1942 / 13 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 16 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

V

R A F N

Bi aaa dd Ai E uth E iw: « nts i i Di Éi A t i OR ee i dies ia d x Lis: Sli E da di

in Breslau ist jeßt Einzelprokurist. Die gleiche -Eintrágung wird - für die Zweigniederlassungen bei den Amts- gerihten in Bolkenhain, Brieg, Görliß, Hirschberg i. R., Jauer, Kattowiß, Kreuzburg, O/S., Landeshut i. Schl, Löwenberg i, Schl, Neisse, Neustadt, O/S., Oppeln un Waldenburg i. Sl. erfolgen.

Breslau. Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt, 83. Breslau, den 7. Januar 1942. Veränderung: A 14 823 Gattert « Zemma, Bres- lau (Haus- und Küchengeräte-Groß- ODE, Gräbschener Str. 269/281): ter Beshränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung Stettin ist dem Kaufmann Willy Scheffter in Stettin derart Prokura erteilt, daß er gemein- shaftlih mit einem anderen Prokuristen ur Vertretung der Firma befugt ist. e gleihe- Eintragung wird für die Zweigniederlassung bei dem Amts- geriht in Stettin erfolgen,

[40681]

Breslau. Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 68. Breslau, den 7. Januar 1942. Veränderung:

A 17733 Carl Königer «& Sohn, Breslau (Steinkohleï-, Koks-, Bri- ketts- Kalk-, Zementgroßhandlung, Tauenzgienstr. 24): Die Prokura des Kaufmanns Walter Hankel in Neustadt O. S,, ist erloschen. Der Prokurist Adolf Fischer in Neustadt, O. S,, vertritt nun- mehr die Gesellshaft gemeinsam mit jedem anderen Prokuristen. Die gleiche Eintragung wird für die Zweignteder- od în Neustadt und Ratibor erfolgen.

[40682]

Bromberg. [40683] Handelsregister Amtsgericht Bromberg.

Abt. 7. Bromberg, 8. Januar 1942. Neueintragung:

A 2426 Albert Flößner Speztal:- unternehmen für Sandstrahlent- roftung, Eiscnkonstruktions : An- ftrihe, Jndustrie - Verglasung,

Bromberg.

Alleininhaber ist der Kaufmann Al- bert Flößner in era,

A 2437 Julius Reek Kahrräder- Leichtmotorräder- Nähmaschinen- Handlung, Bromberg.

Alleininhaber ist der Zulius Reek in Bromberg.

Veränderungen:

A 595 Modewarenhaus Alfred Hübshmann, Bromberg. ¡125

Der Kaufmann Werner Hübschman ist in das Geschäft als persönlich haften- der Gesellschafter eingetreten, Offene Handelsgesellschaft seit 1, Juli 1941. pes 2312 Andersen «& Jeske, Brom-

rg.

Die offene Handelsgesellschaft ist auf-

[öst e B Andoclen t nunmehr [leininhaber.

Kaufmann

(Jngenieurbüro, Chemnizer Str. 4a).

E aiaitiee [40684] Gesamtprokura ist erteilt an Paul Amtsgeriht Chemnitz Beruae in Markkleeberg .und Egon

2 tet in Dresden. eder vertritt

Abt. 71, Chemniy, 20. Dezember 1941, Erloschen: A 910 Arno Kraut, Chemnigtz. A 1053 E. Friedri<h Buschmann, Chemnis. ' A 1399 Paul Mager, Chemnit.

A 2043 Walter Kraft, Chemnitz.

A 1950 Clemens Frenzel, Chemniß. | Zrésden ist als as f aftende Ge-

A 2269 Alwin Kämpfe, Chemunigt. | ;; N A 2344 Herbert Bader, Chemnis. I abb Cts Bin Ln, Glu:

A 2720 Wilhelm Stüwe, Chemnitz. Die vorgenannten Firmen sind ge-

Iös<t worden, da deren Fnhaber (Bücher- E Wirtschaftstreuhänder usw.) Min a doit BIT),

eimen freien Beruf ausüben. Chemniy, 24. Dezember 1941. Veränderungen:

gesellshaft, Chemnitß. Auf Grund der ELS Ung in der

Sazung ist die Erhöhung de

kapitals in Höhe von 41 000 N.AÆ durh-

geführt ($ 169 AfktG.)

jest 301 000 NA. Dur fsihtsrats vom 2A

worden, Als ni<ht eingetragen wird

noh bekanntgemacht: Die Ausgabe der | Kunze-Concewi

Aktien ersolgt zum Kuvse von 100 %. B 294 Schmirgel- und Corund- Werke Chemniß Aktiengesellschaft, Chemnitz. Das Grundkapital is dur< Beschluß

der außerordentlichen Hauptversamm- | Mühlenbau u. lung vom 18. Dezember 1941 um | Clemens 115 000 RA, mithin auf 325 000 A burgstr, 35),

eib worden. Die Erhöhung ist durh- eführt Durch den gleichen

lung) abgeandert worden. Die Firma

lautet jeßt: Rottluff-Schleifscheiben- fabrit Aktiengesellschaft. Als nicht | Leiptirer Sir, mge emische

eingetragen wird no< bekanntgemacht:

Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum | dex Direktor Dr. Herbert Stommel- in Radebeul bestellt.

Kurse von 100 %. Erloschen: j

B 216 Sesllas Aftiengesellschaft, g E unter Ur beendet, die | Co. Aktiengesellshaft pri Pen o Zweig-

Chemnis. Die Liquidation ist

I n t egonnen am 1, Dezember 1941. n B 160 William Janssen Aktien- ban Handéls | ä uu Gefells<after eingetreten die

s Grund- | und Georg Winkel, beide in Dresden, ; M- | zwei Kommanditistinnen Dieses beträgt | Die Gesellschaft Jae niht für die im ejember 1941 | Verbinelichkeiten bes. b All

zus i e er 19 erbindlichkeiten des bisherigen Allein- ist die Satzung in $ 2 (Höhe und Ein- hai E zerig teilung des Grundkapitals) abgeändert | Curt Krause Nachf.

Kunze-Concewiß Elb-Sanatorium.

) i es<luß | in Dresden und Zrmgard verehel. 1sstt die Saßung in den $8 1 (Firnta), |-Sarey geb. Kranz in Cottbus sind s S E O B B Erben L

erqütung des Aufsihtsrats) un ; : : , (Beschlußfassung in der Hauptversamms- s aus Erbengemeinschaft jet

Zentralhandelsregifterbeilage zutn Neichs8- und Staatsanzeiger Nr. 13 vom 16. Januar 1942. S. ®

Crimmitschau. [40685] Handelsregifter Amtsgericht Crimmitschau, am 10. Fanuar 1942.

Veränderung: : A 70 Albert Leidhold, Schwein8- burg/Pl. Karl Spengler in Shweinsburg/Pl. ist Einzelprokurist.

Delitzsch. [40686] Amtsgericht Delißsch.

H.-R. A [1 391. Fn unser Handels- register ist bei der Firma Karl Nickel sen.,* Viehagentur in Delißsh, am 9. Januar 1942 eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Delitzsch. [40687] Amtsgericht Delißsch.

H.-R. A I1 392. Fn p Handels- register ist bei der Firma Karl Nickel jun., Viehhandlung in Delißsh, am 9. Fanuar 1942 eingetragen worden:

Die Firma lautet jet: Karl Ni>kel, Viehhandlung, Delißsch. Dresden [40688]

Handelsregister Amtsgericht Dresden, 9. Fan. 1942. Neucintragungen :

A 565661 Alwin Brill, Dresden (Textilwarengroßhandel, Maternistr. 2).

Der Kaufmann Alwin Brill in Dresden ist Fnhaber. Prokura ist er- teilt an Hedwig verehel. Brill geb. Klügel in Dresden.

A 5662 Martin Fritsche Komman- ditgesellschaft, Dresden (Herstellung und Vertrieb von Jsolierungsmitteln für Wärme und Kälteshut, besond, von Rohrleitungen, Leisniger Plah 5).

Kommanditgesellschast, begonnen am 3, September 1941. Persönlich haften- der Gesellshafter is der Techniker Martin Arno Willy ed in Dresden. Drei Kommanditisten sind beteiligt. i

A 5663 Otto Hänsel, Dresden (Vertretungen in te<hnis<hem Jndustrie- bedarf, Bru>nerstr. 20). \

Der Handelsvertreter Ludwig Otto Hänsel in Dresden ist Fnhaber. Pro- fura ist erteilt an Antonia verehel, Hänsel geb. Ulkowski in Dresden.

A 5664 Friedrih W. Hechler, Dresden (Herstellung und Vertrieb von Preisshildecn und Metallbuch- staben, Cossebauder Str. 15).

Der Kaufr«ann Friedri<h Wilhelm Hechler in Dresden isstt Fnhaber. Pro- fura int erteilt an era verehel. Hech- ler geb, Claus in Dresden.

Veränderungen :

A 1262 Paul Anders Nachf. Johs. Kahle, Dresden (Papierverarbeitung, Louisenstr, 47). A E

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Heinrich Hans Kahle ist nunmehx Alleininhaber.

A 1720 (bisher Blatt -10 971) Gossee «& Seidel, Dresden (Drogerie, Wai- senhausstr. 23).

Die Mitinhaberin Jas Doro- thea Cäcilie Herta Gossee 1st jeßt eine verehel. Scholten und wohnt in Réi- <henau (Sa.).

A 1916 Koch «& Bohnen, Dresden

mit einem anderen Prokuristen. A 2077 Max Booch, Dresden (Blumengroßhandlung, Seestr, 10). Jebt offene Handelsgesellschaft, be- onnen am 1. November 1941, Martha lga verehel. Guttmann geb. Lu>e in

andelsgeshäft t geändert in:

sellshafterin in das

mengroßvertrieb. A 2475 (bisher Blatt 14 830) Curt Dresden (Buchdru>erei,

Johann Curt Krause is aus3ge- Jeßt Kommanditgesellschaft, eshäft sind als persönli

uchdru>ereibesißer Theodox Winkel

ind beteiligt. eshâfts begründeten Die Firma ist geändert in:

A 4181 (bisher Blatt 22 449) Martha Sanatorium, Wir- belsäulenerkran

ngen, Dresden (Marschallallee 1). Die Firma ist geändert in: Marthaä

A 5218 (bi3her Blatt 24 121) Krone- Maschinenfabrik Kranz, Dresden (Wart-

artha verw. Kranz geb. Schneider es Friedri<h Clemens Kranz

B 35 Gehe « Co., Aftiengesell- abrik,

um weiteren Vorstandsmitglied ist

(Die gleiche Einlxacuis wird I E er Firma C. H.

Filiale Stuttgart dexr Gehe

Firma daher erloschen,

niederlassung beim dortigen Gericht er- folgen.) :

B 387 Dresdner Revisions: «& Treuhand - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Wirtschaftsprü- S E Dresden (Ostra- allee ;

; ide: Prokura des Max Nikish ist er-

oschen, L

B 360 Aktiengesellschaft für Glas: induftrie vorm, Friedr. Siemens, Dresden (Freiberger Str. 913. Gesamtprokura ist erteilt an Paul Zimmermann in Dresden. Er vertritt mit einem anderen Prokuristen.

(Die gleihe Eintragung wird für die Zweigniederlassungen erfolgen, und war beim Amtsgeriht Eger für die weigniederlassung in Neusattl unter der Gesellshaftssirma, beim Amts- geriht Graz für die Zweigniederlassung get untex de: Firma Grazer Glas- fabrik, Zweigniederlassung der Ak- tien esellschaft für Glasindustrie vorm. riedr. Siemens und beim Amtsgericht Montabaur für die Zweigniederlassung in Wirges (Westerwald) unter der irma Siemens Schamottefabrik e gute alen der Aktiengesell- schaft für Glasindu.strie vorm, Friedr. Siemens, Wirges.) :

B 609 „Apogepha“‘ Fabrik <hemis<- pharmazeutisher Präparate Dr. Starke und Max BViering Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Dresden (Khyffhäuserstr. 27).

Nach dem Gejellshafterbes<hluß vom 11. Dezember 1941 wird das Stamm- kapital um 60000 AHAÆ auf 120 000 einhundertzwanzigtausend l er- s _Der Gesellschaftsvertrag ist in 4 sinngemäß geändert.

Düiisseldorf. [40689] Handelsregister Amtsgericht Düsseldorf,

8. Fanuar 1942, Neueintragungen:

A 14475 Plakatring Dr. Hege- mann Kommanditgesellschaft, Düssel: dorf (Juselstr, 8), wohin der Siy von Duisburg verlegt ist. Kommandit- gesellschaft seit 22. 10. 1936. Persönlich haftender Gesellshafter: Dr. Emil Hege- mann, Kaufmann in Düsseldorf-Öber- kassel. Es ist ein Kommanditist vor- handen. Dr. Friy Vogt in Düsjeldorf- E und Maria Trost in Düssel-

dorf haden Einzelprokura.

A 14476 einri<h Trautmann, Düsseldorf (Jndustrievertretungen und Handel in Fndustrie-Fabrikaten, Bvehm- straße 51). i aebi Heinrih ge- nannt Heinz Trautmann, Kaufmann in Düsseldorf.

Veränderungen:

A, 12197 Johann Nöthen, Düssel-

dorf: Der Kaufmann Fohann

—— es mnännt Hans Nöthen jun. in Düssel, dorf ist in das Gal als petúsönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft mit Siß in Düsseldorf hat am 1. Fanuar 1942 be- gonnen und führt die bisherige Firma fort.

A 13 493 Hecker « Greven Kom: manditgesellschaft, Düsseldorf: Zwei Kommanditisten sind in die Eo) eingetreten. Die Einlage eines Kom- manditisten ist erhöht,

A 13 506 Wilhelm Cayenz, Düfssel- dorf: Wilhelm Cayenz ist dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Kaufleute Ernst Wilhelm Cayenz und Matthias Anstoeß in Düsseldorf sind in die Gesellshaft als personlih haftende Gesellschafter eingetreten. Jhre Pro- fura ist erloshen. Zwei Komman- ditisten sind als solhe ausgeschieden, die Einlage eines Kommanditisten ist evhöht,

A 14207 Peter Wagner, Düssel- dorf: Prokuristen sind Ehefrau Peter Wagner, Edith geb. Jap>e in Düssel- dors-Oberkassel, Ehefrau Theodor Kalk- mann, Helene geb. Scheepers, in Düssel- dorf. Sie vertreten in Gemeinschaft. B 5541 JIndustrieterrains Düssel- dorf : Neisholz Aktiengesellschaft, Düsseldorf: Dur<h Beschluß des Auf- sichtsrats vom 11. Dezember 1941 ist das Grundkapital im Wege der Be- rihtigung gemäß dex Drividendenab- gabeverordnung vom 12. Funi 1941 um 402 500, RA auf 1452 500, A erhöht worden. Durh Beschluß des Vorstandes und Aufsichtsrats vom glei- hen Tage ist $ 5 der Satzung dem- entsprehend geandert worden. Ferner wird bekantgemaht: Das Grundkapital ist nunmehr eingeteilt in 1750 auf den Fnhaber lautende Aktien über je 830,— M.

B 5544 Baumaschinenfabrik Bün- er Aktiengesellschaft, Düsseldorf:

F Beschluß des Aufsichtsrats vom 29‘ November 1941 ist das Grundkapi- tal im Wege derx Berichtigung gemäß der Dividendenabgabeverordnung vom 12. 6, 1941 um 99000— NAÆ auf 429 000,— NA erhöht morden. Durch Beschluß des Vorstandes und Aufsichts- rats vom 29, November 1941 sind die 88S 4 (Grundkapital) und 17 (Stimm- recht) entspre<hend der Kapitalerhöhung geändert worden. Ferner wird bekannt- gemacht:- Das Grundkapital ist jeßt eingeteilt in 1650 Aktien von [e 260,— A.

Das Erlöschen folgender Firmen soll gemäß $ 31? HGB. von Amts wegen in das Handelsregister einge- tragen werden;

A 12881 Epftein & Co. Jnh. Jug.

E, Neumann, A 13821 Whitworth-Maschinen

/ Elt Vi Ile.

A 11539 Arthur Leuu «& Cie., alle in Düsseldorf. * Zur Geltendmachung eines Wider- spru<hs wird den Beteiligten eine Frift von drei Monaten bestimmt.

Duisbwu [40690 "Banderörègister G |

Amtsgericht Duisburg, den 6. cFanuar 1942. Neueintragung:

A 7752 Ludwig Schleß o. H. in Duisburg-Nuhrort (Dammstr. 1c).

Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Ludwig Schleß und Fo- Loni Koopmann, beide in Duisburg-

uhrort. Die offene Handel3gesell- schaft hat am 1. Fanuar 1942 begonnen.

Veränderungen:

A 5611 Duisburger Cementwaren- fabrik Carstanjen « Cie, in Dui8s8- burg (Pappenstraße). :

Rudolf Flemming hat fortan Einzel- prokura. -

A 5853 Julius Carstanjen in Duisburg (Asphalt-Dachpappen, wasser- dichte Packstoffe, Pappenstraße).

Rudolf Flemming hat fortan Einzel- proknra.

A 6300 Gerhard Schleß «& Co. in Duisburg-NRuhrort (Schleppagen- tur, Dammstraße 24).

Der O Johann Koopmann ist aus der Gesellshaft ausgeschieden; CON eitig ist Kausmann Fohann S hleß in Homberg als persönlich fal tender Gesellshafter in die Gesellschaft eingetreten.

B 2036 „„Rexhan“/ Reederei-, Ex- peditions- « Handels-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Duis- burg-Ruhrort.

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 11. September 1941 ist die Gesellschaft aufgelöst. Die bis- herigen Geschäftsführer sind Abwi>ler.

B 2065 „Espera Schnellwaagen- werke Aktiengesellschaft“ in Duis- burg (Moltkestraße Nr. 19—33.

Willy Bo>èn fst aus dem Vorstande ausgeschieden, und Kaufmann Wilhelm Reinold in Duisburg als neuer Vor- stand bestellt.

Ebersbach, Sachsen. [40691] Handelsregister Amtsgericht Ebersbach (Sach\.), am 9. Januar 1942. Veränderung:

H.-R. B 14 Neumann «& Bartsch Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Neugersdorf L, Der Kausmann Wilhelm ax Flox in Zittau ist Geschästsfüherr, Seine Pro- ura für die Firma ijt erloschen.

i «_._, [40692] Handelsregister

Amdtsgericht Eltville. Veränderung:

B 54 Matheus Müller, Kom. Ges. auf Aktien, Eltville.

Kaufmann Adam Müller, Starnberg, Oberbayecn, ist als persönlih haften- der Besellschafter ausgeschieden.

Eltville, den 8. Fanuar 1942,

Amtsgericht.

Erfurt. [40693] Handelsregister Amtsgericht Erfurt, 9. Fanuar 1942, Veränderung:

B725 Malzfabriken Langensalza und Wolff Söhne Erfurt, Aktiengesell- schaft, Erfurt. Dur<h auf Vorschlag des Vorstandes ergangenen Kapital- berihtigungsbes{<luß es Ausfsihts- rots vom 20, Dezember 1941 ist das Grundkapital um 200 000,— A auf 1400 000,— RNAÆ erhöht. Er

Die gleihe Eintragung wird beim g! ae für die Zweig- niederlassung der Gesellschaft in Langen- salza erfolgen.

Erfurt. {40694] Handelsregister Aae Erfurt, 6. Januar 1942. eueintragu

ng: A 4196 O. Ullrih «& Éo. Besftand- teile für Zentralheizungs- und sanitäre Anlagen Zweignieder: lassung Erfurt in Erfurt (Zwetg- niederlassung der Firma O, Ullrich & Co., Leipzig). Persönlich haftender Ge- sellschafter ist der Ka: : Grave in Leipzig. Ee aale Die Gesellschaft hat am 30. April 1987 begonnen. Sie ist na< dem Reich8gesey vom 5. Juli 1934 durch Umwandlung der Fizma O, Ullrih & Co. Gesell schaft mit beschränkter Haf- tunq in- Leipzig errichtet worden. Pro- kuristen sind: a) Rudolf Limper, b)’ Alfred Berger, c) Robert Richter, d) Hermann Drehmann, sämtlih" in Leipzig. Die unter b bis d Genannten dürfen die Gesellschaft nur in Gemein- <aft mit dem persönlih haftenden Ge- selljGafter Heinrih Grave oder je ge- meinsam mit einem anderen Pro- kuristen vertreten. Es ist ein Komnman- ditift beteiligt,

Handelsregister Anmitsgeriht Saies 8, Januar 19482. ( ung: A 3872 Mar Schmidt, Leder, Erfurt.

Eseen

[40695]

2 {40696] Handelsregister Amtsgericht Essen. Neueintragungen: , Am 24, Dezember 1941. A. 8716 Seinri<h Knigge, Essen

Junh. Jug. Emanuel Neumann,

(Handelsvertretungen in Lebensmitteln

mann Heinrich,

Fern, Essen,

U. olen, Hermann-Göring-Str. Nr. 426), Fnhaber ist Handelsvertre- ter Heinrich Knigge, Essen.

A Borbe> 123 J. und A. Giesen, Essen - Borbe> (Essen-Bergeborbed>, Hausbergstr. 227). Offene Handelsge- llschaft Die Gesellschaft hat am 1. 7Fa- nuar 1941 begonnen. Persönlich haf- tende Gesellshafter sind die Kaufleute Alois und Josef Giejen, beide in Essen- Bergeborbed>:

Veränderungen: Am 24. Dezember 1941.

A 6868 Vaake «& Co., Zweignie- derlassung in Essen der Hauptnie- derlassung in Verlin. Gesamtpro- kuristen gemeinschaftli<h miteinander sind: Artur Freiherr von Se>endorff, Berlin; Hans Gebhardt, Berlin, Die agleihe Eintragung ist bei dem Gericht der Hauptniederlassung - Berlin erfolgt und in Nr. 284 des Deutschen Reichs- anzeigers vom 4. Dezember 1941 wver- offentlicht.

8076 Straßenbau Boersch offene Handelsgesellschaft, Kassel, Zweigniederlassung Essen. Friv Boersch ist aus der Gesellschaft ausge- schieden. Die gleide Eintragung ist bei dem Gericht der Hauptniederlassung Kassel erfolgt und in Nr. 281 des Deut- hen Reichsanzeigers vom 1. Dezember 1941 bekanntgemacht.

Am 8. Januar 1942.

A 6168 Wilh. « Conr. Waldt- hausen, Essen. Die Einláge eines Kommanditisten ist erhöht worden.

A 6214 Schulwandtafel-Fabrik Gottfried Glas8machers, Essen, Die Prokuristin Gertrud Glasmachers, Essen, heißt jeßt infolge Verheiratung Frau Roesgen, Gertrud geb. Glasmachers.

A 7934 Josef Meinolf, Essen. Die Prokura des Hubert Sonnenschein, Essen, ist erloschen.

Am 9. Fanuar 1942,

A 7112 Julius Wandhoff, Essen. Das Geschäft nebst Firma ist im Wege der Erbauseinandersezung übergegan- E auf die Kaufleute Waldemar und

ünther Meja in Essen. Offene Han- delsgesellshaft seit dem 1. Dezember 1941. Persönlih haftende Gesellichafter sind die Kaufleute Waldemar und Gün- ther Meja, beide in Essen. :

A 8333 „Pharmaca“/ Apotheker Max Walter, Kommandit-Gesell- schaft, Essen. Ein Kommanditist ist ausge|chieden.

Essen. [40697] Handelsregister Amtsgericht Essen. Neueintragungen: Am 31. Dezember 1941.

B 2844 Unterstüßungseinrihtung der Firma F. .W. Böhmer ‘in Essen Gesellschaft mit bes<hränkter Haf» tung, Essen (Limbe>er Str. 14). Aus- shließliher Zwe> des Unternehmens ist die freiwillige einmalige, wiederholte oder laufende Unterstüßung von Ge- folgshaftsmitgliedern und ehemaligen Gefolashaftämitgliedern der Firma so- wie deren Angehörigen bei Ln 8. bedürftigkeit, Beru gunsähigkeit und tm Alter. Stammkapital: 20000 NA. Geschäftsführer ist Kaufmann Martin Böhmer, Essen. Der Gesellshaft3ver- trag ist am 28. Dezember 1941 ab- geschlossen.

Nicht eingetragen: Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Am 8. Januar 1942.

B 2845 Radio-Fern Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen (Adolf - Hitler - Str. 56). Gegenstand

von der Firma „Westdeutshec Radio- Vertrieb“, A ohann Fern, in Essen betviebenen Unternehmens dur die Erben des Kaufmanns Johann ern. Stammkapital: 40 000 NÆ. Ge- Vei ftsfühver ijt die Witwe Kaufmann ohann Fern, Marta geb. Brüning- aus, Essen. Der Be era ist am 18. November und 22. Dezember 1941 festgestellt. Die Gesellshaft hat einen Geschäftsführer. Die a at der Gfsellschaft ist nux zum Schlusse eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von se<3 Mo- naten zulässig.

Nicht eingetragen: Bekanntmahungen der esellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Reich3anzeiger.

Die Gründer der Gesellschaft, näm- lich: 1, die Witwe Johann Fern, Marta eb. SULOAnE, zu Essen, Adolf- Hitler-Str. 56, 2. Techniker «ohannes ; Adolf-Hitler-Str. 56, . Kaufmann, Helmut Fern, Essen, Adolf-Hitler-Str. 56, 4. Fräulein Gi- sela Fern, Essen, E aen 56, bringen zur De>ung ihrer Stammein- lagen das Vermögen des bisher von dem verstorbenen Kaufmann Fohanmn Fern in Essen unter der Firma est- alons Radio-Vertrieb Fohann Fern in rfe betriebewen Handel8geschäftes, jedo< Die jeglihen Grundbesiß, nah dem dem Vertrage vom 22. Dezember 1941 beigefügten Status vom 14. Oî- tober 1941, auf den im einzelnen Be- zug genommen wird, in die Gesellschaft ein, indem sih die Gesellschafter gleich- zeitig als Erben des Johann Fern der- gestalt auseinanderseßen, daß an diesem Vermögen die Gesellschafterin Witwe Johann Fern zu %, die übrigen Ge- selsGafter zu je 14 beteiligt n Durch iese Sacheinlage, die von der Gesell- <aft bezütglih des Anteils der Witwe

ohann Fern zum- Werte von 25 000

der Gese ah ist die Fortführung des

eihsmark, bezüglih der Anteile der

í

Nr. 13

1. Handelsregister

ftr die Angaben in / wird eine Gewähr Fir die Richtigkeit settens der Registergerichee

uiht übernommen.

Liegnitz. [40513] Handelsregister Amtsgericht Liegnitz, 3. Januar 1942. Löschung:

g: A 2005 Versandhaus „Erka““ Juh. Reinhold Krecter, Liegnitz.

Liegnitz. [40514] _ Handelsregister Amtsgericht Liegnitz, 3. Fanuar 1942.

Löschung: A 2309 Hansjorg Felkel, Apotheke und Drögenhandlung, Grof Baudif:, Kr. Liegnitz.

Liegnitz. [40515] Handelsregister Amtsgericht Liegnitz, 3. Januar 1942. Neueintragung :

A-2365 Artur Maiwald, Rauch- warenzurichterei und Färberei, Nieder Heidau, Kr. Liegniß. JFnhaber ist der Kaufmann Artur Maiwald in Nieder Heidau.

Linz, Donau. (40510] Handelsregister Antsgeriht Linz (Donau), Abt. 8, am 5, Januar 1942, Neueintragung:

H.-R. A 1070 Jng. Franz Eibl (Handel mit Automobilen und tech- nishen Artikeln, Zugmaschinen, An- hängern, landwirtschaftlihen Maschinen uvd Geräten, deren Ersagteilen uno Zubehör, Hoandelsagentur, Einstellung von Kraftfahrzeugen (Garagierungs- gewerbe)». Siß: Linz ‘Landstraße 76 U. N ata Bauer î. Holz Grund).

Geschäftsinhaber: Jng. Franz Eibl, Kaufmann, Linz.

Linz, Donau. [40611] Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Akt, 8, am 5. Fanuar 1942. Veränderung:

H.-R. B 92 Unterstüßungseinrich- tung der Firma Neuhauser «& Ober- mayr, Nahrungsmittelfabrik in Linz,

Gesellschaft m. b. H., Sig: Linz.

Rechtsverhältnisse: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 18, De- zember 1941 ist der Gesellshaftsvertrag im Punkt Drittens (Gegenstand des Unternchmens) neu gefaßt.

Linz, Donau. {40728] Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 5.. Fanuar 194A, * Neueintragung:

H.-R. A 1071 Josef Koblmiller- Feldler (Müller- und Sägegewerbe, Schwarzbrotbä>erei, Betrieb einer An- lage zur Erzeugung von Elektvizität),

n: Daslach Nr. 141).

. Gesczäftsinhaber: Josef Koblmiller- Feldler, Kaufmann, Haslach.

Löbau, Sachsen, [40516] Handelsregister Amtsgericht Löbau (Sachs.), “am 7. Januar 1942.

Veränderung: .

A 59 Rudolph Merkel Nachf. in Löbau (Sachs.). Offene Handelsgesell- haft. Die Gesellschaft ist am 1. 1. 1942 errichtet worden. Gottfried Mittenzwei, Goldschmied in Löbau (Sachs.), ist als persönlich haftender Gesellschafter in das Geschäft aufgenommen. Die Einzelpro- kura des Karl Steinbo> bleibt bestehen.

Ludwigshafen, Rhein. [40729]

Handelsregister Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. : / Veränderungen:

Am! 21. Dezember 1941: 1. B

Band IV Nr. 5 Brauerei Schwarßtz- Storchen, Aktiengesellschaft in Speyer. Mit Beschluß vom 5. Dezem- ber 1941 hat der Aufsichtsrat der Firma entsprechend den Vorschlägen des Vor- stands die Kapitalberihtigung mit Wirkung zum 30, September 1941 ge- mäß der Dividendenabgabeverordnung vom 12. Funi 1941, RGBl. L S. 323,

e A Danach ist das Grundkapi- tal der Gesellschaft von 2 000 000,— li.KÆ “um den Betrag von 665 000,— ÜiAM

auf 2 665 000,— NAÆ erhöht worden. Am 22. Dezember 1941: 2. B Band 111 Nr. 3 Séktkellerei Schloß Wachenheim Aktiengesellschaft in Wachenheim an der Weinstraße. Mit ee Au vom 11. Dezember 1941 aat der Aufsichtsrat der Firma ent- prehend den Vorschlägen des Vorstands die Fa ana mit Wirkung für das am 31. Dezember 1940 endende Geschäftsjahr 1940 gemäß dex Divi- dendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941, RGBl. 1 S. 323, beschlossen. Da- nah ist das Grundkapital der Gesell- haft von 450 000,— NAÆ um den Be- trag von 150 000,— N.Æ auf 600 000,— Reichsmark erhöht worden; gleichzeitig wuvde auf Grund des $ 52 der Ersten Dur<hführungsverordnung zur DAVO. vom 18, August 1941 £2 der Saßung (Grundkapital) geändert. Das Grund- apital beträgt 600 000,— A.

zum Deutschen Nei

(Zweite Beilage)

————————————— E

3. B Band XRX1 Nr. 17 Gebrüder Giulini Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ludwigshafen a. Rh. Mit Beschluß der Gesellschafterver- sammlung der Firma vom 1. Dezember 1941 hat diese entsprehend den Vor- s{hlägen der Geschäftsführer die Kapi- talberihtigung mit Wirkung für das am 31. Dezember 1940 endende Ge- schäftsjahr 1940 gemäß der Dividenden- abgabeverordnung vom 12. Funi 1941, RGBl. 1 S. 323, beschlossen. Danach wird das Stammkapital der Gesellschaft in Höhe von 2100000 A um den Betrag von 8400000 ki auf 10500 000 A erhöht. Gleichzeitig wurde auf Grund des $ 52 der Ersten Durchführungsverordnung zur DAVO. vom 18. August 1941 der Gesellshafts- vertrag in $ 4 (Stammkapital) ge- ändert. Das Stammkapital der Ge- sellschaft beträgt 10 500 000 A.

Am 5. Januar 1942: 4. B Band X1]I Nr. 55 Vfalzdruckerei «& Verlag Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung in Ludwigshafen a. Rh. Durh Be- <luß der Gesellshafterversammlung vom 9, November 1941 wurde der Ge- sellshaftsvertrag in $ 4 Abs. 1 (Ver- außerung von Geschäftsanteilen) ge- ändert nah dem Fnhalt der eingereich- ten Urkunde, auf welhe Bezug ge- nommen wird.

Am 6. Januar 1942: 5. B Band XI Nr. 37 Rheinkontor Reederei und Transportgesellschaft mit beschränk- ter Hastung in Ludwigshafen am Rhein. Dem Kaufmann Walter Bopp in Duisburg-Ruhrort ist Einzelprokura, beshränkt auf den Betrieb der Zweig- niederlassuno Duisburg-Ruhrort, éx- teilt. Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: Die gleiche Eintragung für die Zweigniederlassung Duisburg-Ruhr- ort erfolgt demnächst bei dem Amts- geriht Duisburg-Ruhrort. 6. B Band RI1 Nr. 16 Vürgerbräu Lud- wigshafen am RNhein in Ludwigs- hafen a. Rh. Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 13. Dezember 1941 wurde das Statut in $ 18 Ziffer 1 Sag 2 (Aufsichtsrat) und in den $8 29 Ziff. 2, 3 und 4 (Verwendung des Reingewinns) geändert nah dem JFn- halt der eingereihten Urkunde, auf welhe Bezug genommen wird,

Ludwigshafen, Rhein. [40730] Handelsregister Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. Neueintragung:

Am 3. Januar 1942: 1, A Band VI Nr. 731 Anton Leibeling in Lud- wigshafen a. Rh. (Fachgeschäft für Graphische Maschinen, Kneippstraße 3)». Jnhaber Anton. Leibeling, Buchdru>ker-

meistex in Ludwigshafen a. Rh. Veränderungen:

Am 5. Januar 1942: 1. B Band 11 Nr. 85 Carl Hch. Mayer in Wachen: heim an der Weinstraße. Dem Kauf- mann Johann Georg Mayer in Wachenheim ist Prokura erteilt.

Am 6. Fanuar 1942: 2, A Band 11 Nr. 199 Tabakwarengroßhandlung Logè « Klös in Lambsheim, Der persönlich haftende Gesellshafter Karl Klös ist aus der Gesellschast ausge- schieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. «Fakob .Logè, Kaufmann in Lambsheim, ist nunmehr Alleininhaber. Die Firma ist geändert und lautet jevt: Jakob Logè, Tabakwarengrosßhandlung in Lambsheim. h

i Erloschen:

Nr. 110 Ludwig Goos in Speyer.

Am 5. Jáänuar 1942: A Band 11 Die Firma ist erloschen.

Lübeck. [40517] Handelsregister Amtsgericht Lübeck. Lübe>, den 5. .Fanuar 1942. Veränderungen:

B 773 Nitag-Possehl Vereinigter Mineralölhandel Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Lübeck.

Dem Kaufmann Heinz Roeder, Magdeburg, ist Gesamtprokura erteilt; er vertritt L mit einem Ge- \häftsführer oder Prokuristen.

B 715 Aktienbierbrauerei H. Lück, Aktiengesellschaft, Lübeck.

Die Firma ist geändert in: BVráuerei zur Walkmühle H. Lürk Aktiengesell- schaft in Lübe>, Dur<h Beschluß der Hauptversammlung vom 16. Dezember 1941 ist die Sazung in $ 1 (Firma) geändert. i

A 3957 Theodor Schröder, Lübeck, Königstraße 111.

Das Geschäft nebst Firma ist im Wege des Evrbgangs auf Fräulein Edith Schröder in Lübe> übergegangen.

Die Geschäftsinhaberin wird vertreten durh den Testamentsvollstre>ker, Wirt- shaftsprüfer Wilhelm Mebius in Lübe.

Die Prokura von Edith Schröder bleibt bestehen.

Dem Kaufmann Bruno Witt ist Ge- samtprokura erteilt. Er vertritt gemein- schaftlih mit dem Geschäftsinhaber oder einem Prokuristen.

Lübeck,

A 3676 Ernst Röbken, Das Geschäft nebst Firma ist auf die

Beckergrube 64. Kaufleute Werner Otto Richard Kühne,

Doe und Alfred Friy Oskar Kühne, amburg, übergegangen.

Die Uebernahme der in dem Geschäft begründeten Forderungen und Verbind- lihkeiten ist ausgeschlossen.

Die Firma ist in eine offene Han- debsgesellschaft umgewandelt, die am 15. Juli 1941 begonnen hat.

A 3491 Emil Seidel « Co., Lübeck.

Die Firma ist erloschen.

A 3448 Paul Burmeister, Lübeck, Hüxstraße 79.

Die Prokura des Kaufmannes F. W. auf der Heiden ist auf die Hauptntieder- lassung beschränkt.

A 716 F. O, Klingström, G. m. b. HS., Lübeck.

Die Vertretungsbefugnis der Ge- shäftsführerin Frau Henriette Warn>e ist durch Tod erloschen.

Liinen,. __ [40731] Handelsregister Amtsgericht Lünen.

Lünen, den 7. Fanuar 1942.

Veränderung: |

Abt. A Nr. 293 „Chemisch pharma: zeutishe Fabrit Dr. Hermann Thie- mann“, Lünen.

Die Prckura des Chemikers Dr. Ernst Steinlechner ist erloschen. Mährisch Schönberg. [40732]

Handelsregifter Amtsgericht Mähr. Schönberg, den 2. Januar 1942, Aenderung bei einer bereits eingetragenen Firma:

5 H-R. A 146 Mähr. Schönberg. Eingetragen wurde im Handelsregister Abt. A für den Amtsgerichtsbezirk Mähr. Schönberg bei der Firma „Gustav Knöbl, Mähr. Schöuberg““ nachstehende Aenderung:

Die Firma ist seit 1. TFanucr 1941 eine offene Handels gesellschaf Ge- sellschafter sind: Gustav Knöbl WMichard Knöbl und Robert Knöbl, alle Kauf- leute in Mähr. Schönberg. Die Dauer der Gesellschaft ist niht beshränkt. Fm Falle des Ausscheidens eines der Ge- e er aus der Firma kann die- elbe von den verbleibenden Gefsell- \chaftern weitergeführt werden. Zeich- nungs- und vertretungsbefugt für die Firma sind je zwei Gesellschafter. Die- ien segen unter den von wem immer geshriebenen, gedru>ten oder vor- stampiglierten Firmawortlaut “thre eigenhändigen Unterschriften bei. Firma- wortlaut, Siß und Betriebsgegenstand der Firma bleiben unverändert.

Mährisch Schönberg. Handelsregister Amtsgericht Mähr. Schönberg, den 6. Fanuar 1942.

Eintragung einer Einzelfirma :

5 H.-R. A 25 Grulich. Eingetragen wurde im Handelsregister Abt. A für den Amktsgerichtsbezirk Grulih die Firma „Robert Kaztzer, Grulich“‘, A Grulich, Adolf-Hitler-Play 274/5.

etriebsgegenstand: Handel mit Obst, Südfrüchten, Grünzeug (Gemüse), Saä- mereien, Blumen und Pflanzen, Sem- meln, Milch, Eier, Zu>kerwaren, Butter, Sodawasser, Fishkonserven und Ton- geshirr. Fnhaber der Firma: Robert Kayger, Kaufmann in Grulihh, Bis- mar>straße 336. Die Firmazeihnung erfolgt dur<h den Fnhaber auf die Weise, daß derselbe unter den von wem immer geschriebenen oder vorgedru>ten Firmawortlaut seine eigenhändige ntershrift mit ausgeshriebenem Vor- und Zunamen beiseßt. Angemerkt wird die Erteilung der Handlungsvollmacht dur< den Jnhaber der Firma auf die Dauer dessen Einberufung bei der Wehrmaht im Sinne des Handels- gee s für die Ehefrau Franziska aver, Kauffrau, und Herrn Gustav Kager, Geschäftsführer, beide in Gru- lih, Bismar>straße 336.

Mährisch Schömberg. [40734] : Handelsregister „Amtsgericht Mähr. Schönberg, den 6. Januar 1942. Löschung einer Firma:

5 H.-R. A 66 Zwittau. Jm Handel8- register Abt. A für den Amtsgerichts- bezirk Zwittau wurde béi der Firma Brüder Sponer, Siy Hauptnieder- lassung in Lotschnau, Betriebsgegen- stand: Färberei und Rauherei, dann Leinen- und Baumwollwarenerzeugung, eingetragen: Die Firma wird gelöscht.

Mährisch Schönberg. [40735] Handelsregifter Amtsgericht Mähr. Schönberg, den 7. Fanuar 1942. Eintragung einér offenen Handel®8gesellschaft: 5 H.-R. A 120 Zwittau. Jm Handels- register Abt. A für den Amtsgericht s- bezirk Zwittau wurde eingetragm die irma Brüder Sponer, Siy Mähr. otshnau Nr. 202 bei Zwittau, Betriebsgegenstand: Weberei und Lohn-

veredlung.

[40733]

Offene Handelsgesellshaft. Offene GefeliMafte aaoel Q. Robert Sponer, Kaufmann in Zwittau, Mühl-

Zentralhandelsregisterbeilage

<sanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 16. Fanuar

gasse Ne T7, I E Wilhelm Sponer, Kaufmann in Zwittau, Mühl- gasse Nr. 5. Vertretung8befugt und eichnungsberehtigt ist jeder Gesell- ioîtes selbständig. Die Firmazeich- nung erfolgt in der Weise, daß einer der Gesellshafter unter den von wem infiner geschriebenen, gedru>ten oder vorstampiglierten Ftirmawortlaut „Brüder Sponer“ seine eigenhändig geschriebene Unterschrift, und zwar „Dr. Sponer“ bzw. „Dipl.-Fng. W. Sponer“, beiseßt. Mährisch Schönberg. [40736] Handelsregister Amtsgericht Mähr. Schönberg, den 8. Fanuar 1942.

Aenderung bei einer bereits

eingetragenen Firma:

5 H.-R. A 107 Mähr. Schönberg. Eingetvagen wurde im Handelsregister Abt. 5 für den Amtsgerichtsbezirk Mähr. Schönberg bei der Firma „-Pittel «& Brausewetter“‘, Sit Mähr. Schönberg, Zweigniederlassung der in Reichenberg bestehenden Haupt- niederlassung, folgende L

Einzelprokura wurde erteilt an Dipl.- Jng. Ernst Hansel in Reichenberg mit Wirkung auh für alle Zweignteder- lassungen.

Mährisch Schönberg. Handelsregister Antsgeriht Mähr. Schönberg, den 8. Januar 1942.

Aenderung bei einer bereits

eingetragenen Firma :

5 H.-R. A 9/Rokitnit i. A. Ein- getragen wurde im Handelsregister Abt. A sür den Amtsgerichtsbezirk Rokitnis im Adlergebirge bei der Firma „S. Bodascher's Witwe““, Sit: Nokitnitz, nachstehende Aenderung:

Nunmehriger Firmawortlaut: „Adolf Finger. “‘

Die übrigen Eintragungen bei der Firma bleiben unverändert.

[40737]

Mährisch Schönberg. [40738] Handelsregister Amtsgericht Mähr. Schönberg, den 8, Januar 1942. Löschung ciner Firma:

5 H.-R. A 6/Hohenstadt. Ein- getragen wurde 1ns Handelsregister Abt, A für den Amtsgerichtsbezirk E bei der Firma „Josef Scholler“‘, Siß: Hohenstadt, nach-

P Aendevung: ie Firma wird gelöscht. Marburg, Lahn. {40518] Bekanntmachung.

Fm Handelsregister A Nr. 224 ist neu eingetragen: Dr. Georg A. Stein, Vüro für Versicherungswesen 1n Marburg, Lahn (Friedrichstraße 3).

Geschäftsinhaber ist der Dr. jur. Ge- org Arthur Stein in Marburg, Lahn.

Seimer Frau Martha Charlotte geb. Teiner iu Marburg, Lahn, ist Prokura erteilt,

Marburg, Lahn, den s. Fanuar 1942. Amtsgericht. Marburg, Lahn. {40519] Jm Handelsregister A Nr. 225 ist eingetragen die bisene Handelsgesell- hast N. G. Elwert'sche Universi- täts- und Verlagsbuchhandlung in

Marburg, Lahn.

JFunhaber: Gottlieb Braun und Wil- helm Braun-Elwert.

Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1942 begonnen. Sie wird gebildet aus den bisherigen Einzelfirmen: N. G. Elwert'she Universitätsbuchhandlung (Sortiment) Nachfolger W. Braun, JFn- haber: Gottlieb Braun, und N. G. Elwert'she Verlagsbuchhandlung Nach- folger W. Braun FJnhaber Gottlieb Braun in, Marburg, Lahn.

Dem August Funk und der Frau Luise Braun geb. Körner, beide in Mar- burq, ist Prokuxa erteilt.

Marburg, Lahn, den 6. Januar 1942.

Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [40520] Handelsregister Amtsgericht Meerane. Meerane (Sachs.), den 8. Fanmutar 1942. Veränderung:

B 14 C. ‘Vatky Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Meerane. Die Gesellshafterversammlung vom 13. De- zember 1941 hat die Erhöhung des Stammkapitals um 500 000 ??.Æ{ gemäß 8 8 der Verordnung zur Begrenzung von Gewinnausschüttungen (Dividen- denabgabeverordnung) vom 12. Juni

1941 RGVl. T S. 3238 be- \{hlossen. Das Stammkapital beträgt

jeßt 1250000 NA. Durh Beschluß dersclben Gesellshafterversammlung ist

L 3 dos Gesellshaftsvertrages (Stamms-

kapital 1nd Stammeinlagen) geändert worden.

Meleun en. 40739] E eeger, Melsungen, H.-R. A r. 13;

Die Firma ist erloschen. Melsungen, 6. Jamtar 1942,

Amtsgericht,

Menden, Kr. Iserlohn. [40740] Bekanntmachung. Handelsregister

Amtsgericht Menden, Kr. JFserlohn,

den 3, Fanuar 1942, Veränderung: B 9) Gebr. Sinn G. m. b. S.,

Menden. : E

Das Stammkapital ist dur< Beschluß dex Gesellshafterversammlung vom

9. Dezember 1941 um 100000 li,

aiso von 300 000 A auf 400 000 A,

erhöht.

Meuselwitz. [40521]

Handelsregister Amtsgericht Meuselwitß.

Meuselwiß, den 6. Fanuar 1942. |

Loschung:

H.-R. A 173 Gertrud Schäfer, Meuselwiz. Die Firma ist erloschen. Mirow. {40522]

Handelsregister

Amtsgericht Mirow. Mirow, den 8. Fanuar 1942, ! Veränderung: Abt, 2. H.-R. A 40: Die Firma Hotel Mecklenburger Hof, Inhaber Max Klatt, Mirow, lautet jet: Hotel Mecklenburger Hof Pächter Richard Peter, Mirow, Töpferstr. 1, Geschäfts inhaber: Richard Peter. j Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ijt beim Erwerb des Geschäfts dur<h Richard Peter ausge- \{lossen. München. [40741] Handelsregister Amtsgericht München. München, den 10, Fanuar.- 1942, I. Neueintragungen: A 6547 9, 1, 1942 St. Wolf gangs-Apothefke Fritz Oblaender, München (Rosenheimer Str, 100). Ge- schäftsinhaber: Friy Oblaender, Apo- theker in München. : A 6548 9, 1. 1942 Chemische Fabrik Heinrich Schwalm, München (Herstellung und Vertrieb von <emi- hen Auto-Spezialerzeugnissen, Türken» straße 13—15), Geschäftsinhaber: Hein- ri<h Schwalm, Kaufmann in München, A 6549 9, 1. 1942 Gustav Leifermann, München (Einzelhande! mit Schreib-, Rechen- und jonjtigen Büromaschinen, Färbergraben 29), Ge- shäftsinhaber: Gustav Leifermann, Kaufmann in München. A 6550 9. 1. 1942 Josef Anderl, München (Milcheinzelhandel,

Schleißheimer Str. 38. Eee in ber: Josef Anderl, Milchhandler 1n München.

A L 91 10089 S n O. Ott, Müncheu-Pasing (Einzelhandel mit Milch und Lebenëmitteln, Horst- Wessel-Str. 7 b). Offene Handelsgesell=- haft. Die Gesellschaft hat am 1. März 1034 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter: Josef Ott, Kaufmann, and Hermine Ott, O beide n München-Pasing. Die ell- schafter sind je einzeln zur Vertretung dexr Gesellschaft ermächtigt,

A 6552 9, 1. 1942 Margarete Laun, München (Herstellung von. und Einzelhandel mit kosmetishen Artikeln, Kaufingerstr. 35/0), Geschäftsinhabe- rin: Margarete Laun in München.

A 6558 9, 1, 1942 Maria Etterer, München (Leben83mittelein- zelhandel, Kaiserstr. 8. Geschäfts- inhabecin: Maria Etterer in München,

A: 68 Fürstenfeldbru> 9, 1. 19429 Sermänn Kloß, Maisach (Milcheinzelhandel, Aufkirhnerstr. 24). Geschäftsinhaber: Her:nann Kloß, Kaus=- mann in Maisach.

B 1961 9. 1, 192 Unter: stüßungs - Einrichtung der Hotel Vier Jahreszeiten in München, Ge: sellschaft mit beschränkter Haftung, München (Maximilianstr. 4). Aus- hließliher Gegenstand des VUVnter- nehmens ist die freiwillige, einmalige, wiederholte oder laufende Zuwendung von Unterstüßungen an verdiente Ge- folgschaftsmitalieder und chemalige Ge- folgschaftsmitglieder der Hotel Vier JFahreêzeiten GbH, in München bet Hilfsbedürftigkeit, Berufsunfähigkeit und im Alter. Stammkapital: 30 0099 N. M. Geschäftsführer: Alfred Walters=- piel, Hotelbesiver in München. Der Gesellschaftsvertrag ist abgeshlossen am 16. Dezember 1941. Sind mehrere Ge- <äftsführer bestellt, so kann die Ge- ellschafterversammlung bestimmen, daß einzelne Geschäftsführer allein zur Ver- tretung der Gesellschaft bere<htigt sind. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- anzeiger.

B 1062 9, 1, 19492 Deutsche Maghesit Aktiengesellschaft, Mün: chen (Pettenbe>str. 5). Gegenstand des Unternehmens ist: a) der Aufschluß. die Gewinnung ur Verwertung von Stei- nen, Erden und Materialien, insbes. von Magnesit, Braunkohle und Steinkohle. Zur Erreichung dieses Zwe>es ist die Gesellschaft befugt, auf obigem Gebiete

Beteiligungen, Shugzrechte und sonstige