1942 / 20 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 24 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

4 . Y 4 G ald: i - Der "4 44 e wt S o 2E 4 76 ® >

i i A "Du i R i 4 i Dia D S 21 A i z Sr Á &: Í xé: Ei ind A G, ih 2 ó Ä di ai Tie N d D Ava und nz. a Lei i L v: di Lab Me: hint: t A j, “ifi La t M A i r

Zeuntralhaudelsregisterbeilage zum Reichs3- uud Staatsanzeiger Nr. 20 vom 24, Jauuar 1942. S. 4

i ms n o e D

bau-Werke -Wels, Gesellshaft mit | theatermitbesißzer, und Gertrud oß- in Zella-Mehlis (Lebensmitteleinzel-13. zur Fördéèrung der Maschinen-| eingetragene Genossenschaft mit be- pem Ersie Beilage zum Nelchs- und Staatsanzeiger Nr. 20 vom 24. Januar 1942, S. 83 beschränkter Hastung. mann, Filmtheatermitbesizerin, beide | handel3geschäft, e ES). | benußung; 4. zur Förderung und Hal- | shränkter Hastung, Troppau. Johann - en Die ao. Generalversammlung- vom | in Wien. nhaber: Lebensmittelhändler Walter | tung von Vaterzuchttieren. Milaëek, Bankbeamter in Truppau, {41818] [40644] i 94. November 1941 hat die Er öhung Veränderung: hörel in Zella-Mehlis. T S Sa wurde zum stellvertretenden Direktor- Thüringer Malzfabrik Elo . i J Gewinn- und Verlustre<hnung vom 1. Juli 1940 bis 30. Juni 1941, des Stammkapitals um N. 700 000—| A 10082 H. Pittner & Co. E O vin (419881 | stellvertreter gewählt. Thamsbrüd> Aktieu-Gesellschast, | Schlutius Kartonnagen A.-G., Saalfeld/S.|— f auf A 1000 000,— beschlossen. Die (Wien, I., Zedlibgasse 1, Handel mit | Zerbet. [41926] Genossenschastsregister Gn.-R. 1V 136. Spar und Darlehens- Bilanz per 31. Auen 194L , * Aufwendungen, RA 5 Erträge. RA |5) Kapitalserhöhung ist durchgeführt. Die | Maschinen, Werkzeugen, te<n. und elek- Amtsgericht Zerbst. Amtsgericht Posen, 10. Januar 1942. | kasse für Kohlsdorf, registrierte Ges ett t ritte A E E i Ol em ETe (S ÎME UNd Gehälter ¿ « |--356 056/76) Ausweiapflichtlger -Roh- leihe Generalversammlung hat die | trotehnishen Apparaten und unedlen Veränderung: Jn das Genossens atregise: 7 Rast mit unbesthränkter Haftung, Vermögen. RA 5 S Soziale Abgaben . , 27 79652} übers{<uß 3 Keuderung des Gesellshastsvertrages | Metallen). Die offene Handelsge ell- _A 66 Firma Albert Puls, Dampf- | heute unter Nr. 388 Posen die dur Kohlsdorf. Der Landwirt Josef Gott- Bebaute Grundstücke mit Stand per Zugang Abschr. Stand per | Abschreibungen auf An- | } Außerordentliche Erträge . vom 9. 8. 1939 im $ 6 (Verwaltungs- [haf ist aufgelöst. Peter Paul Sto- | sägewerk und Holzhandlung, Reu- | Statut vom 20. Juli 1941 errichtete | wald ist infolge Ablebens aus dem Vor- Wohngebäude: Stand am 1, 7. 1940 30. 6. 1941 | lagevermögen . ... 64 677/74}| Verlustvortrag aus rat) beschlossen. ; [hiyky ist nunmehr Alleininhaber. den. Otto Puls ist am 9. September | Wirtschaftsgenossenshafst Kummerni> stande aus N und an seinex 1.9. 1940. . 21 200,— s Zinsmehraufwendung . , 30 407 74} 1939/40 . , 67353,— Als nicht eingetragen wird no<h be- Löschung: 1941 in Nedliy verjtorben. Der Kauf- | eingetragene Genossenshast mit be- Stelle der Landwirt i. R. Franz Nave Abschreibung 400'— Aktiva. Ausweispflihtige Steuern 15 355,95/| Reinverlu|t kanntgemacht: Die neue Stammeinlage | Reg. A 66/130 M. Willheim «& |\zaann Ewald Puls t1n Nedlig ist als | schränkter Hastpfliht mit dem Sig in| in Kohlsdorf áls Obmann gewählt. Fabrikgebä Pri A tes L, Anlagevermögen: Geseßlihe Berufsbeiträge 548/63|| 1940/41 , , 76 548,24 | 143 901/24 von A 700 000,— ist ‘dur< die Sach- | Co. (Wien, IX., Alsecr Straße 59). Gesellschafter am 1. Oktober 1941 in | Kummerni> eingetragen worden. Ge- LbsGttngen vom 7. Januar 1942: De p E a 0 Bebaute Betriebsgrund- Verlust aus 1939/40 , , 67 353 Sp O einlage im Werte von A 700 000,— E die offene Handel3gesellshaft einge- | genstand des Unternehmens ist der Be-| Gn.-R. VII1 280. Wirtschaftsvereini- Sang s cen stücke . | 403 083|— 10 571|—| 8392 512 562 396/34 Tas Tae Is poll geleistet. Wien. 41916] | treten. Die Firma wird unverändert | trieb einer Spar- und Darlehnskasse a der Ziegelwerke für Westschlesien, 10-1940 Rod Maschinen 225 000|— 35 846/30] 190 000 Nach d ü t dis L : 34 S Amtsgericht Wien, Abt. 133, |fortgesezt. Eingetragen am 7. Januar | 1. zur Pflege des Geld- und Kreditver- | regi trierte Genossenschaft mit beschränks Bug n an GRERTOT Werkzeuge und Aus- M ach dem abshließenden @æygebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund Werdau. {41913] am 3. Januar 1942. 1942. kehrs und zur erung des Spar- ter Hastun in Troppau in Liquidation. gang a U 1 stattung 7918 |— 5E 7 507|5€ 7 894 fla ücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf * Handelsregister Veränderung: —— sinnes; 2. zur Pflege des Warenver- | Die Genossenschaft wurde na<h Beendi- s 147 735,47 636 001 73 056d 280 a ärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Amtsgericht Werdau (Sach\.), B 4658 Donau-Concordia Allge: | 7 eulenroda. [41927] | kehrs (Bezug landwirtshaftliher Be- | gung der Liquidation gelöscht. Abschreibung 2735,47 TT E |86] ‘590 406 Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften, den 14. Januar 1942. meine Versicherungs - Aktien esell- Handelsregifter darf8artikel und Absay landwirtschaft-| Gn.-R. X1 272. Druzstvo pro chov Maschinen und mafchinelle . d pri ie : Berlin, den 19, Dezember 1941, Veränderungen: schaft (Wien, 1, Wipplingec Straße Amtsgericht Zeulenroda. licher Erzeugnisse); 3. zur Förderung | hospodáèskFeh zvifat a mlékátèstvi Anlagen: T rauchsstoffe . . 211 778/74 Deutsche Revisions- und Treuhand- Aktiengesellschaft. B 21 Wilh. Hünchen, Gesellschaft Nr. 36—38). Die auf Shilling lau-| Beulenroda, den 14. Januar 1942, |der Maschinenbenußzung; 4. zur Förde- in Glomnitz, zapsané spoletenstvo & Maschinen und Apparaté: Lal etgenamte ooo 56 899/70 Wissel, Wirtschaftsprüfer. ppa. Dr. G. Voß, Wirtschaftsprüfer. mit beschränkier Haftung in Werdau. | tenden Aktien sind in solche, die auf Veränderung: rung der Zucttierhaltung. rutenfm obmezenÿm in Liquidation, Stand am i ye gera S 86 949/65 Aufsichtsrat: Generaldirektor Dr. jur. Ludger Wescri>, Berlin, Vorsißerz Die Firma lautet künftig: Max Schrei: S lauten, umgetauscht. Die | A 260 Franz Leonhardt Zeulen- fti ind Die Genossens\ gf wurde nah beendetex L 9.1940. . 10 000,— Qicte ene Anzahlungen . 22/37 Direktor Wilhelm Gräser, Berlin, stellvertr. Vorsißer; Banldirektor Paul Paslat, ber, Gesellschast mit bes<räufkter gleihe Eintragung wird beim Amts- | xodaer Baum- und Lebkuchenfabrik,.| p gsen. (419891 Liquidation gelöscht. Zugang .- . 1 059,— es, O Leistungsforderungen T7 209/20 Breslau; Bankdirektor Heinrich Post, Berlin. ? [4 Hastung. Fabrikbesiver Alfred Hünchen geriht Reichenberg für die Zweig- | Zeulenroda: i : Genossenschaftsregister —— T S touthab S 5 568/96 Vorstand : Herbert Rubach, Hans-Joachim Lawrenz, stellvertretend. ist nicht mehr Geschäftsführer. Hum | niederlassung mit dem Qua „in | Offene Handelsgesellschaft seit 1. April | Amtsgericht Posen, ‘12. Januar 1942. | Warthhrücken. [41949] Abschreibung 11 058,— E 220 L Breslau, den 17. Januar 1942 weiteren Geschäftsführer ist der Jn- | Wien Direktion Reichenberg“ erjolgen. | 1941. Der Konditor - Franz Anton | 17 Gn.-R. 27 Rogasen. Mühle Rit- Genossenschaftsregister Elektr. Licht und Kraft onstige Forderungen « « « » « 485/51| 439 877/02 : Der Vortand genieur Hanns Schreiber in Werdau E Leonhardt in Zeulenroda il als „per- sheuwalde, Genossenschaft mit bes<hränk- Amtsgericht Warthb den, 12. 1. 194A anlagen: Stand am TIT, Abgrenzposten S A E D O00 2 105/91 l t bestellt. Der Mee a aas ge Wien. i [41920] | sönlih haftender Gesellschafter einge- | ter Haftpflicht in Ritshenwalde. Durch a Veränderung: 10 O N E 368/08 S C I T E I P I C M A ändert dur< Beschluß der Gesellshafter- Amtsgericht Wien, treten. | Beschluß der Generalversammlung vom n.-R. 19. Ländl. Spar- und Dars a | [41600],

versammlung vom 8. Januar 1942 im Abt. 133, B. uar 1942. ; : -| lehnskasse Johannsburg eingetragene Zugang . « - 733,45 Passiva. 5 e cs Le : P om h V Geshäftsfüh- E L n 16. April 1941 ist das Statut p Genossenschaft mit unbe Gränkter gers 73446 I, Grundkapital: if Vereinsbrauerei Medlenburgischer Wirte

; Z 4 andert und völlig neu gefaßt. L 3 ; e y i s 5 . Die Prokura des Hanns Schreiber, 47 l w N r. an : . | pfliht in Johaunsburg. Gegenstand d Abschreibung . . 733,45 100 Aktien zu je 200,— = 100 Stimmen . Werdau, it erloschen. Apparate: pen Übrea-Fabrit WUE: 4, Genossensthasls- e R E A raele Go: Unterneditens ist jeht: Betrieb eines Heizungsanlage . - 80 Aktien M je 1000,— = 80 Stimmen Aktiengesellschaft zu Lübz. tiengesells<haft Zweigniederlassung register nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ E “dus Darlehnskasse: 1. zur Pflege Werkzeuge, Betriébs- und ¿0 180 i 180 Es Vilanz am 30. September 1941, Wernigerode. [41914] | Wien (XIV., Pillergasse 10). Gegen- : [42072] | mit dem Sig in Ritschenwalde. Gegen es Geld- und Kreditvexkehrs und zur Geschäftsinventar: IT. Rüstellungen: E S Jm Handelsregister B 142 ist bei | stand des Unternehmens: Herstellung MEE 95 des hiesigen Genossen- | stand des Unternehmens ist der Betrieb Potdexutg des Sparsinns; 2. zur Pflege Laboratorium . . « « - Gesepliche Rü>lage . « der Unterstüßungseinrichtung der | und Vertrieb von Mlektzisehen Appa- uf Bla i einer Mühl sowie der gemeinsame e arenverkehrs3 Cegug landwirt» Utensilien. . Freie Rüdlage . « « «

"L L

Stand am Stand am

i i i i 20 162,41 L 10. 1940| Zugang | Abgang | Abschreibung Ste Nba wit besepeänte | zihleén Und, elektrischen SG Uh dati in l ibafilihe Waren- ro- shaftliher Bedarfsartikel und Abs Säde 6. it Zuführung . . « s 59 484/96 : ; 30, 9, 1941

sellschaft, Gesellschaft mit beschränk- s und elektrischen Schaltuhren | aft „Landwirtschaftlihe Warens- Verkauf von landwirtschaftlichen

| : landwirtschaftlihec Erzeugnisse); 3 Kurzlebige Wirtschaft3- f ichti Es | ga j ali E ; dukten, welhe in den Betrieben der | 2. raeugntjje); 3. zu irzlebig IIT, Umlaufwertberichtigungen g in Jlsenbur ein- alle Tarife und Zwed>e, Zeitschal- | genossenshaft Großpostwiß, eingetragene | N: : /| Förderung der Maschinenbenußzung. üter: Stand am Sie E E ora eerfen Und Uhren für | Genossens<aft mit beschränkier Haft-| Mitglieder gewonnen wurden, in unver G A Gi j Durch Beschluß der Gesellshaftsver- | Reklame - Beleuchtung, ABUEND 1 ; : ; 5 Zeitz. [4194 Zugang . . . . 859,60 fämikg vel 59. 7, 1941 ist der Kauf- | Uhren- und Signalaniiges für Zeit- | gendes eingetragen worden: Das Statut t mia P de rg 20 04 die E Nee Genosseuschaftsregister 4 860,60 di pu nas “rede A G 4 ann Bel Dose, Fisenburs zua e: Versorgung sowi Bertzifo aller bam 0M d enber, 1941, E M [Fang m Predalten ms den Beicbn| eig ge Wbkreitung G0 j N—| Vasen: und Lesfangesdulben äftsführer bestellt; der Kauf zu]ammenYangenden : é x ; 1 EION der Mitglieder gegen Entschädigung. ' S ar f: Umlaufsvermögen: Wechselschulden . Karl Aldenhoven ist als Geschäftsführer | Gesellschaft kann au< solhe Anlageu meinschaftliher Einkauf von Verbrauhs- Die Erweiteruna des Geschäftébetriebes Veränderuug: E 3 70530 Bantiulden L abberufen. vermieten oder vermietete Anlagen er- Ps Und en des landwirt- auf Nichtmitglieder ift laista Gn.-R. Nr. 25. Ländliche Spar- und Kohlen. 94 617/69 Suinite Schulden :

Aktiva. zEA 5) va \5] rRA RA RA L, Anlagevermög.: A a n

IV. Rüdstellungen

: ; ; „| arbeitetem Bustande oder nah der Ver- E T 1.9.1940... . I V, Verbindlichkeiten: f Brauerci- pfliht in Großpostwiß, und weiter fol arundstüde | u. Gebäude 15 000/— Bebaute Ge- \{äfts- und Wohngrund- 680 851 siüde . .. 7 11 pi |

E 7 e . 2 2 . é î s Gerste cie Ns Wernigerode, den 12. Januar 1942. | werben oder veräußern, Zu diesem | shaftlihen Betriebes, 2. - gemeinschaft Darlehnskasse Gleina, eingetragene Ge- N Das Amtsgericht. Zwe>e kann sie Grundstü>ke erwerben | liher Verkauf landwirtschaftlicher j E nossenschast mit beschränkter Haftpflicht O S S 2 S VI. Abgrenzposten . . « i Anl 23 66087 s und veräußern und si< an ähnlichen | zeugnisse; 3. die Förderung der Ma-| Trautenau. [37732] | in Tehwiß. Mar i L S 5 VII. Reingewinn . . « « - 61 796 Calertiar / 32 460 87 Wi [41915] | Unternehmungen beteïligen. Grund- \hinenbennyut Im. hiesigen Demo N al trestee Durch Belsluz der Generalversamm- For eno i ru E ALOREE agerfässer u. | | Amtsgericht Wien, Abt. 132, | kapital: 849 000 4. Aktiengesellschaft. | Bauen, am 16. Januar 1942. wurde am 29. November 1941 fol-| sung vom 20. Dezember 1941 ist die e N Verlust- und Gewi E e 4 e 4 Ua 9 Januar 1942. " | Die Sazung ist am 2. September 1907 | Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle gendes eingetragen: Verschmelzung der Genossenschaft als SoiE und Ma S eue N Zerlusi- un ewinnre<nung . Juni 1941. A Ano rial 46 749/10 46 920 Neueintragungen: und 19, Oktober 1907 festgestellt, in- bei dem -Amtsgericht Baugzen. Aenderungen Uebernehmerin - mit der Ländlichen Bet e E E Aufwendun F E M 159 3857 158 684 31 A 10779 Friß Schwanner, Wien zwishen mehrfah geändert und am I am 29. November 1941. Spar- und Darlehnskasse Maßniy-Trög- Sehulden. 389 166/79 Löhne und Gehälter gen, Snvent “tis 12 160 âs | 9 873 62 (X, Favoritevstraße 102, Erzeugung | 28. April und 9. zFuli 1988 neu ge- | Bautzen, [42073] | „Gn.-R. 24. Spar- und Darlehens- | sig, eingetragene Genossenschaft mit be- Grundkapital - 200 000 | Sozialabgaben 8. Lis L D TA Speaiuhvaeei 1425 L 425— dtr P tariräulelh An Kostimen). saßt Durch Beschluß der 0 pt Auf Blatt 2 des hiesigen Genofsen- kassenverein für Güntersdorf und Um- shränkter Haftpfliht in Trögli rundkapital. . . o o. Ö g G A Di ZiA 39 392/11 pezialwagen M Bir:

arg die / Anlageabschreib p f Anschlußgleis

Mana fn this i ist die ; Logaer Dar- | gebung r. G. m. u. H. in Güntersdorf. | aufgelöst ist, auf Grund des ersbmels Rüdlagen: E E aae E Nas nhaber: Friß Schwanner, Schneider- | jammlung vom 30. 1940 ist | shaftsregisters, betr. den Log ; Geseblihe Rüd>lage . - 20 000|— | Zinsmehraufrfand . .. ., ; ¡ 30 531/05 erde und See Wien. Ter Betty S<hwanner | Saßung im $ 4 geändert. Die Gesell- | [ehnskassenverein, eingetragene Genossen- Die Rechtsverhältnisse der Genossen- | zungsvertrages vom 15. Dezember 1941 Rüclage E « - 20 000 | Ausweispflichtige Steuern . 82 220/55 E s 53 900 66] 1 080/—| 52 820 66 1

L Er E : chaf iv 7 / 8 : P4 : aft gründen si<h nunm uf die . 1SPJUQTI ? L G T é Í | i

in Wien ist Einzelprokura erteilt. schaft wird, sosern E De; | [chaft mit unbeshränkter Haftpflicht in [haf “lec lEniing deß, die erfolgt. : Rücklage f. besond. Fälle Ausweispflichtige Beiträge . . «« é ; 3 080/55 Automobile . | 2 321 04 2 321/04 1 von Büromaschinen und Vüro- Vorstandsmitglieder oder, dur “0 Die Firma lautet zufolge Umwandlung u Sehen "Aus diu Kor tab 7 Ko Rüdlage f. Ersaßbeschaff, Reingewinn 1940/41 : 61 796.38 700 008 —] 823 569/56] 4 942/96] 333 626 60| 685 008 bedarfsartifeln, Wien (VI, Getreide- | Bor|tandsmitglied Ha N er jegt: Logaer_ Darlehnuskassenverein, ein- sind Heinri Wittich und Alois Mat- . nlurse Nadstallukgen …. x aue | II. Umlaufvermögen: j z | markt 1). Fnhaber: Josef Wagner, | Len S getragene Genossenschaft mit beshränk- tausch ausgeschieden. Ju den 1 Pur und Vergleichssathen Ver ee, ——— e E Oels S

99 296 Maschinen u.

. . . .

. S i , i d8- 2 Lad : 4 Kaufmann, Wien. Gesamtprokura er- | Aufsichtsrat kann eingelnen Vorstands- | ter Haftpflicht. D A Haiti oan Ver Verbindlichkt. auf Grund Erträge. b) Fertige Erzeugnisse... . . | 126 93245] 2832 036 teilt an: Josef Dr S a Ges Uar Telóständig ¿rialien Me Zante Ae M Rae icbäftsstelle aus Güntersbot n S n ver- | Berlin. [42269] - von Warenlieferungen Au3weispflichtiger Rohübershuß . . . 7 588 803/45 Wertpapiere N 406 645 vertritt gemeinschaft ih m1 11 Vorstandsmit li 5 Fri Épiefer Kauf- er _ run : Ae L 4 a treter Und Jose ampel aus Komar. Das Konkursverfahren über den Darlehen. an ) Í Sondererträge R E E LAN L O G 2 E E O 2 10 523/22 Geleistete Anzahlungen auf Maschinen. S6 39 916 haber. s : mann, Berlin, Gesamtprokuristen: beim Amtsgerihht. Das bisherige cstandemitalied Franz S RIiR des am 23. Juni 1941 ver» Rückständige Dividende [— | Außerordentliche Erträge e S S U d ea N 7719/67 Forderungen: E er Verlag Werner Jlmer, Berlin, Heinrich S Schenk wurde zum Obmann gewählt. | storbenen, zulegt Berlin N 20 Pank- Sonst. Verbindlichkeiten I 607 04634 a) Forderungen auf Grund von Warenliefe-

Reg, A T olliseb Wi VIIL, | Shindler, Blankenfelde, Haus Hinge, | Maynau, Schles. [419392] n.-R. 188. - Kampelitka, Spofti- | [traße 24, wohnhaft gewesenen rers Posten, die der Rechnungs- Naibibent abliiliebeuden Caébuisimet n : rungen und Leistungeu 228 779 73 Dr. Friedrich Wallisch (Wien, " | Berlin. Kurt Klinke Berlin Ber Jn unser Genossenschaftsregister ist | telni a záloëni spolek v Piivlace z. | mei ters Hermann op ist am 20. 1, abgrenzung dienen . . L e ach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtmäßigen Prüfung auf Grund b) Darlehen (gesichert dur< Hypotheken und | Pfeilgasse 7). 2 ihn vertritt“ aemeintam mit | heute bei der unter Nr. 63 eingetrage- |s. s. n. r. (Kampelièka Spar- und Vor- 1942 mangels einer den Kosten des Gewinnvortrag a, 1939/40 er Bücher und der Schristen der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Grundschulden i. Höhe v. rd. A4 3846000,—) } 863 082 07

41917] Ea Vorstandsmit eo Ae mit | nen „Spar- und Darlehnskasse, e. G. | shußverein in Pshiwlak r. G. m. u. H.) | Verfahrens entsprehenden Masse ein- Gewinn 1940/41... . } 16 16637 atb Me En A Car aide der Jahresabschluß und der c) Sonstige Forderungen. ......,. 300|—| 592 161/80

Wien. ericht Wien, Abt. 131, | einem anderen Prokuristen. Außer | m. u. H, Sandwaldau“, eingetragen | in Pschiwlak. Die Rechtsverhältnisse | 8efteltt worden. i 389 166/79 1d Saalfeld (Saale), dex, O E Oa 5: 867 49 Berädderutgen: gemacht: Der Nennbetrag der Aktien | Beshlüsse der Generalversammlung | versammlungsbes<luß vom 23. Mär J E 49070 per 31. August 1941. d 8 1942 , WirlsGastsprüser: Bankguthaben E A S S 317 499 68] 345 665 80 A 10782 L, Casftagna & Sohn, | 1st 1000 2.4. Die fgtanntmagurgen vom 8. November 1941 und 10. De- | 1941 abgeänderten Saßungen, wona | Berlin. [ ] i Mime In der am 8. Januar stattgefundenen Hauptversammlung wurde be- Bürgschaften K.4 26 000,— p 2301 433 09 | |

erfolgen dur< den Deutschen ember 1941 aufgelöst. die tshehishen Sapßungen durh neue Das Konkursverfahren über den schlossen, den Gesamtreingewinn dem freien Reservefonds zu überweisen. n esem Me 20s f (R e Sh ee p GaSe Frie Bet Gee | S ar 2226 Eni E E

; ; itte Bz. Halle. {41921 D E eih8verban er eutihen land- M: cun-G ; HANOR / S I I S Pi I E O Rücklagen: nifer, Wien, übergegan Co. | “Amtsgericht A e da: [419831 | wirtschaftlichen Genossenschaften über: | wald, Königäallee 64, ist infolge T Dvnam Li llenioad L078], ; : a) Gesebliche Rüdlage aae os | 94890

Wien, 1. Maroltingergasse 54, den 15, Januar 1942. Amtsgeriht Kassel, 15. Januar 1942. | nommen wurden. A A U A S ee insen 7 913 90 E. F. Mhle's Erben Aktiengesells<hast, Breslau. b) Rüglage Jx. Penjions- Und Wohlfahrtzwese . | 90 000] 184800

iegelglasfabriken und Glas\chleife-| H.-R. A 724 Eugen Laube, Buch-| 19. Januar 1942: Gen -Reg. 2: | Der Firmenwortlaut ist geändert in: erlin. den 20. Fanuar 1942 teuern vom Einkommen, | Vilanz zum 30. Juni 1941 TIT, Wertberichtigungen auf“ Forderungen. . . .. « |' 350 000 Téten Ausgeschieden - die Gesellschaf- sielle für Landwirtschaft und Ge: | Waldauer Darlehnskassen-Verein ein- | Raiffeisenkasse B und Ponikla Amt3geri t Verli V ibt 352. Ertrag und Vermögen. 26 292 75 (wit Dein idi L E e t L amt 1V. Rüesstellungen . . 330 000 —= terin Katharina Sommer. werbe, Wittenberg (Vez. Halle). getragene Geno enschaft “mit unbe- eingetragene Geuo enschaft mit unbe- m gerih erin. . Beiträge an Berufsver- | Ständ. ani | | Ab i-| & V, Verbindlichkeiten:

A 7080 R. Lechner (Walter | Die Firma ist erloschen. shränkter Haftpflicht zu Waldau, Kassel | s<ränkier Haftung. Gegenstand des| dor4 [42271] tretungen j 569,26 30. 6, 1940 | Sugänge | Abgänge | y schrei- 8 Lans ant a) Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- ; Krieg) Universitätsbuchhandlung Ee Laud, in Waldau. Dur< Beschluß der | Unternehmens ist der Vetrieb einer | "Ds Konkursverfahren über den Zuweisung an Rü>lagen. 5 000/— 6 | M Le l E rungen und Leistungen „e 2 173 78 | und photographishe Manufaktur | Worbis. [41922] | Generalversammlung vom 22. Juni | Spar- und Dat tan Lohe …_ | Natlaß d 6. So 1937 v Gewinnvortrag a. 1939/40 7 322 86 b) Reichsbier- und andere Steuern . . , « « « | 27114143 Wien, 1 raben 31). ‘Die irma Amtsgericht Worbis. 1941 sind Firma u 9 Siî geändert in: 1. Zur Pflege des Geld- und Kredit- a R Dts E N reis Gewinn 1940/41 va o 15 166 37 Aktiva, EA N A [9 R, H RM D R H c) Sonstige Verbindlichkeiten So 2 23574 Ft geändert in: R. Lechner (Walter | In das Pat rer A Nr. 231 \Waldauer Spar- und Varle nskassen- | verkehrs und zur Förderung des Spar- Kie en N E run M ————— =— | 1. Anlagevermögen: d) Pfand für Flaschen, Kasten und Fässer . , | 111861:16| 38741211

ieg) Univerfitätsbuhhandlung, N Sena Bernhard Müïler, Buch: ai 41s Vie tig gie Mrs e enshast fe d Pflege des Warenverkehrs mit Sustimmung dit Gläubiger gemä Erträge. —— 2 " "ele caudi “Os VI. Gewinn: Gewinnvortrag aus 1939/40 . . « « | 1910806 Löschu , unbeshränkter Hastpfliht, Kasse (Bezug landwirtschosilier Bedarfs- | $ 202 K.-O. eingestellt. Gewinnvortrag a, 1939/40 | 732286| a) Wohngebäude . | 34 236/40 —| 2536 40| 831 700 O A t 2) Dae t E

| artike i j

ng: dru>erci, Vu<h- und Papierhand- , ¿ I AEZS 2 Reg. A 15/99 Eduard Klier & lung, Worbis, Inhaberin Witwe Haan. und Absay landwirtschaftlicher | Amtsgeriht Dortmund, 20. 1; 1942. Ertrag gemäß $ 132 11/1 | b) Fabrikgebäude u. Bürgschaften L.4 26 000,— P

Co. (Wien, IIL, Großmarkthalle). Marianne Müller in Worbis, auf den Erzeugnisse j Ale Be e Sie (edu e 120 2120 and. Baulichkeiten ‘277 763/60]. —] 20 463/60] 257 300 y ä Wi i Zid191 f SuMBrutere mente - Do „Fischer in Nen As Genossensghaftsregister wurde Vie ‘Förderung der Maschinen- V E bede 127 634/92 | 2 Maschinen und ma- [a P A T R E Em "Ew GA T Amtsgericht Wien,- Abt. 131, jeht: Bernhard Müller Brbvrudto: eute unter Nr. 46 bei der Ber- hennbung. öffentli l im | Nachlaß der verstorbenen Witwe Wil- Thamsbrüd>, 30. September 1941, 3 Ine m « BCiieL Sr ROEA R A Ar Aufwand, BA |S am 6 Januar 1942. legt: Buch- u Papierhandlung rauchergenossenschast e. G. m. b. H. in Boe R 12 M a helmine Hammerstein in Osnabrüd ist Thüringer Malzfabrik Schlo Umb Geschäftsaus- Löhne und Gehälter „. „...., d a : 601 732 48 Noueintragung: e. Worbis, Inh, Otto Fischer, Der | (G ift auf Grund der. Verordnung | Sudetenland“. Die Senoslendaf nah erfolgter Abhaltung des Schluß e cftlen-Geeltithasi fatug . .,. . | duen 920 38000] b@ibunten aut Anlagen: 20 2 2273 333 626 60 ne. s i \ t t î , x . Ü . S 9d Wien (XIX., Sieveringer Straße 105, ag cérünvétei Verbindlichkeiten pi Anpassung der verbrauhergenofsen- | wird dur< den Borstand gerichtlich | termins am 10. Januar M n E, LRLIGON Andere Abschreibungen ._ 24 881/87

gt : Ad gehoben worden. j Nach dem abschließenden Ergebnis un- leist. Anzablun E O ; e | Gartenbaubetrieb). ne Handels- | ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch M elboftlicben 1 erhältnise e nes a Beidinung gel pieht L Weise, Amtsgericht Osnabrü>. : serer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund Ote RSOHMNGeN 6 500 | Steuern vom Einkommen, vom Ertrag und vom Vermögen . 336 685 79 3) sowie des $ 4| daß der

sellshaft seit 1. Juli 1941. Gesell- | Otto Fisher ausgeschlossen. 1941 Me 1 S. 406) er Bücher ‘und Schriften der Thüringer 370 322/50 1|—{ 64 677|74| 814 701|— | Sonstige Steuern eo . e... « | 1110 161/16 Gärtner, Wien, Franz Böse, Gärtner, | Fella-Mehlis. T4 [41923] fübru weiten Anordnung - zur WIIT mg ibe Ei rade Halle, d {42273] _ Gefellschaft sowie der uns vom Vorstand 1. Roh- Hilfs- und Betriebsstoffe

4

bmann oder sein Stellver- Malzfabrik Schloß Thamsbrü> Aktien-| 1x1. Umlaufvermögen: Geseßliche Berufsbeiträge . . . C2 A E 11 499 42 « « « 19 108,06 |

hafter: Bien, Fr (geb. 29. 6. 1864), it i L k U f dey ¿ 6 f 7 « 135 940,47 Gewinn: unit “eia . ¿ Wien, Adol öse (geb. 29. 9. 1906), andelêregister ng dieser Verordnun Ee A AO chluß. erteilten Aufklärungen und Nachweise ent- 2, Abfälle . R e die e. 2748,32 teingewinn 1940/41 . 82 222,92 101 330 98 Gärtner, Wien. Amtscoricht Zella-Mehlis. 1941 (NGBl. I S, E N eA i Vat jed b ver O nunmehr: Nachdem. -die Firma K. W. Eilen» sprehen die Buchführung, der Jahres- 3, Halbfertige Erzeugnisse . . . 35 671,82 | - 2 459 189 65 Veränderungen: Zella-Mehlis, den 16. Januar 1942. 1941 unter Ausshluß der Liqui 15 on osef Kosak, Ponikla, Obmann, Jachim der, Kommanditgesellschaft i. Liqu. abshluß und der Geschäftsbericht, soweit 4, Fertige Erzeugnisse « « « « . 3885,97 E A 5821 Bauuunternehmung Dipl. Erloschen: aufgelöst und von Amts wegen gelöscht. Yosef K Pi hiwlak, Obmannftellver- | În, Halle, S., dur den Qua He er den Jahresabschluß erläutert, den ge- : —T7R316 68 z i Ertrag. ; x Wirtschaststreuhänder acob seßlihen Vorschriften. 5, Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen i Morirag E aa e tao eee L LLRS

i ied, den 15. Januar 1942. ng. Adolf IJllner (Wien, Vil, | H-R. A 313 „Friedr. Ferdinand | Neuwied, a treter, Anton Hirle, Ponikla, Franz | Wirtsch: O trag L inzelprok erteilt t t Ur Amtsgericht. : E : q hing in Halle, S. acob tr. 67, am Berlin, den 4. Oktober 1941. ; 7 . 1 j Ausweispflichti er Nohüberschuß i N 2 374 128 7L O fred Wala in | Tanne“ in Schlie e ———— Linke, Pschiwlak, Josef ôtér. 21. Januar 1942 bei Gericht den An- Treuhand- Aktiengesellschaft Stud N Ia eas insen, soweit sie die Aufwandszinsen übersteigen - 16398 13

: ( / Löschungen h V leihsver- Wir 8 E L E E T C C S A d tli E t ä 9 Wien. Enthoben der kommissarische E R E, Posen. j [41937] j trag gestellt hat, das Verg ; tschaftsprüfungs gesellschaft: 7, Kassenbestand Reichsbank- ußerordentlihe Erträge « «eee 49 604 75 Betciebsführer Dipl -aufmang Alfr | Foyta-Metetin ee ager S r afSregite go | Gn-R 4 Nolnickes druistvo pro | fabren über das Vermögen do vers ppa P29: Stol, Wirtscaftäprüfer. | 8. Andere Bankguthaben » - - « - «sn ee r 1188002 7100 180165

r DandelSregi er { 6, ; r B ání a'prodej vyrobkúu zemèé- » “T orrevisor R , N ht 9, Sonstige Forderungen .... eo. 9025,74 361 414'85 Lübz, den 11. November 1941

Ö rstl Nachfol: -Mehlis, n das Genossenschastsregister ist | bia E gemäß $ 11 [VO-:-- dex Bücherrevis Die Hauptversammlung genehmigte die : . S iti Gt de . November é is Wien 1 Graben 29 Großhandel Belle Meblis ‘hat 36 ‘Sanuar 1942. bis unter Nr, 31 Bixnbaum die Ns Ref) hast A Case Oscar Barthold: in Halle, S., Leip- vorgeschlagene Gewinnverteilung. Auf Ie F 8 e Me Gnung t Garenaung dienen « » « es 3694 17 | Vereinsbrauerei Med>lenburgischer Wirte Aktiengesells<haft zu Lübz, mit Textilwaren). Die Firma ist ge- Neueiuntragung: durh das Sonn Dome 06 S B e Stn n landwirschafli D ziger h zum vorläufigen Ver- E M fa H 19 + Reinverlust: Neinvedust in 5 2 E Se Ea bdpiids Heinz Ludewig. - ä in; - ; ht- | errichtete ar- un rtschasts- : walter bestellt. elangen bei unserer Kasse in Thams- E (24 | [24 ; : E O : Venn, R R vie Otto Treff“ T Melis, geno enschaft , Seeber eingetragene Produkten r. G. m. N 9) in Wichau Halle, S., den 21. Januar 1942. brü> oder bei der Commerzbank 823 711/26 | der v O Shriften der Gelelsaft sowie der vom Vorstank extcilien Tur —— Inhaber is der Kaufmann Otto Treff | Genossenschaft mit beschränkter -| a, Fser. Die Fa e I au Das Amtsgericht. Abt. 9. A.-G., Fil. Langensalza, je n.4 12,— iv ——— | flärungen und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Wien- 441918] |in Zella-Mehlis, Geschäftsräume: | psli<ht mit dem Siy in Groß-Seeberg Trautenau, Wi T A er Í l abzüglich Kapitalertragsteuer und Kriegs- 1. Grundkapital Passiva. | Geschäftsbericht, soweit er den Zahresabschluß erläutert, den geseßlihen Vorschriften, dmtögerichi Wien, Abt, 132, | Insel 7. Unternehmens ist der Vetrieb einer als Registergericht. Derinorilis für den min" Tell den An- Nag, die qu Laslen dex gers Abtio-) 27 GAeGe Maas 2s mai T 10000 Hamburg, den 4. Dezember 1941 f T n e odd ehen, ; Ea s See E R S #56 . . Da Januar, E Zella-Mehlia. [41925] E ZER DedeMaiie 1. “a Pflege Tr : zeigenteil und für den Eer in Der Au fsitarai besteht aus den | I. Rüstellungen für ungewisse Schulden .. 31 902/— Treuhand- Aktiengesells<aft Wirtschafts prüfun gs geseUschaft. “A 10908 Lichtspiele Lainz, Inh. Handelsregister des Geld- und Kreditverkehrs und zur | Troppau. [41941] | Präsident Dc. Schlange P und den Herren: Bankdirektor Albert Hofsmeyer, | 2°- Verbindlichkeiten: Dr, Fahrig, Wirtschaftsprüfer Berthold. il

Riedl «& Hofmann, Wien (XlIL,, “Amtsgericht Zella-Mehlis. örderung des Sparsinnes; 2. zur Genossenschastsregister Heran tmort Ny ar Aiteriaillen Le Erfurt, Vorsißer; Kaufmann Erich Luft, 1, Vetbindli(hkeiten auf Grund von Warenlieferungen Der Vorstand isst Direktor Heinz Ludewig, Lübz.

i -Mehli 942. | Pflege des Warenverkehrs" (Bezug land- Amtsgericht Troppau, Abt. 7. in Berlin-Charlottenbura. Leipzig, stellv. Vorsiper; Bauer Curt AO O e e e l e ee, 4 O DICSR : i i ibz i Sande bacethast I 1. März 1D | o Ménesa E pee irtaficher Bedarsäactifsl un Ab: | Aendern voin, f, Januar 1948; [Bre ‘ur reit Yesgse nd BMateni Ÿ Gn, Tanndlat t Lipl-Gewerbelohrts | (runter puporhel R 2s 6] Me (eo 109 ne L E E Pre Grei M: ellschafter: fons Riedl, Film-! H.-R. A Nx: 412 ter Thörel“‘isay landw er CSrzeugnt}je); M, : Be I i erter, Allenburg. x : Ao; E N 3, Restaurateur Harry Bernitt, Rosto>; 4. Bankdirektor Harry Kühne, Hamburgz , Ges Vorstand unserer Gesellschaft: Herr 8; Sonstige Verbindlichkeiten , « « « « « « « + - 833784,82 |_431 809 26 5, Brauerceidirektor i. R. Carl Planeth, Lübz i. Me>kl.; 6. Hotelbesißer Friedri

Ernst Weißbach, Thamébrüc. 823 711/26 | M. Warn>e, S<werin i. M,, 7, “Hotelbesißer Rudolf Zachow, Güstrow i. M.