1942 / 21 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 26 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

is N : ; e I J: L: 1 F Âe: . F | L E : : F 4 i | A L ü : D j : R A Bad dfiAta rc > A C ui A adi e Sankt dd fn i E bs 25 iat dit pad 2 aa L ibliidka 6 L592 T E:

tin

Neich8-- und Staatsanzeiger Nr. 20 vom 24. Januar 1942. S. 4

664, Viadrid 39,50, Holland 229,00 nom., Berlin 172,5214, Lissa- | Hamburg-Amerika Paketf. 98,50, Hamburg-Südamerika 188,00, | kultur Eisenbahn-S>uldvershr. —-—, 412% Hivnostenska Bank E E L S 102,67, O8lo 98,60 nom., Kopenhagen Nordd. Lloyd 101,00, Dynamit Nobel —,—, Guano 98,60, Harburger Schuldv. —,—. 83,60 nom., Sofia 5,25, Prag 17,26, Budapest 102,50, Belgrad —,—, | Gumm! —,—, Holsten-Brauerei 218,00, Karstadt 203,00, Siemens Amsterdam, 23. Januar. (D. N. B.) A. Fortlautend Athen —,—, Zstanbul —,—, Bukarest 226,00, Helsingfors 877,50, | St.-Akt 345,00, Vorz-Akt. 335,00, Neu Guineo —,— Otavi | otierte Werte: 1. Anleihen: 4% Nederland 1940 S.1 mit Buenos Aires 9,60, - Japan 101,00. 23,50. Eteuererleichterung 102,(0, 4% do. 1940 S. 11 ohne Steuererleich» $ opent agen, 23. Januar. (D. N. B,) London 19,24, New Wien, £3. { anuar. (D. N B.) 4% Nied.-TDonou Lds.-Anl. | ierung 101,25, 4% do. 1940 S. 11 mit Eteuererieichterung 101,75, Por! 47£,C0, Lerlin 191,50 Paris 10,85, Antwerpen 76,80, Zürih | 1940, A —,—, 4% Ob.-Donau Lds-An1. 1940 103,00, 4% Steier- | 21,0% do. 1941 (St. zu 100) 97/,,, 4% do. 1941 1002/,,*), 111,25, Rom 26,35, Amsterdam 254,70, Stocholm 114,15, Oslo | mark Lds.-Anl. 1940 103,C0, 4% Wien 1940 102,50, Donau- | 35, do. 1937 90%, 3% (314) do. 1938 948/,*), 24% 101,00 Felsingsoré 9,83, Prag —,— Madrid —,—. Alles Brief- | Dampssch.-Gesellshaft —,—, A. E. G.-Umon Lit. A —,—, Alpine | Nederl. Werkelijke Zert. 751/,,, do. Handels Mi. Zert. (1000) lurse: Montan AG. „Hermann ; Eöring“ 109,50, Brau-AG. Lesterreih | 128,60. 2. Aktien: Algem. Kunsitzijde Unie (AKU) 155,50, Van Stochoim, :3.-Januar. (D. N. B.) London 16,86 G., | 227,C0, Brown-Bover! —,—, Egydyer Eisen u. Stahl 128,50, „Elin“ | Perkels Paten! 1373, Fokker Nederl, Viiegtuugenfabr 220,00, 16,95 B., Verlin 167,560 G. 168,50 B., Paris —,—, G., 9,00 B., | A6. f el. Ind. 162,00, Enzesfelder Metall —,—, Feiten-Guilleaume | Lever Bros. & Unilever N. V. Zert. 172,00, Philips Gloeilampen- Vrüsje! innig: aim G., 67,60 B., Ed weiz. Plähe 97,00 G., 97,80 B., 146,€0, Gummi Semperit —— P HFanf-Jute-Textil Ie Kabel- fobr. (Holding-Gefs.) 2853/4*), oninfL. Nederl. Mii. tot Expl. v. Amsterdam —,— G., Fs F. Köpänhggen Uy h iu und Dn ih Cape TE N Ee Aa A Petroleumbr. 24514 *), Aimserdayi Rlber Cultuur Mij, 188,76; eds G L _ ur 55 mm breiten Pettt-BeiL £slo 95,36 G., 95,65 B., Washington 415, -, A4, «, Helling- | Leykam-Josefsthal 77,50, Neusiedler . —,—, -Perlmoojer Ka olland Amer. Lijn. 13434*), Nederi. Echeppaart Unie 159,50, an jedem abends. Bezugspreis dur die Poft monatli) E R Naum gespaltenen mm breiten „Beile . ors 8,36 E,, 8,69 B., Fom 21,95 G., 22,15 B., Prag —,— Madrid | _— —, E ren EErebew. —,—, Eiemens-Echu>ert —,—, De ib eiBBcchia. Amsterdam (HVA) 308,25*), Deli Mij. Zert. (1000) 2,30 M4 SnsYlleztid oie t Zeitung8gebühr, a er ohne Bestellgeld; für Selbst« A 03 A dreigtpaltenzn Äm de ten Pe toBeile 1,85 ek. Anzeigen : va u S z der eigenstelle 1 monatlich. Alle Postanstalten men A M eY stelle Berlin , Wilhelmstraße 32. Alle DrucLarfträge Kanada 3,76 E., 3,82 B. Simmeringer . Masch. 156,50, „Solo“ Zündwaren —,—, Steirische | 179,25*), Senembkab Mii. 153,50*). B. Kassapapiere: 1. Festver- Vestellungen an, in in für Sklbstabholee die Anzeigenstelle SW 68, err mapi E sind etuseitig bes Oslo, 23 Jonuar. (T. N- B.) London —,— G., 17,75 B., | Magnesit —,—, Steirishe Wasserkraft 215,00, Steyr-Damnler-Puch zinsliche Werte: 31,% Amsterdam 1937 S. 11 —,—, 34% Rotter- fels 32. nat Unmmern dieser Ausgabe kosten Jo Px, einzelne Beilagen st d O a eben, wel<e Woxte eiwa dur< Fettdru> (einmal untere Eerlm 175,25 G., 176,76 B., Paris —,— G., 10,00 B., New York | ——, ESteyrermüht Papier 20,00, Veitscher Magnesit —,—, | dam1938 6.1 9654, 4% Nederl. Bankinstelling Pfb. —,—. 2. Aktien: Vetrages einsHließlid des Portos ade SerusdreS Geameln 1036 i d Derden follen. E Jeigen müsen 8 Tage vor dem Einri ungs —,— G., 440,00 B., Amsterdam —,— G., 235,00 B,, Hürih | Waagner-Biro —,—, Wienerberger Ziegel —,—. Nederl. Bantkinstelling R. 11 129,00, Amsterdam Droogdok —,—, 4 P d weni Dol bes Anotigrißeiie, engoganate fein. 101,56 (Wis, J0G00 s Teig: A Gy Le Fs E Wiener Protektoratswerte, 23. Januar. (D. N. B.) | Heemaf. N. E res E E E, e ert. Reichsbankgirokonto Verlin, M —,— G., 71,60 V.,. Etocihoim 104, «e AU0, 10 Dos ivno ank 173,00, Dux-Bodenbacher Eisenbahn 182,00, | 310,00, Holland. St. Meelfabriek 189,75, Holl. Draad und Kabelfabrie z h —,— G., —,— B., Lon 22,20 G., 23,20 B., Prag ——. E Staud —,—, Vor. S E Sens: A.G: | —,—, Son, Kunstziide Jn. (HKJ) —,—, Intern. Gewapend Beton- Konto Nr. 1/1913 Verlin, Montag, den 26. Fanuar, abends Posftscheckkonto: Verlin 41821 [$42 136,60, Westböhm. Bergbau-Attienverein 126,00, Erste Brünner | bouw 180,50, Jntern. Viscose Comp. 129,00, Kon. Ned. Hoogovens n s E s —— vondon, 28. Kanuar: (D, N. B.) Eilter Barren prompi | Malshinens. - Gel. 12,76, Metauwaizwer! G P E | Tue Bere E e 7% Bors, Hert, 160,00, do, 69 Vora, (St, s. 109) Fnhalt des amtlichen Teiles 48. Selb, Siegfried, geb. am 24. 9. 1915 in A Y N ERE a E E 2 Es ; j 5 rager emnd.-Gejeli)<ha h enwer «V. 0 s, do. 1% i . 12U,VU, DD. V 70 . (St. s. : e e e eb. 9. 23,50, E ilter auf Lieferung Barren 23°/14, Silber fein prompt 25%, gs E 69,00, A.G. vorm. Skoda Werke Pilsen 321,50, | 145,25, do. 6% (St.4. 1000) 142,75, Nederlandsche Kabelfabriel —,— am en Zelle 19. Sh , Mais , E i S Rheined, e N Les ie ais Siber aui Lieferung fein 25/16, Eold 168/—. Heinrichsthaler Papierfabr. 227,00, Cosmanos, Ver. Textil u. Dru>- | do. Zert. —,—, Nederlandshe Scheepsbouw Mij. 217,50, Neder- Deutsches Reich . e y , Walter, ged. am 24. 3. gur Dur<hflihrung r Anor ng er die Regelung i fabriken A.G. t (,00, A. G. Roth-Kosteleßer Spinn. Web. 87,60, Ver. | landshe Vlas Spinnerij 197,50 G., Philips Gloeilampenfabr. Vorz, 7 i 50. Shlachter, Johann, geb. am 831. 8. 4 m Kleinverkanfs von Tabakwaren K eripapiere. Ecbafwollenfabriken A.G. 47,75, 4% Tux-Bodenbacher Prior.-Anl. | 180 00, Reineveld Machinefabriet —,—, do. Vorz. —,—, Rotterd. Bekanntmachung über den Widerruf von Einbürgerungen und Rorschach, Bom 7. Januar 1942 Auf Grund des $ 4 der Anordnung über die Regelung

K ranti 6a - - ——, Köni ü, —,— . —-—; Kon. Mi. lde, Nat, die Aberk der d S örigfei s

\rantjurt a. M., :3. Januar. (D. N. B.) Rerhs-Alt- | 1891 10,10, 4% Dux Bodenbacher Prior. Anl, 1893 l R, Königs- | Droogdok Mij, —,—, do Zert. —,—,; Kon. Mij De Sche ie ertennung eutshen Staatsangehörigfeit. 51 SÉönlaub Ma eb. am 17. 4. 1917 in St.

besitanlerhe 165,75 Lsctaffenburger Buntpapier 114,00, Buderus | hofer Zement 466,00, Poldi-Lütte 626,00, Verg- und Hüttenwerksges. Bez. v. Aand. 131,76, Handel Mii. R. S. O & gn. 1G Anordnung über die Regelung des Kleinve rfaufs vot Dababs fe t j x, g S :

Eisen 145,06, Teuts>t e Cold u. Eilter 3£0,00, Deutsche Linoleum | 898,00, Ringhoffer Tatra 450,00. Renten : 42% Mährisch Landes- Stoom-Spinneri1 Spanmaard 131,00, Stork L S o. us waren. Vom 7. Januar 1942. x6 S , i des Kleinverkaufs von Tabakwaren vom 7. Januar 1942 167,26 Cflinçcer V asc men 167 60, Felten u. Guilleaume 234,00, | anleihen 1911 —,—, 4% Pilsen Stadtanleihen —,—, 412% Pilsen |- 176,00, Veendaalsche St. Spinneri! h Weveru 122, L rige e Anordnung zur Durchführung der Anordnung über die : <weizer, Fohann, geb. am 19. 6. 1916 in wird folgendes angeordnet:

Heidelberg Cen'ent ,—, Fh. Folzn- ann 163,50, Eebr. Junghans | Stadtanl. —,—, 5% Prager Anleihe —,—, 4% Böhm. Hyp.-Bank | Blitsabrieken 238,25, Vereen. Kon. Papierfabr. van Gelder Zonen Regelung des Kleinverkauss von Tabakwaren. Vom Untereggen, L 8 Verbot des Verkaufs von Tabakwaren ohne

L Ea D fl E 08A: F 7 - ; ae dbr. (57 ijährig) —,—, 4% Böhm. Landesbank Schuldverschrei- | 165,75, do. Pref. —,—, Wilton Feijenoord Dok en Werft 246,00, do, : z ( ea 22 2 ¿2 E S Soi L Ciiner 127 C" MURos M “sd A L T S 4 n Sie E a | Bor een Nederl’ Wol. Mü. —,—, Holland. Am. Lijn. 7. Sanuar 1942. 538. Schweizer, Paul, geb. am 13. 8. 1920 in Unter- | Kontrollkarte oder Kontrollausweis betrifft alle Verkaufs

E e: ; S S ot 4 i 7 ' braucher : 4% Böhm. Landesbank Meliorationssh. —,—, 4% Pfandbr. Mähr. | Zert. (100) 138,00, Del. Mij. Zert. (100) 180 00, Blaauwhoedenveem- Bekanntmachungen der Geheimen Staatspolizei in Prag und cggen, i tellen, die zur Abgabe von Tabakwaren an leßte Verbra

L E s 23. ©anuar. (D. N. B.; [Scblußkurse. Dre: dnet Skcartasse —,—, 42% Pfandbr. Mähr. Sparkasse —,—, 4% Mähr. | Vriesseveem. 114.75, Magazijn de BVijenkorf N. V. 166,75, do. 6% Troppau und des Regierungspräsidenten in Arnsberg über 54. Shwenk, Karl, geb. am 12. 4. 1915 in Ste>born, | berechtigt sind (einshließli<h Gaststätten und aller Kantinen). Bank 146,00, Vereinêbank 176,60, KFamburger Hochbahn 131,50, Landeskultur-Bank-Komm.-Schuldver. —,—, 4% Mähr. Landes- |- kum. Vorz. 154,00, do. Gewinnber.-Sch. R. 11 —,—. *) Mittel die Einziehung von Vermögenswerten für das Reich. 55. Stump, Karl, geb. am 16. 11. 1915 in Berne>, II. Die Kontrollkarten und Kontrollausweise sind nah

S C C C Snmiaag Le die 2. Auslosung von Schuldverschrei- | 56, Wa> er, Robert, geb. am 19. 11. 1920 in St. Gallen, S Muster von den Landeswirtschaftsämtern ungen der # ‘/oigen Anleihe des Reichsgaues Steiermark | 57, Waibel, Rudolf, geb. am 21. 8. 1918 in Gossau, ® 111. Die Kontrollkarte für männlihe Personen und

C j vom Jahre 1940. : al L

Öffentlicher Anzeiger : 1. Sara baa gdbeftinining zur 1. Anordnung der Reichsstelle | 98. Roe Ferdinand, geb. am 831. 5. 1915 in Rate die UesGAt des Fuhabors M) A S fe für Rauchwaren vom 23. Januar 1942. ' or|<ha<, Laumt JUT Die An|<rt[l des „JUYavers Unl E O 4+ Untetfnedakas- and Gwatsachen, [e E 5: RommanditneseU schn | 11 Senossenseasten, [14 Deursche Reicwsbant und Bankauswelse, | Anordnung Nr. 43 der Reichsstelle für Mineralöl. Regelung | 59. Weller, Karl, geb. am 21. 5. 1914 in Kalisch, die Kartenerneuerung Monatsfelder mit Tagesabschnitten E eo lici | C. AaSoiung UsO. von Wertpapieren, | 9. Deutsche Kolvnialgeselsc<asen, [12 Ofens Handols- ‘und Kommandltgesellschaften, | 15. Verschiedene Bekanntmachungen. s aues E L E S für Ver- | 60. Wolf, Johann, geb. am 27. 8. 1921 in Diepoldsau, | D Ailitrolltarie für weibliche Personen (Kontroll-

i ¿ j rennungsfraftmaschinen. Vom 26. Januar 1942. 61. Wolf, Karl, geb t Q / h E S Sh i ü R 2 Buchstabe U Auf je zwei alte Aktien zu l. K n ; . Wolf, Karl, geb. am 27. 8. 1921 in Diepoldsau, karte F) enthält neben dem Raum für die Anschrift der Fn- 8. Aufgebote Schuldverschreibungen dex Deutschen ba, e e Rethe Í Bubinto G 6. Auslosung usw. 100,— entfällt eine Zusatzaktie zu Bekanntmachung über die Ausgabe des Reich3geseßzblatts, 62. Wollensa>, Johann, geb. am 12. 5. 1915 in | haberin und dem Abschnitt für die Kartenerneuerung

unal-Goldanleihe von 1930 Aus- ! ; l ) euer L M Gie e N-. 262 558/59 | 31861 zu 100 M, Reihe 9 Buchstabe H von Wertpapieren RA 100,—. Auf je 20 alte Aktien Teil IL Nr. 3. Wattwil, Monatsfelder mit der halben Anzahl von Tagesabschnitten

[42281] über je 100,— NA, eine Reichsmark | 2970 zu 200 &.A, Reihe 9 Buchstabe 6 | [41974 zu f. 100,— entfällt eine Zusaßt- O i i der Karte M.

E E E Sum kte 5 Pr Sam, 2. 41, |33878 zu ¿lo 6A: 4. Franziska Kroiß, ( Aa ais ver Stavi [ktie zu fi. 1000,—, Die vor- 63. Zeller, Otto, geb. am 2. 6. 1914 in Puppikon, [V. Den Angehövigen der Wehrmacht stehen die An- E : E : | Berlin, den 7. Januar 1942, auerstochter, unzing, Gemeinde forzheim. enann ;

Dies A ee Tan Das Amtsgericht Berlin. Außzernzell: der 44 % fx. 7/2 %ige Pforz nah Möglichkeit den Ausgleih von t. Gallen, Abalicher Verbände glei.

f | J<h kündige hiermit die no< um- | Spiven zu vermitteln. j L D A 78 Nr. 17730 über je 100 l A, ist | [49976] : E Miran, d Pud d f i laufenden Stücke der 44 % (früher | Mit der Ausgabe der Zusaygaktien Deutsches Reich 65. N mann, Adolf, geb. am 12. 2. 1915 in V, Die Ausstellung und Ausgabe der Kontrollkarten die Zahlungssperre gemäß_$ 1019|" Folgende Urkunden sind für kraftlos | $2885 über 36,842290 g Feingold (100 | 8%) Anleihe der Stadt Pforzheim | ¿exfolgt gleichzeitig au< die“ Ausgabe atereggen, erfolgt mit Ausnahme der Karten für die Wehrmacht

HZPO. und Gr. A 9 Nr. 18671, A 14 | exklärt worden: Zu 1—6: a) die Schuld: | @ Die Inhaber dieser Urkunden | von 1926 zur Rückzahlung zum Nenn- | neuer Aktienurkunden mit Gewinin- Bekanutmachun 66. Zimmermann, Max, geb. am 2. 2. 1914 in | durh den Facheinzelhandel sowie diejenigen Kolonial- und

Nx. 6273, A 28 Nr. 10320, A 46 | {huld des Deutschen Reiches von 1925, | auf Samstag, den 1. August 1942, ba der gekündigten Schuldver- | bisherigen alten Aktien zu k. 100,—. Einbürgerungen und die Aberkennung der deutshen Staats- Berlin, den 23. J 1942 Die Ausgabestelle hat den Abschnitt F der Dritten

Nr. 19 206, A 35 Nr. 11337, A 63 Nr. | þ) die Auslosungsscheine der Anleihe- | vorm. 10 Uhr, im Zimmer 498 h/l | [reibungen hört mit dem Ablauf des | Ueber die Zusayaktien werden zu- angehörigkeit vom 14. Zuli 1933 (Reichsgeseßbl. I S. 480) Oa tas Buri a Reichskleiderkarte abzutrennen. Einzelne von dem Ver-

13 646, A 45-Nr. 8569, A 21 Nr. 4257, | ablösungsshuld des Deutschen Reiches | des Gebäudes an der Luitpoldstraße an- 30. April 1942 auf. ,_| nächst niht übertragbare Kassenquit- erkläre ih im Einvernehmen mit dem Reichsminister des Aus- Der Reichsminister des Funecn. J. V.: Pfundtner. braucher selbst aus der Reichskleiderkarte gelöste Abschnitte F

L e 00 La Ven io e Gee l E Abe en Olo eran xe Nee N A a 1 Mel: Lun gen SIA T, ggen n i S irtidei (gdNE Bz Aae dun O -SlntdaneHOrig: sind ungültig, Eine Fixmenkennzeinung auf der Kontroll U B A El 1000, D Oa Lr, bor | dei dem untersertigten Gerichte anzu- o p ent d, i keit sür verlustig: tarte durch die Ausgabestelle ist nicht gestattet.

Nr. 18 448, B 11 Nr. 4375, B 12 Nr. RA; 2. a) Nr. 1008767 über S di fälligen Zinsscheine erfolgt am 1. Mai | welche die Kassenquittungen ausgestellt i cY d SgaDe| [i i a 8453, B 12 Nr. 9983, B 11 Nr. 4557 D Uz b) Gr. 23 Nr. 29 267 über M drigenfalls N T COl n ere 1942 bei nahgenannten Zahlstellen: at, erhoben werden können. Die Ammann, Karl, geb. am 15. 5. 1916 in St. Gallen, Anordnung Persönliches Erscheinen des Antragstellers ist grundsäß-

über je 200 NA ist die Zahlungs- A: 3. Nr. 1676 864 über : Stadthauptkasse, Pforzheim, Stellen sind berehtigt, aber niht ver- . Ammann, Richard, geb. am 27. 12. 1919 in Murg, über die Regelung des Kleinverkaufs von Tabakwaren lich erforderli<h. Zur Feststellung der Personengleihheit des erie: gemi 6 1020 IBS, a p: 08 L T2 2 1 169.044 über 100 RAM, E Maaoni t München. Städt. Spatkasse, Pforzheim, pflichtet, die Legitimation des e . Angele Höbert, geb. am 14. 1. 1915 in Gofsau, Vom 7. Januar 1942 Antvagstellers mit dem Znhaber der vorgelegten Reichskleider- worden. 455. F. 240. 41. b) Gr. 6 Nr. 45 864 über 25 F.A, Gr. 4 Abteilung für Aufgebote. Deutsche Effekten- und Wechsel- | gers der Kassenquittungen zu prüfen. . App Gottfried, geb. am 27, 11. 1915 in Teufen A farte ift der Ausgabestelle ein amtlicher Ausweis vorzulegen. : Verlin, den 21, Januar 1942. Nr. 32 244 über 100 NA; 4. b) Gr. 1 bank, Frankfurt a.-M., g Nach Ablauf der oben erwähnten “Goa Karl geb. am 30 6. 1915 in Anrriëswil, Auf Grund der Verordnung über den Warenverkehr VI. Die Ausgabe der Kontrollkarte an Wehrmachts=- : Das Amtsgericht Berlin. Nr. 32 541 über 12,50 K.AÆ; 5. a) Nr. 42275] Badische Kommunale Landesban Einreichungsfrift, d. h, ab. 26. Fe- Doxflinger Oskar, geb. am 18. 6. 1916 in Arbon, | vom 18. August 1939 (Reichsgeseßbl. T S. 1430) in der | angehörige erfolgt aus\<hließli<h durch die Dienststellen der TEETY 896 Na as 2 H ne. 463. e [ Durch Aus\schlußurteil vom 16. Ja- E a oitbant G L A ide en G beeA B | “Wb e chard, Johani 2 b am 19. 7. 1915 in Strau. Fassung E N E L Oktober 1941 (Reichs- | Wehrmacht. Diese haben den Abschnitt F der Dritten Reichs- 22 25 / L. S 2 ist das | Ti af : Rae N. ; B H ejeßbl. . 679) und i rbi i i L » eit W ori j Ens Aufgehot dex 41e avigen (früher | 5 Nf Gy 18 Hx, 10 4M ter 25 N; [uan sal fe ven bonsoneccien feht | p ale Samburg in Hamburg, Prozeney des berihtgien, Grunvlap, mne E E Senne de 8 °/eigen) Goldschuldverschreibung | 6. a) Nr. 134 779 über 25 #4, þ) Gr. erdinand Voigt in Belgard, für | Yuchstaben und Nummern - geordnet | Stuttgart gehandelt und notiert i orf, i‘ Erzeugnisse in der Fassung vom 25. November 1941 (Reichs- VIT. Ausländische Arbeiter erhalten eine Kontrollkarte

der Berli thekenbank Aktien- 14779 über 25 RAM; T7. a) die 7 L Eis, \ : ; - ; 7 S \ i; - 2 i gesellschaft Serie L Lit E Nr. 07 394 SulbbersGreibüng der Deutschen O t fa E 1949, | unter Beifügung eines Nummernver- | werden. . Gassnerx, Paul, geb, am 17. 6. 1920 in Weinfelden, geseßbl. T S. 731) wird angeordnet: nur, soweit sie nicht in ges{lossenen Lagern untergebracht

iber 500 A gleih 179,210 ingold l-S [- Ablösungsanleihe j zeihnisses . in doppelter Fertigung bei ür die mit der Ausreichung der . Gaus, Oskar, geb. am 11. 12. 1919 in Tübach, ind. Polnische Arbeiter erhalten unter der gleichen Be-

f ant os Snbabas ce Ur: Sun iy 799 532 üter %s A Das Amtsgericht. den Pa ahlstellen- einzu- Zitatattien verbundenen Sonder- . Gonser Erin geb. am 26. 5. 1916 in E lodrichss u 51 A eine halbe Karte. Polnische Arbeiterinnen sind aus-

kunde wird aufgefordert, spätestens in | b) der Ausbosungsschein dieser Sam- E reihen Mit den Mänteln- sind die | arbeiten wird die übliche Provision in | hafen / i Tabakwaren dürfen von Verkaufsstellen an Verbraucher esclofen. Die Ausgabe der Kontrolltarte erfolgt auf Antrag

dem auf den 12. August 1942, | mel-Ablösungsanleihe Serie 1 Buchst. B zugehörigen Zinsscheine - auf 1. No- | Anrehnung' gebracht. Sofern jedo Gröts < , Paul, geb. am 2. 6. 1915 in Sted>born nur P Kontrollkarte oder Kontrollausweis abgegeben und S Betriebsführers seitens des Wirtschaftêamtes gegen Ab-

11 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- | Gr. 376 Nr. 2s Peer vis e E 4. Oeffentliche Fer Me era E Sia A M 6 L A A Gou r; Rud olf, eb. am 14. 5. 1920 in Vil, _| von thnen bezogen werden. stempelung der Wanderversonalkarte oder der Personalkarte. -|51/ i J - Í s E T ö Ne G T1 l B h d Gd | t j /

sirohe 4, 1 Siod Zimmer 114, anbe: | Golvpsandbriefe (Liquid Zustellungen seine werden mit ihrem Nennbetrag | bei den vorstehend genannten Stellen - Gruber, Villi, geb. am 8. 4. 1917 in Kreuzlingen, S2 E D anen Ie Mane Vio

straße 4, 1. Sto>, Zimmer 114, anbe- | Goldpfandbriefe (Liquidationspfand- Derde1 r : 4 ; Gut 4a 3. 3. 1921 in Rorschach ständigen Wirtschaftsamt über die Anzahl der abgegebenen raumten Aufgebotstermine seine Rechte | briefe) der Central-Landschaftsdirektion| Z N am Kapital in Abzug gebracht: am zuständigen Schalter eingereicht « QUIEL, Pans, gev, am 92. D. It; OKOT ¡ae (1) Kontrollkarten werden auf Antrag ausgegeben an S

z 1 i - über je 100 N.Æ, gleich | [#2116] Oeffentliche Zustellung. orzheim, den 19. Fanuar 1942. | werden und ein Schriftwechsel_ damit . Gutweniger, Alfred, geb. am 4. 12. 1916 in A x 7 A i Karten unter Rüdugabe der abgetrennten Abschnitte F der anzumelden und die Urkunde votzu- | E Nr. 11 849/50 über je - G 2. C. 1076/41. Grundstü>sverwalter M Lee Oberbürgermeister. nicht verbunden ist, Mila die Ausgabe Arbon, d ec L. männ iche Personen, soweit sie das 18. Lebensjahr | Dritten Reichskleiderkarte Rechnung zu legen. Die nicht ver-

legen, widrigenfalls die Kraftloserflä- | je dem Preise von 35,842 g Fetinigold; M li Si ( 1 d vollendet haben, und an männliche Wehrmachts- r der Urkunde erfolgen wird. | 9. der von Max Danneberger in Berlin | Heinrih Drescher, Berlin, Simon- Ï der Zusagaktien kostenfrei. . Hager, Bruno, geb. am 8. 5. 1914 in St. Gallen, 300 M A er >- | brauhhten oder unbrauchbar gewordenen Kontrollkarten und 4552 F. ‘330. V : Vini L am 17. Mai 1988 ausgestellte, ‘von Friß Dach-Str. 5, Prozeßbevollmächtigte: j Um ja Stüd>elung unseres Grund- a fe uta nn, Ernst, eb. am 11. 5. 1914 in Steineloh, bne S ohne Rü>ksicht auf das Alter, mit Aus- Kontrollausweise sind bis auf einen fleinen Vorrat, über den

: 2 C TUCSQUNg, U : D ; - Verlin, den 21. & 1942. | Wolf & Co. akzeptierte, am 19. Augnst | Rechtsanwälte F. Schulz und J. kapitals soweit wie möglih auf Aktien : tna> Willi : 99 9. 1918 in Besdor hme der in Abs. 2 genannten Personen, in regelmäßigen Zeitabständen Bestandsmeldungen zu er- Das Amtsgeridn Berlin, 1908 in Berlin fällig gewesene Wechsel Perl Berlin, Tauengienstr. 10, C Atktien- : E dem geseglihen Mindestbetrag von f Sa can geb" i T 1918 in Golda f, 2. weiblihe Personen, sofern fie das 25. Lebensjahr fbatióie: ed S ache Die Ausgabestellen haften für über 350 N; 10. die 4 Ne ete A a0 gogen e De be Berlin- | gesellschaften _BA e iee olligacitia 1 Me l S Max, geb. 11. 7. 1918 in Traben-Trarbach, vollendet haben. eine sihere Aufbewahrung der noh nicht abgegebenen Kon- Solo Lee datiser Gaieven: Buchst. A Wilmersdorf, Jenaer Str. 22, wegen | [42294]- Erhebung der Husagaltien Line Ver- i Se : T A ‘am 31. 7, 1916 in Goldach, (2) Kontrollausweise werden ausgegeben an rone trollfarten sowie der abgetrennten Kleiderkartenabschnitte. ,

l i ür kraftlos i ; | : ( : iel evedor: Ku L Taue) bié Schuld, Gr. 11 Nr. 09 359, Gr. 11 Nr. 10 337, | Verwaltervergütung mit dem Antrage Bamberger Mälzerei Aktien- einigung von je zehn Aktien über uber, Adolf, geb. am 24. 4.1919 in Herisau, urlauber der Wehrmachht und Kommandtierte von Front- IX. Die Ausgabe der Kontrollausweise erfolgt durch die

verschreibungen der Anleiheablösungs- | Gr. X11 Nr. 14928, Gr. X111 Nr. | auf Zahlung von 891,13 #4 nebst esellschaft, Vamberg. RA 100,— in eine Aktie über l:.A . Jmmler, Johannes, geb. am 15. 1. 1914 in Bre- | truppenteilen sowie unter Beachtung der Altersbegrenzung | Dienststellen, die für die Ausgabe der Ernährungskarten zu- schuld des Deutschen Reiches +5 1925, | 11712, Gr. XVT Nr. 14 059. Gr. XYTTT E VOne Diner” Siena Kapitelberithtigung und Aktien- | 1000,— vorzunehmen. Die Aktien H : ___| des Abs. 1 dieses Paragraphen an ires die sich vor- | ständig sind. h i

b) die Auslosungsscheine dieser An- | Nr. 02246, Gr. XV111 Nr. 14701, | 11,13 N.A seit 1. 11. 1940 und auf je umtaush. lind i diesem Zwe>e mit Gewinn- . Ke>eis, Arthur, geb. am 29. 4. 1920 in Rebstein, | übergehend im deutschen Reichsgebiet aufhalten. X. Die Yerkaufsstellen dürfen Tabakwaren nur im Rah- [eiheshuld, 1. a) Nr. 426159 über | Gr. XVIII Nr. 12 129, Gr. A 0 E L E E L L Gemäß der Dividendenabgabeverord- | anteilsheinen Nr. j und f. Ee 2. Keller, Karl, n am 10. 2. 1918 in Thal, 8 men der von den Wirtschaftsämtern im Benehmen mit der 25,— HA, b) Gr. 15 Nr. 06159 über | Nr. 02135, Gr. XXX1V Nr. E 160 FB.A. Zur mündlichen Verhand- | nung vom 12, Funi 1941 hat der Auf- FUNER „T, I On. Ui A S . Kenk, Ecnst, geb. am 8. 7. 1915 in Arbon i ( S ] | Organisation der Gewerblichen Wirtschaft festgeseßten Min- 25 N A; 2. a) Nr. 91016 über 25— H, | Gr. XXXIV Nr. 11618, Gr. a Ne luna. -roánh 06 Bekla te vor das Amts- si tsrat u Vorschlag des Vorstandes A E ps a v . _Kenk, Eugen, geb. am 24. 5. 1914 in Arbon, Die Kontrollkarte und der Kontrollausweis berechtigen | dest- und B nenn je Abschnitt abgeben. Mindestmengen b) Gr. 4 e 1016 e Ds E 04 042, Gr. 50 u L e r it f a Schöneberg g Grunewalditrahe chlossen das ‘Grundkapital unserer M ernig de 0s (g deordiie a Fe i . Klement, René, geb. am 4. 9. 1921 in St. Gallen, P Einkauf von Tabakwaren in jeder Tabakverkaufsstelle | dürfen nur dann überschritten werden, wenn die vorhandene b Gr Br Âr 01 709 ‘über 25 RNA: Gr V1 Nr ‘08 978 über je 200 R.A. Nr. 66/67, Zimmer 35, auf den 16. 3. | Gesell ast im e R a e Lede 1942 bei den e Stellen . Kley, Augustin, geb. am 15. N 1916 in - Gallen, | des Reichsgebiets. Ed die Fortführung eines laufenden Verkaufs

: j i Nee i i ) d jum n ; E Nie i i i i 6 i ewährleistet.

b) de ge Le tee 0 14: | Berlin i # Januor 100 | Veelin-SMbueberg, 12 Zan. 1942. | 1800 600 durch Ausgabe von | garen n: und Perfanf von Si P aje Durfibrung, ingesendere bie Abgabe der None | pez, Vetlansasielt Yat bei jeder Barenabgade die ent 5. a) Nr.- 980722 über 1250 HA, Das Amtsgericht Berlin. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. B be ditier Veschtuk ia, bas Spi enbeträgen zux Erreichung eines i & n ori, geb. am 92. 9, 1919 I s tvottiaules wat die Verkaufêetgelana Ada ¡catie ‘Aufficht M dabe Une die Tagen B G G R Nr. 1 096 305 über 25, A, b) Gr. 2 Lee —— ; ist, | taushbaren ennbétrages zu ? | ; ohler ax, geb. am 12. 1. in Friltschen L! : h E : 1 e en. uf die Tagesabschnitte konnen wahlweise Nr. 9722 über 12,50 KA, Gr. 33 | [42284] B E Das | [42119] Oeffentliche Zustellung eee e Rltsonäte auf ilt mitteln. : i . Krähmüller, Leopold, geb. am 24. 2. 1914 in 7 En aaren, E O den L irflih-fahlihen | Zigarren, Zigaretten oder Rauch-, Kau- und Schnupftabak Nr. 5305 über 25,— A; 6. a) Nr. | 12 F. 79, Si és hat am 10. Ja-| 11 © 4/42. Der Reichsluftshubbund, | Anrecht auf die ihnen -aus der Kapital- Der Umtausch der Aktien, Mus Thal, Näh s “Bestim er Vrganisation der ga Gen irtschaft. | abgegeben werden, Die Verkaufsstelle ist berechtigt, auf meh- 568 431 über 12,50 N. Nr. 560 265 | Amtsgericht fol endes Aufgebot er- | Körperschaft des öffentlichen Rechts, | berichtigung züustéhenden Yusahaktien deu R? S: . Krenmayer, Josef, geb. am 1. 3. 1919 in führz E ergehen in einer besonderen Durh- | rere Tagesabschnitte Vorausabgaben zu machen. Nicht aus- est T Si E N, E losen: Nachbe eichnete Urkunden, deren | vertreden dur<h den Führer der | bis zum bs, ¡Februar 1942 ein- Mes iebe all provisionsfrei. Rorschach, A ORRBLRGHUY: geru e Tagesabschnitte verfallen und sind mitabzutrennen. 2/50 A G “19 Nr. 20 265 fiber Verlust glaubhaft gemacht ist, werden | Gruppe 1 Ostpreußen, Generalluft- schließlich bei ‘ber / Ueber di uen Aktien werden zu- . Krüger, Ottopaul, geb. am 19. 1. 1914 in 86 ediglih auf die jeweils beiden leßten nicht ausgenußten ee A, Gr. 21 Nr. 04 142 über zum Zwee der Kraftloserklärung auf- | hußführer Rau in Königsberg (Pr), Bayerischen E #) na <st "ad <t Tarte abk e. Rassen uit- Mannheim, E Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung werden nah | Tagesabschnitte darf Wave abgegeben werden. j

50,— A; T7. a) Nr. 1865030 über gebeten, und zwar auf Antra! von: Pre R: C E de N oder deren tungen ausgestellt, gegen deren üd- . Lämmle, Josef, geb. am 1. 2. 1915 in Bischofszell, | den $8 10, 12 bis 15 der Reroudnun über den Warenverkehr E epuge im Wege A können die Ab- 20+ 1.4, v) O8, 4 Nr. 54900 über} 2, Deopo Vrte al 24/8. di Pi rig per V Pr), fla t gegen den Buch- | Deulschen Bank Filiale Bamberg aa die Aktienurkunden nah Fertig- . von Langen, Vilhelm, geb. am 27. 2. 1915 in | und den Strafvorschzi ten der Verordnung über Strafen und schnitte der Kontrollkarte vom Verbraucher abgetrennt und 25,— RA; 8. a) die Schuldverschrei- E a. Tifanvbriefe ver Va erischen altes Détmatn Ko Früher in Kd- oder Stirttgart | stellung zur Ausreichung gelangen. Mörschwil, ; ( An bei Zuwiderhandlungen gegen Vorschriften atn D Sud Pte Beri werden. Es is zu- bung der Deutshen Kommunal- oigen , Dresdner Bank Filiale Stuttgart, | Bamberg, den 20. Januar 1942. . L0w, Josef, geb. am 19. 6. 1919 in Gaiserwald, auf dem Gebiet der Bewirtshaftung bezugsbeschränkter Er- ässig, daß der Berbraucher beim id im Wege des Ver-

* : ü igsber j j ten Auf- : - i i Sammel Kbtöhungäonlelhe Buchsiabe A | Hopotten, und Wetse bay, Min | ote O ged gnczge ben Be: | def dem Banhonb anver, von | VBanberger Mälzerei tien: | Mendel, doe, 96. aim 17. 12 1921 in Thal, | zeugnisse Werbrouchsregelungs - Sttefverordnung) in der | fande unter Abireimung der emtsptachenden Ubsqnitte bi Auslosungsschein “dieser Anleihe- | 29611 zu je 100 6.4; 2. Dora Müller, | klagten zu verurteilen, an thn 320,60 Wendland Co., Dane ea, Der Vorstand. . Mo, Josef, geb. am 28. 11. 1921 in Rorschah, da) ung vom 26, November 1941 (Reichsgeseybl. T1 S. 734) | s XI Di "Wies ats A 2 K ; i ablösungsshuld Serie 1 Buchst. A Gr. 3 | Wirtschaftslehrerin, Nürnberg, Jo-| KA Ln Reichs- | gegen Einlieferung der alten A hen . Powolny, Günther, geb. am 2. 2, 1914 in Kaschau/ | bestraft. dem Vorsi 1LNNELELUNA nil akwaren ohne Karte ist be Nr. 1004 über 12,50 N; 9. pp.; 10. der | hannis\tr. 10/1, und Fohanna Dennler | mark u. 60 Rpfg. nebst 4 v-H. Pin über. A 100,— Nr. E mi Verantwortlich für den Amtlichen und Nihtamt- | Slowakei, 86 em Vorliegen eines offent ichen Interesses „mit besonderer i 7 ; 9..pp.; lon | Dividendenscheinen Nr. 54 und Er- ortl Ar uetrenteil und für den Verlag? | . Rainer, Ernst, geb. am 6. 2. 1914 in Rorschach, Genehmigung des Landeswirtschaftsamts zulässig.

; d- j j ü bendort, als Erben der | sen feit dem 1. Februar 1939 zu: e Er f ; j j : Es 2 Ne 9952 der Preußischen Pfandbrief- o R aegertA : Kunz: die e Dab Urteil für vorläufi vollstre>- neuerungssheinen der Aktien |"*äsdem Dr Swlange in Potbdam Die Jnkraftseßung dieser Anordnung wird den Landes- XIT. Die ordnung8mäßige Durchführung des Kontroll

x Lg, ; 1 . Raus<, August, geb. am 29, 11. 1919 in ; ; >: L ; y j ü GA; i lvverschreibung des 42% °% fr. | bar zu erklären. Zur mündlichen Ver- | Nr. 1801—3600 nur mit Erneuerungs- | yerantwortlih für ‘den Wirtshaftstel und den L! ' wirtschaftsämtern übertragen. Sie hat unverzüglich, jedoch tems ist von den Landeswirtschaftsämtern unter Einschal- a S pa eik. És Ee C er Anlehens wéa * andes handlung des Rechtsstreits wird der | sheinen während der bei diefen : übrige: cedattioneie D R oTd Friy, geb. am 19. 9. 1914 in St spätestens bis zum 15. Februar 1942 zu erfolgen. n der zuständigen Sracnation der gewerblichen een psandbriefe der Berliner Hypotheken: | Bayern p. Fahre 1927 Buestabe D | Bellagte vor das Amisgeri gt iy | Ld in mad N MUMDeN D Eee f Brensiiges Verlags: und. Drnders A L M a6 n n _St. | Berlin, den 7. Januar 1942. s<ast dur Stichproben und Ueberwachung sicherzustellen, Ne * 13.289100 über o A S G us (Andwirtich. rbeiter, Koth- 1942, % Uhr vormittags, Zimmer | Die Mäntel der einzureichenden alten mbH. Berl „Roniger, Eugen, ge am 26. 11. 1919 in Axrbon, Der Reichs8wirtschaftsminister. Berlin, den 7. Januar 1942.

8422 g F y E b ünning, Post Weildorf- reilassing 2: | 103, geladen. Aktien sind auf der Rüsseite mit Drei Beilagen : Müntterline Eugen (Egon), geb. am 14. 10. 1918 in Walther Funk. Der Reichswirtschaftsminister.

35,842 ingold, Serie 12 Lit. rünning, , l Z E t R ¿ Ne 08 267 bes 600 A 0 179,210 g | die 156 /8 Den Pfandbriefe der | Königsberg (Pr), 19. Jan. 1942. | Namen und Adresse der Einreicher zU | (ein{<i Vörsenbeilage und einer Zénttal- Münsterlingen, A : Walther Funk.

Feingold; 12. die 424 (früher 7) %igen | Bayerishen Hypotheken- und Wechsel- Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. { versehen. handelsregisterbeilage)

riebenem völlig dreif einzusenden, insbesondere

stehend benannten Banken sind bereit, Amtliches 64, L Albert, geb. am 28. 5. 1919 in Liber der Waffen-{h und sonstiger kasernierter mikitär=