1942 / 21 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 26 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

a S

F Meutlger | Voriger | Heutiger | Voriger

Einner A-G... Stader Lederfabril|/ Steatit-Maanesia .

* 44/,/5/, Y a. ber.K. Steinfurt Waggon. Steingutfbr. Cold1 Stettiner Brauerei

«Flu do. Oderwerke...,

Ver. Stahlwerke... Deuts<heL fiatis<e Bk. do. Trikotfab.Voll- Deuts>he Vank „..

Deutsche Central-

# N

Ultramarin* bodenkreditbank Deutsche Effecten- u.

Deuts<.Golddi8tkont- bank Gruppe B... Deutsche Hypotheken-

Deutsche Reich8bant!. Deutsche Uberseeische

99

Victoria-Verke C. J. Vogel Drahts u. Kabelwerle ..

a.” _

do. Celwerke Maschinenfabrik,

1: V'aschinenfabr WVagner-Dörries Wanderer-V': erke , Warstein- ù. Hrzgl. S MERE

R. Sto> u. Co... Stöhr u.Co. Kammse-

erg. Kinfhütte Gebr. Stollwer> Süddeutîchs Quer

* 4/1 % a. ber. ap. Eudetenld.Bergbau

“n

Halles<herBankverein Hamburger L yp.-Bk, Handel8bk. in Lübe

V'asserwerk G elsens-|

do. (m. bes><ränkt. T iv. f. 198389). .X

Wenderoth pharm.

VLEOGe Kaufs o

Luxemb. Intern. B,

C v: d s A L G Sp At De L L je i E a8 inie B Para i rate i Le E R Lr Are s E L A L R E T a D wt trág y Bl Aal t El Spe apf De 4) J Ce

Tempelhofer Feld. Teppich-Wke. Bln,»

Terrain Rudows

Johannisthal do. Südwesten i. L. Thür. Elektr, u. Eas

p

Meeklenburg. Depoj.o u. Wechselbank... do. Hyp.-u.Wehselb. Meceklenb.,- Strelißs>. Hypothekenbank, j : Me>lenb, Kred.-u Hypoth.-Vank .. X

e...

Westfälis<he Trakhts-| industrie Hamm Wi>liler - Küppers Brauerei .…...NX Wilmer3df.-Rhein- gau Terrain i. L,

H.Wißner Vetall..

Triumph-Werke ..| v. Tuchersche Brau. Tuchfabrik Aacten. Tüllfabrik F1öha..

® Auf bericht. Kap.

ab 1. 1.1942 X Meininger Hyp.-Bk..| 6 NiederlausiyerBank,} 5 Oldenbg, Landesbank Plauener Bank... « | Pommersche Bank

Nhetnis<heHyp.-Bank Rheinis Westfälische Bodencreditbank.. S ächsishe Bant do. Bodencreditanft. E <le8wig-Holst,BEk., Südd. Bodencreditbk, Ungar. Allg. Creditb. RA v.St.zu50Pen

* Auf ber. Kap. Helstoff-V:aldho}! .

Veltag, Vel Dfen Zuerfabr. 9iasten-

u. Keramik.., X Venus-Werke Wire- terei u. Strick, . Verein. Altenbura.

2. Vanken.

nstermin der Bankaktien is der 1. Januar. ugnahme: Bank für Brau-Fndustrie 1. Zuli.)

Allgemeine Deutsche Credit-Anftalt.

Baußzner Pas Westdeuts<he Boden-

treditanstalt......

do. Berliner Mörs

do. Böhlers Stahl- werke, A v. Et. Chem. Char- lottenburg, jeßt: Pfeilring-W. AG do. DeutscheNickels

e Van! „.,..N Vank für Braus-Ind.

und V'ecselbant . do. Vereinsbank ... Lerliner Handel8-

3. Verkehr.

Aafener Kleinb. X Ukt.-G, f. Verkehrs

do. Glanzstof 7 Káassen-Verein Braunschweig. - Hans nov. Hypothekenbt,

Baltimore andOht Bochum-Gelsen- tirhen Straßenb. 5h Csakath. - Agram Pr.-A.i.GoldGld Deuts. Eisenbah

do. Gumbinner Ma\chinenfabr. . do. Harzer Ports land-Cement „.. Märk. Tuchf, * 54/922 a. ber. K.

i é Commerz-u.Priv.Bk, P omnierzbank

+ Auf berichtigtes Kapital. + Auf berihtigtes Kapital.

Deuts<he Anl.

1/ Ablösungsschld. . 6% Gelsenkir<. Berg- werk ÆAM 1936 ....

p

AA Anleihe 1936...

RA Anleihe 1939... % Verein. Stahl AA -Anleihe 4

Deutscher Eisenhandel . Christian Dierig Dortmunder Union-

+147%-147,5—

1627%—162,75 eb G—— 162,7-—-162,7 b

-105%4 B— Eisenbahn- Verkehr3m.

Elektr.-Lieferungsges. . Elektr.-Werk Schlesien Elektr. Licht und. Kraft Engelhardt-Brauerei -

149—147,25 b

205, 75—20554—206 B—

Z. E, Farbenindustrie . / 205,75-206 B—205,5 b

Accumulatoren-Fabrik Allgem. Elektricitäts-

Gesells<haft .…..... Aschaffenburg. Zellstoff

Bayer. Motoren-Wle. J. P. Bemberg lius Berger Tiefbau erliner Kraft n. Licht

eldmühle Papier .…. elten u. Guilleaume . Ges. f. elektr. Untern.

Ludw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität Harburger Gummi .. Harpener Bergbau .. Hoesh-KölnNeuessen,

jeßt: Hoesch A.-G. Philipp Holzmann Hotelbetriebs-Gesells.

Jlse Bergbau Ilse Bergbau, Genuß-

Gebrüder Junghans -

Kali Chemie Klö>ner-Werke --«««.

18274—181,75—-

200,5—201,5 b 20s! O 229,75-230,5 b

Berliner Maschinenbau

Braunkohle u. Brikett 163,75—164 b ,

+— —162,5—

Bremer Wollkämmerei 153,5—-153— d , A

Buderus Eisenwerke

Charlottenburger

Wasserwerke Chem. von Heyden .. Contin. Gummiwerke .

145,25—144,25—

—2483,5— 130,75 —130,75- 229

{ 169—168,5—

208, 75-208, 85— 218,5—218—

68 2 —207,25—207,5 b 1168,75—-168— -146,7ö- Daimler-Benz b-Atlant. Telegr, Deutsche Contin. Gas

Deutsche Erdöl Deutsche Linol.-Werke Bee Telephon und

o. 0.

219-218,5 B——

Lahmeyer u. Co. Leopoldgrube Mannesmannröhren- Maschinenbau u. Bahn- bedarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppel Marximilianshütte .... Metallgesellshaft «« ««

-176,75— 177-176,5 ——

-167,5-_—

+ Auf berihtigtes Kapital.

Berliner Börse vom 24. Januar

um Wo ens

[uß boten die Aktienmärkte ein ruhiges Bild. 2 hat sih bei der Eröffnung gegen- über dem Vortage bedeutend erhöht. Fm übrigen war die Kurs- gestaltung uneinheitli<h., Die meisten <hemishen Papiere sowie vershiedene Maschinenbauwerte sezten ihre Aufwärtsbewegung fort, während in Montanaktien ein Rü>kschlag eintrat.

Auf dem leßtgenannten Marktgebiet wurden Ver. Stahlwerke um !/s, Hoesh um 1/4, Klö>kner um 1/2, Mannesmann und Har- þpener je um 1 9% herabgesegt. Stolberger Bei den Braunkohlenwerten wurden nur tiert. Kaliaftien veränderten si< kaum. Gruppe gaben Goldschmidt um 1/4 Farben um */s, Rütgers um ?/s, von- Heyden und Schering je um 1%. Am Elektroaktienmarkt lagen AEG und Gesfürel voll be- auptet (+ 1/4). Siemens gewannen 1/2 und Accumulatoren tiegen um 3 %. Verfsorgungswerte wurden gestrichen oder unver-

- ändert bewertet. Eine Ausnahme bildeten nur Dessauer Gas, die 1 %. gewannen. Autowerte lagen nit ganz einheitlih. Bei den Maschinenbaufabriken stiegen Bahnbedarf um. 24, Rheinmetall

um ?/% und Demag um 1 %. Von Metallwerten esellschaft um 2% nah. Kabel- und Draht- gestrichen oder unverändert notiert.

Stammaktien wurden 2/4 % 5/3, Conti Gummi um / un

notierungen

Die Börse {loß Stahlwerke stellten si auf 2051/2, Gegen erste N um 1 und Berger um % %, während Harpener 2, S und EW-Shlesien 1% und gegen den Verlaufsstand R 7/8 % einbüßten. Aschaffenburg 71/4 % höher mit 160 zur Notiz.

Am Kassamarkt lagen Banken meist gut behauptet. Aus- men machten Berliner Handel3gesellshaft mit !/s und Ueber- bank mit 1/4 %. Als fester seien genannt Dresdner Bank mit + 1/4, Deutsche Effekten- und Wechselbank mit + 1/2 und

on Tite De notier- öher. Na yp. 5% hoher zur ordlloyd 14 und hergeben. Bahnen verkehrten mit Ausnahme -von [le-Hettstedt (— 2 9) ‘in fester Haltung. So stiegen u.,a. Nord- sen-Wernigerode um 1/4 und Liegniz-Rawits<h um 1% 9%. Kolonialanteile wurden zu höheren Kursen um deut ewannen Kamerun 1, Doag 1!/2 und Ne ui m Kassamarkt der Jndustriepapiere zeigte die Kur3entwi>lung kein einheitlides Bild. Nennenswert höher waren Lindes Eis und Mimosa mit + $3- und Zeiß Zkon mit Demgegenüber verloren a. a. z. T. n

ink stiegen um 1/2 9%. ubiag (+ 2%) no- Jn der chemischen %_ nach. Andererseits stiegen

Vereinsbank Hambur

j mit + 11/4 %. ten u. a: Rheinisch-

werte wurden

on Textil- werten verlezen

C ierig % %. Jn Zellstoffaktien wurde die ffenburger vorerst ausgeseßt. Waldhof gewannen ?/s %. hnen sind nah Dortmunder Union mit einer Steigerung , die 1 % verloren. Reichsbankaktien

um 114 % sowie Hotelbetrieb notierten 138% gegen 13814.

| Meutiger | Voriger

[560 569b

147,56 G [147,6b G 149b G 149b G 131b 130,5b

_— _— 2

16066 /149,75b 188Lb [138b

68,7T5eb B |69b 146,25b G |146b G

É S 111421 |

1 1 182,5b Gr |181,76b i9eba 136b 6 14206 [142 6

177b G 175,75b G

161, 58b [168b zua TEv 224,3b

.1 (138,6b |137,75b

1.1 [76% 76b

+ 178- F

208—

164—- 1 164—-

169,5—169,26— 170-

161,5

\

Im weiteren Verlauf blieb die Kursentwi>lung an den Aktienmärkten unregelmäßig. Ver. Stahlwerke handelte man mit 1507/8 und Farben mit 206. Stolberger Zink und Siemens er bewertet, während Waldhof um“ Schubert & Salzer um 1 % zurü>-

vorwiegend in s{hwäcerer u, Ver. 151 nah zeitweise 1508 otiz befestigten si<h AEG und BMW

er Zellstoff kamen nah Pause

estfälishe Boden % 92. Pause kamên Braunschweig-Hannovershe H : Am Schiffahrtsaktienmarkt mußten añsa 114 %

U

+ 4 % bei Repartierung. ah ‘längerer Pause Dort-

| Heutlger | Voriger

Gr. KasselerEtrafßb.

Berl. Hagel-Assec. (70%, Einz.” j.: Kasseler Ver- d

. * do. Lit. B (26)? Einz.). Berlin Feuer (voll) (zu 100 BA do. (137% 4 Einz.) Halberst.-Blantken- Colonia, Feuer- u. Unt.-V. Köln burger Eisenb... Halle-Hettstedt Hambg.-Am. Packet (Hambg.-Am. L.)

jevt: ColoniaKölnVersicherúung

100 Á-SEtücdfe N

Dre8dner Allgem Transport 5744 Einz.) (284, Einz.) Frankona Rück- u. Mitversicher. Hamburg - Südam.

Hannov. UVeberldw. u. Straßenbahnen „Hansa“ Dampf- \hif.-Gesells<. . Hilde8heim - Peine / Lit. A

Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversicher. (voll) (25h Einz.) Magdeburger Feuer-Vers... X Hagelverl, (65Y Einz.)

do. Leben3-Vers.-Ges do. Nückversfich.-Ge| y do. (Stü>e 100,800) „National “Alg.V. A.G. Stettin Nordstern AUg. Versicherung...

do. Lebensversich.-Bank, j.:

Nordstern/Leben8vers.AG. X GMet gene Ber, 1900 1A -Sil,)

o. do. Stett. NÜekversich. (4

do. . (300 RÆ=-St.) Thuringta Verj.-Ges.

do do. d

König8bg.-Cranz. X

eo «= ©0898

Liegniy - Nawits<

Vorz. Lit. A, X do. do. St.-A. Lit.B embg. Pr. Hein- <,1St.==500FLr.

o ©93

Magdeburger Strb. Niederlauÿj. Eisb. X Norddeuts<. Lloyd

Tranzatlantische Güterver]). cs Union, Hagel-Versich,, Weimar

o u

Nordh. - Werniger.

Peunsylvania g 1St, == 50 Dollar Rinteln-Stadt-

Nosto>ker Straßb. X

Sótipkan - Finster WAIDE So ev ep oees Strausberg »Herzgf/ 0 Südd. Eisenbahn

West - Sizilianishe 1 St. = 500 Lire|

4. Versicherungen. RM p. Stü>.

Geschäftsjahr: 1.- Januar, fedo<h \, Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1, Zuli, n n. Münchener Feuer... ner Rückversicherung „Albingia“ Vers. Lit. A

UlUianz U. Etuttg. Ver. Vers.

jeyt: Allianz Lebensveri,

+ Auf beri<htigtes Kapital. + Auf berihtigtes Kapital.

erm (ee G lata v (ai (alt mC C O C T A E Ä T K M M T M T T E U Fortlausende Notierungen

HSeutiger Voriger

+ 148—146,25-147,25 b \ +165,76— ——83314—332,25 b

Rhein. Elektrizitätsw. . Rheinische Stahlwerke Rhein.-Westfäl. Elektr. Rheinmetall-Borsig «- Rütgerswerke

167—166,28—166,8— 165,75—166—

_— —151-149— O 281—280,5— Salzdetfurth Elektrizität as Lit. B .. Schubert u. Salzer «. Schultheis8-Paten- hofer, jeßt: Schult- heiss-Brauerei .... Siemens u. Halske .. Siemens u. Halske VoLzA. ea S eibe Stöhr u. Co., Kammg. Stolberger Zinkhütte . Süddeutsche Zu>er «.

Thüringer Gasgesells<. Vereinigte Stahlwerke s ogel, Draht u.

t +178-170,5b

—177,5—1 78,5 : 202,25—201,25—

205,75-205,6 G—205,75- 205% G- 2055-205 G- 206,5 B-20514 b

| 284,75—234,25 b 179,25—180— '

345,5—846,2B— —335—336, 25— 126,75—127,6—

179,T6— -225,25—225 b M

188,5—188— —_ 199-195 b

151-150,75—15074— —155,25—154,5 b L 1160 45-181 b

Wasserw. Gelsenkirchen

207,25— Westdeutsche Kaufhof .

146,76—146,5— 181 5—183,6—

Bank für Brau-Jnd. . Deutsche Reichsbank .

156,5—156,25—— A.-G. f. Verkehrswesen Allgem. Lokalbahn u.

rästiV. ooooo u

-161,75—162,8-— 161—160,5—

235,5—235— OtaviMinen u. Eisenb.

4 Und Farben

weiterhin au

meist unverändert.

emissionen Markt der

38er Folge IIT mit l Mile Neldébe von

4 %ige Reihsbahnanle âße blieben unverändert. F ei schr stillem Geschäft nicht einheitlich.

ge Privatdiskontsay stellte si< wieder auf 2!/s 9 in der

ihe mit 0,05 2%

Kolonialwerte

Deuts{<-OstafrikaGes.| 0 KamerunEb.Ant. LB| 0 Neu GuineaComp...|0 Otavi Minen u. Eb,| * 1St.=1£, RAÆy.St

Schantung Handel3- A-G

l 2 \82bGr t-= |t— t. E 90b 88,5b 8 105,75b |[104,75b 340þbG [9376 G 233b 235b F s 133b @

Vorfger

168—167—107,96-167 b 162,76—165-—

+ 169,56—168,8- aw

183—18D- 178-17

177-116 202, 26—

336—335— —_—

126,26— +175,6—174,6 b

i o 151,26-151-161—

[151,25-151%—-—

14814 B—147,8-— 181,75—

+ 125,25-124-

138—138,5—

—162-163— 223,75—223,3—

munder Actienbrauerei und Tüll Flöha 3, Fndustrie Plauen 3!/: “und Braunschweig. Fndustrie 5 %. Schönebe> büßten 91/2 % ein.

Steuergutscheine T nannte man /4 % niedriger mit 1045/8. Steuergutscheine II wurden in allen Fälligkeiten zu Vortagskursen

Jm variablen Rentenverkehr wurde die Reichsaltbesizanleihe mit 1622/4 na< anfänglih 1627/s umgesett (vorher 162,70).

Am Kassarentenmarkt stieß die Nachfrage na leere Märkte: Stadtanleihen blieben los ohne Umsay. - Gemeindeumschuldun Dekosama I und I1l gaben um % ?% nah. Länderanleihen' waren a< Unterbrehung befestigten sih 3/2 %ige Bayern um 0,10 und 29er Hessen um 2/%. Von Altbesiß- ewannen Me>lenburg und Thüringen je 1%. Am ( er Reichsanleihen wurde die 34er 1/4 9 niedriger notiert. Von Reichsshäßen waren lediglih 37er Folge IIT1 mit 0,05 und 0,02!/2 % verändert. 1941 zogen geringfügig an, während die napp behauptet lag. ndustrieobligationen entwi>elten

4 Pfandbriefen a

st ausnahms-

notierte wieder 1025/8.

Die 31/2 igen

Am, Geldmarkt wurde der Say für Blankotagesgeld um !/s 9% auf 18/s—1”/s 9% herabgeseßt. . Bei der amtli

E hen Berliner Devisennotierung traten keine Veränderungen ei z

werks- und Autofiakergewerbe, Handel mit Kraftfahrzeugen, Zubehör und Betriebsmitt A Geschäftsinhaber:

h Medmags Herz, Autounternehmer und

echaniker, Kißbühel. Der Josefine Drr, Kitbühel, ist Einzelprokura er- teilt.

19. Dezember 1941.

A 89 Alpengasthof Sonnenbli> |

und Sportgeshäft Martin Riml in Sölden (Nr. 86 und <sölden Nr. 183, Gastwirtschaft und Fvemden- beherbergung, Dartdu mit Sport- artikeln). ‘Geschäftsinhaber: Martin Riml, Gasthofbesiger, Sölden.

A 99 Alpendrogerie Hugo Dert- nig, Seefeld (Bahnhofstraße Nr. 163, erstellung von fkosmetishen und emisch-te<hnischen . Artikeln und Ge-“ mishtwavenhandel). P E: Lugo Dertnig, Drogist, Seefeld. Der lla Dertnig, geb. Wachter, Seefeld, ist Einzelprokura erteilt.

20. Dezember 1941.

A 87 I. Tiroler Vulkanisier-/ und Runderneuerungsbetrieb, Handel mit Kraftfahrzeugreifen und Reifenzubehör, Rudolf Rebizer, as (Salurner Straße Nr. 18).

eshäftsinhaber: Rudolf Rebiger, Kausmann, Fnnsbru>.

9, Fanuar 1942.

A 333 Franz Gruner, Sägewerk und Holzhandlung in Fieberbrunn Ne. 44). Geschäftsinhaber: Franz vuner, Ságer und Holzhändler, Fieberbrunn.

A 113 Sophie Cammerlander, Hotel Poft, Steinah (Tirol) Nr. 71). Geschäftsinhaberin: Sophie ammerlander, Gastwirtin, Steinach (Tirol).

A 111 Luise Alicke verwtw. Hono- michl, Junnsbru> (Handel mit Uni- ormen aller Art, N iniformteilen und Uniformzubehör aller Art sowie mit. Abzeihhen und es der NSDAP. und ihrer Gliederungen, Anichstraße 2. Geschäftsinhaberin: Aloisia Ali>ke geb. Trager verwitwete Honomihl, Han- delsfrau, Fnnsbru>.

Veränderungen: 7. November 1941.

_A 1001 Andreas Hofer, Komman- ditgesellschaft (Handel mit Gemischt- waren, Getreide-, Futter- und Dünge- mitteln, Kolonial-, arb- und'Material- waren, Wein und rit fabrik- tell von uerkraut und mäßige Likörerzeugung sowte Ats und Personentransport mit uto, Kusfstein, lay der, SA. 27) Es find ' zwei . Kommanditisten aus- geschieden und zwei eingetveten.

t «19, Degemberx 1941... 550:

'A 1 Loden- und Schafwollivaren-

rif ra Pischl, Jnuhaber udolf is<hl «& Sohn, Telfs. Rudolf Pi n | L aus der Gesell- gott auSges< . Rudolf Pischl jun.

t Alleininhaber.

A $372 Jenbacher Berg- und üttenwerke, Ernst Heinkel, Jén-

<. Gesamtprokura erteilt an Dipl.-Kfm. Dr. rer. pol. E D Fenba<h. Dipl.-Fng. Kuct Ko aura<, Buch. Sie vertreten die Firma gemeinsam mit einem an- deren Prokuvisten. s

A 599 Osftmärkische Blehwaren-

brik Pirlo «& Co., Kufftein. in Kommanditist/ ist eingetreten. 4 270 Th, Mitsh, Hopf / . Nit opfgarten. Die Prokura des Karl Ritsh ist er-

oschen. 9, Januar 1942.

A 364 Keramik, Vollgruber «& Co., Junsbru> (Handel mit allen im freien Verkehr gestatteten Waren mit Ausnahme von Lebens- und Futtermitteln, Porzellan-, Steingut- und - Glasmalerei, Kiebachgasse B. Agnes Stadler- Jnnsbru>, ist S rokuristin, Sie vertritt die haft in Gemeinschaft mit einem per-

Ï ember 1941,

Reg. A 4 274 Tiroler Landes- Reisebbüro, Jnnsbruck (Bozner Plat). Die Ma lautet nunmehr: Landes8- reisebüro Tirol-Vorarlberg (Ge- Q Que nun: Landhaus). Gegen- tand des, Unterwehmens ift fortan:

ebvieb aller Reisebürogeschä vermittlung- u Reiseveranstaltung und Wechselstubengeschäfte), ferner die Tr und Unterhaltung von

önlich T Gesellschafter.

erg ovarlberg mit den gleihen- Befug- wissen. Die Zweignieder nue fn Kigbühel, Kufstein, Lande>, Lienz, Reutte, Steinach, C, Schwaz, St. Anton a. A., Fmst, Oettal (Bahn» hof), Jenbac, Mayrho en, St. Johann

T., Jgls, Hall i. T., Pertisau, Nauders und Gries a. Br. \ind auf- E: Die Vertvetung8befugnis; des r. - Othmar Thun ist gemäß $ 36 HGB. gelöscht.

Itzehoe. [42029] Handelsregister Nuttsgoricis Flehoe, 16. 1. 1942.

\ eranderung:

V. Siemen «& Hinsh m. b. H., e

Veriva.

r< Beschluß der Gesellschafter von 14, Dezember 1941 ist das Stamm- kapital um 1 694 000,— NA r au 1 894 000,— N.Æ, und fas die 4, und 10 des Gesellscha

t8vertrages ge- ändert worden,

Kaiserslautern. - elsrégister Amtsgericht Kaiserslautern.

Kaiserslautern, den 16. Januar 1942.

Veränderungen:

A 4 S. C. Lembke Kommandit- esellschaft, Weinbau «& Weingrofß- vormals Wilhelm Jmmer- ermoschel in Obermoschel. Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm mmerheisex in Obermoschel ist er-

A 10 Julius Gilcher, JFuhaber Hermann Gilcher Kommandi j in Kusel. Dem Ka Georg Löffler in Kusel ist Prokura er- teilt in der Weise, daß der - persönl.

Gejell

mit mehrfa bänderungen, neu-

gefaßt am E /

mehrere Geschäftsführer bestellt, so er-

olgt die SENLEUR durch zwei Ge- ur<

er gemein hastenden Ge shafterin Carla Gilcher zur Vertretung

ist.

Sri Braun Nachfolger in Kaiserslautern. Offene aft seit 1, Januar 1941. raun, Kaufmann in K ist in das Geschäft als -pe tender Gesellshafter aufgenommen, Die Firma ist teilweise

aiserslautern, önlich* haf-

eändert und lautet raun Nachfolger

Dommasch ene Handels anuar 1942. P llshafter sind di iterben Friy und des verstorbenen Feilenhauermeisters Friedri<h Dommash. Die F teilweise geändert und lautet nunmehr: Friedrich Dommas Erloschen:

J. Fuchs in Kaisers- lautern. Die Firma ist erloschen,

Kamenz, Sachsen. Handelsregifter

Amtsgericht Kamenz (Sachs),

Januar 1942, j Veränderung:

B 8 Bezirkssiedelungsgesellschaft Kamenz, Gesellschaft mit beschränk- ter Hastung in Kame Willy Pfeifer ist als ausgeschieden.

Kaiserslautern. Aktiengesell\

geführt. Wls n eingetragen wird er veröffentlichi.

cl Dommasch | Die öffentlihen Bekanntmachungen der

A 319 A. «&

Buchhal häftéführer

Kempten, Allgän. Handelsregistereintrag Amtsgericht Kempten (Allgäu). Kempten, den 17. Januar 1942. Aenderung:

Werke Gesell fe, Suttiens, ata

weiterer Geschäftsführer wurde iplomkaufmann

Lindenberg,

ugo Deppe, Registergericht. :

ister Amtsgericht leve, den 17. Januar 1942. Neueintragung:: A 687 Firma Spedition Christian j ranenburg. Jn- Christian Derks ahrer in Kranénburg. Dem Buchhalter heodor Kersten in Kranenburg Prokura erteilt.

Handels8r

[42033] Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Handelsregistereintra

am 16. czzanuar 1

Neueintragungen:

H.-R. A 17893 „Peter Proske““, Köln (Vertretung in elektrote<n,

avaten, Neußer Wall 48

Peter Proske, Handelsver-

ldemar Proske,

kaufm. Angestelltexc- in Köln-Merheim

A 17894 „, „Stuhl“ - Ludwig roßhandel mit Stüh- <en, Möbeln für Gefolgs räume und Büros, Obenmars

r: Karl Josef

K.-G.‘), Köln (G

wig, Kaufmann Kommanditgesellschaft, am 1. Fanuar 1942 begonnen ist ein Kommanditist vorhanden. „R. B 9130

Spedition schränkter

esell- |

meco Schiffahrt llschaft mit be- Haftung“, Zweigniederlassungen tin: - Duisburg amco Schiffahrt Spedition Gesellshaft mit beschränkter weigniederlassung Duisdurg;

rxt und Spedition Gesellschast weignieder- eim unter t und Spe- änkter Haf- Mannheim.

te (Reise- | L

ellen im Reichsgau Tirol und | (Qng Düsseldo ditión Gesellschaft mit eigniederlassun Gegenstand des Untern rung des von der hisfahrt8- und Speditions-A. G. be- eror rae na ewerblihe Ausübung F

û inen Nebenflüssen iesem Stromgebiet jeßt oder später in Verbindun brahten natürlihen und künstlihen owie auf den nieder- französischen ebernahme von

mschlag8betrieben sowie tung von Lagerhäusern und Umschlag8anlagen, , ferner die nahme von Agenturen und Vertretun- gen in- und ausländisher Transport- unternehmen sowie die Uebernahme aller damit unmittelbar und mittelbar in Verbindung stehenden Geschäften, namentlih. au< vou Vérsich

Wasserstraßen

aller Art und Beteil an segen Geschäften. Stammkapital: 100 000,— A, Geschäftsführer: Dr. jur. et “rer. do] Oskar Johann Dyckerhoff, Köin,

vie » uge Par or B ey {haft mit bes<hränkter Hastung. gle | f P

st8vertrag vom 8. März ember 1941, Sind

aftsführer oder einen Ge- äftsführer mit einem Prokuvisten.

nter Beschränkung auf die Haupt-

niederlassung ben Prokura: Karl P Dy>erhoff und Jakob Bauch, Köln.

Unter eshränkung auf die Zweigniederlassung Dutsburg hat Pro- ura: Wilhelm Fansen, Duisburg.

Unter Beschränkung auf die Zweig- miederiassung Düsseldorf haben Pro- kura: Heinz Siebers und Richard Kohler,

«uf die Zweigniederlassun nnheim haben Prokuva: Auwusi Böhmer, „Fakob e

üsseldorf. Unter Beschränkung

rg und Josef Kohlgrüber, PVeann-

heim. Die Prokuristen vertreten ge- meinsam mit sinem Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen. Die Ge- sellshaft wurde bisher unter der Firma

„Dameco S dts gs und ELS i

Gesellshaft erfolgen im - Deutschen Reichsanzeiger. Den Gläubigern der Ge pi deren Forderungen vor diejer Bekanntmachung begründet sind, ist, wenn sie si<h binnen se<hs Monaten nach dieser Bekanntmachung zu diesem

weit sie ni<ht Besriedigung verlangen

Zwe> melden, Bestiedig zu ‘leisten, so-

können. Die gleiche E wird bei den Amtsgerichten uisburg

Düsseldorf und Mannheim bezügli

der dert RUFEN gei Zweignieder- o

lassungen erfolgen. Verändernngen: -/

H.-R. A 16710 „Blatheim «& Cie.““, Köln. Adolf LEB En Kauf- mann, Köln, ist als persönlich haftender Gesellshafter in das Geschäft einge- treten. Die nunmehrige o Han- del8gesellshäft hat am 1. November 1941 begonnen. Die Prokura von Tlaire Becker . Kirsch ist E

H.-R. A 16116 „Adams «& Dada- niat“‘, Köln (Köln-Holweide, Bergisch Gladbacher. Str, 415). Die Firma it geändert tn „Fohann Adams“,

H-R. B 7974 „Blockeis-Fabrik von Gottfr. Linde /Gesellschast mit be:

A Haftung“, Köln. Durch

es<l1ß der Gesellshafterversammlung Co I Dezember 1941 ist das Stamm- kapital im Wege der titalberihti- um 000 A auf

9109 000,— Gefe erhoht. r< De luß der Ges tex vom ‘gleichen Se ist der Gese \haft8vertrag abge- ändert in 88 3 und 4, betr. die Höhe

und die Ginteilung des L an Hr A e

8 13 betr. die erag der Gesellschaf terversammlung, $ 17 betr. das Stimm- re<t und in $ 18 (Schlußbestimmung).

R, B 8018 „Oftara Gesellschafi für Bau- und Jnduftriebedarf mit beschränkter Hastung““, Köln. Die e von Emil Narden ist erloschen, eo Göß, Köln, hat derart Prokura, daß er gemeinsam mit einem Ge- \häftsführer oder Prokuristen vertre- tungsberechtigt ist.

H.-R. B 8420 „Olligs'sche Verwal- tungs-Gesellschaft mit beschränkter Hastung“‘, Köln, Cornelius Olligs ist ni<t mehr Geschäftsführer.

Kön Wusterhausen. [42034] 8 H.-R. B Nr. 74, Fn S es Handels3- register B ist heute bei der Nr. 74 irma Dachstoff Gesellschaft mit bes <ränkter Haftung, Zernsdorf, fol- gendes eingetragen worden: Der Siß

‘der Gesellschaft ist gemäß Gesellschafter-

beshluß vom 9. Dezember 1941 nah Berlin-Charlottenburg, An der Heer- traße 28, verlegt. Kaufmann Herbert

eterson ist zum weiteren Geschäfts- führer bestellt. Jeder Ens bom ist gemäß Geseltshafterbe luß vom 9. Deli U o qur Vertretung der Gesellshaft berechtigt.

blos aalterbausen, 19. Fan. 1942.

Das Amtsgericht.

Kolmar. [42085] G E A ; m hiesigen ps Svegister A unter e 18 ijt am . Fanuar 1942 bei der Firma Otto Dröse, Dampfsägewerk in Kolmar, folgendes eingetragen worden: L

Dem Baui eur Werner Möhrke in Kolmar ist Prokura erteilt. Korneuburg. / [421965] Y Amtsgericht Korneuburg,

R am 1656. Januar 1942. Veränderung:

H.-R. A 84 Firma Oele und Fett- waren Jundustrie, Niederlassung: Dürnkrut. j

Der Bee Eer Anton Bauer ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die offene Handelsgesellshaft i} aufgelöst. Josef Blaha ist nunmehr Alleininhaber.,

Korneuburg. [42196] Amtsgericht Korneuburg, am 15. Yanuar 1942. Neueintragung:

5 Ne 419/41. H.-R. A 170 irma Franz Lesnik (Handel mit Radio- Elektroartikeln, Grammophonen, Gas- und Wasserleitungsbestandteilen, Han-

l führer.

HZentralhandel3registerbeilage zum Neichs- und Staat8anzeiger Nr. 21 vom 26. Januar 1942. &. 8

del mit Fahrrädern, Motorrädern, inen jow

Nähmash te sämtlichen Bestand- teilen sämtliher Artikel, Feuerzeugen und utobestandteilen, nstallation

Pte Starkstromanlagen im Um- er

ange Unterstufe, d. i. Nieder- nnung, jedo< eingeshränkt auf die erstellung von Anlagen im Ans<luß

an bestehende eleftrishe Kraftwerke

enge! ränkte Niederspannung)). Nie- erlassung: Korneuburg. Firmeninhaber: Franz Lesnik in

Korneuburg.

Prokura: Marie Lesnik in Korneu-

burg ist Einzelprokura erteilt.

Küetrin, [42197] Veränderungen im Handelsregifter:

.-R. B 7 Norddeutsche Kartoffel-

mehlfabrik mit beshränkter Haf- tung, Siz: Küstrin. | :

Die Prokura des Paul Keßler ist er- hen. Der Oberingenieur Ludwig h

Kleinschmidt ist ni<ht mehr Geschäfts-

Küstrin, den 8. Januar 1942. Amt3geriht.

Lahr, Schwarzwald. [42198] Handelsregister

Amts8geriht Lahr (Schwarzwald),

den 16. Fanuar 1942.

Fn af

A 4 Firma Alfred Massa; Lahr (Schwarzwald). Der Sih des Han- del8ges<ätts ist nah Alzey verlegt.

Langenberg, Rheinl, [420686] Amtsgericht Langenberg, Rhld., den 15, Fanuar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 391 Werbekunst Otto Zimmermann (Langenberg, Rhld.,

Feldstraße 11 b. Fnhaber: Techn. Kauf- mann to Zimmermann aus Lan-

genberg, Rhld.). Langenberg, Rheinl. 42087]

Amtsgericht Langenberg, R

16. FFanuar 1942. ; Veränderung:

H.-R. B 57 Köllmann Maschinen: bau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Langenberg, Nhld.

Durch Beschluß der Gesellshaftsver- S ino vom 11. Oktober 1941 ist

Stammkapital um 200 000,— A erhöht worden. $ 4 des Gesellschafts- vertrages (Stammkapital) ist dement- \spvechend geändert.

Leer, OstsfriesI. {42038] Veränderung:

Fn das Handel3register B Nr. 86

Firma Las voir 12, lolae G.

m, b. H. Langholt ist folgendes

Prufuman e Koch ti

Grabstede ist als Geschäftsführer aus--

Men, an seiner Stelle ist der ufmann Heinrih Meyer in Neuen- burg zum Geschäftsführer bestellt. Leer, den 7, Januar 1942, Das Amkt3gericht.

Leoben. (42199 Amtsgericht Leoben, Abt. 8, am 14. Fanuar 1942. Neueintragung einer Einzelfirma: 8 H.-R, A 24, Am 14. Januar 1942 wurde in das BA de Era gilta Abs» teilung ‘A eingetragen: 8 H.-R. A 24 Firma Anton Habersact Ringofen- iegelwerk mit Maschinenbetrieb,

Sit: Krieglac. z Fnhaber: Maria Just geb. Haber- sa> in Krieglach.

Leoben. [42200] Amtsgericht Leoben, Abt. 8, « am 14, Fanuar 1942 Veränderung:

8 H.-R. A 1. Am 14. Fanuar 1942 wurde in das Handelsregister Abtei- lung A bei der Firma Anton Haber- sa>, Baumeister, Ringofenziegel- werk mit Maschinenbetrieb, Türen- und Fensterfabrik, Sägewerk und Zimmerei in Krieglach, Siz: Krieg: lach, folgende Aenderung eingetragen:

Firmaworxtlaut - nunmehr: Anton Habersa>, Vaumeister, Türen- und Fensfterfabrik, Sägewerk und Zim- merei. .

Persönli haftende Gesellschafter: Anton Habersa>, Kommerzialrat und Baumneisteu, Graz, Kaiserfeldgasse Nr. 15. Dipl.-FFng. Anton Habersa>, Bauunter- ie gs in Krieglach.

ie Einzelprokura des Jng. Toni Habersa> it erloschen. , Rechtsverhältnisse: Offene Handels- gesellschaft seit 8. 12. 1941. i

Vertretungsbefugt:. Jeder der beiden Gesellschafter selbständig.

Leoben. {42201] Amtsgericht Leoben, Abt. 8, am 20. Januar 1942. Aenderung bei einer bereits eingetragenen Firma: 8 H.-R. B 1/93, Am 20. Januar 1942 wurde in das Handelsre ister Abtei-

lung B bei der Firma Pôölser Zellu-

lose und Papierfabrik Aktiengesell- | b schaft, Siz: Pöls ob Judenburg,

olgènde Aenderung eingetragen:

| Gesamt rokura erteilt an Dipl.-Jng. Lotario Dittrih in Póls und Renato Jacopich in Pôls3.

Linz, Donar. {422024 Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 16. Januar 1941. Erloschen:

Rog. A 83/102, Gelösht wurde im

i Me eburg. Die offene Weldgesell- <

Register zufolge $ 36 HGB. Firma Senates Linz Städtisches Gas- werk, Sig: Linz.

Linz, Rhein. {42203] Handelsregister Amtsgericht Linz (Rhein). Neueintragung:

R. A 281 Firma Rudolf Hein-

rih, Rheinbreitbach (Großhandel mit Marmeladen und Konserven und Groß-

andelsvertretungen, Jm Sand 197). nhaber: Rudolf Heinrih, Kaufmann,

daselbst. Eirgetragen am 8, Fanuar 1942.

Lobenstein, Thiir. [42039] Handelsregister Amtsgericht Lobenstein.

Neueintragung: : H.-R, A Bd. Il Nr. 8 Werkstoff-

Vertrieb Prodingéèr «& Hilfrich, Wurzbach, Thür. (Lehestener Straße Nr. 117). Offene » Sti vil 2 Die Gesellschaft hat am 1.

1941 begonnen. Persönli<h haftende Gesellfchafter sind der Kaufmann Hans Prodinger in Coburg, Untere Klinge 6, und der Kaufmann Karl Hilfrich, Ber- lin-Halensee, Eisenzahnstraße 66.

Luckenwalde. {420401

tember

Amtsgericht Luckenwalde, den 19. ZFanuar 1942. Veränderung: -R. A 50 Wilhelm Ulrici Erben.

Offene Hanbdels8gesellshaft seit dem

Dezembex 1941. JFnhaber sind:

a) Fraulein Katharina Ulxici in Luckenwalde, b) der am 2. 12. 1939 ge- borene Wilhelm Ulrici, vertreten dur< seinen Vormund Fabrikant Fohann Ba> in Luckenwalde.

[42204]

Liineburg. Amtsgericht Llineburg, 17. 1. 1942.

Neueintragung: Jm Handelsregister A Nr. 1016 ist

heude als neue Firma eingetrag2n: Heinrih Schmidt, Junhaber ils

helm und Hermann Stehr tin Lüues burg. Die Firma ist ene andels- gesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1941 begonnen.

Magdeburg. [42205] Handelsregister Amtsgericht Magdeburg. Beda E, den 19, Januar 1942. eueintragung:

A 8613 Blume «& Söhne, Magde burg (Kölner Str. 1). Persönlich haf« tende Gesellshafter sind der Baumeister Karl Blume senior, der Bauingenieur Karl Blume junior und der Bau- enieux Rudolf Blume, \ämkli< in ast hat am 1. Dezember 1941 be-

gonnen, > Veränderungent

A 7131 Hans Peters, Magdeburg (vom-Rath-Str. 20). Jnhaber ist jeßt der Kaufmann Hans ers der Fuün- gere in Magdeburg.

A 7153’ Graphische Anftalt Gebr. Garloff, Magdeburg (Gröperstr. 14). Die Gesamtprokura des riedrich. Dörge und des Hans Windol e E Dem Hans Windolf in Mag- deburg ist Einzelprokura erteilt.

A 7996 Fried. Wilh. Abel, Mag- deburg (Otto-v.-Gueri>ke-Str. 102). Prokurist: Kuxt Koch, Liagdura; er ist in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertretungsberechtigt.

A 36008 Johannes «& Hermann Kühne, Kommanditgesells<hafst, Mag: deburg (Blücherstr. 2). Eingelprokurist: Friedr. Berking, Magdeburg.

B 1642 Silva Metallwerk Gesell: [mast mit beschränkter Haftung,

agdeburg. Prokurist: Will e Genthin. Er ist in Gemeinshaft mit einem Geschäftsführer oder einem an- deren Prokuristen vertretungs8berechtigt.

Mainz. : {42206]

Jn das Handel8vegister wurde heute bei der offenen Pan sgeelliGaft in Firma „Wilhelm Christ Co.“ mit dem Siß in Mainz, Hafenstr, 23, eingetragen: Der Kaufmann Wilhelm Christ in L E aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleich; dee ist ein Kom- manditist in die, Gesellshaft enge treten. Damit is die offene Handels- esellshaft in eine Kommanditgesell- haft umgewandelt. Die Firmá bleibt unverändert.

Mainz, den 20. Fanuar 1942.

Amtsgericht.

Mannheim. [42041] HSandel8register Amtsgericht, F.-G. 3 b, Mannheim, Mannheim, den 17. Fanuar 1942. Neueintragungen:

A 2378 Reinhard Druffel, Mánns:- heim (Handel8vertretungen und Groß- andel in Erzeugnissen der Elektro- und. adio-Jndustrie, B 1. 6), Jnhaber ist Reinhard Druffel, Kaufmann, Mann-

eim. ; x A 2379 Nikolaus Auler Ungeziefers- Schädlingsbekämpfung;, Mannheim (Herstellung von und Handel mit Un-

gezieferbekäampfungsmitteln, Ungeziefer- bekämpfungen au<h mit hodgil igen Stoffen, <hemischen Produkten, Jnhabex ist Nikolaus Auler, Schäd- lingsbekämpfer, Mannheim. Nikolaus Auler Ehefrau Josefine geb. Hammer, Mannheim, hat Prokura.

. 11),

A 2380 Korsettsalon Amalie No-

ba>, Mannheim (Handel mit Kor4

f Y