dezember | Uhr 15 Min. ezember 1941, | Offener Arrest mit Anzei fi 4 mittel für di urchführung* des Kart rie-Impfstoff. 2 die Goethe-Medaille nde vom 11. Janu gabe von Kartoffelstärk j E x Aktien f ; $ 10 Bestimmung des / aufgelöst. zember| N Da Anmeldefrist bi nzeigepfliht und für die 33 ; Kartensystems für L derlichen. für Kunst : ar D E stärkeerzeugnissen Verlin / engesellschaft, | sivenden im“ Aufsichtsrat) g, des Vor-| Storkow, M r. 17658. Dipl idefrist bis zum 15 8. M . Zuteilungs8period ür Lebens- und Wissensch Da Kartoffelstärkeerzeugni 4s Po i i ) k, 23. D Schw . Dipl. Ing. Vincenz | Erste Gläub! 5. Februar 1942 « Miârz 1942. periode vom 9. Feb ; aft | periode ni tärkeerzeugnisse i | c) Portlandzem R Hai _ Dezember 1941. | ä my, Elektrokeramisch I F äubigerversammlung mi » Uebersicht ü : ruar bis e nicht verteilt werd in der 833. Zuteil Sachsen - Anhal ent- und Kalkwerke | Weißensee S stätte in Wien, 1 Paket mi e Werk- | Tagesordnung der ZF 110 Aan i N d über die Prägungen Dem Finnishen W und N22 der verden, berechtigen die Abschni nas x Nidmbira/Saale: Aktiengesellschaft Ant gericht W ; [39851] S betr. „Elektrishe Oefen“ mit 2 Mustern | L. 3. Februar 1942 1 K.-Ds eutschen Münzstätten bi von Reihsmünzen in d G. Halla, ist ahlkonsul in Stutt : niht zum W hrmittelkarten in diese schnitte N 21 Schlesische : i l : Strehl num efen“, offen, Fäbrik- | hiesigen Amtsgeri 1 Uhr, im Bekanntmachungen der Geh Ende Dezemb en | 194 , ist namens des Rei uttgart, Wilfried arenbezug. r Zuteilungsperiod d) Schlesische Kalk-J H.-R. A Nr eee te, 31. 12. 1941. em, Schles. 398651 | 8 mern Type Nr. 2835 8 und 2836/1 | Di mtsgeriht, Gerichtssstt Einzi jungen der Gehei er 1941. 42 das Exequat j eihs unter d ie ode tiengesellschaft Opt f-Judustrie Ak- | mann Hauck . 1204 Firma Otto Her- Bekanntmach [39865] | St., plastishe Er L und 2836/1 | Hmter Nr. 34 a. Prüfungst tr, 2, inziehung von Vermö men Staatspolizei Prag ü quatur erteilt worden em 6. Fanuar : , Oppeln. fels. J ucke, Schuhfabrik, Weiß Schlachthofsbetri ung. 3 Jahre, a zeugnisse, Schußfrist 24, Februar 1942, 11 gstermin au BélanttmesG ermögenswerten für d el Prag Über die ; ci Oel Kaufmann, Weißenf E , b. H. Strehlen i. S e. | 1941, 8 Uhr 30 Min E unster (Westf.), 6, Jan nordnung KP 2 nprüfstelle über Zul Das dem Kaiserli Jn Ausfü affee j e!sregi U „Weißenfels (Geschäftsräume: E i. Schlesien —| Nr. 17 659. Firm Geschäftsstelle 6 e" “iSpioe iete ü der Reichsstelle für Klei assungsfarten. Aki Raiserli< JFapani usführung des E Sande!8register Amtsg 39843] | Körnerstraße Nr geh asisraume: | Auflö / . 17659. Firma „Architectura“‘ e 6e des Amtsgerichts Gebiete über Preisbi elle für Kleidung und ira Yamaji ischen Generalkonsul in Wi II C 1-4900 i rlasses vom 4. N pn, 2. Dizeuibee 1941, Veränbs- a uflösung dur< Ge Arthur Thill in Luxemburg, 1 Vak : 8. Ja reisbildung für ausländische Tep ‘verwandte | 1988 erteilte Exeq namens des Reichs ul in Wien, | in d “— wird über die Abgabe | ovember 1941 E 1941. Verä lungsbes<luß neralversamm- | mit 44 Bl ; xemburg, 1 Paket Januar 1942. ändishe Teppich ilte Exequatur i unter dem 28 ! er 33. Zuteilungsperi gabe von B rungen: B 217 Schlesi erünbe= | Lor i vom 16. Dezemb attzeihnungen von M Alten _ Gebührenord e. Vom ist erloschen . Juni ngsperiode folgendes ohnenkaffee Zement-Jnoustri esische Portland- Handelsregi 39852] eingetragen am 22. Dezemb er 1941, | aus Holz betr. Leucht n Modellen | Jn s Westf. {40222] L ordnung der Reichsstelle . baude b gendes angeordnet: Oppeln Durch e Aktiengesellschaft, | A 2 gister Amtsgericht Zerbst Amtsgeriht St L E 1941, ‘| Zigarettendosen, H n, DOIQUeN S em Konkursverfahren üb om 12. Januar 1942 e für Waren verschieden Einzi gabe des Bohnenkaffees na peln. Dar< Beschluß d aft, | A 2 offene Handelsgesell v rehlen, Schles. As osen, Hors Doeuvre m. Gl en Nachlaß des über » er Art inziehung v ; : Di ach erfolgter Vorb versammlung vom 12 der Haupt- Pfannenberg, Zerb gesellshaft Carl | T —— er, Eierservice Servi | unternehm verstorbenen Baus- RdErl. d g von Diphtherie-Fmpfst je ‘Verforgungshe : rbestellung ist der bisherige Firm Dezember 1941| ne Witwe Emil Un s Bonbonniere, Butterdose Gel ae Altena/W A Gustav Brockmann aus . d. RMdJ. v. 22. 12. 1941 Impfstoff sorger, die die zus gsberechtigten einschließlih der S sellschaft geän Firmenname der Ge- Pfannenbe ve Emilie Käfer geb Genossenschaftsregist (398661 | und Pfeffer, Holzteller, (as oje, SU | der Schlu, f., Rahmedestraße 94, ijt (1) Der Diphtheri 4 IV g 3744/41-5543 der rosa und b sammenhängenden Abschnitt N 28 dg O. M. B Vez , Er lautet jeßt: storben D ist am 10. Juli 1988 ver- Amtsgericht Tettunng Nußknader, Holzschalen, aschengestell, | bruar 19 AAERON auf den i k Olmtli 14 (wörtlich: „vi rie-Jmpfstoff mit der K braucher bei lauen Nährmittelkarten "31 E O Tes Mitteldeutsche ree Oft- und | wird unte ie offene Handelsgesellschaft | Ei Neueintragun E Stehlampe, Tischlampe, E ücherständer, | geriht Al 2, 11 Uhr, vor dem Amts : ches AG. Abt M ) aus der G ontrollnummer | haben, ei dem von ihnen gewählt für Normalver- F schaft. $ 1 de Zement Aktiengesell- | den Ge r unveränderter Firma b Eintragung vom 20 B, Portoservice, Wei , Essig und Oel, | Zi tena, Gerichtsstraße N 19, Deuts ist we ., Abt. Behringwerke, in Marburg Farbenindustrie , können bei diesem in „lten Verteiler abgegebe / Sagung (Firma) ist esellshaftern K In L O D Scrvffen Fabriknumm T teriOhe, V B as Abnahme È A A x hes Reich t wegen Ablaufs de , in Marburg a. d. L E A pt : Es berichtigt. ® (Firma) ist | Pfannenterg E . Milchverwertungs . | Fabriknummern 60—61—62—63 gelt, | dient zur Abnah mmt. Der Termin Der Führe ziehung besti r staatlichen Gewä MG Bo g Kaffee-Ersayt- ilungsperiode an : die Saßung wi E E ijt Busse geb Küfe Zerbst, Ehefrau Jlse B Friedrichshafen gsgenossen- | 65—66—67—68-——69—71-—72, 2 Bl | beg Derwaiteri me der Schlußrehnun zum Vi f / r hat den Kaufmann Wil (2 estimmt. ewährdauer zur Ein- hnenkaffee beziehen say- oder Zusatmitteln 60 der Saßun (Gr folgt geändert: $ 5| meister G äfer in Nordhorn, Brau- enossenschaft mit beschränkt getragene | 20/B, 30. —80/1 —30/2 „20 —20/A | Einwendu alters, zur Erhebu von zekonsul des Reichs in Trinidad ilhelm Troester | A ) Eine gleiche Veröffentli Die Abgabe des Kaff L S HulaP ccbitten rundkapital) hat einen | î. Ehefrau 2, de ob E pflicht in Friedricöhasen. Hast- | —31 Kl, —31 Gr, 40 20/2 O ROT | deihnis ingen Men Es Shlüßver- idad (Bolivien) ernannt. |- potheter-Zeitung, in d ichung erfolgt in der- Deutsch: verbundenen Abschni Kaffees erfolgt auf die d i i stand auf die us welchem der BVor- Käfer in Frte Lieselotte Franke geb. Statut vom 23. März 1941 —70 Gr —70 Kl, 81, 2 fh 70/A | rüdsichtt der, hei, Der Verteilung zu be- . |-sowie in der Pharrmazeu er Süddeutschen Apotheker- utschen | Nährmittelk schnitte N24 und- N 25 -der ur ein „K“ ; ermächtigt wird "das Ge fünf Fahren Sinai aur di S eten fortgeführt. e egenstand des Unternehmens i S A Lte E A Rei dae H orderungen und zur f zeutischen Zentralhalle Fir Dou eitung | haben vin M 383 für Narulderorause rosa und blauen | zu nominell 600 000 ?? 2 bub es bis . Dezember 1941. von gemeimGaiGe Beias N s E A Ki —77 Gr —19 o Forderunge ahträglih angemeldeten <land. | N 95 L oven wird, die Abschnitte L | neuer Aktien gegen Ei Uögaye Mil in déren Namei itgelteferten | 14/AZ T6 —78/0—T3/1—T3/—T4— Altena/Westf ; Vetr : : W ngend ‘abzutrenn vent und : i —75—76—78 —80—7 R M E A | ifft: ü E oche na zutrentnen und : i Sacheinlagen (Vershmeizung von e, 3. Vereinsregister : Rechnung. eren Namen und für deren | 200/1, 201, T1. 300 T2/W paff 200— Das e did i fft: Durchführung des Kartensystems a geklebt, owie gh Juteilintgspériobe aûf Bogen aufs | Abs. 1 Sag ) A L E Sayda, Erne , [40000] enguisie, -QUAON 3 T go E Ee Auf Grund gesepli vom 9. Februar bis ett für die 33. Zuteilu S bei den E ifemag dan Abschnitten der 8 1 fihisrats) if geändert, 88 fra bis 17 e J Zas Perelutregiter wurde em De Muslerregisier meldet am 22. Dezember 1841, 15 Uhr | Vermögen des Kaufmanns übte dad Gie E SRS Ain iele fiat ver | Seim qu féniles, t S ettTe Empfangbescheinigungen eingrreigen. „Für diese Empfangs .… Bildung von A » c| Fr ; eingetragen: f N : Sermögen des Ka i; i Ä autoi j pra d vie Me / ) en, die die Klei hen. Für iese Em 1 s aue sind der Seinen Ren e E D. a in Sayda D Mi st [39868] Josef Aaibee Ae: Jup der, Fo, Erich Vogel, Damen: Erster Abschnitt E M ves bei wel&hem fe die Margari Bs Se haben, sind Vord, n dreifacher drt E S: - | ist am 16. Dezembe es Vereins usterregister Nr. 44 [39868] | dorf, 1 Paket mi -Perchtolds- andlung, Berlin W : i Lebensmittelzutei abschnitt gabe von Butt rgarine beziehen )sstelle für Kaff 4 ‘dru>e zu verwenden, di , 1941 erri getragen worden: i A ad 8 nit 2 neuartiaen Bus | Lte A E N 62, E elzuteilungen itt füv Butter erschmalz ist lafsen wird ee den Verteilern wenden, die Pinneberg worden (V.-R. 48) x errichtet | * Die Fi orden: haltungsvordru>en, versi gen Buh- | teilun la, ist infolge Schlußver- ; Für die Zeit v g an der Kart <malz von dem Vertei z ist der Bezugs- | b “Ueber den Verbleib di ern retzeitig zugehe _In das Handels j 39844] Amtsgericht Sayd A e AUMA Rob. Tümmler in Döbel shäftsnummern T'R La Ge- Cenis na< Abhaltung des luß- teilungsperiode) gil om 9. Februar bis 8. | rte zu entwerten. erteiler unter Belassun esondere Anordnung er eib dieser Börde with Hen ist bei der Fi register Abteilung B den 2. Fanu A Must ie Schußfrist hinsichtlich va henerzeugnisse, Schußfris 0—211, Flä-| Berli ausgehoben worden. : gilt die nahstehende Verb rz 1942 (33. Yu- g | gen berechtigen nicht gehen. Die Empfangsbeschei Lia Warncke, G. m. b Joh. Heinrich i a E { UeLS A Et, O es | gemeldet am 22 frist 3 Jahre, an- rlin, den 5, Januar 1942 rauhsregelung: Abrechnungs ; Di "nicht zum Bezuge von Boh Gege bea: Mog 126 i , Geschäftsnum- det am 22. Dezember 1941 Amtsgericht Berli : : 9 Di : gsvorschriften ie Verteiler d ohnentaffee (Nr. 78 de u, Boe Blumevex mer 126, um weitere 5 90 Min, Für di 1941, 19 Uhr geriht Berlin, Abt, 354 I. : __ Die Belieferun ; , abgebe dürfen den Kaffe E 7M a E t n E e id q L S E S Ma wm Fn At E, | aran, e Sonfende Sutellungen M Suelsengeferie ereio! uf Gend see” B od wide dei ay rey Wogbe der Absnitia A 2 E O en: ragen ; Amtsgeri 41, vormittags 9 Uhr O beansprucht rg, Sachsen, 4022. ie laufend L [c " Die Érns e 4 Guina L S telkarte 31 die V : : i ! Durch Beschluß de register geriht Döbeln, 31. Dez. 194 .| Bei Nr. 16016: Firn _N 13/39, Das Konk 4] Butterschmal gewährten Rationen über Buttersch hrung8ämter dürfen da er Bestell- | kennzei haben und dies dur< V Vorausbestellung vor E 20. Dezember 1941 Gesellschafter vom | L Döbeln, 31. Dez. 1941. | aktiebolaget L O E R über das Vermögen d RUE Saa Oas Le mien an Brot, Mehl, Fleisch, | nit auf G malz nur auf „Grund der L her Bezugscheine nnzeichneten Nährmittelkarte vorlage der entsprechend ge- A kapital um vf ada ist das Stamm- auenstein, Sachsen [39859 E6ß6lingen, Stockholm (S : . Ericsson in [i eingetragen er handelsgeriht- Î , Teigwaren, Kaffee-E en, Quark, Getreidenä V rund von Bezugsab Der Bestellscheine 23 arte 31 nahweisen nd ge- A n Genossensch , ] Amtsgeri s [40017 î G c<weden) hat u genen Firma Oswald mil, Zu , ec-Ersatz- und - , D nähr- errehnung de t schnitten 33 h und ne f 375 000 N.A, erhö RA, also auf Amtsaeri aftsregister geriht Eßlingen am N ] | mit der Da 19 2 ür das | User Nachf. in Freiber wa bleib er, Marmelade, K -Zusaßzmitteln, Voll- Liefer g der gelieferten Men ausstellen Di Abgabe ohne Vorb f ist durchgeführt öoht. Die Erhöhung gericht Lauenstein (Sachs.) Musterregistereintra edar. Muster Schußfristverlä 31 versehene Inhaber der Kaufmann g, olleiniger eiben gegenüber der 32 Zi Kunsthonig und Kakaavul “il fa A mit den Bezugschei gen und der früher erfol E Personen oh E estellung t Pinneberg, den 94 24. Dezember 1941. ; Nr. 457. Firma F. W ui 15 Jahre angemeld ängerung bis auf | in Freiberg, Erbis Friedrich Paul ___ Die Butteratio . Zuteilungsperiode unverä pulver ng vorbehalten. Die Grof inen bleibt einer spät gten A ne ständigen Aufenthalt F ; . Dezember 194 Veränderung: schaft mit vel ma F. W. Quist Gesell-| Bei N et. na< Abhaliu sche Straße 17, wird lihen von 14 bi n_ der Normalverb erändert. auf Grund der Bezugs roßverteiler haben j eren Rege- le mit dem Aufd A sort e F Das Amtsgericht 1.| Gn.-R. 4 Darlehns» warenfabrik i Ge Hastung, Metall- | Wien x. 17289: Hugo Lerche in durch auf ung des Schlußtermins hier 14 Fah 4 bis 18 Jahren und raucher, der Jugend- periode au r Bezugsabschnitte d n jedoch schon jegt di karten 33 b ; ru> „Schiffer“ versel L Äd R s E a 00e - 0A (S j E : : : i: 2 S (3 - E 8 estellt e erx 31. und 32 1 e de berehtigen oh G rse enen Nähr M X D Pößneck kassenverein zu und Spar-| 7 Jahre in Eßlingen: Schußfrist um | num hat für die mit den Geschäfts Freib gehoben. di et ren wird um 1/16 kg erhö n der Kinder von s bis Kleinv (Sg en Bezugschein 9 Auteilunas weiligen Lie ne vorherige Bestell mittel- P E arm 398451 | Rudolphsdorf, ei rstenwalde mit | Musters verlängert bezügli mern 312—321 verse N L iberg, Sachs, 7. Januar 1 eser Verbraucher g erhöht und die M P leinverteiler geliefêrt B, e zur Abde>kun B- geort zum Bezu ( ellung an dem j {f Handelsregister [ 5] \ ) rf, eingetragene Genos usters mit der bri gli<h des Schußfristverlän henen uster Das t ar 1942, (vgl Zi gruppen um die alei argarineration diesem Zw > j len orschußmen g der an die Dns ohne stä Man Ne von Kaffee Ebenso ks ]E- Amtsgericht Pv haft mit unbeschränkter Haftpfli sen- | Angemeldet a abriknummer 5109. | Jahre gerung bis auf zehn : gers, (vgl. Ziffer I A). Die Ges gleihe Menge herab 32 wed sind die auf G gen zu verwenden anderpe ändigeu Ausenthaltsort g enso können Pößne>, den 31. D öfßneck. Fürstenwalde. aftpfliht in | vorm. 11 Uhr 0 24. Dezember 1941 nh angemeldet. is ändert. amtfettration bleibt mithi geseßzt . Zuteilungsperiod Zrund der Bezugsabschni . ZU| R personalkarte Kaffee E ort gegen Vorlage d , ; ; : s 5 Min ' ei Nr. 17292: Fi Namslau ja L mithin unver- schnitt e zu erteilenden B ug schnitte der orbestellung bezi auf ihre Nährmittelk er - Meueininá “ard 1941. Die Firma lautet künfti Spar- R E Co. Zweignieder firma Popper « | Jn d ° [39263 Jn der 33. Zuteilun : n unter Il meines E n Bezugscheine, (Erst s g beziehen. ittelkarte 33 ohne d S ' Póhnest 574 Firma Lotte Vösel in eig a Wei verg *gürsien: Mee 997631 füx die mit “den Gesehäftnummern dos Bermbgen ten Rin über gebenen 50 g Korloffelstärteerzeugnisse (St-AbiSh bisher ausge- gl C8800 spätestens bis pam ‘99 1. Dezember 194 Aus der Sammelverpflegung Entlass At] Allein in i Ses i (ränkier Husts s usterregi ist ei nd 08/19 Verjele igers Friedrih Ot A 1/ Í arten) weg. -Abschnitte 21 un roßverteiler . Februar 1942 aus- n j ene und Umzi M e, p O ist Lotte Bösel in pflicht. schaft mit unbeschränkter Hast- d va 0 0 gifter i ein- Îahre angeme P s O seher in 4 ie lius on E e 48 fe [T D und ITT B) augoe wird wusätlich n sofort einzureichen. Stammadshnitt der in. gaben Sis Walbrihes E : f O E st-Wer i ‘ai u, jegt in Lit d ; i erbraucher, die de egeben. A / ed H in Betracht k mter den a j Sosnowitz Ludwigsh f Asbest-Werke Akti Deutsche Kap- et Nr. 17 293: Oppeln O tenwalde, Kreis haben an St ll , 1e das 18 Leb , ußerdem C; “für Normalverbr L ommenden N : ; “L # | 4 3984 afen, Rhein. [39860 Hanse tiengesellschaft 1 Handl ; : Firma Koloman | berei , O. S., wohnhaft, soll, nach hlwei elle von 125 d ebensjahr vollen : Ab e Ermoöali aucher einschließli<h S ährmittel=- 4 Ñ Amtsgericht Sosnowih, “81 de: Sau A S siegelten Umshlag, enth für einen, ver- mechani er Ubrit in dien La fte 80% an (e HlysWlahSvetteilungen S Bohnentkaffee RateS ha iff Sufapmitteln bés gm ersten O E A E stellung mie L eER Kaff Bohnenkaffee ohne Vo (4 8 D f Neueintr , O1, 12. 1941. | nossenschaft mit beschrä etragene Ge- | 91 Geweben aus anor : uster | die mit der Bezeihnu , hat für | biger gezahlt worden sind igten Glau ; . HDiffer III C). es Handels an Speiseö erteljahr 1942 werden di 4 em Dienstsiegel zu v „Kaffee ohne Vorbestell OorDe- \ 4 H.-R. A Nr. 62 ggung: in Speyer. D ränkter Haftpflicht | stoffen wie Glasfa| ganischen Faser- | Nostro/s, Nomi/Ss, N ng Nicco/8, | Schlufßverteilu nd, nunmehr die “R II Oele in dieser Zeit eöl nicht aufgefüllt, wei ie Vorräte zu versehen: ellung“ und b R Cina N » Goes ralversamml ur Beschluß der Gene- | Muster für pl: u o. dgl., für sich | Novax/S, Normax/8 ovex/S, Nova/8, | zug der Verw A eUCen, R e egelung der Warenabgabe L D) dlev gele Me Bln weil die flüssigen bei Versorgungsberechti ; Sügewerk mit Holzha Sosnowigz, | ist das St na. Lom Eb Muster für plastische Erzeugnisse Fa: bu<hme<anik S versehene Ring- | zu. A 25 S EN aalen LRN eve gabe auf die Reichsfettkart ehen mne Versorgungsberechtigten könr Margarine benötigt a) aus einer Sammel (alda sönlich L idé GLEAE E Per: | nossen atut in $ 1 (Siy der Ge- SifiaGnec 8 he Erzeugnisse, Fa- bis auf 10 Ja <utfristverlängerung | Füx diese S „— zux Verfügung. : A eu nd nux noch die beim gten können deshalb vorü 9 vorüberge elverpflegung entlassen (ni Gesellschafter: haft) geändert. Der Si drei 087—8136, -S it | _ Bei hre angemeldet : diese Schlußverteilung sind - zu Abgab , peiseöl und betm Handel vorhand porüber- ; gehend beurlaubt) w n (niht nur mann Arnold Meyfe in after: Kauf- | Genossenschaft ist er Siy der | peaweo 144 A1 Une de i ugfrist | „Bei Nr. 17294: Kaufma erüd>sihtigen Forder f sind du gabe von Butter eblieb im - übrigen i enen Bestände in der Lage sind, d ) worden und deshalb ni Kommanditist yke in Sosnowiy. Ein | verlegt ist na< Gommersheim | vember 11, -11 et ‘am 28. No- | Zeitschel in L : Kaufmann Paul |re<ht im B derungen ohne BVor- Die Erhö und Margarine gebliebenen Fettratio m ‘Rahmen der N Kaffee für die 3. en anläßlich der V D A j Die Gesell t N , ‘11 Uhr 35 Minut d n Leipzig hat für d ; m Betrage von Reich j rhöhung der Butt , e n Margarine b unverändert ce für die 33. Zütei r orbestellung v 4 am 20. August 1940 be esellschaft hat | Ludwigshafen a. R r. 6035. Firma Rh en. er Geschäftsnumm as mit | 182 498,79 3 S smark seßung der M : utterration um 62,5 ; __ Für die Jahreszeit, i eziehen. Stammabshnitt | uteilungsperiode ab g bon f L Amtsgeri a. Rh., 5, Januar 1942 Mineraloelwerke Ak enania-Ossag | Muster Schußfristv l 1 versehene | liegt bei der Geschä hlußverzeihnis eine entsp argarineration in gleicher g und die Herab- | für die Zuberei zeit, in der erfahrungsgemä j malv abschnitt der Nährmittelk abgestempelten J Stadtolden gericht. Registergeriht. | qr Hansestadt tiengesellschaft | 10 Jahre an erlängerung bis auf | Amtsgerichts eschäftsstelle des hiesiger | ntsprehende Umgestaltu er Höhe erfolgen d dieses reitung von Salaten gsgemäß mehr Oel erbraucher einschließli arte 31 für Nor- : ndorf. 39848 —— ám 7 D Hamburg hat für das | „Bei Nr gemeldet. aths gerihts zur Einsicht aus. Di aoschnitte über Butt ng der Bestellschei gen durch rechtzeitig bereit usw. verbraucht wi : legen eßlih Selbstversor 7 Handelsregi [89848] | Lüneburg, E L N N G ird gemäß $ 151 der Konkursor ag . Normalverb er und Margarine der Rei ne und Einzel- | -Speiseöl“ lautende gestellt werden. A ird, wird b | ger vorzu- | F Amtsgericht Es fer Verä [89861] | Er 1325 a r der Fa- | Time Jnftruments a General | hiermit bekannt onkursordnung alverbaucher, für Ju : er Reichsfettkarten für | Veit enden Bezug- und Groß n Stelle der üb ) nah der Vorbestell \ “A A inna Er ezung: von 7 Schild ngemeldete Muster | New orporation i N gemacht. und für Kind JZugendliche von 14 bi en für eres solche über M ; roßbezugscheine sind bi S Bo estellung- und vo f E 20. Dezember 1941 M Jn das Genossenschaftsregi eih ildchen zur farbigen K mit ork (Amerika) hat H amslau, den 20. Dezember 19 brauche er von 6 bis 14 Fahr 14 bis 18 Jahren „Margarine -auszuste ine sind bis auf hnenkaffee in den nd vor dem Bezug von j 5 / Béeväüberuna: ist bei der Molkereigen register Nr. 7 t nung für Schmierstellen di onn- | M der Fabriknummer M ür das Der Korkursverwal 41. di rgruppen verbleibt es bei en, Bei den anderen V : ; en. : rungsamtes verzi ezirk eines anderen Ernä j E "i A Nr. 46 Vereinigte We eingetragene Genosse ossenschaft Echem | ¿gerung der Schugsrist (s: Vere] A O versehene N De iese nur Butter ode ci der biklhetigen Règelung, da D ziehen. näh- 4 / gitter-Stadtolde Ee Weberei Salz- | shränkter Haft 4% ray mit unbe-| Vahre auf fünfzehn Fah um zwölf | 10 Jahre angemeldet ngerung bis auf av Wendrich. an Stelle der and r nur Margarine oder ein Miel ung, da A „D. Wehr 1 : / ler & Co. Die orf Wilhelm Küb: | tragen: pflicht in Echem einge- | Hansa Jve Firma T angemeldet. | Bei ‘Nr. 17309: Fi Neurode jeugnisses u eren erhalten, eine Erhö e dieser Waren bgabe von Käse Di z machturlauber A Kommanditisten si Ou i e j Qunla 50 Tapetenfabrik | ken und | : Firma Glasfabri- |_ Da i 40225 i inter gleichzeitiger $ rhöhung des einen Er- | Alle Versorgu A Die Ernährungsä / i : tale fas S 2a dax de dene C Ben M N Sanibura fte einen offenen Umsgiag, einisi ) vlasfinerien Josef, Hild | Weng des Brauer eso i e M ire berlehung deb anderen also | Diet Kis clogarggbecedbigtn und Sastwerfonge, de im | oes gun T nlldellena rine Wohe Url ben der ven \| j BA ges<ieben; esellschaft aus- | tember 1940 in ei vom 28. Sep- | Se Muster tee ein ag, | einigte Böhmische G; eßt Ver- | Nother in Schlegel wi iyers Alfred , e Käseration wird , erhalten 62,5 g Käs Teil in die 33. Zutei rlaub haben, der ganz L s Sd a D E Bassum ‘Hastpslicht solche mit be- | nisse, Fabriknum für plastische Erzeug: (Sudelengau), hat Teplls Sinne | gehoben. Slublermins L Sd: dais s B ÓA der somit nunmehr über 125 8 laut g Küfe mehr. | Kütseite des Urlaubs Kafses gogen Ubstempelun Berechti- M i \ f ; r 39846] | Geschä me60,— Hut. : | drei Fah er 130, Schußfri)t | Fabrik , hat für die mit den i /84.) : A Mag : ’.| nun 8 Urlaubsscheines auszuhändi elung auf der l | M E Amtsgericht Tübi [ 1 | De äftsanteile 40 : stzahl der | zember 194 angemeldet ‘am 8. De- | 12116 nummern 119 12117, 1 en | Amtsgericht Neurode, 23. Dezb bgabevorschriften | TIT E g auf die Rationen der W zuhändigen. Eine An Uh “t L Handelsregistereintrag Amtsgericht Lüneburg, 22. Dez. 19 Nr ne “E | 12132, 12156, 12152, 11979, D E S Normalverbrauh j Regelung der W : rsaÿz oder -Zusatzmit ehrmachturlaube reh M Sf e ' U ; . 2. Fir 2132, 12157 c , 79, 11980 sowie di er und Jugendli 4 arenabgabe a itteln hat zu - r an Kaffee- i Lar vom 18. Dezember 1941 O e N 1941. | in Hansestad ma Vogel «& Halke | 12130, 1 , 12161, 12133, 12129, Verantwortlih für den A ie entsprechenden V iche von 14 bis 18 J auf die Nährmittelk gu unterbleiben. ja Veränderung: Mosbach, Bad veesiegelten U t Hamburg für einen | verseh E H Le0E ab A O den Amtlihen und Nichtamts sorger mit Butter erbrauchergruppen d Jahren È elkarten Keine Mehrli : f B 8 Simmelwerk 2 Zu 'fsendafte vom A E nd ersehenen Muster Schußfristv 12115 L E B s SV 5) er (JFnhaber der Rei er Selbstver- : N ui ehrlieferung i rk Afktiengesell- | N m Genossenschaftsregist bildungen von Brü end 17 Ab- | rung bis au <ußfristverlänge-| Präsid sax dan Betrag: erhalten in' der 33 : sfetikarten SV 1 Bezug von Hülsenfri i ie für die 31 i ; -| Né. 20 wurde heute neu eir and 3| Waagen, M Brükenhauben für | Bei f 10 Jahre angemeldet, |ve ent Dr. Schlange in Potsd _ Butterschmalz und dáfür di Zuteilungsperiode wi und Die S : senfrüchten lieferung der Röster Zuteilungsperiod u eingetragen: l nisse, F ute e VUEE S L A ili A E ira rebattionen De, {lacht à und dáfür die Hälfte d e wiederum 50g | d ie Sonderzuteilung von s bor Viet öster an die Kleit de vorgesehene Mehr- f: 1 abriknummern 2621 r Benger Söhne i rma Wilhelm übrigen redaktion <aftstell und den fetten. Die Rati e der Ration an S E er 32. Zuteilungsperi g von Hülsenfrüchten i i über die im Bezugschei eiñverteiler in ehr- b äftsnummern 1126 (h [Dru> d E ¿ en genannten E zeichneten Verbraucher- it der Möglichkeit gere en. Jn einzelnen geren Zahl von h ènge hinaus, di i j und er Preußischen Verlags E unverändert 62,5 g S rzeugnissen betra er- | rung der Vers it geré<net werden, d nen Fällen nachtszeit zugela Wehrmachturlaubern in e wegen P j GmbH., Berlin. und Drudtereß Schweineschmalz) g Spe> oder Schwein erobfett (b demna. gefelien en Zei orgungsberechti ten i die Beliefe- nicht erfol his war, darf für di n 1n der Weih- D e N: i a traum i innerhalb der dafü fo en. ie V i : ie 33. Zuteil G A A 14 Die Verscr und 50 g Butterschmalz (bzw. 50 g | nährungsä et e’ niht restlos erfol r dafür vor- den Bezugschei erteiler sind dahe teilungsperiode L O durch Abgab gungsberectigten haben best gsämter haben deshalb rfolgen konnte. Die E g]heinen angegebenen M N Söhe der i A D f e des Bestellscheins 38 fi en das Butterschmalz | frü eht, die Geltungsd , soweit ein Bedürfnis hierfür enge zu beliefer E R üx Buttexschmal alz | früchte (Abschni gsdauer der Bezugsab : fnis hierfür S n. e R ¿ bei dem | zum A nitte N27 der Nährmitt schnitte für Hül ondervorschrifte ; Ae , m1 , sen- f n E D 71+ g \ V G blauf der 88, Buteilungéperiode dureh öffentli de: ae Ueber den Sub ranke, Gefangene usw O 1 AAE i iche Be- | : U de 2 n E A und Kriegsgefangenen P r Geisteskranken usw., der Zivi : M „L , der in Lagern zusamn ivil- E mengefaßten | I E 4 L