1942 / 18 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 22 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

_

f g : h Ï A dik i ¡ Í u l l R 4“ SRLHS « L . e É y b %! P Ls s é E E t g ie ¿D B / : Î ; Z : M k S At F Fs E 3 Pi ; : (Lc B A, * L E N i ¿u 7 L M E 1 Lftr M Si bit # Ea v: ir 2 i iz lad Via Lu M biz Ei d L * - S R: Ses N Aa Mord N i 8 F E A E 4 G My a tig T C T M i s va a E E bera di4. E: 44 Adil S dls E lid: FBÓ i ¿ zavi6. E 4 aud E idi ili ix eti Mi At ili

M

Reich3- und Staats8anzeiger Nr. 18 vom 22. Januar 1942. S. 4

s s Zentralhandelsregisterbeilage

sors 8,35 G., 8,59 B., Rom 21,95 G., 22,15 B., Prag E Madrid | 227,00, Brown-Boveri —,—, Egydyer Eisen u. Stahl 129,50, „Elin“ | terung 101?/,,, 4% do. 1940 S. I1 mit Steuererleihtecung 1012/,,, —,—, Kanada 3,75 6., 3,82 B. AG. f. el: Jud. —,—, Enzesfelder Metall —,—, Feiten-Guilleaume | 314% do. 1941 (St. zu 100) 97/4, 4% do. 1941 1011/,,%) zum cutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger d ¿Hio, 21. Januar. (D. N. B.) London —,— G.,, 17,75 B., | —,—, Gumm Eemperit 263,50 P E E E, Er 216 do. E, G A 8 (3%) 2k E d A A ° l i erlin 175,26 G., 176,75 B., Paris —,— G., 10,00 B., New York | und Drahtind.—,—, Lapp-Finze AG. 106,00, Leipnik-Lundb. 00, ederl, ertelijfe Zert. gs, do. Hande ij. Bert. i 3 ift 435,00 G., 440,00 -B., Amsterdam —,— G., 235,00 L., Zürich Leykam-Josefstha! 77,60, Neusiedler AG. —,—, Perlmooser Kalk | 127,00. 2, Aktien: Algem. Kunstzijde Unie (AKU) 15654*), Van zug e h entralhandelsreg er für das Deutsche Neich S S. 11,00 B, Enthana V6 G, 16.10 Le Aevenbeuen | Claabecintet Vie, UE G T A dien | S h Ua MEDeR, Ba agentaDe 41820, Sani na. beta. vn ot Wei ua C E E Sn E C , Etockho i; z y , Kope en SEimmeringer Masch. 00,“ „Solo“ Zündwaren ,00, eirische ever Bros. nilever N. V. ; z 3 y f ; nt an sedem entag abenbs. ezugspreis monat ; einschließli Anzei is für den N ü l 84,80 G., 85,40 B., Äaie 22,20 G., 23,20 B., Prag —,—. E Magnesit eihe Steirische Wasserkraft 214,00, S:eyr-Daimler-Puch | fabr. (Holding-Ges.) 286,75*), Koninkl. ‘Nederl. Mi. tot Expl, v, 8 Bereinsregistee 4. * Genossenshaftregister. - 0,20 A Zeitungsgebühr, aber obne Bestellgeld; für Selbstabholer bei der Angeigenstelle 000 86 mm breiten Petit- Zeile 1,10 M. Anzeigen nimme 138,75, Steyrermühl Papier 90,00, Veitscher ‘Magnesit 3475,00, | Petroleumbr. 246,75, Amsterdam Rubber Cultuur Mij. 183,508), 5. Musterregister. 6. Urheberrechtseintragsrolle. = Anzeigenstelle 8W 68, Wilhelmstraße 32. Einzelne Nur M R E, G8 bseabho ler die bie E an M Pugeigan vuftin 5 Tage : ¿ Waaqnexr-Biro 153,00, Wienerberger Ziegel —,—. Holland Amer. Lijn. 137,75*), Nederl. Scheppaart Unie 162,50 ), T. Konkurse und Vergleich8sachen. 8. Verschiedenes. gegen Barzahlung ober vorherige Einsendung des Betrages einschließlich des Portos abgegeben. gegangen sein. A F L P ias Ï (D. Sor l N wig ten S E Wiener Protektoratswerte, 21. Januar. (D. N. B.) | Handelsvereenig. Mnsetdant (HVA) e Deli Mij, L E N 1 8 : i r, Ser auf zteferung Barren 16, Ser tein prom 8e | Hivnostenskfa Vank —,—, Dux-Bodenbacher Eisenbahn 184,00, | 176,00*), Senembah Mij. 148,75*), B. Kassapapiere: 1. Festver- è Eilbe: auî Lieïerung fein 257/16, Gold 168/—. Ferdinands Nordbahn i ledi Ver. Carborundum u. Elektr. A.G. zinsliche Werte: 3,% Amsterdam 1937 S. IT 9756, 314 % Rotter- L. (Erste Veilage) Berlin, Donnerstag, den 22. Zanuar 1942 Wertpapiere 138,25, Westböhm. Bergbau-Aktienverein 128,00, Erste Brünner | dam 1938 S.1 96,75, Nederl. BankinstellingPfb. —,—. 2. Aktien: S —— s Masctinenf. - Ges. 73,20, Metallwaizwerk AG. Mährisch - Ostrau | Nederl. Bantkinstelling R. TI 129,50, Amsterdam Droogdok 284,00, j : r : ; _ Frankfurt a. M., 21. Januar. (D. N. B.) Rerchs-Alt- | 150,00, Prager Eisenind.-Gesellschaft 420,00, Eisenwerke A.G. | Heemaf. N. V. —,—, Heinekens Bierbrouwerij —,—, do, Zert. 1. Handelsregister haber Seorg Schulze, Kraftfuhrunter- Alleininhaber. Die Einzelprokura der | Bergstr. 93—95). Die Gesamtprokura | Horst Werner, Berlin, is in das Ge=- besißanleihe 162,75, Aschaffenburger Buntpapier 114,50, Buderus | Rothau-Neude> 69,25, A.G. vorm. Skoda Werke Pilsen 320,00, | —,—, Holland. St. Meelfabriek 188,00, Holl. Draad und Kabelfabriek die S e C U Ti Gadhe nehmer in Altenkirhen. Der Ehefrau | Else Bâr geb. Bünning bleibt bestehen. | des Kuno von Cleef, Berlin, ijt in eine |s<hâst als persönli<h haftender Gesell= Eisen 143,00, TDeutsce Cold u. Silber 98874, Deutsche Linoleum | Heinristhaler Papierfabr. 226,00, Cosmanos, Ver. Textil u. Dru>- | —,—, Holl. Kunstzijde Jn. (HKJ) —,—, Jntern. Gewapend Beton- ür die Richtigkeit seitens der Registergerichts Georg Schulze, Paula geborene Burk- A 96177 Hein « Sorge Groß: | Einzelprokura umgewandelt. shastex eingetreten, Zux Vertretung 168,50, Eßlinger Maschinen 156 (0, Felten u. Guilleaume —,—, | fabrikert A.G. (0,00, A. G. Roth-Kosteleßer Spinn. Web. 86,50, Ver. | bouw —,—, Jntern. Viscose Comp. 127,00, Kon. Ned. Hoogovens3 nit übernommen. hardt, in [tenkirhen ist Prokura handel in Papier, Bürobedarf und A 99381 Friedrich Taegner (Her- | der Gesellshaft sind nur beide Gesell- Heidelberg Cement „—, Ph. Holzmann 163,00, Eebr. Junghans | Sctaswollenfabriken A.G. 46,00, 4% Dux-Bodenbacher Prior.-Anl. | und Staalfabr. Zert. 3. Folge 180,00, Lever Bros. & Unilever N. V. Lis v nt erteilt. Vüromaschinen (SW 68, Alte Jakob- | stellung von Jsolierungen für Wärme- schafter gemeinschaftlih ermächtigt. 143,25, Lal. meyer 1€0,€0, Laurabütte 31,50, Mainkraftwerke —,—, | 1891 —,—, 4% Tux-Vodenbacher Prior.-Anl. 1893 —,—, Königs- | 7% Vorz. —,—, do. 7% Vorz. Zert. 15114, do. 6% Vorz. (St. z. 100) ac A delsregist b ] Sr PE T L straße 18/19). Die CAan ist auf-| und Kälteshuy, N018, Brendi>e-| A 94 609 Walter Lüdicke (Handels=- Rütgerswerke 16954, Voigt u. Häffner 167,60, .Lellstofi * Waldhof | hofer Zement 475,00, Poldi-Hütte 621,00, Berg- und Hüttenwerksges. | 151,00, do. 6% (St.4. 1000) 143,00, Nederlandsche Kabelfabriek 490,00, Amtsgericht Aache Alzey. [41502] | gelöst. Der bisherige esellschafter | straße 11). Offene P gI Gan vertretungen füx elektris<he Artikel, 124,50. 599,00, Ringhoffer Tatra 456,00. Renten: 412% Mährisch Landes- | do. Zert. —,—, Nederlandsche Scheep38bouw Mij. 221,00, Neder- 18 inie 1043 t, 2 NETAMEMa n, j Werner Sorge ist nunmehr Allein- jeit 1. Januar 1942. Der Kaufmann |SW 68, Feilnerstr. 1). Einzelprokurist Hamburg, 21. Januar. (D. N. B.) [Schlußkurse. Dre: dner | anleihen 1911 —,—, 4% Pilsen Stadtanleihen —,—, 412% Pilsen | landsche Vlas Spinnerij —,—, Philips Gloeilampenfabr. Vorz. Me aag e? N N elsregister Abt. A des inhaber, Die Gesamtprokura der Gerda Sriß Taegner, Berlin, ist in das Ge- | ist Friß Uhlmaun, Berlin. Bank 146,25, Vereinsbank 175,00, Hamburger Hochbahn 130,00, Stadtanl. 10,00, 5% Prager Anleihe —,—, 4% Böhm. Hyp.-Bank | 179,00, Reineveld Machinefabriek —,—, do. Vorz. —,—, Rotterd, A 4962 „Modenhans Kasten ca unterzei neten Gerichts wurden heute | Sorge geb. Bludau ist erloschen. shäst als persönlich haftender Gesell-| A 95 123 August Wittler, Brot: Hamburg-Amerika Paketf. 100,00, Hamburg-Südamerika 191,00, | Pfandbr. (57 jährig) —,—, 4% Böhm. Landesbank Schuldverschrei- | Droogdok Mij, —,—, do. Zert. —,—, Kon. Mij. De Schelde, Nat, Gef. Made (Einz is M n folgende Neueintragungen vollzogen: | A 103 420 Vüro - Einrichtungs- | [hafter eingetreten. fabrik Kommanditgesellschast (N 65, Nordd. Lloyd 100,00, Dynamit Nobei —,—, Guano 91 00, Harburger | bungen —,—, 4% Böhm. Landesbank Komnmi.-Schuldsh. —,—, | Bez. v. Aand. 132,25, Handel Mü. R. S. Stokvis & Zn. 188,00, Daitéde eib A ar e hüten. Nr. 723 Firma E. Mauer « Co., Haus Fr. Fischer & Co. (Berlin-| A 107020 Hugo Windecker (Groß- | Maxstr. 2—-5), Die Gesamtprokura des Gumm! —,—, Holsten-Brauerei 208,00, Karstadt 20654, Siemens | 4% Böhm. Landesbank Meliorationssh. —,—,.4% Pfandbr. Mähr. | Stoom-Spinnerii Spanzaard 132,00, Stork & Co. 280,00, do. Vorz itbenburästr 18) bit esell: E Is TOEINandEl, offene | Fohannisthal, Waldstr. 14/15). Ge- | handel und Vertretung in hydraulischen | Friedri Pohl, Berlin, ist in eine Ein- St.-Akt. 346,00, Vorz.-Akt. 335,00, Neu Eumea —,—, Otavi Ss E “20 A S L “iat, 7 ie A D Ce a e t abi, ¿5 "des N Bail 0 Funi 1941 eaten Dana6 Zuse El tett E E es B q O R Ca ieg Oorellen und Ersaßteilen, N otava ae, s E andesfkfultur-Bank-Komm.-Schuldver. r. Landes- ikfabrieken —,—, ereen. Kon. lerfabr. van Li G E men | Fnhab N j x in n- | etnem anderen Prokuristen sind: Wil- | Charlottenburg, leßenseeufer 9c). 97 455 Max Schwarz Drogen: N 21. : Ln Mak A, 4e Tan E, rei Eisenbahn-Schuldverschr. ——,—, '41/,% Zivnostenska Bank “g do. Vref, 175,00, M MOERLA Roe P S A 4 E Es Els E: Sonbelkeint N U O rfi Hein Fen Henry Os- a N R P I eno: E R esell , —,—, 4% Lb.-Tonau Lds-An1. 1940 102,95, 4% Steier- uldv. —,—. orz. —,—, ederl. Wol. ij. ,50, olland. s t E 7 m. Ler unker 2 C nnte jamtlih 1n Berlin. | ‘rank Vandré Nachf. | schaft seit 1. April 1941. Gesellshafter mark Lds.-Anl. 1940 10274, 4% Wien 1940 102,55, “Donau- Amsterdam, 21. Januar. (D. N. B.) A. Fortldufend Zert. (100) 143,00, Del. Mij. Zert. (100) —,—, Blaauwhoedenveem- Milte! A sind drei Komman- weten S durch seinen _A 104949 Holy «& Co.: Die Firma Inhaber Dr. Hans F. Menck (Ver- | sind: die Kaufleute Willi Schwarz und Dampsfsch.-Gesellschaft —,—, A. E. G.-Union Lit. A —,—, Alpine | notierte Werte: 1. Anleihen: 4% Nederland 1940 S.T mit | Vriesseveem. 114,50, Magaziin de Bijenkorf N. V. 167,50, do. 6% Veränderungen: 2 A einrih Eisfeller, Kaufmann | ist geändert, sie lautet jeßt: Auto-Licht sandbuchhandel, _W 50, Regensburger | Artur Schwarz, beide in Beglin. Zur Montan AG. „Hermann Göring“ 108,50, Brau-AG. Oesterreich ! Steuererleichterung ——, 4% do. 1940 S. II ohne Steuererleih- * kum. Vorz. 160,00, do, Gewinnber.-Sch. R. I —,—. *) Mittel. A 4695 „K. E E Wi <teri<“ t N Maifoidin vet C el Trt p Co. (Charlottenburg, Soor- hin 20, ee A YE M Grete N ist M ber Aachen (Möbelhaus, Adalbertstr 71): | in Wendelsheim is Prok rteilt 319 -Hüte e E R R B R D Ea e ant, y ss D 16 1941 Die Gesellschaft ist A Der bis- | Die Geselle hat M Oktober 1933 As, (W a E en cir di i Max Siiiuars Aubabae Will e Schlachtviehpreise an deutschen Märkten im Monat ezember 194 herige Gesellschafter Jose} Wichterich, | begonnen. Jeder der beiden Gesell- | Fnhaber jet: Chemiker Dr. Kurt Tho- -961 | Artur Schwarz (Drogengroßhand- Durch{cbnittspreise für 50 k<= Lebendgewicht in Reich8mark M A in Aachen, ist Alleininhaber | schafter ist zur alleinigen Vertretung | mas, Berlin. ; adi R N [41506] lung, Tempelhof, Vanfrek-nou Net Och e M R E Läminér, Gauimel und Sihafe Schweine?) “A 3560 „Dr, Hermann Klamt“, | "9e. 724 Der Sib des'bon der Alfred Felish (Sw 11 einge eetuns | Abt, 552. Berlin, 14, Januar 1942, | bofen-Straße O) E <jen Bullen ühe Färsen ï ' Aachen: Der Sig der Firma ist nach | Massa Witwe Mathild b C 1A Bal einbeerenstr. 3). Veränderungen: U 7 832 Alwin H. teine>e: M 8 L L Ufleischi Köln verlegt Alzey bisher in Lahr (Baden) untet Seibt L G L Mint Sanne | A, 98 329 Schulze & Hahn (Engros- Beet a O Ale Prits 55 S |SL S L | S8 2 Z B v s f Y Ì Seibt geb. Fe ünchen i ; i | Berlin. Die Prokura des 2 N És | lon- #2 #2 |ËEZ És beste ia ge- beste beste jüngere | È È E / Aben er Bens «& A der Firma „Alfred Massa“ betriebene Abwidkerin der quf R O A L ren Bee f ledi, E loben Mee i 22f| mee | na (5E EE (ua [S [SE| ga [0rin8| S | von- | pay, | Mali | (lere | 0 Masitimmer | Masthammei (2 n, [uber von eiwa raben H»: Der Chesrau Paul Seins, gasse Ne 10, verlegt trie» Sieb | abberufen, Von Amts wegen oinge- | iraße 9: Ynhaber iegt: Kaufnarn Betrieb des Gescifts begrimbeten Ver: Märkte |S2#| vol- 25 EF 25 22 ge- |S2#| flei und | “un S 52 : ; uise geborene Nagel, und der Ehefrau | Witwe Ma j To ie Erich Dobbert, Berlin. Der Uebergang | Lindlichkeiten ist beim Erwerb des Ge- =2LS , | sige} O [92 /s<ige| ¿O (22 | sige SLS| O | sige und | Saug- I S | Sqafe [150 kg Art Schei E ] Witwe Massa hat ihrer Tochter Ma- der in dem Betriebe des Geschäfts be: | Häfts dur<h Albert Prühs ausge- SS@| flei- S5 S E S, nährte | 2SS| (ci Saug- | Saug- Ü R / 136 bis| 120 bis| 100 bis| 80 bis rthux Scheins, Maria geborene Bot, | thilde Massa, Ehefrau des Apothekers | Berlin. 41688 i S 1 LA S, De, schlossen. Die Firma ist geändert, sie ZE| sige 25 E 25 #2 ZuS E fälber | fälber | fälber pt g pg pte Y E, Ë S 150 kg | 185 kg| 120 kg| 100 kg e in- Aachen, ist Einzelprokura er- a e Sutter in Alzey Prokura dia n F Verlin. A lichteiten ist Bei Dew Exiveroe Ves Ge: E “Abece A Ee E E =2 (S B : ' : . . 551. Berlin, 15. Januar 1942. | (Gf Fri ¿° 2 | haber Albert Prühs (Großhande S 8 E ris Bergmannssled- Alzey, den 14. Januar 1942, Neueintragung: ien Erich Dobbert aus- mit Baustoffen, NW 21, Wilsna>er a b Cc a b Cc a b c d a b P a b c al a 2 bl b2 c ® a bl | b2 c d Bastunge Len E f ies d Amtsgericht. A 111350 E. Bergmann Komman- g fi 98 404 Svehne «& Beneie voi Straße 12 ; p Harscampstr. 38): ditgesellschaft, Berli as V: ; S E QE Vot, 1 A- 110096 Metallkorarboi Aussig 45,1 | 41,1 | 36,1 | 43,5 | 39,4 | 34,1 |43,1 | 38,6 | 31,2 | 23,3 | 44,0 | 40,3 | 34,8 57,0 | 56,4 | 47,3 | | 51,0 | | 51,0 | 440 | |/ 61,0 | 61,0 | 60,0 | 58,0 | 55,0 Durch Gesellschafterbeshluß vom 4. De- | Amberg. [41503] bitte Gu e s E M s Weis & Sohn: Die Firma lt Nieberding «& Co. Som A: *Berlin ….…...| 45,0 41/2 | 35,3 | 43/2 | 39,1 | 33/6 | 43,0 | 38,9 | 31,8 | 20,0 | 44/2 | 39,8 | 34/3 | 57,0 | 57/0 | 48/0 | 48,6 | | | | 404 | 42, | 58's 58,5 | 67,5 | 55,5 | 52,5 ee 1941 Ea vera, H.-R. Waldmünchen A 1/25 Firma | Stoffen und aller Gegenstände, L Tres Haudels-Geienshutt s' Wo Textil- | \haft (80 36, Kottbusser Ufer 7). Ein- Beuthen, O. S.| 44,8 | 39,3 | 33,5 | 41,9 | 38,3 | 33,3 | 41,9 | 37,3 | 29,7 | 19,8 | 43,7 | 39,1 | 32,9 | 54,0 | 51,5 | 423 | | [49 | | | 39,0 | 59,5 | 59,5 | 58,5 | 56,5 | 53,5 4 euge saßt worden. Au | „Franz Reithmeier, Spezialwerk | diesen Stoffen hergestellt werd i nazi D. 2D, Doehne | ¿¿sprokurist: Alfred Schirnau München *Breslau….…| 42,5 | 39,0 | 33,3 | 40,8 | 3613 | 31/8 | 40,9 | 35/8 | 27,8 | 17,5 | 42,0 | 37,4 | 32,3 | | 52/0 | 42/5 | 446 | | | | 36,9 | 39/0 | 570 | 56/8 | 56/0 | 54/0 | 50'8 L E E A net Bir Niftenteile in Veckenhöhle bei | N 31, Aterstr. 47). Kommanditgesell: - Ee Dal age 30». : * E S0, 6-0 1 ZE , 1 ' 1 tr L 1, 1 ' , l , r ' ', D, u d r L a mün en \ Sie , h . : J : * : « 90 ( r Si ermann Ù Atti cia dati N Danzig ......| 42,9 | 37,5 | 26,5 | 41,1 | 36,1 | 29,5 | 40,2 | 35,7 | 27,2 | 18,8 | 41,1 | 37,2 | 28,8 | 54,0 | 50,8 | 40,5 | 43,0 | 43,0 43,7 | 45,0 | 38,2 | 38,6 | 57,5 | 57,5 | 66,5 | 54,5 | 61,5 [Gast dur einen GesellsGafter allein. | Bete, Vayern) Sig: | schaft seit 1. Juli 1941. Pecsönlich E B rit [41507] e 32,1 | 24,0 | 44,5 | 40,5 | 35,5 | 57,0 | 57,0 | 48,0 151,0 | 51,0 43,5 | 44,0 | 60,0 | 60,0 | 59,0 | 57,0 |. 54,0 höh ei Waldmünchen gen, ß, Dres en .…....} 45,5 | 41,5 | 36,5 | 43,5 | 39,5 | 34,5 | 43,5 | 39,5 | 32, i j ; i 7 ; j Z ; j j V 4 E O Gegenstand und Zwe> des Unter: Franz- Reithmeier, Werk iste, ,_| haftender Gesellschafter L der Kauf- Tambacher Str. 40). Jnhaber jet: Amtsgericht Berlin. *Düsseldorf .….| 46,1 | 41,5 | 36,9 | 44,4 | 40,3 | 34,5 | 44,2 | 39,8 31,7 | 22,3 | 44,9 | 40,6 | 35,8 | 57,0 | 57,0 | 47,3 | 51,0 | 51,0 | 51,0 | 51,0 | 41,5 | 44,0 | 61, 1,0 N o nehmens ist jegt die Förderung und | göi ist verstorben. Auf S d T ¿n | mann Emil Bergmann, Berlin. Eine Kaufmann Rudolf ‘Mollnau, Berlin. | Abt. 561. Berlin, 14. Januar 1942. Een taa 46,5 | 42,5 37,5 44,5 | 40,5 | 35,5 44,5 | 40,3 | 34,3 | 24,5 | 45,5 | 41,5 | 36,6 | | 56,3 | 47,8 | | 50,5 | s, A F Pes T 8 15 S die Betreuung L. Vaues von Dloitt- lge ist Bui al e Geschäfts: Kommanditistin ist beteiligt. Der Uebergang der in dem Betriebe Veränderungen: Sr 8% | S4 s | e mi (040d 2e 20 0i 87 07 Be (24 de 895 08 sa ara Ee ae Eee Med verfserumae slb gern Mnn Reisen, geb | 4 96 640 Sg Bie @ Go. | Lte j egrimdelen Verbind: | ge Mt dee Tones Ab Taz ..... o... Ö , E, 9 98,1 | D2, / 12 12% , , , , , , i E s s E = T ' / / , ' rbeiter und versiherungspflihtige | F Hribesthoretitimoa x 36 649 Jauch, Hübener «& Co. | keiten is bei dem Erwerbe des „| Uengejell)<haft (Möbelfabrikation und *Sannover 11.:| 187 | 393 | 3982 | 414 374822 |418 166| 81 | 170 | s | 483 | 8109| Zx | 9 al e O 241000 1220 122 oder versiherungsbere<tige Ange- | Benenhöhle be erie Von GVersicherungsmakler, W 10, Königin: | schäfts dur Rudolf Mollnau aus: Betrieb Gificien und Gäiverbs Berin annover / , / / / , , / , , , ' / E , , ' 1 r an ' ' , 1 1 ' ' ellte des Aachener Steinkohlenberg- Amberg, den 15. Januar 1942 ugusta-Str. 30—322). Gesamtproku- | geshlos}sen. er «Fndustrien und Gewerbe, Berlin * Poln i 46,5 | 42,2 | 37,3 | 44,5 | 40,3 | 35,5 | 44,3 | 39,8 | 32,5 | 22,0 | 45,5 | 40,9 | 36,1 | 57,0 | 57,0 | 48,0 | 51,0 | 51,0 | 51,0 51,0 | 44,0 | 44,0 | 61,0. | 61,0 | 60,0 | 58,0 | 55,0 baues und für solche Personen oder Amtsgericht . "R ta 2H rist emeinsam mit ein d 108 841 C2, Leipziger Str. 77). Prokuristen: Köln p ; b ] | T E A S : | 8 „für ) 80 “Registergericht. gemeins it einem anderen 41 Hermann Wegener Jnh. | 2“, Leipziger Str. 77, : Königsberg (Pr)| 43,5 | 39,5 | 34,0 | 41,5 (‘37,5 32,3 41,1//-36,3 28,6 | 21,5] 42,3 "38,5 | 32,8 | 53,2 | 42,5 | 44,5 38,0 | 39,0 | 57,5 | 57,5 '| 66,5 | 54,5 oEuO _ Familien, die im Sinn des 3 des |_. g ; egt Prokuristen ist Joachim Reich, Berlin. Friedrih Döring: Juhaberin ist Ernst Weßel in Düsseldorf, Rudolf eld idi 2E E P So ao iet S E A E I T L e von 10. Mars 1999 g P WiOe | annaBerg, Erogeb, (4168) | 2e, eie Elutragung VIIe Ven bia Wit Suicee Bee Dori ise fvbt Schneider in Wien, Heinz Lechtenberg ißma hl = ZRd S S A / 1 D) N F , 2E , ' g F E om 10. März 19: l h 832) ; h Í y mtsgeri üsseldorf erfolgen für | ner, Berlin. Die Firma ist geä in Derlin: „Feder von thnen vertritt in | e Z 58,0 | 56,0 | 53,0 i i: Amtsgericht Annaberg, 16. 1. 1942. | 5 : JeD 9 Ler) : a ist geändert, B E S: 90 : *Magdeburg ..]| 44,5 | 40,5 | 35,5 | 42,5 | 38,5 | 33,5 | 42,5 | 38,5 | 31,3 | 21,5 | 43,5 | 39,5 | 32,3 | 57,0 | 57,0 | 44,1 48,6 48,6 | 40,7 | 42,0 | 59,0 | 59,0 / / ¿ 5 in der Fassung des zweiten Gesetzes g, 16. 1. =. | die dortige Zwei niederlassung unter | sie lautet jezt: Hermann Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- *Mannheim „..| 46,4 | 42,1 | 37,0 | 43,8 39,6 | 35,5 | 43,9 | 39,0 | 31,1 | 20,1 44,8 | 40,8 | 36,1 | 59,0 | 59,0 | 50,0 | [47,4 | | / 37,8 | 40,5 | 61,0 | 61,0 | 60,0 | 58,0 | 55, über Bergmannssiedlungen vom 2, Mai Neueintragungen: [der Firma Jauch, Hübener & Co. | Inh, Frieva Deter T OAOHET ) Tiede, it E E er c e D 1E D mes: Babu Vet Deer C Meiser) mg Bis,» 0 |Pnblango un Wi nee? |®/1so 866 Eric Grab Arttengeset ULNDELY «6 , , ' / / / 1 / G , , ' , N f / ; 95 | 5675 | 545 igt 1nd oder einem Wohnungs- Mötel, K Se] Bs 2 irscd audlit Re- arrstr. 55). P aft Fabrikation von Blusen und *Stuttgart .…..} 44,4 | 40,4 | 33,0 | 42,5 | 38,9 | 32,3 | 42,4 | 37,6 | 29,7 | 19,7 | 43,6 | 389,6 | 32,0 | 59,0 | 58,0 | 47,4 | 47,5 | 47,5 | 47,5 | 47,5 | 35,3 | 41,0 | 60,5 | 60,5 | 59, ' ' berechtigten gleistehen. Gegenstand el, ausmann, ehma, und | gen- und Sportmäntel (W 8 Kronen- S rlof é Kleidern (Berlin C2 ausvogtei- Wien... [46,0 | 41,8 | 364 | 43,9 | 39,6 | 34,8 | 43,9 | 39/7 | 32,8 | 24,0 | 45,4 | 40,9 | 35,7. | 57,0 | 57,0 | 48,0 | 49,8 | 50,0 | | 47,0 | | 42,3 | 61,0 | 61,0 | 60,0 | 58,0 | 55,0 und Zwe> ist ferner die Verwaltung s S Pa 1, | straße. 45). Erich Gaudlig it aus s A 108 519 Sans M Robr Verlag | plaß 12). Durch Beschluß D bt Reichsdur- des e begmannssiedlungsvermögens Fe: | am L E E A Gesellschaft ausgeschieden. Jeder der | Inhaber Alexander Boß: Die Firm versammlung vom 28. November 1941 : i Ee uta An - g V e M . M 7 4 G . 0: n 2 2e . x i: " N . s \hnitt*) ....| 45,0 | 40,8 | 35,4 | 42,9 | 38,9 | 33,8 | 42,9 | 38,4 | 31,0 | 20,9 | 44,0 | 39,8 | 34,3 | 56,8 | 5864 4710| | | 59,8 | 59,8 | 58,8 | 56,8 | 653,8 L N E E d b (Fabrikation von Posamenten.) a S lOalter Fris Hirs ist erloschen. o N C rand A: Dao! 43,2 | 39,2 | 33,7 | 43,1 | 38,7 | 31,3 | 21,0 | 44,2 | 40,1 | 34,4 | 57,0 | 56,2 469 | |— |— | | | | 59,8 | 59,8 | 58,8 | 56,8 | 53,8 zu aehörigen Ausführungsbestim- | 1) pes, zugust Nolle in Annaberg. | „(x Vertretung der Gesellschaft er. | Berlin 89] | Srih Grahl Aktiengesellschaft für November 1941. | 45,2 | 41,1 | 35,6 / / / ' ' ' , ' ' ' ' ' ' 2 8 mungen. Als nit o; j nhaber: Friedrih Karl August Rolle, | L 7 h (41689] ; ; : Dezember 1940, | 44,8 | 40,8 | 35,5 | 43,0 | 39,0 | 34,0 | 42,9 | 38,5 | 31,3 | 21,3 | 43,9 | 39,9 | 34,5 | 57,0 | 56,2 | 47,0 ——|— |— | 656,8 | 86,8 | 65,8 | 53,8 | 50, M L A a p P n ia Raufmann, Annaberg, Habritation G R s Ra E „Amtsgericht Berlin. Vekleidungsindustrie. \ Da geschriebenen Veröffentlichun ; | von Posamenten und Uniformeffekten.) Ey arr - Motoren Wil |vt, S562, Berlin, 16, Januax 1942. i E N S ee [et gen twer- 97 Fngem « | helm Härta (Motoren- und Werk- Neueintragungen: Berlin. [41690] Poti) (444 | 30,0 | 32,9 | 41,8 | 88,1 | 32,0 | 42,0 | 37,5 | 28,8 | 18,2 | 4,1 | 38,7 | 81,0 | 61,0 | 51,6 | 4,1 | 46,0 | 46,0 | 45, | 46,0 | 86,0 | 89,0 | 60,8 | 60,8 | 59,3 | 57,3 | 54,3 Raid sto N uan 0s Én, Ebiiimeri E ee ee atn Qusspestr 42). Ine | A 111 %1 Peter Schaeffers, Mu- i E b Wohnungs! i hnungs- | haber: Ingenieur Theodor Reh in | ger 1ebt: Zlanes Härta geb. Andreas, | sikverlag, Verlin (W 50, Nürnberger t E O *) Der Reichsdurhschnitt ist aus den Preisen der mit * bezeichneten 15 Märkte gebildet. Ban in Beuth gun e l Cranzahl und technischer K O BaO Peri Cid U 9. Gie Peter Scherfsera N Kaufmann B s L I O ravatá, 1) Fette Spe>sauen: Berlin 57,4; Breslau 55,0; Hamburg 57,1; Hannover 59,0; Magdeburg 59,0. ï i; l Mal inen Reichsverbandes des deutschen gemein- Friedrih Broszeit, Crangalil. Offene Sofie bert, sämtlich L 10 Beo “Maak ‘Weiß Berlin und Krastwerke - Aktiengesellscha\t ?) Laut Anordnung der Hauptvereinigung der deutschen Viehwirtschaft v. 17. Novbr. 1941 werden bei Lieferung von über 100 kg shweren Schlahtshweinen an Schlahtviehmärkte und Verteilung M eu nüßigen Wohnungswesens e. V,, Ber- Handelsgesellschaft, die am . Dezember ungeteilter Erbèngemeins aft ¿Gbivelöler treten ie Mrt es in (Berlin W 9, Köthener Str. Nr. 40/41) Preiszuschläge (Prämien) je Schwein aus Reichsmitteln an den Erzeuger gezahlt. Diese betragen: Vom 24. Novbr. bis 20. Dezbr. 1941 L. 14,— und vom 21. Dezbr. 1941 bis 17, Januar 1942 K.A 12,— L Aende Wohnungs- ells A E e N À 108 663 Heinrich Kohnen Be- | Chausseestr 2323 g N haber: “Pnnala Durch Beschluß der Hauptversammlung je Stück. Die Zuschläge sind in den obigen Preisen nicht enthalten. j irt[hafst“, erlassen. l [2 pon rlin na ranzah rufskleidung und fertige Herren: | vertreter Bruno “Weiß Berlin *|vom 16. Dezember 1941 ist die Sat- Berlin, den 17. Januar 1942. Statistisches Reichsamt. schaft zur Untersienng L | AmtägeriGt Berlin l “Pm E oO: e, Birnta e juht Home | geerc,!! 858 Erich Carl Naehring, | zung, geändert in $ 12 (Aufsichtörats | : A TNENAE ige onen““ ‘Alexianer- | 110 404. Der Gesellschafter Ober- | Mandit aft. gene GejellsGast ha -- ToUn der Siy von Hamburg | ung, e, D T E A I ; Cravent E rag i ingenieur Julius Alexander Qr 1, | am 1. Januar 1942 begonnen. Persôn- | verlegt ist (Lebensmittelgroßhandel, | B 54 321 Didier-Werke Aktienge- G aus dem Vorstand aus eschieden. | Berlin ist ausgeschieden. lih haftender e Rb T der |SW 68, Kommandantenstr. Nr. 63/64). | [ellschaft (Berlin-Wilmersdorf, West- Öffentlicher Anzeiger / P Etsen eden, Berknbêricag: Laufrann Heinri Kohnen, Berlin. Kommandit esellschaft seit 1, September A e. i Proturist unter Be- - A T e Gema griaen. e aberin, Martha Leuw Cen Gm | (e fe im etabetrede fl Heren (ter sind: fan fmbntiige Aust étle| Berlin. Drecing Hans Viebeateine : Ï 14. Januar 1942 nhaberin: Martha verw. Harnisch geb. tadt : i R O : ngeltellte |: Welin Ge üartttts S RA 1. Untersuchungs- und Strafsachen. 4. Oeffentliche Zustellungen, T. Aktlengesells< aften, ie 10, Stetten m bd. H., 10. Uufas, L. uva tivanterf N ito, B 1134 tis : _FSelinaug in Cüneradort, oriß Paul | Linrih Kohnen entstandenen Vexrbind- | Jngebor Naehring und Kaufmann | !?, êrlin, Er vertritt. in Gemeinschaft L ufge T BERRNES K Septen E nft, Lou ADertpadioren, 9: Deutsche Rolanlalzejelschasten; is 12. Offene DHanudels3- und Kommanditgeseklschaften, 15,” Verschiedene Bekanntmachungen. i schaft, Gescllschaft ‘mie Lonogesell: Harnisch ist dur< Tod A bieden ael leut A C e S Siena E ti t n Fonburg, mit einem Vorstandsmitglied. E : : i aftung‘’, Aachen (Rütscherstr. 49): En Ï E y T YSs omman ligt. E E Í / w. akzeptiert von | aufgefordert, spätestens in dem auf | mittags 11,30 Uhr, vor dem unter- L E : fleidung und fertige Herrenkleidung| A 111354 Carl Vit, Berlin-Niko- | Berlin. [41508 1 Untersu<hungs- und 3e Aufgebote g om de Elektrotgn“ Am b. H. T den g Zuli 1942, 9 ube PiGüieten Gericht, Zimmer 20, anbe- ab S R N L Anus, D eb. E og Kommandit - Gesellschaft (NW 21, |lassee (Medizinal-Kräuter-Handlung, Amtsgericht Beëlin. | E und unterzeichnet a) von Kazimierz | vor dem Unterzeichneten Geriht in | raumten Aufgebotstermin seine Rechte Janaz Arnold, Ordensgeiftlicher, An y 9 e E rageb.), On 30 a). Es sind zwei Kom- Saa Prinz - Friedrich - Leopold- | Abt. 562. Berlin, 14. Fanuar 1942, s Strafsachen [41958] Aufgebot. / Rutkowski, b) von Sophie Rutkowski, | Posen, Mühlenstr. 1a, Zimmer 29, | anzumelden und die Urkunde Aa | Aachen ist zum alleinigen Geschäfts- Veränderung: E E Lie Nee tnrs Via Beri : N! Kaufmann Carl B 5359 Veränderungon: Ü é 8 F 5. 41. Max Warm in Gnesen, | Tschenstohau, ul. Fasnogorska, c) von | 1. Sto>, anberaumten Aufgebotster- | legen, widrigenfalls die Kraftloserklä- führer bestellt. B 3 Baumwollspinnerei Güels- | fie dog g e e au j d ikolassee. 53598 Norddeutsche Zündholz- ' [41953] Bekanntmachung. Bahnhofstraße 12, hat das Aufgebot des | dem Fngenieur Joseph Rutkowski, | mine N Rechte anzumelden und die | rung der Urkunde erfolgen wird. berg William Schulz Aktiengesell- a 168 Au Sas R UbA els Dito Á ‘vou "ara den: L g ay und G Wia 755/26/41/1. Dem Handelsver- | Hypothekenbrieses über die im | Katowice-Brynow, . ul. Lubiny, bean- | Urkunde ‘vorzulegen, widrigenfalls die Sinzig (Rhein), 15. Fanuar 1942. Allenstein. [41501] | schaft, ‘Flöha. Der Kaufmann Fried- Martha Caspary Pächter Rudhard | Lotar Rausch G Aner Dr, Ak Fell SEILEREE Dündholz» treter Karl Jüger, Breslau, Gabig- | Grundbuche von Posen-Wilda Band 26 | tragt, Der Inhaber der Urkunden | Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen Amtsgericht. vom 20. 8 1941. Mr. S ffentlihung | ri Hans Fröhner in Flöha ist zum | Riemer. Rudhard Riemer ist nicht | Verbandstosf-Fabrit. er" gn | Bietenüesellschaft (Charlottenburg, | t 62, ist auf Grund des er att Nr. in eilung r, wird ausgesordert, patestens 1n dem | w1vd, i om 20. 8. 1941. Nr. 20616. Damitoli ; A è : A 3 L ,„ N 61, Horn- l Í Sra | E aa über Handelsbeshränkun- | für Max Warm eingetragene Hypothek | auf bbn 10, September 1942,| Posen, den 13, Fanuar 1942. Allenstein, den n N 1942 lun T ea Ser bestellt ine Pro | mehr Pächter. Pächter der Apotheke ist | straße 11), Einzelprokuri tin ist: Sibylle | Vorstand haben dur< Beschluß vom en vom 183, 7. 1923 der Handel mit | von fünfunddreißigtausend Goldzloty |9 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- Das Amtsgericht. [41957] : : Handelsregister / Ÿy Ln 1. Oktober 1941 Apotheker Günter | Rausch geb. Prenzlau, Berlin. 9. Dezember 1941 das Grundkapital um # Gegenftänven des täglichen Vedar- | nebst Binlun beantragt. Der Fnhaber | riht, Posen, Mühlenstraße 1a, Zim- Dur:h Auss{lußurteil vom 15, Fa- Amtsgericht Allenstein, Berlin. [41504] Rehe e a E abn e Sl F 106 Robert Lienau vormals |3 000 000,— M auf 8 000 000,— R K j fes, insbesondere mit Lebensmitteln | der Urkunde wird BEgC oor, spâte- | mer 29 im 1. Sto>werk, anberaumten | [41961] Aufgebot. O O67 d, S fasse des Landkreises Löschung: Amtsgericht Berlin. .| Uebernahme der Verbindlichkeiten und handlung Rol Sienau Di Di (Grundfapidal “Stimmre, tier: en lásigkeit E ee le 1942, 9 Uhr vor dem Taléceienean elle AiG die Ulanen orden, L L O a Ane Greifswald in Greifswald, lautend qui a G : lean Die Ara Mh A CiCGAN Lonnar on va rge dae Ga A e Pacht- is geändert ie lautet eht: Robert Als nit eingetragen ‘wird no< ver: N i ü : ti i im- | widri i 2erflärun, “1K -M' Co. G. m. |, íta C ifs- \ 7 A 5 run ind, "11 aus- nau uh<h- und usikhandlung, | öffentliht: Das Grundkapital zerfällt j / Untersagung gilt für das gesamte | Gericht Posen, Mühlenstraße 1 a, Zim- | widrigenfalls die Kraftloserklärung der b, SH., vertreten dur<h die Geschäfts- Ven Manet „Asta SAltntory, B ür Lal Friß Braun K.G. in| A 111348 Hans Buerbaum Vau- geschlossen. Die Firma lautet jeßt: | Lichterfelde, Lankwi S N l leat in 8 0 F ‘akti l : | i Reichsgebiet. : mer 29 im 1.*Sto> anberaumten Auf- | Urkunden erfolgen wird. Att Frau: Eri< Mutmann, Maria wald, Güßgkower Straße 89, [lenstein nebst Prokura füx den unternehmung, Berlin (W 35, Pots- | Adler-Apotheke ‘Mahlow Mattha Ficma vis N des C tr. Y, Die | jeßt Y 500 Inhaberaktien zu 1600,— e i C Die Eritscheidung ist re<tskräftig. gebotstermine seine Rechte anzumelden | Posen, den . Januar 1942. B Miller. in RölanbaesF vertveten kraftlos erklärt worden. Kaufmann Friß Braun in Allenstein | damer Str. 143). Jnhaber: Bau- | Caspary (Mahlow, Kreis Teltow, | lautet f L A Ce erlassung Leipzig Reichmark. h s > (Ad Breslau, den 13, Januar 1942. und die, Urkunde vorzulegen, widrigen- Das Amtsgericht. ad Rechtsanwalt Dr, Kirstein in| Greifswald, den 16. Januar 1942. T die Löschung der Einzelhandels- | unternehmer Hans Vuerbaum, Lig- Heimstüttenste, 6) : j detlassung Leibal M a e Vis D a E ei O E R z ags Ms E E E A Gul eis Sinzig, hat das Aufgebot des verloren- Das Amtsgericht, Ren E Tien u Bib P m mannstadt. Dem Helmut Steinmeß, —— tragung wird beim Gericht der Zweig- | Wallstr. 27). Durch Beschluß der Ver- B: _ E f 40596] "Dole« Bu 7. Januar 1942. [41960] Aufgebot, gegangenen Teilgrundschuldbriefes aus ¿ Firma steht also Aae eßbtere e En o, 0m Dan Zinn, Berlin, Berlin; [41506] | niederlassung Leipzig unter der Firma | treterversammlung vom 22. Juni 1941 E N | ufhebung eines Steuerfte>briefes. ‘Das Amtsgericht. 9 F. 11/41. Die“ Spar- und Dar- | der ‘im E n R O Verantwortlich für den Amtlichen und Nichtamt- Dolega, Amtsgecichisrat. x 195 C Mag Saa Câpni: tuebn: | 2064 un O Duxiia. ive E Lienau Zweigniederlassung | ist die Saßung in $$ 20 Abs. 1 und 3, “0 Der vom Finanzamt Fnnere Stadt- lehnsfasse e. G. m. u. H. in Deutsch: | Band 25 Blatt in Abt. TIT lfd. | rien Teil, den Uimzeigenteil und fir den Bnriag! Fabrik, Berlin (N0 18, P E . er d Ï Januar 942. ipzig erfolgen. 21 und 22 (Rüstellungen und Rück- - Wh Ost Wien gegen Franz Jsrael Oehler, | Aufgebot e>-Ebenhausen, vertreten us den | Nr. 7 zugunsten der Oen, 2e] oie Me, E Rid A en 1, lutoao) | Mde Tas R E N Seil isa l edo N erungen: 90790 Guftav Paulke (Tabak- | lage) geändert. Rudolf Köhler ist durch “ite 7 E uleßt wohnhaft in Graz, Weg zum [41959] Me Notar Dr. Hans Kroehling in Posen, A oland-Kellerei Murmann Wéanworgas Ur den WietsGates Mirza di 5] ABDiEa n A S A en Ee gn N rientalische Tabakfabri- warengroßhandlung, C 2, Klosterstraße | Tod aus dem E ausgeschieden. N M Roinctemel 14, zur Zeit im Ausland, | 8 F 6. 41. Der Fabrikbesißer Arthur gat, das Aufgebot des Grundschuld- | Cie. G. m. b. H. zu Rolandse>, ein- Nubolf Lan \<{ in Berlin-Charlottenburg. n reu erlan an VBavita dit x A in-Spandau. angr y edi A Wehmeier: Nr. 65—67), Gemeinsam vertretungs- | Gerhard Schreiber, Berlin, ist zum Ge- F E am 7, Dezember 1938 erlassene Steuer- | Wutge, Posen, Landsberger Straße | briefes über die im Grundbuch von | getragenen Grundshuld in Höhe von Dru> der Preußishen Verlags. und Druderei turtatae Al; ee À 90 08 Sie al gen: ie Firma ist geändert, sie lautet jeut: | berechtigte Gesamtprokuristen sind Elli samtprokuristen bestellt. Er vertritt ge- & 1 ste>brief und die Vermögensbeschlag- | Nr. 4, als kommissarisher Verwalter | Shwaningen Stadt Band IV Bl. 76 |25 000 &# gebildeten und an die GmbH., Berlin mtsgericht tenkirchen, illy Vär « Co. (Her- Orientalische Tabakfabrikation Wil- | Roeschke geb. Hol, Berlin, und Egon | meinsam mit einem Vorstandsmitglied. e f, h: i nahme wird aufgehoben. über das Vermögen der Firma | in Abt. 111 unter Nr. 10 auf der Hälfte | Städtishe Sparkasse zu Remagen ab- N Ó MUZO, Januar 1942, stellung und Vertrieb von Korsetts, | helm Wehmeier (N 4, Oranienburger | Stru>, Berlin. B 58 538 Wolle und Tierhaare Af- die O ien, 22. Dezember 1941. --Centra“’ Judustriewerke, früher | des der Jda Brunyel gehörigen Grunde een Tetigeunds R in Be n e Fünf Beilagen A Nr 3he Mig S a: dutis darstnalte, O Ven, Oh ad L P Mroidde d Ua: A A E Hermann Werner (Uhren- | tiengesellschaft Wotirag (Berlin W 15, 44 D A é T N rilicuczdolle, vg Pamandew ai D ‘bas! Aufgebot: pon 11 000 ‘Galdiloty nebst Zinsen hit Urkunde via a0 ge ordert, spätestens __ ‘(insl, T aN ie cocliaaa., Bentral- Kraftverkehe) in Altenkirchen/ lli ist aufe elöst. Der bisherige Ge- (uns und Vertrieb von Ge, centän: allee S1). Cent Saudelite Den Ernit-Ueore Lage ft Berlin, Er L r Q: J. V.: Shinhan, Ob.-Reg.-Rat. | drei Blankowechseln zu je fünftausend | tragt. Der Fnhaber der Urkunde wird | in dem auf den 5, Mai 1942, vor- : efterwald (Marktstraße 28), Jn- \ellshafter Willy Bär ist nunmehr den für das Verkehrswesen, Neukölln, ' seit 1. Januar 1941. Ver aufmann ‘die bereits eingetragenen Prokuristen