1942 / 19 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 23 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

n A L i S K t did 7 g x R A E d d S d, Did  cid A A L E R E

E —— Ersie Beilage zu B : : A ge zum Reichs» und Staatsanzeiger Nr. 19 vom 23. Januar 1942. &. 4 : Ä 7 S [41497]. x Á t | Lôw e Ermt z Einreichung des Gewinnanteilsheines N E i ; ss : i enbrauerei-Böhmisches Brauhaus Aktiengesell + 50% riegszushlag vom 16. Januar 20 abzüglich 10% Napitalertragsteuer - viitlcas i daes tere Neihs- und z ‘Le. i ä Vilanz per 30 all. | s<aftstassc, Berlin NO 18 : 1942 ab außer bei unserer Gesell- 10 Gesellsch eichs: und Staatsanzeiger Nx. 19 voni : Z Ô —_ DANS PEE September 1941 aa e Ladfbergtr Allee 11—13, bei den Bankhäusern . asten m. b. Ÿ. o Add . vom 23. Januar 1942. S. 83: T 4) i Aktiva. E Reichs-Kredit-G ' : 41095 ., 8,69 B, Rom 21,95 : : ¿f a tinicortaada: tiva A S] BA S B E apa METE C Aktiengesells<haft, Berlin, - l N 9 —,—, Kanada 3,75 G., 3,82 B. G., 22,16 B., Prag —,—. Madrid | —.—, Brown-Boveri —,—, E : : A Bebaute Grundstücke mit: zur Auszahlung , Naumburg a. d. S., Gm E und Kantinenbedarf O8lo, 22. Januar. (D. N. B.) Lond AG. f el. Ind. —,— Enzesf Ebe Eisen u. Stahl 129,00, „Elin“ | terung 101,25, 49 a A i : E M E el 2 E r fs H. zu Verlin ist dur< Be- Berlin 178,26 G\, 176,75 B. Be e De —,— G.,, 17,75 B., f 146,50, Eumm! Semperit arp Metall —,—, Feiten-Guilleaume | 314 o g 4% do. 1940 &. IT mit Eteuererleihterung 1015 *. U Ee e d tides 7 n E n P Ka ssidésrat beself ans by Heren; Kan Jn Hoh, (gt Storz Wten Emaite Gibubiger d e Der g (00 Be Ax herben —— G, 80.00€, Bli) | ewtom-Sojelotya! = geri ‘264,00 Fani-Jule-bebti r Kabel | 246 edo. 1807 Wie dh, 2% (3%) do. tas 04 R b) Niederlagêgebäuden E B . —| 1 133 000/— 1. stellvertr. Vorsißer; Bernard R erhahn, i. Fa. Wilh. Werhahn, Neuß a. R sellschaft werd E. ¡Den es T ats ¡00 V., Leisingsors 8,70 E “9,20 2 Ä - teufam-Josefstha! —,—, Neusied , Leipnik-Lundb. —,—, | Nederl. Wenuzelij (die; 2M 00S : 90,2: 1990- HLTS 21, s F L Q Yas . é debro>, i. Fa. Be d Rand ' . Rh., ( verden aufgefordert, sih bei —,— G,, 71,60 B,, ' „, 9,21 B., Antwerpen | —,—, S „—, Neusiedler AG. 172,00, Perlmoojer Kalk Ï . zelijle Hert. 75,75, do. Hand E i; 2/%2%9 j Abschreibung ï 540 000 Naumburg a. d. S., 2 stellvertr Vo 4 ' ernard Randebro>, Bankgeschäft thr zu melden , ' Etocfholm 104,66 G., 106,10 B i Echrauben-E<miedew des : 2 r Ka 130,50, 2, Uft ; _ Handels Mij, Hert. (1000) M EUNS S ea i 4 2A i d, S., 2. stellvertr. Voxsiber; Paul Greyer, Bankdi f G , 84,80 G., 85,40 B., Fiom 22,20 G L gd , Kopenhagen | Simmeringer M ._——, Siemens-Echudert —,—, | V ; ien: Algem. Kunstzijde Unie (AKU) 156,7 c) Fabrikgebäuden oder anderen Baulichkei 31 000 509 000|— | Keßler, Bankdirektor, Zürich; Werner von Richter, B , Bankdirektor, Berlin; Karl er Liquidator: Kaminski ' 20 G., 23,20 B., Prag —,—. M Rg asch. 156,560, „Solo“ Zündwaren —,—, St 171 ertels Paten! 13854*), Fokter Ned j ) 156,75, Van Abschreibung . aulichkeiten . . « 1 4247 000|— Der Vorstaud besteht aus den Beeion: erga zem Berlin. T S ! Mee E Steirishe Wasserkraft 215,00 E E Lever Lros. & Unilever N. V. Zert : E E 2:19,00, VébolatE GaSGAd s A E 191 000|—|/ 4 056 000|— Friß Paul, : Georg Rohrbe>, Georg Sellge, | [40566] Bekanntma London, 22. Januar. (D. N V! „¿5, Eteyrermühl Papier 90,00 Veitscher M nler-Puh | fobr. (Foldimg-Ges.) 286,75, K . 173,00, Phuips Gloeilampen- : undstüde . U h ung. . , a . E: B.) Eilb L aagner-Biro —,—, ie I (agnesit t G 119, oninfl, Nederl. Müi:. to Le R auf gepachteten Grundstüten - ; . 2 000|— Verlin, den 15, Januar 1942, L Die Deutsche S rabán-Gee Silber p Lieferung Varren 23°/16 Éilbec lein prompi L V iener A ta s E E Amsterdam Rubber Cultumr Mi, E 2: “i AUYMERGFASCTTGNAgEN und Tanks . « T} 900 000/- ae L E e G R CA Haftun uf Lieferung sein 267/14, Gold 168/—,. G E, Vank —¡—, Dur-Bodenbacher "Eise N : M, Haudesereenig. Amnsterdara (HVW) 312 Bey Hue 161/50) QDUgang . qs L S 2 i n W ägerstraße 10/11, ist erdinands Nordbahn —,—,* B enbahn 183,00, | 179,50*), S : ,00*), Deli Mj. Zert, (1000 eon «anca L IODONOS [42155] am 31. Dezember 1941 l Wertpapiere. 157,00, Vesibö ,—,” Ver, Carborundum u. Elektr. A.G. | zinsli ), Senembah Mi, 154,25*). B. Kas 5 S : : [42145] W i i # aufgelöft wor- i ¿ 57,00, Westböt,m. Vergbau-Aktienverein 12 ( . A.G. | ginsliche Werte : 3149 7 - Kossapapiere: 1. Festvers | org, Wien eee erren D oj 2ifas Grundstücks Aktiengesellschast ‘08 Bayerisch. Württembergischen De S E bele d e E L UT Me La Wúrigavier -URD0 Mea E O s S T eas. Dona | Bea, Bunte E f ltrecA | g e E Ec ac ci R —| Die Aktionäre Cin A ien p AG., München. aut tf E Ie eb Cat Teutie e Eold u. Eilber 988.00, Teutséhe, Pr oan irt Bothou-Neudes 66.6, U. S. ‘vorm Skoda W tr mgyi A.G, Berni R B. 197,20 Seinetens Bi Amsterdam Lroogdot S B ; O Se s Sa S C 1 000 am 13 Februar 19 2 1 "E erl, r_in der Hauptversammlung vom erlin, den 8. Fanuar 1942. E inger L as>:men 166 (0 Felten u. Guill inoleum eiprictsthaler Papier abr. ——, C erke Pilsen 820,60, | ——, Holland. St. Me E TERO PREDIRIREN r do. Bi | : ———=<|— ¿S Uhr | 26. 11. 1941 gewählte Auffi Dr. R ittstieg, Liquid Heidelberg Cement ,—, Ph. Lolz . Guilleaume 234,00, | fabriten A.G. ( (26 —, Cosmanos, Ver. Textil u. Drud- | 283,00 . St. Meeljabriek 189,00, Holl. Draad und ; | Abschreibung < i E 1 001 |— vormittags, im Geshäftslokal der Ge- | besteht aus folgende uffichtôrat (O ,—, Laktmeyer —,—, Laur Lolzmann 162,00, Eebr. Junghans | Echasw llenfabriten A, G. Roth-Kostelever Spinn. Web. 87,00, V ,00, Hol. Kunstziide Jn. (HKI) —,—, Jnt has E 7 Fuhrpark, Pferde L T a S O L 1 000|— U E Berlin W 8, Friedrich- handwerksmeist n Personen: Landes- [4078 E G E OREN Rütgerswerke 176,00, Loi aural ütte 31,50, Mainkrastwerke —,— 1891 ollenfabrifken A.G. 47,00, 4% Durx-Bodenbacher Pri , Ver. |} bouw 180,50, Jntern. Diöccse Comp. 129 ntern. Gewapend Beton» L L emt larza irie | drin traße 167/8, stattfi Fe “S eister , Ratsherr Emil 3] 124 76 00, Loigt u. Läfiner 16,00, Hellstof 1 —,—, 4% Dux-BVodenbacher Prior.-' trior.-Anl. | und Staalfabr, Zert. 3 » ,v0, Kon. Ned. Hovgovens Zugang C es 1 |— lich , stattfindenden ordent: Maurice, Münçhen, Vors.; L Di ; 1D. » oft Waldhof } hoser- Hement 470 Es rior.-Anl. 1893 —,—, Königs- | 7% V ert. 3. Folge 179,00, Lever Bros. & Unil S S 0 E E S5 4A 97 429/20 en Hauptversammlung ei s handwerks . es E T]. ande83- - e Firma iz Blau Weingut und Hambur 99. 600.00 L 00, Poldi-Lütte 622,00 Verg- und Hütt I %o D, ——, do. 7% Vorz. Hert. 150 . ever N. Vi E Se laden. nge- | L meister , Philipp Baeßbner Weinhandel, Gesellshaft mi 1 Bank 146 9, 22. Lanuar. (D. N. B.) sEchlußkurse D „00, Ringhoffer Tatra 457,00. Re iw 0/ Wz tenwerksgej. | 147,26, do. 6% (St.a. 1000 S 50,50, do. 6% Vorz. {St. z. 100) UVebertr. auf Erneuerungsfonds e S Tagesord Stuttgart, Jes ‘Vors.; Bankdirektor | ter Ae in_B N beschränk» Ha /,00, Vereinsbank 175,50, Hamb . Dre dner | anleihen 1911 —,—, 4% Pillen nten: 422% Mährisch Landes- | do. Hext. 492 a. 1000) 14274, Nederlandsche Kabelfabrie! 490,00, S : Po l 1 - burg-Amerik , urger Hochbahn 131,00, {S —, 4% Pilsen Stadtanleihen —,—, 4 : xt. 492,00, Nederlandshe S S 004 Eigené Auss\chanklokale 9 für Fuhrpark 97 429/30 1|(—| 1. Vorlage e Ge nung: Karl Köhler, München; - Bankdirekto aufgelöst ernkastel-Kues, ist moUrg a Paketf. 99,00, Hamburg-Sü s 00, tadtanl. ——, 65% P Anlei —, 44% F$ilsen | lande Vlas Spinueri heepébouw Mij. 217,00, Neders S S S : S j . Vc eshäftsberihtes, der Hermann Löffl Mi r J n Nordd. Lloyd 99,5(, D i u g-Südamerila 191,00 Psandbr Bi , 6% Prager Anleihe —,—, 4% Böhm. Hyp.-Bank as Spinuerij 197,00 Philips Gloei „VO, Zugang . : E ee B Bilanz und Gewinn- und ® , Aen er, ünchen; Bau- | Die Gläubiger der Gesellshaft w Gumm 146,66®) Hr ynomit Nobel —,—, Guano 92,00 Harbur 1 4-H . (ö7jährig) —,— , 4% Vöhin. Landesbank S yp.-Bank j 180 00, Reineveld Machinefabrie? oeilampensabr. Vor E L | re<nung für die Zeit v Verlust- ister Johann Schaffner, Augsburg; den aufgefordert, sich bei i ; trs St.-Ak ,56®), Holsten-Brauerei 208,00 Karstadt 264,00, Si ger ungen —,—, 4% Vöhm. Lande . G nk Echuldverschrei- { Droogdok Mij. 382,00 —,—, do. Vorz. —,—, Rotterd, - s m 7 : vom 5. 12. Baumeister Otto Sciede : I B I t ihr zu melden, . t. 346,00, Vorz.-Akt. 336 30 L z , , Siemens 4% Böhm. Landesba Ï sbank Komm.-Schuldjch. E S A B P Eo do. Zeri. O T Kon. Mij D S 0 Ê Abschreibung 3 > E 633 365/30 # 1940 bis 4. 12. 1941. chen; Dr Hei rid S pid Mün- ta ern astel-Kues, 30. Nov. 1941. 23,25. E *) Kapitalberichti V, Neu Guinea —,—, Otavi Epartasse ani Metliorationsjch. 4, 4% Pfandbr. Máhr. ez. v. Aand. 130,00, Handel Mü. N 6. St fri e Schelde, Natz g S R R 423 362/50 200 000 —| Erteilung der Entlastung an Auf- | Bankdirektor Wilhelm B isd, Berlin; | I. Blau Weingut uud Weinhandel Wren, 22. , nuar. (T. N_B Landeskultur -Bank-Âos Pfandbr. Vi ähr. Sparkasse —,—, 4% Stoom-Spunern Spamzaard 132,00 » Mas S Qi, Ln : A / Q : 2 ä 5 Z , . á N ¿ od eBanks- % Mähr. A A Stort & Co. —,— ; a) Maschinen und Abparaté Zux “Teil und Abwi>ler. gart; Georg Walz, N Aa tafamimens E D L p DER A —,—, 4% Ob.-Tonau R. E fultur Sea Ee —_——, 4% Mähr. Landes- Búiki D St, Spinner en WVeverr s L A | b) Versandfässer M 440 400441] i 112) anmlurd Ode Hiaidan, Hauptver- oe d a. D. Ed R ¿7 i MA D O A an 103,60, 4% Wien 1940 S 4% Sr Sn ——. —,—, 414% Bivnostenska Bank j 165 50, do. Pref 176 AEE. A van Gelder Boas E RaGE e are ooo 0a 0/420 I 1 Fode Tis O n oder die dar- | _„PorslanDd: Direktor Gerhard Mens . è ÿ i Se aft —,—, A. E. G.-Union Li t au msterdam, 22. Jan “Cas S n Feijenooro Dok en Werft 245,50, do 1 d: 67S S # S E26 84 033/55 autenden Depotscheine d München . ens, Montan AG. T . n Lit. A Gijues gin, Alpine noti ' v uar. (D. N. B.) M Fortl de E S NederL Wol. Mij S Cs Zis L E S Bankhauses DSardy «& es : [42154] L „Hermann Göring“ 109,50, Brau-AG Oesterrei ierte Werte: 1. Anleihen: 4% Ned aufend gert. (100) 138,50, Del. Mi 7 ¡—, Holland. Am. Lijnz Abschreibung . 84 034/55 b. H. spätestens e E: G. s R A Res Eteuererleidterung —_——_ 4% do. 1940 S e 1940 S. I mit riesseveem. 115,00, M ij. Zert. (100) 180 00, Blaauwhoedenveems c) Mobiliar und Einrichtungen S 0D U 84 S Tas eur L A Ss Lis dai Q i G r e I Tas erat fder ada MSR Co R MEA (E Le ic OUR G R fum. Vorz, 161,00, do. E UE Me G E e 2 00> E E G E U 2A e - YC: L a e 2 k E . . . le De s S E n e . s é S dean, amn i ugang » «e228 Se e ol ‘184 212|36F straße 1608, oder b M, 8, Friedrih- Cl eiaisdie, Sebi E Ln Ee Gesellschaft ist laut Gesellschafter- a S E 2 Abschreibung | 1213/36 otar ju L R R M are, S R E P fentlicher Anzeiger d) F a E T 184 212136 48 erla heu D ; und Akti / A L s trafsachen, 4. O m E E 1—]| Werner L Nadit lktienumtausch. E Gläubiger der Gesellschaft wer- | Hy L d E Ma 7. Aktiengesellschafte Zugang « - - 1/- e, Abwidler. em derx Kapitalberichtigung8s8- aufgefordert, sih gemäß $ 65 Abs. 2 6. Auslosung usw 8. Kommaad itgosellsch. 10, Gesellschaften E 35 587/21 T elta, vort 18, Gro 1641 amt Gmb RERs zu melden, : L Ul : t pon Wertpapieren, | 9. Deuesche Kolonlaldolechatten, | 12, Offene Yan 1 m 9. D 13. Unfall» und Zuvalidenversicherungen Abschreibun L 35 588/21 B Ä ; T in das Handel3re i B aae, außstraße 17. i Seri s 5 ene Haudels- und Kommanditgesellscha . Deutsche Neichsdaak und Banka D «e U ERE L E E eingetragen worden ist Fondern ie Es A S und | 22 0 Merttgemeinde Göhweinstein. | dect fich spätestens bis zum 15. April | Neuze 10 tien, | 16: Berschievono Betanntmacungen. did « «eee ooooo E 2 : Lon unserer Gesellschaft | vi Aktionäre auf, die aús’ dèr Ka- . m. b. H. i. L. ränk. ; ; in. | dert, sih spätestens bi 5 ¡s M unter Nr. 4 für di ; S: Son O E E S SOOEO L L Us Se ae E Sonnabend, Ren tetterlki anfallenden_ zusäs- Hubert Shaffert, Abwid>ler. [42096] trafachen A ier Franz Heinleiu, /dort: 10e um 11 E E O ogt att G. m. b. H. i. Liqu. O R E E Verh M Beklags j —To5 26G 7G! 5 E N = mittags Ee 3. Februar ——— Die Schuld i : jzeihneten Gericht in Berli y ragene, vom 1. Juli 1934 mi ur mündlichen Verhandlung des Abshhreibung 102 866/46 12 Uhr, im Sigzungs R 9s | 1942 eins! 405 Aufheb “Schuldverschreibung der Bayer Dori erlin C2, Neue 6 v ei A mit | Rechtsstreits vor d Ert E j e A : L Ee N zimmer der ‘Ge- ; [ließli [40565] ebung eines Steuerste>b Ablösungsanlei ayer. | Friedrichstr. 4, I, Sto> ; : . H. verzinslihe Grundschuld or die TII. Zivilkfammen Beteiligungen « « * « « |__102 865/46 1|— | sellschaft, Kriegsstraße 212, stattfi bei der Com ; i und cin e>briefs ngsanleihe Buchstabe A Nr. 4913}! , I. Sto>werk, Zimmer | 40 000,— Fei A von | des Landgerichts Sit «dis «e —|— j , den- Commerzbank in Berli Grundstücksgesellscha u er Vermögensbeschlagnahme. | 31 12,50 K r. 4913| Nr. 119, zu welden, widri j 00,— Feingoldmark für fraftlos 201 in Danzig, Neu Zugang E TE dro den 52, ordentlichen Hau ptv ; und Magdeburg __| mit .beschräuk aft Belios Der . Steuerstectbrief di e, | Ju 12,60 1.4 nebst Auslosungsschein Todeserkiärung erfol rigenfalls die | erklärt worden garteu 30/34, 2. Sto>werk Zin ooooo o ee v A ASI M25 sammlung eingeladen ptver- | hei der Berliner Handels-G S: : räukter Haftung, Berlin mögensbes<! : und die Ver. | dieser Anleihe mit gleiher Nummer] wel i g erfolgen kaun. An alle | Wiesbad 2 Nr. 201, auf den 21 Mä, nmeL i 29 . ° j -Gesell- Charlottenburg, Bleibtreu- 1938 agnahme vom ‘29. August und gleichem Nennbetr . er | welhe Auskunft über Lebeu oder Tod en, den 16. Januar 1942. | 10 Uh ; . März 1942 Abschreióvung . E SIEEA 1. V A Loe nung: Je n Ee firaße 10/11. Z 938 gegen die frühere Geschäftsinhabe- eschrieben auf di ag, beide um-} des Verschollenen zu erteilen vermögen Amtsgericht. Abt. 2a. [dur fe Mei Don EAUREEAg, ih i z Andere Wertpapiere des E L Sa 108 761 25| 2 622 380/— ; Boclige des Jahresabschlusses mit O S iee in Berlin getreten. Die Gläubi in Liquidation E E a O li E G u nit L aco: a A spätestens bis H Aufgebot m Mga See Mac iva Zuges | ermögen: S 12 das Geschäftsj i r| bei der D A E ubiger werden hier- auptst ; ‘auentir>en, | - äh, geb. Frank, Re nungsobe ; i en HBeitpunkte dem F 11/41. Dur Aus ., | bevollmächtigten v ; E i Roh-, Hilfs- und Betriebs|t Las eis E E r Dresdner Bank in Berlin | dur aufgefordert, ihre Ansprüche an dauptstraße 11, Bezirk Neusiedl am See, | inspeltorswitwe, Ansb ngéober- | Gericht Anzeige zu maten, 456 11. | vom 13. Ja r< Auss<lußurteil | “Danzig, ben 19 Januas 192 : Halbfertige Erzeugnisse M T T Vev L O GSORO : O des Vorstandes und Auf- | ps und Magdeburg aden. Zum Abwidler ist d ins zur Zeit unbekannten Aufenthalts straße 9: De L nsbah, Sthiller- | 13. 41. : T bu Bi nuar 1942 ist das Spar- | pz ¿ig, den 19, Januar 1942. | ; 1 E R Ee i srates. während der bei diesen S - a, t Lor ; a r ist der big» (RStBl. 1938 S. 89 l alts : Der 54 %ige Liquidations-} Verlin, de x. 1804, lautend auf F ie Geschäftsstelle, Abt. 43, des L [Y Fertige Erzeugnisse, Waren e io S 469 829|— d. Beschlußfa] N Galeaii d esen Stellen üblichen | Hege Geschäftsführer ictschafts- gehoben . 891), wird auf- pfandbrief dec Bayerischen n, den 13. Januar 1942 Hubert Josef Bayer i Frau , Abt, 43, des Land i ¿ ' e ee : i : ; . - “ferm 7 A H Kriegsdorf gerichts. 40 Wertpapiere des Umlaufv « « « « (131 743/17} 1 742 057/45 dun gBeOy ung über die Verwen-| gj nden zu erheben. erater Dr. Hans Hosfmann, rlin : Wien, den 2. theken- und TBebseltent hen Das Amtsgericht Berlin. über 560,02 A, für kraftlos L E R Hypotheken bzw. Grunds E. oa oa 2 030 425/— |. g. Beshlußfas eingewinnes. d ie Aktien über A4 500,— wer- W. 15, Sächsische Str. bestellt. Sinaiciamt Jun Dezember 1941 ‘“| Reihe T Buchstabe FF Nr. 59 225 P [42104] worden. e erflart [42117] Oef ; / A Darlehen . <hulden . « » . .. ««« | 13667344 Ba Ee die Ent- | den hierbei in solche über 77.4 1000,— Grundstü gesell schaft „Helios“ I E ae e 100, 0.4; 6. Katharina Krug, led, | V.R.11 1 E, Amtsgericht Siegbu Sie S D Nat: Geleistete Anzahlun C 593 61745 E rietdeates orstandes und Auf- umgetauscht, und es werden außerdem mbH. i. L J. V: S “W/ uchtfsteuerstelle. - Karlstadt a. Main: Dié 514 V i v Linn s /42. Der Justizsekretär Her- rg. SaribuD Ls O geb. Völke irt j Sordermiäon auf cite M E E 9 787/69 ; 4. Wahl S : e N bisherige Aktie über Reichs- Hans Hoffmann, Abwi>ler. E A inhan, Ob.-Reg.-Rat. Liquidationspfandbriefe lag L da Dée in Berlin hat beantragt, [42108] Aufgebot. S E S Br, Schauinskaudstr. 27 Ceisinilien on Warenlieferungen und Aktionä ilanzprüfers. ark 500,— vier Zusatzaktien über S S rischen Hypotheken- und T S enen Ferdinand Poewc, 2 F 10/41. Dur< Aus\chlußurteil | Meier i ur< Rechtsauwalt Pauf Sonstige Ti E O a Sodiid N R an e Hauptver» Ie S 100,— gewährt: Auf jede s uy s 3. Ol i G KGSUR München, Reihe 1 Bucbitahe F BE . au E 1867, zuleht wohnhaft vom 18. Januar 1942 ist der Sans: is A anen, D Br., klagt gege ESheis S S S na S 89 717/23] 1 026 601/93 Gemäßheit Ges Bestimmun Hane 8 A Mnsatiakiie N rp A ällt |- 1L Genoffenschaften * ufgebote dis Ne C S L lie zu je 100,— Oftpr., für iat fti Der Le: e eebie E 20A ne Dns Chaufteur iu E Fo Kasse, Postsche>- Tus Reichsb C L aae ee 49 72684 8 15 unserer Saßung ihre Aktien- od und eine Spit R / C T [42101] SZah( : s di Abe bei a ßfann, fruher Metall- 4 Pmee Verschollene wird è- abt. TIL unt 31 Artikel 1219 in | mit dem ’Autrag auf S O Andere Bankguthaben ei<hsbankguthaben . . . 931 11 84 den über- diese lautenden E inte: ait angôngi e von A _80,—. So- [40S] Betref ungssperre. M bei d. Reichsbahn, München 38, | Lxt si spätestens i aufgefor- n unter Nr. 6 eingetragene Ehe auf Grund der. 88 heidung de Bankguthaben . ..... Í | : e - ngängig, wird an St Die Liqu ; treffs der 4 _| Walhallastraße 48: 90, , ens in dem auf den] Srundshuld in Höhe von 2500,— & : und der: $5 49, 55 des | Ln Ae Des NeSpun baragenzüng.bienen 114728971 legungsshein enes deutschen Motare | eine Zusaßattie über telle von e | ngjemnG uoporns a vtavob sbceibungen des Umsculdngöver Pfandbrief der Bayerischen Hypo: L SELES A G Sieber a frafeles ectór won O Hlogien vor das Landgericht Fie Des L Ï : 7 20911 | bis spätestens Mittwoch L TE ank | us C aktie über A 1000,—- druïzstvo v Hillové Mlÿné zapsanó Gr. 83 N r Gemeinden Buchst. A Reiber und Wechselbank München anberaumten Aufgebotstermi inmer 4. A, i. Br., Zimmer 343 S A bts M ————— | bruar 1942, y , ‘den 18. Fe- | ; gereiht werden. Die neuen Aktiez | *poletenstvo s rutením obmezenym Gr. 49 r. 01166 und Buchst. A cihe 5 Buchstabe B Nr. 16 142 |-den, anderenfalls di n zu mel- [42113] Montag, de (9. Stock, aufs f 15335 $97 44 , bei unserer Gesell- sind mit Gewinnanteilschei “in Ab ; Zeny jr. 42 Nr. 04822 über j A 1100— GA ; zu | es enfalls die Todeserklärung | ‘ontag, deu 11. Mai 1942 | ; iva. 15 335 397 44 | schaftskasse oder bei ; ewinnanteilshein Nr. 1/ff. | L wi>lung hat ihre Liquidation die _Z 322 über je 100 174 ist | haben die 4 II. Die Antragsteller | erfolgen wird. An alle, di 9 24h Ausshl ¡ mittags 9 U a AOEN Grundkapital Pass o Badi oder bei den Bankhäusern | Versehen. Hinsichtlih der Spiven wird beendet. Die Gläubiger werden ahlungêsperre gemäß & 1019 | aben die Kosien des B iber Loben oder Tod dei die Auskunft | nuar 1942 i ußurteil vom 7. Ja-|S ,9 Uhr, zur Verhandlung deg Rüklagen: 1. gesebliche Ae e a 6 000 009 Badische Bank Karlsruhe, | au fa ein Spibenausgleih herbeigeführt, d fordert, ihre A ger werden aufge- 8PO. erlassen worden. 456 9 | tragen, und z1 ; ais zu r Leben oder Tod des Verschollenen r 1942 ist der Grundschuldbrief ache mit der a berung einen b E E | Vank Filiale Karlsruhe : die ob igeführt, den , ihre Ansprüche geltend zu Verlin, den 19. Jan F.307. 41. 4 D as soweit aus\<eidbar, | zu erteilen vermögen ergeht die Auf- vom 10. Juni 1926 über di dem bezeichneten Geri dele 2. andere Rü>lagen ooo 0s 641 250:000/=— | | legen. Die Hint s e obengenannten Banken tunlihst machen. Da n 19. Januar 1942. nad) Maßga ihrer Beteiligung 1m | [ordevung spätestens i le Auf- | Grundbuchblatt Wies e auf dem Rechtsanwalt EiGle Sitgelastene Erneuerungsfonds für F Ö do dai e alio 275 000|—|-1 525 Gd. T ovarivos dine erlegung ist au< dann vermitteln werden. ; * Nieder Falkenau, 9. Januar: 1942 s Amtsgericht Berlin. übrigen nah Kopfteilen. ' tein bent Ba <t A im Ausfgebots- | Zand 5 Blatt 71 i iesbaden - Juuen | Freibur ¿M bestellen. Altersversorgungsfonds uhrpark „oe T 319 719/90 nil leiten di ey wenn Aktien Zur Geltendmachung ihrer Ansprüche Auf deutsh: Ehemalige tschechische [42103] Auf ; Amtsgeriht Müuchen SHeinrihswald nzeige zu machen. | Nr. 5 71 in Abt. Il] unter G irg i. Br., 15. Januar 19424 | E fo B B ; E ; | mi! L L C Dmacqung ; é bot. e e, Oftpr., 17. Jan Y für den a) Reichsbahnbeamt eschästsstelle des Landgeri L Abgang . i O 4 140000004 +(* * *[/* P selle Si i b er Hinterlegungs- | aus der Kapitalberihtigung habeu di Bau- und Wohngen. Hillemühl 18 F 4/42 Var: Abt. für Aufgebote. 1942. Das Amtsgeriht, ‘| Justas Beyenb ahnbeamten Mot ndgerichts \ È 26 S ele Ec A A N e bei anderen Bankfirmen | Aktionäre die Mänt : 16 Treuhänder und Ab T7 Landwirt in er P. R. Freindt gericht. A: yenba<h zu Mainz-Gousen- ivilkammer 1 —. E Di I A S ada de u Beendigung der Hauptver- | A 500,— bzw. Bs M Ba Emil T Bed Mee Malt Berg über Fixen (West- | [42097] Aufgebot [42106] Auísgebot chnivedilene Cs 10 000 HA, b) für | 49 R E E ungewisse Schulden « « au? atias tet fotige ate Spexrdepot gehalten S bei - den tio ett der angeblich i Bre get O! Rel L Ler Oberstfeldmeistex Ernst ie Witwe Magdalené Moll geb. | !? E B Aner An Mainz Sg R R Zufiellung. 2 z Q} : 218 y Stellen einzurei s ) S E atenen 5 in La é : indli î E i É L E geiragene, v rau e y E S E E e didnni is ne cite I as 1942. rellen Und bie usählichen - Aktien 15. erschiedene Sculdperschredung. unt ¡Seer! Ust Laie Grundst uldbrtefes. über tragt, den kriegsershollenen oba mit g ©, seit L April 1926 iefte und nister, n Hamburg, Defenisse, elf E 8 : y ngestellten gegeben Teibaz - i nD. ; werden zunächst Boris z ÿ B be ber 12,50 A : rundbu< für di oll, Küfe b es | Ti c en : 26 verzius- öst, Prozeßbevollmäcti Sonstige Sicherstellun gegebene Pfandgelder | 177 870/22] - i E niht übertragbare |. : uhstabe G Nr. 3404 sowie ei h für die Steuer- | heim-Te> irn We 13. 5. 1896 zu Weil- | ie Post sür kraftlos erkl U | Rechtsa ; achtigtery tige Sid t la E d ; : Kassenquittungen ausgest e. Bekanntmachu losungs\chei i sowie ein Aus- emeinde Bad Dürkheim B heim-Te>, im Weltkri O dieôba (os erllart worden, uwalt Dr. Treude in Hbg.a : : Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferun “K 17 729/40] -2 870 33415 [42140] Zuckerfabrik Froebeln Stücke iveiten möglis zes h N j < ngen St O eit Arelungeanel der latt 4859 in Abt. ITT unter E 3. Komp. Kes.-Jnf.-Reg. l ug erge De L i Le Des 1942. | os klagt gegen ihren Chen g P 1 ane Laue E, ferungem ; Aktiengesellschaft. Rüdlieferung der Volenaniidungen [42067] Bekanntmachung. : re<t von 12,50 R s ein Auslkojungs- ¿ugunsten der Eheleute Johann Diet- wohnhaft in Weilheim-Te>, für ep! g Ï t. 9a. Lebed egr A Angestellten Alexande p. E D indlihkeiten gegenüber Konzernunternehmen . E | P. 965 525/72| HSierdur< laden wir unsere Aktionäre dur diejenige Stelle, die die Be- Von der Deutshen Bank Filiale Kraftloserklärung be ¿um Zwe>e der mi Küfer in Bad Dürkheim, und erklären. Der bezeichnete ‘Vers holl zu |142099] land) ew, früher in Keasnojarsk (Ruß L E a Rie, ile o A i 2 N (f E a Mona den 26. Fe- [eann E hat, ausgereicht. Mgr rat Nevi ist bei uns der Antrag ber der Urkunde wird aufgesorbert R A en E O Se sich bis spätestens nri A Deny des Tris das Lf, "Sthei s th., Ti E Posten, die. der Rechnungsabgr t | |.1 852 672,94 | men der Co r, in den Râu- | verpflichtet, die ere<tigt, aber nichi | "1.4 2 500 00 âtestens in dem auf den 20. Augui | ümergrunds<uld eingerragene Slrn- |de , den 28. März 1942, bei |Tod des Leutnants d 1942 ift der | $ 55 Cheges. Die Klä A: d Pn S ( j | esell- | 5, j 30,— neuen Akti 942, 11 u - August uld in Höhe von Reichs- m unterzeichneten Gericht d des Leutnants der L rie (B . Die Klägerin ladet den E Gewinn: Vortrag am u ORIES 104 dienen Cuba 46 397. chaft, Berli ommerzbank Alktiengesell et, die Legitimation des Vor- , en , hr, vor dem unterzei mark 1200 i. B.: ei i wid k zu melden, | Walter ufiwaffe | Beklagten zur nmündl 5 E 1 : er 1940 97 13 | haft, Berlin, Behrenstraße 46/48, statt- zeigers der Kassenquittungen zu prü (Ausgaben September und D neten Gericht, hi n unterzeih- 200,— i. B.: eintausendzweihun- | fol rigenfalls die Todeserklär alter Hütter-Wallek, geb des s mündlichen Verhandlung M Reingewinn 1940/41 . E 21 009 90: Pri ordentlichen y “1 Nah A ARREN e Ps n zember 1936) der DE Le Himme , hier, Mühlenstr. 34, dert Reichsmark (ursprüngli zun- | folgen wird. An alle, w ung er- | 9, November 1916 in E R Rechts\tveits “vor die Hivilkamm | | Avalgläubiger K.4 53 433,75 E S 390 577/99 | Î and mlung ein Hauptver- | b pf e obigen Frist, d. h tiengesels<aft, emei Ae ferm E En anberatmben Aufgebots pber L: beantragt. Der A qu erteilen oder Tod E S un e G wod E A Zeit: fels dét De s B Dienska 4 Gewinn- und Verlustr S e “Is 335 397.44 | ret in dec tionäre, die ihr Stimm- | alten und die zusäßlihen Aktien. mit üd> über je NA 1000,— Nr. 1 | Urkunde vorzulegen widriaanfans | [pätestens in N wird aufgefordert. | Forderung vermögen, ergeht die Auf- |— 455 elben der 31. Mai 1940. | 26. März 1942, 9 5, auf de A N P ustre<nung für das Ges<äftsjahr 1940/41 ve<ht in der Hauptversammlung aus- Gewinnanteilshein Nr. 1 i bis 2500 die Kraftloserklärung de rigenfalls | 1942 auf den 3. August rung, bis zu dem vorbestimmten Ls D, Aufforde E A ; : i .… üben . wollen, verweisen wi berechtigt i . 1ffff. gleich- | zum Handel und zur Noti folgen wi ng der Urkunde er- | neten 10 Uhr, vor ‘dem unterzeich- Termin dem Gericht Anzei Berlin, den 14. Fannua : e rung, fi dur einen bei dies des zaun Aufwendungen. l Is : - Ginterlegung der au f 6 ar Wia Prrines des berichtigten di esigen Börse S N dn dex Fe B Def 17 eie Gericht anberaumten Aufgebote: Amtsgericht Kirchheim c Ds Das Amtsgericht Berlin. As P ihte zugelassenen RehtsanwalŸ Soziale e ara csebliche L A A A S Cte Als weitere Hin- handelt und ae Bei *Bbrson: i zet ris & M, 20. Januar 1942 N Amtsgericht “Bet F, G vorne meiden und die den 19. Januar 192. [42100] » | lassen aim at rena E e E A O E #—#4 A 25 Un ellen i o. C ä „A “a LIEUs uliasun i 7 Z 705A n, widri î p ) s 2 » 4 i Freiwillige. . ¿ AOL R “es rie nige Mond E Sn E r solange zu Frankfurt O [42107] Vekanutm Kraftloserklärung Me Ae edo O O Dur< Beschluß des Amtsgerichts Hamburg-Altona, 17. Januar 1949 U Abschreibungen auf Anlagen C00 SLABO | 387088 gesellsWast, die Deutsche Vank, die L L Pesanmidepotanteilen 46 T 12 P 70, T0 63 09 Be Br, 69/1941. | Bab olgen | Mm 2. 10, 1940 N hie am 8, 9. 1870 Tod des Chauffours Sebastian E E. d I ndere bshreibungen id Mi S A U 00 S T0 4 | 1 509 917/88 eichs - Kredit G è , LI e e otanteilen ge- [42068 T E U T Das Amts f , zl ', 1 i; / rkheim 14 Janu 1942 el an (Sachs. eborene u, j e U feurs Sebastian F si Seer Gleeiti inm idt T e 5 Steuern vom Ertrag und vom Vermögen « - « 40 000|— | gesellschaft - Gesellschaft Aktien- | mäß F i der Divi Durcführungs- | 7. Fanu gericht München hat am : Amtsgerid ar 1942. | Marie Coldis e Tei Johanne | geboren am ‘80 i SeUner, | [41290] Oeffentliche ¿ q eee T : A E, fue : S : 1942 folgend ; mtsgeriht, } geo. Uer, zuleht in i . Juni 1894 in Holz- } \ Zustellung. Sonstige Steuern und Ab E Vermögen „. 1758 20562 | merzbank et Breslau die Com- verordnung zur Dividendenäbgabever- Die Mitglieder der Gesellschaft urtei x ndes Aus\<lu|- Harthau b. Chemn ; E ren, fkriegsvermißt als Vi Die Ehefrau Em : ; E es fac éut tiengesellschaft, Filial ordnun b ' vere | laden . wi haf eil erlassen: I. Für k [42102 fl : iy und im Kreis- | der J j als Vizefeldwebel | Geistmei ma Perin geb. I Beiträge an Bérüfsverttetln ede 0 Ia 11 020 464 64 | Breslau, die D “E Me enenfalls urter Um- wir zu der am Dounerêtag den exklärt r kraftlos wer- } __ Ausgebot egcheim Fahnsdorf (Erzg.) er JFagdstaffel 11, festgestellt und als eistmeier, Werder (Havel), Bad L j Sonstige Aufwéndungen gel «eee oe ooooo 4 - 75065164 | Breslau. ie Deutsche Bank Filiale | taus< der Kassenquittungen, gelkefèrt ‘dem 12. Februar 1942, míttags vos Den auf Antrag von: 1. Paul | Der Bauer August Alb8 zu Pol f, verstorben Ein Testament J: C desselben der 2 ind als | straße 68, Prozeßbevollmä wide : Bares E I s aa E m i O e PRS J „R j i F. R R t niht | 917. er 25. April |R / zeßbevollmächtigtert uweisung an ‘dén Altèrsversórg' L 2 050 749/35 | merzb Jn Hamburg die Com- | B dieser Gelegenheit fordern koir 12 Uhr, im Gesellschaftshause Berli . Bra Hoff, Rechtsanwalt, Köln- Guie Nr. 8, vertreten dur Re olz, | vorhanden. Da die gesezli f 17. 455. 11. 134, 41 echtsanwalt Dr. Bredfeld i E M4 25 | merzbank Aktiengesellschaft, die | die Besiver von Alti W 60 R unsfeld, Paulistcräße, als walt A i Rechtsan- | der V , geseblihen Erben | Verli ‘ne (Havel redfeldt, Werdey E [D ewinnvortrag' ain ‘1. Októbé ‘18a fonds eo ee e e] 48370— Deutsche B , ie ien unjerer Gesell- , Passauer Straße 4 (am Unter- mentsvollstre>er , als Testa- rens in Feskung Dömigy x erstorbenen nicht zu : erlin, den 14. Jannar 1942 vel), klagt gegen ihren Et | AM é M Rei : Ei r E L 08 009.90 | ; / ank Filiale Hambur s aft zu N A 100,— rundbahn! Hon ollstre>er für den Nachl das - Aufgeb i , hat |sind, werd L E j ermitteln Da Ke, Ae, Louis j eman P N ; eingewinn 194041 „eee eee aae Mt O V 0s S N Wirtz A s 1 ff der Dritten D U UnLE sindenden s g O alüns besivers felbori, verstorbenen Fabrit E huidbriefes Vit 10, En ens D a dem Kaclaß zustehen ‘aus: 42108) R M E Mete Borrois (Meuse), jevt R S | N G : L 99 ., é ordnun zum * Aktiengese vom ierdur er nt ein. 4% i Pen Laag: Die UVDEXT 500 M, ein étvageie gefordert, sie bis zum 31 s “U iA / ufenthalts 3 R 190/41 | E | V Bi / äge. 20 313 731|— É Borlegtg des Ges äftaberite A Degem er 1988 auß f h im guter: l dga agesordnung: dee: Ml denten Se Que So D rue von ¡Polz V t E F M San ‘Ceridue p L T Miecidds E A u Ehescheidung, Bie Klôgos Wt : j S E E Ats e A n A : i : anst reinheitli<hung unserer . Erstattung des Geschäftsberichtes esellschaft en» ; uet' August Albs, be- | di zu bringen, widri 2E ho y . Januar | et den agten zur mündlichen 4 Erträge aus Bier und Nebe A E und des Fahresabshlusses für das | Aktienstü>elun tunlichst ‘iem „sowie V g aft _Walchenseewerk Mi antragt. ‘Der , die Feststell , widrigenfalls | 1942 if der verschollene Ku | Verhandl j mündlicher® ; nprodukten sowie sonstige Er ¿eee 21 009/90 |- am 31. À U l iht mit intern ortrag des Rechnungs- sar-Bayern-Werk, ittlere | vird a r Znhaber der Urkunde ing erfolgen wird, daß eiu | Jokschies, zul e Kutscher Georg | pes La daes vor die 83. Zivilkammer | zug der Aufwendungen für Roh-, Hi ige Erträge na<h Ab- 38 . August 1941 abgelaufene mtaush dieser Abschnitte in solche abschlusses für 1941 August 19 ex, München, vom vird aufgefordert, spätestens in d ¡anderer Erbe als das Land Sa 9 es, zulegt wohnhaft in Coad- |des Landgeruhts in Potsda h 0 insen, soweit sie die Aufwan h-, Hilfs- und Betriebsstoffe . . . [19 632 743 46 ._ Geschäftsjahr. u N A 1000,— einverstanden zu er- 2. Bericht der R nungasprü ¿ 20 923, Buchstabe 'B Nr. 389 über den _ Mai Uen em aus] nit vorhanden ist. sen | juthen, für tot erklärt. Als Zeitpunkt ' 26. Februar 1942 10 2 auf derz A See aus Beteiigimgen andszinsen übersteigen « « » « + « + | 131650234 M Beglußfafsung über die Gewinn- flâren, wobei je o Gen u eis: E un Besblußfassung Nr. 32797 über 5 Ain T 7 Gr: factes Did, an bhueten. Gei Amtsgeriht Stollberg (Erzgeb.) 24 Übe, i Dezember 1936 ant S Hasieckerang Dir | (A N rdeniliche E a N L Ad -12 000|— |- : 5 4 ; ,— (alte un zusägtli ä über die Erteilung de | l old; 2. Leo- | r; beraumten Au tstermi s A e E - dur< einen bei diese E F E | H 9 E E Va E 0 986/00 2 L Dani für Auf- RN T: gemischt) zu llee Atlie zu an Aufsichtsrat ind Dora : 2E E N Schweinfurt ae Rechte ‘anzumelden Es die Ur: E Aus ; 1, MutiSgerit DENLEEEUg, Abt. 5. ¿ lassenen, Rechtsanivalt 2 Bdk E | / 2 / 315751 Z| 4. Wahl ei nd Vorstand. e 000,— vereinigt werden. 3. Wahl von Mitgliedern und Stell- Pfandbrief d : ‘Der 414/8% ige Que vorzulegen, widrigenfalls - die | nuar 1942 uss{<lußurteil vom 183. Ja- | T7 E __{ bevollmächtigten vertreten zu lassen e | Du Bücher und der Schriften d fon meiner pflihtmäßigen Prüfung auf i * Tae eines Bilanzprüfers für Le de E als tomilsio der Rehnungsprüfungs- len- und ‘Wechselbank München, en 1 get der Urkunde erfol- | bungen da NailguiiGen LaieManii 4, O tli et Die Geschftsstell a M, wen 1942. L L E i âru er Gesellschaft sowie der v uf Grund | 5, Sagungsä er Umtausch der bisherigen Stü> mio. cihe 21, Bu nen, bus jf in Wies! | andesbank . effen che ¡chäftsstelle des Landgerichts. | a: C E f Ges ha tee Nachweise entsprechen die Buchführung, oa Berend erteilten Auf- s zu $ 14 (Er-| zu M 100,— in solche zu 1000,— 4. Sonstiges. 500,— A E e Nr. 84419 1/\ Festung Dömit, 17. Januar 1942, | Serie ZIODEn Goldkommunalanleihe | E ERSFE S AREDC I O A | <t, soweit g Jahresabschluß u g Personalaus i : B i ; 414 [T% igen : Amts 1 886/7, 2/500 414: uet! [42122] Oe Nile 7 D | Verlin, den 4 A erläutert, den geseßlichen Vorschriften, 6. Aufsihtsratswahlen ne ada ie Aktionäre în jedem Falle enbg de Manu 10AE, ate dieser Bauk Reihe 5 Buchsiabe R eat d 1 Trier 2A) Me frafilos erflärt w n [40604]. Oeffe E f 0,n 2/1 "Die Alisiverin A : S4 f | JE , 6 er g : K Löwen i S be rei. 2 or eu è La 20905 und 99 e 142098] j A N den. Wiesba i: a wor- ntliche Zustellu i d 1e tsiverin Amand>. L N 4 : Dr. Erwin Vechter, Wi : Der Ai esien, im Januar 1942, | Magdeburg, den 23. J Hagel - Versicherungs - Gesellschaft 3. Geor; 164 zu je 100,— &4;| Es ufgebot. A i den, 17. Januar 1942. | 43. R. 219/41. Di ung. ‘Karl, geb. Lehmann, in Beeli e | Die Dividende für das Geschäftsjah M er Aufsichtörat. Schul ge. | Fahlberg-Lis . Januar 1942, | * auf Gegenseitigkeit z 3. Georg Honaer, Obst- und Ge- s beantragt, deu vershollenen | At o P Get Ge Vek in Dai E Samen | arma rozeßbevollmächtigter: Rechtss M eschäftsjahr 1940/41 beträgt 69 Der V ahlberg-List Aktiengesells< | gkeit zu Berlin. üseversand, Wi M 1E Kellner August Sulzb geb. Roß in Danzig, TV. Dammi ; / E lUmächtigter: Recht8s T A 7 gt 6% und gelangt gegen Walli orstand. C aft Der Vorstand tret ) esenheim/Sand, ver-| am 1 s zberger, geboren | [42111] Nr. 13, Prozeßbevollmä i anwalt Dr. Roe in P fl A 2 allis. Jüraens emische Fabriken. D ; . en dur< Georg Rechner m 14, Märg 1901 zu Karsau/Baden, t ' F ollmächtigter: Rechts- ; den Landwi qr agt gegert A ; P l Der Vorstand r. Prigkoiw. Schröder. Planegg, Adolf-W , Müncthen- | ohne feststellbaren leßt 1/Baden, | Dur<h AuFsclußurteil vom 1 anwalt Dr. Sternfetd in Danzig, klagt! i wirt Hermann Karl, frühe Ea P01 . : ix fr. 89 i agner-Str. 29: Der | Xnlande, Staatsa eßten as im | nuar 1942 ist der Grund 3. Ja- (egen ihren Ehemann, den Arzt Pau in Horst, jeßt unbekannten Aufenthalts, [a F : Bayerischen ige Goldpfandbrief der | zerishen Ei tosensdast der shwei- | vom' 13. Juli 1934 nd\chuldbrief | Gurski in Mexik "D ul ¿wegen Ehescheidnng. - Die légeritt E eh erein j enossen über die a xiko D. F. Apar- lad Klägerin. N sbank München, | Stadt Basel, füx ait. anton | Grundbuchblatte des Grundstücks zen tado 10754, wegen Ehescheidung t | Beck den Beklagten zur mündlichen G Ö ären. Der ] bad ÿ8 47, 49 E handlung des R u en-FJnnen Band 96 Blatt 1438 in S rlavun egr ejeß und auf uldig- | II. Zivilkammer Des ‘vor die U Be E eklagten aus $ 60 Ehe-i Stargard (P ndgerihts fr M om.), Adolf - Hitler - Play P K