1942 / 14 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 17 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

-

Jebiger neuer FJnhaber: August Hausjtätter, Werkmeister, Lage. Der Uebergang der in dem Geschäft be- gründeten Aftiven und Passiven auf den neuen Fnhaber- ist ausgeschloss:n.

Erlofchen:

H.-R. A 785 „„Bakü“/ Vaumeister «& Kühner, Arczitektur-Büro, Det- mold. Dresden. [40868]

Handelsregifter Anit8gericht Dresdeu, 10. Fan. 1942.

: Neucintragungen:

A 5665 Kurt Stölzel, Dresden (Vertretungen in Garnen und Zwir- nen für «Tudustrie und Handel jowie verschiedenen Gegenständen für das Kurzwarengewerbe, Urnenstr. 23).

Der Kausmann Bruno Kurt Stölzel in Dresden ist Fnhaber.

A 5666 Seinz Uhle, Dresden (Handelsvertretung für Tabakwaren, Löbtauer Str. 44).

Der Handelsvertreter Osfar Bruno Heinz Uhle in Dresden ist per.

A 5667 Rudolph « Dietel, Dres- den (Fabrikation und Großhandel mit Neuheiten und Kunstharzactikeln, Dürerstr. 100).

Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 10, Januar 1942, Persönlich haf- tende A: ind die Fabrikan- ten Albert Rudolph und Hans Dietel, beide in Dresden.

Verändercungz2n:

A 170 (bisher Blatt 260) Schmidt «& Kallina Nachf., Dresden (Kaffee- Und Kolonialwaren - Großhandlung, Pirnaishe Str. 11).

Der Kaufmann Otto Vökler in Dresden ist jeßt Jnhaber. Seine Pro- kura und die des Ernst Hugo Geudtner find ecloschen.

A 740 C. Spielhagen, Dresden (Weinhandlung, Moritstr. 5).

Heinrih Rudolf Sauermann ift jetzt Einzelprokurist.

A 2100 L. Linden. & Co., Dres- den (JFnternationale Spedition, Auto- fernverkehr, An der Niedermühle 2/4).

Der Gesellshafter Ernst Alfred Herz- feld und eine Kommanditistin sind aus- eschieden. Jeßt offene Handelsgesell- shast begonnen am 1. August 1941.

A 2186 Wüäsche-König König «& Co., Dresden (Webergasse 1).

Die Firma ist geändert in Wäsche- haus Greineder Margarete Grei- neder.

A 5184 Laubholz - Handel sgesell- schaft Robert Schieberlein «& Co., Dresden (Laubestr. 40). Y

Einzelprokura ist erteilt an Emil Eisbrenner und Georg Rösler, beide in Dresden.

A 5611 S. Willy Richter, Dres- deu (Vertretungen mit Artikeln der Beleuchtungsbranhe uud Großhandel mit elefktrotehnishen Artikeln, Zinzen-

dorfstr. i

Jett offene Handelsgesellschaft, be- onnen am 1. Fanuar 1942. Frieda

lartha led. Richter in Dresden ist als persönlich aue Gesellshasterin in das Handelsgeschäft eingetreten.

B 167 Papier- und Textilverwer- tungs-Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Dresden (Hamburger Straße 30).

Zum weiteren a a ist der Kaufmann Richard Josef Schiller in Dresden bestellt worden; seine Pro- kura ist erloschen.

B 298 Vecker & Kirsten Aktien- gesellschaft, Dresden (Großhandlung In Drogen, Chemikalien, Vegetabilien, Farben und Laken, Neue Gasse 34).

Gesamtprokura mit einem anderen ist erteilt an Kurt Höher in Dresden. Ó

B 309 Societätsbrauerei Wald- \hlößchen, Dresden (Bierbrauerei, Wald\{löß<henstr. 10).

Gesamtprokura ist erteilt an Alfred Bunde und Georg Schulze, beide in Dresden. Feder vertritt mit einem anderen Prokuristen.

B 322 Vasanta Maschinenfabrik Aktiengesellschaft, Dreèden (Jndu- striegelände).

Dr.-FFng. Herbert Lechla ist nicht mehr Vorstand. Zu orstandsmit- C sind bestellt der Kaufmann

ottfried Adolf Rots<h dessen Pro- kura erloschen i

und der Fngenieur Ernst Richard Ung

idel, beide in Dresden. Driesen.

In das Handelsregister Abt. A Nr. 243 Otto Dröse, Mauermeister, Baugeschäft und Baustoffhandlung, Driesen, ist heute folgendes eingetra- gen worden:

Die Firma lautet jet: „Otto Dröse“/. Die Zweigniederlassung führt den Zusaß: „Zweigniederlassung BVerlin-Staaken.“/ Der Architekt Willy Schulz, Driesen, Nm,, ist Prokurist der Hauptniederlassung Driesen, Nm. Die C Eintragung erlo! au< bei dem

egistergeriht der eigniederlassung Berlin-Staaken.

Driesen, den 16. Dezember 1941.

Das Amtsgericht.

Düren, Rheinl, Handelsregister Amtsgericht Neueintragungen: 12. 12. 1941: A 13561 A. Gimborn «& Peiffer, Düren. Offene Handels- esellschaft seit dem 14. Oktober 1941. Persönlich aftende Gesellshaftexr: An- ton Gimborn und Christian Peiffec, Kaufleute und Elektromeistec in Düren.

üren.

[41031]

41082]

ifi ici it i R E A

Bentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 14 vom 17. Januar 1942. S. 2

22. 12. 1941: A 1352 Vauuuter- nchmung Hermann Bock,“ Düren. Jnhaber: Hermann Bock, Bauunter- nehmer, Düren. Ernst Fung, Düren, ist Einzelprokurist.

Beränderungen:

22. 12.1941: A 1030 Joseph Meyer, Kreuzau: Jeßiger FJnhaber: Witwe August Meyer, Gertrud geb. Kuh, Kaufsrau, Kreuzau, deren Prokura ec- loshen. Josef Meyer, Kreuzau, ist

Einzelprokurist.

24. 12. 1941: A 972 Krafft « Schüll, Düren: Alfred Pommerenke, Düren, ist Gesamtprokurist. Er ver- tritt in Gemeinschaft mit einem an- deren Prokuristen.

2. 1. 1942: B 379 Vraunëohlen- Juduftrie-Afktiengesellschast Zutunsft, LLeisweiler: Dem Engelbert Ku>ery, Langerwehe, ist Prokura erteilt. Er vertritt die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied.

5, 1. 1942: A 1122 Düreuer Sarg- fabrik Jacobs, Klinkhammer «& Decker, Lendersdorf: Der Siy der Gesellschaft ist nah Düren verlegt.

5, 1. 1942: A 1258 Rippert «& Co., Düren: Der bisherige Gesellschafter Eduard Rippert, Kaufmann, Düren, ist alleiniger Junhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Löschung:

24. 12. 1941: B 376 Erfensator Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Düren: Durch Beschluß dex Gesell- schafterversammlung vom 3. April 1940 ist die Erkensator Gesellschaft mit be- shränkter Haftung, Düren, in Abw. auf Grund des Gesehes vom 5. Juli 1934 umgewandelt dur<h Uebertragung ihres Vermögens auf den alleinigen Gesellschafter die Maschinenfabrik Banning & Seybold, Aktiengesellihaft, Düren. Das Vermögen der Erkensator G. m. b. H. in Abw. war noch nicht verteilt worden. Die Firma der G. m. b. H. ist erloschen. Als nit eingetragen wird veröffentliht: Den Gläubigern steht es frei, soweit sie ni<ht Befrtedi- gung verlangen können, binnen se<s Monaten et dieser Bekannimachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

Düsseldorf. 7 [41033] Hanudelsregifter Amtsgericht Düsseldorf, 10. 1. 1942. Neneintragungen:

B 5729 VKW-Vuterftüßnugs-Ge- sellschast mit beschränkter Haftung, Düsfßeldorf. Gesellshaftsvertrag vom 19. 12, 1941. Gegenstand des Unter- nehmens: Die freiwillige, einmalige, wiederholte oder laufende Unterstüßung von Se aa e und ehe- maligen Gesolgschaftsmitgliedern der Vereinigte Kesselwerke gal, Düsseldorf, und dexr „Gako“ Gesellschaft für Gas- und Kohlenstaubfeuerungen mit beshränkter Haftung, Essen, sowie deren Angehörigen und Vinterbliebenen bei Hvilfébedürsti keit, Berufsunfähig- keit und im Alter. Stammkapital: 20000 NA. Geschäftsführer: Dr. Adolf Wirt, Direktor, Düsseldorf, An- ton Niehörster, Prokur1jt, Düsseldorf. Sind mehrere Geschäftsführer vor- handen, so wird die Gesellshaft durh zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschästsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Ferner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachun- Gen der Gesellshaft erfolgen nur im eichsanzeiger. Geshäftsraume: Wer- dener Str. 3.

A 14477 Nowak «& Co., Vulkani- fierung, Neife:rbesohlung nah dem VBan'dag - Verfahren, Düsseldorf (Vulkanisierung und Besohlung von ra N insbesondere nah dem „Bandag“- erfahren, Kronprinzen- traße 97). Offene Fanelagerelan eit 4, November 1941. Gesellschafter:

ernhard Nowak, Techniker in Wupper- tal-Elberfeld, Josef Schicp, Kaufmann in Düsseldorf. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter nur in Gemeinschaft ermächtigt.

i Veränderungen:

A 10882 H. Schmincke & Co., Düsseldorf: Zwei Kommanditisten sind in die Gesellschaft eingetreten.

A 10925 H. Sartorius Nachf., Düsseldorf: Die Prokura der Frau Louise Witmeur ist erloschen.

A 11158 Wilh. Kamanann, Düssel- dorf: Der Firmeninhaber ist am 25. November 1941 gestorben. Das Geschäft ist mit der Firma dur< Erb- ang auf Witwe Wilhelm Kammann, ouise geb. Heinemann, Kauffrau in Düsseldorf, als befreite Vorerbin über- gegangen. Dex Kaufmann Wilhelm tto Kammann in Düsseldorf ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellshaster eingetreten. Die hier- durch entstandene offene ndels8gesell- 1h mit Siy in Düsseldorf hat am 1, Januar 1942 begonnen und führt die bisherige -Firma fort.

A 12373 Gustav Will, Düsseldorf: Der Kaufmann Gustav Bill junior in Düsseldor! ist in das Ge Det als per- söônlih haftender Gesellshafter einge- treten. Die O entstandene a Handelsgesellshaft mit Siy in Düssel- dorf hat am 1. Fanuar 1941 begonnen und, führt die bisherige Firma fort.

A 12492 Friedri<h Krieger, Hilden: Der Kaufmann Heinrih Riepe in Hilden ist in das Ge L als per- sônlih haftender - Gesellschaster einge- treten. Die hierdur<h entstandene offene Handelsgesellshaft mit Siy in

Hilden hat am 1, Januar 1942 be-

| Eisenach,

gonnen. Die Firma lautet jet Fried- rich Kriezer « Co. Die Proïura des Heinrich Riepe ist erloschen.

A 14270 Frauz Reinart, Düssel- dorf: Das Geschäst ist mit dec Firma an Ehefrau Franz Reinary, Magda geb. Jbe, Kgujjrau in Düsseldocf, ver- außert, die es unter dex bisherigen Firma fortführt. Einzelprokurist ist &ranz Reinarhß in Düsseldorf.

B 5319 Maschinen- und Apparate- baugesellsha#t mit beschräufkter Hastung, Erkrath: Der Chefrau Gerhard Göten, Mathilde geb. Müller, in Erkrath und der Frau Ernestine Schmidt geb. Seelig in Düsseldorf ist Prokura erteilt. Jede von thnen ver- tritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen Prokturisten.

B 5587 Sirs<hbrauerei Afktien- gesellschaft, Düsseldorf: Dur<h Be- [hluß des Aufsichtsrats vom 17. De- zember 1941 ist das Grundkapital im Wege der Berichtigung gemäß der Divi- dendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 um 260 000 R. Æ auf 910 000 A erhöht worden. Durch Beschluß des Vorstands und Aufsihtsrats vom 10. Januar 1942 ist die Satzung ent- sprehend dieser Berichtigung in den S8 5, 17 Abs. 3, 23 Abs. 1 und 29 ge- ändert worden. Ferner wird bekanit-* gemacht: Die Berichtigung erfolgt dur< Heraujstempelung der einzelnen Aktien von 1000 Æ auf 1400 A. Das Grundkapital ist nunmehr eingeteilt in 650 auf den Fnhaber lautende Aktien zum Nennbetrage von 1400 NA.

B 5725 Verkaufsftelle der Guß- glasfabrifken Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Düsseldorf: Prokurist ist Rudolf Me>el in Düssel- dorf-Lohausen. Er vertritt die Gejell- hake gemeinsam mit einem Geschäfts- ührer odex einem anderen Prokuristen.

Eckernförde. [20869] Handelsregister Amtsgericht Ectfernförde. Erloschen:

A Nr. 384 Deutsche Torfbrikett- und Moorkultur - Gesellschaft Jo- haunes Christiansen, Westermoor: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die

Firma ist erloschen.

[40871] Handelsregister

Amtsgericht Eisenach. Eisenach, den 7. Fanuar 1942. Veränderung:

A 2 Eduard zum Felde, Eisenach.

Eduard zum Felde ist ausgeschieden. Ernst Dietrih zum Felde und Rein- hold Pense, beide in Eisenach, sind die persönlich haftenden fh after und die alleinigen Geschäftsführer.

Fisfeld. [40870] Handelsregister Amtsgericht Eisfeld, 10. Fan. 1942. Veränderung:

B 32 Ultra-Thüringer Märbel- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sophienau bei Eisfeld. Der Geschäftsführer Karl Julius Leverkus 1st gestorben; an seiner Stelle ist der Fabrikant Alfred Leverkus in

Köln zum Geschäftsführer bestellt.

Elsterwerda, x [41034] Handelsregisterveränderung:

A 199 P. Menzel, Baustoffgrof- handelsgesellschaft, Kies- und Schotterwerk, Elsterwerda, Kom- manditgesellschast. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1942 begonnen. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Die Firma ist geändert.

. Elsterwerda, den 6. Januar 1942. Amtsgericht. Emmendingen. [41035] Handelsregister Amtsgericht Emmendingen. Emmendingen, den 23. Dezember 1941. Veränderung:

A 115 Andreas Sillmann, Säge- werk und Holzhandlung in Sexau- Staude. Der Geschäftsinhaber Andreas Sillmann ist gestorben. Die Firma lautet jeßt: Adolf Sillmann, Jn- haberin Adolf Sillmann Witwe, Sägewerk und Holzhandlung in Sexau-Staude. Firmeninhaber Y jeßt Adolf Sillmann Witwe, Wilhe mine geb. Kühne in Sexau-Staude. Marie Sillmann, ledig tin. Sexau- Staude, hat Einzelprokura. Die Pro- kura des Adolf Sillmann ist erloschen.

Handelsregister

Amtsgericht Erfurt, 9. Januar 1942. Neueintragungen:

A 4497 Alfred Heß, Erfurt. Jn- aber Kaufmann Alfred Heß in Erfurt.

er Ehefrau Liesbeth Heß geb. Pabst in Erfurt ist Prokura erteilt.

A 4498 Hermann Vockrodt, Er- furt. JFnhaber Kaufmann Hermann Vo>krodt in Erfurt. Dem Fräulein Gertrud Vo>rodt in Erfurt ist Pro- kura erteilt.

Erfurt. [41087] Handelsregister Amtsgericht Erfurt, 12. Jan. 1942. Veränderung:

A 3544 P. Kaiser «&-Co., Erfurt: Kaufmann Carl-Heinz Kaiser in Er- furt ist als weiterer persönlih haften- der Gesellschafter in die Sieben if ein- etreten. Die Prokura desselben ist er-

oschen.

%

-

| Erfurt. [41038] ! Handelsregister |

Amtsgericht Erfurt, 12. Jan. 1942. Veräuderunug:

B 713 Eduard Lingel, Schuh- fabrik, Aktiengesellschaft, Erfurt: Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 2. Dezember 1941 ist $ 17 der Satzung (feste Vergütungen an Auf- sichtsratsmitglieder) geändert. Pro- kurist: Friedrih Krippendorf in Erfurt; er ist berechtigt, die Gesellschast gemein- schaftli<h mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokurisien zu vertreten,

Euskirchen. [40872] Amtsgericht Euskirchen, 7. Fanuar 1942.

H.-R. A Nr. 522 Firma J. Deutsch- bein in Euskirchen.

5 Kommanditisten sind aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. 5 neue Kom- manditisten sind in die Gesellschaft eiu- getreten. Die Prokura des August von Recklinghausen ist erloschen.

Forst, Lausitz- [41039] Handelsregister Amtsgericht Forst (Lausitz), den 8. Fanuar 1942. Veränderungen:

S B 114 Firma Dresdner Bank Filiale Forst (Lausitz): Die stellver- tretenden Vorstandsmitglieder Bank- direktor Alfred Hölling in Berlin, Bankdirektor Gustav Overbe> in Ber- lin, Bankdirektor Dr. Hans Pilder in Berlin, Bankdirektor Hugo R in Berlin sind zu ordentlihen Vorstands- mitgliedern ernannt worden,

Frankenberg, Sachsen, [40873] Handelsregister Amtsgericht Frankenberg, Sachs, 8. Januar 1942. Veränderung: j

B 9 Paradiesbettienfabrik M. Steiner und Sohn, Alktiengesell- schaft, Gunnersdorf bv. Franken- berg, Sachs.

Mit Wirkung vom 22. Dezember 1941 A zu Vorstandsmitgliedern zul die Dauer von drei Monaten bestellt: a) Direktor Kurt Meßler in Großen- O als Vertreter von Direktor Curt Schillbah, b) Direktor Hans Freiherr von Weißenberger in Wien als BVer- treter von Direktor Kurt Freiherr von Weißenberger. Durh Beschluß der Ne Gs vom 22. Dezember 1941 ist das Grundkapital um 100 000 Reichsmark Stammaktien erhöht wor- den. Tie e ist durchgeführt. Der Gesellshastsvertrag ist im $ 4 Abs. 1 entsprechend abgeändert (Höhe und Einteilung des Grundkapitals).

Franzburg. : [41040] In das Handelsregister A ist unter

Nr. 29 folgendes eingetragen:

Glastechnishe Werkstätte Otto Müller, Franzburg.

Jnhaber: Otto Müller Sanne, Franzburg. Der Ehefrau Anna Müller geb. ThMidt in Franzburg ist Prokura erteilt.

Franzburg, den 6. Januar 1942.

Amtsgericht. Friedeberg, N. M. {41041]

Amtsgericht Friedeberg, N. M.

H.-R. A 220 Firma Otto Dröse Fnh. Paul Dröse, Friedeberg, N. M. Die Firma ist geändert in: Otto Dröse, Juhaber Paul Dröse Erben, Fricdeberg, N. M. Dies isstt am 12. Januar 1942 unter Nr. 266 in unser Handelsregister A eingetragen worden.

ritzlIar. [41042] P A 146. Jn unser Handels- Hegner Abteilung A ist heute unter lfd. Nx. 146 die Firma Drogerie Clan- sius, Juhaber Else Clausius, in Fritzlar eingetragen worden. j

Dem -Drogisten Paul Clausius in Frißlar ist Prokura erteilt.

Frißlar, den 9. Januar 1942.

Das Amtsgericht.

Gelsenkirehen. [41048] Handelsregifter i Amtsgericht Gelsenkirchen. Veränderungen: Am 5. Januar 1942: A 2637 Fa. Wilhelm Bergmann, Gelsenkirchen. Offene Handelsgesellschaft. Elfriede Bergmann ist in das Ge <áäft als per- sönlih haftender Gesellschafter einge- treten. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1941 begonnen.

Gelsenkirchen. [40875] Handelsregister Amtsgericht Gelsenkrichen. Veränderung:

Am 31. Dezember 1941: B 593 La. Heinrih Raacke Eisen- und

tahlbau Gesellschaft mit bes<räuk- ter Hastung, Gelseukirchen.

Durch Beschluß der Gesellshafterver- Qa vom 31, März 1941 is das ermögen der Firma auf Grund des Geseßes vom 65, Juli 1934 und seiner Bur [rungen an den Fabrikanten Heinrih Raa>e in Gelsen- kirchen, der die Firma als Einzelkauf- mann unter der Bezeichnung Heinrich Raa>e Stahl- und Eisenbau weiter- Aas übertragen. Die Gesellschafts - irma ist erloschen. ;

Als nicht GRgena en wird bekannt-

ä

haft, die sih binnen se<3 Monaten nah der Bekanntmachung derx Eintras gung des Umwandlungsbeshlusses in das Handelsregister zu diesem Zwet melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, Neueintragung:

A 2761 Fa. Heinrich Naacte Stahls und Eiseubau, Gelsenkirhen. Ju- haber: Fabrikant Heinri<h Raacke in Gelsenkir<hen. Die Firma ist entstau- den dur< Umwandlung der Firma Heinrich Raacke Eisen- und Stahlbau, Gesellschaft mit beshränkter Haftung.

Glauchau. [40876] Oeffeutliche Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Glauchau, 10, 1. 1942, Veränderung:

B 16 Garn - Aktiengesellschaft vorm. Färberei Glauchau A.-G., Glauchau. Prokurist: Curt Gerber, Glauchau, Er darf die Gesellshaft nur e A mit einem anderen. Pro»

uristen vertreten.

Gleiwitz. [40877] Handelsregister Amtsgericht Gleiwiß, 24, 12, 1941, Veränderung: Gleißzwißer Käsefabrik G. in, b. H., Gleiwitz, H.-R. B 392, Durch Beschluß der Gesellschafter vom 10, Nos vember 1941 ist die Gesellschaft in eine offene Hondelsgesellschaft mit der Firma Gleiwißer Käsefabrik Alois und Erwin Hoffmann in Gleiwiy umgewandelt worden. H.-R. A 2197. Das Vermögen

der G. m. b. H. i

der Abwi>lung auf gesellshaft übertragen worden (Geseh v, 5. 7. 1934.) Die Gesellschaft hat am 24, Dezember 1941 begonnen. Gesell schafter sind die Fabrikbesißer Alois und

Den (Gläubigern der Gesjellshaft mit beshränktèr Haftung, die si<h binnen sechs Menaten uad dieser Bekannts machung zu diesem Z! O : e melden, ist Si erheit zu leisten, oweit sie niht Befriedgiung erlangen können.

Gleiwitz. Handelsregister

Löschung und Neueintragung:

A 21988 Das von Frau Elfriede Rother unter der Firma Haus und Küchengeräte Elfriede Rother be- triebene Handelsgeschäft, H.-R. A 1946, Gleiwitz Ams 12) ist mit Wirkung vom 1. November 1941 mit leus en Aktiven und Passiven auf ihren Ehe» mann Kaufmann Max Rother in Glets wig unter Abänderung der Firma übers gegangen. Die „Max Rother geräte.“

irma lautet jeyt us- u. Küchens

Goldberg, Schles, 40879] Amtsgericht Goldberg, Schles, den 6. Fanuar 1942. i Jn unserem Handelsregister Ado teilung A Nr. 288 ist bei der Firma Gustav Schmidt, oldberg, heute folgendes eingetragen worden: Offene Handelsgesellshafi. Haustohter Mars garete Schmidt, T Schles., ist in das Geschäft als Gesel ldaerin aufs genommen. Die - Gesellschaft hat am 1, Fanuar 1941 begonnen.

oslar. : [41044]

F Handelsregister Amtsgericht Goslar. Goslar,-den 12. Januar 1942.

Jn das Handelsregister B Nr. 110 Firma Steine und Erden Gesell schaft mit beschränkter Haftung der Reich8werke Hermann Göring, Goslar, ist eingetragen: Den Diplom» ingenieuren Hugo Cronjaeger und Hans Börnec und dem Kaufmann Rudolf Leonhardt, sämtlih in Goslar, ist Pros kura in der Weise erteilt, daß jeder von ihnen die Gesellschaft gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einent anderen Prokuristen vertritt.

Graz. : [41045] Amtsgericht Graz. Graz, 5. Januar 1942. Neueintragung: 36 H.-R. A 869 Brüder Kourimsfky, Graz. Me l ie Offene Handels esellschaft seit 1. Januar 1942. Ges fellscha ter: Erich Kourimsky, Kürschners meister, Johann (Hans) Kourimsky, Kaner meine, Gras. Als nicht eingetragen wird bekannt- emacht: S N s Albrechtsgasss str. 7. Geschäftszweig: Kürschneret- und Kappenmaherei, Handel mit Pelzwaren und Fellen. Amtsgericht Graz. Graz, 7. Januar 1942. Neueintragung: 36 H.-R. A 870—2 Franz Brautt, Modewaren, Graz. Franz Braun,

Geschäftsinhaber: Kaufmann, Graz. i

Als nit eingetragen wird bekannt- gemacht: Geschäftslage: Graz, Jae Fomini lay 19. Geschäftszweig: Hande mit anufaktuxwaren, Wäsche und Kleidern.

gemacht: Den igecn der Geseu-

uniex Aus\{¿uß ie offene Handels3s .

Erwin Hcffmaan in Gleiwiy. Als nicht eingetragen wird no< veröffentlichtt -

Zwecke bei der Ges-

[40878] Amtsgericht Gleiwitz, 5. JFamuar 1942,

84% d

Nr. 14

E

Amtlich sestgesiellte Kurse

Umrechnungssäyte.

1 Frani; 1 Lira, 1 Lëu 1 Pejeia == 0,60 A 1 österr. Eulden (Gold) == 2,00 A. 1 Gulde1 osterr, W. = 1,70 KÆ. 1 Kx. ung. odei ts<he<. V. == (0,80 A. 1 Gulden holl. W. == 170 KA 1 skand. Krone = 1,126 RA. 1 Lat = 0,80 A 1 Rubei «1alte1 Kredit-9ibi. = 2,16 KÆ, 1 alte Goldrubel! == 3,20 A. 1 Pejv (Eold| == 4,00 KM 1 Peso (arg. Pap. = 1,75 A. 1 Dolla! = 4,20 RA 1 Pfund Sterling= 2040 KÆA 1 Tinai== 3,40 if 1Yen = 2,10 KAÆ. 1 Bloti = 0,80 RA, 1 Pengb ungar. Währunç = 0,75 RA. | estnis<e Frone = 1,125 RA

Die etnem Papte1 beigesUgzte Eeacihnung /\ besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien lieferbar sind.

Das Leichen 1 hinter de Kursnotterung be- deutet: Nur teilweite ausgetugti

Die ‘den Aktien wn der retten Spalte be1- gefügten Ziffern - bezeihne. den vorlegten die in der dritten Spalte beige‘ugten den zur Aus. \{hüttung gekommenen Gew nnan'eul. Fs nur ein Gewinnergebnis angegeben . io ist es dasjenige des- vorlevten Gêëshäftsfahrs-

D Die Notierungen für Telegraphische Auszahlung iowte für Ausländische Bank. noten befinden sich. fortlaufend im „Wirt: | \haftsteil“ j e E Etwaige Drudfehler if: den heutigen Kursangaben werden «am nächsten Börsen- tage in der ‘Spalte „Voriger“ berichtic werden. Frrtümliche, später amtlich richtig: gestellte Notierungen werden mögli<st bald am Schluß dès -Kurszettels als „Berich- tigung“ mitgeteilt. . ;: S

Bankdiskon.

Berlin 3% (Lombard 4%, Ausierdam 2%. Vriisseé| /

Helsinti 4. Jtalien 4 Kopenhagen 4. London 2 Madrid 4. New Yori 1. Oslo 83. Paris 14.-Prag :3% Schweiz 1%. Stockholi 8 S

Deutsche sestverzinsli<he Werte

Anleihen. des Neichs, der Länder,

der Reichsbahn, der Neichspost und ] Rentenbriefe.

Mit Zinsberechnung. h

| Heuliger | Voriger

di a E 16; 1 440 M Wh Deutichè Netich83ani. 2 2 1938 Au sg. 2, auslosb. ab 1. 10. 1939, rz. 100 4%) do. do. 1939 Ausg. 2, auslosbarab 2.5.1940, rz. 100 4h n M 1934, tilgbar| ab 1. 7. 34 jährl, 104 4-do. Neichsschay e Auslosb.1e 1/5 1941-45,

1.4.10/106,75b |106,75b

1.5.11| Bichg.|106%b

1.1.7 /101b aar

'EZ. 100 h 1.4.10 -— «0 n do.1936, austosb. Je 1, 1942—46, rz. 100 ábdo. do. 1936, Foige 2, auslosb. ¡e1/,1943-48, Ú3. 100 «do. do. 1936, Folge 3, auslósb.1e 1}, 1943-48, T3100 4X do. do. 1987, Folge 1, aus10os8b. je 1/,1944-49, Ú3. 100 4%%hdo. do. 1937, Jolge 2, auslvsb. E 1. 1947-52, T3. 100, get. 2, 6, 1942 do. do. 19837, Jolge 3, auslosb. ¡e 1947-52, r. 100 4 do. do. 1938, Jolge 1, auslosb. ¡e 1/,195i-56, vis Q 0. d0,'1988, Folge 2 auslosb ¡e P s Xe 400 4b do.do.1988, Jolge 83, ausloëb. je 1/,1953-58,/ T5. 100 44h do. do. 1938, Folge 4 aus1osb. ¡e 1/,1953-68, rö. 100 44 do. do, 1940; Folge 1, fällig 1. 3. 1945, rz. 100 4d do. do. 1940, Folge 2, fällig 1. 6.1945, r. 100 A do. do, 1940, Folge 3, g 1.9.1945, rz. 100 d do do. 1940, n a eret 81.12.1945, r3.1 i s 10 id Ld 1.6.12/102%b ig 16.6.7950, rz.100|16 do. do. 1940, Solge L (BEAERO E ällig 16.8.1960, 13.100/16,2.8 |104b E 44 do. do, 1940, Dolge 7,

fällig 16.4,1961 13. 100

fi 4, - 100/16.,4,10/1

8 O 1941, olge 1, M Wn

(1 16.9.1955, rz. 100|/16.8.

84% do, do, 1941, olge 2, T an Jülig 16.9.1956, 13.100/16.3.9 964 a 98Þ Q vi N 1941, Jolge 3,

119 16,6,196 1. 13,100 |

bX% duern, un. d, Dl. 44 ¡108 N Vieichs 1980, Dt, Ausg. (Young-Anul.)ut.1.6.35

1.4.10| =— L.1.7 1.6.12 13,9 1.5.11 1.2.8 L1.7 1.4.10/101,6b 1.4.10/102,25b 1102,26b

1.5.11/102,3b 1,8,9. /102,4b 1.6.12

102,3b 102,6b 102,66 102,5b 102,5b G

1.6.12/106!¿b i 106ÿb

6% Preup, Eiaaisan1. 1928, ausl osb. zu 110 do. do. 1937, tilgbar

ab 1, 2. 1938

4% do, ions. EStaatsanl. 40, rz, 100, tilgb. ab 41

1.2.8 /110,75b 105,5b

1.6.12/103%h

110,75b 105,6b 103%b

1.2.8

Æ 44% Vaven E1aa: tus Unl. 1927, unl. 1.2.82, Et, 1. 2, 1942 B44 Bayern Staat R4- : n1,1941, tlgb. ab 1942 VBraun}chi, Etagat A-Anl. 28, ut. 1.3.33 do. t A-Anl. 1929, Unk, 1, 4. 84

4h Hesien E1aa! tA-

Anl. 1929 unt. 1.1.86,

2 gel. 1 7. 1942

4% Libect S1aai Unl. 1928, Ut. 1.10.83

L1.7

1.4.10

1%, do

14 Mecklbg. - Schwerin RAM-UAnl. 26, 1g. ab 27, gef. 1. 4. 1942

14% do. do. 28, uf. 1.8.33, get. 1. 4. 1942

1X8 do.“do. 29, uf. 1. 1. 40 do. Au83g. 1, 2 La. A u. Au8g.3 L: A-D fr. 56 Noggenw.-Anl.)|Zinsen

1x4 Mecklbg. - Streliß RA-Anl. 30, r. 100, anl. gef. 1. 4. 1942| 1.4.1

¡4 Sachsen Staa! LA- Anl. 1927, ut. 1.10. 35, get, 1, 4. 1942

144 do do. /MÁ-A 1937, rz. 100, tilgb. ab 1. 4.86 14,4; do. do. 1938, rz. 100, tilgb. ab 1. 6. 1944...

¡44 Thüring. Eiaats- Anl1.1926, un!. 1. 3. 36, gef. 1. 3. 1942

ti

abz.

1.4.10

1,3.,9 1.1.7 versch.

[ Heutiger | Voriger

0

i do. do. Anl.

¿14 Deuticte Yeict bahn

Echay 19386 Reibe 1

riüdz. 100, \ällig 2.1.44] 1.1.7 (f do. do. 1939, x3. 100,

anu slotb. (e /,1945— 49 1.6.12 3%6-do. do, 1941, rz.100, *

fällig 1.9. 1966 1.8.9

1940, rüdz. 100, unk. 1.10.45 1.4.10

¡%9, Teutsche SieiGKpd E chaß 1939, Jolge 1, rüc>z. 100, sällig 1. 4.44

(l, do. do, 1940, r3.:100,|

‘ällig 1. 10. 1950|

1.4.10

1.4.10

Steuergutscheine

Anhalt.

tosungéscheine*

do. do. do. do. 80,

RA 1926,

do. do.

4% $- T eutséthe: ‘Landés- rentenbi.RAÆDientenbr. _ 9i.18,14,unt,1.1.45 4% dv. R.15,16,uf.1,10.45) 1% do. N. 20, unk. 1. 1.46

1%4Preuß.Landesrentbt. q, Goldrentbr. Fieihe 1, 2, 1, : Tt.Ländesrentenbt., u unt. 1. 4. 34 1%6 bo. V. 3, 4, Ut, 2.1.36 16 do. N. 5, 6, uf. 2.1.36 144 do. Di.7, 8, Ut.1.10.36 j bzw. 1. 4,1987 1%4:do. RA-Dientbr. 9.9, unt. 1. 1. 40

x4 bo. ‘do. 9. 11 u. 12, „unk. 1.10. 43

4% do. Ligq.-Coldreutb. 6 % do. Abt.Gold-ES c<h1dv.

Meckleuburg - Schwerin leiße-Auslosungsscheine® ,..|/162,25b

Thüringische Staats - Anleihe- Auslojung8scheine*

28, 1.83.88 1.5.36 i vederichle), Provinz 1.4.82 do. do. 1928, 1.7.88 S uh), Þrovinz-Lérb. KA Un. 18,1. 2. 88, gef. 1, 2, 1942

do. do. À.14, gt.1.7.42 do do. A.17, gt, 1,9.42 usg. 18, get, 1. 4.1942 S chle; Þrovinz-&erb. KA 1939, .1. 1,1948

verjc<

1.1.7

verich

Steuergulj<heine v. 11.42. 1937 A. (m. Afffidavit) u.8, m.Schein Uen ge ‘1.4.1942

Anleihe-Auslojungsscheine deë Déutschen Viekhes*

Anl1,-Nuslojsungssch.*|

Hamburger Staats - Ankeihe- Auslosungs8scheine*

vübed, Staats - Anleihe -Aus-

An

versch, verich.

verji<.

1410| 15.4.1'0/106,6b G

Ohne Hinsbere<hnung.

S:

einlösbar ab-Junt-.1942.../110%6 einlösbar abJuli 1942... eiulösbar abAugust 1942. ,11609,75b 6 einlö8bar-abS eptemb.1942|109,756bþ 6 einlösbar- ab Oktober 1942/16966 einlösbar ab i ovenb, 1942 |1085b 6

1106 G

162,50b G

163b

161,25b

:10| 9 —_ .1 —_—

1

110,5 @ 110B 109,76b G 1094, 6 1096 G 1C8LB

162,260b G 163b 163,25b 162,76b

161,75b

* einschl. /, Ablösungs\chuld (in 95 d. Auslojungsw.)

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anlethen dex Provinzial- und preußischen Bezirksverbände.

Mit Zinsberehnung.

unk. bis . . „, bzw. verst. tilgbar ab .»»

Brandenburg. Prov. ERAM“ A. 26, 81.12.81

Pommern

do. do.

1 esisalen

lösungssch. (in $ d,

Aachen li.(-A...25

Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931,

Augsbg.Golb-A.86,

uasseler Vezirtöverbd. Goldichuldverjchr. 28, 1. 10 1988

1. 10. 1984|4%

ek. 1.4. 1942/4% L 8, 1931/4%

1.4

1.4.10

1.410 1.2,8

:10j

Ohne Zinsberehuung.

Lberhessen \Þrovinz - Anle1hes Auslojungßsjscheine $.......| =— L slpreußeu \Þrovinz - Unleihe- Luslojungsjcheine® Provinz - Auleihe- Ausl1o;ungs,<. Gruppe 1 *A| =— Cruppe2*®XN| =— h heinpurovinz Anleihe - AUs- lojungs1cheine*. 1 E hleëwig - Holslein Provinz- Anleihe - Auslo¡un,… cheine! Þroviuz - UAnleihe- Yuslounugsicheine* 1

Feins<hl. 14 Ablösungsschuld (tn 77 d. Austotung8w.) * eins<hl. !/, Ablösungsschuld (in 25 d. Auslojungsw.)

7T1,26b

71,6b

b) Kreisanleihen.

Ohne Zinsberehnung.

Teltow Kreisd-Anleihe- Aus losung3scheine E: . Au

1/z Ab 1B s ta

c) Stadtanleihen,

Mit Zinsbere<hnung. unk. bis . . ., bzw. verst. tilgbar ab . ¿»

Vörsenbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger | _Eatines Puete m x: Jane

Berlin Gold-A. 26, 1. U. 2. Ag. 1.6.31 Bochum Golb-A 289, 1. 1. 1984

Bonn AM-A. 26 d, 1.83. 31, gef. 1.3. 42 do. do. 29, 1.10.34,

Breslau RA-A. 26, 1931 do. &#4-Ani. 281, 19833 do. do. 261] 1.7.34

Tre8den Gold-Anl. 1926 9,11.2,1.9.31 bzw. 1. 2. 1932

do Gold-Anl.192s, 1. 12. 1933 Duisburg N AM- U. 1926, L 7. 32

do. 1928, 1. 7, 33 Düsseldorf E.4-A. 1926, 1. 1. 32

Eisenach L. X - Anl. 1926, 81. 3. 1931, get, 80. 6, 1942 Elberzeld A4-UAnl1. 1926, 81. 12. 81

Emden Eold-A, 26, 1.6.31, gef, 1 6.42 Essen &4-Anl. 26, Ausg. 19, 1932

Geljentirhen-BVuer ERAM-Unl. 1928 X,

1. 11. 19383 GeraStadttrs,-Unl. v, 1926,. 81. 5, 82 Görltß HE.A - Anl, v. 1928, 1, 10, 33

Hagen t. W. £4-

(assel KX-Aul. 29, 1. 4. 1934

Kobletz KA4-Anl. vou 1926, 1. 8.21, gek. 1.8. 1942

do. do 28,1.10.83, gef. 1.4, 1942 Kolberg / Lsiseebab RAM-UNn1.27,1.1.32, “get, 1. 7.1942 Kontgsbg.i.ÞP, Gld,- Ul, 1927, 1.1.28 do. do. 28 Ausg. 2 u, 8, 1.10, 1035

do. do, 1929,1.4,30 Leipzig KA-Unl1.28, 1. 6. 1934|

do. do. 1929, 1.3.35 VWiagdeburg Gid.-U. 1926, 1, 4. 1931, gek, 1.4.1942

Mannheim Gold- Anl. 26, 1. 10. 81,

do. Ddo. 27, 1. 8. ö2 wiüncien WA-Uul.

Nüruberg Gold-

gef. 1. 4. 1942|

do. 1928, 1. 10./33/4

Anl. 28, 1. 7. 883/4%

do. do. 28, 1, 6.38/43

et. 1.4. 1942/43

1927, 1. 4. 81/4; do. 1928, 1. 4. 88/43 do. 1929, 1. 3, 84/4!

Anl1.26, 1.8. 1931,

Oberhaujen - di hld,

Pforzheim Gold

Aul(l, 26, 1. 11, 31 do. A-Un1. 1927, Plauen t. %. Me. Solingen L A-Anl,

1928, 1. U. 1988 Stettin Gold-A. 28,

1.4. 38, gt. 1, 4,42 YWweimur Cd,-U, 2b, WiesbadeuGvide-U.

Zwicau #AsUUl,

do. 1928, 1.11.1984

EyliGergenp i emE. Ag. 6 R. A 26; 81 do. do.Ausg. 6R.1

1927; 1982

Ruhrverband 1935 Weije U, 1x3.3.),4t. 14 do. 1936 dieiye Þ, T. 1, 4, 1942

Schlesw, - Holstein. Elettr, b. Gld. AU8g- 4, 1.11.2685

do. 4Æ*-Anl. LUs- gabe 6 (Jeingo1d),

192958 do.GoidAußsgabe7, 1.4.1931 8

do. do. Ausgabe 8, 1930 &

& sichergestellt

unk. bis

BraunshwStaatsbk Gld-Pfb. (Landsch) Yeihe 17, 1. 7. 32/4 do. 9. 19, 1. 1.

do. _R. 20, 1.

do. N. 22, 1. 4.

do. 9. 24, 1.

do. 9N.26,1.1

get. 1. 2.1942/4%

RA-UA. 217, 1.4, 3242

1,11. 1982/4

1927, 1. 1. 1932/4}

do. 1929, 2.1. 34/4; 1,4. 81,gt.31,3.42|4/

1926 &. 1,1. 10. 389/414

1.2,8

1,4,10

1.,5,11 1,6,11

1.1.7

1.4,10

1.4.10 1.1,7

1.4.10 1.4.10

2,8

1926, 1. 8. 1929/45 4%

1.2, 1,5.11

Ohne Zinsberechnung.

Manuheim Uni.» Uußbiojungs- icheine einjc<l. ‘/4 Ablö).-S<h (in h d. Auslo¡ung>iw.) Nostvct Anl.-Uusiozungsjcheue ein. js Ublöjungs-Schuld (in h d, Auslo¡Ungsw.

1,4,10 1.2.6

1,6,12 1.4.10

| Heutiger | Voriger

d) Zwe>verbände usw, Mit Zinsberehnuug.

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditaustalteu : und Körperschafieu.

a) Krêéditanstalten des Reiches und der Länder.

Mit Zinsberehnung.

+ « «, bzw. verst. tilgoar ab .:»

11111

Braunschw. Staat3-

Dt.Rentbk, Krd. Anft

©ldb. staatl. Kred. A.

Preußische Landes8-

do. do. do. do. Reihe 11, do. do.RNeihe 13,15, do, do, do. do. do. do. do. do. do. do. RA- Pfdbr.

do. do. KX-Komm. do. do. do. Reihe 27, Thür. Staatsbánk

Württ, Wohngstrd, (VLaud.Kred.-Unst.)

do. do, do. do.

-

bank RA-Pfdbr.

R.28U.Erw.,1.7.38,/4%

do. A -Pfb. R. 29.| 1.4.1945

do. do.R.31, 1.4.42] 4

do. RÆM-FKom.R.30,

1.4.42] 4

Dt.Rentbk. Krd. Aust (Landw. Zentralbk.) S<hukdv. Ausg. 34, Serie A

Landw. Zeutralbk.) RAM Landeskuslt.,- Schuldv., Reihe1|4% do. do. Heiße 2*. 142 do. do. Reihe 3*, do. do. Neihe 4*. * r>z. z. jed. Zinst.

GA-E<uldv. 25 (G AÆ-Pf.) 31.12.29 do. Schuldv.S.111.,3 (GA-Pf.), 1. 8,30 do. 1927 Serie 2, 1,8. 1930

do. 1928 Serie 4, 1.8.1931

do. GAÆ-Pfdb. S.5, 1.8.1938

do. do. Serie 6, 1.8.1937|4)

do. A Eer. 7 u. Erw., 1. 7, 43

do. do, Serie 8, 1.7.1945

do. do. Serie 8A, 1.7.1945

do. -do. Serie 9, tilgb. z. jed. Beit do. RA - Schuldv. (fr. 569 oggw.-A.), get. 1. 4, 1942

do. A Kom.S.4, 1.10. 1943/4

do. do. Serie 4A, 1. 10.1943

do. do. Serie 5, tilgb. z. i. Bt.

pfdbr.-Anst, Q4- Pfbr. 9.4, 20.6.30 Reihe 7, 1.7.1932

1.7.1933

1. 1. bzw, 1. 7. 94/44 Reihe 17,| 1.1.1935/4% Reihe 19,j

1. 1. 1936/44 Reibe 21,

1.10.1935/45 Reibe 22, 1.10.1936/4)

R.24, 1.5.42/45 do.do. do, Weihe 26, 2, 5.1945

Di, 25, 2.1.1944

2.5.1945

RA-Pfbi? S1, 1,2. 1946

Gold- Hyp. Pfdbr. Meihe 2, 1.7. 1932/4 Neihe 8, 1.5.1934/4% Reihe 4,|

1.12.1936/4%

bo. do. R.ö u, Eriv.,

1.9,198714%

1.1.7 1,56,11 1.6.12

1.3,9

| Heutiger | Voriger

103,5b Gr 103'5b G r

Vad.Komm,Landesbi.

do. do.

Danz1g - Wejipreupen

do. do. do. do. do. KA Koum. A. 1 do. do, do. do, Dtsch. Landesb.-zzeutr.

Hann. Landesird.Gd,

do. Serie 2, Ausg. 27, do. Serie 8, Ausg. 27, do. Ser.4, Ag.15.2. do. Serie ö u, Crw., do. KA-Pf. Ser. 7 u.

do. dv. Serie 8, 2.1.46 do.do.Ser., 8a, 13.100,

Hess. Ldbk. Gold 4 yp. ÞfV.RM.7— 9,831.12. 31,

32 bd. 30, 6. 1982/44 do, Reihe 3, 4, 6,

do. Bieihe 5, 30. v. 32 do. dieihe 10 U. 11°

81. 12, 83 bz. 1.1. 84/4%/1.1. do. Vi. 12, 81. 12.34 1 do. Vi. 13, 381. 12.86/44/1,1, do, RA Reihe 14,

do. do. dvieihe 15, do. - do. vreihe 16, do. UAM-sion, vî, 13,

\mschuldungsverbd

dtjchy. Gemeinden j 4

1.4.10/102,6b a [102,66 6

b) Landesbanken, Provinzial-

Mit Zinsberechnuung.

Gold - Hyp. - Pfdbr.

Vieihe 2, 1. 5. 193545 do. do.

do. K R, 5, rz. 100, 1, 8. 1941/44 do. do. -Neihe 6, 1.10.1945 4

Reihe 8,

1.8.1985/44

Weihe 7, tilgb. z. jed. zeit

Ldsbt, u. Girozentr. R.A-Pidbr. NuUsg. 1, 1.4.1942 Nusgabe 2, tilgb. zu jed. zeit Ausgabe 3, 1. 1,1944

1. 4, 1942 Ausgabe 2, 1.4, 1945 Ausgabe 3, 1.1.1944 EKA-Echuldv. S A, tilgb. . ¡ed. Zeit Pfdbr.S.1, Au8g.26, 1. 1. 1930

1.1.1932

1.1.1931)

1, T. 1935

1. 7. 1936

Erw, r3.100, 1.1,43

2. 1,1944

81.12.1931

1, 7.1945 tilgb. zu ¡ed. 8t. uigb, zu ¡ed. Zt.

uigb, z. 4ed. zeit

1 1141 M 1

banken, kommunale Giroverbände,

.| do, do. WA/Kom.R.7,

Heutiger | Voriger

Kaßel. Landestredit-| taïse Gd.-Pfb. R. 3,| 1. 9. 81, gek. 1. 3.424% do, do. N. 4 und 6, L 9.31 bz, 1. 9. 32,| get. 1.8, 1942/4% do. do. N.7-9.1.3.33,| gef. 1. 3. 1942/4% do. do. N. 10, 1.3.34,| gef. 1. 3. 1942|4% do. do. 9.11 und 12,| 1.1.35 bzw. 1.3. 36/| gek. 1. 3, 1942/4% do. do. RA-Pf.R.16,| L 1, 3. 1946/4 do. do. &#/-Komm.! R.1,1.9,31,gf.1.3.42|4% do. do. do. N.4,1.9,25, get. 1.3.1942

1.3, 1946 Miktteldt. Landesbl|.-| Anl.1929, Ag.1 U.2, 1.9.34, gf. 1.9.4.2 do. do. 1930 Ausg. 1, 1. 9. 35, gk. 1.9.42 do. do. 1930 Ausg. 2,! 1.11.85, gt.1.11.42| do. 8A - Anl. 19:9, 1. 10. 1945 do. do. 1940, 1.10.46 NajjautjcheLandesb1. Gold- Pfdbr. Ag. s! bis 10, 31. 12. 1933|4% do. do. Ausg. 11, rz. 100, 81.12. 1934 |4% do. do. Gd.-, S. 5,1 30. 9.33, gf. 31.3, 424% do. do. do. Series6-8 | rz. 100, 39. 9, 1934,! _ REf. 831.83, 1942/4% Ostmärt.Land.-Hyp.=-| Anstalten Pfdbrit.! RAM-Pidbr. 9, 1 *4k do. do. Reihe 2*| 4 do. RA tomm.I.1*,|

gef. 1.2. 1942/48 do. do. Neihe 3*®| * r>z. 3..j€d. Zinst. | 4 Osipréuy. Prov. Ldbt.| Gold-fdbr, Ag. 1,| rz. 100, 1,10. 33144 | do. do: A. 2A,1.4.37/45 do. do. R.A-Pfb.A.3,| rz. 100, 1. 10. 41/4% do. do, do. Ausg. 4,| rz: 100, 1.10 43/4% do. do. do. Aus8g.5,| rz. 100, 1. 10. 1943| 4 Rhein. Girozenir, U. Provbt. N.4-Pfbr.! Ausg. 6, 1. 4. 1944/4 do. do. 118g.7,1.7.45/44 # do. °LA - Kom. 4 |

do. RA - Komm, Ausg. 8, 2. 1. 46! do. do Ag: 9, rz. 100, tilgb, zu jed. Beit] 4 Nheiuprov.Landesbt,| ta Rhein. Girozentr.| u. Þrovbt., G.-Pfbr. Ausg. 2, 1. 4. 1932/4% | do. Atsg. 3, 1, 189 4% do, Gd.-Kom. Ag. 4, r3.100,1.3.35,9f.1.3.42/4% 1,3. Schlefische Landes- kredit-Unstalt RA- Pfdbr. M.'1, kz. 100/4% 1.1. _ do. do. l. 2, rz. 10014% 1.4. _ do: do. R, 3, rz. 100{ 4 | _— do. do, R.Æ-Kommi.| Meihe 2, rz. 100] 4 do. do. dv. R.3, tilgb.| su jed’ Zeit|"4 Schle81v.-Hol jt. Prov. Ldsbt. R. A= Pfdbr. [45 R. 7, 2. 1. 1943 Westiäl. Lande8bant Provinz Gold-Pfb. Reihe 1, 1. 7. 1934 do. do. &6Æ-Kom. 1928 1.29 R.2u. 3, 1. 10. 33, gf. 1. 4.42/4k do. do, do. 1939 N. 8,1 Bs 1943/4% do. do. KAÆ Kou. 41 R.9,rz.100, tg.z.j.3.| 4 do. do. do. 41 Î.10, r3.100, tgb. z. |d. Zt.| 4 do. do. do. 41 R.11, r3.100, tgb. z.jd Zt.| 4 Weinltäl. Pianddr -U. f. Hausgrundst.Gd. YNeihe 1, 1. 4. 1933/4% do.do. 26 R1,31.12.31/4% do. do. 2791,31.1,32/4% Zentr.f.Vodenkiltiir= fred. Goldsch. N. 1, 1.7.1935 (Vodeu- fulturtrdbr.) do. do, Reihe 2,1937

Deutsch. Koi. (Giro- Hentr.) RA 1939 Ausg. 1, 2.-1. 1945 do, 1941 Ausg. 1, tilgb. z, jed, Zt. do. 1941 Ausg. 2, tilgb. z. jed. Zt.

4

1.4,10/102,5b Gr 14.10

1.L,7 __

1.4.10

1,1.7

Ohne Zinsberehnung.

DeutscheKomm-Sammwetlablö).- Anl.- Auslosungss<. Ser. 1*|171,756 - |171,5b do.. do. Sek. 3* (Saarau8g. [132,755 133,25h

* eins<l.?/, Ablösungs\{uld (in 5 d. Auslotung3w.}

c) Landschaften. Mit Zinsberehnung.

unk. bis .. ., bzw verst. tilgbvar ab . „4

Kur- u. Neumäri. Kred-Jnst.GPf.N1 j: Märt. Landfch. Kur- u. Neunüäri. ritts. Darlehns8- Kasse Schuldver. Setie 1 (fr. 8h) . [4 do. do. S.1 (fr.6$) do. do. Serie 2 do. do. Serie 3 do.do. RÆ-Schuld- verschreib. (fr. 5% Rogg. - Schuldv.) Land}. Centr.Gd.- Pfdbr. (fr. 8%) . do. R. A u. is . RA Pfbr. 9.1 . do. MNeihe 2, . do. Reihe 3. , bo, (fr. 10/74 Noggen-=Pfdbr.) do. do, (fr. 58 Voges gèn-Pfdbr.).. Lausiger Gold-Pfib E erie 10/43 Mecklenb. Nitterjch. Gold-Pf. u. Ser.1

1.4.10

(fr. s u. 64) !4% do. A-Psdbr.S.2/4! do. do. Série 8 do. - do. Serie 4i