1942 / 14 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 17 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

D. - e.

R Ä R E T R R I N I T Ee

is > L - ai Gau A ¿ils

E De i

+ Auf berihtigtes Kapital.

/

Metallgesellschaft « -- «

| ——— E En | Heutiger | Voriger | Reutiger | Voriger [ Neutiger / Voriger | FNeutiger [ Vortger | Heutiger [ Voriger Sinner A-G... 5 04 4: Se 128,75b Ver. Stahlwerke. ..| 6 | 6 |1.10/149b 148,75b DeutscheAsiatis> e Bk. | Gr. KasselerStrafb.| Berl. Hagel-Affsec. (707, Einz. | _— Stader Ledersabri!| 4 LS 1 ee —_ do. T rilotsab.Voll- EHM per Et.| 0 B j.: Kasseler Ver- do. do. Lit. B (264YEinz.).! _ Steatit-Viagnesia .| ® L1| —_ Mans a 11 | —_— —— Deut\>e Tau! „...| 6 147,566 |[147,5b G lebrt-Ges. ....N| 4 10! _— Berlin Feuer (voll) (zu 100 RAXK| ® 44/,/5/, 9 a. ber.K. do. Ultramarin- i Teuts>e Central- do Lorz.-Akt.| 7 1.10 do do. (3782 Einz.) __ Steinfurt Viagaon .| 6 1,1 /153b G E ae andes 717117 bodenkreditban! „.} 6 1506 6 1506 G Halbersi.- Blanien- Colonia, Feuer- u. Unf.-V. Köln ESteingutfbr. Cold1t 6 1,1 140B Victoria-V'erkfe ..-1 6 1.100 a Deutsche Efiecten- u. burger Eisenb... .} 5 11 | _ lebt: ColoniaKölnVersicherung Stettiner Brauerei < | T. I. Vogel Trakhts| V'echselbank. ö 129,5b 130h Halle-Hettstedt ...| 4 14| 109,75b 100 4-Siilde Nf t „Elyfium“...... 8 LIO _ u. Labelwer!e ..| 6 L100 Teuts>{.& olddiskont- Hambg.-Am, Packet Dre3dner Allgem Transport do. Oderwerke.... 17 |t— t— bank Eruppe B...| 3 —_ _- iHamba.-Anm. L.) 1.1 /98,5b —_ (57%) Einz.)) -— v O o. ber. K. V agner u. Co. Teuts>e Hypotheken- Hawburger Hoch- do. do. (2833 Einz.) —_ do. Celwerke,....| 6 11 | 185,75b Maschivenfabriík, Fan? Terlin 6 148,66 |[149! G babn Lit. A. N| 5 L1| 129%b Frantkona Nück- u. Mitversicher. do: Port! -Cement| 0 11 | 98et B i: V as>inenfabr TDeuti>e Feicttban!.] 5 137b 136,5b Han:burg- Südam. Lit. C u. D/18060b@ |160,6b N. Sto> u. Co.....|/12 1.100 = V'aaner-T örries .| 6 1.10 Teuts>e Uberseeis>e Tä. „6s 1.1 |192b 192b Gladbacher Feuer-Versicher. X| _ Stöhr u.Co. Kanmms Wan derer-V erke [8 1,1 —_ 271,266 B Tai. o obdiies 0 69,26b 62 25h Hannov. Ueberldw. Hermes KFKreditversicher. (vol) G 4 5% 1.1 |167b _— V'arsieine- u. £ rzgl. Í T reëdner Lank... 6 146,5t 6 [1466 G u. Strafenbahnen! 6 L | 162,5b do. do. (25% Einz.) —_ Stolbera. Lin*fhiütte|-4 LA 16 —— E >lec#w.-L olstein. „Hansa“ Tampfe- Magdeburger Feuer-Vers... N _ Gebr. Stollwer> .,| 7 | 6 [1.7 #406 t4C%h Sen Tits 1286 B HallescherTankverein| 5 —_ \chiff.-Gesells<. .} 0 1.1 1376 G 136,6b do. Hagklverj. (655 Ent _— —_ Sübheuti>e Lucer|8/2| * [1.8 7175,56 [+ 176b V'aferwer! C elsens s Hamburger £ yp.-V!.f 4% 118,26b -_ Hildesheim - Peine do. do. (32!) Einz.) —_ * 411% a. Fer. fav. Met. A 8h L | —_ Handel!8bk in Lübecl® s —_ Lit. A| 0 11 | _ do. Lebens8-Vers.-Gesj..... _—— _ Sudetenld. Bergbau} 5 1,1 f66b 1€5b Br do. (m. bes>rän!t. do. Nüctversich.-Ges. _ —_ Tiv. © 1939). A] 6X B24 5 zue Luxen:b. Ontern. Vk. Könng8bg.-Cranz. A] 5 11 | —_ do. do. (Stücke 100,800) —_ Temvpe!khofer Feld.| 1.7 /106,5b 105b V:enderoth ptarn:.| 6 | 6 |1.7 |150t Gr AAM per Et.j 0 Kopenhagener „National“ Allg.V. A.G. Stettin} | Teppich=-Wke. Bln,-|0 2 V'esideut’>e Kaufs Ve>klenburg. T epoi.- Tanmpfer Li1.CAX| 6 1-1 Nordstern Alg. Versicherung. . ff 128,5b |+$— T Ep 4 + 4 1 | —_ E e UEN 6 [6 [1.1 |146,76bb 1148b u. V ecfselban!.…..| 5x —_ do. Lebens8versih.-Bantk, j. Terrain Rudows V'estfälis>e Trakt- do. Hyp.-u.V'ecbselb.| 6 e Liegniß - Rawitsch Nordftern Leben8vers.AG.X| —_ Johanniêtha:.….| 0 Li | —_ indvfirie Lanm| 6 [6117| _— Veceflenb,-Strelißscd. Vorz. Lit. A. N| 0 L1 | =— 67b Schles.Feuer-Vers. (200N.4-St.) = inne do. E üdwesten i.L.|0T| RA4vE| Mis V'iekliler - $üpper- L ypothetenbank, j : do. do. St.-A. Lit.B}f 0 L1| =— _ do. do. (25 4, Einz.) a Thür. Eléftr. u. E at} 74 di} —_ Brauerei Ni6 111 Pecklenb. Kred.s-u Luxenmba. Pr.Hein- Stett. Rilekversich. (400 R.4-St.) _ Thüring. Casge- 2 Wilnrersd'.-Rlein-| Hypoth.-Van? .. X} 5 _— -_ rih,1S1.=500Fr.| 0 1.1 do. do. (300 RÆA-St.)) —_ sells>aft 7 1.1 ¿C5 Gr _— gau Terrain i. L.{0 T Li h do. do div.-ber. Thuringta Verj.-Ges. Erfurt A/12T7h —_ Triumpk=-V'erke ..| 7 LIO V! interskali .….... 6 1.1 |1175b 175,5b ab 1. 1.1942 X _— eni Magdeburger Strb.} 5 1.1 _— —_— do. do. do. Bl éi b. Tuchericte Vraun.| 5 | 5 |1.7 1836 6 183bþ H.V'ißmer V etall..! 6 1.7 /146,25B [146,25et B | V einminger ©yp.-Bl..f G 150b G Niederlauj. Eisb. X} 0 1.1 M 84ÿb Tran3atlantische Güterverj. ..| _ Tuchfabri Aac'en.| 7 | 6 |1.10/145b 144,25bG | V:ollgarn). Tittel NiederlausiterVank.| 5 Norddeutsch. Lloyd 1,1 |99b 1990 Union, Hagel-Versich.,, Weimar| =— —_— Tüll’abrit F1öba..| 8 | 6*| 1.4 [f 155b + 155b U. Grüger „..... 8 11 | —_ Oldenbg. Landesbant| 5 —_— 129b Nordh. - V:erniger.| 0 1.1 |74,750bB | ® Auf bericht. Kap. ? Plauener Lan! 4x _— —_ Zeiß Itón..….... 8 L100 Pommwersct e Vanï ..| 5 6 s Pennsylvania... 1.1 V tue E Heiter Eisengieß, u. 1St. = 50 Dollar EUnion Fabr1: chem. a 6 | 6*/1.7 f 144b _ Rheinisd eL yp.-Vant!| 7 1TTb 1T7,5b Ninieln-ES tadt- : K l ni l PLod. «c eo enba O s “it * Nuf ber. Kap. NRheinis> Vest fälische j ; hagen Lit. A „../3 L1| a. D 0 a we C Helifiof-L alidho?! .| 1.1 [f 122,76b [f 120b Vodencreditbani..| 7 176b 6 176b G do. Lit. Bi 0 f [11 | —_ ! #* 310 a, ber. Kap. S äck si\che Vani.…... 6 134,566 [134,5bG | iostoker Straßb. X} 5 L1| _—_ Deutsch-OstafrikaG ?).| 0 1.1/88b G 80,256 Veltag, Lelt. Oen Z Buckerfabr. 9Nasien- ; do. Vodencreditanst.| 6 —_ 152b 6 ; KamerunEb.Ant. LBf 0 11| _ u. Herami\... A/ 5 1.1 [138,5b 138,5b DUEA Ld e Cn eES 4 14| Echle8wig-£ols:.Bk..| 5 _ a Schipkau - Finfter- Neu Guinea Comp... |0 1.1} R Venus-Wez!e Viir- Südd. Vodencreditbl,| 5% _— _ Wald eo eno 74 1.1 |175b G _ Otavi Minen u. Eb.| * 1.4/23,250b G |23,256b Ü ferei u. Etrick. 6 1.1 /182bGr [190t Gr Ungar. Alig. C reditb, Strausberg - Herzf.| 0 1.1 | _— s 1St.=1£, RÆv.St Verein. Altenburg. 2. Banken. RA p.St.zu50Pevgö| Südd. Eisenbahn ..| 5 11} —_ * 0,50 RA u. Etralsunder ‘1 *1,5Feugö p E1.350Þ. Schantung Handels- geraten ae) 8/4 if fans wi Zinstermin dek Bankaktien is der 1. Januar. SURLIE Don 7 174,76b 6 |174,5b 6 E r S Â.sQ. eee. Ses 1.1/138b 132b o. Bauznerx Pas (Ausnahme: Bank rau-Jndustrie 1. zefideutsce Boden- 1 St, = 500 Lire] Lire ® | 1.1 “v pra bri! 2e 6 1 _ 9 T Dar Fr adioiii Juli.) ireditansialt. „..….| 6 148eb Q _— * f, 500 Lire. Berichtigung. do. Berline1 V örs Ulgemeine Teutj<e / : ; peelwerté N 0 L | cet Credit-Ansialt. „..| 4 13066 [1306 Q EN Am 15, Januar: Nordstern Allg. Ves o: Böhlers EStahls / Si i J werte. A p.Et, 1.1 Badiiche Lan‘ „..A} 6 r Ss 3. Verkehr. 4; Vericerumgen, A 100 N S E bo. Chem. Ckars- Ban Me Ls: 6k 192,5b 192,8b ; s“ - RM p. Stü> für M Spißen. lottenburg, „jeßt: ayer. Ÿ ypotheten- Aachener Kleinb. A| 4 1,1 1H _— E f P Pfeilring-W,LE| 414 [1.1 T= und V ecljelban! .| 5 Akt.-G. f. Vertehïs- : Geschäftsjahr: 1. Januar, ‘fedoh 28 / i do. Deutict:eNitteteb do. Vereinsban! „„.| 5 140,5b 140,5b Wesel... Se 1 L1| 157b Albingîia: 1. Oktober. - Frankona: 1, Jullt, ; | MeEE es» CMIENN 1.10 262b L'erliner Handels- Allg. Lokalbahn u Z j do. Glanuzstoffe E ‘Gefellicaft …,...] 6k {1541 G 153b 6 Krastwerkte „.... 8 1.1 [218,5b 218,6b Aachen u. Münchener Feuer. , : Fabriken. -, e F fu. _— do. . Kassen-Lerein| 8% 29,75bG [896 G Baltimore anbOhi - FET ; Aachener Niickversicherung ..….|F: do. Gumbinnex Brann schweig. -Han> : Vochun-Gelséns J J „Albingia“ Verj. Lit. A... : : - Maíchinenfabr. .| 0 Lr de 122b nov. Hÿpotlhetenbi.| 5% ide s lirhen Eirafenb.| 6 L1 | Sis do. do. Lit, C... do. Harter Ports 57 Csakath.- Agran: Allianz u. Stuttg.. Ver. Vers., land-T ement ...f E Lf Commerz-u.Prtv.Bk. Pr.-A,i.E ol1dGld., 1.1 : jeyt: Allianz Vers. .....- ; : do. Värk. Tuchf) * 1.1. f f= 1: Commerzbank i Deuts. Eisenbahn-| do. do. Lebensv.-Bk., ® 6%/244; a. ber, K, A.vG. „oi dees 6 14706 |146b 6G Vetrieb e] 0 1.1 |74b 74b jest: Allianz Lebensver\. y + Aut: berihtigtes Kapital. ; + Aut berihtigtes Kapital. s i + Auf béerihtigtes Kapital. * E + Auf berihtigtes Kapital. i 26 D D D I R I E E T E D E I I N E E E D C S R E I E E i E u Forftlausende Notierungen Min- : Min- ; " j Min- G j dess Hentiger Voriger hests Heutiger Vbrigèr s ; Heutiger Voriger ab=- z abs abs d \<lü}se 4 s<lüsse A __} s<lüsse idi ¿ ¿ . y he“ Anl. Au3k-- Y Deutscher Eisenhandel. | 2000 | F 147,5—148 b +{149- Rhein. Braunkohle ‘u. j E. t nrließl Miau grueris eee 3000 | f 1ò1,7ö- f—-— ee f Le 19 2 329,5—329,5b ega j “0/ Ablöfüngssdlb. « 1625/,—162,5 la é 1623/,—162,25 G— ortmunder Unioti- : ; « hein, rizifäatslw. . E E E 2E i /4 ADISTEng O DOnE ‘s D 19-162,25 @ Brauerei ««.+....« 200Ó | 174,5-— {174-— Rheinische Stahlwerke | 8000 | 189,75—189,25— - 189,75—189,26 ‘b 6% Gelsenkir<, Berg- : Î Rhein.-Westfäl. Elektr. |- 2000 16614—166-166,25 b 166,5--16554—166—-165,5 b wert ZA 1936... | 8000| 105—— —_——-— Eisenbahn-Verkehrêm. | 2000 | f——— t—--— Nheinmetall-Borfig «. | 8000 | 160,75 B=— -——— 74 4%,/% Fried. ‘Krupp 2 Elektr.-Lieferungêge#. - | 3000 | ——-— __— Rütgerswerke ....... 3000 | F——— t— -170- AM-Anleihe 1936... } 6000 | ——103,5— - —_——_— Elektr.-Werk Schlesien | 2000 | ——— —_-— H 24 / 41,% Fried. - Krupp j Elektr. Licht und Kraft | -3000 | 281,5—— 281,5— Salzdetfurth ..….. «v, f: 8000 | +——178/75=—- $1792 _ AM-UAnleihe 1939... | 5000 | —=— ——_—— Engelhardt-Brauerei « | 3000 |——-— l —_——-— Schering «++.+..««+. 2000. | +167--166,5—167,26-— { 167—166,25 b a 4y,% Verein, ‘Stahl : [202,25 b [202%4—202% b J: Schlesische Elektrizität [166,75 D f AM-Anleihe «....+ 3000 | —=— —_—— J. G. Farbenindustrie . | 3000 202,256—20174—202-201%4- 202,75—202,25—-202,5-— | und Gas Lit. B ... | 3000 169,5—- * 14 j —— a J : Feldmühle Papier « «« | 3000 f 156,25— 157,5- s Schubert u. Salzer 7. |.. 3000 —_—_— , 4 ——190-—— Accumulatoren-Fabrik | 2000 | 379-— —_——-— Felten u. Guilleaume - | 3000 | 280,5—232 b 232,5—232,75— F- Schulthei88-Paben- * Allgem. Elektricitäts- Z z ¿ * hofer, jeßt: Schult- K Gesellschaft „ee. 3000 1795 180,25 b 180,25+180—180%%— Ges. f.eleftr. Untern. : heis8-Brauerei - « «« | 8000 171,5= 171,54 Aschaffenburg. Zellstoff | 3000 | ——— ——_— Ludw. Loewe u. Co. | 3000 | 220,75 -220,75 b 220,5—222 b Siemens u. Halske .. | 8500 | 340,5-— -841, 6 ..... ai a, A T aaa a E Si . V j Bayer. ‘Motoxen-Wke. | 3000 ‘| 194,25-195 b 194-194, 25—194 b Thie Goldschmidt EOOO O D APOE 1Ro-<900 di A leGuos 831,76—— 832 b B—882-— =—= J P. Bemberg_ baer p U 6 a aas ¿1 Hamburger Elektrizität | 3000 | 181,5— 182,5 - —_— Stöhr u. Co., Kammg. | 3000 |——— L ulius Berger Tiesbau 2000-7 Fame R Harburger Gummi «- | 2000 |——-— 865— Stolberger Binkhütte . | 2000 | ———. im e Vérliner Kraft u. Licht | E d Harpener Bergbau «. | 3000 | 188- 188- Süddeutsche Zu>er .. | 2000 | {175—— +176 b G—— Gr. A p t a Kas A G ZO T E T Hoesch-KölnNeuessen, j Berliner Maschinenbau | 3000 | ——— E IE jeßt: Hoesh A.-G. « | 3000 | 160,5— 161—161,5— Thüringer Gasëgesells<. | 8000 |——— cie aiv enn Braunkohle u. Brikett Philipp Holzmann «. | 3000 | + 161,5—163,5 b t (Bubiag) «-+<..-.- | (2000.4 Ter 7 i itals Hotelbetrieb3-Gesellsh. | 3000 | 152—— —149-150—- Vereinigte Stahlwerke | 8000 | 14874-148,5—149 b 148,6-148% b Bremer Wollkämmerei | 2000 | 193,5- —_—_— S C. Z: Vogel, Draht u. Buderus Eisenwerke « | 3000. | ——-— D Ilse Bergbau 3000 | ——— ——_— L Sn 2000 | ——— imes ih : 180,75=-— 1 Jlje Bergbau, Genuß- Sar E É A 2000 | 130,75— -—130, ani U scheine .........-« 2000 | 201--204— 201 Wasserw. Gelsenkirhen | 2000 | 283=—— 230—— Chem. von Heyden «. | 2000 | ——220—-— L arate Gebrüder Junghans - | 2000 | 145--144,b— 146,76—14 7 B— Westdeutsche Kaufhof . | 3000 146,6—14614 b Es Contin. Gummiwerke . 3000 +167—166,25—166,5— +1 166— Kali Chemie 8000 ; Wintershall ...-....- 2000 174,26—-174—- 17454—176-— [147,6 b Daimler-BVBenz ««.««- 3000 | 202,5—202—204,7ò5 b 200, 75—200,5—202,5 b Klödner-Werke .….. 8000- | 168— —_—— Zellstoff Waldhof .... | 8000 | { 122-128 b + 120-122—120,76—— Demag ¿ié 3000 | ——-— 211,5—211—2113%% b k Deutsch-Atlant. Telegr. | 2000 |—=— —_——_— Lahmeyer u. Co. .... | 2000 | 159—— 158,5—-— Deutsche Contin. Gas Leopoldgrube ......- 2000 | ——— —_—_— Bank für Brau-Jnd.. | 8000 | ——— S Dessau .…........-. 2000 | 157,5— e j Deutsche Reichsbank . | 3000 | 136,76—137— 136,5—-— Deutsche Erdöl «..«.«- 2000 171—170,5—171 b 170-170,75— Mannesmaugnröhren- Deutsche Linol.-Werke | 2000. | ——-— —_--— Wel beo ove 3009 | 15274-— 152,5— Deutsche Telephon und Maschinenbau u. Bahn- j A.-G. f. Verkehrswesen | 8000 | 156,5— 1664-157 abel .... 0.60 2000 | —-— —_-— bedarf A.-G. vorm. Allgem. Lokalbahn u. Deutsche Waffen- und Orenstein u. Koppel | 3000 | ——— ——— G0. 5.665066 3000 | 218—— 217,5—217,6— Munition ««++...-« 2000 | —292- 289—289 b Maximilianshütte „... | 38000 |——— ania aab t 3000 | 228— 230—228— OtaviMinen u. Eisenb. | 50 St.

A S S E C A A

Berliner Börse vom 16. Januar

Kleine Umsätze und verhältnismäßig geringe Wertshwan- fungen gaben den Aktienmärkten am Freitag das Gepräge.

Wiederum, blieben zahlreihe Papiere ohne Anfangsngtiz,

Am Montanmarkt büßten Hoe und Klö>ner je 1 % ein. Verein. Stahlwerke und Harpener blieben unverändert. mann Ren andererseits um % und Rheinstahl um !4 %. Am waren kaum Veränderungen zu ver- Von Kaliwerten - wurden nux Wintershall (— 4 %) Am Markt der <hemis<hen Papiere verloren Farben % %, Für Elektrowerte waren Während "AEG %, Siemens 1 und Gesfürel 14 % hergaben, wurden Lahmeyer um 4 und Accumu- latoren um 2 % Heramgesezt, Bei den Versorgungswerten ist die elsenfirhen um 3% twerten wurden Felten um 214 %, von Metallwerten Deutscher Eisenhandel um 174 % herabgeseßt. Fester lagen von Bauwerten Holzmann um 1s und von Textil- Bei den Zellstoffaktien würden Waldhof um 14 % höher, Feldmühle im gleihen Ausmaße nied- Zu erwähnen sind no< Conti Gummi mit +1, Rheinmetall-Borsig mit + 4 und Hotelbetrieb mit +2 %. Gebr. Mans büßten andererseits 2 und Westdtsh. Kaufhof 1 % ein.

Braunkohlenaktienmarkt zeichnen. notiert. während Schering um 4 % anzogen. die Meinungen geteilt.

Steigerung von Waser Von Kabel- und Drah

werten Bremer Wolle um 314 2%.

riger notiert.

eichsbankanteile stiegen auf 1364 gegen 1364.

Jm Verlauf war die Kursbewegung an den Aktienmärkten bei meist geringen Abweichungen weiterhin unregelmäßig. Verein.

Mannes3-

hervorzuheben.

auf 20174.

Do als Schieß mit 2%.

Steuergut heraufgeseßt.

Waldho

elten 1s, BMW

um !4 und Hapa

den Aktienmärkten als fester.

AG. 4 und nah Niedriger angeboken waren Meyer-Kauffmann und

Ahn Banken in É

resdner Bk. !4, Commerzbk. und Ber- und E 1

igten si< Deut

1%

ester Haltung.

on Bahnen

nen büßten Schipkau- Finsterwalde 2/4 % ein. Unter den Kolonialanteilen kamen Doag 1% % niedriger an; andererseits befestigten si< Schantung um 1%. Am Kassamarkt der Fndustriepapiere kennzeichnete sich die fest. So gewannen u. a. Hakethal, Dortmunder itterbrauerei und Allgem. Bau Lenz 3, Seidel & Naumann und Pause Königsberger Lager gus 5 n ordwolle

Stahlwerke stellten s< auf 149 nach zeitweise 1484 und Farben ia tiegen um 4, während Conti Gummi %4 % einbüßten. Verschiedentlih erfolgten Rü>gänge um bis zu 2s %.

Gegen Ende des Verkehrs kennzeichnete si< die Haltung an Verein. Stahlwerke wurden s{<hließ- lih mit 149, Farben mit 2024 und Reichsbankanteile mit 137 umgesegzt. JFlse Genußscheine schlossen 3, Daimler 24, Holzmann 2, 4 und AEG % % über erstem Kurs. Rü>- äufig waren Westdtsh. Kaufhof mit % %.

Am Kassamarkt verk einzelnen gewannen u. a. liner E aaten eret

ypothekenbanken ermä g j yp. um 4 %, während Westboden nah längerer Pause 34 % öher zur Notiz kamen. 0, SchiffahrtZ3aktienmarkt stiegen Hansa um 1% %. ü

Im

NA. Von Hyp. und Hamburger

Steuergutsheine T nannte man wieder mit 104%. Von (Heinen IT wurden Juni- und Septemberstü>ke um 4 %

nicht ein

Mitte.

; Am Geldmarkt bis 216 %.

Jm variablen Rentenverkehr wurde die Reichsaltbesißanleihe mit 1624 nah anfänglih 1625s bewertet (Vortag 1624).

Am Kassarentenmarkt hielt die Nachfrage nah Pfandbriefen

“an. Stadtanleihen blieben nahezu umsaßlos.

Gemeindeumschul-

dung stellte si< wieder auf 102,60. Dekosama 1 notierte 4 % höher, während Il! um 4% nahgab. Länderanleihen lagen

unverändert.

Von Altbesizemissionen sind Hamburg mit

en waren einzelne

Thüringen mit 4 und andererseits E mit + % v

olgen der 37er, 38er und 40er Reihsshäße leicht abgeshwächt. 814 %Vige der Reichs waren bei unveränderten Kursen stärker

Folgen der 8 Am Markt der Reichsanlei

gefragt.

waren die 4 %ige

39er Reichsbahnshähe verloren % %. Gut behauptet eihsbahnanleihe von 1940 und die 4 %igen

ne lollitn e mit 4+ 0,0716 %. Jndustrieobligationen lagen

eitlih. Der

Privatdiskontsab stellte sih wieder auf 24% in der

stellte si< Blankotagesgeld wiederum auf 14

Bei der amtlihen Berliner Devisennotierung erfolgten ter

Veränderungen.

heraufgeseßt, während br

agen.

Lediglich 9 itish-indishe Noten um 4 NA \{<wächen

kleine Dollarnoten wurden um 4

——_——_

Y A

c R N L s U W Á i E A <tAX "Ps S E A CIEZ H - s FZE Fd hn B Abel n É MLE - E

R

L Í Z Yas

S i R S E é R S F

! Ad it bie Tas j C eri dci

Î 4

_—

wes z 6 :

Zentralhandel8registerbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 14 vom 17. Januar 1942. S. 3

“zul obi i is L Ï ; d Rb N N u Sidi A A 5 d D É 4 i C

pu

Graz [41047]

Amtsgericht Graz. Graz,- 7. Fanuax 1942, Veränderung:

36 Leibniß H.-R. B 1/20 Bezirks- abgabestelle für Obst und Gemüse Leibniß Gesellschast mit beschränk-

ter Hafíiuug, Leibuit.

Mit Beschuß derx Generalversamm- lug vom 11. März 1941 wurde das Etammfapital von 39 000,— KÆÆ um 10 000,— ÆAÆ auf 409 000,— RA er- höht und der Gesellshaftsverirag in den $8 1 (Firma), 4 (Stammkapital), 9 und 14 abgeändert. Firma nunmehr: Bezirksabgabestelle für Gartenbau- erzeugnisse Vurtal, Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Stammkapital nunmehr: 40 000,— A.

Außerdem wird noch bekanntgemacht, daß das erhöhte Stammkapital voll und bar eingezahlt ist.

Großschönau, Sachsen. [40880] H.-R. B 4. Die Firma Guido Herr- maun, Gesellschast mit beschränkter Haftung in Grof;shönau i. Sa., ist nach beendeter Liquidation erloschen. Großschönau, Sa., 5, Januar 1342.

Das Amtsgericht.

Guben, [41048] Handelsregister. Veränderung:

A Nr. 859 Firma C. G, Wilke,

Guben,

Die Gesamtprokura des Walter

Sauermann und Gustav Johae ist er- loschen. Den Betriebsleitern Werner Schulz in. Guben und Friedrih Seidel, ebenda, ist Gesamtprokura erteilt der- art, daß jeder von ihnen nur gemein- shaftlih mit einem anderen Gesamt- prokuristen zur Vertretung berechtigt ist. Guben, den 18. Januar 1942. Das Amtsgericht.

Gumbinaenu. [40881] Amtsgericht Gumbinnen, 23. Dezember 1941. Veränderung:

A 695 Firma Bettfedern-Vertrieb Herbert Gobba, Tilsit, Zweignieder- n ung eian E j

Die Zweigniederlassung ist in ein [EnMandiges Handels eschäft u ewan-

elt worden und auf den Kaufmann Gerhard Gobba in Gumbinnen über- gegangen. Fnhaber ist jeßt der Kauf- mann Gerhard Gobba, Gumbinnen, inter I A 17). E

eneintragung am 3. Januar 1942: L s R Ga Allge-

eine Zeitun ese ast mit be- schränkter Saftung, |

Gegenstand des Unternehmens: Er- rihtung eines BZeitungsverlages und Betrieb einer Buchdru>erei.

Persönlih haftender Gesellschafter: Verlagsleiter Friß Plehn in Gum- binnen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. November 1941 geschlossen. Zt nur

ein Geschäftsführer bestellt, so wird die [d

Gesellschaft dur diesen allein vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, o wird die Gesellschaft dur< zwei Ge- äftsführer oder dur einen Geschäfts-

hrer und einen Prokuristen vertreten. Als nit eingetragen wird veröffent- liht: Bekanntmachungen dex Gesell-

haft erfolgen im Deut ichs- d : Deutschen Reichs

Gummersbach, [40882] Handelsregister Amtsgericht Gummersbach,

2. Fanuar 1942. Veränderung:

A 19 Carl Disßmann, Vollmer- hausen (Tabakwaren). - Offene Han- del8gesellshaft seit 1. 1. 1949. Hans Dißmann und Karlheinz Dißmann, beides Kaufleute zu late Ga

ind als persönlih haftende Gesell- datiert M 4 Jeder Gesell- (asker vertritt die Gesellschaft allein, Jedo<h is Karlheinz 1A nicht vertretungsberehtigt. Die Firma ist geändert und heißt jeßt: C. Disemann « Söhne.

MWanau. 41050

| Handelsregister [ ]

Anitsgericht Hanau, 10. Jan. 19492. Veränderung:

4 H.-R. B 259 W. C. Seraeus, G, m, b. H., Hanau. Durch Gesell- hafterbes{<luß vom 22. Dezember 1941 st das Stammkapital gemäß der Divi- dendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 um 4000000 N.A erhöht und au 10 000 000 N. A berichtigt sowie der $ Î des Gesellshaftsvertrages (Stammkapi- tal) und der $ 9 geändert worden.

Mildburghausen. [40883] Handelsregister Amtsgericht Hildburghausen, 23. Dezember 1941. Veränderung:

A 259 F. W. Gadow «& Sohn nhaber Ernst Maulßsch und Willy

u<<s, Hildburghausen.

Ernst Maulbs< aft dur< Tod ausgeschieden. Die

itwe Margarete Maulbsh geb. No Hildburghausen ist in die Gesell-

daft als personlih haftende Gesell- asterin eingetreten.

UMirschberg, Saale. Vekanntmachung. Handelsregister

Amtsgericht Hirschberg, Saale. rs<berg, Saale, den 6. Januar 1942. Löschung: B 7 W,. Schmidt, Güterfernver-

[40884]

ist aus der Gesell- |de

fehr2ge¡ellshaft mit

1 beschränkter Haftung, Virkenhügel.

Die Abwi-

lung ist beendet. Die Firma is} er- | loschen. Hef. [41051]

Handelsregister

Amtsgericht Hof, 12. Januar 1942. B 1/3 „Stahi- und Drahtwerk Röslau, Gesellschaft mit beschräuk- ter Haftuug“’ in Röslau, Ortschaft Untezxröslau, Gemeinde Grün: Durch Ges.-Vers.-Beschl. v. 29, 12. 1941 wurde das bish. Stammkapital von 20 000 um 1 280 000 auf 1 400 000 l.AÆ im Wege der Kap.-Berichtigg. erhöht und $ 3 des Ges.-Vertr. entsprehend abgeändert,

Hohenmnstein-Ernstthal. [41052] Handelsregister Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal. H.-R. A 52, 27. Dezember 1941: Hälpert « Co., Hohenstein-Ernsft- thal, Zweigniederlassung der Haupt-

niederlassung in Gera.

Die Firma ist erloshen. Die Ein- tragung ist im Handelsregister des Ge- rihts des Siges erfolgt und in Num- mer 286/41 des Deutschen Reichs- anzeigers vom 6. Dezember 1941 be- kanntgemacht.

Hohenstein-Ernstthakl. [41053] Handelsregister Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal. Veränderung:

H.-R. A 219, 27. Dezember 1941: Louis Vahner ELBE0-Werke, Ober- lungwiß. Dem kaufmännishen An- gestellten 1. Hermann Ernst Bucher, 2. Richard Max Werner, beide in Ober- lungwiß, ist in der Weise Gesamtpro- kura erteilt worden, daß je zwei Pro- kuristen oder ein Prokurist mit einem der Gesellshafter zur Vertretung der

Gesellschaft befugt sind.

Hohenstein-Ernetthalk, [41054] Handelsregister

PMeSReh e Hohenstein-Ernstthal.

eueintragung:

H.-R. A 244, 3. Januar 1942: Erich Vogelsang in Hohenstein-Ernstthal N ber Bali A Ie Ua JFnhaber tit der Kaufmann Ert eljang in Hohenstein-Ernstthal. nin

Ingelheim. {40885] Handelsregister Amtsgericht Ingelheim am Rhein. Ingelheim am Rhein, 5. Januar 1942.

Lis Sire a f

irma Franz Fleischmann Weineinkauf, Ober Deine i _Die s ist geändert und lautet leßt: Franz Fleishmann, Wein- kellerei u. Weingroßhandlung. Der Sig der Gesellschaft heißt jeßt: Jugel- heim am Rhein, Der Beruf der Ge- sellschafter ist jeßt: Weingroßhändler, eren Wohnort heißt jegt: Jngelheim am Rhein.

Jessen, Eleter, [40886] Jn unserem Le ager A

Nr. 54 Firma Lenz «& Wolter,

Seyda ist am 9. Januar 1942 ein-

getragen: Die Firma ist erloschen.

Fessen (Elster), den 9. Januar 1942.

Amtsgericht. Kappeln, Schlei. [40887] In das hier geführte Handels-

register A ist unter Nr. 391 bei der S Plath « Timmann, Manu- aktur und Konfektionsgeschäft en gros, en detail und Versand, Kappeln, Zweigniederlassung der in Itehoe cingetragenen Hauptnieder- lassung, Kappeln, folgendes einge- tragen worden:

ie Firma lautet nunmehr: „Plath «& Timmann, Kappeln, Hugo Mey- borg“. JFunhabex is der Kaufmann Hugo Meyborg in Kappeln. Die Pro- èura des Alfons Schweizer q erloschen. Die bisherige . Zweigniederlassung in Kappeln ist zum selbständigen Geschäft erhoben.

Kappeln, den 6. Januar 1942. Amtsgericht.

Kattowitz. [40160] Handelsregister Amtsgericht Kattowiß. Abt. 17. Kattowiy, den 23. Dezember 1941, Erloschen:

Katt. B 429 Rybniker Steinkohlen- Gewerkschaft, Kattowiß (Bernhard- straße 6). Durh Beschluß der Ge- werkenversammlung vom 9, Dezember 1941 ist die Umwandlung dex Ge- werkschaft auf Grund des Umwand- lungsgeseßzes vom 6, Juli 1934 und bter Durchführungsverordnun- gen dur<h Uebertragung ihres Ver- mögens unter Aus\<luß dec Liqui- dation au die alleinige Gewerkin, die j v Aa 8verwaltun Oberschlesien Gese chaft mit beshränkter Haftun

r eihs8werke „Hermann öring““ mit dem Siß in G ee beschlossen worden, Die Firma ist erloschen.

Als nit eingetragen wird bekannt- emacht: Den Gläubigern der Gewerk- haft steht es frei, soweit sie niht Be- riedigung verlangen können, binnen 6 Monaten seit dieser Bekanntmachung O zu verlangen.

Katt, B 804 “Steinkohlen-Gewerk- \haft Charlotte, Kattowiß (Bern- hards\tr. eh Durch Beschluß der Ge- werkenversammlung vom 9. Dezember 1941 ist die Umwandlung der Ge-

¡werkschast auf Grund des |lungsgesezes vom 5. Juli ¡und seiner Durchführungsverorduun- gen dur<h Uebertragung ihres BVer- mögens „unter Auss<lup der Liqui- dation auf die Hauptgewerkin, die | „Bergwerksverwaltung Oberschlesien Gesellschaft mit beshränkter Haftung | der Reichswerke „Hermann Göring“ [mit dem Siß in Kattowiß beschlossen worden. Die Firma ist erloschen.

Uls nicht eingetragen wird bekannt- gemacht: Den Gläubigern der Gewerk- schast steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen 6 Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistungen zu verlangen.

Kehl. [40888] Handelsregister Amtsgericht Kehl. Kehl, den 3. Fanuar 1942. H.-R. B Bd, 11 O.-Z. 73 Firma Palmose Nöüöstwerie, Gesellschaft mit bez\yränkter Hastung in Kehl. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die

Firma erloschen.

Kehl. [40889] Handelsregister Amtsgericht Kehl. Kehl, den 5, Fanuar 1942. H.-R. A Bd. 4 Nr. 28 Firma C. Friedrich Krieg in Kehl. Die Ls lautet jeßt: C. Friedrich rieg, Inh. Jos. Alteubach. Fn- haber golef Altenbah, Kaufmann in Kehl. r Ueber ang der in dem Be- triebe des Geschäfts egründeten For- derungen und Schulden isst bei dem Erwerb des Geschäfts dur< Josef

Altenbah ausgeschlossen.

Korneuburg. [40890] Amtsgericht Korneuburg, den 3. Januar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 2/V Firma Florian Dirr (Geb. Handel mit allen im freien Ver- kehr gestatteten, rü>sihtli<h des Ver- kaufes nicht an eine besondere Bewilli- ung gebundenen Waren), Nieder- assung: Poysdorf.

irmainhabver: Florian Dirr in Nonber le Prokura: Frieda Dirr, Poysdorf, ist Einzelprokura erteilt.

Korneuburg. [40891] Amtsgericht Korneuburg,

Abt. 5, am 8. Januar 1942, Neueintragung: H.-R. A 2/VII1 Firma Johann

Eßl (Gast- und Schankgewerbe). Niederlassung: Hollabrunn.

Firmainhabexr: Johann Eßl in Hollabrunn. Korneuburg. [40892]

Amtsgericht Korneuburg, den 8. Januar 1942. Neueintragung: H.-R. A 8/VI Firma Ernst Schödl (Fleishhauer- und Selchergewerbe). Niederlassung: Mistelbah. Firmainhabexc: Ernst Schödl in Mistelbach.

Lörrach. [40893] Handelsregiftereintrag:

H.-R. A 9/332 Fa. Ernst Vonistein;- Herstellung von Lakritzerzeugnifsen, Lörrach. e N Ernst Vomstein, Kaufmann in Lörrach.

Lörrath, den 6, Januar 1942. Amtsgericht. I. -— Registergericht.

Ludwigsburg. {40894] Amtsgericht Ludwigsburg. Handelsregiftereintragung

vom 23, Dezember 1941.

Nr. 216 Chemisch-technische Werke Fink «& Co., Asperg.

Die seitherige persönli<h haftende Gesellschafterin Maria Fink in Asperg ist aus der Gesellschast ausgetreten. Als neuer persönlich haftender Gesell- schafter ist E inaid Bube>t, Kaufmann in Asperg, eingetreten. Seine Prokura

ist erloshen. Die Firma ist un-

geändert.

Ludwigsburg. [40895] Amtsgericht Ludwigsburg.

Handelsregistereintragung vom 31. Dezember 1941.

Nx. 222 Schuhhaus Carl Kayser, Ludwigsburg:

Mit Wirkung vom 31. Dezember 1941 isst die seitherige persönli Ia) tende Gesellshafterin Fräulein Erika Walter, Ludwigsburg, aus der Ge- ellschast ausgeschieden. Als neue per- önli<h haftende Gesellshafterin ist räulein Luise Plapp, Ludwigsburg, Die ist unge-

eingetreten. irma

ändert.

Ludwigsburg. [40896] Amtsgericht Ludwigsburg. HandelLregiftereintragung

vom 31. Dezember 1941. Nr. 241 Rudolf Külbel, Leder-

warenfabrik, Kornwestheim: l E A ist erteilt Martin Külbel, te<nisher Betriebsleiter,

Stuttgart-W., Forststraße 129.

Magdeburg. [40897] Handelsregifter Amtsgericht Magdeburg. Magdeburg, den 9. Fanuar 1942. Neueintragung:

A 8612 Lebensmittel und Feinkost Friß Schmidt, T (Lüne- burger Str. 19. Fnhaber ist der Kauf-

mann Friß Schmidt in Magdeburg.

Umuwand- | 1934 |

| Magdeburg.

Veräaderuug:

B 1785 Dresdner Bank Filiale Magdeburg, Magdeburg (;¿Zweig- niederlassung der in Dresden be- stehenden Hauptniederlassung). Die ftelivertretenden Vorstandsmitglieder Alsred Hölling, Gustav Overbe>, Dr. Has Pilder und Hugo Zinsser sind zu ordentlihen Vorstandsmiigliedern ernarint worden.

{40898] Handelsregifter Amtsgericht Magdeburg. Magdeburg, den 12. Januar 1942. Veränderungen:

A 6857 Wilheim Reuter, Magde- burg (Halberstädter Stx. 1b). Ein- zelprokurist: Walter Schulze, Gerwisch. A 8220 Leni Georg, Magdeburg (Heyde>str. 9. Duxch Eintritt des Fabrikanten Ewald Perji>ke in Lands- berg, Warthe, als persönlih haftender Gesellschafter ist eine offene Handels- gesellshaft gegründet, die am 1. Ja- nuar 1941 begonnen hat. Ewald Per- ide ist von der Vertretung dex Ge- ellshast ausgeschlossen. Die Prokura

es Julius Georg ist erloschen.

B 1682 Fahlberg-Lift Aktiengesell- schast, Chemische Fabriken, Magde- burg. Durch Beschluß der Hauptver- fammlung vom 17. Dezember 1941 hat $ 15 der Satzung einen zweiten Abjaßy erhalten. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht, daß die gleihe Eintra- ung für die Zweigniederlassung in

Berlin, welhe die Firma Walther Kettner Leukolin La>k- und Farben-

fabrik, Zweigniederlassung der Fahl- berg-List Aktiengesells<hast Chemische Fabriken zu Magdeburg, des bei dem Amtsgericht in Berlin erfolgen wird. Mainz, [40899] H.-R. A 83819, Jn der Handels- ree: ache betr. die Firma „Ernsf|t Unkrih““ in Mainz, Boppsiraße 7, ergeht Beschluß: Die Veröffentliwung bezüglih der Eintragung vom 7. 11. 1941 wird antragsgemäß dahin berih- tigt, daß die Veröfientliung des Ge- [Haftägweigs als nicht exfolgt zu gel- ten hat. » Mainz, den 10. Januar 1942. Amtsgericht.

Melle. abo, andelsregister Amtsgericht Melle. eränderung vom 5. Januar 1942: A 291 Ernst Heitling, Melle.

Nah Aufnahme der Mühleninge- nieure Heinrih Heitling und Ernst Heitling jun. als Gesellschafter ist die Firma jeit 1. Januar 1941 offene Han- delsgesellschaft. Jeder der drei Gesell- schafter ist allein vertretungsberechtigt. Münster, Westf.

[40901] Handelsregister Amtsgericht Münster i. W. Veränderung, 9. Januar 1942: A 2255 Josef Sasse, Münster Westf.): Die Prokura des Eduard Schulte ist erloschen.

N eisse. [40902] Amtsgericht Neisse, 7. Januar 1942. B 61 Überlandwerk Oberschlesien, Aktiengesellschast, Siy Neisse. Die Prokura des Abteilungsleiters Paul Quabius in Neisse ist erloschen.

Neisse, [40903] Amtsgericht Neisse, 7. çFanuar 1942.

B 68 Unterstüzungskasse des Uewo, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Siy Neisse. Die Prokura des Abteilungsleiters Paul Quabius in Neisse ist erloschen.

Neuß. [40904] Handelsregister Amtsgericht Neuß. Neueintragunug:

7. Januar 1942: A 508 Hans Rau- haus, Neuß (Geschäftsräume: Neuß, Eupener Straße 35). Geschäftsinhaber: ans Rauhaus, Kaufmann in Neuß, ywissenstr, 32. (Geschäftszweig: Buch-

druckerei mit Papierverarbeitung.)

GOehringen. [40905] Amtsgericht Oehringen. Handels®sregistereintragung vom 8. Fanuar 1942:

Bei B Nr. 1 NS-Presse Württem- berg GmbH. in Etuttgart, Zweig- niederlassung Hohenloher Rund- schau in Oehringen. Die Prokura des Robert Herdie>erhoff in Stuttgart ist erloshen. Gesamtprokura haben erhal- ten: Heinz Puy in Stuttgart-Weil im Dorf und Albert Walter in Fellbach derart, daß beide die Firma gemein- sam vertreten odex daß jeder zujammen mit dem Prokuristen Hans Müller zeihnungsberehtigt ist. Die Prokura des Hans Müller in Stuttgart ist da- hin geändert, daß dieser mit einem der vorgenannten Prokuristen vertretungs- berehtigt ist. Die Eintragung im Hauptregister Stuttgart ist am 6. 12. 1941 erfolgt und bekanntgemacht in Nr. 296 des Deutschen Reichsanzeigers und im Preuß. Staat8anzeiger vom

18, 12, 1941.

Offenbach, Main. [40906] Handelsregister Amtsgericht R (Main). Neueintragung vom 5. Fanuar 1942. A 3188 Firma Michael Reis, Obertshausen. Herstellung und Ver- trieb von Lederwaren, Rudolf-Walter- Darré-Straße 16. Geschäftsinhaber:

|Micael Johann Reis, Feintäschners- meister, Obertshausen. Der Vtichael

Fohann Reis Ehefrau, Franziska geb, Trumm, in Obertshausen ijt Einzel- prokura erteilt. WBeränderungen: 3) vom 5, Januar 1942: A 2228 Firma J. Mosbach Koms

' manditgeseilshaft, Offenbach a. M.:

Dem Hans Mengel in Offenbach a. M. ist Einzelprokura erteilt. b) vom 6. Januar 1942: A 2293 Firma Koh « Fürftl, Offenbach a. M.: Die Firma ist ge- ändert in: „Friß Fürstl.“

Okrdruf. [40907] Amtsgericht Ohrdruf, 8. Fan. 1942, Veränderung:

H.-R. A 228 betr. Fa. Carl Poch, Ohrdruf: Die Firma ist geändert in: Carl Poch<h Kommanditgesellschaft Ohrdruf in Ohrdruf. Ein Kom- manditist ist ausgeschieden. Beteiligt sind no< drei Kommanditisten. Die

Einlage eines Kommanditisten ist erhöht. Opladen. {409086]

Handelsregister Amisgericht Opladen. Opladen, den 9. Fanuar 1942. Verändecruug:

Abt. B Nr. 231 Goetzewerk, Frieds rich Goetze, Aktiengesellschaft, Bur scheid: Auf Grand der Bestimmung in $ 8 ff. der Dividendenabgabever- ordnung hat der Aufsichtsrat die Er- des Grund!apitals um 1 088 000 eihsmark auf 1768000 fiA bes chlossen. Die Erhöhung is durch- gere Demgemäß ist $ 3 Abs. 1 der

Satzung geändert. :

Als nicht eingetragen wird noh bes fanntgemaht: Das Grundkapital ist jeßt eingeteilt in 3900 Aktien zu 260 RNA und 290 Aktien zu 2600 f. Oschatz. {40909]

Handelsregister Amtsgericht Oschatz. Oschay, den 8. Fanuar 1942. Veränderung:

Abt. 3 B 6 Zuckerfabrik Oschatz, Gesellschaft mit beschränkter Hafs tung in Oschaz. Der Geschäftsführer Landwirt Friy Trautmann in Leuthen ist ausgeschieden. Der Landwirt l ci< Anton Rudolph in Promnîig ist zum Geschäftsführer bestellt.

Ostrowo, Posen. [40910] Amtsgericht Ostrowo. i

Jn das Handelsregister Abt. A ist am 7. Januar 1942 unter Nr. 10 Jarotschin) die Des „Jarotschinerx Ante rik reun- und Baumaterialien Jnh. Bruno Ströf e“ in Jarotschin und als ihr Fnhaber der Kaufmann Bruno Ströse, ebenda, eingetragen worden. Pillau. [40912]

Amtsgericht Pillau. Pillau, den 6. Fanuar 1942.

B 12 Poseidon Schiffahrt Aktiens gesellschaft Pillau, Filiale der Kohlens import und Poseidon Schiffahrts Aktiengesellschaft in Königsberg (Pr). Auf Grund der Dividendenabgabevers ordnung vom 12. Juni 1941 ist das Grundkapital dur< Beschluß vom 8. Dezember 1941 auf 2400 090 RAM erhöht und $ 4 der Saßung (Grund- kapital) geandert.

Pirmasens-. ; [40913] Handelsregifter Amtsgericht Pirmasens. Pirmasens, den 10. Fanuar 1942. Veränderung:

B41 Eduard Nheinberger, Aktiens gesellschaft, Pirmasens. Gesamts

s, Fri öreth in Offenbah am E bne ihnen kann die Ge» sellshaft in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertveten. Die Prokura des Philipp Weller ist er- loschen.

Plaue V L. tis Hardelöregister Amtsgericht Plauen, 10, Fan. 1942.

lens, Frih, Karl Schuster in Pirmas

[40914]

Veränderungen: A 64 Gebr. Lange, Plauen (Vogtl.) Zwei Kommanditisten sind

in die Gesellschaft eingetreten. E 235 E C. Köhler, Plauen (Vogtl.). Die Geschäftsinhaberin führt

infolge Wiederverheiratung den Fas- miliennamen Schreier. A 363 Lohse «& Co., Plauen

Vogtl.). Der Geschäftsinhaber Karl Otto Krötenheerdt ist verstorben. Seine Erben haben das Geschäft nebst Firma an den L r Arno Ni>el in Plauen veräußert. Die Haftung des Erwerbers für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren ir und seinex rben ist ausge\<hlo]jen.

D 798 Oswiii Martin «« Co. Plauen (Vogti). Die Geschäst8o inhaberin Jda Marie verw. Voigt geb. Schreyer ist verstorben. Jhre Alleins erbin hat das Geschäft nebst Firma an den Stri>Æereiinhaber Alfred Geipel irt Plauen veräußert.

A 1106 Franz Kind, Plauen (Vogtl.). Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Januar 1942. Gertrud

Erna Kind ist in das Geschäft als pers sönlih haftende Gesellschafterin einge- tveten, Fhre Prokura ist erloschen.

Frieds :

e

L

R