1942 / 12 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 15 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

«S e H

B d: L L D EE 44 A T B A A Sei A ONTAEEE t Sie t O ders x: E Art 4 ire S Po lid Ri A D M Stan Bi t E E L a t Abi A E G E Etc i E R X

E lig e H R RE G G A idià Gie i | - Zentralhandelsreailterbeilage

IEE jam am E Tini E zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger | zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

FInhalts3üdbersicht. | Erscheint an sedem Wochentag abends. Bezugspreis monatli<h 1,15 ÆK einschließli Anzeigenpreis für den Naum einer fünfgespaltenen

Sinner A-G... 5. .1 |138,75b -— Ver. Stahlwerke... 1.10/148,5b *1148,75b DeutscheAfiatis> e Bk, Gr. KasselerStraßb.| Berl. Hagel-Assec. (70), Einz.” Stader Lederfabrik i; —_ _ do. Tritotfab.Loll- s EAM per St. 570b _— j.: Kasselér Ver do. do. Lit. B (264YEinz.). Steatit-V agnesia . L —_ moeller 1,1 |H8,5b 118,5b Deutsche Lank ... 147,566 |147,5b ß fehrs-Ges. „...X z _— Berlin. Feuer (voll) (zu 100 R ® 44/,/6), 4a. ber... do. Ultramarïn- y Deutf>e Central» do Vorz.-Akt,| 7: é -— do. do. (37K 4 Einz.) Steinfuri Vaggon. .1 [1526 B —_ 1,7 |1€6,5b 164b bodenkreditbant! „. 149, 5bG 1496 G Halbersi.-Blanien- Colonia, Feuer-u. Unf.-V. Köln Steingutfbr. Cold1t .1 59e G [#140B Victoria-V'erke 1.10 Teuts>e Effectene u. burger Eisenb... . us iegt: ColoniaKölnVersicherung Stettiner: Brauerei C. I. Vogel Trâfßits Wechselbank 130b 129,75k Halle-Hettstedt .…. .4 /109b 100 -Stücke X Elysinm“....…. : u. Labelwerle E - _— Deuts>.Colddi3koni- Hambg.-Am. Paket | Dresdner Allgem Transport do Oderwerke... .7 |{ 169b +168,5b bank Eruvppe B... 100 6 iHamba.-Am. L.) .1 {9Tb (571$ Einz.) * 51 1/ o. ber. K. Bagner u. Co., Teuts>e Hypothe?en- Hamburger Hoh-| do. do. (28%} Einz.) do. Celwcrke .1 1185,5b 184,75b Maschinenfabrik, ban? LVerlsin j 149Þ G 147 T5b 6 - bahn _Lit. A. N Frankona Rück- u. Mitversicher. do. Portl.-\( ement .1 29 G 98 G i: Vascinensfabr Tenti>e Neictkban!. 136,68 [136,25b Hawburg- Südam. Lit. C u. D N. Stock u. Co... s Es V'aoner-T örrtes. z Teutsche Uberieeisc>e TDampisch. Gladbacher Feuer-Versicher. X Stöhr u.E o. Kamme V'anderer-V erke . s Lank 69,5b 70h Hannov. Ueherldw. Hermes Kreditversicher. (voll garn. 5% 1| V arsteine u. £rzgl. 147,6 [147,566 u. Strafenbahneu| 6 |. |1. do. do. (254 Einz.) Stolbera. Linftlitte] “h Sarge e E >leëw.sL olf‘ein. . „Hansa“ Tanipf- Magdeburger Feuer-Verj.….. X Gebr. Stollwer> .7 [140.25b [145% C isen 5 5 Halles><erVankverein {<iff.-Gesellsch. . I do. Hagelvers. (65% Einz.) Süddeutscho Nucket 8 [1786 [f 180b V'afserwer! C elsens-| Hamknxger £ yp.-Bk, 118,75b [118,5bG | Hildesheim - Peine do. do. (32 Einz.) * 4/19 4 Fer Cop. ¿ Handel8bk in Lübeck _— Lit. A do. Lebenz3-Vers,-Ge| SudetenId.Vergbau .1 /169b 172b do. (m. bes>xäntt. Y do. Riicekversich.-Gei. Tiv 1939), . X] 8X s Luxemb. Intern. Vk. Köntg8bg.-Cranz. V ä do. do. (Stücke 100,800) Tempelhöfer Felt. 7 1106,75b 106,5b V: enderoth ptarm.| 6 j RAM per Et. Kopenhagener |, „National“ Allg.V. A.G.Stettin Teppich-Wke. LI1n,.-|0 T V'esideutic e $ aus y V'ecklenkurg. Tepos.- DTanipser Li1, C X Ä Nordstern Allg. Verficherung... T Leo o] É “i S E bof g u. V ecbselbant.…. do. Lebens8versi<.-Bank, 1.: Texrain Nudows V esifälisde Trakts do. £yp.-u.V'ecbfelb. Liegniy - Nawitsch Nordstern Leben8veri.AG. X Iohanni®ëttal... Ae indufirie Lan 1! s V'ecklenb.-Etreligsd. Vorz. Lit. A. N . L Schles.Feuer-Vers. (200N.4-St.) do. Cüdwesten i. L.|0: Le x V icküler - Küpz er- F ypothetenbanf, j: do. do. St.-A. Lit.B ë do. do. (25 $ Einz.) Thür. Elelitr. u. C aë| 74} T4 Mz Lrauere! X á V ecfleyb. Kred.-1 Luxenbg. Pr. Hein- Stett. Niülckversich. (400 R.A-St.) Thüring, Casge- L V ilmer8di.-Nkeins Hvypo!th.-Vank . X sellschaft . 1 [¿02b Gr aau Terrain 1. L. i do. do div.-ber. Triumvh-V'erlte ..| 7 “E V'interskall z 0b 1. 1,1942 X v. Tuchersche Vrau.| 5 s Ge H.L ifner V etall.. è Vieintnger £ yp.-Bt.. Tuchfabri: Aaci en. 10/1444 GoT, Wollgarn). Tittel Niederlausiter Vank. E üllfabrifk F1öfa 4 1v5k B u. $rliger L Cldenrbg. Landeëbanl! ¡i ® Auf-bericht. Kap. Plauener Vant ls Pommersche Vank

Nheinis>eL£vyp.-Van!] 7 177,5b

1. Handelsregister. 2. Güterrechtsregister. 0,30 M Zeitunas- ebühr, aber ohne Bestellgeld; für Seibstabholer bei der Anzeigenstelle 0,95 55 1nm breite: Petit-Zeile 1,10 A. Anzeigen nimmt & VBereinsregister. 4. Genossenschaftsregister. = 6. Musterregister. 6, Urheberrecht8intragsrolle. 7. Konkurse und Vergleichssachen. 8. Berjchiedenes.

Ne. 12 Berlin, Donnerstag, den 15. Januar 1942

——— ——— m I m E r IApE

monatli<h. Alle Postanstalten nehmen Bestellunzen an, in Berlin füt Selbstabholer die bie Anzeigenstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage Anzelgenstelle 8 W 68, Wilhelmstraße 32. Einze!ne Nummern kosten 15 #/. Sie werden nur vor dem Einrüc>tungstermin bei ber Anzeigenstelle ein- gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung des B- trages einschließlich des Portos abgegeben. gegangen sein.

8 2

Z mehr: Verwaltung und Nußung ‘eigenen A 78388 Emil Plarre, Leipzig | fuhr von Nahrungsmitteln, Mottl-| 3. November 1941 ist der Gesellschasts- 1. Handelsregister men efi es ey * ref Kapitalver- (Fabrikations-“u. Handelsgeschäft in lrahe 6). Geschäftsinhaber: Camillo | vertrag im $ 10 Abs. 2 (Vertretungss Für die Angaben in / y wird eine Gewähr | mögens Vie Vornahme aller damit | Patentbetten, Liegestühlen und ähn- | Sacchetto, Kaufmann in München. befugn1is) geändert. Feder Geschäftss r die Richtigkeit seitens der Registergerihte | jy Zusammenhang stehenden Rechts- | lichen Erzeugnissen, O 5, Kapellenstr. 11). | A 6544 6. 1. 1942 Margarete | führer ist allein zur Vertretung dex nit Uhernommen: geschäfte. Fnhaberin: Martha Victoria Ger- | Wienhard, München (Lebensmittel-| Gesellshaft bere<htigt. Zum weiteren 40669] trud Breitenborn geb. Plarre, Leipzig. | einzelhandel, Nymphenburger Str. 88. | Geschäftsführer ist Fabrikdirektor Kon-

E ¿t Berli l Berlin. [40673] | Einzelprokurist: Wilhelm Ernst Breiten- | Geshäftsinhaberin: Margarete Wien- | rad Ludwig in München bestellt.

Ee er i A Amtsgericht Berlin. born, Leipzig. hard in München. IIL. Erloschen:

Abt. N lite j Jan L *| Abt. 564. Berlin, 8. Januar 1942.| A 7839 Kurt Pomblit, Leipzig| A 6545 6. 1. 194122 J. Ch.| ß 853 6. 1. 1942 Leder-Zu- e 334 Walter Jehnk Gs Veränderungen: (Handelsvertretungen in Tabakwaren, | Zanker-Nürnberg Zweigstelle Mün: | schnueidegesellschaft mit beschränfter N B C arie E Ga d Berlin ( B 56201 Louis Runge Gesellschaft | $3, Schenkendorfstr. 18). chen, Zweigniederlassung in Mün: | Hastung München in München. Dis h. L | Frs un dog h E lhofer | mit beschränkter Haftung (Herstellung | Jnhaber: Kurt Pomböliy, Handels- | hen (Schriftgießerei, Ohlmüllerstr. 2H. | Gesellschaft ist infolge Zeitablaufes aufs Nord. « Werniger. y u Berlin - Schöneberg, Ne und Vertrieb von Beleuchtungskörpern, | vertreter, Leipzig. Sig: Nürnberg unter der Firma F- gelöst. Der bisherige Geschästsführer Pemisylvanta i : traße e Inha A it roß ah le Lampen und anderen Metall fabrikaten Veränderungen: Ch. Zanker. Offene Handelsgesell- | Josef Liebhart ist Abwidler. Die Ab- 1 St. = 50 Dollar und Handels3vertreter Walter Jaquke, | fowie der Vertrieb von | S Frie A 7100 _ Vereinigte Lackfabriken | haft. Die Gesellschast hat am 25. Ja- | wi>lung ijt beendet. Die Gesellschaft

Ii

1 aud e

rih,1S1l.=500JFr.- s i do. do. (300 RÆ-St.)

- Thuringia Vers\.-Ges. Erfurt À Magdeburger Strb. s do. do. do. B Niederlauj. Eisb. X c | TranZ3atlantishe Güterver|. .. Norddeutsch. Lloyd . Union, Hagel-Versich., Weimar

S. t 100111841 i8i084001018 E P E

E T E

F I

d . | G . Ninteln-Stadt- E Berlin. . W 68 ried- pt E 1918 b Ÿ de [i F. b * Auf ber. 6 Nbeintic V esl fälisch hagen Lit. A i Kolonialwerte | ür Bele'ihtungszwe>e, S , Fried- | Eri<h Möbius «& Co. Kommandit- | nuar 1 egonnen. Persönlich haf- | ist aufgelöst.

BeNsefL aitho .1 [f 122b Vodenicredi1ban!. 175b Q E s Lit. B . y “e l iten e gla eamte rihstraße 201». Durch Beschlu des Gesellschaft (N 26, Pittlerstr. 32). tende Ge ellschafter: Ernst „Harl Tech- P R : * 3%4 a. ber. Kap. E äcl sitche Lan! 134,5b G x Rostocker Straßb. X e Deutsch-OstafrikaG*\.| 0 .1/90b 91,5b 0 f- aß, nya N Kammergerichts vom 19. Dezember 1941 Eine Kommanditistin ist ausgeschie- niker in München, und Friedrich Harl, | Ratingen. [40539] Veltag, Lelt. Oen Buckeriabr. 9.as:en- \ do. L'odencreditan st. E KamerunEb.Ant. LB| 0 1 _ i Schreiber Verliu (Berlin-Friedenau, : » B / e BEEE TIA g : . p [A

Ç N - 12b E <leëwig-F dlf!.Bk Schipkau - Finster- i 320b s : 09° ist gemá 12 f. der Verordnung | den eine Kommanditistin in die Ge- Kausmann in Nürnberg. Amtsgericht Natingen, 5. Fan. 1942, O RGT i R Slidd. Vodencreditbi. 139 ide, : ‘1. Sv es R E a Wielandstr. 22>. Jnhaber: Apotheker | über die Behandlung feindlichen Ver- | [saft eingetreten A 6542 6. 1. 1942 Schoettl & | H.-R. B 168 Firma Unterstügungss « erei u. Etrick. . ngar. Allg, Creditb. Strausberg - Herzf. . 1St.=1£, R.&p.St ) Johannes Schreibes, Berlin. mögen3 vom 15, Januar 1940 zum | "1 "30 Pittler Werkzeugmaschinen- | Drax Textilgrosß{handel, München | eiurichtung der Firma Lion Taps

Verein. Altenburg. 9, Banken. RA v.Et.zu50Pengbö Südd. Eijenbahn l ®* 0,50 RA x Veränderungen: Verwalter bestellt: Architekt Dr.-Fng. s 7 E (Groß andel mit- Textilien aller Art, | per iu Ratingen Gesells aft mit bes . Etralsunder +1,54 E1.z50P. o 96 Handelsgesell- h i S abrik Aktiengesellschaft (N 26, Pitt- ex R ad z L : Spielen 7 Zin8termin der Bankaktien is. der 1. Fanuar. Weteinebt, Lamtbura, 174,75b 6 West - Sizilianische "L Gi 0 [L E schaft Eo L Cas Die Fina ist 20 Dann e ennastéfémbufi j: tr. 26). Ee N Ha>en/str. 5/7). Offene Handelsgesell- | schränkter Haftung, Ratingen.

do. Laugner Pas (A - Bank füx Brau-Fndusirie 1, Juli.) | Westdeutsche Boden-| 1 St. = 500 Lire . ilt: d : : : z t. Die Gesellshaft hat am 2. Ja-| Gegenstand des Unternehmens ist die

Pteriade L i usnayme. Vank für Brau-Zndusirie L Zuli.) | Wesideutsce # R è f, 800 Lire, ati : geändert, sie lautet jeyt: Heinz Elo | (jx Kraftverkehrsunternehmen mir ur< Beschluß der Hauptversamm Ia Ee S LeIGas on D] Goar voR neigen 2 M “trie lung vom 10. Dezember 1941 is die g J

do. Berlinen V. öre i Credil-Ansialt. ..-| 4 12066 130,25 G l aw Vezugsrechte. «& Co. (Handel mik Därmen und | beschränkter Haftung (SW 11, Groß- Sütbun in Abs, 1 des 8 14 (Vergütung | tende Gesell hafter: Ludwig Shoettl, | Falle der Not, bei Krantheiten, Jnva-

E O e E & 4. Versicherungen Megygereibedarf, C 2, Kaiserstr. 11/12). | heexenstraße 88/89). Regierungsbau- dea Aufsichtsrats neugefaßt und Ziffer | Kaufmann, und Walburga Drax, Ge- | lidität oder Arbeitslosigkeit an Gefolge

3. Verkehr. . ; gen. Hindrihs-Auffermann 17 bGe A 102579 Johann Grocholewski: meisiex a. D. Hans Ahrens, Berlin, 1st 2 des $ 22 (Verteilung des Rein- | shäftsteilhaberin, beide in München. ide oder srühere Gefolge

ha

werte, M p. Et. s Vadi\cte Van! „...A| a

do. Chem. Cfkar- Lank ilir ® rau-Ind.| 6% 192,75b [184b ee pet n Satt rocholewski geb. Dullin, Berlin- Ae tret der Gesellschaft ermächtigt. | Tapper, welche mindestens 3 Jahre in

157,75b [157b Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1, Zull, Ae R ¿ Rummelsburg. Die Firma ist eändert, | n rgmsehe. [37853] ei i M ldeiiiden Bor- Dn p Yad 7 1. Ma N San den ""Biensten “der Firma gestandeu

18,5b _ Aachen u. Münchener Feuer. Y 2 gung sie lautet jeßt: Klara Grocholewski Amtsgericht Bramsche, 15. 12. 1941. B 367 Adolf etßold Gesellschaft bauer, München-Obermeuzing (Han- | haben. Unterstüßungen können auch an

t + j é : 5 4 E S 2 : :

i E Aschafsenburger Brauerei 168 b (Einzelhandel mit Woll- und Wirk-| Fn unser Handelsregister A ist heute) i: 8 <lste. 2). Ge- | deren Hinterbliebene gezahlt werden,

Albingia® Ver) Lit, Ce {zw dgs schaff 8 waren, Berlin-Lichtenberg, Prinz-Al- ca Nr A U „¿Srnst Vös- e ui Ba Was Ua inbabee Maul Cndibauer; Kauf- Jn Le tein Fällen finneit auch Gee do. Lit. C bert-Str. 39). ling““ in Bramsche und als thr Jn- ötsc<ker Weg 2). Gesamtprokurist: mann in München-Obermenzing. solóshaftsmitalieder der Firma E

Akt.-G. f. Lexkehr8- Geschäftsjahr: - L Januar, fedo<

140,5b 140,5b wesen

Pfeilring-W., 26 7 —— und V ect selbani .| 5 D? do. Deutiche9Nictels do. Lereinébant „..| 5 7 Wee a S E EC „10/2 [261,75b 2 erliner Landelß- Alg. Lokalbahn u. do. Glanzstofís C'ejellict aft 6% 153 G 152,5 G Kraftwerke 8 Fabriten u u do. vassen-Lerein| 3% ct G 98,25b G Baltimore andL hio do. Gumbinner Graun weig. - $an- Bochun'-C elseu- Maiîchinensabr. z —_— nov. Kypotketenbt.| 5% _— —— lircen Etrafenb.| 6 0

0.

Allianz u. Stuttg. Ver. Vers., ; r : t L L T Q G E 2 j do 7 Wia See EL igs j Vogel E Ae etovrinte B26) P UL Mgetragén vit L E L f rals Leipzig. Er S die u daa 444 Tei S U “Ver Dn V 75,25b jeßt: Allianz Lebensveri. ..| / H cxtidens des Bernhard F. Shmidt R A E t A ars ad einen mit Ebenau jowie Speditions- Lana O haben; Stammkapital: +F Aut berihtigtes Kapital. F Aut berihtigtes Kapital, +4 Auf berichtigtes. Kapital. + Auf berihtigtes Kapital. j Erloschen: König Ok tor Eaisteë e Erloschen: Ne: P E Lat 9D) f Geschäftsführer: Franz Tapper Fs G O IE E E E E T O M S T G A I I I T E E I E I O E C O E I T A 107186 Curt A. Ehreuhaus.| Amtsgericht Königsberg (Pr). A294 e O0, A, DENOIS, i g ‘Ticlüns,. ft brifant in Ratingen. 5

| Die Firma ist erloschen. Folgende Firmen sollen gemäß $ 31 F INEEE T H E E j R i; Dor Gesellschaftsvertrag ist am 27. De-

/ E Adj. 2 96D, 8 141 Abs. 2 RGFG. | Leipzigs. [40606] Ih E: Kar | ember 1941 ge[<lossen worden,

Fortlausfsende Notierungen : E Berlin. [40670] | von Amts wegen gelöscht werden: Handelsregister A W O1. n tinihes Die Gesellshaft hat“ einen oder Min- Min- z Amtsgericht Berlin. H.-R. A 28 Elias Barkan, Königs- Amtsgericht Leipzig. Stöhr Bänunternehumug, Die bercits | mehrere Geschäftsjührer. Falls nur ein dest Heutiger desto Heutigex Voriger Heutiger Vorigor Abt. 552. Berlin, ?. Januar 1942. | berg (Pr). Nr. 49 H. Lachmanfki, | Abt, 117. Leipzig, 9. Januar 1942. (Schwanthaler Str. 11). a) Die bereits | Geschäftsführer bestellt ist, so vertritt

nig j S i : i ; ' Anton | & 4 Fo er g ; abs abs Veränderungen: Königsberg (Pr). Nr. 185 Sally Neueintragungen: eingetragene Prokura des dieser die Gesellschaft für sih allein, E (958 9 Wachs schme N RCnigsbe Falls mehrere Geschäftsführer bestellt

i j i : s : ö S in München ist auf die Haupt- : 29 Wachsschmelze Verlin | Borkon-Königsber r). ‘— Nr. | A 7840 Jwan Otto E e pie Attwng e Meeting “9 rin asts/uy. Deutice Ane Bas | ALD Pte 1, | 1000 | P E E A: J. Frebel «& A (SW 68, Kürassier- 190 Ginzberg «& Wol, Königsberg Leipzig (Herstellung von Papierstein- | niederlassung München bes<ränkt. Er | sind, so wird die Gesellschaft verireten

Hei infdlief S —_—--_ . Brikett 330,5—831— —334,250— y N L ( fe j 1H K ï ; a esamtprokuxra mit einem nicht ¿ i i Geihäftefii S ibu gs b 5090 | 162%—162%— 162,2—162,25—— Dortmunder Union- In / ï Rhein. Elektrizitätsw. . 180— i 8a seit 3). Jetzt Kommanditgesellschaft Nr. 236 M. Perlmann, fußböden, O 5, Nostizstraße 16), hat Gesamtp L < entweder: a) dur<h zwei Geschäftsführer

bo. Harzer Ports 5} Csatatb.-Agran land-Cement ... p _— Comni!erz-v.Priv.Vk, Xr.-A.i.GoldEld,

do. Märk. Tuchf, a {t— 1: Conmierzban! Teutsch. Eisenbahn- ® 5%/2%8 a. ber, K. A. aaa oa és 6 146b G dara Betrieb

Ser RM p. Stü> : in tohkt+ ; Veo S: c : : 5 é lottenburg, tett: Vaver. Hrpottelen- Aactener Kleinb. X| 4 1 _— A : R jegt: verwitwete Frau Klara zum Geschäftsführer bestellt. ewinns) gestrihen worden. Karl Die Gesellschafter sind je einzeln zur

(Pr). ; F Ó allei vertretungsberehtigten Gesell- ; E48

Brauerei 2000 | +172-— + 171,25- Rheinische Stahlwerke 190-189,75 b | 191,75—193-191,?8— eit 17. Juli 1941. Der Kaufmann | Königsberg (Pr). Nr. 248 Sieg-| Fnhaber: Jwon Otto Kochendörfer, in erungs ereQtgien S | oder b) dur< einen Geschäftsführer t 6%. Seine DEcge 104%4—— 105—105 %— Eisenbahn-Verkehrêm, | 2000 | +167,25=— E L M E tto Glaubitt ist aus der Gesellschaft fried «C Suâo Herrmann, Königs- | Kaufmann, Leipzig. fz alter. - E Qs D S Gemeinschaft mit einem Prokuristen. L Set: Lai : / Eloftri-Viaferunasaës. s \ 2000. ae A ; a e els». t A ausgeschieden. Ein Kommanditist ist | berg (Px). Nr. 482 S. Behrendt: | A 7841 Rudolf Kern, Leipzig (Her- |lin ist unter B zung auf dle | Als niht eingetragen wird noh ver»

A Anleihe 1936... | 5000 | ——— —103,76—— Elektr.-Werk Schlesien | 2000 |‘=——-— 151,5 b B—151 b s in die Gesellschaft eingetreten. sohú, Königsberg (Pr). Nr. 521 stellung von Gummi- und Kunstharz- | Zweigniederlassung Zerlin e C0 öffentliht: „Die Bekanntmachungen dex 41/,% Fried. Krupp : Elektr. Licht und Kraft | 3000 | 281,5— S Salzdetfurth t——178—— F 179,75—178— A 106212 - Torfwerk Edewecht | Georg Wolff Mechanische Schuh- | waren, C1, Querstraße 13). kura mit einem Gesellschafter oDer Gesellschaft erfolgen nux im Deutschen

a O E, E E E E Slesithe Elctirizitä E T 10007008 Ag eR Walter Sevin (Lichterfelde, ‘Jägern- industrie Königsberg (Pr). Nr. | Inhaber: Wilhelm Hugo Rudolf | einem anderen Prokuristen dieser Nie- | Reichsanzeiger.“ Ta Arleihe A4 3000 G. Farbenindustrie .4 3000 | 202,75-20174—202,6= 203,75—203,5—204—2084 b A Gas Lit Bres ——170,5-— 170,6— À dorfer Zeile 44a). Ein el rokurist: | 528 Conrad Mendelsohn, Königs- Kern, Kaufmann, Mölkau. L derlassun erteilt. Unter Beschränkung S [40540 Feldmühle Papier ... | 3000 | —156,5— —158— Schubert u. Salzer «- 189— ——189,S—__— - v M0 Walter Schulze, Edewecht (Dl enburg). | berg (Pr). Nr 741 Pelz «« Lia- Veränderungen: auf die iveigniederlassung Berlin ver- L Accumulatoren-Fabrik | 2000 | ——— Felten u. Guilleaume . | 8000 | 2382— 234,5— Schultheis3-Payen- i A 108 Ba O tili ‘A thet ÁL c<owsky Königsberg (Pr). Nr. 765 A 5770 Katholische Verlagsbuch- | tritt dex bereits eingetragene Prokurist Reichenbach; Fulengebirge« Allgem. Elektricitäts- a pu hofer, ießt: Schult- Iu ttilien-Npotheke Al: | ><o A handlung Eugen Gutberlet (C 1, | Peter Klein nunmehr auch. die Zweig- Handelsregister Amtsgericht

Gesellschaft 3000 | 180-180,5 B—17974 b 181,5 -180,5— Ges. f. elektr. Untern.— [—221—220,25—220,5 b heiss-Brauerei .««« 171,5—171,5 b 170,5—172-1714 b fous Koffkfa (N65, Réini>endorfer | Artur Grodzin, Königsberg (Pr). »Pitées, E iederlasî Berlin in Gemeinschaft Reichenba<h (Eulengebirge) Aschaffenburg. Zellstoff | 3000 | —151- 150,25-— Ludw. Loeroe u. Co. | 8000 | 220,5-219,75—220—219,75| 223,5—221 b Siemens u. Halske «« 845 ,5—-842,0—843— 646,70—B47— Straße 12) Pächter: ‘Apotheker Erich Nr. 826 Sally Pikarsty, Königsberg Man as b. L ns erla\jung erltn in emeinschaf den. 23. D b r 1941 ,

a : Zal 2 Th. Goldschmidt 8000 | —-— i 200—200,5— Siemens u. Halske : S : i 2 _— Nr. £70 Heinrich Schiff Die Prokuristin Elsa Herfurth führt | mit einem «anderen Prokuristen dieser D, VEeZentde . e T Togd raf dad I S ad dhe L, Co. Mane: tei f Me Ua in U Betriebe I & R RtLE Beo e Cbni 18be (Pr) Nr, 872 Simon | zufolge Verehelihung den Familien- | Niederlassung. Die gleiche Eintragung Veränderung: 4 + P. Bemberg E LPT b Eleftrizität | 38000 | 182-181— S Stöhr u. Co., K ¿ S an ibiris n dem Betri ä iin- | Königsber . Nr. 872 T : , : eee 0B C : ;

ulius Berger Tiefbau | - 2000 | 224-223—— 226 B—225,5 b Fe Sum l Ros P Ale E El irher Hinte, L H s Eis Socieaen D lich: Kabatiauski Königsberg (Pr) namen Wedekind. wird zu b bei dem Gerichte der Zweig-| B 88 Firma Christian Dierig

‘BVerli ft u, Li O : ü iz ( E 57 - | ni i ; i tiengesellschast in Langenbielau i# erliñer Mast u BME dos Lat eee Bes es 8000 | 188-187,6— 187,75—188—187,76- " } Süddeutsche Zuder «. {177,6-— + 179-180-179 b keiten, die bis eins<hließli< 30. Sep- | Nr. 915 Hirsch Czernobilsky, Königs-| A 4573 Ernst Wiest Nachf., Ver: | niederlassung Berlin unter der gleichen gesellschaf

y - | Fi i Qu ignieder- | Schles.

Berliner Maschinenbau | 8000 | ——— —_-— jest: Hoesch A.-G. « | 8000 | -180,5—160,75—— 169,5-161— Thüringer Gasgesellsch. E S tembex 1941 entstanden sind, ist bei | berg (Pr). Nr. 923 Hermann | lägsbuchhandlung (C (1, Luther- | Firma mit dem ulate Zweignieder GON N den Beléklath: des Laupluew

Braunkohle“ u.- Brikett Philipp Holzmann 3000 | f ——160—— F 161,25-— : d * : i Königsber (Pr) ire straße 11). lassung Berlin erfolgen. T L q é

L Bub) 2 «2 I Woo e fen Hotelbetriebs-Gesellfh. | 8000 | ——148,5—— 148— Vereinigte Stahlwerke | 1485-147 148,6—149-—148,6 G Steffen in A OENE an Erich Ae i Aa, R att f Königs-| Die Prokuristin Else Herfurth führt | A 3064 6. 1. 1942 Brend'amour eg tr Bats Ph O ecurs remer Wollkämmerei ) amen n] Dre cine les car Ee U B U do O é Vi tis De c. ï s 2 C 8 13

Buderus Eisenwerke. . | 8000 | ——141-— 141-141,6—— Jlse Bergbau Sdo l N S * Feb ' L Hes! S rlofchen: berg Pr). Nr. 937 Jsmar Ehr- zufolge Verehelihung den Famlilien- | Simhart & Co., München (Nym- | die in g :

: L M . . . S ts ge ; : i i ; i x dlk namen Wedekind. phenburger Str. 20). Dem Otto Holz- | über die Bezüge des Aufsichtsra Charlottenburger 8 E ee Ten 2000 | 199-199 b 1 199,5—200—199 b Wasserw. Gelsenkirchen 232,75—— —_——-— | A 98 208 Richard Stein. Die Ge- lich, H Ngerera Le Nr 969 A 5908 Christlicher Verlag Fried- | mayer in München ist Einzelprokura er- ändert worden. as ; Ea Ea 200 Gebrüder Junghans . | 2009 | —==—- 145,5-146,75 b Westdeutsche Kaufhof - 150-149 5—150—149,75 b | 146-— sellschaft ist aufgelöst. -Die Firma ist | Hirs<h Jsraelit, Königsberg» (Pr). C1, Lutherst 11) il Die gleiche Eintragung wivd bei dem Gontin. Gunimüwerte - 8000 ‘| f 166,5-185,6-— t 168,5-— y & E Wintershall “ee R lea MAAEE, Tiviis: ‘Bub Br Louis Mi b E E Proturistin’ Le lsa Her- h 6068 6. 1. 1942 C. Brüel | Amtsgericht Augsburg für die Zweige diz ; Z : i : f Kali Chemie 3000 | 199—-— 198,5— A Me N maschinen Zubehör Lou erzba + L 2A, 4“ S. i E rh ‘ret ieria Aktieno -Daimler-Benz 3000 | 201—199,5—200—201. b | 200,5—201-200 b Klödner-Werke „..... | 8000 | ——— —169-— Zellstoff Waldhof | 121-181, B11 /fI2LeSD Berlin. [40671] Raa (Pr). Nr. 1044 Gebr. furth Führt zufolge Verehelihung den | o, H.-G., München (Herstellung von ideale, Gh Midibec b 3000 | 211-210,5—212,5—212,25b 208,76=210-— : [1214-121 b. N _Königsber Pr). amisliennamen Wedekind. und Handel mit Sportbekleidung, Prey- | 4€ ) go ctt C Fel 2000 | —- —_-— Lahmeyer u. Co... | 2000 | 160-— ——— Amtsgericht Verlin. achmann, gEverg as berg | „A 3295 A, Hauffe & Co. (Drogen, nine 10/0). Die Gesellschaft is auf- Le in Augsburg sowie

iche Contin. Gaë Leopoldgrub 2000 | —-— —_—— Bank für Brau-Jnv. - 192,5-—— —_—-— Ubt. 561. Berlin, 8. Januar“ 1942. | Nr. 1138 Otto VBalzereit nigsb c i } s f teacui Frankenberg in Sachjen Bee E 2000 | 15774—— 158—157,75- A IES l DoUUiGO Melsbane . 136,5 B=—— 136,5—1836,95—136,6 b Veränderung: x GUx)- Nr. 1232 Josef Raismann, Kolonialwaren, O 27, Sommerfe er | gelost. Ernst Bergmann, Kaufmann in mtsgericht 7Franice (g hi

z 5-16 : è : i j | inin ür die Zweigniederlassung Christian O tET Staal 145 Miran eneui ats E e 1 406 152,75-152,5—— 152,6-168— B 51586 Deutshe Erdöl-Aktieu- | Königsberg (Pr). Nr. 1271 Her- Straße 10». ünchen, ist nunmehr Alleininhaber. s L Zwei

He S - L E 02 : þ : ; d » O ; Dieria Aktiengesellschaft veigwer? Deutsche Elepbem Cte) SH Maschinenbau u. Bahn- i A.-G. f. Verkehrswesen 157,6—157,26—-— 156,6—1568—157,B— —= gesellschaft (Berlin-Schöneberg, Mar- | mann Klompus, Königsberg (Pr). G UGatt Bruns * e d Mee Dau D 4 L, 1912 Buchdrucke- Hamnmierbleiche in Frankenberg in Sag- Kabel 2000 |——— R bedarf A.-G. vorm. L A Allgem. Lokalbahn u. } tin-Luther-Str. 61—66). Max Gro- |— Nr. 1311 Ludwig Litten, Königs- |- Qa! dh in Leipzig ist als dis N e n sen eriolgen Deutsche Waffen- und Orensteirt u. Koppel | 3000 | ——— ———' ¿ ¡ Kraftw. «--.-. 218,05—— . 21774-2189 ta ; tow ky Ber verksdirekto Ber ass ssor berg (Pr) Nr. 1376 Curt Munk mann L Ing Schubert in eipaig 4 L rei Hans Wacterl «& Co., München . Munition 2000 290, 5-— ; Maximilianshütte .... | 8000 | ——-— ———— : a N 7 x , Gelscnlir a0 -Bigrmars t mi Königsberg Pr). Nr 1752 Le persönlich haftender Gesellschafter in die (Zieblandstr. 5). Offene Handelsgesell- R [054d

Aa an fir und Vi inböber ö deen (P p A : in Rünen ist “o Leoionlih baftenbie Amtsgericht Rinteln, 7. uan T

. Die glei intragung wird i nigêber E O ; iesi 8regis . ie A0 : | : : i dh : i le Pweigutedertassungen bel A L e 11 Aulius Silber ein « | Miinchen. [40523] | Gesellshafter eingetreten. ie Gesell- ia hiesigen fg r O ga erha dio C geri ten Vorna, Gelsenkirchen, Ber- | Co., K. G. R

Metallgesellshaft .... | 83000 | 231-— | 232,6—233-— OtaviMinen u. Eifenb, {Auf berihtigtes Kapital. :

i eute unter önigsberg (Pr). Handelsregister shaft hat am 1. Fanuar- 1942 begonnen. | Wilhelm Tegtmeier, Rinteln n, Hamburg, Altenburg für Rosiy, | Nr. 1859 Ernst Zielke Schwerlast Amtsgericht München. Zur Vertretung der Gesellschaft ist A a persönli haftende Ge»

; R : : # } L ; S 1 er z r München, den 7. Januar 1942, jeder Gesellschafter einzeln ermächtigt. n ¿ulein Auguste Tegto : Ausmaße s{wächer veranlagt waren ferner Süddeutshe Zu>er -| mit +4 20 % dur feste Haltung aus. Doag gingen um 13 % Wien erfolgen, und zwar unter der | transporte, Königsberg (Pr). - i : B 211 7. 1. 1942 Witwen- und | sellschafter: 1. Fräulein Aug, :

eee BeE E eter | i el P B Preuercilien ful f. Ls | O Hit um Lf O N Rae Jet E Pa go En | Bey Mas Laser Mönibern | , gegh ArE N tona x; | Waisen des MBE un P utge e Semi Be - ten die Akti ärft t all i öher, so Schultheis8 um 4 un ortmunder Union um ._| papiere waren in zahlreihen Fällen Werterhöhungen um bis : s ( g Je | ; i a dis 2 del mit | Staatsdienstpersonals Allgemeine | 2. uo]enye1 4 A E: än T fon alken clit pet färkere E Au. am Bahnenmarkt war die Grundstimmung e fester. 2 95 zu beobachten. Brown-Boveri stiegen ‘um 214, Vêétein. Ult <aft, Verwaltung der Braunkohlen-| Die Jnhaber, geseßlichen - Vertreter | Bauer, E A elhandel mi bea dete: zi ada Scnstalt pa ere | helm Tegtmeier in Rinteln. Die Firma u Glattstellungen. Größere Abschläge traten namentlih in Eisenbahnverkehr stiegen um K %. West , ndels8-

/ 1 / ronfi : i Kolonialwaren bensmitteln, L a delsgesellshast. Die t. Kaufhof, die, wie | maxin und Meine>e um 24 und Anhalter Kohle sowie Dynamit Be Gelsenkirhen: Zechen Graf | oder Rechtsnachfolger werden hiervon | Wh llastr. 17/0). Offene enseitigkeii in München, München. | s eine offene Handelsg N ; ; ; ; : i ä f é i : : f ; ; i : smar> u Königsgrube, Berlin: | benahrihtigt. Zur Geltendmachun Jsabellastr. D g S : r Sens > | Gesellshaft hat am 22. November 19 lektrowerten ein, daneben wiesen einzelne Spezialpapiere beacht- bereits erwähnt, 4 % gewannen, wurden durch lebhafte Geschäfts- Nobel um 3 %, wobei vereinzelt Repartierungen erfolgten... Niedo l r j y, i s esellschaft. Die Gesellshaft hat am | Rehtsanwalt Dr. Günther Höllring in ' ‘liche: Verlufte auf. Andererseits Bt Autowerte fest, ferner sind | tätigkeit gekennzeichnet. riger angeboten waren u. a. Gebr. Stollwer> mit 221 und Heins Deutsche Erdöl-Aktiengesells<haft Ver- | eines Widerspruches wird eine Fri Maa 7 1942 van gt Persönlich | München is zum stellvertretenden Vor- | begonnen. Zux Vertretung der Gesells

A E L L ; i; R ¿A nt Le waltung der Erdölbetriebe, Hamburg: | von drei Monaten bestimmt. R L schaft ist nux Fräulein Auguste Tegk-

Weéstdtsh. Kaufhof mit einer Steigerung um 4% zu erwähnen, Jm weiteren Verlauf kennzeihnete- sih die Stimmung an den | & Lo. sowie Schöfferhof mit —3 %. : j „Akti E nab tende Gesell ter: Johann Lang, | standsmitglied bestellt. i “S 3

da die Aufsto>ung des Aktienkapitals die Erwartungen übertrifft. | Aktienmärkten bei anhaltender Shwächeneigung als zurüchaltend. Steuergutscheine T nannte man % % höher mit 104, E n Sa EAS an F bt 82, 100 L etwiancit “o Gu enie Bauer, Ge-| B 329 5. 1. 1942 Münchener | meier ermähtigt. Am Montanmarkt blieben. Verein. Stählwerke“ unverändert Verein. Stahlwerke handelte man mit 1487s nach zeitweise 14774 SiettévaGetus IT wurden in allen Fälligkeiten zu Vortagskurseßt rdöl-Aktiengesellshaît Mineralölwerke Le bp berin, beide in München. | Export Malzfabrik München Afk- Lad, [4054

Stolberger Zink, Maxhütte, Klö>ner, Hoes< und Buderus er- | un? Farben Siemens Vorzüge ‘1%, Daimler T n eror! Ert: Rosib, Wien: Deutsche Erdöl-Aktien- | Lalkur, Schwarzl. [40608] | Die Gese [halter fins je cines que ende le ley, Want Weste. 9). | S Handel register A Ne, 0 is

hielten eine Strichnotiz. Harpener erholten sich um 4 %, während | t f rf 2 - | Jm variablen Rentenverkehr zog die Reihhsaltbesizanleihe um gesell\<aft Erdölwerke „Nova“. andel®Lregisic ertrelung Der cu x s T [dexr Firma Emil Hartung in

M inen M hs Rheinstahl 1% % hergaben. Bei den C R N 28 L en befestigt waren Waldhof mit + s auf 162% an. : | Amtsgericht Lahr (Schwarzwald), | A 6540 6. 1. au ‘Lorenz | 1941. beshlossen, das Grundkapital im

i ) x E: g „|merda oí8 jeßiger «Fnhaber der Kau _- Braunkohlenwerten s<hwächten si< Rheinebraun um 3% % ab. Am Kaoassarentenmarkt blieben Pfandbriefe gesucht. Stadt- Berlin. [40672] den 6. Januar 1942. Wimmer u, Söhne, München (Ein- | Wege der Berichtigung gemäß der Ver mann Emil Hartung in Sömmerda ei ‘Am Kaliaktienmarkt gewannen Kali Chemie % %, hingegen i Ché

Gegen Ende des Verkehrs lagen die Aktienmärkte behauptet. | ; Amts L Veränderung: elhandel mit Holz und Kohlen, Bad-, ordnung vom 12. Juni 1941 um n, des weiteren, daß der wurden Wintershall % % herabgeseßt. Am Markt de Verein. Stahlwerke schlossen mit 485 und Farben mit 202M. gulezhen waren fast Aua LD Tos Fe Y, Mere ments Abt. 563, Berlin, 4 T ee 1942. | A 89 Anna Wahl, Lahr (Schwarz: | straße 9). Offene Handelsgesellschaft. | 300 000 N zu erhöhen. Grundkapital: n Ma. Hartung geb. Fries it chemischen Papiere sehte Farben um U niedriger ‘ein und Arlaagdt Kaufhof gaben um 4 % nah, während Daimler ihren ände! Von ahderadstiben lagen ledig ti Ber Mel «Streliß K : Veränderungen: wald). Die G cld ist mt: ie Gesellschaft hat am e Tr! O E 1942 Alois Zettler Sömmerda- Prokura erteilt ist. shwäten sich alsbald um weitere % % ab. Rütgers verloren 1 | Ansangskurs wieder eTTEONIEN, E -| und von Altbesißemissionen Westfalen 2 % s{<wächer. Am Markt Gef u Si S T S S2. belfer i t D leininhaber Br e Gesells fe A Sons iner, Rade elektrotechnische Fabrik, Gescllschaft | Sömmerdo, e L anE ae L und Schering 14 %. Am Elektroaktienmarkt wurden AEG und | Am Kassamarkt lagen Banken bei meist kleinen Abweichungen | der Reichsanleihen waren 86er eihsschüße g. 3 und 37er Fg. 8 ese au mit beschränkter Haf- : mann Franz Wimmer, Kaufmann, und | mit beschränkter Haftung, München Das Amtsg L - Gesfürel je um #, Siemens um 14, Lichtkraft um 24 und | nicht N Nennenswert 0 cie waren Dresdner Bank | gut behauptet, während 40er Fg. 4, 6 U. geringfügig \<wächer ia Be el R len air sonstigen Ti T EMG G AADEDT NEEE T [40505] | Andrcas Wimmer Kaufmann, alle in | (Holzstr. 28). Dem Gerhard Sander | Solingen. {40544] nas Sie Tau Picag A E feter Eassée, Selidilirhen Ver insbk, Ha Pura und Bbelter asse lerin frieden Un K o‘ Ie, Boas Reichsba Me Littdert Guts, Marten B N Eosander lego) “Ernst etri ist Uichi E T Handelsregister München. Die Gesellschafter sind je | in : Berlin und dem - Bernhard von Handelsregistereintragungen. e g a E m A achen “ftowetis sagten 1d Asia Sant us 0" Na Bi Vppotheker Sa n befe stren | A Mie L Mgen Meno Gn cagen un qn: O meh N Geschäftsführer Hei 3 Dietrich Amtsgericht Leipzig. einzeln zur Vertretung der Gesellschaft Müller-Nordegg in München . ist Ge- Abteilung A. jedoch um 4 und HEW um 1% shwächer. Autowerte standen } und Asiatenbank um . Von Hypothekenbanken befestigten | strieobligationen lagen bei mäßigen Abweichungen nicht einheitlich) f Berlin, ist zum Geschäfts: | Abt. 118. Leipzig, 9. Januar 1942. | ermächtigt samtprokura erteilt. Jeder von ihnen MEREN Gent | E B von Rabel. o Deobituerten, (vin 15 Feli | I X ährent Sltbobei, nab längerer Unterbrtbung 134 [25 Vige Harpener Bonds + 54%, i | hrer bestellt A M brin Neueintragungen: [A 6541 6. 1. 1942 Erich | vertritt die Gesellschaft in Gemeinschaft | Nr. 3774 Kamphausen & Schwarz L 16 den Kabel- und Drahtwerten [Man wat (A Ore E „nah R Qu N Der Privatdiskontsaßy stellte si< wieder auf 224 % tin dex B 68 D ‘Gesellschaft für Eigen-| A 7837 Joseph Sieglar, Leipzig | Wittke, München (Vertrieb von Ma- mit einem nicht allein vertretungs- | in Solingen (Steindru>- und Offset« Meile von Maschinenbaufabriken lagen nit cinheitli g Shuberi m 169 Revanfarieht V inlecericits Ae labag 5% und ansa Mitte. heim- und Wohnungsbau mit be- | (Großhandel mit Kurz-, Eisenkurz-, schinen, Apparaturen und Zubehör für | berehtigten Geschäftsführer oder einem | dru>erei, Klem Bote, e SA & Salzer ermäßigten sich’ um + und Rheinmetall-Borsig um | 2% hergeben. Bahnen lagen nicht r nbritli®, Erwähnung ver- Am Geldmarkt betrugen die Säße für Blankotagesgell schränkter Haftung zu Berlin (Ber- | Kamm- u, Bürstenwaren, Haushalt-, | eigene und fremde Rechnung, technische | anderen Prokuristen. _|22. Dezember 1941. Offene pie 4 %, andererseits stiegen Demag um 1%. Textilwerte wurden | dienen na<h Pause Schipkau-Finsterwalde mit +24 und | wiederum 14 —2% %. lin. W 62, Kleiststr, 21). Durch Beschluß | Leder- u. Textilwaren, Seife, kos- | Beratung, DoñitexLberger Sir. 7). Ge- Ms E S L e cen = T eteie P OOG E Geselschafter si L estrichen oder unverändert notiert. Von Hellstoffaktien büßten | Liegniß-Rawit n mit —1%4 %. Unter den Kolonialanteilen Bei der amtlichen Berliner Devisennotierung erfolgten keins der Gesellschafter vom 1. Dezember 1941 | metishen Artikeln u. Papierwaren, E 4 aber: Oberingenieur Erich | Apparate rmaturen » Favrir | Perjonttcy » "Y eu

Ee / : S : 204 » ist | l\<haftsvert ändert in | N 26, Pittlerstr. 32). ittke, VDYJ. in München. Kiesel, Gesellschaft mit beschränkter |a) Kaufmänn Otto Kamphausen, A fe O, P R MEIEE, 250 5% QIY: V N MEMOe R CUENNE: P S cis NPSIRRE R E, A ALICE SIAMIE l MELAANELARGRS: | d Tr dus Unternál um: Vababer: Tieph Sieglar, Kaufmann, | A 6543 6. 1. 1942 Camillo Haftung, München. Durch Beschluß | Kaufmann Emil Schwarz, heide i : Setten des Unternehmens i nun- | Leipzig. Sacchetto, München (Ein- und Aus-| der Gesellshafterversammlung vom | Solingen.