1942 / 20 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 24 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

| Heutiger [ Voriger

| HKeuticer | L orige1

Ver. Etablwerke...

Sitniner U.-G do. T rifotfab.Loll-

Stader Lederfabri? Steatii-Viaanesia . ® 44/,/5/, X a. ber.K. Steinfurt V!aggon - Steinguütfbr. Coldit Stettiner Brauerei u ¿64 do. Oderwerke.... G 51, V a. ber. K. do. Velwerke „..….. do. Portl. -=@ ement N. Sto> u. Co... Stöhr u.Co. Kamm=

Victoria-V'erke ...| C. I. Vogel Trühbte u. €abelnerle

M'aschivenfabri?, : V as>inenfab1 V'aorereT ërrie®. V'anderer-L erle . garn. --. « V 'arsieins u. £ rzal, Stolberg. Kinfkbiitte d<leßsw,-L olf: ein, Gebr. Stollwer> „. S üiddeuts>e Kunert! * 41a. Fer. ap: Sudetenld.Bergbau

“O

V aferwer! C elsen-

do. (m. bes>ränft, Tiv © 1989). V'enderoth rxtarn .| 6 V esideut‘d e $.au'-s V esifälis>e T rakbt- industrie Lan n V icküler - $ipxer-

Tempe!lbofer Feld. Teppich-Wfe. Bln.-

Terrain Rudow- Johann istkal... do. E üdwesten i. L. Thür. Elektr. u, Eas Wilwer®d'.-Rkein- ean Terrain 1. L. Triumph-W erke v. Tuchersche Brau. Tüuchfabri? Aact en. Tüllfabrik F1löka- . ® Auf bericht. Kap.

H.V ¡sner V etall..

Veiter Cisengief. 1. Ma: ea Cas * Auf ber. Fap. Lelif ofi-L aldl v . * gL$ a. ker. Kap. Kuctkerfabr. 9.asieu-

EUnion Fabri: cem:

Veltag, Lei1. Oen

Venus3-Wer!e Wir- sere; u. Strick.

Verein. Altenburg. 2. Banken.

Zinstermtn der -Bankaktien tst der 1. Fanuar.

Baugyner Pa- (Ausnahme: Bank für Brau-Zndufstrie 1. Juli.)

Allgemeine Teuucte

do. Berline1 V'örs- ( Credit-Anstalt...

telwerlS is do. Böhtlers Etahl-

werte, &A v. €t. Vadiicte Lan .….

Lan! ür Lrau-Ind. lottenburg, leßt: Pfeitring-W, AC

do. TeuticheN ictel-

und L. ect jelbani . do. Lereinsbani.,. L Cl Lerliner Laudelßs do. Glan zstoffs $asien-Lerein GBraunict weig. - Fans

dó. Gumbinner nov. F ypotketenbi.

Maichi nensabrx. . do. Harzer Ports iand-Cement ... do. Märk, Tuchf. ® 5k/2%4 a. ber. K.

Comnierze-u.Pr1v.Vk.

+ Aut berihtigtes Kapital. + Aut bertihtigtes Kapital.

1 Ablösungsschld. 162,7—162,7 b 16254-162,6—— 6% +Gelsentir<. Berg-

wert ÆÆM 1936 .... AM-Anleihe 19364. {.

AA-UAnleihe 1939... 41,% Verein. Stähl

Accumulatoren-Fabrik Elektriciräts- 18274—181,75— 182,5—182,75 b

f o Aschaffenburg. Zellstoff

Bayer. Motoren-Wle. J. P, Beniberg ilius Berger Tiefbau erliner Kraft 11. Licht

202—200—201-— «==

229,25—229,5— —207,25- —173-173,25—

Berliner Maschinenbau |- Braunkohle "1, Brikett

Bremer Wollkämmerei Buderus Eisenwerke -

Charlottenburger : Wasßsérwerke Chem. von Heyden «« Contin. Gummiwerke «

145,25—144,25— 143,5—145,25—

{-169—168,5— 168,75-168,5—169 B

208,75 -208,25-— 218,5—215—

Daimler-Benz 208,25—208—208,25- b

Q ooooo is Deutjsth-Atlant. Telegr. Deutsche Contin. Gas

Deutsche Erdöl Deutsche Linol.-Werke Deutsche Telephon und

ora.

b Deutsche Waffen- und

158,75-168,25—158,76 b

177-176,5 —— 1670

176-175,25-176—- 167,5-168—

+ Auf berihtigtes Kapital.'

Berliner Vörse vom 23. Januar

Am Freitag lagen die Aktienmärkte bei der Eröffnun teigerungen fielen insbesondere di en sowie chemische Das Geschäft hat

Durch größere Kursf\ von Maschinenbaufabri Kaliaktien lagen fester. namentlich kommt dies in einer Abnahme zum Ausdru>, die eine Strichnotiz erhielten.

Am Montanmarkt wurden Ver. Stahlwerke um 4, Hoesch und. Klöcfner je um % % heraufgeseßt. Stollberger „Zink. 4 und Rheinstahl 4 %. kohlenwerten befestigten Deutsche Erdöl um 1 %. : éstrichen, die übrigen Papiere gewannen je 14 %. _Mc er <hemishen Werte wurden nur Farben um 4 % niedriger sen 1, Rütgers und von Heyden |-

apiere auf. Auch er etwas belebt, nzahl der Werte

Andererseits verloren Bei den Braun- | JFlse Genußscheine um 4 und

Von Kaliwerten wurden Kali :

ewannen indes midt 21% %.

je 1% und Goldsh1 Bei deth Elektrowéxten wurden | Deut Gesfürel gestrihen. AEG stiegen um !/s, La Siemens um % %. ; ¿“Fn Versorgungswerten Über !s % hinaus. Kabel- sich behaupten. werte auf. Borsig 14,

<e Atlanten un meyer um 4 und

n die Veränderungen nicht aht- sowie Autoaktien konnten

Beachtliche ‘Steigerungen wiesen Máschinenbau- ier gewannen Deutsche Waffen 14, erliner. Maschinen 2,- Schubert & Salzer 24 Demag 2% %.- Metall+ und. Bauwerte befestigten sih bis zúù 24 %. Von Textilwerten standen Bemberg. mit + 4 und Diertg ‘Vóön Braueréiaktien ‘gewannen den Zellstoffwerten wurde die

theinmetall

mit + 14 % im Vorder Dortmunder. Union 1%.

V'ed ‘elbank.……...| 5 130,5b T eut\>.C oldditfont-e bank Ervyre F.../ 8 —_ Tevtí>e Fryrotbe'en- Fan! Lérlin .…..|6 149,756 Teuticte 8 ei 8kan:.} 5 158b Teutscte U berfeei‘d> e 2T1b Todes Ren 0 62b T reëdner Vank... 6 146b 6 131,75b |130,75et B | falles>erVankvere| 6 _ Fan'buraer £ vp.-E!.| 4k _— 232b Handel8bk in Lütect) 5 -—

151,25b ; |1503b Deutici eVsiatijel e Bl. EA rer Et. 0 FE9b Et G —_— Teuticte Tan! .. Teut>e Centrale

bodeniredittan .. 152eb G T euti>e Efectene- u.

Luxemb. ©Onterr. Ek.

1586 Gr EA rer Et.| 0 : V ecklentmg. T epoi.- 147,5b 11485 B u. V ect'se!ban!.…..} 5% -_ do. £ yp.-n.C ecselb.| 6 —_ —_ V'ectlenb.-Etrelipsd. L ypottetevktani, j : V ecflerb. Kred.-1 £ypoth.-LVan? .X| 6 —_ —_ do. do div.-ker. 161%b 180,5b cb 1.1.1942 X 1476 147,25b V eininger & yp.-Ti..| 6 150,5b Kieder!auf ter Lan!.f 5 G [715,5b Lldevbg. LandeEbant}| 5 Í Plauener Lan! .…..….| 4X _— 20bG6Gr [246t Gr Pon:mericte Lant ..|/5 _—

t— Nheinisct eL yp.-Vanl!| 7 182b Nheiniic V'ef!sälisci es -

| Keutiger | L oortger

¿ 124 124,75 B L'odencreditbani,.} 7 181,75b ict V E ci sie Lan... 5 135b G do. Vodencreditanst.| 6 = _— E chleSWwige-L olf Bk..} 5 uis E dd. L'odencreditb!.| 5% 142b G Ungar. L lg. C reditb. RA v.Et.zu56Pengö| * +1,54 engöp E1.350%. LereinEbt, Lan: kburg.| 7 175,75b G Vesideutiche Voden- ireditanstalt...... 6 _ 180,5b 130,5b S 8. Verkehr. Aactener Kleinb. A| 4 1.1 _ n gs J Alt.-G. f. Terlehrs- 140,5b 139,5b Wei ada bab at 7 1.1 [163b Alig. Lokalbahn u. 163,5 G [152,251 G Kraftwerle .....| 6 1.1 |224,5b 1C34b 102,75b ValtimoreandLkio 1.7 s á Lo>1in'-CelseVvs bia div ird en Etrafenb.| 6 1.1 /187,75b 54 Csakatb.- aran Pr.-VN.i,C oldEld: 1.1 T euts><, Eisenbat n- 1465þbG /1461 G Betrisb. oaedas 0 1.1 |76b

G 147,56: 6 [1476 G felr&-Ges. .…..X do LVorz.-Akt, 6 149k 6 148,5b G | Halber .-Blanten-

120,5b Hallie-Hettstedt

Hamba.-Am. Packet

For Hamba.-L m L.)

Haw burger L£och-

148! G bahn Lit. A. N

138 B Hamburg - Südam.

Tanpssch.

60h Hannov. Ueberldw.

146k u. Strafenbahnen Hansa“ Tampf-

Zus ‘<ifff.-Gesellsch. .

118,25b | Hildesheim - Peine

_= Lit. A

Kön1g8bg.-C ranz. X

Kopenhagener Tañnipier Li1, C X Wap Liegniy - Nawitsch

“e Magdeburger Strb. 151 „Sb. Niederlauj. Cisb. X Norddeutsch. Lloyd Nordh. - V! erniger.

Penniyivan1a

175t G West - Sizilianische 1 St, = 500 Lire _ ® f. 500 Lire. 117,25b L Geschäftsjahr: 163b Albingia: 1. Oktober.

{F Auf berihtigtes Kapital. L di Sie

Fortlausende Notierungen

Deutscher Eisenhandel .

Christian Dierig -.-.« «-

Dortmunder Union- Brauerei «.. ¿...

Eisenbahn-Verkehrsm. Elektr.-Lieferungsges.. Elektr.-Werk Schlesien Elektr. Licht und Kraft

E... hardt-Brauerei -

5. G. Farbéenindustrie .

Feldmühle Papier «.« Felten u. Guilleaume . Ge/. f.eléktr. Untern.

Ludw. Loewe u, Co. Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität Harburger Gummi «- Harpener Bergbau .+ Hoesch-KölnNeuejjsen, jeßt: Hoesh À.-G. Philipp. Holzmann «« Hotelbetriebs- Gesells.

Jlise Bergbau ....... Ilie Bergbau, Genuß-

icheilté »,.-.% 5°. Gebrüder Junghans “.

Kali Chemie ...…... Klöckner-Werke -.

Lahmeyer u. Co.

Leopoldgrube .….....

Mannesmannröhren- Werlé ¿ooo eon ese.

Maschinenbau u, Bahn-

bédarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppel Maximilianshütte .…..

1 Metallgesellsha#}t ..«- |

Notiz in Aschaffenburger- ausgesetzt. Reichsbankanteile erreichten

Min-

dest- ab-

\{<[liü}se

2000 3000

2000

2000 3000 2000 3000 3000

8000

‘3000

3000

3000 3000

3000 2000

8000

3000

3000

30009 3000

2000

2000

- :8000

3000

2000 2000

3000

83000 3000

t—:-—

Heutiger

+ 148-146,25-147,25 b {155,75 -

t 178-

151-149— 2814280,5—-

205,75- 205,5 G- 205,75 205% G-205%4-20ó G- 205,5 B-205 14.b

234,75—234,25 b

-225,25—225 b 208-

188,5— 1884

199-195 b

t 164— 5 —105,25—154,5 b

207,25— 146,75—146,5—

170——

161,5--

156,6-156,25—

161—-160,5—

235,5—235—

einen Stand von 138 gegen 1374.

Jm weiteren Verlauf kam es an den Aktienmärkten zu einer fühlbaren E, Salzdetfurth, Buderus, Siemens j as und Schles. Gas verloren 1; AEG

Vorzüge, Dessauer Eisenhandel 1%

Waldhof 114, Siemens Stammaktien 114, Höher bewertet wurden Rheinmetall,

und Harpener 21/2 %. die weiter um 2% %

zwischen 151 und 1513.

anzogen.

Voriger

+147%4-141,75- ta4-—

+177-

t —-—

S108 ; 281-280,5-281,5—

205,75—20514—206 b

159,25-16954 b 234,5—— >

224,76—226,25—225,75 b

,

163—162,25—163,6 +4 163-1683,5 b 155,25-155,5——

206, 75—206,5— 146%-1416,5-— -

196, —— —169,5—169-—169,5 b

161-161,25—— 176—

156-156,5—— 161,5—161-—

235—

t

Ver. | Stahlwerke 4 Lea Farben notiérten 2055/3 na

2053/8 und Reichsbankanteile 138% nah anfängli<h 138.

- Gegen Ende des Verkehrs kennzeihnéte sih. die Stimmung Ver. Stahlwerke

an den. Aktienmärkten als zurüchaltend.

stellten sih \s<hließli< auf 15114, Farben auf 205% und Reich3-

bankanteile auf 13814.

unter erster Notiz. Eise

D

nyan

Demgegenüber wurden Doag “ü

m 1, 1 Guinea um 8 % und Otavi um % RA herauf

„um 1%

nah Pause

arpener . schlossen 4 und BMW 1% l erholten si<h um 1 %.

__ Am Kassamarkt waren Bänken fester. Fm ‘einzelnen .ge- wannen u. a. Deutsche Bank und Berl. Kassenverein !/2, Com- merzbank 3%, Vereinsbank Hamburg 4, Báyer. Vereinsbank 1 % und Tee 9 RA. Von N ne 18 Zeütralboden um 4 und Deutsche Hyp. : ( u. a. Meininger Hyp. 1-% einbüßten., Am Schiffahrtsa tien- markt erzielten Nordlloyd einen 1% %igen Kursgewinn. *An- dererseits mußten Hansa 2% und "3 % hergeben. Ba seien Liegnißz-Raw

1 É mei it nid Dg 5 de ui

Zentralhandelsrcgisterbeilage zum Neichs- uud Staatsanzeiger Nr. 20 vom 24. Januar 1942, 8.3

| Heutiger | Voriger Litzmannst adt. Neuwarp-. [41886] Handelsregister Amtsgericht Litzmaunstadt, den 12. Januar 1942, Veränderung:

H.-R. A 24823 (poln. Reg.) „Ferro: Elektricum“‘‘“ Dom Handlowo-Tech- wl. Pawel Zauder, Litz- dols-Hitler-Str. 123, Ge- genstand des Unternehmens ist Elektro- und Rundfunkgroßhandel und Werk-

lektro- und Rund- Die Firma ist ,„eFerro-Elektricum, Paul Zauder““.

Litzmanmnst adt. Handelsregister Amtsgericht Lißmannstadt, den 13. Januar 1942. Veränderung: H.-R. A 124 Arzneimittel-Grof- Inh. Natan omeranz in Lihmaunnfstadt (Adolf- Zum vorläufigen ommissarishen Verwalter des Unter- nehmens 1ist Albert Krauth in Litz- mannstadt bestellt.

Gr. KasselerStrafb.

: Berl. Hagel-Assec. (704, Einz.” j.: Kasseler Ler- d

do. Lit. B (2644Einz.). erun Feuer (voll) (zu 100 NA

(E11

Colonia, Feuer- u. Un!.-V.Köl iebt: ColoniaKölnVersicherun

100 Æ-Stüde X Dresdner Allgem. Transport

burger Eisenb... .| ?

(Haus-, Küchengeräte und Kolonial- waren).

_+

üd- u.Mitversicher, Meylahn, Ziegenort.

Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversiher. (vo

.

Nordhausen. [41887] vertretungen derx Magdeburger Feuer-Vers, nkindustrie i:

Hagelveri. (68%, Eid) Amtsgericht Nordhausen, 14. 1. 1942.

o ©

do. Lebens-Verí.-Ge| N itekversich.=-Gei. do. (Stücke 100/800) „Nationa!“ Allg.V. A.G. Stettin Nordstern Alg. Versicherung. . do. Lebensversich.-Bank, 1.: Nordstern Lebensvers.AG. X E L Ier BEE 1ST

Stett. Rü>versich. 1400 R-St.) FRRNA Ver}.-Gei. Erfurt À

manditgesellschaft, Nordhausen.

o _+

T Ii L T

Vorz. Lit. A. X do. do. St.-A. Lit.B Luxembg. Pr.Hein- =_ ri<,1St.=500Jr.

o 00 o 1

E ¿Ur Nordhausen. [41888] ,”

Amtsgericht Nordhausen, 15. 1. 1942.

| I T

Tranzsatlantische Güterver]. n Union, Hagel-Versich.. Weimar

o S8 oao

© _

I e

hausen.

1 Et. = 50 Tollar| Ninteln-Stadt=z ; hagen Lit. A …. 181,75b do. Lit. B Rostocker Straßb. X

; Schwerdt in Nordhausen ist Einzelpro- Kolonialwerte kura erteilt. Deutsch-O stafrikaGj.| 0 KamerunEb.Ant. LB|/ 0 Neu Guinea Conmp...|0 Otavi Minen u. Eb,| * 1St.=1£L, RAy.St

Litzmanmnst adt. Handelsregister Amtsgericht Litzmannistadt, den 13. Januar 1942. Veränderung:

-R. A 647 „„Textilwaren- und Lederwaren - Werke Friedr. Schauer «& Co.“ in Lit- mauustadt (Danziger Str. 130). Ehefrau Gerda Schauer geb. Kreis Cottbus, ist Einzel- z em Fabrikdirektor osh und der Ehefrau Erna Mo b. Schauer, beide in Berlin, ist Ge- amtprofura erteilt. risten vertreten jedo<h gemeinsam mit ersönlih haftenden Gesellschafter ex Einzelprokuristin.

Schipkau - Finster- 142b G walde, Tee e ss Strausberg - Herzf.| Südd. Eisenbahn

Offenbach, Main. [41889] Handelsregister Amtsgericht Offenbach (Main). Veränderungen:

Pet

K G. Carl

Schantung Handels- A-G, vos] 0

Kalkwerk, Offenba<h a. M. Der Maria Elisabeth Grix in Offenbach a. M. ist Einzelprokura erteilt,

Frauendorf

4. Versicherungen.

RM p. Stü> : mann, Offenba<h a. M. Heinrich Thielmann sen. 4) dur<h Tod aus der Gesellschaft ausge

1. Fanuar, tedo< Frankona: 1. Jull.

3,5b Aachen u. Münchener Feuer. .

Aachener Rückversicherung

Os, Veri. Lit. A o

Die Gesamtpro-

rei<h 1., Neu Jsenburg. Die Pro- kura des Franz Reeg ist erloschen.

Litzmannst adt. / Handelsregister Amtsgericht Lißmaunstadt, den 15. Januar 1942.

Veränderung:

H.-R. A 121 „O. Nadke Litmanuftadt raße 207).

Allianz u. Etuttg. Ver. Vers, jeßt: Allianz Vers... 305b

do. do. Leben8v.-Bk., „75b ießt: Allianz L

ebensveri. .…/310b Olbernhau. [41890]

+ Auf berichtigtes Kapital. Amtsgericht Olbernhau, 15. 1. 1942.

(Metisterhaus- raße Dem Kaufmann Otto tipski in Lißmaunstadt ist Prokura er- _Gesellshaster sind nunmehr ällen einzeln zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

Olbernhau, am 15. Januar 1942: in Olbernhau ist Prokura erteilt.

Oppeln. [41891] Rhein. Braunkohle u. Briket

Rhein. Elektrizitätsw. . Rheinische Stahlwerke Rhein.-Westfäl. Elektr. Rheittntetall-Borsig -- Rütgerswerke

Handelsregister Amtsgericht Melle. Neueintragung ‘vom 15. Januar 1942: A 363 Otto Lambrecht, Melle. Geschäftsinhaber: Otto Lambrecht in

Melle, Haferstr. 20—22.

WMWerseburg.

lung A Nr. 727 i} heute Stahl- und Eiseuwerke Frankleben, : Kommanditgesell- mit dem -Sige in Frankleben eingeiragen worden: Heinz Albrecht in Großkayna ist Ein- [prokura erteilt worden. en 9, Januar. 1942, Amtsgericht.

Merzig.

peln, 13. Januax 1942. Verände- rungen: A 1025 E. Wilsna>> Nachf. R. Liebisch u. Co., Oppeln. Das

Rz | Fräulein Hedwig Popiolek ist aus der

+4 169%%—168-

168-167—167,25-167 b 162,76-165— , + 169,5—168,5— Liebisch i 81,75-181,5— s h NUnn 4 1 T t Handel Ler Die Firma ist geändert und S t ndelsre

i der Firma | Richard. Liebish, Oppeln.

Oppeln. [41892] n

Sthübert u. Salzer «+ Sthulthei28-Paten- hofer, jeßt: Schult- hei88-Brauerei Siemens u. Halske .. Siemens u. Halske Vorz.-À. «+26 Stöhr u. Co., Kammg. Stolberger Hinkhütte . Süddeutsche Zuer «-

Thüringer Gasgesellsh.

180,5-179,75—180—-— rain peln, 13, Januar 1942. Verände- rungen: B 224 Gemeinnüßige Woh- mungsgesellschaft für die Stadt Oppeln mit beschränkter Haftung. Dux< Beschluß der Gesellschafterver- mif vom 23. Dezember 1941 ist

Merseburg,

{175,5-174,5b - + 175,26—175,5— , Bekanntmachung. Im hiesigen Handelsregister wurde R. B 63 bei der Verg- ttenbedarf-: und Ver- wwertungsgesellschaft m. b. H. in Merzig folgendes eingetragen: Die Gesellschaft ist erloshen und als Einzelfirma im Handelsregister A 454 neu eingetragen unter: Hüttenbedar

151,25-15134-161-—

Vereinigte Stahlwerke i [151,25-161%4——|*

f C. Z. Vogel, Draht u. Kab

ooooo u.

150,75-150,25-161B._

tee iter Jm $ 5 erhâlt der L die Be-

zeihnung 2. Dex neue i trifst Bestimmungen über Ausscheiden aus der Gesellshaft. Jn der leßten Zeile des neuen Absaves 2 nah den Worten „S 4 Abs. 1“ eingefügt „und $ 6 Absay 1“. Jm $ 9 Abs L è 244 HGB,, $ 91 Aktiengesey. $ 22 ist neu gefaßt Auszahlung der Ein- lagen bei O der Gesellschaft und Verwendung des ve:

Restes —. Der Geschäftsführer Wer- ner Pohl ist abberufen und der Ober-

Wasserw. Gelsenkirchen Westdeutsche Kaufhof . Wintershall .….…... au

Hellstoff. Waldhof .... |"

14814 B—147,6-— 179;5—180,6— —- .

{ 125,25—124— +{124,75-124,6--126 b

ergbau «C& 1 « Verwertung Merzig, Juhaber Friß Alfred Lat in erzig. Merzig, den 15. Januar 1942. Das Amtsgericht.

—196,75—

Bank für Brau-Jnd... 188 b B—137,76—

Deutsche Reichsbank . 138—138,5——

A.-G. f. Verkehrswesen -162—163— 163—-162,5-163 b : Allgem. Lokalbah:: u. ü

Kraft o...

223,75—223,5— Otavi Minen u. Eisenb. /

Neubrandenburg, MeckIb. Handelsregister : Amitsgericht Neubrandenburg. Eingetragen am 17. Fanuar 1942. Veräuderung:

H.-R. A 46 Wilh. Jaeger, Neu- brandenburg (Hauptniederla des Kaufmanns auns ist dur<h Tod erloschen.

Neuenbürg.

Amtsgericht Neuenbürg (W Handelsregiftereintragung

anuar 1942.

Veränderung:

178 Herrenalber-

Sophien-Quelle Gesellschast mit be:

\<hränkter Ha

Die Gesell

Diquidatoren

baudirektor s Benkert in Oppeln zum Geschäftsführer bestellt. Pinneberg. [41893]

delsregistersahe Abteilung A ist bei der Firma Albert Schoenemann in Pinneberg (Nr. 251 des Registers) am 14. Januar 1942 folgendes einge- tragen worden:

apiere kennzeichnete sih die Haltung weiter- heben sind (z. T: nah längerer 4, Zeiß Jkon und Atlaswerke Schwächer

'märkt der Judustrie hin als fest. Unterbrechung) Génschow mit ortland Zement mit + 7%. lagen u. a. Chillingworth mit 214 und Anhalter Kohle (beide Aktienkategorien) mit 8 %. Steuergutscheine. I Steuergutscheinc 11 blieben unverändert. m variablen Rentenverkehr stieg. die Reichsaltbesizanleihe 10 auf 162,70 %.

“Am Kassarentenmarkt hielt die Nachfrage nah P in. Stadtanleihen waren nahezu dung stieg auf 10256 | i höher, während IIT- um 4 % nachgab. Länderanlei ‘Mmäßigen Abweichungen nicht einhe Vön Altbe Mktrkt der ¿it nennen find 40er 010 %.

1!/s Schoenemann“ jun. in Pinneberg.

nannte man ‘1% % höher mit 10474. Pinneberg. [41894]

zeitweise ist s der Firma Joh. Heinr e

berg (Nr. 78 des Registers) am

16, Januar 1942 folgendes einge-

tvagen worden: j

fandbriefen Gemeindeumschul-

haft ist dad die Herren Edu osama I notierte 0,2714 %

thoff und Oswald Zobel, beide besißer in Herrenalb, bestellt.

Ämtsgeri

en 102,60.

vom 15. Januar 1942 ist das Stamm- kapital um 750000 auf 1125 000 RA berihtigt worden mit Wirkung zum 31. Dezember 1940.

itlih; 37er Sachsen + % %. emissionen zog: Thüringen um 0,70 % an. eihsanléihen warer. Reichsshätze meist unverändert; [ge VI mit + 0,10 ‘und Folge VII mit 39er Reichsbahnschäße wurden 0,10 22 höher be- wértet. Andererseits lag die- 4 %i

me Neuruppin, 18. r E: . A 616 T E D uruppin. Pro-/ atho in Neuruppin.

Nenaalza-Spremberg. [4188] Handelsregister Amtsgericht Neusalza-Spremberg, O. L.,

Jan 942.

Neueintragung: A 117 Fritz Otto, Kartonnagen- & Nollo-Fabrikation, Oppach, O. L. : artonnagen- Otto in

ogen Deutsche

ó an, während nanleihe von 1941

postshäge stellten ndustrieobligationen waren wenig N inder

Plauen, Vogtl. 41895 ontsay stellte. si<h wieder auf 2% % in: der auen, Vo [ ]

1 < amburg-Süd

erth verkehrten in festér Haltúng. . Erwähnt / e mit + "/s, Hämburger # :

+ % uñùdd Hannovershé Straßenbähn tit + 125 %. Unter den

‘Kolonialanteilen érlitten Schantung einen 8 igen Kursverlust.

j “K n ‘im 14, Neu-

gesèht, Am'Kassa=-

anf Amtögerten Plauen, 17. Yan. 1942. v ‘für Blänkotage8geld mit 1% Ü

aben sich ‘Veven urs

| Am Geldmarkt blieb! der Sa bis 2% unverändert. : Bei . der amtlichen Berliner Devisennotiéruing / mit Ausnahme der Dänénkrone, * der’ offiziellen Auswertung angepaßt wurde.

ohbahn mit Vogtl.) (Oberer Graben 23, Her-

|

nhaber ist der Kaufmann Paul Steinhofer in Plauen.

“keine Veränderu

ert Friy

ppach, O. L.

Handelsregister Amtsgericht Neuwarp. Neueintragung: A 37 Alfred Meylahn, Ziegenort

Geschäftsinhaber: Kaufmann Alfred

Handelsregifter

Veränderung: A 1313 Johannes Kuntze, Kom-

Persönlich haftender Gesellschafber ist

eit 1, Januar 1942 der Kaufmann

heo Offergeld in Andernach.

Es ist ein Kommanditist vorhanden. Handelsregister

Veränderung: A 1712 Hermann Brunner, Nord-

Der Ehefrau Anna Brunner geb.

a) Vom 12. Fanuar 1942: - A 2816 Firma Alexander Grix

b) Vom 13. Fanuar 1942: A 2467 Firma SHeinrih Thiel-

chieden. c) Vom 15. Fanuar 1942: A 2379 Firma Christian Oest-

Handelsregister

Veränderung: Î H.-R. A 75 C. W. Kreher Söhne,

Dem Buchhalter Karl Willy Langer

ndelsregister Amtsgericht Op-

esellschaft ausgeschieden. Richard T f nunmehr Alleininhaber der

autet jeßt: E. Wilsna> Nachf.

delsregister Amtsgericht Op-

x Ge T e U abgeändert.

say 1 be-

. 3 statt

verbleibenden

Amtsgericht Pinneberg, den 14. Januar 1942. 4 H.-R. A Nr. 251. Jn der Han-

nhaber ist jezt Apotheker Albert

Jn das Handelsregister Ae nee

G. m. b; H. in Pinne-

ur< Beshluß der Gesellschafter

inneberg, den 16. Januar 1942. E Das A

Handelsregister

ueintragung: A 15673 Paul Steinhoser, Plauen

ellung von Gardinen). Gelasts: ranz

Veränderungen:

E

den die 4 und 15 Abs, 1 Bft b des Gesells(laftsverträags in Anpa

Boa betreffenden Bestimmungen über tals und Vergütung des Aufsiht8vats

bekänntgemaht: Das Grundkapital der Gesellshaft ist nun eingeteilt in 2869 Aktien im

E von je 100 NA. B VI

burg, Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Regensburg: Zum wei- teren Geschäftsführer L Direktor Assessor Joahim von ko Berlin-Wilmersdorf bestellt.

offene Handel3gesellshaft in Regens- burg (Betrieb einex Wagenbauanstalt und einer Maschinenfabrik, Domstr. 1): Der Gesellschafter Karl Meyer is in- folge Ablebens aus der Gese ausgeschieden; dessen Witwe Meyer, miedmeisterswitwe in Re- gensburg, ist in die Gesellschaft als persönlich. haftende Gesellschafterin ein- getveten.

«& Co. offene Handelsgesellshaft in

(Vogtl). Der Kaufmann Erich Ar- thur Mädger hat das MaN neóst Firma an den Kaufmann Oito Bonitz in Plauen veräußert. Die Firma ist eändert in Eri Mädzer Nach. Inh. Otto Bonißz. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbvindlich- keiten it beim Erwerb des Geschäfts dur< den Kausmann Otto Boni aus- geschlossen.

A 189 Neuperts Buchhandlung N<f. Lenk & Co., Plauen (Vogtl. ). Die persönli<h haftende Gesellshafterin Annedore verw. Lenk eb. Schreyer heißt infolge Wiederver- eiratung „Richter“,

B 33 Sachsische Zellwolle Akticn- gesellschaft, Plauen (Vogtl.). Die Prokura des Gregor Reiser ist ex-

loschen. Erloschen:

A 1073 Jacob «& Junker, Plauen (Vogtl.). Die Firma ist erloschen.

A 1329 Gebrüder Spißbarth, Plauen (Vogtl.). Die- Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloshen, da das Vermögen in die neugegründete Tue Gebrüder Spivbarth Rollo- abrik, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Oberlosa eingebra<ht wor-

den ist. Préetz. 41896 Jn das ndelsregister A” Nr. 1

Firma Precegter Brot-, Zwieback- und Kuchenfabrik Johannes Thom- sen in Preeß n heute eingetragen A Otto Bruhn als Einzelproku- rist, Preetz, den 15. Januar 1942. Das Amtsgericht.

Prenzlau. [41897] Vekanutmachung.

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 4903 ist bei er, Miene C. Vincent, Buchhandlung Buchdructerei heute folgendes eingetragen worden:

Die Prokura des Carl Schimmel- pfennig ist erloschen.

Prenzlau, 15. Januar 1942,

Amtsgericht, Radeberg. [418698] andel8register Amtsgericht Radeberg, 7. Jan. 1942 Veränderungen:

B 9 Radeberger Exportbier-

PESKENEL, Aktiengesellschast, Rade- erg.

Der Aufsichtsrat hat auf Vorschla des Vorstands am 18. cid oa auf Grund der Verordnung zur Be- grenzung von Gewinnaushüthmn en vom 1A, Juni 1941 sowte der ersten Verordnung zur Durchführung Le Verordnung vom 18. August 1941 be- Been, das Grundkapital der Gesell-

aft von 6 005 000 N.Æ unr 2 400 000 H auf 8405 000 zu berichtigen und diese Berichtigung in folgender Weise vorzunehmen:

Auf je 2500 NA bis erige Stamm- aktien wird eine zusäßlihe Stammaktie zu 1000 A, auf eine bisherige Stamnm- aktie zu 1000 werden vier zusäy- lihe Stammaktien zu je 100 A, auf eine bisherige Stammaktie zu 700 NA werden zwei zusäßlihe Stammäktieu zu je 100 N.Æ und ein Bezugsrecht von 80 A, auf éine bisherige Stamm- aktie zu 400 L.A wird eine zusäßliche Stammaktie zu 100 N.A und ein Be- rei von 60 NA und auf eine ishérige Stammaktie zu 200 N.Æ wird ein Bezugsrecht von 80 N.{ ausgegeben.

Re Tg. [41899] Handelsregister Amtsgericht Regensburg. Regensburg, den 16. Januar 1942. Veränderungen:

B VIIT 71 Brauhaus Regensburg Aktiengesellschaft in Regensburg: 10 A es<hluß_ des Aufsichtsrats vom 10, Januar 1942 wurde gemäß der Dividendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 das Gele gsigtavite: beri tigt und erhöht auf 3 360 000 A. Dur es<hluß des Aufsichtsrats und Vorstandes vom 10, Januar 1942 wur-

SEIE Ung an die die. vorgenannte Kapitalberichti-

öhe und Einteilung des Grundkapi- ändert, Die Prokura des Jose; berlein ist erloschen. Weiter wird ennbetrage von je 1000 RA und in 5000 Aktien im Nenn-

IT 106 Kohlenbiüro Regens:

wicz în B VITII 218 Jakob Orttenburger

chaft nda

A TI 115 f, Abensberg Josef Kral

A ‘1 Erich Mädger, Plauen

Abensberg (Buchdruckerei, Verlag

¡ und Buchhandlung): Rudolf Kral, | berg, ist in die Gesei¡chaft als per- | sonlih haftender Gesellshaster einge- _iLeien,

Kaufmann u. Buchdru>ker in Abens-

[41900] Reichenbach, Fulengebirge. Handelsregisier Amtsgericht Reichenbach (Eulengebirge), den 14. Fanuar 1942. Veränderung: B 9% Textil Treuhand Gesellschaft m, b. H. in Langeubielau i/Schlej. Das Stammkapital ist gemäß $ 10 Absay 2 der Dividendenadagabentóits nung vom 12. 6. 1941 von 3 000 009 A auf 20 400 000 ÆAÆ dur< Beschluß des Aufsichtsrates vom 24. 12. 1941 ex- Hs worden. $ 6 der Satzung hat olgende Fassung erhalten: Das Stamm- kapital beträgt 20 400 000 A. 11a betreffend Einziehung eigener Anteile der Gesellschaft ist in die Saßung auf- genommen und $ 24 der Satzung, be- treffend Rüd>lage und Reingewinn, neu gefaßt worden.

Reinheim, Hessen. {41901] Handelsregifter Amtsgericht Reinheim, 15. 1. 1942.

Veränderung:

A 146 Merz «& Krell, Grof VBieberau.

Dr. Helmut Kalies in Frankfurt a. M ist gemeinschaftlih mit dem bereits ein- trauetten rokuristen Direktor Richard

tink in Groß Bieberau Gesamtpro- kura erteilt. in jeder von ihnen ist au<h in Gemeinschaft mit einem der Gesellshafter Justus Krell und Georg Merz Witwe zur Vertretung der Gesell- Mol ermäÿtigt. Die gemeinschaftliche

ertretungsbefugnis der Prökuristen Mink und Dr. Kalies und der vorge- naunten Gesellshafder erstre>t sih auch auf die Veräußerung und Belastung von Grundstücken.

Rosemnberg, West pr. {41902] Handelsregifter Amtsgericht Rosenberg, Westpr., 15. Fanuar 1942. Veränderung:

A 168 Oskar Hinzmann, Freystadt, Wpr. Prokurist: Karl Podle<h in Freystadt, Wpr.

Rummelsburg, Pomm. [41903] Handelsregister Amtsgericht Rummelsburg i. Pom., den 16. Januar 1942.

- Erloschen:

A 259 Johannes Kropp, Rum- melsburg i. Pom. Die Firma ist

erloschen.

[41904] Sehmiedeberg, Riesengehb. Amtsgericht Schmiedeberg, Rgb., 18. 12. 1941. Neueintragung:

A 139 Hotel Boldener Frieden Kuno Vollrath, Krummhübel, Rab. Jnhaber is der Hotelbesivex Kuno Vollrath in Krummhübel, Rgb. Der Ehefrau {Fohanna Vollrath, daselbst, ist Einzelprokurax erteilt.

[41906] Schwarzenberg, Sachsen. Handelsregister Amtsgericht Schwarzenberg, den 13. Januar 1942.

A 190 Hermann Richter, Beierfeld. Anna Meta Krauß geb. Richter ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. n die Gesellshaft als personlih haftende Ge- ellshaftec eingetreten sind: Kaufmann

artin Max Krauß in Beierfeld, Mar- tin Werner Krauß in Beierfeld, geb. am 4, 8. 1925, Manfred Harry Krauß in Beierfeld, geb. 16. 11. 1929, Mar- tin Werner Krauß und Manfred Harry Krauß sind von der Vertretung der

haft guäge [A en. Die Ge- ellihafter Georg Walther Richter und artin Max Krauß sind jeder für sich allein zur Aus der Gesellschaft berehtigt. Die Prokura des Martin Max Krauß ist erloschen.

Steinbach-Hallenberg. [41906] Jn das Handelsregister Abt. A Nr. 241, betr. die Firma Oskar Hol: land-Cunz in: Steinbach-Hallenberg ist heute eingetragen worden: ene Handelsgesellshaft. Die Ge- sellshaft a a 1, Mende GesellGafe nnen; persönlich ha e Gesellschaf- fe sind der Sabritant Ernst Oskar olland-Cunz und der Werkzeugmacher imon Willy Holland-Cunz, beide in

Steinbach-Hallenberg.

Steinbach-Hallenderg den 16. 1. 1942.

as Amtsgericht. Stettin. [41907] LandetEragisier Amtsgericht Stettin. Stettin, den 20. Dezember 1941. Neueintragungen:

Abt. b. A 6658 Erwin Graeber, Schuhwaren - Handel®vertretungen, Stettin (Hohenzollernstr. 11). Ge- \shäftsinhaber: Erwin Graeber, Kauf- mann, Stettin.

Stettin, den 24. F eener 1941.

A 66569 Paul Melchert, Stettin (Obst-, e und Südfrucht-Groß- handlung, Großmarkt Silbecwiese). Ge- shäftsinhabex: Paul Melchert, Kauf- maun, Stettin.

Veränderungen:

port, Spedition, Lagcrei, Karkutsch- straße 1). Die Firma is geändert ine „Albert Neß Jnh. Carl Stolzens burg“ Geschäftsinhaber: Kaufmann Carl Stolzenburg, Stettin. Die Einzel- prokura des Kurt Schwan ist erloschen, diejenige des Robert Breutmann ist be- stehen geblieben.

A 4593 Falts>{midt & Wedel (Vieh- agentur, Viehhof Am Dunzig 3—4). Der Kaufmann Hugo Kaltschmidt ist aus der Gesellschast ausge’chieden.

Stettin, den 31. Dezember 1941.

A 4572 Albert Liepelt (Warengroß- handlung, _ Kaffeegroßrösterei, ikörs fabrik, Spirituojen, Oberwiek 81—83), Frau verw. Arna Gleß, geb. Schroeder, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist dec Kaufmann Heinz Gleß, Stettin, in die Gesellschaft als persönlih hafte1der Gesellschafter ein- getreten. Seine Einzelprokura i} er- loschen.

A 6108 Walter Kolbe & Co. (Fa- brik kosmet. u. pharmac. Präparate, Wrangelstxr. 1 a). Die E ist aufgelöst. Walter Kolbe ist „nunmehr Alleininhaber.

Stettin, den 7. Januar 1942.

A 4779 Raschke & Dummer (Kaffee- Rösterei, Poststr. 17). Der Kaufmann Hans-Erhard Stein, Stettin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesells schafter eingetreten. Offene Handels3- gesellshaft seit dem 1. Januar 1941. Die Einzelprokura des Hans-Erhard Stein ist erloschen. Die Gesamtprokura des Richard Werrer und des Gerhard Teschke bleibt bestehen.

Stettin, den 10. Januar 1942.

„A 5186 Alber: Wendland (Aal räucherei, Fish- und Fishshuppenhand- lung, Sellhausbollwerk 2), Die Einzel- prokura des Casper G. Nordahl ist er- loschen.

A 5610 Karl Dreiling (Brenn- materialien- u. Baustoffgroßhandlung, Augustastr. 44). Geschäftsinhaber: Frau Emma Dreiling, Stettin. Die Prokura der Frau Emma Dreiling, geb. Koep- ni>, ist erloshen. Die Gesamtprokura des Erich Stenschke ist in eine Einzel- prokura umgewandelt.

Stettin, den 20. Dezember 1941.

B 1287 Sedwigshütte, Kohlen- und Kokswerke Aktiengesellschaft Stettin (Am Königstor 2), An Ernst Ehrich, Stettin, Dr. Otto Niedt und Konrad Schröder, beide in Berlin, ist Gesamt- prokura erteilt derart, daß sie ermäch- tigt sind, die Gesellshaft in Gemein- haft mit einem Vorstand3mitgliede oder einem anderen Prokuristen zu ver- treten. Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht, daß die gleihe Eintragyng für die eg Ag bei dem Amtsgerichte in Berlin erfolgen wird.

Stettin, den 24. Dezember 1941.

B 1278 Serrenfkfleiderwerke Oders- mark G. m. b. H. (Paradeplay 38). Dur Be‘chluß der Gesellschafter vom 28. November 1941 ist das Stammkapi- tal gemäß der Verordnung zur Begren- zung von Gewinnausshüttungen vom 12. Funi 1941 um 385 000 N. erhöht und auf 2 385 000 ?.Æ berichtigt. Der Gesellshaftsvertrag ist im $ 3 ent- sprechend geändert.

Stettin, den 31. Dezember 1941.

B 1519 Pommersche PVrovinzials Zudersiederei (Speicherstr. 13—14). Dr. Rudolf Blume ist ni<ht mehr Vor- standsmitglied.

Striegau. [41908] Handelsregifter Amtsgericht Striegau, ben 15. Fanuar 1942.

A 469 Martin Nis Järisch

artin , Järischau. Die Firma ist erloschen.

Viersen. {41909] Handelsregister Amtsgericht Viersen.

H.-R. A 152 Firma Heinrich Holt- appels in Viersen und als deren Jn- haber der Kaufmann Heinri<h Holt- appels in Viersen. (Gegenstand des Unternehmens i} der Betrieb eines Manufaktur- und Konfektionsgeschäftes.) Eingetragen am 10. Januar 1942.

Waldheim. [41910] Handelsregister Amtsgericht Waldheim, Sa., den 15. Januar 1942. Veränderungen:

A 13 Waldheimer Parfümerie- und Feinseifen-Fabrik A. H. A. Bergmann, Waldheim, Dem Max - Schade und dem Albin Reichel, beide in

Waldheim, is Gesamtprokura erteilt. 16. Januar 1942.

B 1 Papierfabrik Limmriß-Steina Aktiengesellshast, Steina-Saalbachz i. Sa. Prokurist: Carl Sah in Technig., Er vertritt die Gesellschaft ge- ding mit einem anderen Prokus- risten.

Weimar. {41911] Handelteegider Amtsgericht Weimar,

den 10. Januar 1942.

B IV 60 Firma Handwerkabau-Akl«

tiengesellschast Thüringen in Wet- mar. Die Prokura des Walter Sobieslawsky in Weimar ist dahin erweitert, daß ex auch du Veräußerung und Belastung von Grundstü>ken ermächtigt ist.

Wels. 41912] Handelsregister Amtsgericht WelS, den 14. Januar 1942. Veränderung:

A 4919 - Albert Ne (Mösbeltrans-

H.-R. B 32 Flugzeug- und Meiall-